MeisterTrainerForum

Verschiedenes => Andere Sportarten => Thema gestartet von: Omegatherion am 15.Januar 2012, 17:43:47

Titel: Handball
Beitrag von: Omegatherion am 15.Januar 2012, 17:43:47
Achja, da war doch noch was. Wo ichs gerade sehe (ich wünschte, ich hätte es nicht gesehen :blank:)

Die Handball-EM der Männer steht an. Deutschlands letzte Chance auf Olympia. Aktuell liegen wir 4:9 gegen Tschechien hinten... ::)

Yeah! 9:14 zur Halbzeit :blank: Heiner Brand würde sich im Grabe umdrehen, wenn er in einem läge...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Stefan von Undzu am 15.Januar 2012, 18:34:36
Die stellen sich halt auch saudumm an, Wahnsinn! Immer wenn die Tschechen um den Ausgleich betteln, versagen sie kläglich beim Torwurf und bauen den Gegner wieder auf...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Omegatherion am 15.Januar 2012, 18:35:52
Echt böse. So stark zurückgekämpft und dann machen sie doch wieder die selben dummen Fehler. So wird das wohl nichtmal was mit der zweiten Runde... :blank:
Titel: Re: Handball
Beitrag von: AlterFalter am 15.Januar 2012, 19:11:43
Wir haben seit zwei Jahren schon keine Mannschaft mehr, die in der Weltspitze mitspielt. Dazu sind einige Positionen bei uns einfach nicht gut genug besetzt (v.a. Mitte und Kreisläufer) und unsere Spieler zu unkonstant. Für mich keine große Überraschung, dass wir uns so schwer tun.

Ich hoffe Heiner Brand bewirkt etwas als Funktionär beim DHB. Kann ja nicht sein, dass unsere U-Mannschaften regelmäßig Titel holen aber im Spitzenbereich davon nix ankommt...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Bodylove am 15.Januar 2012, 20:33:52
Beim Schweden : Mazedonien Spiel herrscht sehr gute Stimmung ! Die Zuschauer gehen voll ab  :D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Omegatherion am 22.Januar 2012, 08:58:05
Schau mal einer an. Auf einmal ist sogar das Halbfinale drin. Ein Sieg gegen Polen würde dafür reichen. :o

Man kann sagn, was man will, aber nach dem schlechten Start hat sich das deutsche Team tatsächlich gefangen. Wird vielleicht doch noch was mit Olympia.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: AlterFalter am 22.Januar 2012, 18:53:00
Insgesamt eh ein sehr kurioses Turnier wie ich finde. Keine Mannschaft wirklich souverän und scheinbar kann jeder hier jeden schlagen. Das ist nicht unbedingt die schlechteste Nachricht für uns... :)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 22.Januar 2012, 19:13:59
Das ganze Turnier ist bisher bis auf wenige Ausnahmen (Spanien, Kroatien) vogelwild. Die Franzosen sind gerade dabei, nach dem ersten Zwischenrunden-Spiel das Halbfinale zu canceln. :o
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Omegatherion am 23.Januar 2012, 18:25:20
*lol*

Mazedonien besiegt Polen. Jetzt reicht ein Unentschieden im Spiel jetzt gegen Dänemark, falls Serbien nachher noch gegen Schweden gewinnt. :o

Oder natürlich ein Sieg.

Was für ein Beginn! 6:2 für D! 8)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 24.Januar 2012, 19:54:08
Adieu Les Bleus
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Varteks1980 am 24.Januar 2012, 20:10:03
Nach der 1.HZ habe ich damit nicht mehr gerechnet. Endlich wieder ein Sieg gegen die Franzosen, die uns in den letzen Jahren immer ein Tick voraus waren. Was war den mit Karabatic los, bei dem das ganze Turnier irgendwie überhaupt nichts ging.

Wäre schön wenn Slowenien jetzt ein Sieg einfahren würde, sonst gibt es morgen gegen die Ungarn ein Endspiel. Halbfinale wäre dann gegen Serbien oder Deutschland möglich.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Omegatherion am 25.Januar 2012, 16:14:08
Jetzt gilts für D. Nur ein Sieg zählt. Diesmal gibts keine Ausreden. Noch so ne peinliche Nummer will ich nicht sehen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: AlterFalter am 25.Januar 2012, 16:55:20
Sobald wir die Außen mit ins Spiel kriegen, läufts meistens.
Ganz starke Partie von Klein in der 1. Hz.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Omegatherion am 25.Januar 2012, 16:57:49
Zwischendurch hatte ich wieder übelste Befürchtungen. Aber in den letzten ca. 20 Minuten haben sie sich wieder gefangen. Da geht auf jeden Fall noch was. Unentschieden könnte ja schon reichen, wenn Dänemark nachher nicht gewinnt.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Marwijk am 25.Januar 2012, 17:11:26
Deutschland müsste einfach mal in Führung gehen. Im Moment bleiben wir zwar immer in Schlagdistanz, am Ende könnte sich das aber rächen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Omegatherion am 25.Januar 2012, 17:26:54
Nene, so wird das nix. Mit so einer Offensive gewinnt man keinen Blumentopf.  :blank: Jetzt 4 Tore zurück. Ist zwar noch ne Viertelstunde, aber ich geb die Hoffnung auf.

31:29 Führung :o Wow!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Omegatherion am 25.Januar 2012, 17:54:17
Boah! Was ein Dreck. Toll zurückgekämpft und dann pfeift uns der Schiri aus dem Turnier. Was für ein Honk! >:(
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Varteks1980 am 25.Januar 2012, 18:02:38
In der Endphase waren es harte aber vertretbare Pfiffe der Schiedsrichter. Am Trikot ziehen sind nun mal 2 Minuten und der Schubser von Klein war einfach nur unnötig. Rote Karte und dazu noch den eigenen Spieler und Gegner verletzt. Bei +2 hätte man das klüger ausspielen müssen und durch leichte Fehler hat man die Polen wieder ins Spiel gebracht.

Schade.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 26.Januar 2012, 14:07:33
Boah! Was ein Dreck. Toll zurückgekämpft und dann pfeift uns der Schiri aus dem Turnier. Was für ein Honk! >:(

Die bösen Schiedsrichter... Die Schiedsrichter sind schuld... ::)

Selbst schuld, wenn man einen 2-Tore-Vorsprung 4 Minuten vor Ende verspielt. Der Wurf von Hens (beim Stand von 31-31) war z. B. eine Frechheit. Die Torhüterleistung war auch nicht berauschend, 25% gehaltene Bälle sind kein Ruhmesblatt. Und der polnische Torwart hatte nur 22%. Und dann trotzdem zu verlieren ist schon eine Leistung. :P

Okay, 4 mal Pfosten/ Latte ist Pech. Aber insgesamt wäre es mehr als vermesseng gewesen, mit dieser vogelwilden Truppe ins EM-Halbfinale einzuziehen.

Mein Finaltipp ist Dänemark vs. Kroatien, mit Vorteilen für die Dänen. Aber erst einmal das "Jahrhundertspiel" morgen unbeschadet überstehen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 27.Januar 2012, 20:14:19
Die Stimmung vor dem Spiel ist wie erwartet... :o
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Omegatherion am 27.Januar 2012, 21:24:02

Mein Finaltipp ist Dänemark vs. Kroatien

Kommt wohl nur zur Hälfte hin, wies momentan aussieht.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 27.Januar 2012, 21:46:34
Jo. Der bessere Torhüter plus ein fanatisches Publikum machen den Unterschied.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Takticator am 03.Juni 2012, 10:48:32
Wundert mich dass es nur Nationalmannschaft Threads gibt.

Die HBL ist total verbuggt.
Kiel holt das Tripple und gewinnt alle 34 Spiele in der Bundesliga.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Romario am 03.Juni 2012, 10:52:09
Working as intended.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: White am 03.Juni 2012, 11:59:59
Working as intended.
!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Takticator am 03.Juni 2012, 12:04:08
Naja, ich will lieber gar nicht wissen wieviel Einfluss da Herr Schwenker und Konsorten hatten ^^
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Omegatherion am 03.Juni 2012, 12:06:01
Naja, ich will lieber gar nicht wissen wieviel Einfluss da Herr Schwenker und Konsorten hatten ^^


ale, hast du nen Zweitaccount?^^
Titel: Re: Handball
Beitrag von: White am 03.Juni 2012, 17:05:09
Naja, ich will lieber gar nicht wissen wieviel Einfluss da Herr Schwenker und Konsorten hatten ^^
Du meisnt die Zigeuner Gauner?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Takticator am 03.Juni 2012, 17:06:34
:D

Nene, die Zigeuner operieren ja ausm Ausland :D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: White am 03.Juni 2012, 17:15:49
Deutschland ist für Italiener doch Ausland, passt doch :D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 11.Januar 2013, 09:49:03
Heute ist es mal wieder so weit: Handball WM  ;)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Topher am 11.Januar 2013, 15:17:17
Wünsch ich den polnischen Werfern mal alles Gute, hat jemand 'nen ordentlichen Spielplan zur Hand?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 11.Januar 2013, 17:42:02
In der Zeitung war einer.
Deutschland startet glaub ich morgen gegen Brasilien.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 11.Januar 2013, 17:43:01
Ja, um 16 Uhr. Wird meines Wissens in der ARD übertragen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Omegatherion am 11.Januar 2013, 17:47:07
Bin mal gespannt, wohin die Reise für Deutschland geht. Die Mannschaft ist 'ne echte Wundertüte. Da ist von der totalen Blamage bis zu einer Top-Platzierung alles möglich. Den Titel holen aber sicher andere.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 11.Januar 2013, 17:59:28
Ich denke mal, über alles, was über das Achtelfinale hinaus geht, muss man sich freuen. Die letzten Turniere waren ja nicht sooo toll und mit Gensheimer und noch irgendwem fehlen auch wichtige Leute.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: LüddenDu am 11.Januar 2013, 18:13:03
Wie Heuberger und Brandt mit Glandorf umgehen ist das Allerletzte!
Daher drücke ich ausnahmweise mal nicht dem deutschen Team die Daumen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 11.Januar 2013, 23:29:56
Spanien gleich mal mit deutlichem auftaktsieg.
Scheinen durchaus Kandidaten zu sein.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 12.Januar 2013, 16:17:01
Mäßiger Auftakt der Deutschen bisher. Gegen Brasilien sollte eigentlich schon gewonnen werden.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 12.Januar 2013, 16:20:24
7:8 derzeit und keine gute Leistung der Deutschen. Hoffentlich drehen wir das noch, aber die Chancenverwertung passt auch noch nicht.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Stefan von Undzu am 12.Januar 2013, 16:22:34
In der Tat eine sehr überschaubare Leistung bislang. Heinevetter ist bisher der einzige Lichtblick.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Omegatherion am 12.Januar 2013, 16:39:28
Immerhin mal eine Zwei-Tore-Führung. So wird das aber hinten und vorne nix gegen richtige Gegner.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 12.Januar 2013, 16:40:54
Es herrscht definitiv noch Steigerungspotential, zumal ja heute erst das erste Spiel ist. Ein Auftaktsieg wäre halt extrem wichtig für das Punktekonto und auch oder vor allem für die Moral.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 12.Januar 2013, 16:58:34
17:12
Allmählich läufst
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 12.Januar 2013, 17:11:04
23:16, da sollte nicht mehr viel anbrennen, wenn wir jetzt nicht total einbrechen!

EDIT: Jawoll, 33:23 ist ein toller Sieg gegen einen höchstens mittelmäßigen Gegner.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 12.Januar 2013, 18:13:39
Morgen gegen Tunesien müsste auch gewonnen werden.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 12.Januar 2013, 20:07:27
Eigentlich schon, aber eine Leistung wie in den ersten 20 min heute sollten dafür tunlichst vermieden werden.

Edit: Tunesien hat sich gegen Frankreich extrem stark verkauft. Das wird nicht einfach...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Stefan von Undzu am 13.Januar 2013, 18:51:17
Schwach, schwach, schwach - Niederlage gegen Tunesien!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 13.Januar 2013, 18:55:36
23:25, das ist erbärmlich >:(
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 13.Januar 2013, 18:59:32
Tja q.e.d.
Zu viele einfache Gegentore und zu viele vergebene Chancen
Vor allem die doppelte Überzahl war katastrophal
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Omegatherion am 14.Januar 2013, 15:12:57
Glück, dass die ersten vier weiterkommen. So ist wohl trotzdem erst im Achtelfinale Schluß. Da liegt noch ein sehr weiter Weg vor der deutschen Mannschaft, bevor sie wieder zur Spitze gehört.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 15.Januar 2013, 19:40:26
Super, dann fängt das Spiel ja endlich an ;D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 15.Januar 2013, 19:51:12
Gewonnen!
Aber der Hammer war das sicher auch nicht.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 15.Januar 2013, 19:54:38
Egal, war ein wichtiger Sieg. Auch gut, dass der zweite Keeper Lichtlein stark hielt, als es bei Heinevetter erneut nicht lief. Aber 31:27 muss heute reichen, morgen heißt es nachzulegen gegen Montenegro.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 16.Januar 2013, 22:09:09
Endlich mal ein wirklich souveräner Sieg.
 :)
Gegen Frankreich dürften wir aber kaum eine Chance haben...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 17.Januar 2013, 07:41:19
29:21, starker Sieg gegen Montenegro. Damit ist man sicher im Achtelfinale und hat gegen Frankreich keinen großen Druck mehr. Zum Glück, denn ein Spiel um das Achtelfinale könnte leichtere Gegner als Frankreich haben.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 18.Januar 2013, 17:45:03
Gleich geht es gegen Frankreich. Ich denke, das wird eine recht deutliche Angelegenheit für die Franzosen. Fünf bis sechs Tore Unterschied.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: _UnForGiven am 18.Januar 2013, 17:49:01
Würde ich nicht sagen. Sollten die Deutschen in der Abwehr gut stehen und ihre Chancen endlich mal besser nutzen,dann wirds für die Franzosen auch nicht leicht werden zu gewinnen. Aber ich tippe ebenfalls auf einen Sieg von Frankreich, aber mit so zwei Toren Vorsprung
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 18.Januar 2013, 17:50:20
Ich glaube nicht, dass Deutschland heute so viel besser spielt. Die Defensive war ja gegen Montenegro schon relativ gut, aber bei der Chancenverwertung sollte Frankreich recht schnell einen komfortablen Vorsprung aufbauen können.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: _UnForGiven am 18.Januar 2013, 17:51:59
Werden wir sehen... Tunesien konnte ja acuh ordentlich gegen halten
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 18.Januar 2013, 17:56:15
Ich gehe auch von einem deutlichen Sieg für Frankreich aus. Die sind einfach zu stark und haben personell zu hohe Qualität, außerdem fehlt der letzte Druck heute, da man ja sicher weiter ist.
Des weiteren wäre eine Pleite heute nicht so schlecht, da einige uns schon wieder als Weltmeister sehen ::)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 18.Januar 2013, 17:57:41
Des weiteren wäre eine Pleite heute nicht so schlecht, da einige uns schon wieder als Weltmeister sehen ::)

Wer denn?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: LüddenDu am 18.Januar 2013, 17:58:55
Wo wird das denn gezeigt? DSF zeigt Bayern in Doha
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 18.Januar 2013, 18:00:39
ARD.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: _UnForGiven am 18.Januar 2013, 18:15:30
hmmm... die Franzosen haben ein Heimspiel. Die Leute auf der Tribüne wärend des Spiel auch so laut sind, dann wirds en hexenkessel für de Deutschen
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 18.Januar 2013, 18:19:57
Direkt zwei Minuten für Roggisch. Jetzt aufpassen, dass Frankreich das nicht direkt ausnutzen kann!


/Edit: 2:1. Das lassen die sich nicht mehr nehmen. ;D ;D ;D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: _UnForGiven am 18.Januar 2013, 18:31:52
haben aber die zwei Zeitstrafen gut überstanden
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 18.Januar 2013, 18:36:40
Auf jeden Fall ein starkes Spiel der Deutschen bisher. Wird Zeit, dass sie mal etwas länger keine Unterzahl haben. ;)

10:9, fünfter Treffer in Unterzahl. Stark!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: _UnForGiven am 18.Januar 2013, 18:39:31
ja das alles kostet ungemein viel Kraft und Roggisch ist mit zwei Zeitstrafen, darf scih auch nix mehr erlauben
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 18.Januar 2013, 18:43:05
Bisher ein gutes Spiel, gefällt mir. Hoffentlich kann man das durchhalten.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 18.Januar 2013, 18:43:57
Das Problem ist aber, dass Deutschland im Prinzip über das gesamte Spiel so stark weiterspielen muss, damit Frankreich in Schach gehalten wird. Daran glaube ich aber nicht so wirklich; Halbzeittipp: + zwei oder drei für Frankreich.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 18.Januar 2013, 18:46:18
Jetzt läufts erstmals nicht, hoffentlich zieht fr nicht schon weg
Titel: Re: Handball
Beitrag von: _UnForGiven am 18.Januar 2013, 18:46:27
Das Problem ist aber, dass Deutschland im Prinzip über das gesamte Spiel so stark weiterspielen muss, damit Frankreich in Schach gehalten wird. Daran glaube ich aber nicht so wirklich; Halbzeittipp: + zwei oder drei für Frankreich.

und im moment unterstützt man da ja die Franzosen tatkräftig. zu viele Fehler passieren da
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 18.Januar 2013, 18:58:06
Ja, aber mir gefällt das Angriffsspiel sehr gut, vorallem über den Kreis
Super Spiel bisher!
Im Achtelfinale hätte man mit dieser Leistung auf jeden Fall eine Chance.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 18.Januar 2013, 18:59:16
Ich habe das Ende der Halbzeit verpasst. Wie steht es jetzt?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Tomminator4real am 18.Januar 2013, 18:59:52
16:16 :)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: LüddenDu am 18.Januar 2013, 18:59:59
16:16
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 18.Januar 2013, 19:21:39
Da sah es so gut aus und dann kommen immer wieder diese einfachen Ballverluste. Das ist ärgerlich...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 18.Januar 2013, 19:24:23
Naja, das ist halt das Risiko, wenn man versucht so schnell zu spielen
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 18.Januar 2013, 19:26:19
Man meckert ja eh gerade auf hohem Niveau. Ich hätte so ein Spiel der deutschen Mannschaft nicht erwartet.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: _UnForGiven am 18.Januar 2013, 19:27:15
Naja, das ist halt das Risiko, wenn man versucht so schnell zu spielen

nur sollte man so nicht dauernd den Gegner wieder ins Spiel zurückholen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 18.Januar 2013, 19:29:21
Oberst Klink hatte hier wohl eine Vorahnung! ;)

Weltmeister wird aber eh Spanien. :P
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Don-Muchacho am 18.Januar 2013, 19:30:58
Mit andern worten, egal ob fußball oder Handball, egal wer mitspielt, am Ende ewinnen die Spanier?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 18.Januar 2013, 19:31:54
Richtig.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: _UnForGiven am 18.Januar 2013, 19:32:16
Naja... so schlecht ist die Mannschaft ja nicht. Nur halt ziemlich unkostant, jetzt zeigen sie was sie spielen können. Aber noch ist es ne viertel Stunde bis Ende
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 18.Januar 2013, 19:34:07
22:27
Irre !!! :o  ::)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 18.Januar 2013, 19:34:28
Als Tabellenführer ginge es gegen den Vierten der Gruppe B, oder? Das ist Island? Da würde ich Mazedonien aber leichter einschätzen - eventuell sogar die Russen auch noch!?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 18.Januar 2013, 19:35:48
Mazedonien oder Island sind wohl am wahrscheinlichsten.
Aber noch will ich der Sache nicht recht trauen.

Edit:
Mal ne regeltechnische frage: war es nicht eigentlich beim zeitspiel immer so, dass es bei einem abschlussversuch wieder aufgehoben wird?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: _UnForGiven am 18.Januar 2013, 19:40:49
wat machn die  ???  ::)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 18.Januar 2013, 19:47:36
Die verlieren das noch. ;D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: _UnForGiven am 18.Januar 2013, 19:54:14
uns reicht ein Punkt  ::) Hallo? gehts noch
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 18.Januar 2013, 19:55:13
Habe ich auch nicht verstanden.  ::)

Aber: Sieg! :)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: LüddenDu am 18.Januar 2013, 19:55:34
"Uns reicht ein Punkt"  :o Bei Ballbesitz und einen Punkt vor, tolle Ansage...

Heuberger ist und bleibt eine absolute Niete.

Ganz starke Leistung des Teams!

Edit:
Gut, sehe wohl nicht nur ich so ;D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Szabics9 am 18.Januar 2013, 19:57:07
Sieg!

Vielleicht wollter er mit der Ansage ein bisschen Druck von der Mannschaft nehmen?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: _UnForGiven am 18.Januar 2013, 19:59:00
Klasse Spiel und verdeinter Sieg. Von wegen Frankreich gewinnt mit fünf oder sechs Toren  :P  ;D

Aber da sagt man nicht sowas. Nicht überhastet den Torabschluss suchen, oder sowas ähnliches wäre doch besser.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 18.Januar 2013, 19:59:21
Aber doch nicht in dieser Situation? Überhaupt war das sehr seltsam: "Uns reicht ein Punkt" und "Wir geben den Ball nicht mehr her". Dazu wurde er taktisch offenbar von einem Spieler korrigiert!? "Stimmt. Dann machen wir das so", oder was er sinngemäß sagte? Seltsam.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: _UnForGiven am 18.Januar 2013, 20:02:26
Egal... gewonnen und Gruppensieger. Mal schauen wer nun Gegner wird. Island wäre nicht so schön
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 18.Januar 2013, 20:11:15
Wann spielt die Gruppe B denn? Und wann findet das AF statt? Und: Wo findet die AF-Partie der Deutschen statt? Muss man weit reisen?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: _UnForGiven am 18.Januar 2013, 20:13:32
Mazedonier spielt wo jetzte glei gegen Dänemark (wenn ich mich recht erinnere)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 18.Januar 2013, 20:31:33
Was haben denn Omeyer und Karaboue gefrühstückt? 11% und 17% gehaltene Bälle sind ja unterirdisch. Da war ja Heinevetter mit seinen 26% (die auch nicht das Wahre sind) ja der Einäugige unter den Blinden. :o

Deutschland spielt Sonntag um 17.30 Uhr sein Achtelfinalspiel gegen Mazedonien oder Island. Falls man das übersteht, würden (mit hoher Wahrscheinlichkeit) Kroatien oder Spanien im Viertelfinale warten.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 18.Januar 2013, 20:48:07
Du bist Kroate, oder?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 18.Januar 2013, 20:52:47
Ja. Warum fragst Du?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 18.Januar 2013, 20:55:24
Ich war mir nicht ganz sicher, aber dann kannst du die Kroaten doch sicherlich recht gut einschätzen, oder nicht? Was ist in diesem Jahr von der Mannschaft zu halten?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 18.Januar 2013, 21:10:00
Australien ist absolut kein Maßstab, Algerien ebenfalls nicht, ebenfalls Ägypten. Gegen Ungarn waren sie bärenstark. Frag mich morgen nach dem Spiel gegen Spanien nochmal. Aber prinzipiell ist Kroatien einer der vier Topfavoriten auf den Titel (neben Spanien als Gastgeber, Frankreichs Niederlage gegen Deutschland empfinde ich als Ausrutscher und natürlich Dänemark). Die Mannschaft hat unglaubliches Potenzial, auf Jahre hinaus (Musa, Ivic, Duvnjak usw. sind nicht mal 25...)

Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 18.Januar 2013, 21:14:46
Sind denn Balic und Vori noch dabei?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 18.Januar 2013, 21:15:51
Vori ist dabei, hat insbesondere durch Musa defensiv Entlastung bekommen und kann dadurch auch mal durchschnaufen. Balic ist nicht dabei, er hat eine (vielleicht längere) Denkpause bekommen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 19.Januar 2013, 00:13:03
Super Deutschland, starke Leistung. Hoffentlich wertet man das richtig aus und zieht keine voreiligen (und überambitionierten) Schlüsse. Jetzt aber erstmal den Sieg gegen Frankreich feiern.

EDIT: Nun geht es also gegen Mazedonien, die gerade gegen Dänemark 30:33 verloren haben (vielleicht auch um Frankreich aus dem Weg zu gehen).
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 20.Januar 2013, 13:34:49
Das Spiel gegen Mazedonien halte ich für relativ offen. Die spielen eine ziemlich unkonstante WM. Ich tippe auf einen knappen Sieg; gegen Spanien ist dann Schluss.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 20.Januar 2013, 15:01:06
Wo wird das Spiel denn übertragen?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Jeckoy am 20.Januar 2013, 15:02:10
15:40 im Zweiten
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 20.Januar 2013, 16:22:25
Sehr guter Start der Deutschen, auch Heinevetter richtig stark heute.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 20.Januar 2013, 17:17:48
Sehr schön  ;D
Wenigstens ein gutes Resultat dieses Wochenende!
Die eine Gegenstoß Parade von heinevetter war extrem wichtig.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 20.Januar 2013, 17:19:22
Starke Leistung, verdienter Sieg. Aber Spanien oder Serbien werden dennoch eher ein Fort Knox werden.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: LüddenDu am 22.Januar 2013, 11:02:02
Gerade lese ich bei Weltfussball.de, Löw will mit Team die deutschen Handballer im Viertelfinale überraschen und zum Spiel kommen.

Musste ich schmunzeln, welch eine Überraschung wenn er das in den Medien propagiert.
10 Sekunden später gehe ich wieder auf die Seite und es ist weg ;D

Edit:
http://www.sport1.de/de/handball/handball_nationalteam/newspage_665415.html

Hier steht es auch :)
Oh mein Fehler, Überraschung offen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 22.Januar 2013, 11:51:06
Ich las lediglich, dass die Fußballer die Handballer überraschen wollen - in welcher Form, weiß ich nicht. Vielleicht gehen ja auch alle zusammen zu McDonald's. ;)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 22.Januar 2013, 13:39:00
Ob mit oder ohne Jogi, gegen Spanien wird es extrem schwer und ich gehe von einem deutlichen Ausscheiden aus (aber nicht so deutlich, wie Serbien gestern unterlegen war).
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Snickers12312892 am 22.Januar 2013, 17:44:35
Eine A-Klasse mit Unterschriften aller Spieler ;)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 23.Januar 2013, 10:48:15
Nachdem ich mich gestern schon den ganzen Tag auf das Spiel gefreut habe und dann feststellen musste, dass es erst heute kommt, beginnt die Freude auf's Neue! ;D

Ich schätze auch, dass die Spanier das machen. Deutschland wird aber gut dagegen halten.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: _UnForGiven am 23.Januar 2013, 12:57:45
wann gehts heute los?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 23.Januar 2013, 12:59:08
Die Übertragung beginnt um 18.50 Uhr in der ARD.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: _UnForGiven am 23.Januar 2013, 13:03:26
danke... das sollte ich schaffen. wenn ich hier mal geladfen werde in Walluf  >:(
auf das Spiel bin ich gespannt, wird aber das sichere aus sein.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 23.Januar 2013, 13:05:37
wenn ich hier mal geladfen werde in Walluf  >:(

Huch?

Ja, ich rechne auch fest mit dem Aus. Allerdings kann ich mir vorstellen, dass Deutschland eine ähnliche Leistung wie gegen Frankreich abrufen wird. Gerade die Atmosphäre heute sollte die Jungs noch mal beflügeln. Nichtsdestotrotz reicht eine gute deutsche Leistung nicht aus: Spanien müsste gleichzeitig einen gebrauchten Tag erwischen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: _UnForGiven am 23.Januar 2013, 13:08:28
muss noch mit'm "Truck" nach Aachen fahren, sin 3 std.  ::)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 23.Januar 2013, 15:28:31
Meine persönliche Einschätzung zum Spiel Spanien vs Deutschland:

Die Logik sagt, dass Spanien das Spiel gewinnen wird.
Deutschland hat die komplette Halle sowie in kniffligen Situationen (wahrscheinlich) die Schiedsrichter nicht auf seiner Seite.
Tor: Sierra sehe ich stärker als Heinevetter/ Lichtlein. Er hält über das Turnier gesehen einfach konstanter. Heinevetter hatte z. B. gegen Frankreich kein gutes Spiel gemacht (25% Saves, aber die beiden Franzosen waren noch schlechter).
Defensive: Deutschland muss aggressiv spielen und dann seine Fastbreaks so wie bisher nutzen. Die Spanier schludern hingegen bei ihren Fastbreaks. Die Spanier spielen über die Flügel, das wird defensiv für Deutschland der Schlüssel sein. Rocas so gut es geht am Wurf hindern. Der Mann hat eine unglaubliche Trefferquote.
Offensive: Deutschland muß weiter seine Ausgeglichenheit als Trumpf nehmen. Deutschland wird mehr über die Mitte versuchen, Spanien über die Außen.

