MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 21:10:13 
Begonnen von donots - Letzter Beitrag von Bloody
Death Note und Attack on Titan würde ich erstmal nennen, in beide kommt man sehr gut rein, sind nicht zu lang und in meinen Augen wirklich wirklich gut.

 2 
 am: Heute um 21:03:57 
Begonnen von Splash - Letzter Beitrag von juve2004
Zumindest scheint es so als wäre nur eine Mafiabande am Start das macht es für uns schon mal leichter die richtigen zu finden.
Ich finde Splash reichlich aggressiv aber die Gleichgültigkeit von Tomminator ist schon mehr als sehr seltsam.

 3 
 am: Heute um 20:47:28 
Begonnen von donots - Letzter Beitrag von DontFeedTrolls
Wenn du erst angefangen hast gibt es eigentlich genug "must see" Werke, die definitiv vorzuziehen sind.
Für Girls & Tanks dürfen es dann schon ein wenig "fortgeschrittene Kenntnisse" in japansichem Humor sein und das ist eher etwas "weird" wenn man mit der Animekultur noch nicht so viel Kontakt hatte :D

Also ich hatte zuvor bei Netflix Kill la Kill gesehen und das hab ich schon als schräg eingeschätzt(hat mir aber auch sehr gefallen). Deswegen dachte ich dass mir Girls und Panzer mich jetzt nicht mehr so schockt. :D Aber gut, was würdest du denn so als "Must See"-Werke denn so generell nennen?  :P

 4 
 am: Heute um 20:43:47 
Begonnen von Henningway - Letzter Beitrag von Octavianus
Wie ärgerlich, ich fühle mit dir und hoffe, dass du damit deinen Ruf wiederherstellen kannst. Manche Leute sind echt unbegreiflich. :(

 5 
 am: Heute um 20:36:49 
Begonnen von Henningway - Letzter Beitrag von Henningway
Typische Hollywood-Geschichte. Sie war in der Grundschule in deiner Parallelklasse und war unsterblich in dich verliebt. Leider hast du sie nie wahrgenommen. Das nimmt sie dir jetzt krumm und will dir ans Hemd.  :P

Klingt jedenfalls plausibler als alles andere.

 6 
 am: Heute um 20:36:37 
Begonnen von Splash - Letzter Beitrag von idioteque3
Immer der, der fragt ;)
Ansonsten würde ich vorschlagen, dass wir erst mal warten, bis wir irgendwelche Anhaltspunkte haben.

 7 
 am: Heute um 20:33:19 
Begonnen von Henningway - Letzter Beitrag von j4y_z
Typische Hollywood-Geschichte. Sie war in der Grundschule in deiner Parallelklasse und war unsterblich in dich verliebt. Leider hast du sie nie wahrgenommen. Das nimmt sie dir jetzt krumm und will dir ans Hemd.  :P

 8 
 am: Heute um 20:21:15 
Begonnen von Henningway - Letzter Beitrag von Henningway
Der HSV spielt so als würden sie wirklich am Punkt schnuppern. Ich schätze aber, wenn sie das zweite Tor kriegen, brechen sie wieder ein und es endet 0:5.  :-\

Edit: huch, habe gerade erst gesehen, dass nur noch zwei Minuten zu spielen sind. Mal sehen... bleibe ich dabei??  ??? ;D

 9 
 am: Heute um 20:16:14 
Begonnen von Henningway - Letzter Beitrag von Henningway
Ich habe auch noch was, was eigentlich gar nicht so richtig frustrierend für mich ist, sondern eher zu Kopfschütteln nötigt, was für abartig asoziale Menschen es doch gibt:

