MeisterTrainerForum

Stories => Aktuelle Station => Thema gestartet von: Saris am 08.August 2017, 12:45:38

Titel: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken [BEENDET]
Beitrag von: Saris am 08.August 2017, 12:45:38
(http://fmshots.com/images/19at7.png)

(http://fmshots.com/images/19114.png)
(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

Nachdem ich meine letzte Story im FM16 aufgrund fehlenden Interesses am Spiel abgebrochen hatte (irgendwie war die Luft raus aus dem 16er), möchte ich hier nun meinen nächsten Anlauf starten - diesmal mit dem FM17. Nach Stationen in Watford (FM15), Bochum (FM16) und Derby (FM16), steht diesmal die spanische Primera División auf dem Plan, genauer gesagt Real Sociedad San Sebastián.
Warum nun ausgerechnet San Sebastián? Nun, ich war nach einem ersten längeren Save mit Milan - welcher 4 Saisons anhielt - auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und der Verein bot mir die besten Startmöglichkeiten: Einen großen Anteil einheimischer Spieler (lediglich vier Legionäre), ein großes Talent in Mikel Oyarzabal, sehr gute Jugendarbeit sowie eine Mannschaft in der oberen Hälfte einer neuen Liga, die aber dennoch weit genug von den Spitzenteams entfernt ist. Zudem würde ich hier auch nicht so schnell im Geld baden, wie es bei den Mailändern der Fall gewesen war.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

Was sind also meine Ziele für diesen Save und wie möchte ich sie umsetzen?

1. Diesmal wird es keine feste Quote an einheimischen Spielern geben. Hier habe ich aus den Fehlern des letzten Saves (Derby) gelernt: Für mich sind auferlegte Quoten, an die ich mich zwingend halten muss, nach einer gewissen Zeit ein Spaßkiller.

2. Gleichzeitig möchte ich dieses Mal aber auch Transferorgien verhindern. In meinem Milan-Save hatte ich irgendwann jedes Talent im Kader, das nicht bei Drei auf dem Baum war. Das drückte bald auch den Spaß.

3. Sehr wichtig ist mir hier die Jugendarbeit. Solange es genügend akzeptable Talente gibt, werden diese mit der Zeit in die erste Mannschaft eingebaut. Die Ausnahme: Sollte es, wie in meinem Watford-Save dazu kommen, dass auch nach fünf oder mehr Jahrgängen nur ein einziger brauchbarer Spieler auftaucht, werde ich mich hier natürlich anpassen.

4. Mit der Zeit soll sich ein Kader bilden, der über die Jahre gewachsen ist und einen guten Teil eigener Jugendspieler enthält. Dabei soll auch eine vernünftige Gehaltsstruktur vorhanden sein, die sich ein wenig an der Philosophie Tottenhams orientiert.

5. Letztendlich sollen natürlich wieder die Liga und die Champions League erobert werden. Wird es gelingen?
(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 08.August 2017, 12:46:23
(http://fmshots.com/images/1RpHc.png)

Erste Informationen
Der Verein im Überblick (http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24501.msg885486.html#msg885486)
Der neue Trainer (http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24501.msg885648.html#msg885648)

2016/17
Der Kader 2016/17 (http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24501.msg885719.html#msg885719)
Die Saison 2016/17 (http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24501.msg885791.html#msg885791)
Der Saisonabschluss (http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24501.msg886177.html#msg886177)

2017/18
Die Sommertransfers (http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24501.msg886840.html#msg886840)
Der Kader 2017/18 (http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24501.msg887243.html#msg887243)
Die Hinrunde (http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24501.msg887418.html#msg887418)
Die Rückrunde (http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24501.msg887982.html#msg887982)
Der Saisonabschluss (http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24501.msg889341.html#msg889341)

2018/19
Die Sommertransfers (http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24501.msg889359.html#msg889359)
Der Kader 2018/19 (http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24501.msg889708.html#msg889708)
Die Hinrunde (http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24501.msg889830.html#msg889830)
Die Wintertransfers (http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24501.msg890125.html#msg890125)
Die Rückrunde (http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24501.msg890214.html#msg890214)
Die EL- und Copa del Rey-Finals (http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24501.msg890287.html#msg890287)
Der Saisonabschluss (http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24501.msg890387.html#msg890387)

2019/20
Die Sommertransfers (http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24501.msg890478.html#msg890478)
Der Kader 2019/20 (http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24501.msg890631.html#msg890631)
Die Hinrunde (http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24501.msg891266.html#msg891266)
Die Rückrunde (http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24501.msg902898.html#msg902898)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Lupus Immortalis am 08.August 2017, 12:54:13
Sympathischer Club, tolle Aufmachung - ich wünsche dir viel Erfolg und bleibe dran. :)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Forza Violet am 08.August 2017, 12:57:56
Bin dabei und drück Dir die Daumen - muss gleich mal ein paar Infos über diesen Verein einholen. Ich glaube, dass Bernd Krauss dort mal Trainer war?!
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Karagounis am 08.August 2017, 13:13:31
Schön wieder eine Story von dir zu lesen Saris! Ich bin dabei!
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 08.August 2017, 13:23:53
Bin dabei und drück Dir die Daumen - muss gleich mal ein paar Infos über diesen Verein einholen. Ich glaube, dass Bernd Kraus dort mal Trainer war?!

Ja, das stimmt. Habs eben schnell mal nachgeschaut  ;D
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 08.August 2017, 13:54:53
(http://fmshots.com/images/19CQ2.png)

(http://fmshots.com/images/19b8q.png)
(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

Die Real Sociedad de Fútbol, S.A.D, auch bekannt als Real Sociedad San Sebastián ist ein spanischer Fußballverein, welcher am 7. September 1909 gegründet wurde. Die Vereinshymne ist der sogenannte "Txuri-Urdin" (https://www.youtube.com/watch?v=twE8K9fYyn0). Im Baskenland angesiedelt, verfolgte der Verein zunächst eine Strategie ähnlich der des Athletic Club de Bilbao, sodass lediglich Basken verpflichtet wurden. Mit der Verpflichtung des Iren John Aldridge wurde diese Politik zumindest für Ausländer aufgegeben. Spanier nicht-baskischer Herkunft durften erst geraume Zeit später in den Kader integriert werden.

In der nun beinahe 108 Jahre währenden Geschichte, konnten die Mannen aus San Sebastián neben mehreren regionalen Erfolgen (u.a 5x Campeonato Regional de Guipúzcoa) auch auf nationaler Bühne Erfolge feiern: 2x wurde die Primera División gewonnen (1980/81 sowie 1981/82 in einer Phase baskischer Dominanz, da Athletic Bilbao die zwei folgenden Meisterschaften für sich beanspruchte), 1x gewannen sie die Copa del Rey (1986/87), 1x die Supercopa de España (1982), sowie 3x die Segunda División (1948/49, 1966/67 und 2009/10).

Vielen mag der Verein auch für das eher bescheidene Engagement von David Moyes (vom 10.11.2014 bis zum 9.11.2015 mit 1,21 Punkten pro Spiel) im Kopf geblieben sein. Mit dem Schotten an der Spitze wurde man 2014/15 lediglich Zwölfter in der Liga.

Zu den bekannten Spielern, die für San Sebastián aufliefen, gehörten unter anderem: Xabi Alonso, Claudio Bravo, Antoine Griezmann, Sebastián Abreu, Txiki Begiristain sowie der oben genannte John Aldridge.
(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
(http://fmshots.com/images/196sC.png)

Seine Heimspiele trägt der Verein im Anoeta aus, einem 24 Jahre alten Stadion (1993 gebaut), welches bis zu 32.076 Zuschauer fassen kann. Das Stadion wird nicht nur für die Fußballmannschaft verwendet, hier finden gelegentlich auch Musikkonzerte und Rugby-Partien statt. Um das Feld herum befindet sich eine Tartanbahn.
(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Plumps am 08.August 2017, 16:38:51
Sehr cool! Da bin ich dabei  :)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Pepo am 08.August 2017, 16:59:36
Sehr interessante Aufgabe!
Um den Österreichbezug herzustellen - Dietmar Kühbauer ("Don Didi") spielte Ende der 90er Jahre für Real Sociedad...
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 09.August 2017, 14:15:33
(http://fmshots.com/images/1Rxd1.png)

(http://fmshots.com/images/19Net.png)

Mikel Aranburu (geboren am 18. Februar 1979 in Azpeitia, Guipúzcoa) ist neuer Trainer der Real Sociedad San Sebastián. Der ehemalige zentrale Mittelfeldspieler, der während seiner gesamten Karriere (von 1996/97 bis 2011/12) für Real Sociedad aktiv war, übernimmt den Posten von Eusebio, welcher erst während der letzten Saison auf David Moyes gefolgt war. In seiner ersten Pressekonferenz sprach er über die "große Ehre, einen solchen Verein trainieren zu dürfen". Nach dem eher enttäuschenden 9. Platz der letzten Saison möchte der Baske die Mannschaft wieder zurück nach Europa führen. Dabei soll jedoch auch die eigene Jugend nicht zu kurz kommen. Insbesondere von Mikel Oyarzabal sowie Alex Ujía zeigte er sich begeistert und stimmte die Fans bereits auf das ein, was sie in der nächsten Saison erwarten dürfte: "Eine solide Verteidigung, aus der heraus das Spiel kontrolliert werden soll", so Aranburu. Jeder Spieler erhalte eine faire Chance, seine Qualitäten zu präsentieren; Garantien gäbe es unter ihm keine.

Mit Aranburu steigt ein Neuling ins Trainergeschäft ein, der die Primera División jedoch ausgezeichnet kennen sollte, spielte er doch hier 297 Partien (22 Tore) bis zu seinem Karriereende 2012. Dennoch stellt die Verpflichtung für San Sebastián ein Risiko dar. Erst vor zwei Saisons hatte man mit dem Schotten David Moyes den vermeintlichen Trainer für die Zukunft vorgestellt. Nach lediglich 1,21 Punkten pro Spiel aus 42 Partien war dieses Kapitel jedoch schnell wieder beendet. Aranburu, so die Hoffnungen, solle jedoch dank seiner Ligakenntnisse sowie der Verbundenheit zum Verein bessere Resultate liefern können.
Aus San Sebastián, Xavier Muñoz (Mundo Deportivo).

