MeisterTrainerForum

Verschiedenes => Andere Sportarten => Thema gestartet von: Eddy am 15.Februar 2005, 22:25:09

Titel: Boxen
Beitrag von: Eddy am 15.Februar 2005, 22:25:09
Hier kommt alles zum Thema Boxen rein! ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: EmreB. am 15.Februar 2005, 22:54:16
Also Boxen ist schon ne geile Sache, würde ich gerne machen,
aber es gibt leider Personen die mich davon abhalten :-[.

Ich kann mich aber irgendwie noch dran erinnern, als ZEUS (ich auch?  ???) ne zeitlang unter Freunden "geboxt" hat  ;D
Oder irre ich mich da ZEUS? Ne, glaub schon, dass du das warst. ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: el_mariachi am 16.Februar 2005, 18:42:02
boxen ist nach fussball meine lieblingssportart , da ich früher von meinem 13. bis zum 20. lebensjahr kickboxen aktiv in einem verein mitglied war.

und wenn wir schon im thema sind  , meine lieblingsboxer sind Oscar "Golden Boy" de la Hoya (Mex) und
Sinan "Bulle vom Bospurus" Sam (Tür)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: el_mariachi am 16.Februar 2005, 18:42:25
boxen ist nach fussball meine lieblingssportart , da ich früher von meinem 13. bis zum 20. lebensjahr kickboxen aktiv in einem verein mitglied war.

und wenn wir schon im thema sind  , meine lieblingsboxer sind Oscar "Golden Boy" de la Hoya (Mex) und
Sinan "Bulle vom Bospurus" Sam (Tür)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Feno am 09.Dezember 2007, 14:04:21
Hat denn einer diese Nacht den Fight  Mayweather vs. Hatton gesehn? Ich fand den absolut klasse und habe nicht bereut um 5 aufzustehn (bzw. die Nacht durchzumachen :D ).

Mayweather ist ja total der unsympath, aber eins muss man ihm lassen...Boxen kann er :)

Wie gesagt...fand es ein klasse Fight und Mayweather hat diesen verdient gewonnen,  nachdem er Hatton in der 10. Runde zweimal auf die Bretter schlug und der Kampf abgebrochen wurde (das Handtuch flog da auch noch rein :) )

Die britischen Fans waren jedoch der Oberhammer, so ne Atmosphäre gabs wohl lange nicht mehr :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: stefanalexej am 09.Dezember 2007, 14:40:25
Hat denn einer diese Nacht den Fight  Mayweather vs. Hatton gesehn? Ich fand den absolut klasse und habe nicht bereut um 5 aufzustehn (bzw. die Nacht durchzumachen :D ).

Mayweather ist ja total der unsympath, aber eins muss man ihm lassen...Boxen kann er :)

Wie gesagt...fand es ein klasse Fight und Mayweather hat diesen verdient gewonnen,  nachdem er Hatton in der 10. Runde zweimal auf die Bretter schlug und der Kampf abgebrochen wurde (das Handtuch flog da auch noch rein :) )

Die britischen Fans waren jedoch der Oberhammer, so ne Atmosphäre gabs wohl lange nicht mehr :)

Hab nur die Wiederholung eben gesehen
Aber dem Briten geschiet das recht und wer das grössere Arrogante Wesen ist kann man diskutieren

aber mutig und eine saustarke Aktion die Karriere zu bedenken am Höhepunkt

Also in 5 Gewichtsklasse Weltmeister zu werden und dann rechtzeitig abzutreten finde ich STARK

Und der Knockout hatte es auch in sich sowie die STimmung von beiden Lagern :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 09.Dezember 2007, 14:42:18
Wenns auf Premiere gekommen wäre, ja dann wäre ich bestimmt aufgestanden nur bei RTL ist das ein absolutes "No Go" mit dem Boxen. In jeder Ring Pause eine Werbung einwerfen finde ich mit Abstand nicht tragbar. Ich will Boxen schauen und nicht zum 100x die MM Werbung und in der Pause soll der Reporter eine Analyse machen. Leider ist das bei RTL oder SAT1 immer so und darum schaue ich mir dort kein Boxen an.
Ich habe mir schon öfters Boxkämpfe von "Money May" angeschaut und war davon überzeugt das er gewinnen würde. Er ist einer der besten Kämpfer seiner Zeit. Sein Boxstil ist einfach eine Augenweide und er hat die schnellsten Fäuste der Welt.
Hatton ist eher der "Brutalo" immer rein in Mann und druff ;D Er hat auch einen brutalen Bumms. Ich mag beide Stile die einfach schön fürs Auge sind. Was mir z.B. nie gefiel war dieses statische Boxen eines Herny Maske.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Henningway am 09.Dezember 2007, 15:39:11
Ich mag beide Stile die einfach schön fürs Auge sind.

Der genialste Vergleich in der Geschichte des Boxsports. ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: robertob am 10.Dezember 2007, 00:51:07
Wenns auf Premiere gekommen wäre, ja dann wäre ich bestimmt aufgestanden nur bei RTL ist das ein absolutes "No Go" mit dem Boxen. In jeder Ring Pause eine Werbung einwerfen finde ich mit Abstand nicht tragbar. Ich will Boxen schauen und nicht zum 100x die MM Werbung und in der Pause soll der Reporter eine Analyse machen. Leider ist das bei RTL oder SAT1 immer so und darum schaue ich mir dort kein Boxen an.

Geht mir ganz genauso. Diese Werbeunterbrechungen (auch wenn ich in soweit dafür Verständnis habe, da es Privatfernsehen ist) nerven mich einfach zu sehr, so das ich mir einfach keine Box Übertragungen in den Privaten anschaue. Mir gefallen da die Veranstaltungen der Öffentlich-rechtlichen schlichtweg besser, wo es eben die Analyse in der Pause gibt, bzw. die Anweisungen aus der Ecke gezeigt werden. Das hält die Spannung, anders als wenn eine Werbeunterbrechung kommt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Carlzeissfan am 16.Dezember 2007, 11:56:45
Hat von euch jemand gestern den Kampf zwischen Natascha Ragosina und Akondaye Fountain gesehen.

Der Reporter vom DSF hatte keinen Plan und hat einen schlechten Kampf schön geredet, was aber noch schlimmer war in den Ringpausen ständige Werbung.

Für mich steht fest, Boxen auf DSF nein Danke, 
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Carlzeissfan am 22.Juni 2008, 10:39:26
"King Arthur" Abraham hat letzte Nacht sich mit einen KO in der 4. Runde an Edison Miranda, der ihn damals den Kiefer gebrochen hatte, revanchiert und bleibt Weltmeister
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: robertob am 01.November 2008, 21:51:07
Heute kommt ab 21 Uhr auf ZDF der Deutsch-Deutsche WM Kampf zwischen Felix Sturm und Herrausforderer Sebastian Silvester. Guckt einer von euch? Wenn ja für wen seit ihr?

Ich bin natürlich für den Greifswalder (Meckelnburg-Vorpommern, Stunde von Rostock entfernt) Sebastian Silivester. Zwar ist der Stroh-Dumm, aber wenigstens authentisch und nicht so arrogant und aalglatt wie Sturm.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Marty_P am 01.November 2008, 22:20:08
Ab 22.00 Uhr. Bin ein ganz großer Boxfan.

Sturm gewinnt.  :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Marty_P am 01.November 2008, 22:25:18
Erste Runde für mich an Sturm.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: robertob am 01.November 2008, 22:49:52
Silvester kann nur noch durch KO gewinnen. Sturm ist klar besser. Starke Leistung von dem!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Eddy am 03.November 2008, 00:21:01
Wie ich im ersten Posting erwähnt hat, hat(te) mein Onkel und dann auch mein Vater (sogesehen die beiden und 2 andere zusammen) einen Boxstall und gestern durfte, der einzige, der es daraus wirklich einigermaßen geschafft hat, auf großer Bühne begutachtet werden.

Jap, gemeint ist Sebastian Sylvester, er ist der einzige Boxer der noch mehr oder minder bei Aura Sports (Dem genannten Boxstall) unter Vertrag steht. Allerdings ist er an diesen dubiosen Wiking Boxstall ausgeliehen, wo er wohl auch bleiben wird, da sich das Boxgeschäft nicht als profitabel genug herausgestellt hat.

Der Kampf ansich war zwar nicht schlecht, aber nicht die "versprochene" Schlacht, da Sturm einfach besser war und Sylvester keine wirkliche Chance ließ. Das muss ich einfach neidlos anerkennen.

MfG

Eddy
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Marty_P am 03.November 2008, 12:19:54
Hoffentlich kommt jetzt endlich der Kampf von Sturm gegen Abraham, komisch was beide dazu sagen, der Abraham behauptet sie haben den Kampf dem Sturm Management schon mehrmals angeboten aber keine Antwort erhalten, die Sturm Leute behaupten Abraham kneift. Ich würde bei so einem Kampf auf Abraham tippen.
Finde die Diskussion hier sehr interessant, bin ein großer Boxfan.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 20.Juni 2009, 22:01:30
Widerwillen werde ich mir jetzt den Boxkampf anschauen. Klitschko gegen Chagaev. Wird bestimmt ein guter Kampf.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Eddy am 20.Juni 2009, 22:18:58
Widerwillen werde ich mir jetzt den Boxkampf anschauen. Klitschko gegen Chagaev. Wird bestimmt ein guter Kampf.
Ja wird bestimmt ein richtig, richtig guter Kampf. Ich bin mal gespannt, ich sehe ja schon fast eine Überraschung auf uns zu kommen. Das wird Klitschko´s schwerster Gegner seit langem und nach all diesen Zufällen würde es ja irgendwie nur passen wenn es heute die Überraschung gibt.

Aber natürlich hoffe ich, dass Klitschko gewinnt. :) ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: martin1703 am 20.Juni 2009, 22:47:24
Die Berichterstattung auf RTL ist m.M.n. total nervig  >:(
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: robertob am 20.Juni 2009, 23:59:17
Endlich ist es vorbei. Das ist wirklich nervig auf RTL Boxen zu schauen, da kann ich martin1703 voll zustimmen. Da lobt man sich dann doch die Boxübertragungen im ZDF...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Eddy am 21.Juni 2009, 00:06:22
Die Berichterstattung auf RTL ist m.M.n. total nervig  >:(

Das stimmt, aber viel schlimmer finde ich Chagaev, eine unglaublich schlechte Leistung, emotionslos, kraftlos & chancenlos. Ich kann es einfach nicht glauben das Chagaev nach ein paar schlägen einfach so aufgibt. Sowas finde ich einfach unglaublich....  >:( ::)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 21.Juni 2009, 00:12:45
Der Boxkampf war fürn Arsch... RTL auch! Die Werbung un Kommentatoren unter aller Kanone. Es fehlte nur noch das die auf Schalke solche Tröten alla Con-Fed ausgepackt hätten... :(
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: LEONIDAS am 21.Juni 2009, 11:52:50
Habt ihr nicht gemerkt das Klitschko nur gegen Fallobst kämpft.Der Film Rocky 3 war zwar nur ein Film aber sowas ist Realität. Wartet mal ab wieviele Box namen Hoch kommen sobald die Klitschkos aufhören.
Finde ich schade für den Box-Sport.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: holsten am 21.Juni 2009, 11:57:04
Hab den Kampf in ner Kneipe gesehen.

Naja "gesehen" vllt nicht. Die Werbung ging mir so aufn Sack ständig, da hab ich lieber die geile Kellnerin belästigt.  :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 13.Dezember 2009, 13:19:56
Gestern war wieder so weit. Der überhebliche Klitschko mühte sich redlich um einen K.O. Sieg der aber nicht gelang. Im Vorfeld schon einen K.O. anzupreisen finde ich mächtig überheblich.
Ich mag die Klitschko´s nicht und hoffe nur das mal einer kommt und ihnen den Arsch versohlt. Lsbert nach dem Kampf immer die gleiche Scheisse alla "Tolles Publikum (meint er die Neureichen Promis?) tolle Atmosphäre bla bla".
Die Kameraführung gestern war auch unter aller Sau. Der Reporter sagt, dass Klitschko einen Cut hatte und ich muss bei einem 52 Zoll LCD aufstehen um ihn zu sehen. Nicht einmal die dumme Fratze als Vollbild... In der Ringpause sind ja bekanntlich Konsumvorschläge dran....

Ich hoffe es kommt zum Kampf gegen Haye und Klitschko geht K.O.... :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Rummenigge am 13.Dezember 2009, 13:33:50
Zum Glück habe ich mir nur einige Runden dieses schwachen Kampfes angesehen. Der eine konnte nicht und der andere wollte nicht, einfach nur schwach.
Ich hoffe auch das endlich jemand kommt der beiden Klitschkos mal zeigt wo der Hammer hängt ....
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Snickers12312892 am 13.Dezember 2009, 17:32:21
Waaaaaaaaaaaas?
Ich find die Klitschkos ganz sympathisch und meistens kann man sich die Kämpfe gut anschauen. Die sind groß, austrainiert und technisch stark, nicht viele Boxer haben ähnliche Vorraussetzungen.
Wieso sind die Klitschkos überheblich? Wie soll man sich denn sonst verhalten, wenn man keinen Gegner bekommt, der einem gewachsen ist? Der Gegner von Klischtko hatte doch die große Fresse und hat dann so gut wie nichts gemacht...
Zu sagen ich werde ihn KO hauen ist doch Ziel des Kampfes, werft ihr einem Stürmer vor, wenn er sich vor dem Spiel vornimmt ein Tor zu schießen, er wäre überheblich? Nein, denn es ist sein Beruf  ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DocSnyder am 13.Dezember 2009, 17:45:55
Da muss ich zustimmen...wenn einer arrogant und überheblich war und eine große Fresse hatte, dann dieser Amerikaner, der im Ring dann 12 Runden lang nichts anderes gemacht hat als sich wegzuducken, einzudrehen und damit der ko-Rechten zu entgehen. Dazu dieses widerliche Provoziere dieser Wurst...unsportlich hoch zehn. Da kann man Klitschko keinen Vorwurf machen, wenn so ein kleines Muskelpaket 12 Runden lang die Deckung oben und seinen Kopf auf Klitschkos Kniehöhe hat ist ein ko einfach nicht drin. Das ist wie all diese "Experten", die Bayern oder sonstwelchen Topfavoriten vorwerfen, vom Papier her klar unterlegenen Gegnern, die sich 90 Minuten lang zu elft einigeln, nicht Spieltag für Spieltag 5:0 nach Hause zu schicken.

In einem offenen Kampf, wo der Johnson mal Offensivaktionen gebracht und dadurch seine Deckung geöffnet hätte, hätte das mit dem ko geklappt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 13.Dezember 2009, 18:26:54
Da muss ich zustimmen...wenn einer arrogant und überheblich war und eine große Fresse hatte, dann dieser Amerikaner, der im Ring dann 12 Runden lang nichts anderes gemacht hat als sich wegzuducken, einzudrehen und damit der ko-Rechten zu entgehen. Dazu dieses widerliche Provoziere dieser Wurst...unsportlich hoch zehn. Da kann man Klitschko keinen Vorwurf machen, wenn so ein kleines Muskelpaket 12 Runden lang die Deckung oben und seinen Kopf auf Klitschkos Kniehöhe hat ist ein ko einfach nicht drin. Das ist wie all diese "Experten", die Bayern oder sonstwelchen Topfavoriten vorwerfen, vom Papier her klar unterlegenen Gegnern, die sich 90 Minuten lang zu elft einigeln, nicht Spieltag für Spieltag 5:0 nach Hause zu schicken.

In einem offenen Kampf, wo der Johnson mal Offensivaktionen gebracht und dadurch seine Deckung geöffnet hätte, hätte das mit dem ko geklappt.
Immerhin hatte "ich liebe Deutschland und ihr seit ein tolles Publikum.. " Ukrainer das blaue Auge. So selten hat der Gegner dann auch nicht getroffen und als unatastbarer Champ, wie er immer hingestellt wird, sollte ich Mittel und Wege finden können gerade so einen auf die Bretter zu schicken. Nicht gerade intelligent geboxt hat der Herr " Fist lauf durchs Feuer Animation Showman" Klitschko.. erinnert mich immer mehr an Wrestling die Veranstaltungen.
Lieber dann auf ARD meinen Abraham schauen ohne grosses TAM TAM.... und ohne Werbungpausen... ;)
Titel: Klitschkos Boxer? Das ich nicht lache.
Beitrag von: LEONIDAS am 21.März 2010, 11:35:25
Seitdem die Klitschkos kämpfen ist Boxen so wirklich langweilig geworden. Immer die gleiche Taktische Scheisse gegen Fallobst. Wo sind die Boxer wie Tyson, Lewis, Holyfield, Cassius Clay. Zu viel Show von den Klitschkos. DR. Eisenfaust und DR Steelhammer für Arsch.
Ihr werdet jetzt lachen aber das erinnert mich an Rocky 3 wo Rocky gegen Fallobst kämpft. Das ist genau das gleiche. Mit den Klitschkos kann man eben Geld machen. Aber der Gegner gestern hat dem Klitschkos nicht mal einen Cut verpasst. Der Stand da nur wie ein leicht beweglicher Boxsack. Die können doch nicht wirklich glauben das die Leute das glauben das diese gegner Stark sind. Fallobst!!!!!

Nun die Frage ist ob es wirklich keinen guten Boxer mehr gibt der da rein geht wie ein Bulle oder ob die den nicht an der Spitze haben wollen weil sie mit dem kein geld machen können.

Ich finds echt traurig.

Stimmt den Tread gab es ja auch noch hehehehe
Titel: Re: Klitschkos Boxer? Das ich nicht lache.
Beitrag von: Bodylove am 21.März 2010, 11:43:30
Seitdem die Klitschkos kämpfen ist Boxen so wirklich langweilig geworden. Immer die gleiche Taktische Scheisse gegen Fallobst. Wo sind die Boxer wie Tyson, Lewis, Holyfield, Cassius Clay. Zu viel Show von den Klitschkos. DR. Eisenfaust und DR Steelhammer für Arsch.
Ihr werdet jetzt lachen aber das erinnert mich an Rocky 3 wo Rocky gegen Fallobst kämpft. Das ist genau das gleiche. Mit den Klitschkos kann man eben Geld machen. Aber der Gegner gestern hat dem Klitschkos nicht mal einen Cut verpasst. Der Stand da nur wie ein leicht beweglicher Boxsack. Die können doch nicht wirklich glauben das die Leute das glauben das diese gegner Stark sind. Fallobst!!!!!

Nun die Frage ist ob es wirklich keinen guten Boxer mehr gibt der da rein geht wie ein Bulle oder ob die den nicht an der Spitze haben wollen weil sie mit dem kein geld machen können.

Ich finds echt traurig.

Danke!
Genau das haben ich gestern Abend bei mir zuhause mit Freunden auch diskutiert. Klitschi wollte zum Boxer der Herzen aufsteigen, aber da muss er einfach auch mal Herz zeigen und was riskieren. Dieses permanente taktische Boxen nervt nur noch.
Ich glaube kaum, dass ich zum nächsten Kampf wieder ein schalte. Da zocke ich doch lieber und habe mehr Spannung im Spiel. :D
Titel: Re: Klitschkos Boxer? Das ich nicht lache.
Beitrag von: LEONIDAS am 21.März 2010, 11:50:15
Danke!
Genau das haben ich gestern Abend bei mir zuhause mit Freunden auch diskutiert. Klitschi wollte zum Boxer der Herzen aufsteigen, aber da muss er einfach auch mal Herz zeigen und was riskieren. Dieses permanente taktische Boxen nervt nur noch.
Ich glaube kaum, dass ich zum nächsten Kampf wieder ein schalte. Da zocke ich doch lieber und habe mehr Spannung im Spiel. :D
[/quote]

Rocky 1-4 ist tausend mal spannender. Auch wenn man den schon eine Millionen mal gesehen hat. Ich finde eher die Kämpfe von KlitschKLO wiederholen sich.


Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 21.März 2010, 12:01:20
Wirklich schön ist es nicht anzuschauen. Da liebe ich es einen Athur Abraham zu sehen der hat "Herz" und auch den viel schöneren Boxstiel. Der boxt auch mit einem 30 fachen Kieferbruch und nicht die Möchte-Gern-Mcfit-Milchschnitte- ick bin begeiste über Publikum- Klitschi´s...  ;D
Die nerven nur noch...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: LEONIDAS am 21.März 2010, 12:05:49
Genau Abraham und Sturm finde ich gut. Da hat das Wort Boxen bedeutung. Und mal ganz ehrlich. Der Schlag womit der Boxer KO ging war nicht gerade eine bombe.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: gekoo_10 am 21.März 2010, 12:17:03
Genau Abraham und Sturm finde ich gut. Da hat das Wort Boxen bedeutung. Und mal ganz ehrlich. Der Schlag womit der Boxer KO ging war nicht gerade eine bombe.

Da bin ich genau deiner Meinung! Klitschko kann ich mir aufjedenfall nicht mehr geben und werde ich auch nicht mehr tun.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 21.März 2010, 12:37:48
Ich frage mich auch schon lange ob es denn keine wirklichen Gegner gibt. Die Klitschkos kommen immer nur mit Opfern an wo von Anfang an klar ist das die keine Chance haben. Zudem kann ich eh nicht verstehen warum die beiden Ukrainer in Deutschland so viele Fans haben. Gibt es denn keine deutschen Boxer die stark sind?
Auf dem Zweiten kann man ab und an gute Boxkämpfe sehen. Eurosport ist im Kickboxbereich sehr gut aufgestellt.

Es würde schon gute Gegner für die Klitschis geben nur entweder sie gehen denen aus dem Weg, oder sie können sich wegen des Geldes nicht einigen.
Odlanier Solis z.B. traue ich zu die zu schlagen und der Kampf gegen Nikolai Walujew ist ja nicht zustande gekommen wegen der Kohle... ::)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Provinz-Manager am 21.März 2010, 15:59:19
Na ja, richtig "große" Boxer gibt es seit einiger Zeit nicht mehr im Schwergewicht. Vor 10-20 Jahren wären die Klitschkos nicht weltspitze gewesen, ist ja aber nicht ihre Schuld, dass es zur Zeit keine starken Gegner mit der nötigen Reputation gibt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: ede444 am 21.März 2010, 16:08:00
Ich frage mich auch schon lange ob es denn keine wirklichen Gegner gibt. Die Klitschkos kommen immer nur mit Opfern an wo von Anfang an klar ist das die keine Chance haben. Zudem kann ich eh nicht verstehen warum die beiden Ukrainer in Deutschland so viele Fans haben. Gibt es denn keine deutschen Boxer die stark sind?
Auf dem Zweiten kann man ab und an gute Boxkämpfe sehen. Eurosport ist im Kickboxbereich sehr gut aufgestellt.

gibts doch: marco huck (geburtsname Muamer Hukić),
felix sturm (geburtsname Adnan Catic) oder
arthur abraham (geburtsname Awetik Abrahamjan)
DAS sind noch boxer, die sich alles erarbeiten mussten.

solange die deutschen jugendlichen ohne migrationshintergrund lieber von ausreichend hartz 4 leben und den ganzen tag rauchend vor der glotze sitzen anstelle sich für etwas anderes zu interessieren als ihr vergnügen wird von dieser seite nix kommen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Provinz-Manager am 21.März 2010, 16:24:15
solange die deutschen jugendlichen ohne migrationshintergrund lieber von ausreichend hartz 4 leben und den ganzen tag rauchend vor der glotze sitzen anstelle sich für etwas anderes zu interessieren als ihr vergnügen wird von dieser seite nix kommen.


Peinlicher Post. Warum bist du denn kein Boxer geworden? Beziehst du auch Hartz4?

Mal wieder eine tolle Pauschalisierung. :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: ede444 am 21.März 2010, 16:37:37
*lach* du bist echt klasse meister :)
 ich kann von mir behaupten, meine karriere im fussball in regio- und oberliga gehabt zu haben, neben einer sehr erfolgreichen beruflichen laufbahn. da muss ich nicht boxer werden.

pauschalisierung hin oder her, das ist die unausgesprochene wahrheit, nur traut sich keiner das richtig auszusprechen.

kannst es ja auf dich beziehen wenn du magst,wenn das der wahrheit näher kommt :)

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Provinz-Manager am 21.März 2010, 16:40:25
Im Internet kann man immer viel behaupten. ;D

Mir fehlt definitiv die Diziplin um Boxer zu werden, sieht man ja daran, dass ich schon wieder auf deinen Unsinn eingehe. Jetzt aber wirklich Schluss damit. :)
Und, dass obwohl ich einen Migrationshintergrund habe, 1/16 Ostpreuße. Komisch, komisch.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Conardo am 21.März 2010, 16:42:04
Wieso kann man hier eigentlich nicht bestimmte Personen - nicht Provinz-Manager - auf ignore schalten? Ich würde mir das wünschen. Ist das technisch nicht machbar?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: ede444 am 21.März 2010, 16:47:04
ok.
jetzt reichts endgültig.
freut euch und tanzt auf den tischen, ihr seid mich endlich los :) :) :)

ist das nicht ein freudentag heute :)

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Eddy am 21.März 2010, 21:49:34
Okay wer bringt was mit? Ich würde ja ein paar Kästen Bier sponsorn, FuMo kümmerst du dich um die Frauen? ;D

Back to topic:

Ich war gestern beim Kampf und auch wenn der Kampf nicht gerade toll war, die Atmosphäre war echt gut und das Klitschko den Chambers tatsächlich noch K.O. gekriegt hat war natürlich dann der Ober-Hammer.

Die Vor-Kämpfe waren leider langweilig, am schlimmsten war die Nord-Amerikanische Meisterschaft im Schwergewicht (Die ja logischer weise in Düsseldorf ausgetragen wurde). Ich habe mitgezählt und pro Runde haben die beiden sich durchschnittlich 11 mal "umarmt". Also ca alle 15 Sekunden... Schrecklicher Kampf.

Ich bin mal gespannt ob in der Zukunft jemand den Klitschko´s nahe kommen kann, im Moment sehe ich jedoch noch keinen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: LEONIDAS am 21.März 2010, 23:52:29
Es gibt sicher welche aber ich schätze das die die leute nicht oben haben wollen. Schaut mal an den Klitschkos verdienen viele Menschen Geld.
Und die haben gestern gegen den Weltranglisten 4. gekämpft. Der Wahrscheinlich auch durch Fallobst es bis dahin geschaft hat. Aber wenn ich als bester Boxer keinen gegner finde komme ich nicht nach oben.

Schaut euch mal den Tyson an der war ein guter Boxer. Zwar ein Psycho aber ein guter Boxer. Aber der war nicht so einer der so Show gemacht hat wie der Klitschko.  Jedesmal wenn der Klitschko kämpft(egal welcher von beiden) gucke ich nur noch weil ich hoffe das der endlich mal einen gegner hat der dem so richtig mal eins aufs Maul gibt. So das der mal richtig zum Schwitzen kommt und mal wie ein Boxer kämpfen muss.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Ensimismado am 23.März 2010, 09:42:54
Seit wann heißt eigentlich, wie ein Boxer kämpfen, dass mein sein Hirn ausschaltet? Die Klitschkos kämpfen sehr intelligent. Und gerade die großen Kämpfe, wie beispielsweise der gegen Lewis, den hätte Klitschko gewonnen, weil er taktisch besser war, wenn in dem Fall nicht der Kampf (unverständlicherweise) abgebrochen worden wäre.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 23.März 2010, 10:05:28
Aha... und Schach ist Glückssache... ::)
Was ist den bitte an einem Boxkampf intelligent? Seine 3 Sätze die er dann in einem gebrochenen deutsch durchs Mikro labert? Grosse Kämpfe?? Da ist sich die Boxwelt einig ... Klitschkos hatten noch keinen grossen Kampf.
Ali, Tyson, Foreman waren grosse Boxer nur die Klitschkos kämpfen da leider zu "Taktisch" um jemals einer der grossen zu werden. Infight? gibts bei denen gar nie oder gar mal ein Schlagabtausch. Nur immer schön die Führungshand an die Stirn des Gegners um für die Schlaghand zu zielen. Schrecklicher Boxstiel...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: mancity am 23.März 2010, 11:00:33
Ali, Tyson, Foreman waren grosse Boxer nur die Klitschkos kämpfen da leider zu "Taktisch" um jemals einer der grossen zu werden. Infight? gibts bei denen gar nie oder gar mal ein Schlagabtausch. Nur immer schön die Führungshand an die Stirn des Gegners um für die Schlaghand zu zielen. Schrecklicher Boxstiel...

Ich kenne mich nicht so super aus mit Boxen, aber diese Boxer hatten wohl auch bessere Gegner. Einen Ali kann ich mir ohne Foreman gar nicht vorstellen. Die Klitschkos haben leider niemand, der es mit ihnen aufnehmen kann. Das ist so, als würde Bayern immer nur Bundesliga spielen, nie Champions League.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 23.März 2010, 13:28:30
Langweilig aber leider erfolgreich.
Prince Naseem Hamed war da ganz anders: http://www.youtube.com/watch?v=pfUFYtXNN0A

Ja Mann!! Das ist ein Boxer! Showman und perfektes Boxen. :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: LEONIDAS am 23.März 2010, 20:37:27
Seit wann heißt eigentlich, wie ein Boxer kämpfen, dass mein sein Hirn ausschaltet? Die Klitschkos kämpfen sehr intelligent. Und gerade die großen Kämpfe, wie beispielsweise der gegen Lewis, den hätte Klitschko gewonnen, weil er taktisch besser war, wenn in dem Fall nicht der Kampf (unverständlicherweise) abgebrochen worden wäre.

Heißt es nicht aber es ist nicht die Art zu Boxen wie man sich es vorstellt. Klitschko war nie ein Kämpfer. sondern ein Taktiker. Durch sie ist Boxen ein Denksport geworden.
Ist so als ob man beim Schach nicht überlegen darf, sondern direkt den nächsten zug spielen muss.
Aber jeder Mensch hat seine eigene Meinung.
Erfolgreich sind sie aber trotzdem nicht ansehlich und davon lebt ja ein Sportler. Von seinen Fans. Und wenn man Fan vom Boxsport ist will man eben sehen wie sich 2 starke Boxer von einer ecke in die andere Jagen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Herr_Rossi am 23.März 2010, 20:46:53
Da gibt es noch ein paar "bessere" Beispiele eines taktischen Boxers: Maske und Ottke.

Und außerdem: Ein taktisch tolles Fussballspiel ist auch sehr unterhaltsam.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Octavianus am 23.März 2010, 22:33:51
Schalke-Fans verfluchen aktuell sicher auch ihr Team wegen der Spielweise, aber es ist einfach erfolgreich und der Erfolg gibt Magath und seinen Schalkern recht. Um das Beispiel aus dem Fußball auszudehnen.

Wer beim Boxen auf Teufel komm raus attackiert, der wird vielleicht ein guter Showman, aber keiner, der Titel holt. Wie auch im Fußball gilt: Offense wins games, defense wins championships.
*kling* 5€ fürs Phrasenschwein.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: LEONIDAS am 23.März 2010, 22:55:26
Da gibt es noch ein paar "bessere" Beispiele eines taktischen Boxers: Maske und Ottke.

Und außerdem: Ein taktisch tolles Fussballspiel ist auch sehr unterhaltsam.

Ja ist ja bei jedem Sport anders. catenaccio kannst du ja auch nicht im Basketball spielen.  ::) ;D

Schalke-Fans verfluchen aktuell sicher auch ihr Team wegen der Spielweise, aber es ist einfach erfolgreich und der Erfolg gibt Magath und seinen Schalkern recht. Um das Beispiel aus dem Fußball auszudehnen.

Wer beim Boxen auf Teufel komm raus attackiert, der wird vielleicht ein guter Showman, aber keiner, der Titel holt. Wie auch im Fußball gilt: Offense wins games,
defense wins championships.
*kling* 5€ fürs Phrasenschwein.

Das stimmt aber es ging in meinem Beitrag ja nicht darum zu sagen der ist nicht erfolgreich. Er ist es aber diese Art von Boxen ist eben sehr langweilig weil es Boxen ist. Wer jahrelang Boxen gesehen hat und jetzt Klitschko sieht der findet das sehr öde einfach.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: mancity am 23.März 2010, 23:06:45

Das stimmt aber es ging in meinem Beitrag ja nicht darum zu sagen der ist nicht erfolgreich. Er ist es aber diese Art von Boxen ist eben sehr langweilig weil es Boxen ist. Wer jahrelang Boxen gesehen hat und jetzt Klitschko sieht der findet das sehr öde einfach.

Stimmt schon, doch der Ko-Schlag gegen Chambers war auch nicht schlecht. Es fehlt halt die Spannung, weil man weiß, die Gegner trauen sich nichts. Solche Typen wie Mike Tyson gibts zur Zeit leider nicht.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 27.März 2010, 20:46:41
Heute auf Sat1 die Revanche Kretschmann vs. Bakhtov. Ich bin gespannt ob er gewinnt.

Kommt heute irgendwo der Kampf von meinem Liebling Abraham in der Glotze?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Henningway am 27.März 2010, 21:14:54
Heute auf Sat1 die Revanche Kretschmann vs. Bakhtov. Ich bin gespannt ob er gewinnt.

