MeisterTrainerForum

Verschiedenes => Hall of Fame => Thema gestartet von: Scampolo am 28.März 2005, 21:24:47

Titel: [Beendet] Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 28.März 2005, 21:24:47
Katzenjammer

Another day for you and me in paradise ... quäkte mir das Küchenradio fröhlich ins Ohr. Ich starrte in meinen kalten Kaffee und verzog das Gesicht. Was für ein unpassendes  Lied ! Wie im Paradies hatte ich mich schon lange nicht mehr gefühlt. Genervt schaltete ich das Gedudel ab, sorry Mr. Collins ! Endlich Ruhe. Meine Laune besserte sich dadurch leider nicht wesentlich.

Wenn wenigstens der Kopfschmerz nachlassen würde ! Wie so oft, wenn ich erst gegen Mittag aus meinem dumpfen Schlaf aufwachte - also fast täglich - hämmerte es in meinem Schädel und hörte bis zum Abend nicht mehr auf.

Langsam bewegte ich mich ins Wohnzimmer und liess mich auf das Sofa fallen. Irgendwie war es mir jetzt wieder zu still, ich legte meine Lieblings-CD auf und döste vor mich hin.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/einsamkeit.jpg)


Der typische Tag eines arbeitslosen Trainers nahm seinen Lauf. Wie lange ging das jetzt eigentlich schon so ? Meine Gedanken wanderten zurück ...

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 28.März 2005, 21:28:10
Rückblick ...

Ich hatte es wirklich ernst gemeint, damals in Lissabon, als ich der versammelten Reporterschar meinen Rücktritt vom Cheftrainerposten bei Benfica bekanntgab. Für ein  volles Jahr, so erklärte ich, wollte ich nun Pause vom Fußballgeschäft machen. Wollte endlich mal das tun, wozu bisher keine Zeit blieb: Reisen, vielleicht noch eine Fremdsprache lernen ...

Fremdsprache ! Dass ich nicht lache ! Nur wenige Wochen nach meinem Abschied aus Portugal verfiel ich in einen Zustand absoluter Trägheit. Leider zeigte sich wieder  einmal eine meiner schlechteren Eigenschaften: Ohne Druck von aussen fehlte  mir schon seit jeher jede Motivation.

Die ersten Monate genoss ich das Nichtstun sogar noch. Geld war ja genug da, und hin und wieder kamen damals auch noch Angebote von durchaus interessanten Vereinen, die ich jedoch allesamt ablehnte. Die Zeit schien mir noch nicht reif und ich fühlte mich eigentlich ganz wohl so ohne Verantwortung und Pflichten. Irgendwann aber - mir fiel es erst kaum auf - kamen einfach keine Anfragen mehr. Es ist unglaublich, wie schnell man aus dem Geschäft und aus den Köpfen der Leute verschwunden ist. Unerträgliche Langeweile bestimmte nun meine Tage, ganz so hatte ich mir das nun auch wieder nicht vorgestellt !

Seit zwei Jahren lief das Leben nun an mir vorbei, während ich inzwischen kaum noch meine Wohnung verliess und mich nur noch recht oberflächlich aus dem Fernsehen über die Welt da draussen auf dem Laufenden hielt. Allmählich empfand ich dieses Leben, dass sich nur noch wenig von dem einer Zimmerpflanze unterschied, als Quälerei.

Ich war mittlerweile schon wieder so weit, dass ich bei jedem Fußballspiel, dass über die Mattscheibe flimmerte, ein Kribbeln spürte, dass ich lange nicht mehr gekannt hatte. Doch wie und wo sollte ich jetzt plötzlich einen Neueinstieg schaffen ? Die Fußball-Welt hatte ja nun nicht gerade auf einen ausgebrannten, auf der Couch liegenden ehemaligen Helden gewartet. So verlief ein Tag wie der andere, ohne daß sich eine Wende in meinem Leben abzeichnete.


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/sofa.jpg)
Sollte so meine Zukunft aussehen ? Keine sehr angenehme Vorstellung


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: frq am 28.März 2005, 21:55:37
Na, was sehe ich denn da? Scampolo hat sich auch dazu aufgerafft, uns mit einer neuen Story zu beglücken.  Prima! Bin gespannt, welcher Club es sein wird.

Gruß
Frank
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 28.März 2005, 21:58:04

Jou, und fast zeitgleich mit dir ! Bin mal gespannt, wer es länger auf seinem Trainerstuhl aushält ...

Gruß,
Scampolo
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 28.März 2005, 21:59:38
Wieder mal vor dem Fernseher ...

Hätte ich geahnt, welche einschneidenden Veränderungen dieser Fernsehabend in meinem Leben auslösen würde ... Wenn die Flimmerkiste an diesem Tag aus gelieben wäre, würde ich wohl noch heute vor mich hin vegetieren. Doch der Reihe nach:

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/bbcsport.jpg)

Auf BBC 1 hatte man mit einer interessanten Dokumentation über traditionsreiche englische Fußballvereine in den unteren Ligen begonnen. In der heutigen Sendung sollte unter anderem auch Carlise United betrachtet werden, die nach dem Höhenflug in die Premier League ja längst wieder in der Versenkung verschwunden waren. Das durfte ich mir nicht entgehen lassen ! Vor dem Bericht über Carlise wurden noch irgendwelche anderen Mannschaften gezeigt. Ich liess den Fernseher auf halber Lautstärke mal im Hintergrund laufen und ging in die Küche, um mir ein Fläschchen Bier aufzumachen. Plötzlich glaubte ich, meinen Namen zu hören. Nanu - war Carlisle doch schon  dran ? Ich lief zurück ins Wohnzimmer.

Nein, es ging noch nicht um mein Ex-Team. Stattdessen sah man den neuen Präsidenten von Cambridge United, Roger Hunt, der gerade eine flammenden Rede an einige hundert aus dem ganzen Land angereister Fußball-Fans richtete:

Ich möchte Ihnen allen danken, dass Sie an diesem Wochenende nach Cambridge gekommen sind, um durch Ihren  Besuch und Ihre Spenden mitzuhelfen, dass dieser wunderbare Verein nicht von der Bildfläche verschwindet ! Ich wiederhole es gerne noch einmal: Das Beispiel unseres Konkurrenten Carlise United mit ihrem damaligen Trainer Scampolo hat doch gezeigt, dass im Fußball manchmal auch Wunder möglich sind. Vielleicht sind auch die U's noch nicht am Ende !

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/saveclub.jpg)
Supporter-Weekend in Cambridge


Im weiteren Verlauf der Sendung erfuhr der Zuseher, daß Cambridge schon seit längerer Zeit unter grosser Finanznot leidet. Zu allem Überfluss hatte nun der amtierende  Trainer Steve Thompson noch kurz vor Saisonstart die Flinte ins Korn geworfen. Hauptgrund soll gewesen sein, dass keinerlei Transfergelder für die neue Saison zur Verfügung gestellt werden konnten.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/cfu.jpg)
Offensichtlich ist es Fünf vor Zwölf bei Cambridge United !

Mit wachsendem Interesse hörte ich zu. Immerhin hatte ich in England die vielleicht beste Zeit meiner Karriere verbracht. Und wer weiß - vielleicht wäre ein Club, der im  Moment genauso am Boden liegt wie ich, genau die richtige Aufgabe ! Da war es wieder, dieses Kribbeln ...


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Eddy am 28.März 2005, 22:30:16
Juchuuuuuu er schreibt wieder :D Cambridge Utd....das wird sicher interessant,das sind die Vereine von denen ich Storys liebe...Na hoffentlich wirst du soo erfolgreich wie mit Carlisle damals... :) ;)

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 28.März 2005, 23:26:12
@ d4rK001
So erfolgreich wie mit Carlise, das wird mit Cambridge wohl etwas schwieriger, aber ich tue mein Bestes !



Viele werden sich nun fragen: Wie konnte Scampolo es schaffen, binnen weniger Tage einen Termin bei Roger Hunt, dem neuen Präsidenten von Cambridge United zu bekommen ! Nun: Zum einen war mein Ruf auf der Insel noch halbwegs intakt, zum anderen hatte ich auf dem Einladungsplakat zum Cambridge Fans United Day gesehen, dass die Wycombe Wanderers zu einem Freunschaftsspiel in Cambridge antreten würden. So bat ich den legendären Veteranen Texas_Rattlesnake, der die Wanderers vor vielen Jahren zu ihren Höhenflügen angetrieben hatte, ein gutes Wort für mich einzulegen. Vitamin B war wieder mal alles - Hunt zeigte Interesse an einem Kennenlernen und wollte mich sogar persönlich am kleinen Flughafen in Ipswich abholen - ein gutes Zeichen !

Die verbleibenden Tage nutzte ich, um mit Hilfe von Friseursalons, Herrenschneidern, Solarien und Fitness-Studios wenigstens äusserlich wieder wie ein Erfolgstrainer auszusehen. Rückblickend muss ich feststellen, dass zumindest der Coiffeur und sein Freund, der Herrenschneider, fast etwas über das Ziel hinausschossen. Aber egal ...

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/dressman.jpg)

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 28.März 2005, 23:32:07
Roger Hunt erwies sich als ein ziemlich tougher Manager, den seit seiner Amtsübernahme nur ein Ziel vorantreibt: Cambridge United vor dem drohenden finanziellen und sportlichen Aus zu retten.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/roger_hunt.jpg)
Roger Hunt. Seit Jahrzehnten Anhänger von United - nun steht er an der Spitze


Was er mir zu sagen hatte, war nicht sehr erfreulich. Aber mich konnte nun nichts mehr abschrecken.

Ich möchte unsere Situation nicht beschönigen, Scampolo. Wir haben ernsthafte Probleme. Da wäre zunächst die finanzielle Situation des Vereines. Unsere langfristigen Bankschulden belaufen sich derzeit auf 750.000 Euro, an diesem Kredit zahlen wir noch ein gutes Jahr ab. Kurzfristige Verbindlichkeiten haben wir leider auch noch, und zwar in Höhe von knapp 900.000 Euro ! Für einen Viertligisten also eine gewaltige Last ! Aus diesem Grund können wir Ihnen, falls Sie jetzt noch zusagen wollen, auch keinerlei Transfergelder zur Verfügung stellen !

OK, Roger. Das wäre also zunächst die finanzielle Situation ...

Richtig ! Kommen wir also nun zum sportlichen Teil. Hier sieht es nicht ganz so düster aus. Wir haben zur Zeit zwar eine sehr junge und unerfahrene Truppe beisammen, ich halte einige der Jungs aber durchaus für entwicklungsfähig. Jetzt das Problem: Da wir aus wirtschaftlichen Gründen unbedingt in absehbarer Zeit wieder aufsteigen müssen, muss die Mannschaft verstärkt werden. Und das, jawohl, Sie haben es richtig verstanden, OHNE Transfermittel. Hier müssten Sie eben kreativ werden !

Roger Hunt grinste mich entwaffnend an. Na, klingt ganz nach dem Job Ihrer Träume, was ?

Sie werden lachen, Roger - genau das tut es !

Per Handschlag wurde ich somit stolzer Trainer von Cambridge United. Hunt hatte mich zunächst im einfachen Royal Cambridge Hotel unterbringen lassen. Zeit für eine Stadtbesichtigung blieb mir keine, bereits morgen früh sollte ich der Mannschaft vorgestellt werden.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/roycamhotel.jpg)


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Overflyer am 29.März 2005, 00:46:50
sehr interessanter beginn...

denke mal das sie deine vorgänger übertreffen wird...
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 29.März 2005, 10:36:54
Tja - wenn das Mal nicht das Comeback des Monats wird  ;)

Schön, daß der "Scampion" wieder im Storyboard aktiv ist.  Cambridge ist nicht nur sportlich eine Herausforderung - das freut mich, da ich Stories über verschuldete Clubs immer wieder gern lese, vor allem da es in unterklassigen Ligen doch etwas schwerer ist, diese loszuwerden!

Hoffentlich mußt Du nicht zu viele Spieler verkaufen, sonst mußt Du am Ende selbst noch die Töppen schnüren  ;)

Viel Glück für "Scampolo auf der Insel - die Zweite" und grüße mir meine alten Wycombe-Freunde!
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 29.März 2005, 11:32:32

@Texas
Danke für die guten Wünsche ! Scheint eine interessante Aufgabe zu werden. Deine Wycombe-Freunde habe ich gegrüsst, wir haben sie (im RL) auch gleich mit einer 1:2-Packung nach Hause geschickt ! Leider ist Cambridge immer noch Tabellenletzer, aber es sind ja noch 6 Spiele (wie gesagt: im richtigen Leben !)
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Alter_Schwede am 29.März 2005, 11:39:44
Hi Scampolo!

Schön das du wieder auf dem heißen Stuhl sitzt und uns wieder mit einer Story glücklich machst! Deinen Anfang finde ich gut, so wirds mir ohne Boden wohl auch gehen!

Also dann

GO GO SCAMPOLO!
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 29.März 2005, 11:44:28
Hallo Schwede, schön dass du auch wieder mit an Bord bist. Ich verspreche auch: Diesmal kein Kristjansson !

Das mit dem Kribbeln war der autobiografische Teil meiner Story ! Irgendwie fehlt wirklich was, wenn man nur so vor sich hinspielt ohne Zuschauermassen ... sicher wirst du auch nicht lange tatenlos zusehen, oder ?
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Muffi am 29.März 2005, 12:23:59
Ich kann mich nur wiederholen, klasse, dass es nun auch von dir wieder was neues zu lesen gibt - super!
Auch die Vereinswahl finde ich sehr interessant, ich bin gespannt!
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Modemfearer am 29.März 2005, 12:26:15
Super,

Er schreibt wieder und wieder ist es England, mal sehen wann du wieder gegen Carlisle United spielen wirst. Die Insel war ja sowieso deine erfolgreichste Zeit (Brasilien und den BVB, vergessen wir halt).

Einige Spieler kennst du ja eh von deiner Insel Zeit. Mal sehen ob es nicht nur dein Comeback gibt.

A propos Wycombe, pass gut auf den rechts Verteidiger auf. ;)

Ciao,
Modem
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Herr_Rossi am 29.März 2005, 12:28:49
In Cambridge wird auch Fussball gespielt? Ich dachte, die rudern nur gegen Oxford... ;)
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 29.März 2005, 12:31:15
Ach ja - Danny Senda ! Leider wird die Fortsetzung meiner Story zeigen, dass ich ausgerechnet auf der LINKEN Seite meine grossen Defizite habe ! Ob also der gute Danny seine Sturmläufe bei Cambridge zeigen kann, ist doch eher fraglich ! Aber man soll nie nie sagen...


@Rossi
Naja, falls mein Comeback ins Wasser fällt, dann hätten wir wenigstens eine Erklärung dafür ...
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Overflyer am 29.März 2005, 14:48:13
hey scmpolo!!

hab auch einen spielstand mit cambridge laufen udn ich kann dich beruhigen...ich bin 8. in der tabelle und der vborstand pumpt auch immer wieder n wenig geld in den verein um ihn über bord zu halten...

ich bin davon überzeugt das du es mindestens genauso gut schaffst wie ich ;)

viel spaß udn glück!!
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Trüffel am 29.März 2005, 14:50:27
Ich bin überzeugt, dass du den Verein wieder auf Vordermann bringen wirst, deine vorherigen Stationen sprechen ja für sich, nech?
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 29.März 2005, 15:11:13
@Overflyer
Ich weiss nicht, ob mit Patch 5.0.5 immer noch so viel Geld reingepumpt wird, eigentlich hoffe ich es nicht ! Ich wollte ja grade die Herausforderung !

@ Trüffel
Neu hier oder nur neuer Benutzername ? Jedenfalls willkommen in meiner Story !
So einen verschuldeten Verein hatte ich bisher noch nie, mal sehen wie ich damit zurechtkomme !
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Niedi am 29.März 2005, 17:10:33
Hallo Scampolo,

auch ich freue mich sehr, das du wieder eine neue Story beginnst! Mit Cambridge United hast du dir einen interessanten Verein ausgewählt. Auf alle Fälle toi, toi und nochmals toi aus Göteborg...!  ;)

Gruss Niedi
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 29.März 2005, 20:33:17
@Niedi
Danke ! Und noch viel Glück in der Royal League.


Nach der kurzen Einweisung durch Roger Hunt war mein erster Arbeitstag natürlich noch lange nicht zu Ende. Vor dem ersten Treffen mit meiner neue Mannschaft am nächsten Tag wollte ich noch so viele Informationen wie möglich zusammentragen. Wieder einmal schleppte ich also einen riesigen Stapel an Spielerakten mit auf mein Hotelzimmer. Während die Nacht langsam hereinbrach, landete ein vollgekritzeltes Notizblatt nach dem anderen auf dem Boden.

Nach Mitternacht hatte ich mir eine erste Meinung über mein junges Team gebildet. Fazit: Es wird nicht ganz einfach werden, aus dieser bunten Truppe eine schlagkräftige Mannschaft zu formen. Dieser Notizzettel zeigt meinen gesamten Kader (38 Mann) auf ihren bevorzugten Positionen. Je höher der aktuelle Marktwert liegt, umso grösser habe ich mal den Namen geschrieben. Auf dieser Art und Weise möchte ich feststellen, ob sich eine bestimmte taktische Formation aufdrängt.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kader.jpg)

Was jedem sofort ins Auge sticht: Meine linke Seite existiert praktisch nicht ! Meine Vorstellung von einem klassischen 4-4-2 fällt damit fast schon in sich zusammen, dazu bräuchte ich ZWEI starke Flügelspieler. So wie es aussieht, werde ich wohl stattdessen mit meiner klassischen Angsthasentaktik beginnen:

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/angsttaktik.jpg)

Parallel muss ich versuchen, für die linke Seite noch 1 - 2 billige Leihspieler zu ergattern. Priorität Nummer 1 ist auf jeden Fall ein linker defensiver Mittelfeldmann oder Aussenverteidiger. Also ganz schön viel zu tun bis zum ersten Match !


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 29.März 2005, 21:46:38
Das erste Training

Trotz guter Wegbeschreibung hätte ich das Abbey-Stadion fast nicht gefunden. Direkt hinter Toni's Ices - Freshly made just for You ! fand ich dann aber doch noch die Spielstätte meines neuen Vereines.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tonys.jpg)

Na gut - ein Super-Dome war das 9.000 Mann fassende Stadion ja nicht gerade, aber das dürfte wohl mein geringstes Problem sein.

Alle 38 Spieler waren pünktlich angetreten und warteten auf ihren neuen Vorgesetzten. Ich stellte mich nur ganz kurz vor und bat dann meinen Co-Trainer Dale Brooks, einige Trainingseinheiten mit dem Ball zu absolvieren. Ich wollte am ersten Tag mal ganz in Ruhe jeden einzelnen Spieler beobachten und meine gestrigen Schreibtisch-Eindrücke bestätigen oder korrigieren.


Fünf Spieler fielen mir besonders auf:

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/guttridge.jpg)
Luke Guttridge, OM Z, 22 Jahre
Unbestritten der Star der Mannschaft. Er kann am Ball einfach alles, seine besonderen Stärken sind Einsatzfreude und Aggressivität. Wahrscheinlich werde ich die Mannschaft um ihn herum aufbauen.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/chillingworth.jpg)
Daniel Chillingworth, TZ, 22 Jahre
Zielstrebiger und brandgefährlicher Torjäger. Wird hoffentlich mit Guttridge ein schlagkräftiges Offensiv-Duo bilden.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/angus.jpg)
Stevland Angus, V RZ, 23 Jahre
Mein einziger Verteidiger von Format. Konditionsstark und schnell. Leider schwach im Kopfball.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/walker.jpg)
Justin Walker, MZ, 28 Jahre
Intelligenter Techniker. Könnte neben Luke Guttridge vielleicht im Mittelfeld spielen.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/fuller.jpg)
Ashley Fuller, OM LZ, 17 Jahre
Die Überraschung: Fuller spielt eigentlich in der Reserve, konnte mich im Training aber durch Schnelligkeit, gute Ideen und Aggressivität sofort überzeugen. Ich hole ihn noch am selben Tag in die erste Mannschaft. Mal sehen, wie der 17jährige damit klarkommt !

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 29.März 2005, 23:21:36
Frisches Blut

Um die dramatische Lücke auf meiner linken Defensivseite möglichst schnell zu schliessen, schicke ich meinen einzigen Talentscout Kit Carson auf Reisen. Tatsächlich kann er einige Spieler ausfindig machen, die in ihrem Verein nur ein Reservistendasein fristen, uns aber weiterhelfen können. Unser Faxgerät und die Handys laufen auf Hochtouren. Da wir nichts zahlen können, erhalten wir fast nur Absagen. Letztendlich kann ich aber doch zwei Spieler fest an Cambridge binden. Sie kosten keinen Cent, allerdings muss ich eine 50%-Weiterverkaufsklausel akzeptieren:

Ian Joy, V/DM L, 22 Jahre
Joy kommt von den Amateuren des HSV. Er ist Amerikaner, hat aber auch die englische Staatsbürgerschaft, somit ist die Arbeitserlaubnis kein Problem. Er ist ein Allrounder für die linke Defensivseite, genau was ich gesucht habe !

Sam Tillen, V/DM L, 19 Jahre
Er kommt von Chelseas Reserve. Nicht ganz so stark wie Ian Joy, aber sicher ein guter Ergänzungsspieler.

Leihweise für nur 20% Anteil an den Gehaltskosten kann ich sogar noch einen dritten Spieler für diese Saison holen:

Daniel Karbassiyoon, V/DM L, 19 Jahre
Für Arsenal ist er noch zu schwach, bei uns wird er sicher Spielpraxis sammeln. Karbassiyoon ist Amerikaner.



Weitere Personalien:

Kurz vor dem ersten Testspiel gegen das schottische Team Queen of the South fällt Mittelfeldspieler Walker für einen Monat aus.

Aufgrund der Neuverpflichtungen hat Oldie Stuart Bimson (34) nun ausgedient. Ich setze ihn auf die Transferliste und biete ihn in ganz England an.

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 30.März 2005, 00:05:45
1. Testspiel:

Cambridge United (ENG) - (SCO) Queen of the South 0:0[/b]

MdS: Stuart Lovell (Queen)
Zuschauer: 382

Die handvoll Zuschauer, die uns sehen wollten, waren trotz der Torflaute ganz angetan von unserer ersten Saisonleistung. Der neue Aussenverteidiger Ian Joy beherrschte die linke Seite komplett. Der Youngster Ashley Fuller spielte völlig befreit auf und hätte einige Male treffen können. Das Spiel machte Mut !



2. Testspiel:

Cambridge United (L2) - (L1) Bournemouth 0:1[/b]

MdS: Steve Fletcher (Bournemouth)
Zuschauer: 362

0:1 Fletcher (Bournemouth) 50.

Gegen den höherklassigen Verein können wir die Niederlage verschmerzen. Aber ich hätte schon gerne mal ein Tor meiner Mannschaft gesehen ! Wieder hatten wir einige Chancen, aber keine konnten wir verwerten.

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 30.März 2005, 10:50:06
Hey Stevlan Angus - mit dem hab ich auf der RV-Position sehr gute Erfahrungen gemacht!

Der war bei mir Mal bis zur Championship Stammspieler. Der ist wirklich kein Kopfballungeheuer, allerdings macht er das mit seiner Schnelligkeit und dem starken Zweikampfverhalten meistens mehr als wett!
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 30.März 2005, 11:43:10
Hi Texas ! Sag mal, welchen CM-Spieler kennst du eigentlich nicht ? Nach den ersten beiden Spielen war ich von Angus ja nicht grade überzeugt, aber ich will deinem Urteil mal vertrauen. !



Nach dem insgesamt doch enttäuschenden Spiel gegen Bournemouth, bei dem sich eigentlich keiner meiner Spieler in den Vordergrund spielen konnte, kam ich mit meinem Talentscout Kit Carson etwas ins Gespräch. Carson machte auf mich den Eindruck eines erfahrenen Mannes Mitte Fünfzig mit recht vernünftigen Ansichten.

Na, Boss, zufrieden gewesen heute ? Sprach er mich auf dem Weg in die Kabine an.

Ehrlich gesagt nein ! OK, wir haben in der Halbzeit komplett durchgewechselt, da war die Niederlage irgendwie abzusehen. Aber heute sind wir ja überhaupt nicht vors Tor gekommen.

Hm, und das wundert Sie nun ?

Kit, bitte ! Wenn Sie was zu sagen haben, lassen Sie es raus. Hätten Sie anders spielen lassen ?

Gut dass Sie mich fragen ! Ehrlich gesagt: Mir gefällt die Mauertaktik nicht ! Mit unseren drei Neuzugängen haben wir doch jetzt einen ziemlich ausgeglichenen Kader. Lassen Sie Guttridge auf der rechten und Joy auf der linken Seite stürmen ! OK, ich weiss dass Joy ein Defensivmann ist, aber der drängt doch trotzdem immer nach vorne. Hinten eine Viererkette, eventuell noch einen starken Innenverteidiger ausleihen, und wir könnten in der Liga oben mitspielen !

Naja, dumm war es nicht, was mein Talentscout da von sich gab. Insgeheim nahm ich mir vor, das dritte Testspiel noch wie gehabt zu bestreiten, wenn die Torflaute dann nicht beseitigt ist, werde ich auf ein 4-4-2 umstellen. In meinem Notizbuch schrieb ich mir den Namen Kit Carson mal auf. Als Talentscout scheint mir dieser Mann vergeudet zu sein ! Vielleicht befördere ich ihn zum Assistenztrainer.

BILD (http://www.cambridge-united.premiumtv.co.uk/javaImages/cc/82/0,,10423~361164,00.jpg)
Kit Carson - der kommende Mann bei Cambridge ?


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 30.März 2005, 11:46:35
Hi Texas ! Sag mal, welchen CM-Spieler kennst du eigentlich nicht ? Nach den ersten beiden Spielen war ich von Angus ja nicht grade überzeugt, aber ich will deinem Urteil mal vertrauen. !

Tja - ich hab Zugriff auf Robocops CM-Datenbank  ;) (kleiner Gag für Insider)

Übrigens: Kommando zurück!

Du spielst doch sicher FM - meine Erfahrung beruhte auf CM!
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Overflyer am 30.März 2005, 15:05:03
also...ich kann deine erkenntnisse nur bestätigen scampolo...

Guttridge ist wirklich der star der mannschaft udn er spielt bei mir auch so...und chillingworth trifft bei mir richtig gut....
und fuller spielt bei mir auf der linken seite auch des öffteren und das sogar richtig gut.....

viel glück!!!
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 30.März 2005, 22:17:43
Mein erster Fehler !

Beim Durchsehen einiger Vertragsunterlagen fiel mir eine Zahl ins Auge, die mir einen gehörigen Schreck einjagte. Ich blätterte noch ein wenig hin und her, doch es blieb dabei: Mir war ein kapitaler Fehler unterlaufen !

Gerade wollte ich nach Möglichkeiten suchen, die Sache aus der Welt zu schaffen, da klingelte auch schon mein Handy. Auch das noch ! Wer ist dran ? Es war Roger Hunt, der offenbar ebenfalls auf dieses Problem gestossen war.

Scampolo ! Was ich da gerade in meinem Monatsbericht sehe erstaunt mich nun doch ein wenig ! Haben wir kürzlich einen Spitzenspieler geholt, von dem ich noch nichts weiss, oder was hat dieser Zugang bei den Personalkosten zu bedeuten !

Es half kein Herumreden. Ich legte die Karten auf den Tisch. Was war passiert:

In meiner Freude, endlich ein paar gute Spieler für die linke Seite gefunden zu haben, unterzeichnete ich die Verträge ohne die notwendige sorgfältige Prüfung. So konnte es passieren, dass mein Ergänzungsspieler Sam Tillen nun mit fast 60.000 Euro der Top-Verdiener meiner Mannschaft ist, er liegt deutlich höher als der eigentliche Starspieler Luke Guttridge. Verdammt ! Kein Wunder, dass Hunt sauer war.

Ich versuchte die Wogen zu glätten: Roger, ich ziehe die Sache wieder glatt. In der kommenden Woche wollte ich sowieso mit allen Top-Verdienern die Verträge neu verhandeln. Ich kriege das hin, warten Sie es ab.

Das würde ich auch dringend empfehlen ! knurrte der Präsident und knallte den Hörer auf die Gabel. Ich stand da und hatte ein Problem mehr zu lösen !

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/samtillen.jpg)
Mein neuer Star - zumindest was das Gehalt betrifft. Sam Tillen

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 30.März 2005, 22:20:51
3. Testspiel:

Dag & Red (L3) - (L2) Cambridge United 2:1 [/b]

MdS: Latte-Yedo (Cambridge)
Zuschauer: 116

0:1 Fuller (Cambridge) 2.
1:1 Boot (D&R) 64.
2:1 Barton (D&R) 82. E

Es fing ganz gut an, in der 2. Minute schossen wir unser erstes Tor durch den 17jährigen Fuller. Auch danach waren wir drückend überlegen, doch es gelang kein Treffer mehr. In der 2. Hälfte, als wieder mal meine komplette zweite Mannschaft auf dem Platz stand, fingen wir uns sogar noch eine Niederlage. Die Entscheidung ist damit gefallen, in den letzten 3 Testspielen werde ich eine offensivere Taktik wählen.



Mitarbeitergespräche

In den kommenden Tagen hatte ich eine lästige Pflicht zu erfüllen: Einige der Spieler mit hohen Gehältern mussten überzeugt werden, im Interesse des Vereines den Gürtel etwas enger zu schnallen. Grosse Erfolge hatte ich dabei nicht zu feiern, aber ein bisschen was geht immer:

Sam Tillen war tatsächlich bereit, auf 15.000 Euro im Jahr zu verzichten, da viel mir ein Stein vom Herzen ! Allerdings liess er sich diese Kürzung mit allerlei Erfolgsprämien versüssen, damit kann ich aber leben. Nominell liegt er nun mit 45.000 Euro im Gehalts-Mittelfeld.

Daniel Karbassiyoon, mein Leihspieler von Arsenal, hat mich zwar nur 9.000 Euro im Jahr gekostet, ich schickte ihn aber trotzdem zurück zu seinem Heimatverein. Links hinten habe ich ja nun genug Spieler.

Mein grösstes Talent Ashley Fuller bekommt von mir einen 4-Jahres-Vertrag. Er will nur 8.000 Euro im Jahr, das lasse ich mir nicht zweimal sagen !

Stuart Bimson, mit 34 Jahren mein ältester Spieler, wechselt sofort zu Chester. Leider zum Nulltarif, aber nur gesparte Gehaltskosten sind gute Gehaltskosten !


Und auch einige andere Punkte konnte ich von meiner To-Do-Liste streichen:

Talentsucher Kit Carson erhält von mir wie geplant ein Angebot als Assistenztrainer. Das Zeug dazu hätte er. Nach kurzer Bedenkzeit willigt er ein. Nun habe ich endlich 3 Assistenztrainer und kann einen davon für die Jugendmannschaft abstellen.

Im Gegenzug suche ich einen neuen Talentscout. Es gibt einige Leute ohne Job, die für kleines Geld zu haben wären. Ich entscheide mich für den Schotten John Harvey.

Nach mühevollen Verhandlungen gelingt es mir, noch einen starken, routinierten Innenverteidiger nach Cambridge zu lotsen. Von Huddersfield stösst Steve Yates zu uns. 34 Jahre alt und genau das Puzzlestück, dass in unserem Team noch gefehlt hat !

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/yates.jpg)
Steve Yates. Mit ihm sind meine Personalplanungen abgeschlossen.


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 30.März 2005, 22:23:37
4. Testspiel:

Cambridge United (ENG) - (SCO) FC Dundee 3:1  [/b]

MdS: Chillingworth (Cambridge)
Zuschauer: 6.500

0:1 Caballero (Dundee) 1.
1:1 Chillingworth (Cambridge) 5.
2:1 Chillingworth (Cambridge) 84.
3:1 Chillingworth (Cambridge) 91.

Heute stimmte einfach alles ! Herrlichstes Frühlingswetter, Rekordkulisse, ein schottischer Erstligist zu Gast - und das mit Abstand beste Spiel meiner Mannschaft ! Der Sieg mit 3:1 Toren spricht für sich. Das Umstellen auf die neue Taktik hat sich gelohnt. Chillingworth mit 3 Treffern natürlich Mann des Tages, aber auch Luke Guttridge spielte auf der rechten Aussenbahn groß auf.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/chillingworth.jpg)(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/chillingworth.jpg)(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/chillingworth.jpg)
Drei Treffer es jungen Daniel Chillingworth beenden unsere Torflaute !



5. Testspiel:

Cambridge United (L2) - (PL) West Bromwich Albion 0:1 [/b]

MdS: Latte-Yedo (Cambridge)
Zuschauer: 8.956

0:1 Kanu (W.B.A.) 70.

Mit dem Erstligisten W.B.A. kam der mit Abstand stärkste Gegner unserer Saisonvorbereitung in das Abbey Stadion. Wir hielten erstaunlich gut mit und mussten erst in der Schlussphase einen Treffer hinehmen. Erfreulich: Ausverkauftes Haus !



6. und letztes Testspiel:

Bedford (L3) - (L2) Cambridge United 0:5 [/b]

MdS: Webb (Cambridge)
Zuschauer: 65

0:1 Nicholls (27.)
0:2 Webb (36.)
0:3 Easter (50.)
0:4 Easter (64.)
0:5 Webb (82.)

Für den Spielbetrieb in der Liga dürften wir nun gerüstet sein ! Besser als mit einem 5:0 Sieg kann man die Saisonvorbereitung eigentlich nicht abschliessen. Schön, dass heute vor allem die Reserve-Stürmer mal getroffen haben. Chillingworth war heute verletzt.

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 30.März 2005, 23:30:37
Langsam wird es ernst !

Aus Anlass der erfolgreichen Vorbereitung lade ich meine Hilfstrainer zu einigen Pints London Pride ein. Nach endlosen Diskussionen haben wir uns auf die erste Mannschaft geeinigt. Wenn alle Mann gesund und fit sind, dann werden wir unser erstes Ligaspiel auswärts bei Lincoln City mit folgender Aufstellung bestreiten:


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/442.jpg)
Selten hatte ich eine jüngere Truppe auf dem Platz stehen !

Abends hörten wir noch die Wettquoten übers Radio: Uns wird gerade mal ein Mittelfeldplatz zugetraut. Die Favoriten sind:

Oxford United
Northampton Town
Wycombe Wanderers


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 31.März 2005, 00:08:48

1. Spieltag

Lincoln City (-) - (-) Cambridge United
[/size][/b]

Mit sage und schreibe 7 Mann stand Lincoln hinten drin, doch es nützte ihnen nichts ! Wir hatten zwar nicht viele Chancen, aber der eine Konter über Joy und Guttridge genügte, und Easter schiesst unser erstes Tor in einem Pflichtspiel !

Endstand: 0:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - - - -
Zuschauer: 3.556
MdS: Blackburn (Cambridge)

Tore:

0:1 Easter (52.)


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Muffi am 31.März 2005, 07:23:16
Ein Klasse-Start in die Saison!
Gut das du dich kurz vor Ende noch von deinem neuen Assistenztrainer hast überzeugen lassen, ich mag diese Mauertaktiken nämlich auch nicht!  ;D
Wie ist denn dein erster Gegner einzuschätzen, gilt Lincoln eher als "Kellerkind" ?
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 31.März 2005, 07:31:08

Hallo Muffi !
Nein, Lincoln wird sogar eine kleine Aufstiegschance zugetraut, der Sieg war daher schon eine tolle Sache !
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 31.März 2005, 22:58:45
Nur drei Tage später mussten wir schon wieder ran, leider schon wieder ein Auswärtsspiel. Diesmal geht es nach Shrewsbury. Auch hier sollten wir eine gute Chance haben. Für den leider verletzten Joy spielt Sam Tillen hinten links. Ansonsten verändere ich nichts. Aufgrund eines Hinweises meiner Assistenztrainer setze ich den 17jährigen Stürmer Ryan Lockett auf die Bank. Meine Mitarbeiter sind ganz begeistert von dem Knaben.


2. Spieltag

Shrewsbury Town (17.) - (11.) Cambridge United
[/size][/b]

Ein kurioses Tor brachte uns früh in Rückstand. Lyng will einen Freistoss weich in den Strafraum flanken, aber irgendwie flattert der Ball ins Tor. Von diesem Schock erholte sich mene Mannschaft die ganze erste Halbzeit nicht mehr. In der Pause fand ich entsprechend deutliche Worte. Für den komplett überforderten Fuller brachte ich Daniels. Ausserdem stellte ich das Team etwas offensiver ein. Das Spiel wurde nun besser. In der 62. Minute diese Szene: Blackburn wieder mal mit genialem Pass nach vorne, Chillingworth kann sich wenigstens dieses eine Mal durchsetzen und trifft ! Danach müssen Easter und Blackburn erschöpft raus. Lockett kommt zu seinem ersten Einsatz bei den Profis. Wie aus heiterem Himmel kann Shrewsbury die erneute Führung erzielen, mein Team kann nicht mehr reagieren. Unser erster richtiger Rückschlag !

Endstand: 2:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - - - S
Zuschauer: 4.435
MdS: Latte-Yedo (Cambridge)

Tore:

1:0 Lyng (5.)
1:1 Chillingworth (62.)
2:1 Rodgers (70.)




Tja, selber Schuld ! Durch die unnötige Niederlage in Shrewsbury stehen wir bei unserem Heimdebut schon gehörig unter Druck. Eigentlich wollten wir garnicht erst in die Nähe der Abstiegsränge kommen. Macclesfield, die mit zwei Siegen in die Saison gestartet sind, ist allerdings eine harte Nuss !


3. Spieltag

Cambridge United (14.) - (4.) Macclesfield Town
[/size][/b]

Nervöser Beginn. Die Führung für Cambridge kam dann wieder mal durch eine Kombination meiner wertvollsten Jungs zustande: Pass Guttridge, verwertet von Chillingworth. Nun lief es besser für uns. In der 36. Minute dann der Schock: Der hitzige Blackburn sieht Gelb-Rot ! Jetzt wird es eng. Für einen Stürmer (Easter) kommt jetzt erstmals überhaupt seit ich da bin Mittelfeldspieler Justin Walker, der bisher verletzt war.

In der 42. Minute reisst es uns von den Sitzen: Guttridge zieht aus 25 Metern einfach ab, der Ball wird abgefälscht und hoppelt am verduzten Torwart vorbei ins Tor ! Wir führen mit 2:0 !

Nach Wiederanpfiff kann der starke Tipton Macclesfield wieder heranbringen. Das Pech bleibt uns auch danach treu: Foulelfmeter, verursacht durch Angus - doch Marshall hält !

Gerettet wurde der äusserst glückliche Sieg letztendlich durch meinen Innenverteidiger Yates, der in der Schlussphase wirklich alles wegköpfte, was in den Strafraum kam.

Endstand: 2:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - - SN
Zuschauer: 2.917
MdS: Marshall (Cambridge)
Gelb-Rot Blackburn (Cambridge), 25.

Tore:

1:0 Chillingworth (25.)
2:0 Guttridge (42.)
2:1 Tipton (45.)



(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/blackburn.jpg)

Lee Blackburn - auch so ein junger Wilder bei Cambridge. Der 18jährige sah heute leider gelb-rot, spielt ansonsten aber eine überraschend gute Saison auf der wichtigen Rolle als defensiver zentraler Mittelfeldspieler. Sein Notenschnitt in den ersten 3 Saisonspielen: 7,67 !

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 01.April 2005, 07:04:29
Die beiden Leistungen in Lincoln und gegen Macclesfield lassen auf eine gute Saison hoffen! Vor allem der Sieg in Unterzahl spricht für die Moral und den Kampfgeist des Teams!

Etwas überrascht war ich über die Niederlage beim Aufsteiger - da hätte ich Dir mindestens einen Punkt zugetraut....
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 03.April 2005, 23:40:25
Tja, auswärts sind wir irgendwie nicht so stark, vielleicht sollte ich auf fremdem Grund defensiver agieren, na mal abwarten !


Vor unserem nächsten Gegner kann ich meine Mannschaft nicht genug warnen ! Notts County gilt zwar nicht grade als Top-Mannschaft, Manager Richardson hat aber am Verhandlungstisch ein geschicktes Händchen bewiesen: Mit Zak Whitbread, Ryan Garry und Chris Brown konnte er drei Leihspieler zum Nulltarif holen, die normalerweise sogar Premier-League gespielt haben ! Somit ist allergrösste Vorsicht geboten.


4. Spieltag

Cambridge United (9.) - (13.) Notts County
[/size][/b]

Wider Erwarten war das Spiel schon nach 3 Minuten fast entschieden: Easter spielt einen genialen Steilpass direkt in den Lauf von Chillingworth, der lässt dem gegnerischen Torwart keine Chance. Danach rennt Notts ziemlich kopflos an, ohne uns gefährden zu können. In der 67. Minute kann sich der Younster Lockett, den ich in der Halbzeit gebracht habe, erstmal in die Torjägerliste eintragen ! Mit diesem Sieg springt Cambridge auf einen hervorragenden 5. Platz.

Endstand: 2:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - SNS
Zuschauer: 4.591
MdS: Justin Walker (Cambridge)

Tore:

1:0 Chillingworth (3.)
2:0 Lockett (67.)



Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Niedi am 04.April 2005, 20:08:39
Zuhause ist es ja sehr schwer dein Team zu bezwingen, doch leider hast du ein "Auswärtsproblem"! Doch ich bin mir sicher wenn du dass (und wirst es!) in den Griff bekommst, dann wir Cambridge United bald ein Bergriff in England werden!  ;)
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 04.April 2005, 22:12:31
Das mit der Auswärtsschwäche wird schon noch. Meine junge Mannschaft wird sich hoffentlich von Spiel zu Spiel steigern.


Der erste Höhepunkt der Saison bahnt sich an ! In der 1. Runde des Ligapokales haben wir es gleich mit einem Zweitligisten zu tun: Wir empfangen zuhause im Abbey Stadion Brighton ! Aus meiner Sicht machbar, denn Brighton kämpft derzeit gegen den Abstieg. Ich kann aus dem Vollen schöpfen: Mit Blackburn und Walker kann ich zentralen Mittelfeld diesmal gleich zwei Spieler aufbieten, die bisher Bestnoten erhielten. Lockett hat sich mal einen Platz in der Startelf verdient.


1. Runde Ligapokal

Cambridge United (L2) - (L1) Brighton
[/size][/b]

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/cam6.jpg)
Ausverkauft ! Hoffentlich bereuen die 9.000 Zuschauer ihr Kommen nicht.


Die ersten Minuten gehören dem Zweitligisten. Dann kommt die 10. Minute: Chillingworth beisst sich links fest, kann den Ball aber irgendwie auf Fuller spielen, der haut den Ball zentimetergenau vor den Kasten, wo Lockett mit dem Kopf zur Stelle ist: 1:0 für mein Team ! Bis zur 34. Minute stehen uns alle Schutzheiligen bei, doch dann hilft leider nichts mehr: McCammon trifft verdient zum Ausgleich. So geht es in die Pause.

Dann werden wir plötzlich wieder stärker. In der 72. Minute zieht Walker knallhart ab, der Torwart kann nur abklatschen und Guttridge ist wieder mal da ! Die erneute Führung, die aber leider nur 1 Minute hält.

Verlängerung ! Mein Team leider konditionell am Ende, wechseln kann ich nicht mehr. Brighton jetzt überlegen, doch wir retten uns ins Elfmeterschiessen !

Bis zum 3. Schuss konnten wir mithalten. Dann verschoss ausgerechnet mein bester Mann, Guttridge, und auch der letzte Schütze, Turner, scheiterte an seinen Nerven ! Gescheitert, wenn auch knapp !

Endstand: 2:2 / 3:4 n.E.

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - SNSS
Zuschauer: 8.944
MdS: Paul Reid (Brighton)

Tore:

1:0 Lockett (10.)
1:1 McCammon (34.)
2:1 Guttridge (72.)
2:2 Knight (73.)



Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Muffi am 05.April 2005, 08:44:03
Schade, dass es gegen Brighton nicht gereicht hat, aber ihr wart ja nahe dran!
Vor allem im Elfmeterschiessen raus zu fliegen ist ja immer ärgerlich, aber ja auch im Endeffekt Glückssache!

Ich denke mit dem jungen Lockett hast du eine wahre Perle im Kader, der wird dir bestimmt noch viel Freude bereiten!
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 05.April 2005, 12:08:07

Hallo Muffi ! Sportlich kann ich mit dem Aus im Pokal sicher leben, aber die Einnahmen der nächsten Runde hätte ich schon dringend gebraucht ! Kann man nichts machen.

Von Lockett verspreche ich mir auch grosse Dinge in den nächsten 10 Jahren ! Ich denke da ja immer noch mit Wehmut an mein Eigengewächs Chris Burns aus Carlisle, der bei mir groß wurde und später England zum Weltmeistertitel schoss ....
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 05.April 2005, 20:33:35
Die Enttäuschung über das unglückliche Pokal-Aus war kaum verdaut, da liegt auch mal wieder eine Aktennotiz von Roger Hunt in meinem Posteingang im Trainerzimmer. Nicht zum erstenmal schickt mir der Präsident einige Zahlen zur aktuellen Kostensituation, versehen mit dicken Ausrufungszeichen.

So sehr ich die etwas oberlehrerhafte Art von Hunt hasse, so muss ich doch leider zugeben dass es mit den Finanzen nicht zum Besten steht. Das Ausscheiden im Ligapokal verschlimmert die Sache leider noch. Ich muss nun endlich reagieren und setze eine Gesprächsrunde mit allen meinen Assistenten an, direkt nach dem nächsten Ligaspiel gegen Grimsby, wo wir endlich die ersten Auswärtspunkte holen wollen.



5. Spieltag

Grimsby Town (10.) - (5.) Cambridge United
[/size][/b]


In der 10. Minute können wir unseren Auswärtskomplex ablegen: Scharfer Eckball von Walker, Chillingworth hält nur den Kopf hin und wir führen ! In der Folgezeit leider wieder kopfloses Verhalten meiner Defensivleute: Yates und Blackburn kassieren gelbe Karten und sorgen für gefährliche Freistösse des Gegners.

In der Halbzeitpause finde ich deutliche Worte. Wenn wir so weiterspielen, werden wir auch dieses Spiel noch verlieren ! Für den angeschlagenen Lockett darf Webb ran, der sich sowieso benachteiligt fühlt.

In der zweiten Hälfte dominiert Grimsby weiter. In der 75. Minute kann Lightowers völlig zu Recht den Ausgleich erzielen. Wutentbrannt springe ich auf und trete gegen die Bande. Leider kann ich nicht viel tun, auf der Bank habe ich keine Alternativen mehr. Ich sporne meine Mannschaft zu mehr Offensive an. Guttridge soll jetzt mehr in die Spitze gehen. Doch das Team kann meine Vorgaben nicht umsetzen. In der Schlussphase kassieren wir tatsächlich noch den Knockout. Sprachlos stapfe ich in die Kabine. Was machen wir nur falsch ?


Endstand: 2:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNSSN
Zuschauer: 3.011
MdS: Shaun Marshall (Cambridge)

Tore:

0:1 Chillingworth (10.)
1:1 Lightowers (75.)
2:1 Lightowers (87.)



(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle1_5.jpg)
Nach 5 Spieltagen im Niemandsland der Tabelle - Platz 9

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: frq am 05.April 2005, 21:53:30
Hallo Scampolo,

tolles Comeback!  8) Die Story gefällt sehr gut, toi, toi, toi, für die Saison!

Gruß
Frank
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 05.April 2005, 22:03:30
@frq
Dankesehr ! Da deine Storys mich damals zum Selberschreiben animiert haben, freut mich das Lob natürlich besonders !



Bereits einen Tag später bitte ich meine Assistenten, nach dem Training noch etwas zu bleiben um die anstehenden Punkte diskutieren zu können:

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/trainerbesprechung.jpg)

Unsere Aufgabe ist klar: Wir müssen zunächst versuchen, die Finanzen des Vereines ins Lot zu bringen. Dass es auch sportlich nicht optimal läuft, ist im Moment nebensächlich. In der gestrigen schlaflosen Nacht habe ich mir ein Konzept zurechtgelegt, dass ich nun meinen Mitarbeitern mitteile.

Das Wichtigste zuerst: Nach reiflicher Überlegung werde ich meinen Co-Trainer Dale Brooks zum Assistenztrainer zurückstufen. Er ist einfach nicht qualifiziert genug für diesen Job. Am liebsten hätte ich ihn entlassen, doch ich kann mir die Abfindung nicht leisten. Brooks ist natürlich sauer, aber ich kann es nicht ändern.

Mein früherer Talentscout Kit Carson wird neuer Co-Trainer. Er übertrifft Brooks in allen Belangen.