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 09.August 2017, 20:23:04
(http://fmshots.com/images/11yAA.png)

(http://fmshots.com/images/11wR0.png)

Wie zu erwarten, folgt hier jetzt die Vorstellung der Mannschaft, mit der ich zur Saison 2016/17 an den Start gehen werde. Da ich mit dem Winter-Update gestartet bin, habe ich das Sommertransferfenster geschlossen, sodass ich mit dem leben musste, was mir vorgegeben wurde. Gespielt wird mit einem 4-1-4-1, mehr dazu im nächsten Post. Das war an der ein oder anderen Stelle keine sonderlich leichte Aufgabe, wie ihr gleich sehen werdet:

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
(http://fmshots.com/images/112pZ.png)

Bei den Torhütern ist die Rollenverteilung mehr als klar. Geronimo Rulli (der ab der nächsten Saison eine 14 Mio.-Rückkaufklausel von Man City besitzt) ist die klare Nummer 1. Dahinter soll Ander Bardají aufgebaut werden. Er kann auch vom "Model Professional" Rulli als Tutor profitieren. Toño ist lediglich als Backup gedacht und wird wahrscheinlich keinen Einsatz bekommen.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
(http://fmshots.com/images/119gy.png)

Auch hier ist alles recht klar: Iñigo Martínez bildet zusammen mit Raúl Navas die Innenverteidigung, während Mikel González den zuverlässigen Ersatzmann gibt. Auf Rechts startet Zaldua, während Elustondo und Odriozola (der hier leider nicht so talentiert wie in Echt ist) seine Backups geben und sich mit ihm abwechseln werden.
Auf Links startet Yuri, Héctor wird nur spielen, wenn der Stammspieler eine Pause nötig hat.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
(http://fmshots.com/images/11NeO.png)

Asier Illaramendi ist im DM eindeutig gesetzt. Dahinter ist die Luft dünn. Markel kann nicht passen (Wert von 9) und Gaztañaga hat nur halbwegs brauchbare Qualitäten. Davor sieht es ein wenig besser aus: Mit Xabi Prieto und Sergio Canales gibt es zwei starke Leute für den CM(a)-Slot. Für den CM(s) ist es jedoch sehr dünn. Zurutuza ist kein schlechter Spieler, aber verletzungsanfällig und langsam (Beschleunigung von 10). Da allerdings Granero absolut unbrauchbar ist und Zubeldia noch nicht die Qualität hat, bleibt mir nichts anderes übrig, als auf den Franzosen zu setzen.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
(http://fmshots.com/images/1111p.png)

Auch hier ist die Personaldecke arg dünn. Mit Oyarzabal und Concha habe ich zwei Toptalente in meinen Reihen. Oyarzabal kann direkt starten, während Concha noch einen Entwicklungssprung hinlegen muss. Daneben läuft mit Carlos Vela natürlich ein sehr erfahrener Mann mit hoher Qualität auf, der den Fokus der Offensive bilden soll.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
(http://fmshots.com/images/11BAo.png)

Während es mir auf den Flügeln an Alternativen mangelt (Juanmi könnte zwar dort spielen, wäre aber der einzige Rechtsfuß), habe ich im Sturm zu viele Spieler. Willian José ist erst einmal die unangefochtene Nummer Eins, während Agirretxe und der eben erwähnte Juanmi um den Platz auf der Bank streiten werden. Bautista ist, ähnlich wie Odriozola, im echten Leben um einiges talentierter als hier und wird entweder verliehen oder in der B-Mannschaft auflaufen.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 10.August 2017, 12:46:01
(http://fmshots.com/images/1Dxdj.png)
(http://fmshots.com/images/1DJIs.png)

Da ich den Save zuerst anspielte, um zu schauen, ob er für eine Story taugt, habe ich in den ersten beiden Saisons leider den ein oder anderen Screenshot vergessen zu tätigen. Darunter fällt in der ersten Saison z.B. die Tabelle zur Hälfte der Saison, weshalb ich mich dazu entschied, die gesamte Saison in diesem einen Post abzuhandeln. Dabei werde ich trotzdem zwischen den beiden Teilen separieren, aber eben nur eine Abschlusstabelle bereithalten. Ich hoffe, das ist in Ordnung  :)

(http://fmshots.com/images/1Dm6t.png)

Ich wusste nicht genau, was mich mit Real Sociedad in der Primera División erwarten würde. Das Real Madrid, Barcelona, Atletico Madrid und evtl. auch Sevilla sowie Villareal stärker waren, war mir von Anfang an klar. Wie es sich mit dem Rest der Liga verhielt - da war ich überfragt. Von daher peilte ich vorsichtig einen Platz im oberen Mittelfeld an, mit dem Versuch, einen der Euro League-Plätze zu erreichen.

(http://fmshots.com/images/1DbmJ.png)

Das lief dann doch deutlich besser als erwartet. Trotz zahlreicher Schwierigkeiten mit meiner Taktik (dazu gleich mehr) fegte meine Mannschaft durch die Hinrunde und musste nur gegen die großen Drei sowie Celta Vigo Niederlagen hinnehmen. Dabei war vor allem die Defensive mehr als nur Spitzenklasse, während die Offensive gerade soviel beitrug, dass knappe Siege dabei heraussprangen. Wie man vielleicht jetzt schon erkennen kann, hat die erste Hälfte der Saison einen klaren Spitzenspieler vorzuweisen: Sergio Canales, der sich im Duell mit Xabi Prieto durchsetzen konnte und seitdem meine Schaltzentrale in der Mitte ist.
(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

Jetzt aber nochmal zu meiner Taktik: Ich entschied mich schon recht früh für ein 4-1-4-1, doch besonders eine Position bereitete mir Magenschmerzen, nämlich die des David Zurutuza. Gesegnet mit toller Technik, guter Übersicht und generell wie gemacht für einen DLP, benötigte ich ihn aber als CM(s). Als das nicht so recht lief, versuchte ich eine ausgefallene 4-2-3-1-Taktik mit zwei DMs sowie einem ZM. In dieser, so der Plan, sollte der Franzose als Regista auflaufen und somit den baskischen Andrea Pirlo mimen. Das sah auf dem Papier aber besser aus als in der Realität. So kehrte ich wieder zum 4-1-4-1 zurück, gab aber ab einem gewissen Punkt Jon Gaztañaga den Vorzug, da er wesentlich eher das verkörperte, was ich von meinem CM(s) erwartete.

Die Taktik:
(click to show/hide)

(http://fmshots.com/images/1Dtq4.png)
(http://fmshots.com/images/1Dj5T.png)

Eigentlich war hier nicht viel geplant. Markel, Carlos Martínez und Granero sollten gehen, sonst sollte nichts passieren. Zwar bekam ich ständig Angebote für Iñigo Martínez, doch hier pochte ich permanent auf seine Ausstiegsklausel von 30 Mio. €. Dann kam jedoch die Überraschung: Das Board entschied, dass die Angebote für Martínez zu gut waren und überstimmten mich einfach. Auch ein Gespräch mit dem Geschäftsführer konnte nichts mehr richten - anders als bei Asier Illaramendi, den das Board ebenfalls verkaufen wollte, dann jedoch noch einlenkte.
Auch verlassen hat die Mannschaft Imanol Agirretxe, der sich nicht durchsetzen konnte und auf eigenen Wunsch nach Everton verliehen wurde.
(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

(http://fmshots.com/images/1DQaH.png)

Als unmittelbare Reaktion auf den Verkauf unseres besten Innenverteidigers reagierte ich mit dem Kauf von Sergi Gómez von Celta Vigo. Hier musste ich die Ausstiegsklausel ziehen, aber das war es mir definitiv wert. So konnte ich die Lücke durch Martínez Abgang direkt wieder schließen.
(click to show/hide)

Zusätzlich kam für gerade einmal 750.000€ mit Alex Muñoz ein junger, talentierter Innenverteidiger ins Team, der als Nr. 4 dienen und an die Mannschaft herangeführt werden sollte.
(click to show/hide)

(http://fmshots.com/images/1DCW5.png)
(http://fmshots.com/images/1DYIc.png)

Wie vermutet, lief die Rückrunde nicht mehr ganz so reibungslos ab. Eine kärgliche Torausbeute verhinderte oftmals den Sieg, vor allem gut erkennbar an der Phase mit 4 Unentschieden und einer Niederlage in fünf Spielen. Im Sturm war irgendwie der Wurm drin, weder Juanmi noch Willian José vermochten es, sich als starker Schütze hervorzuheben. Auch Carlos Vela war eine einzige Enttäuschung und fand nur sehr selten das Tor.
So verlor die Mannschaft immer weiter den Anschluss an die großen Drei und auch im Duell mit den restlichen Champions League-Aspiraten wurde es immer enger.

(http://fmshots.com/images/1DOmq.png)
(http://fmshots.com/images/1DLwW.png)

Trotz der durchwachsenen Rückrunde schafft es die Mannschaft letztendlich doch noch auf den vierten Platz, auch wenn sogar die direkte Qualifikation für die Champions League möglich gewesen wäre, hätte es nicht die eine, ausgewachsene Dürrephase gegeben. Defensiv zählte die Mannschaft zum Besten, was die Primera División zu bieten hatte, doch offensiv landete sie nur im Mittelfeld. Nicht auszudenken, was mit einem potenten Toregaranten in der Spitze alles möglich gewesen wäre.
Insgesamt eine mehr als hervorragende Saison, die mit Sevilla auf Platz 15 zugleich eine riesige Enttäuschung bereit hält. Auch Villarreal blieb deutlich hinter seinen Möglichkeiten.

(http://fmshots.com/images/1DP5C.png)

(http://fmshots.com/images/1DEMZ.png)

Zu guter Letzt noch ein Überblick über die Copa del Rey. Leichte Lose pflasterten hier meinen Weg, denn unter anderem ging es gegen Alavés, Elche und Gijón. So war ein Vorstoß bis ins Halbfinale problemlos möglich. Dort erwartete die Mannschaft der Málaga CF mit einem tiefen 4-4-2. Hier stellte ich auf eine enge Formation um und konnte ihnen vor allem im Hinspiel ordentlich den Hintern versohlen.

Im Finale sollte es dann jedoch gegen einen wesentlich stärkeren Gegner gehen - den Meister aus Madrid, der uns in beiden Partien während der regulären Saison besiegt hatte. Wie sollte es hier wohl ausgehen? Alles andere als eine Niederlage wäre eine große Überraschung.


(click to show/hide)
(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Lupus Immortalis am 10.August 2017, 13:18:42
Das war doch eine richtig starke erste Saison. Glückwunsch auch zum Pokalsieg - ich hoffe, du kannst Rulli halten. Ich habe ihn für seine AK in meinem Online-Save mit Königsblau zum FC Porto geholt, wo er mir nach einer Saison von Man Shitty weggekauft wurde. Allerdings für fast das Doppelte seiner ursprünglichen AK. :D
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 10.August 2017, 13:22:37
Interessant ist ja, dass der FM ab der Saison 2017/18 gar keine "Man Shitty"-AK mehr für ihn anzeigt. Aber, ohne zu viel vorwegzunehmen, sie existiert auch noch 2018/19 weiter.