Mein Tipp/ Gefühl: Ein ausgeglichenes Spiel, das die Spanier mit 2/3 Toren Unterschied gewinnen werden.


Eine Einschätzung meinerseits zu Frankreich vs Kroatien gibt es auf Wunsch später. :P
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 23.Januar 2013, 18:59:08
Wann spielen Frankreich und Kroatien?

Ich hoffe jetzt erst mal auf eine ausgeglichene erste Halbzeit. Mit einem Rückstand von drei oder vier Toren sollten die Deutschen nicht zum Kabinentee gehen - dann ist es meines Erachtens so gut wie unmöglich. Direkt drauf, Respekt erarbeiten und ab dafür!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 23.Januar 2013, 19:02:31
Um 21.30 Uhr. Wobei auch Dänemark vs Ungarn auch Spannung verspricht.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 23.Januar 2013, 19:27:31
Ordentlicher Beginn der Deutschen. Allerdings auch viele Zeitstrafen für die Spanier, die nicht immer genutzt wurden. Das ist etwas ärgerlich.


/Edit:

Bärenstark jetzt!!!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: LüddenDu am 23.Januar 2013, 19:39:32
Da geht was. Zu Beginn war die Kulisse wirklich krass, aber umso mehr Deutschland dagegen hält, umso "ruhiger" wird es.
Da ist was drin!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 23.Januar 2013, 19:40:34
Schade, dass man mit zwei Zeitstrafen in die zweite Hälfte geht. Hoffentlich kann Spanien das nicht direkt zum Ausgleich nutzen. Aber +2 für Deutschland habe ich als Halbzeitergebnis nicht erwartet!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: smedhult am 23.Januar 2013, 19:54:35
Respekt für die Leistung der deutschen Mannschaft.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 23.Januar 2013, 19:56:13
Ganz starkes deutsches SPiel, da ist definitiv was drin heute!
Slowenien wäre der Halbfinalgegner nach einem 28:27 gegen Russland.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 23.Januar 2013, 19:57:02
Jo, aber dieser Kommentator ist echt unfassbar nervtötend.
O je, hoffentlich zieht Spanien jetzt nicht weg.  :(
Titel: Re: Handball
Beitrag von: LüddenDu am 23.Januar 2013, 19:57:18
Nun schenken sie ja alles her. Schnell wieder fangen, sonst ist es doch schnell vorbei.

Oh man, teilweise so unnötig
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 23.Januar 2013, 19:58:42
Das ist es: Spanien kann halt immer. Deutschland muss die starke Leistung über eine Stunde konsequent durchziehen - das ist schwierig.

18:16, jetzt dranbleiben!

/Edit

18:17. Glück gehabt nach dem Ballverlust! Aber die erste Hälfte - glaube ich - kann nicht so wiederholt werden...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: White am 23.Januar 2013, 19:59:58
Spanien hat ja echt furios losgelegt in der 2. Hälfte. Aber Deutschalnd ist wieder dran und wird gleich ausgelichen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 23.Januar 2013, 20:00:59
Spanien hat ja echt furios losgelegt in der 2. Hälfte. Aber Deutschalnd ist wieder dran und wird gleich ausgelichen.

Hast du dich anstecken lassen oder guckst du Handball häufiger? :D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: White am 23.Januar 2013, 20:03:14
Ich guck Handball nur wenn ich die Freundin meines besten Kumpels gucken gehe. Früher war ich öfter die Handballer meines Exvereins gucken, die haben auch "höherklassig" gespielt. Also ich kenne die Regeln durchaus, es interessiert mich aber eignetlich kein bisschen, das Spiel hute wollte ich aber sehen und bisher unterhält es mich. Ist megapannend ständig.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 23.Januar 2013, 20:04:00
Deine Freundin spielt hobbymäßig? Mein Onkel hat mal 2. oder 3. Liga gespielt, fällt mir da ein.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: White am 23.Januar 2013, 20:07:01
Nicht meine Freundin. Hobbymäßig? Das ist eher sowas wie Krieg. die spielen auch schon über mehrere Bundesländer verteilt, keine Ahnugn was das bei dneen ist 3 oder 4. Liga so irgendwas, garnicht schlecht jedefalls, sie hat auch immer in irgendwelchen Auswahlen gespielt.
Verflcuht, die msusten 4 vor sein...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: LüddenDu am 23.Januar 2013, 20:08:11
Man ehy, wenn die die Einfachen mal machen würden, wäre schon ein netter Vorsprung drin.
Heinevetter langsam on.fire :)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: White am 23.Januar 2013, 20:09:15
Hmm. Die Schiris sind echt gut, jetzt aber das 2. mal Beschiss gegen Deutschland.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 23.Januar 2013, 20:10:27
Jetzt sind sie gleich mit zwei hinten.

Doch nicht!

Hätte ich NIE vor dem Turnier erwartet! AUSGLEICH!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 23.Januar 2013, 20:13:26
Hmm. Die Schiris sind echt gut, jetzt aber das 2. mal Beschiss gegen Deutschland.

Herrlich, wenn etwas falsch entschieden wird, ist es gleich Beschiss.
Wenn er das Stürmerfoul nicht gegen Deutschland pfeift, gibts keinen Kommentar...

Das Spiel ist unglaublich hektisch, und das wird eher noch hektischer in den letzten Minuten.

Heinevetters Show gefällt mir persönlich nicht.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Stefan von Undzu am 23.Januar 2013, 20:16:29
Die Deutschen spielen echt stark, aber es wird nicht reichen, befürchte ich.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 23.Januar 2013, 20:17:28
Heinevetter ist auch ein unsympathischer Vogel.


23:21 jetzt. Das wird schwierig. Dennoch eine respektable Leistung. Gewinnen werden die Deutschen aber nicht. Typisches Beispiel für die "Schade, super gespielt"-Berichterstattung.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: White am 23.Januar 2013, 20:18:47
sagte ich nicht irgendwo, dass es mir scheissegal ist? Beschiss ist bei mir auch nicht unbedingt ein wort fü+r eine absichtlische Fehlentscheidung. sondern halt nur für eine Fehlentscheidung.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 23.Januar 2013, 20:20:15
Das wars, sage ich...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 23.Januar 2013, 20:20:43
Gerade eben gab es zwei Entscheidungen pro Deutschland im Zweifelsfall. 2 Minuten gegen Roggisch, Ballbesitz Deutschland. Und 2 Minuten nicht gegen Kneer.

Naja, egal. Am Schiedsrichterteam wird heute der Spielausgang nicht liegen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: White am 23.Januar 2013, 20:21:06
Jo, das wars.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 23.Januar 2013, 20:22:09
Gerade am Anfang hatte Deutschland sehr viele Überzahlsituationen. Die hätte man meiner Meinung nach besser nutzen müssen. Jetzt ist die Pizza bestellt.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: White am 23.Januar 2013, 20:23:26
Ach da pfeifen Kroaten. Das erklärt einiges ;)  (<-----)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: LüddenDu am 23.Januar 2013, 20:24:05
Unerfahrenheit, trotzdem wacker geschlagen
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 23.Januar 2013, 20:25:16
Guardiola (:D) raus. Jetzt vllt. wirklich mal die Überzahl nutzen! Punkten und nichts zulassen! Aber -5 bei knapp 5 Minuten ist natürlich ein Brett!


/Edit:

ARGH!!!!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 23.Januar 2013, 20:27:04
Ach da pfeifen Kroaten. Das erklärt einiges ;)  (<-----)

 :-*
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 23.Januar 2013, 20:29:23
Da lobe ich mir ja immer die Endphase im Basketball! ;D


Sehr, sehr schade! Gute Leistung der deutschen Mannschaft. Ich hatte das Spiel noch deutlich einseitiger erwartet. Am Ende ist es auch etwas unglücklich gelaufen: Überzahl zu wenig genutzt, große Chancen liegen lassen etc.

Spanien hat mich aber trotzdem nicht vom Hocker gerissen. So wird es auf jeden Fall kein Spaziergang zum Heimtitel!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Heisenberg am 23.Januar 2013, 20:33:55
Ich muss mich entschuldigen. An der Niederlage war ich wohl Schuld! Hab beim Stande von 21:21 eingeschaltet und das hat die Jungs wohl so nervös gemacht, ab da ging ja gar nix mehr.
Nehme das also auf meine Kappe...!!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 23.Januar 2013, 20:34:27
Ich muss mich entschuldigen. An der Niederlage war ich wohl Schuld! Hab beim Stande von 21:21 eingeschaltet und das hat die Jungs wohl so nervös gemacht, ab da ging ja gar nix mehr.
Nehme das also auf meine Kappe...!!


 >:(
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 23.Januar 2013, 20:34:53
Schade, starke Leistung aber verloren ist verloren.
Groetzki hat die zwei Dinger unglücklich versiebt, aber er alleine hat nicht Schuld.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Don-Muchacho am 23.Januar 2013, 20:34:57
was wohl passierne würde wenn ich jetzt im Laberthread sowas poste wie "Der Guardiola ist aber wirklich eine Flasche" und das irgendwer lesen tut, der hier nicht mitlesen tut. ....

@DVNO: Wie war das noch als du mich spammer nanntest....
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 23.Januar 2013, 20:35:44
Tja, schade, schade!
Aber das Turnier gibt die Erkenntnis, dass Perspektive vorhanden ist.
Schiedsrichter sind sicher auch etwas beeinflusst, aber das war 2007 in Deutschland genauso.
Die groetzki-fehlwürfe waren einfach ärgerlich.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DVNO am 23.Januar 2013, 20:35:50
was wohl passierne würde wenn ich jetzt im Laberthread sowas poste wie "Der Guardiola ist aber wirklich eine Flasche" und das irgendwer lesen tut, der hier nicht mitlesen tut. ....

@DVNO: Wie war das noch als du mich spammer nanntest....


Weil ich einmal einen Smilie gepostet habe? Rossi war mein Vorbild!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Heisenberg am 23.Januar 2013, 20:47:25
Ich hab ja leider 40 von 60 Minuten verpasst. Wie verhielt es sich mit den 2min Strafen? Ausgewogen oder hatte Deutschland mehr Strafen?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 23.Januar 2013, 21:02:10
Spanien: 2 Gelbe Karten, 4x2 Minuten
Deutschland: 3 Gelbe Karten, 7x2 Minuten
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Heisenberg am 23.Januar 2013, 21:18:36
Danke, daran müssen die echt noch arbeiten. Gegen Frankreich waren sie schon ständig in Unterzahl, da hat´s ja noch gereicht. Dadurch bringen sie sich so ein wenig um ihren eigenen Erfolg.
Wobei ich Schiedsrichter beim Handball auch nie verstehen werde, geschweige denn einer sein könnte. Ständig prallen die Spieler aufeinander, mal Foul und 2min, mal nur Foul und manchmal Stürmerfoul in Situationen, die für mich immer gleich aussehen. So als Handball-Laie gesehen...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 23.Januar 2013, 23:04:37
Ein +7 gegen Frankreich, damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet. :o
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Henningway am 23.Januar 2013, 23:14:22
Interessant finde ich wieder die Kommentare einiger Sportbegeisterter, die sich darüber auslassen, dass man eine Viertelfinalniederlage feiert und damit dem Niedergang der Deutschen Siegermentalität belegen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: White am 23.Januar 2013, 23:17:32
Interessant finde ich wieder die Kommentare einiger Sportbegeisterter, die sich darüber auslassen, dass man eine Viertelfinalniederlage feiert und damit dem Niedergang der Deutschen Siegermentalität belegen.
Sehe ich genauso. der 2. ist der 1. Verlierer. Aber das scheint es bei uns ja nicht mehr zu geben. Bei den Bundesjugendspielen damals gabs Urkunden fürs mitmachen. Ich war stolz wie bolle, als ich in meiner Alterklasse damals 1. im 800m (oder 1000?)-Lauf war. Und als ich mit 16 den 100-Meter-Schulrekord gebrochen hab noch viel mehr. 
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Heisenberg am 24.Januar 2013, 00:32:14
Ein +7 gegen Frankreich, damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet. :o

Was bedeutet ein +7 ?!

oder meintest du 4:7 Zeitstrafen?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: White am 24.Januar 2013, 00:33:45
Er ist Kroate.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 24.Januar 2013, 07:17:44
Ein +7 gegen Frankreich, damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet. :o

Was bedeutet ein +7 ?!

oder meintest du 4:7 Zeitstrafen?

+7 heißt glaub ich nichts weiter als sieben Tore Vorsprung.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Henningway am 24.Januar 2013, 08:15:26
Interessant finde ich wieder die Kommentare einiger Sportbegeisterter, die sich darüber auslassen, dass man eine Viertelfinalniederlage feiert und damit dem Niedergang der Deutschen Siegermentalität belegen.
Sehe ich genauso. der 2. ist der 1. Verlierer. Aber das scheint es bei uns ja nicht mehr zu geben. Bei den Bundesjugendspielen damals gabs Urkunden fürs mitmachen. Ich war stolz wie bolle, als ich in meiner Alterklasse damals 1. im 800m (oder 1000?)-Lauf war. Und als ich mit 16 den 100-Meter-Schulrekord gebrochen hab noch viel mehr.

Also bist Du der Meinung, die WM sei für die Deutschen enttäuschend verlaufen, weil sie sie nicht gewonnen haben?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: White am 24.Januar 2013, 09:34:13
Das nicht, sie haben sicherlich eine gute Leistung gebracht, und ihre Möglichkeiten bzw. das, was man ihene zutraute übertroffen. Aber wenn 2., 3., 4., (8.) Plätze behandelt (gefeiert - von Medien und Sportbegeisterten) werden, als wären sie der 1. Platz fragt man sich, wo die Steigerung bleiben soll. Die Handballer sind sicherlich noch nicht wieder so weit. Bei den Fußballern wurden in den letzten 10 Jahren 2 und 3. Plätze gesammelt und die ganze Nation (inkl. Mannschaft und Verantwortlichen) schien das richtig geil zu finden, obwohl durchaus mehr drin gewesen wäre. Das scheint sich bei mir auf die Handballer irgendwie übertragen zu haben. Diese Mannschaft zumindest hatte in alter Besetzung eine Siegermentalität wie kaum eine andere.   
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 24.Januar 2013, 10:29:53
Seit dem WM-Titel 2007 ist in Deutschland ein Umbruch im Team geschehen, der leider das Niveau eher gesenkt denn gehoben hat. Heiner Brandt hatte vor 3 oder 4 Jahren mal ganz stark die deutsche Nachwuchsförderung kritisiert und bemängelt, dass in deutschen Topclubs viel zu sehr auf ausländische Stars gesetzt wird und die deutschen Spieler zu wenig Spielpraxis auf ganz hohem Niveau bekommen. Ich denke, diese Kritik wird er sich nicht ausgedacht haben. Derzeit geht es wieder aufwärts im deutschen Handball, jedoch sind wir noch nicht soweit, uns wieder zur Weltspitze zu zählen.
Man sah es doch auch gestern ganz klar. Die Spanier haben (vor allem in Hälfte 2) fast jeden Wurf verwandelt, während wir vermeintlich leichte Tore nicht gemacht haben. Das rächt sich gegen ein Topteam wie Spanien, die zudem noch den Heimvorteil auf ihrer Seite haben, nun mal und schon ist man ausgeschieden. Aber lieber wie gestern mit starker Turnierleistung ausscheiden, als vielleicht sang- und klanglos untergehen.
An den Schiris lag es gestern auch nicht, auch wenn sie doch manchmal strittige Situationen eher zugunsten der Spanier ausgelegt haben (auch wenn der Kommentator irgendwie immer alles in Richtung Spanien entschieden sah). Insgesamt war die Schiedsrichterleistung gut, aber nicht sehr gut.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Varteks1980 am 24.Januar 2013, 17:48:57
47 Sekunden gespielt 0:2 hinten und die Rote Karte gegen Vukovic. Na super dachte ich mir und das scheint ja wieder wie immer zu laufen. Was ich dann aber in den folgenden 60 Minuten sah, war eine Genugtuung für die letzten schmerzhaften Niederlagen. Kroatien wies Frankreich deutlich in die Schranken und zieht mal wieder in ein Halbfinale ein.

Duvnjak mit einer klasse Leistung, die selbst einen Balic vergessen lässt. Alilovic mit mehr Paraden als der großartige Omeyer. Abalo komplett aus dem Spiel genommen und die 6:0 Abwehr stand vorzüglich. Insgesamt eine sehr gute Teamleistung gegen Franzosen, die langsam wohl ihren Zenit überschritten haben.

Mit Dänemark kommt der nächste richtig harte Gegner und das wird in meinen Augen das vorgezogene Finale sein. Nach dem ganzen Silber und Bronze aus den letzten Jahren wäre Gold eine nette farbliche Abwechslung.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 25.Januar 2013, 23:12:49
Glückwunsch an die Dänen. Sowas von verdient gewonnen. Spanien kann das Finale eigentlich nicht gewinnen. Nicht gegen diese Dänen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 26.Januar 2013, 08:34:46
Glückwunsch an die Dänen. Sowas von verdient gewonnen. Spanien kann das Finale eigentlich nicht gewinnen. Nicht gegen diese Dänen.

Vom Handball her ist Dänemark den Spaniern eigentlich klar überlegen, aber diese haben den Heimvorteil. Aber das Kroatien-Dänemark-Spiel war vom handball viel ansehnlicher als Spanien-Slowenien.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Varteks1980 am 26.Januar 2013, 13:39:29
Schade wieder mal im Halbfinale Schluss. Gegen die starken Dänen war gestern nichts zu holen und sie stehen verdient im Finale.

Heute noch das Nachbarduell um Platz, in dem es bestimm auch noch mal zur Sache gehen sollte. Morgen sollte eigentlich Dänemark den Titel klar machen, denn das Spanische Spiel hat mich bisher wenig überzeugt (Abwehr ausgenommen).
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 27.Januar 2013, 17:41:56
Das scheint anders zu laufen als erwartet
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Omegatherion am 27.Januar 2013, 17:52:21
Alter Schwede! Ganz schön deutliches Ergebnis zur Halbzeit.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 27.Januar 2013, 18:14:34
Das ist einfach grauenhaft, was die Dänen heute spielen. Damit konnte keiner rechnen >:(
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 27.Januar 2013, 18:19:30
27:12 !!!!!
In Worten: siebenundzwanzig zu ZWÖLF
Das ist unfassbar!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Omegatherion am 27.Januar 2013, 19:16:45
Wahnsinn. Am Ende 16 Tore Unterschied. Das war eine Demontage wie im Lehrbuch.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 01.Juni 2013, 18:27:18
Auf Eurosport läuft gerade das Champions League Halbfinale des Final 4 in Köln zwischen Kiel und Hamburg. Wer gerade langeweile hat und sich die Zeit bis zum DFB Pokalfinale vertreiben will sollte reinschauen. Ist ein wirklich klasse Spiel bisher. ;)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Omegatherion am 02.Juni 2013, 09:36:08
Und der HSV gewinnt überraschend deutlich 39:33. War wohl nix mit dem zweiten Triple in Folge für Kiel.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: _UnForGiven am 02.Juni 2013, 18:07:28
Kiel hat auch das Spiel um Plat 3 mit 30:31 gegen Kielce verloren
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Jumano am 02.Juni 2013, 20:20:55
Der HSV Hamburg ist Champions League Sieger 2013!!! :) Was ein geiles Spiel...Da holen sie einen Rückstand auf, ziehen dann plötzlich mit 4 Toren kurz vor Ende davon, haben die Chance im Tempogegenstoß auf einen 5 Torevorsprung und verspielen die Führung noch durch 2 zeitgleiche Strafminuten. In der Verlängerung waren sie einfach cleverer und Jogi Bitter hat sein nötigen Teil dazu beigetragen. Einfach geil...

Die Kommentatoren bei Eurosport sind auch wirklich emotional mit dabei und sehr sympathisch.

Glückwunsch HSV!!! :)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kontermann am 03.Juni 2013, 09:23:40
Wer hätte das gedacht ??  :o
Kiel und Kielce waren doch auch dabei! Von daher: Gute Leistung, HSV  :)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Jumano am 03.Juni 2013, 19:15:36
Wer hätte das gedacht ??  :o
Kiel und Kielce waren doch auch dabei! Von daher: Gute Leistung, HSV  :)

Naja, Kielce ist zum ersten Mal in den Final Four Spielen dabei gewesen. Das ist aber irgendwie "Tradition" in der Champions League, dass es zu den üblichen Verdächtigen immer eine Überraschungsmannschaft schafft. :D

Im TV bei Eurosport hat man auch gehört, dass die Polen wohl zum großen Teil die kompletten Bierstände leergekauft haben sollen. :D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 03.Juni 2013, 22:58:16
Dann frag ich mich wo die das ganze Geld her haben. ^^ War letztes Jahr beim Final Four und die Preise waren ziemlich teuer. 1l 9€ oder so. Also leerkaufen das ist schon wahnsinn. ^^
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Jumano am 04.Juni 2013, 10:23:40
Also 9 € für einen Liter Bier sind ja mal echt happig.  :o Der Eurosportkommentator meinte jedenfalls, dass es in der ganzen Halle kein Bier mehr zu kaufen gäbe, da zum größten Teil die Fans von Kielce die Vorräte weggekauft bzw. weggetrunken hätten. Naja, bei solch einem Erlebnis interessiert sie es wohl weniger wieviel ein Bier kostet Hauptsache sie haben alkoholisches flüssiges. :D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 14.Juni 2013, 19:35:02
Für die nächste EM sieht es schlecht aus, was eine deutsche Teilnahme betrifft. Man hat es morgen nicht mehr in eigener Hand, da man gegen Montenegro ein extrem wichtiges Spiel verloren hat.

http://www.sportschau.de/weitere/handball/national/deutschlandisrael118.html (http://www.sportschau.de/weitere/handball/national/deutschlandisrael118.html)

Eine Handball-EM/WM ohne Deutschland ist für mich kaum vorstellbar, auch wenn wir dort schon länger nicht mehr zur Weltspitze zählen. Vielleicht sollte man mal auf der Bundestrainer-Position etwas überdenken, wobei Heuberger nach Heiner Brandt auch ein wirklich großes Erbe angetreten ist.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 14.Juni 2013, 20:16:28
Tjoar irgendwann ist wohl immer das erste mal leider. Man kann Deutschland wirklich mit England vergleichen stärkste Liga der Welt aber kaum Talente die Weltspitze sind. Die ganze Misere hat sich seit Jahren abgezeichnet aber trotzdem kommt kein sinnvoller Ansatz um endlich dagegen etwas zu tun. Ich finde persönlich mit der Leistung hat man es auch nicht verdient weiterzukommen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: wAvE am 16.Juni 2013, 23:30:21
Es werden einfach die deutschen Talente nicht genügend gefördert in Deutschland. Statt dem deutschen Nachwuchs eine Chance zu geben werden irgendwelche zweitklassige Litauer gekauft und die blockieren dann die Kaderplätze. Sowas hemmt die Entwicklung natürlich extrem und schadet
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Jumano am 17.Juni 2013, 02:10:40
Ja, das Problem ist ja nichtmal, dass Deutschlands U-Nationalmannschaften keinen Erfolg hätten. Im Gegenteil: sie räumen reihenweise die Pokale ab. Das Problem ist einfach, dass der Übergang von der Jugend in den Profikader nicht wirklich stattfindet und die Talente nicht zum Zuge kommen, weil man sich eben mit ausländischen Spielern bedient. Finde ich schade, denn Potenzial ist in Deutschlands Jugend zu Genüge vorhanden, man muss aber eben auch wissen wie man die hochtalentierte Jugend in den Profibereich eingliedert. Und nicht nur da hat der DHB erheblichen Nachholbedarf. Zudem sollte man sich mit ehemaligen Weltklassespielern wie Schwarzer, Kretzschmar von Behren usw zusammensetzen und mal ihre Vorschläge anhören. Aber ob der marode DHB das so will oder macht? Ich bezweifle es...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 13.August 2013, 08:46:46
http://www.ndr.de/sport/handball/bundesliga/hsv9857.html (http://www.ndr.de/sport/handball/bundesliga/hsv9857.html)

Frank Rost hat nach knapp zwei Monaten beim HSV bereits wieder hingeworfen. Er war als Geschäftsführer tätig.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 13.August 2013, 18:45:05
Unterdessen hat Wetzlar einen gewissen Ivano Balic verpflichtet.  8)

http://www.ndr.de/sport/handball/bundesliga/hsv9857.html (http://www.ndr.de/sport/handball/bundesliga/hsv9857.html)

Frank Rost hat nach knapp zwei Monaten beim HSV bereits wieder hingeworfen. Er war als Geschäftsführer tätig.

Rost hat seinen Rücktritt inzwischen dementiert und ist heute morgen zur Arbeit erschienen. Stattdessen ist er wohl beurlaubt worden - es scheint eine arbeitsrechtliche Auseinandersetzung anzustehen...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Cubano am 12.Oktober 2013, 21:45:06
Schaue gerade Porto-Kiel auf eurosport und finde es sehr geil was die porto-fans da abziehen. Bei jedem tor wird gejubelt wie beim fußball. Permanente gesänge. Geil!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 13.Oktober 2013, 08:34:20
Schaue gerade Porto-Kiel auf eurosport und finde es sehr geil was die porto-fans da abziehen. Bei jedem tor wird gejubelt wie beim fußball. Permanente gesänge. Geil!