Kommt heute irgendwo der Kampf von meinem Liebling Abraham in der Glotze?

3:15 Uhr ARD. Kannst Du dann gleich für Formel 1 dran bleiben ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 27.März 2010, 21:23:18
Heute auf Sat1 die Revanche Kretschmann vs. Bakhtov. Ich bin gespannt ob er gewinnt.

Kommt heute irgendwo der Kampf von meinem Liebling Abraham in der Glotze?

3:15 Uhr ARD. Kannst Du dann gleich für Formel 1 dran bleiben ;D

hmmm... Mist... morgen ist bei uns verkaufsoffener Sonntag und ich muss morgen um 13 Uhr zum beim arbeiten sein. :(
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: stefanalexej am 28.März 2010, 05:56:28
(ich ticker mal damit ich net einpenne:) )
1-3te Runde Abraham defensiv wie immer dadurch die ersten 3 Runden an Darrell
4te Runde Niederschlag von Abraham er rappelt sich wieder auf
Nach 6 Runden liegt Abraham ganz klar hinten nach Punkten...
7te Runde er blutet und schwankt in seine Ecke...
8te Runde Abraham geht jetzt nach vorne und versucht es zu Ende zu bringen....
9te Runde blutet aus dem Cut aber der Arzt sagt das es weiter geht
10te Runde Abraham trifft seinen Gegner aber kein Niederschlag mal eine Runde für Abraham 2 Runden hat er noch um den KO zu schaffen
11te Runde gegner rutscht aus und Abraham mit GANZ Klarem Nachschlagen Gegner kniet 3-5 Sekunden und haut dann nach von oben gezielt runter!!!


GANZ schwach
Was für ein schlechter Reporter "ich will Abraham keine Absicht unterstellen"
Man der Kniet dich schon NACH dem Ausrutschen.....
und der Gegner weint weil er denkt das er Ko geschlagen wurde  der Arme Gegner.......
Und der glaubt es auch immernoch nicht nach dem Bekanntgeben ...

ABRAHAM das war unter aller Sau!!!
Schlechter Verlierer....

Gn8 an alle die Interviews mit Maske und Abraham tu ich mir nicht mehr an
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 28.März 2010, 11:25:39
Heute auf Sat1 die Revanche Kretschmann vs. Bakhtov. Ich bin gespannt ob er gewinnt.

Kommt heute irgendwo der Kampf von meinem Liebling Abraham in der Glotze?

3:15 Uhr ARD. Kannst Du dann gleich für Formel 1 dran bleiben ;D

hmmm... Mist... morgen ist bei uns verkaufsoffener Sonntag und ich muss morgen um 13 Uhr zum beim arbeiten sein. :(

Der Boxkampf war auf mehr als lächerlich. Da liegt Kretschmann nach punkten vorn und dann gibt er auf. Selten so einen Schwachsinn gesehen. :(
http://www.spox.com/de/sport/mehrsport/1003/Artikel/steffen-kretschmann-gibt-gegen-denis-bakhtov-auf-box-karriere-wohl-beendet.html
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: RoMaHa am 28.März 2010, 20:23:23
Für mich war der Kampf Abraham - Dirrell der beste Kampf seit der Tysonära oder Abrahams Kieferbruchfight.
Dirrell bis Runde 10 mit Ausnahmen besser,unheimlich schnell mit Doppelauslage und hervoragende Beinarbeit.
Der Ringrichter war total daneben und in meinen Augen nicht immer auf Höhe des Geschehens.
Dirrell neben seiner Klasse aber auch sehr dreckig,andauernd Tiefschläge und der Ringrichter lässt das auch noch durchgehen.
Ab Runde 10 Abraham mit dem Bewusstsein nur noch auf k.o. gehen zu können um zu gewinnen.
Spannend wie Rocky,der Kampf auf Messers Schneide.
Dann Runde 11,Dirrell am flitzen und Abraham hinterher,Dirrell rutscht weg,Abraham schlägt zu und trifft den am Boden knieenden Dirrell mit einem leichten Schlag.
Das ganze passierte aber nicht in 3-5 Sekunden sondern in Sekundenbruchteilen.
Unabhängig vom Zeitrahmen : Disqualifikation geht vom Grund her in Ordnung.
Ich kanns Abraham aber nachfühlen,liegst hinten,Gegner saustark,schwacher parteiischer Ringrichter,miese Tiefschläge und randvoll mit Adrenalin.
Schauspieleinlage von Dirrell leicht Hollywoodreif,erst Arme oben,noch ein bisschen sitzen und dann zuckend am Boden wie nach einem Hammerknockout.
Freu mich jetzt schon auf den Rückkampf !!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: stefanalexej am 29.März 2010, 10:53:53
@Stulli
Schön wie man Kämpfe komplett anders sehen kann.

Ich fand den Kampf mittelmässig
Ein klar taktisch überlegener Gegner gegen jemand der sich auf den KO-Punch verlässt

Der Kampf Auf Messers Schneide ?
Klar hat AA Direll paar Mal getroffen aber da war auch kein so megahammer Schlag bei ?
Und leichter Schlag als Direll auf knien war?
Selbst Abraham hat ja schon gesagt,dass er VOLL ausgeholt hat
Der Ringrichter war allerdings ne Vollwurst,
auch wenn er Direll ermahnt hat wegen der Tiefschläge.

Jeden Rückkampf wird AA gegen Direll verlieren WENN er Taktisch nochmal so unklug kämpft....
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Muffi am 29.März 2010, 11:07:15
Ich habe den Abraham-Kampf nicht gesehen und auch den Kretschmann-Kampf habe ich mir (glücklicherweise) nicht bis zum Ende angeschaut. Aber ich fand den Kampf von Gamboa richtig klasse! Das war sehr sehenswert, was der da geboxt hat. Ich hoffe den nun öfter zu sehen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 30.März 2010, 08:41:49
Ich habe den Abraham-Kampf nicht gesehen und auch den Kretschmann-Kampf habe ich mir (glücklicherweise) nicht bis zum Ende angeschaut. Aber ich fand den Kampf von Gamboa richtig klasse! Das war sehr sehenswert, was der da geboxt hat. Ich hoffe den nun öfter zu sehen.

Gamboa habe ich schon öfters angeschaut. Ein Showman und Weltklasse Boxer. Er hat alles drauf was ein Boxer brauchen sollte. Am Samstag war es aber noch einer seiner schwächeren Kämpfe obwohl man auch sagen sollte, dass der Argentinier schon ein guter Gegner war. Er konnte unheimlich viel einstecken. ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 01.Mai 2010, 22:26:42
Mayweather vs. Manny Pacquiao

Weiß einer wo der Kampf heute übertragen wird?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 02.Mai 2010, 10:26:47
Huck sagte ja schon in der 6 Runde zum Trainer das er platt wäre. Man sollte auch erwähnen, das Brian Minto  unglaubliche Nehmer Qualitäten hat. Der hat ja gestern Schläge kassiert die für 3 Boxer normalerweise gereicht hätten.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 02.Mai 2010, 10:52:29
Hier schon mal ein Video der zweiten Runde Mosley vs Mayweather
http://www.youtube.com/watch?v=BScZwsccvuE&feature=player_embedded
Das ist schon ein anderes Tempo und eine andere Körpersprache.
Ich halte weiter Ausschau nach den anderen Runden.

Die 2. Runde alleine ist schon besser wie der ganze gestrige Boxabend. :D

Beim Boxen war ich bisher nur bei Amateurboxen und da gabs keine Monitore aber jede menge Blut. ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Eddy am 09.Mai 2010, 23:53:19
@ FuMo

Ich war bei nen paar Klitschko Kämpfen und noch nen paar anderen und man kann eigentlich alles immer sehr gut erkennen, natürlich nur wenn man noch in Reichweite des Ringes sitzt, wenn nicht nehmen sich die Leute im Oberrang glaube ich immer Ferngläser mit, was sicherlich auch in Ordnung geht, aber ich kann mir nicht vorstellen das es bei der "Dorstener Fightnight" überhaupt einen Oberrang gibt. :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Takticator am 10.Mai 2010, 08:46:06
Kurze frage. Gibt es einen guten Boxmanager für den PC?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Takticator am 10.Mai 2010, 23:12:30
Kurze Frage. Ist jemand von euch aktuell in einem Boxverein, hätte da ein paar fragen...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Takticator am 11.Mai 2010, 09:16:36
Also ich bin momentan Fitnessmäßig ein Wrack glaube ich. Nunja, gibt klar schlimmeres. ImFußball kann ich ca. 45 Minuten vollgas geben, dann is Ende.

Um was ich mir noch sorgen mache, ist mein Gewicht. Ich bin ziemlich dünn. Bin 185cm groß und wiege 63-65 Kg.  Ich befürchte, dass das ein Nachteil ist, da ich auch relativ wenig Muskeln habe. Ich nehme z.Z. nicht zu, egal was ich Esse, trainiere usw. Nur nach 2 Wochen Amerika hab ich mal 3 Kilo  mehr drauf gehabt ;D

Wie sieht ein Training aus? Kannst du das mal etwa beschreiben?

Dann die überlegung, in welchen Verein ich gehe. Ich kann zwischen dem TSV 1860 und Haan wählen. Mehr kommt wegen Entfernung momentan nicht in Frage.

Ich ziehe in 2-3 Monaten um. Lohnt es sich da überhaupt jetzt schon in einen Verein zu gehen, oder sollte ich mich eher nach einem Traiingspartner umsehen? Würde sich das vllt. mehr rentieren?

Danke schon einmal für deine Infos  ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Takticator am 11.Mai 2010, 09:51:24
Vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht. Hört sich ja mal heftig an ;D

Ne mit Ailton bin ich nicht verwandt :D

Nochmal zu dem Gewicht, könnte das Probleme bereiten?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Takticator am 11.Mai 2010, 10:03:58
Nun, ich habe jetzt in meiner Region noch 3 weitere Vereine ausfindig gemacht. Der einer Verlangt 40 Euro im Monat, der andere 35 und der dritte schlappe 10 Euro als aktiver ???

Wie kommen solche unterschiede zustande?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Takticator am 11.Mai 2010, 10:21:39
Alles klar. Hab dem mal eine Email zukommen lassen, dass ich mich nächste Woche dort blicken lassen werde ;)

Vielen Dank für deine Hilfe ;)

Edit: Bist du auf dem Video von BC 23 auch drauf?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Takticator am 11.Mai 2010, 13:31:14
Ne, aber hier: http://www.youtube.com/watch?v=2VyzII09Hos&feature=related

Verdammt, verschätzt...Dachte eher du wärst der da:

http://www.youtube.com/watch?v=yfGO3pr6rq4
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: wrdlbrmft am 15.Mai 2010, 11:12:49
möcht mich mal wieder so richtig auspowern und die muckis aufwecken. deine boxtrainingberichte klingen nach schweiss und gut. jetzt hab ich mich mal zum schnuppern angemeldet ... am 7. juni gehts los. noch ne frage: der trainer meinet, man kann bei ihnen auch ohne zu kämpfen mittrainieren, ganz ohne "kontakt" im miteinander gehts aber nicht. deine erfahrungen? blutende nasen, veilchen, luftwegbleib?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 19.Oktober 2010, 09:06:05
Hat wer am Samstag den Klitschko Kampf gesehen? War ja wie immer grosse Fresse, der Einmarsch war so als würde der Messias kommen und der Boxkampf lief wie immer ab. Leider wieder mit Sieg für Klitschko. Gut, Briggs hat wirklich unglaublich Nehmerqualitäten gezeigt aber ob das noch gesund war bezweifle ich doch.

Wer kennt eigentlich Denis Boytsov? Hat den schon mal jemand boxen sehen? Ist der auch wieder nur "Fallobst" für die Mc Fit und Milchschnitten Brüder?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: JCash3000 am 19.Oktober 2010, 09:10:59
Hat wer am Samstag den Klitschko Kampf gesehen? War ja wie immer grosse Fresse, der Einmarsch war so als würde der Messias kommen und der Boxkampf lief wie immer ab. Leider wieder mit Sieg für Klitschko. Gut, Briggs hat wirklich unglaublich Nehmerqualitäten gezeigt aber ob das noch gesund war bezweifle ich doch.

Wer kennt eigentlich Denis Boytsov? Hat den schon mal jemand boxen sehen? Ist der auch wieder nur "Fallobst" für die Mc Fit und Milchschnitten Brüder?

war ein überzeugender sieg gegen einen starken, mitte des kampfes allerdings schon zu sehr beeindruckten gegner.
nicht umsonst liegt er jetzt im krankenhaus...
gibt halt nunmal keine grossen gegner mehr für klitschko. ausser hayes, aber auch der wird fallen, wie es aussieht.
vorher haben sie immer die grösste klappe und dann sind sie am ende doch 2.sieger.

schwergewichtsboxen ist langweilig geworden, nicht mehr so interessant wie früher mit tyson, bowe, holyfield...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: gek0_10 am 19.Oktober 2010, 09:20:29
David Haye haut die Klitschko´s um, hoffentlich schon bald!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: pudel am 19.Oktober 2010, 09:51:15
David Haye haut die Klitschko´s um, hoffentlich schon bald!

Haye traut sich ja nicht. Er hätte die Klitschkos schon längst umhauen können, wenn er nicht soviel Pippi in der Hose hätte. Die warten schon seit einem Jahr auf ihn.  ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: gek0_10 am 19.Oktober 2010, 10:00:37
David Haye haut die Klitschko´s um, hoffentlich schon bald!

Haye traut sich ja nicht. Er hätte die Klitschkos schon längst umhauen können, wenn er nicht soviel Pippi in der Hose hätte. Die warten schon seit einem Jahr auf ihn.  ;D

Er ist der einzige dem ich das wirklich zutrauen würde! Diese Show-Kämpfe von den Klitschkos nerven schon langsam -.-! Da schaue ich mir lieber Kämpfe von Sturm oder King Arthur an!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: robertob am 28.November 2010, 00:36:55
Jemand den Abraham Kampf gesehen? Ich muß sagen, ich bin ziemlich geschockt, ob der Anti-Leistung von Abraham. Das war ja nichts, aber wirklich NICHTS! 12 Runden lang, weglaufen, hinter der Deckung verstecken und verteidigen. Wirklich traurig, eigentlich auch peinlich. Da brauch man auch gar nicht erst zum Kampf antreten, wenn man bereits vorher sich aufgegeben hat.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 28.November 2010, 00:43:09
Jemand den Abraham Kampf gesehen? Ich muß sagen, ich bin ziemlich geschockt, ob der Anti-Leistung von Abraham. Das war ja nichts, aber wirklich NICHTS! 12 Runden lang, weglaufen, hinter der Deckung verstecken und verteidigen. Wirklich traurig, eigentlich auch peinlich. Da brauch man auch gar nicht erst zum Kampf antreten, wenn man bereits vorher sich aufgegeben hat.

Jepp, war erschreckend nix von Abraham. Hatte er die Hosen voll?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: robertob am 28.November 2010, 00:52:54
Bereits vor dem Kampf war die Körpersprache von Abraham alles andere als positiv. Das hatte mich gewundert, aber dieser Eindruck hat sich dann im Ring vollständig bestätigt. Unbegreiflich eigentlich, zumal der Gegner ja nun auch nicht herausragend stark war, sondern Abraham einfach nur unglaublich schwach. Das war null Feuer, null Angriff...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: JCash3000 am 28.November 2010, 01:02:47
hat der eigentlich noch als seine einlaufmusik die titelmelodie der schlümpfe? würde dann ja passen zu dem kampf heut  ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 08.Dezember 2010, 13:15:25
Wie lächerlich...
http://www.spox.com/de/sport/mehrsport/boxen/1012/News/hall-of-fame-sylvester-stallone-rocky-balboa-mike-tyson-julio-cesar-chavez.html
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Omegatherion am 08.Dezember 2010, 13:23:50
*lol*

Geil. Wann kommt dann Kai Ebel in die Formel1-HoF? Wann Fritz von Thurn und Taxis in die Bundesliga-HoF? Wann sehen wir endlich Eufemiano Fuentes in der Radsport-HoF? Wann David Hasselhoff in die Schwimmsport-HoF für seine Leitungen in Baywatch?

 ::)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Adlerträger am 08.Dezember 2010, 14:07:09
Ich finde das gar nicht so lächerlich. Ganz im Gegenteil. Ich finde, dass ein Sylvester Stallone wesentlich mehr für das Image des Boxsports getan hat, als so mancher Sportler.

Ich persönlich kann zwar mit dieser Sportart nix anfangen, aber die Rocky-Filme schaue ich mir gerne an  ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Adlerträger am 08.Dezember 2010, 14:35:12
Ich als Laie verstehe den Profi-Boxsport nicht. Das ist mir alles zu hoch.

Ich weiß nicht wie gewisse Kämpfe zustande kommen und das mit den ganzen Boxverbänden finde ich z.Bsp. "unglücklich" geregelt.
Bei manchen Kämpfen haben es die sogenannten Favoriten mit Fallobst zu tun... und das bei Millionengagen. Der Gegner wird schließlich zu Boden geschickt.... bietet aber "natürlich" einen Rückkampf an  ;D

Früher habe ich mir Henry Maske-Kämpfe sehr gerne angeschaut. Ein Boxer mit Stil. Das waren noch Zeiten. Mit den Klitschkos und Vater Abrahams kann ich aber nix anfangen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Hank am 19.Dezember 2010, 12:46:41
Der 2. Kampfrichter hat doch richtig gewertet, glaube ich. 116:112 oder so ähnlich.. oder 116:113? ka..

Hab den Kampf heute morgen gesehen in der Wiederholung, allerdings nur Runde 8-12.
Sah mir mehr nach Unentschieden aus, eher noch nach Vorteil für.. Lebedjew.

Huck ist mir unsympathisch. Wie der sich schon hat feiern lassen. Und dann beim Interview dauernd auf seine (angeblich?) gebrochene Rippe hinweisen.
Und wie toll er doch ist, mit der gebrochenen Rippe noch gewonnen zu haben. Ein echter Weltmeister eben.
Ist noch jemandem außer mir der (fehlende) Jubel aufgefallen?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: robertob am 19.Dezember 2010, 14:35:21
Hat gestern jemand den Kampf auf ARD gesehen? Huck gegen Iashvili aehm Lebedew?
Huck ist immernoch ein unreifer Boxer bei dem das boxen teilweise aussieht wie eine Kneipenschlägerei.
Da trifft er mal sauber und macht im gleichem Zug wieder alles kaputt indem er ohne Deckung hinterher hüpft und versucht auf den gegner einzuprügeln.
Die Frage seines Trainer ( ungefähr 20mal pro Pause gestellt ) "Verstehst Du mich?" war symptomatisch. Anscheinend hat er nichts verstanden oder ist nicht im Stande es aufzunehmen.
Mir hat Lebedew besser gefallen weil er aktiver war,konzentrierter geboxt hat. Mindestens ein Unentschieden hätte es geben müssen. Wie Kampfrichter bewerten ist mir bis heute ein Rätsel.

Stimme dir da zu. Habe Lebedew auch vorne gesehen, nur mit Wohlwollen und Weltmeisterbonus wars überhaupt n Unentschieden.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 06.Januar 2011, 16:45:12
Wenn das alles so stimmt dann haben die Klitschkos aber die Hosen voll... ;)
http://www.spox.com/de/sport/mehrsport/boxen/1101/News/david-haye-manager-adam-booth-kritisiert-wladimir-witali-klitschko-odlanier-solis-vertragsverhandlung.html
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Omegatherion am 22.Mai 2011, 16:01:47
Mit 46 nochmal Boxweltmeister. Respekt!

http://de.eurosport.yahoo.com/22052011/73/buntes-box-opa-hopkins-holt-wm-titel.html
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: austdevil am 26.Juni 2011, 00:14:23
Hat wer den Kampf von Felix Sturm gesehen? Wie die Punktrichter Sturm als Sieger erklären konnten erzieht sich jeglicher Kentniss, eigentlich ist das Urteil fast schon ein Skandal.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: _UnForGiven am 26.Juni 2011, 02:01:41
bin gespannt, ob er wirklich noch einmal gegen den Boxen wird. vllt bekommt er dann richtig was auf die Sch*****.  :angel:
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Favorite am 26.Juni 2011, 06:25:11
ach der andere hat doch nur auf die deckung gedroschen.wenn einer weltmeister werden will und das im fremden land,dann muss es eben ganz klar sein.
ich hatte gedacht die punktrichter machen ein unentschieden drauss.
das haben wir ja auch schon oft erlebt.forman vs schulz,sturm vs de la hoya.
ich hoffe aber sehr es kommt zum rematch,der kampf war richtig spannend.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: smedhult am 26.Juni 2011, 06:44:31
Ich habe den Kampf zwar nicht gesehen, aber grundsätzlich sollten WM-Kämpfe auf neutralem Boden mit neutralen Punktrichtern stattfinden.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Tony Cottee am 26.Juni 2011, 12:35:30
Ich kann das Urteil der Kampfrichter nachvollziehen und habe den Kommentator bei Sat 1 nicht verstanden, der den Iren so stark gesehen hat (von Axel Schulz mal ganz abgesehen, der war eh eine Katastrophe).

Ich gewinne doch keinen Boxkampf, wenn ich mit hoher Schlagfrequenz auf die Deckung des Gegners dresche. Macklin war für mich die ersten drei Runden knapp besser und hat danach deutlich abgebaut. Die klareren Treffer hat für mich Sturm gelandet. Ein verständiger Kommentator hätte das auch rüber gebracht und somit wäre z.B. das (völlig irrelevante) Sat1-Voting anders ausgefallen.

Sollte es wirklich zu einem Rematch kommen, wird Macklin keine Schnitte sehen, da Sturm dann noch mehr aus der Halbdistanz boxen wird und sich besser auf den Gegner einstellt. Macklin hat nicht die boxerische Klasse um Sturm zu besiegen und sah gestern nur gut aus, weil Sturm zu viel Stehengeblieben ist und Schläge auf die Deckung genommen hat.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Omegatherion am 26.Juni 2011, 14:10:18
Nächste Woche endlich Klitschko vs Haye. Wenn der Fegiling Haye nicht wieder absagt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Eddy am 26.Juni 2011, 16:24:56
Nächste Woche endlich Klitschko vs Haye. Wenn der Fegiling Haye nicht wieder absagt.

Und ich bin live vor Ort! ;D Ich hoffe mal das der Kampf hält was er verspricht.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Holsten am 26.Juni 2011, 17:57:50
Meiner einer auch
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Emanuel am 02.Juli 2011, 22:00:11
Wann fängt eig Klitschko Haye an ?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Holsten am 02.Juli 2011, 22:13:26
2300
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Der Baske am 02.Juli 2011, 22:48:53
Nächste Woche endlich Klitschko vs Haye. Wenn der Fegiling Haye nicht wieder absagt.

Und ich bin live vor Ort! ;D Ich hoffe mal das der Kampf hält was er verspricht.
Meiner einer auch



Wat, ihr seit wirklich live dabei? Coole Sache
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: martin1703 am 02.Juli 2011, 22:51:28
2 Runden später könnt ihr auch schon wieder nach Hause  ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Der Baske am 02.Juli 2011, 22:55:17
We are all waiting for you Princess! :laugh: :laugh:
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Strickus am 02.Juli 2011, 23:00:10
Gibts einen Stream?  :-[
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Felixius am 02.Juli 2011, 23:05:58
Haye sitzt wohl noch auf Klo. ;D

edit: Da ist er endlich.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Holsten am 02.Juli 2011, 23:13:38
Gibts einen Stream?  :-[
http://www.stadium-live.com/Channel1.html
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: martin1703 am 02.Juli 2011, 23:18:07
Wie schauts aus ? Wer drückt wem die Daumen?

Mir ist es völligst egal. Von Boxen hab ich nicht viel Ahnung, ich hoffe nur auf einen spannenden Fight bis (fast) zum  Schluss. Idealerweise K.O. :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Holsten am 02.Juli 2011, 23:22:42
Mir eigentlich auch egal, aber weil Haye son Spinner ist, soll der auffe Fresse bekommen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Felixius am 02.Juli 2011, 23:23:58
Bin eindeutig für Klitschko, die Respektlosigkeiten von Haye waren einfach deutlich zu viele, als dass er diesen Sieg verdient hätte. Kein fairer Sportsmann und mehr Provokant als Boxer.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Emanuel am 02.Juli 2011, 23:27:21
Ich hab auch nahezu null Ahnung von Boxen, hoffe aber, dass viele Schläge durch die Deckungen gehen und das es spannend wird.
Im Boxen sind die Verbände doch noch schlimmer als die FIFA oder? Von daher kann Haye vermutlich nichtmal gewinnen ^^

Bin trotzdem für Haye. Wär schon cool, wenn der Bad Boy gewinnt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Holsten am 02.Juli 2011, 23:35:05
Haye boxt wie nen Kirmesboxer ;D

Edit:
Nun wird es interessanter.
Geil wie Haye provoziert :D


Klitschko muss mal langsam was tun. Der schlägt ja kaum.

Krass,macht der Haye echt gut bisher.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Emanuel am 02.Juli 2011, 23:45:12
Cool wie Haye das macht.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Uwe am 03.Juli 2011, 00:01:35
Klitschko boxt wie immer Schach. Beute in die Enge treiben und ausgiebig studieren.
Ich hoff ja mal, dass Haye so weitermacht, damit Klitschko irgendwann mal angeschlagen den Kopf aus- und das Kämpferherz einschaltet. Bislang ist nämlich noch nichts zu sehen von "werde ihn 12 Runden lang bestrafen und dann KO hauen".


Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Emanuel am 03.Juli 2011, 00:13:36
Schöner Treffer von Haye.
Was Klitschko macht ist einfach nur langweilig...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Holsten am 03.Juli 2011, 00:16:30
Was der macht?

Wenn er denn was gemacht hätte!!!


Hm muss ja nen toller Kampf gewesen sein, wenn man den Kommentator so hört :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Emanuel am 03.Juli 2011, 00:16:43
Wieso jubelt der Kommentator den Kampf so hoch?
Ich hab echt keine Ahnung von Boxen, aber war das echt "so ein toller Kampf" und "Werbung für den Boxsport"?

Gäääähn
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Holsten am 03.Juli 2011, 00:17:58
Ich sehe schon Emanuel, wir verstehn uns ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: smedhult am 03.Juli 2011, 00:19:38
Ich habe seit 5 Jahren keinen Kampf mehr gesehen und nach dem Kampf werden es wieder 5 Jahre...

Für mich keine Werbung für den Boxsport.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Emanuel am 03.Juli 2011, 00:19:46
Definitiv  :D

Oh die Ergebnisse kommen
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Uwe am 03.Juli 2011, 00:20:46
Zuzuschauen, wie Klitschko Haye permanent vor der Linse zappeln hat, aber NICHT zuschlägt, macht einen ja fast selbst aggressiv.

Bin echt gespannt auf die Wertung.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Holsten am 03.Juli 2011, 00:21:46
War klar
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Emanuel am 03.Juli 2011, 00:22:25
"Ein irrsinniger Kampf"

Ja irrsinnig langweilig.
Ab morgen beschwert sich hier keiner mehr, dass Frauenfußball künstlich gepusht wird.
 :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: smonan1900 am 03.Juli 2011, 00:26:04
Klitschko wie immer ohne Initiative, Haye zu schwach, ich hab ja auf die Millwall Jungs im Stadion und Hammer Atmosphäre gehofft, kam aber nicht rüber. Hatte Klitschko 114:112 vorne, das Urteil ist viel zu deutlich.

Wann gibts wieder was aus spannenderen Gewichtsklassen?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: austdevil am 03.Juli 2011, 00:26:11
Gut das ich nur 1 Minute geschaut habe, was ich da gesehen habe hat mir schon gereicht. Grab mal einer bitte Rocky Marciano aus! Der boxt tot noch besser als alle lebenden zusammen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Emanuel am 03.Juli 2011, 00:26:46
 :D

Rechtes Bein gabs probleme, rechter Fuß verdreht, mit der Faust war auch nicht alles in Ordnung, aber das sind jetzt keine Entschuldigungen...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Der Baske am 03.Juli 2011, 01:14:53
:D

Rechtes Bein gabs probleme, rechter Fuß verdreht, mit der Faust war auch nicht alles in Ordnung, aber das sind jetzt keine Entschuldigungen...


ja fand ich auch lustig. Vor allem kaufe ich ihm das nicht ab. Ein echter Mann hätte gar nichts davon gesagt, wenn es so gewesen wäre. Den Titel bekommt er dadurch eh net.
Aber ich sehe es anders als viele hier. Der Kampf war sehr gut, klar haben die großen emotionalen Szenen gefehlt, aber das ist ja bei großen Fussballspielen auch oft so. Da gefällt es dem gemeinen Fan nicht, aber die Taktiker schnalzen mit der Zunge.
Haye ist total unsymphatisch, aber hat sich extrem gut bewegt(deshalb zweifle ich auch an seiner Verletzung). Allerdings ist er ein Schauspieler und sollte vielleicht nach seinem Karriereende als Taucher anfangen.
Am Ende waren einfach einige deutliche und gute Schläge von Klitschko dabei.
Ansonsten gebe ich euch aber recht, dass das ganze drum-herum total künstlich ist. Aber Show gehört im Schwergewicht schon immer besonders dazu.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Holsten am 03.Juli 2011, 01:17:53
Das der sich gut bewegt hat sagen ja auch alle hier.

Aber was war denn nun gut an dem Kampf? Ist das Taktik beim Boxen? Nicht zuschlagen und/oder auf die Knie fallen?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Der Baske am 03.Juli 2011, 01:26:18
Man sollte immer bedenken dass da nicht Hinz gegen Kunz geboxt hat, sondern zwei hervorragende Könner.
Wieviele Schwergewichtsboxer mit dieser Beweglichkeit, wie Haye sie drauf hat, gibt es denn? Wie flink Klitschko mit seiner Größe und seinem Gewicht ist.
Man denke sich nur mal zum Vergleich Axel Schulz gegen Foreman. Nur als Beispiel.

Das ständige auf die Knie fallen ist total albern, klar. Jedoch war es nichts weiter als ein taktisches Mittel. Ich mein, ein Klitschko Herausforderer muss sämtliche Tricks rausholen, um eine Chance zu haben.

Eines allerdings fand ich schade und bin da der gleichen Meinung wie Klitschko's Coach. Vladimir hat mindestens 3 Situationen ausgelassen in denen Haye keine Deckung mehr hatte und Klitschko hat trotzdem auf seinen rechten Schlag verzichtet. Da hab echt gezweifelt ob es am Ende reichen wird
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Holsten am 03.Juli 2011, 01:30:31
Ja schön, wir sind uns ja nun in allem einig ;D


Aber wo sieht man da als Box-Crack nen (sehr) guten Kampf?!

Mir ist klar, dass es zwei hervorragende Boxer sind. Aber bis auf die Beweglichkeit von Haye hat man doch sonst nix gesehen was irgendwie "gut" war?!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Der Baske am 03.Juli 2011, 01:53:03
Ich bin wirklich nicht der große Boxexperte, aber in 90% der Kämpfe schlate ich recht rasch aus Langeweile um, das war heute nicht der Fall.  :D

Edit: Wo bist du eigentlich stationiert Holsten?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Holsten am 03.Juli 2011, 01:55:38
Willste nicht wissen!

Gerolstein/Eifel, dann Oldenburg/Oldenbur, jetzt Leer/OSTFRIESLAND!!! ;(
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Der Baske am 03.Juli 2011, 01:58:06
ist das Marine?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Holsten am 03.Juli 2011, 01:59:58
Witzig ;D
Der zweite der das heute fragt ;D

NEIN! Schlimmer... Schnelle Einsatzkräfte SANITÄTSDIENST !!!
Distanziere mich hiermit aber auch gleichzeitig von den Sanis, ich bin Fernmelder und Heeressoldat :D ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Der Baske am 03.Juli 2011, 02:06:21
Also ich fand die Mädels bei unseren Sanis teils echt gut. 8)
War fast zwei Jahre in Penzing bei der Luftwaffe und habe die Grundi in Germersheim gemacht.
War ne geile Zeit. Zwei Kammeraden von damals sind heute noch immer meine besten Freunde, der Rest hat sich in den Jahren einfach zerlaufen.

Übrigens wurde das Boot von einem Arzt von unserem Standort durchsucht und es wurden von der Polizei 5 Kilo Koks gefunden, sehr amüsant.
Was war das lange ein Running-Gag bei uns
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Holsten am 03.Juli 2011, 02:12:25
Hehe ja, auch viele "gute" Frauen hier. Aber hier halt fast in der Überzahl und wirklich nervig wie sich viele benehmen. Hat nicht viel mit einer Armee zu tun:)

Germersheim war ich mal. Weiss gar nicht mehr warum. Penzing noch nie gehört. Hört sich nach Bayern an.

Jau, hab auch einige Kameraden die mittlerweile sehr gute Freunde geworden sind. Mit einem sogar mal zwei Jahre zusammengewohnt, weil er nach HH wollte ;D

So, wie schaffen wir nun die Überleitung wieder zum Boxen?