Mit der Saison an sich bin ich äußerst zufrieden, auch wenn mich die Torausbeute nicht gerade glücklich stimmt.
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 12.August 2017, 20:29:48
(http://fmshots.com/images/1xkFi.png)

(http://fmshots.com/images/1xz6y.png)

Jetzt kommen noch einmal die Abschluss-Statistiken der Saison. Dabei gab es mit Sergio Canales einen Spieler, der eindeutig hervorragte: Bester Torschütze, bester Vorlagengeber und die beste Durchschnittswertung. Doch die anderen Vereine stehen nicht bei ihm, sondern eher bei anderen Spielern Schlange - gut für mich.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
Und jetzt noch einmal für Interessierte die Abschluss-Statistiken der Liga sowie der Youth Intake, der lediglich zwei brauchbare Spieler bereithielt. Dafür aber zwei absolute Toptalente.


(click to show/hide)

(click to show/hide)

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: NicoM1995 am 14.August 2017, 10:14:56
Canales ist ein Spieler den ich sehr oft kaufe und er mich immer wieder mit schwachen Leistung enttäuscht.  ;D

Aber schön, dass er bei dir sein Talent zeigt!
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 14.August 2017, 13:49:14
Canales ist ein Spieler den ich sehr oft kaufe und er mich immer wieder mit schwachen Leistung enttäuscht.  ;D

Aber schön, dass er bei dir sein Talent zeigt!

Ich nehms schonmal vorweg: Das bleibt nicht so  ;D.

Warum kaufst du ihn eigentlich überhaupt immer wieder, wenn er jedes Mal enttäuscht?   ;D :o
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: NicoM1995 am 14.August 2017, 14:20:14
 :D
Tatsächlich eine gute Frage.  ;D

Denke mir einfach immer wieder aufs neue, seine Fähigkeiten (Attribute usw.) würden meinem Team gut tun.
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 17.August 2017, 18:36:37
(https://fmshots.com/images/1YLbM.png)

Nach der sehr erfolgreichen Saison fiel es mir schwer, wirklich Schwachstellen im Kader zu finden, die eine Verbesserung benötigen würden. Mein Auge fiel hierbei vor allem auf die CM(s)-Position, die weder Zurutuza noch Gaztañaga überzeugend bekleideten. Dazu kam dann noch das rechte Mittelfeld: Carlos Vela verdiente unter allen Spielern am Besten, spielte aber recht enttäuschen. Das Budget war nicht sonderlich groß (ca. 10 Mio. €), aber das sollte ausreichen.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/1YO0p.png)

Lucas Romero dürfte der Spieler sein, der die CM(s)-Position perfekt ausfüllt. Er ist ein absolut starker Allrounder und war verhältnismäßig günstig zu haben. Die anderen drei Spieler sind Talente (einen Verpflichtete der HoY), die erst einmal keine Chance in der ersten Mannschaft haben werden.
Wohlgemerkt: Dies hier ist die Liste der "offiziellen" Zugänge. Dazu kamen mit Rubén Pardo, Pablo Hervías sowie Srdjan Babic noch drei Rückkehrer, die den Kader mehr als nur ein wenig verstärken würden.


(click to show/hide)

(click to show/hide)

(click to show/hide)

(click to show/hide)

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/1Y52o.png)

Natürlich kam auch noch die Zeit für Abgänge, allerdings keine ungewollten - zum ersten Mal in diesem FM... Vela war mir von den Leistungen her zu schwach,
 da machte ich lieber für Hervías sowie den 16-jährigen Fernando Martín Platz. Auch Agirretxe und Navas genügten meinen Anforderungen nicht mehr. So war der Transfermarkt insgesamt sehr ruhig und vor allem finanziell sehr positiv für den Verein.


(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Karagounis am 18.August 2017, 23:48:02
Sehr gute erste Saison und eine wunderschöne Aufmachung! Freue mich, auf die anstehenden Aufgaben in der CL!
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 19.August 2017, 08:23:05
@Sokratis: Danke  :). Die Station macht mir bisher wirklich ziemlich Spaß - ist einfach auch mal was anderes als die Premier League  ;D
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 19.August 2017, 13:45:21
(https://fmshots.com/images/11yAA.png)
(http://fmshots.com/images/11wR0.png)

Es gab dieses Jahr nicht viele Änderungen an der Mannschaft. Warum auch? Letztes Jahr wurde der 4. Platz in der umkämpften Primera Division geholt. Es galt vielmehr, die verbleibenden Schwachstellen zu beheben und die jungen Spieler zu entwickeln. Zum Glück kamen zwei sehr talentierte, junge Spieler durch den Youth Intake zur Mannschaft und auch mein HoY hat gut eingekauft. Einer der jungen Wilden darf jetzt schon einen Kaderplatz in der ersten Mannschaft einnehmen, die anderen werden erst einmal in der B-Mannschaft Erfahrung sammeln.

Eine kleine Info: Die Screenshots sind vom Ende der Saison 2017/18. Ich hatte am Anfang blöderweise vergessen, diese zu machen.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/1gRZ5.png)
(https://fmshots.com/images/1gujS.png)

Wie im letzten Jahr: Topstar Gerónimo Rulli hält den Kasten sauber, während Bardají zumindest im Pokal randarf. Zu mehr taugt er nicht wirklich, aber das ist auch nicht weiter schlimm.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/1g2ft.png)
(https://fmshots.com/images/1gWFj.png)

Auch hier verändert sich (fast) nichts: Yuri und Zaldua starten auf den Flügeln, während Sergi Gómez und der von seiner Leihe zurückgekehrte Srdjan Babic die Innenverteidigung bilden. Sowohl Aritz Elustondo als auch Héctor und Álex Muñoz dürfen sich Hoffnung auf einige Spiele machen, während Mikel González lediglich die Backup-Rolle einnehmen wird.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/1g1PJ.png)
(https://fmshots.com/images/1gGcK.png)

Wie im letzten Jahr sind Asier Illaramendi und Sergio Canales gesetzt. Hinter Illara wird Gaztañaga den Backup geben, der zurückgekehrte Rubén Pardo nimmt diese Rolle bei Canales ein. Neu ist hier Lucas Romero, der definitiv für einen Leistungsschub auf der CM(s)-Position sorgen sollte. Zurutuza ist nunmehr lediglich sein Ersatz.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/1gDTT.png)
(https://fmshots.com/images/1g4HN.png)

Mikel Oyarzábal spielt weiterhin auf links Stamm, während Rückkehrer Pablo Hervías sofort auf rechts startet. Concha mimt weiter Oyarzábals Backup, während der erst 16-jährige Fernando Martín auf einige Einsätze hinter Hervías hoffen kann. Er ist ein Eigengewächs und ich habe die Hoffnung, dass er in zwei bis drei Jahren vielleicht sogar Starter wird.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/1gNW4.png)
(https://fmshots.com/images/1gsNs.png)

Hier wird es ein verdammt enges Duell zwischen Willian José und Juanmi geben. Beide konnten letzte Saison nicht wirklich überzeugen und sind somit angezählt. Wenn es hier keine Steigerung gibt, werde ich im Winter nachlegen müssen.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Cubano am 19.August 2017, 14:52:57
Schöne Aufmachung und gute erste Saison. Leider der falsche Klub im Baskenland ;)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: lehnerbua am 19.August 2017, 15:05:15
Starke Leistung und tolle Grafiken.  :D
Leider hast du meinen Lieblingsspieler schon verkauft.  :(
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 19.August 2017, 16:57:37
Schöne Aufmachung und gute erste Saison. Leider der falsche Klub im Baskenland ;)

Danke  :)

Wenn du für Bilbao bist, dann wirst du dich noch mehr freuen, wenn du das Ergebnis aus dem Hinspiel der 3. Saison siehst  :P

Starke Leistung und tolle Grafiken.  :D
Leider hast du meinen Lieblingsspieler schon verkauft.  :(
Auch danke an dich.


Wer ist denn dein Lieblingsspieler? Carlos Vela?
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: lehnerbua am 19.August 2017, 18:14:38
Starke Leistung und tolle Grafiken.  :D
Leider hast du meinen Lieblingsspieler schon verkauft.  :(
Auch danke an dich.


Wer ist denn dein Lieblingsspieler? Carlos Vela?

Du hast es erfasst.  ;)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 19.August 2017, 18:56:31
Starke Leistung und tolle Grafiken.  :D
Leider hast du meinen Lieblingsspieler schon verkauft.  :(
Auch danke an dich.


Wer ist denn dein Lieblingsspieler? Carlos Vela?

Du hast es erfasst.  ;)

Der war bei mir ziemlich enttäuschend, muss ich sagen. Vielleicht liegst aber auch daran, dass er im MR und nicht im AMR spielte.
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Assindia 1907 am 19.August 2017, 20:28:35
Sehr schöne Story gefällt mir. auch deine Taktik gefällt mir. Kein Großer SchnickSchnack einfach simpel gehalten und dazu mehr als erfolgreich. Nur eine Frage. Welcher Skin ist das?

Ich bleib aufjedenfall dein Leser :)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 19.August 2017, 20:58:16
Sehr schöne Story gefällt mir. auch deine Taktik gefällt mir. Kein Großer SchnickSchnack einfach simpel gehalten und dazu mehr als erfolgreich. Nur eine Frage. Welcher Skin ist das?

Ich bleib aufjedenfall dein Leser :)

Erst einmal danke  :). Beim Skin handelt es sich um den CFM Skin. Für mich sieht er mit am besten aus - neben dem weißen Flut-Skin, der aber unter 4k nicht gescheit aussieht.
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 20.August 2017, 20:23:51
(https://fmshots.com/images/17Iio.png)
(https://fmshots.com/images/17k3M.png)

Die zweite Saison steht an und diesmal gibt es dank der Champions League eine Dreifach-Belastung. Ich sehe die Mannschaft aber in der Lage, in allen drei Wettbewerben gut abzuliefern. Der typische Einbruch kleiner Vereine in den internationalen Wettbewerben dürfte mir damit erspart bleiben.
Natürlich gilt es in dieser Saison, auf das gute Fundament aufzubauen und den vierten Platz zu verteidigen. Allerdings muss ich auch sagen, dass ich auch mit einem 5. oder 6. Platz zufrieden wäre -
 hauptsache Europa.

(https://fmshots.com/images/17FCp.png)
(https://fmshots.com/images/17ixq.png)

Bevor es mit der eigentlich Saison losging, stand erst einmal die Champions League-Qualifikation an. Zu meinem Pech wurden wir aber gegen Manchester City gelost, gegen die die Mannschaft kein Land sah. Somit war es das schon wieder mit dem Abenteuer Champions League. Stattdessen winkt der hässliche Stiefbruder, die Euro League. Hier wurde die Mannschaft gegen Liverpool, Metz und Krasnodar gelost - eine machbare Aufgabe.

(https://fmshots.com/images/17lJD.png)
(https://fmshots.com/images/178UZ.png)

In der Liga zeigte sich die Mannschaft meinen Erwartungen entsprechend sehr stark. Nach anfänglich durchwachsenen Ergebnissen nahm ich nach dem Sevilla-Spiel ein paar kleine Änderungen vor: Aus dem DLP(d) wurde ein DM(d), aus dem CM(s) ein BBM(s) und aus dem CM(a) ein AP(a). Das weckte die Gruppe wieder auf und sie startete eine furiose Serie, die bis auf die peinliche Niederlage gegen Eibar kaum Tiefpunkte hatte.