Und am Ende hat Kiel dennoch 31:27 gewonnen. Die Rhein Neckar Löwen haben gegen den slowenischen Vertreter Celje Pivovarna Lasko mit 28:25 ebenso gewonnen.
Geil fand ich die Stimmung am Dienstag, als Magdeburg den Kielern eine Niederlage beibrachte. Das gibt es so selten in der Liga, dass man es sehen musste. ;)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 28.Oktober 2013, 11:16:32
http://www.spox.com/de/sport/handball/1310/News/handball-weltmeisterschaft-2019-deutschland-und-daenemark-sind-ausrichter-ihf-doha-novum-kopenhagen-endspiel.html?utm_source=facebook&utm_medium=wallpost&utm_term=handball&utm_content=wmindeutschland2810&utm_campaign=1000 (http://www.spox.com/de/sport/handball/1310/News/handball-weltmeisterschaft-2019-deutschland-und-daenemark-sind-ausrichter-ihf-doha-novum-kopenhagen-endspiel.html?utm_source=facebook&utm_medium=wallpost&utm_term=handball&utm_content=wmindeutschland2810&utm_campaign=1000)

Deutschland darf zusammen mit Dänemark die Handball-WM 2019 austragen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 28.Oktober 2013, 21:26:31
2019 haben übrigens Deutschland und Dänemark gemeinsam die WM.  :)
Wäre schön, wenn wir bis dahin wieder ne stärkere Truppe hätten...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Omegatherion am 29.Oktober 2013, 14:24:14
Da müsste einiges passieren. Ich hab da so meine Zweifel.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 12.Dezember 2013, 10:53:52
http://www.spox.com/de/sport/handball/1312/News/rhein-neckar-loewen-im-achtelfinale-dhb-pokal-sensation-thw-kiel-sieg-vereinsgeschichte.html (http://www.spox.com/de/sport/handball/1312/News/rhein-neckar-loewen-im-achtelfinale-dhb-pokal-sensation-thw-kiel-sieg-vereinsgeschichte.html)

Die Rhein-Neckar-Löwen haben überraschend das DHB-Pokal-Viertelfinale erreicht. In Kiel gewann man mit 32:30. Das ist im Handball schon eine kleine Sensation.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: _UnForGiven am 12.Dezember 2013, 16:21:51
Naja, diese Saison ist Kiel etwas schwächer als letztes Jahr. Wird wahrscheinlich nur die MEisterschaft herausspringen.
Flensburg hat sich auch nicht wirklich mit Ruhm bekleckert bei 27:26 Sieg in Aue. Hätte ich persönlich nicht gedacht das der EHV ein so gutes Spiel abliefert und sogar zur Halbzeit führt.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 24.Dezember 2013, 10:39:32
http://www.sportschau.de/weitere/handball/wmfrauenserbien100.html (http://www.sportschau.de/weitere/handball/wmfrauenserbien100.html)

Die Handball-WM der Frauen ist vorbei. Brasilien ist Weltmeister. Im Finale schlug man Gastgeber Serbien mit 22:20. Polen unterlag im Spiel um den dritten Platz den Dänen mit 26:30.
Deutschland wurde insgesamt Siebter, nachdem man im Viertelfinale gegen die Dänen verlor.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 20.Januar 2014, 06:26:13
Während die ersten zwei Plätze in der Hauptrundengruppe 1 bereits an Dänemark und Spanien vergeben sein dürften, haben gestern in Gruppe 2 Schweden und Polen ihre Spiele gewonnen. Durch die Niederlage Kroatiens gegen Frankreich haben nun drei Mannschaften vier Punkte, was noch spannend zu werden verspricht.  :)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 24.Januar 2014, 17:13:17
So, heute wird es ernst!
Im ersten Halbfinale stehen sich nachher Frankreich und Spanien gegenüber. Ich rechne damit, dass sich Frankreich letztlich durchsetzen wird. Durch das Fehlen von Sterbik und Entrerios (?) verfügt Spanien außer mit Aguinagalde kaum über absolute Weltklassespieler, während Frankreich wie gewohnt stark besetzt ist und einen Nikola Karabatic in Topform zu bieten hat. Dennoch hoffe ich, dass Spanien es lange offen halten kann und sich ein spannendes Spiel ergibt.
Das zweite Halbfinale bestreiten dann Dänemark und Kroatien. Hier halte ich Dänemark aufgrund des Heimvorteils für den leichten Favoriten, allerdings dürfte es eng zugehen. Entscheidend werden sein wird wohl die Tagesform von Landin und Mikkel Hansen bei den Dänen, bzw. Alilovic und Duvniak bei den Kroaten.
Aber we will see, ich bin gespannt.  :)

Edit: Frankreich schlägt Spanien, Dänemark gewinnt (auch) dank eines bärenstarken Niklas Landin gegen Kroatien. Das finale steigt Sonntag 17:30.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 26.Januar 2014, 19:36:35
Frankreich ist durch ein 41:32 gegen Dänemark Handball-Europameister. Herzlichen Glückwunsch!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 15.Mai 2014, 15:45:37
Passend zum heutigen Relegationsspiel wurde dem HSV Hamburg heute die Lizenz für die erste Liga entzogen.
Mir schleierhaft wie man jahrelang so unfassbar schlecht wirtschaften kann und sich trotzdem solch einen Kader leistet. Eigentlich sollte es für eine Stadt wie Hamburg kein Problem sein ein Handball Team zu stemmen. Allerdings macht man sich in Hamburg unabhäging von der Sportart von einzelnen Geldgebern wohl gerne abhängig.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 24.Mai 2014, 11:27:14
Es gibt heute ein wahres Kracherfinale in der Handball-Bundesliga. Die Rhein-Neckar-Löwen liegen punktgleich vor dem THW Kiel, diese müssen sieben Tore aufholen. Mal sehen, wer sich durchsetzt. Machbare Aufgaben haben beide. Und deshalb denke ich nicht, dass Kiel trotz Sieg soviele Tore aufholen wird.
http://www.sportschau.de/weitere/handball/vorschau-saisonfinale-handball100.html (http://www.sportschau.de/weitere/handball/vorschau-saisonfinale-handball100.html)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 24.Mai 2014, 11:35:08
Naja Berlin lässt sich momentan ziemlich hängen und hat zuletzt gegen den 15 Punkte liegen lassen.
Die Löwen müssen in ausverkaufte Halle in Gummersbach ran was sicherlich auch nicht einfach wird. Allerdings sollten sie das nach Hause bringen und sie haben das diese Saison sicher mehr als verdient Meister zu werden.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 24.Mai 2014, 16:07:29
Schöne Einstimmung aufs CL-Finale. :)
Ich drücke den RNL die Daumen.

Edit: das läuft aber gar nicht gut.  :-\
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 24.Mai 2014, 16:55:25
Krasse scheisse Berlin erwartungsvoll schwach und momentan stehen da kiel und die Löwen Punkt und torgleich da. Wenn das so bleibt gibt es zwei Entscheidungsspiele um die deutsche Meisterschaft. Gab es noch nie. Ist das spannend :)

Edit: und da führt Kiel in. Der Tabelle mit 1 Tor. Sieben Tore Vorsprung hatten die Löwen vor dem Spieltag. Was kiel da macht ist echt unfassbar. Einfach mal den deutschen Pokalsieger deklassiere .
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 24.Mai 2014, 17:30:15
Kiel wird's machen.  :(
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 24.Mai 2014, 17:35:42
Peinlich was Berlin da abzieht. Das war's jetzt wohl echt für die Löwen
Titel: Re: Handball
Beitrag von: smedhult am 24.Mai 2014, 17:38:44
Kiel ist Meister.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 24.Mai 2014, 17:41:03
Hatte teilweise was von Arbeitsverweigerung.
Aber letztlich ist Mannheim auch an den Nerven gescheitert. Die erforderlichen +8/9 wären trotz allem machbar gewesen. Schade!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 24.Mai 2014, 17:51:39
Trotzdem da spielt der 5 der Tabelle gegen den 2 und lässt sich mit 14 Toren abschiessen.
Aber nun gut das ganze wurde nicht heute, sondern schon in den letzten Spielen entschieden. Kiel hat die letzten Spiele alle mit +8 und mehr Toren gewonnen gegen Lemgo sogar mit 22 Toren. Da muss man sich schon fragen was die Gegner da veranstaltet haben.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 27.Mai 2014, 12:20:24
Auch die Rhein-Neckar-Löwen haben Spiele mit 41-28 oder 42-19 gewonnen. Ich würde solche Ergebnisse am Saisonende nicht überbewerten.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 31.Mai 2014, 20:12:15
Yeah morgen Deutsches Champions League Finale. Flensburg hat grade im 7m werfen Barcelona ausgeschaltet. Krasses spiel. Gegen Kiel morgen wird es allerdings ziemlich schwer.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Jumano am 01.Juni 2014, 00:41:26
Yeah morgen Deutsches Champions League Finale. Flensburg hat grade im 7m werfen Barcelona ausgeschaltet. Krasses spiel. Gegen Kiel morgen wird es allerdings ziemlich schwer.

...und wie Holger Glandorf den Ball 3 Sekunden vor Schluss zum 32:32 reinhämmert war schon richtig geil.

Im "Normalfall" könnte man von einem Sieg der Kieler ausgehen. Dennoch bin ich optimistisch, dass es nicht nur ein super Finale wird, sondern auch ein relativ offenes und spannendes. Wer Barcelona unter den Augen Puyols rauswirft, mit dem wird zu rechnen sein. :)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Jumano am 01.Juni 2014, 14:58:59
Hat jemand eine Ahnung, ob und wenn ja, wo das Handball Champions League Finale übertragen wird? Habe diesbezüglich leider nichts gefunden.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 01.Juni 2014, 14:59:33
Hat jemand eine Ahnung, ob und wenn ja, wo das Handball Champions League Finale übertragen wird? Habe diesbezüglich leider nichts gefunden.

Eurosport zeigt auch das Spiel um platz 3
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Jumano am 01.Juni 2014, 15:29:51
Ah super, danke dir. Irgendwie hat mir der TV Guide was anderes bei Eurosport angezeigt.

Das Maß aller Dinge wird aber später Flensburg gegen Kiel. Darauf freue ich mich schon richtig. Und später noch die DFB-Pokal Auslosung und das DFB Länderspiel. Ein schöner Sporttag heute. :)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 01.Juni 2014, 15:42:49
Ah super, danke dir. Irgendwie hat mir der TV Guide was anderes bei Eurosport angezeigt.

Das Maß aller Dinge wird aber später Flensburg gegen Kiel. Darauf freue ich mich schon richtig. Und später noch die DFB-Pokal Auslosung und das DFB Länderspiel. Ein schöner Sporttag heute. :)

Joar wird sicherlich nen super Spiel wenn ich auch denke das Kiel sich deutlich durchsetzen wird. Aber bei solchen Spielen weiß man ja nie.

Auf jedenfall zeigen Barcelona und Veszprem gerade eine ziemliche Abwehrschlacht. 
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Jumano am 01.Juni 2014, 16:05:21
Ah super, danke dir. Irgendwie hat mir der TV Guide was anderes bei Eurosport angezeigt.

Das Maß aller Dinge wird aber später Flensburg gegen Kiel. Darauf freue ich mich schon richtig. Und später noch die DFB-Pokal Auslosung und das DFB Länderspiel. Ein schöner Sporttag heute. :)

Joar wird sicherlich nen super Spiel wenn ich auch denke das Kiel sich deutlich durchsetzen wird. Aber bei solchen Spielen weiß man ja nie.

Auf jedenfall zeigen Barcelona und Veszprem gerade eine ziemliche Abwehrschlacht.

Sehe ich genauso, wobei Flensburg quasi nicht viel zu verlieren hat. Man war quasi schon im Halbfinale ausgeschieden, erreicht dennoch mit einem Kraftakt das Finale und nun erwarten die meisten, dass Kiel den Pokal holt. Ich hoffe wirklich auf ein spannendes und offenes Finale bis zum Schluss.

Ja, Abwehrschlacht trifft es perfekt. 10:9 für Veszprem zur Halbzeit spricht Bände.  Am Ende wird es wohl 22:21 oder so heißen. Ich würde es den Ungarn gönnen. Barcelona wirkt platt und nicht mit der nötigen Spritzigkeit.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 01.Juni 2014, 18:52:50
Sehr schönes Spiel Flensburg kämpft sich wieder ran. Allerdings die Schiedsrichter mit einer mehr als fragwürdigen Linie. Für Kleinigkeiten gibts 2 Minuten und in der letzten Aktion reißt der Flensburger Jicha fast den Arm aus gibt es nicht. Naja Dänische Schiedsrichter halt.

Edit: Gratulation an Flensburg aber schon arger beschiss was die Schiedsrichter da gepfiffen haben. Am Kreis durfte sich Flensburg wirklich alles erlauben ohne dafür bestraft zu werden. Schade wenn ein Spiel so entschieden wird.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 01.Juni 2014, 19:42:32
Flensburg schlägt Kiel 30:28 und holt die Champions League, überraschend ist das schon. Glückwunsch an die Verkehrssünderkarteistadt. ;)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 01.Juni 2014, 19:43:35
Freut mich für Flensburg!! :)
Auch wegen gestern einfach toll.
Aber was soll dieser Disko-Sport? Wenn ich noch einmal put your hands up in the Air höre, kriege ich nen Anfall.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Tardelli am 03.Juni 2014, 17:59:04
Und zack da sind die HSV Handballer Geschichte.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 03.Juni 2014, 19:46:51
Und zack da sind die HSV Handballer Geschichte.

Überfälli wer so mies wirtschaftet und jahrelang absolut über seinen Verhältnissen lebt hat es einfach nicht anders verdient. So leid mir das für die Stadt Hamburg und auch die Handball Bundesliga tut aber da hat man einfach die Karre an die Wand gefahren.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 07.Juni 2014, 18:34:46
Deutschland verliert mit 25:24 in Polen. Das wahrt für das Rückspiel aber alle Chancen auf die WM.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 07.Juni 2014, 19:15:01
Zur Pause haben wir aber 12:9 geführt und es war die Rede vom besten Spiel seit langer Zeit. Ich habe da schon gedacht, dass man den Tag nicht vor dem Abend loben solle. Und es kam, wie es kommen musste.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Jumano am 14.Juni 2014, 13:49:19
Ich bin anscheinend mal wieder blind. Hat jemand eine Ahnung wo das heutige Rückspiel Deutschland gegen Polen übertragen wird? Bei ARD, ZDF, Sport 1 und Eurosport habe ich leider nichts gefunden.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 14.Juni 2014, 13:51:02
Ich bin anscheinend mal wieder blind. Hat jemand eine Ahnung wo das heutige Rückspiel Deutschland gegen Polen übertragen wird? Bei ARD, ZDF, Sport 1 und Eurosport habe ich leider nichts gefunden.

Das ZDf überträgt live.
http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/programdata/145f6a3a-10b7-3a31-99dd-c3396369b148/20313143?doDispatch=1 (http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/programdata/145f6a3a-10b7-3a31-99dd-c3396369b148/20313143?doDispatch=1)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Jumano am 14.Juni 2014, 13:55:10
Ich bin anscheinend mal wieder blind. Hat jemand eine Ahnung wo das heutige Rückspiel Deutschland gegen Polen übertragen wird? Bei ARD, ZDF, Sport 1 und Eurosport habe ich leider nichts gefunden.

Das ZDf überträgt live.
http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/programdata/145f6a3a-10b7-3a31-99dd-c3396369b148/20313143?doDispatch=1 (http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/programdata/145f6a3a-10b7-3a31-99dd-c3396369b148/20313143?doDispatch=1)

Danke dir Starkstrom. :)

Mich wundert es, dass mir das die Sky Programminfo nicht anzeigt. Da steht lediglich drin, dass Reiten und Tennis gezeigt wird im "ZDF Sport Extra".
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 14.Juni 2014, 16:38:34
Jetzt haben wir das Hinspielergebnis. Gibt es im Fall des Falles die Auswärtstorregel im Handball?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 14.Juni 2014, 16:42:26
Jetzt haben wir das Hinspielergebnis. Gibt es im Fall des Falles die Auswärtstorregel im Handball?

Jop gibt es ab jetzt muss ein zwei Tore sieg her. Ich zweifle sehr stark dran. Heuberger muss einfach weg was die da teilweise spielen ist eine einzige katastrophe.

Edit: Das wars dann wohl. Auf nimmer wiedersehen Herr Heuberger. 
Titel: Re: Handball
Beitrag von: austdevil am 14.Juni 2014, 16:58:17
Wir (Österreich) habens hingegen geschafft. Nach dem 28:26 zu Hause genügte uns ein 28:28 auswärts in Norwegen um das WM Ticket klar zu machen.  :)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 14.Juni 2014, 17:02:50
Das Spiel endet 28:29, die WM findet ohne die deutsche Nationalmannschaft statt. Man kann das nun alles an Heuberger fest machen oder man erkennt, dass die deutschen Vereine zwar Weltspitze sind; die Spieler aber oft davon weit entfernt. Wie so ein Niedergang funktionieren kann. Im Jahr 2007 wurden wir noch im Finale gegen Polen Weltmeister, sieben Jahre später kämpfen beide um die Quali für das Turnier.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 14.Juni 2014, 17:20:36
Das Spiel endet 28:29, die WM findet ohne die deutsche Nationalmannschaft statt. Man kann das nun alles an Heuberger fest machen oder man erkennt, dass die deutschen Vereine zwar Weltspitze sind; die Spieler aber oft davon weit entfernt. Wie so ein Niedergang funktionieren kann. Im Jahr 2007 wurden wir noch im Finale gegen Polen Weltmeister, sieben Jahre später kämpfen beide um die Quali für das Turnier.

Das sehe ich anders. Die einzigen Positionen auf der wir minderwertig besetzt sind ist Rückraum links und die Mitte Position. Ansonsten spielen auf halbrechts im Tor und den aussen Leute die bei den besten Vereinen Deutschlands Stamm spielen. Heuberger ist einfach eine Pfeife vor dem Herren. Er wechselt falsch oder wie im Hinspiel wo Heinevetter teilweise gar nichts angefasst hat, gar nicht. Dazu die taktischen Anweisungen sind mehr als fragwürdig. Im Angriff zu wenig Druck und teilweise stand Handball. Die Spielzüge sind auch mehr als dürftig und verursachen keinen Überraschungsmoment. Sicherlich fehlt in der Breite die Qualität und da gebe ich dir Recht wäre es mal an der Zeit Talente stärker zu fördern. Aber das ist ein seit Jahren herrschendes Problem wogegen sich die Vereine einfach streben.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 17.Juni 2014, 23:19:24
Was bringt es, 4-6 Spieler auf gehobenem Niveau zu haben? Wenn die Gegner dem in nichts nachstehen? Und kein deutscher Spieler verkörpert internationale Klasse oder kann ein Spiel an sich reißen. Da kannst Du auch einen Onesta, Wilbek oder Cervar an die Linie stellen. Es liegt an der Qualität der Spieler, meiner Meinung nach. Der Nachwuchs hätte Potenzial, kann sich aber nicht entwickeln.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Tardelli am 25.Juni 2014, 21:17:51
Wie es sich gleicht, auch der HSV Handball bleibt in sprichwörtlich letzter Sekunde erstklassig.  ;D Das Schiedsgericht hat soeben die Spielgenehmigung unter Auflagen erteilt!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 25.Juni 2014, 21:37:39
Wie es sich gleicht, auch der HSV Handball bleibt in sprichwörtlich letzter Sekunde erstklassig.  ;D Das Schiedsgericht hat soeben die Spielgenehmigung unter Auflagen erteilt!

Absolute Frechheit und ein Schlag ins Gesicht für jeden normal wirtschaften Verein. Da hat es wohl der Name gerichtet. Oder wer ist dort in die Bresche gesprungen ?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Tardelli am 25.Juni 2014, 22:16:15
Es wurden Fehler in der Entscheidung entdeckt, deshalb hat das Schiedgericht die Spielgenehmigung doch erteilt. Neue Sicherheiten etc. durften nicht hinterlegt werden.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 25.Juni 2014, 23:07:26
Bleibt die Frage woher will der Verein das Geld nehmen um die Verbindlichkeiten zu bedienen ? Ohne Investor läuft in Hamburg einfach nichts bei den Summen die dort verbraten.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Stefan von Undzu am 04.Juli 2014, 12:55:44
Gute Besserung, Martin Schwalb:

http://www.kicker.de/news/handball/startseite/607434/artikel_martin-schwalb-nach-herzinfarkt-in-klinik.html
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 08.Juli 2014, 21:09:07
http://www.spiegel.de/sport/sonst/handball-nationalmannschaft-wildcard-fuer-wm-in-doha-a-979952.html (http://www.spiegel.de/sport/sonst/handball-nationalmannschaft-wildcard-fuer-wm-in-doha-a-979952.html)

Deutschland darf doch zur WM. Da aus Ozeanien niemand teilnimmt, bekam man eine Wildcard.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Stefan von Undzu am 09.Juli 2014, 09:58:10
Schön für die Spieler, aber eigentlich halt doch a bisserl skandalös. Nur weil der DHB dem Weltverband halt Geld einbringt...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 09.Juli 2014, 13:03:40
Es hat für mich auch einen faden Beigeschmack. Wer sich sportlich nicht qualifiziert, hat eben Pech. Dann sollte es solche Sonderregelungen nicht geben. Zur Not muss man sich etwas einfallen lassen und die WM mit einem Team weniger starten lassen.

Das wäre jetzt aber die Chance, das Team und den Trainerstab entsprechend zu verändern, um die (unverdiente) Chance erfolgreich zu nutzen. Mal sehen, wie sich diese Wildcard auswirkt.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Sonzee87 am 09.Juli 2014, 13:22:38
Naja, "skandalös" finde ich jetzt etwas übertrieben, Deutschland war nun mal bei der letzten WM das bestplatzierte Team das sich nicht für die WM qualifiziert hatte, daher ging die Wildcard an Deutschland. Ist das nach den Regeln wohl okay? Scheinbar ja, hat es Deutschland verdient? Nicht wirklich. Nach dem Absturz den diese Mannschaft erlebt hat, wäre es nur Rechtens wenn sie auch die WM verpassen sollten. Das Ungarn und Island sich aufregen kann ich nachvollziehen, aber ich denke das wird schon seine Richtigkeit haben.

Vielleicht bekommen sie jetzt ja endlich mal den Kopf aus dem Allerwertesten und stellen sich nicht mehr so blöde an wie in den letzten Spielen. Aber auf lange Sicht hilft hier wie im Eishockey auch am Ende nur eine Quote für Deutsche Spieler, damit auch der Nachwuchs Chancen bekommt sich zu beweisen. Den ansonsten wird die Handballmannschaft dazu was die Eishockey Mannschaft ist, ein Teilnehmer der dann auf Plätze ab Platz 9 und abwärts schielen darf und das kann nicht der Sinn einer Teilnahme sein.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 12.September 2014, 21:26:04
http://www.zeit.de/sport/2014-09/wm-qualifikation-teilnahme-wildcards/komplettansicht (http://www.zeit.de/sport/2014-09/wm-qualifikation-teilnahme-wildcards/komplettansicht)
Die ZEIT beleuchtet zurecht das System der Wildcards, wie es in einigen Sportarten, auch im Handball und Basketball existiert, kritisch. Es kann doch nicht sein, dass sportlich qualifizierte Länder anderen Nationen weichen müssen, nur weil diese mehr Zuschauereinnahmen versprechen. Dann kann man Qualispiele auch ausfallen lassen, es nehmen einfach immer die gleichen Teams teil. Aber dann fehlen die geringen Einnahmen aus den Qualispielen. Es ist ein Teufelskreis.
Am Ende muss immer die sportliche Qualifikation entscheiden (und wenn diese mit viel Geld durch Spielertransfers erkauft ist, dann geht es noch, denn Geld schießt nicht immer Tore oder macht Körbe), nicht wer am meisten bietet.

Aus diesem Grund ist auch die DEL für mich nicht interessant. Meisterkämpfe hin oder her, aber wenn keiner absteigt, hat es keinen Reiz. Dazu kann der eigentliche Achte nach den Playoffs Meister werden. Das ist doch Blödsinn. Es hat doch niemand den Reiz, die Hauptrunde als Erster abzuschließen, da man nicht automatisch Meister ist. Man landet auf dem Tabellenplatz, der die angenehmsten Playoff-Gegner bringt.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 12.September 2014, 21:42:06
Im Handball gibt es aber eigentlich keine Wildcards ? Das ganze mit Deutschlands teilnahme ist doch nur passiert weil die Ozeanien keinen offiziellen Dachverband haben. Im Basketball ist das ja ganz extrem. Stichwort Bayern München die eine Wildcard damals nach ihrem Aufstieg für die Europa League bekommen haben.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 21.September 2014, 23:05:58
http://www.spox.com/de/sport/handball/1409/News/malediven-kassieren-0-79-niederlage-gegen-japan-bei-asien-spielen-incheon-gruppe-pleite.html (http://www.spox.com/de/sport/handball/1409/News/malediven-kassieren-0-79-niederlage-gegen-japan-bei-asien-spielen-incheon-gruppe-pleite.html)
Im Frauenhandball haben die Malediven 0:79 gegen Japan verloren. Das kann man mal so bringen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 22.September 2014, 00:05:54
http://www.spox.com/de/sport/handball/1409/News/malediven-kassieren-0-79-niederlage-gegen-japan-bei-asien-spielen-incheon-gruppe-pleite.html (http://www.spox.com/de/sport/handball/1409/News/malediven-kassieren-0-79-niederlage-gegen-japan-bei-asien-spielen-incheon-gruppe-pleite.html)
Im Frauenhandball haben die Malediven 0:79 gegen Japan verloren. Das kann man mal so bringen.
::) aber nur im Frauenhandball möglich würde ich mal behaupten  ::)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Cubano am 02.Dezember 2014, 13:13:34
http://www.kicker.de/news/handball/startseite/616620/artikel_keine-handball-wm-bei-ard-und-zdf.html

Wohl keine TV-Übertragung der WM 2015 in Katar. Das macht den Boykott leichter.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 02.Dezember 2014, 14:41:13
http://www.kicker.de/news/handball/startseite/616620/artikel_keine-handball-wm-bei-ard-und-zdf.html

Wohl keine TV-Übertragung der WM 2015 in Katar. Das macht den Boykott leichter.

Würde mich sehr interessieren wie hoch diese Angebot des ARD und ZDF war und was gefordert wurde.

Edit: Interessant anscheinend ist es nicht am Geld gescheitert, sondern daran, dass Ard und ZDF auch in Deutsche Urlaubsregionen übertragen wollten. Das wollte die Rechteinhaber aber nicht. Wahnsinn das es an sowas scheitert schon ein Armutszeugnis.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 16.Januar 2015, 13:18:54
Handball-Großmacht Katar hat gestern zum Auftakt der WM Brasilien mit 28:23 geschlagen.

Heute steigen die Deutschen ein. Es geht gegen Polen, an denen man eigentlich in der Quali gescheitert ist. Nur durch eine Wildcard übernahm man den Platz von Australien und darf mitmachen. Aus genau diesem Grund halten sich meine Sympatien für die deutsche Elf stark in Grenzen. Eigentlich will ich im Handball immer maximalen Erfolg, diesmal sollen sie jedoch zeitig ausscheiden.

Exkurs: Im Übrigen mag ich aus genau diesem Grund auch Sandhausen und Darmstadt nicht. Beide wären vor zwei Jahren sportlich abgestiegen, durften aber nur dank der Insolvenz von Duisburg und Aachen (und Dresdens Relegationssieg) in der Liga bleiben. Danach stieg Darmstadt auf und Sandhausen stabilisierte sich. Das wäre so kaum möglich gewesen. Aber das reicht, passt hier nicht hin.

EDIT: Am Ende gewinnen die Deutschen 29:26, Start ins Turnier geglückt.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Cubano am 17.Januar 2015, 10:03:41
Auf den Rängen trommelten und tanzten die spanischen "Leiharbeiter", auf dem Feld wirbelten die Stars aus aller Herren Länder: Seine Majestät Scheich Tamim bin Hamad Al Thani konnte zufrieden sein. Doch während das katarische Staatsoberhaupt den gelungenen Auftakt seiner Multi-Kulti-Truppe bei der Handball-WM gegen Brasilien (28:23) bejubelte, sorgten die gekauften Fans für kollektives Kopfschütteln in der Szene.

"Das ist ja krank", sagte Tobias Karlsson, Kreisläufer der SG Flensburg-Handewitt und Kapitän der schwedischen Nationalmannschaft, der schwedischen Tageszeitung "Aftonbladet" - und sprach vielen Anwesenden damit aus der Seele. Um für die Mannschaft des Gastgebers einen lautstarken Fanblock zu bilden, hatten die Katarer kurzerhand 60 spanische Schlachtenbummler einfliegen lassen und ihnen Flug, Hotel und Eintrittskarten spendiert.

Kurios: Die geliehenen Fans, die dem spanischen Verein Ciudad Encantada aus Cuenca angehören, müssen mit ihren Trikots, Trommeln, Trompeten und Saxofonen den Gastgeber auch im Gruppenspiel am 21. Januar gegen Titelverteidiger Spanien unterstützen. "Das wird mit Sicherheit ein komisches Gefühl", sagte Zuschauer Samuel Ruiz: "Aber wir werden natürlich auch gegen Spanien die Mannschaft aus Katar anfeuern und wie zu Hause Vollgas geben."
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 17.Januar 2015, 12:35:23
Schonmal ein vorgeschmack darauf was uns bei der Fußball WM erwarten wird. Mir gefällt das ganze auch nicht. Besonders verstehe ich nicht wieso man im Handball nicht längst eingeführt hat, dass man sich für eine Nationalmannschaft zu entscheiden hat. Dieses zusammengekaufe ist nun die Konsequenz daraus. Aber naja kann man nun nicht mehr ändern und muss sich mit arrangieren.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 17.Januar 2015, 18:15:00
Sportlich war das gestern eine schöne Überraschung.
Die "Stimmung" bzw. Atmosphäre schwankt halt zwischen absurd und erbärmlich, je nachdem wer gerade spielt.
Bezüglich 2022 hab ich letztens gelesen, dass wir nun bei ca 1.200 toten Gastarbeitern sind. Aber hey, da Beckenbauer dort ja keinen einzigen Sklaven gesehen hat, ist ja alles gut.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: TMfkasShrek am 17.Januar 2015, 22:31:36
Ich boykottiere diese WM. Vergabe an Katar, gekaufte Fans, dubiose Wildcards...
Man kann dem internationalen Handballverband nur gratulieren, er hat es in wenigen Monaten geschafft sich den gleichen korrupten Ruf zu erarbeiten, an dem die Uefa Jahre gearbeitet hat.
Was kommt als nächstes? Werden Teams zugunsten größerer Teams aus dem Bewerb genommen, falls diese nicht die KO Runde erreichen sollten
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 20.Januar 2015, 21:23:04
Deutschland hat den vorzeitigen Achtelfinaleinzug zwar verpasst, aber beim Remis gegen Gruppenfavorit Dänemark stark gespielt. Nach den Siegen gegen Polen und Russland sieht es weiter sehr gut aus.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 22.Januar 2015, 20:58:30
http://www.sportschau.de/handballwm2015/handball-wm-in-katar-deutschland-gegen-argentinien100.html (http://www.sportschau.de/handballwm2015/handball-wm-in-katar-deutschland-gegen-argentinien100.html)
Nach eiem 28:23 über Argentinien steht Deutschland im Achtelfinale.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Volko83 am 26.Januar 2015, 17:46:16
Ich boykottiere diese WM. Vergabe an Katar, gekaufte Fans, dubiose Wildcards...
Man kann dem internationalen Handballverband nur gratulieren, er hat es in wenigen Monaten geschafft sich den gleichen korrupten Ruf zu erarbeiten, an dem die Uefa Jahre gearbeitet hat.
Was kommt als nächstes? Werden Teams zugunsten größerer Teams aus dem Bewerb genommen, falls diese nicht die KO Runde erreichen sollten

Verstehe ich. Eigentlich finde ich den Sport ja interessant, aber wenn ich dann sowas lese: http://www.kleinezeitung.at/s/sport/sommersport/ballsport/handball/4646685/HandballWM_Osterreich-kaempft-gegen-Katar-um-Viertelfinaleinzug

Mir war das vor der WM noch gar nicht bekannt.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 26.Januar 2015, 19:08:11
Ich boykottiere diese WM. Vergabe an Katar, gekaufte Fans, dubiose Wildcards...
Man kann dem internationalen Handballverband nur gratulieren, er hat es in wenigen Monaten geschafft sich den gleichen korrupten Ruf zu erarbeiten, an dem die Uefa Jahre gearbeitet hat.
Was kommt als nächstes? Werden Teams zugunsten größerer Teams aus dem Bewerb genommen, falls diese nicht die KO Runde erreichen sollten

Verstehe ich. Eigentlich finde ich den Sport ja interessant, aber wenn ich dann sowas lese: http://www.kleinezeitung.at/s/sport/sommersport/ballsport/handball/4646685/HandballWM_Osterreich-kaempft-gegen-Katar-um-Viertelfinaleinzug

Mir war das vor der WM noch gar nicht bekannt.