Um Gehaltskosten einzusparen fordere ich meine Mitarbeiter auf, mir drei bis vier Spieler zu nennen, die wir auf die Transferliste setzen können. Anhand der ersten 6 Pflichtspiele müssten wir eigentlich ein paar Kandidaten finden, die problemlos ausgemustert werden könnten. Nach kurzem hin und her einigen wir uns auf Daniel Webb, Jermaine Easter und Andy Duncan. Keiner dieser drei konnte sich bisher in den Vordergrund spielen, wir werden sie nicht vermissen.

Um den Kader wieder aufzufüllen werde ich versuchen, noch zwei oder drei Leihspieler zu holen, für die wir keinen oder nur einen geringen Gehaltsanteil übernehmen müssen. Mein Kollege bei Notts County hat es vorgemacht: Der hat drei Spitzenspieler zum Nulltarif im Kader !

Rechtzeitig zum Beginn der neuen Saison müssen wir dann ein paar vernünftige ablösefreie Spieler zu uns holen. Bis dahin ist unser Kredit fast abbezahlt, dann sieht die Welt wieder anders aus.

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 05.April 2005, 22:14:31
Tatsächlich können wir noch zwei interessante Leihspieler bis zum Saisonende verpflichten:


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/cooke.jpg)
Stephen Cooke, 21, OM RLZ
Vielleicht habe ich mit ihm endlich einen echten Spielmacher. Diese Position ist bei Cambridge praktisch nicht besetzt, da Nicholls nicht durchsetzungsstark genug ist. Er steht bei Bournemouth in der 3. Liga unter Vertrag und hofft, bei mir regelmässig zu spielen. Ich zahle nur 10% seines Gehaltes, also 4.000 Euro.


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/shakes.jpg)
Ricky Shakes, 19, SZ
Auch er soll unsere Offensive stärken, entweder im Mittelfeld oder im Sturm neben Chillingworth. Er kommt von Bolton aus der Premier League und will ebenfalls Spielpraxis sammeln. Er kostet mich nur 1.000 Euro im Jahr.


Ärger gibt es leider auch: Dale Brooks weigert sich, einen Vertrag als Assistent zu unterschreiben. Nun habe ich zwei Co-Trainer. Das Problem muss ich später noch lösen.

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 05.April 2005, 23:05:25
Gottseidank wieder ein Heimspiel ! Bleibt unsere Weste im Abbey Stadion weiss ? Meine zwei Neuen sind gleich mit dabei.


6. Spieltag

Cambridge United (9.) - (14.) Northampton Town
[/size][/b]


Ein munteres Spiel entwickelt sich, in der ersten Hälfte allerdings nur mit wenigen Torchanchen. Cooke und Shakes fügen sich gut ein, ich glaube ich habe das Richtige gemacht. Kurz nach Wiederanpfiff kann Shakes dann nach einem tollen Alleingang sogar die Führung erzielen. In der 70. macht er sich dann endgültig zum Helden: Nach Doppelpass mit Chillingworth trifft Shakes zum 2:0. Damit war das Spiel gelaufen, wir können uns auf Platz 6 verbessern.


Endstand: 2:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSSNN
Zuschauer: 5.164
MdS: Ricky Shakes (Cambridge)

Tore:

1:0 Shakes (50.)
2:0 Shakes (70.)


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Muffi am 06.April 2005, 07:30:11
Mensch Scampolo, da hast du mit Shakes ja ein goldenes Händchen bewiesen, ich bin ja mal gespannt wie er sich so weiterentwickelt!
Besteht evtl. die Chance, dass du ihn längerfristig binden kannst?

Ach ja, da fällt mir ein, ich veranstalte zu Beginn meiner Vorbereitung für die Serie A ein Vorbereitungsturnier, in dem der Muffi-Cup ausgespielt wird und möchte dein Team gern einladen, Interesse? Die Hamilton Accies und Juventus Turin haben schon zugesagt!  :)
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 06.April 2005, 08:29:53
Der Shakes feierte ja wirklich ein tolles Debüt - vielleicht kommt mit ihm auch die nötige Durchschlagskraft in den Auswärtsspielen zu Stande!
Das Pokal-Aus ist bitter - gerade in der finanziellen Situation wäre jeder Euro wichtig gewesen. Aber OK - das war ja nicht die einzige Pokal-Chance. Das ist der Vorteil in England!

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 06.April 2005, 11:38:10

... richtig, Texas ! Als nächstes steht schon ein Spiel in irgendeiner Auto-Trophy an. Mal sehen was da geht. Und da ich wirklich jeden Euro gebrauchen kann, komme ich natürlich sehr gerne zu deinem Vorbereitungsturnier nach Turin, Muffi, danke für die Einladung !

Was Ricky Shakes betrifft: Kaufen kann ich auf absehbare Zeit wohl keinen Spieler, aber er ist jung und spielt bei einem Erstligisten, ich mache mir daher Hoffnungen, dass ich ihn noch ein zweites Jahr ausleihen kann. Immer vorausgesetzt, die 2 Tore waren keine Eintagsfliegen ...


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 06.April 2005, 23:12:24
Premiere für Matt Somner !

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/somner.jpg)

Der ganze Verein hat sich gefreut: Mein 21jähriger Innenverteidiger Matt Somner ist der erste und einzige Spieler meines Kaders, der zu einem internationalen Spiel eingeladen wurde. Er könnte sein Debut in der U21-EM-Qualifikation gegen Wales geben ! Vielleicht sollte ich ihn auch öfter mal spielen lassen.



Transfers

Meine freigegebenen Spieler haben inzwischen alle eine neue Heimat gefunden:

Daniel Webb geht zum Nulltarif nach Woking

Andy Duncan wechselt für 10.000 Euro zu Chester

Jermain Easter geht zu Chesham United, ebenfalls für 10.000 Euro.

Man kann zufrieden sein. 20.000 Euro kommen in die Kasse, jährlich sparen wir zusätzlich noch 100.000 Euro. Passt !



Verträge

Und noch eine Baustelle konnte ich in den letzten Tagen zumachen: Ca. 10 meiner Spieler hatten nur noch einen Vertrag bis zum Sommer nächsten Jahres. Da ich überwiegend junge Spieler im Kader habe, wollte ich die Verträge bei ALLEN verlängern. In teilweise sehr zähen Verhandlungen ist mir dies auch gelungen ! Am hartnäckigsten hat Mittelfeldspieler Walker verhandelt, er ist der einzige, bei dem ich das Grundgehalt sogar leicht erhöhen musste UND zusätzliche Tor-, Vorlagen- und Auflaufprämien vereinbart habe. Ganz zu schweigen von einer 25%-Gehaltsaufstockung bei einem Aufstieg.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/walker.jpg)


Leider musste ich die Aufstiegs-Klausel bei vielen meiner Spieler anbieten, ca. 7 Leute werden im Fall der Fälle eine Aufstockung von 10% bis 25% erhalten. Ich hoffe natürlich, dass ich im Aufstiegsfall auch genug Mittel dafür habe.

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Modemfearer am 07.April 2005, 13:27:14
Hi Scampolo,

Die Story ist sehr schon sehr gut angefangen, sportlich wie auch stilistisch.

Dieser Matt Sommer, für welche Nation spielt er denn?

Mach weiter so und Carlisle wird wieder auferstehen, genauso wie Burns.

Ciao,
Modem
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 07.April 2005, 15:03:54

Hallo Modem, ich glaube fast, Somner ist Waliser ! Somit war das oben nicht so ganz richtig, er wird nicht GEGEN Wales eingesetzt sondern spielt für Wales ! Wäre auch realistischer, für England wäre er sicher (noch) nicht gut genug.


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 07.April 2005, 21:48:37
Genug ist genug ! Nachdem ich die letzten Tage fast nur noch am Schreibtisch über Verträgen und Kontoauszügen gesessen hatte, war es jetzt höchste Zeit wieder den Geruch von umgepflügtem englischem Rasen in der Nase zu spüren. Der Aufsteiger Yeovil Town sollte zu schlagen sein - wir wollen endlich den Auswärts - Fluch besiegen !


7. Spieltag

Yeovil Town (18.) - (6.) Cambridge United
[/size][/b]


Yeovil überrascht uns mit Power Play ! In der dritten Minute jagt Gall den Ball mit Wucht gegen den Pfosten, das wäre beinahe ein Fehlstart geworden. Leider änderte sich das Bild in der kompletten ersten Halbzeit nicht ! Alleine Gall hätte mindestens dreimal treffen müssen ! Dies besorgte dann aber in der 44. Minute Johnson. Das darf nicht wahr sein ! Selbst gegen den 18. der Tabelle sehen wir schlecht aus !

In der Pause konfrontiere ich die Spieler mit der Statistik: 8:1 Schüsse aufs Tor im ersten Durchgang ! Jetzt muss ich die Notbremse ziehen: Guttridge muss estmals raus, er spiele unterirdisch. Shane Tudor soll jetzt Dampf über rechts machen. Für Blackburn und Chillingworth kommen Walker und Lockett.

In der 55. Minute sieht Guyett von Yeovil gelb-rot ! Jetzt muss es doch besser werden. Doch das Gegenteil ist der Fall. Tarachulski trifft zum 2:0, ich werde noch verrückt ! In der 85. Minute sehe ich den ersten gelungenen Spielzug: Fuller flankt von links, Lockett ist wieder mal mit dem Kopf zur Stelle ! Die beiden 17jährigen sorgen für den Anschlusstreffer.

Doch es war zu spät ! Schon wieder verloren, jetzt muss ich handeln. Dass mein Verteidiger Yates sogar noch zum Spieler des Tages gewählt wurde zeigt, dass wir mit der knappen Niederlage noch gut bedient waren.


Endstand: 2:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSNNS
Zuschauer: 4.671
MdS: Steve Yates (Cambridge)

Tore:

1:0 Johnson (44.)
2:0 Tarachulski (61.)
2:1 Lockett (85.)




Eins ist klar: Wenn ich jetzt nicht aktiv werde, brauche ich mich in Cambridge nicht mehr auf der Strasse sehen zu lassen. Doch wo liegen die Ursachen für unser hühnerhaufenartiges Spiel auf fremden Plätzen ? Nach einigem Überlegen glaube ich, dass mein Team einfach zu jung und unerfahren ist. Das Durchschnittsalter im letzten Spiel lag bei 22 Jahren, und das, obwohl mit Yates ein 34jähriger dabei war !

Ich komme zu dem Entschluss, dem Team noch eine Portion Erfahrung hinzuzufügen und sondiere den englischen Transfermarkt.

Unabhängig von diesen Plänen steht nun aber zuerst ein weiteres Top-Spiel an: Wir empfangen den unangefochtenen Tabellenführer Oxford. 7 Spiele, 7 Siege ! 'Nough said ! Chillingworth fällt aus, Talent Lockett muss / darf wieder als Torjäger von Anfang an ran !



8. Spieltag

Cambridge United (7.) - (1.) Oxford United
[/size][/b]


Wir starten gut. Oxford beweist aber Klasse und trifft durch einen einzigen konzentrierten Konter in der 12. Minute. Das 0:2 hat mein Torwart Marshall zu verantworten, der einen Ball nicht festhalten kann. Danach hatte Oxford leichtes Spiel mit uns. In der zweiten Hälfte liess Oxford Gnade vor Recht ergehen.

Verdammt, ich habe mehr Probleme als ich dachte: Shakes hat seit seinem guten Einstand nichts mehr geleistet. Lockett trifft nur als Joker. Guttridge bleibt jeden Beweis seiner Klasse schuldig.


Endstand: 0:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNNSN
Zuschauer: 5.468
MdS: Tony Thorpe (Cambridge)

Tore:

0:1 Thorpe (12.)
0:2 Thorpe (20.)
0:3 Thorpe (38.)




Nochmal Personalpolitik ...


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/fink.jpg)
Schade ! Ein Top-Transfer scheiterte an den überzogenen Gehaltsforderungen: Bayern München wäre bereit gewesen, Thorsten Fink für 9.000 Euro abzugeben. Der 36jährige wäre genau das gewesen, was ich gesucht habe. Vielleicht war er aber auch wirklich eine Nummer zu gross.


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/widdrington.jpg)
Dafür gelingt es mir, von Macclesfield den erfahrenen DMZ Tommy Widdrington zum Nulltarif zu bekommen. Der 32jährige glänzt vor allem durch Aggresivität und Einsatzfreude, ausserdem ist er der geborene Kapitän, an dem sich meine Youngster hoffentlich aufrichten können.


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/claridge.jpg)
Noch erfahrener ist mein zweiter Neuzugang: Von den Wycombe Wanderers stösst Steve Claridge zu uns. OK, er ist schon 38 Jahre alt, aber der Torjäger ist ehrgeizig und kann uns bestimmt weiterhelfen.


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 07.April 2005, 22:11:13
Es folgt ein Spiel, auf das ich mich besonders gefreut habe: Mit den Wycombe Wanderers kommt das ehemalige Team meines Kollegen Texas Rattlesnake ins Abbey Stadion. Claridge darf gegen sein Ex-Team gleich ran, dort war er ja nur noch Einwechselspieler. Was mich freut: Wycombe ist auswärts fast genauso schwach wie wir !


9. Spieltag

Cambridge United (9.) - (6.) Wycombe Wanderers
[/size][/b]


Meine Mannschaft startet selbstbewusst, vom 0:3 ist nichts zu merken. Trotzdem werden wir in der 8. Minute kalt erwischt: Fox trifft nach Alleingang zum 0:1. Zwei Minuten später gelingt uns eine Traumkombination: Widdrington mit herrlichem Pass auf Fuller, der nach innen und dort steht Shakes ! 1:1, das war wichtig !

Nach einem Marshall - Foul kann Tyson per Elfmeter Wycombe wieder in Führung bringen. Unnötig. Dann die 38. Minute: Toller Doppelpass zwischen Claridge und Shakes - und der ehemalige Wycombe-Spieler trifft !

Danach gelangen uns noch einige schöne Spielzüge, ich war richtig zufrieden. Leider konnten wir das Spiel aber nicht mehr für uns entscheiden. Aber der Niedergang ist erstmal gestoppt.

Endstand: 2:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NNSNN
Zuschauer: 5.349
MdS: Nathan Tyson (Wycombe)

Tore:

0:1 Fox (8.)
1:1 Shakes (10.)
1:2 Tyson (14.)
2:2 Claridge (39.)


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 08.April 2005, 07:22:01
Hmm - so richtig scheint mir die Krise aber noch nicht beendet  :-\

Wenigstens gabs im letzten Spiel keine Niederlage, auch wenn ich mir gewünscht hätte, daß Du dem Spitzenreiter ein Remis abtrotzt und dann die 3 Punkte nach Wycombe gehen läßt - käm ja für Dich aufs Gleiche raus  ;)

Den Claridge lob ich jetzt Mal nicht - man sieht ja an Shakes wohin das führen kann, wenn einer zu schnell gelobt wird! Übrigens ist der Nathan Tyson von "meinen" Wanderers ein großes Talent - der wird sich früher oder später in höheren Ligen beweisen!

P.S.: Der Endstand im letzten Spiel stimmt nicht ganz  ;)
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 08.April 2005, 08:05:51

Huch ... sofort ausgebessert ! Noch ne 0:3 - Klatsche wäre nicht so gut gewesen !

Ich bin eigentlich trotz allem recht optimistisch. Die Mannschaft ist jetzt durch Leihspieler und Neuzugänge erstmal ziemlich durcheinandergewürfelt. Nach dem 10. Spieltag werde ich mal alle bisherigen Statistiken analysieren und dann meine Stamm-Elf nominieren, die sich dann auch einspielen kann.

Tyson war übrigens tatsächlich sehr gut ! Ist immer wieder durch meine Abwehr spaziert, hat mich fast an Drogba vom Mittwoch erinnert ...
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Muffi am 08.April 2005, 10:43:44
Hallo Scampolo,

ich finde es gut, dass du auch ein wenig auf Erfahrung setzt, das kann eigentlich nicht schaden, Protti ist bei mir ja das beste Beispiel!
Ich bin jetzt eigentlich guter Dinge, dass es wieder ein wenig aufwärts mit deinem Team geht, vielleicht startet ihr ja auch eine kleine, positive Serie!

Gruß
Muffi
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 08.April 2005, 12:42:34

Ja, ich glaube wir sind auf dem richtigen Weg. Mein Vorstand ist erstmals seit meinem Amtsantritt mit der finanziellen Situation zufrieden, das ist doch schonmal was ! In der Winterpause werde ich nach einigen ablösefreien jungen Verstärkungen suchen und dann sehen wir mal weiter ...
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 08.April 2005, 21:47:31
Mit der Teilnahme an einem Kurzturnier in Turin wollte ich eigentlich erreichen, dass die Mannschaft wieder ein wenig Selbstvertrauen tankt. Leider wurden beide Spiele kläglich verloren, so dass das Gegenteil eingetreten ist. Die Stimmung im Team ist ziemlich mies. Und ausgerechnet jetzt kommt schon wieder mal ein höherklassiger Verein ins Abbey Stadion: Brentford, 4. der dritten Liga kommt in der ersten Runde der Vans Trophy.

Lee Blackburn, der in Turin unser einziges Tor erzielt hatte, darf im zentralen Mittelfeld ran. Guttridge soll sich zuhause mal Gedanken über seine Leistungen der letzten Wochen machen. Ich nehme ihn für dieses Spiel aus dem Kader. Shakes spielt dafür im offensiven Mittelfeld.


Vans Trophy 1. Runde

Cambridge United (L3) - (L2) Brentford
[/size][/b]


Brentford spielt in der ersten Halbzeit einfach besser. Vor allen Dingen verlieren meine Leute einfach jedes Laufduell und jeden Zweikampf ! Muss ich vielleicht im Training mal nach dem Rechten sehen ?

Direkt nach Wiederanpfiff dann die Quittung: Burton erzielt die Führung für Brentford nach einer Ecke. Auch danach spielen wir nicht besser oder wenigstens aggressiver. Das 0:2 ist daher keine Überraschung.

Niedergeschlagen schleichen wir alle in die Kabine. Kann uns denn nicht EINMAL ein grosser Sieg gelingen ? Ich will es nicht dramatisieren, wir waren natürlich der Aussenseiter, aber trotzdem ...

Endstand: 0:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSNNU
Zuschauer: 3.042
MdS: Steve Hunt (Brentford)

Tore:

0:1 Burton (46.)
0:2 Harrold (84.)



Voller Sorge reisen wir nach Boston. Boston United liegt auf einem guten 4. Platz und ist zuhause noch ungeschlagen. In unserer derzeitigen Verfassung dürften wir nur geringe Chancen auf einen Punktgewinn haben.



10. Spieltag

Boston United (4.) - (10.) Cambridge United
[/size][/b]


In der ersten Hälfte mussten wir uns mehrfach bei Shaun Marshall bedanken, der Torwart riskierte mehr als einmal Kopf und Kragen und rettete uns das 0:0. Chillingworth, dem man seine lange Verletzung noch anmerkte, musste zur Pause raus, dafür setzte ich den erfahrenen Claridge im Sturmzentrum ein.

In der 2. Halbzeit konnten wir etwas mehr Druck aufbauen und spielten nahezu gleichwertig. Das 0:0 setzt zwar unsere sieglose Serie fort, aber ganz unzufrieden sind wir eigentlich nicht.

Endstand: 0:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNNUN
Zuschauer: 5.491
MdS: Shaun Marshall (Cambridge)

Tore:

Keine



(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle1_10.jpg)
Die Tabelle nach 10 Spieltagen. Oxford in sensationell guter Form !


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Muffi am 09.April 2005, 08:39:02
Hallo Scampolo,

das dein Team nach dem Turnier so niedergeschlagen sein würde, hätte ich nicht gedacht, zumal sie sich doch im ersten Spiel gegen Juve sehr gut geschlagen haben, nur 2:0 gegen eine europäische Spitzenmannschaft zu verlieren ist doch aller Ehren wert!
Ok, im Spiel um den 3.Platz hat man wirklich nicht viel von ihnen gesehen, aber die Accies sind ja auch immerhin in der schottischen 1st Division!

Das du jetzt im Pokal ausgeschieden bist ist sehr ärgerlich, aber gegen einen höherklassigen Verein kann das passieren, das 0:0 gegen Boston wiederum würde ich als Punktgewinn werten, schließlich spielen die um den Aufstieg mit und du musstest auswärts antreten!

Ich würde nicht so schwarz sehen, zur Not marschierst du eben in der Rückrunde durch!  ;)

Gruß
Muffi
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 09.April 2005, 13:20:43
Was die Rückrundendurchmärsche betrifft habe ich ja einen grossen Lehrmeister  ;D , ich werde die Rückrundentabelle der Serie B mal in meiner Mannschaftskabine aufhängen, mal sehen obs was bringt.
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 09.April 2005, 17:42:39
Assistenztrainer

Um wieder Ruhe in mein Personal zu bekommen, befasse ich mich endlich mal mit dem Problem meiner doppelten Co-Trainer. In einer schnellen Aktion löse ich den Vertrag von Dale Brooks auf, damit ist Kit Carson endlich unumstritten der zweite Mann. Der Spass kostet mich 60.000 Euro Abfindung.

Als Ersatz hole ich mir den arbeitslosen Assistenztrainer Fulvio Giovanetti, 47 Jahre alt, von dessen Fähigkeiten ich vom ersten Tag an überzeugt bin.



Internationales

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/somner.jpg)
Es war soweit: Innenverteidiger Matt Somner hatte seinen ersten internationalen Auftritt, in der U21-Mannschaft von Wales stand er im Spiel gegen England volle 90 Minuten auf dem Platz, bot leider eine miserable Leistung. Wales verlor auch mit 0:3.



Taktik

Angesichts der letzten schlechten Ergebnisse habe ich meine taktischen Anweisungen an mein Team nochmal kritisch durchleuchtet. Zunächst wollte ich auf ein 4-4-2 System mit Raute umstellen, da weder mein DMZ noch mein OMZ ihre Aufgaben richtig erfüllen. Mein Spielmacher, egal wen ich da einsetze, hat noch kein einziges Tor erzielt !

Ich komme dann aber doch von diesem Gedanken ab. Das ständige Herumgeändere bringt meine Mannschaft eher noch mehr durcheinander. Es bleibt also beim klassischen 4-4-2, ich beschränke mich darauf, dem OMZ künftig mehr Sturmläufe zu verordnen.




Vorbericht:
Gibt es denn garkeine einfachen Gegner mehr ? Wir hätten unsere Moral gerne an einem schwächeren Gegner aufgebaut, doch stattdessen kommt mit den Bristol Rovers der aktuelle Tabellenzweite ins Abbey Stadion. Mit Richard Walker und Jamie Forrester hat Bristol zwei der treffsichersten Torjäger der 4. Liga an Bord, beide haben schon 6 Tore erzielt.

Mein Problem heisst Luke Guttridge ! Eigentlich mein wertvollster Spieler, allerdings blieb er in den letzten beiden Begegnungen wegen Formschwäche draussen. Heute möchte ich ihn mal wieder ausprobieren - aber auf einer neuen Position: Er soll als DMZ heute mal etwas zurückgezogen spielen.
[/i]

11. Spieltag

Cambridge United (4.) - (2.) Bristol Rovers 
[/size][/b]


Wir fangen gut mit einigen Kombinationen an. Aber den ersten Treffer erzielt wieder mal der Gegner ! Forrester kann sich gegen Yates durchsetzen. Besser wird es danach auch nicht, aber durch eine geschickte Einzelaktion von Shakes (Leute ausserhalb von Cambridge würden es wohl eher Schwalbe nennen), kann Guttridge per Elfmeter zum Ausgleich treffen. 43. Minute: Shakes kann auch anders ! Super Pass von Nicholls direkt in den Lauf, und Shakes schiesst kaltblütig ein ! Klasse, ist heute der Wendepunkt ?

2. Hälfte: Kaum sind wir auf dem Platz, trifft Trollope auch schon völlig unerwartet zum erneuten Ausgleich. In der 77. Minute gelingt Bristol ein Konter. Wieder einmal sind alle meine Verteidiger zu langsam !!!! Haldane läuft allein aufs Tor zu und trifft zum 2:3 ! Verdammt, langsam bekomme ich hier wirklich Probleme !

Wir rutschen durch diese erneute Niederlage auf Platz 13. der Tabelle. In diese Regionen wollten wir nie und nimmer herabsinken.

Endstand: 2:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NNUNU
Zuschauer: 4.806
MdS: Stuart Campbell (Bristol)

Tore:

0:1 Forrester (12.)
1:1 Guttridge (40.) E
2:1 Shakes (44.)
2:2 Trollope (47.)
2:3 Haldane (77.)




Vorbericht:
Eine Analyse der Niederlage zeigt, dass meine beiden Innenverteidiger Yates und Latte-Yedo BEIDE extrem langsam sind. Für Latte-Yedo bringe ich somit ab sofort Sam Tillen.
[/i]

12. Spieltag

Kidderminster (6.) - (13.) Cambridge United
[/size][/b]


Chillingworth treibt einen tollen Angriff nach vorne, seinen harten Schuss kann der Torwart nur abklatschen, Shakes ist mitgelaufen und bringt uns in Führung ! Zuerst wurde meine Mannschaft wie gewohnt wieder nervös. Doch dann die 32. Minute: Steilpass von Fuller, und Chillingworth erledigt den Job diesmal selbst. Das sah schon Klasse aus ! Und weiter ging es: Scharfe Flanke von Joy vor den Strafraum, Tudor steht goldrichtig und kann zum 3:0 treffen, das erste Tor eines OMZ in dieser Saison ! Was für ein herrliches Gefühl, nach langem mal wieder ein Sieg - und dann noch auswärts - und dann gleich mit 3:0.

Leider trotzdem noch auf einem zweistelligen Tabellenplatz als 11.

Endstand: 0:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUNUN
Zuschauer: 4.998
MdS: Steveland Angus (Cambridge)

Tore:

0:1 Shakes (14.)
0:2 Chillingworth (32.)
0:3 Tudor (66.)




Wieder ein Profi aus unserer Talentschmiede !

Nachdem der 17jährige Torjäger Sam Reed in den Spielen der Reserve dieser Saison schon 4 Tore erzielt hat und von meinen Assistenztrainern in den höchsten Tönen gelobt wurde, habe ich ihm seinen ersten Profivertrag angeboten. Ich kann ihn für die nächsten 4 Jahre für jährlich 7.000 Euro an uns binden. Wieder ein Baustein für die Zukunft ! Ich nehme ihn mal für einige Wochen in die erste Mannschaft, vielleicht schaue ich ihn mir mal an.



Vorbericht:
Unser Ziel muss nun sein, die gute Form der letzten Woche auch für das kommende Heimspiel zu konservieren. Darlington ist zu schlagen, keine Frage ! Wir möchten mit Gewalt wieder auf einen einstelligen Tabellenplatz.
[/i]

13. Spieltag

Cambridge United (11.) - (12.) Darlington
[/size][/b]


Wir beginnen sehr gut, man merkt, dass mit dem letzten Sieg eine grosse Sorge von der Mannschaft abgefallen ist. In der 28. Minute können wir folgerichtig auch die Führung erzielen: Nicholls und Chillingworth schaffen es mit eine tollen Kombination.

Kurz vor der Halbzeit kommt Sam Reed unerwartet zu seinem ersten Einsatz in der ersten Mannschaft. Shakes hat sich böse verletzt und Reed ist der einzige Stürmer auf der Ersatzbank.

Ja ist es denn die Möglichkeit ? Sam Reed trifft zwar nicht bei seinem ersten Ballkontakt, gibt aber geistesgegenwärtig die Vorlage für Ashley Nicholls, der dann keine Mühe hat ! In der 58. Minute kassieren wir völlig unnötig den Anschlusstreffer, nun wird es doch nochmal spannend.

Die Entscheidung in der 91. Minute: Ich gönne es ihm von Herzen ! Luke Guttridge kommt im Sturmlauf von der rechten Seite, dringt in den Strafraum ein, und erzielt das tolle 3:1 für meine Mannschaft ! JAAAAA ! Das wars. Platz 8 ist der Lohn für dieses tolle Spiel. Sam Reed hat übrigens einen ordentlichen Einstand geliefert.

Endstand: 3:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNUNS
Zuschauer: 3.936
MdS: Ashley Nicholls (Cambridge)

Tore:

1:0 Chillingworth (28.)
2:0 Nicholls (44.)
2:1 Clarke (58.)
3:1 Guttridge (91.)



Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 09.April 2005, 22:23:48
Und noch ein neues Gesicht !

Trotz schlechter Finanzen verpflichte ich noch einen weiteren Talentscout. Der Engländer Julian Carrera (32) war arbeitslos und wird ab sofort die unteren englischen Ligen nach Talenten abgrasen. Ab nächstem Monat werden wir ja unsere Suche nach ablösefreien Spielern für die nächste Saison aufnehmen, da wäre ein Scout definitiv zu wenig gewesen.



Vorbericht:
Hält unser Aufwärtstrend an ? Mansfield kommt nach Cambridge. Ich habe derzeit keine Verletzten und kann aus dem Vollen schöpfen.
[/i]

14. Spieltag

Cambridge United (8.) - (6.) Mansfield
[/size][/b]


Wieder mal ein guter Start, aber fast schon zu forsch und überhastet. Etwas mehr Geduld vor dem Tor wäre besser gewesen. Guttridge spielt wie entfesselt seit seiner Rückkehr in die Stammformation. Sehr erfreulich ! Nach einem Gerangel im Strafraum können wir kurz vor der Halbzeit dann auch endlich die Führung erzielen. Chillingworth mit einem Elfmeter.

50. Minute: Vielleicht die schönste Szene der gesamten Saison: Über gut 6 Stationen kombinieren wir den Ball bis in den gegnerischen Strafraum. Guttridge zieht knallhart ab, Torwart Pilkington kann nur abklatschen, und Junior Sam Reed macht sein erstes Tor !!!!! 2:0, das dürfte wohl die Entscheidung sein.

Mit Glück halten wir das Ergebnis, per Elfmeter springt sogar noch das 3:0 raus ! Eigentlich zu hoch, doch wir beschweren uns nicht. Platz 6 ist erreicht nach dem dritten Sieg in Folge. Das hätte man vor wenigen Wochen nicht für möglich gehalten !


Endstand: 3:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUNSS
Zuschauer: 4.769
MdS: Daniel Chillingworth (Cambridge)

Tore:

1:0 Chillingworth (44.) E.
2:0 Reed (50.)
3:0 Chillingworth (73.) E.




Das erste Interview ...

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/times.jpg)

Nach immerhin 4 Monaten, die ich nun in Cambridge arbeitete, verirrte sich endlich mal ein Reporter der Cambridge Times auf unser Vereinsgelände, um für die Wochenendbeilage Around Town ein paar Fragen zu stellen:


Scampolo, die ersten 14 Ligaspiele haben Sie nun hinter sich gebracht. Ihre Mannschaft liegt auf einem unerwartet guten 6. Platz. Sie müssen eigentlich ganz zufrieden sein, oder ?

Ich bin sogar sehr zufrieden. Zum einen deshalb, weil ich nach langer Auszeit endlich wieder aktiv werden konnte, zum anderen natürlich wegen der unerwartet guten Vorstellung meiner Mannschaft. Vorstand und Fans haben für diese Saison eigentlich keine konkreten Ziele formuliert, an sich sollte nur ein neues Team aufgebaut werden. Wenn wir uns schon in diesem Jahr im oberen Tabellendrittel halten könnten, käme das einer Sensation gleich.

Welche Ziele verfolgen Sie mittelfristig mit Ihrem Team ? Kann man mit einer so jungen Truppe überhaupt ernsthaft grössere Ziele ins Auge fassen ?

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/interview.jpg)

Wer mich kennt der weiss, dass ein guter Platz in der 4. Liga sicher nicht das Endziel sein kann ! Natürlich ist die Mannschaft in diesem Jahr noch zu jung, um hochgesteckte Ziele erreichen zu können. Aber genau das sehe ich als Chance: In diesem Jahr erwartet keiner etwas von uns, daher können wir unsere ganze Kraft in den Neuaufbau stecken. Sehen Sie, wir haben bereits jetzt etwa 10 richtig gute, blutjunge Talente, die sich jedes Jahr noch steigern können. Dazu haben wir in jedem Mannschaftsteil auch einige erfahrene Spieler, die dem Ganzen Stabilität verleihen. Wenn es uns nun noch gelingt, für die neue Saison vielleicht 4-5 echte Verstärkungen an Land zu ziehen, dann wird Cambridge United noch viel von sich reden machen !

Ist das nicht zu optimistisch gedacht ? Immerhin befindet sich der Verein immer nahe an der Insolvenz. Wird das den geplanten Neuaufbau nicht stark behindern ?

Nein ! Das einzige Problem ist, dass wir nicht mit einem Packen Geldscheinen wedeln können, um neue Kräfte zu holen. Das müssen wir eben ausgleichen durch intensives und fleissiges Scouting. Irgendwo gibt es immer Talente, die noch unentdeckt sind und die froh wären, sich in einem jungen Team einen Stammplatz erarbeiten zu können. Genau diese Leute müssen wir finden. Wir haben ja nicht aus einer Laune heraus noch einen zweiten Talentscout verpflichtet ! Sie können sich darauf verlassen, dass Cambridge United für die nächste Saison ein äusserst schlagkräftiges Team auf die Beine stellen wird !


OK, damit hätte ich wohl die Werbetrommel für unseren Verein genug gerührt. Der nette Interviewer durfte sich in unserem neuen Marketing-Center die Taschen voll mit Werbematerial stopfen, dann liess er uns wieder in Ruhe trainieren.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/shop.jpg)



Vorbericht:
Swansea ist unser direkter Tabellennachbar. Sie haben einige sehr starke Spieler in ihren Reihen, von denen Stürmer Lee Trundle mit 5 Toren und 3 Vorlagen noch heraussticht. Ehrlich gesagt wäre ich mit einem Punkt sehr zufrieden.
[/i]

15. Spieltag

Swansea City (7.) - (6.) Cambridge United
[/size][/b]


Swansea beginnt druckvoll, aber unkonzentriert. Wir verlegen uns wieder mal eher aufs Kontern - mit Erfolg ! Durch eine super Einzelaktion von Nicholls, bei der er zuletzt auch noch den Torwart umspielte, gingen wir in Führung ! Kurz darauf schlägt auch Shakes aus 20 Metern mal wieder zu. Sensationell, wie wir unsere Auswärtsschwäche inzwischen in den Griff bekommen haben ! Wie so oft werden wir danach aber leichtsinnig. So kommt Swansea zum Anschlusstreffer. So geht es in die Pause.

Fairerweise muss ich zugegen, dass Swansea im zweiten Durchgang den Ausgleich mehr als verdient gehabt hätte. Aber selber schuld, wenn man die Chancen nicht nutzt ! In der 89. Minute kamen endlich meine Jungs mal wieder vors gegnerische Tor, und nach einer Traumkombination zwischen Nicholls, Reed und Tudor konnte der Letztgenannte den Ball sauber ins lange Eck schlenzen. Die Entscheidung !


Endstand: 1:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNSSS
Zuschauer: 4.773
MdS: Shane Tudor (Cambridge)

Tore:

0:1 Nicholls (8.)
0:2 Shakes (19.)
1:2 Martinez (26.)
1:3 Tudor (89.)



Shane Tudor

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tudor.jpg)

Über Shane Tudor, der nach diesem Spiel übrigens das erste öffentliche Lob einheimste, muss man ein paar Worte verlieren: Ich hatte den 22jährigen offensiven Mittelfeldspieler zu Beginn der Saison eher als Mitläufer eingestuft. Inzwischen hat er sich seinen Stammplatz in der wichtigen zentralen Mittelfeldposition erkämpft und hat nun schon 2 Tore und einige Vorlagen geliefert. Das Expertenurteil ist eindeutig: Seine Durchschnittsnote aus 7 Ligaspielen liegt bei 7,78. In dieser Hinsicht ist er mein bester Mann !


Die Tabelle nach 15 Spieltagen:

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle1_15.jpg)


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Gott am 10.April 2005, 00:12:35
Läuft doch jetzt ganz gut

Mach weiter so
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 10.April 2005, 11:30:27
Vorbericht:
Und wieder ein Pokalspiel - gegen den unterklassigen Verein Guiseley muss jetzt aber endlich mal ein Erfolg drin sein, aus allen anderen Wettbewerben sind wir ja sofort in der 1. Runde ausgeschieden. Heute bin ich mir meiner Sache aber so sicher, dass ich mit Lockett und Reed erstmals zwei 17jährige im Sturm einsetze !
[/i]


FA Cup 1. Runde

Cambridge United (L2) - (L3) Guiseley
[/size][/b]


Was für ein Schock nach 8 Minuten ! Hunt schiesst gleich beim ersten richtigen Angriff ein Tor gegen uns. Mist. Wir tun uns heute unglaublich schwer und schaffen bis zur Halbzeit keine Treffer ! Lockett leider ein Totalausfall. In der Pause nehme ich Chillingworth ins Team und stelle die Mannschaft offensiver ein.

Was keiner für möglich gehalten hatte trat ein: In der gesamten zweiten Hälfte brachten wir keinen einzigen guten Angriff zustande ! Gedemütigt schleichen wir vom Platz. Raus, auch aus dem letzten Pokalwettbewerb !


Endstand: 0:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSSSS
Zuschauer: 3.100
MdS: Gary Strodder (Guiseley)

Tore:

0:1 Hunt (8.)




Vorbericht:
Im nächsten Ligaspiel fordere ich von meiner Mannschaft Wiedergutmachung. Wieder mal geht es gegen einen Tabellennachbarn, entsprechend konzentriert müssen wir heute ran. Für den etwas erschöpften Torwart Marshall stelle ich diesmal den jungen Nachwuchs-Tormann Ruddy auf.
[/i]


16. Spieltag

Scunthorpe (5.) - (6.) Cambridge United
[/size][/b]


5. Minute: Ecke Tillen, Tor Chillingworth ! Aha, die Jungs wissen also wieder, was dieses eckige Ding aus Aluminium ist ! Und das Tor zählt nichtmal ! Verdammt, es wäre so wichtig gewesen. Ab diesem Zeitpunkt ist der Wurm drin. Sparrow bringt dann Scunthorpe in Führung. DAS Tor zählt natürlich. Ich bin sauer.

Das Spiel wurde nun besser, aber regelmässig vor dem Tor versagten unsere Nerven ! Mit dem 2:0 gelang Scunthorpe dann die Entscheidung. ABER: Durch einen Elfmeter in der 73. Minute plötzlich nochmal Hoffnung ! Ich werfe alles nach vorne ! Wir hatten sogar noch einige gute Chancen, doch in der allerletzten Sekunde trifft Scunthorpe sogar noch zum 3:1. Enttäuschend, aber wir werden es wegstecken.

Endstand: 3:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSSN
Zuschauer: 5.486
MdS: John Ruddy (Cambridge)

Tore:

1:0 Sparrow (28.)
2:0 Torpey (54.)
2:1 Chillingworth (73.) E.
3:1 Rankine (93.)




Vorbericht:
Rein gefühlsmässig stehen wir in einer entscheidenden Phase der Meisterschaft: Wenn wir in den nächsten Spielen ordentlich punkten, könnten wir uns vielleicht im oberen Drittel festsetzen. Wenn nicht, dann könnten wir im absolut uninteressanten Mittelfeld versacken. Dies versuche ich meiner Mannschaft vor dem wichtigen Spiel gegen den Aufstiegsaspiranten Rushden zu vermitten.

In der zentralen Verteidigung muss ich aus Verletzungsgründen ein Experiment wagen: Latte-Yedo muss nach langer Zeit mal wieder ran, ihm zur Seite steht mit Widdrington soger ein gelernter DMZ ! Das kann was geben ...
[/i]


17. Spieltag

Cambridge United (6.) - (4.) Rushden
[/size][/b]


Es entwickelt sich ein absolut ausgeglichenes Spiel. Nicholls auf der linken Aussenbahn ist der auffälligste Mann. Grösste Schwäche ist natürlich meine Innenverteidigung, in der viel zu oft grosse Löcher entstehen. Aber das Problem kenne ich ja schon. Mit 0:0 geht es in die Pause.

Guttridge braucht eine Pause und muss für Fuller raus. Anpfiff. Erst grosse Langeweile, doch dann diese Situation: Fuller gelingt ein grossartiger Pass nach vorne, Chillingworth kann den Ball hervorragend annehmen, dreht sich noch ein, zweimal um die eigene Achse - und zirkelt den Ball ins lange Eck ! Ein Klassetor ! Rushden wird nun bissiger, doch wir zeigen endlich mal Nervenstärke und kontern einige Male sehr gefährlich.

Mit grosser Kampfkraft können wir den Sieg nach Hause schaukeln. Die beste Szene muss aber noch geschildert werden: In der letzten Minute erhält Ashley Fuller den Ball am Strafraumrand. Drei gegnerische Verteidiger stürzen sich auf ihn, der 17jährige lässt alle drei durch ein, zwei Körpertäuschungen ins Leere laufen, schiebt den Ball dann ganz cool zum freistehenden Claridge, der keinerlei Probleme hat ! Fuller für mich ganz klar der Matchwinner ! Schade, dass die Experten einen Rushden-Spieler wählten.

Endstand: 2:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSNN
Zuschauer: 4.603
MdS: Graham Allen (Rushden)

Tore:

1:0 Chillingworth (62.)
2:0 Claridge (92.)


Für mich der Mann des Tages: Ashley Fuller auf der rechten Aussenbahn:

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/fuller.jpg)
Kam in der 2. Halbzeit, sah und siegte !
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Kurkarte am 10.April 2005, 13:53:50
Hi Scampolo,

hat etwas gedauert, bis ich Deine neue Story in der Masse gefunden habe ... aber ich muss sagen ich bin (mal wieder) begeistert,

a) ... überhaupt mal wieder eine Geschichte aus Deiner Feder zu lesen
b) ... ein verdammt guter und überzeugender Einstieg ... mir geht es zur Zeit ähnlich (dass es doch langsam wieder Zeit wird einen Trainerposten zu ergreifen :) )
c) ... hast Du bisher unglaubliches mit Camebridge geleistet ... Hut ab .. hätte nicht geglaubt dass Du nach längerer Zeit im absoluten Spitzenfussball auch mit (naja sagen wir mal vorsichtig) eher unfertigen Kickern erfolgreich bist.

Glückwunsch .. weiter so !

Werde jetzt wohl regelmäßig nach England kommen müssen ....
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 10.April 2005, 14:08:36

Mein Gott - er lebt ! Willkommen in meiner Story, hoffentlich kann ich den Aufwärtstrend beibehalten, mal sehen.
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 10.April 2005, 14:16:25
Ärger mit der Jugend


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/lockett.jpg)

Mein Nachwuchs-Torjäger Ryan Lockett kam im Vorfeld des nächsten Spiels auf mich zu und beschwerte sich massiv über seinen unklaren Status in der Mannschaft. Ihn störte, dass er nicht regelmässig zur Stammformation gehören würde. Ich verspreche ihm, seine bisherigen Leistungen nochmal sorgfältig zu prüfen.

Leider muss ich feststellen, dass er nicht besonders konstant spielt. Seine Noten schwanken zwischen 5 und 8. In insgesamt 8 Spielen (oft allerdings nur eingewechselt) hat er bisher 3 Tore und keine Torvorlage erzielt. Über den Status eines Rotationsspielers kommt er damit leider nicht hinaus ! Dies teile ich dem Spieler mit, mal sehen ob er damit leben kann.



Vorbericht:
In Bury wollen wir unsere gute Tabellenposition behaupten. Viel mehr als mit dem nächsten Gegner habe ich mich allerdings mit der riskanten Situation in unserer Innenverteidigung befasst. Alle meine Verteidiger sind zu langsam, zu unbeweglich und zu wenig kopfballstark. Dies führt in fast jedem Spiel zu grossen Torchancen für die andere Mannschaft. Da in einem Monat das Transferfenster wieder geöffnet wird, beginne ich bereits mit der Suche nach Verstärkungen.
[/i]


18. Spieltag

Bury (8.) - (6.) Cambridge United
[/size][/b]


Wir spielen sehr gut, leider rennen sich meine Stürmer immer wieder in der Verteidigung fest. Torlos daher zur Halbzeit. Guttridge, der seinen Platz auf der rechten Aussenbahn ja wieder an Fuller verloren hat, macht sich auf der ungeliebten DMZ-Position eigentlich ganz gut und treibt das Spiel geschickt nach vorne.

In der 2. Hälfte dreht Bury richtig auf. Wir können die Bälle nur noch mit Mühe hinten rausschlagen. Als wir alle uns bereits mit dem 0:0 angefreudet hatten, kommt mein Routinier Steve Claridge ca. 35 Meter halblinks vor dem Tor nochmal an den Ball. Alle warten auf die Flanke, doch Clardige versucht einen Heber ..... und trifft ! 87. Minute, wir gehen völlig zu Unrecht in Führung ! Für ein Foul an Claridge sieht dann Burys Mittelfeldspieler Scott sogar noch gelb-rot. Das Spiel war damit gelaufen !

Sensationell, wie Steve Claridge seine Rolle als souveräner, nervenstarker Stürmer spielt. In seiner Jokerrolle hat er jetzt immerhin schon 3 Tore geschossen.

Endstand: 0:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSNNS
Zuschauer: 3.732
MdS: Steve Yates (Cambridge)

Tore:

0:1 Claridge (87.)




Basteln an der Zukunft ...

Bereits im Dezember kann ich einige wichtige Deals einfädeln:

Das Wichtigste: Vom Ligakonkurrenten Darlington kann ich den 22jährigen starken Innenverteidiger Joey Hutchinson (Nordirland) verpflichten. Dafür muss ich zwar mein komplettes inzwischen angespartes Transfervolumen ausgeben (20.000 Euro), aber dafür habe ich eine grosse Lücke in meiner Mannschaft geschlossen.

Den von mir freigegebenen Verteidiger Adam Tann verkaufe ich dafür an Darlington, also den selben Verein. Ich erhalte 2.000 Euro plus 35% beim nächsten Weiterverkauf.

Zusätzlich erhalte ich den 19jährige Torjäger John Alexander, den ich zwar eigentlich nicht gebraucht hätte, der aber in einigen Jahren durchaus zum brauchbaren Spieler werden könnte.


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/nacca.jpg)

Der seit Monaten verletzte Rechtsverteidiger Franco Nacca (23) kehrt ins Mannschaftstraining zurück. Auch er wird seine Chance erhalten und wird ab und zu für Angus spielen dürfen.


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/mongin.jpg)

Und noch einer kehrt aus dem Krankenlazarett zurück: Der linke offensive Mittelfeldspieler Luis-Georges Mongin (Frankreich, 20 Jahre), ist wieder da ! Somit hat auch Nicholls in Zukunft einen Konkurrenten im Nacken. Allerdings wird es noch einige Zeit dauern, bis Mongin wieder richtig fit ist.


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 10.April 2005, 20:45:08
Vorbericht:
Southend sollte zuhause zu besiegen sein. Der neue Mann Hutchinson soll gleich mal zeigen, ob er mir in der Innenverteidigung weiterhelfen kann. Bei einem Sieg könnten wir sogar auf Platz 5 vorrücken.
[/i]


19. Spieltag

Cambridge United (6.) - (12.) Southend
[/size][/b]


Steve Claridge spielt heute von Anfang an - und trifft schon nach 38 Sekunden zum 1:0 ! Daraufhin spielen wir absolut überlegen. In der 42. Minute kann Guttridge einen abgefälschten Schuss zum 2:0 abfeuern.

Für Claridge darf bei dieser Führung jetzt auch mal wieder Lockett ran, vielleicht besänftigt ihn dieser Einsatz ein bisschen. Wir spielen weiterhin gut, allerdings trifft Amankwaah in der 76. zum Anschlusstreffer. Abgefälscht wurde der Ball vom unglücklichen Joey Hutchchinson, der ansonsten heute sehr gut spielte und vor allem für die Offensive viel tat.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/hutchinson.jpg)
Beeindruckte vor allem durch seine Kopfballstärke: Jonathan Hutchinson

Durch die gleichzeitige Niederlage von Scunthorpe rücken wir tatsächlich auf den 5. Platz vor !

Endstand: 2:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNNSS
Zuschauer: 5.013
MdS: Ashley Nicholls (Cambridge)

Tore:

1:0 Claridge (1.)
2:0 Guttridge (42.)
2:1 Amankwaah (76.)