(https://fmshots.com/images/1DOmq.png)
(https://fmshots.com/images/17Kry.png)

Das Ergebnis der guten Hinrunde war ein vierter Platz - also genau im Soll. Allerdings bleiben Sevilla und Villareal noch sehr nah dran. Es wird also ein enger Kampf um den CL-Quali-Platz werden.

(https://fmshots.com/images/170uO.png)
(https://fmshots.com/images/17SlW.png)

Einem überraschenden Sieg gegen Liverpool stellen sich zwei enttäuschende Unentschieden gegen Metz und Krasnodar gegenüber. Ohne die beiden Punkteteilungen wäre der garantierte erste Platz in der Gruppe dringewesen. So hingegen...

(https://fmshots.com/images/1DOmq.png)
(https://fmshots.com/images/17qBi.png)

... wurde es nur der zweite Platz. Ein Sieg mehr und es hätte ein leichteres Los gegeben. Jedoch gab es auch so an der Lostrommel Erleichterung: Der Gegner der nächsten Runde heißt Trabzonspor, eine mehr als machbare Aufgabe.

(https://fmshots.com/images/1DP5C.png)
(https://fmshots.com/images/17E7C.png)

Zu guter Letzt folgten noch die ersten Runden der Copa del Rey. Auch hier gab es, dank leichter Lose, keine Überraschungen. Der nächste Gegner wird jedoch Real Madrid lauten. Und die sinnen nach dem verlorenen Finale im letzten Jahr auf Rache.
(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 24.August 2017, 19:31:02
(https://fmshots.com/images/1iU7A.png)
(https://fmshots.com/images/1iYl2.png)

Jetzt heißt es, an die erfolgreiche Hinrunde anzuknüpfen und abermals den vierten Platz zu verteidigen. Oder ist vielleicht sogar noch mehr drin?
(https://fmshots.com/images/1Dtq4.png)
Hier passierte nicht viel. Ich schlug lediglich zu, als mir Thomas Partey für 4,5 Mio. Euro offeriert wurde. Das dürfte ein Upgrade hinter Illara bzw. Lucas Romero sein.

(click to show/hide)

(https://fmshots.com/images/17lJD.png)
(https://fmshots.com/images/1iZBJ.png)

Eine deutlich schwächere Rückrunde - zumindest im Vergleich zu dem, was die Mannschaft noch in der Hinrunde abgeliefert hatte. Es gibt einfach zu viele Unentschieden gegen schwache Mannschaften, während gegen die Top 3 erwartungsgemäß fast nichts zu holen ist. Immerhin wird Athletic Bilbao mit 4-1 geputzt.

(https://fmshots.com/images/1DOmq.png)
(https://fmshots.com/images/1iQx0.png)

Trotz den Schwächephasen gelingt die Verteidigung des vierten Platzes. Im Vergleich zu letzter Saison erzielen wir zwei Punkte weniger - allerdings gab es durch die Euro League auch noch eine zusätzliche Belastung, die nicht zu vernachlässigen ist. Jetzt muss man nur auf ein gutes CL Quali-Los hoffen.

(https://fmshots.com/images/170uO.png)
(https://fmshots.com/images/1ibvk.png)

Nachdem mit Trabzonspor ein angenehmer Gegner wartete, den die Mannschaft locker besiegte, trafen wir auf Mouchester United. Qualitativ klar unterlegen, wurde es im Rückspiel dennoch halbwegs spannend. Lediglich ein Tor hätte zur Verlängerung gefehlt, aber es hat nicht sein sollen. Naja, nächstes Jahr wirds hoffentlich besser.

(https://fmshots.com/images/1DP5C.png)
(https://fmshots.com/images/1iCuH.png)

Zu guter Letzt die Copa del Rey. Wie schon im letzten Post aufgeklärt, lautete der Gegner im Viertelfinale Real Madrid. Die Madrilenen waren nach dem verlorenen Finale des letzten Jahres auf Rache aus und schoben uns rasch aus dem Weg. Somit bleibt der Mannschaft dieses Jahr sämtliche Silberware verwehrt.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 02.September 2017, 17:34:51
(http://fmshots.com/images/1xkFi.png)

(https://fmshots.com/images/1iA31.png)

Zu guter Letzt folgt jetzt noch der Saisonabschluss mit dem diese Saison alles überragenden Mikel Oyarzábal. Er war immer da, wenn er gebraucht wurde und als linker Winger interessanter Weise die Schaltzentrale der Mannschaft. Sergio Canales kühle dagegen merklich ab und spielte mehr schlecht als recht. Zwischenzeitlich verlor er seinen Startplatz sogar an Rubén Pardo. Ebenfalls hervorzuheben ist Pablo Hervías auf dem rechten Flügel sowie Juanmi, der sich diesmal klar gegen seinen Konkurrenten Willian José durchsetzen konnte.
Entsprechend der Leistungen wird es für die nächste Saison einige Änderungen geben.


(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 02.September 2017, 19:37:18
(https://fmshots.com/images/1YLbM.png)


Die letzte Saison war sehr erfolgreich, doch es zeigte sich auch die ein oder andere Schwachstelle im Kader. Allen voran die enttäuschenden Leistungen von Sergio Canales sowie Willian José schreien nach Verstärkungen. Ich werde weiterhin versuchen, den Kern der Mannschaft so gut es geht intakt zu halten und - zumindest an der Startelf - nur notwendige Verbesserungen vorzunehmen. Die Bank hingegen braucht an mehreren Stellen ein Upgrade, soviel ist klar.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/1koOC.png)
(https://fmshots.com/images/1k8Yk.png)

Bevor ich zu den zu erwartenden Abgängen komme, zuerst einmal der große Schock: Geronimo Rulli kommt auch mich zu und möchte den Verein verlassen. Er will um den Champions League-Titel kämpfen und das kann ich ihm hier nicht versprechen. Deswegen stimme ich zu, ihn auf die Transferliste zu setzen. PSG gibt das beste Angebot ab, 34 Mio. € plus 4 Mio. € in Bonus-Zahlungen legen sie auf den Tisch. Kurz vor Schluss grätscht aber noch einmal Man City hinein. Sie haben eine 16 Mio. € schwere Rückkaufklausel und ziehen diese. Anscheinend führt dies aber nicht zwangsweise zu einer Rückkehr zu den Sky Blues. Rulli entscheidet sich zum Glück für Frankreich und beschert dem Verein einen Geldsegen. Allerdings klafft jetzt auf der Torhüterposition ein riesiges Loch, das nicht sonderlich leicht zu füllen sein dürfte.

Positive Nachrichten gibt es hingegen bei Sergio Canales, der für 15,75 Mio. € zur Roma wechselt und Willian José, für den Leipzig deutlich zu viel hinblättert. Was Alphonse Areola angeht - nun, dazu komme ich später noch.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/1klVq.png)
(https://fmshots.com/images/1kPS4.png)

Kommen wir jetzt zu den Zugängen. Zuerst einmal der eben angesprochene Alphonse Areola. Ihn hatte ich mir zum Nachfolger auserkoren, da sich ein Wechsel Sergio Asenjos leider zerschlagen hatte. Dann jedoch die Überraschung: Sergio Rico ist für 3,5 Mio. € zu haben! Ich zögerte nicht lange, handelte auf 3 Mio. € herunter und verpflichtete den Spanier. Er ist qualitativ vergleichbar mit Rulli, dazu noch Spanier. So wurde Areolas Transfer vielmehr eine Kuriosität, denn nach nur einem Monat und keinem einzigen Spiel verlässt er uns schon wieder in Richtung Tottenham.

(click to show/hide)


Wieder zurück zum ursprünglichen Plan: Pablo Fornals ersetzt Sergio Canales in der Mitte. Er kann sowohl nach vorne, als auch nach hinten arbeiten und ist auch in der Offensive deutlich potenter als der Abgang. Dazu kommt mit Lautaro Martínez ein Stürmer mit viel Potenzial, der hinter Juanmi heranwachsen soll. Facundo Colidio wird erst einmal ausgeliehen um Spielpraxis zu sammeln.

(click to show/hide)

(click to show/hide)


Für die Bank kommen dann noch Philipp Lienhart für kleines Geld sowie Aleksandar Popovic, der mir von seinem Agenten angeboten wurde. Lienhart wird wohl kaum spielen und lediglich Verteidiger Nr. 4 sein, doch Popovic sieht äußerst vielversprechend aus und wird Ersatzkeeper Nummer 1.

(click to show/hide)

(click to show/hide)


Und zum Abschluss gibt es wieder etwas Ungeplantes: Eigentlich sollte Joseba Zaldua den Rechtsverteidiger mimen, dahinter Alex Ujía als Backup spielen. Zaldua verletzte sich vor der Saison jedoch für fünf Monate. Ich brauchte also einen neuen Rechtsverteidiger. Da traf es sich gut, dass Martín Montoya gerade günstig zu haben war. Eine qualitativ hochwertige Lösung, die Zaldua sogleich überflüssig machen wird, wenn er wieder zurückkehrt.

(click to show/hide)

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 05.September 2017, 19:29:28
(https://fmshots.com/images/11yAA.png)
(http://fmshots.com/images/11wR0.png)