Naja das ist jetzt alles nichts neues. Schon bevor Katar das gemacht hat, haben sich Nationen Spieler geangelt, die zuvor für andere Nationen aufgelaufen sind. Da muss man sich jetzt nicht wundern, dass Katar mit dem nötigen Geld das ganze auf die Spitze treibt. Warum dies nicht endlich unterbunden wird, beispielsweise wie es im Fußball gehandhabt wird, verstehe ich seit Jahren nicht.

Aber trotzdem kann man es nun nicht ändern und da brauch man auch nicht boykottieren es bringt eh nichts. Ich erfreue mich an der Leistung der Deutschen Mannschaft die vorhin Souverän gegen Ägypten ins Viertelfinale eingezogen ist. Auch wenn man nur durch die Wildcard dabei ist, zeigt man eine beachtliche Leistung bisher. Und darüber freue ich mich viel mehr als das ich jetzt das Haar in der Suppe suchen muss.
Besonders wenn man den Sport mag verstehe ich nicht wie man da sagen kann nö ich boykottiere das, weil Katar ist blöd und wir sind nur wegen der Wildcard dabei. Erfreut euch an den Handball auf höchsten Niveau, wenn ihr den Sport mögt.

Besonders weil Deutschland durch den Verzicht von Bahrain und Vereinigten Arabischen emirate sowieso Nachgerückt wäre.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 26.Januar 2015, 19:12:16
Deutschland hat Ägypten 23:16 besiegt und spielt Mittwoch im Viertelfinale gegen Katars Weltauswahl.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Bayernfahne am 27.Januar 2015, 18:57:12
@ kn0xv1lle:
Zumindest ich als lediglich Handball-Sympathisant muss nicht das Haar in der Suppe suchen. Bei dieser WM suche ich eher den letzten Tropfen Suppe in einer Schüssel voller Haare...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 27.Januar 2015, 21:04:26
@ kn0xv1lle:
Zumindest ich als lediglich Handball-Sympathisant muss nicht das Haar in der Suppe suchen. Bei dieser WM suche ich eher den letzten Tropfen Suppe in einer Schüssel voller Haare...

Und aus welchem Grund ? Was ist an Katar nun so anders, dass man von grundauf die WM schlechtreden muss ?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Bayernfahne am 27.Januar 2015, 21:30:01
Es hat jemand schon vorher hier gepostet:
Eingekaufte Fans, dubiose Wildcards, Hallen die unter was weiß ich welchen Bedingungen gebaut wurden, eine zusammengekaufte Mannschaft... Und das sind nur die Dinge, die mir aus dem Stehgreif einfallen. Ist im Grunde nichts anderes als die Fußball-WM dort, nur dass für die noch mehr Blut und Geld fließen wird.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 28.Januar 2015, 00:04:25
Es hat jemand schon vorher hier gepostet:
Eingekaufte Fans, dubiose Wildcards, Hallen die unter was weiß ich welchen Bedingungen gebaut wurden, eine zusammengekaufte Mannschaft... Und das sind nur die Dinge, die mir aus dem Stehgreif einfallen. Ist im Grunde nichts anderes als die Fußball-WM dort, nur dass für die noch mehr Blut und Geld fließen wird.

Was war den an den Wildcards so Dubios ? Gut die Australien Geschichte mal außen vor. Aber aufgrund des verzichtes von Bahrain und den VAE hätte Deutschland so oder so eine Wildcard bekommen.

Ja das Thema Arbeitsbedingungen. Ich würde mal behaupten die sind in China, Russland oder Brasilien auch nicht viel besser gewesen und trotzdem hast du eines der Großen Ereignisse mit der gleichen Inbrunst boykottiert ?
Zusammengekaufte Mannschaft ist wieder so eine Sache. Klar ist das scheisse aber du musst doch keine Spiele mit Beteiligung Katars dir anschauen. Erfreu dich dran wenn Deutschland hoffentlich morgen gegen Katar gewinnt.
Aber nun gut soll jeder Boykottieren was er will ich erfreue mich an Spitzen Handball auf höchsten Niveau. Denn auch wenn man boykottiert und protestiert. Die Spiele finden sowieso statt. Nur zu sagen Deutschland hätte es nicht verdient dabei zu sein und man gehe vom schlimmsten Fall sie würden sogar noch Weltmeister werden, was dann erst los ist will ich mir gar nicht vorstellen. Momentan zeigt Deutschland sehr wohl das sie es verdient haben dabei zu sein.

Titel: Re: Handball
Beitrag von: Bayernfahne am 28.Januar 2015, 00:52:49
Woher willst du denn wissen, was ich boykottiert habe und was nicht? Sotschi 2014 und Peking 2008 habe ich sehr wohl boykottiert. Was ich mit Russland 2018 mache, weiß ich noch nicht, weil Russland nun mal eine Fußballnation ist. Eine WM dorthin zu vergeben ist legitim. Ebenso ist es mit Brasilien. Was Katar in Sachen Fußball und Handball für eine großartige Tradition vorzuweisen hat, bleibt mir ein Rätsel. Wenn die FIFA wirklich nur neue Gegenden erschließen will, warum vergibt sie dann nicht erst einmal die Klub-WM an eines dieser Länder? Statt gleich das größte Turnier der Welt dort auszurichten? Ganz einfach, weil die Scheichs nicht an einer Klub-WM, nicht am Fußball interessiert sind. Da geht's ums Geld und da lässt man sich ein WM-Turnier halt mal ein bisschen was kosten. Während sich z.B. Marokko (ebenfalls ein arabischer Staat) seit Jahren um eine Ausrichtung bemüht, zu der es aber nie kam. Womöglich, weil man dort nicht so nette Finanzpakete für FIFA-Funktionäre schnürt?

Und wieso lässt du die Australien-Geschichte "mal außen vor?" Das ist ein streitbarer Punkt, der enorm ins Gewicht fällt! Egal, ob Deutschland dabei gewesen wäre oder nicht, weil zwei Teams zurückziehen. Sie haben sich nun mal nicht qualifiziert und das hat der IHF nicht gepasst, also hat man sie irgendwie reingemogelt. Ist ja egal, ob dafür Australien rausfliegt, die landen eh immer auf den hinteren Plätzen, stimmt's? Schon mal daran gedacht, dass die sich auf sportlichem Wege qualifiziert haben?

Ach und was die zusammengekaufte Katarer Mannschaft angeht: Wenn ich deiner Argumentation zustimmen würde, dann dürfte ich das nächste Spiel der deutschen Mannschaft ja nicht angucken, da sie auf Katar treffen oder was? Mit dem Konsum dieser Weltmeisterschaft unterstützt man die Machenschaften Katars. Egal welche Spiele man sich anschaut, letzten Endes profitiert nicht der Sport sondern wirtschaftliche Interessen davon.

Ich kenne dich nicht, aber kann es sein, dass du dir die WM schönreden willst, um ja nicht daran zu denken, unter welchen Umständen sie stattfindet und jede Erinnerung daran als Angriff wertest?
Schau dir die WM an oder lass es sein, aber versuch nicht, andere davon zu überzeugen, dass das alles nicht so schlimm sei. Es ist verdammt beschissen und ich bin froh, dass es wenigstens ein paar Leute gibt, die das genau so sehen wie ich.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 28.Januar 2015, 10:45:42
Was ist für Dich Tradition?

Und warum sollte man große Turniere nur an die "großen" Verbände/ Nationen vergeben? Welches Vorrecht haben die? Dürfen nur die von verbesserter Infrastruktur, die im Rahmen eines solchen Turniers entsteht, profitieren? Kleine sollen auf immer und ewig klein bleiben?

Meinst Du, die Vergabe der WM 2006 an Deutschland lief moralisch einwandfrei ab? Ohne Absprachen usw.?

Echauffierst Du Dich auch über Wildcards beim Tennis?

Und übrigens: Sagt Dir der Name Andrej Klimovets etwas? Der hat für Weißrussland gespielt - und für Deutschland. Talant Duschebajew hat u. a. für Spanien gespielt. Das Phänomen des Spielens für mehr als eine Nationalmannschaft ist also nicht neu.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 28.Januar 2015, 11:15:48
Kurz zum Thema Arbeitsbedingungen: China kann ich nicht beurteilen.
Aber nein, die Bedingungen in Russland und Brasilien sind definitiv nicht genauso schlecht wie in Katar.
Ich bin weit davon entfernt, zu behaupten, dass sie gut sind. Aber in Brasilien wurde nicht Menschen, denen zuvor die Pässe entzogen wurden, um sie an der Ausreise zu hindern, bei Akkordarbeit und 40 Grad Wasser verweigert, so dass sie zu hundeten sterben. In dieser Hinsicht hat Katar neue Dimensionen geschaffen.
Zumindest meines Wissens.

Das Phänomen der Einbürgerung ist nicht neu, aber noch nie dermaßen lächerlich exzessiv betrieben worden.

Und Wildcards im Tennis sind mit dem vorliegenden Fall überhaupt nicht vergleichbar.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 28.Januar 2015, 11:53:20
Was Katar in Sachen Fußball und Handball für eine großartige Tradition vorzuweisen hat, bleibt mir ein Rätsel. [...]

Und wieso lässt du die Australien-Geschichte "mal außen vor?" Das ist ein streitbarer Punkt, der enorm ins Gewicht fällt! Egal, ob Deutschland dabei gewesen wäre oder nicht, weil zwei Teams zurückziehen. Sie haben sich nun mal nicht qualifiziert und das hat der IHF nicht gepasst, also hat man sie irgendwie reingemogelt. Ist ja egal, ob dafür Australien rausfliegt, die landen eh immer auf den hinteren Plätzen, stimmt's? Schon mal daran gedacht, dass die sich auf sportlichem Wege qualifiziert haben?

Ach und was die zusammengekaufte Katarer Mannschaft angeht: Wenn ich deiner Argumentation zustimmen würde, dann dürfte ich das nächste Spiel der deutschen Mannschaft ja nicht angucken, da sie auf Katar treffen oder was? Mit dem Konsum dieser Weltmeisterschaft unterstützt man die Machenschaften Katars. Egal welche Spiele man sich anschaut, letzten Endes profitiert nicht der Sport sondern wirtschaftliche Interessen davon.

Ich kenne dich nicht, aber kann es sein, dass du dir die WM schönreden willst, um ja nicht daran zu denken, unter welchen Umständen sie stattfindet und jede Erinnerung daran als Angriff wertest?
Schau dir die WM an oder lass es sein, aber versuch nicht, andere davon zu überzeugen, dass das alles nicht so schlimm sei. Es ist verdammt beschissen und ich bin froh, dass es wenigstens ein paar Leute gibt, die das genau so sehen wie ich.

Nun in Katar wird nicht erst seit dieser WM Handball gespielt. Immerhin hat Katar schon 4 WM Teilnahmen vorzuweisen. Also eine gewisse Handball Tradition ist dort schon vorhanden. Um dieses zusammengekaufte Argument mal zur Sprache zu bringen. 6 Spieler waren vorher in anderen Nationalmannschaften aktiv. Ja man hat sich 6 Spieler eingekauft. Aber die Regeln des IHF lassen dies nun einmal zu. Gleiches wird, auch wenn nicht mit dem gleichen Geld was in Katar fließt, von anderen Verbänden ebenfalls praktiziert. Ich bin selber strikt gegen diese Regelung aber es ändert nun einmal nichts.

Ganz einfach diese Australien Geschichte ist seit Jahren schon eine kuriose. Man hätte, wie es die Fußballer beispielsweise gemacht haben, auch einfach den Verband wechseln können. Aber das hat man nicht gemacht und zwar genau aus dem Grund, da man dann keine Chance mehr hätte und man möchte natürlich weiterhin sein Turnier um die Ozeanienmeisterschaft spielen, bei dem ganze zwei Teams angetreten sind. Also quasi eine garantierte WM Teilnahme.

Aber um da mal von wegzukommen. Ich begrüße keineswegs die Entscheidung das Australien die Teilnahme verweigert wurde. Handball Exoten gehören zu einer WM einfach dazu, genauso wie beim Fußball. Nur ändert es nichts daran das Deutschland die Wildcard so oder so bekommen hätte.

Nein ich rede mir gar nichts schön, ich kann nur guten Sport von Politik trennen. Es ist dein Recht ein Ereignis zu boykottieren, um damit deine Politische Meinung zum Ausdruck zu bringen. Es ändert an den Bedingungen in Katar nur leider nichts. Die werden weiterhin so bleiben wie sie sind.

Titel: Re: Handball
Beitrag von: Bayernfahne am 28.Januar 2015, 17:09:46
@kn0xv1lle
Ja, weil immer wieder Leute daherkommen und glauben, Sport und Politik ließen sich trennen, wird sich daran auch nichts ändern. Sport ist so ein Massenphänomen, dass es mit Politik untrennbar verbunden ist. Glaubst du, die DDR war ihrer Zeit so gut in allen Sportarten, weil dort zufällig die besten Trainer und Sportler geboren und aufgewachsen sind? Da wurde mit allen möglichen Hormon-Therapien und dergleichen bis zum geht nicht mehr nachgeholfen, um das Land nach Außen gut zu repräsentieren. Und so was soll ich dann von Politik trennen? Wenn man es sich so einfach machen will, dann kann man auch gleich Doping komplett erlauben und jeden Spieler für jeden Verband antreten lassen, das wäre dem Sport ja nur zuträglich, weil dann dauernd nur die besten mit übermenschlichen Leistungen immer neue Rekorde aufstellen würden. Wäre das nicht geil?
Diese Einstellung, man würde nichts ändern können, die lehne ich zutiefst ab. Unterhalte dich mal mit dem Filialleiter deines örtlichen Supermarkts, wie stark sich das Konsumverhalten weniger auf die Produktpalette auswirken kann. Das ist natürlich nur ein Bruchteil dessen, was bei einer Sportveranstaltung nötig wäre, aber gerade bei dieser WM, wo es uns die Pay-TV-Sender so einfach machen, das Ganze zu ignorieren, könnte man sich mal zusammenreißen.

Politik ist von nichts zu trennen. Alles was du machst, ist Politik. Ob du Tiefkühlware kaufst oder frisches Obst und Gemüse. Ob du Auto fährst oder zu Fuß gehst. Alles wirkt sich aus. Löse dich von der Vorstellung, der Sport wäre davon befreit. Er ist es vermutlich am wenigsten.

@ Herr_Rossi:
Über die WM-Vergabe in Deutschland bin ich informiert, da scheiterte es ja wohl auch nur an einer Kuckucks-Uhr. Aber das ändert nichts daran, dass in Deutschland alle Stadien unter normalen Bedingungen erbaut wurden, das Land eine enorme Fußballbegeisterung hat und jedes Stadion hinterher weiter genutzt wird und regelmäßig ausverkauft ist. Außerdem sind Absprachen wie: "Wir stimmen für euch, sollte es sich zwischen einem afrikanischen und einem europäischen Land entscheiden." und solche wie: "Stimmt für mich und uns ihr bekommt ne schöne Prämie dafür." schon zwei sehr unterschiedliche Dimensionen.
Ich habe außerdem nicht gesagt, dass nur große Länder eine WM ausrichten dürfen. Marokko ist auch nicht die Fußballnation schlecht hin. Die könnten von der dadurch entstehenden Infrastruktur wirklich profitieren. Oder Australien, die USA, Südkorea. Das sind alles keine großen Fußballnationen, die hätten alle wirklich was davon gehabt.
Aber Katar? Als ob die eine WM nötig hätten, um die Infrastruktur für ihre 2 Millionen Einwohner zu finanzieren. Als ob auch nur ein einziges der Stadien, die dort entstehen, während, geschweige denn nach der WM annähernd voll sein wird.
Viele wissen es nicht, aber schon bei der WM 2002 in Japan und Südkorea war nur ein einziges Spiel ausverkauft. Und dort leben deutlich mehr Fußballfans als in Katar. Wie soll das 2022 aussehen?

Über Wild Cards im Tennis kann ich im Übrigen nichts sagen, dieser Sport interessiert mich, wenn überhaupt, nur am Rande.

Das mit den Einbürgerungen zeigt doch auch noch mal, worum es Katar geht. Möglichst erfolgreich zu sein und sich der Welt als große Handballnation zu präsentieren, der es nur um den Sport geht. Aber genau das Gegenteil wird dadurch erreicht. Wenn es wirklich nur die Ausrichtung einer Handball-WM um des Handballs Willen wäre, dann würde man sich selbst mit dem letzten Platz begnügen und nicht so ein Theater veranstalten.

Wenn es nach dem Reglement wirklich so einfach ist, dann sollte das Reglement geändert werden. Aber die Beispiele, die du aufgeführt hast, haben mir auch keinen vergleichbaren Fall aufgezeigt, wo gleich mehrere Spieler einer Mannschaft speziell "zusammengekauft" wurden. Hat man Andrej Klimovets und Talant Duschebajew wirklich mit Geld zugeschissen, damit sie ihre Nationalität wechseln? Ich weiß zwar nicht, wie es bei Duschebajew war, aber Klimovets hat vor seiner Einbürgerung 9 Jahre in Deutschland gespielt, so viel ich weiß. Das macht es vielleicht nicht unbedingt vertretbarer, aber ist doch zumindest ein etwas anderer Sachverhalt.

Man kann darüber sicher Stunden diskutieren, für mich ist es nur offensichtlich, dass man, um diese WM zu kritisieren, nicht die Nadel im Heuhaufen suchen muss.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Stefan von Undzu am 28.Januar 2015, 17:12:22
Mal kurz zum Sportlichen - der aktuelle Zwischenstand:

Katar - Deutschland 18:12
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Khlav Kalash am 28.Januar 2015, 17:54:53
Der Schiri ist auch ne katastrophe ... was der bei den deutschen als Stürmerfoul pfeit ... keine roten für Katar
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Ador am 28.Januar 2015, 17:58:02
Vielleicht winkt dem auch eine lebenslange Rente.  ;D ;)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 28.Januar 2015, 18:05:21
Ich geh mal kurz brechen  >:( >:( >:(
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Bodylove am 28.Januar 2015, 18:08:27
Erzählt mir was ihr wollt aber Schiri bekommt doch auch eine lebenslange Rente >:(
Die absolute Frechheit finde ich aber, das deutsche Fans draussen bleiben mussten trotz Eintrittskarte. Hauptsache die Scheichs sind in der Halle... ::)

Trotz allem hat der Handball nun einen neuen Fan! :) Ich habe mich nie für Handball interessiert und ich finde das richtig spannender Sport!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Stefan von Undzu am 28.Januar 2015, 18:09:41
Vorbei. 24:26. Bitter, v.a. das Wie...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Sanogo24 am 28.Januar 2015, 18:14:08
Erzählt mir was ihr wollt aber Schiri bekommt doch auch eine lebenslange Rente >:(
Die absolute Frechheit finde ich aber, das deutsche Fans draussen bleiben mussten trotz Eintrittskarte. Hauptsache die Scheichs sind in der Halle... ::)

Trotz allem hat der Handball nun einen neuen Fan! :) Ich habe mich nie für Handball interessiert und ich finde das richtig spannender Sport!
Ist doch die Hauptsache, der Spaß am Sport. Fand Handball schon immer recht interessant zum Zuschauen, da man halt meistens richtig spannende Spiele hat.
Zum Schiri braucht man heute nichts zu sagen, war mir schon klar, als ich Katar - Österreich gesehen hatte. Am besten fand ich ja, das der Oberschiedsrichter der Vater eines der beiden normalen Schiris ist. ::) Trotzdem muss man auch sagen, dass wir am Ende auch sportlich leider die nötigen Prozente liegen gelassen hatten. Wäre der Ball bei 58:** reingegangen, wer weiß, vielleicht wäre es nochmal richtig interessant geworden.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 28.Januar 2015, 18:16:05
Kann man so sehen aber leider haben es die Deutschen selber verkackt. Die 1 Hälfte war eine Katastrophe. Hätte man so wie in der zweiten Hälfte den Kreisläufer in der ersten Hälfte gedeckt wäre es ein anderes Spiel geworden. Leider auch die fehlende Durchschlagskraft am Ende. Allerdings muss man auch sehen das dort eine vergleichsweise recht junge Mannschaft auf dem Feld stand.

Die Schiris waren natürlich sehr diskutabel. Einige Entscheidungen dabei, die genauso auch andersrum entschieden werden können. Besonders in den letzten 15 Minuten einfach mal keine zwei Minuten mehr rauszuhauen egal für welche Aktion. Immerhin kann man sagen da war eine Linie.  ;) Aber von gekauft möchte ich jetzt nicht sprechen, da wirkt auch immer die eigene Abneigung und Zuneigung zu stark rein. Besonders im Handball, wo man die gleiche Aktion zichmal auslegen kann.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Plumps am 28.Januar 2015, 18:19:41
Wenn Blatter wiedergewählt wird, Ronaldo im derby auflaufen kann, wird Katar auch im handball Weltmeister. Wo ist das problem?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 28.Januar 2015, 18:26:25
Wenn Blatter wiedergewählt wird, Ronaldo im derby auflaufen kann, wird Katar auch im handball Weltmeister. Wo ist das problem?

Das sie niemanden soviel bezahlen können, das sie gegen Spanien oder Frankreich auch nur den Hauch einer Chance hätten. Sorry aber das wird nichts. die erste 7 von Katar mag ganz gut sein aber man hat es in der 2. Halbzeit gesehen. Irgendwann geht denen auch die Puste aus.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 28.Januar 2015, 18:40:29
Damit wäre der deutsche Hype vorerst abgewürgt und die Medien können sich wieder auf die miesen Zustände in Katar stürzen, die ja zuletzt nicht so im Mittelpunkt standen. Zur den Schiedsrichtern äußere ich mich, wenn ich das Spiel nachgeholt habe.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Plumps am 28.Januar 2015, 18:45:41
Wenn Blatter wiedergewählt wird, Ronaldo im derby auflaufen kann, wird Katar auch im handball Weltmeister. Wo ist das problem?

Das sie niemanden soviel bezahlen können, das sie gegen Spanien oder Frankreich auch nur den Hauch einer Chance hätten. Sorry aber das wird nichts. die erste 7 von Katar mag ganz gut sein aber man hat es in der 2. Halbzeit gesehen. Irgendwann geht denen auch die Puste aus.
genau das habe ich auch vor den spielen gegen österreich und Deutschland gedacht ;)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 28.Januar 2015, 19:10:52
Wenn man Gegenstösse versemmelt, nur einen von drei Siebenmetern verwandelt, dann sollte man erst mal vor der eigenen Haustür kehren. Bringt man seine Leistung, gewinnt man das Spiel. Aber nein, die bösen Kataris haben ja aufgrund ihres Scheckbuchs eh alles im Sack. Passt ja genau in die bereits offene Schublade.

Glückwunsch an Polen, genau richtig gespielt gegen meine Landsleute. Da sieht man wieder, was der Unterschied zwischen einem (vielleicht) guten und einem sehr guten Trainer ist.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Der Baske am 28.Januar 2015, 20:05:32
Mich würde in diesem Zusammenhang jetzt nur interessieren, wieviel Geld die einzelnen Deutschen Spieler erhalten haben.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Plumps am 28.Januar 2015, 21:58:59
3000 Euro pro Sieg hieß es in der Bild Zeitung ;)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 29.Januar 2015, 13:05:06
Wenn jemand mal sehen will wie wahre gekaufte Schiedsrichter aussehen. https://www.youtube.com/watch?v=NlwLZliSVKE (https://www.youtube.com/watch?v=NlwLZliSVKE)
Das Katar beteiligt war lässt jetzt natürlich Raum für Spekulationen. Eigentlich ein Skandal was damals mit Südkorea gemacht wurde. Besonders, weil es nicht das einzige mal war.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 29.Januar 2015, 13:18:55
Wenn jemand mal sehen will wie wahre gekaufte Schiedsrichter aussehen. https://www.youtube.com/watch?v=NlwLZliSVKE (https://www.youtube.com/watch?v=NlwLZliSVKE)
Das Katar beteiligt war lässt jetzt natürlich Raum für Spekulationen. Eigentlich ein Skandal was damals mit Südkorea gemacht wurde. Besonders, weil es nicht das einzige mal war.

Ich erinnere mich an andere Schiedsrichterleistungen in Bezug auf Südkorea. Das war jedoch im Fußball und im Jahr 2002. ;)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Cubano am 29.Januar 2015, 13:24:47
Neben Schiedsrichtern, Zuschauern, großen Sportveranstaltungen und ausländischen Spielern hat sich Katar auch rund 700 Journalisten gekauft :)
https://krautreporter.de/338--katar-petrodollars-und-die-journalisten

Ein Hoch auf den Sport in Katar. Das Land, in dem alles möglich scheint.

Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 30.Januar 2015, 19:33:25
Katar hat 31:29 gegen Polen "gewonnen".
Der Trainer hat hinterher zum Schiedsrichter jede Aussage verweigert, die polnischen Spieler haben hämisch applaudiert. Good one, der dritte Betrug hintereinander, noch einer bis zum Titel. Ich gratuliere schon mal. Oder eigentlich lieber nicht, so viel Respekt sind die mir nicht wert.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 30.Januar 2015, 19:43:42
Katar hat 31:29 gegen Polen "gewonnen".
Der Trainer hat hinterher zum Schiedsrichter jede Aussage verweigert, die polnischen Spieler haben hämisch applaudiert. Good one, der dritte Betrug hintereinander, noch einer bis zum Titel. Ich gratuliere schon mal. Oder eigentlich lieber nicht, so viel Respekt sind die mir nicht wert.

Sorry aber sehr undifferenziert das ganze. Und ich bleibe dabei Katar wird kein Land gegen Frankreich sehen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 30.Januar 2015, 19:55:46
Katar hat 31:29 gegen Polen "gewonnen".
Der Trainer hat hinterher zum Schiedsrichter jede Aussage verweigert, die polnischen Spieler haben hämisch applaudiert. Good one, der dritte Betrug hintereinander, noch einer bis zum Titel. Ich gratuliere schon mal. Oder eigentlich lieber nicht, so viel Respekt sind die mir nicht wert.

Sorry aber sehr undifferenziert das ganze. Und ich bleibe dabei Katar wird kein Land gegen Frankreich sehen.

Ich habe auch ehrlich gesagt keine Lust mehr zu differenzieren.   ;)
Ja, weder Deutschland noch Polen haben ihre Spitzenleistungen abgerufen.
Aber:
-Zeitstrafen, die nach zweierlei Maß gegeben werden
-abstruse Stürmerfoulentscheidungen
-definitiv irreguläre Tore zählen
-Katar bekommt kurz vor Schluss einen Siebenmeter geschenkt
-bei katarischer Führung und Zeitstrafen für Katarer (falls welche mitspielen) wird die Uhr nicht angehalten
-Katar bekommt kaum mal Zeitspiel angezeigt
...man könnte noch ne Weile so weiter machen.
Es ist doch nur natürlich, sich über so was zu ärgern.