Vorbericht:
Viele Tipps gebe ich meiner Mannschaft nicht mit - sie soll einfach so weiterspielen wie bisher ! Yates ist gesperrt, Tudor noch verletzt, ansonsten kann ich mit der stärksten Mannschaft antreten.
[/i]


20. Spieltag

Cheltenham (11.) - (5.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Joy, Latte-Yedo, Hutchinson, Angus / Nicholls, Shakes, Guttridge, Fuller / Chillingworth, Claridge

Mit grossen Hoffungen starteten wir in das Spiel, doch Spencer schockte uns schon nach 3 Minuten mit einem Gegentreffer. Bis zur Halbzeit konnten wir uns davon nicht erholen - leider auch danach nicht mehr ! Zwar spielten wir garnicht so schlecht, aber der Ball wollte einfach nicht über die Linie.

Endstand: 1:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NNSSS
Zuschauer: 6.343
MdS: Shane Higgs (TW Cheltenham)

Tore:

1:0 Spencer (3.)




Vorbericht:
Noch 3 Spiele im alten Jahr, dann ist die Hinrunde geschafft ! Wir haben noch alle Chancen, uns auf den ersten 5 Plätzen festzubeissen. Das muss meine Mannschaft genügend motivieren. Rochdale ist so ziemlich die schlechteste Auswärtsmannschaft und dürfte kein Gegner für uns sein. Franco Nacca darf heute erstmals seit Monaten spielen !
[/i]


21. Spieltag

Cambridge United (6.) - (21.) Rochdale
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Joy, Yates, Hutchinson, Nacca / Nicholls, Cooke (Walker 50.), Guttridge, Fuller / Chillingworth, Shakes (Reed 46.)

Selten war mein Team so überlegen, und doch endete die ersten Halbzeit 0:0. Mit halber Kraft gewinnen wir auch gegen Rochdale nicht, ich hoffe die Mannschaft hat es begriffen. In der 2. Hälfte wurde es besser, doch ich merkte mit zunehmendem Entsetzen, dass der Ball heute einfach nicht über die Linie wollte. Guttridge traf als Höhepunkt einmal den Pfosten per Kopf.

In der 90. Minute half uns der liebe Gott ! Der Schiedsrichter wollte irgend ein Foul im Strafraum gesehen haben. Walker fragte nicht lange nach - und traf mit Elfmeter ! Das war natürlich die Entscheidung.

Endstand: 1:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSSSN
Zuschauer: 3.803
MdS: Ashley Fuller (Cambridge)

Tore:

1:0 Walker (90.) E





Vorbericht:
Bereits am 2. Weihnachtsfeiertag 2005 haben wir unser nächstes Spiel. Daran werde ich mich in England wohl nie gewöhnen ! Nichtsdestotrotz müssen wir natülich auch in Chester (Platz 15) gewinnen !
[/i]


22. Spieltag

Chester (15.) - (6.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Joy, Yates, Hutchinson, Angus / Nicholls, Guttridge, Widdrington, Fuller / Chillingworth, Shakes (Lockett 50.)

Chester beginnt sehr stark und schnürt uns in der eigenen Hälfte ein. Erst nach einer knappen halben Stunde schaffen wir den ersten Konter - Fuller steht plötzlich alleine vor dem Tor und - wird böse gefoult ! Der Übeltäter Dean Gerken verursacht nicht nur einen Elfmeter, sondern muss auch sofort vom Platz. Chillingworth verwandelt sicher. Der selbe Spieler bringt dann kurz vor der Halbzeit die Entscheidung. In der 2. Hälfte tat sich praktisch nichts mehr. Wir verwalteten nur noch das gute Ergebnis.


Endstand: 0:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSNS
Zuschauer: 3.331
MdS: Luke Guttridge (Cambridge)

Tore:

0:1 Chillingworth (28.) E
0:2 Chillingworth (46.)





Vorbericht:
Für einen würdigen Jahresabschluss kommt jetzt genau das richtige Opferlamm ins Abbey Stadion: Leyton Orient liegt hoffnungslos auf Platz 23. Hoffentlich schiessen wir viele Tore und stürmen auf den 5. Platz vor ! Eines ist jedenfalls klar: NACH diesem Spiel beginnt bereits die grosse Vorbereitung für die nächste Saison, da dann auch wieder Transfers vorgenommen werden können. Es wird wohl auch nochmal das grosse Ausmustern beginnen.
[/i]


23. Spieltag

Cambridge United (6.) - (23.) Orient
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Joy, Yates, Hutchinson, Angus / Nicholls, Guttridge, Walker, Fuller / Chillingworth, Shakes (Claridge 46.)

Wie so oft - ich kann es nicht mehr sehen ! Meine Mannschaft spielt überlegen, versagt aber vor dem Tor komplett ! Kurz vor der Halbzeit: Hutchinson macht erstmals einen richten Fehler, Echanomi begreift die Situation als erster und bringt Orient in Führung ! Was für eine Schande. Mit viel Glück und einem abgefälschten Schuss kann Shakes vor der Halbzeit aber noch den Ausgleich erzielen.

In der zweiten Halbzeit konnte ich meiner Mannschaft nicht mal einen Vorwurf machen. Sie spielte richtig gut, traf den Pfosten und mehrmals das Aussennetz. Aber genau in dem Moment, in dem alle im Stadion auf den erlösenden Siegtreffer warteten, da fiel er auch - aber auf der anderen Seite ! In der 91. Minute schafft Steele tatsächlich noch ein Tor !


Endstand: 1:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSNSS
Zuschauer: 5.176
MdS: Andy Scott (Orient)

Tore:

0:1 Echanomi (40.)
1:1 Shakes (45.)
1:2 Steele (91.)



(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle1_23.jpg)
Die Halbzeittabelle meiner ersten Saison mit Cambridge
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Gott am 10.April 2005, 23:15:15
Ich habe irgendwie den eindruck immer wenn man denk jetzt starten sie ne serie verkacken sie wieder.... ??? ::)

Total unskonstatn

Das 11 Gebot absofort Konstans

P.S. kein plan ob das richtig geschrieben ist ich bin ja schließlich nicht jesus und habe löscher in den Händen.... ;D
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 11.April 2005, 14:43:14
Auf alle Fälle hat sich die Maßnahme, dem OMZ Sturmläufe zu verordnen, positiv ausgewirkt - danach ging es aufwärts und der Tudor zeigte als Mittelfeldspieler gute Leistungen!
Sicherlich hat Gott Recht (wer will dem auch widersprechen  ;D), daß momentan noch etwas die Konstanz fehlt, aber insgesamt kann man mit der Hinrunde zufrieden sein. Bei 23 Rückrundenspielen ist ein Rückstand von 8 Punkten gar nix....  ;)

Ein bissel enttäuscht bin ich - und Du sicher auch - vom Pokalabschneiden! In allen 3 Wettbewerben in Runde 1 raus - da lacht das Sparschwein leider nicht mehr. Dabei wäre das finanziell so wichtig gewesen. Aber das Ganze hat auch Vorteile: in der Rückrunde gilt die volle Konzentration der Liga!
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 11.April 2005, 18:38:09

Dem ist (fast) nichts hinzuzufügen, Texas. Ich hoffe nur, dass in der Rückrunde nicht plötzlich der Einbruch kommt. Insgesamt ist meine Mannschaft schon noch zu grün hinter den Ohren und so ganz ohne Verstärkungen .... aber lies einfach weiter !

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 11.April 2005, 22:43:35

Vorbericht:
Während hinter den Kulissen die Weichen für die nächste Saison gestellt werden, geht der Ligabetrieb unverändert weiter. Eine Winterpause gibt es in England ja nicht, somit auch keine Chance mal Reservespieler zu testen. Erfreulich: Tudor hat seine Verletzung überwunden und steht wieder in der Anfangsformation.
[/i]


24. Spieltag

Cambridge United (6.) - (19.) Shrewsbury
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Joy, Yates, Hutchinson, Angus / Nicholls, Tudor, Guttridge (Walker 37.), Fuller / Chillingworth, Claridge (Shakes 46.)

In der ersten Hälfte gibt es nur eine erwähnenswerte Szene: Guttridge verletzt sich und muss raus. Walker kommt für ihn.

Die Führung für Cambridge wäre dann beinahe vom genesenen Tudor ausgegangen: Toller Pass auf Chillingworth und Tor, doch leider aus Abseitsposition. Eine Minute später macht es Shakes dann besser !

Statt die Führung auszubauen, kassieren wir kurz darauf den Ausgleich. Irgendwie ist jetzt wieder der Wurm in unserem Spiel. Es blieb dabei, schon wieder mal Punkte verschenkt !


Endstand: 1:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNSSN
Zuschauer: 3.820
MdS: Ian Joy (Cambridge)

Tore:

1:0 Shakes  (52.)
1:1 Street (68.)




Liga - News

Wie nicht anders zu erwarten musste Wycombes Trainer John Gorman seinen Hut nehmen. Als Aufstiegskandidat in die Liga gestartet, dümpelt Wycombe derzeit auf dem völlig inakzeptablen 15. Tabellenplatz herum. Die Nachfolge ist noch völlig unklar.



Vorbericht:
Gegen den Tabellenletzten sollten wir uns eigentlich wieder fangen können, sollte man meinen ! Allerdings haben wir bisher gerade gegen die schwachen Teams sehr schlecht ausgesehen.
[/i]


24. Spieltag

Macclesfield (24.) - (6.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Joy, Latte-Yedo, Hutchinson, Angus / Nicholls, Tudor, Walker, Fuller (Shakes 46.) / Chillingworth, Claridge

Mist ! Nach nur eine Minute geht Macclesfield in Führung ! Das kann nicht wahr sein ! Walker köpft den Ball zurück in die eigene Abwehr, genau in die Beine von Parkin, der hat gar keine andere Wahl und schiesst das Tor. Unfassbar. Der Stadionsprecher sagt zu Recht Träume werden wahr für Macclesfield. Erst langsam erholt sich meine Mannschaft vom Schock.

Die 26. Minute entschädigt für Vieles: Fuller zieht den Ball scharf in die Mitte, Tudor zieht volley aus 20 Metern ab und haut den Ball in die Maschen ! OK Jungs, ich bin euch nicht mehr böse. 35. Minute: Walker macht seinen Fehler wieder gut, toller Pass auf Chillingworth und die Führung ! Alles wieder im Griff.

Die Entscheidung fällt in der 72. Minute: Eckball durch Walker und Chillingworth setzt eine Kopfball-Granate direkt unter die Latte. Das wars ! Zum Schluss doch noch ein sicherer Sieg.


Endstand: 1:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSSNU
Zuschauer: 2.111
MdS: Joey Hutchinson (Cambridge)

Tore:

1:0 Parkin (1.)
1:1 Tudor (26.)
1:2 Chillingworth (35.)
1:3 Chillingworth (72.)


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 11.April 2005, 23:32:47
Schwere Tage ...

Das hatten sich mein Co-Trainer Carson und ich so schön gedacht: In Ruhe wollten wir die Listen unserer Talentscouts durchsehen und eine Handvoll von ablösefreien Spielern zum Beginn der nächsten Saison verpflichten. Nach der 20. Absage schauten wir doch ziemlich betreten drein.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/karius.jpg)

Dass man als Viertligist tatsächlich so ein schlechtes Ansehen in Spielerkreisen geniesst hätten wir dann doch nicht gedacht ! Bestimmt an die 100 Spieler wurden von uns auf Tauglichkeit geprüft, an etwa 30 Spieler haben wir ein Angebot gerichtet, doch letztendlich konnten wir gerade mal 3 neue Spieler holen, natürlich alle ablösefrei:


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/stock.jpg)

Brian Stock, MZ, 23, von Bournemouth. Der ballsichere und intelligente Mittelfeldspieler stösst sofort zu uns. Mit 23 Jahren ist der 2fache U21-Nationalspieler eine Option für die Zukunft.



(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/atherton.jpg)

Peter Atherton, V/DM RZ, 34, von Bradford. Ein Innenverteidiger wie er sein soll: Deckungsstark, einsatzfreudig und aggresiv. Auf ihn freue ich mich. Er kommt erst im Juli nächsten Jahres.



(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/way.jpg)

Darren Way, DMZ, 25, von Yeovil. Ein Fußballer, der alles kann. Ich könnte mir vorstellen, dass er der lange gesuchte defensive Mittelfeldspieler für mein Team ist. Auch er kommt erst im Juli.




Vorbericht:
Mit dem Sieg gegen Macclesfield im Nacken wollen wir hier zuhause gleich noch eins draufsetzen. Lincoln schiesst zwar kaum Tore, hat seinerseits aber auch einen starken Abwehrriegel. Ich stelle mein Team daher offensiv ein.
[/i]


25. Spieltag

Cambridge United (6.) - (12.) Lincoln
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Joy, Latte-Yedo, Hutchinson, Angus / Nicholls, Tudor, Guttridge, Fuller / Chillingworth, Shakes (Claridge 4.)

Schock: Schon nach 4 Minuten verletzt sich Shakes und muss für Claridge raus. Bis zur Halbzeit zeigen wir ein sehr gutes Spiel. Leider hat Lincoln tatsächlich ein bewundernswertes Bollwerk hinten stehen. Respekt ! In der 50. Minute wird unser Druck aber doch zu stark: Wieder mal bringt Fuller den Ball sehr geschickt nach innen, und wieder mal ist es Clardidge, der aus der Drehung trifft !

In der 77. Minute vollendet wiederum Claridge einen Alleingang zum 2:0 ! Den Schlusspunkt setzt dann noch Nicholls. Die Vorlage kam schon wieder von Fuller, er ist mit 12 Assists mein mit Abstand bester Vorlagengeber !


Endstand: 3:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSNUS
Zuschauer: 4.475
MdS: Luke Guttridge (Cambridge)

Tore:

1:0 Claridge (50.)
2:0 Claridge (77.)
3:0 Nicholls (90.)




Vorbericht:
Endlich liegen wir wieder auf Platz 5 ! Mit Shakes und immer noch Yates fallen zwar zwei wichtige Spieler mit Verletzungen aus, gegen den 19. rechnen wir uns aber natürlich trotzdem gute Chancen aus.
[/i]


26. Spieltag

Notts County (19.) - (5.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Joy, Latte-Yedo, Hutchinson, Angus / Nicholls, Tudor, Guttridge, Fuller (Cooke 46.) / Chillingworth, Claridge

Fuller bringt uns mit einem Traumtor Marke Maradona in Führung: Mit einer Körpertäuschung flitzt er zwischen 3 Gegenspielern hindurch und knallt den Ball in den Winkel. Klasse gemacht ! Man glaubt es kaum, es war sein erstes Tor für Cambridge. Leider muss er zur Halbzeit verletzt raus.

Es bleibt beim goldenen Tor ! Wir holen den dritten Sieg in Folge und klettern auf den nie für möglich gehaltenen 4. Tabellenplatz.


Endstand: 0:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNUSS
Zuschauer: 3.340
MdS: Latte-Yedo (Cambridge)

Tore:

0:1 Fuller (15.)



(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle1_27.jpg)




Vorbericht:
Können wir den 4. Platz halten ? Eigentlich sind wir nicht so gut. Aber freiwillig werden wir diese Position nicht räumen. Brian Stock sitzt erstmals auf der Reservebank. Mal sehen, ob ich ihn schon bringen kann.

Chillingworth holt sich im Training einen Leistenbruch und fällt für 2 Monate aus ! Das trifft uns wirklich hart, unser bester Torschütze !
[/i]


27. Spieltag

Cambridge United (4.) - (8.) Grimsby
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Joy, Latte-Yedo, Hutchinson, Angus / Nicholls (Stock 11., Cooke 46.)), Tudor, Guttridge, Fuller / Reed, Claridge (Lockett 46.)

Nach 10 Minuten fällt Nicholls bereits mit Verletzung aus ! So schnell hätte Brian Stock sicher nicht mit seinem Einsatz gerechnet, aber jetzt muss er ran ! Das Spiel plätschert ohne grosse Höhepunkte so dahin, bis Grimsby in der 33. Minute unerwartet trifft. Danach agiert mein Team wie ein Hühnerhaufen. Die Ausfälle von Chillingworth und Shakes können wir offenbar nicht wegstecken.

Zur Halbzeit muss Stock leider schon wieder raus, auch er ist angeschlagen. Danach ging nichts mehr. Es standen zu viele unerfahrene Spieler auf dem Platz. In der 77. Minute versetzte Grimsby uns den Gnadenstoss. Der Rest war nur noch Kosmetik


Endstand: 1:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUSSS
Zuschauer: 6.051
MdS: James Perch (Grimby)

Tore:

0:1 Lightowler (33.)
0:2 Soames (77.)
0:3 Soames (86.)
1:3 Tudor (88.)


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 12.April 2005, 14:07:12
Liga - News

Wie nicht anders zu erwarten musste Wycombes Trainer John Gorman seinen Hut nehmen. Als Aufstiegskandidat in die Liga gestartet, dümpelt Wycombe derzeit auf dem völlig inakzeptablen 15. Tabellenplatz herum. Die Nachfolge ist noch völlig unklar.

Zum Glück steh ich momentan in Lohn und Brot - sonst würde ich vielleicht schwach werden und Dir das Leben in Liga etwas schwerer machen  ;)
Wie vermutlich auch im RL packen die Wanderers den direkten Wiederaufstieg nicht - schade  :'(


Bei Dir siehts ja langsam richtig gut aus - bin echt gespannt, wo es am Ende hingeht....
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 12.April 2005, 14:15:24
Ja, ich dachte schon dass dich das interessiert. Was Cambridge betrifft, wird der Weg vielleicht eher wieder nach unten führen, den Leistenbruch meines Top-Stürmers können wir offenbar nicht wegstecken:



Vorbericht:
Nach der ziemlich peinlichen Heimspielniederlage gehen wir doch ziemlich nervös ins nächste Spiel. Chillingworth hat an allen Ecken und Enden gefehlt, wenn wir das nicht bald kompensieren können, dann sehe ich wirklich schwarz ! Immerhin fällt er ja 2 Monate lang aus.
[/i]


28. Spieltag

Northampton (13.) - (5.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Joy, Latte-Yedo, Hutchinson, Angus / Fuller, Tudor (Stock 71.), Walker, Guttridge / Reed (Lockett 46.), Claridge

Man merkte, dass Luke Guttridge heute mal wieder auf seiner Lieblingsposition als Rechtsaussen spielen durfte. Er kurbelte unser Spiel mächtig an. So entstand auch die Führung: Pass von Guttridge ganz nach links auf Fuller, der legt wie gewohnt präzise auf und Claridge verwandelt ! Leider werden wir wieder mal leichtfertig: Jess kann 5 Minuten später den Ausgleich erzielen.

In der 2. Hälfte liessen wir uns viel zu sehr nach hinten drängen, es war nur TW Marshall zu verdanken, dass das 1:1 noch hielt. Nachdem Tudor verletzt raus musste, wurde es noch schlimmer. Selten war ein Punktgewinn für unser Team so unverdient wie heute !


Endstand: 1:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USSSN
Zuschauer: 3.638
MdS: Shaun Marshall (Cambridge)

Tore:

0:1 Claridge (15.)
1:1 Jess (21.)




Da der Sohn des Cheftrainers von Cambridge United heute sein 4. Wiegenfest begeht, muss diese Story für einige Stunden ruhen ! Bitte bleiben Sie uns treu !

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/dennis.jpg)
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Benjamin Weigelt am 12.April 2005, 20:08:47
@Scampolo: Schöne Story, :) hast aber leider zuhause in letzter Zeit ein paar Probleme :(. Aber das wird schon wieder, wünsche dir viel Glück für die weitere Saison :).

BTW, bei Spiel 17 fehlt der Gegner, wer war das denn?
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 12.April 2005, 20:14:17
Hi Stefan ! Danke für den Tipp, habe ich garnicht gemerkt. Der Gegner war Rushden, habe ich ergänzt !

So, und jetzt alle den Bayern die Daumen drücken ! Ich will einen Sturmlauf sehen, dass die Wände wackeln !


BILD (http://www.fussballnet.de/hoeness-uli9.jpg)
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 12.April 2005, 23:25:13
Diskussionen ...

Die schwachen Spiele der letzten Tage haben klar gezeigt, dass unsere Spielerdecke eindeutig zu dünn ist. Sobald ein oder zwei Leistungsträger ausfallen, spielen wir eine ganze Klasse schlechter. Das macht mir Sorgen für die Zukunft ! Immerhin bin ich nicht nach Cambridge gekommen, um auf Jahre hinaus in der 4. Liga zu spielen !

In einer unserer monatlichen Strategiesitzungen mit dem Trainerstab weise ich auf dieses Problem hin und lege als Denkanstoss mal das folgende Blatt auf den Tisch, es zeigt meine erste Mannschaft mit den wichtigsten Statistiken (Alter, Notenschnitt, Tore und Vorlagen) sowie farblich meine Einschätzung für die Zukunft:


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/442b.jpg)


Meiner Meinung nach, meine Herren, haben wir nur 4 Spieler im Kader, denen ich in den nächsten Jahren eine tragende Rolle im Verein zutraue. Alle anderen müssen sich entweder noch gewaltig steigern oder müssen mittelfristig ausgetauscht werden !

Meine Assistenztrainer schauen sich an. Gemurre hebt an. Als erster antwortet Ricky Duncan:

Da stimme ich Ihnen nicht ganz zu, Trainer ! Wie können Sie bei Guttridge der Nicholls nur ein Fragezeichen machen ? Das sind doch unsere Leistungsträger !

Das sehe ich eben nicht so ! Guttridge hat in der ganzen Saison noch nicht seine Form gefunden, das sieht man übrigens auch an seinen Noten, und Nicholls kann zwar toll Fußball spielen, hat aber in seiner wichtigen Rolle als Flügelspieler zuwenig zählbares aufzuweisen ! Insgesamt 7 Scorerpunkte in 25 Spielen sind definitiv zuwenig ! Sehen Sie sich Fuller an, 14 Vorlagen ! Das nenne ich effektiv !

Nun mischt sich Kit Carson ein.

Scampolo, Sie dürfen nicht den Fehler machen und von der Mannschaft zu viel zu schnell erwarten ! Es ist eines der jüngsten Teams in der Liga und wird sich entwickeln ! Ich habe Luke Guttridge die letzten Tage auf dem Trainingsplatz beobachtet. Er ist auf dem Weg nach oben und wird in der kommenden Saison eine dominante Rolle spielen können, so wahr ich hier sitze ! Und unsere jetzige Platzierung ist ja auch wirklich nicht so schlecht.

Kit, ich weiss nicht so recht. Hoffentlich sind Sie alle nicht bereits jetzt zu satt und zufrieden. Natürlich wäre in diesem Jahr der 6. Platz ein großer Erfolg. Trotzdem werde ich in der nächsten Transferphase nochmal alle Anstrengungen unternehmen, um die Mannschaft auf den wichtigsten Positionen noch zu verstärken. Nächste Saison will ich in die absolute Spitzengruppe dieser Liga vorstossen !

OK, damit war das Ziel formuliert. Auf einen Nenner konnten wir uns trotzdem noch einigen: Für den langzeitverletzten Chillingworth sollten wir noch versuchen, einen Leihspieler für das Sturmzentrum zu verpflichten.

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Terri19 am 13.April 2005, 00:18:43
Hi Scampolo!

Harte Worte von dir. Aber du hast ja auch schon recht. Deine Mannen kriegen einfach keine Konstanz in ihre Spiele und verschenken gegen schwache Teams einfach dumm die Punkte. Hoffentlich rächt sich das am Ende der Saison nicht noch und ihr packt dann die Playoffs doch nicht. Das mit den Pokalwettbewerben kenne ich nur zu gut. Da ich auch dringend Geld brauche, wären die Pokalwettbewerben sehr wichtig, aber auch ich fliege da ständig früh raus. Wünsche dir auf jeden Fall wieterhin viel Glück und Erfolg in Cambridge. Werde die Story auf jeden fall gespant verfolgen.
bis dann
markus
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 13.April 2005, 19:31:40
@Terri
Danke fürs Feedback, vielleicht steigen wir ja gemeinsam auf ! Obwohl die Playoffs wohl für meine Youngster-Truppe die Endstation wären. Mal schauen was Queens Park dieses Jahr noch erreicht. Ihr schwächelt ja leider auch grade etwas ...




Vorbericht:
Heute müssen wir zu einem angeschlagenen und somit gefährlichen Gegner: Die Wycombe Wanderers. Nach den Diskussionen mit meinen Assistenten steht Luke Guttridge besonders unter meiner Beobachtung. Entwickelt er sich noch zum Führungsspieler ? Es wäre gerade jetzt sehr wichtig ! Er spielt wieder als Rechtsaussen, der flexible Fuller spielt wieder links.

(Anmerkung: Den 29. Spieltag habe ich nicht vergessen, ich habe nur weiter oben mal bei einem Spieltag nicht weitergezählt ...)
[/i]


30. Spieltag

Wycombe Wanderers (19.) - (5.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Joy, Yates, Hutchinson, Angus / Fuller, Stock (Cooke 46.), Walker, Guttridge / Lockett, Claridge

Wycombe startet sehr gut, vor allem ein alter Bekannter bringt uns mit seinen Flankenläufen in grosse Gefahr: Danny Senda ! Doch mit unserem ersten Angriff können wir die glückliche Führung erzielen. Brian Stock trifft zum erstenmal für uns ! Das tolle Duell Senda / Fuller bestimmt den Rest der 1. Halbzeit. Beide egalisieren sich.

Die Entscheidung fällt durch ein schönes Tor von Walker auf Flanke von Cooke. Das wars. Und auch mein Youngster Lockett konnte sich mal wieder in die Torschützenliste eintragen.

Nach dem Spiel klopfte ich Danny Senda aufmunternd auf die Schulter und gratulierte ihm zu seinem guten Spiel, trotz der Niederlage. Senda freute sich wohl wirklich, mich mal wiederzusehen. Er spielte ja einige Jahre bei mir in Carlisle. Später notierte ich mir den Namen mal in meinem Notizbuch. Der könnte uns vielleicht sogar weiterhelfen.

Endstand: 0:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSNU
Zuschauer: 3.236
MdS: Justin Walker (Cambridge)

Tore:

0:1 Stock (15.)
0:2 Walker (70.)
0:3 Lockett (76.)




Leihspieler

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tudgay.jpg)

Als Ersatz für den verletzten Daniel Chillingworth können wir für 3 Monate den Mittelstürmer Marcus Tudgay, 21, von Derby County an uns binden. Damit dürften unsere grössten Sorgen in diesem Mannschaftsteil mal behoben sein. Tudgay kostet uns keinen Euro !



Vorbericht:
Endlich mal gute Nachrichten: Ricky Shakes ist wieder fit. Ausserdem kann ich auch unseren Leihspieler Marcus Tudgay einsetzen. Somit gehen wir mit ordentlichem Selbstvertrauen in das nächste Spiel. Fuller und Angus müssen aber wegen Erschöpfung heute draussen bleiben.
[/i]


31. Spieltag

Cambridge United (5.) - (12.) Yeovil
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Joy, Yates, Hutchinson, Nacca / Cooke, Tudor, Walker, Guttridge / Shakes (Tudgay 50.), Claridge

Der dominante Mann der ersten Hälfte hieß Steve Yates. Der 34jährige räumte hinten bei schneebedecktem Rasen alles weg, was aufs Tor kam - und erzielte nach einem Eckball die Führung ! Spätestens nach dem 2:0 war das Match dann gelaufen, Yeovil war heute kein Gegner für uns. Den Vogel schoss aber Tudgay ab. Er kam in der 50. Minute und erzielte noch 4 Tore !!!.

Endstand: 6:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSNUS
Zuschauer: 4.779
MdS: Marcus Tudgay (Cambridge)

Tore:

1:0 Yates (20.)
2:0 Tudor (39.)
3:0 Tudgay (54.)
4:0 Tudgay (61.)
5:0 Tudgay (65.)
6:0 Tudgay (70.)



Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Niedi am 13.April 2005, 19:45:35
Na wenn ich mir das letzte Spiel so ansehe, dann hat ja der Marcus Tudgay nicht ganz so schlecht gespielt...!  :P ;D Bin schon gespannt ob er diese Leistung auch in den anderen Spielen zeigt!

Gruss Niedi
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 14.April 2005, 07:23:40

Hallo Niedi ! Nein, Tudgay hatte eigentlich einen ganz ordentlichen Einstand  ;D
Leider habe ich es aber schon oft erlebt (siehe Shakes) dass ein Spieler ein grandioses Debut feiert und danach erstmal wieder in der Versenkung verschwindet.
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Modemfearer am 14.April 2005, 09:10:35
Hi Scampolo,

Dann leih dir eben jede Woche einen Stürmer aus ;)

Bei Senda ist es dir immer wieder eine Herzensangelegenheit. Find ich super.

Tolle Leistung und bei Senda bist du sicher dass er dich weiter bringt, doch auf der rechten Seite könntest du ja auch noch deinen alten Leistungspieler von Carlisle verpflichten (komme jetzt nicht mehr auf seinen Namen, er spielt links und recht Off. Mittelfeld, sehr sehr gut).

Ciao,
Modem
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 14.April 2005, 11:18:19

Hallo Modem ! Meinst du vielleicht Ryan Baldachino ? Der war ein Carlise-Spieler von Anfang an (4. Liga) und hat bis in die Premier League sehr gut gespielt ! Ein Phänomen. Ehrlich gesagt: Nach dem habe ich bereits gesucht, leider ist er im FM 2005 nicht mehr dabei ...

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 14.April 2005, 11:23:06
Das war ja wieder ne ordentlich Packung für meine Wanderers - hoffentlich werden sie nicht in die Conferencr durchgereicht  :(

Mich freut aber, daß Du langsam aber sicher richtig in Fahrt kommst und auch ein gutes Gespür bei den Leihspielern zeigst! Ich würde mich natürlich freuen, wenn Du "the Moppel" eine 2. Chance gibst und er Dir weiterhilft!

Eine Frage hab ich noch: Hat Tyson gespielt und wenn ja - wie?
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 14.April 2005, 11:27:44

Hallo Texas !
Nachdem ich Sendas Bild im FM gesehen habe und feststellen konnte, dass er sogar noch ein wenig moppeliger geworden ist, da konnte ich nicht widerstehen ! Ich habe sogar ein Leihangebot abgegeben, da Danny bei Wycombe nur als Rotationsspieler geführt wird, aber das hat dann leider nicht geklappt.

Tyson muss ich daheim nachschauen.
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 14.April 2005, 18:17:13
Vorbericht:
Da Swansea ein Spiel weniger hat, rücken wir auf Platz 4 vor. Diese Woche kommt es zum Topspiel dieser Liga: Wir müssen auswärts gegen Oxford antreten. Die ehemaligen Überflieger sind mittlerweile auf Platz 3 abgerutscht. Das Interesse, welche der beiden Universitäts- und Ruder-Städte hier die Oberhand behält, geht weit über die Stadtgrenzen hinaus.

Den angeschlagenen Ashley Fuller hätte ich ja gerne nochmal geschont, aber heute muss ich die beste Truppe aufbieten, die ich habe. Das Tudgay nach seinen 4 Treffern von Anfang an aufläuft versteht sich eigentlich von selbst.
[/i]


32. Spieltag

Oxford United (3.) - (4.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Joy, Yates, Hutchinson, Angus / Fuller, Tudor, Walker (Somner 29.), Guttridge / Shakes (Widdrington 70.), Tudgay (Claridge 70.)

Bis zur roten Karte von Yates hielten wir sehr gut mit. Danach drängte Oxford uns natürlich stark in die Defensive. Trotzdem hielten wir das Remis. In der 63. Minute konnte Tudgay zum Entsetzen der Zuschauer uns sogar in Führung bringen. Oxford nun noch offensiver. Hutchinson einige Minuten später ebenfalls mit Platzverweis ! Nun müssen wir mauern was das Zeug hält. Noch 20 Minuten zu spielen ! Doch es konnte nicht gut gehen, in der Schlussviertelstunde brachen wir komplett ein.

Endstand: 3:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNUSS
Zuschauer: 5.010
MdS: Marcus Tudgay (Cambridge)

Tore:

0:1 Tudgay (63.)
1:1 Beechers (82.)
2:1 Bradbury (83.)
3:1 Wanless (92.) E.





Sorgen

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/yates.jpg)

Da hat mir mein Innenverteidiger Yates ein paar ordentliche Sorgenfalten eingebrockt: Zum einen hat er durch seine gelb-rote Karte die Niederlage eingeleitet, zum anderen hat sein Verteidiger-Kollege Hutchinson dann übermotiviert auch gelb-rot gesehen, weil er die Lücke stopfen musste. Als wäre es nicht genug, fällt auch der dritte von vier Verteidigern für das nächste Spiel aus: Angus braucht eine Pause.




Vorbericht:
Gerade in dieser desolaten Situation kommt mit Boston United auch noch der Tabellenführer nach Cambridge. Jetzt müssen Somner und Latte-Yedo zeigen, dass sie auch ganz gute Verteidiger sind.
[/i]


33. Spieltag

Cambridge United (5.) - (1.) Boston United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Joy, Latte-Yedo, Somner, Nacca / Fuller (Stock 46.), Tudor, Walker, Guttridge / Shakes (Claridge 46.), Tudgay

In den ersten Minuten konnte mein Mittelfeld den Ball ziemlich weg von unserem Tor halten. Dann führte die erste Torchance für Boston auch gleich zur Führung: Freistoss Holland, abgefälscht durch Lee und es war geschehen ! Vier Minuten später hätte die Entscheidung fallen können: Guttridge rempelt einen Gegenspieler dumm im Strafraum an, doch den Elfmeter von Kirkland kann Marshall parieren. Danach können wir uns etwas steigern.

Im 2. Durchgang konnten wir uns sogar eine deutliche Feldüberlegenheit erspielen, Höhepunkt war die 91. Minute, als Clardige eine Direktabnahme aus 14 Metern Richtung Winkel drischt, doch Bostons Torwart Abbey parierte sensationell. OK, diese Niederlage stecken wir ohne Nachkarten weg. Ich will aber im nächsten Spiel 3 ganz klare Punkte sehen, wenn wir wieder in Bestbesetzung antreten können.

Endstand: 0:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUSSN
Zuschauer: 3.927
MdS: Lee Beevers (Boston)

Tore:

0:1 Lee (17.)





Vorbericht:
Hoffentlich nehmen meine Jungs dieses Spiel so ernst wie ich ! Ich halte die Begegnung gegen den Tabellennachbarn für ein vorentscheidendes Duell um einen der Play-Off-Plätze und werde daher die Kampfbereitschaft meiner Truppe ganz genau beobachten.
[/i]


34. Spieltag

Bristol Rovers (7.) - (6.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / El Kholti, Yates, Hutchinson, Angus / Nicholls, Tudor (Stock 46.), Walker, Guttridge / Shakes (Clardige 46.), Tudgay

Wir haben Sand im Getriebe ! Bereits nach 2 Spielminuten haben Tudgay, Yates und El Kholti schon gelb gesehen ! Erst nach einer Viertelstunde können wir uns endlich fangen. Dann aber richtig: Nicholls schliesst einen Alleingang mit dem Führungstreffer ab ! Danach musste ich zwei Blackouts von Yates mit ansehen, wodurch sein Gegenspieler Forrester zu zwei Treffern kam ! Danach kam meine Mannschaft völlig unter die Räder.

Tiefpunkt: Yates erhält in der 57. Minute schon wieder die gelb-rote Karte. Jetzt ist meine Geduld am Ende mit Yates !
Aber warum läuft nichts mehr zusammen ? Sind meine Spieler so platt ? Ich muss von der Taktik über das Training und die Aufstellung alles nochmal unter die Lupe nehmen.

Endstand: 4:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USSNN
Zuschauer: 4.812
MdS: Jamie Forrester (Bristol)

Tore:

0:1 Nicholls (19.)
1:1 Forrester (27.)
2:1 Forrester (38.)
3:1 Williams (41.)
4:1 Forrester (45.)


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 14.April 2005, 20:53:08
Was nun ...

OK, machen wir uns nichts vor. Das ist sie - die von mir schon lange erwartete ...

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/krise.jpg)

Krise !

Das sind zum einen die 3 verlorenen Spiele in Folge, die die Moral meiner Truppe auf einen nie gekannten Tiefpunkt gebracht hat. Da ist die neue Sperre für Steve Yates, die Sperre nach der 5. gelben Karte für Guttridge, die ständige Erschöpfung meiner Leistungsträger Fuller und Angus, die Dauerverletzung von Chillingworth und, und und.

OK, doch nun genug gejammert. Was ist zu tun ? Der nächste Gegner heisst Kidderminster, ist so schwach wie er klingt - und ich habe die allerbesten Erinnerungen an dieses Team ! Die älteren Leser meiner Storys erinnern sich vielleicht: Mit Carlise United hatte ich gegen Kidderminster mein erstes Pflichtspiel - und fegte den Gegner damals mit 8:0 vom Platz ! Genau diesen Geist möchte ich wieder beleben.


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/turner.jpg)

Um meine erschöpften Stammspieler etwas zu entlasten, hole ich auf Anraten meiner Assistenten John Turner aus der Reserve zurück. Meine Leute sehen den 19jährigen schon als Schlüsselspieler der Mannschaft, OK, er soll zeigen was er kann ! Abdelhalim El Kholti hatte ich ja bereits schon für das letzte Spiel aus der Reserve geholt und in der Verteidigung eingesetzt.

Dafür muss Sam Reed wieder zurück in die Jugend. Er hat sich im ersten Team nicht durchgesetzt.

Als nächstes kommt das Training an die Reihe: Ab sofort wird auch am Tag nach dem Spiel trainiert. Dafür streue ich lieber mal ein oder zwei Pausen ein. Aber bei unseren vielen englischen Wochen hat der trainingsfreie Tag nach dem Spiel viel zu grosse Lücken ausgemacht.



Und hier noch was ganz anderes:

Auf Frage von Texas: Hier die Mannschaftsaufstellung von Wycombe im Spiel gegen Cambridge (0:3)

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/wycombe.jpg)




Vorbericht:
Kaum zu glauben: Turner hat das erstemal mit der ersten Mannschaft trainiert - und fällt prompt für 2 Wochen verletzt aus. Aber das ist jetzt auch schon egal ! 11 halbwegs fitte Spieler werde ich schon noch zusammenbekommen.
[/i]


35 Spieltag

Cambridge United (6) - (16) Kidderminster
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Joy, Latte-Yedo, Hutchinson, Nacca / Nicholls, Tudor, Stock (Widdrington (60.), Cooke / Claridge, Tudgay

Unsere erste Aktion: Nervöser Rückpass zum Torwart von Hutchinson - und beinahe schon die Führung für Kidderminster ! Ich werde leichenblass. Und bis zur Halbzeit wird es nicht besser.

Die Erlösung in der 69. Minute: Körperdrehung von Tudgay und der Ball ist im Netz ! Das war sooo wichtig. Seltsamerweise wurden wir dadurch erst richtig nervös. Eine zeitlang ging es gut, dann kassierten wir doch den Ausgleich. Und dabei blieb es !

Damit rutschen wir auf Platz 7 und der Achtplazierte, Bury, rückt bis auf 3 Punkte an uns heran.

Endstand: 1:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSNNN
Zuschauer: 3.576
MdS: Shaun Marshall (Cambridge)

Tore:

1:0 Tudgay (69.)
1:1 Bennett (87.)



(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle1_35.jpg)
Werden wir kurz vor Saisonschluss noch vom Tabellenmittelfeld geschluckt ?
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Muffi am 14.April 2005, 21:02:17
Oha Scampolo, das wird eine ganz enge Geschichte!  :-\

Ich wünsche dir jetzt trotzdem viel Glück, das kannst du bestimmt gebrauchen!
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 15.April 2005, 11:27:47
Das ist ja ein genialer Service - nur für mich! Vielen Dank - ich bin gerührt  :'(

Ja - Mark Philo hat ich doch glatt vergessen! Den kann ich Dir auch wärmstens empfehlen! Ein echter Mittelfeldallrounder mit gutem Potential! Gemeinsam mit Senda und Tyson das Top-Trio der Blues - falls einer der 3 ablösefrei oder sehr preisgünstig zu haben ist, wären das auf alle Fälle Alternativen!

Nun aber zu Dir:

Ausgerechnet in dieser Saisonphase in eine Krise zu schlittern ist ja mehr als unglücklich! Jetzt müssen dringendst wieder 3 Punkte her, um die Playoffs nicht zu vergeigen. Das wird ja wirklich noch interessant - in 11 Spielen kann viel passieren....
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 15.April 2005, 20:16:53
Vorbericht:
Nochmal eine Chance für uns: Wir reisen nach Darlington, den 21. der Tabelle. Gebetsmühlenartig wiederhole ich in den Mannschaftssitzungen: Wir müssen hier gewinnen, lasst euch die einmalige Chance nicht entgehen, diese Jahr in die Play-Offs zu kommen ! Ob's was hilft ?
[/i]


36 Spieltag

Darlington (21.) - (7.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Blackburn, Yates, Hutchinson, Angus / Nicholls, Tudor, Walker, Fuller / Shakes, Tudgay (Clardidge 46.)

Cooper kommt in der 4. Minute am Elfmeterpunkt völlig frei zum Schuss ! Wo treiben sich meine Innenverteidiger rum ? Rückstand !!!! Doch jetzt zeigt mein Team Herz ! Shakes und Tudgay ZWINGEN den Ball nach 27 Minuten förmlich ins Tor. So, auf jetzt ! Doch Darlington schlägt prompt zurück. Wieder in Rückstand.

Und nach der Halbzeit fällt sogar das 3:1. Nun werde ich alles nach vorne, Tudor soll direkt hinter den Spitzen spielen. Das geht leider in die Hose ! Darlington vernichtet uns förmlich.

Endstand: 5:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNNNU
Zuschauer: 3.267
MdS: Kenny Cooper (Darlington)

Tore:

1:0 Cooper (4.)
1:1 Shakes (27.)
2:1 Armstrong (33.)
3:1 Wijinhard 50.)
3:2 Claridge (51.)
4:2 Cooper (61.)
5:2 Armstrong (70.)





Ratlosigkeit

Drei stressige Tage und zwei schlaflose Nächte später habe ich entschieden, wie ich gegen die Krise ankämpfen will. Zum einen gebe ich der ganzen Mannschaft vor der nächsten Begegnung einen Tag frei, die sollen mal die Köpfe freibekommen.

Zum anderen werde ich die erschöpften Spieler Fuller, Angus und Joy nochmals schonen und aus dem Kader streichen.

Auch Steve Yates erhält nach seinen miserablen Leistungen der letzten Wochen eine Auszeit.

Daniel Chillingworth ist wieder gesund ! Das ist sicher die beste Neuigkeit der letzten Monate. Er hat uns 2 Monate wegen eines Leistenbruches gefehlt. Auf die Bank werde ich ihn mal setzen, aber ein Einsatz ist mir noch zu riskant. Stattdessen erhält heute John Turner tatsächlich mal seine Chance von Anfang an.

Taktik: Ich werde in den nächsten Spielen sehr defensiv spielen. Die Abwehr ist derzeit der schwächste Mannschaftsteil. Die 5 Gegentore gegen Darlington sagen ja alles.



Vorbericht:
Mansfield ist 10. der Tabelle und könnte bedrohlich nahe an uns herankommen, wenn uns nicht endlich der Turnaround gelingt. Andererseits: Meine besten Spieler fehlen heute, teilweise bewusst um sie zu schonen. Eine Niederlage wäre daher heute fast schon geplant, um danach aber wieder mit einer starken Truppe voll loslegen zu können.
[/i]

37 Spieltag

Mansfield (10.) - (7.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Cooke, Latte-Yeto, Hutchinson, Nacca / Nicholls, Tudgay (Widdrington 60.), Blackburn, Guttridge / Shakes (Chillingworth 46.), Turner (Claridge 60.)

Zur Halbzeit kann man festhalten: Das Zwischenziel ist erreicht, die Abwehr hält ! Hutchinson köpfte die Bälle hinten wieder souverän raus, wie zu unseren besseren Zeiten. Mansfield leider deutlich überlegen. Turner garnicht so schlecht, er kann mal drinbleiben. Aber für Shakes kommt jetzt doch Daniel Chillingworth ! Ich konnte es einfach nicht mehr erwarten, den Hoffnungsträger wieder spielen zu sehen.

In der Schlussphase zeigte meine Mannschaft hin und wieder sogar einen gelungenen Angriff, ich war ganz zufrieden. Dann schlug Mansfield eigentlich völlig unerwartet in der 88. Minute doch noch zu - und versetzte uns den Todesstoss. Es ist unglaublich, wir kommen aus dem Tal einfach nicht raus - und trotzdem noch auf Platz 7 !

Endstand: 1:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NNNUN
Zuschauer: 3.936
MdS: Youl Mawene (Mansfield)

Tore:

1:0 Larkin (88.)




Vorbericht:
Nachholspiel gegen Swansea, einen unserer Konkurrenten um die Play-Off Plätze. Heute gilt keine Entschuldigung mehr, ALLE sind wieder fit und an Bord ! Ich werde nochmals defensiv spielen lassen, aber einen knappen Sieg fordere ich trotzdem von meiner Mannschaft.
[/i]

38 Spieltag

Cambridge United (7.) - (5.) Swansea
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Joy (Walker 54.), Latte-Yeto, Hutchinson, Angus / Nicholls, Tudor, Guttridge, Fuller / Chillingworth, Tudgay (Claridge 46.)

Die Abwehr stabilisiert sich langsam, zur Halbzeit schon wieder torlos. Vorne läuft es noch nicht so gut, Chillingworth hat noch nicht wieder seine alte Gefährlichkeit erreicht, aber Hauptsache er ist wieder dabei !

In der 2. Hälfte immer das gleiche Lied: Irgendwann fangen wir einfach den Blattschuss ! Diesesmal in der 70. Minute durch Ricketts. Ich sinke in mich zusammen. Was soll ich tun ? Doch mein Team reagiert: Jetzt rollte eine Angriffswelle nach der anderen in Richtung gegnerisches Tor. Und in der 78. Minute gelingt Angus tatsäclich ein Verzweiflungsschuss aus weiter Distanz ins Tor ! Reines Glück, aber egal.

Zum Sieg hat es wieder nicht gereicht, doch ich sehe einen gewissen Aufwärtstrend. Und immer noch, immer noch halten wir Platz 7, den letzten Platz, der noch zur Teilnahme an den Play-Offs berechtigt. Noch 8 Spiele, nun müssen wir wirklich beissen !

Endstand: 1:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NNUNN
Zuschauer: 4.881
MdS: David Patridge (Swansea)

Tore:

0:1 Ricketts (70.)
1:1 Angus (78.)



(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/angus.jpg)
Stevland Angus - Im 33. Spiel endlich sein erstes Tor - und dann so ein wichtiges !

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 15.April 2005, 23:06:55
Mannschaftsbesprechung

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/besprechung.jpg)

So, jetzt passt mal auf ! Wir sind jetzt seit 7 Spielen ohne Sieg ! Dass wir uns immer noch auf einem Play-Off Platz behaupten, haben wir nur dem lieben Gott oder sonstwem zu verdanken, aber nicht unserer eigenen Leistung. Dieses Glück werden wir nicht ewig haben. In den letzten 8 Spielen werden wir mit Rushden, Bury und Cheltenham noch echte Spitzenmannschaften gegen uns haben. Wir müssen also heute einen Sieg einfahren, sonst ist der Zug ruck-zuck ohne uns abgefahren. Hat das jeder verstanden ?

OK. Jetzt noch ein paar Worte zum Spiel:

Wir werden den Gegner heute mit einem 4-4-2 RAUTE - System überraschen. Ricky Shakes spielt direkt hinter den Spitzen. Vorne werden mit Daniel Chillingworth und Steve Claridge unsere bisher erfolgreichsten Torjäger spielen.

Die wichtige Position als DMZ nimmt Ian Joy wahr. Vielleicht überraschend, aber er ist sowohl deckungsstark als auch mit Drang nach vorne, also genau der Richtige für diesen Job.

Justin Walker und Ashley Fuller haben bisher die meisten Vorlagen gegeben, daher werdet ihr beiden rechts und links agieren. Ihr geht bis zur Torauslinie und flankt dann scharf rein.

So, und jetzt geht's raus und spielt's Fußball !



39. Spieltag

Cambridge United (7.) - (11.) Scunthorpe
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Nicholls, Yates, Hutchinson, Angus / Joy (Latte-Yedo 46.) / Fuller, Walker / Shakes (Guttridge 46.) / Chillingworth, Claridge (Turner 46.)

Nach langer Zeit sah ich mal wieder ein Powerplay meiner Mannschaft von Anfang an. Nur mit der Treffsicherheit sah es katastrophal aus. Selbst beste Chancen wurden von Chillingworth und Shakes versiebt. Somit also wieder mal 0:0 zur Pause.

Das harte Spiel hatte seine Spuren hinterlassen: Ich musste drei Wechsel vornehmen ! Hoffentlich geht das nicht ins Auge. Doch, es ging ins Auge ! 58. Minute: Hutchinson begeht ein dummes Foul im Strafraum, Elfmeter, Rückstand ! Immer der selbe Film. Wieder mal werfe ich alles nach vorne.