Dieses Mal müsst ihr leider ohne Screenshots auskommen. Mir fiel erst beim Erstellen des Posts auf, dass diese fehlten - da war ich aber schon mitten in der vierten Saison. Von daher gibt es diesmal keine Sterne, kein Alter, etc. sondern lediglich meine Einschätzung der Spieler und ihre Aussichten für die Startelf.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/1gRZ5.png)
Im Tor steht dieses Jahr eindeutig Sergio Rico. Er ist der perfekte Nachfolger für den abgewanderten Rulli und dürfte definitiv in seine Fußstapfen treten können.
Hinter ihm wartet mit Aleksandar Popovic ein Talent (3-4 Sterne Potential), das ich gerne im Pokal einsetzen möchte. Für mehr dürfte es bei ihm noch nicht reichen. Insgeheim hoffe ich aber immer noch auf einen jungen, spanischen Torwart mit viel Potential. Sollte ich solch einen Spieler irgendwann mal bekommen, wären Popovics Tage gezählt.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/1g2ft.png)
Als RV wird Martín Montoya starten. Er ist aktuell noch besser als Alex Ujía (3-4 Sterne Potential), spielt jedoch nur den Platzhalter, bis dieser endlich die Aufgabe übernehmen kann.
Auf LV ist Yuri gesetzt. Er hat jedoch mit Héctor einen würdigen Vertreter, der dieses Jahr in den internationalen Wettbewerben eine größere Rolle spielen dürfte.
In der Innenverteidigung wird Sergi Gómez der unumstrittene Pfeiler sein. Daneben gibt es ein enges Duell zwischen Srdjan Babic und Álex Muñoz geben. Beide besitzen ordentlich Potential - hier wird lediglich die aktuelle Form entscheiden, wer den Vorzug bekommt. Dahinter steht mit Philipp Lienhart ein junger IV parat, der jedoch dank mangelndem Potential nicht viel Spielzeit sehen wird.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/1g1PJ.png)
Weiter geht es im zentralen Mittelfeld. Auf der DM(d)-Position im defensiven Mittelfeld ist eindeutig Asier Illaramendi gesetzt. Hinter ihm habe ich den jungen Eneco Calvo ins Team berufen (17 Jahre, 4 Sterne Potential), der nur im äußersten Notfall spielen soll. Er kommt vielmehr in der B-Mannschaft zum Einsatz, trainiert aber schon mit der A-Mannschaft mit.
Davor spielt auf der BBM(s)-Position Lucas Romero, der Motor der Mannschaft. Dahinter steht mit Thomas Partey eher ein BWM als ein BBM, doch auch er sollte einen guten Job machen können.
Auf der AP(a)-Position startet Neuverpflichtung Pablo Fornals direkt. Ich hoffe auf bessere Leistungen als die des Sergio Canales. Sollte das nicht gelingen, steht mit Rubén Pardo immerhin ein Eigengewächs mit unheimlich guten Passer-Fähigkeiten (16 Passing, 18 Vision), aber mangelnder Geschwindigkeit (10 Acceleration) bereit.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/1gDTT.png)
Auf rechts darf Pablo Hervías nach seiner starken Premieren-Saison wieder in die Startelf. Der junge Fernando Martín (17 Jahre, 4-5 Sterne Potential) wird erneut sein Schüler und macht hoffentlich einen weiteren Sprung in seiner Entwicklung.
Auf links ist das Herzstück der eigenen Talentschmiede zu finden: Mikel Oyarzábal (4,5-5 Sterne Potential). Auf ihm ruhen viele Hoffnungen, er soll für viele Tore und Vorlagen sorgen und so erneut den Angriff auf die ersten vier Plätze anführen. Sein Backup ist David Concha (4,5 Sterne Potential), der die Qualität der linken Flanke auch aufrecht erhalten kann, sollte Oyarzábal ausgewechselt werden müssen.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/1gNW4.png)
Zu guter Letzt noch der Sturm. Nach seiner guten Saison darf Juanmi starten, doch der junge Argentinier Lautaro Martínez (4-5 Sterne Potential) kann sich ebenfalls Hoffnungen machen, das ein oder andere Spiel zu bestreiten. Er hat jetzt bereits sehr gute Werte und sollte Juanmi mal Ladehemmungen haben, findet er sich schneller auf der Bank wieder, als er gucken kann.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

Das war sie, die etwas ungewöhnliche Kadervorstellung. In der nächsten Saison sind wieder Screenshots dabei.
Was mich jetzt aber noch interessieren würde: Ich habe festgestellt, dass es in dieser Story nur sehr wenig Feedback gibt. Interessiert euch die Station nicht oder liegt es an irgendetwas anderem?
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: idioteque3 am 05.September 2017, 20:20:32
Was mich jetzt aber noch interessieren würde: Ich habe festgestellt, dass es in dieser Story nur sehr wenig Feedback gibt. Interessiert euch die Station nicht oder liegt es an irgendetwas anderem?

Ach, das ist im Moment anscheinend überall so. Der halbe Thread zum Storycontest bestand daraus, dass sich die Schreiber über mangelndes Feedback ärgern (mich eingeschlossen). Im Moment sind die Leute einfach eher schreib- und/oder lesefaul.
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: lehnerbua am 05.September 2017, 22:59:47
Was mich jetzt aber noch interessieren würde: Ich habe festgestellt, dass es in dieser Story nur sehr wenig Feedback gibt. Interessiert euch die Station nicht oder liegt es an irgendetwas anderem?

Doch, doch.  :)

Wie aber idioteque3 schon sagte, ist es derzeit überall so.  ;)
Und ich habe einfach vergessen hier wieder einmal reinzuschauen.  :)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Karagounis am 05.September 2017, 23:06:58
Also ich lese sehr gerne mit und mir gefällt die Darstellung auch sehr gut. Ich gebe einfach nicht nach jedem Teil Feedback!
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Leland Gaunt am 05.September 2017, 23:17:25
Also ich lese sehr gerne mit und mir gefällt die Darstellung auch sehr gut. Ich gebe einfach nicht nach jedem Teil Feedback!

Dito!
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: doc_moustache am 06.September 2017, 12:35:17
Ich habe hab nach einer kleinen Lesepause auch wieder einiges nachgeholt. Tolle Darstellung und sehr gute Leistungen. Bin mal gespannt ob Pardo seine Momente bekommt. Er muss ja nur den Ball schnell genug an den Mann bringen, dann muss er auch nicht sprinten
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 06.September 2017, 13:38:01
@all: Danke für die Info. Dann muss ich mich ja nicht allzu sehr wundern. Habe gerade auch mal bei Sokratis Story reingeschaut, da sieht es mit dem Feedback ja aktuell auch nicht besser aus. Irgendwie schon ein wenig schade. Hoffentlich bessert sich das bald wieder für alle Schreiber  :)

@doc: Theoretisch ja. Praktisch war er bisher aber höchstens mittelmäßig, wenn er als AP(a) spielte. Als DLP(d) kann ich ihn auch nicht wirklich einsetzen, dazu fehlt im das Positionsspiel (Positioning nur bei 10).
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 06.September 2017, 14:18:29
(https://fmshots.com/images/17Iio.png)
(https://fmshots.com/images/BwTtp.png)

Die Ziele für die dritte Saison unter Mikel Aranburu sind klar: Erneut unter den ersten Vier landen und gleichzeitig auch die Qualifikation für die Champions Leage schaffen. Dazu soll die eigene Jugend weiter entwickelt werden. Erfolgsgeschichten wie Mikel Oyarzábal sollen wiederholt werden (gut, er war für sein Alter sowieso schon verdammt weit).

(https://fmshots.com/images/17FCp.png)
(https://fmshots.com/images/BT0MC.png)

Wie auch im letzten Jahr stand wieder der Gang in die CL-Quali an. Dieses Mal erwischte die Mannschaft jedoch ein leichteres Los: Schalke 04. Dennoch, so wirklich hervorstechen sollte keine der beiden Mannschaften. Nach zwei langweiligen 0-0-Spielen entschied am Ende das Elfmeterschießen den Sieger: Real Sociedad!
Zur Bestrafung für die beiden langweiligen Kicks gab es dafür eine extrem knackige CL-Gruppe: Manchester Utd., Bayern München und Galatasaray. Wohl bekomms!

(https://fmshots.com/images/17lJD.png)
(https://fmshots.com/images/BTl8y.png)

Nach der erfolgreichen CL-Quali wartete erst einmal die Liga auf die Mannschaft. Dank frischem 4-1-2-2-1 (dazu in einem anderen Post mehr), welches nach den ersten beiden Spielen das gute alte 4-1-4-1 ablöste, zündeten wir den Turbo und ließen eine sagenhafte Hinrunde folgen. Sagenhaft waren auch die Leistungen des Lautaro Martínez, der Juanmi bereits nach wenigen Spielen aus der Startelf verdrängte und insgesamt 15 mal das Tor fand.

(https://fmshots.com/images/1DOmq.png)
(https://fmshots.com/images/BTzhO.png)

Ein wenig verwundert bin ich ja schon. Trotz der genialen Hinrunde reicht es gerade einmal für Platz 3 und zwei Punkten Vorsprung auf Platz 4. In allen anderen Ligen wäre mindestens der zweite Rang möglich gewesen, aber natürlich nicht in LaLiga...

(https://fmshots.com/images/17FCp.png)
(https://fmshots.com/images/BTFeW.png)

Mehr als nur tapfer geschlagen hat sich die Mannschaft in der CL-Gruppe. Sogar ein Sieg gegen die Bayern sowie ein Unentschieden gegen Man Utd. konnten geholt werden. Mit 10 Punkten kommt man in der Regel als Zweiter weiter...

(https://fmshots.com/images/1DOmq.png)
(https://fmshots.com/images/BTeRi.png)
Aber nicht in dieser Gruppe. Dank dem verlorenen Vergleich gegen Man Utd. heißt es dieses Jahr erneut: Willkommen in der Euro League! Unser Gegner dort: Ajax Amsterdam.

(https://fmshots.com/images/1DP5C.png)
(https://fmshots.com/images/BTkAZ.png)

Zuletzt noch die Copa del Rey. Nach einem peinlichen 0-0 in Toledo zeigten wir ihnen im Rückspiel, wo der Hammer hängt. Der nächste Gegner: RCD Espanyol.


(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Karagounis am 07.September 2017, 10:42:40
Da spielst du in der Liga und in der CL eine sehr starke Runde, aber es gibt Teams, die noch erfolgreicher sind. Sehr schade, aber darauf lässt sich aufbauen!
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 07.September 2017, 12:19:59
Da spielst du in der Liga und in der CL eine sehr starke Runde, aber es gibt Teams, die noch erfolgreicher sind. Sehr schade, aber darauf lässt sich aufbauen!

Das war auch immer das, was mich von der spanischen Liga ferngehalten hat. Hier muss wirklich alles perfekt laufen, um die Top 3 hinter sich zu lassen.
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 08.September 2017, 14:00:06
(https://fmshots.com/images/1YLbM.png)
Da das Wintertransfer-Fenster am Ende doch etwas hektischer wurde als geplant, widme ich ihm noch einmal einen separaten Post. Erneut gab es einen ungeplanten Abgang,
 jedoch gleichzeitig auch noch ein unglaubliches Schnäppchen, bei dem ich einfach zuschlagen musste.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
(https://fmshots.com/images/1koOC.png)
(https://fmshots.com/images/BypJo.png)

Zuerst einmal der ungeplante Abgang: Yuri wollte unbedingt zu Barcelona wechseln und ließ sich davon auch nicht abbringen. Da ich im FM immer die Erfahrung gemacht habe, dass absolut unzufriedene Spieler grottige Leistungen bringen und mein LV auch kein Superstar ist, den man nicht ersetzen kann, stimmte ich schließlich zu und verschiffte ihn für eine ordentliche Stange Geld an die Katalanen.

Weiterhin gehen musste Joseba Zaldua. Dank seiner viermonatigen Verletzung verpflichtete ich Martín Montoya, der nun mit Alex Ujía das neue Duo auf rechts bildet. Somit wurde der Baske überflüssig.

Der Abgang Pablo Hervías war wieder ungeplant, allerdings nicht aufgrund von Wechselwünschen, schlechter Leistung oder Unzufriedenheit. Mehr dazu gleich...