Edit: legt bitte nicht jedes Wort auf die Goldwaage, ich war mal wieder reichlich verärgert und werde daher gerne mal etwas...undifferenziert.  ;)
Aber ich bleibe dabei: Sauber ist die Sache nicht
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 30.Januar 2015, 23:04:24
Irgendwie wiederholt sich das Spielchen "die Schiedsrichter sind schuld" bei jeder Handball-WM - nur die Darsteller sind immer andere. Das gab es auch schon 2007...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Volko83 am 30.Januar 2015, 23:36:37
Ich finde es geht bei Katar um das Ausmaß und das hat hier einfach schon eine andere Dimension erreicht. So braucht man bald nicht mehr zwischen Club und Nationalmannschaften unterscheiden, wenn man mit Geld einfach Spieler zum einbürgern überreden kann. Die Spieler, Trainer würde ich da gar nicht kritisieren - ich glaube viele würden so ein lukratives Angebot nicht ausschlagen. Nicht mal den Scheichs würde ich so einen großen Vorwurf machen. Aber dem IHF kann man denk ich durchaus einen Vorwurf machen - es war fast vorhersehbar dass irgendwann etwas Ähnliches passieren könnte. Wer weiß was im Fußball noch auf uns zukommt. Ich bin auf jeden Fall trotzdem gespannt ob Katar am Sonntag Weltmeister wird. Unmöglich ist das sicher nicht und das traue ich mir zu sagen ohne ein Handball-Experte zu sein.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Cubano am 30.Januar 2015, 23:40:31
Verstehe gar nicht warum sich alle aufregen. Läuft doch wie geschmiert für Katar  :P
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Sanogo24 am 30.Januar 2015, 23:51:49
Verstehe gar nicht warum sich alle aufregen. Läuft doch wie geschmiert für Katar  :P
https://www.youtube.com/watch?v=6zXDo4dL7SU  ;D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Henningway am 01.Februar 2015, 13:23:58
Irgendwie wiederholt sich das Spielchen "die Schiedsrichter sind schuld" bei jeder Handball-WM - nur die Darsteller sind immer andere. Das gab es auch schon 2007...

Dazu darf ich einen Bekannten von mir zitieren, der eine Zeit lanf Präsident des HSV Hamburg war: Betrug ist äußerst wahrscheinlich.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 01.Februar 2015, 14:34:45
Frankreich wird das Finale heute Gewinnen da bin ich mir sicher. Und einen Heimvorteil gibt es immer, da können wir Deutschen mit unserer WM 2007 ein Lied von Singen. ;-)
Aber trotzdem finde ich das die Selbstbeweihräucherung des IHF schon unfassbar ist. "Das beste Turnier aller Zeiten." Ja ne ist klar der standard Olympische Spiele Satz. Vielleicht von dem Geld das man rausgeschmissen hat aber Zuschauer mäßig ist das eine absolute Katastrophe. Ich hoffe diese Vergabe war eine einmalige Sache und es geht in Zukunft wieder in Länder die eine höhere Begeisterung für den Handball haben.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Cubano am 01.Februar 2015, 15:24:51
Meine Wette liegt auf Katar. Quote ist 6,0 und ich hoffe sie haben die Schiris geschmiert, denn dann hab ich auch was davon.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Cubano am 01.Februar 2015, 20:08:29
Frankreich ist Weltmeister
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 01.Februar 2015, 20:20:49
Frankreich ist Weltmeister

Schade für deine Wette  ;) aber Frankreich hat es dann doch geschafft und das verdient. Glückwunsch.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Plumps am 01.Februar 2015, 22:31:33
Wäre auch ein bißchen zu auffällig gewesen wenn Katar gleich Weltmeister geworden wäre. Beim nächsten heim event dann :)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 01.Februar 2015, 23:09:21
Glückwunsch an Frankreich. Am Ede gewinnt die Qualität über das Geld, auch wenn letzteres lange (bis ins Finale) gekämpft hat.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Livestylezzz am 21.Februar 2015, 02:51:51
Da man nach 5 Jahren laut Fifa einem Land zugeordnet wird, wird´s 2016/2017 mit den Brasilianer Verpfichtungen im Fussballkader losgehen ^^ Im Handball ist das ganze ja einfach^^ ohne die Weltauswahl wäre das Halbfinale drinne gewesen.
PS: Achja die Übertragungsrechte waren ja wohl das Korrupteste seit Hoyzer^^
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Dr. Gonzo am 09.Juni 2015, 17:30:11
Vorhin im Wartezimmer fiel mir ein älterer Spiegel in die Hand. Dort wird behauptet, dass die eingekauften katarischen Handballer als Belohnung für den Vizetitel jeweils eine Rolex und die volle katarische Staatsbürgerschaft erhalten haben. Diese Staatsbürgerschaft garantiert angeblich lebenslangen Gratissprit, ein kostenloses Baugrundstück und andere Vergünstigungen.
Um den katarischen Handball weiter nach vorne zu bringen, sollen sich die Vizeweltmeister einem katarischen Klub anschließen. Außerdem sichtet man bereits Talente der Altersklassen U15 und U16 vor Ort in Doha, die Spieler kommen aus Montenegro, Kroatien und Spanien.

Vielleicht sollte man im Handball auch mal über neue Regelungen nachdenken, wird bei den Verantwortlichen aber wohl kaum passieren.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 10.Juni 2015, 14:15:38
Alle eingebürgerten katarischen Spieler mussten bereits vor der WM bei einem katarischen Verein spielen. Das war Voraussetzung. Einzige Ausnahme war Saric, der durfte weiter in Barcelona spielen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 10.Juni 2015, 14:26:59
Vorhin im Wartezimmer fiel mir ein älterer Spiegel in die Hand. Dort wird behauptet, dass die eingekauften katarischen Handballer als Belohnung für den Vizetitel jeweils eine Rolex und die volle katarische Staatsbürgerschaft erhalten haben. Diese Staatsbürgerschaft garantiert angeblich lebenslangen Gratissprit, ein kostenloses Baugrundstück und andere Vergünstigungen.
Um den katarischen Handball weiter nach vorne zu bringen, sollen sich die Vizeweltmeister einem katarischen Klub anschließen. Außerdem sichtet man bereits Talente der Altersklassen U15 und U16 vor Ort in Doha, die Spieler kommen aus Montenegro, Kroatien und Spanien.

Vielleicht sollte man im Handball auch mal über neue Regelungen nachdenken, wird bei den Verantwortlichen aber wohl kaum passieren.

Ist dort nicht ebenso eine lebenslange Rente mit einbehalten ?
Vieles davon ist ja schon tatsächlich passiert.
Im Handball ist es nun einmal noch eine Ecke krasser was man mit viel Geld erreichen kann, da viele Vereine nicht auf Rosen gebettet sind. Was in Paris oder Vezprem beispielsweise passiert ist wirklich mit den Investoren im Fußball schon zu vergleichen. Nur das das ganze absolut null Profit abwerfen wird, da dafür einfach die Finanziellen Möglichkeiten zu gering sind. Es geht also nur um Prestige.

Und genau solchen Prestige möchten man anscheinend in Katar auch erzielen. Bedenklich ist nur wenn dafür Kinder schon aus ihren Familien gerissen werden wie das so klingt.
Das die Regeln für Nationalspieler überarbeitet gehören ist auch langsam mal an der Zeit.
Allerdings hab ich beim IHF das Gefühl, dass die noch korrupter sind als die Fifa.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Topher am 10.Juni 2015, 14:46:57
Für die Belohnung hätte ich auch für Katar gespielt. Rente, Rolex, Baugrundstück, gratis Sprit und noch andere Vergünstigungen sind halt echt nicht ohne.
Und da würde ich fast mit gesundem Menschenverstand argumentieren.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Kaestorfer am 10.Juni 2015, 14:53:18
Für die Belohnung hätte ich auch für Katar gespielt. Rente, Rolex, Baugrundstück, gratis Sprit und noch andere Vergünstigungen sind halt echt nicht ohne.
Und da würde ich fast mit gesundem Menschenverstand argumentieren.

Haben sie das denn nun alles bekommen? Gibt es Beweisfotos? :D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Dr. Gonzo am 10.Juni 2015, 15:30:03
Für die Belohnung hätte ich auch für Katar gespielt. Rente, Rolex, Baugrundstück, gratis Sprit und noch andere Vergünstigungen sind halt echt nicht ohne.
Und da würde ich fast mit gesundem Menschenverstand argumentieren.

Ja, klar. Nur sollte es mMn nicht möglich sein, die Nationalmannschaft zu wechseln, wie man lustig ist.
War vor 100 Jahren im Fussball auch noch so, da spielten Leute wie di Stefano für drei verschiedene Nationalmannschaften. Das führt den Sinn der Nationalmannschaften und somit der Weltmeisterschaften ad absurdum.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Cubano am 10.Juni 2015, 16:23:09
Wobei di Stefano für sein Heimatland Argentinien und seine Wahlheimat Spanien spielte, wo er die meiste Zeit seiner Karriere (Spieler+Trainer) verbrachte.

Die paar Spiele für Kolumbien sind inoffiziell und werden von der FIFA nicht anerkannt, waren auch nur Freundschaftsspiele. Die Dimayor war damals eine Abspaltung vom kolumbianischen Verband und wurde von der FIFA nicht anerkannt. War ja auch schon der Wechsel von River zu Millionarios ein ziemlich krummes Spiel.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 07.Oktober 2015, 21:04:24
Die Rhein-Neckar-Löwen haben so eben den THW 24:20 geschlagen und damit sechs Punkte Vorsprung vor Kiel.  :)
Sollte es tatsächlich gelingen, dem THW dieses Jahr den Titel abzunehmen...?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 08.Oktober 2015, 12:08:33
Die Rhein-Neckar-Löwen haben so eben den THW 24:20 geschlagen und damit sechs Punkte Vorsprung vor Kiel.  :)
Sollte es tatsächlich gelingen, dem THW dieses Jahr den Titel abzunehmen...?

Denke nicht das Kiel dieses Jahr Meister wird. Dafür sind einfach zwei Leistungsträger weggebrochen mit Pálmarsson und Jicha die absolut nicht gleichwertig zu ersetzen sind und dazu noch auf sehr wichtigen Positionen, wo die Neuzugänge erstmal integriert werden müssen. 6 Punkte sind noch dazu schon ein erhebliches Polster.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 15.Januar 2016, 13:50:18
Heute beginnt mal wieder die EM.
Für die Deutsche Mannschaft sehe ich allerdings schwarz. In Bestbesetzung wäre vielleicht eine Überraschung möglich gewesen, aber ohne Wienczek, Groetzki und vorallem Gensheimer können wir froh sein, wenn es mit null Punkten in die Hauptrunde geht.
Abgesehen vom deutschen Team werden meine Sympathien wie üblich den Dänen gehören, mal sehen ob jemand Frankreich Paroli bieten kann.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Plumps am 15.Januar 2016, 13:52:51
Katarr ist ja zum Glück nicht dabei  ;D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 15.Januar 2016, 15:08:23
http://www.spox.com/de/sport/handball/1601/Artikel/em-2016-dhb-kadercheck.html (http://www.spox.com/de/sport/handball/1601/Artikel/em-2016-dhb-kadercheck.html)
Hier ist ein kleiner Teamcheck der deutschen Mannschaft und ich bin schon verblüfft, wie lange ich raus bin, wenn Heinevetter oder Kraus nicht mehr gut genug bzw. zu alt sind.

http://www.spox.com/de/sport/handball/1601/Artikel/power-ranking-em-2016-polen-daenemark-frankreich-dhb.html (http://www.spox.com/de/sport/handball/1601/Artikel/power-ranking-em-2016-polen-daenemark-frankreich-dhb.html)
Spox überfliegt auch alle Teams mal kurz.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 15.Januar 2016, 15:27:43
Für Deutschland geht es eigentlich nur darum sich nicht zu blamieren. Der Kader ist jung und unerfahren dazu fehlen einige Leistungsträger. Da kann es eigentlich nur darum gehen das beste rauszuholen. Mir gefällt die Arbeit von Sigurdsson ausgezeichnet. Der soll bloss in Ruhe so weitermachen auch wenn jetzt nicht soviel rausspringt. Der EM Titel kann eigentlich nur über Spanien, Frankreich oder Dänemark gehen. Wobei ich Frankreich und Spanien als klare Favouriten sehe.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Plumps am 15.Januar 2016, 15:37:42
http://www.spox.com/de/sport/handball/1601/Artikel/em-2016-dhb-kadercheck.html (http://www.spox.com/de/sport/handball/1601/Artikel/em-2016-dhb-kadercheck.html)
Hier ist ein kleiner Teamcheck der deutschen Mannschaft und ich bin schon verblüfft, wie lange ich raus bin, wenn Heinevetter oder Kraus nicht mehr gut genug bzw. zu alt sind.

http://www.spox.com/de/sport/handball/1601/Artikel/power-ranking-em-2016-polen-daenemark-frankreich-dhb.html (http://www.spox.com/de/sport/handball/1601/Artikel/power-ranking-em-2016-polen-daenemark-frankreich-dhb.html)
Spox überfliegt auch alle Teams mal kurz.

Heinevetter wurde Mmn viel zu lange nicht aus Leistungs- sondern aus Glamourgründen (Tomalla) mitgezogen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 16.Januar 2016, 18:14:14
Ab 18.30 Uhr kommt dann das deutsche Auftaktspiel gegen Spanien live im ZDF.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: LucaBall am 16.Januar 2016, 18:16:27
http://www.spox.com/de/sport/handball/1601/Artikel/em-2016-dhb-kadercheck.html (http://www.spox.com/de/sport/handball/1601/Artikel/em-2016-dhb-kadercheck.html)
Hier ist ein kleiner Teamcheck der deutschen Mannschaft und ich bin schon verblüfft, wie lange ich raus bin, wenn Heinevetter oder Kraus nicht mehr gut genug bzw. zu alt sind.
Geht mir ähnlich, wobei ich schon mitbekommen habe, dass Heinevetter abgebaut hat.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 16.Januar 2016, 18:38:41
Das sieht ja bisher sehr gut aus, aber die Hauptsache ist, man kann das auch halten. Spanien wurde schon zur ersten Auszeit gezwungen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 16.Januar 2016, 18:57:32
Mittlerweile ist es dahin gegangen. War aber zu erwarten, Spanien ist einfach keine Mannschaft, mit der wir uns messen können.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 16.Januar 2016, 19:11:05
Mittlerweile ist es dahin gegangen. War aber zu erwarten, Spanien ist einfach keine Mannschaft, mit der wir uns messen können.

Abwarten bisher hat Spanien eigentlich nur die Fehler ausgenutzt die man im Angriff gemacht hat. Viel zu oft überhastet abgeschlossen und dementsprechend einfache Tempo Gegenstöße gefangen. Dazu waren unsere Torhüter bis jetzt noch nicht im Spiel.
Und jetzt gibt es auch noch eine Rote Karte gegen Spanien. Also da ist definitiv was drin. Dazu muss man vorne aber auch konzentrierter sein als man das bisher war und hinten müssen die Torhüter jetzt mal über sich herauswachsen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Plumps am 17.Januar 2016, 01:49:35
Hat ja definitiv noch super geklappt  :(
Die dt. Mannschaft ist ohne Allendorf einfach zu schwach.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 17.Januar 2016, 13:51:45
Hat ja definitiv noch super geklappt  :(
Die dt. Mannschaft ist ohne Allendorf einfach zu schwach.

Ohne diese ganzen technischen Fehler wäre da defnitiv was drin gewesen. Am Ende hat Spanien die Routine gehabt, um den Sieg nach Hause zu bringen. Man darf halt nicht vergessen, was da für eine Mannschaft auf dem Platz steht. Die meisten sind International einfach total unerfahren und das hat man gestern ziemlich gemerkt.
Schade aber die Leistung lässt auf mehr hoffen, auch wenn man gegen starke Gegner immer besser aussieht als gegen schwächere.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 18.Januar 2016, 15:20:30
Deutschland verlor 29:32 gegen Spanien, Schweden besiegte zum Auftakt Slowenien 23:21.
Somit geht es heute ab 20.15 Uhr in der ARD für die Deutschen gegen die Skandinavier beinahe schon um alles. Ein Sieg ist Pflicht, will man nicht bald wieder abreisen. Ich bin voller Hoffnung.

EDIT: Welch ein Krimi, aber da ist der 27:26-Erfolg! :)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 18.Januar 2016, 22:16:15
Ja, schwache erste, aber umso stärkere Zweite Hälfte.  :)
Andreas Wolff und Weinhold extrem stark.

Ist aber sowieso ein lustiges Turnier bisher:
Gestern hat Norwegen Kroatien geschlagen und Weißrussland gegen Island gewonnen. Vorhin Slowenien 24:24 gegen Spanien.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 19.Januar 2016, 12:47:16
In Kroatien ist nach der Niederlage gegen Norwegen die Hölle los. Die Mistgabeln stehen bereit, die Presse hat schon teilweise Schaum vor dem Mund. Heute gegen Island geht es gefühlt um Leben und Tod. Ein Sieg und man kann sogar mit der Maximalpunktzahl in die Zwischenrude - im Gegenzug kann man sogar ausscheiden.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 19.Januar 2016, 17:43:51
Ist es denn Legitim, so viel zu erwarten?
Ich meine, klar sind um Duvnjak (der aber soweit ich richtig informiert bin nicht 100% fit ist) noch einige Klasseleute im Team, aber immerhin sind mit Balic und Vori Leute weg, die den kroatischen Handball über eine Generation geprägt haben.
Ich denke, es ist immer noch ein Team, das an einem guten Tag viel bewegen kann - aber an einem schlechten halt auch mal verliert. Eigentlich völlig normal.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 20.Januar 2016, 20:01:11
Deutschland schlägt Slowenien 25:21 und ist weiter. Man nimmt sogar durch den Sieg gegen die Schweden zwei Punkte mit in die Hauptrunde. Auch im Tor wird Lichtlein langsam durch Wolff ersetzt.
http://www.sportschau.de/handballem2016/spielbericht-deutschland-slowenien-handball-em-100.html (http://www.sportschau.de/handballem2016/spielbericht-deutschland-slowenien-handball-em-100.html)

Der HSV im Handball hat unterdessen seine Erstliga-Lizenz entzogen bekommen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 20.Januar 2016, 20:37:34
War ein schöns Spiel und dazu angenehm souverän.  :)
Durch die Niederlage gegen Spanien ist das Halbfinale zwar kaum erreichbar, aber das wäre ohnehin eine kleine Sensation.

Gestern hat übrigens Polen Frankreich geschlagen. Ich denke also, dass Polen, Frankreich, Dänemark und Spanien im Halbfinale stehen werden.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 22.Januar 2016, 07:46:51
Ist es denn Legitim, so viel zu erwarten?
Ich meine, klar sind um Duvnjak (der aber soweit ich richtig informiert bin nicht 100% fit ist) noch einige Klasseleute im Team, aber immerhin sind mit Balic und Vori Leute weg, die den kroatischen Handball über eine Generation geprägt haben.
Ich denke, es ist immer noch ein Team, das an einem guten Tag viel bewegen kann - aber an einem schlechten halt auch mal verliert. Eigentlich völlig normal.

Handball ist in Kroatien hinter Fussball Sportart #2, und die Menschen sind verwöhnt aufgrund der langen Zeit, die man in der Weltspitze war - auch wenn es schon lange nicht mehr für einen Titel gereicht hat. Da spielen die Medien auch eine große Rolle. Es wird extremst schwarz-weiß berichtet. Entweder man ist schon Weltmeister oder die größten Nulpen. Dazwischen gibt es nichts.

Außerdem hat diese Mannschaft anscheinend schon sehr lange ein teaminternes Problem, dass man dem anderen den Erfolg nicht gönnt. Auch scheint es viel Klüngel zu geben. Es gibt für das alles keine Beweise, "nur" Anhaltspunkte. Dass dadurch dann die Leistung leidet, ist klar - ohne die Leistungen von Dänemark und vor allem Frankreich in den letzten Jahren schmälern zu wollen.

Ja, Duvnjak ist bei weitem nicht fit sondern schleppt sich durch. Ich kann mich eigentlich an kein Spiel erinnern, in dem er ohne Torerfolg war. Bei dieser EM hat er es "geschafft". Der Junge ist verletzt und überspielt. Das war auch bei Balic so, und dann hat es bei Balic irgendwann nur noch für ein paar geniale Momente pro Spiel gereicht.

Gegen Island war es Oberkante Unterlippe. Und die Mannschaft hat in dieser Drucksituation geliefert. Auch gestern gegen Mazedonien war das gut bis sehr gut. Samstag gegen Frankreich - gegen die man selten gewinnen konnte - auch wieder um Tod oder Gladiolen. Und dann wartet am Mittwoch Polen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 22.Januar 2016, 15:42:13
Heute geht es ab 18.15 Uhr im ZDF gegen Ungarn in der Hauptrunde weiter. Ein Sieg ist angesichts der kommenden Gegner, Russland und Dänemark, schon beinahe Pflicht. Wenn man Zweiter oder gar Erster in der Gruppe werden will, darf auf die Spanienpleite eigentlich keine mehr folgen. Ich bin (zumindest für heute) zuversichtlich.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 22.Januar 2016, 18:59:05
Starke 1. Hälfte mit einer klasse Abwehr. Da warten zwar noch stärkere Aufgaben aber bisher ist das wirklich stark.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 22.Januar 2016, 20:14:15
Wir haben 29:19 gewonnen. Das war auch in der Höhe mal ein Statement des jungen Teams. Wenn es Sonntag auch gegen Russland einen Erfolg gibt, dann ist wirklich alles drin.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 23.Januar 2016, 22:09:47
Dicke Überraschung: Norwegen schlägt Polen und bleibt damit Verlustpunktfrei. Wird eine richtig spannende erste Hauptrundengruppe.  :)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 24.Januar 2016, 12:08:30
Heute geht es gegen Russland. Um 18.15 Uhr wird das Spiel angepfiffen und dann muss der nächste Sieg her, damit es am Dienstag gegen die Dänen ein Endspiel ums Halbfinale gibt. Die bisherigen Leistungen machen mehr als nur Mut.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 24.Januar 2016, 15:14:30
Dicke Überraschung: Norwegen schlägt Polen und bleibt damit Verlustpunktfrei. Wird eine richtig spannende erste Hauptrundengruppe.  :)

Das ist echt eine Überraschung. Norwegen hab ich gar nicht auf dem Zettel gehabt und jetzt stehen die Verlustpunktfrei ganz an der Spitze. Das ist schon eine kleine Sensation.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DeadCrow am 24.Januar 2016, 18:41:03
Wenn ich mir die deutsche Mannschaft so angucke, muss ich schon sagen dass mir die Mischung gefällt.

Die Abwehr mit Schmidt, Lemke und Dissinger kanst du nicht einfach aus 10 Metern überwerfen, alle über 2 Meter. Dahinter Wolff, der sich toll entwickelt. Lichtlein ist ein richtig guter zweiter Keeper, da er schnell warm wird und eine tolle Einstellung besitzt. ZUdem bringt er die nötige Erfahrung mit.

Mit Strobel und Fäth ist die Mitte ausgewogen besetzt, gerade weil Fäth sein großes Potenzial immer besser realisiert. In Weinhold hat die Mannschaft einen tollen 1 vs. 1 Spieler, der auch in schwierigen Situationen was kreieren kann. Dissinger muss noch effektiver werden, hat aber ein gutes Repertoire an Würfen.

Dazu kommen ja mit Wiencek, Gensheimer, Allendorf und Groetzki noch einige klasse Spieler dazu. Gerade LA ist nur mit Dahmke doch recht verwaist. Der hat zwar gute Anlagen, aber ist aus meiner Sicht noch nicht so weit um auf diesem Niveau mit den Großen mitzuhalten. Wenn man das heute mit einem Weltklassemann wie Dibirov vergleicht, was der an Varianten und Tempo mitbringt, das ist spitze. Gut allerdings, dass Dahmke auch durch die Mitte kommen kann.

Besonders überrrascht bin ich von Kohlbacher. Von dem hatte ich fast gar nichts gesehen vorher, weil ich die HBL nicht mehr so aktiv verfolge. Ist ja ein ganz cooler Kunde, tolle Laufwege und bullige Verteidigung. Man vermisst Wiencek fast gar nicht. Es fehlt vielleicht noch ein weiterer Rückraumschütze, aber immerhin hat man mit Dissinger wieder einen. Vorher konnte das ja eigentlich gar keiner. Irgendwie hätte ich gerade deshalb nochmal einen Rolf Herrmann im Team erwartet.

Das Spiel gegen Russland drehen sie jetzt auch sehr gut, ich bin wirklich angetan von den Jungs. Wenig dumme Fehler, viel Einsatz und Variation. Es fehlt halt wirklich die Qualität auf den Außen, abgesehen von Reichmann. Ansonsten ist das wirklich super mitanzusehen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 24.Januar 2016, 19:55:35
Der Krimi ist gewonnen. 30:29 für uns! Am Ende war es mehr Zittern als Hoffen, aber es hat gereicht. :)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 24.Januar 2016, 20:05:20
Das erspart uns dann zum Glück eine Schiedsrichterdiskussion, das war heute zum Teil sehr seltsam was da gepfiffen wurde.
Hoffentlich haben sich Dissinger und Weinhold nichts allzu Schlimmes getan.
Einen Erfolg gegen Dänemark halte ich zwar trotz allem für sehr, sehr unwahrscheinlich, aber es ist auf jeden Fall ein Turnier das wieder Mut macht.  :)

Interessant finde ich auch, dass es sich taktisch weitgehend durchgesetzt hat, in Unterzahl mit zusätzlichem Feldspieler zu agieren.

Edit: Zumal nun wohl sogar ein Sieg mit mehreren Toren Differnez her müsste...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 25.Januar 2016, 13:07:22
Dissinger und Weinhold haben sich gegen Russland verletzt und sind raus für die EM. Autsch ... wenn man eine Chance gegen Dänemark hatte dann nur mit beiden. Jetzt wird das ein Himmelfahrtskommando.  :-[
Aber da man bisher schon mehr erreicht hat als man erwarten konnte wäre das jetzt auch nicht so schlimm. Mal schauen was am Mittwoch geht.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Plumps am 25.Januar 2016, 16:25:28
Sie haben keine Chance gegen Dänemark also sollten sie sie nutzen ;)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 27.Januar 2016, 19:29:52
Das sieht richtig gut aus bisher. Ein Remis könnte nur reichen, wenn die Spanier gegen Russland verlieren. Da das nicht wahrscheinlich ist, müssen wir die Dänen schlagen und bisher macht das Team einen richtig guten Eindruck (auch da wir drei und die Dänen nur einen Tag Pause hatten).
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DeadCrow am 27.Januar 2016, 19:40:16
Außer Fäth fehlt der deutschen Mannschaft eigentlich komplett die Qualität im Abschluss. Einige der Tore sind Landin durchgerutscht. Dazu haben die Dänen zweimal das leere Tor nicht getroffen. Also das ist schon arg auf des Messers Schneide. Man muss aber auch sagen, dass den Deutschen Dissinger und Weinhold fehlen. Gerade Weinholds Fehlen merkt man, Wiede macht doch einige Fehler.

Immer wenns zu kippen droht, nimmt Wolff einen weg. Aber Wiede verliert leider zu viele Bälle...

EDIT: Und dann hat der die Eier und macht das 25:23. Chapeau.

EDIT2: Sieg. Alter Däne, das hätte ich nicht gedacht. Klar waren die platt, aber den Deutschen fehlt insgesamt eine komplette Sieben an Stammspielern. Einfach nur klasse  :D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 27.Januar 2016, 19:50:33
Sensationell geil! ;D
Auf geht's zum Titel!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 27.Januar 2016, 19:51:42
Ich mag es nicht, dieses Wort inflationär zu gebrauchen, aber dafür fällt mir kein anderes Wort als Sensation ein.  :)
Paralles gab es übrigens eine Weitere: Norwegen schlägt Frankreich.
Geiler Spieltag!  :)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DeadCrow am 27.Januar 2016, 19:55:46
Dann müssen die Spanier jetzt die Russen putzen und die Gruppe gewinnen. Dann gehts gegen "nur" Norwegen  :angel:

Wäre interessant, wenn die Kroaten jetzt die Polen schlagen. Dann kommen die Rechenschieber raus, wer denn jetzt ins Halbfinale kommt.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 27.Januar 2016, 21:38:12
Polen-Kroatien... :o :o :o :o :o
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 27.Januar 2016, 21:42:27
Meine Güte was geht den da grade ab ? Die Kroaten wollen wohl wirklich ins Halbfinale.  :o
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 27.Januar 2016, 22:06:50
Ohne Worte.
Damit lauten die Halbfinals:
Norwegen-Deutschland
Spanien-Kroatien
Beides 50/50.