Und nun verletzt sich auch noch Guttridge ! Ausgerechet in diesem Spiel, in dem ich ausnahmsweise alle drei Wechsel schon zur Halbzeit vorgenommen habe. Es geht also mit 10 Mann weiter. Bis zum Schlusspfiff tut sich nichts mehr.


Endstand: 0:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUNNU
Zuschauer: 4.234
MdS: Shaun Marshall (Cambridge)

Tore:

0:1 Crosby (58.) E.




Nach diesem deprimierenden Spiel ging der Blick sofort nach Bury: Dann verhaltener Jubel. Bury verliert zuhause gegen Notts ! Somit halten wir unglaublicherweise immer noch Platz 7. Verdient haben wir diesen Platz schon lange nicht mehr.




Ein letzter Trumpf im Ärmel ...

Aufgeben gilt nicht. In meiner Not suche ich ziemlich hektisch nochmals den Transfermarkt ab. Noch immer sind einige gute Spieler leihweise zu haben, die in ihrem Stammverein derzeit keine Spielpraxis erhalten. Dies kann ich nutzen. Zwei Spieler werden uns bis zum Ende der Saison noch verstärken:


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/griffit.jpg)
Leandre Griffit, 20, OM RLZ, vom Erstligisten Southampton
Ein sehr torgefährlicher, schneller Offensivmann. Er kann uns sofort im nächsten Spiel helfen.


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/jones.jpg)
David Jones, 20, MZ, von Bournemouth.
Der einsatzfreudige und nervenstarke Allrounder laboriert leider noch 2 Wochen an einer Verletzung. Somit zunächst nicht einsetzbar.



Vorbericht:
Der 40. Spieltag. Der Endspurt der Saison beginnt heute. Auswärts gegen Rushden ist normalerweise nichts für uns zu holen, aber wer weiss - vielleicht gelingt uns ausgerechnet heute die Überraschung, wo niemand damit rechnet. Wir kehren heute wieder zu unserem normalen 4-4-2 zurück
[/i]


40. Spieltag

Rushden (3.) - (7.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Joy, Yates, Hutchinson, Angus / Fuller (Shakes 46.), Griffit, Walker (Latte-Yedo 30.), Tudor / Chillingworth, Tudgay (Guttridge 30.)

Nach 8 Minuten der Paukenschlag: Joy nagelt einen Freistoss zur 1:0 Führung für Cambridge in die Maschen. Gut so. In der 30. Minute bin ich nahe am Tobsuchtsanfall: Steve Yates holt sich schon WIEDER mal die gelb-rote Karte ab ! Ich glaube es einfach nicht. Wird er schon wieder zu unserem Totengräber ?

Bis zur 68. Minute kann mein tapferes Rest-Team dagegenhalten, dann trifft Morgan. Doch mehr gelingt Rushden dann auch nicht mehr. Angesichts der Umstände müssen wir wohl zufrieden sein. Und man mag es glauben oder nicht: Trotz 9 siegloser Spiele in Folge halten wir immer noch Platz 7 ! Alle spielen für uns.


Endstand: 1:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNNUN
Zuschauer: 4.369
MdS: Leandre Griffit (Cambridge)

Tore:

0:1 Joy (8.)
1:1 Morgan (68.)


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 17.April 2005, 15:28:42
Ein Problem namens Steve Yates

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/yates.jpg)

In einer der Trainingseinheiten nach dem letzten Spiel beobachtete ich meinen unglücklichen Innenverteidiger Steve Yates etwas genauer. Später sprach ich noch mit Yates Fitnesstrainer Fulvio Giovanetti. Gemeinsam kamen wir zu dem Schluss, dass der mittlerweile 35jährige keinen Platz mehr im Team finden wird. Der Schnellste war er ohnehin nie, aber inzwischen ist er in den Ligaspielen komplett überfordert. Seine drei gelb-roten Karten in den letzten Wochen sind der klare Beweis dafür.

Später bitte ich Steve in mein Trainerzimmer und lege ihm die Situation dar. Am liebsten wäre mir natürlich, wir könnten seinen Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen auflösen. Auch er könnte sich dann ohne vertragliche Bindung einen neuen Verein suchen. Yates reagiert jedoch mit völligem Unverständnis. OK, dann bleibt mir nichts anderes übrig. Der Spieler wird ab sofort nur noch in der Reserve eingesetzt und auf die Transferliste gesetzt.

Nur kurze Zeit später kann ich ihn nach Exeter City, einen Fünftligisten, abgeben.

Seinen Platz im Team wird der hoffnungsvolle walisische U21-Spieler Matt Somner, 22, einnehmen. Ausserdem hole ich Dan Gleeson, 20, aus der Reservemannschaft nach oben. Er wurde in den Reservespielen schon 5 mal Spieler des Tages, nun hat er eine Chance bei den grossen Jungs verdient.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/gleeson.jpg)
Dan Gleeson, 20, V RZ




Vorbericht:
Heimspiel gegen Bury. Insgesamt sind noch 6 Spiele zu absolvieren, und ich will UNBEDINGT den 7. Platz halten. Weniger, weil ich bereits im ersten Jahr aufsteigen möchte, aber ich möchte unseren Fans einfach als Saisonhöhepunkt noch einige Endspiele bieten. Geld bringt es nebenbei natürlich auch in die Kasse. Ausserdem sind 9 Spiele ohne Siege EINFACH MEHR ALS GENUG !!! Leider ist die Verletztenliste sehr lang: Stock, Jones, Griffit, Tudor und Chillingworth.
[/i]


41. Spieltag

Cambridge United (7.) - (9.) Bury
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Joy, Somner, Hutchinson, Nacca / Fuller, Shakes (Cooke 50.), Walker (Mongin 46.), Guttridge / Turner (Clardige 46.), Tudgay

Der leichte Aufwärtstrend der letzten Woche setzt sich zunächst fort: Meine Mannschaft nimmt sofort das Heft des Handelns in die Hand. In der 11. Minute gelingt Bury dann der erste Konter - und geht mit 1:0 in Führung ! Das darf doch nicht wahr sein ! Danach drängt Cambridge wieder gewaltig nach vorne, die Kombination Flanke Fuller, Kopfball Tudgay hätte mehrmals zum Ausgleich führen müssen ! Doch bis zum Halbzeitpfiff gelang das nicht mehr.

Für den schwachen Walker bringe ich nun erstmals in dieser Saison Luis-Georges Mongin, der eine 9monatige Verletzungspause nun endgültig auskuriert hat. Dann die 55. Minute: Ausnahmsweise kommt die Flanke diesmal von rechts, Nacca bringt den Ball genau auf den Kopf von Claridge und der köpft zum Ausgleich ! Danach das alte Lied: Wir hatten das Spiel im Griff, Tudgay traf sogar nochmal den Pfosten, doch der Siegtreffer fiel einfach nicht.


Endstand: 1:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NNUNU
Zuschauer: 4.134
MdS: Glyn Garner (TW Bury)

Tore:

0:1 Flitcroft (12.)
1:1 Claridge (55.)




Die Tabelle zeigt, dass noch 6 Mannschaften den begehrten 7. Tabellenplatz erreichen können. Dass wir uns immer noch dort halten können, grenzt an ein Wunder:

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle1_41.jpg)
Noch 5 Spieltage



Vorbericht:
Southend ! Unser nächster Gegner ist ein Nobody, dümpelt auf Platz 16 herum, kann nicht mehr auf- und nicht mehr absteigen. Bitte, lieber Fußballgott, lass uns heute endlich wieder gewinnen, es würde doch niemandem wehtun !
[/i]


42. Spieltag

Southend (16.) - (7.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Joy, Latte-Yedo, Hutchinson, Angus / Nicholls, Tudor, Guttridge (Jones 46.), Fuller / Clardige (Lockett 46.), Tudgay

0:0 zur Halbzeit, trotz zahlreicher Torchancen auf beiden Seiten. Southend hatte sogar mehr vom Spiel als wir. Zum 2. Durchgang hat David Jones seine Premiere, der Leihspieler ist endlich gesund geworden.

Die 47. Minute für alle Cambridge-Fans zum geniessen: 60-Meter-Pass von Nicholls, genau in den Lauf von Claridge, dieser zieht einige Abwehspieler auf sich, passt dann quer zu Lockett, und der Youngster, der seit langem mal wieder eine Chance erhalten hatte, trifft zur Führung !!!!. In der 53. Minute setzt Tudgay noch einen drauf.

Als wäre ein Knoten geplatz: Pass von Fuller, und wieder trifft Lockett, der heute ein sensationelles Spiel machte ! Der Anschlusstreffer von Southend war dann nur noch ein Schönheitsfehler ! Geschafft, nach 10 sieglosen Spielen endlich wieder 3 Punkte eingefahren. Was für ein Gefühl !


Endstand: 1:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUNUU
Zuschauer: 3.808
MdS: Ahsley Fuller (Cambridge)

Tore:

0:1 Lockett (47.)
0:2 Tudgay (53.)
0:3 Lockett (75.)
1:3 Dudfield (86.)



(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/lockett.jpg)
Für mich der Mann des Tages: Ryan Lockett mit seinen Treffern 4 und 5.

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 17.April 2005, 21:33:30
Hiobsbotschaft aus dem Krankenhaus

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tudor.jpg)

Mein bester Fußballer, der 23jährige Shane Tudor, hat sich zum wiederholten Male eine Reizung der Achillessehne zugezogen. Was so harmlos klingt, könnte für ihn wie für die Mannschaft zum Drama werden: Die Ärzte raten Tudor zur Beendigung seiner Karriere ! Das wäre wirklich ein Tiefschlag für uns. Hoffentlich war das noch nicht das letzte Wort.



Vorbericht:
Sind wir schon wieder so weit, um für den Vierten Cheltenham ein ernst zu nehmender Gegner zu sein ? Ein Punkt würde heute auf jeden Fall reichen, um Platz 7 weiterhin zu behaupten.
[/i]


43. Spieltag

Cambridge United (7.) - (4.) Cheltenham
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Joy, Latte-Yedo, Hutchinson, Angus / Nicholls, Griffit (Mongin 46.), Guttridge, Fuller / Lockett (Claridge 46.), Tudgay

Cheltenham drängt uns von Anfang an hinten rein und erzielt nach 30 Minuten verdient die Führung. Unser Gegenschlag folgt bald: Herrlicher Pass aus dem Fussgelenk von Guttridge und Tudgay zeigt mal wieder seine Torgefährlichkeit !

In der 2. Hälfte wurde Tudgay endgültig zum Helden ! Erst schloss er ein atemberaubendes Solo mit einem Pfostenkracher ab, danach setzt er sich nochmals im Strafraum durch und traf zur Führung ! Leider konnte Cheltenham dann doch noch ausgleichen, aber den Punkt sehe ich eindeutig als Erfolg gegen den Favoriten. Immerhin haben wir nun plötzlich schon eine Erfolgsserie: Seit 4 Spielen ungeschlagen ..., so schnell kann es gehen !

Nach diesem Spieltag liegen wir immer noch auf Platz 7, Mansfield ist bis auf einen Punkt an uns dran.

Endstand: 2:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNUUS
Zuschauer: 3.920
MdS: Ryan Thomson (Cheltenham)

Tore:

0:1 Ward (30.)
1:1 Tudgay (41.)
2:1 Tudgay (69.)
2:2 Guinan (77.)




Vorbericht:
Jetzt zählt jeder Punkt ! Rochdale ist zu schlagen, auch auswärts. Viel muss ich meinen Spielern nicht sagen vor diesem Spiel. Alle Mann sitzen konzentriert und still in der Mannschaftskabine, jeder weiss, was in der Schlußphase der Saison auf dem Spiel steht.
[/i]


44. Spieltag

Rochdale (23.) - (7.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Joy, Latte-Yedo (Somner 46.), Hutchinson, Angus / Nicholls, Griffit (Mongin 70.), Jones, Fuller / Chillingworth, Tudgay (Claridge 46.)

Bis zur 10. Minute hatte Tudgay bereits 2 hochkarätige Chancen, leider beide leichtfertig versiebt. Doch beim drittenmal trifft er ! In der 14. Minute wohl bereits die Entscheidung: Angus verwandelt einen Foulelfmeter. Haben wir unsere Form genau rechtzeitig wieder gefunden ? Ganz im Stile einer Spitzenmannschaft taten wir in der Folgezeit nichts mehr ! Das ging sogar gut, bis Holt in der 67. Rochdale wieder heranbrachte.

Die Erlösung dann kurz vor Schluß; Chillingworth ist wieder da mit seinem 15. Saisonstor. Das war natürlich die Entscheidung.

Endstand: 1:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUUSU
Zuschauer: 2.838
MdS: David Jones (Cambridge)

Tore:

0:1 Tudgay (10.)
0:2 Angus (14.) E.
1:2 Holt (67.)
1:3 Chillingworth (82.)





Vorbericht:
Um den 7. Platz kämpfen jetzt nur noch Mansfield und Cambridge. Cambridge hat drei Trümpfe im Ärmel: Wir haben einen Punkt mehr auf dem Konto, wir haben das weitaus bessere Torverhältnisk, und wir haben das leichtere Spiel: Während wir zuhause gegen Chester (12.) antreten, muss Mansfield zum Tabellenzweiten Swansea reisen. Wer weiss, vielleicht können wir nach dem heutigen Spiel schon die Sektflaschen öffnen !

Wermutstropfen: Marcus Tudgay's Leihvertrag ist ausgelaufen, er wird unmittelbar nach dem nächsten Spiel zurückkehren zu Derby.
[/i]


45. Spieltag

Cambridge United (7.) - (12.) Chester
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Joy, Latte-Yedo, Hutchinson, Angus / Nicholls, Griffit, Jones, Blackburn (Mongin 46.) / Chillingworth, Tudgay (Claridge 46.)

Seltsamerweise fangen wir jetzt wieder sehr nervös an. Gleich zwei gelbe Karten gegen uns in de 1. Minute ! Dann kann Price auch noch Chester in Führung schiessen. Eine Minute später macht Tudgay sein Abschiedsgeschenk: Ausgleich ! So bleibt es bis zu 45. Minute.

Was macht unser Konkurrent Mansfield in Swansea ? Er führt mit 2:1 ! Somit sind wir im Zugzwang, wir MÜSSEN dieses Spiel heute gewinnen !

Das Spiel wird spannender. Auf beiden Seiten hätten nun mehrere Tore fallen können. Doch der nächste Treffer fällt für Cambridge ! Ist das die Entscheidung ? Chillingworth kann sich dieses eine mal durchsetzen. Chester kann auf diesen Schlag nicht mehr antworten. Wir siegen !

Mansfield hat tatsächlich in Swansea gewonnen. Es bleibt also spannend bis zum letzten Spieltag !

Endstand: 2:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UUSUS
Zuschauer: 4.675
MdS: Ashley Nicholls (Cambridge)

Tore:

0:1 Price (4.)
1:1 Tudgay (5.)
2:1 Chillingworth (73.)





Vorbericht:
Extrem ärgerlich, dass es jetzt wirklich noch auf das letzte Spiel angkommt. Vor allem deshalb, weil der beste Offensivmann der letzten Spiele, Marcus Tudgay, tatsächlich zu seinem Heimatverein zurückgekehrt ist. Ob ihn der angeschlagene, 39jährige (!) Torjäger Claridge ersetzen kann ?

Mansfield spielt genauso wie wir gegen einen Abstiegskandidaten: Sie empfangen die Wycombe Wanderers !. Danny Senda sitzt bei diesem Spiel leider nur auf der Bank, vielleicht hätte er uns indirekt zum Play-Off Platz geschossen.
[/i]


46. Spieltag

Orient (21.) - (7.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall / Joy, Latte-Yedo, Hutchinson, Angus / Nicholls, Griffit, Jones, Fuller / Chillingworth, Claridge (Guttridge 46.)

Orient spielt überraschend stark. Doch wir haben die erste Großchance: Fuller mit einem gewaltigen Antritt, spielt alle aus - und drischt dann das Leder an die Latte ! Schade drum.

Es geht mit 0:0 in die Pause. Bei Mansfield gegen Wycombe steht es genauso. Noch sind wir also im Vorteil !

Kurz nach Wiederanpfiff: Toller Pass von Fuller, Guttridge leitet direkt weiter und - Chillingworth trifft zur Führung ! Jetzt spricht alles für uns ! In der Folgezeit können wir die Führung durch eine harte Abwehrleistung verteidigen, erst in der 89. Minute kann Youngs dann doch ausgleichen. Grosser Gott ! Jetzt hängt alles vom Mansfield-Spiel ab. Sollte Mansfield gegen Wycombe noch gewonnen haben, dann wären wir am letzten Spieltag noch aus den Playoffs gerutscht.

Endstand: 1:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USUSS
Zuschauer: 2.901
MdS: Glen Morris (TW Orient)

Tore:

0:1 Chillingworth (47.)
1:1 Youngs (89.)



Lange nach dem Abpfiff im Stadion an der Brisbane Road in London, als die Fans von Orient schon längst auf dem Heimweg waren, kam endlich per Telefon die erlösende Nachricht aus Mansfield:

Mansfield - Wycombe: 0:0 !!!!!

Im Klartext: Mit einem Punkt Vorsprung schaffen wir den Einzug in die Play-Off Spiele. Gegner wird Swansea sein. Wir haben gerade einmal 8 Tage Pause, um wieder etwas Kraft zu sammeln.

Trotzdem erlaubte ich meinen Jungs, mit Hilfe einiger Pints London Pride die Köpfe etwas frei zu bekommen. Es wurde dann eigentlich ein sehr netter Abend,


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/party.jpg)
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Overflyer am 17.April 2005, 21:59:22
das war ja ein spanender saisonabschlus...
viel glück....

weiter so!!
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Muffi am 18.April 2005, 07:04:38
Glückwunsch zum Erreichen der Playoffs!

Ich hatte damit nach den 10 sieglosen Spielen eigentlich nicht mehr gerechnet, aber gerade ich hätte es ja eigentlich besser wissen müssen!  ;)

Welchen Platz hat dein Playoff-Gegner Swansea denn am Saisonende belegt?
Eigentlich auch egal, die haust du weg, im Moment habt ihr einen Lauf!
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 18.April 2005, 07:43:28
Danke für die Glückwünsche ! Swansea ist von den 4 Playoff-Kandidaten der Bestplazierte, hat also in der Tabelle Platz 4 erreicht. Wird sicher nicht ganz leicht, doch man wächst ja mit seinen AUfgaben !

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 18.April 2005, 08:11:58
Also jetzt Mal ehrlich....- herzlichen Glückwunsch zum Erreichen der Playoffs! Aber soooo viel Schwein kann man doch eigentlich gar nicht haben - oder? 10 sieglose Partien und trotzdem immer 7. geblieben - das grenzt schon an ein Wunder!

Vielleich muß ich Mal mit Gino sprechen, daß er Dich zukünftig nicht berücksichtigt, da Deine Abwesenheit aufgrund des Freundschaftsspiels in Boden Deinem Team ja nicht gerade gut tat  ;)

Freut mich, daß Dir meine Wanderers am Ende sogar noch etwas Schützenhilfe leisten konnten! Nun aber viel Glück in den Playoffs - allerdings glaube ich, daß Dein Glück für diese Saison schon aufgebraucht ist!
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 18.April 2005, 08:41:12

Hallo Texas !
Also von Schützenhilfe würde ich bei einem 0:0 ja nicht gerade sprechen ... aber im Ernst: Deine Wanderers haben wirklich etwas gut bei mir !!!

Das mit dem aufgebrauchten Glück ... gegen Swansea haben wir in dieser Saison eigentlich garnicht so schlecht ausgesehen, aber als wandelnde RAN-Datenbank weisst du das natürlich schon längst ...

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Niedi am 18.April 2005, 19:10:58
Das muss ich Tex recht geben, da hat wirklich alles für dich gespielt! Nun bin ich gespannt auf die Play-Offs, wäre natürlich der Hammer, würdest du Cambridge United gleich in deiner ersten Saison eine klasse höher führen...  ;)
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 18.April 2005, 19:57:32
Na, Niedi, warten wir's mal ab ... ich weiss es leider auch noch nicht, da ich ja immer 'Live' spiele ohne Vorlauf. Zugegeben: Verdient wäre der Aufstieg eigentlich nicht, aber wer fragt später noch danach ....




Vorbereitung auf die Play-Offs

So sieht also die Abschlusstabelle meiner ersten Saison mit Cambridge United aus;

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle1_46.jpg)


Die Ausgangslage ist natürlich klar: Swansea ist als Viertplatzierter der klare Favorit. Unser Saisonsziel war nie der Aufstieg. Und trotzdem weiss ich natürlich noch aus meiner Zeit in Carlise, dass in den Ausscheidungsspielen plötzlich ganz andere Gesetze gelten können. Immerhin konnten wir Swansea in den Ligaspielen einmal besiegen (3:1) und einmal ein Remis holen (1:1), also warum sollte man nicht vom Endspiel träumen dürfen ?



Playoff Halbfinale Hinspiel:

Swansea - Cambridge United
[/size][/b]

Ausser Shakes sind alle Spieler fit, selbst Tudor steht wieder im Kader. Eigentlich ist es gar keine so schlechte Mannschaft, die ich da zum ersten Entscheidungsspiel ins Rennen werfen kann:

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/playoff.jpg)

Wir legen los wie die Feuerwehr. So habe ich meine Mannschaft lange nicht mehr gesehen. Leider trifft trotzdem Swansea als erstes. Kurz darauf spielt Claridge seine volle Routine aus: Er läuft aufs Tor zu, umspielt sämtliche Abwehrspieler und zum Schluss noch den herauseilenden Torwart und trifft aus ca. 20 Metern locker ins Tor ! Klasse ! Dieses tolle Ergebnis können wir bis zur Pause halten.

In der 48. Minute kommt wieder Claridge ans Leder, und irgendwie stochert er den Ball ins Tor ! Unglaublich, wir gehen in Führung ! Was ist denn nun los ? Swansea lässt den Rückstand nicht lange auf sich sitzen und schlägt zurück. Wieder der Ausgleich, was für ein dramatisches Spiel !

Unglaublich, welche Chancen Cambridge danach noch hatte ! Swansea's Ricketts bekam in der 84. Minute die rote Karte. Danach hätten wir noch einige Male die Führung erzielen können, aber das 2:2 ist natürlich auch so ein hervorragenes Ergebnis.


Endstand: 2:2

Statistik:

Zuschauer: 11.968
MdS: Willy Gueret (TW Swansea)

Tore:

1:0 Connor (12.)
1:1 Claridge (13.)
1:2 Claridge (48.)
2:2 Trundle (54.)




Playoff Halbfinale Rückspiel:

Cambridge United - Swansea
[/size][/b]

In der Mannschaftskabine herrschte grosse Nervosität vor dem wichtigen Rückspiel. Joy hat sich im Hinspiel verletzt, Fuller und Angus sind konditionell am Ende und sitzen nur auf der Bank.

Wir beginnen wieder sehr furios. Mein Mittelfeld mit Nicholls, Tudor und Guttridge bringen den Ball immer wieder gefährlich vor Swanseas Tor. Doch wie so oft: Der Gegner macht den ersten Treffer ! Britton mit dem 0:1 nach 30 Minuten. Kurz vor der Halbzeit ist es schon wieder mal mein Altstar Claridge, der aus dem Gewühl heraus zuschlägt ! AUSGLEICH ! Alles wieder offen. So geht es in die Pause vor ausverkauftem Haus.

Jetzt will ich die stärkste Truppe auf dem Feld sehen ! Guttridge muss für Fuller raus, Angus kommt für Nacca. 45 Minuten lang wird es schon gehen.

61. Minute. Fuller legt sich den Ball in halblinker Position zum Freistoss bereit. Kurzer Anlauf. TOOOOOOOR ! Der Ball wurde noch leicht abgefälscht, Cambridge geht in Führung !

Die letzten 30 Minuten gehörten zum Spannendsten, was ich je auf dem Fussballfeld erlebt habe. Mein Torhüter Shaun Marshall und mein Innenverteidiger Igor Latte-Yedo zeigen nun stahlharte Nerven und können jeden Swansea-Angriff im Keim ersticken.

Nach 94 Minuten fallen meine Spieler erschöpft zu Boden. Abpfiff !!! Wir sind im Finale um den Aufstieg !!!!

Ein herrliches Gefühl ! Wieder einmal darf ich mit einer meiner Mannschaften ins wunderbare Millenium Stadium nach Cardiff fahren, wo traditionell die Aufstiegsspiele stattfinden.


Endstand: 2:1

Statistik:

Zuschauer: 8.957
MdS: Shane Tudor (Cambridge)

Tore:

0:1 Britton (30.)
1:1 Clardige (44.)
2:1 Fuller (62.)



(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/swansea.jpg)
Sie werden jetzt schon als Helden in Cambridge gefeiert: Die heutigen Sieger !




In bester Stimmung bereit sich meine Mannschaft auf den grandiosen Saisonhöhepunkt vor. Wir haben nichts zu verlieren, alleine das Erreichen des Endspieles ist mehr als alle hier im Verein erwartet hatten. Genau diese Lockerheit sollten meine Spieler auch bis zum Anpfiff behalten. Ich als alter Trainerfuchs weiss natürlich, dass es im Finale weder Favoriten noch Aussenseiter gibt. Alles hängt von der Tagesform ab.


Die 11 Tage bis zum Endspiel bieten eine gute Gelegenheit, mal einen Streifzug durch das Fußballjahr in Europa zu unternehmen:


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/deutschland.jpg)
Saison 2004/2005 in Deutschland

Mit 21 Punkten (!) Vorsprung sicherte sich Werder Bremen den Meistertitel vor Bayer Leverkusen. Bayern München erreichte nur den 5. Platz, was die Experten überhaupt nicht wunderte: Bayern verkaufte in dieser Saison insgesamt 16 Spieler, darunter Stars wie Deisler, Pizarro, Salihamidzic, Sagnol und Demichelis. Als EINZIGEN Zugang konnte man Lukas Podolski verzeichnen !

Bester Spieler der Bundesliga war Fernando Meira vom VfB Stuttgart. Torschützenkönig wurde Ivan Klasnic mit 21 Treffern.


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/england.jpg)
Saison 2004/2005 in England

Arsenal London konnte den Meistertitel souverän vor Chelsea London verteidigen. Sol Campbell wurde zum besten Spieler gewählt. Torschützenkönig wurde Arsenals Mista mit 23 Treffern.

Bester Torschütze der Champions Leage wurde Thierry Henry von Arsenal London mit 8 Treffern. Henry war mit 8 Assists gleichzeitig der beste Vorlagengeber dieses Wettbewerbs ! Arsenal schied trotz dieser tollen Einzelleistung im Halbfinale aus.


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/italien.jpg)
Saison 2004/2005 in Italien

16 Punkte Vorsprung hatte Juventus Turin am letzten Spieltag vor dem AC Mailand. Torschützenkönig: Alberto Gilardino vom AC Parma. Für diesen Titel reichten 17 Tore aus.


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/spanien.jpg)
Saison 2004/2005 in Spanien

CF Barcelona heisst der Titelträger in Spanien. Real Madrid landete nur auf Platz 4. David Villa von Saragossa konnte die Torjägerkanone ergattern.

Spanien war übrigens der grosse Gewinner in der Champions League: In einem rein spanischen Endspiel setzte sich der FC Valencia überraschend gegen den CF Barcelona durch.


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/türkei.jpg)
Saison 2004/2005 in der Türkei

Fenerbahce unter Trainer Christoph Daum wurde mit 4 Punkten Vorsprung vor Besiktas türkischer Meister. Den Titel des Torschützenkönigs teilen sich mit je 17 Treffern Sen Fatih (Sakaryspor) und Tekke Fatih (Trabzonspor).


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/schottland.jpg)
Saison 2004/2005 in Schottland

Wie schon unzählige Male zuvor heisst der Titelträger Glasgow Rangers. Torschützenkönig wurde aber ein Mann von den grossen Konkurrenten: John Hartson von den Celtics konnte 19 mal treffen und schoss sein Team damit auf Platz 2 der Tabelle.

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 18.April 2005, 21:19:46
Das Endspiel !

Auf der gut dreistündigen Busfahrt von Cambridge nach Cardiff in Wales herrsche ruhige Gelassenheit unter meinen Spielern. Leider sind Ian Joy und der wichtige Ricky Shakes immer noch verletzt und treten die Reise garnicht erst an. Ansonsten stehen mir alle Spieler zur Verfügung.

Für unseren Gegner, die Bristol Rovers ist es fast ein Heimspiel ! Die Rovers müssen nur 50 Kilometer zur Endspielstätte fahren.

Was uns alle ein wenig verblüfft hat: Die Experten schätzen unsere Mannschaft tatsächlich (wenn auch knapp) als Favorit in diesem Spiel ein ! Das gibt doch Hoffnung.

Eine Stunde vor dem Anpfiff muss ich mir das herrliche Millenium Stadium nochmal von oben betrachten. 72.000 Zuschauer passen hier rein ! Ligaspiele finden in dieser Arena überhaupt nicht statt, nur bei Endspielen oder Spielen der Nationalmannschaft wird hier aufgesperrt. Wie oft hat man als Viertligist die Möglichkeit, hier anzutreten ? Nun, für mich war es ja bereits das zweite Mal. Trotzdem überwältigend ...

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/cardiff.jpg)

Doch nun schnell zur Mannschaft. Meine Jungs haben noch nie vor solch einer Kulisse gespielt. Doch das gilt auch für unseren heutigen Gegner. Natürlich ist das Stadion heute nicht ausverkauft, aber knapp 30.000 Zuschaer sind doch ein prächtiger Rahmen für das Spiel.


Zeit für die Mannschaftsaufstellung, und dann geht es los:


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/endspiel.jpg)




Playoff Finale:

Cambridge United - Bristol Rovers
[/size][/b]

Einige wenige Minuten beschränken sich beide Mannschaften auf nervöses Ballgeschiebe im Mittelfeld. In der 5. Minute erhält Bristols Torwart Kevin Miller einen harmlosen Rückpass zugespielt, Miller versucht den Ball nach vorne zu schlagen, trifft dabei Steve Claridge und der 39jährige Stürmer jagt den Ball aus 30 Metern ins Tor !!!!!!! Cambridge führt nach 5 Spielminuten !

Ruhig bleiben, rufe ich aufs Spielfeld. Und das zu Recht ! Nur 3 Minuten später kommt Lescott vom Elfmeterpunkt frei zum Schuss, aber Torwart Marshall kann den Ball parieren. Bristol wird nun stärker. Williams mit einem Lattentreffer in der 11. Minute ! Ich rufe meine Jungs zurück in die Defensive.

Bristol hat jetzt klar das Sagen auf dem Platz, zum Glück tappen die Stürmer immer wieder übermotiviert in meine Abseitsfalle. Aber lange geht das nicht mehr gut ! Ich ziehe David Jones als echten DMZ zurück bis kurz vor die Abwehr.

Dann die 30. Minute: Mein Innenverteidiger Latte-Yedo drischt einen Ball aus dem eigenen Strafraum nach vorne. Wenn es gewollt war, dann ist Latte-Yedo ein Genie, denn er spielt den Ball perfekt auf den Kopf von Steve Claridge - und der macht seinen zweiten Treffer !!! Ich sitze draussen und kann es nicht fassen ! Wie verzeifelt muss mein Trainerkollege sein, sein Team hat wesentlich besser gespielt !

Doch Bristol lebt noch. Keine 3 Minuten später trifft Richard Walker aus dem Gewühl heraus ins Tor ! Verdammt, nun ist alles wieder offen. Mit Glück retten wir den knappen Vorsprung in die Halbzeit. Für Jones bringe ich nun den topfitten und vor Energie strotzenden Guttridge ins Team, er soll die Fäden vom defensiven Mittelfeld her ziehen.


2. Halbzeit
Bristol erwischt uns sofort auf dem falschen Fuss: Savage macht den Ausgleich !!!!! . Ist das zu fassen ? Wir hatten doch schon mit 2:0 geführt !!! Das darf nicht passieren.

52. Minute: Agogo trifft nun ebenfalls, der Gegner geht mit 3:2 in Führung. Was kann ich noch tun ? Ich bringe den frischen Griffit für Tudor und stelle meine Mannschaft jetzt wieder offensiver ein - was auch sonst ?

Unser Spiel wird besser. Griffit und Guttridge mit zwei ganz gefährlichen Freistössen. In der 70. Minute kommt Lockett für Claridge. Doch bereits einige Minuten vor dem Abpfiff spüre ich, dass meine Mannschaft diesen Schock heute nicht mehr wegstecken kann.

Als der Schiedsrichter die Partie beendet, bleibe ich wie versteinert sitzen.


Endstand: 2:3

Statistik:

Zuschauer: 26.855
MdS: Ryan Williams (Bristol)

Tore:

1:0 Claridge (5.)
2:0 Claridge (29.)
2:1 Walker (32.)
2:2 Savage (47.)
2:3 Agogo (52.)



Grosser Jubel nach dem Schlusspfiff in Cardiff: Leider nicht für unsere mitgereisten Fans !

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/cardiffjubel.jpg)


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Muffi am 18.April 2005, 21:34:54
Sch...e ist das ärgerlich! Da bist du so nahe dran und es klappt doch nicht!  :(

Trotzdem kannst du mächtig stolz auf dich und dein Team sein, das war eine Riesensaison in der du ziemlich überrascht hast!
Vor allem auch vor deinem Stürmer Claridge ziehe ich den Hut, das beweist doch, dass auch "alte" Spieler noch gut kicken können!

Ich bin guter Dinge, dass es in der neuen Saison mit dem Aufstieg klappt, ohne Playoffs!
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Overflyer am 18.April 2005, 21:45:03
sehr ärgerlich.... >:(
aber ich denke das du es nächstes jahr schaffen wirst...weiter so!!!
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Terri19 am 18.April 2005, 22:08:29
Schade Scampolo, ich hätte es dir und deinem Team wirklich gegönnt. Aber wer hätte damit schon vor der Saison gerechnet. Ich denke wenn du dich jetzt gezielt verstärkst, besonders in der Verteidigung, wo glaube ich dein größtes Problem liegt, dann schaffst du nächstes Jahr den Aufstieg. Bin auf jeden Fall sehr gespannt auf die nächste Saison und wünsche dir viel Glück und Erfolg für diese.
Bis dann
Markus
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Gott am 18.April 2005, 23:01:43
Schade ich habe mein bestes für dich getan ;D

musst wohl mal gesündigt haben....
ich prüf das mal ;D
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 19.April 2005, 07:45:31
Das ist ja sowas von ärgerlich, wenn ich das jetzt Mal vorsichtig ausdrücken darf! Noch bitterer kann man den Aufstieg nicht verpassen - das sind eben die Playoffs  :-\

Aber scheinbar hatte ich gestern mit diesem Satz:

allerdings glaube ich, daß Dein Glück für diese Saison schon aufgebraucht ist!

doch Recht! Am Ende fehlte das Glück, daß Du in der Liga noch hattest!

Welche Auswirkungen hat der verpaßte Aufstieg eigentlich auf die schwachen Finanzen?

Viel Glück für das nächste Jahr!

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 19.April 2005, 09:17:30

Danke für das Mitgefühl, wir kämpfen weiter !

Für die Finanzen war der verpasste Aufstieg eher günstig. Ich habe leider viel zu vielen Spielern eine stattliche Gehaltserhöhung im Falle des Falles vertraglich zusichern müssen, das hätte uns dann voll getroffen. Da unser Riesen-Kredit noch ca. 6 Monate lang abzubezahlen ist, wäre das schon ein ziemlicher GAU gewesen.

Mein Transferbudget fürs neue Jahr wurde mir auch schon mitgeteilt: Es beträgt exakt 0,0 Euro.

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Modemfearer am 19.April 2005, 11:17:41
Hi Scampolo,

Schade dass es am Schluss doch nicht gereicht hat. Wäre aber auch unverdient gewesen, bei dem was sich einige deiner Akteure in der Liga da erlaubt hatten.

Wenigstens haben sie jetzt eine sehr lehrreiche Erfahrung gemacht und sing gewappnet für die nächste Saison, das Erreichen des Finales war sowieso, denke ich, nicht dein Saisonziel. Also auf ein neues.

Gespannt bin ich auf deine Neuzugänge.

Ciao,
Modem
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 23.April 2005, 15:51:18
Katzenjammer ...

Auf der Rückfahrt nach Cambridge hätte ich es am liebsten wie meine Spieler gemacht: Entweder mit einem Handtuch über dem Kopf einfach vor mich hin zu brüten oder auf der Playstation den Sieg nachgeholt. Doch als Cheftrainer muss ich leider schon wieder an die neue Saison denken.

Zunächst gebe ich der Mannschaft eine volle Woche frei. Nur Steve Claridge bitte ich für den nächsten Tag nochmal in meinem Büro vorbeizukommen. Da ist noch etwas Wichtiges zu regeln ...

Ausserdem stosse ich auf eine interessante Randnotiz in der Zeitung:

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/strafesenda.jpg)

Vielleicht sollte ich in den nächsten Tagen doch mal zum Telefonhörer greifen. Wäre doch schade wenn ein junger Mensch vom Weg gerät, nur weil er beim falschen Verein unter Vertrag steht .... na, mal sehen.




Steve Claridge

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/claridge.jpg)

Was mache ich nur mit meinem 39 Jahre alten Veteranen ? Eigentlich wollte ich seinen Vertrag jetzt auslaufen lassen, auch meine Assistenztrainer raten mir ab, den Vertrag mit dem Vollblutstürmer nochmals zu verlängern.

Auf der anderen Seite: Er hat in den 3 Endspielen sagenhafte 5 Tore geschossen und ist mit 14 Saisonstreffern hinter Chillingworth deutlich der zweitbeste Schütze gewesen.

Genau das sind die Themen, über die ich am folgenden Tag mit Steve zu sprechen habe. Dann macht Claridge selbst einen hervorragenden Vorschlag: Trainer, ich würde sehr gerne meine Karriere in diesem Verein ausklingen lassen. OK, als Stammspieler hätte ich nächstes Jahr vielleich keine Chance mehr, aber was halten Sie davon ?

Stolz zieht Steve eine Urkunde aus der Tasche, die ihn als frischgebackenen Inhaber einer Trainerlizenz ausweist. Ich kann meine Freude kaum verbergen: OK, Steve. Wenn Sie wollen, verpflichte Sie noch heute als Spielertrainer. Ich müsste zwar Ihr Gehalt um 1/3 senken, dafür könnten Sie sich hier eine Karriere als Assistenztrainer aufbauen. Wie klingt das ?

Keine 5 Minuten später war der Deal unter Dach und Fach. Eine perfekte Lösung !


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 23.April 2005, 22:37:07
Saisonvorbereitung

Doch nun geht die Arbeit erst so richtig los. Was ist zu tun, bevor der Ball in ca. 2 Monaten wieder rollt ? Präsident Roger Hunt macht mich frühzeitig darauf aufmerksam, dass es auch in diesem Jahr KEINERLEI Transfergelder geben wird ! Meine Arbeit hier wird also nicht eben leichter.

Eines ist klar: Von einigen Spielern, die uns bei unseren ehrgeizigen Plänen nicht voranbringen können, werde ich mich trennen müssen. In Abstimmung mit meinen Mitarbeitern können wir aber nur auf drei Leute verzichten, alle anderen brauche ich vielleicht noch:

Tommy Widdrington, 33, DMZ
Abdelhalim El Kholti, 24, VL
Justin Walker, 29, MZ



Im nächsten Schritt müssen wir klären, wo wir noch Verstärkungen benötigen - eigentlich überall ! Vor allem aber in der Abwehr ! Doch wo soll ich diese Spieler herbekommen, alle zum Nulltarif ? Ein Knochenjob steht mir und meinen Scouts bevor, denn wir können ja kein Geld auf den Tisch legen. Mal sehen, ob es ablösefreie Spieler gibt oder ob die Vereine mit einem Anteil am Wiederverkauf zufrieden sind.

Parallell zur Spielersuche habe ich 7 Vorbereitungsspiele vereinbart, in denen ich komplett durchwechseln will, um danach meinen endgültigen Kader festzulegen.

Mit den Testspielen war ich sehr zufrieden, wir erreichten 4 Siege, 2 Remis und eine Niederlage. Die Siege konnte ich immerhin gegen teilweise höherklassige Teams wie Millwall, Cheltenham und Oxford. Der klare Gewinner der Vorbereitung war Luke Guttridge, der als defensiver Mittelfeldspieler die meisten Tore (3 Stück) erzielte. Ansonsten konnte hauptsächlich die Leistungsträger der letzten Saison überzeugen: Fuller, Tudor und Marshall.

Leider konnte sich von den Neuzugängen noch keiner so richtig in Szene setzen, aber das wird hoffentlich noch kommen, wenn die Mannschaft eingespielt ist.



Der Kader

Diese Truppe hat den Sprung ins erste Team geschafft.

Bereits letztes Jahr im Kader
Neuzugänge
Leihspieler


Tor
Shaun Marshall (26)
John Ruddy (18)


Abwehr
Ian Joy (24)
Stevland Angus (24)
Franco Nacca (23)
Joey Hutchinson (23)
Igor Latte-Yeto (26)
Peter Atherton (35)
Lloyd Doyley (22)
Tony Craig (20)


Mittelfeld
Ashley Nicholls (23)
Ashley Fuller (18)
Shane Tudor (23)
Luke Guttridge (23)
Brian Stock (23)
Darren Way (25)
Carlos Moreno (32)
Ricky Shakes (20)


Angriff
Daniel Chillingworth (23)
Steve Claridge (39)
Ryan Lockett (18)
John Turner (19)
Simon Lynch (23)
Moses Ashikodi (18)


Die Neuzugänge im Überblick:

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/atherton.jpg)
Peter Atherton, 35, von Bradford (V/DM RZ)
Erfahrener Innenverteidiger. Trotz seines Alters sehr schnell und sehr stark.


BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/doyley.jpg)
Lloyd Doyley, 22, von Watford (V RZ)
Trotz seiner Jugend bereits sehr dominant. Schnell, einsatzfreudig und dribbelstark.


BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/way.jpg)
Darren Way, 25, von Yeovil (DMZ)
Könnte der bestimmende Mann im defensiven Mittelfeld werden.


BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/moreno.jpg)
Carlos Moreno, 32, von Chacarita / Argentinien (OM LZ)
Weitschüsse und Standardsituationen sind seine Spezialität. Könnte der perfekte Joker sein, wenn noch unbedingt ein Tor gebraucht wird. Moreno kommt leider erst in einigen Wochen, wenn sein Vertrag abgelaufen ist.



Die Wettquoten

Sehr erfreulich: Hinter Swansea werden wir zusammen mit Cheltenham, Grimsby, Bournemouth und Mansfield als echte Aufstiegskandidaten eingestuft, das hätte ich trotz Erreichen des Endspieles nicht gedacht.


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 24.April 2005, 23:08:40
Es geht wieder los - meine 2. Saison bei Cambridge


Vorbericht:
War die Vorbereitung zu hart ? 4 Angreifer sind verletzt, mit Claridge und Turner muss ich die beiden letzten verbliebenen aufbieten. Leider kein gutes Omen für das erste Saisonspiel gegen Cheltenham, auch einer der Aufstiegskandidaten. Erstaunlich: Mit Doyley hat es nur ein einziger Neuer in die Anfangsformation geschafft.
[/i]


1. Spieltag

Cambridge United (-) - (-) Cheltenham
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall (6) / Joy (7), Doyley (7), Hutchinson (7), Angus (7) / Fuller (7), Tudor (7), Guttridge (8 ), Nicholls (7) / Claridge (5) (Way 46. (7)), Turner (7)

In der ersten Halbzeit dominierte Cheltenham geradezu beängstigend und ging kurz vor dem Halbzeitpfiff auch zu Recht in Führung. Claridge war ein Totalausfall, doch ich habe keine anderen Stürmer. Ich stecke Guttridge in den Sturm.

Nach dem 0:2 schien das Spiel gelaufen, doch mein Team wachte nun endlich auf und erzielte sogar den Anschlusstreffer. In der letzten Minute brachte es Turner fertig, den Ball aus 2 Metern Entfernung neben das Tor zu setzen, so steckten wir also unsere erste Niederlage ein. Enttäuschend.


Endstand: 1:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - - - -
Zuschauer: 7.519
MdS: Franklin Simek (Cheltenham)

Tore:

0:1 Guinan (42.)
0:2 Guinan (74.)
1:2 Doyley (81.)





Vorbericht:
Premiere für Moses Ashikodi ! Das ist die gute Nachricht vor dem Spiel gegen Kidderminster. Keine Frage - heute müssen die ersten 3 Punkte her, sonst ist der Fehlstart perfekt.
[/i]


2. Spieltag

Cambridge United (16.) - (21.) Kidderminster
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall (7) / Craig (7), Doyley (7), Hutchinson (7), Angus (7) (Atherton 46.(7)) / Joy (7), Guttridge (8 ), Way (7), Nicholls (6) / Ashikodi (7), Turner (7) (Claridge 46.(7))

Heute steht eine andere Mannschaft auf dem Platz. Darren Way im defensiven Mittelfeld und Moses Ashikodi sind die bestimmenden Personen der ersten Halbzeit. Die Führung daher auch durch Ashikodi durch einen prächtigen Kopfball.

Der Ausgleich fiel sehr glücklich: Ein harmloser Freistoss wurde abgefälscht. Cambridge antwortete mit Sturmläufen, doch der Ball wollte nicht ins Tor. Danach ging Kidderminster sogar in Führung. Von diesem Schock erholten wir uns nicht mehr.

Unglaublich ! Mit so einem klassischen Fehlstart hätte ich niemals gerechnet ! Bereits jetzt stehen wir mit dem Rücken zur Wand und MÜSSEN die nächsten Spiele gewinnen.


Endstand: 1:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - - - N
Zuschauer: 6.900
MdS: Reece Jones (Kidderminster)

Tore:

1:0 Ashikodi (34.)
1:1 Jones (61.)
1:2 Sturrock (78.)




Erste Notmaßnahmen

Tja, nicht gerade souverän für einen Top-Trainer, aber leider sehe ich mich bereits nach zwei Spielen gezwungen, etwas gegen meine dramatische Verletzungsmisere in der Offensive etwas zu tun ! Mit Ashikodi habe ich nur einen einzigen torgefährlichen Mann zur Verfügung, Shakes, Chillingworth und Lockett sind alle noch mehr oder weniger lange verletzt.

Bevor das Saisonziel ehe wir es uns versehen meilenweit weg ist, lege ich schnell nach und grase den Leihspielermarkt ab. Wenige Tage später kann ich folgende Spieler im Abbey Stadium begrüssen:


Guy Bates, 19, TZ
Geliehen von Newcastle. Sehr talentierter Torjäger.

Leandre Griffit, 21, OM RLZ
Geliehen von Southampton. War bereits letztes Jahr hier und hatte in 5 Spielen einen Notenschnitt von 7,57. Wir sind froh dass wir ihn nochmal für ein Jahr holen konnten.

Stephen Cooke, OM RLZ
Geliehen von Aston Villa. Auch er ist kein Unbekannter und spielte bereits letztes Jahr ganz gut bei uns. Seine Stärken waren die Torvorlagen - genau das was wir jetzt brauchen !





Vorbericht:
Die Situation entspannt sich allmählich. Chillingworth trainiert wieder und sitzt auf der Bank. Auch Simon Lynch kann eingesetzt werden. Mit Cooke ist auch der erste Leihspieler schon da. Gegen Northampton muss also die Wende gelingen !

Auch taktisch bringe ich eine Neuerung: Bisher liess ich einen sehr breiten Spielaufbau zu, musste aber zuletzt beobachten, dass die Mannschaft fast schon in Handballer-Manier den Ball von einer Seite zur anderen spielt, ohne auf den Punkt zu kommen. Hier möchte ich nun gezielter nach vorne spielen lassen.
[/i]



3. Spieltag

Northampton (15.) - (18.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall (9) / Joy (7), Doyley (8 ), Hutchinson (7), Angus (7) / Cooke (7), Guttridge (8 ), Way (8 ), Nicholls (7) / Ashikodi (7), Lynch (7) (Chillingworth 46. (7))

Gegen Northampton spielen wir schon wieder zu schwach, zu langsam und zu wenig aggresiv. Wo soll ich den Hebel nur ansetzen ?

Zur Halbzeit muss der erschreckend schwache Lynch raus, Chillingworth muss nun doch schon ran. Ausserdem verordne ich härteres Tackling. Doch es half alles nichts, wir konnten den Rückstand nicht mehr aufholen.