Frauenboxen!!! Ähnlich Frauenfussball? ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Der Baske am 03.Juli 2011, 02:18:20
Auf alle Fälle!
total uninteressant ;D

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 03.Juli 2011, 03:36:11
Holsten, du warst mal in Gerolstein stationiert? Da hatte ich mal ne Alte sitzen :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Lumpi am 03.Juli 2011, 04:37:04
Holsten ist in der Eifel? :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Omegatherion am 03.Juli 2011, 13:27:45
Langweiliges Geschubse war das. Jetzt wissen wir wenigstens, dass hinter Hayes großer Klappe nicht viel steckt. Was ne Pfeife.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Holsten am 03.Juli 2011, 13:48:35
Holsten, du warst mal in Gerolstein stationiert? Da hatte ich mal ne Alte sitzen :D


In der Kaserne? In der Eifel gibt es ja nur fünf Weiber für alle. Also war ich bestimmt auch schonmal drauf ;D ;)

Holsten ist in der Eifel? :D

War ganz witzig. Auch wenn es dort etwas "anders" ist ;D
Schön immer im "Beach" in Daun gewesen ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 03.Juli 2011, 13:53:40
Ich seh's auch eher wie der Baske..war halt Boxen und keine Prügelei  ;)
Zwei Könner ihres Sports..wenn ich auch Haye aggressiver und Wladimir offensiver erwartet hätte...vor allem in der 2. Hälfte des Kampfes..

Schlecht fand ich das Geschuppse bei Hayes Einlauf...sowie das Wetterchaos....gut kann man nicht beeinflussen..
ABER...ich zahle ne Menge € für ne Karte um schlecht zu sehen und muss mich 3-4 Stunden nassregnen zu lassen??
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Holsten am 03.Juli 2011, 14:05:40
Was hast du denn bezahlt?
Dachte die Dinger wäre teurer.

Hatte Karten für 62€ unterm Dach ;D
Allerdings auch fast ganz oben.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 03.Juli 2011, 14:49:57
Nee...sorry...Missverständnis...ich war nicht da..hab aber bei den Klitschko Kämpfen in GE immer so um die 40-50€ bezahlt..aber ohne nass zu werden  ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Uwe am 03.Juli 2011, 19:40:05
Man sollte immer bedenken dass da nicht Hinz gegen Kunz geboxt hat, sondern zwei hervorragende Könner.

Achso? Dann war das also gar kein Zufall, dass es ein Vereinigungskampf war?
Beide Boxer haben im Vorfeld ziemlich fette Sprüche gerissen. Familie wurde beleidigt, das muss gerächt werden. Doktor Klitschko will Haye Respekt ein-operieren. Ko hauen, aber vorher 12 Runden lang bestrafen. Usw. Die Erwartunhshaltung, dass es nicht nur Taktikgeklüngel, sondern ordentlich was auffe Fesse geben wird, haben ausnahmsweise mal nicht die Medien, sondern die Könner selbst geschürt. Deshalb kuckt man sich sowas ja eigentlich wider besseren Wissens doch an.

Der Kampf sah dann aber eher so aus: Haye zappelnd in der Defensive auf Konter lauernd, Klitschko abwartend, ob sich 1 bessere als 10 nur gute Schlagmöglichkeiten ergeben. Die Gesichter nach dem Kampf sagten ja auch alles: Klitschlo mit Minicut unterm Auge, und Haye absolut ungezeichnet, humpelte anschließend lediglich kamerawirksam aus der Halle, im Ring war von einem Handicap noch nichts zu sehen.

Dem eigenen Anspruch sind sie also ziemlich hinterhergehinkt. Darum gehts. Nix Vendetta, nichts auf die Fresse, mit Ausnahme von kurzzeitig mal in Runde 12.


Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Emanuel am 03.Juli 2011, 19:58:58
Da geb ich meinem Vorredner in allen Punkten uneingeschränkt Recht.

Randnotiz: Haye war am Ende der letzten Runde aber schon sehr verzweifelt oder? Hat der da Schwinger ausgepackt. Ich bin einfach mal so arrogant und behaupte, dass er damit nichtmal mich getroffen hätte  ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Uwe am 03.Juli 2011, 20:10:27
Wenn häuiger geschlagen wird, leidet die Trefferquote drunter und es schleichen sich konditionell bedingt Fehler ein. Wenigstens war dadurch aber mal kurz Tempo und sowas wie Leidenschaft drin. Aber da scheiden sich dann eben die Geister. Wie beim Fußball. Ich schau mir lieber ein 5-4 als ein 1-0 an.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: RudiGutendorf am 04.Juli 2011, 09:03:51
Ein absolut treffende Beschreibung des Kampfes, der zerstörten englischen Hoffnungen am vergangenen Wochenende und zudem noch lustig/selbstironisch geschrieben dazu (besonders der letzte Abschnitt mit Sebastian Vettel :).

http://www.thesun.co.uk/sol/homepage/sport/boxing/3674864/Haye-can-only-talk-a-good-fight.html

Ok, the Sun ist die BILD Englands, aber dieser Bericht ist wirklich lesenswert.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: stefanalexej am 04.Juli 2011, 12:17:42
http://www.bild.de/sport/mehr-sport/wladimir-klitschko/die-geheimen-tv-vertraege-mit-rtl-18663232.bild.html

Das sagt wohl alles :(
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Omegatherion am 04.Juli 2011, 15:36:32
http://www.bild.de/sport/mehr-sport/wladimir-klitschko/die-geheimen-tv-vertraege-mit-rtl-18663232.bild.html

Das sagt wohl alles :(

Ist doch nix Neues.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 04.Juli 2011, 17:19:30
Wirklich nicht - vor allem halte ich 3,5 Mio für garnicht mal so viel
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Omegatherion am 17.Juli 2011, 13:25:32
Huck... Den kenn ich erst, seit diese Woche in der BLÖD stand, er wäre noch Jungfrau. ??? ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Pico am 17.Juli 2011, 13:54:41
Ich fand den Kampf gut, aber Huck bleibt Showkämpfer. Lässt sich von außen viel zu leicht provozieren. Der Arnautovic des Boxens.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 17.Juli 2011, 14:38:16
...nur wesentlich erfolgreicher  ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: pudel am 02.Dezember 2011, 23:54:27
Sturm gg Murray eben war n geiler Fight.  ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Charlz am 02.Dezember 2011, 23:56:06
Sturm gucke ich nach dem vorletzten Verarschungskampf nicht mehr.
Dazu hat er einen Vertrag wo er ausschließlich in Deutschland boxt. ^^
Lächerlich, guter Boxer aber nie ein großer Champion.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: gek0_10 am 03.Dezember 2011, 00:02:03
War ein richtig guter Kampf eben  :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: pudel am 03.Dezember 2011, 00:03:07
Jo, aber Verarschungskämpfe gibts ja massig. Find Sturm jetzt auch nicht so toll, aber darum gehts ja nicht. Der Fight eben war hammer. Beide ebenbürtig. Hohes Tempo. Viele Treffer. Runde 12 war eher ne Schlägerei.  ;D Und das Ergebniss der Ringricher auch lustig:

1. 116:112 für Sturm
2. 113:115 für Murray
3. 114:114 lol

Aber Unentschieden passt schon.  :)

 
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Charlz am 03.Dezember 2011, 00:06:19
Die sollen in ein, zwei Jahren einen Kampf gegen Abraham klar machen, wenn Arthur ein paar Aufbaukämpfe hinter sich hat.
Das Duell will jeder sehen. Solange Sturm nicht mal ins Ausland geht, ist es für mich nur Tasche voll machen und die Richter hat er ja hier wie gesehen voll hinter sich.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: pudel am 03.Dezember 2011, 00:13:05
Hätte er in England geboxt, hätte er wohl verloren...das stimmt. Aber das wäre in dem Fall nicht richtig gewesen. Wie gesagt, Untentschieden passt schon. Und wenn du Champion werden willst, MUSST du halt auswärts gewinnen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Charlz am 03.Dezember 2011, 00:16:12
Den heutigen Kampf habe ich nicht gesehen, da mag das Urteil ok gewesen sein.
Allerdings wäre er jetzt gar nicht mehr WM aber ok, müßig drüber zu diskutieren.

Ich hoffe, das noch ein Kampf Sturm - Abraham stattfindet.
Den gucke ich mir dann auch an oder Sturm soll einfach mal ins Ausland gehen und seinen Titel verteidigen.
Das macht einen großen Champion aus und der letzte Kampf auswärts gegen De la Hoya war ja schon ewig her.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 05.Dezember 2011, 11:33:38
Findet ihr echt das Remis gerecht?

Also ich hab Runde 1-3 gesehen...wovon mMn Sturm 2 gewonnen hat...
Runde 4-6 hab ich Mittagsschlafe gemacht  ;D...
...7 bis Ende hab ich geguckt und finde Sturm hat mindestens 5 davon gewonnen

Hab ihn eindeutig vorne gesehen..
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: pudel am 05.Dezember 2011, 17:36:01
Wenn Sturm vorne, dann nur wegen der letzten Runde. Ansonsten hat Sturm mindestens genauso viel eingesteckt. Bei Murray waren die Treffer halt nicht so klar und deutlich. Der hat vieles durchs Sturm's Deckung gezimmert, wo man meinen könnte, das war nur AUF die Deckung (so wurde es leider auch kommentiert). Aber da ist etliches durchgegangen. Dementsprechend sah Sturm ja auch aus danach.  ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Menotti am 13.Dezember 2011, 23:14:44
Hat jemand Cotto vs. Magarito II. gesehen? War nach HBO 24/7 durchaus etwas gehyped (zurecht IMHO). Lag neben dem starken Kampf, vor allem von Cotto, vor allem an dem genialen (puerto-ricanischem) Publikum im MSG. Mit dem Ende ...

(click to show/hide)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Menotti am 17.Dezember 2011, 20:10:39
Schaut heute Nacht jemand das Super Six Finale Froch vs. Ward? Läuft auf Sportschau.de um 3:00
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 18.Dezember 2011, 00:28:27
Schaut heute Nacht jemand das Super Six Finale Froch vs. Ward? Läuft auf Sportschau.de um 3:00

*wink*
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Charlz am 18.Dezember 2011, 00:31:09
Schaut heute Nacht jemand das Super Six Finale Froch vs. Ward? Läuft auf Sportschau.de um 3:00

Ui, hatte ich gar nicht auf dem Schirm.
Dann muss ich noch durchhalten, das lass ich mir nicht entgehen.
Danke für die Info! :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: pudel am 18.Dezember 2011, 01:00:53
Okay, 50 auf Froch!  :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Charlz am 18.Dezember 2011, 11:26:24
Mist, 1:45Uhr aufgehört zu zocken.
Glaube, TV lief nicht mal 15min. dann war ich weg. ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: pudel am 18.Dezember 2011, 13:57:33
Der Ami hat verdient gewonnen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Henningway am 19.Februar 2012, 15:44:30
Nachdem Klitschko von Chisora beim Wiegen eine Ohrfeige bekommen hatte, dachte ich mir, schau' ich mir den Fight mal an (als totaler Boxnoob). in der Hoffnung, Klitschko vermöbelt das Großmaul. Daraus wurde nichts, der Brite war wohl recht stark.

Viel krasser aber, wie der sich so aufführt: erst rotzt er dem Bruder Klitschko Wasser ins Gesicht, jetzt wurde er festgenommen, weil er auf einer PK mehreren Leuten droht sie umzubringen:

http://www.kicker.de/news/video/1179424/video_schlaegerei-auf-klitschko-pressekonferenz.html (http://www.kicker.de/news/video/1179424/video_schlaegerei-auf-klitschko-pressekonferenz.html)

Was für ein Idiot!  :o
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Dr. Gonzo am 19.Februar 2012, 15:49:41
Das wollen die Leute aber sehen: Spektakel!
Und wenn die Klitschkos dafür nicht sorgen können, gelten ja nun schon als Langweiler, müssen halt solche Gegner rangeholt werden. Da passiert dann auch mal etwas.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Henningway am 19.Februar 2012, 15:53:50
Hast Du wahrscheinlich Recht mit. Über die Wahl der Mittel lässt sich allerdings streiten.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Ensimismado am 19.Februar 2012, 16:19:04
Wobei man beim Kampf gestern bedenken sollte, dass Klitschko über 8 Runden lang seine Führhand nicht nutzen konnte, weil eine Verletzung in der Schulter aufgebrochen ist. Ich schaue den Klitschkos gerne zu, sind kluge Boxer, die nicht einfach draufgehen. Für die meisten ist das langweilig, aber für die meisten ist ja beim Fußball auch per se jedes 0:0 langweilig.  ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 19.Februar 2012, 17:16:56
Ich mag solche Typen wie Chisora, Haye, Öner oder damals Tyson. Sie bringen Pfeffer in den Sport und wir reden von ein Kampfsportart und es widert mich an wie die Klischkos immer mehr versuchen den Sport zu sterilisieren. Es wird nur noch alles künstlich aufgebaut. Solche Aktionen mit der Ohrfeige oder das Wasser spucken finde ich genial. Bitte mehr solcher Pressekonferenzen :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Ensimismado am 19.Februar 2012, 17:20:10
Da bin ich wohl zu kultiviert, um so etwas toll zu finden.  :P
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Henningway am 19.Februar 2012, 17:23:58
Ja, also, ich kann an derlei Sachen auch nichts tolles finden. Wieso sollte es jemandem gefallen, wenn öffentlich damit gedroht wird, jemanden umzubringen oder wenn Wasser ins Gesicht gespuckt wird?  ???
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: _UnForGiven am 19.Februar 2012, 18:08:54
Ja menschlich ist der Chisora sehr wirr drauf, aber Haye war sicherlich auch nicht besser. Das Klitschko gewinnt war auch klar, nur hat er wohl den Engländer etwas anders eingeschätzt als er gestern boxte. Im Schwergewicht fehlen halt Typen wie Tyson oder auch Ali. Bin gespannt wie sich die Schwergewichtsklasse entwickelt, wenn beide Klitschkos ihre sicherlich beeindruckenden Karrieren enden.

Einen Fight Chisora vs. Haye würde ich mir auch gern antun.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Pico am 19.Februar 2012, 18:50:56
Geht nur mir das so oder war Klitschko in der letzten Runde angeknockt? Der hatte nach meiner Auffassung extrem weiche Knie, nachdem Chisora noch mal alles versucht hat.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Ensimismado am 19.Februar 2012, 18:54:30
Kann gut sein. Kann aber auch einfach sein, dass der Kräfteverschleiß zu groß war. Wenn man bedenkt, dass er wohl wirklich über 8 Runden mit einem Sehnenabriss geboxt hat, ist die Leistung eher unheimlich hoch einzuschätzen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Zuzu am 20.Februar 2012, 08:24:50
Ich mag solche Typen wie Chisora, Haye, Öner oder damals Tyson. Sie bringen Pfeffer in den Sport und wir reden von ein Kampfsportart und es widert mich an wie die Klischkos immer mehr versuchen den Sport zu sterilisieren. Es wird nur noch alles künstlich aufgebaut. Solche Aktionen mit der Ohrfeige oder das Wasser spucken finde ich genial. Bitte mehr solcher Pressekonferenzen :)

Dann geht es aber immer mehr in Richtung Wrestling, wo derlei Dinge einfach zur Show gehören. Nichts gegen Säbelrasseln, große Klappe vor dem Kampf, KO-Ankündigungen und "Beleidigungen" des Gegners, so lange es oberhalb der Gürtellinie bleibt. Was Ali seinerzeit über Frazier gesagt hat, war sicher nicht nett, ist aber mit dem, was da heute bisweilen abgeht, nicht zu vergleichen.
Ich stimme Dir aber zu, attraktiv ist das nicht, was man zur Zeit im Boxring sieht, zu taktisch, zu überlegt und kontrolliert ist das alles - leider dadurch auch erfolgreich. Es fehlen Typen, die nicht nach Punkten gewinnen wollen, die einfach mal nach vorne stürmen und damit Erfolg haben. Typen, die nach dem Motto "KO-Sieg oder Niederlage" agieren.
Vielleicht könnte ein Kampf Haye gg. Chisora so etwas bieten, ich schätze Haye aber als den cleverererereren Boxer ein, der dann die Rolle des Taktikers ünimmt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 03.März 2012, 23:37:46
Ich habs mir grad auf der Couch bequem gemacht und wollte mich wirklich durch die RTL-Werbung/Klitschko-Kampf quälen, dann war der Franzose schon weg. Lustig war der Hype um den Franzosen vor dem Kampf und der Versuch des Kommentators Spannung reinzubringen: ´´Da ermahnt der Ringrichter Klitschko wegen Wegdrücken bzw. Umschubsen, sonst gibt es Punktabzug, da kann gefährlich werden. Mormeck macht das jetzt gut...´´  ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 03.März 2012, 23:55:16
Klitschko Kämpfe sind so ziemlich die langweilste Boxkämpfe die es gibt. Immer gegen kleinere und schwächere Gegner, immer wird die Führhand ausgefahren und der Gegner auf Distanz gehalten. Taktisch klug aber grausam anzuschauen.
Ich empfehle weiterhin Eurosport für spannende Boxkämpfe ohne 25 Werbeunterbrechungen pro 10min.

Bin da ganz auf deiner Seite fumo  ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Pico am 04.März 2012, 01:13:14
Gibt es da denn nichts ebenbürtiges? Es sieht immer so aus, als wenn Anfänger gegen die Klitschkos boxen. Mir hat Marco Huck letzte Woche sehr gefallen. Ist zwar auch eher ein Schläger ohne viel Technik, aber bei dem ist immer Action.
Welche Klassen kommen denn auf Eurosport?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 04.März 2012, 01:31:10
Gerade hatten se auf RTL im Interview mit den beiden Klitschkos so ne Tabelle. Wladimir hat im Juni wohl ne Pflichtverteidigung gegen Tony Thompson, Vitali will Haye als nächsten Gegner. Am meisten interessiert waren die beiden an Kämpfen gegen Boytsov, Helenius, Povetkin und auch bei Fury waren sie nicht abgeneigt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: LEONIDAS am 04.März 2012, 02:06:06
Ich dachte das Klitschko gegen einen Bock oder Hirsch kämpft. Wie der immer mit den Kopf voraus gegangen ist.  ;D ;D
Das ist kein Boxen mehr. Der Wladimir hat noch nicht mal geschwitzt. Der wollte doch einfach nur sein KO Konto füllen.

Traurig......
Ich wünsche mir wieder mal einen Boxer wie Lewis, Tyson. Das waren Schläger. Aber sowas gibt es leider nicht. Noch nicht. Ich glaube auch nicht das Vitali da noch Risiko geht seinen Gürtel zu verlieren. Der macht ja nicht mehr viele Kämpfe.

Und solange Vladimir gegen Fallobst kämpft wird der auch nie verlieren.

Quote 1,06 auf Klitschko. Das sagte schon alles.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 04.März 2012, 02:59:30
Klitschko Kämpfe sind so ziemlich die langweilste Boxkämpfe die es gibt. Immer gegen kleinere und schwächere Gegner, immer wird die Führhand ausgefahren und der Gegner auf Distanz gehalten. Taktisch klug aber grausam anzuschauen.
Ich empfehle weiterhin Eurosport für spannende Boxkämpfe ohne 25 Werbeunterbrechungen pro 10min.
Genau auf den Punkt gebracht! Dieses Fallobst als Gegner ist grausam. Chisora hat mir vor 2 Wochen gut gefallen aus dem könnte was werden.  ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Veilchen blühen ewig am 04.März 2012, 10:16:04
Ich habs mir grad auf der Couch bequem gemacht und wollte mich wirklich durch die RTL-Werbung/Klitschko-Kampf quälen, dann war der Franzose schon weg. Lustig war der Hype um den Franzosen vor dem Kampf und der Versuch des Kommentators Spannung reinzubringen: ´´Da ermahnt der Ringrichter Klitschko wegen Wegdrücken bzw. Umschubsen, sonst gibt es Punktabzug, da kann gefährlich werden. Mormeck macht das jetzt gut...´´  ;D

So gings mir gestern auch. Erste Runde gesehen, danach kurz aufs WC, und als ich zurück kam, war der Kampf aus.^^
Kann mich nicht mal mehr an den letzten Kampf erinnnern, welcher mir als Zuseher wirklich Spass machte. Die Klitschkos stehen im Ring, und verkloppen die Gegner mit der Führhand. Taktisch sicher ein gutes Boxen, aber für den Zuseher grausam.

Wenn ich da an Marvin Hagler und Sugar Ray Leonard zurückdenke, das war ein Boxkampf.

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 04.März 2012, 10:28:16
Ich fand da Huck - Povetkin wirklich unterhaltsam, war natürlich nichts für Techniker und Taktiker, aber für den normalen Zuschauer wars ein Spektakel. Sowas schau ich mir auch noch lieber als nen Klitschko-Kampf.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Veilchen blühen ewig am 04.März 2012, 10:34:56
Ich fand da Huck - Povetkin wirklich unterhaltsam, war natürlich nichts für Techniker und Taktiker, aber für den normalen Zuschauer wars ein Spektakel. Sowas schau ich mir auch noch lieber als nen Klitschko-Kampf.

Schade dass sowenige Kämpfe der unteren Gewichtsklassen gezeigt werden. Finde ich persönlich um einiges schöner anzusehen, als einen Klitschko, welcher sich kaum bewegt, und der mit seiner Führhand den halben Ring in Reichweite hat. Hätte mir gestern von Mormeck mehr erwartet, im Mittelgewicht hat der schon einige gute Kämpfe gezeigt. Aber gut, ist sicher nicht leicht gegen einen Turm mit mörderischer Schlagkraft zu boxen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 04.März 2012, 13:15:19
Nur dass man den Klitschkos ihre Überlegenheit wohl nicht vorwerfen kann..oder sollen sie nur noch auf einem Bein stehend boxen?  ;D

Mormeck war mehr als enttäuschend. ganz im Gegensatz zu Chisora, der immerhin nach vorne gegangen ist
Huck hat letzte Woche wirklich Herz gezeigt..würde aber gegen die Klitschkos auch wenig Chancen haben

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Snickers12312892 am 04.März 2012, 13:33:47
Nach der ersten Runde fragte jemand aus unserer Runde, was wohl Mormecks Taktik wäre. Fazit: Improvisieren und Zeit schinden, weil er gemerkt hat, dass es wohl doch unmöglich wird. Auch der K.O. Moment, er geht runter, bleibt liegen, der Ringrichter fragt und es kommt ein kopfschütteln mit einem ungläubigen Lächeln, als würde er fragen, ob er es jetzt endlich geschafft hätte.
Und nach dem Kampf fühlte man sich, als hätte man den ganzen Tag effektvolle Trailer und Werbung gesehen...
Das Spektakel auf den Pressekonferenzen und vor dem Kampf wird immer größer und der Kampf an sich immer langatmiger. Die Klitschkos nutzen ja auch jede Chance, dem Publikum zu danken und den Eventcharakter zu betonen. Eine Sportveranstaltung sind Klitschkokämpfe bei RTL schon lange nicht mehr. Ziemlich schade, die beiden haben schon was drauf aber da gehts ja nicht mehr um den Sport, sondern die Marke Klitschko.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Pico am 04.März 2012, 14:40:52
@Snickers12312892 : 100% Zustimmung


Huck hat letzte Woche wirklich Herz gezeigt..würde aber gegen die Klitschkos auch wenig Chancen haben


Bin ich mir nicht so sicher, Huck ist unangenehm zu boxen, Klitschko derartiges nicht gewohnt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 04.März 2012, 15:05:57
Dass er unangenehm zu boxen ist und ein großes Kämpferherz hat steht ausser Frage..
..dennoch ist die Schlagkraft im Schwergewicht und bei den Klitschkos besonders, wesentlich höher als er gewöhnt ist..was man am Ende des Kampfes gegen Powetkin auch sehen konnte
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Pico am 04.März 2012, 16:54:28
Ja, das stimmt. Wobei Powetkin am Ende mehr taumelte als Huck.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 15.März 2012, 16:32:59
Boxetraining ist um fit zu werden perfekt geeignet, da du ständig komplett in Bewegung bist
Habe das auch mal ein halbes Jahr lang gemacht bis ich mir beim Basketball (Aufwärmen für's Boxen  >:() den kleinen Finger zerlegt habe..

Man lernt da Muskeln kennen, die sich vorher jahrelang versteckt haben...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: pudel am 13.April 2012, 14:37:22
Heute abend boxt Zbik gegen Sturm um den WBA Titel im Mittelgewicht (live auf Sat.1). Wird hoffentlich ein guter Kampf, mit dem besseren Ende für Zbik.  :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 13.April 2012, 22:23:22
Heute abend boxt Zbik gegen Sturm um den WBA Titel im Mittelgewicht (live auf Sat.1). Wird hoffentlich ein guter Kampf, mit dem besseren Ende für Zbik.  :)

Auf ran.de gibts auch nen Livestream.
Mal sehen, bisher war das Geplauder vor dem Kampf sehr Catic (also Sturm)-lastig. Mir ist es egal wer gewinnt, will nur nen guten Kampf sehen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Topher am 13.April 2012, 22:28:30
Kenne mich ja mit Boxen nicht so wirklich aus, beschäftige mich auch nicht wirklich damit. Heute schau ich trotzdem mal.
Zbik erscheint mir etwas sympathischer, werde als auf einen Sieg seinerseits hoffen. :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 13.April 2012, 22:30:38
Kenne mich ja mit Boxen nicht so wirklich aus, beschäftige mich auch nicht wirklich damit. Heute schau ich trotzdem mal.
Zbik erscheint mir etwas sympathischer, werde als auf einen Sieg seinerseits hoffen. :)

Können die bei Sat 1 nicht den Wiederhall raus nehmen? hört sich voll mies an.. :(
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 13.April 2012, 22:57:18
Bei der Einlaufmusik gewinnt Sturm schon mal klar.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 13.April 2012, 23:01:28
Bei der Einlaufmusik gewinnt Sturm schon mal klar.
Yes, Linkin Park ist schon geil  ;)

Die Heulboje geht mal gar nicht. Die deutsche Nationalhymne ist nicht gerade die hörenswerteste aber, dann diese Heulboje... meine Ohren bluten schon. ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: mancity am 13.April 2012, 23:06:49
Als Nichtboxfan achte ich ja eher auf die Ringwerbung: Pandafeuerwerk.  Die armen Tierchen ;)

Und Robin Dutt als Co-Kommentator?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Dr. Gonzo am 13.April 2012, 23:22:53
Erstaunlicherweise gefallen mir die ersten beiden Runden schon mal. Schnelle, explosive Schläge. Ständige Bewegung.
Genau das Gegenteil zu den langweiligen ukrainischen Stehgeigern.


Das liegt aber auch daran, dass Mittelgewichts- und Schwergewichtsboxen unterschiedliche Charakteristiken aufweisen.
Mir gefällt der Kampf auch ganz gut, ich gehe davon aus, dass Catic gewinnen wird.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 13.April 2012, 23:25:27
Mir gefallen diese leichteren Gewichtsklassen eh besser. Ich sag auch der Catic machts.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Dr. Gonzo am 13.April 2012, 23:28:09
Bin auch eher für die kleinen Dynamiker als für die lahmen Schwertransporter.
Prince Naseem Hamed hat mich auf seinem Zenit besonders begeistert. :)
Obwohl er mehr ein Kirmesboxer war.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 13.April 2012, 23:29:56
Hier mein Lieblingsboxer  :)
http://www.youtube.com/watch?v=-ZPo4RgmLK4
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Dr. Gonzo am 13.April 2012, 23:36:44
Hier mein Lieblingsboxer  :)
http://www.youtube.com/watch?v=-ZPo4RgmLK4


Hahaha! Vom Auftreten fast genauso wie der Naseem Hamed, allerdings hat der (fast) immer gewonnen.
http://www.youtube.com/watch?v=iA0jLvUxGjI
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 13.April 2012, 23:41:14
Tja, genau deswegen halte ich nichts von Werbung zwischen den Runden.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Dr. Gonzo am 13.April 2012, 23:44:44
Taktisch unter aller Kanone vom Zbik. Fängt unglaublich schnell an und ist dann nach 5 Runden konditionell schon am Ende. ??? Na ja, war trotzdem ganz unterhaltsam.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Topher am 13.April 2012, 23:48:41
Nicht so sexy der Abbruch, aber was solls. Der Boxsport wird mich sicherlich nicht als Fan gewinnen, trotzdem ganz gut um den Freitagabend vor dem Fernseher zu füllen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: pudel am 14.April 2012, 17:59:59
Hatte auch mehr erwartet von Zbik.  :( Aber nach den ersten drei Runden, war er schon sichtlich fertig. Und Sturm war dann einfach auch besser. Mehr Treffer, mehr Bewegung, mehr Kondition. Der Abbruch war nicht schön, aber Zbik war fertig und hätte ab da nur noch weiter auf die Mütze bekommen. Also irgendwo verständlich.

War gestern kein schöner Tag für MeckPom!  ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Pico am 21.April 2012, 00:32:14
Sehr interessante Serie, den Kampf kann man hier aber nicht sehen, oder?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 21.April 2012, 10:48:40
Könntest du mir diesen dann mitteilen? :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 29.April 2012, 12:06:15
Und Chad Dawson hat Hopkins entthront! Endlich! ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Eddy am 19.Juni 2012, 09:29:11
Jetzt wo man diesen tollen Bereich hat, muss man ihn auch ausnutzen!

Eine Frage die ich schon länger stellen will ist folgende:

Gibt es in Deutschland inzwischen irgendwelche ernstzunehmende Nachwuchshoffnungen im Schwergewicht? Irgendwas? Irgendeinen Strohhalm? Oder müssen wir weiterhin Russen einbürgern um überhaupt jemanden in der Weltspitze zu haben?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 19.Juni 2012, 19:41:42
Welche Russen haben wir denn eingebürgert?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Eddy am 20.Juni 2012, 09:31:41
Nunja, es ist jetzt nicht so wie damals bei Paolo Rink, er hat die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen, also wurde nicht extra eingebürgert und war/ist auch Ukrainer:

http://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_Dimitrenko (http://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_Dimitrenko)

Wobei zur Weltspitze gehört er nach seiner Niederlage im Mai auch nicht mehr, meiner Meinung nach.

Wie ich sehe hat sogar ein "deutscher" (In Libanon geboren, eigentlicher Name Mahmoud Omeirat Charr, nun nennt er sich Manuel Charr) einen Titelkampf, allerdings gegen Vitali Klitschko und das wobei er erst einen 12 Runden Kampf bestritten hat. Also scheint das auch eher Quatsch zu sein.
http://www.bild.de/sport/mehr-sport/vitali-klitschko/alles-klar-mit-charr-24566122.bild.html (http://www.bild.de/sport/mehr-sport/vitali-klitschko/alles-klar-mit-charr-24566122.bild.html)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 27.Juni 2012, 12:04:26
Ach ja: Pacman hat letztens verkackt. Ungerechtfertigterweise wohl, aber er hat verkackt!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 07.Juli 2012, 22:06:54
Bin ja mal gespannt was heute wieder für Fallobst dem Klitschko gegenüber gestellt wird.. :-\
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 07.Juli 2012, 22:07:48
Der Thompson ist doch sehr stark in letzter Zeit. Also angeblich.  ::) ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 07.Juli 2012, 22:11:37
Ich gebe ihm 8 Runden ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 07.Juli 2012, 22:18:15
Ich sag langweiliger Punktsieg für Wladimir.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Pico am 07.Juli 2012, 22:31:11
Showboxen auf RTL, nix weiter
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 07.Juli 2012, 23:22:16
Der Thompson ist doch sehr stark in letzter Zeit. Also angeblich.  ::) ;D

Gäääähhhnnnn .... was für ein langweiliger Schrott schon wieder ... :(
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 07.Juli 2012, 23:29:23
;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Pico am 07.Juli 2012, 23:38:17
Man, ist das Schwergewicht schwach. Da bereut man es ja, selbst nicht Boxer geworden zu sein.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 07.Juli 2012, 23:46:20
Jetzt erstmal: DANKE Publikum ... ihr seit die besten blablbaballaa.. :laugh:

Ich schau mir jetzt lieber Jackass2 auf Pro 7 an... ist niveauvoller ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 08.Juli 2012, 11:33:06
Klitsch-gähn-ko

Witzigerweise hatte ich mir vorher K1 auf Eurosport angeschaut mit Semmy Schilt, Alistair Overeem und Bob Sapp. Einfach herrlich !!  :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 12.Juli 2012, 18:31:42
Ich würde ja am Samstag gerne Haye vs. Chisora sehen, aber der Kampf läuft ja nur auf Sky Select; und für das Ticket wollen die doch glatt 20 (Frühbucher) bzw. 25 Euro haben. Das finde ich schon derbe unverschämt.  ::)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: smonan1900 am 12.Juli 2012, 18:43:05
Wieviel bezahlt man in den USA bei HBO für so ein PPV Event? Sicher noch ein paar Kröten mehr, könnte ich mir vorstellen...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 12.Juli 2012, 18:46:23
Keine Ahnung, das ist mir aber auch herzlich egal. Ich bin Sky-Abonnent und zahle denen so schon ein Heidengeld. Da finde ich zusätzliche 20 bzw. 25 Euro einfach unverschämt. Da kann ich mir ja fast ein Ticket für den Ring in der letzten Reihe kaufen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Romario am 12.Juli 2012, 19:30:28
20 € für einen PPV Event ist schon sehr wenig. Aber in Europa/Deutschland sind die Konsumenten das absolut nicht gewohnt. Das wird bestimmt noch ...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 12.Juli 2012, 19:43:55
Ich finde einfach, dass das in keinem Verhältnis zu dem steht, was ich ansonsten schon abdrücke. Natürlich bin ich das nicht gewohnt, aber 20 Euro für ein bisschen Boxspaß halte ich nicht unbedingt für wenig Geld.