Zu guter Letzt gab es noch ein paar Leihen. David Mariscal und Gerardo Murga sind Top-Talente, die für kleines Geld von kleinen Vereinen kamen und nun mehr Spielpraxis in der zweiten Liga sammeln sollen.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
(https://fmshots.com/images/1klVq.png)
(https://fmshots.com/images/BynEO.png)

Und gleich hier kommt der große Paukenschlag. Marco Asensio kommt für lächerliche 11,75 Mio. € von Real Madrid. Er gehört neben Marcos Llorente, Diego Llorente und Dani Ceballos zu meinen absoluten spanischen Wunschspielern und ist auch persönlich einer meiner Lieblingsspieler. Da mit seiner Ankunft kein Rechtsfuß auf Rechtsaußen mehr gebraucht wird - hier also nun ein IF(s) statt einem W(s) steht - wurde Pablo Hervías überflüssig. Da ich hier mal wieder vergessen hatte, einen Screenshot zu machen, hänge ich die Stats von Beginn der ersten Saison an. Seitdem hat sich bei ihm nichts mehr verändert.

(click to show/hide)

Der Ersatz für Yuri war auch schnell gefunden. Mit Federico Ricca kommt ein alter Bekannter aus früheren FMs für wenig Geld. Er ist etwas defensiver als Yuri ausgerichtet. Da aber sowieso ein FB(s) gebraucht wird, kann es mir gerade Recht sein.
(click to show/hide)

Zu guter Letzt dann noch ein weiteres Schnäppchen. Junge, talentierte Außenverteidiger sind rar gesät und David Carmona ist genau so einer. Er stand bei mir seit einiger Zeit auf der Shortlist, jetzt entschied sich Sevilla zu meinem Glück und ihrem Pech dazu, ihn für 625.000 € zu veräußern. Das hat auch Auswirkungen auf die RV-Position - allerdings erst zur nächsten Saison. Jetzt bleibt erst einmal alles beim alten.
(click to show/hide)

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 09.September 2017, 14:00:30
(https://fmshots.com/images/1iU7A.png)
(https://fmshots.com/images/B4cK7.png)

Es wird weiterhin auf drei Hochzeiten getanzt und ich hoffe, dass vielleicht sogar ein weiterer Pokal möglich ist. Mit Neuzugang Marco Asensio kommt natürlich ein enormer Schub an Qualität, der vielleicht dafür sorgen könnte, dass die vor der Saison gesteckten Ziele übertroffen werden.
Bevor ich euch jedoch die Ergebnisse zeige, erst noch einmal wie versprochen die Taktik dieser Saison.

(https://fmshots.com/images/B4UBJ.png)

(https://fmshots.com/images/B4YUT.png)
(https://fmshots.com/images/B4674.png)

Eigentlich ziemlich simpel. Durch das Aufrücken der beiden Flügelspieler ins offensive Mittelfeld wird die Offensive neu belebt, während die Defensive nicht wirklich viele Federn gelassen hat. Es wird gepresst und die Mannschaft bildet eine kompakte Einheit.

(https://fmshots.com/images/17lJD.png)

(https://fmshots.com/images/B4JQU.png)

Wieder eine sehr gute Rückrunde, die allerdings nicht für den Titel reicht - das kann man jetzt schon sehen. Um in LaLiga Meister zu werden, darf es fast keine Unentschieden oder Niederlagen geben.

(https://fmshots.com/images/1DOmq.png)

(https://fmshots.com/images/B4VKN.png)

Aber es reicht für den dritten Platz! Damit ist die Mannschaft endlich direkt für die Champions League qualifiziert. Kein Zittern mehr in der Qualifikation und deutlich bessere Planungssicherheit. Zum Meistertitel fehlt allerdings immer noch eine verdammte große Menge.

(https://fmshots.com/images/170uO.png)

(https://fmshots.com/images/B4akD.png)

Einen hervorragenden Lauf erwischte die Truppe in der Euro League. Mit ein wenig Glück ging es sogar bis ins Halbfinale, wo ein schweres Duell gegen Arsenal wartete. Nur dank des Auswärtstors kamen wir dort weiter und treffen im Final auf: Real Madrid? Ja, irgendwie haben sie es geschafft, in der Champions League nur einen dritten Gruppenplatz zu erreichen.


(click to show/hide)

(https://fmshots.com/images/1DP5C.png)

(https://fmshots.com/images/B4Dyp.png)

Erneut ebnen uns leichte Lose den Weg ins Finale - wie in der Premierensaison. Und wie in der ersten Saison lautet der Gegner im Finale: Real Madrid. Ja, zwei Finals gegen die Königlichen innerhalb nur weniger Tage. Das wird ein richtig spannender Saisonabschluss - im nächsten Post.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Cassius am 09.September 2017, 16:20:49
Sorry, in letzter Zeit kam ich nicht allzu sehr zum Feedback geben, habe aber natürlich stets mitgelesen. Die Saison ist ja fantastisch gelaufen, das muss man sagen. Wie hat Asensio denn so eingeschlagen? Für extrem intensives Pressing finde ich seine mentalen Werte ja nicht so überragend, aber technisch ist das zweifellos ein Weltklasse-Mann.

Viel Erfolg für die beiden Endspiele!
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 09.September 2017, 16:48:29
Sorry, in letzter Zeit kam ich nicht allzu sehr zum Feedback geben, habe aber natürlich stets mitgelesen. Die Saison ist ja fantastisch gelaufen, das muss man sagen. Wie hat Asensio denn so eingeschlagen? Für extrem intensives Pressing finde ich seine mentalen Werte ja nicht so überragend, aber technisch ist das zweifellos ein Weltklasse-Mann.

Viel Erfolg für die beiden Endspiele!

Erst einmal danke  :). Asensio ist absolut top eingeschlagen und war recht bald mit der wichtigste Mann. Vor allem habe ich dank ihm jetzt auch endlich einen gefährlichen Freistoßschützen. Die genauen Stats liefere ich nach dem Bericht über die Endspiele noch nach.
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: DocSnyder am 09.September 2017, 19:27:17
Starke Saison - jetzt hau die Königlichen aus dem Sattel. ;)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 10.September 2017, 12:27:37
(https://fmshots.com/images/BWRTp.png)

Das erste große Finale der Saison steht an und wahrscheinlich auch das größte Spiel der Vereinshistorie. Bisher konnte noch nie ein internationaler Titel errungen werden und die Zeichen stehen aktuell auch nicht wirklich auf Sieg. Gegen Real Madrid wurden beide Spiele während der Saison verloren, nicht unbedingt die besten Voraussetzungen.
Für das Finale habe ich mir drei kleine taktische Änderungen überlegt: Der FB(a) auf rechts wird zum FB(s), der W(a) zum AP(s), der AP(a) zum CM(a) und aus dem BBM(s) mache ich einen CM(s) mit folgenden PIs: Close Down More, Tackle Harder, Pass It Shorter, Fewer Risky Passes. Im Grunde wird er somit zum BWM(s). Zusätzlich fällt Close Down More weg, stattdessen wird diese als PI für die drei vordersten Spieler implementiert. Insgesamt erhoffe ich mir eine stabilere Defensive, aber trotzdem noch genug Feuerkraft um den Königlichen einen Schrecken einjagen zu können.


(click to show/hide)

(https://fmshots.com/images/1DP5C.png)

Und jetzt direkt das zweite Finale. An der etwas nüchternen Aufmachung kann man vielleicht erkennen, dass mir dieser Pokal weniger wichtig ist. Gewonnen wurde er ja schon in der ersten Saison und einen solchen Ruf wie die Euro League hat er ebenfalls nicht. Dennoch wäre ein Sieg hier trotzdem eine sehr schöne Sache.

(click to show/hide)

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Das EL-Finale
Beitrag von: DocSnyder am 10.September 2017, 12:46:30
(click to show/hide)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Das EL-Finale
Beitrag von: doc_moustache am 10.September 2017, 12:49:43
(click to show/hide)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Das EL-Finale
Beitrag von: Leland Gaunt am 10.September 2017, 13:08:45
(click to show/hide)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Das EL-Finale
Beitrag von: mr_jones am 11.September 2017, 13:13:15
(click to show/hide)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Das EL-Finale
Beitrag von: Stefan von Undzu am 11.September 2017, 13:31:03
(click to show/hide)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Das EL-Finale
Beitrag von: Saris am 11.September 2017, 15:34:52
(click to show/hide)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Das EL-Finale
Beitrag von: Stefan von Undzu am 11.September 2017, 16:06:30
(click to show/hide)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Das EL-Finale
Beitrag von: Saris am 11.September 2017, 16:08:19
(click to show/hide)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Das EL-Finale
Beitrag von: Saris am 11.September 2017, 16:10:24
(http://fmshots.com/images/1xkFi.png)
(https://fmshots.com/images/B4msK.png)

Zum Abschluss bin ich euch noch die Statistiken aller Spieler schuldig. Diesmal habe ich ein wenig mehr Informationen hineingepackt und sämtliche Spiele (LaLiga, Copa, CL, EL) berücksichtigt.
Lautaro Martínez werde ich ab sofort in Lautoro umtaufen, der Junge weiß einfach wo das Tor steht. 35 Tore und 9 Vorlagen in 57 Spielen und dazu 10 Mal "Man of the Match"? Viel besser kann es für eine Debüt-Saison gar nicht mehr laufen.
Einen weiteren Entwicklungssprung legte auch Mikel Oyarzábal hin. Mit 18 Toren und 13 Vorlagen spielte er eine brillante Saison und trug maßgeblich zu den Erfolgen bei.
Und auch für Cassius gibt es hier die Antwort zu Marco Asensio: Der Junge schlug ein wie eine Bombe und brachte es in 34 Spielen auf 25 Torbeteiligungen (14 Tore, 11 Vorlagen). Zudem ist er jetzt endlich derjenige, der ein paar Freistöße direkt verwandeln kann. Das hat mir die ganze Zeit gefehlt.
Auch klasse war Lucas Romero, der sich nochmals steigern konnte und mehr und mehr zum Stützpfeiler der Mannschaft wird. David Carmona konnte sich nach seiner Verpflichtung im Winter gegen Alex Ujía durchsetzen, der ausgeliehen wurde, und brachte es auf das beste Rating der Mannschaft - wenn auch mit nur 15 Spielen, weshalb ich diesen Titel an Oyarzábal
 weiterreiche.