Die 3. Niederlage im 3. Spiel ! Erstmals seit ich hier Trainer bin zuckt mir für einen Augenblick der Gedanke durch den Kopf, einfach aufzugeben. Doch das kommt nicht in Frage. Der Karren muss jetzt aus dem Dreck.


Endstand: 1:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - - NN
Zuschauer: 4.575
MdS: Shaun Marshall (Cambridge)

Tore:

1:0 Andrews (27.)




Vorbericht:
Bournemouth wurde zu Beginn der Saison genauso als Aufstiegskandidat gehandelt wie wir, hat aber einen ähnlichen Fehlstart hingelegt. Wir WOLLEN jetzt die ersten drei Punkte einfahren, es gibt kein anderes Ziel. Ich kann fast in Bestbesetzung antreten.
[/i]



4. Spieltag

Bournemouth (18.) - (22.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall (8 ) / Craig (7),Latte-Yedo (8 ),Doyley (7),Angus (7) / Fuller (7), Guttridge (10), Way (7) (Tudor 46. (7)), Griffit (7) / Chillingworth (7), Bates (7) (Ashikodi 72. (7))

Bereits in der 8. Minute gelingt uns gegen den starken Gegner ein genialer Konter: Bates mit einem Alleingang, Querpass auf Guttridge, dem gelingt ein Volley-Heber in den Strafraum auf Chillingworth und wir führen ! Das tut so gut ! Die nächste Kombination lautet Fuller, Chillingworth, Guttridge und es steht 2:0 ! Herrlich. Leider kurz vor der Halbzeit noch der Anschlusstreffer.

Durch den Gegentreffer brach in meiner Verteidigung wieder das Nervenflattern aus. Schlimm. Der Ausgleichstreffer war vorauszusehen. Danach entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, aber es fielen keine Tore mehr.

Es gibt nur zwei positive Dinge: Die Saison ist extrem lang und wir müssen zum Schluss nur auf Platz 7 liegen. Somit ist trotz des extrem schlechten Starts tatsächlich noch nicht alle Hoffnung aufgegeben. Ausserdem war heute wenigstens eine Steigerung zu sehen.


Endstand: 2:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - NNN
Zuschauer: 5.986
MdS: Luke Guttridge (Cambridge)

Tore:

0:1 Chillingworth (8.)
0:2 Guttridge (25.)
1:2 Rowe (45.)
2:2 Fletcher (72.)




Vorbericht:
Jetzt geht es erstmal um den Ligapokal. Schon allein aus finanziellen Gründen dürfen wir in diesem Jahr nicht wieder gleich überall ausscheiden. Mal sehen, wie das gegen den Ligakonkurrenten Bury klappt.
[/i]



1. Runde Ligapokal

Bury (L2.) - (L2.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall (7) / Joy (8 ),Latte-Yedo (8 ),Doyley (7) (Hutchinson 46. (7)),Angus (8 ) / Fuller (8 ) (Cooke 46. (7)), Guttridge (9), Griffit (7) (Way 46. (7)), Tudor (8 ) / Chillingworth (10), Bates (10)

Cambridge heute von Beginn an sehr bissig. Unser Führungstreffer schon nach 2 Minuten. Ein zweiter Konter führte dann schon fast zur Vorentscheidung. Zur Halbzeit nutzte ich die klare Führung, um auch andere mal spielen zu lassen.

Nach 90 Minuten ging ein wahres Fußballfest zu Ende, das wir sensationell mit 5:0 für uns entscheiden konnten. Hoffentlich nehmen wir diesen Schwung in die Ligaspiele mit !


Endstand: 0:5

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - NNNU
Zuschauer: 8.876
MdS: Daniel Chillingworth(Cambridge)

Tore:

0:1 Chillingworth (2.)
0:2 Chillingworth (26.)
0:3 Bates (34.)
0:4 Guttridge (46.)
0:5 Chillingworth (61.)




Vorbericht:
Heute gilt es ! Zuletzt erreichten wir in der Liga ein Remis, im Pokal einen Riesen-Sieg, nun muss auch in der Liga die Aufholjagd endgültig beginnen. Grimsby scheint genau der richtige Gegner dafür zu sein.
[/i]



5. Spieltag

Cambridge United (22.) - (21.) Grimsby
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall (8 ) / Joy (7),Latte-Yedo (8 ),Doyley (7) ,Angus (7) / Fuller (7) (Nicholls 46. (7)) , Guttridge (9), Way (7) , Tudor (8 ) / Chillingworth (8 ), Bates (8 )

Grimsby trat überraschend mit 3 Spitzen an, was zuerst Gefahr brachte, sich dann aber als zu riskant erwies. Nach 27 Minuten stand es bereits 2:0, jeder im Stadion spürte, dass das Spiel damit gelaufen war. Eine souveräne Leistung meines Teams - endlich !!!


Endstand: 3:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NNNUS
Zuschauer: 7.899
MdS: Luke Guttridge (Cambridge)

Tore:

1:0 Chillingworth (6.) E.
2:0 Bates (27.)
3:0 Chillingworth (73.)



Die Tabelle nach 5 Spieltagen: Schlechte Position, aber es geht aufwärts !

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/tabelle2_5.jpg)

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 25.April 2005, 08:48:32
Na Herr Scampolo - klassischer Fehlstart! Besonders Kidderminster scheint sich ja als Angstgegner zu etablieren!

Allerdings geben die 8 Tore in den letzten beiden Spielen etwas Zuversicht, daß das Team wieder die Kurve kriegt. Bei 46 Saisonspielen kann man den Start sicher verschmerzen - bin gespannt, ob jetzt auch der erste Auswärtssieg eingefahren werden kann....
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 25.April 2005, 22:59:59
@Texas
Tja, ich hoffe nur, dass ich nicht meine gesamte Story in der 4. Liga verbringen muss. Wäre für mich sehr peinlich und für die Leser langfristig wohl doch eher langweilig.




Vorbericht:
Mein Kader füllt sich weiter, Lockett ist wieder gesund. Jetzt fehlt nur noch Ricky Shakes. Wrexham sollte eigentlich kein echter Gegner für uns sein.
[/i]


6. Spieltag

Wrexham (16.) - (17.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall (8 ) / Joy (7),Latte-Yedo (8 ),Doyley (7) ,Angus (7) / Griffit (7), Guttridge (9), Way (7) , Tudor (8 ) / Chillingworth (8 ) (Cooke 46. ()), Bates (8 ) (Ashikodi 26. (7))

Wir kamen nur sehr schwer ins Spiel, kassierten einige gelbe Karten und mussten Bates verletzt herunternehmen. Erst in der 2. Halbzeit wurde das Spiel besser. Unsere Führung haben wir einem tollen Alleingang von Tudor zu verdanken, er erzielt sein erstes Saisontor !

Kurz darauf gleicht Wrexham aus, ich bin stinksauer, es war purer Leichtsinn ! Dann aber wieder Tudor mit prächtiger Vorarbeit und Griffit drischt den Ball ins Netz, das muss es doch gewesen sein ! Das war es dann auch, Wrexham konnte auf die erneute Führung nicht mehr antworten.

Wir klettern weiter in der Tabelle, Platz 15.


Endstand: 1:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NNUSS
Zuschauer: 3.187
MdS: Shane Tudor (Cambridge)

Tore:

0:1 Tudor (53.)
1:1 Samways (69.)
1:2 Griffit (87.)




Goldener September ?

Der September 2005 könnte ein ganz entscheidender Monat in der Geschichte von Cambridge United werden:

Zum einen konnten wir Walker für 30.000 Euro verkaufen und haben somit erstmals eine nennenswerte Transfersumme zur Verfügung.

Gleichzeitig haben wir es geschafft, unser Vereinskonto erstmals ins Plus zu bringen.

Zu guter Letzt ist in diesem Monat auch die letzte Rate unseres langfristigen Kredits fällig. Ab sofort sind wir also schuldenfrei ! Eine hervorragende Sache !

Und auch personell tut sich etwas: Endlich ist unser Neuzugang Carlos Moreno aus Argentinien eingetroffen ! Er wird im nächsten Spiel bereits auf der Bank sitzen !

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/moreno.jpg)
Hoffnungsträger im linken Mittelfeld: Der Routinier Carlos Moreno




Vorbericht:
Erst heute wird sich entscheiden, ob unsere Krise beendet ist oder nicht. Wir empfangen den Tabellendritten Notts County, die bisher noch ungeschlagen sind.
[/i]


7. Spieltag

Cambridge United (15.) - (3.) Notts County
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall (5 ) / Joy (7),Latte-Yedo (7),Doyley (6) ,Angus (7) / Fuller (7) (Moreno 46. (7)), Guttridge (6), Way (7) , Tudor (8 ) / Chillingworth (8 ), Ashikodi (7)

Die ersten Minuten gehörten klar uns, doch Ashikodi versiebte einige gute Chancen. Dann führte ein Freistoss zur Führung von Notts. Unverdient. Mein Team korrigierte dies sofort: Eine scharfe Flanke von Tudor verwandelte Chillingworth knochentrocken aus 10 Metern.

In der 2. Halbzeit war es so weit: Moreno durfte erstmals die Stiefel für uns schnüren ! Ich war gespannt. Cambridge legte in der 2. Hälfte sensationell los, alleine Chillingworth hätte mindestens dreimal treffen müssen. Dann alles wie gehabt: Notts kommt EINMAL vors Tor und trifft ! Mist.

Als wir drauf und dran waren, doch noch den Ausgleich zu erzielen, verursachte Doyley zu allem Überfluss noch einen Elfmeter. Das war die Entscheidung. Ich kann es nicht fassen. 17:6 Schüsse aufs Tor und nicht mal einen Punkt geholt !


Endstand: 1:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUSSS
Zuschauer: 7.945
MdS: Saul Deeney (TW Notts)

Tore:

0:1 Navarro (18.)
1:1 Chillingworth (24.)
1:2 Nardiello (64.)
1:3 Pipe (89.) E.




Vorbericht:
Moreno darf heute gleich mal von Anfang an ran. Uns fehlt die Torgefährlichkeit. Vielleicht ist er mit seinen hervorragenden Weitschüssen und Freistössen genau der Richtige.
[/i]


8. Spieltag

Shrewsbury (22.) - (18.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall (8 ) / Craig (8 ),Latte-Yedo (8 ),Doyley (8 ) ,Angus (8 ) / Fuller (8 ), Moreno (7) (Griffit 46. (8 )), Guttridge (6), Tudor (8 ) / Chillingworth (10), Claridge (7) (Lockett (8 ))

So hart es klingt: Wir spielen wie ein Absteiger ! Claridge ist überfordert, ist er nun doch zu alt ? Moreno fällt nur durch einige Fouls auf, ich nehme ihn zur Halbzeit raus, da er gelbbelastet ist.

Ein Ausrufezeichen setzen dann endlich in der 52. Minute Fuller mit Vorlage und Lockett mit seinem ersten Tor beim ersten Saisoneinsatz ! Lockett spielt auch danach gross auf und gibt die Vorlage zur endgültigen Entscheidung. Zum Schluss wird wieder mal Daniel Chillingworth der überragende Mann auf dem Platz.


Endstand: 1:4

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USSSN
Zuschauer: 4.514
MdS: Daniel Chillingworth (Cambridge)

Tore:

0:1 Lockett (52.)
0:2 Chillingworth (61.)
1:2 Darby (79.)
1:3 Chillingworth (85.) E.
1:4 Chillingworth (92.)




Ärger mit dem Superstar

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/chillingworth.jpg)

Am Montag nach dem Sieg gegen Shrewsbury überschlagen sich die Ereignisse. Daniel Chillingworth, der in 5 Spielen sensationelle 10 Tore erzielt hat (Durchschnittsnote 7,50) lehnt zum wiederholten Male mein Vertragsangebot ab.

Er steht zwar noch 3 Jahre unter Vertrag, forderte jedoch eine Erhöhung seiner Bezüge. Ich gehe bis an meine absolute Schmerzgrenze (95.000 Euro pro Jahr + Prämien), der Spieler lehnt jedoch immer wieder ab und wird unzufriedener.

Heute nun die Hiobsbotschaft: Chillingworth hat sich schon wieder mal verletzt und fällt mit einem Zehbruch für ca. 2 Monate aus. Ein Schock, denn er war der Garant für die letzten besseren Ergebnisse.



Highlight im Ligapokal !

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/birmingham.gif)


Vorbericht:
Verdammt schade: Da haben wir im Ligapokal unser erstes Saison-Highlight: Birmingham City aus der Premier League kommt ins Abbey Stadium ! Und genau jetzt fällt Chillingworth aus. Unsere Chance daher noch geringer als ohnehin schon. Trotzdem wollen wir den Fans ein super Spiel bieten. Das Stadion ist natürlich ausverkauft, wir hätten gut und gerne doppelt so viele Karten verkaufen können.
[/i]


2. Runde Ligapokal

Cambridge United (L.2.) - (PRM) Birmingham City
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall (8 ) / Way (7),Latte-Yedo (6),Doyley (7) ,Angus (7) / Fuller (7) (Nicholls 60. (7)), Moreno (7) (Griffit 46. (7)), Guttridge (7), Tudor (7) / Ashikodi (7), Lockett (7) Lynch 46. (7))

Eigentlich spielen wir garnicht so schlecht, die Abwehr haut hinten alles raus was aufs Tor kommt. In der 10. Minute gelingt uns die Sensation: Tudor mal wieder mit einem gelungen Solo auf der rechten Seite, Flanke und Ashikodi ist zur Stelle !

Danach versteht Birmingham keinen Spass mehr und kann durch Heskey ausgleichen und später auch deutlich in Führung gehen. Letztlich hatten wir keine Chance. OK, es war nicht anders zu erwarten, aber irgendwann würde ich von meiner Mannschaft auch gerne mal überrascht werden.


Endstand: 1:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSNS
Zuschauer: 8.940
MdS: Emile Heskey (Birmingham)

Tore:

1:0 Ashikodi (10.)
1:1 Heskey (23.)
1:2 Heskey (27.)
1:3 Heskey (31.)



ENDLICH !
Daniel Chillingworth hat einen neuen Vertrag unterschrieben. Ich kann ihn für weitere 4 Jahre an den Verein binden.



Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 26.April 2005, 17:37:39
Das sieht doch schon besser aus - immerhin konntet ihr den PL-Club etwas ärgern! Bin gespannt, wie Du den Ausfall Chillingworths verkraftest, aber vielleicht kann ja ein anderer Stürmer (ungeahnter Weise) in die Bresche springen (Shakes, wenn er wieder fit ist?). Wichtig ist aber, daß er erstmal langfristig gebunden ist!
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 26.April 2005, 21:15:02


Klartext !

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/ansprache.jpg)

Verwundert blickten sich meine Spieler an, als ich sie nach dem Vormittagstraining nochmal alle zusammenkommen lies.

Herrschaften ! Wenn ich mir eure lustigen Trainingsspielchen so anschaue, dann geht mir der Hut hoch ! Wir stehen auf einem hundsmiserablen 14. Tabellenplatz - und es scheint niemanden so richtig zu stören. Das darf nicht wahr sein ! Wer mit einem Platz im Mittelfeld zufrieden ist, der sollte jetzt seine Sachen packen und nach Hause fahren, ich habe nämlich keine Verwendung für ihn !

Diesen Ton hatte ich bisher noch nie angeschlagen. Meine Spieler blickten betreten zu Boden. Nur Shane Tudor versuchte dagegenzuhalten:

Von den letzten 6 Ligaspielen haben wir doch nur gegen Notts verloren, und die sind immerhin Zweiter !

Nein, Shane ! Wir dürfen uns nichts vormachen. Ich habe mir gestern noch einmal einen Zusammenschnitt der letzten Begegnungen angeschaut. Es ist unglaublich, wie viel Glück wir zum Teil hatten. Wir sind um keinen Deut besser als zu Beginn der Saison, wir haben es lediglich mit Gegnern zu tun, die ihre Chancen nicht nutzen.

Ich stellte folgendes klar:

Wir haben jetzt zwei Heimspiele gegen durchaus besiegbare Gegner. Zuerst geht's gegen Yeovil in der Liga, danach gegen Aldershot in der Vans Trophy. Nach diesen beiden Spielen werde ich einen grossen Schnitt machen. Mit 26 Mann ist unser Kader ohnehin zu gross. Wer bis dahin nicht überzeugt hat, wird zur Winterpause abgegeben. Jeder hat jetzt nochmal die Chance zu zeigen, was er kann !

Nun, Freude hatte ich mit meiner Ansprache sicher nicht ausgelöst. Ich erhoffe mir aber eine Trotzreaktion, die uns endlich in der Tabelle nach oben führt.




9. Spieltag

Cambridge United (14.) - (9.) Yeovil
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall (6 ) / Way (6),Latte-Yedo (7),Doyley (6), Smith (7) / Fuller (7) (Moreno 43.(7)), Griffit (7), Guttridge (7), Tudor (7) / Lockett (7), Shakes (7) (Ashikodi 46. (7))

Als hätte er die Aufforderung von Texas gehört: Ricky Shakes ist wieder halbwegs fit und muss sofort spielen ! Zuerst kommt aber Yeovil und kann sogar treffen - gottseidank aus Abseitsposition. Dann kommt Cambridge: Griffit trifft nach Zuspiel von Guttridge. Wie so oft können wir die Führung aber nicht bis in die Halbzeit retten.

Die 2. Halbzeit war das genaue Spiegelbild: Erst Führung, dann doch wieder der Ausgleich. Überflüssig zu sagen, dass ich durch dieses Spiel nicht zufriedener mit meiner Mannschaft geworden bin. Nächste Woche müssen wohl einige Köpfe rollen.


Endstand: 2:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSNSN
Zuschauer: 7.595
MdS: George Abbey (Yeovil)

Tore:

1:0 Griffit (35.)
1:1 Johnson (42.)
2:1 Ashikodi (53.)
2:2 Jevons (74.)




Vorbericht:
Im Pokalspiel gegen Aldershot (5. Liga) hat meine Mannschaft mal wieder eine Chance, sich an einem schwächeren Gegner aufzurichten. Weiterkommen ist natürlich Pflicht.
[/i]


1. Runde Vans Trophy

Cambridge United (L.2.) - (L.3.) Aldershot
[/size][/b]

Aufstellung: Ruddy (7) / Nicholls (7),Latte-Yedo (6) (Hutchinson 43.(7)),Doyley (7), Smith (7) / Moreno (7), Griffit (5) (Cooke 46. (7)), Guttridge (7), Tudor (7) / Lockett (7), Shakes (7) (Ashikodi 19. (7))

Zur Halbzeit 0:0. Das sagt ungefähr alles über die Qualität der ersten Hälfte. Shakes musste früh verletzt raus. Hoffentlich nichts Ernstes !

Auch in der 2. Hälfte brachten wir nichts zustande. Die Katastrophe begann in der 76. Minute, als Aldershot einen Glückstreffer verwandeln konnte. Letztendlich warf uns der Amateurligist mit 2:0 aus dem Pokal ! Mehr gibt es nicht zu sagen. Nun muss ich handeln.


Endstand: 0:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNSNU
Zuschauer: 2.029
MdS: Michael Ingham (TW Aldershot)

Tore:

0:1 Noel-Williams (76.)
0:2 Strachan (91.) E.




Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Niedi am 26.April 2005, 21:20:00
Mann oh mann, zurzeit ist der Wurm drinnen! Einige Spieler denken wohl sie müssten nichts mehr leisten! Mache ihen Feuer unterm A****!  ;)

Gruss Niedi
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 27.April 2005, 10:21:48
Nun solltest Du wirklich die Notbremse ziehen. Am besten wäre sicherlich, die Spieler und die Taktik nochmal genau unter die Lupe zu nehmen und einige Spieler auszusortieren!
Vielleicht wäre auch noch eine Verpflichtung im Sturm ratsam - immerhin bist Du da arg von Verletzungen gebeutelt und die 2. Reihe scheint es nicht zu bringen!

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 27.April 2005, 12:04:38

Ganz genau, Texas ! Die Zimmer für unsere Klausurtagung sind bereits gebucht, jetzt bleibt kein Stein auf dem anderen, noch können wir das Ruder herumreissen, aber es muss JETZT passieren !

Vielleicht hast du vor deinem Rückspiel einen Nachmittag Zeit, dann könntest du ja als Motivationscoach bei uns mal vorbeischauen ...
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 27.April 2005, 19:06:34

In Klausur

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/kloster.jpg)

Wie bei der Papstwahl sperre ich mich zusammen mit meinen Assistenten für zwei volle Tage ein, um endlich Lösungen für unsere verfahrene Situation zu finden. Wir entscheiden uns für ein abgelegenes, ehemaliges Kloster in der Nähe von Cambridge.


Die Torhüter

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/torhueter.jpg)

Dieser Bereich dürfte der grösste Schwachpunkt in unserem Team sein. Marshall wird mit seinen 26 Jahren kein Großer mehr werden. Mit 16 erzielten Toren liegen wir auf Platz 3 der Tor-Tabelle, aber wenn es nach kassierten Toren geht, gehören wir zu den Schlusslichtern. Ruddy ist nicht besser, kann sich mit 19 Jahren aber sicher noch entwickeln. Marshall ist wohl mein grösster Wackelkandidat. Ab sofort werde ich mich auf die Suche nach einem neuen Stamm-Torwart machen.


Die Verteidigung

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/verteidigung.jpg)

Hier sieht es besser aus. Allerdings habe ich Lloyd Doyley bisher falsch eingesetzt, er ist kein Innenverteidiger sondern ein schneller Dribbler auf der Aussenbahn. Das werde ich ab sofort berücksichtigen. Dafür wird Hutchinson jetzt wieder mehr Chancen erhalten. Ein Phänomen ist Latte-Yedo. Irgendwie schafft er es immer wieder, die besten Noten abzustauben.

Peter Atherton war ein Fehlkauf. Mit 35 Jahren kann er nicht mehr mithalten und wird ausgemustert. Auch Franco Nacca hat eigentlich keine Chance mehr und kann gehen.

Wenn ich die Chance habe, werde ich vielleicht noch nach einem starken linken Verteidiger Ausschau halten. Auf dieser Position ist nur Joy brauchbar.


Das Mittelfeld

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/mittelfeld.jpg)

Luke Guttridge und Shane Tudor spielen eine herausragende Saison und sind gesetzt. Moreno konnte noch nicht Fuß fassen und wird vorerst als Reservespieler aufgeboten. Wieder mal enttäuscht bin ich von Ashley Nicholls, der bereits letztes Jahr auf der Aussenbahn keine Akzente setzen konnte. Vielleicht werde ich mich von ihm trennen.


Der Angriff

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/sturm.jpg)

Die beiden besten (Chillingworth und Bates) sind noch lange verletzt. Das ist unser grosses Problem. Claridge wird als Spieler ausgemustert. Bis meine Top-Leute wieder gesund sind, werde ich hauptsächlich auf Ashikodi und den wieder genesenen Ricky Shakes setzen.


Die Taktik

Zuerst spiele ich mit dem Gedanken, nun doch auf ein 4-4-2 RAUTE System umzustellen, um hinten noch einen defensiven Mann mehr zu haben. Ich lasse den Gedanken dann doch wieder fallen und schraube stattdessen lieber an meinem momentanen System. Der DMZ wird noch ein wenig defensiver eingestellt.


Das Training

Aufgrund der vielen Verletzungen und der ständig erschöpften Spieler muss ich hier die Bremse ziehen ! Ab sofort ist am Tag nach den Spielen trainingsfrei. In das Trainingsprogramm nehme ich noch je eine Einheit Torschuss- und Kopfballtraining auf.



Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 27.April 2005, 21:43:48
Vorbericht:
OK, Wunder kann ich von meinen Änderungen noch nicht erwarten. Aber ich erwarte mir trotzdem wenigstens ein besseres Defensivverhalten. Joy wird erstmals als DMZ spielen, er soll hinten alles abräumen.
[/i]


10. Spieltag

Darlington (7.) - (14.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Ruddy 5 / Craig 7, Latte-Yedo 7, Hutchinson 7, Doyley 7 / Griffit 7, Guttridge 6, Joy 7, Tudor 7 / Ashikodi 7, Shakes 7 (46. Lockett 7)   

Kaum stehen wir auf dem Platz, trifft Armstrong auch schon mit einem kuriosen Schuss aus unmöglichem Winkel. Kaum haben wir uns etwas gefangen, verursacht Latte-Yedo einen Elfmeter - ist das Spiel schon entschieden ?

In der 2. Halbzeit hatten wir durchaus einige Chancen, doch meine Stürmer versiebten sie reihenweise.

Nach den Schlußpfiff lasse ich die Mannschaft ohne Kommentar ins Wochenende. Ich bin müde. Und ich kann nicht nach jedem Spiel den wilden Mann machen. Jedenfalls ist auch Ruddy im Tor nicht die Antwort ! Ab sofort wird wieder Marshall spielen, aber nach Weihnachten MUSS ein anderer zwischen den Pfosten stehen !


Endstand: 2:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSNUN
Zuschauer: 5.382
MdS: Alun Armstrong (Darlington)

Tore:

1:0 Armstrong (6.)
2:0 Armstrong (15.) E.





Vorbericht:
Leider noch ein Auswärtsspiel. Und es ist ein hartes Kellerduell - der Gegner heisst Wycombe.
[/i]


11. Spieltag

Wycombe Wanderers (18.) - (17.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 7 / Joy 7, Craig 7, Latte-Yedo 8, Angus 8 / Griffit 7, Guttridge 8, Way 8, Tudor 8 / Ashikodi 8, Shakes 7

Endlich sehe ich mal wieder ein Spiel, in dem wir von Anfang an Druck machen. Nach 3 Minuten haben wir Glück: Wycombes Torwart Elliot boxt sich den Ball nach einer Flanke von Guttridge selbst ins Tor !

Bis zur 82. Minute gelang es uns, die knappe Führung geschickt zu verteidigen. Dann ein langer Pass von ..... Danny Senda, direkt in den Lauf von Tyson, und es steht 1:1 ! Doch diesmal haben wir das bessere Ende für uns: Ashikodi kann nochmal treffen. Endlich wieder ein Sieg !!!!


Endstand: 1:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNUNN
Zuschauer: 4.245
MdS: Nathan Tyson (Wycombe)

Tore:

0:1 Elliot (3.) Eigentor
1:1 Tyson (82.)
1:2 Ashikodi (85.)



Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Terri19 am 27.April 2005, 23:36:18
Hi Scampolo,

endlich mal wieder ein Sieg für dein Team. Wurde ja auch mal langsam Zeit. Hoffentlich war es nicht der einzige und ihr kommt jetzt mal was besser in Fahrt. Was steht dir eigentlich an Transfermitteln zur Verfügung für die nächste Transferphase?
Bis dann
Markus
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 28.April 2005, 08:53:28
Nun ja - in Anbetracht der prekären Lage, in der Du dich befindest, sei der Sieg in Wycombe verziehen  ;)

Etwas verwundert bin ich, daß Du an Marshall rummäkelst! Ein Notenschnitt von über 7 ist für nen Keeper doch OK! Da die Verteidiger auch recht solide Durchschnittsnoten haben (allen voran Latte-Macchiato  ;D), denke ich vielmehr, daß der Schlüssel im Mittelfeld liegt! Wenn ich das richtig sehe, hat der Way in Wycombe seine Sache im DM ganz gut gelöst - vielleicht ist er ja die Lösung!



Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: maradona am 28.April 2005, 10:20:37
@scampi  ;-)))

dein massnahmen leuchten ein........ob sie auch greifen werden?

mit der ausmusterung von Peter Atherton bin ich nicht ganz einverstanden! hat er überhaupt eine faire chance erhalten......als nur einmal eingeweschelt zu werden? er hat keine pass und zweikampfstatistik in der meisterschaft weil immer sitzen muss!
überlege dir das nochmal!

viel glück
maradona


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Eddy am 28.April 2005, 12:06:50
uhhhh das sieht ja bitter für dich aus  :-\ ....
hmmm aba ich denke das dein Team sich fangen wird und ne große aufholjagd machen wird und die playoffs noch schaffen wird....Mehr verrate ich jetzt aber nicht ;D

viel glück aufjedenfall ;)
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 28.April 2005, 21:37:31
Hey, meine Story wird ja wirklich gelesen ! Ihr seid ja bestens über meine Mannschaft informiert.

Zu TW Marshall
Der Notenschnitt ist gut, aber wir kassieren zu viele Tore. Mein Co-Trainer Carson hat es auf den Punkt gebracht, als ich seinen Bericht eingefordert habe (sinngemäss): Shaun Marshall ist ein recht guter Torwart, obwohl er manchmal seltsame Sachen macht

Peter Atherton:
Stimmt, ich habe ihn praktisch nicht eingesetzt. Das Risiko war mir zu hoch. ALLE meine Assistenztrainer haben mir gemeldet, er sei nicht mehr in der Lage, mit den anderen mitzuhalten. Und bevor ich wieder so einen Flop im Team habe wie letztes Jahr Steve Yates habe ich lieber auf ein paar junge VZ gesetzt. Übrigens konnte ich ihn bereits an Barnsley verkaufen.

Transfermittel:
Nach wie vor keine ! Vielleicht nächstes Jahr, ich bin ja jetzt schuldenfrei.

Playoffs ?
Naja, ich träume auch noch davon, Platz 7 zu schaffen ... möglich wäre es, ich liege nur 4 Punkte zurück !


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: maradona am 29.April 2005, 07:07:23
es würde mich interessieren ob Peter Atherton bei barnsley nun eingesetzt wird..............ich weiss, ich bin gnadenlos klugscheisserisch...! ;-)))

veränderst du eigentlich deine taktik in den heim bzw. auswärstspielen??

 
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 29.April 2005, 09:15:43

Das interessiert mich selber ! Atherton hatte derart viele Interessenten, dass mir sein Verkauf selber nicht mehr so ganz geheuer war. Ich schaue mal nach, wie er sich jetzt so schlägt !

Die Taktik ändere ich nicht, habe ich früher mal gemacht, aber jetzt setze ich auf eine einheitliche Taktik.
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 29.April 2005, 11:51:31
Darren Way - wohin führt der Weg ?

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/way.jpg)

Eigentlich wollte ich ja mein zentrales Mittelfeld wieder ein bisschen umstellen. Mit Griffit haben wir einen offensivstarken Dribbler, mit Guttridge einen guten Vorbereiter, der sich inzwischen wohl dran gewöhnt hat, auch Defensivaufgaben zu übernehmen.

Da sich zwischenzeitlich jedoch Expertenstimmen zu Wort gemeldet haben, die eine Aufwärtsentwicklung von Darren Way beobachtet haben wollen, möchte ich dem 25jährigen Allrounder von Yeovil doch noch ein paar Chancen geben.

Allerdings muss sich seine Spielweise ändern: In seinen bisherigen 10 Einsätzen spielte er den Part des Abräumers im Mittelfeld zwar solide, gab aber kaum Impulse nach vorne. Dies muss sich verbessern. Ich überlege mir ernsthaft, dem intelligenten und schußstarken Spieler eine gewisse Freirolle zuzuweisen. Ob er mit dieser Verantwortung umgehen kann, werden die nächsten Spiele zeigen.

Der Verbleib von Way im Team entspricht auch meinem Plan, künftig weniger rotieren zu lassen. Die Erfolgsmannschaft von Wycombe soll jetzt die Chance bekommen, sich ordentlich einzuspielen.


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 29.April 2005, 11:59:55
Da sich zwischenzeitlich jedoch Expertenstimmen zu Wort gemeldet haben, die eine Aufwärtsentwicklung von Darren Way beobachtet haben wollen, möchte ich dem 25jährigen Allrounder von Yeovil doch noch ein paar Chancen geben.

Na ja - ob der Trainer eines schwedischen Tabellen 9. als Experte zu bezeichnen ist, bezweifle ich  :D

Trotzdem halte ich es für die richtige Entscheidung, bis auf Weiteres an der Wycombe-Elf festzuhalten! Bin gespannt, ob Darren Way das Vertrauen rechtfertigen kann...
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 29.April 2005, 12:03:13
Na immerhin war es auch die Stimme eines schwedischen Pokalsiegers ! Gibs doch zu, du wolltest es einfach nochmal hören !!!! Verstehe ich auch, kommt ja selten genug vor  ;D

Der angenehme Nebeneffekt für mich: Wenn es nicht klappt, dann kenne ich schon jemanden, der den schwarzen Peter in der Tasche hat ...

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 29.April 2005, 23:35:38
Vorbericht:
Ich spiele mit der selben Mannschaft wie gegen Wycombe. Nur Ashikodi fehlt, noch ein weiterer Verletzer im Angriff !
[/i]


12. Spieltag League Two

Cambridge United (13.) - (6.) Lincoln
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 8 / Joy 8, Craig 6 (46. Doyley 7), Latte-Yedo 8, Angus 8 / Griffit 8,Tudor 7 (46. Moreno 8 ),Way 10,Guttridge 7 / Lockett 7, Shakes 7

Was für ein Spiel ! 90 Minuten lang hatten wir die besten Chancen, doch der Ball wollte nicht ins Tor. Als das Spiel praktisch schon vorbei war, konnte Moreno aus 30 Metern sein erstes Tor für Cambridge erzielen. Übrigens: Erstmals Mann des Spieles und erstmals mit Note 10: DMZ Darren Way, der das Spiel machte und letztendlich auch die Torvorlage gab. War mir immer klar, dass Darren das Zeug zu einem ganz Grossen hat !  ;)


Endstand: 1:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUNNS
Zuschauer: 7.856
MdS: Darren Way (Cambridge)

Tore:

1:0 Moreno (90.)



Jetzt auf Platz 10: Der Play-Off Platz rückt wieder in die Nähe !

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/tabelle2_12.jpg)




Hull auf Einkaufstour !

Drittligist Hull City, derzeit auf Platz 2, ist auf Einkaufstour und möchte gleich drei meiner Verteidiger kaufen: Ian Joy, Stevland Angus und Lloyd Doyley !

Ich stimme nur dem Verkauf von Ian Joy zu. Hull lässt sich auf einen Deal über 70.000 Euro ein, das dreifache seines Marktwertes. Dieses Geld kann ich in der Winterpause sicher sehr gut anlegen. Was ich leider zu spät merke: 50% der Summe gehen an seinen alten Verein, den HSV.




Was macht Peter Atherton ?

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/atherton.jpg)

Ich habe den 35jährigen Innenverteidiger kürzlich nach Barnet verkauft (nicht Barnsely, wie fälschlicherweise geschrieben). Barnet spielt in der 5. Liga, ich konnte Atherton daher nur in einem Pokalspiel gegen Newport beobachten: Barnet gewann zwar mit 2:1, Atherton wurde aber nur mit Note 6 bewertet und musste in der 83. Minute raus.



Vorbericht:
Ich kann nur hoffen, dass der Aufwärtstrend anhält. Die Tabelle ist so eng, ein einziger Sieg könnte uns direkt auf den erträumten 7. Platz bringen. Joy ist schon nicht mehr dabei, hoffentlich keine allzu grosse Schwächung ! Fuller nach Verletzung endlich wieder auf der Bank.
[/i]


13. Spieltag League Two

Southend (8.) - (10.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 7 / Craig 8, Hutchinson 7,Doyley 7, Angus 8 / Griffit 8,Moreno 7 (46. Fuller 7),Way 8,Guttridge 8 / Ashikodi 7, Shakes 4 (46. Lynch 7)

Es entwickelte sich ein packendes Spiel. Southend zwar überlegen, doch wir konnten immer wieder gefährlich kontern. Griffit sorgte mit einem Pfostenknaller für den Höhepunkt der ersten Halbzeit.

Das 1:1 kam dann durch zwei kuriose Tore zustande: Erst konnte Bryan einen hohen Pass volley mit einem absoluten Glückstreffer im Kasten versenken, danach traff Guttridge mit einem abgefälschten Freistoss aus 30 Metern Entfernung. In den letzten 5 Minuten spielte Cambridge so überlegen, dass sogar der Sieg noch drin war. Das 1:1 geht aber in Ordnung und belässt uns auf Platz 10 der Tabelle.

Nach dem Spiel erhielten wir eine erfreuliche Meldung: Darren Way wurde zu Englands League-Two-Spieler des Monats gewählt !


Endstand: 1:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNNSS
Zuschauer: 5.813
MdS: Carl Pettefer (Southend)

Tore:

1:0 Bryan (54.)
1:1 Guttridge (78.)



Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Mike am 02.Mai 2005, 11:44:35
Also ich bin erst jetzt dazu gekommen mir deine aktuelle Story durchzulesen. Habe über eine Stunde dafür benötigt und war zum Teil auch ziemlich nervenaufreibend. ;) Immerhin scheint sich deine Mannschaft in den letzten beiden Spielen gefangen zu haben.  Allerdings traue ich mich noch nicht darauf zu wetten, dass du wieder den 7. Platz wie in der Vorsaison erreichen wirst. Hast mit der Mannschaft ja damals schon irre viel Glück gehabt diesen Platz zu halten, nachdem du 10 Spiele ohne Sieg geblieben bist. Irgendwie vermisse ich auch die Harmonie innerhalb deiner Mannschaft. Vielleicht sind auch zu viele Egomaniacs bei dir in der Mannschaft. Und einen wirklichen Führungsspieler hast du auch nicht, der öfter als einmal das Kommando an sich reißt. Jedoch ist es möglich, dass Darren Way der von mir gesuchte Spieler ist. Immerhin wurde er in dieser Liga schon zum Spieler des Monats gewählt.

Ich wünsche dir noch viel Glück bei deinem Unternehmen "Wie erreiche ich die Playoffs doch noch".

Michael
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 03.Mai 2005, 07:22:31
Hallo Mike ! Ich hoffe doch, dass meine Jungs ihre Krise nun langsam beendet haben. Seit ich kaum noch rotieren lasse findet sich das Team so langsam. Mit Way habe ich jetzt im zentralen MF einen ziemlich verlässlichen Spieler und Guttridge findet sich auch langsam in der Spielmacherrolle zurecht.

VOR ALLEM ABER: Chillingworth ist wieder gesund ! Eigentlich spricht jetzt alles dafür, dass es wieder nach oben gehen kann.

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 03.Mai 2005, 08:04:32
Man bin ich gut: jetzt erkenne ich schon die Stars mit bloßem Aige auf 300km Entfernung  ;D

Der Way wird schon seinen Weg machen und da auch die Torgarantie wieder fit ist, kann es doch nur noch besser werden!
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 03.Mai 2005, 12:14:44
Ja, nicht zum erstenmal habe ich mich gefragt .... wie macht der das blos ? Auf meine Frage vor vielen Monaten welches Hilfsmittel du benutzt (Kaffeesatz ?) habe ich ja keine Antwort erhalten.

Übrigens: Soviel schonmal als Häppchen vorweg: Auch im nächsten Ligaspiel, auswärts gegen den Top-Favoriten Swansea wird Darren Way eine nicht unerhebliche Rolle spielen ...

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 03.Mai 2005, 20:12:56

Vorbericht:
Die Top-Neuigkeit kurz vor dem nächsten Spieltag lautete: Daniel Chillingworth ist wieder da ! Nach 2 langen Monaten hat mein bester Mittelstürmer endlich wieder das Training aufgenommen. Ich werde ihn natürlich nicht gleich verheizen, aber auf der Bank wird er sitzen.
[/i]


14. Spieltag League Two

Swansea (4.) - (10.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 8 / Craig 8, Hutchinson 7, Doyley 8, Angus 8 / Fuller 8, Guttridge 9, Way 9, Tudor 8 / Ashikodi 7, Lockett 9

Jawohl !!! Heute zeigten wir mit Sicherheit unser bestes Saisonspiel - und das auch noch auswärts beim Top-Favoriten auf den Aufstieg. Für mich der beste Mann: Ryan Lockett, der sein Glück kaum fassen konnte, mal wieder in der Startelf zu stehen. Er konnte das unglückliche Eigentor von TW Marshall schnell wieder ausbügeln.

Die Experten hoben allerdings wieder Darren Way besonders heraus, der heute seinen ersten Treffer machte und ausserdem noch eine Vorlage gab. Und: Wir liegen auf einem einstelligen Tabellenplatz: Platz 9, nur einen Punkt hinter dem 7. der Tabelle !


Endstand: 1:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NNSSU
Zuschauer: 10.142
MdS: Darren Way (Cambridge)

Tore:

1:0 Marshall (10.) Eigentor
1:1 Lockett (11.)
1:2 Ashikodi (35.)
1:3 Way (81.)





Vorbericht:
Und schon folgt das nächste Spitzenspiel: Wir empfangen zuhause den Tabellendritten Stockport, die ihre gute Position aber hauptsächlich der Heimstärke zu verdanken haben. Somit hoffe ich inständig, dass unser Aufwärtstrend anhält. Heute muss natürlich Mr. Goalgetter Chillingworth wieder ran !
[/i]


15. Spieltag League Two

Cambridge United (9.) - (3.) Stockport
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 7 / Craig 7, Hutchinson 6 (46. Smith 7), Doyley 7, Angus 7 / Fuller 7, Guttridge 7, Way 7, Tudor 7 / Chillingworth 7, Lockett 7

Way und vor allem Guttridge bilden heute ein exzellentes zentrales Mittelfeld. Der Druch auf Stockport wurde im Laufe der ersten Halbzeit immer grösser, doch es blieb zunächst beim 0:0.

In der 2. Halbzeit wurde der Druck sogar noch grösser, doch jetzt wurde Guttridge zum grossen Pechvogel, da er allein 3 hochkarätige Chancen versiebte. Das 0:0 ist eine grosse Enttäuschung, es wäre mehr drin gewesen ! Das Erfreuliche: Wir klettern auf Rang 8 !


Endstand: 0:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSSUS
Zuschauer: 7.878
MdS: Ben Alnwick (TW Stockport)

Tore:




Die Tabelle nach 15 Spieltagen: Alles noch drin !

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/tabelle2_15.jpg)


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Niedi am 04.Mai 2005, 09:00:40
Schön langsam kommt der Cambridge United-Motor in fahrt, nur weiter so!  ;)
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Muffi am 04.Mai 2005, 11:21:39
Hallo Scampolo,

bei dir läuft es ja nun auch wieder rund, das freut mich, ein Punkt hinter den Playoff-Plätzen sollte ja machbar sein!
An Darren Way habe ich auch gute Erinnerungen, ich habe mal einen Spielstand mit Yeovil gespielt, da war er auch einer der besten zusammen mit Lee Johnson, dem Sohn meines Vorgängers (den solltest du dir auch ruhig mal anschauen  ;) )!

Ansonsten kann ich mich Niedi nur anschliessen, mach nur weiter so, dann ist vielleicht sogar der direkte Aufstieg noch drin!
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 04.Mai 2005, 12:06:08
Hi Niedi und Muffi ! Ich glaube auch, dass ich jetzt wieder richtig durchstarten kann.

Lee Johnson kenne ich schon, den wollte ich doch nach Carlisle holen, er wollte aber nicht ... du hast mir damals schon gesagt, das sei der Sohn des Trainers.





Vorbericht:
Zur Abwechslung steht mal wieder ein Pokalspiel auf dem Programm. Es ist unsere letzte Chance, wenigstens in einem Pokalwettbewerb zu überwintern. Mansfield spielt in der selben Liga wie wir und ist derzeit 12.
[/i]


1. Runde FA-Cup

Cambridge United (L.2.) - (L.2.) Mansfield
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 5 / Craig 8, Latte-Yedo 8, Doyley 8, Angus 7 / Moreno 8, Guttridge 10, Way 8, Tudor 7 (46. Griffit 7) / Chillingworth 8, Lockett 8

Was für ein perfektes Spiel ! Man hätte meinen können, Mansfield spielt eine Klasse tiefer. Wenn Chillingworth schon wieder der Alte gewesen wäre, hätten wir  den Gegner heute deklassieren können. Luke Guttridge entwickelt sich langsam genau zu dem Spielmacher, den ich brauche !


Endstand: 4:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSUSU
Zuschauer: 8.428
MdS: Luke Guttridge (Cambridge)

Tore:
1:0 Guttridge (11.)
2:0 Chillingworth (26.)
3:0 Chillingworth (30.)
3:1 Curtis (36.)
4:1 Guttridge (63.)



(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/guttridge.jpg)

Luke Guttridge: 19 Spiele, 5 Tore, 6 Vorlagen, Durchschnittsnote 7,84. Das passt !



Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 04.Mai 2005, 22:20:18
Endlich Geld in der Kasse

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/nicholls.jpg)
Ashley Nicholls, letztes Jahr noch Stammspieler, hatte dieses Jahr keine Chance mehr.

Sowohl Ashley Nicholls als auch der Nachwuchs-Kicker Michael Morrison konnte ich für je 10.000 Euro verkaufen. Damit steigt mein Transferbudget auf ungeahnte 60.000 Euro an ! Dafür sollte ich im Winter-Transferfenster einen echten Knüller an Land ziehen können. Hoffentlich bringen meine Talentscouts genug Ideen von ihren Reisen mit. Ich lasse sie derzeit in ganz Großbritannien suchen.



Vorbericht:
Meine Mannschaft strotzt vor Selbstbewusstsein. Wir haben jetzt die einmalige Chance, uns mit 2-3 Siegen oben festzusetzen.
[/i]


16. Spieltag League Two

Cambridge United (8.) - (11.) Milton Keynes
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 8 / Craig 8, Smith 6 (Angus 7), Doyley 7, Somner 7 / Fuller 8, Guttridge 9, Way 8, Tudor 7 (Griffit 7)/ Chillingworth 8, Ashikodi 7 (46. Lockett 7)

Das alte Lied: Wir spielen wirklich hervorragend, treffen aber das Tor nur ein einziges Mal. Irgendwann musste sich das rächen, so kommt Milton Keynes kurz vor der Pause zum völlig unverdienten Ausgleich.

In der 2. Halbzeit riss wieder mal Luke Guttridge das Spiel an sich und brachte mit zwei schnellen Toren die Entscheidung. Nun sind wir bereits seit 7 Pflichtspielen ungeschlagen. Der Lohn ist der lang ersehnte 7. Platz - endlich !


Endstand: 3:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SUSUS
Zuschauer: 7.754
MdS: Luke Guttridge (Cambridge)

Tore:
1:0 Chillingworth (10.) E.
1:1 McLeod (43.)
2:1 Guttridge (58.)
3:1 Guttridge (62.)






Vorbericht:
Im Pokal haben wir Mansfield ja überzeugend geschlagen. Leider muss ich mein Team aufgrund von Verletzungen komplett umstellen. Ob das gut geht ?
[/i]


17. Spieltag League Two

Mansfield (14.) - (7.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 8 / Craig 8, Somner 6, Doyley 7, Angus 7 / Cooke 8 (6. Moreno ), Guttridge 9, Stock 8, Griffit 7 / Lockett 8, Ashikodi 7

Erschreckend: Wenn nur zwei oder drei meiner Stammspieler fehlen, spielen wir eine ganze Klasse schlechter. Vor allem vorne läuft einfach nichts zusammen, wenn Chillingworth nicht dabei ist. Ernüchternd.


Endstand: 2:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USUSS
Zuschauer: 2.888
MdS: Kevin Pilkington (Mansfield)

Tore:
1:0 Brown (25.)
2:0 Braniff (34.)



Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Prince am 04.Mai 2005, 23:46:08
Moin Scampolo,

 das mit den fehlenden Stammspielern ist eine Sache die wohl Jeder kennt. Und um alle Positionen doppelt zu besetzen fehlt da unten einfach das Bargeld.

Also, halt dich wacker .
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 05.Mai 2005, 20:14:24
Stimmt ! Wobei du dich mit Lübeck ja wesentlich besser hälst und ernsthaft um den Aufstieg mitkämpfst. Da bin ich noch ein Stück davon weg.





Vorbericht:
Ob uns die Wiedergutmachung gelingt ? Es wird schwer, denn wir müssen zum Tabellendritten nach Scunthorpe. Die Verletzten sind aber alle wieder an Bord, also möglich ist alles !
[/i]


18. Spieltag League Two

Scunthorpe (3.) - (8.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 8 / Craig 7, Latte-Yedo 8, Doyley 7, Angus 7 / Fuller 7 (46. Moreno 7) , Guttridge 10, Way 8, Tudor 7 / Lockett 7, Chillingworth 8

Nach dem schnellen Eigentor durch Torhüter Marshall schien das Spiel schon entschieden. Danach lief mein Goalie aber zu Weltklasseform auf und machte seinen Fehler mehr als wett. Zu Ende der ersten Halbzeit erspielten wir uns sogar eine Feldüberlegenheit, konnten dies aber nicht in Tore umsetzen.

In der 2. Halbzeit entwickelte sich noch ein sensationelles Spiel: Für Fuller brachte ich den durchschlagskräftigen Moreno, der auch tatsächlich die halbe Abwehr band. So enstanden immer wieder Lücken auf der rechten Seite, die durch Guttridge eiskalt ausgenutzt werden konnten. Leider konnte Scunthorpe in der letzten Minute doch noch ausgleichen.