Ich kenn' mich im Pay-per-View-Bereich auch gar nicht aus. Soweit ich das überblickt habe, wird der Kampf sogar auf Sky Sport HD 1 gesendetet (?), das ich abonniert habe. Wird der Sender dann zu der Zeit für mich gesperrt? Warum wird überhaupt auf diese Mehreinnahme gepocht? Ich zahle doch grundsätzlich schon an Sky!?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Romario am 12.Juli 2012, 19:49:45
Das System ist eben so. Der angesprochene Sender HBO funktioniert ja genauso. Monatliche Gebühren für die Sender und dennoch werden für bestimmte Events extra Summen fällig. Üblicherweise gibt es das ja nur bei wenigen Sendungen, die auch nicht wirklich für viele Abonnenten relevant sind (Boxkämpfe, Wrestling). Wäre das in der normalen Gebühr enthalten, so wäre die sicherlich höher (für alle Kunden).

Ich finde so ein PPV-System gar nicht so schlecht. Es müssten nur die monatlichen Kosten für derartige Sender noch viel niedriger sein und man kauft sich einfach alle Programme die man gerade sehen will.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 12.Juli 2012, 19:52:41
Also bedeutet das, dass mir als Abonnent der HD-Sender Sky Sport HD 1 zur Zeit des Kampfes nicht zur Verfügung steht?

Nachvollziehbar hätte ich es ja noch gefunden, wenn ich das als Abonnent gucken kann, aber all diejenigen, die Sky Sport HD 1 normalerweise nicht empfangen, die Möglichkeit haben, sich den Sender für dieses Event freizuschalten.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Romario am 12.Juli 2012, 19:58:27
Dazu kann ich leider nichts sagen, ich bin kein Sky-Nutzer.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 12.Juli 2012, 21:52:06
Gibt's dafür keinen Stream??
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 12.Juli 2012, 21:56:17
Wird es geben.
@DVNO ich vermute einfach mal, dass wenn du den Sender abonniert hast, du ihn auch gucken kannst. Ansonsten würd ich einfach mal zur Zeit der Vorberichterstttung bei sky anrufen und ganz unwissend fragen wieso dein Sender nicht läuft...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 12.Juli 2012, 22:02:55
In der elektronischen Programmzeitschrift wird es mir für Samstag angezeigt. Allerdings steht da "Live Boxen: PPV: Haye vs. Chisora" und im Text steht u.a. "Bestellen Sie Ihr Ticket online... Blabla".
Der Sender würde aber fast drei Stunden für mich "ausfallen", wenn es tatsächlich nur über das gebuchte Ticket empfangbar ist.

Vielleicht weiß ja noch jemand Genaueres?

/Edit:

Ich las gerade in einem Forum, dass Sky Sport HD 1 wohl "gesperrt" wird, wie auch einmal im Monat für WWE-Großveranstaltungen (welche ich mir aber nie anschaue).
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 12.Juli 2012, 22:05:21
Vielleciht kansnt dus halt einfach so gucken und wer den Sender nicht hat kanns als PPV kaufen. Werden nciht die Wrestling PPVs auch auf sky "frei empfangbar" gezeigt?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Felixius am 12.Juli 2012, 22:05:47
Der Sender wird für diese Zeit abgeschaltet. Hat man bei einigen Wrestling-Events auch schon gemacht, wie ich in anderen Foren erfahren habe.

Den Kampf können nur die sehen, die sich auch das Ticket bestellen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 12.Juli 2012, 22:08:23
Ist ja unter aller Sau. Würde jetzt mal die AGBs durchforsten ob die das überhaupt dürfen. 20 Euro würde ich aber auf keinen Fall dafür ausgeben...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Lumpi am 13.Juli 2012, 13:07:13
Werden uns den Kampf mit 5 Mann angucken, dann ist das Ticket auch mit 4,- € für jeden relativ erschwinglich.  :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 14.Juli 2012, 13:52:05
Falls jemand einen guten Stream finden sollte, würde ich mich sehr freuen, wenn man ihn mir mitteilt. :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 14.Juli 2012, 14:22:01
Falls jemand einen guten Stream finden sollte, würde ich mich sehr freuen, wenn man ihn mir mitteilt. :)

Ja, würde mich auch freuen
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 14.Juli 2012, 16:09:37
Falls jemand einen guten Stream finden sollte, würde ich mich sehr freuen, wenn man ihn mir mitteilt. :)

Ja, würde mich auch freuen

Ich bin dann der dritte von der Tankstelle der sich über einen Stream freuen würde  ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Romario am 14.Juli 2012, 17:16:00
Klickt euch heute abend selber durch: Streams. (http://www.wiziwig.tv/broadcast.php?matchid=163938&part=sports)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 14.Juli 2012, 17:52:43
Gibt es eigentlich auch einen Stream der Sky-Übertragung?

Ach so: Und natürlich dankeschön! :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 14.Juli 2012, 22:24:46
Die meisten Streams funktionieren nicht?! Auf Russisch habe ich auch keine Lust...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 14.Juli 2012, 22:33:37
Ich dachte, es soll ca. 22:30 Uhr losgehen... Hab aber nich keinen Stream :(
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 14.Juli 2012, 22:37:33
Vorkämpfe sind jetzt rum, jetzt noch Vorgeplänkel und dann gehts los.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 14.Juli 2012, 22:39:46
http://atdhenet.tv/47279/watch-dereck-chisora-vs-david-haye

der Stream läuft super, allerdings bin ich noch nciht sicher, ob die auch wirklich dne Kampf zeigen, gerade is CL-Werbung ^^
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 14.Juli 2012, 22:50:29
http://tykestv.eu/index.php

..geiles Wetter dort
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 14.Juli 2012, 22:51:53
http://tykestv.eu/index.php

..geiles Wetter dort
Der geht aber. und zwar richtig gut. Meiner scheints nicht zu tun
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 14.Juli 2012, 22:53:29
Jau, der ist super! Danke! :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: gauch0_10 am 14.Juli 2012, 23:08:24
Da ist jetzt schon mehr Action als bei den Klitschko Events 8)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Strickus am 14.Juli 2012, 23:15:21
Das Grinsen vom Haye ist genial  8)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 14.Juli 2012, 23:18:07
Ich mag ja beide nicht. Ich wäre für so 'nen Doppel-KO. (Wobei mir Haye noch lieber ist, eigentlich. Chisora ist, glaube ich, nur dumm)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 14.Juli 2012, 23:19:15
Ich setz auf DQ, weil einer von beiden ausrastet  ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: wAvE am 14.Juli 2012, 23:23:29
Ahh, das ist tausend mal besser als die blöden Klitschko Kämpfe..

Wenn man Boxen anguckt will man ja wohl auch unterhalten werden ...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 14.Juli 2012, 23:26:55
Ach fuck. Hätte es gern noch länger gesehen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Strickus am 14.Juli 2012, 23:29:49
Gratulation an Haye. Sauber geboxt
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 14.Juli 2012, 23:30:32
Und wer dafür jetzt 20 Taler gelähnt hat ärgert sich grün und blau :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 14.Juli 2012, 23:31:17
Schöner Kampf, gute Unterhaltung, etwas kurz, aber ist ja kein Wrestling  ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 14.Juli 2012, 23:37:52
Und wer dafür jetzt 20 Taler gelähnt hat ärgert sich grün und blau :D

Das habe ich auch gedacht. Und dann jetzt noch schön Axel Schulz hören. Hätte intuitiv damit gerechnet, dass man infolgedessen vllt. nen Freimonat bei Sky bekommt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 14.Juli 2012, 23:39:19
Ach so: Auf bild.de war heute direkt wieder zu lesen, dass der Gewinner einen Klitschko boxen darf. Ist dem so? Zuletzt machten doch News die Runde, dass es ein Viererturnier geben soll, dessen Gewinner sich dann für einen Titelkampf gegen Wladimir qualifiziert?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 14.Juli 2012, 23:39:50
War nett anzuschauen, hat aber gezeigt warum die Klitschkos eine Liga höher boxen..
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 14.Juli 2012, 23:44:45
Tja. Wenn Bayern gegen den FC Hinterwaldhausen spielt kann das schön anzusehen sein, weil man evtl. 20 Weltklasseaktionen zu sehen bekommt. Wenn irgendwer gegen einen Klitschko boxt ist es halt nicht interessant, weil der Kampf bei spätestens der zweiten Weltklasseaktion beendet ist. Ich denke die Klitschkos sind nur so langweilig, weil es keine Konkurrenz gibt. Würde mal gerne Wladimir gegen Holyfield oder Tyson in deren besten Jahren sehen.
Oder noch besser gegen Rocky :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 14.Juli 2012, 23:46:08
Klitschko hat es nicht geschafft, Chisora in Runde 5 umzuhauen. So what? Würde Haye gerne noch mal gegen Vitali sehen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: wAvE am 15.Juli 2012, 11:10:17

Oder noch besser gegen Rocky :D

Da Rocky gefühlte 1000 Haymaker kassieren kann dürfte Klitschko keine Chance haben ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 15.Juli 2012, 11:15:49
Deshalb ja :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 15.Juli 2012, 12:05:16
Gibts irgendwo einen Stream in dem ich mir den Boxkampf nochmals anschauen könnte?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 15.Juli 2012, 12:11:58
Klitschko hat es nicht geschafft, Chisora in Runde 5 umzuhauen. So what? Würde Haye gerne noch mal gegen Vitali sehen.

Quervergleiche hinken beim Boxen ebenso wie beim Fussball..
..und Haye gegen Vitali wird mMn schon noch kommen
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 15.Juli 2012, 13:22:12
Klitschko hat es nicht geschafft, Chisora in Runde 5 umzuhauen. So what? Würde Haye gerne noch mal gegen Vitali sehen.

Quervergleiche hinken beim Boxen ebenso wie beim Fussball..
..und Haye gegen Vitali wird mMn schon noch kommen

Ich verstehe nicht, warum jetzt wieder die "Klitschko-Langeweile" rausgeholt wird. Haye hat Chisora deutlicher geschlagen als Klitschko. Das ist fakt. Und natürlich ist es zulässig, dies als Orientierung zu verwenden.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 15.Juli 2012, 14:36:39
Klitschko hat es nicht geschafft, Chisora in Runde 5 umzuhauen. So what? Würde Haye gerne noch mal gegen Vitali sehen.

Quervergleiche hinken beim Boxen ebenso wie beim Fussball..
..und Haye gegen Vitali wird mMn schon noch kommen

Ich verstehe nicht, warum jetzt wieder die "Klitschko-Langeweile" rausgeholt wird. Haye hat Chisora deutlicher geschlagen als Klitschko. Das ist fakt. Und natürlich ist es zulässig, dies als Orientierung zu verwenden.

Wieso Klitschko Langeweile?
Ich finde die Klitschkokämpfe nicht langweilig..im Gegenteil..mir imponiert ihre absolute Professionalität...dass sie damit Geld verdienen halte ich nur für legitim

Als Orientierung wofür?
Deutlicher geschlagen weil k.o. okay...und?
Also müsste Haye besser sein als Vitali?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 15.Juli 2012, 14:41:09
Was ziehst du denn bitte aus meiner Aussage? Für deine "Überinterpretation" kann ich leider auch nichts.

Klitschko hat es in seinem Kampf nicht geschafft, Chisora K.O. zu schlagen bzw. (soweit ich mich erinnere) einem solchen sehr nahe zu kommen. Haye hat den Kampf gestern nach relativ kurzer Zeit für sich entschieden, was sicherlich für seine Effektivität und auch seine Schlagkraft spricht. Von daher würde ich ihn ganz gerne mal gegen Vitali sehen. Nicht mehr und nicht weniger habe ich geschrieben.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 15.Juli 2012, 18:11:37
Was ziehst du denn bitte aus meiner Aussage? Für deine "Überinterpretation" kann ich leider auch nichts.

 ::)

Ich verstehe nicht den Zusammenhang zwischen meiner ursprünglichen Aussage der Quervergleiche und deiner bzgl der 'Klitschko Langeweile'...
Die Schlagkraft Hayes würde ich als wesentlich geringer gegenüber derer der Klitschkos einstufes...nur aufgrund der Physis...und soviel schneller als die Klitschkos ist er auch nicht..
Wir sind uns doch einig...Haye gegen Vitali kann kommen!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 15.Juli 2012, 18:23:36
Ja.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 19.Juli 2012, 19:45:56
Klitschko hat es nicht geschafft, Chisora in Runde 5 umzuhauen. So what? Würde Haye gerne noch mal gegen Vitali sehen.
Das würde  doch den boxsport nur noch weiter ad absurdum führen. Aufgrund seiner großen
Klappe hat er bereits nach einem Aufbaukampf im Schwergewicht einen wm Kampf gegen walujew
bekommen der boxerisch  Kreisklasse war und genauso wie haye zu unrecht (er halt aufgrund seiner Größe und masse) gehyped wurde. Haye soll sich erst mal die Rangliste nach oben kämpfen - im Schwergewicht hat er bislang
nicht gezeigt dass er es sich verdient mit einem klitschko im ring zu stehen. Es wäre  der ohnehin schon angeschlagenen Glaubwürdigkeit des boxens nicht zuträglich wenn Haye jetzt schon wieder einen wm Kampf
bekommt nur weil er lauter schreit als andere.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 19.Juli 2012, 20:00:02
Aber was soll Haye denn noch machen? Vor seinem Kampf gegen Valujew galt dieser noch als möglicher Herausforderer von Klitschko, auch, weil das Schwergewicht derzeit nicht allzu viel hergiebt. Valujew stand gegen Haye am Rande des Knockouts, was auch ein Novum darstellte. Anschließend wurde noch Ruiz besiegt, der zugegebenermaßen längst keine weltklasse mehr ist, aber dennoch: Wer soll denn sonst einen Klitschko herausfordern? Diejenigen, die in der Rangliste recht weit oben sind, wurden bereits besiegt. Ob Tyson Fury jetzt ein ernsthafter Kontrahent ist, wage ich zu bezweifeln. Für mich kommt er aktuell noch nicht über den Status des großen Talents hinaus. Ein Kampf Vitali gegen Haye hätte auf jeden Fall die nötige Brisanz. Verliert Haye, kann er sich aus der Weltspitze des Schwergewichts erst mal verabschieden. Aber ich sehe derzeit keinen Boxer, der eine wirkliche Alternative darstellen würde.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 19.Juli 2012, 20:17:41
Was die brisanz angeht geb ich dir natürlich recht aber es kann doch nicht
sein das haye sich nie in einem ausscheidungskampf beweisen muss. Dann soll
er halt gegen fury oder helenius oder dumitrenko in einem eliminator antreten.
Ich sehe keinen grund wieso andere das tun müssen und er nicht.  12 runden lang
weg laufen im letzten klitschko kampf ist nicht unbedingt eine empfehlung.
Vitali ist mit Sicherheit der grössere fighter als wladimir und hat wesentlich grössere
Nehmerqualitäten - also auch keine hoffnung auf einen lucky punch für haye. Vitali
kann sich gegen haye nur selber schlagen, nämlich dann wenn er sich mehr auf die politik
als aufs boxen konzentriert. Und wenn Haye meint er braucht keinen eliminator dann kann er ja wieder
Auf karriereende machen und in 2 wochen ist er vergessen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 19.Juli 2012, 20:24:25
So ein Turnier ist ja für Wladimir geplant. Aber geht das für beide? Dann dauert es ja ewig, bis Vitali wieder boxen kann. Ob das auch in seinem Interesse ist?
Valujew war zum Zeitpunkt des Kampfes gegen Haye ein hochgesetzter Schwergewichtler. Nein, nicht nur das: Er war sogar Weltmeister! Und den Weltmeister hat Haye geschlagen. Somit war der Kampf gegen Klitschko eigentlich legitim. Eher hätte man über den Kampf gegen Valujew diskutieren können; aber diesen hat er ja nunmal besiegt, was ihm - so blöd das klingt - im Nachhinein recht gibt.

/Edit:

Gut, das mit dem Turnier entspricht nicht deinem Posting. Ich lasse es trotzdem mal so stehen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 19.Juli 2012, 20:29:18
Mir würde es schon reichen, wenn haye sich seinen wm kampf
gegen einen der momentanen topherausforderer im ring verdient
und nicht durch gequatsche davor und danach ;-)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 19.Juli 2012, 20:31:06
Wer sind denn deiner Meinung nach aktuell die Topherausforderer? Fury, Helenius und Dimitrenko? Ersteren kenne ich leider nur von irgendwelchen Nebenberichten. Hat der schon wirklich namhafte Gegner gehabt?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 19.Juli 2012, 20:52:56
Dimitrenko hatte unter anderem luan krasniqui, eddie chambers und timo hofmann
Er gilt so ein bisschen als schlampiges genie. Ausser den Klitschkos gibt es allerdings
momentan keine wirklich namhaften boxer in dieser gewichtsklasse. Wer der Nummer 1
heausforderer ist kann ich nicht sagen. Ich denke das ist auch immer davon abhängig
wie gut ein Kämpfer mit dem Stil eines anderen klar kommt. Wladimir hatte ja
Zum Beispiel immer wieder Problemr mit kleineren explosiven Rechtsauslegern, weil
er nicht über wirkliche nehmerqualitäten verfügt (deswegen boxt er auch immer so vorsichtig).
Von daher würde ich zum beispiel haye. gegen wladimir bessere chancen einräumen als gegen wital.
Vitali ist einfach ein harter hund der große nehmerqualitäten hat. Ich denke nicht
dass ein Haye im wehtun könnte. Da würde mich ein Fight gegen Fury interessieren.
Wobei sich die Frage stellt ob er in seiner Entwicklung schon so weit ist.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 19.Juli 2012, 20:54:39
Haye gegen W. Klitschko gab es ja schon. Den Kampf hat Wladimir über 12 Runden dominiert. Dass er an einem Rückkampf interessiert ist, kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Dann eher gegen den Vitali.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 19.Juli 2012, 21:04:57
Wenns ums reine drumherum gehen würde stimme ich dir
zu, da wäre vitali gegen haye natürlich top und auch der
vermutlich derzeit lukrativste fight im Schwergewicht. Das wäre von der
Ankündigung des kampfes bis zum letzten gong eine wahnsinnsshow aber
ich würde mir eben wünschen dass Haye sich diesen Kampf im Ring verdient und nicht mit dem mikrophon.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 19.Juli 2012, 21:10:52
Also muss er Helenius, Dimitrenko oder Fury boxen? Diese sind von der Reputation her aber deutlich hinter Haye einzustufen. Die namhafteren Gegner hatte definitiv Haye, eben mit Valujew, Chisora und mit Abstrichen auch Ruiz (wobei ich nicht ausschließen möchte, dass mir jetzt ein Gegner der zuerst Genannten entfallen ist).
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 19.Juli 2012, 21:54:58
Wobei sich die Frage stellt ob diese Leute nicht nur wegen ihrer erscheinung (walujew) bzw ihrer großen klappe (haye, chisora)den größeren namen haben oder aufgrund ihrer leistungen ;-). Chisora kannte vor seinem auftritt gegen vitali doch auch niemand wirklich. Selbiges gilt für haye vor seinen provokationen gegen die klitschkos
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 19.Juli 2012, 22:06:52
Aber wenn es dir nach der Rangliste geht, haben Valujew und auch Chisora ein Recht auf große Kämpfe. Valujew war Weltmeister und Chisora vor dem Kampf gegen Wladimir auch in den Top 5?! Oder? Kann sogar sein, dass er Pflichtherausforderer war? So ganz bin ich da nicht im Bilde.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 19.Juli 2012, 22:27:52
Walujew wurde meiner Meinung nach gegen fallobstgegner nach oben gehievt , weil man ihn als "Monster" gut vermarkten konnte.  Chisora war eine freiwillige Titelverteidiger (nachdem dieser gegen Fury klar und gegen helenius umstritten nach Punkten verloren hat). Über Haye hab ich mich ja eh schon ausgelassen. Sowohl Haye als auch Chisora hatten, ob ungerechtfertigt oder nicht sei dahingestellt, ihre Chance und haben versagt. Sie sollen siche erst mal hinten anstellen. Ich sehe keinen Grund Haye einem helenius oder Fury vorzuziehen. Beide sind ungeschlagen, beide haben Chisora ebenso besiegt wie Haye und im Gegensatz zu Haye hatten sie bis dato keine Chance auf den Titel. Wieso also sollte man Haye ohne dass er sich davor gegen einen dieser beiden beweisen muss schon wieder eine wm Chance geben?

P.S.: Helenius hat übrigens auch noch Lamon Brewster und Samuel Peter in seinem Kampfrekord also 2 weitere Klitschko Herausforderer
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 23.August 2012, 15:36:36
Am Samstag boxt Arthur Abraham gegen Robert Stieglitz.
Ich bin gespannt! Die einzige Möglichkeit für Abraham ist sicher ein KO. Boxerisch sollte ihm Stieglitz überlegen sein und das Ding, falls es über die Runden geht, auch schaukeln.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Pico am 23.August 2012, 21:14:48
Zumindest kann man wieder vernünftig Boxen gucken. Ohne Werbepausen zwischen den Runden, ohne peinliche Show und ohne einen Kampf, der schon vorher entschieden ist.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 23.August 2012, 21:43:30
Jap, schön ist das.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 24.August 2012, 09:18:21
Zumindest kann man wieder vernünftig Boxen gucken. Ohne Werbepausen zwischen den Runden, ohne peinliche Show und ohne einen Kampf, der schon vorher entschieden ist.

Kommt der Kampf auf ARD/ZDF (wegen werbefrei)?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Pico am 24.August 2012, 09:37:17
Ja, 22:45 ARD
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 24.August 2012, 12:20:58
Was tippt ihr denn? Für mich ist Stieglitz der Favorit. Außer, Abraham erwischt ihn ordentlich; halte ich aber für eher unwahrscheinlich.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 25.August 2012, 23:15:09
Der Einmarsch von Stieglitz ist ja schon mal super. DJ Ötzi singt irgendwas von der ganz großen Liebe und dem wahren Glück.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Emanuel am 25.August 2012, 23:16:27
"Denn du bist, du warst es, du wirst es immer sein..." Och wie süß  :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 25.August 2012, 23:17:53
Abraham hätte mit "Big big World" von Emilia einlaufen sollen!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Emanuel am 25.August 2012, 23:21:44
Was hatte er denn für Musik, habe zu spät eingeschaltet.

Und los gehts. Ich tippe mal auf Abraham, der bekommt schon irgendwie nen K.O.-Treffer durch.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 25.August 2012, 23:23:30
Eine Klassikversion von Eye of the Tiger.

Ich tippe auf Stieglitz. :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Emanuel am 25.August 2012, 23:26:09
Wer am Ende Recht hat, bestimmt das Profilbild des anderen für eine Woche. Solange es mit den Forumsregeln konform ist.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 25.August 2012, 23:29:02
Abgemacht.

Bisher ganz gute Boxunterhaltung, finde ich.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Emanuel am 25.August 2012, 23:34:27
Abraham und sein Coach

"Das ist zu wenig mein Junge."
"Ja?"
"Ja."  :D

Bis jetzt sehr unterhaltsam. Stieglitz auch klar besser, aber der fängt sich schon noch einen Konter. Abwarten...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 25.August 2012, 23:37:06
Gerade hat er ja ordentlich gewackelt. Da habe ich mich schon mit neuem Avatar gesehen.  :-[
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Kaliumchlorid am 25.August 2012, 23:37:12
Stieglitz wird gewinnen. Er hatte schließlich den JUMP-Moderator, der bereits Kerstin Thiele zu Olympia-Silber verhalf, als Sparringpartner.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Emanuel am 25.August 2012, 23:44:53
Weißt du welche Maße dein neues Profilbild haben sollte, damit es gut zur Geltung kommt?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 25.August 2012, 23:46:18
Verstehe ich nicht. Das musst du doch wissen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Emanuel am 25.August 2012, 23:58:59
Brauchen die Profilbilder nicht eine bestimme Größe, damit sie hier angezeigt werden? Ist ja auch egal.

Mal ne Frage. Ich habe eher wenig Ahnung vom Boxen und wollte mal wissen was gerade los ist.
Bis vor 2 Runden habe ich noch gedacht, wenn der Abraham jetzt noch ne Schippe drauflegt dann hat er den Stieglitz bald am Boden. Jetzt kommt es mir so vor, als würde er sich ohne Not zurückziehen. Wieso? Denkt er, dass er auch mit Punkten locker durchkommen sollte oder macht er das um sich auszuruhen?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 26.August 2012, 00:02:24
Vermutlich um sich auszuruhen. Es ist ja schon erstaunlich, dass Abraham so früh schon mitgeboxt hat. Normalerweise fängt er ja erst immer so ab der 6. Runde an. ;D

Keine Ahnung, wie groß das sein soll. Das kriegen wir schon hin. Ich schick dir das Bild dann per PM, oder du mir eben.


/Edit:

Ja, Mist ey. Der Kommentator hat grad schon gesagt, dass ich ein neues Bild bekomme.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Emanuel am 26.August 2012, 00:10:55
Toller Kampf  :)

Ich schick dir dein neues Profilbild asap  :-*
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 26.August 2012, 00:12:30
Aber den Regeln entsprechend. Ich trage hier jetzt nicht ne Woche lang deinen Penis zur schau.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 26.August 2012, 00:14:57
Hihihi.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Emanuel am 26.August 2012, 00:15:33
Steht dir  :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 26.August 2012, 00:16:11
Das war ja damals die zweite Option. Habe mich dann aber doch für Klopp entschieden. ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 26.August 2012, 00:22:42
Wo war dieser Abraham die letzten 4 Jahre???
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: _UnForGiven am 26.August 2012, 00:30:19
Wechselte vom Mittelgewicht (als amtierender Weltmeister!) ins Supermittelgewicht und versuchte sich beim Super-Six-Tunier, was aber ziemlich nach hinten losging.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 26.August 2012, 00:32:56
Sorry...war kein  ;) dabei....hab seine 'erfolgreiche' Reise über'n Teich mitbekommen
Aber auch in den vergangenen Aufbaukämpfen war er lange nicht so stark
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Pico am 01.September 2012, 21:33:57
Heute 22:15 Sat 1 live: Felix Sturm gg Daniel Geale
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 01.September 2012, 23:11:39
Die, die die deutsche Nationalhymne "singt" heißt also Steffi Graf? ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: _UnForGiven am 01.September 2012, 23:12:13
Warum können die net einfach nur die Hymnen spielen ohne dieses Gejaule  ::)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 01.September 2012, 23:13:39
Deswegen habe ich es in Anführungszeichen gesetzt. Ich würde mir auch einfach die Hymne vom Band wünschen...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: _UnForGiven am 01.September 2012, 23:14:32
naja wenigstens wars fehlerfrei ^^
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 01.September 2012, 23:16:13
Wie ist eigentlich der aktuelle Kampfname von Sturm? Hatte er den nicht mal in "Leonidas" geändert? Gerade habe ich es akustisch nicht verstanden, aber es muss was anderes gewesen sein.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: _UnForGiven am 01.September 2012, 23:25:36
Wird wohl noch so sein. k.A.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 01.September 2012, 23:28:29
Und angekündigt wird er dann wohl aus Sparta. xD
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 01.September 2012, 23:31:17
Nein, es war definitiv was anderes. Irgendwas mit "the".
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: _UnForGiven am 01.September 2012, 23:33:16
also Markus Beyer als "Experte" geht ja auch nicht.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 01.September 2012, 23:35:13
Mich nervt diese Werbung so tierisch in den Rundenpausen...  ::)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: _UnForGiven am 01.September 2012, 23:43:55
ja das nervt. aber sonst ist der Kampf ganz vernünftig
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 01.September 2012, 23:59:25
Ei,ei, ei. Das wird eng. Ich sehe ja Geale noch leicht vorne.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: _UnForGiven am 02.September 2012, 00:01:57
Ei,ei, ei. Das wird eng. Ich sehe ja Geale noch leicht vorne.

wird richtig eng. 2:1 gegen Sturm
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 02.September 2012, 00:04:39
Klasse Kampf und Geale liegt bei mir 2:1 vorn. Ein Höllentempo sind die gegangen. :o
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 02.September 2012, 00:06:35
Und so ist es dann auch: 2:1 für Geale. Geht meiner Meinung nach völlig in Ordnung. Er war einfach der agealere (entschuldigt... ;D) Boxer.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 02.September 2012, 00:07:27
Was für ein Arschloch Publikum... Pfeifen Geale aus. Die Neureichen haben einfach keine Ahnung vom Boxen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: _UnForGiven am 02.September 2012, 00:09:09
schönes wortspiel.  ;D aber nach langerzeit ein guter kampf. nur die kommentatoren nerven.  ::)

tja, was will man machen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 23.September 2012, 14:42:51
Corrie Sanders (Südafrika), der 2003 überraschend Wladimir Klitschko in Hannover KO schlagen konnte ist heute Nacht erschossen worden
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 23.September 2012, 15:49:19
Siehe RIP-Thread. ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 23.September 2012, 19:09:14
Siehe RIP-Thread. ;)

...im Unterforum Fussball.  :P  ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 29.September 2012, 21:08:19
Kommt irgendwo dieser Boxkampf live ?

Alexander Povetkin  - Hasim Rahman
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 29.September 2012, 21:34:10
Jepp...ARD
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 29.September 2012, 22:20:16
Jepp...ARD

Danke! Der Abend ist gerettet. Barca im Live-Stream und Boxen Live  :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Pico am 29.September 2012, 22:24:52
Ja, sehr gut das ich hier noch reingeguckt habe :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 29.September 2012, 23:08:54
Was war das für ein Witz? Wie kann man da abbrechen ? Meine Fresse.... sollen die mal UFC schauen.... lächerlich ...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 30.September 2012, 12:08:50
Ich wette Powetkin wird auch ein drittes Mal nicht gegen Klitschko boxen!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 30.September 2012, 12:12:54
Ich wette Powetkin wird auch ein drittes Mal nicht gegen Klitschko boxen!

Oder es kommt so wie immer. RTL macht ein riesen Tam Tam um den Kampf. Inszeniert wie brutal die Boxer sind und der Kampf wird wieder zur Lachnummer. ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 30.September 2012, 12:16:56
Ich wette Powetkin wird auch ein drittes Mal nicht gegen Klitschko boxen!

Oder es kommt so wie immer. RTL macht ein riesen Tam Tam um den Kampf. Inszeniert wie brutal die Boxer sind und der Kampf wird wieder zur Lachnummer. ;)

Das sowieso..ohne Tam Tam keine Kämpfe bei RTL!
Allerdings wird der Kampf..sofern er zustande kommt..eh eine Lachnummer da Powetkin der nächste chancenlose sein wird

Aktuell einzig interessant fände ich Haye gegen Vitali...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 30.September 2012, 13:48:34
Aktuell einzig interessant fände ich Haye gegen Vitali...

Obwohl Haye auch viel zu viel Wind macht. Gegen Wladi war ja dann sein Zeh dran schuld das er nicht gescheit Boxen konnte. Klar, würde ich mir wünschen das die Klitschkos mal einer besiegt aber, dran glauben das es ausgerechnet Haye sein soll glaub ich nicht.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 01.Oktober 2012, 12:21:30
Es müsste einfach mal ein Tyson kommen und die KlitschKOs mal so richtig mit Vollgas und Druck nach Vorne vermöbeln. Einfach mal ein RICHTIGER Brawler :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 01.Oktober 2012, 13:21:19
Ich fände schon jemanden interessant der überhaupt nach vorne geht...vermöbeln lass ich mal offen ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 26.Oktober 2012, 13:17:13
Emanuel Steward, Trainer von Wladimir Klitschko, ist gestorben!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 04.November 2012, 00:38:46
Naja... Arslan hätte gewinnen müssen?! Habe den Kampf leider nur sporadisch sehen können. War das okay?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 10.November 2012, 19:53:45
Heute Abend steigt mal wieder einer der "spannenden" Boxkämpfe eines Klitschko.  :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 10.November 2012, 19:58:04
Um Facebook zu ziterien.
Kumpel: Was geht heute abend?
Anderer: Boxen.
Kumpel: Ja, aber das dauert doch nur 15 Minuten.

Und so wirds vermutlich auch wieder sein.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 10.November 2012, 20:09:21
Um Facebook zu ziterien.
Kumpel: Was geht heute abend?
Anderer: Boxen.
Kumpel: Ja, aber das dauert doch nur 15 Minuten.