Ich glaube, das ist das erste Mal, dass ich mich darüber ärgere, Fußballtickets zu haben.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DeadCrow am 27.Januar 2016, 22:13:26
Zitat

   
Ein schönes Bild: Die Kroaten sind zwar aus dem Turnier ausgeschieden (sie spielen um Platz sieben), freuen sich über den Sieg gegen den Favoriten aber wie kleine Schuljungen - herrlich.

Aus dem FAZ-Liveticker. Die haben irgendwie nicht gecheckt, dass die Kroaten damit ins Halbfinale gekommen sind und wundern sich, warum die da so feiern  ;D

EDIT: Jetzt haben sie es geändert.
Zitat
Somit ist der Traum vom Titel im eigenen Land ausgeträumt, denn der direkte Vergleich geht klar an Kroatien.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 27.Januar 2016, 22:15:14
Damit hätte ich wirklich nie gerechnet das Deutschland es bis ins Halbfinale schafft. Aber noch mehr das es Norwegen als Gruppensieger schafft. Keine Ahnung was mit Polen heute los war aber das war ja schon eine peinliche Vorstellung.
Man merkt aber auch irgendwie das viele Stars überspielt sind. Gerade für Deutschland kam es ganz gut, dass Dänemark gestern spielen musste. Aber seis drum, Finale ist drin und dann geht alles und das mit der jüngsten Mannschaft im Turnier.  ;D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 28.Januar 2016, 01:15:16
Da hat man die Wahl zwischen Hateful Eight als Originalversion und Polen vs Kroatien und lässt den gesunden Menschenverstand ganz laut und deutlich Tarantino schreien. Denn ein Sieg mit 11 Toren Unterschied wäre nötig gewesen, um tatsächlich noch an Polen und Frankreich vorbei zu ziehen. Ich stöbere mich gerade durch den Spielbericht und reibe mir die Augen über das 8-0 zu Beginn der 2. Halbzeit. Wie ich den gesunden Menschenverstand hasse!

Edit: Und ohne den Sieg der Norweger gegen Frankreich wäre das Spiel eh Makulatur gewesen...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 29.Januar 2016, 10:35:40
Heute geht der Wunderlauf weiter. Wir spielen ab 18.15 Uhr gegen Norwegen im Halbfinale. Auch wenn ich heute das Ausscheiden kommen sehe, bin ich frohen Mutes. Das Team macht Hoffnung, auch und vor allem für die Zukunft.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 29.Januar 2016, 11:14:46
Heute geht der Wunderlauf weiter. Wir spielen ab 18.15 Uhr gegen Norwegen im Halbfinale. Auch wenn ich heute das Ausscheiden kommen sehe, bin ich frohen Mutes. Das Team macht Hoffnung, auch und vor allem für die Zukunft.

Ich war ja vor der EM wirklich skeptisch aber bisher bin ich echt überrascht. Norwegen hat bis jetzt ziemlich stark aufgespielt aber sicherlich ein bequemerer Gegner als Kroatien oder Spanien. Wird spannend aber man kann befreit aufspielen. Man hat bereits mehr erreicht als jeder diesem Team zugetraut hätte.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 29.Januar 2016, 19:48:25
Das sind gerade ein paar zu einfache Ballverluste und überhastete Würfe.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DeadCrow am 29.Januar 2016, 20:04:12
Boah, irgendwie in die Verlängerung gerettet. Da hätten die Norweger das Spiel eigentlich zumachen müssen...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 29.Januar 2016, 20:17:05
Ist das spannend und wir führen!

EDIT: Oh, wie ist das schön! ;D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DeadCrow am 29.Januar 2016, 20:24:34
Pff, Kühn und Häfner, die Nachnominierten wuppen das Ding.  :o

Häfner mit dem Siegtreffer. Reichmann eiskalt vom Strich. Fäth heute mal recht schwach, aber andere waren da. Kühn mit ein paar echten Krachern.

Was ein geiler Sieg  :)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: jobu am 29.Januar 2016, 20:26:08
Schlaaaaaaaaaaand  :P :P 8) 8)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Leland Gaunt am 29.Januar 2016, 22:19:24
Gewonnen und das, obwohl ich die letzten 20 Minuten geguckt habe.
Kann ich also sorgenfrei auch das Finale schauen. :laugh:
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Sanogo24 am 29.Januar 2016, 22:34:47
Norwegen legt Einspruch gegen die Wertung ein, weil bei der letzten Aktion wohl zwei Torhüter auf dem Feld waren...
http://bit.ly/Nor-Einspruch
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Schnorrer am 30.Januar 2016, 09:54:50
Anzumerken ist, dass kein Spieler zusätzlich auf das Feld geschickt wurde, sondern dass der Spieler mit dem gelben Leibchen "zu früh" zum Jubeln aufs Feld lief. Da hatten die Norweger teilweise schon das Spielen eingestellt und lagen enttäuscht auf dem Boden.

Allerdings ist das im Handball völlig normal, dass schon vor Abpfiff gejubelt wird, wenn die zurückliegende Mannschaft Anzeichen gibt, "dass es das nun war".
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 30.Januar 2016, 10:19:12
Ja richtig ich denke es ist überall normal das gejubelt wird aber nun einmal nur auf der Bank. Allerdings außerhalb des spielfelds. Es ist keineswegs normal vor Ende aufs spielfelds zu rennen um zu jubeln. Allerdings wäre die schlimmste Strafe eine 2 Minuten Strafe wegen wechselfehler gewesen und mehr nicht. Da das ganze ja anscheinend nach dem gegebenen Tor passiert ist ist das einfach nur eine ganz schlechte Verlierer Mentalität der Norweger. Das kann man sich auch ehrlich sparen. Da wird nichts bei raus kommen
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Schnorrer am 30.Januar 2016, 10:22:43
So, der Protest wurde zurückgezogen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 30.Januar 2016, 11:51:39
Richtige Entscheidung auch wenn es eine Blöde Szene ist. Da sollte man sich nochmal die Emotionen aufsparen. Theorethisch hätte es den Wechselfehler geben müssen und Norwegen hätte noch 6 Sekunden gehabt um auszugleichen mit Freiwurf in der Deutschen Hälfte aber ich denke da die Norweger selber nicht mehr zum Anwurfpunkt gegangen sind ist es richtig das dort jetzt kein Faß aufgemacht wurde. Aber schon blöd nicht die Spielzeit abzuwarten.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Omegatherion am 31.Januar 2016, 17:52:39
Wow! Was für ein Start der deutschen Mannschaft. Und wie schlecht sind denn bitte die Spanier? Wolff aber auch bärenstark im Tor in der Anfangsphase.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 31.Januar 2016, 17:54:28
Wow! Was für ein Start der deutschen Mannschaft. Und wie schlecht sind denn bitte die Spanier? Wolff aber auch bärenstark im Tor in der Anfangsphase.

Jetzt leistet man sich zu viele 2 Minuten strafe vor allem auch dumme 2 Minuten Strafen. Denke Spanien kommt jetzt ran. :(
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 31.Januar 2016, 17:56:14
Dieses Übertreten gerade und das folgende spanische Kontertor sind bitter. Aber es sieht weiter sehr schön aus; man darf nur nicht wie im Auftaktspiel einbrechen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 31.Januar 2016, 18:01:40
Dieses Übertreten gerade und das folgende spanische Kontertor sind bitter. Aber es sieht weiter sehr schön aus; man darf nur nicht wie im Auftaktspiel einbrechen.

Ja man leistet sich wirklich viele Fehler dazu die 2 Minuten Strafen, was natürlich auch den absolut Klasse Kreisläufer der Spanier geschuldet ist. Bisher hat man aber Glück das die Spanier absolut desolat im Angriff sind. Was natürlich super für uns ist je länger die nicht ins Spiel kommen umso besser für uns.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Omegatherion am 31.Januar 2016, 18:09:59
Solange wir aber auch selbst keine Tore machen, wird das noch eine schwere zweite Hälfte. :-\
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Sonzee87 am 31.Januar 2016, 18:10:19
Bislang dominieren die Torhüter würde ich sagen. Wolff pariert aktuell wirklich überragend und hält die Deutsche Führung fest. Und die müsste eigentlich noch höher sein, denn die Deutschen haben viele Chancen wirklich unnötigerweise vergeben. Aber das ist auch dem spanischen Torhüter geschuldet, der hält auch wirklich gut. Ich bezweifle aber das die Spanier auch in der 2. Hälfte so einen desolaten Angriff spielen werden, da werden in der Pause wohl ein paar Justierungen vorgenommen.

Wow, Wolff mit einer Riesentat im Vollsprint von der Bank aus. :D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DeadCrow am 31.Januar 2016, 18:10:41
Hätte mir jemand dieses Ergebnis zu diesem Zeitpunkt vor dem Spiel prophezeit, hätte ich es mit Kusshand genommen.

Jetzt muss man sagen: Da wäre mehr drin. Siebenmeter an die Latte, Häfner verschenkt den Gegenstoß... grrr  :P

Die Verteidigung ist der Hammer, Spanien kommt durch die Mitte gar nicht durch. Pekeler ist wahrscheinlich der beste Abwehrspieler des Turniers, Lemke auch toll.

Viel zu viele Stürmerfouls, Wiede vermutlich der Spieler mit den meisten Ballverlusten pro 60 Minuten im Turnier  :angel:.

Wolff und Sterbik sind beide absolut überragend!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 31.Januar 2016, 18:17:53
Wahnsinns Abwehrschlacht. Das man sowas im heutigen Handball nochmal zu sehen bekommt. Hoffentlich geht das so weiter. Die Spanier stehen aber auch ziemlich gut. Da muss man auch erstmal durchkommen. Selbst in Unterzahl stehen die Spanier da richtig gut. Hoffe man macht so weiter und steigert die Effektivität im Angriff noch weiter.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Leland Gaunt am 31.Januar 2016, 18:25:45
Spannend ey!
Weiter so!!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 31.Januar 2016, 18:38:27
Das läuft so geil. Wolff hält alles, dazu vergeigen die Spanier die Siebenmeter.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Omegatherion am 31.Januar 2016, 18:42:40
Wenn das so weiter läuft stellen die Spanier ausgerechnet im Finale einen neuen Negativ-Torrekord auf. Ungarn hält den im Moment zusammen mit Kroatien mit nur 14 Toren in einem ganzen Spiel.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Leland Gaunt am 31.Januar 2016, 18:42:49
Deutschland ist durch!
Spanien braucht im Schnitt 5 Minuten pro Tor, es bleiben nur noch 17 Minuten also schaffen die maximal noch drei Buden.

 ;)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 31.Januar 2016, 18:45:33
Das ist schon unfassbar stark was da in der Abwehr gespielt wird. Dazu kommt das die Schiris beim Kreis nicht so genau hinschauen. Gut so da auf beiden Seiten viel gearbeitet wird. Kann mich nicht an ein Spiel erinnern, wo eine Spitzenmannschaft wie die Spaniern so wenig im Angriff zustande bringt.

Edit: Das wars die Spaniern glauben selber nicht mehr dran. Wahnsinn ich hätte das niemals für möglich gehalten das Deutschland das schafft. Besonders mit der jungen unerfahrenen Mannschaft. Wow.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Shels am 31.Januar 2016, 18:56:10
Ich habe auf ein spannendes Spiel gehofft und wurde enttäuscht  :(
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Sonzee87 am 31.Januar 2016, 18:57:16
Andrewas Wollf for MVP! Definitiv der beste Spieler im Finale und auch über das ganze Turnier einfach nur Bärenstark. Dieses Team spielt so unglaublich geilen, unbekümmerten Handball, das ist richtig toll anzuschauen und ne unglaubliche Leistung. :)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 31.Januar 2016, 19:02:03
Ich denke, die Spanier haben aufgegeben und werden nur noch versuchen ohne ein Debakel aus der Sache zu kommen. Atemberaubend geiler Auftritt der deutschen Mannschaft.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: smedhult am 31.Januar 2016, 19:05:16
Glückwunsch an das deutsche Team.

Man muss allerdings auch sagen, dass die Qualität des gesamten Turniers sehr schwach wahr. Daher würde ich den Titel auch nicht zu hoch bewerten.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DeadCrow am 31.Januar 2016, 19:07:39
Ich fand Wolff übers Turnier (außer gegen Schweden) eigentlich eher "nur" konstant, so wirklich herausragend war er meines Erachtens gar nicht. Gut, aber nicht überirdisch oder so.

Das heute ist einfach nur Irrsinn. Das Spiel seiner bisherigen Karriere, ohne Frage. Die Verletzung von Weinhold war schlussendlich Glück im Unglück, Häfner war eine überragende Ergänzung, der beste Feldtorschütze gegen Norwegen und auch heute. Der absolute Wahnsinn. Zum Schluss jetzt nochmal ein paar Tore auf beiden Seiten, aber klar, die Verteidigung brachte den Sieg.

Die Spanier haben sich aber nicht hängen lassen, muss man ihnen zugestehen.

"Die Besten von.. ÄÄÄÄUROOOPPPAAAAA!!!"  :D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Tim Twain am 31.Januar 2016, 19:10:04
Respekt vor der Leistung.
Wolff war einfach ne Granate.
Freut mich.
Lustig, dass das Finale wie schon bei der Heim-WM das deutlichste ist :D

(click to show/hide)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 31.Januar 2016, 19:10:57
Glückwunsch an das deutsche Team.

Man muss allerdings auch sagen, dass die Qualität des gesamten Turniers sehr schwach wahr. Daher würde ich den Titel auch nicht zu hoch bewerten.

Woran machst du das Fest ? Klar bei Frankreich fehlen einige Top Leute aber gerade Spanien hat heute eigentlich alles was Rang und Namen hat auf der Platte. Ich finde ehrlich gesagt nicht das man bei einer Europameisterschaft von fehlender Qualität sprechen kann. Deutschland hat Spanien heute einfach den Zahn gezogen. Woran das liegt kann man viel spekulieren. Ich denke auch das der Modus mit alle 2 Tage ein Spiel und teilweise 1 Tag Pause wie es Dänemark vor dem Deutschland spiel hatte, einfach starke Wettbewerbsverzerrung ist. Aber sei es drum den Titel nimmt uns keiner mehr.  ;D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 31.Januar 2016, 19:11:55
Glückwunsch an das gesamte deutsche Team, inklusive Trainer- und Betreuerstab. So ein junges Team kann dauerhaft vorne dabei bleiben. Jetzt sollte aber erstmal der vor dem Turnier nicht für möglich gehaltene Erfolg gefeiert werden.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 31.Januar 2016, 19:26:00
Super!  :)

Zu Wolff muss man nichts sagen. Aber die Abwehr um Pekeler/Lemke ist halt auch einfach überragend. Und Sigurdson ist ein absoluter Top-Trainer, der uns extrem gut tut.

@Spoiler
Naja, Spanien hatte (schon lange) aufgegeben und das ist im Handball nicht unüblich. Das würde ich jetzt niemandem vorwerfen.  ;)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 10.Februar 2016, 10:48:50
Wow wer den Zeit Artikel noch nicht gelesen hat der momentan die Runde macht, dem sei hiermit Abhilfe geschaffen. Ich frage mich nur was zur Hölle den Autor geritten hat solch einen Bockmist zu verzapfen und gleichzeitig eine ganze Menge von aktiven Handballern zu beleidigen. Wieder typisch Deutsch könnte man sagen. Hey Hauptsache gegen etwas sein was alle momentan abfeiern und gleichzeitig noch Handball mit jede Mengen rechten Parolen in Verbindung bringen. Wie Kreativ.

http://www.zeit.de/sport/2016-02/handball-deutschland-europameister-alternative-fuer-deutschland/seite-2 (http://www.zeit.de/sport/2016-02/handball-deutschland-europameister-alternative-fuer-deutschland/seite-2)

Damit hat die Zeit sich bei mir echt ins Aus geschossen. So einen Mist brauch man nun wirklich nicht fabrizieren.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 10.Februar 2016, 13:11:17
Wow wer den Zeit Artikel noch nicht gelesen hat der momentan die Runde macht, dem sei hiermit Abhilfe geschaffen. Ich frage mich nur was zur Hölle den Autor geritten hat solch einen Bockmist zu verzapfen und gleichzeitig eine ganze Menge von aktiven Handballern zu beleidigen. Wieder typisch Deutsch könnte man sagen. Hey Hauptsache gegen etwas sein was alle momentan abfeiern und gleichzeitig noch Handball mit jede Mengen rechten Parolen in Verbindung bringen. Wie Kreativ.

http://www.zeit.de/sport/2016-02/handball-deutschland-europameister-alternative-fuer-deutschland/seite-2 (http://www.zeit.de/sport/2016-02/handball-deutschland-europameister-alternative-fuer-deutschland/seite-2)

Damit hat die Zeit sich bei mir echt ins Aus geschossen. So einen Mist brauch man nun wirklich nicht fabrizieren.

Danke für den Link. Besser wäre jedoch, ich hätte ihn nicht gelesen.

Zitat
Bereits ein erster Blick auf das Mannschaftsfoto erhellt: Das frische Erfolgsteam hat keinen einzigen Spieler mit dunkler Hautfarbe oder auch nur südländischem Teint. Es handelt sich, mehr noch, um eine Mannschaft ohne jeglichen Migrationshintergrund. 100 Prozent kartoffeldeutsche Leistungsbereitschaft. Wir listen die Vornamen der Spieler vollständig: Hendrik, Finn, Erik, Christian, Steffen, Jannik, Niclas, Steffen, Fabian, Simon, Tobias, Johannes, Carsten, Andreas, Rune, Martin. Alle Achtung! Das muss man 2016 in diesem Land erst einmal hinbekommen.

Offenbar ist dieser Sport sozialdynamisch irgendwo vor drei Jahrzehnten stecken geblieben. Und genau damit wäre auch die gesellschaftlich-politische Alternative benannt, für die Handball in der nun neu entfachten Imagination des Sportfans steht: Er verweist mit aller Macht auf eine selig verklärte, deutsche Reihenhausvergangenheit der achtziger Jahre. Wenn Fußball Merkel ist, ist Handball Petry.

Auweia. Das ist ja ganz großer Mist vom Autor. Es geht doch um den sportlichen Erfolg, nicht um die genaue Herkunft. Diese permanente Politisierung von allem und auch dieses permanente Anprangern vermeintlicher Ungleichheiten ist ein Witz. Es wird doch immer betont, dass es keine Rolle spielt, wo man herkommt. Und doch wird immer wieder darauf herumgeritten, falls es nicht in die gewünschte Richtung geht. >:(
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Plumps am 10.Februar 2016, 13:16:48
Wow wer den Zeit Artikel noch nicht gelesen hat der momentan die Runde macht, dem sei hiermit Abhilfe geschaffen. Ich frage mich nur was zur Hölle den Autor geritten hat solch einen Bockmist zu verzapfen und gleichzeitig eine ganze Menge von aktiven Handballern zu beleidigen. Wieder typisch Deutsch könnte man sagen. Hey Hauptsache gegen etwas sein was alle momentan abfeiern und gleichzeitig noch Handball mit jede Mengen rechten Parolen in Verbindung bringen. Wie Kreativ.

http://www.zeit.de/sport/2016-02/handball-deutschland-europameister-alternative-fuer-deutschland/seite-2 (http://www.zeit.de/sport/2016-02/handball-deutschland-europameister-alternative-fuer-deutschland/seite-2)

Damit hat die Zeit sich bei mir echt ins Aus geschossen. So einen Mist brauch man nun wirklich nicht fabrizieren.

Das Blatt lese ich auch nie mehr. So ein Müll.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 10.Februar 2016, 13:43:53
Passend dazu eine Antwort von Handball World. Besonders die Passage mit dem Impressum hat mich doch sehr zum schmunzeln gebracht.  ;D

http://www.handball-world.com/o.red.c/news-1-1-1-78737.html (http://www.handball-world.com/o.red.c/news-1-1-1-78737.html)

Ansonsten hat der Autor auch noch was bei Twitter dazu rausgehauen wie hoch denn die Migrantenquote in den Jugendteams ist ... Also irgendwie hat der Typ echt zuviel am Klebstoff geschnüffelt. Handball ist nun einmal kein Sport der in den Heimat Ländern der Migranten die nach Deutschland kommen sehr bekannt und vor allem beliebt ist. Da geht man eher zum Fußball team das es in jedem Dorf gibt als zu einem Handballverein. Aber dann könnte man ja nicht so einen total hirnfreien Schrott schreiben.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 12.Februar 2016, 10:37:05
Die ZEIT legt nach und bleibt in ihrem Grundtenor zur "zu deutschen" Nationalmannschaft.
http://www.zeit.de/sport/2016-02/handball-migranten-verein-willkommenskultur-dhb/komplettansicht (http://www.zeit.de/sport/2016-02/handball-migranten-verein-willkommenskultur-dhb/komplettansicht)

Irgendwo habe ich dazu den passenden Kommentar gelesen: "Es ist üblich, dass in einer Nationalmannschaft nicht viele Ausländer zu finden sind." ;)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Tony Cottee am 12.Februar 2016, 13:26:00
Ich verstehe die Aufregung nicht so ganz. Der Artikel in der Zeit (ich habe nur den Ursprungsartikel von dem Philosophen gelesen) ist doch offensichtlich deutlich überspitzt und bewusst provokant verfasst. Darüber könnte man auch schmunzeln - oder sich halt persönlich beleidigt und angesprochen fühlen...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 12.Februar 2016, 15:28:51
Ich verstehe die Aufregung nicht so ganz. Der Artikel in der Zeit (ich habe nur den Ursprungsartikel von dem Philosophen gelesen) ist doch offensichtlich deutlich überspitzt und bewusst provokant verfasst. Darüber könnte man auch schmunzeln - oder sich halt persönlich beleidigt und angesprochen fühlen...

Natürlich ist der Artikel überspitzt formuliert, dennoch ist die Kritik die er damit zum Ausdruck bringen möchte absolut unpassend und die Darstellungsart, in der ein ganzer Sport in den rechten Hintergrund gestellt wird total daneben.
Zum Thema Migrationsquote im Handball, habe ich selten was bescheuerteres gelesen. Die Vereine leisten Jugendarbeit aber was soll man denn machen wenn die Kinder lieber zum Fußball oder zum Kampfsport gehen. Dann ist das nun einmal so. Mehr als Handball in die Schulen zu tragen kann man auch nicht machen. Und eigentlich passiert das schon. So gehen die meisten Vereine schon aktiv in die Grundschule, um dort die Kinder zum Handball zu bringen. Aber trotzdem ist für die meisten Fußball nun einmal das Maß aller Dinge.
Aber um ehrlich zu sein will ich die ganzen "Kampfsport" Migrantenkinder gar nicht im Handball sehen. Denn das die im Fußball für Probleme sorgen, wird Woche für Woche in den Kreisligen unter Beweis gestellt.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: LucaBall am 14.Februar 2016, 23:23:02
Für den Autor scheint ja dann die Katarische Handballnationalmannschaft ein Musterbeispiel an Integration zu sein  ::)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Tony Cottee am 15.Februar 2016, 09:05:59
Ich verstehe die Aufregung nicht so ganz. Der Artikel in der Zeit (ich habe nur den Ursprungsartikel von dem Philosophen gelesen) ist doch offensichtlich deutlich überspitzt und bewusst provokant verfasst. Darüber könnte man auch schmunzeln - oder sich halt persönlich beleidigt und angesprochen fühlen...
Aber um ehrlich zu sein will ich die ganzen "Kampfsport" Migrantenkinder gar nicht im Handball sehen. Denn das die im Fußball für Probleme sorgen, wird Woche für Woche in den Kreisligen unter Beweis gestellt.

Mit den Sätzen gibst Du dem Autor jetzt aber schon irgendwie Recht, oder?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 15.Februar 2016, 10:40:00
Ich verstehe die Aufregung nicht so ganz. Der Artikel in der Zeit (ich habe nur den Ursprungsartikel von dem Philosophen gelesen) ist doch offensichtlich deutlich überspitzt und bewusst provokant verfasst. Darüber könnte man auch schmunzeln - oder sich halt persönlich beleidigt und angesprochen fühlen...
Aber um ehrlich zu sein will ich die ganzen "Kampfsport" Migrantenkinder gar nicht im Handball sehen. Denn das die im Fußball für Probleme sorgen, wird Woche für Woche in den Kreisligen unter Beweis gestellt.

Mit den Sätzen gibst Du dem Autor jetzt aber schon irgendwie Recht, oder?

Nö in keinster Weise. Eher der Hinweis darauf das es im Fußball riesige Probleme mit den sogenannten "Migranten" gibt. Also so toll kann die gelobte Integration in dem Bereich ja auch nicht gelaufen sein. Aber schön das dir dieser eine Satz im Kopf geblieben ist. War auch eher überspitzt formuliert. ;-) Komischerweise machen die "Migranten" die Handball spielen, ja die gibt es nämlich auch aber wir sind ja alle Kartoffeldeutsch :angel:, keinerlei Probleme.
Aber es ist natürlich viel schöner den Fußball als den glorreichen Sport darzustellen, der Multi kulturell geprägt ist und für perfekte Integration sorgt.  ::)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Tony Cottee am 24.Februar 2016, 09:34:05
Wenn wir jetzt einen Wettbewerb ausrufen, welche Sportart die größten integrativen Fähigkeiten hat, dann sind wir auf dem richtigen Weg.

Ich kenne mich im Handball-Breitensport nicht aus, aber es ist doch prima, wenn der Handball integrative Fähigkeiten hat. Das hat aus meiner Sicht jede Sportart bzw. jede Tätigkeit, die dafür sorgt das Menschen gemeinsam etwas machen.

Wenn ich den Subtext Deines Postings aber richtig deute, bist Du allerdings kein wahnsinniger Fan von Migration und Integration, oder?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: LucaBall am 24.Februar 2016, 09:42:50
Handball ist da aber schon von Anfang an im Nachteil dadurch, dass Fußball in allen Ländern aus denen Flüchtlinge kommen ein beliebter Sport ist, während Handball vor allem in Europa (und noch wenig In Argentinien) bekannt/beliebt ist. Deswegen wissen natürlich wenige Flüchtlinge was Handball ist und spielen lieber Fußball.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 24.Februar 2016, 10:56:07
Ich finde, Sport ist in erster Linie Sport. Bewegung, Spaß und in höheren Sphären dann Leistungssport, Gelderkampf und Professionalität. Kein Sport muss sich in meinen Augen besonders um Integration bemühen. Entweder die Personen verschiedenster Herkunft kommen von sich zusammen oder eben nicht. Den Sport und die Vereine sehe ich da unter keinem Zugzwang, in keiner Sportart. Viele Vereine werden sich schon von selbst bemühen, wenn das Potential der einheimischen Spieler begrenzt bzw. ausgeschöpft ist und potentielle Superspieler um die Ecke wohnen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 24.Februar 2016, 11:02:12
Dann deutest du falsch. Integration und Migration ist absolut nichts wogegen ich was habe. Allerdings fängt das ganze nicht im Sport an und die Anzahl der Ausländer die den Sport ausüben sagt absolut gar nichts darüber aus wie gut diese Leute sich integrieren. Nur weil der Fußball viele Migranten hat heißt es nicht, dass diese Leute super integriert sind. Dafür gibt es einfach nur den Grund, dass Fußball in vielen Ländern Nationalsport ist. Und Handball nun einmal nicht. Ist doch logisch wo die Leute ihre Kinder dann hinschicken.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Tony Cottee am 24.Februar 2016, 14:23:27
Kein Sport muss sich in meinen Augen besonders um Integration bemühen.

Das ist ja gerade das Gute am Sport. Er muss sich nicht um Integration bemühen, er ist es einfach aus sich heraus: integrativ.

@knoxville: Einverstanden.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 08.März 2016, 19:02:56
http://www.sportschau.de/weitere/handball/handball-neue-regeln-100.html (http://www.sportschau.de/weitere/handball/handball-neue-regeln-100.html)
Es gibt neue Regeln im Handball, die bereits zu Olympia greifen. Dazu gibt es auch schon passende Kritik. Die blaue Karte finde ich auch unsinnig; das Behandeln, die Passbegrenzung bei passivem Spiel, die rote Karte am Ende und das Behandeln neben dem Spielfeld finde ich gut.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 29.Mai 2016, 19:49:43
Dieses Champions League Finale ist nichts für schwache Nerven. Kielce kommt von einem -9 tatsächlich noch in die Verlängerung...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Plumps am 30.Mai 2016, 09:56:20
...und gewinnt das Ding  ;D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 30.Mai 2016, 14:57:32
Im Übrigen fehlt den RNL noch ein Punkt in Lübecke, um den Meistertitel klar zu machen. Sollte machbar sein und würde mich, auch für Uwe Gensheimer, sehr freuen.  :)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: LucaBall am 05.Juni 2016, 20:11:23
Und nun sichern sich die Löwen den Meistertitel  ^-^
Gratulation!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 15.Juli 2016, 17:50:57
Unser Olympia Kader steht mittlerweile auch fest. Gab ein paar Überraschungen oder auch eher keine Überraschungen. Weinhold ist nicht dabei, da er noch nicht wieder 100% fit ist. Ansonsten Gensheimer als einziger Linksaußen dabei. Und im Tor hat es Lichtlein nicht geschafft und wurde aussortiert. Man nimmt also nur 2 Torhüter mit und auf Abruf ist Steffen Fäth. Schaut eigentlich ganz gut aus der Kader mal schauen ob man damit ebenfalls überraschen kann. Ich denke aber diesmal wird am Ende leider nicht die Gold Medaille rausspringen.