Endstand: 2:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SUSSN
Zuschauer: 5.452
MdS: Luke Guttridge (Cambridge)

Tore:
1:0 Marshall (10.) Eigentor
1:1 Guttridge (55.)
1:2 Guttridge (82.)
2:2 Hayes (90.)




BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/guttridge.jpg)

Luke Guttridge schwimmt weiter auf der Erfolgswelle: Im Monat November 2005 wurde nicht nur eines seiner Tore gegen Milton Keynes zum Tor des Monats gewählt, er selber staubte noch dazu den Titel Spieler des Monats ab. Wie gut, dass ich den Mann bis 2010 an den Verein gebunden habe !



Personelles

Die derzeitige grosse Zufriedenheit des Vorstandes nutze ich aus, um mit einigen Anfragen an Roger Hunt heranzutreten:

Physiotherapeuten
Man glaubt es kaum: Wir haben nur einen Mediziner im Team ! Kein Wunder, dass ich so oft unter Verletzungssorgen zu leiden habe. Ich werde so schnell wie möglich einen zweiten Mann verpflichten.


Talentscouts
Auch unser 2-Mann-Team im Bereich Scouting möchte ich aufstocken. Es gibt genug arbeitslose Jungs, die das könnten, ich habe daher keine Zweifel dass ich auch diese Personalie noch im alten Jahr erledigen kann.


Trainingseinrichtungen
An diesem Punkt biss ich bei Hunt leider auf Granit: Ich hätte gerne die Trainingseinrichtungen verbessert, um unsere vielen guten Talente besser fördern zu können. Leider steht aber angeblich kein Geld dafür zur Verfügung. Muss ich nächstes Jahr nochmal nachfragen.



Vorbericht:
Premiere für Cambridge United: Erstmals wird eines unserer Spiele im TV übertragen ! Ein Grund mehr, uns im FA-Cup-Spiel in Oldham (3. Liga) so richtig reinzuhängen, um endlich mal eine Überraschung zu schaffen. Übrigens: Stürmer Buy Bates ist endlich wieder fit - 2 Monate hat es gedauert. Ich werde ihn sofort in Oldham einsetzen.
[/i]


2. Runde FA-Cup

Oldham (L.1.) - (L.2.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 6 / Craig 6, Latte-Yedo 7, Doyley 7, Hutchinson 7 / Moreno 5 (46. Griffit 7), Guttridge 7, Way 7, Fuller 7 / Chillingworth 7, Bates 5 (46. Lockett 7)

Nach 10 Minuten stand es bereits 0:3, ohne dass wir überhaupt EIN MAL vors gegnerische Tor gekommen wären. Ein ganz bitterer Tag nahm seinen Verlauf. Bates ein Totalausfall, ich hätte ihn noch nicht bringen dürfen.

In der 2. Halbzeit zeigte mein Team Moral und wurde wesentlich besser, was natürlich auch daran lag, dass der Gegner nicht mehr wollte. Somit scheiden wir also sang- und klanglos auch im letzten Pokalwettbewerb aus. Nun gilt es in der Liga !


Endstand: 3:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USSNU
Zuschauer: 5.069
MdS: Adam Bolder (Oldham)

Tore:
1:0 Bolder (1.)
2:0 Bolder (6.)
3:0 Jorgensen (10.)


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 05.Mai 2005, 22:32:29
Vorbericht:
5 Spiele sind im alten Jahr noch zu absolvieren, ich kann nur hoffen, dass mein Team das Maximum dabei herausholt. Der derzeitige 11. Platz kommt zwar auch durch Spielausfälle zusammen, wir müssen aber trotzdem alles dransetzen, oben dabei zu bleiben.
[/i]


19. Spieltag League Two

Cambridge United (11.) - (9.) Chester
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 8 / Craig 7, Latte-Yedo 9, Doyley 7, Hutchinson 8 / Griffit 9, Guttridge 7, Way 8, Fuller 9 / Chillingworth 10, Lockett 7(46. Bates 7)

Endlich mal wieder ein tolles Spiel meiner Mannschaft ! Die drei Treffer von Chillingworth sprechen für sich, er setzt sich mit 11 Treffern damit auf Platz 1 der Torjägertabelle - und das mit 2monatiger Verletzung ! Auch Fuller nimmt mit seinen Torvorlagen endlich wieder Fahrt auf ! Heute gab es keinen Grund zu Kritik.


Endstand: 3:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSNUN
Zuschauer: 7.905
MdS: Daniel Chillingworth (Cambridge)

Tore:
1:0 Chillingworth (10.)
2:0 Chillingworth (12.)
3:0 Chillingworth (56.)





20. Spieltag League Two

Cambridge United (9.) - (20.) York
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 8 / Craig 7, Latte-Yedo 9, Doyley 7, Hutchinson 8 / Griffit 9 (46. Moreno ), Guttridge 7, Way 8, Tudor 9 / Chillingworth 10, Ashikodi (46. Bates )

Cambridge tat heute genau so viel wie nötig. Ein paar mehr Treffer hätte ich mir gewünscht, aber Hauptsache die 3 Punkte sind im Sack. Mit nur 5 Punkten Abstand könnten wir sogar wieder Platz 3 anpeilen, unser Traumziel !


Endstand: 2:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNUNS
Zuschauer: 7.689
MdS: Daniel Chillingworth (Cambridge)

Tore:
1:0 Guttridge (11.)
2:0 Chillingworth (67.)


Endlich wieder Anschluss ans obere Drittel:

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/tabelle2_20.jpg)

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 06.Mai 2005, 16:36:57

21. Spieltag League Two

Bury (16.) - (8.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 8 / Craig 8, Latte-Yedo 8, Doyley 7, Angus 7 (Smith 7) / Fuller 7, Griffit 7, Way 7, Tudor 8 / Chillingworth 9, Turner 8

Nach einem mässigen Beginn mit vielen gelben Karten war es - natürlich - wieder Chillingworth, der uns auf die Siegerstrasse brachte. Was täte ich nur ohne ihn ? Mein wichtigstes Ziel in der Winter-Transferphase wird es sein, noch einen zweiten Torjäger zu holen.


Endstand: 0:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUNSS
Zuschauer: 6.256
MdS: Daniel Chillingworth (Cambridge)

Tore:
0:1 Chillingworth (40.)
0:2 Tudor (45.)




22. Spieltag League Two

Cambridge United (6.) - (14.) Orient
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 8 / Craig 7, Latte-Yedo 7, Doyley 7, Angus 8 / Fuller 7, Guttridge 7, Way 7, Tudor 8 / Chillingworth 7, Bates 7 (46. Lockett 7)

Fast ausverkauft ! Unser Spiel macht offenbar immer mehr Menschen Spass, ein gutes Zeichen ! Nach unserem Führungstreffer gelang uns nicht mehr viel, zum Schluss kam Orient sogar nochmal ganz gefährlich ins Spiel. Doch meine Verteidiger grätschten alles weg, da haben wir viel dazugelernt ! Der 4. Sieg in Folge katapultiert uns auf einen sensationellen 4. Tabellenplatz, nur 3 Punkte hinter dem direkten Aufstiegsplatz 3 zurück. War hätte das noch vor wenigen Wochen gedacht ?


Endstand: 1:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNSSS
Zuschauer: 8.095
MdS: Stevland Angus (Cambridge)

Tore:
1:0 Chillingworth (44.)





23. Spieltag League Two

Scarborough (24.) - (4.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 6 / Smith 7, Latte-Yedo 8, Doyley 7, Angus 8 / Fuller 7 (46. Moreno 7), Griffit 8, Way 9, Tudor 10 / Chillingworth 7, Bates 7 (46. Lockett 8 )

Mit dem Selbstvertrauen aus 4 Siegen hintereinander legten wir los wie die Feuerwehr. Scarborough stand hinten aber sehr konzentriert und konnte unsere Angriffe allesamt abfangen. Irgendwann musste aber der Führungstreffer fallen, und Griffit, der den erschöpften Guttridge vertrat, konnte scoren.

Letztendlich reichte es trotz 18:4 Schüssen nur zu einem 2:2. Zwei Punkte völlig unnötig liegen gelassen, hoffentlich fehlen die nicht irgendwann !


Endstand: 2:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSSSS
Zuschauer: 1.660
MdS: Shane Tudor (Cambridge)

Tore:
0:1 Griffit (36.)
1:1 Blott (41.)
1:2 Lockett (68.)
2:2 Jones (86.)





Ende der Hinrunde

OK, die ersten 23 Spiele wären geschafft. Wir liegen auf Platz 6, aber zwischen Platz 1 und Platz 12 ist noch alles möglich. Wir müssen also vor dem Start der Rückrunde alle Weichen auf Erfolg stellen. Unseren neuer Talentscout, den Deutschen Joachim Stadtler, habe ich mit der nächsten Maschine gleich wieder nach Deutschland geschickt. Er soll dort vorwiegend junge Spieler bis 23 suchen, vielleicht ist der neue Robert Huth dabei !

Meine Scouts und ich haben genau zwei Jobs zu erledigen: Ablösefreie Spieler für die neue Saison zu verpflichten. Dies wird nicht einfach, denn kaum einer will in der 4. Liga spielen. Und wer dann doch Lust hat, bekommt keine Arbeitserlaubnis. Somit muss ich mich weitgehend auf den englischen Markt konzentrieren.

Genauso wichtig: Bereits für die Rückrunde müssen wir versuchen, eine oder zwei richtige Verstärkungen an Land zu ziehen. Ich sehe genau drei Schwachstellen im Team:

Torwart

Shaun Marshall ist zwar kein schlechter Rückhalt, er macht aber trotzdem noch zuviele Fehler, die uns schon einige Punkte gekostet haben. Ich brauche unbedingt noch einen echten Konkurrenten für ihn.

Linker Verteidiger

Nach dem Weggang von Ian Joy nach Hull sind wir dort zu dünn besetzt. Ich möchte noch einen dribbelstarken, schnellen Flankengeber auf dieser Position.

Torjäger

Dies ist vielleicht der entscheidende Schwachpunkt und muss zuerst angegangen werden. Sobald Daniel Chillingworth Schnupfen hat, verlieren wir Punkte, weil ausser ihm kein anderer Stürmer wirklich gefährlich ist. Nach Chillingworth mit insgesamt 19 Toren (!) ist mein zweitbester Torjäger schon Mittelfeldmann Luke Guttridge mit 10 Treffern. Ashikodi hat nur 5 Treffer aufzuweisen. So geht es nicht weiter !




Vorbericht:
Gegen Kidderminster rechnen wir uns jedes Jahr gute Erfolgschancen aus - und jedesmal müssen wir Federn lassen ! Heute soll es anders werden. Ich kann mit der besten Elf antreten.
[/i]


24. Spieltag League Two

Kidderminster (17.) - (6.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 7 / Craig 7, Latte-Yedo 7, Doyley 7, Angus 8 / Fuller 7, Guttridge 7 (46. Moreno 7), Way 8, Cooke 7 / Chillingworth 7, Bates 7 (46. Shakes 7)

Nachdem uns Kidderminster durch ein Eigentor reicht beschenkt hatte, rechnete ich mit einem ruhigen, überlegenen Spiel meiner Mannschaft. Doch das Gegenteil war der Fall. Mehrmals hätten wir den Ausgleich kassieren können. Seltsam, was ist los mit meiner Mannschaft ?

In der 46. Minute erhalten wir das zweite Geschenk: Gleeson muss den Platz mit einer gelb-roten Karte verlassen. So, jetzt aber ...
Es wurde wirklich besser: Moreno holte mal wieder den Hammer raus und erzielte nach einer Ecke das 2:0 aus gut 35 Metern ! Sensationell ! Das wars dann auch schon.


Endstand: 0:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSSU
Zuschauer: 3.718
MdS: Darren Way (Cambridge)

Tore:
0:1 Danby (6.) Eigentor
0:2 Moreno (52.)




Vorbericht:
Sind wir schon reif, endlich einen Top-Favoriten zu schlagen ? Gegen Swansea hat es auch geklappt, warum also nicht gegen Northampton ? Es wäre ein riesen Schritt Richtung Aufstieg.
[/i]


25. Spieltag League Two

Cambridge United (5.) - (2.) Northampton
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 7 / Craig 7, Latte-Yedo 7, Hutchinson 7, Angus 8 / Fuller 7, Guttridge 7, Way 8, Tudor 7 (18. Moreno ) / Chillingworth 7, Lockett (46. Ashikodi )

Zur ersten Halbzeit ist zu sagen: Wie kann man SO überlegen spielen und dann doch nur mit 0:0 in die Pause gehen ? Ich müsste mich langsam an die Schußschwäche meiner Mannschaft gewöhnt haben, doch es tut immer wieder weh.

Der Führungstreffer in der 56. Minute entschädigte dann für vieles: Chillingworth nimmt eine Flanke volley und trifft exakt zwischen Torwandhandschuh und Pfosten ins Tor ! Toll gemacht, wenn auch mit Glück. Ashikodi hätte dann alles klar machen MÜSSEN, als er einen vom Torwart verstolperten Ball nur hätte einschieben müssen - und kläglich scheitert ! Die Quittung kam wie immer im Fußball: Northampton schaffte den Ausgleich. Wir konnten darauf nicht mehr antworten. Ich bin wirklich STINKSAUER heute, wir hätten zeigen können, dass wir schon reif für den Aufstieg sind - und haben versagt. Hoffentlich kommt bald frischer Wind in die Mannschaft.


Endstand: 1:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSUS
Zuschauer: 8.109
MdS: Carlos Moreno (Cambridge)

Tore:
1:0 Chillingworth (56.)
1:1 Smith (71.)




Neue Gesichter und frisches Blut !

Nachdem der letzte Vertrag unter Dach und Fach, mit allen Unterschriften bei uns im Tresor liegt, spendiere ich meinen tüchtigen Scouts eine ordentliche Runde London Pride ! Wir hatten mehr Erfolg, als wir zunächst annehmen konnten. Insgesamt mussten wir nur 20.000 Euro hinblättern, wir können stolz sein !

Sofort zu uns wechslen:

Kenny Schofield, TW, 19 Jahre, ablösefrei vom Zweitligisten Plymouth
Wird in dieser Saison noch keine Chance haben, wird aber langsam aufgebaut.


Lewis Price, TW, 21 Jahre, für 8.000 Euro vom Zweitligisten Ipswich
Er könnte trotz seiner Jugend Marshall bereits jetzt gefählich werden und wird seine Einsätze bekommen !


Kevin Barkey, MZ, 20 Jahre, für 4.000 Euro vom schottischen Verein Airdrie Utd.
Barkey ist für einen Mittelfeldspieler sehr torgefährlich und kopfballstark, für solche Leute haben wir immer Platz !


Andres Angulo, TZ, 24 Jahre, für 10.000 Euro von Real Union
Der Spanier wirkt zunächst eher unscheinbar, überzeugt haben uns allerdings seine Statistiken: Im B-Team von Real Union konnte er in 21 Spielen 18 mal treffen und 5 Vorlagen geben.


Ben Mackey, TZ, 19 Jahre, kommt leihweise für 3 Monate von Coventry
Vielleicht löst der junge Stürmer wenigstens für die nächsten Monate unser Problem im Sturm. Er scheint jedenfalls extrem torgefährlich zu sein.



Zur neuen Saison werden kommen:

Noch nicht ganz spruchreif ! Nahezu sicher ist aber bereits die Verpflichtung von drei hoffnungsvollen Neuzugängen, darunter dürfte ein Spieler von Wycombe sein, dessen Initialen D.S. lauten. Mehr wird aber noch nicht verraten.





Vorbericht:
Einige der Neuen werden gleich ihre Chance erhalten, zunächst aber erstmal auf der Reservebank sitzen.
[/i]


26. Spieltag League Two

Cheltenham (9.) - (5.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 8 / Craig 8, Latte-Yedo 8, Hutchinson 5 (46. Somner 7) , Doyley 7 / Fuller 9, Guttridge 8, Way 7 (38. Barkey 7), Griffit 7 / Chillingworth 8, Mackey 7 (46. Angulo 7)

Meine Mannschaft zeigte zunächst wieder das übliche Geplänkel: Viele Chancen, aber kein Treffer. Leihspieler Mackey spielte nicht schlecht, liess sich aber zu oft auf die Flügel hinausdrängen, da will ich ihn nicht sehen. Darren Way stand kurz vor der gelb-roten Karte und musste vorsichtshalber raus. Somit kann ich auch Kevin Barkey schon begutachten. Kurz vor der Halbzeit das alte Bild: Wir treffen, der Gegner gleich im Gegenzu aus ! So ein Bockmist !

In der 2. Halbzeit ein kurioser Führungstreffer für Cambridge: Angulo kann eine hervorragende Flanke schlagen, der Torwart klatscht den Ball exakt aufs Schienbein von Chillingworth und der trifft zum 2:1, wenn man bei einem Abpraller von treffen sprechen kann.

Danach drehte Cheltenham auf als wollte man den Weltpokal gewinnen, doch Marshall zeigte in der 2. Halbzeit wieder mal, wozu er in der Lage ist, wenn er nur will.


Endstand: 1:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSUSU
Zuschauer: 6.850
MdS: Ashley Fuller (Cambridge)

Tore:
0:1 Chillingworth (41.)
1:1 Murphy (44.)
1:2 Chillingworth (49.)



Und nach dem Sieg brandete erst richtig der Jubel auf: Wir haben es geschafft und stehen ERSTMALS in dieser Saison auf einem direkten Aufstiegsplatz !!!


BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/tabelle2_26.jpg)
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 07.Mai 2005, 13:41:32
Willkommen im Kreis der Favoriten ...


BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/shoulder.jpg)
Jimmy Shoulder, Trainer des AFC Bournemouth

... dies muss sich wohl Jimmy Shoulder, der Trainer des Tabellenvierten AFC Bournemouth gedacht haben, als er in der lokalen Presse eine volle Breitseite gegen mich und meine Mannschaft loslies ! Wahrscheinlich war es die nackte Panik, denn er muss mit seiner Truppe nach Cambridge ins Abbey Stadium, bei einer Niederlage hätte Bournemouth dann bereits 4 Punkte Rückstand auf den dritten Platz, während Cambridge sich zusammen mit Notts und Northampton schon etwas absetzen könnte.

Zunächst formulierte ich eine scharfe Gegenantwort, zerriss das Blatt dann jedoch wieder und liess es gelassen angehen: In einer kurzen Replik lobte ich Shoulders Arbeit bei Bournemouth und äusserte meinen Respekt über die gute Arbeit. Die Reaktionen in meinen Team gaben mir Recht: Igor Latte-Yedo kam vor dem nächsten Training auf mich zu und meinte, nur wenn wir alle jetzt ruhig und nervenstark bleiben, könnten wir die Big-Points machen. Recht hat er !




Vorbericht:
Trotz allem überlege ich mir, mit welcher taktischen Maßnahme ich den starken Gegner überraschen könnte. Darren Way hat sich leider verletzt, somit bin ich ohnehin zu einigen Änderungen gezwungen. Ich werden Luke Guttridge nach langer Zeit mal wieder als DMZ aufbieten. Seine Rolle als Spielmacher soll Carlos Moreno übernehmen, vor allem wegen seiner gewaltigen Weitschüsse ! Ich statte ihn zudem mit allen Freiheiten aus. Im Sturm erhält nochmals Ben Mackey eine Chance neben dem selbstverständlich gesetzten Daniel Chillingworth.
[/i]


BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/bourne.jpg)
Diese Jungs bestreiten vielleicht das Spiel des Jahres


27. Spieltag League Two

Cambridge United (3.) - (4.) Bournemouth
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 8 / Craig 7, Latte-Yedo 8, Doyley 7, Angus 7 / Fuller 7, Moreno 8, Guttridge 7 (78. Smith 7), Tudor 7 (46. Stock 6)/ Chillingworth 6, Mackey 8

Die erste Halbzeit war geprägt von unzähligen, harten Zweikämpfen. Es hagelte Verwarnungen und gelbe Karten auf beiden Seiten. Bournemouth hatte leider die etwas klareren Torchancen, doch es ging mit 0:0 in die Pause. Zufrieden konnte man mit Moreno sein, der trotz seiner 33 Jahre sowohl hinten als auch vorne zu finden war. In der zweiten Halbzeit forderte ich ihn auf, mehr Schüsse aus der zweiten Reihe zu wagen. Tudor heute eher schwach, somit gab ich nach langer Zeit mal wieder Brian Stock eine Chance ! Mal sehen, wie er sie nutzen kann.

In der 47. Minute kam die Chance, auf die ich gewartet hatte: Spicer foult Fuller direkt an der 16-Meter-Linie !!! Genau für diese Situationen habe ich Moreno heute gebracht ! Der routinierte Argentinier legte sich den Ball zurecht, nahm 2 Schritte Anlauf - und jagt den Ball ins Dreieck !!! Hervorragend ! Was bin ich doch für ein Trainerfuchs ! Oder hatte ich einfach Glück ?

Mein Team reagierte nun cleverer als in vielen früheren Spielen: Man spielte einfach munter weiter nach vorne, genau das richtige Rezept ! In der Schlussphase brachte ich für den völlig erschöpften Guttridge noch einen deckungsstarken Mann im Mittelfeld.

Die Schlussminute zeigte die Krönung dieses packenden Spieles: Bournemouth berannte unser Tor mit 10 Mann und hatte zweimal den Ausgleich auf dem Fuß, dann schnappt sich der neuen Mittelfeldler, James Smith (eigentlich ja Innenverteidiger), den Ball im eigenen Strafraum, marschiert durch alle feindlichen Reihen und hätte sogar beinhahe das Tor des Jahres erzielt - doch der Ball prallt am Torhüter ab, und mein junger Leihspieler Mackey kann kaltschnäuzig einschieben ! Somit gewinnen wir das Top-Spiel des Tages und rücken auf Platz 2 vor !

Endstand: 2:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SUSUS
Zuschauer: 8.186
MdS: Shaun Marshall (Cambridge)

Tore:
1:0 Moreno (48.)
2:0 Mackey (93.)




BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/mackeygoal.jpg)
Mit diesem Abstaubertor katapultiert uns Ben Mackey auf Platz 2 !




Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Muffi am 08.Mai 2005, 09:11:54
Wow, was für eine geniale Serie! Du hast doch wohl nicht vor den Serien-König von seinem Thron zu stossen?  ;D  ;)

Klasse, ehrlich wie ihr beständig vorgearbeitet habt und am Ende schlagt ihr sogar souverän einen der Favoriten!

Jetzt könnt ihr euch nur noch selbst vom Aufstieg abhalten.......  ;)
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 08.Mai 2005, 14:18:22
Hallo Muffi !
Welche Serie hat der Serien-König denn aufzuweisen ? Würde mich mal interessieren ...





Vorbericht:
Nach 10 ungeschlagenen Spielen wollen wir uns natürlich auch in Grimsby keine Blösse geben. Guttridge erhält seine wohlverdiente Pause, ansonsten kann ich mit der 1. Elf antreten.
[/i]



28. Spieltag League Two

Grimsby (13.) - (2.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 9 / Craig 8, Latte-Yedo 8, Doyley 8, Angus 8 / Fuller 7, Moreno 7 (65. Stock 7), Way 7, Tudor 8 / Chillingworth 7, Mackey 7

Moreno erweist sich auch heute wieder als Belebung im Mittelfeld. Seine Schüsse kommen so knallhart aufs Tor, dass der Torwart die wenigstens davon richtig festhalten kann. So fällt auch der Führungstreffer kurz vor der Pause ! Danach gelangen uns nur noch wenige Konter, während Grimsby stärker und stärker wurde - doch meine Abwehr um Marshall konnte alle brenzligen Situationen klären. Ein unverdienter Sieg, aber immerhin: 11 Spiele in Folge ungeschlagen - das ist ein neuer Rekord seit meinem Amtsantritt !

Endstand: 0:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USUSS
Zuschauer: 3.689
MdS: Shaun Marshall (Cambridge)

Tore:
1:0 Moreno (38.)



Endlich werden auch die Medien auf mein Team aufmerksam:

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/meldung.jpg)




29. Spieltag League Two

Cambridge United (2.) - (20.) Wrexham
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 8 / Craig 8, Latte-Yedo 7, Doyley 7, Smith 8 / Fuller 8, Moreno 7, Way 6, Tudor 9 / Chillingworth 8, Mackey 7 (46. Lockett 7)

Cambridge hat das Spiel von Anfang an voll im Griff, leider können wir zunächst aus unseren unzähligen Chancen kein Kapital schlagen. Dann ist es schon wieder mal Moreno, der mit einem knallharten Fernschuss Torhüter Gerrad in Verlegenheit bringt - und Chillingworth kann den Abpraller problemlos im Tor unterbringen. Danach war der Knoten geplatz: Tudor flankt - und wieder trifft Chillingworth.

Wrexham konnte nun nichts mehr entgegensetzen. In der 2. Halbzeit verwalteten wir das Ergebnis geschickt.

Endstand: 2:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SUSSS
Zuschauer: 7.724
MdS: Shane Tudor (Cambridge)

Tore:
1:0 Chillingworth (24.)
2:0 Chillingworth (26.)



Glück ist ..... diese Tabelle:

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/tabelle2_29.jpg)




Und schon wieder ein Gipfeltreffen:

Das wird gelinde gesagt nicht ganz einfach: Auswärts, beim bisherigen Tabellenführer Notts ! Notts hat nach einer schier endlosen Erfolgsserie in der letzten Woche eine böse 0:3 - Schlappe gegen den 20. (!) Yeovil eingefangen und dürfte entsprechend motiviert sein. Notts hat mit Alan Navarro einen der besten Spieler der Liga im Kader: Der 24jährige defensive Mittelfeldspieler hat schon 11 Tore erzielt ! Respekt. Vielleicht sollte Way ihn in Manndeckung nehmen ?




30. Spieltag League Two

Notts County (2.) - (1.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 9 / Craig 7, Latte-Yedo 7, Doyley 7, Smith 8 / Fuller 7 (17. Griffit 9), Guttridge 9, Way 7 (46. Hutchinson 6), Tudor 9 / Chillingworth 8, Mackey 7

Nichts für schwache Nerven ! Das Spiel begann mit grosser Härte, bereits nach 18 Minuten musste Fuller verletzt raus. Way wich wie von mir gewünscht Navarro nicht von der Seite und konnte ihn fast komplett aus dem Spiel nehmen. Dann eine wunderbare Ballstafette über Guttridge, Chillingworth und Griffit - und der Ersatz für Fuller trifft ! In der 44. Minute wurde Griffit endgültig zum Helden: 50-Meter-Pass von Tudor, und der Leihspieler von Southampton kann schon wieder treffen !

Way, der einen tollen Job machte, war zur Halbzeit platt. Mit Hutchinson bringe ich einen echten Verteidiger, auch er soll NUR Navarro ausschalten.

In der 2. Halbzeit hätte der fleissige Mackey mehrmals die endgültige Entscheidung bringen können, doch er agierte recht unglücklich vor dem Tor. Zum Glück brachte Notts aber noch weniger zustande, obwohl sich Navarro von Hutchinson längst nicht mehr so einengen liess und ab und zu gefährlich im Strafraum auftauchte.

Jetzt haben wir bereits 8 Punkte Vorsprung vor Platz 4 und 13 Punkte Vorsprung vor einem Nicht-Playoff-Platz. Nun muss ich ob ich will oder nicht die Planungen für den Aufstieg ganz ernsthaft betreiben !

Endstand: 0:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USSSS
Zuschauer: 4.844
MdS: Luke Guttridge (Cambridge)

Tore:
0:1 Griffit (20.)
0:2 Griffit (44.)




Das Interview der Woche

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/times.jpg)

Scampolo, die Sportredaktion gratuliert zunächst zur tollen Serie ! 12 Spiele ohne Niederlage sind schon eine tolle Sache. Der Aufstieg dürfte ja wohl nur noch Formsache sein ...

Es sind noch 16 Spieltage zu absolvieren, von einem sicheren Aufstieg kann derzeit noch nicht die Rede sein. Allerdings wäre es auch falsch, das Wort Aufstieg aus falscher Bescheidenheit nicht in den Mund zu nehmen. Es ist klar: Wir WOLLEN jetzt nach oben !

Glauben Sie, dass Ihr Team bereits stark genug für Liga 3 ist ?

Leider nein ! Ich denke, wir müssen uns in JEDEM Mannschaftsteil noch verstärken, wenn wir in der höheren Spielklasse halbwegs vernünftig bestehen wollen. Die bisher getätigten Transfers reichen dazu nicht aus. Ich kann nur hoffen, dass uns noch der ein oder andere Knüller gelingt.

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/interview1.jpg)
Von der Siegesfeier noch etwas gezeichnet stehe ich Rede und Antwort ...

Die Gerüchte mehren sich, dass zur neuen Saison ein neuer, aufsehenerregender Rechtsaussen das Team verstärken soll ...

Sie haben Recht ! Nach fast einjährigen Verhandlungen ist es uns gelungen, DANNY SENDA von den Wycombe Wanderers ablösefrei ab Sommer zu verpflichten. Ich freue mich auf ihn, obwohl er keine Freifahrtschein bekommt ! Er müsste sich ja erstmal an Shane Tudor vorbeispielen, der im Moment einfach sensationell spielt.

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/senda.jpg)

Wo sehen Sie den grössten Handlungsbedarf ?

Es gibt zwei Baustellen: Wir benötigen unbedingt noch einen erstklassigen Linksverteidiger, aber noch wichtiger ist ein zweiter, echter Torjäger ! Wir kennen diese Probleme schon seit Monaten, aber bisher können wir hier noch keine Erfolge vermelden. Aber wir sind nicht untätig ! Vielleicht wird sich der ein oder andere noch die Augen reiben, wenn er unseren Kader für das neue Jahr sieht, wer weiss ..


Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Muffi am 08.Mai 2005, 18:13:10
Hallo Muffi !
Welche Serie hat der Serien-König denn aufzuweisen ? Würde mich mal interessieren ...

Schau doch in meine Turin-Story und achte da auf die Rückrunden-Spiele (es sei denn du willst meine Negativ-Serie in der Hinrunde schlagen!  ;) ) !
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 08.Mai 2005, 20:36:18

Hm, OK, 23 Spiele - die ersten in der Serie A mitgerechnet. Nicht übel, das werde ich wohl nicht mehr hinbekommen ! Dafür sind meine Vorgesetzten aber überglücklich mit meiner Arbeit .... naja, als Viertligist hat man noch nicht so den Stress.

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 09.Mai 2005, 08:37:34
Das ist ja Mal ne Superserie - das kommt ja fast an Muffis Turiner und meine Atletico-Serie ran! Da sieht man Mal wieder, was es ausmacht, in einer großen Liga zu spielen - da ist eine schlechte Serie noch kein Beinbruch!

Zu einer Personalie MUSS ich natürlich etwas sagen:

The Moppel is back!  ;D

Bin gespannt, wie stark er im FM ist!

Ach und übrigens:

Endlich der erste Sieg gegen Kidderminster  ;)
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 09.Mai 2005, 12:14:34
Ja, der Moppel ! Bei Wycombe spielte er eher mässig, wenn man den Statistiken glauben darf, aber wir beide wissen ja, dass man Danny einfach nur richtig behandeln muss ! Mein Senda-O-Meter damals hatte zum Schluss jedenfalls so einige Sternchen aufzuweisen, und für die 3. Liga müsste es schon noch reichen ...

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Trüffel am 09.Mai 2005, 16:22:09
Mir ist egal, was du machst. Aber du lässt mich mit Hass füllen, als ich las, das du bei Notts County gewonnen hast... lass sie aufsteigen, dann kannst auch du von mir aus aufsteigen...


 ;)
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 09.Mai 2005, 19:13:25
@Trüffel

Ok, auf den Deal lasse ich mich ein ! Notts liegt momentan noch auf einem sicheren 2. Platz !




Klinkenputzen ...

Im Interview hatte ich nicht gelogen: Mehr noch als auf dem Trainingsplatz war ich in den nächsten Wochen am Telefon und am Fax zu sehen.

Es war unglaublich, mit welcher Arroganz die von uns umworbenen Spieler oder deren Berater uns abblitzen liessen ! Fußballer, die bei uns das vierfache ihres aktuellen Gehaltes plus diverser Prämien verdienen könnten, WOLLEN einfach nicht in die 4. Liga ! Sehen die Jungs nicht die glänzenden Zukunftsaussichten ?

Ich sehe es kommen: Wir müssen unmittelbar nach dem EVENTUELLEN Aufstieg nochmals die Runde drehen in der Hoffnung, dass die 3. Liga dann doch etwas attraktiver wird.




31. Spieltag League Two

Yeovil (18.) - (1.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Price 8 / Craig 8, Latte-Yedo 8, Doyley 8, Angus 8 / Griffit 9, Guttridge 8, Barkey 7 (46. McInnes 7), Tudor 10 / Chillingworth 8, Ashikodi 7 (46. Mackey 8 )

Premiere für meinen neuen Torwart Lewis Price ! Könnte er eine Alternative zu Marshall sein ? Auch sonst bringe ich heute mal ein paar neue Gesichter.

Schon nach 3 Minuten gelingt Tudor schon wieder mal ein genialer Pass - die Führung ! Kurz darauf rechtfertig Griffit mit einen trockenen Schuss aus 6 Metern mein Vertrauen. Mann, haben wir einen Lauf !

Doch während der Stadionsprecher noch ruft ... Cambridge ist scheinbar unschlagbar ... kam schon die Quittung für die ersten Leichtsinnigkeiten: Doppelschlag von Yeovil binnen 10 Minuten !

Halbzeit: Ashikodi konnte schon wieder mal nichts zeigen und muss raus. Für den etwas ideenlosen Barkey kommt jetzt Ashley McInnes zu seiner Premiere.

Im 2. Durchgang spielten wir wieder wesentlich konzentrierter und kompakter und kamen noch zu einem überzeugenden Sieg. Lewis Price würde ich keine Schuld an den zwei Gegentoren geben, er bot ein gutes Spiel, genauso wie der trickreiche Ashley McInnes, der sogar ein Tor verdient gehabt hätte.

Endstand: 2:4

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSSS
Zuschauer: 5.594
MdS: Shane Tudor (Cambridge)

Tore:
0:1 Chillingworth (3.)
0:2 Griffit (16.)
1:2 Campbell (21.)
2:2 Campbell (30.)
2:3 Chillingworth (58.)
2:4 Mackey (92.)





32. Spieltag League Two

Cambridge United (1.) - (4.) Darlington
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 7 / Craig 7, Latte-Yedo 7, Doyley 7, Smith 7 / Moreno 7, Guttridge 7 (46. McInnes 7), Way 7, Griffit 7 / Lynch 7, Mackey 7

Chillingworth fehlt die nächsten 2 Wochen wegen einer Leistenzerrung. Dies sah man sofort, im Angriff lief praktisch nichts zusammen. Traurig, dass wir so abhängig von ihm sind. Guttridge hatte wieder mal konditionelle Probleme, so musste auch er zur Halbzeit raus. Hoffentlich beendet das nicht unsere tolle Erfolgsserie ausgerechnet in einem Heimspiel !

Im 2. Durchgang wurde das Spiel noch langweiliger. Schlimm ! Aber wir sind weiter ungeschlagen. Darlingtons Spieler müssten sich eigentlich in den Hintern beissen - nie wäre es einfacher gewesen, uns zu besiegen.

Endstand: 0:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSSS
Zuschauer: 7.733
MdS: Sam Russel (TW Darlington)

Tore:





Vorbericht:
Heimspiel gegen den Tabellenletzen: Auch ohne Chillingworth sollte es heute ein Torfestival geben !
[/i]


33. Spieltag League Two

Cambridge United (1.) - (4.) Shrewsbury
[/size][/b]

Aufstellung: Price 7 / Craig 7, Latte-Yedo 7, Doyley 7, Smith 7 / Griffit 7, Barkey 7 (43. Fuller 7), Way 7, Tudor 7 / Lynch 7, Mackey 7

Mein Gott, was für ein hundsmiserables Spiel ! In 90 Minuten hatten weder wir noch der Gegner auch nur EINE echte Torchance ! OK, mit Marshall, Guttridge und Chillingworth fielen 3 Leistungsträger aus, aber gegen den LETZTEN hätte es doch zu einem Sieg reichen müssen. Das 0:0 stimmt bedenklich.

Endstand: 0:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSSU
Zuschauer: 7.711
MdS: Scott Howie (TW Shrewsbury)

Tore:




Hoffnungsträger ?

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/kabongo.jpg)

Endlich ein Erfolg am Transfermarkt. Es ist geschafft, zur neuen Saison werden wir unseren ersten richtigen Nationalspieler in Cambridge begrüssen können ! Der erst 20jährige Honorè Kabongo könnte vielleicht unsere Sorgen im Angriff beheben !

Kabongo spielt derzeit in der 2. türkischen Liga bei Sakaryspor AS, kommt aber kaum zum Einsatz. Er hat immerhin schon 12 Länderspiele für die DR Kongo auf dem Buckel und hat dabei 2 Tore erzielt.

Na also, so langsam nimmt das Team 2006 / 2007 Gestalt an !




Vorbericht:
Immer noch ohne Chillingworth - trotzdem will ich jetzt wieder einen Sieg meiner Mannschaft sehen ! Heute ist sozusagen dass Danny-Senda-Abschiedsspiel ! Die Wycombe Wanderers kommen.
[/i]


34. Spieltag League Two

Cambridge United (1.) - (14.) Wycombe Wanderers
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 6 / Craig 8, Hutchinson 7, Doyley 7, Angus 7 / Griffit 7, Guttridge 7, Way 7, Tudor 8 / Lockett 7 (46. Angulo 7), Mackey 7

Die Wanderes versuchten in den ersten 5 Minuten frech zu werden, dann kam Darren Way und schoss knochentrocken und knallhart zum 1:0 ein. Damit war zunächst mal Ruhe. Erst in der 64. Minute regten sich wieder die Lebensgeister unseres Gegners - sie konnten zum 1:1 ausgleichen !

Zunächst glaubte ich an ein weiteres, ärgerliches Remis, doch dann packte Tudor die Trickkiste aus und konnte aus 20 Metern ganz gezielt treffen. Das muss es doch gewesen sein ! Wycombes Ahmed war es dann aber leider, der nach einigen vergebenen Großchancen in der letzten Minute doch noch den Ausgleich erzielen konnte.

Dass wir uns nach 3 Unentschieden in Folge immer noch mit 5 Punkten Vorsprung auf Platz 1 halten können, spricht nicht gerade für die Stärke der Konkurrenz !

Danny Senda (Note 7) spielte übrigens keine grosse Rolle. Nur bei einigen Zweikämpfen mit Griffit konnte er seine Dribbelkünste im Ansatz zeigen.

Endstand: 2:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSUU
Zuschauer: 8.222
MdS: Shane Tudor (Cambridge)

Tore:
1:0 Way (5.)
1:1 Stonebridge (64.)
2:1 Tudor (75.)
2:2 Ahmed (90.)



Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 09.Mai 2005, 21:37:58
Vorbericht:
Die Saison biegt langsam auf die Zielgerade ein. Ich kann nur hoffen, dass meiner Mannschaft jetzt nicht die Puste ausgeht. Langsam sollten wir schon mal wieder einen Dreier einfahren ... John Alexander hat in der Reserve toll gespielt und oft getroffen. Auf Rat meines Co-Trainers hole ich ihn mal ins erste Team.
[/i]


35. Spieltag League Two

Lincoln (8.) - (1.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 7 / Craig 7, Latte-Yedo 7, Doyley 8, Angus 8 / Fuller 7 (46. Griffit 7), Moreno 8, Way 8, Tudor 8 / Alexander 7 , Mackey 7

Lincoln schnürt uns sofort in der eigenen Hälfte ein. Wo ist nur unsere Überlegenheit der letzten Monate hin ? Mit 0:0 geht es in die Pause.

Dann die Schlüsselszene: Moreno erobert den Ball, Doppelpass mit Griffit, kurzes Abspiel auf Mackey - und wir führen ! Uff, wichtig !

Das Spiel blieb völlig ausgeglichen, doch Mackeys goldenes Tor reichte, um endlich mal wieder zu gewinnen ! Für mich wieder mal der Schlüsselspieler: Carlos Moreno, der nicht nur den Pass gab sondern auch sonst mit seinen Steilpässen immer wieder für Entlastung sorgte.

Endstand: 0:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSUUU
Zuschauer: 5.484
MdS: Darren Way (Cambridge)

Tore:
0:1 Mackey (52.)




Die Sache mit Carlos Moreno ...


BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/moreno.jpg)

Komisch: Carlos Moreno spielt aus meiner Sicht immer sehr gut. In nur 6 Einsätzen über die volle Länge hat er 4 Tore und 2 Vorlagen erzielt. Seine Weitschüsse sind legendär ! Trotzdem wird er von meinen Assistenztrainern immer schlecht geredet. Er taucht in keinem Teamreport auf und kürzlich erhielt ich von Kit Carson unaufgefordert eine Mail, in der er mit mitteilt, dass Moreno altersbedingt nicht mehr mit dem Rest der Mannschaft mithalten kann.

Seltsam. In diesem Fall werde ich nicht auf meinen alten Haudegen Carson hören, Moreno bleibt im Team. Mal schauen, wer hier den richtigen Riecher hat !




36. Spieltag League Two

Cambridge United (1.) - (13.) Southend
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 7 / Craig 7, Latte-Yedo 7, Doyley 7, Angus 8 / Griffit 8, Guttridge 7, Way 7, Tudor 8 / Angulo 7, Mackey 7

Wenn ich unser Gegner wäre, ich würde uns HASSEN ! Cambridge spielte mehr als 70 Minuten eher gelangweilt den Ball hin und her, dann genügt EIN Super-Pass von Angus auf Tudor, und es steht 1:0 ! Danach noch ein Traum-Volleytor durch Guttridge, und der Käse war gegessen.

Endstand: 2:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SUUUS
Zuschauer: 7.803
MdS: Leandre Griffit (Cambridge)

Tore:
1:0 Tudor (77.)
2:0 Guttridge (84.)



19 Spiele in Folge ungeschlagen - nicht übel. Wer will uns den 1. Platz noch nehmen !

Sorry, Trüffel: Notts scheint nun doch etwas zu schwächeln ... 3 Niederlagen in Folge.

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/tabelle2_36.jpg)



Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Muffi am 10.Mai 2005, 06:49:01
Klasse Scampolo,

sollte es mit deinem Aufstieg klappen (wonach es ja stark aussieht), dann nehme ich gerne in Kauf, dass du meine Serie "schlägst"  ;)
Mach nur weiter so, dann kannst du frühzeitig für die 3.Liga planen, du wirst sehen, sobald das feststeht sind sicher einige Spieler interessiert, die vorher abgewunken haben!
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 10.Mai 2005, 08:47:49
Das schaut ja so aus als könnte ich den Sekt kalt stellen (für Champus reicht es wohl in dieser Liga noch nicht  :P  ;) )

Weiterhin ungeschlagen und da die Konkurrenz auch ab und an Federn läßt, glaub ich nicht, daß Du diesen Vorsprung in den letzten 10 Spielen noch vergeigst! Wie Muffi schon schrieb, sollte es dann als 3.Ligist etwas einfacher sein, Spieler anzulocken!

Nochmal zu Danny Senda:

Im CM war es so, daß er als VOMR geführt wurde und die PC-KI ihn immer als VR einsetzte. Dort war er aber definitiv verschenkt! Gerade aufgrund der Dribbelkünste ist er eindeutig ein MR / OMR! Nun weiß ich nicht, wie es jetzt im FM ist.
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 10.Mai 2005, 09:26:03
Hallo Muffi !
Da ich gestern Nacht noch ein oder zwei Spiele gemacht habe, kann ich dich schonmal beruhigen, was deine Serie betrifft .... (Schnüff)

@Texas
Danny habe ich mir zwar wieder als OMR vorgemerkt, dort spielt allerdings derzeit Tudor, und an dem wird er nicht vorbeikommen ! Tudor ist derzeit der beste Spieler der Liga mit einem Notenschnitt von ca. 7,9 und jeder Menge Vorlagen und inzwischen sogar Toren. Somit spiele ich jetzt doch mit dem Gedanken, ihn im Wechsel mit Angus als rechten Aussenverteidiger einzusetzen, dort habe ich nämlich keine Zweitbesetzung. Na, mal sehen ..
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 10.Mai 2005, 22:10:10
37. Spieltag League Two

Stockport (7.) - (1.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 8 / Craig 7, Latte-Yedo 8, Doyley 9, Angus 8 / Griffit 7, Guttridge 7 (46. Moreno 7), Way 10, Tudor 10 / Bates 7, Mackey 7

Wir starten gleich mit einer Serie von Eckbällen und Freistössen. Nach 30 Minuten knackt Way dann den Abwehrriegel von Stockport mit einem Weitschuss. Erst kurz vor der Pause schlägt Stockport zurück, mit einem abgefälschten Glücksschuss. Mist.

In der 2. Halbzeit spielen wir konzentriert und gelassen weiter. In der 63. Minute kommen wir zum verdienten Erfolg: Bates kann endlich mal wieder treffen, erst zum zweiten Mal in dieser Saison.

Endstand: 1:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UUUSS
Zuschauer: 5.488
MdS: Darren Way (Cambridge)

Tore:
0:1 Way (29.)
1:1 Jennings (45.)
1:2 Bates (63.)




38. Spieltag League Two

Cambridge United (1.) - (5.) Swansea
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 8 / Craig 8, Latte-Yedo 8, Doyley 8, Smith 7 / Griffit 8, Guttridge 8, Way 7, Tudor 10 / Chillingworth 7 (46. McInnes 7), Mackey 8

Chillingworth ist wieder gesund ! Damit ist auch klar, wer in diesem Spiel das erste Tor schoss ! Vater des Treffers war aber wieder mal Tudor mit einem seiner herausragenden Pässe. Mein Torjäger Nr. 1 musste dann zur Pause wieder raus, sonst hätte ich ihn verheizt.

Danach trafen eben die Verteidiger: Zumindest Doyley konnte aus kurzer Distanz zum 2:0 treffen. Danach war die Sache gelaufen: Wir nahmen Swansea, das sich langsam zu unserem Lieblings-Gegner entwickelt, förmlich auseinander und bereiteten den knapp 9.000 Zuschauern (Rekordbesuch !) einen unvergesslichen Nachmittag.

Endstand: 4:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UUSSS
Zuschauer: 8.926
MdS: Shane Tudor (Cambridge)

Tore:
1:0 Chillingworth (40.)
2:0 Doyley (50.)
3:0 Mackey (58.)
4:0 Griffit (92.)






39. Spieltag League Two

Milton Keynes (20.) - (1.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 6 (46. Price 5) / Craig 7, Latte-Yedo 7, Hutchinson 7, Smith 8 / Griffit 7 (52. Moreno 7), Guttridge 7, Way 8, Stock 6 (46. Fuller 7) / Chillingworth 7, Bates 7

Irgendwann hat es sein müssen ! Unsere Erfolgsserie von 21 Spielen ist ausgerechnet beim 20. der Tabelle gerissen. Wir fanden von Anfang an nicht richtig ins Spiel. Nach dem Führungstreffer durch Chillingworth dachten alle, das Spiel würde zum Selbstläufer, doch dies erwies sich als Irrtum. So richtig überzeugt hat heute keiner in meinem Team, war dies ein rechtzeitiger Warnschuss ?

Endstand: 2:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USSSS
Zuschauer: 3.559
MdS: Zak Whitbread (Milton Keynes)

Tore:
0:1 Chillingworth (24.)
1:1 Marshall (30.) Eigentor
2:1 McLeod (52.)





Vorbericht:
Endspurt ! Nur noch 7 Spiele sind zu absolvieren. Jetzt wollen wir Platz 1 so schnell wie möglich unter Dach und Fach bringen, damit wir uns in Ruhe auf die dritte Liga vorbereiten können. Scunthorpe darf uns da nicht aufhalten !
[/i]


40. Spieltag League Two

Cambridge United (1.) - (7.) Scunthorpe
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 7 / Craig 7, Latte-Yedo 7, Somner 6, Angus 7 / Griffit 8, Guttridge 7 (82. Moreno 7), Way 7, Tudor 7 / Chillingworth 6, Angulo 7

Man merkte meiner Mannschaft an, dass sie durch die ungewohnte Niederlage verunsichert war. Erst langsam bekamen wir das Spiel in den Griff. In der Schlussphase der ersten Halbzeit hätten wir dann in Führung gehen müssen, aber - ob man es glaubt oder nicht - nacheinander trafen Chillingworth, Angulo und Way nur Pfosten bzw. Latte ! 12:1 Schüsse standen beim Halbzeitpfiff für uns zu Buche !