Ich war von 2008 bis Mai 2017 Dozent an der städtischen Schule für PTA. Dann habe ich gekündigt, weil zum einen die beiden Apotheken zu viel Zeit in Anspruch nehmen und zum anderen die beiden Klassen, die ich unterrichtete, an Soziopathie und Leistungsverweigerung kaum mehr zu überbieten waren. Ich bot jedoch an, meiner Nachfolgerin meine Unterlagen zu überlassen, eine mündliche Übergabe durchzuführen und gerne auch in aushelfender Funktion zur Verfügung zu stehen. Insgesamt ging ich also zwar mit einigen Störgeräuschen, weil man sich meiner Meinung nach nicht wirklich an Absprachen gehalten hat, insgesamt aber im Frieden, was sich auch in späteren Gesprächen so dargestellt hat: ich konnte jederzeit mit jedem ein gutes Gespräch führen. Dann kam die Nachfolgerin für eines der beiden Fächer (die Dozentin für das andere Fach kannte ich gut und entsprechend harmonisch lief der Übergang ab), die ich nicht kannte und sie mich auch nicht. Ich wiederholte meine Bereitschaft der Hilfe und hörte drei Monate lang nichts. Dann rief die Dame an und wir unterhielten uns ein wenig über den Unterricht im Allgemeinen und Speziellen. Relativ schnell kam sie aber auch darauf, dass die Schüler durchaus mehr als herausfordernd sind, außerdem kein Interesse am Beruf zeigen und keine Bereitschaft, Stoff zu lernen. Außerdem stellten wir fest, dass wir beide Teil der dreiköpfigen Prüfungskommission sind, außerdem noch die Amtsapothekerin, mit der mich eine mehrjährige Freundschaft verbindet. Ich erwähnte ihr gegenüber (die noch nie eine Prüfung abgenommen hat, dass wir uns stets um eine sehr harmonische Prüfungsatmosphäre bemühen, allerdings in Zukunft bei wirklich krasser Lernunlust kein Entgegenkommen zeigen wollen.

Dann letzten Dienstag, einen Monat später, erfahre ich von mehreren Schülern gleichzeitig, dass sich die Dame in beiden Klassen (zweizügige Ausbildung) hingestellt und wahre Schimpftiraden über mich abgelassen hat. Sie hat dabei den Eindruck erweckt, ich hätte in der Vergangenheit Gespräche mit Schülern auf Facebook veröffentlicht, Prüfungsergebnisse über WhatsApp, ich hätte es nötig, mir die Liebe der Schüler zu erkaufen, wäre ein Narzist und hätte außerdem gedroht, aus Rache Schüler in der Prüfung durchfallen zu lassen (was aber nicht passieren würde, denn sie wäre ja auch noch da). Außerdem sind meine Unterrichtsunterlagen völlig unsinnig, enthalten nur blödsinniges Zeug, was keinen interessiert.

Jetzt könnte ich darüber nur müde lächeln, dass jemand es nötig hat, sich die Zustimmung der Schüler auf so plumpe Art zu besorgen. Aus zwei Gründen ist es das aber nicht:
1) Hat mich die Dame als Teil der Prüfungskommission in meiner Autorität krass unterwandert, mich als Horrorperson hingestellt und bei den Schülern Angst verbreitet
2) Hat mich die Dame in ihrer Funktion als Angestellte der Stadt und Beauftragte der Apothekerkammer als Person und damit auch als Arbeitgeber massiv negativ dargestellt und damit meine Chancen auf dem Arbeitsmarkt für PTA, die diese Schule verlassen, beeinflusst

Ich habe inzwischen Kontakt sowohl zu meinem persönlichen Anwalt gehabt wie auch mit dem Anwalt des Apothekerverbandes. Beide haben mir unisono die Möglichkeit offenbart (mit guten Aussichten auf Erfolg), eine Unterlassungsklage zu erwirken. Das habe ich jetzt natürlich nicht zwingend vor, erstmal würde ich gerne das Gespräch suchen. Habe ich auch bereits versucht, aber ich wurde weg gedrückt. Davon abhängig wird es sicher ein Gespräch zwischen ihr und der Schulleitung geben, die bereits von mir informiert wurde. Mir liegen mehrere Gedächtnisprotokolle von Schülern vor. Außerdem wird dann eine Beschwerde an die Stadt Solingen ergehen und an die Apothekerkammer, in deren Auftrag sie arbeitet.

Ich habe absolut keinen Plan, was für ein Problem diese Frau mit mir hat. Wir kennen uns exakt zwanzig Minuten und das auch nur über Telefon. Es gab absolut keinen Anlass, plötzlich so eine Schiene zu fahren. Aber es ist immer wieder interessant, welche Abgründe sich bei manchen Personen auftun.

 10 
 am: Heute um 19:55:11 
Begonnen von Feno - Letzter Beitrag von EfzeEstepe
FC Lauterach 6
Cockfosters FC 30
NK Celje 26
FC Bayern Alzenau 10 kill
Newcastle United 38 save

Seiten: [1] 2 3 ... 10