(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

Daneben gab es auch noch den ein oder anderen Preis:

(click to show/hide)

(click to show/hide)

(click to show/hide)

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

Und diesmal macht es auch wieder Sinn, über den Youth Intake zu sprechen. In der letzten Saison gab es ursprünglich niemanden mit besonders viel Potential,
 doch mittlerweile hat ein Spieler eine deutlich bessere Zukunft vor sich: Iker Pérez (3,5 - 4,5 Sterne).
Dieses Jahr gab es jedoch gleich eine ganze Menge an jungen Talenten, die vielleicht später einmal die Farben San Sebastiáns tragen könnten:


(click to show/hide)

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Das EL-Finale
Beitrag von: Cassius am 11.September 2017, 19:41:16
Auch meinerseits noch Glückwunsch, das lief ja klasse. Schön und nachvollziehbar auch die taktischen Anpassungen. Hätte ich micht vor entscheidenden Spielen vielleicht nicht getraut und stände dann titellos da. ;)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Das EL-Finale
Beitrag von: Hïndi am 11.September 2017, 19:45:34
(click to show/hide)
Hatten die das vor Deichkind?
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Die Transfers 2019/20
Beitrag von: Saris am 12.September 2017, 14:16:58
(https://fmshots.com/images/1YLbM.png)

Dieses Transferfenster wurde am Ende etwas hektischer als gedacht. Erst fiel David Concha ab Mai für 5-6 Monate aus, dann erwischte es im ersten Testspiel ausgerechnet auch noch Mikel Oyarzábal für 3 Monate. Somit stand ich nur noch mit Marco Asensio auf den Flügeln da, da ich Fernando Martín aufgrund mangelnder Entwicklung verleihen wollte. Deshalb musste ich hier besonders schnell reagieren. Dazu kam auch noch, dass mit Alex Muñoz und Héctor zwei zuverlässige Back-Ups den Verein verlassen wollten.
Muñoz, da er lieber zu einem größeren Verein gehen wollte und Héctor, da er nun alles im Verein erreicht hatte, das er erreichen wollte. Zusätzlich sollte noch ein passender Back-Up für Illara her und auch auf der AP(a)- bzw. mittlerweile CM(a)-Position wollte ich Rubén Pardo ersetzen.

Ihr seht also: Die Startelf sollte unangetastet bleiben, aber bei den Ersatzspielern war einiges zu tun.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/1koOC.png)
(https://fmshots.com/images/BheX1.png)

Neben den bereits erwähnten Spielern verließen auch noch Thomas Partey und Juanmi den Verein. Partey sollte Platz für Eneko Calvo, dem großen Talent aus der Jugend machen, während Juanmi das Duell gegen Lautaro Martínez eindeutig verloren hatte und nun den Bankplatz für Facundo Colidio räumte.
Mit Jon Bautista und Philipp Lienhart gingen dann noch zwei Spieler, die keine Rolle mehr in der ersten Mannschaft gespielt hatten. Statt Lienhart als vierten IV zu verwenden,
 will ich den Platz lieber für meine eigenen Talente freihalten. Gerardo Murga sollte ebenso wie Fernando Martín Spielpraxis per Leihe sammeln.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/1klVq.png)
(https://fmshots.com/images/BsB2I.png)

Es mag vielleicht so aussehen, als würde ich die halbe Mannschaft austauschen, doch dem ist nicht so. Lediglich ein einziger Spieler kann sich Hoffnungen auf einen Stammplatz machen und das ist Sokratis. Alle anderen kamen, um die verhältnismäßig schwache Bank zu verbessern und somit den Angriff auf den Liga-Titel zu ermöglichen.

Zuerst einmal reagierte ich mit der Verpflichtung Andreas Pereiras auf die neuen Anforderungen der AMR-Position. Dank Marco Asensio war diese nun von einem IF(s) zu einem AP(s) transformiert worden. Der beidfüßige Pereira würde sich hier sicher sehr gut einfügen können. Gleichzeitig könnte er auch noch als CM(a) spielen und seine Standard-Werte - naja, sie eröffnen uns ganz neue Möglichkeiten. Günstig war er obendrein, da ihn Man Utd. für kleine 5,5 Mio. € auf die Transferliste gesetzt hatte.

(click to show/hide)

Weiterhin konnte ich mit Marcos Llorente einen meiner Wunschspieler verpflichten. Er war mir vor der Saison durch die Lappen gegangen, als er sich für Betis entschieden hatte. Trotz keinerlei Krach mit dem Verein oder einer Transferanfrage war er laut meiner Scouts für 3 bis 4 Mio. € zu haben. Das stimmte tatsächlich. Es flossen 3,1 Mio. € und ich sicherte mir damit meinen Backup bzw. sogar vielleicht zukünftigen Starter als DLP(d), sollte Illara in den nächsten Jahren abbauen.
(click to show/hide)

Für den wechselwilligen Alex Muñoz kam ein richtig starker Mann: Sokratis, der Fels in der Brandung. Was er bei Antizipation und Positionsspiel ein wenig missen lässt, holt er beim Marking und Tackling sowie seinen physischen Attributen locker wieder raus. Er war vom BVB auf die Transferliste gesetzt worden. Mit 31 Jahren dürfte er noch immer ein wenig Zeit vor sich haben und kann auch sehr gut als Tutor für die jungen Spieler dienen.
(click to show/hide)

Als nächstes kam Jean Michaël Seri. Er soll als Backup für die CM(a)-Position dienen und war obendrein auch nicht extrem teuer. Dank seiner quer durch die Bank guten Attribute könnte er ebenfalls eine Schlüsselverstärkung sein.
(click to show/hide)

Auf Seri folgte mit Antonio Luna ein qualitativ hochwertiger Backup auf der LV-Position. Er dürfte sogar besser als Héctor sein und eine gute Alternative zu Federico Ricca bilden. Günstig war er ebenfalls.
(click to show/hide)

Zu guter Letzt reagierte ich noch auf Oyarzábals Verletzung nach langem Ringen. Mit Ricardo Kishna kam ein waschechter Flügelflitzer, der den jungen Basken bis zu seiner Rückkehr vertreten sollte. Mit 75 k/w ist er für unsere Verhältnisse nicht gerade günstig und auch die Ablöse war verhältnismäßig happig. Doch mir fehlte eine gescheite Alternative auf dieser Seite. Im FM16 hatte er mich bei Bochum sehr enttäuscht. Hoffentlich läuft es dieses Jahr mit ihm besser.
Nach der Saison muss ich dann entscheiden, ob ich Concha oder Kishna abgeben werde, denn aktuell gibt es 3 Spieler für diese Position, auch wenn zwei noch eine ganze Weile ausfallen werden.

(click to show/hide)

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Die Transfers 2019/20
Beitrag von: Saris am 13.September 2017, 17:43:23
(https://fmshots.com/images/11yAA.png)
(http://fmshots.com/images/11wR0.png)

Einige Änderungen auf der Bank, dazu einige Verletzungen - hier gibt es dieses Mal einiges zu beschreiben. Der Kader ist für mich nun definitiv gut genug, um mit Atletico dauerhaft um den 3.
 Platz zu streiten. Doch ist er auch gut für mehr? Da kommt es ganz stark auf meine Schlüsselspieler an, die ich bei den einzelnen Mannschaftsteilen hervorheben werde.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/1gRZ5.png)
(https://fmshots.com/images/Buydt.png)

Die Verpflichtung Domingo Bravos ging bei den Transfers ganz unter, wie mir eben auffiel. Dabei ist er eine ziemliche Granate. Bereits jetzt auf einem guten Niveau und mit richtig hohem Potential. Gott sei Dank gibt es in Spanien Ausstiegsklauseln, sonst hätte ich ihn nie und nimmer verpflichten können.
Trotz all des Lobes bleibt Sergio Rico natürlich die klare Nummer eins im Kasten. Der Youngster wird hingegen im Pokal seinen Wert beweisen dürfen.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/1g2ft.png)
(https://fmshots.com/images/BuGN5.png)

Auf links wird Federico Ricca starten, auf rechts Martín Montoya, aber David Carmona ist schon sehr nah an ihm dran.
Die defensive Zentrale wird dann von Schlüsselspieler Nummer eins Sergi Gómez sowie Sokratis gehalten. Beide sind weltklasse Verteidiger, doch Gómez ist noch einen Tick besser und kann auch den ein oder anderen eröffnenden Pass spielen (17 Passing). Dahinter ist Srdjan Babic mein Backup. Die Rolle des vierten IVs wird ein Spieler aus der Jugend übernehmen, wahrscheinlich Joseba González.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/1g1PJ.png)
(https://fmshots.com/images/Bu3I4.png)

Asier Illaramendi gibt im DM wieder den DLP(d) und wird ähnlich unspektakulär aber zuverlässig agieren, wie die letzten Jahre. Diesmal steht im aber ein mehr als fähiger Backup zur Seite: Marcos Llorente. Davor wird Pablo Fornals wieder den CM(a) geben, doch Seri kann sich ebenfalls Hoffnungen auf den Startplatz machen. Daneben spielt wieder Lucas Romero, der rückblickend ein echtes Schnäppchen war. Hinter ihm soll Eneko Calvo diesmal deutlich mehr spielen. Er ist ein waschechter BWM und sollte in der neuen Rolle des CM(s) aufblühen können.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/1gDTT.png)
(https://fmshots.com/images/BuwHS.png)

Und hier kommen die nächsten beiden Schlüsselspieler: Marco Asensio soll die Offensive dirigieren und wird damit zum zentralen Element der ersten Elf. Daneben würde ich auch gerne sehen, dass Mikel Oyarzábal seine Leistungen der letzten Saison bestätigt - sobald er von seiner Verletzung zurück ist. Solange wird Ricardo Kishna ihn hoffentlich gebührend vertreten. Die Qualität dazu hat er allemal.
Der wichtigste Bankspieler wird wohl Andreas Pereira sein, der theoretisch auch als CM(a) agieren könnte. Er ist ein absoluter Standard-Spezialist und dürfte Verletzungen Asensios mehr als nur gut auffangen können. David Concha wird diese Saison wohl keine Rolle spielen. Er fällt bis Anfang des nächsten Jahres aus.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/1gNW4.png)
(https://fmshots.com/images/BuTTs.png)

Und der letzte Schlüsselspieler: Lautaro Martínez! Der Torschüsse per se wird hoffentlich wieder das Tor so häufig finden wie im letzten Jahr. Dahinter steht mit Facundo Colidio ein junges Talent bereit, dass noch ein wenig mehr Spielerfahrung benötigt, um ein qualitativ hochwertiger Backup zu werden.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)

Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Der Kader 2019/20
Beitrag von: Karagounis am 13.September 2017, 23:32:24
Natürlich ganz geil, dass Sokratis jetzt bei dir kickt!
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Der Kader 2019/20
Beitrag von: Cassius am 14.September 2017, 08:17:40
Eine ganz tolle Mannschaft hast du da beisammen. :)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Der Kader 2019/20
Beitrag von: Saris am 18.September 2017, 20:50:26
Danke an euch beide  :).

@Sokratis: Beim Sokratis-Kauf habe ich gleich an dich gedacht  ;)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken
Beitrag von: Saris am 19.September 2017, 10:49:49
(https://fmshots.com/images/17Iio.png)
(https://fmshots.com/images/BaG7C.png)

Mit frischem Kader und viel Hoffnungen geht es in die vierte Saison mit den Basken. Ich bin sehr gespannt, was alles machbar ist, denn die Truppe gefällt mir mittlerweile ausgesprochen gut. Ich könnte ehrlich gesagt keine Position nennen, an der dringend ein Upgrade notwendig wäre.