Der DHB-Kader für die Olympischen Spiele in Rio:

Tor: Silvio Heinevetter (Füchse Berlin), Andreas Wolff (THW Kiel)

Linksaußen: Uwe Gensheimer (Paris St. Germain HB/FRA)

Rückraum links: Finn Lemke (SC Magdeburg), Julius Kühn (VfL Gummersbach), Christian Dissinger (THW Kiel)

Rückraum Mitte: Martin Strobel (HBW Balingen-Weilstetten), Paul Drux (Füchse Berlin)

Rückraum rechts: Fabian Wiede (Füchse Berlin), Kai Häfner (TSV Hannover-Burgdorf)

Rechtsaußen: Tobias Reichmann (KS Vive Tauron Kielce/POL), Patrick Groetzki (Rhein-Neckar Löwen)

Kreis: Patrick Wiencek (THW Kiel), Hendrik Pekeler (Rhein-Neckar Löwen)

P-Akkreditierung (kann während des gesamten Turniers in den Kader nachrücken): Steffen Fäth (Füchse Berlin)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Topher am 31.August 2016, 15:50:41
Ich habe gerade irgendwo (kicker?) gelesen, dass im Handball ein Harz-Verbot eingeführt werden soll.
Da der Artikel die Frage nicht beantwortet hat, stelle ich sie hier: Für was braucht man das Harz beim Handball?

edit: Top, danke Rejsinho :)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Rejs am 31.August 2016, 16:00:11
Harz sorgt dafür, dass sich der Ball leichter fangen lässt. Ist leicht klebrig und so kann der Ball dann auch mit einer Hand deutlich besser gefangen werden. Topsieler kontrollieren dadurch auch die Würfe besser. In unteren Klassen ist Harz aber eher selten anzutreffen, da es doch den Boden schön verdreckt. Auf Nationalmannschaftsniveau ist es allerdings essenziell.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 31.August 2016, 21:28:15
Harz sorgt dafür, dass sich der Ball leichter fangen lässt. Ist leicht klebrig und so kann der Ball dann auch mit einer Hand deutlich besser gefangen werden. Topsieler kontrollieren dadurch auch die Würfe besser. In unteren Klassen ist Harz aber eher selten anzutreffen, da es doch den Boden schön verdreckt. Auf Nationalmannschaftsniveau ist es allerdings essenziell.

Das stimmt so auch nicht. Es ist das große Vorurteil das es den Boden verdreckt aber das kommt immer auf die Harz Art und Menge an. Mittlerweile gibt es wasserlöslichen Harz den man auch wieder weg bekommt. In unserer Halle ist der Boden absolut nicht vom Harz verdreckt. Anders noch säubern wir eigentlich unsere Halle da diese einmal im Jahr nur gereinigt wird. Dementsprechend viel Dreck liegt dann da rum.

Ich persönlich als betroffener Spieler finde das einfach nur schwachsinnig. Schön das es einen "selbstklebenden Ball" geben soll und das IHF da nen paar Millionen drin versenkt hat. (Warum versenkt ein Verband eigentlich geld in der Entwicklung eines Balls) Das dieser nach mehrmaligen Spielen aber noch was bringen soll bezweifle ich mal sehr stark.
Gerade Spieler mit schwitzigen und/oder kleinen Händen werden dadurch enorm benachteiligt. Und auch nimmt das Spiel klar an klasse  ab da viel mehr technische Fehler zustande kommen werden. (Wer schonmal mit einem Gummiball der voll aufgepumpt ist und auf dem dann ein wenig schweiß kommt gespielt hat weiß was ich meine)
Generell finde ich was die IHF abzieht, gerade bezüglich der neue Regeln, mehr als Fragwürdig.

Im übrigen verdreckt Magnesium viel schlimmer die Hallen. ^^da sollte man eher mal ein Verbot einführen. ^^
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Topher am 05.Januar 2017, 17:03:37
http://www.horizont.net/medien/nachrichten/Handball-WM-2017-Sponsor-DKB-sichert-sich-die-exklusiven-uebertragungsrechte-145168


Ein Sponsor, wie man ihn sich wünscht. Die DKB überträgt die deutschen Spiele der Handball-WM for free :)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Topher am 09.Januar 2017, 18:53:24
http://www.horizont.net/medien/nachrichten/Handball-WM-2017-Sponsor-DKB-sichert-sich-die-exklusiven-uebertragungsrechte-145168


Ein Sponsor, wie man ihn sich wünscht. Die DKB überträgt die deutschen Spiele der Handball-WM for free :)

https://www.dkb.de/groups/presse/pressemitteilungen/pm_170109/_index.html

Hier mehr Infos zur Berichterstattung des DKB. Einige Fragen, wie zum Beispiel nach den Kommentatoren und der Art und Weise der Übertragung, waren ja noch offen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 13.Januar 2017, 18:03:38
Läuft der Stream bei jemandem?
Titel: Re: Handball
Beitrag von: AlterFalter am 13.Januar 2017, 18:07:04
Nope. "Dieses Video ist nicht verfügbar"

Gestern nachmittag lief Mazedonien gegen Tunesien aber einwandfrei.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Cubano am 13.Januar 2017, 18:11:04
Also bei mir läuft es.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 13.Januar 2017, 18:20:27
Ja jetzt geht es wieder. Aber schon peinlich besonders technische Probleme wegen zuvielen Zuschauern. Als wenn man das nicht hätte erwarten können. Hoffentlich wird draus gelernt.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: mexican_fighter am 13.Januar 2017, 18:28:57
Geht leider nicht..."...Video in deinem Land nicht zur Verfügung gestellt..."

Warum werden wir Österreicher immer diskriminiert bei Streams?  :D Spaß beiseite....

Schau ich es mir eben hier an : http://livetv.sx/dex/allupcomingsports/13/
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 13.Januar 2017, 18:43:33
Naja weil das eben der Knackpunkt bei den Verhandlungen war. Es soll nur in Deutschland verfügbar sein und zum Beispiel über Satelitten nicht in anderen Ländern empfangbar sein. Aber die Quali ist grade eh unterirdisch. Sorry aber da such ich mir jetzt nen illegalen Stream ...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: mexican_fighter am 13.Januar 2017, 18:46:25
Schick mir eine PN falls Du den Live-Stream in besserer Quali findest...thx
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 13.Januar 2017, 19:00:24
Schick mir eine PN falls Du den Live-Stream in besserer Quali findest...thx

Ist leider nicht Fußball. Gibt halt nur irgendwas russisches oder den Deutschen restream. ^^ Mittlerweile hat sich der Stream ja wieder gefangen. Aber trotzdem nervig das ganze.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: mexican_fighter am 13.Januar 2017, 19:02:30
Joa verstehe Dich ;) Übrigens: Als neutraler Berobachter finde ich das Spiel (GER-HUN) gerade spannend :)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Topher am 13.Januar 2017, 19:39:42
Ja jetzt geht es wieder. Aber schon peinlich besonders technische Probleme wegen zuvielen Zuschauern. Als wenn man das nicht hätte erwarten können. Hoffentlich wird draus gelernt.

Zitat von: DKB auf Facebook
Liebe Handball-Fans, der Stream läuft auf allen Kanälen wieder einwandfrei. Der Grund des temporären Ausfalls waren keine Server-Probleme oder der hohe Ansturm mit über 500.000 Fans, sondern eine Unterbrechung des Livestreams durch den Rechtevergeber. Wir gehen davon aus, alle weiteren Spiele störungsfrei übertragen zu können. Eure DKB
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 13.Januar 2017, 22:57:53
Ja jetzt geht es wieder. Aber schon peinlich besonders technische Probleme wegen zuvielen Zuschauern. Als wenn man das nicht hätte erwarten können. Hoffentlich wird draus gelernt.

Zitat von: DKB auf Facebook
Liebe Handball-Fans, der Stream läuft auf allen Kanälen wieder einwandfrei. Der Grund des temporären Ausfalls waren keine Server-Probleme oder der hohe Ansturm mit über 500.000 Fans, sondern eine Unterbrechung des Livestreams durch den Rechtevergeber. Wir gehen davon aus, alle weiteren Spiele störungsfrei übertragen zu können. Eure DKB

Eine Unterbrechung des Streams durch den Rechtevergeber ? Bitte was ? Sorry aber das ist ja wohl mal total daneben mitten in einem laufenden Spiel einen Stream zu unterbrechen.  ::)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 22.Januar 2017, 19:33:03
Wahnsinn Deutschland verliert 20:21 mal wieder gegen Katar und wieder einmal sind die Schiris im Mittelpunkt. Die Szene mit Glandorf und durch den Kreis rennen war zwingend Rot und sieben Meter für Deutschland. Stattdessen gibt es nichts und Stürmer Foul. Als jemand der selber pfeift unfassbar. Das Foul an Glandorf war vielleicht schwer zu sehen aber das der katari da durch den Kreis rennt um dann vor dem Deutschen zu stehen, da kann man echt nichts mehr zu sagen. Alles in allem war die schlechteste Leistung dann leider auch die letzte bei diesem Turnier.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 22.Januar 2017, 19:36:10
Ich würde es nicht unbedingt direkt an den Schiedsrichtern fest machen. Das war heute einfach keine Topleistung. Man führt mit 17-13 und lässt sich noch die Butter vom Brot nehmen. Katar geht mit dem 21-20 das erste mal überhaupt in Führung.

Die Schiedsrichter waren die letzten 20 Minuten schlecht, aber insgesamt haben sie keine Mannschaft benachteiligt.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 22.Januar 2017, 19:38:27
Ich würde es nicht unbedingt direkt an den Schiedsrichtern fest machen. Das war heute einfach keine Topleistung. Man führt mit 17-13 und lässt sich noch die Butter vom Brot nehmen. Katar geht mit dem 21-20 das erste mal überhaupt in Führung.

Die Schiedsrichter waren die letzten 20 Minuten schlecht, aber insgesamt haben sie keine Mannschaft benachteiligt.

Natürlich darf man das nicht an den Schiedsrichtern fest machen aber leider waren da wieder einige Regelauslegungen dabei, die einfach nur schwach waren. Das bei gleichstand dann so eine eklatante Fehlentscheidung getroffen wird ist aber trotzdem einfach nur eine Frechheit. Das muss ein Schiedsrichter auf diesem Niveau einfach sehen und pfeifen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 29.Januar 2017, 19:39:19
http://www.sportschau.de/handball-wm/frankreich-handball-weltmeister-100.html (http://www.sportschau.de/handball-wm/frankreich-handball-weltmeister-100.html)
Frankreich hat die Heim-WM gewonnen und sich im Finale mit 33:26 gegen Norwegen durchgesetzt. Der Titel wurde damit auch verteidigt.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Plumps am 30.Januar 2017, 13:58:07
Erfahrung ist halt nunmal unbezahlbar.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Plumps am 06.Juni 2017, 23:48:06
http://www.kicker.de/news/handball/startseite/679518/artikel_paris_scharfe-kritik-von-narcisse-gensheimer-bedient.html

Gewinnt einmal nicht einer der üblichen Verdächtigen im Handball , wird gleich der Spielmodus - den es übrigens schon seit Jahren gibt und über den sich vorher nie einer beklagt hat - kritisiert und damit der Sieg von Skopje klein geredet. Und der EHF-Präsident stimmt zu.
Das ist soo bezeichnend...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 07.Juni 2017, 10:28:09
Naja recht hat er schon. Gerade wenn man sieht was für eine Belastung das ist. 2 Spiele in nicht einmal 24h zu absolvieren. Klar kann man da von außen sagen der heult nur rum. Aber wenn ich daran denke wie ich nach einem intensiven Handball Spiel am nächsten Tag im Eimer bin und ich dann mit 37! noch ein zweites Spiel absolvieren soll, da kann man die Kritik wohl verstehen.
Gerade weil die Spiele ziemlich intensiv waren und auf dem Niveau das ganze noch mal um ein vielfaches härter ist. Merkt man auch daran, dass in den Spielen unheimlich viel gewechselt wurde.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Plumps am 07.Juni 2017, 14:13:57
An für sich glaube ich ihm ja auch und denke auch, dass man das ändern könnte. Nur: Warum wird das jetzt erst zum ersten Mal richtig öffentlich bemängelt? Den Modus gibts doch schon seit 2011 (?). Das finde ich ein wenig unfair den Siegern aus Skopje gegenüber. Kann aber auch nur Zufall sein  8)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: White am 07.Juni 2017, 17:17:27
Naja, und die anderen hatten ja glaube ich sogar ne noch kürzere Pause, oder?
Aber optimal ist der Modus bestimmt auch nicht, das ist richtig.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 07.Juni 2017, 21:43:15
An für sich glaube ich ihm ja auch und denke auch, dass man das ändern könnte. Nur: Warum wird das jetzt erst zum ersten Mal richtig öffentlich bemängelt? Den Modus gibts doch schon seit 2011 (?). Das finde ich ein wenig unfair den Siegern aus Skopje gegenüber. Kann aber auch nur Zufall sein  8)

Das warum kann ich dir nicht beantworten. Vielleicht hat Narcisse erst mit dem Alter bemerkt wie sehr das auf die Knochen geht keine Ahnung. Unfair finde ich das nicht, weil er mit keinem Wort sagt das Skopje es nicht verdient hätte.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Flyinguwe am 03.Juni 2018, 14:13:40
Flensburg kann heute zum zweiten Mal Meister werden, nachdem sich alle sicher waren dass sich die Rhein Neckar Löwen den Titel holen.

Hab schon Bock auf das Spiel und vorallem auf die Stimmung in der Hölle Nord.

Heftig, Göppingen ist mir mit 7 Feldspielern angetreten und Flensburg schafft es sich nicht abzusetzen bisher.
Aber auch die Löwen liegen zuhause gegen Leipzig zurück.

Schreit nach Drama!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 03.Juni 2018, 16:56:17
Spannender als nötig war`s, aber jetzt haben sie`s.
Herzlichen Glückwunsch nach Flensburg!  :)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Flyinguwe am 03.Juni 2018, 17:42:57
Spannender als nötig war`s, aber jetzt haben sie`s.
Herzlichen Glückwunsch nach Flensburg!  :)

Respekt aber auch vor Göppingen. Wahnsinn mit diesem Rumpfteam es so offen zu halten.
Und flensburg hat teilweise schon sehr viel Schiriglück (schrittfehler).
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Livestylezzz am 03.Juni 2018, 19:11:36
Meeeeeeister  8) 8) 8) Das hat aber auch gedauert ;D ;D ;D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: AY.eboah am 11.Januar 2019, 20:59:54
Die Handball-WM in Dänemark und Deutschland hat ihre erste Sensation. Katar verliert überraschend das erste Gruppenspiel gegen den krassen Außenseiter Angola mit 23:24! Bei den letzten Titelkämpfen vor zwei Jahren hatten die Afrikaner noch mächtig auf die Mütze bekommen. Mit 0 Punkten und einer Tordifferenz von -69 ging es wieder nach Hause.

In der deutschen Gruppe trennten sich heute Russland und Serbien mit 30:30. Aktuell läuft die Partie zwischen Titelverteidiger Frankreich und Brasilien.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Scp_Floh am 19.Januar 2019, 18:18:41
Bin zwar kein Handball Experte, aber deutschland - frankreich war ein tolles Spiel. Ich bin gespannt ob und wie weit die Fans unsere Nation noch zu höheren Leistungen treiben kann.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: White am 20.Januar 2019, 14:23:05
Fans treiben in der Regel kein Team von Sportlern zu höheren Leistungen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 20.Januar 2019, 14:38:14
Morgen wird das aber gegen Kroatien kein "reines" Heimspiel mehr sein. Ich vermute, es werden so ungefähr 5000 Kroaten in der Halle sein. Und stimmungsmässig werden sie sich wie 10000 anhören. ;)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Scp_Floh am 20.Januar 2019, 14:49:14
Fans treiben in der Regel kein Team von Sportlern zu höheren Leistungen.

Ich halte dagegen,dass das auch einen unterschied machen kann ob ich zuhause vor einer solchen kulisse spiele und dadurch zu ein paar mehr % punkten fähig bin.

Titel: Re: Handball
Beitrag von: White am 20.Januar 2019, 15:05:18
Nein, tatsächlich gibt es Studien, die einen Einfluß von Fans auf die Leistung von Sportlern größtenteils widerlegen. Druch "anfeuern" wird kein Profiathlet irgendwelche Prozentpunkte besser. Eine kleine Extramotivation, vielleicht (in dem Fall würde ich aber sagen, dass derjenige vorher nicht unbedingt eine professionelle Einstellung hatte) - klar sagen die Sportler stets, dass die Fans sie pushen usw, das mögen sie vielleicht auch so empfinden.

Die Anwesenheit der Fans kann aber durchaus auf das Ergebnis Einfluss nehmen. Das bestreite ich gar nicht.
Eine Störung der Kommunikation oder Konzentration durch pure Lautstärke, aber natürlich auch lobender Applaus (der Menschen hilft, die Bestätigung suchen oder brauchen, und natürlich auch allgemein - wer freut sich nicht über ein Lob, wenn er etwas gut gemacht hat?) oder auch künstlich erzeugter Druck.

Wie gesagt, ich sage nciht, dass Fans keinen Einfluss haben, ich sage nur, dass der Faktor "durch Anfeuern zu höheren Leistungen treiben" wenn überhaupt vernachlässigbar ist.


Edit: Es gab übrigens auch mal eine Studie, wonach tendenziell bei gleich starken Mannschaften, die in den roten Trikots gewinnt. Die Farbe der Trikots hat mMn etwa einen genau so großen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit einer Mannschaft, wie die Anfeuerungsrufe der Fans.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Scp_Floh am 20.Januar 2019, 15:19:00
hast du zufällig zu so einer studie noch einen link? Ich find das recht interessant und kann die argumentation auch total nachvollziehen. Mit ,,besser“ meinte ich auch mehr das mentale was im profi Sport neben der normalen fähigkeit auch extrem wichtig ist.

Ich hatte mal auf einem lehrgang das thema unter mannschaftskameraden mehr so in der fair play richtung. Da ging es darum, dass du zwei mannschaften hattest wo die eine durch bestimmte zurufe befeuert und die andere halt mit negativen zurufen zugesetzt wurde.
Da merkte man schon einen unterschied. Ich hätte daraus schom geschlussfolgert, dass es mehr ausmacht :)

Titel: Re: Handball
Beitrag von: White am 20.Januar 2019, 15:33:15
Die Studien finde ich jetzt gerade nicht mehr. Gefunden habe ich Studien, die bei Einzelsportlern von Leistungssteigerung sprechen (nur verständlich, ist ja psychologisch ein Faktor) und eine Studie von MasterCard beauftragt, die noch sehr neu ist und mit mMn utopisch hohen Zahlen aufwartet, was die Fanunterstützung angeht.
Die Studien, die einen direkten Einfluss auf die Leistung widerlegten kann ich nicht mehr finden, ist aber auch schon einige Jahre her, dass ich das gelesen hatte.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Tim Twain am 20.Januar 2019, 17:11:37
Ich meine, da findest du auch shcon wiki und so was zum Heimvorteil

Tendenziell ist das Heimteam statistisch ein wenig besser, das liegt vermutlich aber an den Rahmenbedingungen eines Auswärtsspiels (Anreise, Reise/Umstellungsstrapazen, gewohnte Umgebung, anderes Klima, anderer Rasen/Boden, eher in diese Richtung. Stärker natürlich noch, wenn der Gegner ein schlechter Gastgeber ist mit allen Tricks die da dazugehören) Je länger die Reise plus ggf Zeitumstellung fällt das ganze deutlicher aus
Worauf die Fans einen Einfluss haben ist die Lautstärke im Stadion. Das kann für die Kommunikation hinderlich. Das fällt besonders (das heißt nicht gleich exorbitant hoch) bei Sportarten ins Gewicht, bei denen Kommunikation wichtig ist (z.B. Football) bzw bei Mannschaften, die das nicht gewöhnt ist, dass die Kommunikation nicht möglich ist. Dazu haben die Fans einen leichten Einfluss auf den Schiedsrichter
Dass die Fans eine Mannschaft direkt pushen ist denkbar, wird aber nur auf wenige Situationennbeschränkt sein und statistisch nicht ins Gewicht fallen. Und natürlich sind gewisse Spieler leichter beeinflussbar als andere

Zu den roten Shirts:
https://community.dur.ac.uk/r.a.hill/Attrill_et_al_2008.pdf
Das scheint aber eher ein zumindest unter anderem auf Fußball beschränktes Phänomen zu sein, bei anderen Sportarten wie etwa Judo ist es z.b. blau (siehe einleitung des papers)
Die sprechen von 10%, der Heimvorteil ist im Fußball meine ich bei etwa 5%
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 20.Januar 2019, 19:23:30
Also wenn die Kroaten so gegen Deutschland morgen spielen wie jetzt gegen Brasilien dann bringen auch 5000 Kroaten nichts.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 20.Januar 2019, 19:36:50
Also wenn die Kroaten so gegen Deutschland morgen spielen wie jetzt gegen Brasilien dann bringen auch 5000 Kroaten nichts.

Wenn du acht Gegentore kriegst weil du mit sieben Feldspielern teils stümperhafte Ballverluste fabrizierst, dann ja.
Das Spiel gegen Spanien war das beste Spiel einer kroatischen Mannschaft der letzten 7-10 Jahre. Das war am Donnerstag. Das heute war das schlechteste. Heute ist Sonntag.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Magic1111 am 21.Januar 2019, 11:39:57
Heute Abend gegen Kroatien wieder Daumen drücken...bei einem Sieg sind wir schon sicher im Halbfinale!  :)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: MarkusMerk am 21.Januar 2019, 12:34:03
Also wenn die Kroaten so gegen Deutschland morgen spielen wie jetzt gegen Brasilien dann bringen auch 5000 Kroaten nichts.

Wenn du acht Gegentore kriegst weil du mit sieben Feldspielern teils stümperhafte Ballverluste fabrizierst, dann ja.
Das Spiel gegen Spanien war das beste Spiel einer kroatischen Mannschaft der letzten 7-10 Jahre. Das war am Donnerstag. Das heute war das schlechteste. Heute ist Sonntag.

Ich schalte ausschließlich bei den großen Turnieren ein, meine Fachkenntnis hält sich daher absolut in Grenzen. Wie seht ihr das  mit dem zusätzlichen Feldspieler? Mir ist klar, dass die Überzahl im Offensivspiel einen Vorteil schafft bzw. bei Zeitstrafen der Nachteil der Unterzahl im Offensivspiel so ausgeglichen werden kann. Aber überwiegen die Vorteile dieser Variante im Offensivspiel tatsächlich die Nachteile dieser regelmäßigen Gegentreffer ins leere Tor?!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 21.Januar 2019, 14:34:09
Das kann zwischendurch ein sehr gutes taktisches Mittel sein. Grundsätzlich ist das auch etwas für individuell stärkere und passsichere Mannschaften. Wenn man Ballverluste vermeidet, sondern zum Abschluss kommt. Das war gestern nicht der Fall, es gab zu viele (einfache und vermeidbare) Ballverluste. Da muss man als Trainer irgendwann kapieren, dass es nicht funktioniert und die Finger davon lassen. Aber nein, stur bleibt stur und zieht das durch.

Diese Fehleinschätzung des Trainers hat gestern in meinen Augen den größten Einfluss auf die Niederlage gehabt.

Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 21.Januar 2019, 15:52:47
Da widerspreche ich dir Rossi. Der zusätzliche Feldspieler ist eher etwas für individuell schwächere Mannschaften. Durch den zusätzlichen Feldspieler nimmst du deinen Leuten zum Teil auch die Räume für 1gg1 Situationen. Als taktisches Mittel wird es für Mannschaften interessant, um den Gegner in der Abwehr auch mal vor andere Aufgaben zu stellen. Gerade wenn man die Abwehr nicht knacken kann. Und das konnten die Kroaten gestern nicht wirklich gut.

Dazu kommt, dass der Nachteil des Überzahlspiel gerade bei schwächeren Mannschaften ausgeglichen wird auf Kosten von einem schnellen Tor. Wenn man es richtig spielt ist es sicher ein gutes Mittel. aber wenn man 8 Tore dadurch kassiert ist das halt auch schon arg. Letztlich ist es aber auch jetzt kein Kinderspiel aus der Entfernung ins leere Tor zu treffen. Um zu deiner Frage zurückzukommen, ja es kann definitv ein Vorteil sein muss aber auch richtig gespielt werden. Aber gerade im Unterzahlspiel ist es doch Gold Wert, da man mit 5gg6 auf dem Niveau sonst kaum mehr zu guten Abschlüssen kommt.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 21.Januar 2019, 22:25:50
Schade, hat heute nicht sein sollen. :(
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 22.Januar 2019, 09:50:19
Schade, hat heute nicht sein sollen. :(

Das hat man bei Kroatien aber echt gegen Brasilien vergeigt. Finde es aber schade das die Kroaten jetzt die Schuld bei den Schiedsrichtern suchen. Ein bisschen mehr selbst Kritik würde da nicht schaden.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 22.Januar 2019, 10:25:48
Schade, hat heute nicht sein sollen. :(

Das hat man bei Kroatien aber echt gegen Brasilien vergeigt. Finde es aber schade das die Kroaten jetzt die Schuld bei den Schiedsrichtern suchen. Ein bisschen mehr selbst Kritik würde da nicht schaden.

Ja, man hat das Ganze am Sonntag gegen Brasilien verk***. Gestern hätte es so oder so ausgehen können, das Ergebnis ist so wie es ist. Die Schiedsrichterentscheidung gegen Karacic war dann in der Situation der berühmte Tropfen der das (Frust-)Fass zum überlaufen gebracht hat. Es war kein Offensiv-Foul. Da haben sie falsch entschieden. Dass darauf dann das entscheidende 22-20 fällt, ist dann leider der Genickbruch gewesen. Es waren viele Faktoren, die zu dem Ergebnis geführt haben. Taktische Fehler des Trainers (besonders gegen Brasilien), der Spielplan, das Fehlen von Cindric, das teils ideenlose Spiel, das zu wenige Einbinden der Außen, ein Deutschland auf einer Erfolgswelle, usw.

Ich würde das Schiedsrichter-Bashing nicht überbewerten. Da spielen Frust und Emotionen noch eine gewichtige Rolle. Und auch die kroatische Medienlandschaft gießt noch Öl ins Feuer. Bei den Interviews nach dem Spiel muss ich mir bei manchen Fragen echt an den Kopf fassen. Das sind teils verbale Feuerzeuge als Fragen getarnt geweesen.

Auch dass das Schiedsrichtergespann mit Kroatien eine gewisse "Historie" mit unglücklichen Entscheidungen hat. Cervar wird denke ich eine saftige Geldstrafe oder eine Sperre für seine Äußerungen bekommen. Duvnjaks Interview im ZDF war dafür noch sehr sachlich.

Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 22.Januar 2019, 10:48:20
Wenn ich versuche, die "deutsche Brille" abzusetzen meine ich, dass es gestern keinen Grund gab, über die Schiedsrichter zu streiten. Klar war der eine Pfiff vielleicht unglücklich, aber gerade in der ersten Hälfte hatten mE eher die Deutschen Pech (kein Foul an Drux; doppelte Unterzahl durch zwei sehr harte Zeitstrafen).
Generell ist aber die Linie der Schiedsrichter bei diesem Turnier etwas nervtötend und speziell diese Dänen sind erfahrungsgemäß sehr kleinlich.


Was den siebten Feldspieler angeht: mir gefällt die Regel nicht.