Für Wechsel sehe ich keinerlei Grund ! Und tatsächlich: Der fleissigste Spieler heute - der Spanier Andres Angulo - trifft nach einer wunderbaren Bananenflanke von Griffit per Kopf. Doch dann der Schock: Marshall macht EINEN Fehler im Spiel - und Hayes muss nur noch einschieben. Es steht völlig unverdient 1:1 ! So, jetzt muss Moreno ran und er muss aus allen Lagen schiessen ! Doch es war zu spät.

Endstand: 1:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSSN
Zuschauer: 7.776
MdS: Leandre Griffit (Cambridge)

Tore:
1:0 Angulo (70.)
1:1 Hayes (82.)





41. Spieltag League Two

York (13.) - (1.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 7 / Craig 8, Latte-Yedo 8, Doyley 7, Angus 8 / Griffit 10, Barkey 7, Way 8 (46. McInnes 7), Tudor 8 (64. Fuller 7) / Chillingworth 8, Angulo 7

Kurz und knapp: Nach 5 Minuten stand es 2:0 für York ! Verdammter Hühnermist, was ist denn jetzt plötzlich wieder in mein Team gefahren ? So, und jetzt will ich sehen, wer von meinen Jungs noch Moral besitzt und kämpft ! In den nächsten Minuten leider keiner, dann tut uns Fleming den Gefallen und foult ebenfalls einen meiner Spieler: Chillingworth trifft durch Elfmeter !

Jetzt geht es richtig los: Barkey erkämpft sich den Ball durch harten Einsatz, Angulo reagiert am schnellsten - und 2:2 ! OK, so will ich das sehen ! Jetzt liegen die Nerven von York blank. Rote Karte für Dunning ! Und rechtzeitig vor dem Halbzeitpfiff kommt auch nocht Griffit zu seinem Treffer: 3:2 für Cambridge, was für eine unglaubliche Halbzeit !

In der 2. Hälfte war die Luft dann raus. York kam noch zu einem Pfostenknaller, doch zum Schluss blieb es beim 3:2, wir können es also noch !


Endstand: 2:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSNU
Zuschauer: 4.311
MdS: Leandre Griffit (Cambridge)

Tore:
1:0 Holmes (1.)
2:0 Fleming (5.) E.
2:1 Chillingworth (24.) E.
2:2 Angulo (34.)
2:3 Griffit (45.)



Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 11.Mai 2005, 09:02:15
Da war sie also - die erste Pleite seit langer Zeit! Ich denke aber, daß Du die locker verschmerzen kannst - ist der Aufstieg eigentlich noch zu nehmen?

Falls ja, dann sicher nur theoretisch!
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 11.Mai 2005, 11:42:31

Hallo Tex ! Nach dem Sieg gegen York konnte eigentlich nichts mehr passieren. Spannend wurde es zwar doch nochmal, aber das war meine eigene Schuld .... kommt heute abend !

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 11.Mai 2005, 19:18:09
Nach der Saison ist vor der Saison ...

5 Spiele müssen meine Jungs noch absolvieren. Der erste Platz scheint uns nicht mehr zu nehmen. Ich entschliesse mich daher, die letzten paar Spiele in die bewährten Hände meines Co-Trainers Kit Carson zu legen. Erst zum Saisonfinale, zuhause gegen Scarborough, möchte ich dann wieder dazustossen. Bis dahin möchte ich mich darauf konzentrieren, nach Möglichkeit noch ein bis zwei Spieler für die 3. Liga zu finden.

Ausserdem möchte ich versuchen, das Präsidium zum Ausbau des Abbey Stadiums zu bewegen. Nicht mal 10.000 Plätze - damit kann man in der höheren Klasse keinen Blumentopf mehr gewinnen.

Zu guter Letzt werde ich die ausgemusterten Reservespieler nochmal massiv auf dem Transfermarkt anbieten, damit etwas Geld in die Kasse kommt.



Kit Carson auf der Trainerbank

BILD (http://www.cambridge-united.premiumtv.co.uk/javaImages/cc/82/0,,10423~361164,00.jpg)

Leider kann man meinem tolpatschigen Co-Trainer kein allzu glückliches Händchen bei der Führung der Mannschaft bescheinigen. Er konnte tatsächlich nur EINES seiner 4 Spiele gewinnen:

Chester - Cambridge United: 1:0
Cambridge United - Mansfield: 0:0
Cambridge United - Bury: 1:0
Orient - Cambridge United: 2:1

Lockett und Bates erzielten die beiden Treffer.

Vor dem letzten Saisonspiel wird es daher leider nochmal richtig spannend. Natürlich wollen wir unbedingt den ersten Platz behalten, ein Sieg im Spiel gegen Scarborough ist daher absolute Pflicht ! Zum Glück sitze ich wieder auf der Bank.

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle2_45.jpg)





46. Spieltag League Two

Cambridge United (1.) - (22.) Scarborough
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 7 / Craig 8, Latte-Yedo 7, Doyley 7, Angus 7 / Moreno 7, Guttridge 7, Way 8, Tudor 8 / Chillingworth 7, Bates 7 (46. Angulo 7)

Wir haben das Spiel im Griff, rennen aber wieder mal viel zu lange erfolglos an. Erst kurz vor der Halbzeit kann Guttridge uns erlösen. In der Halbzeit geht der Blick zu Bournemouth: Die führen mit 3:1 in Wrexham, sitzen uns also im Nacken. Wir MÜSSEN dieses Spiel gewinnen !

50. Minute: Ein gezielter Schuss von Darren Way aus 20 Metern beseitigt endlich alle Zweifel ! Wir werden diese Liga mit einem Punkt Vorsprung gewinnen !


Endstand: 2:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNUSN
Zuschauer: 6.661
MdS: Darren Way (Cambridge)

Tore:
1:0 Guttridge (43.)
2:0 Way (50.)




Aufstieg !!!

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/jubel.jpg)

OK zugegeben, die Begeisterung in Cambridge war bei weitem nicht so überschäumend wie im letzten Jahr, als wir völlig unerwartet das Endspiel der Play-Offs erreicht hatten. Zu lange lagen wir in diesem Jahr schon an der Spitze der Tabelle.

Trotzdem herrschte in der ganzen Stadt plötzlich fast so etwas wie Fußballfieber. Hoffentlich wird sich das in der nächsten Saison auch in den Zuschauerzahlen niederschlagen. Bemerkenswert: Fast genau 30 Jahre hatte man in Cambridge auf diesen Tag warten müssen:

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/begeisterung.jpg)

Vier meiner Jungs haben es geschafft, unter die 10 best-bewerteten Spieler der Saison zu kommen. Chillingworth hat es nur auf Platz 13 mit einer Note von 7,46 geschafft. Genau diese Spieler dürften wohl auch im neuen Jahr das Grundgerüst meiner Mannschaft bilden:

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/durchschnitt.jpg)





Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Muffi am 11.Mai 2005, 20:24:29
Gratuliere zur in diesem Jahr hochverdienten Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg!

Du bist wirklich mutig, so viel Vertrauen ich auch in meinen Co habe, aber die Spiele würde ich dann doch lieber selbst beaufsichtigen! Aber es ist ja noch mal gut gegangen!

Es freut mich, das Chillingworth diese Saison so stark aufgetrumpft hat, ist er auch Torschützenkönig geworden?

Jetzt bin ich natürlich gespannt auf deine Verstärkungen!  :D
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Herr_Rossi am 11.Mai 2005, 21:10:48
Auch von mir: Respekt! 8)

Aber bei Chester ist ja immer was los auf dem Platz... :o
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Niedi am 11.Mai 2005, 21:14:11
Hallo Scampolo,

herzliche Gratulation zum Aufstieg, wer ist mehr als verdient, auch wenn es am Ende noch knapp wurde. Ach noch ein kleiner Tip: kündige Kit Carson!   ;D
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Modemfearer am 12.Mai 2005, 09:42:26
Hi Scampolo,

Gratulation für die Meisterschaft, ihr habt es euch verdient.

Ich würde Kit Carson nicht feuern, er ist doch nur der Co. Feuern müsste man den Trainer, der eine solche Entscheidung getroffen hat. ;)

Ist dann aber nochmals gut gegangen. Ich bin auch gespannt wer den neben Danny Senda noch alles so kommen wird um dein Gerüst von nur 5 Mann zu ergänzen.

Ciao,
Modem
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 12.Mai 2005, 10:00:10
Ich würde Kit Carson nicht feuern, er ist doch nur der Co. Feuern müsste man den Trainer, der eine solche Entscheidung getroffen hat. ;)

Na ja - ob der Aufstieg als Staffelsieger oder 2. gelingt ist doch eher nebensächlich! Auf alle Fälle weißt Du jetzt, daß der Herr Carson nur im absoluten Notfall wieder übernehmen sollte  ;)

Trotzdem ist der Aufstieg natürlich hochverdient! Ihr seit einfach das beste Team gewesen - zumindest so lange die Leistungsträger fit waren! Besonders erfreut bin ich, daß der Darren Way wirklich so gut eingeschlagen hat - bin gespannt, wie er höherklassig klarkommt!

Also auch von mir ne Gratulation zum Aufstieg!
Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Scampolo am 12.Mai 2005, 11:55:06

Danke für die Glückwünsche allerseits ! Es hätte mich schon geärgert, wenn ich Platz 1 im letzten Spiel noch verloren hätte, obwohl es tatsächlich nur ein kosmetischer Nachteil gewesen wäre. Trotzdem wird es sicher meiner erster und einziger Urlaub bleiben, den ich während des Ligabetriebes nehme !

Carson hat seine Freiheiten dazu genutzt, Spieler zu bringen die schon längst in der Reservemannschaft begraben waren ! Ein Irrer ....

Titel: Re: Das Comeback
Beitrag von: Gott am 12.Mai 2005, 22:32:25
Zu anfang der Saison hätte ich nie mal damit gerechnet!!!

Mein ;D Respekt
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United - Story
Beitrag von: Prince am 12.Mai 2005, 22:59:01
Na sauber, herzlichen Glückwunsch
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United - Story
Beitrag von: Omegatherion am 12.Mai 2005, 23:17:24
Glückwunsch zu einer tollen Saison. Aber wenn du nicht gleich wieder absteigen willst, solltest du dich mal nach neuem Personal umschauen. Und damit meine ich keine Spieler...  ::)
Carson hat geziegt, warum er "nur" Co-Trainer ist.
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 13.Mai 2005, 12:46:49
Zum Co-Trainer: Ich bin ja selber schuld, immerhin habe ich Kit Carson ja eigenhändig erst zum Assistenztrainer und dann zum Co-Trainer befördert ! Aber gut - wenn man ihn an der kurzen Leine führt, ist der Mann ja ganz brauchbar !



BILD (http://www.mso.com.cn/picture/SWC_/logo_s.gif)

Swansea - Eine Schlammschlacht beginnt !



Swansea City ist seit meinem Amtsantritt einer unserer grössten Konkurrenten. Unvergessen in ganz Cambridge ist natürlich das dramatische Saisonfinale des letzten Jahres, als wir als 7. der Abschlusstabelle den hochfavorisierten Tabellendritten in den Play-Offs ausschalten konnen. In dieser Saison gab es in Swansea den GAU: Das Team verpasste den Einzug in die Ausscheidungsspiele knapp und landete auf dem unglücklichen 8. Platz, dabei war der Aufstieg fest einkalkuliert.


Ganz offensichtlich liegen nun die Nerven der Verantwortlichen absolut blank ! Anders kann ich mir das Telefonat nicht erklären, das Swanseas Team-Manager Kenny Jackett an einem schönen Vorsommertag im Juni mit mir führte:


Hallo Scampolo ! Mein Name ist Kenny Jackett, ich nehme an, Sie kennen mich !


Kenny, hallo ! In Swansea alles OK ? Was kann ich für Sie tun ?


(lachend) Sie für mich tun ? Ach, ich weiss nicht ! Eigentlich wollte ich Sie nur fragen, ob Sie die Abschiedsparty für Daniel Chillingworth bereits organisiert haben ...


Kenny, was soll der Unsinn ! ICH habe viel zu tun - SIE haben viel zu tun ! Let's not beat around the bush ! Wenn Sie irgendwas zu sagen haben, dann spucken Sie es aus. Nebenbei bemerkt: Daniel Chillingworth ist mein absoluter Schlüsselspieler, falls Sie ein Kaufinteresse haben kann ich nur sagen - vergessen Sie es !


Gut gebrüllt, Löwe ! Ja tatsächlich, wir haben ein Kaufinteresse. Aber ich habe einen Tipp für Sie: Lesen Sie die Verträge Ihrer Leute künftig ein bisschen genauer durch ! Dann wüssten Sie jetzt nämlich, dass ich Sie nicht um Erlaubnis fragen muss. Ich informiere Sie nur deshalb, weil ich meine gute Tat für heute noch zu erledigen hatte (lacht wieder dreckig)



BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/chillingworth.jpg)

Oh mein Gott ! Siedend heiss fiel mir ein, wie stolz ich vor einigen Monaten war, als mein Top-Torjäger einen neuen Vertrag bei uns unterzeichnet hat. OK, ich musste tatsächlich einige Klauseln einbauen, damit der Spieler uns nicht abspringt. Aber wäre es denn die Möglichkeit .... könnte es sein, dass Daniel Chillingworth den Verein verlassen kann, ohne dass ich etwas dagegen unternehmen kann ...


To be continued ...

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Dan Druff am 13.Mai 2005, 15:50:55
Hallo Scampolo,
schöne Langzeit-Story, läßt sich gut lesen.Leandre Griffit hab ich auch momentan als Leihspieler in meinem Burnley- Kader, guter Mann -  auch in der FLC.
In der Realität ist es für Cambridge ja nicht ganz so gut gelaufen, haben den Profistatus verloren und spielen in der nächsten Saison nur noch in der Conference.
ShaneTudor werde ich in meinem Spiel mal im Auge behalten....

Grüße aus Burnley, Dan Druff
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 13.Mai 2005, 22:55:45
Danke Dan ! Ich wollte auch in der neuen Saison versuchen, Griffit nochmal auszuleihen. Er ist derzeit VERTRAGSLOS, weigert sich aber, zu uns zu kommen.




BILD (http://www.mso.com.cn/picture/SWC_/logo_s.gif)

Swansea - Die Schlammschlacht geht weiter !

... nach dem Telefonat mit Kenny Jackett bin ich erstmal wie gelähmt. Danach besorge ich mir sofort den Originalvertrag von Chillingworth. Es ist wahr: Der Spieler hat sich eine Freigabesumme von 500.000 Euro zusichern lassen. Damals eine astronomische Summe, heute aber nicht mehr allzuweit von Chillingworths echtem Marktwert entfernt.

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/chillingworth1.jpg)

Sofort greife ich zum Telefonhöhrer. Glück gehabt - mein Mittelstürmer meldet sich auf seinem Handy. Offenbar ist er nicht wie die meisten seiner Teamkameraden irgendwo auf einer Urlaubsinsel. Hm, ist das ein gutes oder ein schlechtes Zeichen ?

Jedenfalls lade ich Daniel für heute abend zum Essen ein. Irgendwo ganz zwanglos, um mal über seine Zukunftsaussichten zu sprechen ... indirekt deute ich an, seine Bezüge für die neue Saison deutlich anheben zu wollen. Chillingworth reagiert sehr verhalten und lehnt die Einladung mit einer fadenscheinigen Ausrede ab. Verdammt - da läuft doch hinter den Kulissen irgendwas !



Am nächsten Morgen erfahre ich frisch aus der Presse den Grund:

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/times.jpg)

Swansea. Völlig überraschend erreichte uns am gestrigen Nachmittag aus der walisischen Großstadt die Meldung, dass der 24jährige Torjäger Daniel Chillingworth in der neuen Saison seine Fußballstiefel für Swansea City schnüren wird. Die Führungsspitze des Vereines hat sich in der vergangenen Woche mehrmals mit dem Spieler und dessen Berater an geheimgehaltenem Ort getroffen und schliesslich Einigung erzielt.

BILD (http://home.t-online.de/home/520002562857-0001/chillingworth2.jpg)
Daniel Chillingworth

Die Rede ist von einer Ablösesumme im Bereich von 500.000 Euro. Über die Bezüge des Spielers wurde Stillschweigen vereinbart.


Mir wurde schlecht. Das konnte doch alles nicht wahr sein ! So kurz vor Beginn der neuen Saison, in die wir ohnehin als krasser Abstiegskandidat starten würden, verlässt uns nun noch der beste Spieler.


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 14.Mai 2005, 14:29:22
Swansea - Die grosse Krisensitzung !


Ich glaube, wenn Kit Carson eine seiner gefürchteten Zigarrenstumpen angesteckt hätte, wären wir alle in die Luft geflogen - so explosiv war die Stimmung in Roger Hunts großzügigem Präsidentenbüro, wo wir uns zu dritt zurückgezogen hatten. Die Euphorie des Aufstiegs war längst Schnee von gestern. Das Tagesgeschäft hatte uns mit voller Wucht eingeholt.

Die Auseinandersetzung war bereits in vollem Gange, Roger Hunt hatte das Wort ...


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/roger_hunt.jpg)

OK, Scampolo ! Sie erzählen mir also gerade, dass nicht nur Daniel Chillingworth den Verein nun sang- und klanglos verlassen kann, was EINDEUTIG Ihre Schuld ist ! Sie teilen mir darüber hinaus in aller Seelenruhe mit, dass ZEHN unserer Spieler durch den Aufstieg eine satte Gehaltserhöhung erhalten, die bei einem ABSTIEG dann nicht wieder zurückgenommen wird. Habe ich Sie unterm Strich richtig verstanden ?

Das ist leider richtig, Roger ! Ich weiss, dass der Weggang von Chillingworth ein erster Dominostein ist, der nun umfällt. Ohne Chillingworth halte ich es für unwahrscheinlich, dass wir die Klasse halten können. Und bei einem Abstieg wäre fast die gesamte Mannschaft für die vierte Liga zu teuer. So ist der Stand der Dinge, ich kanns nicht ändern !

Scampolo. Ich bin mehr als enttäuscht ! Als ich Sie hier verpflichtet habe, wollte ich einen erfahrenen, umsichtigen Mann nach Cambridge holen, der mir genau solche Probleme vom Leib hält ! VERDAMMT, was ist schiefgelaufen ? Sie sind doch kein Greenhorn, dem man solche Anfängerfehler vielleicht verzeihen könnte ...

...Roger ! Ich bin nicht bereit, mich hier wie einen Schuljungen abkanzeln zu lassen. Vielleicht ist es Ihrer Aufmerksamkeit entgangen, dass Sie jeden einzelnen dieser Verträge gegengezeichnet haben ! Ausserdem hätte ich Sie mal hören wollen, wenn uns plötzlich die wichtigsten Spieler davongelaufen wären, weil sie anderswo besser verdient hätten ! Wollten Sie nun aufsteigen oder nicht ?


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/carson.jpg)

In diesem Moment richtete sich Kit Carson in seinem Stuhl auf und schlug mit der Hand kaum hörbar auf den Tisch. Seltsamerweise genügte diese Geste, um uns beide zum Schweigen zu bringen. Der Co-Trainer sah uns beide an:

Ich bin ja wohl der dienstälteste Angestellte dieses Vereines und erlaube mir deshalb mal ein paar offene Worte ! Wenn man Ihnen so zuhört weiss man nicht: Sitzt hier wirklich die Führung des Vereines zusammen oder hocken hier ein paar Stammtischbrüder, die sich Beleidigungen um die Ohren hauen ? Tatsache ist doch ganz einfach: Alle wie wir hier sitzen haben Mist gebaut, OK ! Aber das interessiert jetzt keine müden Hund mehr ! Was wir brauchen sind Ideen, wie wir den Karren aus diesem Misthaufen wieder rausziehen. Dazu habe ich aber leider bisher noch nichts gehört !


Hunt und ich schauten uns an. Irgendwie hatte Carson ja recht ! Wir beendeten also unseren Disput und gingen daran, die nächsten Schritte festzulegen. Da klingelte plötzlich das Telefon. Fluchend stand Roger Hunt auf und hob ab: Himmel nochmal, ich hatte doch gebeten .... ach so ..... na gut, stellen Sie durch !

Hunt hörte eine Weile zu. Nickte. Sagte ein paarmal verstehe ! und legte dann wieder auf.

Erwartungsvoll blickten wir den Präsidenten an, der zunächst noch sein Pokerface aufsetzte. Plötzlich lachte er schallend:

Als das glaubt jetzt wirklich keiner ! Es war die Bank. Halten Sie sich fest: Swanseas Scheck war nicht gedeckt !!! Der Transfer ist geplatz, Swansea bringt die halbe Million nicht auf. Ich glaube jetzt haben wir uns alle ein Fläschchen Schampus verdient !



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 14.Mai 2005, 20:04:41
Nachtrag zum Chillingworth-Poker: Nachdem der Transfer zu Swansea endgültig geplatzt war, konnte ich den Spieler doch noch davon überzeugen, seine berufliche Zukunft bei Cambridge United zu sehen: Zu verbesserten Bezügen unterschrieb er einen Vertrag für weitere 4 Jahre - OHNE AUSSTIEGSKLAUSEL !

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/happyend.jpg)


Doch nun endlich zur ....

Saisonvorbereitung

Nachdem meine Co- und Assistenztrainer wochenlang den Teufel an die Wand gemalt hatten mit dem Hinweis ...

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/chance.jpg)

... schickte ich meine Scouts mehrmals los, um das Team so gut es ging zu verstärken. Wie schon im letzten Jahr HAGELTE es Absagen ohne Ende ! Auch als Drittligist hat man offenbar noch kein allzu gutes Standing bei den Spielern - zumindest nicht bei denen mit Talent !

Die Neuzugänge, die zum Trainingsauftakt dann am Stadiontor erschien, war dann auch ein Sammelsurium von jungen, unbekannten Hoffnungsträgern und alten, anderswo ausgemusterten Haudegen. Kein leichtes Unterfangen, daraus nun eine schlagkräftige Truppe zu formen.

Über einige Gesichter freute ich mich aber doch sehr !



Der Kader 2006/2007

Diese Truppe hat den Sprung ins erste Team geschafft.

Bereits letztes Jahr im Kader
Neuzugänge
Leihspieler


Tor
Shaun Marshall (27)
Lewis Price (22)


Abwehr
Stevland Angus (25)
Franco Nacca (24), wurde aus der Reserve zurückgeholt
Joey Hutchinson (24)
Igor Latte-Yeto (27)
James Smith (20)
Adam Davies (19), konnte aus der U18 aufrücken
Lloyd Doyley (23)
Ortega (33)
Hany Ramzy (37)
Danny Senda (25)


Mittelfeld
Ashley Fuller (19)
Shane Tudor (24)
Luke Guttridge (24)
Brian Stock (24)
Darren Way (26)
Stephen Cooke (23)
Sebastian Hoeneß (24)


Angriff
Daniel Chillingworth (24)
Ryan Lockett (19)
Michael Branch (27)
Honorè Kabongo (20)
Patrick Mboma (35)
Teddy Sheringham (40)
Mark Yeates (21)



Die Neuzugänge im Überblick:

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/no.jpg)
Ortega, 33, von Algeciras, Spanien ( (V/DM RL)
Erfahrener Aussenverteidiger. Leider schon etwas älter, aber für die linke Seite hatten wir überhaupt keinen Defensivspieler mehr.


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/ramzy.jpg)
Hany Ramzy, 37, von Kaiserslautern (V/DM Z)
Leider NOCH älter als Ortega, einen Mann mit 150 Länderspielen wollten wir uns aber nicht entgehen lassen.


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/senda.jpg)
Danny Senda, 25, von Wycombe (V/OM R)
Wird leider im Mittelfeld keinen Platz finden, kämpft mit Angus aber um die Rolle als rechter Aussenverteidiger.


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/cooke.jpg)
Stephen Cooke, 23, von Bournemouth (OM RLZ)
Kein Unbekannter. Wir hatten ihn schon 2 Jahre als Leihspieler, nun konnten wir den Allrounder ablösefrei verpflichten. Seine Stärke: Überall einsetzbar.


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/hoeness.jpg)
Sebastian Hoeneß, 24, von EFC Stahl (OMZ)
Ein echter Promi kommt zu uns ! Der Sohn von Dieter Hoeneß lieferte in den Vorbereitungsspielen gute Arbeit ab.


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/branch.jpg)
Michael Branch, 27, von Chester (S RZ)
Wird wohl keinen Stammplatz erhalten, könnte als torgefährlicher Joker aber durchaus zu seinen Einsätzen kommen.


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kabongo.jpg)
Honorè Kabongo, 20, von Sakaryspor (S LZ)
Er wurde ja schon vorgestellt. Ein echter Hoffnungsträger im Angriff, was er zum Teil auch in den Testspielen schon zeigen konnte. Als 12facher Nationalspieler für DR Kongo sicher eine Verstärkung.


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/mboma.jpg)
Patrick Mboma, 35, von Nantes (SZ)
Der Kameruner hat 56 Länderspiele auf dem Buckel, in denen er 30 Tore erzielen konnte. Immerhin spielte er letzte Saison in Frankreich noch erste Liga. Vielleicht hat er noch ein gutes Jahr für Cambridge übrig.


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/sheringham.jpg)
Teddy Sheringham, 40, von Burnley (SZ + Assistenztrainer)
Ist das DER Teddy Sheringham mit der 90. Minute gegen Bayern München ... JA, er ist es ! Spielen wird er wohl nicht sehr oft, aber das Prestige, den 51fachen Nationalspieler hier zu haben wiegt sein biblisches Alter auf.


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/yeates.jpg)
Mark Yeates, 21, von Tottenham (SZ)
Dieses Jahr unser einziger Leihspieler. Der 15fache U21-Nationalspieler soll dazu beitragen, unser Stürmerproblem zu lösen.



Die Wettquoten

Oddschecker.com veröffentlichte folgende Quoten: Aufstiegskandiaten sind Walsall und Doncaster. Aussenseiterchancen haben Sheffield United, Swindon, Oldham und Tranmere. Unsere Quote (40,0) deutet darauf hin, dass wir uns ernste Sorgen um den Klassenerhalt machen müssen. OK, das war zu erwarten.


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 14.Mai 2005, 20:52:37

Nö, leider nicht ! Ist ein völlig unbekannter Ortega aus der 2. spanischen Liga. Ich bin nicht mal ganz sicher, ob das wirklich sein Foto ist. Habe ihn wirklich nur deshalb verpflichtet, damit überhaupt ein Linksfuss in der Mannschaft ist.


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 14.Mai 2005, 22:46:32

Danke für den Tipp, habe das Foto rausgenommen !
Ben Wright kommt in meinen Spiel leider nicht vor, es muss auch ohne ihn gehen.

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 14.Mai 2005, 23:59:49
Kurz vor dem ersten Pflichtspiel in der 3. Liga kommt noch ein Fax meines Talentscoutes Julian Carrera herein. Was er schreibt klingt sehr gut: Es gäbe da zwei blutjunge italienische Verteidiger aus der Talentschmiede von Inter Mailand, die aber den Sprung ins Profiteam nicht geschafft haben. Beide wären ablösefrei zu haben ! Carrera ist von ihren Fähigkeiten restlos überzeugt. VOR ALLEM: Beide können auf der linken Defensivseite spielen !

Sofort rufe ich meinen Mitarbeiter an und sage nur: Holen !

Damit sind unsere Transfers zunächst mal abgeschlossen. Bei den Zugängen handelt es sich um:


Simone Fautario, 19, V/DM L
Scheint die perfekte Alternative zum alternden Ortega zu sein. Ist ein Allrounder.

Nicolas Giani, 20, VL
Fast noch besser. Kräftiger, schneller Linksverteidiger. Auch er wird zeigen dürfen, was er kann.




Endlich geht es wieder los - meine 3. Saison bei Cambridge


Kurz vor Beginn der Ligaspiele beschloss ich, den Kader nochmals etwas zu reduzieren: Mit diesen 23 Spielern werde ich diese schwierige Saison beginnen. Alle anderen werden zunächst im Reserveteam geparkt:

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/saison3.jpg)



Vorbericht:
Zum Glück geht es mit einem Heimspiel los. Und zum Glück sind ALLE Spieler fit und gesund. Selten war ich vor dem Saisonstart so nervös wie heute. Wenn meine Assistenten recht hätten, dann wären wir in dieser Liga vollkommen chancenlos. Heute werden wir sehen, wo wir wirklich stehen.
[/i]


3. Saison
1. Spieltag League One

Cambridge United (-) - (-) Oxford
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 7 / Giani 7, Latte-Yedo 8, Angus 7, Doyley 7 / Fuller 8, Guttridge 7 (46. Hoeness 7), Way 8, Tudor 8 / Kabongo 8, Chillingworth 7

Mit einem lauten Rums fiel mir in der 9. Minute ein Stein vom Herzen, als Kabongo zur Führung treffen konnte. Zunächst war Oxford danach ein gleichwertiger Gegner und kam sogar glücklich zum Ausgleich, doch danach drehten meine Jungs richtig auf und fuhren einen überzeugenden Sieg ein. Die Premiere wäre also geschafft, offensichtlich können wir mithalten ! In der Tabelle des ersten Spieltages liegen wir auf dem 2. Platz !


Endstand: 3:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - - - -
Zuschauer: 8.096
MdS: Ashley Fuller (Cambridge)

Tore:
1:0 Kabongo (9.)
1:1 Latte-Yedo (55.) Eigentor
2:1 Chillingworth (71.)
3:1 Fuller (78.)


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 15.Mai 2005, 13:17:47
Vorbericht:
Brentford ist mit 0:2 ziemlich schlecht in die Saison gestartet. Vielleicht haben wir dort sogar eine Aussenseiterchance - obwohl Brentford letztes Jahr immerhin Dritter wurde und somit fast aufgestiegen wäre. Also auch mit einem Pünktchen könnten wir sehr gut leben !
[/i]


3. Saison
2. Spieltag League One

Brentford (22.) - (2.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 9 / Giani 8, Latte-Yedo 8, Angus 8, Doyley 8 / Fuller 8, Guttridge 7 (46. Hoeness 7), Way 8, Tudor 7 / Kabongo 7 (46. Mboma 7), Chillingworth 7

Die ersten 20 Minuten gehörten eindeutigt Brentford. Danach fanden wir zu unserem Spiel und zeigten teilweise erstklassige Kombinationen. Vor allem Tudor kurbelte das Spiel an und zeigte, dass er auch in Liga 3 zu den Guten gehören wird.

Aufgrund konditioneller Probleme mussten zur Pause leider Guttridge und Kabongo raus. Unser Spiel lief trotzdem nahtlos weiter. Durch einen dummen Abwehrfehler gerieten wir in Rückstand, doch Chillingworth konnte nach einem Laufduell mit Turner den Ball toll zum Ausgleich ins Tor spitzeln. Offenbar war Brentfords Spieler noch zuletzt am Ball, so zählte der Treffer als Eigentor. Egal ! In der Schlussphase hätte der routinierte Mboma sogar noch den Siegtreffer erzielen können, doch er verzog völlig freistehend.


Endstand: 1:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - - - S
Zuschauer: 8.807
MdS: Shaun Marshall (Cambridge)

Tore:
1:0 Rhodes (69.)
1:1 Turner (78.) Eigentor





Vorbericht:
Premiere für Danny Senda und Mark Yeates in der Startelf. Ein Sieg wäre Gold wert, mit 7 Punkten wären wir dann schon ganz weit weg von den Abstiegsplätzen.
[/i]


3. Saison
3. Spieltag League One

Cambridge United (7.) - (14.) Doncaster
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 7 / Giani 7, Latte-Yedo 7, Angus 7, Senda 7 / Fuller 7, Guttridge 7, Way 7, Tudor 7 / Yeates 4 (Sheringham 7), Chillingworth 7

Mit dem heutigen Spiel konnte ich nicht zufrieden sein ! Doncaster spielte uns stellenweise gegen die Wand. Meine Neuen, allen voran Yeates, waren völlig übermotiviert und kassierten schnell gelbe Karten. Yeates war so knapp an rot, dass er zur Halbzeit rausmusste. Somit gab es noch eine Premiere: Unter dem Jubel der knapp 9.000 Zuschauer lief Teddy Sheringham zur 2. Halbzeit ein !

In der 2. Hälfte konnten wir uns sogar deutlich steigern, vor allem Senda brachte mit seinen langen Flanken einige Impulse nach vorne. Heute war es aber Daniel Chillingworth zuzuschreiben, dass uns der Ausgleich nicht mehr gelang. Der Torjäger vergab leider viele Großchancen und wirkte heute seltsam träge. Sheringham spielte garnicht so schlecht, konnte aber keine Akzente setzen.


Endstand: 0:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - - SU
Zuschauer: 8.740
MdS: Michael McIndoe (Doncaster)

Tore:
0:1 Roberts (34.)




West Ham wildert !

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/carson.jpg)

Einen absoluten Knüller teilte mir Kit Carson umittelbar nach dem letzten Ligaspiel mit: Kit hat ein Angebot vorliegen, dass er eigentlich nicht ausschlagen kann: Der traditionsreiche Zweitligist West Ham United fragte an, ob mein Co-Trainer die dortige Trainerstelle antreten möchte !

Schweren Herzens rate ich dem 58jährigen dazu, diesen Job unbedingt anzunehmen ! Es ist eine einmalige Chance, die wohl kein zweites Mal mehr kommen wird. Mich macht diese Anfrage auch stolz, dann immerhin hatte ich aus Carson ja erst einen Trainer gemacht - bei meinem Amtsantritt hatte er den beschaulichen Job als Talentscout inne !

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/carsonwest.jpg)

Keine Frage: Nun müssen wir SCHNELLSTENS für Ersatz sorgen ! In den eigenen Reihen haben wir wahrscheinlich keinen, der das richtig kann.


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 15.Mai 2005, 21:42:01
Vorbericht:
Ganz ungewohnt: Ohne unseren Co-Trainer Carson geht es schon ins nächste Match: Auswärts in Walsall, also gegen den klaren Aufstiegsfavoriten !
[/i]


3. Saison
4. Spieltag League One

Walsall (6.) - (10.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 8 / Giani 8, Latte-Yedo 8, Angus 7, Doyley 8 / Fuller 7 (46. Mboma 7), Guttridge 7, Way 7 (72. Ortega 6), Tudor 8 / Kabongo 7, Chillingworth 8

Paukenschlag in der ERSTEN Minute. Yahia kann einen Cambridge-Angriff nur durch ein Foul stoppen - Elfmeter - TOR für Cambridge durch Chillingworth ! Klasse ! Ebenfalls beeindruckend, wie meine Verteidiger danach die wütenden Stumläufe des Gegner immer wieder mit Geschick, Härte und Glück stoppen können. So retten wir die Führung bis in die Halbzeitpause.

Im 2. Durchgang nahm der Druck von Walsall dramatisch zu. In dieser Phase musste ich vor meinem oft kritisierten Torhüter Marshall wirklich den Hut ziehen ! Hätte Walsall zum Schluss nicht doch noch den (allerdings verdienten) Ausgleichstreffer erzielt, wäre sicher mein Torwart Mann des Spieles geworden.


Endstand: 1:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - SUN
Zuschauer: 5.699
MdS: Hayden Foxe (Walsall)

Tore:
0:1 Chillingworth (1.)
1:1 Williams (86.)




Personelles

Wir haben wieder einen Co-Trainer ! Es war eigentlich klar, dass wir keinen echten Top-Mann bekommen konnten. mit John Gaunt kommt aber immerhin ein junger (39 Jahre), ehrgeiziger bisheriger Assistenztrainer zu uns. Er arbeitete bei Notts County in der 4. Liga.

Nach seinem erbärmlichen Auftritt im letzten Ligaspiel möchte ich nicht weiter mit dem 33jährigen Ortega planen. Auch im Training sind seine Fortschritte eher mässig. Er wird in die Reserve gesteckt und kann zum Nulltarif gehen, wenn ihn einer will.

Dafür hole ich lieber den zweiten jungen Italiener in die erste Mannschaft: Simone Fautario wird sicher auch nicht schlechter spielen, kann sich mit seinen 19 Jahren aber noch gewaltig steigern.

Nachtrag aus der letzten Saison: Carlos Moreno wollte übrigens erst seine Karriere beenden, wechselte dann aber kurzenschlossen zu irgendeinem mir unbekannten argentinischen Zweitligisten.



Vorbericht:
Im Ligapokal möchten wir dieses Jahr auf jeden Fall einige Runden überstehen, und wenn es nur aus finanziellen Gründen ist. Yeovil aus der 4. Liga sollte kein echter Prüfstein für uns sein.
[/i]


3. Saison
1. Runde Ligapokal

Cambridge United (L.1.) - (L.2.) Yeovil
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 6 / Fautario 7, Latte-Yedo 8, Angus 7, Doyley 7 / Fuller 7 (46. Mboma 6), Hoeness 10, Way 7, Tudor 7 / Kabongo 7, Chillingworth 7

Nach 4 Minuten waren die Weichen für einen ungefährdeten Sieg gestellt. Yeovil ergab sich ziemlich kampflos in sein Schicksal. Was mich freut: Kabongo ist ein richtiger schneller Konterstürmer, der auch noch seine Tore macht. Vielleicht wirklich die ideale Ergänzung zu Chillingworth. Überragend heute auch Sebastian Hoeness, der den erschöpften Guttridge sehr gut vertrat - zumindest heute gegen den unterklassigen Gegner.

Jubel nach dem Schlusspfiff: Der nächste Gegner kommt aus der Premier League und heisst Portsmouth. Wermutstropfen: Wir müssen leider auswärts antreten.

Endstand: 3:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - SUNU
Zuschauer: 6.594
MdS: Sebastian Hoeness (Cambridge)

Tore:
1:0 Kabongo (4.)
2:0 Chillingworth (24.)
3:0 Hoeness (42.)
3:1 Boyd (59.)





Vorbericht:
Im Heimspiel gegen Preston North End möchte ich endlich den zweiten Sieg in der Liga einfahren. Erst dann kann man von einem gelungenen Saisonstart sprechen.
[/i]


3. Saison
5. Spieltag League One

Cambridge United (12.) - (11.) Preston North End
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 8 / Giani 7, Latte-Yedo 8, Angus 7, Doyley 7 / Cooke 7 (46. Mboma 6) , Guttridge 7, Way 7 (85. Sheringham 6), Tudor 5 (8. Hoeness 7) / Kabongo 7, Chillingworth 6

Preston erwies sich als ziemlich starker Gegner. Ausserdem war Stephen Cooke auf der Linksaussen-Position völlig überfordert und musste zur Halbzeit raus.

In der 2. Halbzeit verflachte das Spiel noch weiter. Nur EINE Situation verdient es, geschildert zu werden: Es lief bereits die 93. Minute: Kabongo und Chillingworth starteten einen letzten Konter, Prestons Verteidiger Lucketti foulte Chillingworth im Strafraum ! Und während die 94. Minute schon lief, hatte mein Torjäger die Chance, das Spiel zu entscheiden. Doch die Nerven versagten ! Chillingworth drosch den Elfmeter an den Pfosten !

Endstand: 0:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SUNUS
Zuschauer: 8.223
MdS: Kevin McNaughton (Preston)

Tore:



Das wird noch eine knochenharte Saison:

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle3_5.jpg)

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Rummenigge am 16.Mai 2005, 10:01:12
Scambolo !

Trotz des durchwachsenen Saisonstarts glaube ich das du mit deinem Team am Ende der Saison im gesicherten Mittelfeld landest.
Tolle Story !!

Rummenigge
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: frq am 16.Mai 2005, 12:16:57
Hallo Scampolo,

auch von mir alles Gute für die Saison und (verspäteten) Glückwunsch zum Aufstieg! Gab es für Kit Carson wenigstens noch eine kleine Ablöse?

Gruß
Frank
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 16.Mai 2005, 12:40:06
Hallo Rummenigge und Frank ! Danke für das Feedback.

Yep, für Kit gabs noch 85.000 Ablöse ! Mein Transferbudget lag dadurch zeitweise bei schwindelerregenden 145.000 Euro !!!


Wie macht sich Kit Carson eigentlich so ?

Carson hat inzwischen schon 7 Spiele als Cheftrainer von West Ham bestritten. Mit 3 Siegen, 3 Remis und nur 1 Niederlage hat er sein Team auf Platz 3 der 2. Liga geführt. Respekt !






Vorbericht:
Und jetzt in Luton ! Es besteht die Gefahr, nach unten durchgereicht zu werden. Mein bester Verteidiger Latte-Yedo ist leider verletzt, der Haudegen Ramzy muss jetzt zeigen, was er noch kann. Ich hoffe wiederum wenigstens auf einen Punkt.
[/i]


3. Saison
6. Spieltag League One

Luton (6.) - (17.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 5 / Giani 8, Ramzy 7 (50. Smith 7), Angus 8, Doyley 7 / Fuller 7, Guttridge 8, Way 7, Tudor 7 / Kabongo 7, Chillingworth 7

Ein paar Kontermöglichkeiten hatten wir zwar, doch wenn man ehrlich ist hätte Luton noch wesentlich höher gewinnen müssen ! Was ist los mit meiner Mannschaft ? Vor allem von Chillingworth bin ich enttäuscht ! Schüsse, die letzte Saison sicher im Tor zappelten, gehen jetzt daneben oder landen beim Torwart. So näheren wir uns unaufhaltsam den Abstiegsrängen, der Vorsprung beträgt nur noch 2 Punkte.

Überraschende Note der Experten: Ramzy hätte von mir bestenfalls Note 5 bekommen. Er ist unerträglich langsam und ermöglichte immer wieder gefährliche Vorstösse von Luton durch die Mitte. Ihn werde ich künftig nur noch im Notfall einsetzen.

Endstand: 1:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNUSU
Zuschauer: 8.619
MdS: Luke Guttridge (Cambridge)

Tore:
1:0 Day (14.)




Notmaßnahme

Aufgrund der schlechten letzten Spiele sehe ich mich gezwungen, nun doch nochmal auf dem Transfermarkt tätig zu werden. Vom Premier-Ligisten Newcastle können wir den hochtalentierten 20jährigen Franzosen Charles N'Zogbia bis Saisonende ausleihen.

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/zogbia.jpg)

Er ist ein blitzschneller Teamspieler mit guter Technik. Trotz seiner Jugend hat er bereits einige Erstligaspiele absolvieren können. Er soll des öfteren für Ashley Fuller als Linksaussen agieren. Fuller schien einige Male überfordert zu sein.



Vorbericht:
Im Verein herrscht mittlerweile Unsicherheit. 5 Spiele hintereinander nicht gewonnen. Ich möchte allerdings den Fehler des Vorjahres vermeiden, als ich in solchen Situationen hektisch die Aufstellung und Taktik geändert habe, daher vertraue ich nach wie hauptsächlich meiner Stammelf. Guttridge fällt allerdings für 2 Wochen aus.
[/i]


3. Saison
7. Spieltag League One

Cambridge United (17.) - (11.) Sheffield United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 9 / Giani 7, Latte-Yedo 6, Angus 5 (46. Senda 7), Doyley 7 / Zogbia 7, Hoeness 7, Way 8, Tudor 7 / Kabongo 7, Chillingworth 7

Das dürfte wohl unser schwächstes Saisonspiel gewesen sein. Anfangs hatten wir sogar noch die besseren Chancen, doch keine davon konnten wir verwandeln. Nach dem Führungstreffer von Sheffield hatte meine Mannschaft nicht mehr den Mumm um dagegenzuhalten, zum Schluss kam kein einziger Pass mehr an. In der 84. Minute kassierte Latte-Yedo dann noch gelb-rot.

Zogbias Einstand verlief sehr unauffällig. Der neue Mann muss sich gewaltig steigern, wenn er eine echte Hilfe sein soll.

Was mir aufgefallen ist: Hoeness kann nach vorne zwar ab und zu Impulse geben, ist defensiv aber ein Totalausfall. Somit muss Way die gesamte Dreckarbeit machen und ist komplett hinten gebunden. Auch kein guter Zustand. Und genau dieses schlechte Spiel wurde von einer Rekordkulisse im Abbey Stadium verfolgt !

Endstand: 0:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNUSU
Zuschauer: 8.971
MdS: Shaun Marshall (Cambridge)

Tore:
0:1 Montgomery (40.)




Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 17.Mai 2005, 10:42:28
Schwein gehabt! Mehr fällt mir zum "Fall Chillingworth" nicht ein! Das ging mir aber auch schon so - man freut sich, den Leistungsträger überhaupt längerfristig binden zu können und vergißt nach dem Aufstieg dann die Ausstiegsklausel!

Diesmal gabs ja ein Happy-End! Und dann ist da ja noch Herr Shearer - sicherlich etwas (oder mächtig) in die Jahre gekommen, aber doch ein schönes Prestigeobjekt für den Verein! Vielleicht solltest Du ihn aufgrund der zuletzt schwächeren Torausbeute vielleicht doch Mal von Beginn an bringen!

Zur aktuellen Lage:

Abstiegskampf war ja zu erwarten gewesen - von daher bin ich nicht überrascht. Allerdings müßten zu Hause wieder mehr Punkte kommen - auf Dauer kann man sich da keine Remis oder gar Niederlagen erlauben...

Aber das wird schon noch - hab ich im Gefühl!  8)
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 17.Mai 2005, 11:54:06

Hallo Texas !
Sheringham (nicht Shearer) traue ich nicht zu, 90 Minuten durchzuspielen. Überhaupt bin ich mit meinen älteren Semestern (Ramzy, Sheringham, Mboma) überhaupt nicht zufrieden und muss wohl mehr auf die Jugend setzen.

Die nächsten paar Spiele sind schon gespielt und eingetippt - ich kann für heute abend schon einige Knüller versprechen !

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 17.Mai 2005, 17:29:51
Vorbericht:
Jetzt werden die Abstiegssorgen erstmal zur Seite geräumt: Meine Mannschaft darf sich im Fratton Park mit einem waschechten Erstligisten messen: Portsmouth liegt in der Premier League auf einem respektablen 10. Platz und wird wohl für mein Team die Endstation im Ligapokal bedeuten. Chillingworth und einige andere Leistungsträger sind verletzt, Latte-Yedo gesperrt, was unsere Chancen auch nicht gerade erhöht.
[/i]

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/fratton.jpg)
Der Fratton Park. Heimat von Portsmouth



3. Saison
2. Runde Ligapokal

Portsmouth (PL.) - (L.1.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 7 / Giani 7, Smith 7, Doyley 7, Angus 7 / Zogbia 7, Hoeness 7, Way 6, Fuller 7 (46. Senda 7) / Kabongo 7 (46. Sheringham 7), Mboma 7 (46. Yeates 7)

Kurz, schmerzlos, chancenlos ! War aber auch nicht anders zu erwarten. EINEN Gewinner gab es vielleicht doch auf unserer Seite: Danny Senda kam zur Halbzeit auf seiner Lieblingsposition im Mittelfeld, um etwas Spielpraxis zu bekommen - und hätte durch einen tollen Sololauf sogar noch unserern Ehrentreffer erzielt. Portsmouth' Verteidiger konnten den Ball grade noch von der Linie kratzen.

Endstand: 3:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USUNN
Zuschauer: 6.694
MdS: Aleksandar Rodic (Portsmouth)

Tore:
1:0 Rodic (1.)
2:0 Kamara (24.)
3:0 Kamara (41.)





Vorbericht:
Mein wichtigster Job in dieser Woche: Die Niederlagen der letzten Wochen mussten aus den Köpfen der Spieler raus ! OK, wir sind nun im Abstiegskampf - das war auch von Anfang an klar, und jetzt muss GEFIGHTET werden ! Das kommende Auswärtsspiel gegen den Voretzten Hartlepool muss nun unbedingt gewonnen werden, sonst liegen wir ziemlich sicher auf einem Abstiegsplatz. Bis auf Chillingworth sind alle wieder an Bord.
[/i]


3. Saison
8. Spieltag League One

Hartlepool (23.) - (18.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung: Marshall 6 / Giani 7, Latte-Yedo 7, Doyley 5, Angus 7 / Zogbia 7, Guttridge 7, Way 5 (46. Fuller 6), Senda 7 / Kabongo 7, Branch 7 (46. Hoeness 7)

Unser Sturz scheint ins Bodenlose zu gehen. Selbst Hartlepool beherrscht uns nach belieben. Meine Spieler waren in allen Belangen unterlegen, wir gewannen keinen Zweikampf, kein Laufduell, kein Kopfballduell - nichts ! Ich bin wieder mal soweit: Alles muss auf den Prüfstand: Training, Taktik, Aufstellung.

Endstand: 3:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SUNNN
Zuschauer: 4.874
MdS: Paul Sheerin (Hartlepool)

Tore:
1:0 Sheerin (1.)
2:0 Elliot (57.)
3:0 McPake (66.)