(https://fmshots.com/images/BaVrj.png)

(click to show/hide)

(https://fmshots.com/images/Bam2s.png)

(click to show/hide)

(https://fmshots.com/images/17lJD.png)
(https://fmshots.com/images/BaTv0.png)

Das nenne ich mal eine Hinrunde! Viel grün, sehr wenig gelb und rot. So eine Runde benötigt man, um Ansprüche an den Titel anmelden zu können. Ich bin selbst sehr überrascht, wie gut alles lief und vor allem, wie tief der Kader momentan ist. Selbst mit der Doppelbelastung durch die Champions League sind keine Schwächephasen zu bemerken gewesen. Besonders gut waren vor allem Marco Asensio und Andreas Pereira, die beide zu integralen Bestandteilen der Mannschaft geworden sind. Pereira rettete mir mit einem Freistoßtor gegen Granada in der 91. Minute sogar einmal die drei Punkte kurz vor Schluss.

(https://fmshots.com/images/1DOmq.png)
(https://fmshots.com/images/BawiA.png)

Eine fantastische Hinrunde beschert der Mannschaft den verdienten ersten Platz. Real Madrid ist noch in Schlagdistanz, während Barcelona einen absolut furchtbaren Start hingelegt hat. Auch Atletico ist nicht viel besser dran. Momentan sieht alles nach einem der ersten beiden Plätze aus.

(https://fmshots.com/images/17FCp.png)
(https://fmshots.com/images/BHlKc.png)

Auch hier setzt sich der Trend aus der Liga fort. Nur eine Niederlage gegen Arsenal und sonst nur Siege. Der 4-4-2-Roger sieht gegen meine Mannschaft kein Land und geht zweimal baden.

(https://fmshots.com/images/1DOmq.png)
(https://fmshots.com/images/BHkQk.png)

Wie? Kein erster Platz? Nein, dank dem verlorenen direkten Vergleich gegen Arsenal muss ich mich mit dem zweiten Rang begnügen und darf deshalb im Achtelfinale gegen PSG antreten. Super...

(https://fmshots.com/images/1DP5C.png)
(https://fmshots.com/images/BHzu1.png)

Ein extrem leichtes Los, bei dem wir uns im Hinspiel sogar beinahe blamieren, wäre nicht Facundo Colidio zur Stelle gewesen. Der nächste Gegner ist übrigens Betis.

(http://fmshots.com/images/19HsT.png)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Die Hinrunde 2019/20
Beitrag von: Saris am 28.Oktober 2017, 08:38:04
Nur mal ein kurzes Update von meiner Seite aus: Ich habe die Saison schon vor einer Weile zu Ende gespielt, allerdings hat mich dann die Motivation verlassen und ich habe auch vergessen, hier noch die Ergebnisse vorzustellen. Sie sollten in den nächsten Tagen folgen.
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Die Hinrunde 2019/20
Beitrag von: Saris am 30.November 2017, 18:35:30
(https://fmshots.com/images/1iU7A.png)
(https://fmshots.com/images/DmZ8W.png)
So, nach einer gefühlten Ewigkeit melde ich mich jetzt wieder. Eigentlich hatte ich ja, wie schon im vorigen Post angekündigt, vorgehabt, Anfang des Monats zu posten. Dazwischen kamen mir aber die ewigen Lesereien für meine Promotion und eine Erkältung, weshalb ich nicht die Motivation dazu finden konnte. Jetzt kommt sie aber, die Rückründe 2019/20.

(https://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/17lJD.png)

(https://fmshots.com/images/DmhI5.png)

Auf die bockstarke Hinrunde folgt eine ebenso starke Rückrunde. Nur zwei Niederlagen gegen die beiden Großen und zwei vermeidbare Unentschieden unterbrechen die grüne Wand, die sogar häufig ohne Lautaro Martínez funktioniert - der schmollt wegen einem geplatzten Wechsel zu Arsenal und findet seine Form nicht mehr wirklich wieder. Seine Schwächephase kann aber das Trio bestehend aus Marco Asensio, Andreas Pereira und Facundo Colidio sehr gut auffangen. Die Frage ist jetzt natürlich: Reicht es für den Titel oder war eine andere Mannschaft (könnte ja rein rechnerisch nur Real sein) noch besser unterwegs?

(https://fmshots.com/images/1DOmq.png)

(click to show/hide)

(https://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/17FCp.png)

(https://fmshots.com/images/DmWM4.png)

In der Champions League setzt sich die Mannschaft überraschend gegen PSG durch, nur um dann im Viertelfinale kläglich gegen Porto zu scheitern. Hier wäre mehr drin gewesen und das hat mich in dem Moment schon ziemlich geärgert. Aber seis drum, dafür läuft es in der Liga und im Pokal.

(https://fmshots.com/images/19HsT.png)

(https://fmshots.com/images/1DP5C.png)

(https://fmshots.com/images/Dmthi.png)

In der Copa läuft es mal wieder sehr gut. Das scheint so ziemlich der Wettbewerb meiner Mannschaft zu sein. Diesmal gelingt es auch, Real rauszukegeln, nachdem im Hinspiel schon alles verloren schien. Das Comeback im Rückspiel war eines der besten, das ich jemals im FM erlebt habe. Im Finale heißt der Gegner übrigens: Barcelona. Dazu gibt es dann nochmal einen extra Post, der die Tage erscheinen dürfte.


(https://fmshots.com/images/19HsT.png)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Die Rückrunde 2019/20
Beitrag von: Saris am 03.Dezember 2017, 11:58:18
(https://fmshots.com/images/DCXLi.png)

Wie versprochen kommt jetzt das Finale der Copa del Rey. Nunmehr zum 3. Mal in vier Saisons steht die Mannschaft im Finale und kann sich damit auch das dritte Mal den Pokal holen. Ehrlich gesagt hatte ich in einem Pokalwettbewerb noch nie so häufig Erfolg, wie in diesem Save.
Zum Anlass habe ich eine kleine Grafik gebastelt (siehe oben), ich hoffe sie gefällt euch  :). Den Saisonabschluss gibt es dann im nächsten Post. Wie es danach weitergeht, weiß ich noch nicht. Zwar bin ich nach Abschluss der Saison noch bis zum ersten Spiel der nächsten vorgerückt, doch momentan fehlt mir einfach die Motivation für den Save, der jetzt mittlerweile schon seit Mitte September brach liegt. Ich bin am überlegen, ob ich zur Abwechslung nicht vielleicht einmal einen Abstecher nach Brasilien mache.
Jetzt aber zum eigentlich wichtigsten Teil dieses Posts, dem Spiel:


(click to show/hide)

(https://fmshots.com/images/19HsT.png)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Das Finale der Copa del Rey
Beitrag von: Saris am 04.Dezember 2017, 20:35:31
(https://fmshots.com/images/1xkFi.png)

(https://fmshots.com/images/DmB5c.png)
Wieder mal fehlen die Positionen der einzelnen Spieler, doch da der Save sich am Anfang der Saison 2020/21 befindet, kann ich es leider nicht mehr ändern.
Die grandiose Saison wurde geprägt von vier Akteuren, die besonders hervorstachen:

Marco Asensio, der wichtigste Spieler der Mannschaft, der auf 29 Scorerpunkte (17 Tore, 12 Assists) und 10 PoM-Titel kommt. Nach wie vor kann ich nicht verstehen, wie Real ihn abgeben konnte und ich denke, die Verantwortlichen wären jetzt (wenn sie keine dämliche KI wären) ziemlich verärgert darüber, während ich mir ins Fäustchen lache.

Andreas Pereira, der eigentlich nur als Ergänzungsspieler gedacht war, profitierte von Mikel Oyarzábals langer Verletzung und seinem schwachen Comeback und zahlte das in ihn gesetzte Vertrauen mit 11 Toren, 14 Assists und 7 PoM-Awards zurück. In der Flügelzange mit Asensio spielte er die Gegner schwindlig und sorgte für zahlreiche direkte Freistoßtore.

Ricardo Kishna, der nur wegen Oyarzábals Verletzung geholt wurde trug ebenfalls mit 6 Toren und 11 Vorlagen maßgeblich zur Leistung der Mannschaft bei.

Zu guter Letzt der Goalgetter: Lautaro Martínez, der dieses Jahr auf 26 Tore kam. Es hätten mehr sein können, wäre er ab dem Winter nicht wegen einem geplatzten Wechsel zu Arsenal bockig gewesen. Danach war er kaum noch zu gebrauchen und der Plan ist, ihn im Sommer zu ersetzen. Ab der Rückrunde vertrat ihn Facundo Colidio jedoch ausgezeichnet und steuerte selbst noch 14 Tore bei.

Neben diesen Akteuren ist auch die gesamte Defensive hervorzuheben, die in der Summe grandios spielte und nur ganz wenige Tore zuließ. Dieser Kader war echt ein absolutes Sahnestück.

(https://fmshots.com/images/19HsT.png)
Aufgrund der grandiosen Saison gibt es auch zahlreiche Titel zu bestaunen. Ist aber auch kein Wunder bei den Spielerleistungen:


(click to show/hide)

(click to show/hide)

(click to show/hide)

(click to show/hide)

(click to show/hide)

(https://fmshots.com/images/19HsT.png)

Und jetzt werfe ich noch einmal einen Blick auf die B-Mannschaft, die nach dem Aufstieg letzte Saison nun in der zweiten Liga spielte. Und das ziemlich gut:

(click to show/hide)

(click to show/hide)

(https://fmshots.com/images/19HsT.png)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Der Saisonabschluss 2020/21
Beitrag von: Saris am 05.Dezember 2017, 19:52:41
Mit Ende der Saison 2019/20 beende ich auch vorerst diesen Save. Die Motivation ist nach den letzten Erfolgen einfach nicht mehr da, auch wenn es natürlich wieder genau vor dem "Bereitsein" einiger toller Talente ist - wie schon im Watford-Save im FM15.

Allerdings werde ich bald einen neuen Save starten, diesmal auf einem anderen Kontinent. Ich hoffe, euch hat die Story gefallen - trotz der langen Pause am Ende - und ich würde mich freuen, wieder einige von euch bei der nächsten Station zu sehen. Ein kleiner Tipp: Der Verein hat ein Schiff als Logo. Wer will, kann hier gerne noch fleißig raten  :)
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken [BEENDET]
Beitrag von: AgentGarcia am 06.Dezember 2017, 16:08:48
Schade, aber nachvollziehbar. Ich wünsche Dir viel Erfolg im nächsten Save  :)

Ein Schiff im Wappen? Hmm, Vasco da Gama?
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken [BEENDET]
Beitrag von: balolympique am 06.Dezember 2017, 16:13:51
@AgentGarcia würde ich auch tippen
Titel: Re: [FM17] Real Sociedad San Sebastián - Im Land der Basken [BEENDET]
Beitrag von: AgentGarcia am 06.Dezember 2017, 16:23:30
Na, mal schauen obs denn auch stimmt  ;)