Ansonsten wunderbar, dass es mit dem Halbfinale geklappt hat (auch wenn wir uns dafür nicht unmaßgeblich bei den Brasilianern bedanken müssen). Gestern hätte man mit einer besseren Wurfverwertung (vorallem von Groetzki) viel Nerven schonen können, aber was soll`s.
Nun sollte man aber auch darauf achten, den Gruppensieg nicht leichtfertig zu vergeben. Auch wenn zum Teil versucht wird, sich das Gegenteil schonmal schön zu reden (im Halbfinale "Heimspiel" in Hamburg statt evtl. "auswärts" in Herning), sollte man den Dänen tunlichst aus dem Weg gehen, wenn man ins Finale will.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 22.Januar 2019, 10:59:40
Beide Halbfinals finden in Hamburg statt.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: aragorn99werder am 22.Januar 2019, 11:05:01
Ja, aber ein eventuelles Finale gegen Dänemark würde in Dänemark stattfinden. War schlecht formuliert von mir.  ;)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: White am 22.Januar 2019, 11:06:53
Achso, das bezieht sich darauf, dass der Turniersieg eh nur über die Dänen läuft und man dann auch im Halbfinale lieber das Heimspiel nimmt, weil ob 2., 3. oder 4. quasi egal ist.
Hmm, joa. Weiß nicht. Sollte man nehmen wie es kommt.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 22.Januar 2019, 11:21:43
Seh ich auch so. Die Schiedsrichterleistung war sicherlich nicht pro Deutschland wie es die Kroaten darstellen wollen. Aber man kennt das ja selber wenn man auf dem Spielfeld steht und dann 2-3 Entscheidungen gegen einen Entschieden werden, dann ist man in der Hinsicht sehr voreingenommen. Ich erinnere mich nur an die Entscheidung wo Kohlbacher vom Kroaten von hinten noch festgehalten wird beim Wurf. Da gibt es zwei Minuten aber keinen 7m. Also da waren schon einige merkwürdige Entscheidungen bei. ::) Aber passt allgemein zu der Schiri Leistung bei dieser WM obwohl es wie gesagt auf beiden Seiten gleich schlecht war.
 Ansonsten hätte sich auch gerade Duvnijak nicht über 2 Minuten wegen Meckerns beschweren dürfen. Der war ja praktisch nur noch mit Gesten in Richtung Schiedsrichter beschäftigt.
Auch gefällt mir die Stürmerfoul Auslegung bei diesem Turnier überhaupt nicht. Da wird dermaßen geschauspielert und das wird dann von den Schiris noch belohnt.

Zitat
ch würde das Schiedsrichter-Bashing nicht überbewerten. Da spielen Frust und Emotionen noch eine gewichtige Rolle. Und auch die kroatische Medienlandschaft gießt noch Öl ins Feuer. Bei den Interviews nach dem Spiel muss ich mir bei manchen Fragen echt an den Kopf fassen. Das sind teils verbale Feuerzeuge als Fragen getarnt geweesen.

Naja solche Fragen kennt man vom Fußball doch zur genüge. Warum sollte es beim Handball anders sein ? Hier bekommt man dann halt auch nicht die Fußball Mediengeschulte Weichspülantwort, sondern da wird es dann auch mal emotional. Ich kann es dem Kroaten nicht verdenken und ich würde es mir wünschen, dass Fußballer mal auch mehr die Eier in der Hose haben zu sagen was sie wirklich denken über die bescheuerte Frage die sie gerade bekommen.

Allgemein wundert mich bei dieser WM die Gruppenzuordnung. Eine Gruppe mit Frankreich, Deutschland, Kroatien und Spanien ist halt auch schon heftig. Klar Schweden und Norwegen sind nicht schlecht aber irgendwie ist es schon suspekt wie sowas zustande kommt. Da hat es Dänemark schon ziemlich gut getroffen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 22.Januar 2019, 13:59:08
Wie gesagt, ich würde die Aussagen, die nach dem Spiel gemacht wurden, nicht auf die Goldwaage legen. Und ich bin wirklich der letzte, der Schiedsrichter für Niederlagen verantwortlich macht. Egal ob das jetzt das Fussball-WM-Finale Frankreich gegen Kroatien ist oder jetzt das gestrige Handballspiel.



Grundsätzlich ist der Spielplan so oder so diskussionswürdig. Dass der / die Gastgeber bei der Ansetzung u. U. bevorzugt werden (Spiele zur Prime Time), das gehört sich so.

Aber warum spielen Frankreich und Island am Freitag und Samstag, dann erst wieder Mittwoch? Kroatien spielt Sonntag und Montag. Der Terminplan ist eng, warum kehrt man dann wieder zur Zwischenrunde zurück? Und wenn man dahin zurück kehrt, dann macht gefälligst den Spielplan so, dass jede Mannschaft zwischen zwei Spielen einen Tag Pause hat.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 22.Januar 2019, 17:05:48
Weil die IHF ein korrupter, unfähiger Haufen ist. Mich wundert bei dem Verbandspräsidenten nichts mehr. Letztlich hat man aber auch den Druck der Verbände die WM schnell durch zuziehen. Das dann solche bescheuerten Spielpläne rauskommen ist wenig verwunderlich. Das ist im Handball wirklich katastrophal und Amateurhaft wie egoistisch die einzelnen Verbänden sind wenn es um die eigenen Interessen geht.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: AY.eboah am 22.Januar 2019, 18:40:46
Zum Spiel gegen Kroatien: Ich fand es zumindest unglücklich, dass das Schiedsrichtergespann aus Dänemark kam. Also vom Co-Gastgeber. Da kann ich die kritischen Stimmen vom Gegner schon verstehen.

Allerdings weiß kein Mensch, wie es ausgegangen wäre, wenn das Duo pro Kroatien kurz vor Schluss entschieden hätte. Eventuell hätte Hrvatska dann ausgeglichen, Deutschland aber dann noch Ballbesitz gehabt... Hätten sich die Kroaten insgesamt mehr mit dem Spiel, als mit anderen Dingen beschäftigt, dann wäre vielleicht auch mehr drin gewesen.

Aber auch mir geht es zumindest so, dass die Ansetzungen der Spiele einen bitteren Beigeschmack haben. Trotz Deutschland-Brille.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 22.Januar 2019, 19:22:51
Wieso ist es denn bitte unglücklich das das Schiedsrichtergespann aus Dänemark kam ? Glaub mir von allen Schiri Gespannen auf der Welt mögen uns die Dänen am wenigstens.  ::) ;D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: AY.eboah am 22.Januar 2019, 19:32:09
Wieso ist es denn bitte unglücklich das das Schiedsrichtergespann aus Dänemark kam ? Glaub mir von allen Schiri Gespannen auf der Welt mögen uns die Dänen am wenigstens.  ::) ;D

Und mit was begründest Du dies? Ist mir neu.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: machummel am 23.Januar 2019, 07:09:40
Ich weiss auch nicht was daran unglücklich war.
Gerade zu Beginn des Spiels hatte Deutschland einige Gründe unzufrieden zu sein mit der Schiedsrichterleistung.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 23.Januar 2019, 08:39:34
Wieso ist es denn bitte unglücklich das das Schiedsrichtergespann aus Dänemark kam ? Glaub mir von allen Schiri Gespannen auf der Welt mögen uns die Dänen am wenigstens.  ::) ;D

Und mit was begründest Du dies? Ist mir neu.

Vergangene Auftritte Dänischer Schiedscrichter Gespanne bei diversen WM´s, und EM´s. Da ist eher die Frage womit begründest du das die Dänischen Schiedsrichter die Kroaten nicht mögen.  ::)
Titel: Re: Handball
Beitrag von: AY.eboah am 23.Januar 2019, 18:11:32
@machummel:
Man sollte es aus meiner Sicht nicht machen. Bei einer WM mit zwei Gastgebern.
So viel Fingerspitzengefühl sollte man als Veranstalter da schon haben. Ob jetzt Fehlentscheidungen getroffen worden sind oder nicht - beim Kroatien-Spiel.

Ist halt meine persönliche Meinung. Muss ja niemand gut finden  ;D

@kn0xv1lle:
Habe nie gesagt oder behauptet, dass die Dänen die Kroaten nicht mögen ::) Du hast allerdings hier geschrieben, dass von allen Schiri-Gespannen die Dänen die Deutschen am wenigsten leiden können. Und das ist eben aus meiner Sicht absoluter Quatsch! Kannst aber gerne Spiele hier aufzeigen bei denen angeblich die deutschen Handballer von dänischen Schiris betrogen worden sind  :-*
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Magic1111 am 24.Januar 2019, 15:06:27
Die Dänischen Schiedrichter haben nach dem Videostudium ihren Fehler, es als Stürmer Foul zu pfeifen, bereits zugegeben.

Aber gut, ändert ja nu nichts mehr.

Morgen Halbfinale...hoffe, dass es in Hamburg genauso stimmungsvoll wird wie zuvor in Berlin und Köln!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: AY.eboah am 24.Januar 2019, 21:33:17
Tippe mal auf ein Finale Deutschland gegen Frankreich. Würde mich aber auch nicht wundern, wenn es am Ende Norwegen gegen Dänemark wird  ;D
Zusammengefasst: Alles ist möglich!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: machummel am 25.Januar 2019, 09:01:23
Wieso fiel die Wahl eigentlich auf Hamburg, München und Köln, die mit Handball, zumindest die Hallen, mit Handball kaum (mehr) was zu tun haben?
Einfach auf Grund der Grossstadt und des Fassungsvermögens?
Hätte es gut gefunden, wenn da Handball Hochburgen eine Chance bekommen hätten.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: DocSnyder am 25.Januar 2019, 09:42:30
Dürften mit die größten Hallen incl. umliegender Infrastruktur (Hotelkapazitäten) des Landes sein. Berlin war ja auch noch mit am Start. Bin mir jetzt nicht sicher ob Gummersbach das ähnlich hingekriegt hätte vom "drumherum" her.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 25.Januar 2019, 11:17:10
Denke auch das es damit zutun hat. Und Köln richtet ja auch jährlich das Champions League Finale aus. Denke Kiel Flensburg usw. sind einfach von der Infrastruktur für sowas ungeeignet.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: machummel am 25.Januar 2019, 14:48:41
Kiel zum Beispiel ist auch nicht deutlich kleiner als die anderen Hallen.
Und es ist ja nun ein kein mega Ereignis wie ein G20 Gipfel.

Also statt Hamburg zum Beispiel hätte man ja Kiel nehmen können.
Berlin habe ich bewusst aussen vor gelassen, die haben ja wenigstens ein Handball Team in der höchsten Klasse.
Statt München hätte man die SAP Arena nehmen können. Statt Köln Lemgo oder wen auch immer.

Größe von Halle und Stadt scheinen wirklich im Vordergrund zu stehen. Blöd nur, wenn dann Plätze leer bleiben.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Tim Twain am 25.Januar 2019, 16:01:46
.
Zitat
DHB-Präsident Andreas Michelmann reagierte mit Unverständnis auf die Kritik. "Wir sind ein freies Land, jeder kann seine Meinung äußern. Aber man muss sich entscheiden, ob man mit den Adlern fliegen oder mit den Fröschen quaken will", sagte er: "Wir wollten unsere WM-Spiele auf ganz Deutschland verteilen."
Titel: Re: Handball
Beitrag von: machummel am 25.Januar 2019, 17:56:16
Die Begründung finde ich sogar gut.
Würde aber nichts daran ändern wenn zum Beispiel Kiel statt Hamburg als Spielstätte ausgewählt worden wäre.

Wäre schön wenn du den Artikel Posten würdest dazu.
Scheinbar bin ich ja nicht der einzige der es etwas merkwürdig findet.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: AY.eboah am 25.Januar 2019, 19:14:12
Wow... starke Dänen! So einen klaren Sieg gegen Frankreich hätte ich wahrlich nicht erwartet. Jetzt wirds doppelt schwer für den Endspiel-Gegner. In Dänemark gegen Dänemark. Mal schauen heute abend, wer als Außenseiter in dieses Spiel gehen wird.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Tim Twain am 25.Januar 2019, 19:16:37
Die Begründung finde ich sogar gut.
Würde aber nichts daran ändern wenn zum Beispiel Kiel statt Hamburg als Spielstätte ausgewählt worden wäre.

Wäre schön wenn du den Artikel Posten würdest dazu.
Scheinbar bin ich ja nicht der einzige der es etwas merkwürdig findet.
Steht so in jedem artikel zur Vergabe der Spielorte
Eigentlich hat sich nur Kiel beschwert
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Cassius am 25.Januar 2019, 21:41:03
Ich finde, Norwegen spielt das ziemlich weltmeisterlich. Recht cool.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 25.Januar 2019, 22:17:12
Tolles Spiel der Norweger. Respekt.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Leland Gaunt am 25.Januar 2019, 23:15:10
Bin zwar alles andere als ein Handball Experte, aber fand es beachtlich, wie ruhig und abgeklärt die Norweger ihren Stiefel runter gespielt haben.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Kaestorfer am 26.Januar 2019, 08:54:51
Bin zwar alles andere als ein Handball Experte, aber fand es beachtlich, wie ruhig und abgeklärt die Norweger ihren Stiefel runter gespielt haben.

Norwegen war schon besser drauf. Vor allem durch die schnelle Mitte haben sie unsere Defensive immer wieder kalt überrascht. Defensiv war das gestern nichts. Und das kostete uns dann auch leider den Sieg. Offensiv fand ich es gar nicht sooo schlecht, auch wenn dies immer wieder unser Problem bei der WM war.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Magic1111 am 26.Januar 2019, 20:04:19
Dänemark - Norwegen im Finale...beide völlig verdient wie ich finde. Denke, dass die Dänen den Titel holen.

Hoffe, dass unsere Jungs sich wenigstens Bronze sichern, verdient wäre eine Medaille auf jeden Fall.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 27.Januar 2019, 16:10:41
Was für ein Drama mal wieder. Leider fehlt unserer Mannschaft am Ende die Nerven das vernünftig runter zu spielen. Dazu kommt Schiri Pech. Der 7m und 2m für Gensheimer war keiner, da die Franzosen den Freiwurf falsch ausführen. Schade das den Schiris da das Fingerspitzengefühl fehlt.  Naja sei es drum. Trotzdem schade für die Mannschaft, da sie wieder so unglücklich verlieren.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 27.Januar 2019, 18:12:20
Schiedsrichter hin oder her, aber ein 13-9 zur Halbzeit zu verspielen - das ist selbst verschuldet. Genauso der letzte Angriff, der schlecht gespielt wurde und die Franzosen sagen dann natürlich Merci.

Die Dänen zerlegen die Norweger gerade nach allen Regeln der Kunst.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Magic1111 am 28.Januar 2019, 15:26:02
Schiedsrichter hin oder her, aber ein 13-9 zur Halbzeit zu verspielen - das ist selbst verschuldet. Genauso der letzte Angriff, der schlecht gespielt wurde und die Franzosen sagen dann natürlich Merci.

Dem kann ich nur zustimmen. Schon im Halbfinale (auch wenn die Norweger sehr stark waren), aber auch jetzt im Spiel um Platz 3 war die Leistung nicht wie zuvor im Turnier.

Im Endeffekt sind sie auch ein wenig selber dran schuld, gerade in dem Spiel gegen Frankreich.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: AY.eboah am 02.Februar 2019, 10:56:44
Platz 4 geht aufgrund der gezeigten Leistung absolut in Ordnung. Da konnten auch die Schiedsrichter nix für.
Dänemark und Norwegen verdient vorne. Die Franzosen halte ich im Gesamtpaket auch für stärker.

Letztlich war der Hype mal wieder größer, als die realistische Chance auf den WM-Titel.

Und welchen Nutzen hat dieses Heimturnier für den Handball in Deutschland? Keinen.
Klingt doof, wird aber wohl so sein / kommen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: White am 02.Februar 2019, 11:16:40
Ich denke wer sich für Handball interessiert tut das unabhängig davon, ob es eine "Heim-WM" gibt oder gab.
Ich persönlich hab kein einziges Spiel gesehen, Handballnerds haben so viele wie möglich gesehen und das deutsche Glotzvolk hat halt die deutschen Spiele gesehen. Und vielleciht das Finale.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: AY.eboah am 02.Februar 2019, 13:19:54
Ich denke wer sich für Handball interessiert tut das unabhängig davon, ob es eine "Heim-WM" gibt oder gab.

Habe ich was gegenteiliges behauptet?
Der DHB hat das selbst ins Spiel gebracht... das man eben die Heim-WM für sich nutzen möchte. Man wolle nach dem Turnier mehr um den Nachwuchs werben, um den Abstand zum Fußball zu verringern. Aussage von Bob Hanning im Aktuellen Sportstudio.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: White am 02.Februar 2019, 13:27:53
Ich denke wer sich für Handball interessiert tut das unabhängig davon, ob es eine "Heim-WM" gibt oder gab.

Habe ich was gegenteiliges behauptet?

Habe ich behauptet du hättest? :D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: AY.eboah am 03.Februar 2019, 10:55:34
Ich denke wer sich für Handball interessiert tut das unabhängig davon, ob es eine "Heim-WM" gibt oder gab.

Habe ich was gegenteiliges behauptet?

Habe ich behauptet du hättest? :D

Ja. Weil Du mit Deinem Kommentar auf meinen Post reagiert hast.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: White am 03.Februar 2019, 15:52:48
Das war meine Antwort auf deine Rhetorische  Frage, quasi eine Bestätigung deiner Aussage "keine".
Die noch bessere Antwort ist aber eigentlich die Resonanz auf diesen Thread, seit die WM vorbei ist :D
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 04.Februar 2019, 11:02:44
Warum soll eine WM keinen Einfluss auf den Nachwuchs haben ? Nach dem Titel 2007 hat man das im Verein schon gespürt, dass viele Kinder mit Handball angefangen haben, aufgrund der Heim WM. Allerdings ist es heutzutage meiner Meinung nach deutlich schwerer den Nachwuchs bei einer Sportart zu halten. Teilweise haben die jugendliche so viele parallele Hobbys, dass man sich schon an den Kopf fasst.

Ich sehe die Einschätzung des DHB deswegen nicht ganz so negativ wie ihr. Allerdings hätte da ein WM Titel sicherlich deutlich mehr eingebracht.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: AY.eboah am 04.Februar 2019, 17:58:22
Warum soll eine WM keinen Einfluss auf den Nachwuchs haben ? Nach dem Titel 2007 hat man das im Verein schon gespürt, dass viele Kinder mit Handball angefangen haben, aufgrund der Heim WM. Allerdings ist es heutzutage meiner Meinung nach deutlich schwerer den Nachwuchs bei einer Sportart zu halten. Teilweise haben die jugendliche so viele parallele Hobbys, dass man sich schon an den Kopf fasst.

Ich sehe die Einschätzung des DHB deswegen nicht ganz so negativ wie ihr. Allerdings hätte da ein WM Titel sicherlich deutlich mehr eingebracht.

Hatte denn die Fußball-WM 2011 der Frauen in Deutschland einen positiven Einfluss auf den Nachwuchs?... oder auch die erfolgreiche Handball-WM der Männer 2007?? Eben: Nein. Der Männerfußball dominiert aktuell dermaßen, dass sowas doch (fast) keine Rolle mehr spielt.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 04.Februar 2019, 22:12:28
Warum soll eine WM keinen Einfluss auf den Nachwuchs haben ? Nach dem Titel 2007 hat man das im Verein schon gespürt, dass viele Kinder mit Handball angefangen haben, aufgrund der Heim WM. Allerdings ist es heutzutage meiner Meinung nach deutlich schwerer den Nachwuchs bei einer Sportart zu halten. Teilweise haben die jugendliche so viele parallele Hobbys, dass man sich schon an den Kopf fasst.

Ich sehe die Einschätzung des DHB deswegen nicht ganz so negativ wie ihr. Allerdings hätte da ein WM Titel sicherlich deutlich mehr eingebracht.

Hatte denn die Fußball-WM 2011 der Frauen in Deutschland einen positiven Einfluss auf den Nachwuchs?... oder auch die erfolgreiche Handball-WM der Männer 2007?? Eben: Nein. Der Männerfußball dominiert aktuell dermaßen, dass sowas doch (fast) keine Rolle mehr spielt.

Wo dominiert er denn ? Nur weil alle ins Stadion rennen und die Bundesliga geschaut wird heißt das doch nicht das  im Nachwuchs dominiert wird. Auch der Fußball hat Nachwuchsprobleme abseits des Profi Fußballs. In unser Region gibt es mittlerweile so einige Spielgemeinschaften. Und die Anzahl der Mannschaften nimmt auch ab seit 2010.

Trainierst du im Handball Bereich oder wieso kannst du solche Aussagen treffen ? Ich kann dir aus der direkten Vereinsarbeit sagen, dass nach der WM in Deutschland 2007 viele Kinder mit Handball angefangen haben. Mehr als sonst bei uns im Verein es tun und auch in anderen Vereinen wurde dieses Bild bestätigt.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: fussballmonster am 06.August 2019, 17:00:53
Eine Frauenfussball und eine Handball WM kann einen guten Zulauf an Nachwuchs auslösen.
Wichtig sind hier viele schlaue und fleissige Hände in den einzelnen Vereinen. Ich war fast 7 Jahre Jugendtrainer und war sehr aktiv wenn es um social media und die Zusammenarbeit mit Schulen geht. Die Lehrer wollen das jedes Kind in einem Sportverein aktiv wird und haben sich sehr gefreut als ich zum Schnuppertraining in die Schule kam, Mädchenschnuppertage im Stadion organisiert habe usw.
Dadurch hatten wir regen Zulauf in den entsprechenden Altersgruppen.
Mein Sohn spielt jetzt seit 1,5 Jahren Handball. Leider nicht im lokalen Verein da dort immer weniger Mannschaften zustande gekommen sind. Ich habe natürlich von den Erfolgen in den Schulen berichtet als ich noch in Sachen Fussball unterwegs war. Leider wollte das niemand in seiner Freizeit zusätzlich machen. So stirbt der Verein langsam aber stetig.

Mir gefällt Handball sehr gut. Sehr hart aber sehr fair. Dazu klare Regeln und konsequente Umsetzung. Einzig die langen Spielpausen zwischen April und September und die sehr unterschiedlichen Anstosszeiten finde ich sehr schade. Zwischen Samstag 10:00 Uhr und Sonntag 18:00 Uhr  kann alles dabei sein.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 16.Januar 2020, 11:19:41
Momentan läuft ja die Handball em. Deutschland hat es mit sch und krach in die Zwischenrunde geschafft. Anderen großen Nationen ist es dagegen schlimmer ergangen. Dänemark und Frankreich scheitern bereits in der Vorrunde. Ich weiß gar nicht wann es das überhaupt mal gab. Für Deutschland sehe ich schwarz. Am ehesten scheint Spanien gute Chancen zu haben aber auch mit Norwegen, Kroatien und Schweden ist zu rechnen. Deutschland muss halt alles gewinnen gegen jetzt nicht unbedingt leichte Gegner. Das wird schon ein Akt. Insbesondere gegen Kroatien.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 16.Januar 2020, 20:34:11
Normalerweise dürfte für Deutschland maximal das Spiel um Platz 5 drin sein. Für mehr müsste schon viel passieren, nicht nur was die eigene Leistung angeht.
Bisher haben mich Spanien und Norwegen am meisten überzeugt, danach Kroatien, Slowenien und Schweden.

Frankreichs Ausscheiden ist eine kleine Überraschung, aber sicherlich keine Sensation. Die Mannschaft befindet sich im Umbruch. Und man hat schon in der Qualifikation gegen Portugal verloren. Wenn man dann auch noch Norwegen in der Gruppe hat, kann so etwas eben heraus kommen.
Dänemarks Ausscheiden hingegen ist schon eine größere Überraschung.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 18.Januar 2020, 22:23:38
Tja, Deutschland. Es klappt eben nicht immer gegen uns...
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 18.Januar 2020, 22:37:05
Tja, Deutschland. Es klappt eben nicht immer gegen uns...

Schade aber ich fand es wirklich schade das die  Kroaten so viel Schauspielerei nötig hatten . Es gab wirklich einige Aktionen dieser Art und das tat im Handball einfach nichts zu suchen. Vor allem duvnijak war da mehrmals sehr unsportlich unterwegs.
Auf deutscher Seite war das schon ganz gut aber dann in den entscheidenden Aktionen einfach niemand der Verantwortung übernommen hat. Alleine die Fehlpässe haben dann wie gegen Spanien die gute Ausgangslage kaputt gemacht.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 18.Januar 2020, 23:10:36
Man könnte entgegnen, dass der ein oder andere Deutsche bei der eigenen 2-Minuten-Strafe (die berechtigt war) das Unschuldslamm spielt. Auch eine Art von Schauspielerei.

Deutschland hat eben in der ersten Hälfte eine Trefferquote jenseits der 70% gehabt, auch wegen kroatischer Nachlässigkeiten. In der zweiten Hälfte war dann eben Kroatien stabiler und Deutschland wurde die gefährlichste Waffe - der Gegenstoss - genommen.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 18.Januar 2020, 23:46:53
Berechtigte waren da sicher auch dabei aber wenn auf einer Seite ständig die Spieler am Boden liegen dann ist es schon auffällig. Neben den berechtigten gab es da auch 3-4 strafen die einfach total daneben waren. Insbesondere die Bestrafung 2 Minuten vor Schluss war dann schon so etwas wie die Entscheidung und das waren absolut keine 2 Minuten.
Sicherlich hat man das Spiel an anderer Stelle verloren aber ich will sowas im.Handball  einfach nicht sehen. Auch nicht dieses ständige fordern des videobeweises von duvnijak. Das hat er absolut nicht nötig.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 19.Januar 2020, 00:40:50
Du meinst die 2 Minuten gegen Pekeler? Er trifft Karacic im Gesicht, das sind 2 Minuten.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 24.Januar 2020, 20:19:47
2x Verlängerung, und dann fällt das entscheidenden Tor so ziemlich mit der Schluss-Sirene. Meine Nerven...
Finale!!!einself!!!
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 27.Januar 2020, 11:59:58
2x Verlängerung, und dann fällt das entscheidenden Tor so ziemlich mit der Schluss-Sirene. Meine Nerven...
Finale!!!einself!!!

Super Finale. Wirklich Spannend so wie man es sich wünscht. Was Karacic da allerdings am Ende reitet ist echt schwer zu erklären. Das waren mindestens 6 Schritte die er da mit dem Ball macht. Ist natürlich bitter das so ein Blackout das Spiel entscheidet.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 27.Januar 2020, 21:57:28
Es waren ungefähr 10 Schritte. Passiert. Fertig.
Spielentscheidend war für mich der Torwartwechsel bei den Spaniern. Denn da kippte das Spiel, da Perez sich in einen Rausch "gehalten" hat.
Glückwunsch an Spanien.

Nervenaufreibender war für mich dennoch das Spiel gegen Norwegen. Das war lebenszeitverkürzend.

Kiel nächste Saison mit Sagosen und Duvnjak im Rückraum Mitte / Links. :o
Titel: Re: Handball
Beitrag von: kn0xv1lle am 06.Februar 2020, 20:10:22
Prokop wurde heute dann auch freigestellt und Gislasson übernimmt. Gefällt mir definitiv ganz gut, da ich von Prokop doch schon sehr enttäuscht war. Das war halt einfach nichts weder Taktisch noch menschlich.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Herr_Rossi am 10.Februar 2020, 15:12:24
Ein Urteil über den Menschen Prokop kann denke ich hier niemand fundiert fällen.

Ich bin zwiegespalten. Man hat das vorher ausgegebene Ziel verfehlt, stimmt. Aber war das Ziel realistisch? Vielleicht. Muss man bei Nicht-Erreichen den Trainer - für den man angeblich 500 Tsd. Euro Ablöse bezahlt hat - danach wechseln? Ich weiß nicht.

Deutschland hat nun mal keinen Sagosen oder Duvnjak, die dem eigenen Spiel den Stempel aufdrücken können. Da kann auch kein Trainer zaubern. Man konzentriert sich dann eben auf die eigenen Stärke: Die physisch gewaltige Defensive und dadurch auch den Gegenstoss. Wenn das wunderbar klappt, wie gegen Kroatien knapp 40 Minuten lang, wunderbar. Wenn nicht, dann ist man eben kein Medaillenkandidat.

Egal, Gislason ist sicherlich keine verkehrte Wahl.
Titel: Re: Handball
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 28.Februar 2020, 13:35:41
https://www.zeit.de/sport/2020-02/dhb-handball-wm-frauen-maenner-ihf (https://www.zeit.de/sport/2020-02/dhb-handball-wm-frauen-maenner-ihf)
Deutschland bekommt die Frauen-Handball-WM 2025 (mit der Niederlande) und 2027 die Männer-Handball-WM (alleiniger Gastgeber). Dazu hat man ja bereits den Zuschlag zur Männer-Handball-EM 2024 sicher gehabt.