Und so wirds vermutlich auch wieder sein.

 ;D
Habe auch paar Kumpels eingeladen und wir haben auch schon gesagt was wir nach der 4. Runde machen ?!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 10.November 2012, 20:58:04
Hmhhh...immerhin ist der Gegner heute 4 cm größer als Klitschko...also körperlich ebenbürtig
Mal schauen was er boxerisch kann!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: gauch0_10 am 10.November 2012, 22:30:40
Yuhu, heute mal wieder ein RTL Event, wird eh wieder hochgeschaukelt als wäre es der beste Boxkampf der Geschichte.

Seit dem Chisora vs. Haye Kampf hat mich kaum noch was vom Hocker gehauen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 10.November 2012, 22:34:42
Krass, 80% des Kopfes von Wach bestehen aus Kinn!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Don-Muchacho am 10.November 2012, 22:39:04
Also wenn ich jetzt mit kraftsport etc. anfangen würde, ich glaub mit 40 hätt ich noch net die Muskeln die die Klitschkos immer auspacken... Man kann ihnen vorwerfen was man will, fit sehen die immer aus...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 10.November 2012, 22:42:03
wenn man die Veranlagung dazu hat geht das schnell.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Don-Muchacho am 10.November 2012, 23:01:42
Ja, der Medizinball unter meinem Pulli fragt grade nach was "Veranlagung" sein soll. Genug Grundgewicht?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 10.November 2012, 23:04:56
Ich hab halt Leute gesehn, die nach 6 Monatewn Training aussahen wie der unglaubliche Hulk und andere, denen man nach 2 Jahren kaum ne Veränderung angesehen hat. Das meine ich mit Veranlagung.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Don-Muchacho am 10.November 2012, 23:06:38
Achso. Njoa. Du meinst wohl ob 1 oder 2 Annabolika vorm essen....

Mein highlight ist übrigens durch, Sylvester Stallona war zum musical promoten da, jetzt kanns nurnoch bergab gehen....
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 10.November 2012, 23:06:53
Rein vom ersten Eindruck her wäre ich nachts ziemlich freundlich zu Marisuz Wach, wenn ich ihm mal begegnen sollte.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: gauch0_10 am 10.November 2012, 23:07:32
Ich hab halt Leute gesehn, die nach 6 Monatewn Training aussahen wie der unglaubliche Hulk und andere, denen man nach 2 Jahren kaum ne Veränderung angesehen hat. Das meine ich mit Veranlagung.

Ja, das stimmt allerdings  ;D. Vor allem bei unseren farbigen Mitbürgern ist es echt extrem!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Don-Muchacho am 10.November 2012, 23:07:50
Hm. Weiß nicht. Wenns regnen würde schon, dann könnte ich mich unter seinem Kinn unterstellen....
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 10.November 2012, 23:11:18
Hm. Weiß nicht. Wenns regnen würde schon, dann könnte ich mich unter seinem Kinn unterstellen....

Kannst sogar deine Verwandtschaft noch mitbringen!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 10.November 2012, 23:11:28
Teils Veranlagung, teils falsches Training und dazu kommt noch das der ein oder andere halt Steroiden einpfeift.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 10.November 2012, 23:14:59
Hässliches Kind hat er sich da Tattowieren lassen  :o
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: gauch0_10 am 10.November 2012, 23:15:42
Teils Veranlagung, teils falsches Training und dazu kommt noch das der ein oder andere halt Steroiden einpfeift.
und dann kommt noch die Ernährung dazu, wird von vielen total vernachlässigt, wobei dies mindestens genauso wichtig, wenn nicht sogar noch wichtiger ist als das Training selbst.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 10.November 2012, 23:18:30
stimmt, bei nem guten trainingsplan ist immer auch ein ernährungsplan dabei...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 10.November 2012, 23:22:05
Teils Veranlagung, teils falsches Training und dazu kommt noch das der ein oder andere halt Steroiden einpfeift.
und dann kommt noch die Ernährung dazu, wird von vielen total vernachlässigt, wobei dies mindestens genauso wichtig, wenn nicht sogar noch wichtiger ist als das Training selbst.

Ja, sehe ich so oft bei uns im Fitness. Die trainieren sich die Lunge raus um anschliessend ins Mc Doof zu gehen... Die wundern sich dann immer warum der Waschbrettbauch nicht kommen will. :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 10.November 2012, 23:24:27
auch waschbrettbauch ist veranlagung. bei manchen leuten ists anatomisch unmöglich
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Don-Muchacho am 10.November 2012, 23:30:46
Bei mir zum Beispiel. Das ganze fett ist da im weg. Ich futter fleisch ohne ende (naja anderes auch) damit endlich die muskeln durchkommen, aber passiert nicht ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 10.November 2012, 23:35:09
Das ist mein Bauch :

(http://www.eye-of-the-night.de/pics/IMG_0323.JPG)

Nur mal zur Info. Ich bin 42!  ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 10.November 2012, 23:37:38
Oh, Klitschko gerade mit großen Problemen.  :o
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: gauch0_10 am 10.November 2012, 23:38:25
Endlich kassiert der mal ein wenig  8)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Don-Muchacho am 10.November 2012, 23:40:03
Tja. Gut, dass mein Nickname nicht "Mr. Fitnessstudio" oder sowas ist ;) Bodyfat oder so wäre noch was. Aber schön zu sehen wie schnell Klitschko anfängt zu schwanken wenn mal ein Gegner nur 1(!) Teffer setzt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 10.November 2012, 23:42:11
Der hat ein Glas Kinn! Das wird ihm schon immer hinterher gesagt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Don-Muchacho am 10.November 2012, 23:43:40
Ja. Aber dass das SO gläsern ist... Hat phasenweise immer n bisschen was von ersten gehversuchen von teenagern beim tanzkurs. Klitschko könnte am ende glück haben dass die meisten Runden bisher an ihn gingen, er ist wohl clever genug sich nicht ausnocken zu lassen...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 10.November 2012, 23:43:47
Der hat ein Glas Kinn! Das wird ihm schon immer hinterher gesagt.

Naja, das kam nach seinen Niederlagen gegen Sanders und Brewster auf. Danach kam er eigentlich nie wieder in Bedrängnis (außer im Kampf gegen Peter). Auch nicht gegen "Schlagwunder" Haye.


/Edit:

Jetzt ist es gleich aus.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Eternity72 am 10.November 2012, 23:51:23
Ja. Aber dass das SO gläsern ist... Hat phasenweise immer n bisschen was von ersten gehversuchen von teenagern beim tanzkurs. Klitschko könnte am ende glück haben dass die meisten Runden bisher an ihn gingen, er ist wohl clever genug sich nicht ausnocken zu lassen...

im schwergewicht kann auch ein einziger richtiger treffer reichen um den gegner k.o. zu schlagen

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 10.November 2012, 23:57:00
Der berühmte Lucky Punch... Ist aber halt auch so...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 10.November 2012, 23:58:03
Doch noch nicht vorbei. Klitschko macht zwischendurch mal Urlaub!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Topher am 11.November 2012, 00:05:23
Ich boxe zwar nicht selber, aber ich glaube das geht anders.
Da umarmt man sich öfters als im Musikantenstadl.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 11.November 2012, 00:19:50
Ordentliche Nehmerfähigkeit bei Wach...allerdings ein starker Klitschko Sieg und alle Runden an ihn
Runde 5 glaub ich der einzige Wirkungstreffer des Herausforderers...ansonsten alles im KlitschkoGriff gewesen
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 11.November 2012, 00:23:51
Ordentliche Nehmerfähigkeit bei Wach...allerdings ein starker Klitschko Sieg und alle Runden an ihn
Runde 5 glaub ich der einzige Wirkungstreffer des Herausforderers...ansonsten alles im KlitschkoGriff gewesen

Wird Zeit das Fumo mal angreift!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Favorite am 11.November 2012, 04:08:10
die beste rtl boxing performence seit henry maskes zeiten.bin allerdings auch auf rocky hängen geblieben und hamburger.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 11.November 2012, 10:22:02
die beste rtl boxing performence seit henry maskes zeiten.bin allerdings auch auf rocky hängen geblieben und hamburger.

Für mich als Hamburger war das schon etwas too much Musicalwerbung gestern. Kam mir leider etwas so vor, als hätte Stage den Abend geplant. Aber trotzdem ganz nett.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: gauch0_10 am 11.November 2012, 11:08:30
die beste rtl boxing performence seit henry maskes zeiten.bin allerdings auch auf rocky hängen geblieben und hamburger.

Für mich als Hamburger war das schon etwas too much Musicalwerbung gestern. Kam mir leider etwas so vor, als hätte Stage den Abend geplant. Aber trotzdem ganz nett.

Der Werbung für das Rocky Musical kann man ja schon gar nicht mehr ausweichen, in jeder Ecke trifft man auf son Plakat  :D.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 11.November 2012, 12:19:21
Der Klitschko Film ist doch damals auch gefloppt oder irre ich mich da jetzt?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Don-Muchacho am 11.November 2012, 14:05:57
Klitschko hat nen Film gemacht?

Und ihr lieben Hamburger denkt mal an die ganzen Landeier und Dorftrottel wie mich, Musicalwerbung krieg ich höchstens mal im Urlaub zu sehen. Und das auch nur wenn der nicht auf Malle oder co ist.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 11.November 2012, 21:31:55
Musi-was?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Favorite am 11.November 2012, 21:48:46
kein film haben die gemacht.das ist eher eine doku die sie über jahre begleitet.sehr sehenswert und auf den üblichen stream seiten zu finden.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Don-Muchacho am 12.November 2012, 20:32:41
Ich glaube, dass er sich einerseits unheimlich gut vermarkten kann und andererseits sicherlich auch ein bisschen so der typ für diesen Glamour kram ist. Auffallen um jeden Preis und die großen Promis interviewn halt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 12.November 2012, 21:09:05
Was ist jetzt eigentlich mit Haye? Kriegt der, nachdem er aus dem australischen Dschungel zurückgekehrt ist, eigentlich noch ne Chance? Den würde ich ja gerne gegen Vitali sehen. Aber vermutlich ist man ganz froh, wenn man ihn nicht boxen muss...  ::)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 13.November 2012, 21:32:29
Wär  doch mal was neues: das Dschungelcamp als WM Ausscheidung lol. Aber im Ernst, der einzige Grund warum viele Leute Haye als Klitschko Gegner fordern ist, dass er zumindest im Vorfeld Kampfes für Unterhaltung sorgt. Im Ring war das ganze dann schon recht armselig. Ich bleib dabei, wenn er den Kampf will soll er sich das im Ring verdienen und nicht vor dem Mikro und da gibt es momentan einige Kandidaten an denen er vorbei muss.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 13.November 2012, 21:59:07
Ich hätte gerne mal Klitschko vs. Klitschko ohne Rundenlimit. Der Überlebende wird einfach zum ultimativen König des Boxsports ernannt und es gibt erst wieder Kämpfe, wenn RTL die Rechte nichtmehr hat :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Don-Muchacho am 13.November 2012, 22:14:14
Boysport? So nennst du das?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 13.November 2012, 22:16:19
Und wiedereinmal wurde duch einen simplen Tippfehler die Weltordnung auf dne Kopf gestellt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 14.November 2012, 12:35:22
Wär  doch mal was neues: das Dschungelcamp als WM Ausscheidung lol. Aber im Ernst, der einzige Grund warum viele Leute Haye als Klitschko Gegner fordern ist, dass er zumindest im Vorfeld Kampfes für Unterhaltung sorgt. Im Ring war das ganze dann schon recht armselig. Ich bleib dabei, wenn er den Kampf will soll er sich das im Ring verdienen und nicht vor dem Mikro und da gibt es momentan einige Kandidaten an denen er vorbei muss.

Haye lieferte aber schon "gute" Kämpfe im Schwergewicht; über das Cruisergewicht brauchen wir ja gar nicht reden. Zum Teil wurden Gegner, die die Klitschkos auch hatten, viel deutlicher besiegt. Und viel mehr gibt das Schwergewicht im Moment halt auch gar nicht her. Wer soll denn sonst um die WM kämpfen dürfen? Powetkin? Tyson Fury? Die haben ja noch weniger namhafte Gegner gehabt als Haye. Jogi Löw würde sagen: "Wir können uns keinen Schwergewichtler schnitzen. Also müssen wir auf das bauen, was wir haben". Oder so.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: j conway am 14.November 2012, 13:54:08
Bin ich eigentlich der Einzige, der Haye damals gegen Klitschko durchaus sehr stark gesehen hat?!
Haye hatte zu diesem Zeitpunkt, vielleicht eine Handvoll Schwergewichtskämpfe bestritten. Dafür hat er mMn ihm sehr gut Paroli geboten. Das Boxer ein durchaus großes Ego haben, ist nichts Unbekanntes. Und sollte doch kein Grund darstellen, ihm ein Re-Match zu verweigern.
Haye vs. Vitali Klitschko würde ich ebenso sofort unterschreiben ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 14.November 2012, 21:52:25
Wär  doch mal was neues: das Dschungelcamp als WM Ausscheidung lol. Aber im Ernst, der einzige Grund warum viele Leute Haye als Klitschko Gegner fordern ist, dass er zumindest im Vorfeld Kampfes für Unterhaltung sorgt. Im Ring war das ganze dann schon recht armselig. Ich bleib dabei, wenn er den Kampf will soll er sich das im Ring verdienen und nicht vor dem Mikro und da gibt es momentan einige Kandidaten an denen er vorbei muss.

Haye lieferte aber schon "gute" Kämpfe im Schwergewicht; über das Cruisergewicht brauchen wir ja gar nicht reden. Zum Teil wurden Gegner, die die Klitschkos auch hatten, viel deutlicher besiegt. Und viel mehr gibt das Schwergewicht im Moment halt auch gar nicht her. Wer soll denn sonst um die WM kämpfen dürfen? Powetkin? Tyson Fury? Die haben ja noch weniger namhafte Gegner gehabt als Haye. Jogi Löw würde sagen: "Wir können uns keinen Schwergewichtler schnitzen. Also müssen wir auf das bauen, was wir haben". Oder so.



Ich gebe Dir recht wenn du sagst, dass wir uns keinen schwergewichtler schnitzen können aber ob Haye über fury oder helenius zu stellen ist, sollte er doch noch vorab unter beweis stellen
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 14.November 2012, 21:54:35
Er hat sich doch die deutlich höhere Reputation erboxt? Gegen Helenius würde man doch eh nur wieder sagen: "Talent, na super..."
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: gauch0_10 am 15.November 2012, 10:22:14
Ich denke spätestens nach dem Kampf von Haye vs. Chisora, hat sich Haye ein Kampf gegen Klitschko verdient.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 22.November 2012, 18:20:01
Helenius ist ungeschlagen und hat chisora auch schon besiegt - den zu besiegen der gegen alle verloren hat die relevant sind, qualifiziert noch nicht für einen wm-Kampf.
Jeder Boxer wird normalweise erst mal zurückgereiht wenn er einen wm Kampf verliert und das ist auch richtig so. Wenn er einen eliminator gegen fury oder Helenius gewinnt, dann hat er sich einen Rückkampf gegen klitschko verdient und dann können wir wieder einige unterhaltsame Monate vor dem Kampf und einen im Ring 36 Minuten lang davonlaufenden Haye erleben
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 23.März 2013, 13:09:16
23 Uhr, ARD: Rückkampf Robert Stieglitz vs. Arthur Abraham.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Tomminator4real am 23.März 2013, 13:13:52
Da ich kaum glaube, dass Stieglitz seit dem Hinkampf druckvolles Boxen gelernt hat, wird sein Gesciht nach diesem Kampf in etwa genauso aussehen wie beim ersten  :P
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 23.März 2013, 14:13:52
Hab gestern den Kampf von Odlianer Solis gegen Larsen (NOR oder DEN) gesehen. Der wirkte für mich völlig untrainiert und gewann den Kampf auch nur unsouverän nach Punkten. In dieser Form kommt der Solis nicht mehr an die Spitze ran. War schon erschreckend.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 23.März 2013, 14:15:53
Oh, wo lief der? Und kommt da ne Wiederholung oder ein Video zu?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 23.März 2013, 14:37:54
Oh, wo lief der? Und kommt da ne Wiederholung oder ein Video zu?

Lief gestern auf Eurosport.

http://www.boxen.de/news/solis-muss-gegen-larsen-ueber-die-volle-distanz-25464

Hier der komplette Kampf, aber auf spanisch:
https://www.youtube.com/watch?v=HQL32niBjKg
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 23.März 2013, 14:49:49
Danke! :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: gauch0_10 am 23.März 2013, 23:33:46
Arthur Abraham muss das Ding heute gewinnen!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 23.März 2013, 23:37:27
Warum?

Ganz schönes Feuerwerk von Stieglitz. Und Abrahams Auge zeigt auch schon Spuren.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 23.März 2013, 23:40:27
Uff... Das kam doch überraschend für mich!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: gauch0_10 am 23.März 2013, 23:43:37
Bevor der Kampf richtig begonnen hat war der schon wieder vorbei.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 24.März 2013, 00:01:24
Schade. Aber auch selbst Schuld; ein typischer Abraham - da kam viel zu wenig. Aber natürlich völlig richtig, den Kampf abzubrechen. Jetzt freu ich mich auf Helenius!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 24.März 2013, 00:02:00
Kurzer Kampf, gute Leistung von Stieglitz...Abraham hat so begonnen wie so oft vorher, nur ging da das Auge nicht zu :-X
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: gauch0_10 am 24.März 2013, 00:03:18
Kam halt relativ wenig von Abraham in den ersten Runden, wie sonst eigentlich auch.

Naja, freue mich, wenn es einen weiteren Kampf zwischen beiden Parteien geben wird.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 24.März 2013, 00:10:12
Geht eigentlich noch wem Maske auf den Sack?
Er produziert nach ewigem Überlegen unendliche Sätze und kommt nie auf den Punkt...grausam
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 24.März 2013, 00:24:29
Besser Maske als Axel Schulz! :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 24.März 2013, 00:28:21
Traut ihr helenius zu i.wann einen klitschko zu boxen?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 24.März 2013, 00:34:27
Zu boxen auf jeden Fall. Mit Peter hatte er ja auch schon nen namhaften Gegner. Schade, dass er so lange verletzt war. Gewinnen wird er gegen nen Klitschko wohl nicht. Aber ansonsten ist da ja eh nur Gemüse - da braucht sich Helenius dann auch nicht verstecken.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 24.März 2013, 00:43:27
Ich dachte ich versteh die deutsche Sprache aber was da Stieglitz von sich gab, Versand ich null. :o
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 25.März 2013, 18:10:01
Traut ihr helenius zu i.wann einen klitschko zu boxen?
Noch nicht. Einem Klitschko sollte er erst gegenüber treten wenn er fit ist.
Wenn man allerdings ehrlich ist können die Klitschkos alles das was Helenius kann, von Haus aus ein Stück besser.
Bessere Führhand, mehr KO-Power auf seiten der Klitschkos  , da hilft wohl nur ein Lucky Punch (oder das fortschreitende Alter bzw die politische Tätigkeit von Vitali) - aber das trifft derzeit wohl auf alle Schwergewichtler zu.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 25.März 2013, 18:14:49
Kam halt relativ wenig von Abraham in den ersten Runden, wie sonst eigentlich auch.

Relativ wenig ist gut, das war gar nix. Es ist eine Sache sich den Gegner auspowern zu lassen oder aber sich verprügeln zu lassen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 28.März 2013, 18:56:25
Interview mit Ahmet Öner:
http://www.spox.com/de/sport/mehrsport/boxen/1303/Artikel/box-promoter-ahmet-oener-interview-odlanier-solis-selcuk-aydin-felix-sturm-witali-klitschko-wladimir-klitschko-frank-warren-don-king.html

Der Typ mag nicht mehr alle Latten am Zaun haben und ist auch kein Sympathieträger, aber ich finde vieles, was er da von sich gibt, ist richtig.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 29.März 2013, 13:14:24
Interview mit Ahmet Öner:
http://www.spox.com/de/sport/mehrsport/boxen/1303/Artikel/box-promoter-ahmet-oener-interview-odlanier-solis-selcuk-aydin-felix-sturm-witali-klitschko-wladimir-klitschko-frank-warren-don-king.html

Der Typ mag nicht mehr alle Latten am Zaun haben und ist auch kein Sympathieträger, aber ich finde vieles, was er da von sich gibt, ist richtig.

Interessantes Interview, was mich aber auf der Seite mehr interessiert hat war die Schlagzeile dass Charr, David Haye herausgefordert hat. Ich denke das wär wirklich interessant und der Sieger könnte sich wieder mal für einen WM-Fight in Position bringen. Der Fight sollte auch durchaus machbar sein nachdem Haye sich von dem Gedanken:"ich bin so gut und wichtig, dass mir die Klitschkos auch ohne vorhergehenden Kampf eine Chance geben müssen." verabschiedet hat.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: DVNO am 29.März 2013, 22:00:59
Haye gewinnt aber gegen Charr. Und dann wirds noch lauter. Vitali soll mal aufpassen, dass er den Rücktrittszeitraum nicht verpasst. 41 ist schon ein Alter.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 30.März 2013, 11:14:08
So überlegen wie die Klitschkos dominieren, können die wahrscheinlich noch 10 Jahre boxen...Wladimir sogar 15 ::)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 30.März 2013, 17:44:53
Haye gewinnt aber gegen Charr. Und dann wirds noch lauter. Vitali soll mal aufpassen, dass er den Rücktrittszeitraum nicht verpasst. 41 ist schon ein Alter.
Wer gewinnt, wär mir egal - interessant wärs auf jeden Fall.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Tomminator4real am 31.März 2013, 00:18:33
Klare Sache für Haye.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 04.Mai 2013, 22:27:01
Gleich darf sich ein GE'ler von Wladimir Klitschko vermöbeln lassen...
...ich sage, Klitschko gewinnt in Runde 3 durch KO!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: _UnForGiven am 04.Mai 2013, 22:39:23
bis zur sechsten wirds gehen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 04.Mai 2013, 23:09:53
Der Italiener gewinnt. 8)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 04.Mai 2013, 23:10:22
Der Italiener gewinnt. 8)

Erfahrung!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 04.Mai 2013, 23:36:30
Kirmesboxer ausm pott is ko.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Tomminator4real am 05.Mai 2013, 01:23:14
bis zur sechsten wirds gehen.

Ich hoffe du hast darauf gewettet  :laugh:
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: _UnForGiven am 05.Mai 2013, 15:10:59
nee leider nicht  :laugh:
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 25.Mai 2013, 23:12:39
Heute boxt noch Froch gegen Kessler. Wird bestimmt interessant.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: gauch0_10 am 24.August 2013, 22:59:59
So endlich kann der Boxabend beginnen! Erster Fight ist zwischen "Black Mamba"  :D (wer mag da auf falsche Gedanken kommen haha) gegen King Arthur  8)! Hoffentlich präsentiert sich Arthur wie in den letzten Kämpfen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Tomminator4real am 24.August 2013, 23:55:09
Erwartet schwache Leistung vom Arthur
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 25.August 2013, 00:56:58
Ganz schwacher Kampf von Abraham...
...ich glaube er sollte lieber aufhören!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Womboss am 15.September 2013, 08:23:08
Die BILD-Zeitung macht ihrem Ruf mal wieder alle Ehre.


(http://img5.imageshack.us/img5/1427/cwy9.png) (http://imageshack.us/photo/my-images/5/cwy9.png/)

Im Artikel noch weiterer Schrott, wie "Die Jury entschied den Kampf im legendären im MGM-Grand-Hotel in Spielerstadt Las Vegas (US-Bundesstaat Nevada) nach zehn Runden nach Punkten.".

Gewonnen hat übrigens Money Mayweather. Toll, dass DMAX den Kampf inkl Vorkämpfe übertragen hat. Ohne riesige Werbeblöcke à la RTL. In den USA hat die Ausstrahlung 65 Dollar über pay-per-view gekostet :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 05.Oktober 2013, 20:20:04
Heute Abend versucht Wladimir Klitschko gegen Alexander Povetkin seine vielen Titel zu verteidigen. Wohl unter Beisein von Putin wird in Moskau ab 21 Uhr der Fight starten. Dann mal auf zu einem KO-Sieg von Klitschko in der zehnten Runde.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 05.Oktober 2013, 21:38:34
Bin kein Boxexperte und habe Povetkin in letzter Zeit nicht intensiv verfolgt, aber wenn Klitschko seine Leistung abrufen kann, dann wird das kaum mehr als zehn Runden gehen.
Wenn Povetkin beschäftigt wird zeigen sich seine konditionellen Defizite .. korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Gamasche am 05.Oktober 2013, 21:57:57
So schön kann also ein Einmarsch, Hymnen und Vorstellung sein, ohne großartiges Gebuhe und Gepfeife.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: kn0xv1lle am 05.Oktober 2013, 22:12:45
Bisher mal wieder ein enttäuschender Klitschko Kampf. Nur geklammere und runterdrücken von Klitschko ...

Ach der Kommentator ist doch lächerlich ... klitschko wirft ihn zu Boden und er redet von Schlagwirkung ...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Hank am 05.Oktober 2013, 22:43:21
Lächerlich/peinlich ist eher, dass Klitschko den Kampf noch nicht beendet hat. Da frag ich mich manchmal, wie er so viele Siege durch K.O. hat, trotz dem (Zitat) "Sicherheitsmodus"...
Und die Werbeblöcke gehen mir langsam auf den Senkel. Ist ja schlimmer als bei den NHL Spielen..
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Ensimismado am 05.Oktober 2013, 22:48:14
Bisher mal wieder ein enttäuschender Klitschko Kampf. Nur geklammere und runterdrücken von Klitschko ...

Ach der Kommentator ist doch lächerlich ... klitschko wirft ihn zu Boden und er redet von Schlagwirkung ...
Povetkin geht aber auch immer sehr weit runter, würde da gar nicht mal sagen, dass Klitschko arg viel runterdrückt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: kn0xv1lle am 05.Oktober 2013, 22:54:29
Bisher mal wieder ein enttäuschender Klitschko Kampf. Nur geklammere und runterdrücken von Klitschko ...

Ach der Kommentator ist doch lächerlich ... klitschko wirft ihn zu Boden und er redet von Schlagwirkung ...
Povetkin geht aber auch immer sehr weit runter, würde da gar nicht mal sagen, dass Klitschko arg viel runterdrückt.

Bisher in jedem Kampf den ich von Klitschko gesehen habe hat er sich auf den Gegner draufgelegt. Sobald sich jemand wegduckt legt er sich drauf.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: gauch0_10 am 05.Oktober 2013, 22:56:20
Laaaaaaangweeeeeeeiliiiiiiiiig! ::)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Ensimismado am 05.Oktober 2013, 23:09:46
Bisher mal wieder ein enttäuschender Klitschko Kampf. Nur geklammere und runterdrücken von Klitschko ...

Ach der Kommentator ist doch lächerlich ... klitschko wirft ihn zu Boden und er redet von Schlagwirkung ...
Povetkin geht aber auch immer sehr weit runter, würde da gar nicht mal sagen, dass Klitschko arg viel runterdrückt.

Bisher in jedem Kampf den ich von Klitschko gesehen habe hat er sich auf den Gegner draufgelegt. Sobald sich jemand wegduckt legt er sich drauf.
Runterdrücken und draufstützen, wenn der andere sich stark wegduckt, sind aber zwei paar Schuhe. Klar macht er zweiteres, weil er sonst in der Situation natürlich getroffen wird.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 06.Oktober 2013, 08:18:09
Nun hat der Favorit nicht nach KO, dafür nach Punkten gewonnen. Die Tendenz stimmte also. Aber auf die Klitschkos zu setzen ist wie für die Bayern zu sein. Man hat meist Recht, aber es ist langweilig. ;) Der Kampf jedenfalls war nicht besonders spannend, aber recht interessant. Ich habe immer gehofft, dass der Russe doch noch umfällt und liegen bleibt, aber so ist es auch in Ordnung. Man merkt jedenfalls, dass Klitschko langsam älter wird.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 09.Oktober 2013, 19:12:47
Der Klitschko Kampf war für den objektiven Beobachter natürlich Müll, darüber muss man nicht diskutieren. Wladimir hat aber aus seiner Sicht alles richtig gemacht. Er hat die Fehler die gegen ähnliche Gegner wie z.B. Brewster zu Niederlagen geführt haben vermieden und hat sich auf keine Infights eingelassen. Powetkin hat großes Herz bewiesen war aber in der Offensive nicht variabel. Immer nur "Kopf runter und rein" ist halt nicht genug. Da war sogar David "Mr. Rückwärtsgang" Haye gefährlicher.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Frankball am 14.Oktober 2013, 13:09:23
Einer der langweiligsten Kämpfe seit Langem! Schon froh dass es über fünf Runden ging!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 20.Oktober 2013, 08:25:36
http://www.sportschau.de/boxen/stieglitz-ekpo102.html (http://www.sportschau.de/boxen/stieglitz-ekpo102.html)
Robert Stieglitz hat seinen WBO-Titel verteidigt. Gegen Isaac Ekpo siegte er deutlich nach Punkten. Einen KO-Sieg wie dreimal zuvor gab es aber diesmal nicht.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 20.Oktober 2013, 10:30:12
http://www.sportschau.de/boxen/stieglitz-ekpo102.html (http://www.sportschau.de/boxen/stieglitz-ekpo102.html)
Robert Stieglitz hat seinen WBO-Titel verteidigt. Gegen Isaac Ekpo siegte er deutlich nach Punkten. Einen KO-Sieg wie dreimal zuvor gab es aber diesmal nicht.

Ekpo hatte aber auch recht seltsamen Boxstil. Robert kam nicht wirklich an ihn ran und Ekpo tat nicht viel ausser darauf zu warten das sein Lucky Punch sitzt.
Der Kampf davor mit Manuel Charr war dafür wirklich mal wieder boxen auf sehr hohen Niveau. Beide Boxer zeigten wir Schwergewichtsboxen aussehen kann. Leider wurde der Kampf in der 6. Runde abgebrochen. Scheibar hat sich Bachtow die Hand gebrochen. :(
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: quesar am 20.Oktober 2013, 22:15:28
Der Kampf davor mit Manuel Charr war dafür wirklich mal wieder boxen auf sehr hohen Niveau. Beide Boxer zeigten wir Schwergewichtsboxen aussehen kann. Leider wurde der Kampf in der 6. Runde abgebrochen. Scheibar hat sich Bachtow die Hand gebrochen. :(

In der Tat kann auch niedriges Niveau sehr unterhaltsam sein. Charr und Bakhtov sind allerdings nun wirklich Gradmesser für Extraklasse im Schwergewicht. Charr kann man wohl nur mit ganz viel Wohlwollen unter den Top20 sehen, Bakhtov dürfte grade mal so Top 100 sein. Charr würde ich jetzt aber zu gern mal gegen Pianeta sehen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 15.Dezember 2013, 09:14:33
http://www.sportschau.de/boxen/boxen_braehmer_pressekonferenz_berlin100.html (http://www.sportschau.de/boxen/boxen_braehmer_pressekonferenz_berlin100.html)
Jürgen Brähmer ist erneut Weltmeister. Gegen Marcus Oliveira gewann er nach Punkten. Und der Kampf war für mich sowas von langweilig, aber das Endergebnis zählt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Tomminator4real am 15.Dezember 2013, 12:17:50
Ich fand den Kampf klasse. Brähmer ist und bleibt eine Augenweide, das ist technisch super mit anzuschauen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 16.Dezember 2013, 21:39:02
http://www.spox.com/de/sport/mehrsport/boxen/1312/Artikel/witali-klitschko-verliert-wm-titel-wbc-karriereende-ukraine-politik-vakant-champion-wladimir.html (http://www.spox.com/de/sport/mehrsport/boxen/1312/Artikel/witali-klitschko-verliert-wm-titel-wbc-karriereende-ukraine-politik-vakant-champion-wladimir.html)
Witali Klitschko hört mit dem Boxen auf. Seine Titel werden erstmal frei. Jedoch hat er, falls die Politik doch wieder zu langweilig wird, direkt die Chance um den Titel zu boxen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 01.März 2014, 21:08:11
Heute Abraham vs. Stieglitz .. ich glaube und hoffe das King Arthur sich diesmal nicht so vermöbeln lässt.
Freu mich auf jedenfall auf den Fight.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 01.März 2014, 21:34:54
Ich glaube Abraham wird heute erneut verlieren.
Von seinem alten Glanz ist seit 'Super 6' irgendwie nichts mehr übrig...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: gauch0_10 am 01.März 2014, 22:33:46
Ich würde mir wünschen das Abraham das Ding schaukelt, aber glauben tue ich es nicht so wirklich.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 02.März 2014, 00:28:05
Toller Kampf! .. Arthi hat's .. der Punktsieg ist vertretbar.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 02.März 2014, 00:34:50
Toller Kampf! .. Arthi hat's .. der Punktsieg ist vertretbar.

Ja, vertretbar. Eine Wertung von 115 zu 111 pro Abraham ist aber nicht vertretbar. Stieglitz macht in den meisten Runden die Arbeit und Abraham reagiert. Am Ende hätte jeder gewinnen können, es war wirklich knapp.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 02.März 2014, 00:41:55
Toller Kampf! .. Arthi hat's .. der Punktsieg ist vertretbar.

Ja, vertretbar. Eine Wertung von 115 zu 111 pro Abraham ist aber nicht vertretbar. Stieglitz macht in den meisten Runden die Arbeit und Abraham reagiert. Am Ende hätte jeder gewinnen können, es war wirklich knapp.

Ich wusste das man mir aus der Aussage 'nen Strick drehen kann. :D
Daher korrigiere ich nochmal:

"Der Punktsieg ist vertretbar, auch wenn die Einzelbewertungen etwas fragwürdig sind."

Es bleibt die ewige Streitfrage Aufwand gegen Treffer.
Meiner Meinung nach sollten Treffer mehr Gewicht haben, einfach weil Boxstile sich allgemein Unterscheiden, Abraham wird selten viel Aufwand betreiben, er lauert einfach mehr.

Es ist doch wie im Fußball .. wenn du viele und auch sehr gute Torchancen hast musst du nicht zwangsläufig gewinnen, wichtig ist die Butze zu treffen .. und das hat Arthi meiner Meinung nach etwas besser geschafft.


Edit: Aber ja, es hätte so oder so ausgehen können.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 02.März 2014, 01:27:58
Ich habe leider nur die letzten 3 Runden gesehen, da war der Kampf auf jeden Fall sehr spannend.
Mal sehen ob nun Kampf 4 organisiert wird...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: quesar am 02.März 2014, 09:20:36
Es ist doch wie im Fußball .. wenn du viele und auch sehr gute Torchancen hast musst du nicht zwangsläufig gewinnen, wichtig ist die Butze zu treffen .. und das hat Arthi meiner Meinung nach etwas besser geschafft.

Der Kosename Arthi lässt ja so ein wenig die persönliche Präferenz erahnen, nichtsdestotrotz ist Boxen natürlich nicht einmal im Ansatz mit Fußball zu vergleichen. Hier geht es um eine Bewertung Runde für Runde und um die Addition von 12 Ergebnissen.

Bei diesen 12 Ergebnissen kann man gestern klaren Verstandes Abraham nicht mit vier (!) Runden vorne haben. Mit einer Runde kann man ihn durchaus vorne sehen, d.h. wenn man Stieglitz keinerlei Weltmeisterbonus einräumt, mit ganz viel Fanbrille und ein paar Sauerland-Monaten vielleicht zwei Runden aber nie im Leben mit vier Runden.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 02.März 2014, 17:55:14
Es ist doch wie im Fußball .. wenn du viele und auch sehr gute Torchancen hast musst du nicht zwangsläufig gewinnen, wichtig ist die Butze zu treffen .. und das hat Arthi meiner Meinung nach etwas besser geschafft.

Der Kosename Arthi lässt ja so ein wenig die persönliche Präferenz erahnen, nichtsdestotrotz ist Boxen natürlich nicht einmal im Ansatz mit Fußball zu vergleichen. Hier geht es um eine Bewertung Runde für Runde und um die Addition von 12 Ergebnissen.

Du musst Enrsthaftigkeit und Spaß auch etwas trennen können.
Natürlich kannst du Fußball und Boxen nicht genau miteinander vergleichen. :D

Aber du stimmst meiner Aussage ja prinzipiell zu, der Punktsieg ist vertretbar, obwohl die Einzelbewertungen fragwürdig sind.
Natürlich kannst du Abraham nicht mit vier oder fünf Runden vorne sehen, aber mit einer eben dann schon.
Und wenn jeder Richter eine mehr für Abraham gibt, dann gewinnt er den Kampf genauso nach Punkten.

Persönliche Präferenzen sind dabei eigentlich egal, ich bin weder ein Abraham noch ein Stieglitz "Fan", nur meiner Meinung nach hat Arthur die besseren Schläge gesetzt, Robert hat zwar viel gefeuert, aber eben auch einiges auf die Deckung gesetzt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: linkswierechts am 05.März 2014, 10:54:32
Also Stieglitz hat meiner Meinung nach zu ungestüm geboxt, da war keine klare Linie oder Taktik erkennbar. Der Sieg für Abraham geht daher durchaus in Ordnung, auch wenn es sehr knapp war. Und hätte der Kampf 30 Sekunden länger gedauert, wäre der knockout absolut möglich gewesen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 26.April 2014, 18:27:17
Während Bruder Vitali lieber in der Ukraine Aufruhr macht, darf sein Bruder Wladimir Klitschko seine drei Titel heute in Oberhausen gegen Alex Leapai verteidigen. Alles andere als ein KO-Sieg würde mich überraschen, aber auch ein Punktsieg würde Klitschko reichen.
Leider kommen die Kämpfe der beiden ja immer in RTL, dort ist es unerträglich. Alleine die ganze Werbung immer nervt ungemein.

http://www.sportschau.de/boxen/klitschko-trifft-auf-rohe-gewalt100.html (http://www.sportschau.de/boxen/klitschko-trifft-auf-rohe-gewalt100.html)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 26.April 2014, 18:36:50
Zitat
Während Bruder Vitali lieber in der Ukraine Aufruhr macht
Vitali wird auch da sein.  :P

Ich hab Leapai nur gegen Boytsov boxen sehen .. Dort hat er zwar Kämpferherz gezeigt und gewonnen, aber gegen Klitschko wird das bei weitem nicht reichen.
Ich denke der Kampf verläuft wie damals gegen Jean-Marc Mormeck und ist nach 4-5 Runden vorbei.

Wenn ich mich recht erinnere (der Kampf war am 23.11.2013), dann ist Leapai ein Schwinger .. Holt die Schläge von weit hinten und agiert ziemlich offen.
Boytsov war damals eine blanke Enttäuschung .. Von Klitschko ist das kaum zu erwarten .. Klare Sache also.

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: gauch0_10 am 26.April 2014, 23:32:59
War echt spannend :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Pico am 27.April 2014, 00:02:56
Kai Ebel ist doch mittlerweile Schwergewicht, den wünsche ich mir als nächsten Klitschko-Gegner.

Im Ernst: hab einmal zur "Show" reingezappt und dann erst wieder zum Kampf reingeschaltet, was für eine Schwachsinnsveranstaltung, und nicht die erste und bedauerlicher Weise wohl auch nicht die letzte.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: elber_makaay am 27.April 2014, 11:29:53
Klitschko-Shows sind immer ziemlich aufgeblasen, man muss den Leuten eben auch was bieten, denn die Gegner sind meistens schwache Konkurrenz und man läuft immer Gefahr, dass das ganze ziemlich schnell vorbei ist. Wenn ich als Fan also 100€ zahle und ich nach 20Min wieder nach Hause darf, überlege ich mir nächstes mal dreimal, ob ich hingehe.

Fury oder (sogar lieber) nocheinmal Haye, das wären gute Gegner, wobei ich mir kaum vorstellen kann, dass sich die Klitschkos da momentan darauf einlassen werden.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: quesar am 27.April 2014, 11:37:48
Fury ist eine Medienblase und wahrscheinlich genauso fix am Boden wie der Samoaner gestern. Selbst gegen die Mittelklasse hat er ja bereits mehrfach den Boden geknutscht. Technisch und taktisch ist er viel zu schwach und Haye ist und bleibt ein aufgepumptes Cruisergewicht.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Zuzu am 27.April 2014, 11:38:21
Der "Kampf" gestern war wirklich lachhaft. Wenigstens lief auf N24(?) noch eine Doku über den Ku Klux Klan, da konnte man dann immer wieder rüberzappen.
Ich konnte mich getsren nicht des Eindrucks erwehren, dass Klitschko das Ding künstlich in die Länge gezogen hat, um eben nicht die zahlenden Gäste nach der 2. Runde nach Hause schicken zu müssen. Gibt es wirklich keine guten Gegner mehr?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: elber_makaay am 27.April 2014, 11:58:44
Fury ist eine Medienblase und wahrscheinlich genauso fix am Boden wie der Samoaner gestern. Selbst gegen die Mittelklasse hat er ja bereits mehrfach den Boden geknutscht. Technisch und taktisch ist er viel zu schwach und Haye ist und bleibt ein aufgepumptes Cruisergewicht.

Fury ist als Profi noch ungeschlagen, bei den Amateurs hat er gefühlt jede Woche geboxt, was seine paar Niederlagen erkärt. Haye hat als "aufgepumptes Cruiserweight" gegen Klitschko eine mehr als solide Leistung abgeliefert und dann Chisora ordentlich zusammengeschlagen, der zugegebenermaßen ein Clown ist und sich auch in die Reihe der Klitschko-Sandsäcke einreiht, zusammen mit Charr oder dem Typen gestern.

Gibt es wirklich keine guten Gegner mehr?

Leider nicht, und wenn doch dann boxen die Klitschkos nicht gegen sie.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: quesar am 27.April 2014, 12:10:46
Haye war dennoch völlig chancenlos. Bei Youtube findest du einige Bodenkontakte von Fury aus seiner Profikarriere, aber auch ganze Kämpfe. Ganz ehrlich, der ist weit weg davon Klitschko gefährlich zu werden.

Pulev ist wohl noch der spannendste Name in den Top10, meiner Meinung nach aber auch ohne Chance.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Tomminator4real am 27.April 2014, 12:31:07
Jo, im Schwergewicht gibt es momentan nichts, was den Wladimir gefährden kann. Ein Spektakel könnte wahrlich ein Kampf gegen Marko Huck werden. Dieser wird in jedem Fall viel mehr Risiko eingehen, ob der Klitschko aber gefährden kann ist ne andere Geschichte. In jedem Fall wäre es interessant zu sehen, wie Klitschko gegen einen aggressiveren Gegner aussehen würde. Huck hätte in jedem Fall die Eier, irgendwie an Klitschkos Jab vorbeizukommen und Attacken zu starten. Allerdings dürften weite Schwinger da nicht ausreichen. Insgesamt finde ich, dass der Boxtyp á la Marciano oder Foreman, also der typische Puncher, in dieser Gewichtsklasse auszusterben scheint.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 28.April 2014, 12:06:15

Gibt es wirklich keine guten Gegner mehr?

Leider nicht, und wenn doch dann boxen die Klitschkos nicht gegen sie.

Wen denn?

Ich glaube, ein Problem der Klitschkos ist es, dass es keine 'echte' Konkurrenz mehr gibt...
Huck wäre tatsächlich interessant weil er nach vorne geht, ob es im Schwergewicht reicht, wage ich allerdings zu bezweifeln.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: kn0xv1lle am 28.April 2014, 14:51:53
Das Profi Boxen ist auch nicht mehr das was es mal war. Das ganze verkommt mehr zu einer peinlichen Wrestling Show. Dazu Punkte geschiebe wo es nur geht. Richtiger Sport ist das schon lange nicht mehr da kann man eigentlich nur zum Amateur Boxen greifen. Nichtsdestotrotz Klitschko ist sicher eine Klasse für sich. Schade das ihm ein Gegner fehlt der ihm das Wasser reichen kann.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 28.April 2014, 20:14:07

Gibt es wirklich keine guten Gegner mehr?

Leider nicht, und wenn doch dann boxen die Klitschkos nicht gegen sie.

Wen denn?

Ich glaube, ein Problem der Klitschkos ist es, dass es keine 'echte' Konkurrenz mehr gibt...
Huck wäre tatsächlich interessant weil er nach vorne geht, ob es im Schwergewicht reicht, wage ich allerdings zu bezweifeln.
Ich denke das Huck die Schwerkraft fehlt. Der Kampf wäre vermutlich recht unterhaltsam - bis zum KO für Klitschko
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 28.April 2014, 20:16:15
Klitschko-Shows sind immer ziemlich aufgeblasen, man muss den Leuten eben auch was bieten, denn die Gegner sind meistens schwache Konkurrenz und man läuft immer Gefahr, dass das ganze ziemlich schnell vorbei ist. Wenn ich als Fan also 100€ zahle und ich nach 20Min wieder nach Hause darf, überlege ich mir nächstes mal dreimal, ob ich hingehe.

Fury oder (sogar lieber) nocheinmal Haye, das wären gute Gegner, wobei ich mir kaum vorstellen kann, dass sich die Klitschkos da momentan darauf einlassen werden.
Für Haye gäbe es ausser der Show auch keinen Grund. Fury wird seine Chance bekommen, wenn Klitschko den letzten wichtigen Titel hat.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: huphup am 08.Mai 2014, 12:09:00
Leute nicht nur über Boxen reden, machen ;)

Hab vor Kurzem Kickboxen für mich entdeckt. Sehr geiler Sport. Das Training war anfangs mega anstrengend, aber mit der Zeit gewöhnt man sich dran und es fühlt sich richtig gut an.

Kann ich nur weiterempfehlen :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: quesar am 01.Juni 2014, 09:18:55
Catic ist dann seinen Titel auch mal wieder los. Gegen Soliman war er auch in Kampf Nr.2 chancenlos und ich bin gespannt, ob Sat1 den Vertrag mit ihm verlängern wird. Ohne diesen Vertrag kann er Sturm Box-Promotion wohl gleich schließen. Boxerisch wurde der Mann mal wieder entlarvt und bringt es jetzt bereits auf fünf Niederlagen. Mehr als handverlesenes Fallobst und Mittelklasse hat er einfach nicht drin.

Richtig Kasse könnte er allerdings noch einmal mit einem Kampf gegen Abrahamjan machen, allerdings glaube ich nicht wirklich daran. Dafür wurde das Thema in den letzten Jahren von Catic viel zu arrogant behandelt.

Wäre aber sicher witzig die Tüte heiße Luft (Catic) gegen Mr. Boxintelligenz (Abrahamjan) zu sehen.

Gelacht habe ich aber auch über den Auftritt von dem Großmaul Mahmoud Charr. Nachdem er gegen Klitschko nach drei Runden total gemein vom Ringrichter wegen einer Nichtigkeit wie "Bluten wie eine angestochene Sau" betrogen wurde, wurde er von Alexander Povetkin erst boxerisch gedemütigt und dann in der 7. Runde schwer ausgeknockt. Allerdings munkelt man, dass der Ringrichter zu schnell gezählt hat und somit seine Taktik sabotierte Povetkin in den letzten beiden Runden richtig fertig zu machen. Ist halt ein echter Pechvogel der Diamond Boy.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: elber_makaay am 26.Juli 2014, 21:34:14
Heute um 22:00 boxt Fury gegen Chisora. Der Gewinner wird aller Voraussicht nach einen Titelkampf gegen Klitschko bekommen. Wer einen guten Stream hat, her damit.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 26.Juli 2014, 21:35:04
Der Kampf wurde abgesagt, weil Chisora sich die Hand gebrochen hat, sorry.

Edit: Aber ich war auch ganz geil auf den Fight. :D

Edit2: Nichtsdestotrotz kämpfen heute:

Zitat
Circa 23:00 Uhr: Robert Stieglitz - Sergey Khomitsky

Im Anschluss - circa 23:45 Uhr: Robin Krasniqi - Oleksandr Chewrviak

Circa 2:30 Uhr: Ola Afolabi - Anthony Caputo Smith

Im Anschluss - circa 3:30 Uhr: Mike Perez - Bryant Jennings

Im Anschluss - circa 4:30 Uhr: Gennady Golovkin - Daniel Geale

Livestream bietet ran.de
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: elber_makaay am 26.Juli 2014, 21:53:47
Wow, wie konnte ich das nicht mitbekommen?
Fury kommt einfach nicht zum Kämpfen.  ;D 
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 26.Juli 2014, 22:25:58
Ich hab vom Kampf nur zufällig durch den D-Max Programmhinweis erfahren .. Einen Tag später kam dann die Absage, war ziemlich ernüchternd. :D
Aber ich denke Golovkin vs. Geale ist auch ein Grund um mal wach zu bleiben.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 17.August 2014, 00:04:20
Wieder mal eine Witzentscheidung gerade bei arslan : hernandez... >:(
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 17.September 2014, 13:49:27
Stieglitz vs. Sturm steht fest! Am 8. November soll der Kampf stattfinden.
Dem Gewinner winkt ein Fight gegen Abraham.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Tomminator4real am 17.September 2014, 13:54:10
Endlich findet Sturms Karriere ein Ende  8)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: quesar am 17.September 2014, 20:41:21
Adnan Catic gegen Sergey Shtikhlits, das könnte spannend werden. Bis 75 Kilo als Gewichtslimit sollte eigentlich Shtikhlits mehr entgegenkommen als Catic.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 17.September 2014, 20:46:28
Adnan Catic gegen Sergey Shtikhlits

Finde man sollte den Kampf mit den echten Namen promoten.  ;D

Schau ich mir vielleicht wirklich an - aber ich mag beide nicht.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 08.Oktober 2014, 22:17:36
Gerade gelesen (http://www.bild.de/sport/mehr-sport/boxen/sat1-wird-super-box-sender-38077118.bild.html)

Sauerland Event hat sich mit ProSiebenSat.1 geeinigt, somit wird sat1 zum neuen Box-Sender.
Axel "also von der Seite her" Schulz wird Experte.

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 08.Oktober 2014, 22:36:41
Gerade gelesen (http://www.bild.de/sport/mehr-sport/boxen/sat1-wird-super-box-sender-38077118.bild.html)

Sauerland Event hat sich mit ProSiebenSat.1 geeinigt, somit wird sat1 zum neuen Box-Sender.
Axel "also von der Seite her" Schulz wird Experte.

Mh... es läuft also dann Werbung mit Boxunterbrechungen. Ist auch nicht so meins.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Tomminator4real am 09.Oktober 2014, 00:12:36
Erst die Länderspiele auf RTL, jetzt mehr Boxen im Sat 1. Furchtbar.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: kn0xv1lle am 09.Oktober 2014, 09:46:17
Ach Axel ist doch sympathisch zumindest besser als Maske.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 11.Oktober 2014, 12:31:35
Gerade gelesen (http://www.bild.de/sport/mehr-sport/boxen/sat1-wird-super-box-sender-38077118.bild.html)

Sauerland Event hat sich mit ProSiebenSat.1 geeinigt, somit wird sat1 zum neuen Box-Sender.
Axel "also von der Seite her" Schulz wird Experte.

Mh... es läuft also dann Werbung mit Boxunterbrechungen. Ist auch nicht so meins.

Muss gestehen das ich auf Sat1 lange keinen Kampf mehr gesehen habe, aber bewegen die sich nicht gerade noch im Rahmen?
Oder werden die Ringpausen im Stil von RTL ebenfalls mit Werbung gefüllt? :D

Ach Axel ist doch sympathisch zumindest besser als Maske.

Sympathisch mag er ja sein, aber als Experte ist er meiner Meinung nach irgendwie deplatziert.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: quesar am 11.Oktober 2014, 18:38:19
Sympathisch mag er ja sein, aber als Experte ist er meiner Meinung nach irgendwie deplatziert.

Naja, die Lächerlichkeit von einem über ein Fehlurteil meckernden Maske erreicht er jedenfalls nicht.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 07.November 2014, 20:39:54
So meine Boxfreunde, kleiner Reminder .. Morgen bei ran sat1 Sturm vs. Stieglitz.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Tardelli am 07.November 2014, 21:16:13
Hoffen wir mal das Robert das Ding macht :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 07.November 2014, 22:48:28
Obwohl es kein Ausscheidungskampf ist wäre mir tatsächlich ein Sturm Sieg lieber damit es vielleicht doch irgendwann mal zum Duell mit Abraham kommt.  :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Charlz am 08.November 2014, 00:53:59
Setzte mich seit längerer Zeit mal wieder vorn TV für ein Boxkampf. Bin gespannt und hoffe, das Adnan Catic... äh Felix Sturm auf die Omme bekommt.
Hatte auch gedacht, das der Sieger gegen Abraham boxt. Schade aber erst mal heute/morgen auf ein guten Boxenkampf freuen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: quesar am 08.November 2014, 03:16:22
Obwohl es kein Ausscheidungskampf ist wäre mir tatsächlich ein Sturm Sieg lieber damit es vielleicht doch irgendwann mal zum Duell mit Abraham kommt.  :D

Ich denke eine Niederlage macht es sehr viel wahrscheinlicher. Bei einem Sieg boxt er einfach weiter Schrott und kassiert damit ab, bei einer Niederlage bleibt eigentlich nur noch Abrahamyan zum Kasse machen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 08.November 2014, 13:52:53
Obwohl es kein Ausscheidungskampf ist wäre mir tatsächlich ein Sturm Sieg lieber damit es vielleicht doch irgendwann mal zum Duell mit Abraham kommt.  :D

Ich denke eine Niederlage macht es sehr viel wahrscheinlicher. Bei einem Sieg boxt er einfach weiter Schrott und kassiert damit ab, bei einer Niederlage bleibt eigentlich nur noch Abrahamyan zum Kasse machen.

Stimmt, auf der anderen Seite wäre ein Kampf für Abraham dann aber wohl nicht mehr lukrativ, weshalb das Ganze wie in den Jahren zuvor im Sand verlaufen würden.
Letztendlich ist mir der Kampfausgang egal, ich würd nur lieber Arti vs. Sturm, als nochmal gegen Stieglitz sehen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 08.November 2014, 23:15:44
Hab mich schon immer gefragt, was wir mit all diesen Casting-Show-Miezen machen. Antwort: Lasst sie die Hymne singen bei Sportevents. Damit kann ich leben, außerdem ist die ganz süß.
So jetzt Catic gegen Sergey. Mir egal wer gewinnt, wird hoffentlich ein guter Kampf.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 08.November 2014, 23:26:33
Am Ende also unentschieden, schade, aber es dürfte einen Rückkampf geben und das ist doch was. :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Charlz am 09.November 2014, 00:13:40
Sehr guter und intensiver Kampf mit einem WTF Ergebnis? :o
Sturm war meiner Meinung nach vorne aber naja, so kann man noch bissl im Rückkampf kassieren. ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 09.November 2014, 00:16:25
Geht mMn schon in Ordnung. So wirklich vorne war Sturm auch nicht, finde 115:113 Sturm angemessen, man kann das aber auch 114:114 sehen. Damit gibts nen Rückkampf und der wird hoffentlich auch unterhaltsam.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: quesar am 09.November 2014, 00:18:05
Sturm vorn? Ich hatte Sergey zwei Runden vorn. Ich denke Catic kann mit dem Ergebnis besser leben.

Dennoch aber sicher kein typisches Catic-Skandalurteil.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 09.November 2014, 00:26:02
Für mich war Sturm zunächst variabler, defensiv besser und hatte die klareren Treffer, gegen Ende wurde Sturm dann monotoner und konnte seinen Stiefel nicht mehr so boxen wie noch zu Beginn, während Stieglitz sogar zulegen konnte.
Sturm hat sich die ersten Runden geholt, hintenraus etwas abgeben müssen .. das 114:114 geht schon klar.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Charlz am 09.November 2014, 02:08:56
Stieglitz war für mich in den ersten beiden Runden gut dabei und in Runde 11 + 12 hatte er leichte Vorteile.
Rest des Kampfes hat für mich Sturm klar bestimmt und ihn praktisch immer ausgekontert, mit deutlich mehr Treffern. Sehe da min. ein 115:113 pro Sturm.

Aber nun gut, habe auch nichts gegen einen Rückkampf. Bei der Klitschko Langeweile hat das nach langer Zeit mal wieder richtig Spaß gemacht, zuzuschauen.
Und vielleicht gibt es ja irgendwann doch noch Arthur - Sturm.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 09.November 2014, 08:50:03
Ein Glück, habe ich mir diesen Blödsinn nicht angetan. Ewiges Trommeln vorher und dann gibt es keinen Sieger. Ich weiß schon, warum ich diesen Sport nicht mag, wo sich zwei Männer gegenseitig gegen die Ommel hauen (sehr pauschal gesprochen).
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 09.November 2014, 15:35:10
Toller, intensiver Kampf - hat Spaß gemacht zu zuschauen.
Das Remis geht mMn völlig in Ordnung, mal schauen ob es eine Neuauflage geben wird!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Charlz am 09.November 2014, 15:43:54
Und nächstes Wochenende steht der nächste Knaller an. Klitschko gegen "die Cobra". Das kann nur gut werden..........NOT! ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Charlz am 15.November 2014, 23:39:05
Joa, ging wieder recht fix mit Klitschko.^^
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Tardelli am 15.November 2014, 23:46:05
Pulev war noch schwächer als ich erwartet hatte. So eine Deckung ist eigentlich schon eine Frechheit.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 15.November 2014, 23:46:27
Schade, ich habe auf einen KO in der dritten Runde gesetzt. Klitschko, das war schwach.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: quesar am 15.November 2014, 23:51:19
Was soll man Klitschko vorwerfen? Pulev ist an und für sich kein schlechter Mann aber war halt, wie auch alle anderen, komplett überfordert. Boxt du offensiv, dann schlägt er dich zu Klump, boxt du defensiv, dann erdrückt er dich einfach.

Wer soll ihn denn schlagen? Stiverne, Jennings, Solis, Glazkov oder Fury? Die sind alle nicht besser oder zumindest nicht klar besser als Pulev.

Klitschko ist 38 und wenn er nicht massiv abbaut oder aufhört, dann ist er auch noch mit 42 Weltmeister.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Tomminator4real am 16.November 2014, 01:57:54
Sehe da auch auch für die nächsten 4-5 Jahre nichts kommen. Nach wie vor interessant fände ich einen Kampf gegen Huck, aber der könnte ähnlich enden wie Pulev heute.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Joe Hennessy am 16.November 2014, 02:22:58
Was soll man Klitschko vorwerfen? Pulev ist an und für sich kein schlechter Mann aber war halt, wie auch alle anderen, komplett überfordert. Boxt du offensiv, dann schlägt er dich zu Klump, boxt du defensiv, dann erdrückt er dich einfach.

Wer soll ihn denn schlagen? Stiverne, Jennings, Solis, Glazkov oder Fury? Die sind alle nicht besser oder zumindest nicht klar besser als Pulev.

Klitschko ist 38 und wenn er nicht massiv abbaut oder aufhört, dann ist er auch noch mit 42 Weltmeister.

Ich behaupte mal, dass Klitschko bis zu seinem Karriereende nicht mehr verliert. Bevor der sich Ausknocken lässt, hört er auf.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: quesar am 16.November 2014, 02:30:57
Sehe da auch auch für die nächsten 4-5 Jahre nichts kommen. Nach wie vor interessant fände ich einen Kampf gegen Huck, aber der könnte ähnlich enden wie Pulev heute.

Interessant? Naja, eine sicher lustige Show vor dem Kampf, allerdings würde ich Hukic selbst gegen Pulev für chancenlos betrachten. Was soll bei so einem Kampf herauskommen?

Huck ist ein Halbschwergewicht und hat nie einen Schwergewichtler geschlagen. Was Klitschko mit Halbschweren macht, das konnte man gegen Haye sehen und der ist mindestens zwei Klassen stärker als der sehr beschränkte Huck.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 16.November 2014, 11:56:47
Huck hat immerhin einen unbändigen Willen, Chancen räume ich ihm dennoch kein ein.
Klitschko mMn mit ganz starker Vorstellung gestern!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: KalleRiedleIstDerBeste am 16.November 2014, 15:26:28
Ich würde ja zu gerne Klitschko gegen Alistair Overeem, Josh Barnett oder Cain Velasquez sehen. Alle drei haben Box- bzw. Kickbox-Erfahrung. Bob Sapp als Boxer hätte ich vor ein paar Jahren auch noch interessant gefunden.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Joe Hennessy am 16.November 2014, 18:45:02
Ich würde ja zu gerne Klitschko gegen Alistair Overeem, Josh Barnett oder Cain Velasquez sehen. Alle drei haben Box- bzw. Kickbox-Erfahrung. Bob Sapp als Boxer hätte ich vor ein paar Jahren auch noch interessant gefunden.

Das ist in etwa so, wie wenn du im Fussball sagst: "Der kann das auch spielen."

Klar, wie man boxt, weiß ein Overeem auch, aber ein normaler Boxkampf gegen Klitschko? Never. Interessant wäre es dennoch, da haste recht.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: KalleRiedleIstDerBeste am 16.November 2014, 19:25:11
Ich würde Klitschko tendenziell auch vorne sehen, aber sicher wäre es eben erst, wenn es zu so einem Kampf kommt.

Der Fußball-Vergleich von dir hinkt indes. Das ist ja die alte Debatte, dass MMA-Fighter angeblich keine Experten in den Einzel-Disziplinen seien. Aber Overeem hat den K-1 World Grand Prix gewonnen, Emelianenko ist vierfacher Sambo-Weltmeister und Hall of Famer, Naoya Ogawa ist vierfacher Judo-Weltmeister und Silbermedallist bei den Olympischen Spielen und dann gibt es noch unzählige Ringer-Asse, Jiu Jitsu- und Karate-Schwarzgürtel und Amateur-Boxer. Meine Theorie ist, dass Klitschko deswegen in seiner Gewichtsklasse so dominant ist, weil die Anziehungskraft von Boxen in den USA wirtschaftlich gesehen seit der Jahrtausendwende im Schwergewicht stark rückläufig ist und sich das MMA durch den Aufstieg der UFC dort generell gegenüber allen anderen Kampfsportarten durchgesetzt hat. Deshalb gehen die größten us-amerikanischen Talente auch eher zum MMA, als Boxer zu werden oder in irgendeiner Einzeldisziplin zu bleiben. Die veranlagten Typen erreichen Klitschko letztendlich gar nicht. Ich glaube einfach, dass Typen wie Velasquez oder Overeem im Kampfsport besser veranlagt sind, als die derzeitigen Herausforderer von Klitschko und dass sie deshalb auch gefährlicher wären oder eben den besseren, interessanteren Gegner abgeben würden und auch eine Chance auf den Sieg hätten. Junior dos Santos hat sich in einem Interview ja auch mal als Gegner von Klitschko ins Gespräch gebracht und dabei auch gleich noch dessen Schwächen analysiert.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Joe Hennessy am 16.November 2014, 19:48:10
Ich finde trotzdem, dass man das nicht vergleichen kann, da es in den anderen Disziplinen erlaubt (und sogar notwendig) ist, den Gegner mit anderen Mitteln als nur mit den Fäusten zu bearbeiten. Ich möchte nen MMA-Kämpfer mal sehen, wenn er plötzlich nur noch seine Fäuste benutzen darf. Der wäre mit seinem Latein ganz schnell am Ende. Ich bin nachwievor der Meinung, dass in einem normalen Boxkampf keiner von denen auch nur ansatzweise Klitschko gefährden könnte, genausowenig, wie Klitschko in einem MMA-Fight Land sehen würde.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: quesar am 16.November 2014, 20:05:49
Die veranlagten Typen erreichen Klitschko letztendlich gar nicht. Ich glaube einfach, dass Typen wie Velasquez oder Overeem im Kampfsport besser veranlagt sind, als die derzeitigen Herausforderer von Klitschko und dass sie deshalb auch gefährlicher wären oder eben den besseren, interessanteren Gegner abgeben würden und auch eine Chance auf den Sieg hätten.

Zwischen einem MMA-Fighter und einem Boxer ist der Hauptunterschied mehrere tausend Stunden sportartspezifisches Training. Die holst du in der Spitze irgendwann nicht mehr auf. Du kannst mit einer Veranlagung für Kampfsport sicher noch richtig gut werden, über das Niveau Klitschko müssen wir da aber nicht reden.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 17.November 2014, 20:33:35
Ich fand den Klitschko Kampf schon live eher bescheiden, jetzt hab ich ihn mir nochmal angesehen und bleib dabei.
Das war keine gute Vorstellung, die Knockdowns und der schlussendliche Knockout sind da sekundär.

Klitschko hat oft geklammert (okay, das ist eben so, Taktik, hat er aber gar nicht nötig), den Kampf kaum über die Führhand kontrolliert, das sah früher deutlich besser aus.
Zudem ist er mitunter mit beiden Händen nach vorne gestoßen.
Keine Ahnung ob ich das bloß als seltsam empfunden habe, aber boxerrisch war es wenig ästhetisch.
Unbesiegbar wirkt er nach diesem Kampf nicht.

Deontay Wilder wäre ein Kandidat, 2,01m groß, boxerrisch kein unheimlich versierter Mann, dafür aber mit viel Schlagkraft.
32 Kämpfe, 32 Siege (32 KO) .. Dabei allerdings keine großen Namen in seinem Rekord stehen.
Gegen Stiverne wird man sehen was der Junge wirklich drauf hat.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Charlz am 17.November 2014, 23:01:43
Marco Huck wäre nice! :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Romario am 30.November 2014, 02:17:48
Fury hat Chisora mal mehr als dominiert... :o Könnte da was gehen vs Klitschko?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: quesar am 30.November 2014, 03:33:53
Fury würde gegen Klitschko untergehen und hat mit 26 noch viel Zeit. Seinen ungeschlagenen Rekord für eine schnelle Chance aufgeben wäre da mehr als dumm. Das war natürlich grade eine Steigerung zu seinen bisherigen Leistungen allerdings muss man Chisora auch richtig einschätzen.

Chisora hat bereits 5 Kämpfe verloren, gegen Haye, 2x Fury, Klitschko und Helenius. Einen echten Anwärter hat er hingegen nie geschlagen.

Fury hingegen hat nie einen besseren Mann als Chisora geschlagen, das ist etwas dürftig. Ich würde ihn gern gegen Pulev, Glazkov, Solis oder Povetkin als nächstes sehen. Klitschko ist viel zu früh und wie gesagt, mit 26 ist er im Schwergewicht noch ein Baby.

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 22.Februar 2015, 19:41:46
Gestern 2 tolle Kämpfe auf SAT 1:
Abraham gegen Paul Smith hat einen Arthur Abraham so fit und aggressiv wie schon lange nicht mehr gezeigt, der sich gegen einen harten Gegner souverän nach Punkten durchgesetzt hat.

Im Anschluss dann Gennadi Golovkin gegen den zähen Martin Murray. Golovkin erinnert mich von der Aggressivität her ganz stark an den jungen Tyson. Immer im Vorwärtsgang, immer auf den KO aus, den er auch dieses Mal, wenn auch erst in der 11. Runde, erreicht hat. Für mich momentan pound for pound einer der besten 5 Fighter der Welt.

@ englische Fans: Hoffentlich lassen sie sich mal einen neuen Fansong einfallen. Dieses "There's only one welcher Engländer auch immer im Ring steht" war über 2 Kämpfe hinweg schon ziemlich nervig und passt sowieso nur zu Phil Taylor
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Plumps am 22.Februar 2015, 20:00:32
2. Mai mayweather vs Pacquiao !
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 22.Februar 2015, 20:39:05
2. Mai mayweather vs Pacquiao !
Taktisch perfekter Termin, sportlich naja.
Beide, insbesonders Mayweather, haben den Kampf so lange wie möglich verzögert. Jetzt wo beide bereits den Zenit überschritten haben bekommen sie trotzdem noch den größten Zahltag ihrer Karriere.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 20.März 2015, 21:57:19
Morgen im übrigen das deutsch-deutsche Duell zwischen Jürgen Brähmer und Robin Krasniqi.
Ich rechne ja mit 'nem deutlichen Brähmer-Sieg, womöglich vorzeitig, lass mich allerdings gern überraschen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Livestylezzz am 21.März 2015, 22:35:57
Eindeutig Brähmer, gleich gehts los.  ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 25.April 2015, 18:45:31
Dann eröffnen wir mal die Tipprunde für Mayweather gegen Pacquiao.
Ich tippe auf einen Punktsieg für Mayweather (obwohl ich auf einen Sieg für Pacquiao hoffe).
Für einen KO fehlt es beiden zwischenzeitlich wohl an Power.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 25.April 2015, 20:13:15
Vorher ist aber noch Wladimir Klitschko heute Nacht im Einsatz, zu sehen ab 4:20h bei RTL live aus dem Madison Square Garden in New York.
Mein Tipp, KlitschKO in Runde 6.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 25.April 2015, 20:21:25
Dürfte klar für Klitschko ausgehen. Interessant könnten dann seine 2 potenziell nächsten Kämpfe gegen Tyson Fury und vor allem gegen Decontay Wilder werden. 2 big guys und Klitschko wird nicht jünger...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Tomminator4real am 26.April 2015, 00:11:28
K.O. Klitschko Runde 8

und Punktsieg Mayweather.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 26.April 2015, 00:12:43
Klitschko gewinnt nach Punkten und Mayweather auch. Das sage ich als Laie, deshalb wird es passieren.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 26.April 2015, 12:54:16
50% hast schon mal im Sack, Starkstrom.
Insgesamt ein schwacher Auftritt von Klitschko, wenn auch ein ungefährdeter Punktsieg.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Kaestorfer am 27.April 2015, 08:40:13
50% hast schon mal im Sack, Starkstrom.
Insgesamt ein schwacher Auftritt von Klitschko, wenn auch ein ungefährdeter Punktsieg.

Gewinnt er nicht immer so? Wann gab es mal einen Gegner der im nahe kam? Gut, dass ich für sowas nicht aufstehe.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 27.April 2015, 09:02:32
Nee, normalerweise gewinnt er mit guter Leistung ;)
Naja, ich denke sein KO- Quote liegt höher als die über die vollen Runden.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: tharmiones am 27.April 2015, 14:07:00
Bei Mayweather gegen Pacquiao waere ich fuer einen KO Sieg in der ersten Runde, egal fuer wen.


Dann hat der Kampf den ganzen Hype nicht verdient. :P
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 27.April 2015, 14:23:11
Naja wenn ich das recht im Kopf hab bracuhte Ali für Sonny Liston damals auch weniger als 2 Minuten.

obwohl, in der Gewcihtsklasse ist ein so früher KO schon eher unwahrscheinlich
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Joe Hennessy am 27.April 2015, 14:29:14
Bei Mayweather gegen Pacquiao waere ich fuer einen KO Sieg in der ersten Runde, egal fuer wen.


Dann hat der Kampf den ganzen Hype nicht verdient. :P

Die haben mit Sicherheit ihre Auflagen. Bei so einem Kampf mit so viel Geld im Spiel MUSS ja quasi gewährleistet sein, dass der Kampf ne ordentliche Show bietet.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Kaestorfer am 27.April 2015, 14:38:58
Bei Mayweather gegen Pacquiao waere ich fuer einen KO Sieg in der ersten Runde, egal fuer wen.


Dann hat der Kampf den ganzen Hype nicht verdient. :P

Würde mich ja für die Zuschauer freuen die auch live vor Ort sind bei den Preisen!  8) 8) 8)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Joe Hennessy am 27.April 2015, 14:42:24
Bei Mayweather gegen Pacquiao waere ich fuer einen KO Sieg in der ersten Runde, egal fuer wen.


Dann hat der Kampf den ganzen Hype nicht verdient. :P

Würde mich ja für die Zuschauer freuen die auch live vor Ort sind bei den Preisen!  8) 8) 8)

Quasi so, wie wenn du als Broncos-Fan ein Vermögen ausgibst, um mit deiner Familie zum Super Bowl zu gehen, und dann von den Seahwks abgeschlachtet wirst?  :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Kaestorfer am 27.April 2015, 14:53:18
Bei Mayweather gegen Pacquiao waere ich fuer einen KO Sieg in der ersten Runde, egal fuer wen.


Dann hat der Kampf den ganzen Hype nicht verdient. :P

Würde mich ja für die Zuschauer freuen die auch live vor Ort sind bei den Preisen!  8) 8) 8)

Quasi so, wie wenn du als Broncos-Fan ein Vermögen ausgibst, um mit deiner Familie zum Super Bowl zu gehen, und dann von den Seahwks abgeschlachtet wirst?  :D

Sicherlich vergleichbar - aber das Spiel geht immerhin länger! ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: kn0xv1lle am 27.April 2015, 15:09:50
Bei Mayweather gegen Pacquiao waere ich fuer einen KO Sieg in der ersten Runde, egal fuer wen.


Dann hat der Kampf den ganzen Hype nicht verdient. :P

Würde mich ja für die Zuschauer freuen die auch live vor Ort sind bei den Preisen!  8) 8) 8)

Quasi so, wie wenn du als Broncos-Fan ein Vermögen ausgibst, um mit deiner Familie zum Super Bowl zu gehen, und dann von den Seahwks abgeschlachtet wirst?  :D

Sicherlich vergleichbar - aber das Spiel geht immerhin länger! ;)

Naja son Boxabend geht ja auch nicht nur über ein Kampf. Das ist halt der Hauptkampf aber davor gibt es ja noch mehr Kämpfe zu sehen als Vorprogramm.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 27.April 2015, 15:13:21
Ich würde nie live zu so nem Kampf gehen, es sei denn ich bekomme die Karten für lau. Klar, Boxen interessiert mich ncith besonders, aber das Risiko, dass du für den Kampf, den du wirklich sehen wilslt sehr viel Geld bezahlt und er nach 2 Runden vorbei ist, wäre mir zu groß. Unter Boxenthusiasten mag es aberdurchaus so sein, dass es sogar noch mehr wert ist, wenn der Kamnopf nach 2 runden schon vorbei ist. Wer weiß.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Kaestorfer am 27.April 2015, 15:15:55
Bei Mayweather gegen Pacquiao waere ich fuer einen KO Sieg in der ersten Runde, egal fuer wen.


Dann hat der Kampf den ganzen Hype nicht verdient. :P

Würde mich ja für die Zuschauer freuen die auch live vor Ort sind bei den Preisen!  8) 8) 8)

Quasi so, wie wenn du als Broncos-Fan ein Vermögen ausgibst, um mit deiner Familie zum Super Bowl zu gehen, und dann von den Seahwks abgeschlachtet wirst?  :D

Sicherlich vergleichbar - aber das Spiel geht immerhin länger! ;)

Naja son Boxabend geht ja auch nicht nur über ein Kampf. Das ist halt der Hauptkampf aber davor gibt es ja noch mehr Kämpfe zu sehen als Vorprogramm.

Da auch? Denke nicht, dass viele da früher hingehen werden ... :D Aber mri auch egal. Vll. zieh ich ihn mir rein ... aber nur, weil Sky mich immer darauf aufmerksam macht!

Übrigens: http://blogs.denverpost.com/sports/2015/04/23/tickets-for-pacquiao-mayweather-going-for-up-to-128000/27671/?source=rss
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Livestylezzz am 27.April 2015, 23:54:34
Ich ging mal mit meiner EX an der Ostseehalle in Kiel vorbei, da fand ein Felix Sturm kampf statt. Es war 21 Uhr, um 22.30 war der Kampf angesetzt. Also dachten wir uns, gucken wir uns den Kampf an! Aber 80 Euro an der Abendkasse waren dann doch zu hart  ;D

Aber dieser Jahrhundert Kampf, der seit 6 Monaten angekündigt wird. Warum Jahrhundert Kampf?
Der Jahrhundert Kampf wäre zwischen den Klitschkos ^^
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 28.April 2015, 00:00:49
Aber dieser Jahrhundert Kampf, der seit 6 Monaten angekündigt wird. Warum Jahrhundert Kampf?
Der Jahrhundert Kampf wäre zwischen den Klitschkos ^^

Naja, in der Pound for Pound Rangliste treffen mit Money und Pacman die zwei Boxer aufeinander, die am Höchsten in dieser Liste stehen und in der gleichen Gewichtsklasse sind. Money auf 1, Pacman auf 3, dazwischen ist Wladimir Klitschko.
Kampf des Jahrhunderts wäre demnach Money vs. Klitschko :D

Nein, aber ich freu mich auf den Kampf, auch wenn er Jahre zu spät kommt. Könnte eine tolle Sache werden oder, was ich eher glaube, eine Enttäuschung wegen dem Hype.
Wunschergebnis: Manny haut Mayweather in Runde 1 KO, aber völlig unspektakulär mit dem ersten Haken. Dann verlässt er wortlos und ohne zu Feiern die Halle :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Livestylezzz am 28.April 2015, 00:08:40
Also obwohl ich damals in der Wicking Halle war, als der vermeitliche Olympia Sieger das erstemal für Flensburg geboxt hat. Hat mich der Sport zwar gefangen, aber nicht übelst hinein gezogen  ;D  Also für ein Box interessierten sagt nur der Name Mayweather was  :P

Diese Rangliste ist sowieso überbewertet z.B als 10. hast du Pflicht Herausforderungen gegen den 40-20. ^^ Gewinnst du die 10 Kämpfe bist du 2-4

PS: Samstag Abend hat Klitschko auch den Kampf der Kämpfe angekündigt und es kam nur Bla raus ^^ Die Amis hat er nicht auf seine Seite gezogen
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: quesar am 28.April 2015, 01:23:39
Ich freu mich auf den Kampf, auch wenn er Jahre zu spät kommt. Könnte eine tolle Sache werden oder, was ich eher glaube, eine Enttäuschung wegen dem Hype.
Wunschergebnis: Manny haut Mayweather in Runde 1 KO, aber völlig unspektakulär mit dem ersten Haken. Dann verlässt er wortlos und ohne zu Feiern die Halle :D

Das wird nicht passieren. So viel Dampf in den Fäusten hat Pacman nicht und für die Punkte ist er nicht mehr gut genug ... wobei wir ehrlich gesagt sagen müssen, dass Manny auch nie gut genug war um diesen außergewöhnlichen Boxer zu schlagen.

Mayweather mag ein komischer Vogel sein aber er ist wohl der bester Boxer der letzten 30 Jahre und nahezu unschlagbar.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Livestylezzz am 28.April 2015, 01:34:46
Ich freu mich auf den Kampf, auch wenn er Jahre zu spät kommt. Könnte eine tolle Sache werden oder, was ich eher glaube, eine Enttäuschung wegen dem Hype.
Wunschergebnis: Manny haut Mayweather in Runde 1 KO, aber völlig unspektakulär mit dem ersten Haken. Dann verlässt er wortlos und ohne zu Feiern die Halle :D

Das wird nicht passieren. So viel Dampf in den Fäusten hat Pacman nicht und für die Punkte ist er nicht mehr gut genug ... wobei wir ehrlich gesagt sagen müssen, dass Manny auch nie gut genug war um diesen außergewöhnlichen Boxer zu schlagen.

Mayweather mag ein komischer Vogel sein aber er ist wohl der bester Boxer der letzten 30 Jahre und nahezu unschlagbar.

Und die merken wann der Punkt des Rücktritt erfolgen muss  :)

Wie kommst du dadrauf`? Für den nicht Insider sind die Klitschkos unschlagbar seit Jahren. Und man hat immer Recht. Wenn dieser Mayweather so unschlagbar ist, hätte man längst mehr von dem gehört? Ich frag mich, wie man die Klitschkos bzw. die Sportmediziner besiegen soll? Die kenn doch jeden Schwachpunkt des Körpers  :P
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: quesar am 28.April 2015, 12:40:09
Wie kommst du dadrauf`? Für den nicht Insider sind die Klitschkos unschlagbar seit Jahren. Und man hat immer Recht. Wenn dieser Mayweather so unschlagbar ist, hätte man längst mehr von dem gehört? Ich frag mich, wie man die Klitschkos bzw. die Sportmediziner besiegen soll? Die kenn doch jeden Schwachpunkt des Körpers  :P

Nachvollziehbare Punkte, sauber analysiert und fachlich richtig argumentiert. Respekt dafür ...  :angel:
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Tomminator4real am 28.April 2015, 16:06:52
Mayweather ist einfach unfassbar schwer zu treffen. seine Defensivarbeit ist so überragend (und schaut zudem noch so leicht aus). Ich denke, dass auch bedingt durch die verschiedenen Boxstile der Pacman mehr unter seinem Alter zu leiden hat als Mayweather. Ich denke Mayweather wird sich in den ersten 5 Runden sehr zurückhalten und dann immer wieder mit schnellen kontern arbeiten, wenn der Pacman anfängt müde zu werden.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 01.Mai 2015, 11:25:56
In 48 Stunden ist dieser überzogen aufgeblasene Kampf vorbei. Hier ein paar Gründe, warum man ihn verpassen sollte: http://www.zeit.de/sport/2015-04/boxen-floyd-mayweather-junior-manny-pacquiao-wm-kampf (http://www.zeit.de/sport/2015-04/boxen-floyd-mayweather-junior-manny-pacquiao-wm-kampf)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Charlz am 02.Mai 2015, 11:18:14
Im Free-TV gibt es den Mayweather Kampf nicht, oder?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Kaestorfer am 02.Mai 2015, 11:26:24
Im Free-TV gibt es den Mayweather Kampf nicht, oder?

Exklusiv auf Sky! Heute glaube ich aber nur noch für 30 € :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Towelie am 02.Mai 2015, 11:40:53
Heute wird auf jeden Fall nochmal ordentlich Werbung gemacht während der Bundesliga :-\
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Kaestorfer am 02.Mai 2015, 11:50:19
Heute wird auf jeden Fall nochmal ordentlich Werbung gemacht während der Bundesliga :-\

Morgen dürfte der Spuk vorbei sein ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 02.Mai 2015, 12:14:48
Keine Angst, denen fällt schon die nächste Sackgängerei des Jahrhunderts ein...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 02.Mai 2015, 12:15:25
Heute wird auf jeden Fall nochmal ordentlich Werbung gemacht während der Bundesliga :-\

Morgen dürfte der Spuk vorbei sein ;)

Da wird dann für die Highlights des Kampfes ("exklusiv bei Sky für fünf Euro" oder so) geworben. Vielleicht steht aber dann auch schon das Basketballmatch des Jahrtausends oder das größte Golfevent aller Zeiten an. ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Kaestorfer am 02.Mai 2015, 12:56:00
Heute wird auf jeden Fall nochmal ordentlich Werbung gemacht während der Bundesliga :-\

Morgen dürfte der Spuk vorbei sein ;)

Da wird dann für die Highlights des Kampfes ("exklusiv bei Sky für fünf Euro" oder so) geworben. Vielleicht steht aber dann auch schon das Basketballmatch des Jahrtausends oder das größte Golfevent aller Zeiten an. ;D

Nur doof, dass unser Jahrhundert noch ein bisschen geht. Sind ja nur 85 Jahre - ok  :laugh:
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: neps90 am 02.Mai 2015, 13:38:05
Uns geht es aber noch relativ gut, die dummen Amis dürfen 100$ für den Kampf abdrücken wenn die den sehen möchten^^
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: kn0xv1lle am 02.Mai 2015, 22:08:38
Uns geht es aber noch relativ gut, die dummen Amis dürfen 100$ für den Kampf abdrücken wenn die den sehen möchten^^

Und 1000 $ pro Sitzplatz in der letzten Reihe hinterm Betonpfeiler. Nach vorne natürlich umso teuerer ;-)

Die machen da jetzt nicht ernsthaft von 9 Uhr bis 5 Uhr Morgens bis der Kampf losgeht vorbericht ? :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: elber_makaay am 03.Mai 2015, 07:02:47
Mayweather gewinnt nach Punkten. Umstritten. Gute Nacht!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Kaestorfer am 03.Mai 2015, 08:48:34
Mayweather gewinnt nach Punkten. Umstritten. Gute Nacht!

Ouha. Angeblich eine Schulterverletzung bei Pac ... gut, dass ich geschlafen habe. :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 03.Mai 2015, 12:14:13
War das schön. also mein friedlicher Schlummer während des Kampfes. Ich hoffe das Geseier ist jetzt vorbei. Ich denke es gibt in Deutschland ohnehin nciht gneug RICHTIGE Boxfans um das ganze Trara zu rechtfertigen. Dem Mainstream das Aufeinandertreffen zweier Boxer, von denen er noch nie gehört hat als Kampf des Jahrhunderts zu verkaufen war eh schon mutig und die Penetranz mit der Sky Werbung machte hat so wie ich as mitbekommen hab durchaus auch einige abgeschreckt, dies sich vielleciht angeshcaut hätten.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Illmatic86 am 03.Mai 2015, 12:17:12
Hat aber auch plötzlich so einige Leute hervorgebracht, die auf einmal Box-Experten waren und schon seit Jahren den Weg der beiden Boxer begleitet haben..
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 03.Mai 2015, 12:20:47
Hat aber auch plötzlich so einige Leute hervorgebracht, die auf einmal Box-Experten waren und schon seit Jahren den Weg der beiden Boxer begleitet haben..
;D ;D ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: PeterCrouch am 03.Mai 2015, 14:22:54
Die Boxer an die man sich erinnert und erinnern wird sind eh die Schwergewichtler...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: quesar am 03.Mai 2015, 16:01:07
Die Boxer an die man sich erinnert und erinnern wird sind eh die Schwergewichtler...

So wie Ray Robinson, Julio Cesar Chavez, Marvin Hagler, Oscar de la Hoya oder Ray Leonard?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: AndyB am 03.Mai 2015, 16:28:27
Die Boxer an die man sich erinnert und erinnern wird sind eh die Schwergewichtler...

So wie Ray Robinson, Julio Cesar Chavez, Marvin Hagler, Oscar de la Hoya oder Ray Leonard?

Wer?!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 03.Mai 2015, 16:33:10
Sugar Ray, Oscar de La Hoya und der andere Sugar Ray sagen sogar mut was. Chavez hab ich glaub ich schonmal gehört, aht der nciht den Tyson`schen Boxstil "erfunden"? Marvin Hagler kenn ich nicht,
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: quesar am 03.Mai 2015, 17:08:19
Die Boxer an die man sich erinnert und erinnern wird sind eh die Schwergewichtler...

So wie Ray Robinson, Julio Cesar Chavez, Marvin Hagler, Oscar de la Hoya oder Ray Leonard?

Wer?!

Würdest du mit jemandem über Fußball diskutieren, der Beckenbauer, Zidane und Kahn nicht kennt und der der Meinung ist, dass nur Stürmer in Erinnerung bleiben?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cairbre am 03.Mai 2015, 17:32:10
Ist irgendwie ein wenig an den Haaren herbei gezogen der Vergleich, da deine Beispiele ja auch gegen Stürmer spielen. Allerdings tritt keiner deiner "Boxer" gegen Schwergewichtler an. Von daher würde ich das schon als unterschiedliche Sportarten betrachten, was in deinem Fußballbeispiel eher nicht der Fall ist.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Octavianus am 03.Mai 2015, 17:47:31
Das grundsätzliche Problem ist doch, dass man wenig Verständnis aufbringen kann für einen hochgehypten Sportevent, wenn man sich kaum bis gar nicht für die Sportart interessiert. Mir waren die beiden Namen auch kein Begriff, Mayweather kannte ich vom Hörensagen und habe ihn letztlich mit einem anderen verwechselt (Evander Holyfield, so viel also zu meinem Boxsachverstand). Wenn ich mit Freude der nächsten Schach-WM entgegenfiebere und mein Gegenüber keinen einzigen Schachgroßmeister kennt, dann kann er auch nichts damit anfangen, wenn ich Carlsens Endspielfähigkeiten lobe oder Anands Repertoire an Eröffnungen preise.

Ob man einen Sportler also kennen muss oder nicht, ist für mich weniger eine Frage der Allgemeinbildung. Dass man hier in einem fußballfixierten Forum davon ausgeht, Fußballer zu kennen und schief angeschaut wird, wenn man es nicht tut, sollte dagegen nicht verwundern.

Ob das nun ein Jahrhundertkampf war oder nicht, mögen Boxexperten beurteilen. Witzig fand ich den hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Naseem_Hamed
Seine Youtube-Compilations sind auf jeden Fall einen Blick wert. :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Towelie am 03.Mai 2015, 18:04:58
Mich würde mal interessieren, ob sich das jetzt für SKY gelohnt hat bzw. wie viele Menschen jetzt die 20 oder 30 Euro gezahlt haben, um den Kampf zu sehen. Vermutlich bekommt man dazu aber keine Info, schätze ich.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: elber_makaay am 03.Mai 2015, 18:10:28
Wenn man etwas fürs Boxen übrig hat, kann man sich DAS Ereignis, der letzten Jahre schon geben. Ich habe mir damals auch Japan gegen wen auch immer angeschaut, während der WM, war von der Uhrzeit auch nicht viel früher.
Der ganze Wirbel im Vorfeld zieht natürlich auch Leute an, die weniger Ahnung haben, dieses Phänomen kennen wir ja vom Superbowl (Da gehöre ich zu denen, die keinen Plan haben, aber gerne schauen). Zwingt einen ja keiner sich mit denen zu unterhalten.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 03.Mai 2015, 19:17:53
Das eigentliche Jahrhundertevent war, dass findige Boxpromoter es geschafft haben, Millionen von Zuschauern einen Kampf zwischen 2 Fightern die schon lange über ihrem Zenit sind und auch schon lange über keine Ko Power mehr verfügen als "Jahrhundertkampf" zu verkaufen.

Mit so einer Mogelpackung die höchste Börse der Boxgeschichte zu erreichen, das ist wahrlich ein Jahrhundertevent.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 03.Mai 2015, 21:20:43
[...] Mayweather kannte ich vom Hörensagen und habe ihn letztlich mit einem anderen verwechselt (Evander Holyfield, so viel also zu meinem Boxsachverstand).
Genau das ist mir anfangs auch passiert. Du bist nicht der einzige Anti-Experte hier, was Boxen betrifft. :D

Vier Kumpels von mir haben zusammen die 20 Euro und so jeder für fünf Euro den Kampf gesehen. Selbst diese kleinere Geldsumme fanden sie aber nicht wert, da ihnen der Kampf nicht spektakulär genug war. Man muss auch anmerken, dass es ihnen mehr um den Kampf an sich und die Technik sowie Bewegungen der Kämpfer denn um die Inszenierung und das Aufblasen der Show ging
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: AndyB am 03.Mai 2015, 22:53:03
Das eigentliche Jahrhundertevent war, dass findige Boxpromoter es geschafft haben, Millionen von Zuschauern einen Kampf zwischen 2 Fightern die schon lange über ihrem Zenit sind und auch schon lange über keine Ko Power mehr verfügen als "Jahrhundertkampf" zu verkaufen.

Mit so einer Mogelpackung die höchste Börse der Boxgeschichte zu erreichen, das ist wahrlich ein Jahrhundertevent.

Genau das ist der Punkt. Profi-Boxen ist 80% Promotion, 19% Show und 1% Sport.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: PeterCrouch am 03.Mai 2015, 23:27:02
Die Boxer an die man sich erinnert und erinnern wird sind eh die Schwergewichtler...

So wie Ray Robinson, Julio Cesar Chavez, Marvin Hagler, Oscar de la Hoya oder Ray Leonard?

Wer?!

Würdest du mit jemandem über Fußball diskutieren, der Beckenbauer, Zidane und Kahn nicht kennt und der der Meinung ist, dass nur Stürmer in Erinnerung bleiben?

Damit meinte ich natürlich Leute die sich mit Boxen überhaupt nicht beschäftigen. Namen wie Tyson, Ali, Frazier und Holyfield sind auch sehr vielen uninformierten ein Begriff.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 03.Mai 2015, 23:39:13
Vielleciht könnte man sagen es ist wie mit Leuten, die den FM nciht kennen über fußballmanagerspiele zu diskutieren ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Maddux am 06.Mai 2015, 01:31:07
Ich hätte mir den Fight auch auf Sky ankucken können und im nachhinein muss ich wohl froh sein das ich dafür kein Geld ausgegeben habe. Für jemanden der kein absoluter Boxenthusiast ist lohnt es sich nicht Mayweather 12 Runden lang dabei zuzukucken wie er vor seinem Gegner wegrennt und klammert wenn er nicht wegrennen kann.
Schönes Boxen ist anders aber man kann ihn dafür jetzt auch nicht kritisieren weil am Ende nur zählt das man gewinnt. Die Klitschkos tun doch auch nichts außer den Gegner mit ihrer Reichweite auf Distanz zu halten und sofort zu klammern wenn der Gegner an sie ran kommt. Ali hat den dicken Bär sich rundenlang müde klopfen lassen und ihn dann umgehauen als er komplett fertig war.
Wer gute Boxkämpfe sehen will muss sich halt Ward vs. Gatti ankucken.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Joe Hennessy am 11.Juli 2015, 23:40:46
Pianeta geht in der 1. Runde gegen Chagaev KO. Komisches Ding.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 18.Juli 2015, 23:25:17
Was für ein starker Abraham! Toller Kampf gegen Stieglitz.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Joe Hennessy am 19.Juli 2015, 00:07:57
Feigenbutz auch mit einem Klassekampf.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 19.Juli 2015, 00:18:54
Hat ein bisschen was von Golovkin. Macht Spaß ihm zuzuschauen.
Bin gespannt ob er diesen Stil durchboxen kann, wenn er gegen stärkere Boxer ran muss.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Joe Hennessy am 19.Juli 2015, 00:26:49
Das hab ich mir auch gedacht. Hatte für meinen Geschmack etwas viel Risiko drin, aber ich bin jetzt auch nicht sooo der Boxprofi, als dass ich das seriös beurteilen könnte.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 18.Oktober 2015, 16:47:21
Gestern hat man also gesehen was passiert wenn Feigenbutz gegen einen besseren Boxer kämpft.
Schmeichelhaftes Urteil ist noch untertrieben. Den Kampf hätte er klar nach Punkten verlieren müssen.

Vielleicht sollte man auch einfach mal auf die Bremse treten und nicht tönen das man sich vom Gegner keinen Kampf angeschaut hat und ihn auf die Bretter schicken wird.
Der Junge hat Potenzial, aber gegen zum Beispiel Abraham dürfte es richtig auf die Mütze geben.
Schon Chudinov ist meiner Meinung nach eine Nummer zu groß.
Leider sehe ich die Entwicklung kritisch, ich will das Umfeld nicht oberflächlich bewerten und hoffe das ich mich täusche, aber wenn ich den Manager mit Sonnebrille und Goldkette sehe, dann kann ich mir denken wo das hinführt.

Golovkin hingegen hat im Kampf gegen Lemieux gezeigt, dass er einfach einer der Besten dieser Gewichtsklasse ist.
Hat diesmal auch weniger Treffer genommen, sofort die Distanz gefunden und ist dann konsequent marschiert.
Ich kann nur jedem empfehlen sich diesen Kampf anzuschauen. GGG ist einfach großes Kino.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 18.Oktober 2015, 17:14:01
Golowkin das genaue Gegenstück zu Feigenbutz - unglaubliches Können und ein echter Sportsmann.

Bei Feigenbutz hat man gesehen wie limitiert er boxerisch (noch?) ist. Klarer Sieg für de Caroli.
Feigenbutz würde mit seinem derzeitigen Level weder gegen Abraham, Sturm oder Stieglitz mehr als 5 Runden überstehen.
Ob man allerdings an seiner geistigen Limitierung etwas ändern kann wage ich zu bezweifeln. Der Auftritt nach dem Kampf war nur peinlich.
Und zu seinem Möchtegernmanager Rainer Gotthard: der wirkt irgendwie wie eine billige Don King Kopie gemischt mit einem Kiez-Zuhälter aus den 70ern
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 19.Oktober 2015, 01:18:53
Ich glaub Sturm war es, der sagte das Feigenbutz bisher nur Schrott geboxt hat. Ganz Unrecht hat er damit nicht.
Der Junge ist erst 20, bringt tolle Anlagen mit, die Schläge hat er drauf, dafür boxt er allerdings noch sehr ungestüm, nimmt viele Treffer und verpasst einige Möglichkeiten durch wilde Schwinger.
Er kann auf jeden Fall ein großer Boxer werden, aber dazu bedarf es etwas mehr Fingerspitzengefühl.
Eigentlich darfst du deinen Schützling gar nicht so reden lassen, wie es im Vorfeld des Kampfes geschehen ist.

So deutlich wollte ich zum Manager nicht Stellung nehmen, aber ja. Das gleiche hab ich mir auch gedacht. :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 28.November 2015, 23:24:45
Fury überraschend beweglich, aber wenn er sich weiterhin zu 50 % auf die Show konzentriert, wirds bald rappeln.

Edit: Klitschko findet gar keine Distanz, am Ende macht Fury die Sensation tatsächlich klar.^^
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Plumps am 28.November 2015, 23:59:02
Klitschko ist völlig unflexibel. Fury macht das super. Jetzt wird Klitschko entlarvt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: gauch0_10 am 29.November 2015, 00:12:00
Das ich das noch erleben darf :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Plumps am 29.November 2015, 00:15:00
Ein toller und sympathischer Sieger!  Bin jetzt Fury Fan :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 29.November 2015, 00:19:27
Muss man den Hut ziehen. Fury hat Klitschko schlicht ausgeboxt. Vielleicht hört nun auch endlich dieses Gelaber mit dem "Box-Schach" auf.
Fury nach dem Kampf super sympathisch.  ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 29.November 2015, 00:23:28
Ein toller und sympathischer Sieger!  Bin jetzt Fury Fan :)

Ernsthaft?

Klitschko unheimlich schwach und ohne Plan B, zurecht verloren.
Wladimir hat alles, Athletic, Technik, Können, aber das Herz hat Vitali.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Dr. Gonzo am 29.November 2015, 10:15:48
Ich bin wirklich kein Experte und ich habe nur die letzten Runden geschaut, aber für mich sah das boxerisch doch eher schwach aus. Fury hatte kaum die Deckung oben und die Führhand grundsätzlich unten. Ist das ein "normaler" Stil? Finde ich als Laie gewöhnungsbedürftig. Ansonsten hat er seine Führung gut verteidigt, Klitschko ist wenig eingefallen und in der Hilflosikeit bestanden die letzten Runen gefühlt aus 50% Klammern.
Mit dem heutigen Schwergewichtsboxen der Spitzenklasse werde ich so jedenfalls nicht mehr warm.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 29.November 2015, 10:56:05
Also ich bin jetzt auch nicht der Boxexperte, aber hab mir jetzt den Kampf angesehen. Schwergewicht ist nix für mich. Sehe das ähnlich wie Gonzo, boxerisch schwach. Fury provokativ, Klitschko einfallslos.

Treffend die Analyse von Huck: "Fury hat heute nicht gewonnen, sondern Klitschko hat verloren." Stimmt so, weil schön war das nicht anzusehen, Klitschko war dabei aber einfach der einfallslosere.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 29.November 2015, 14:05:05
Im Schwergewicht kämpft eben auch immer bisschen der Respekt vor diesem einen harten Hammer mit, den du dir bei diesen Brocken einfangen kannst.
Problem ist dieser zurückhaltende Stil von Klitschko, wenn du dann auch die Distanz nicht findest, weil dein Gegner größer ist und eine größere Reichweite hat, dann kannst du zwar hinterher gehen, den Kampf aber trotzdem nicht bestimmen. Das hat Fury ausgenutzt.
Boxerisch ist das nicht schön, aber effektiv.

Prinzipiell schau ich mir aber auch lieber Cruiser- bis Mittelgewicht an.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Dr. Gonzo am 29.November 2015, 15:17:10
Im Schwergewicht kämpft eben auch immer bisschen der Respekt vor diesem einen harten Hammer mit, den du dir bei diesen Brocken einfangen kannst.

Wie gesagt, ich habe wenig Ahnung, aber Fury wirkte mit seiner permanent heruntergelassenen Deckung nicht irgendwie besonders respektvoll.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: linkswierechts am 29.November 2015, 15:28:25
Lennox Lewis hat es auch richtig angemerkt. Klitschko hat zu unflexibel geboxt, keine Körpertreffer versucht und überhaupt keinen Weg gefunden, um Fury weh zu tun. Da schien auch der Trainer ihn nicht richtig darauf eingestellt zu haben.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 09.Januar 2016, 20:31:29
Heute kommt es zum Re-Match zwischen Feigenbutz und De Carolis.
Es wird sich also offenbaren wozu Feigenbutz wirklich im Stande ist. Im Prinzip hoff ich ja, dass er gewinnt, damit er später von Abraham auf die Mütze bekommt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 09.Januar 2016, 23:21:57
Spannender Kampf bisher!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 09.Januar 2016, 23:28:40
Stimmt, aber De Carolis sollte eigentlich schon 'nen guten Vorsprung rausgeboxt haben. Naja, das muss ja nichts heißen.  ;D

Edit: Und dann haben wir wieder ein sehr sehr seltsames Ende. Naja De Carolis gönne ich diesen Erfolg. Sympathischer Typ.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cassius am 10.Januar 2016, 00:47:37
Ich auch und er war auch der klar reifere und bessere Boxer heute. Der Sieg geht gut in Ordnung.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 10.Januar 2016, 01:04:46
Ist natürlich mehr als peinlich von Sauerland da jetzt Protest einzulegen. Feigenbutz hat kurz vor Kampfende ein Ding ordentlich auf's Ohr bekommen - sauberer Schlag - dann schwer gewankt und De Carolis im taumeln den Rücken zugedreht. Im Boxen darf man dem Gegner nicht den Rücken zudrehen um einen KO zu verhindern, aber darum geht's nicht. Kalle Sauerland meinte zum darauffolgenden Schlag von De Carolis der durch die Drehung von Feigenbutz auf dessen Hinterkopf ging: "Das war ein Wirkungstreffer. Das war eine dreckige Aktion."
Unfassbar wie man so einen Stuss labern kann, um an der Niederlage noch was zu drehen.

Vielleicht sollte Feigenbutz auch mal daran denken, was am Team zu ändern. Da kam von der Ecke schon ziemlich wenig. Vor allem wenn du dann ständig zur falschen Seite raus gehst. Das hat auch ein bisschen was mit der Vorbereitung zutun.
Man muss ja kein Experte sein, um zu merken das es eine schlechte Idee ist nicht über die Führhand des Gegners rauszugehen.
Aber naja, der Junge ist 20 - hat eine Menge Potenzial, muss nur aufpassen das er mit den falschen Kämpfen zur falschen Zeit nicht zu schnell in der Versenkung verschwindet.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Kaestorfer am 10.Januar 2016, 17:36:46
Ich auch und er war auch der klar reifere und bessere Boxer heute. Der Sieg geht gut in Ordnung.

Das war er meiner Meinung nach schon im 1. Kampf. Feigenbutz ist noch zu grün hinter den Ohren ... und auch an seinem Mundwerk muss er noch arbeiten. Aber immerhin wurden nach dem Kampf seine Sponsoren im TV genannt usw ... lief also alles nach Maß. ;) :D Kampf 3 folgt ja ...
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Tardelli am 27.Februar 2016, 22:19:04
Heute kämpft Marco Huck bei RTL um seine Karriere.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 27.Februar 2016, 23:21:20
Bisher ja eher 'ne Schulhof-Prügelei statt 'nem Boxkampf.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Joe Hennessy am 28.Februar 2016, 00:32:23
Bisher ja eher 'ne Schulhof-Prügelei statt 'nem Boxkampf.

Also ungleich interessanter.  :P ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Tardelli am 16.April 2016, 20:39:55
Felix Sturm wurde wohl positiv auf Doping getestet. Aberkennung des Titels und Karriereende droht.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 16.April 2016, 23:45:34
Felix Sturm wurde wohl positiv auf Doping getestet. Aberkennung des Titels und Karriereende droht.

Kann ja als Adnan Catic weitermachen :P
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: merlinium am 17.April 2016, 09:58:45
Seine Karriere hat er ja ohnehin schon beendet, vielleicht hätte er noch einen Kampf gemacht - hätte es sich gelohnt.
Vielleicht wollte er sich unbedingt mit einem Sieg verabschieden, aber es gilt erstmal die Unschuldsvermutung solange das Ergebnis der B-Probe nicht bekannt wird.

Tyson Fury hat übrigens behauptet, dass Klitschko gegen ihn absichtlich verloren hätte. Also Selbstbewusstein und Zuversicht für den Rückkampf sieht anders aus :laugh: :laugh:
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Uwe am 27.April 2016, 23:49:22
Mit seinem Selbstbewusstsein scheint alles iO zu sein:

"Ich bin fett wie ein Schwein", meinte er (http://www.sueddeutsche.de/sport/boxen-ich-bin-fett-wie-ein-schwein-aber-ich-werde-dich-trotzdem-schlagen-1.2970750). "Ich habe keine Lust auf Boxen. Aber ich werde dich trotzdem schlagen."

 :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 10.Mai 2016, 17:03:26
Nachdem Canelo Alvarez 'nen krachenden KO gegen Khan servierte, verdichten sich nun die Zeichen, dass man mit GGG verhandeln "möchte".
Ich glaube zwar erst daran, wenn sich beide wirklich im Ring gegenüberstehen, aber das wäre wohl DER Kampf schlechthin, den man zur Zeit im Boxsport ansetzen könnte.
Bin allerdings der Meinung, dass man auf Seiten von Canelo/De La Hoya schlau genug ist, dem Ganzen noch etwas aus dem Weg zu gehen. Leider.

Ungeachtet davon war die "Canelo vs. Khan"-Fight-Night übrigens generell klasse, David Lemieux hat sich auch zurückgemeldet, nachdem er zuvor von GGG demontiert wurde. Wenn Alvarez nicht gegen GGG geht, dann hoffentlich gegen Ihn.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 05.Juli 2016, 23:26:36
Geb ich nochmal ein kurzes Box-Update. Wie zu erwarten zögert man den Kampf GGG vs. Canelo weiter hinaus. Termin soll wohl in einem Jahr sein. Unterdessen kämpft Alvarez gegen Liam Smith. Naja.

Schwergewichts-Shootingstar Anthony Joshua haut Breazeale nach zwei Runden um. Davon war auch auzugehen. Als nächstes dürfte es für Ihn gegen Joseph Parker gehen. Locker der Beste in seinem bisherigen BoxRec. Könnte also interessant werden.
Insgesamt verläuft der Push von Joshua zu schnell. Gegen einen Haye würde er untergehen. Da nützt alle Schlaghärte nichts. Das hat sich gegen Dillian Whyte schon angedeutet. Den Kampf konnte er zwar auch vorzeitig gewinnen, zwischendurch geriet er aber ziemlich in Bedrängnis. Seine Beinarbeit ist nicht die Beste, gegen Druck fällt ihm wenig ein. Daran muss er definitiv noch arbeiten, bevor es gegen einen wirklich großen Namen geht.

Deontay Wilder würde ich unterdessen gern gegen Luis Ortiz sehen. Der Cubaner ist 'ne absolute Kampfmaschine mit klasse Auge für die Schläge. Schon 36 und bisher ohne großen Fight. Den könnte er aber definitiv liefern.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 16.Juli 2016, 15:25:16
Heute Abraham vs. Lihaug. Kann den Norweger nicht ansatzweise einschätzen, da ich ihn nie habe boxen sehen. Soll wohl ein ziemlich aktiver Arbeiter im Ring sein. Das könnte für Abraham unangenehm sein. Wenn er sich allerdings auf seine Stärken besinnt und nicht so passiv wie gegen Ramirez zu Werke geht, dann sollte das eine klare Sache sein.

Der zweite Kampf verspricht da schon mehr Spannung. De Carolis wirkt wie immer ziemlich austrainiert. Tyron Zeuge ist allerdings ein versierterer Boxer als es Feigenbutz war. Die Chance zur Überraschung hat er dementsprechend definitiv.

Bin was beide Kämpfe angeht ziemlich gespannt.
(Ich werd hier noch zum Box-Spamer  ;D )
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 10.September 2016, 13:48:30
Reminder: Heute Kell Brook vs. Gennady Golovkin - zu sehen auf RTL Nitro.
Ich hoffe ich schaff es rechtzeitig nach Hause.
An eine Chance für Brook glaube ich nicht, allerdings Hut ab davor, dass er sich diesem Kampf stellt während ein Alvarez sich weiterhin erfolgreich verwehrt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 30.April 2017, 00:18:55
Puh, keiner den Kampf aus London gesehen?
Absolute Werbung für den Boxsport, leider mit nicht unverdienter Klitschko Niederlage durch KO in Runde 11.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: joladze am 30.April 2017, 00:44:00
Klitschko hätte evtl. Bisschen mehr riskieren können. War teilweise zu sehr abwartend.

Und verteidigen konnte er noch nie so wirklich. Schade.

Vertraglich fixiert soll wohl ein rematch sein aber glaube da würde er direkt auf die Socken bekommen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: nicom1995 am 30.April 2017, 00:49:59
Es war der beste Boxkampf, den ich je gesehen habe!

Klitschko sollte jetzt seine Karriere beenden. Glaube nicht, dass er Joshua in einem Rückkampf schlagen würde..
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 30.April 2017, 10:17:30
Klitschko hat leider verpasst richtig nachzusetzen als Joshua orientierungslos war - das war der Unterschied - dieser Killerinstinkt wenn der Gegner angeschlagen ist, da hat Joshua sowohl in der 5. als auch in der 11. Runde mehr riskiert und bedingungslos nachgesetzt..
Ansonsten Respekt  für beide.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cassius am 30.April 2017, 10:33:51
Absolute Werbung für de Boxsport, schade, dass Klitschko nicht 5-10 Jahre jünger ist. Hätte  dauerhaft interessante Fight geben können.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: neps90 am 30.April 2017, 16:16:56
Klitschko hat leider verpasst richtig nachzusetzen als Joshua orientierungslos war - das war der Unterschied - dieser Killerinstinkt wenn der Gegner angeschlagen ist, da hat Joshua sowohl in der 5. als auch in der 11. Runde mehr riskiert und bedingungslos nachgesetzt..
Ansonsten Respekt  für beide.
Das Problem war nicht unbedingt in der 5. Runde, sondern in der 6. als Joshua immer noch nicht auf der Höhe war und Klitschko ihm(und auch sich) die Pause gegönnt hat.
Dort hat er meiner Meinung nach den Kampf verloren. Ab Runde 7 war Joshua ja wieder einigermaßen wach und kam immer stärker zurück.
Genauso könnte man natürlich sagen dass Joshua in der 5. Runde zu "wild" war, hat dadurch seine Deckung vernachlässigt weil er einfach ungestüm nach vorne gegangen ist. Sonst hätte Klitschko diesen etwas glücklichen Schlag ans Kinn so nie treffen können(dadurch ist Joshua ja überhaupt erst ins wanken gekommen).
Just my 2 cents ;)

Aber insgesamt war es ein wirklich guter Kampf und gute Unterhaltung.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 30.April 2017, 18:29:06
Sehe ich auch so.
Klitschko hätte den Sack zu machen müssen, hat aber zu lange gewartet und war sich wohl seiner Sache zu sicher.
Joshua hat ihn in Runde 5 und 11 jeweils zu Beginn überrascht und beim zweiten Mal halt konsequent genug nachgesetzt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Costa Rico am 02.Mai 2017, 13:35:00
Nachdem man in letzter Zeit sowas wie Huck oder Zeuge aufgetischt bekam, war das mal wieder ein echtes Highlight.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: linkswierechts am 02.Mai 2017, 14:15:12
Es war der beste Boxkampf, den ich je gesehen habe!

Klitschko sollte jetzt seine Karriere beenden. Glaube nicht, dass er Joshua in einem Rückkampf schlagen würde..

Schau Dir mal diesen Kampf an: https://www.youtube.com/watch?v=vL9lsLDtJFU

Vitali Klitschko gegen Sanders aus 2004. Sanders hatte das Jahr zuvor Bruder Wladimir vernichtend geschlagen. Dieser Kampf ist mir noch heute stark in Erinnerung geblieben.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 02.Mai 2017, 22:11:51
Es war der beste Boxkampf, den ich je gesehen habe!

Klitschko sollte jetzt seine Karriere beenden. Glaube nicht, dass er Joshua in einem Rückkampf schlagen würde..

Schau Dir mal diesen Kampf an: https://www.youtube.com/watch?v=vL9lsLDtJFU

Vitali Klitschko gegen Sanders aus 2004. Sanders hatte das Jahr zuvor Bruder Wladimir vernichtend geschlagen. Dieser Kampf ist mir noch heute stark in Erinnerung geblieben.

Ja, war ne richtig schöne Revanche - da weiß ich heute noch, wo ich am besagten WE war und den Kampf gesehen habe.

Noch besser fand ich allerdings diesen: https://www.youtube.com/watch?v=RMjyJQClP8o
Vitalis Niederlage gegen Lewis.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Rodoz am 04.Mai 2017, 00:19:35
Sollte Klitschko tatsächlich nochmal gegen Joshua boxen würden sich die Wettanbieter (https://www.wettenerfahrungen.com/boxen-sportwetten/) überschlagen vor Freude, so viel ist klar.
Jedoch scheint es mir gar nicht so einfach da einen Favoriten zu bestimmen. Denn vieles wird von der Kopfeinstellung abhängen. Vermutlich würde Klitschko bei der Revange 100 % geben, weil er sich als underdog sieht, der es allen zeigen will.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Plumps am 06.Mai 2017, 23:12:52
Man muss wissen, wann man abtreten muss. Ali wusste es nicht.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Prime am 15.Juni 2017, 05:09:34
The Fight is on

Connor McGregor vs Floyd Mayweather

Auch wenn Boxen nicht so meine Sportart ist aber das werde ich mir in jedenfall geben am 26.08
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: gauch0_10 am 21.Juni 2017, 08:26:04
Wird wohl nicht mehr als ein Showkampf werden. Hätte mir eher gewünscht das sich Floyd im MMA versucht und mit einer Tracht Prügel von Connor nach Hause geschickt wird.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Costa Rico am 21.Juni 2017, 08:30:45
Sind ja beides unglaubliche Wichtigmacher, aber bei dem Kampf bin ich mal ausnahmsweise für Floyd.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Costa Rico am 21.Juni 2017, 09:23:24
Am 16.09 boxt Golovkin gegen Alvarez, das wird denke ich ein Highlight.
Und Klitschko boxt wirklich nochmals gegen Joshua? War ja ein toller Kampf
aber das hat er doch nicht mehr nötig.

https://www.welt.de/sport/boxen/article165113653/Rueckkampf-Joshua-vs-Klitschko-Es-wird-passieren.html (https://www.welt.de/sport/boxen/article165113653/Rueckkampf-Joshua-vs-Klitschko-Es-wird-passieren.html)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 21.Juni 2017, 10:23:17
Das Geld?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Costa Rico am 21.Juni 2017, 10:34:28
So würde ich Klitschko nicht einschätzen, dass er nur der Kohle wegen nochmal einen Kampf dranhängt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 21.Juni 2017, 10:40:20
Ich uach nicht, und daher kann denke ich niemand eisnchätzen, ob er es "nötig hat". Denn ich vermute bei ihm ist das sportlicher Ehrgeiz.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 05.Juli 2017, 09:42:51
Manny Pacquiao will seine Punktniederlage gegen Jeff Horn offenbar anfechten.
Ich glaube zwar nicht, dass er damit in dem schnöden Schuppen eine Chance hat, aber es wäre mehr als nur gerechtfertigt.
Selten so einen Betrug erlebt. Der Ringrichter der 117:111 gewertet hat gehört suspendiert. Die 115:113 Richter zumindest gesperrt.
Und auch beim Ringrichter sollte man sich mal überlegen wie es da um das Auge bestellt ist.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 12.Juli 2017, 02:00:35
Die WBO hat den Kampf übrigens von fünf “unabhängigen“ Judges, deren Identität anonym bleibt rescoren lassen.
Einstimmige Meinung: 115:113 Jeff Horn
.. einfach ein schlechter Witz.  ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: nicom1995 am 03.August 2017, 10:30:47
Laut der Bild beendet Klitschko seine Karriere! http://www.bild.de/sport/mehr-sport/wladimir-klitschko/klitschko-joshua-kein-rueckkampf-52750642.bild.html

Damit leider kein Rückkampf gegen AJ.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 04.August 2017, 02:38:58
Schade, dass diese tolle Karriere nun mit einer Niederlage endet.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 27.August 2017, 08:29:31
Mann war das enttäuschend. Sieger war eh klar, aber der Kampf war stinklangweilig. McGregor hat zu viel versprochen. Zum Glück bin ich nicht wach geblieben, sondern hab es Re-live auf DAZN geschaut.
Der Kampf davor war allerdings gut und hatte ein kontroverses Ende.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Zockerbit am 27.August 2017, 10:06:46

Nicht nur der Sieger war von vornherein schon klar...

Das ganze Schauspiel zielte doch rein daraufhin ab gewaltige Gagen zu kompensieren, mehr nicht. Natürlich musste man den Kampf etwas in die Länge ziehen, damit hinterher keine bösen Zungen den Kampf als schnelles, langweiliges Spektakel abstempeln. Nun wird er halt nur als langweilig abgestempelt.

Es ging hier niemals ums gewinnen oder verlieren sondern einfach darum eine Show durch zu ziehen. Ich glaube auch kaum, dass sich McGregor sowie Mayweather auch professionell auf den Kampf vorbereitet haben. McGregor hat höchsten die Basics im Boxen studiert & trainiert, damit es professioneller wirkt und Mayweather hat seinen Motor wieder auf halbe Drehzahl angekurbelt und seinen Körper fit definiert, damit dies ebenfalls nach harter Vorbereitung aussieht.

Im Grunde kann man diesen Kampf mit einer der Wrestling-Shows bei der WWE vergleichen. Dort bereiten die Athleten ihren Körper auch auf ihre ''Einsätze'' vor damit die Ausdauer stimmt und die Verletzungen sich in Grenzen halten, sowie spektakuläre Moves trainiert werden, jedoch ist der ganze Akt schon vorgegeben wie Was und Wann zu verlaufen hat.

Aber um mal die ''Kämpfer'' zu verteidigen: Wenn ich mit etwas Show und einem 20-30 Minuten ''Kampf'' 100 bis 200 Millionen auf mein Konto spülen kann würde ich ohne mit der Wimper zu zucken annehmen. Selbst wenn ein katastrophaler, blamabler Knockout von mir verlangt wird   ;) :P

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 27.August 2017, 10:26:00
@Zockerbit: Mir war das sogar noch zu wenig Show. Es war klar, dass Mayweather gewinnt, wäre auch ein Skandal gewesen, wenn nicht. Für 100 Mio lass ich mir auch die Fresse von Mayweather polieren.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Maddux am 27.August 2017, 10:33:06
Es war doch klar das man nur enttäuscht werden kann, so wie der Kampf im Vorfeld gepusht wurde. Ich dachte auch daran mir den Kampf im Re-Live anzuschauen, schaue mir aber nachher lieber nochmal Ward vs Gatti auf Youtube an.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 27.August 2017, 12:50:28
Empfehlen kann ich Fonseca vs den anderen großkotzigen Amerikaner, der auf Mayweather macht. War der Kampf vor dem Main Event.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: White am 27.August 2017, 15:03:06
Interessanter wäre es vielleicht gewesen, wenn man die beiden nach UFC-Regeln hätte kämpfen lassen. Aber da wäre es dann vermutlich wirklich nach 30 Sekunden vorbei gewesen... Und Mayweather hätte natürlich nicht gewonnen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 27.August 2017, 19:59:55
Interessanter wäre es vielleicht gewesen, wenn man die beiden nach UFC-Regeln hätte kämpfen lassen. Aber da wäre es dann vermutlich wirklich nach 30 Sekunden vorbei gewesen... Und Mayweather hätte natürlich nicht gewonnen.

Das will ich als Rückmatch sehen. Mayweather im Octagon :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 28.August 2017, 21:48:33
Ein Konterboxer gegen einen MMA Fighter der körperlich auch noch überlegen ist - nö dafür würd ich nicht aufbleiben.

Maximal 2 Minuten, dann wär's gegessen - da würd sogar McGregor am Boden mal gut ausschauen lol
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 17.September 2017, 06:08:17
Golovkin vs. Canelo ist rum. Was für ein Kampf. So unter Spannung stand ich noch nie. Liegt wohl auch daran, dass ich brennender Triple G Fan bin. ;D
118:110 Canelo ist ein Witz .. Vegas Judges lassen grüßen. Am Ende ein Draw. 114:114, 115:113 für GGG hatte ich auch auf dem Schirm.

Canelo hat sensationell verteidigt, phansenweise sehr gerannt. Im Interview danach bleibt er ein Unsympath.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bodylove am 25.November 2017, 22:49:03
WOW!! was Charr da abliefert  :o
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: nicom1995 am 26.November 2017, 10:24:35
Sensationelle Leistung von Charr! Und endlich wieder ein deutscher Schwergewichtsweltmeister 8)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Costa Rico am 27.November 2017, 14:50:46
Freu mich drauf: 09.12 - Rigondeaux gegen Lomachenko
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Smartguy am 01.Dezember 2017, 14:39:16
Freu mich drauf: 09.12 - Rigondeaux gegen Lomachenko

Das wird definitiv ein geiler Box. Beide sind Doppel-Olympiasieger und stehen ganz oben an der Weltspitze. Mein Gefühl sagt mir, dass sich eher Lomachenko durchsetzen wird, aber ohne Gewähr :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Costa Rico am 01.Dezember 2017, 15:31:55
Denke ebenfalls dass Lomachenko den Kampf machen wird, der kann wohl mehr einstecken.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Costa Rico am 11.Dezember 2017, 11:01:15
Freu mich drauf: 09.12 - Rigondeaux gegen Lomachenko

Das wird definitiv ein geiler Box. Beide sind Doppel-Olympiasieger und stehen ganz oben an der Weltspitze. Mein Gefühl sagt mir, dass sich eher Lomachenko durchsetzen wird, aber ohne Gewähr :D

Den Kampf gesehen? Zum Glück bin ich nicht wach geblieben, hatte das eigentlich vor. War ja dann eine eindeutige Geschichte.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: nicom1995 am 31.März 2018, 13:22:28
Heute steigt in Cardiff vor 80.000 Zuschauern der große Showdown im Schwergewicht!

Auf dem Spiel stehen die drei Weltmeisterschaftsgürtel der Verbände IBF, WBA und WBO.

Anthony "AJ" Joshua trifft auf Joseph Parker. Der Sieger wird zum ersten Undisputed-Champion seit Lennox Lewis 1999.
(Klar nicht ganz vergleichbar)

Für alle die es interessiert - DAZN überträgt Live. (ab 22.30 und ab 19 Uhr die Vorkämpfe u.a. Povetkin gegen Price)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Pico am 31.März 2018, 23:09:23
Povetkin hat Price da aber gerade übelst aus dem Leben gehauen, alter Schwede!  :o
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: nicom1995 am 01.April 2018, 12:07:05
Povetkin hat Price da aber gerade übelst aus dem Leben gehauen, alter Schwede!  :o

Ja, war ein heftiger KO - war beruhigt als Price relativ schnell wieder auf den Beinen war.

Den Hauptkampf dominiert AJ dann in Klitschko-Manier  :D ich glaube wir sind uns alle einig, Parker hat AJ nicht gefordert. Hoffentlich gibt jetzt am Ende des Jahres den gehypten Fight gegen Wilder im Wembley oder in L.A.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 01.April 2018, 20:46:54
Ja, das war schon sehr klitschkoresk von Joshua, was aber eben auch an Parker lag.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Costa Rico am 24.April 2018, 09:11:41
Tyson Fury hat nun wieder eine Box-Lizenz. Damit dürfte Joshua mit Wilder und Fury zwei tolle Kontrahenten haben, Schwergewicht macht wieder richtig Spaß.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 10.Juni 2018, 01:03:30
Der "Gipsy King" ist wieder zurück, Tyson Fury besiegt Sefer Seferi.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Costa Rico am 10.Juni 2018, 07:36:58
Was ein "Kampf", da war der im Publikum spannender. ;D Jetzt hoffentlich gegen Charr und dann gegen Wilder oder Joshua.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 08.Juli 2018, 12:29:02
Als nächstes trifft wohl Joshua auf Powetkin und dann kommt's hoffentlich im April 19 zum Showdown Joshua-Wilder
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: IchRard am 05.August 2018, 10:00:09
Heute Nacht ging wohl die Karriere von Sergej Kovalev zu Ende. Der Krusher ging in der siebten Runde schwer gegen Eleider Alvarez K.O., nachdem er den Kampf zuvor dominierte.
Nach den Ward-Kämpfen war Er nicht mehr der selbe. Völlig überraschendes Ding.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Viking am 05.August 2018, 18:36:04
Als nächstes trifft wohl Joshua auf Powetkin und dann kommt's hoffentlich im April 19 zum Showdown Joshua-Wilder
Wilder wohl als nächstes gegen Fury,kann mir gut vorstellen,dass der Wilder vs Joshua kampf dann erstmal nicht kommt,Povetkin und Fury sind schon harte Gegner
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: nicom1995 am 05.August 2018, 22:04:49
Als nächstes trifft wohl Joshua auf Powetkin und dann kommt's hoffentlich im April 19 zum Showdown Joshua-Wilder
Wilder wohl als nächstes gegen Fury,kann mir gut vorstellen,dass der Wilder vs Joshua kampf dann erstmal nicht kommt,Povetkin und Fury sind schon harte Gegner

Dann sollte Dillian Whyte auch nochmal seine Chance gegen Joshua kriegen. Nachdem Whyte Joseph Parker letzte Woche geschlagen hat.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 02.Dezember 2018, 13:50:14
Wilder gegen Fury hat keiner gesehen?
Durchaus ausgeglichener Kampf, allerdings hätte Wilder dank zweier Niederschläge den Sieg verdient gehabt.
Fury mit dem Unentschieden wohl gut bedient.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: migi am 02.Dezember 2018, 13:59:40
Habe auch geschaut. Ich fand Fury über alle Runden gesehen leicht besser. Ich glaub die haben im Vertrag einen Rückkampf drin, hat entweder jemand in einem Interview gesagt oder ich habs gelesen. Würde ich gerne sehen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: stefanalexej am 04.Dezember 2018, 16:20:55
Rückkampf ist drin und Fury wurde von den Punktrichtern benachteiligt aber einem Titelträger den Titel nach Punkten wegnehmen ist halt schwer.
115:111 für Wilder, 114:112 für Fury und 113:113

Wie bitte kann man alle Runden nahezu für Wilder werten der weniger geboxt hat ?
Unten sieht man das das einige fanden das Fury betrogen wurde

https://www.tagesspiegel.de/sport/boxen-kein-sieger-tyson-fury-mit-spektakulaerem-wm-comeback/23707602.html (https://www.tagesspiegel.de/sport/boxen-kein-sieger-tyson-fury-mit-spektakulaerem-wm-comeback/23707602.html)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 04.Dezember 2018, 21:46:15
Weniger geboxt ist doch unerheblich, Wilder hatte mMn die besseren, klareren Treffer und Fury zweimal am Boden.
Daher ist das Remis eher schmeichelhaft für Fury.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: stefanalexej am 06.Dezember 2018, 00:47:12
Es geht auch um Aktivität
Um Treffer und um boxerische Qualität die ja nun ganz klar bei Fury lag während Wilder ja sich auf pure Kraft verlassen hat,
ein 10-15kg fitterer Fury hätte ihn noch klarer dominiert..
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: migi am 06.Dezember 2018, 08:17:54
Vielleicht auch „abgesprochen“ das ganze?

Ein möglicher Rückkampf ist nun doch interessanter und wahrscheinlicher als bei einem K.O. Sieg von Wilder oder Sieg Fury.

Dann gibt es da noch AJ als möglicher nächster Gegner für Wilder? Wilder-AJ und dann fordert Fury den Sieger?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 02.Juni 2019, 13:14:17
AJ Boxing durch Ruiz schon wieder entthront, Runde 7 TKO und das, obwohl Ruiz in Runde 3 auch selber schon am Boden war.
Toller Kampf!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Cubano am 02.Juni 2019, 16:12:43
Gerade im Re-Live gesehen. Ruiz hat dem Modellathleten AJ ziemlich zugesetzt. Das ist für mich auch irgendwie das schöne am Boxen. Auch ohne den Top-Körper kann man gewinnen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: nicom1995 am 03.Juni 2019, 15:32:13
Gestern auch im Re-Live gesehen. Bin mal auf den Rückkampf gespannt
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: balolympique am 03.Juni 2019, 17:27:56
Da wird Ruiz untergehen gegen AJ. Ich glaub AJ hat ihn einfach unterschätzt: Klein, dick, pummelig.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Costa Rico am 03.Juni 2019, 19:15:13
AJ zeigte ja schon gegen Klitschko, dass er nicht so viel einstecken kann. Bei der Masse wirkt das als wie bei Bob Sapp, der nach 2 Minuten im Ring mit Schnappatmung anfing. ;D Ich hoffe Fury erreicht nochmal seine Prime. Dem traue ich zu, dass er sie alle schlägt, halt bis auf Marco Huck. ;D Abgesprochen war da denke ich nix. So kommt AJ kaum beim amerikanischen Publikum an. Vladimir setzte auch seinen ersten Kampf in Amerika in den Sand und war dann nicht mehr wirklich dort gefragt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 13.Oktober 2019, 09:21:12
Hab mir gestern Smolik gegen Abdallah reingezogen (war zwar offiziell Kickboxen und nicht Boxen aber passt glaub ich trotzdem hier rein) und das war glaub ich einer der schlechtesten Fights ever.
3 Runden Gruppenkuscheln im Clinch. Abdallah hat sich selbst als absolute Luftpumpe erwiesen - 2 Jahre lang in Richtung Smolik provozieren und dann so was (nämlich nix) abliefern ist schon extrem peinlich.
Smolik hat zumindest versucht zu kämpfen und seine Kicks anzubringen, war aber wehrlos gegen die Kuschelattacken des 14 Kg
schwereren Abdallah, der einfach nur nach vorn gelaufen ist um Smolik zu umarmen und festzuhalten.
Am Ende ein verdienter Punktsieg für Smolik in einem Kampf in dem vor allem die Zuschauer die Verlierer waren.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: migi am 14.Oktober 2019, 07:12:30
Hab mir den Kampf auch angeschaut da ich vor paar Monaten mal im Youtube bei den vorgeschlagenen Videos irgendwas drin hatte von Smolik.

Das beste an dem Kampf sind die Kommentare auf Youtube.  ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: TMfkasShrek am 14.Oktober 2019, 18:04:52
Der Ringrichter war auch ganz verzweifelt  ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: migi am 23.Februar 2020, 07:21:33
Fury!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Meisterpoper am 23.Februar 2020, 12:28:54
Hab mir den Kampf auch angeschaut da ich vor paar Monaten mal im Youtube bei den vorgeschlagenen Videos irgendwas drin hatte von Smolik.

Das beste an dem Kampf sind die Kommentare auf Youtube.  ;D
Der Ringrichter war auch ganz verzweifelt  ;D

Oh ja das ist wohl definitiv wahr. Die besten Sachen sind tatsächlich diese unheimlich blöden Kommentare auf youtube. Da ist es aber auch mittlerweile ega. was man sich anschaut. Jeder meint ja, irgendetwas zu den Videos äußern zu müssen. Inhaltlich und qualitativ meistens für die Tonne...naja, ist quasi wie BildZeitung lesen...wenn ich das mal so sagen darf.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Leland Gaunt am 23.Februar 2020, 14:00:18
Fury!

Wow, völlig verdienter Sieg und sogar boxerisch mehr als ordentlich von Fury.
Hab den Kampf erst jetzt im relive gesehen, hoffentlich kommt Wilder da heil aus der Nummer raus!