Vorbericht:
Wieder ein Pokalspiel, Gegner ist der 11. der League One, Northampton. Der Pokal ist uns eigentlich egal, wichtig wäre endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis. Mein Geheimrezept heute: Es laufen NUR Spieler auf, deren Moral noch intakt ist ! Dafür musste ich sogar einige Leute aus der Reserve holen.
[/i]


3. Saison
1. Runde Vans Trophy

Cambridge United (L.1.) - (L.1.) Northampton
[/size][/b]

Aufstellung:Price 8 / Giani 8, Latte-Yedo 8, Smith 7, Nacca 7 / Hoeness 6, Guttridge 9, Fautario 6 (46. Doyley 6), Fuller 7 / McDonald 5 (46. Sheringham 7, 85. Kabongo 7), Alexander 7

Heute war ich mal wieder so richtig stolz, auf dieser Trainerbank zu sitzen ! Es hatte sich bewährt, dass ich mit McDonald, Alexander und Fautario überwiegend auf junge, begeisterte Spieler gesetzt hatte. Wir berannten das Tor von Northampton fast 90 Minuten lang, konnten allerdings nicht treffen.

Nach der Verlängerung ging es ins Elfmeterschiessen. Auch hier trafen die Jungen wie Alexander, mit Guttridge und Kabongo waren dann zwei meiner Stammspieler für das unglückliche Ausscheiden verantwortlich.

Endstand: 2:3 n.E.

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNNNN
Zuschauer: 2.010
MdS: Luke Guttridge (Cambridge)

Tore:





Vorbericht:
Zufall: Gleich im nächsten Ligaspiel lautet die Paarung schon wieder Cambridge - Northampton. Nach 90 Minuten hatte es im Pokal ja zu einem 0:0 gereicht. Mal sehen, was heute drin ist. Ich stelle jedenfalls wieder nach Moral auf ! Ausnahme: Chillingworth MUSS gleich wieder spielen, auch wenn er nicht gut drauf ist.
[/i]


3. Saison
9. Spieltag League One

Cambridge United (21.) - (11.) Northampton
[/size][/b]

Aufstellung:Price 7 / Hutchinson 7, Latte-Yedo 8, Nacca 7, Senda 7 / Hoeness 6 (46. Kabongo 7), Guttridge 7, Fautario 6 (46. Doyley 6), Fuller 7 / Chillingworth 7, Alexander 7

Wieder strotzt meine Mannschaft nur so vor Spielfreude - und wieder geht es nur mit 0:0 in die Pause. Schade. In der 2. Halbzeit sind wir weiterhin am Drücker - aber Northampton kann aus EINER Ecke mit einem Glücksschuss den Siegtreffer erzielen ! Die Enttäuschung könnte nicht grösser sein.

Endstand: 0:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNNNN
Zuschauer: 8.173
MdS: Lee Harper (TW Northampton)

Tore:
0:1 Galbraith (68.)






Schluss mit Lustig !

Ganz offensichtlich ist mein Team in der höheren Liga überfordert. Die einen sind noch zu jung, die anderen schon zu alt. Die Schuld für die falsche Zusammensetzung des Kaders muss ich wohl auf mich nehmen. Doch jetzt muss nochmals reagiert werden !

In meinem Auftrag lassen meine Scouts nochmal alle Kontakte spielen und reisen kreuz und quer durchs Land. Wir haben noch 120.000 Euro Transferkapital und den Leihspielermarkt gibt es ja auch noch.

Und ... wir hatten Erfolg !

Folgende Spieler stossen SOFORT zu uns:


BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/lennon.jpg)

Aaron Lennon
19, OM RLZ, Leihspieler von Leeds United.
Ein absoluter Top-Zugang ! Lennon wird unser neuer Führungsspieler im Mittelfeld und ist genau der Spieler, mit dessen Hilfe wir das Ruder vielleicht nochmal rumreissen können.


Gabriel Agbonlahor
20, TZ, Leihspieler von Aston Villa.
Gilt in seinem Heimatverein Aston Villa als Wunderkind. Könnte der lange gesuchte treffsichere Torjäger sein.


Anthony Grant
19, DMZ, gekauft von Chelsea London für 120.000 Euro.
Mein bisher teuerster Einkauf. Ich bin mir aber sicher, dass Grant mal ein Grosser wird. Bereits heute ist er ein spielstarker, kräftiger Mittelfeldspieler, der den derzeit schwächelnden Darren Way bei Bedarf ersetzen kann.




Vorbericht:
Auswärts beim Tabellenführer ! Mehr muss man nicht sagen. Unsere Chancen dürften gleich Null sein. Von unseren Neuen kann nur Anthony Grant auflaufen, alle anderen sind in internationalen Spielen eingesetzt.
[/i]


3. Saison
10. Spieltag League One

Peterborough (1.) - (22.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Price 5 / Giani 6, Latte-Yedo 6, Hutchinson 6, Senda 6 / Cooke 6 (46. Kabongo 6), Guttridge 7, Grant 7, Branch 6 / Chillingworth 6, Mboma 6

Ein Auftakt wie er besser nicht sein könnte: Grant gelingt ein toller Pass nach vorne, und Guttridge endlich mal nervenstark ! Die Führung !!!

Genau 3 Minuten lang war unser Gegner geschockt, danach zeigte man, warum man an der Tabellenspitze steht und nahm uns nach Strich und Faden auseinander. Ein Debakel.

Endstand: 5:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NNNNN
Zuschauer: 8.687
MdS: Jamie Cureton (Peterborough)

Tore:
0:1 Guttridge (5.)
1:1 Tosh (8.)
2:1 Cureton (11.)
3:1 Woodhouse (63.)
4:1 Brandon (67.)
5:1 Brandon (71.)


Schon auf dem vorletzten Platz, und keine Besserung in Sicht:

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle3_10.jpg)

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Omegatherion am 17.Mai 2005, 18:33:26
Ohohoh! Das ging ja ganz schön in die Hose bisher. Das wird verdammt schwer da wieder raus zu kommen. Vielleicht bringen die neuen wenigstens was. Wäre schade, wenns gleich wieder eine Etage tiefer ginge.
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 17.Mai 2005, 22:24:13
@Omegatherion
Absteigen gilt nicht ! Dann werde ich aufgrund meiner teuren Mannschaft bestimmt sofort entlassen. Ich muss mir also was einfallen lassen ...



Vorbericht:
Genau EINE Mannschaft gibt es, die noch schlechter ist als wir ! Port Vale ! Und genau das ist unser nächster Gegner. Bis auf Tudor sind alle Mann fit und spielbereit. Also wenn wir heute nicht endlich den zweiten Sieg einfahren, dann fällt mir bald nichts mehr ein. Auch die neuen Leihspieler sind mit dabei, man kann gespannt sein !
[/i]


3. Saison
11. Spieltag League One

Port Vale (24.) - (23.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Marshall 7 / Giani 8, Latte-Yedo 8, Doyley 7, Angus 7 / Zogbia 8, Guttridge 8, Grant 7 (46. Way 7), Lennon 8 / Chillingworth 7, Agbonlahor 8

SIEG ! SIEG SIEG ! Wer sich den Spielverlauf anschaut wird verstehen, dass dieses Spiel mir 10 Jahre meines Lebens gekostet hat. Wir hatten das Spiel im Griff, aber keiner traf ! Ich wollte meinen Augen nicht glauben, als Port Vale die ERSTE richtige Chance im Spiel dann zur Führung nutzte !

Doch dann machten meine Neuzgänge Ernst: Vor allem Aaron Lennons scharfer Schuss aus 25 Metern war sehenswert. Somit finden wir zunächst mal wieder Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze. Aber ob das schon die Wende zum Besseren war ?


Endstand: 1:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NNNNN
Zuschauer: 4.690
MdS: Luke Guttridge (Cambridge)

Tore:
1:0 Cummins (75.)
1:1 Agbonlahor (82.)
1:2 Lennon (88.)





Vorbericht:
Reicht unser neu gewonnenes Selbstvertrauen schon wieder, um gegen den neuen Tabellenführer Bristol City bestehen zu können ? Ich glaube es nicht, vor allem weil sich Aaron Lennon verletzt hat und nicht mitspielen kann.
[/i]


3. Saison
12. Spieltag League One

Cambridge United (22.) - (1.) Bristol City
[/size][/b]

Aufstellung:Marshall 8 / Giani 7, Latte-Yedo 7, Doyley 7, Angus 8 / Zogbia 7, Guttridge 6, Grant 7, Way 7 (46. Senda 7)/ Chillingworth 7, Agbonlahor 8

Jeder auf dem Platz erledigte heute seinen Job mit Bravour ! Mit etwas Glück hätten wir gegen den grossen Favoriten heute auch gewinnen können. Aber auch der eine Punkt ist für mich ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

Was mich bedenklich stimmt: Chillingworth trifft einfach nicht mehr ! Oft ist es Pech, oft Unvermögen, heute war es ein Treffer aus Abseitsposition - aber er erzielt einfach keine Tore mehr, und das schon seit 6 Spielen. Erstmals seit meinem Amtsantritt in Cambridge spreche ich daher eine Rüge aus. Vielleicht rüttelt das den Jungen ein bisschen wach.


Endstand: 1:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NNNNS
Zuschauer: 8.327
MdS: Shaun Marshall (Cambridge)

Tore:
0:1 Gudjonsson (1.)
1:1 Agbonlahor (29.)




Und noch mehr Ärger ...

OK, ich hatte es natürlich nicht anders erwartet: Direkt nach dem Duschen kam Daniel Chillingworth auf mich zu und wollte mich unter vier Augen sprechen. Mit hochrotem Kopf sprach er die dringende Bitte aus, ihm künftig nicht mehr vor versammelter Mannschaft die Leviten zu lesen.

Recht so ! Genauso engagiert möchte ich ihn künftig immer sehen, vor allem aber auf dem Fußballplatz !

Junge, sage ich, ich will dich sicher nicht vor den anderen bloßstellen. Aber von dir MUSS ich einfach mehr erwarten als von einigen anderen ! Ohne deine Tore wären wir niemals aufgestiegen, und ohne deine Tore werden wir auch nicht die Klasse halten können !

Nach einigen Minuten konnten wir uns immerhin wieder die Hand geben. Chillingworth hatte mich hoffentlich verstanden. Wir werden es in den nächsten Spielen sehen.




Vorbericht:
Raus aus den Abstiegsrängen, ein anderes Ziel kann es nicht geben. Auch in Cheltenham müssen wir möglichst ein Pünktchen holen, vielleicht mehr.
[/i]


3. Saison
13. Spieltag League One

Cheltenham (13.) - (21.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Marshall 5 / Giani 7, Latte-Yedo 8, Doyley 8, Angus 7 / Lennon 8, Guttridge 8, Way 8, Tudor 7 (46. Senda 7)/ Chillingworth 8, Agbonlahor 7

Gequält schleiche ich nach dem Schlußpfiff zum Mannschaftsbus. Wer das Spiel heute gesehen hat, kann nicht begreifen, warum wir als Verlierer den Platz verlassen mussten. Wir waren deutlich besser ! Die beiden Treffer für Cheltenham wurden durch zwei direkte Freistösse erzielt. Chillingham hat zwar endlich mal wieder getroffen, vergab aber unzählige weiterer Chancen. Unverständlich.


Endstand: 2:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NNNSU
Zuschauer: 6.754
MdS: James Webster (TW Cheltenham)

Tore:
1:0 Victory (8.)
1:1 Chillingworth (17.)
2:1 Victory (39.)





Vorbericht:
Guttridge ist leicht verletzt. Ist mir ganz recht, er hätte heute sowieso mal auf der Bank gesessen. Für einen offensiven Spielmacher ist er momentan viel zu schwach. Stattdessen teste ich den bissigen Lennon mal auf dieser Position.
[/i]


3. Saison
14. Spieltag League One

Swindon (10.) - (23.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Marshall 5 / Giani 7, Latte-Yedo 8, Doyley 8, Angus 7 / Zogbia 8, Lennon 8, Way 8 (46. Kabongo ), Tudor 7 / Chillingworth 8, Agbonlahor 7

8 Tore in einem Spiel - nicht schlecht für die Zuschauer. Aber eine Bankrotterklärung für mein Team. Aaron Lennon wieder mit einer Galavorstellung, aber einer ist halt zu wenig ! Wenn ich nur den Grund wüsste, warum NICHTS mehr zusammenläuft ! An welcher Schraube soll ich nur drehen ?


Endstand: 5:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NNNSU
Zuschauer: 6.447
MdS: James Webster (TW Cheltenham)

Tore:
0:1 Lennon (9.)
1:1 Parkin (24.)
2:1 Parkin (27.)
3:1 Bovo (35.)
3:2 Lennon (60.)
4:2 Fallon (67.)
4:3 Agbonlahor (74.)
5:3 Bridge-Wilkinson (89.) E.





Der Maßnahmenkatalog

Was Falsches tun ist immer noch besser als garnichts tun ! Nach dieser Devise trommle ich alle Co- und Assistenztrainer vor dem nächsten Schickalsspiel gegen Tranmere zusammen und gebe folgende Entscheidungen bekannt:

1) Ab sofort übernehme ich wieder selbst das Training ! John Gaunt ist vielleicht noch nicht bereit dazu. Als erste Maßnahme streiche ich einen freien Nachmittag und lasse TORSCHÜSSE üben !

2) Im taktischen Bereich bleibe ich zwar beim klassischen 4-4-2, werde aber Aaron Lennon als Spielmacher einsetzen, über den die meisten Angriffe laufen sollen.

3) Gabriel Agbonlahor ist mit 3 Toren in 4 Spielen noch mein torgefährlichster Mann. Er soll als Zielspieler so oft es geht angespielt werden ! Ausserdem soll Agonlahor verstärkt Sturmläufe probieren und dadurch seine Schnelligkeit ausspielen.

4) Meine beiden Flügelspieler sollen nicht mehr bis zur Torlinie durchlaufen und von dort flanken. Sie rennen sich sowieso meistens fest. Ab sofort sollen sie aus der Tiefe des Raumes flanken.





Vorbericht:
Heute geht es gegen einen direkten Abstiegs-Mitkonkurrenten. Ich bezweilfe zwar, dass meine Massnahmen schon greifen, aber ein Sieg - zumal wir zuhause spielen - müsste natürlich trotz unserer Krise drin sein !
[/i]


3. Saison
15. Spieltag League One

Cambridge United (23.) - (19.) Tranmere
[/size][/b]

Aufstellung:Marshall 7 / Giani 8, Latte-Yedo 7, Doyley 8, Angus 8 / Zogbia 7 (46. Fuller 8 ), Lennon 10 (66. Hoeness 7), Way 9, Tudor 9 / Chillingworth 10, Agbonlahor 8 (66. Kabongo 7)

Eine wirklich herausragende Leistung meiner Mannschaft in der ersten Halbzeit wurde gekrönt von Chillingworths tollem Heber aus 25 Metern ! Da blitzte mal wieder der alte Torjäger auf !

In der 2. Halbzeit wurde dann echter Traumfußball geboten ! Aaron Lennon wurde bei seiner Auswechslung mit stehenden Ovationen gefeiert. Und Chillingworths 3 Treffer zeigen, dass auch der Junge wieder Spass am Fussballspielen gefunden hat. Heute zeigten wir definitiv unser bestes Saisonspiel.


Endstand: 4:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NNSUN
Zuschauer: 8.005
MdS: Aaron Lennon (Cambridge)

Tore:
1:0 Chillingworth (34.)
2:0 Lennon (46.)
3:0 Chillingworth (56.)
4:0 Chillingworth (64.)



Auf dem Weg nach oben ?

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle3_15.jpg)





Vorbericht:
Nach wie vor mein Traum: In irgendeinem Pokalwettbewerb mal durchzustarten ! Gegen den Ligakonkurrenten aus Bournemouth müsste was gehen, obwohl der Tabellensiebte sicher ein harter Brocken ist.
[/i]


3. Saison
1. Runde FA-Cup

Cambridge United (L.1.) - (L.1.) Bournemouth
[/size][/b]

Aufstellung:Marshall 7 / Giani 7, Latte-Yedo 7, Doyley 5, Angus 7 / Fuller 8, Guttridge 7 (19. Lennon 8 ), Grant 7, Tudor 6 (46. Senda 7) / Chillingworth 7, Agbonlahor 7 (35. Kabongo 8 )

Ein dramatisches Spiel, das zu Recht unentschieden endete. Somit kommt es zu einem Rückspiel. Schade, auswärts wird es noch schwerer werden. Aber wir sind klar im Aufwärtstrend ! Lennon war wohl meine beste Verpflichtung seit langem !


Endstand: 3:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSUNS
Zuschauer: 8.596
MdS: Aaron Lennon (Cambridge)

Tore:
0:1 Hayter (8.)
1:1 Lennon (27.)
2:1 Kabongo (42.)
2:2 Maher (45.)
3:2 Kabongo (50.)
3:3 Elliott (84.)



Aaron Lennon: 4 Spiele, 5 Tore, Note 8,40. Gehts noch besser ?

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/lennon1.jpg)
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Dan Druff am 18.Mai 2005, 00:07:11
Hallo Scampolo,
schön zu lesen, daß Du mit dem gleichen Enthusiasmus weiterschreibst,wenn es mal micht so gut läuft.
Häufiger enden  einige Stories nach Negativläufen ja recht zügig...
Viel Glück und
Grüße aus Burnley, Dan Druff
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: maradona am 18.Mai 2005, 09:16:16
achte auf die mischung im team......zu viele transfers sind vorallem für ältere spieler, aber für die jungen eine ungünstige konstellation.
mit was für einer taktik lässt du überhaupt spielen??
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 18.Mai 2005, 10:14:06
@ Maradona:

Ich glaube nicht, daß es an der Masse der Transfers liegt - so viele waren es doch gar nicht!

@ Scampolo:

Aaron Lennon - Glückwunsch, daß Du ihn überhaupt zu Dir lotsen konntest! Hätte ich nicht gedacht, daß er sich in die 3. Liga leihen läßt! Der war schon im CM ein Riesentalent und seit ich Mal Leeds übernommen hatte, einer meiner Lieblingsspieler.

Die taktischen Umstellungen trugen ja im letzten Spiel zum Glück Früchte - endlich machte Chillingworth Mal wieder die Buden! Ich denke sowieso, daß es besser ist, kurze Pfeile für die Außen zu setzen, da sich sonst festlaufen wenn sie nicht extrem dirbbelstark und schnell sind!

Wie schauts eigentlich beim Präsi aus - alles ruhig oder hat er den Finger schon auf dem "roten Knopf"?
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 18.Mai 2005, 12:24:56
@Texas
Ja, Lennon hatte ich ja auch schon mal bei Liverpool. Ich weiss schon, was ich an ihm habe ! Nicht umsonst hat er bei mir sofort die Spielmacherrolle erhalten. Hoffentlich guckt sich Guttridge was bei ihm ab !

Fans und Präsidium sind noch völlig zufrieden mit mir ! Man hatte ja ohnehin einen harten Kampf gegen den Abstieg erwartet, und genau das bekommen die Leute auch !

@Maradona
Mit den Transfers habe ich noch keine Probleme. Nur meine Senioren (Sheringham ...) sind unzufrieden, weil sie gerne spielen würden. Aber die wirklich wichtigen Spieler sind alle gut drauf. Zur 'Winterpause'  werde ich aber den Kader trotzdem ausdünnen und mit ca. 22 Mann weitermachen.

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Overflyer am 18.Mai 2005, 13:48:19
Zitat
. Saison
13. Spieltag League One

Cheltenham (13.) - (21.) Cambridge United

Aufstellung:Marshall 5 / Giani 7, Latte-Yedo 8, Doyley 8, Angus 7 / Lennon 8, Guttridge 8, Way 8, Tudor 7 (46. Senda 7)/ Chillingworth 8, Agbonlahor 7

Gequält schleiche ich nach dem Schlußpfiff zum Mannschaftsbus. Wer das Spiel heute gesehen hat, kann nicht begreifen, warum wir als Verlierer den Platz verlassen mussten. Wir waren deutlich besser ! Die beiden Treffer für Cheltenham wurden durch zwei direkte Freistösse erzielt. Chillingham hat zwar endlich mal wieder getroffen, vergab aber unzählige weiterer Chancen. Unverständlich.

chillingham?!...der heißt doch chillingworth oder irre ich mich  ;)

soll aber auf keinen fall eine kritik sein...weiter so...
höchstes lob von mir...klasse story!!!

viel glück im harten kampf gegen den abstieg
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 18.Mai 2005, 14:10:35
Chillingworth hat durch sein schlechtes Spiel den Sieg von Cheltenham erst möglich gemacht. Zum Dank verlieh im der Gegner den Titel Chillingham ehrenhalber. So, nun kennst du den Hintergrund ...  ;)



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 18.Mai 2005, 14:21:42
Ach so! Und ich dachte, daß sich Sheringham (nicht Shearer!!!) und Chillingworth zusammen getan hatten um die doppelte Einsatzprämie abzugreifen  :D  ;)
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 18.Mai 2005, 15:16:40
Also um jetzt mal endgültig etwas Klarheit reinzubringen: Der Namenswechsel geschah aus Respekt und Dankbarkeit gegenüber meinem ehemaligen Co-Trainer, der ja bekanntlich jetzt West-Ham trainiert !  ;D




Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Overflyer am 18.Mai 2005, 20:53:52
na dann ist ja alles klar :D :D :D
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 18.Mai 2005, 21:16:55
Vorbericht:
Auch Torquay muss jetzt weggeputzt werden, dann könnten wir uns vielleicht langsam in Richtung unteres Mittelfeld orientieren ... aber wir wollen nicht übertreiben.
[/i]


3. Saison
16. Spieltag League One

Cambridge United (20.) - (21.) Torquay
[/size][/b]

Aufstellung:Marshall 6 / Giani 7, Latte-Yedo 7, Smith 7, Angus 8 / Fuller 10, Lennon 10, Grant 8, Tudor 7 / Chillingworth 7, Agbonlahor 8

Ein sensationelles Spiel wurde nach 93 Minuten abgepfiffen ! Selten erlebten wir solche Emotionen auf den Zuschauerrängen. Was wirklich hervorragend einschlägt ist meine neue Anweisung, wonach die Aussen Fuller und Tudor jetzt bereits früher nach vorne flanken. Fuller wie in allerbesten Zeiten: Heute mit DREI Torvorlagen ! Platz 19 ist erreicht.


Endstand: 5:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SUNSU
Zuschauer: 7.634
MdS: Aaron Lennon (Cambridge)

Tore:
1:0 Lennon (1.)
1:1 Platt (5.)
1:2 Stokes (18.)
2:2 Agbonlahor (52.)
3:2 Lennon (56.)
4:2 Agbonlahor (58.)
4:3 Ugarte (79.)
5:3 Chillingworth (93.)





Vorbericht:
Rückspiel im FA-Cup. Warum sollten wir in Bournemouth nicht bestehen können ? Finanziell wäre es wichtig, wenigstens in einem Pokal-Wettbewerb zu überwintern.
[/i]


3. Saison
1. Runde FA-Cup (Rückspiel, Hinspiel endete 3:3)

Bournemouth (L.1.) - (L.1.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Marshall 7 / Giani 8, Latte-Yedo 8, Doyley 8, Angus 8 / Fuller 8, Lennon 9, Way 8, Senda 7 / Chillingworth 7 (46. Agbonlahor 7), Kabongo 8

Durch eine kämpferisch gute Leistung konnten wir bei Bournemouth unerwartet gewinnen ! Der Aufwärtstend hält also an. In der nächsten Runde müssen wir zu Sheffield United, ebenso ein Team aus der League One. Das muss nicht unbedingt die Endstation sein !


Endstand: 1:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNSUS
Zuschauer: 9.469
MdS: Aaron Lennon (Cambridge)

Tore:
0:1 Chillingworth (1.)
1:1 Hayter (31.)
1:2 Kabongo (41.)
1:3 Agbonlahor (75.)







Vorbericht:
Wie sich die Zeiten ändern ! Vor wenigen Wochen noch hätten sich meine Spieler vor Angst in die Hosen gemacht: Der Tabellendritte aus Watford kommt ins Abbey Stadium. Heute freuen sich meine Jungs, sie wollen zeigen, dass die letzten Erfolge kein Zufall waren. Guttridge immer noch verletzt, alle anderen sind einsatzbereit.
[/i]


3. Saison
17. Spieltag League One

Cambridge United (19.) - (3.) Watford
[/size][/b]

Aufstellung:Marshall 8 / Giani 7, Latte-Yedo 7, Doyley 7, Angus 7 / Fuller 8, Lennon 7, Way 7 (46. Stock 5), Tudor 7 / Chillingworth 5 (48. Hoeness 7), Agbonlahor 7

In der ersten Halbzeit fand keine der beiden Mannschaften zu ihrem Spiel. Langweilig !

Für den erschöpften Way bringe ich mal wieder Stock. Um es kurz zu machen: Brian Stock greift zweimal ins Spielgeschehen ein, sieht ZWEIMAL die gelbe Karte - und muss in der 47. Minute schon wieder raus ! Das habe ich noch nicht erlebt ! Genau 2 Minuten konnte er zeigen, was er kann !!! Mann, bin ich sauer !

Mein Team wacht dadurch aber erst auf ! In Unterzahl werden wir so richtig gut. Höhepunkt: Lennon setzt einen krachenden Schuss an den Pfosten (83. Minute). Es blieb dann aber beim 0:0. Angesichts der Umstände ein recht gutes Ergebnis.


Endstand: 0:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNSUS
Zuschauer: 8.491
MdS: Richard Lee (TW Watford)

Tore:




Hühnchenrupfen !!!


BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/stock.jpg)

Für mich war das Fehlverhalten von Brian Stock noch lange nicht erledigt ! Unter vier Augen mache ich dem Spieler heftige Vorhaltungen. Um meinen Worten Nachdruck zu verleihen, kürze ich ihm das Gehalt für eine volle Woche.

Der Spieler sieht die Strafe ein und gelobt Besserung. Trotzdem mache ich mir so meine Gedanken ... er ist schon so lange bei uns und hat wahrlich noch keine Bäume ausgerissen. OK, er hatte auch nie viele Chancen:

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/stockstat.jpg)

Ich muss mir gut überlegen, was ich mit ihm mache. Meine Entscheidung: Stock soll mal ein paar Wochen in die Reserve, mal schauen wie er sich da macht.

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 19.Mai 2005, 22:04:57

Erfolge im November

Spieler des Monats:
Platz 1: Aaron Lennon
Platz 3: Ashley Fuller

Talent des Monats:
Platz 1: Ashley Fuller

Tor des Monats:
Platz 2: Daniel Chillingworth


Nicht übel, garnicht so übel !




3. Saison
2. Runde FA-Cup

Sheffield United (L.1.) - (L.1.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Marshall 8 / Giani 8, Latte-Yedo 7, Doyley 7, Angus 8 / Fuller 9, Lennon 8, Grant 7 (46. Guttridge 7), Tudor 9 / Chillingworth 7, Agbonlahor 7

Als wir aus der Kabine traten, trauten wir zunächst unseren Augen kaum: Fast 30.000 Zuschauer waren gekommen, um die Partie zu verfolgen ausverkauft ! Unglaublich ! Dann der Anpfiff.

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/bramall.jpg)

10 Minuten lang musste meine Verteidigung Kopf und Kragen riskieren, um das 0:0 zu halten. Dann das: Eckball durch Tudor, der Ball segelt hoch in den Strafraum - und Ashley Fuller - frischgebackenes Talent des Monats - nimmt das Leder doch tatsächlich volley und erzielt die Führung ! Donnerwetter !

Danach sah ich eines der besten Spiele meiner Mannschaft seit ich zurückdenken kann ! Was mein Mittelfeld an Kombinationen zauberte, war herausragend. Das Eigentor von Latte-Yedo war nur ein Schönheitsfehler, der nicht mehr störte.


Endstand: 1:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSUSU
Zuschauer: 28.246
MdS: Shane Tudor (Cambridge)

Tore:
0:1 Fuller (5.)
0:2 Lennon (86.)
1:2 Latte-Yedo (92.) Eigentor






Vorbericht:
6 Spiele sind wir nun schon ungeschlagen ! So hat sich das Blatt gewendet. 3 davon waren allerdings Pokalspiele, in der Liga sind wir bei weitem noch nicht so weit weg von den Abstiegsrängen wie wir wollen: Nur 2 Punkte trennen uns vom Horrer-Platz 21 ! Kein Grund also, jetzt nachzulassen !
[/i]



3. Saison
18. Spieltag League One

Blackpool (15.) - (18.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Marshall 7 / Giani 7, Latte-Yedo 7, Doyley 7, Angus 8 / Fuller 7, Lennon 8, Grant 7 (46. Way 7), Guttridge 7 / Chillingworth 6, Agbonlahor 7 (81. Kabongo 7)

In der Halbzeit war es leider ein ganz müder Kick von beiden Seiten ! Aus meiner Sicht hatte Cambridge Feldvorteile, aber was bringt das ? Mal schauen, ob Way ein paar Impulse mehr gegen kann als der junge Grant.

Wie so oft gingen in der 2. Halbzeit die gefährlichsten Aktionen von Lennon aus. Eine davon brachte Guttridge in Schusspostion und der (heute Rechtsaussen) trifft sicher zum 1:0 !

Das Spiel hätte wir eigentlich sicher nach Hause bringen müssen, aber durch einen saudummen Blackout von Marshall konnte Blackpool unverdient ausgleichen. Sowas ärgert mich ! Ich werde einfach kein grosser Fan mehr meines Torwarts, trotz seines guten Notenschnitts, irgenwas muss ich mir da überlegen.

Endstand: 1:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USSUS
Zuschauer: 5.667
MdS: Carlo Nash (Blackpool)

Tore:
0:1 Guttridge (53.)
1:1 Bell (74.)





3. Saison
19. Spieltag League One

Oldham (14.) - (18.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Marshall 7 / Giani 7 (46. Hutchinson ), Latte-Yedo 7, Doyley 7, Angus 8 / Fuller 7, Lennon 8, Way 7, Guttridge 7 (69. Senda ) / Chillingworth 6, Kabongo 7

Oldham spielte überraschend stark. Durch die Abwehr kamen meine Spieler einfach nicht durch, und die Konter waren äusserst gefährlich. Marshall spielt heute wieder überragend und musste in der ersten Halbzeit nur einmal hinter sich greifen. Komisch, wenn er nur etwas konstanter halten würde.

In der 2. Halbzeit wurden wir besser. Der Ausgleich wurde wieder mal von Lennon erzielt, der heute allerdings konditionell nicht gut drauf war. Trotzdem ist er offensichtlich nicht zu ersetzen ! Das zweite Tor war eine herausragende Einzelleistung von Danny Senda, der eine stark angeschnittene Flanke vors Tor zog. Der Ball fiel Chillingworth buchstäblich auf den Kopf und von dort ins Tor. Kurios, aber mir kann es recht sein.

Als ich die drei Punkte schon im Geiste addierte, glich Oldham doch noch aus. Mist !!! Aber OK, das Ergebnis geht in Ordnung. Leider immer noch nur einen Punkt vom Abstiegsplatz entfernt !

Endstand: 2:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSUSU
Zuschauer: 3.917
MdS: Carlo Nash (Blackpool)

Tore:
1:0 Brammer (39.)
1:1 Lennon (69.)
1:2 Chillingworth (78.)
2:2 Brammer (89.)




Aufräumen

Kurz vor dem Jahreswechsel 2006 / 2007 enschliesse ich mich dazu, in der Mannschaft ein wenig aufzuräumen. Inzwischen habe ich leider zuviele unzufriedene Spieler, denn nur die wenigsten haben eine Chance zu spielen.

Zum Glück kann man mit den Jungs reden. Drei meiner teuren Leute kann ich ohne grosse Abfindung freigeben. Das verschafft mir etwas Luft bei den überzogenen Gehaltsbudgets:

Hany Ramzy, 37, hat 80.000 verdient.

Patrick Mboma,36, hat 80.000 verdient.

Abdelhalim El Kholti, 26, hat 50.000 verdient.



Vorbericht:
Lennon muss heute mal draussen bleiben, er braucht eine Pause. Tudor dafür wieder dabei.
[/i]


3. Saison
20. Spieltag League One

Cambridge United (18.) - (21.) Boston United
[/size][/b]

Aufstellung:Marshall 5 / Giani 7, Latte-Yedo 7, Doyley 7, Angus 7 / Fuller 7, Guttridge 7, Way 7, Tudor 7 (46. Senda 7) / Chillingworth 5 (46. Yeates 7), Kabongo 7

Dies war ein Rückfall in alte, schlechte Zeiten ! Marshal heute wieder mal mit Blackout - er verursachte einen Elfmeter. Chillingworth völlig unbrauchbar, für ihn musste Yeates rein, der wenigstens traf. Wir sinken wieder auf Platz 20. So richtig toll wird diese Saison sicher nicht mehr !

Endstand: 1:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SUSUU
Zuschauer: 8.370
MdS: Mark Greaves (Boston)

Tore:
0:1 Clare (33.) E.
1:1 Yeates (81.)
1:2 Tipton (82.)



Dreimal nicht gewonnen - und wieder tief im Abstiegssumpf !

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle3_20.jpg)


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 20.Mai 2005, 08:16:09
Das Spiel steht und fällt mit Aaron Lennon und das ist kreuzgefährlich! Wenn er Mal ausfällt sieht es schlecht aus (siehe Boston) - das erinnert mich irgendwie an die Berliner Hertha und Marcelinho der letzten Saison!

Mich würde Mal interessieren wie viele Torvorlagen der Tudor dieses Jahr schon hat und ob es nicht Mal an der Zeit wäre, "The Moppel" Mal von Beginn an auf der rechten Außenbahn zu testen!
Bitte versteh mich nicht falsch, aber ich FORDERE einen 90 Minuten-Einsatz von Senda im MR. Ich will aber keinen Druck auf Dich ausüben -   :P ;)

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Dan Druff am 20.Mai 2005, 08:54:03
Hallo Scampolo,
durch die vielen Unentschieden kannst du dich ja unten noch nicht so richtig absetzen, aber das wird bestimmt noch. Als ich vor Ostern in England war(im realen Leben) war ich übrigens innerhalb von 5 Tagen in Sheffield(Bramall Lane), Blackpool und Oldham. Dürfte Dir bekannt vorkommen......

Grüße aus Burnley,

Dan Druff
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 20.Mai 2005, 11:31:27
@Texas (nanu, noch hier ?)
Ich darf mal vorgreifen: Senda durfte im nächsten Spiel (liegt erst in Wordpad vor) sogar wirklich von Anfang an ran. Obs was gebracht hat wird man heute abend sehen ... Tudor ist halt einer meiner Lieblingsspieler ! Man erinnere sich: Letztes Jahr Notenschnitt ca. 7,88 in ca. 40 Spielen !!!

@Dan
Da beneide ich dich !!! Seit ich vor langer Zeit mal (leider nicht im RL) Carlise United trainiert habe wünsche ich mir, irgendwann mal so ein echt britisches Spiel zu sehen. Aber das wird schon noch !

Ach übrigens: Am 31.5. bin ich aber erstmal stolzer Besitzer einer Freikarte für die Allianz-Arena ! Auch keine schlechte Sache. Hat zwar nichts mit dem Thema zu tun, aber ich freue mich wie ein kleines Kind und wollte es mal rausposaunen !
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Hampelmann am 20.Mai 2005, 15:18:18
Es geht aufwärts...
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: The Beeberman am 20.Mai 2005, 17:05:04
Hallo Scampion!
Schreib auch mal wieder rein, vl. kennst du mich ja noch! Hab deine Stories immer verfolgt, bin bloß immer schön leise gewesen ;)
Muss Texas rechtgeben- ohne Aaron Lennon geht's fast nicht! Aber ne wirkliche steigende Formkurve, hoffe mal dass bald wieder ein Sieg kommt nach den letzten Unentschieden!
mfg
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 20.Mai 2005, 21:57:56
@All
Danke für euer Feedback ! So richtig aufwärts geht es leider nicht, aber lest selber ...




3. Saison
21. Spieltag League One

Bournemouth (5.) - (20.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Marshall 5 / Hutchinson 7, Latte-Yedo 7, Doyley 7, Angus 7 / Zogbia 8, Lennon 7, Way 8, Fuller 7 / Chillingworth 7, Yeates 7

Vor Kurzem haben wir Bournemouth noch aus dem Pokal geworfen. Heute hatten wir keine Chance. Das schönste Tor des Tages war das Eigentor von Connell: Völlig unbegreiflich, er zieht aus 20 Metern ab und trifft den Innenpfosten des eigenen Tores. Genützt hat es uns leider nichts.

Endstand: 3:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USUUN
Zuschauer: 8.984
MdS: Neill Moss (Bournemouth)

Tore:
1:0 Connell (20.)
1:1 Connell (48.) Eigentor
2:1 Connell (59.)
3:1 Hayter (92.)




Verhandlungen

Joachim Stadtler, mein junger Talentscout, suchte mich in meinem Büro auf:

Ich glaube ich bin da einer guten Sache auf der Spur.

Raus damit ! Gute Nachrichten hatte ich hier zuletzt nicht mehr allzu viele !

Der Name Geert De Vlieger sagt Ihnen sicher was ?

Na klar ! Das ist der französische Torwart von Derby County ...

Naja, nicht ganz: Erstens ist er Belgier, und zweitens WAR er Torwart bei Derby ! Er hat sich vor 2 Wochen dort verabschiedet, weil er nur noch 2. Wahl war.

Hm, klingt interessant. Und was will er jetzt machen ?

Kommt ein bisschen auf Sie an ! Momentan sitzt er wahrscheinlich vor seinem Telefon und wartet. Ich habe mir erlaubt, schonmal ein unverbindliches Gespräch mit ihm zu führen. Brauchen Sie noch ein paar Fakten ?


Ein paar Fakten:

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/vlieger.jpg)

Geert De Vlieger, 35 Jahre alt, 42 Länderspiele für Belgien.
Zuletzt unter Vertrag bei Manchester City, allerdings ausgeliehen an Derby County.
Er kann nicht nur im Tor spielen sondern hat auch noch den Trainerschein !
Derzeit ablösefrei zu haben !

Ich klopfe meinem Scout anerkennend auf die Schulter: Gut gemacht, Stadtler ! Damit könnte mein Problem mit Shaun Marshall vielleicht vom Tisch sein ! Holen Sie den Mann, wenn Sie können !

Stadtler konnte ! Vlieger wollte zuerst 120.000 Euro haben, das wäre viel zuviel gewesen. Für 60.000 Euro akzeptierte er dann aber auch. Er wird als Spielertrainer eingestellt.




3. Saison
22. Spieltag League One

Cambridge United (21.) - (9.) Bradford
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 7 / Giani 7, Latte-Yedo 7, Doyley 7, Angus 7 / Fuller 7, Lennon 8, Way 8, Tudor 7 (46. Senda 7) / Kabongo 7, Yeates 7

Wenn es nicht langsam langweilig wäre, müsste man fast nach jedem Spiel das selbe sagen: Wir waren mindestens gleichwertig, konnten aber unsere Chancen nicht nutzen. Vlieger bot eine anständige Premiere, jedenfalls kommen seine Abschläge meistens bei einem unserer Spieler an, das war bei Shaun Marshall eher selten der Fall. Wir holen einen Punkt, der uns nicht viel weiter hilft.

Endstand: 1:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SUUNN
Zuschauer: 8.578
MdS: Neill Moss (Bournemouth)

Tore:
1:0 Yeates (53.)
1:1 Penford (61.)





Vorbericht:
Lennon bräuchte eigentlich wieder eine Pause, kann ich mir derzeit aber nicht erlauben. Am heutigen Spieltag, an dem die Hinrunde abgeschlossen wird, möchten wir unbedingt doch nochmal einen Sieg einfahren. Ausser Chillingworth sind alle wohlauf. Auf Druck der Öffentlichkeit werde ich heute mal Danny Senda von Anfang an eine Bewährungschance geben.
[/i]


3. Saison
23. Spieltag League One

Chesterfield (15.) - (21.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 8 / Hutchinson 8, Latte-Yedo 7, Doyley 7, Angus 7 / Fuller 7, Lennon 7 (46. Tudor 7), Guttridge 8, Senda 8 / Kabongo 8, Yeates 7

Schlechtes Spiel - aber Luke Guttridge meldet sich mit einem tollen Freistoss-Tor zurück. Als Lennon dann doch raus musste, wurde unser Spiel mit Tudor als neuem Spielmacher sogar besser ! Zum Schluss reichte es aber schon WIEDER nicht zum Sieg ! Es ist zum Verrücktwerden.

Senda spielte eine ordentliche Partie, jedoch ohne Höhepunkte.

Endstand: 2:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UUNNU
Zuschauer: 5.811
MdS: Geert De Vlieger (Cambridge)

Tore:
1:0 Innes (27.)
1:1 Guttridge (37.)
1:2 Yeates (54.)
2:2 Donnelly (79.)



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 22.Mai 2005, 13:45:18

3. Saison
24. Spieltag League One

Oxford (23.) - (20.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Marshall 6 / Hutchinson 7, Smith 7, Doyley 7, Angus 7 / Fuller 7, Lennon 7 (46. Hoeness 7), Guttridge 6, Tudor 7 / Kabongo 7, Yeates 8

OK, ich habe es zwar schon manchmal in dieser Saison gedacht - aber dies war wohl wirklich der Tiefpunkt ! Gegen den 23. der Tabelle hatten wir wirklich KEINE Chance, wir kamen immer einen Schritt zu spät. Wie durch ein Wunder bleiben wir auf Platz 20, also auf einem Nichtabstiegsplatz.

Für mich kommt nach 7 sieglosen Spielen mal wieder die Zeit, um alles auf den Prüfstand zu stellen. Leider gibt es ja keine Winterpause, ich hätte sie gut brauchen können.

Endstand: 3:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNNUU
Zuschauer: 5.588
MdS: Steve Basham (Oxford)

Tore:
1:0 Beechers (3.)
2:0 Basham (45.)
2:1 Kabongo (67.)
3:1 Basham (73.)



5 Teams machen den Abstieg unter sich aus - 4 davon werden ins Gras beissen ! Unsere Chancen stehen also nicht allzu gut:

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle3_24.jpg)




Projekt KEIN STEIN BLEIBT AUF DEM ANDEREN !


Meine Assistenztrainer stöhnen auf - wieder mal komme ich zu einer internen Sitzung mit einem ganzen Stapel von Notizen, Grafiken und Denkanstössen. Für 2 Tage hatte ich mich zurückgezogen und das Tagesgeschäft meinen Untergebenen überlassen. Vor dem ersten Spiel im Jahr 2007 wollte ich erstmal die enttäuschende Hinrunde  analysieren. Meine Meinung ist: Die Mannschaft müsste aufgrund ihrer Qualität mindestens 5 Plätze höher stehen. Warum tut sie das nicht ? Es muss Gründe geben !

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/sitzung.jpg)
Wieder mal eines unserer traditionellen WHITE-SHIRTS-MEETINGS in Cambridge


Der Ist-Zustand

Wir liegen auf Platz 20, punktgleich mit Hartlepool, die auf dem ersten Abstiegsplatz liegen. Der 19. Platz ist bereits 7 Punkte weg !
Nach den erzielten Treffern würden wir auf Platz 16 liegen. Das scheint soweit OK zu sein. Nach den kassierten Toren gehören wir zu den Schlechtesten. Man sollte also in der Defensive den Hebel ansetzen.

Mit Aaron Lennon haben wir den BESTEN Spieler der Liga in unseren Reihen mit einer Durchschnittsnote von 7,84. Unser zweitbester Spieler (nach Noten) ist Ashley Fuller mit 7,35, er liegt bereits auf Platz 53 der Liga ! Dies beweist, dass wir extrem abhängig vom Leihspieler aus Leeds sind.

Daniel Chillingworth hat 8 mal getroffen und liegt auf Platz 16 der Torjägerliste. Das müsste besser sein !

Ashley Fuller ist mit 8 Assists unser bestern Vorlagengeber, Platz 10 in der Liga. Das ist OK. Der zweitbeste ist aber schon Darren Way mit 4 Vorlagen. Wo ist Tudor ? Von der rechten Aussenbahn kommt offensichtlich überhaupt nichts ! Ist vielleicht wirklich die Stunde für Danny Senda gekommen ?

Die meisten Schüsse aufs Tor hat Gabriel Agbonlahor abgegeben: 64% seiner Schüsse gingen auf den Kasten. Dafür ist die Ausbeute von 5 Toren nicht befriedigend. Allerdings hatte er auch nur 8 Einsätze ! DAFÜR ist die Torquote wiederum erstklassig. Vielleicht sollte ich ihn doch öfter bringen ?



Was muss sich ändern ?

Die Taktik
Nach langem Zögern entschliesse ich mich zu einem Taktikwechsel. Unser Spiel muss defensiver werden, es hilft nichts ! Ich wechsle zu einer Variante mit 3 Innenverteidigern und 2 zurückgezogenen Mittelfeldspielern:


BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/4-2-2-2.jpg)



Der Kader

Das Transferfenster ist wieder offen. Wahrscheinlich aber werde ich wieder erst für die neue Saison Verträge mit ablösefreien Spielern abschliessen können. Zunächst konnte ich nur zwei Verstärkungen SOFORT an Land ziehen: Ausser dem bereits vorgestellten Torwart Geert De Vlierger konnten wir ein vielversprechendes finnisches Talent bis 2011 binden:


BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/kolehmainen.jpg)

Toni Kolehmainen, 18 Jahre alt, M RZL, bis vor kurzem noch beiden Blackburn Rovers.

Er kann natürlich noch kein Heilsbringer sein, ich möchte ihn aber langsam für die erste Mannschaft aufbauen. Daher integriere ich ihn ins erste Team.


Alle beschlossenen Änderung werden bereits beim nächsten Ligaspiel angewendet.



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Modemfearer am 23.Mai 2005, 15:17:59
Hi Scampolo,

Es ist irgendwie immer wieder das gleiche Schema. Man bemerkt dass die Probleme in der Defensive ist, und kommt dann darauf zurück den Sturm und das Mittelfeld mit zu verändern.

Das neue System müsste rechts dem Senda eher liegen, allerdings denke ich dass Fuller auf links nicht so begeistert sein wird (falls ich richtig verstanden haben, dass dies deine beide rückgezogenen Mittelfeldspieler sind). Falls sie es nicht sind, dann sind deine Aussen, meiner Meinung nach zu ungedeckt.

Dass in dieser Siutation etwas geändert werden muss, ist schon klar, aber oft bringen die Panik Umstellungen nur Unsicherheit. Besinn dich auf deine Erfahrungen in Carlisle und La Spezia. Spiel einfach. Deine Mannschaft ist gut genug um die Klasse zu halten, verunsichere sie nicht, sondern baue sie auf.

Aber vor allem verhindere diese Lennon Abhängigkeit, denn er wird nächstes Jahr nicht unbedingt noch unter die trainieren, ausserdem was ist wenn er verletzt ausfällt oder nur übermüdet ist.

Vergesse nicht : Spiele einfach.

Ciao,
Modem
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Omegatherion am 23.Mai 2005, 15:42:10
Die Lage wird immer schlimmer.  :-\

Ich bin auch eher skeptisch, was die Taktikänderung betrifft. Aber du kennst deine Jungs am besten und ich hoffe du weißt was du tust.  :P
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: svatopluk am 23.Mai 2005, 15:53:20
Hi,
wollte nur mal kurz Feedback senden und sagen, dass ich die Cambridge-Story begeistert mitverfolge, ist sehr spannend und super gemacht! Komm fast nur deswegen regelmäßig auf die Seite! Da ich beim FM ausschließlich die englischen Ligen spiele (hier gefallen mir das Ligen-System u. die vielen Traditionsklubs einfach am besten) treffe ich in der Story auch häufig auf alte Bekannte, ist sehr interessant!  :)
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 23.Mai 2005, 19:26:19
@Svatopluk
Vielen Dank für das Feedback ! Freut mich sehr, dass du die Geschichte mitverfolgst, weiter so !  ;)

@Modem, Omega
Stimmt - bei so einem Taktikwechsel ist immer auch etwas Panik dabei. Aber was soll man machen ? Zuschauen bis zum Abstieg ? Aber ich habe ja auch ein paar andere Sachen ausprobiert ....




3. Saison
25. Spieltag League One

Cambridge United (20.) - (15.) Walsall
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 6 / Latte-Yedo 7, Fautario 7, Angus 7 / Fuller 7, Senda 7 / Lennon 9, Grant 7, Guttridge 7 / Agbonlahro 7, Kabongo 5 (46. Yeates 7)

Es war klar - mit der neuen Taktik würde es zunächst noch etwas holpern im Zusammenspiel. Beihnahe hätten wir das Spiel dann in der besseren 2. Halbzeit sogar gewinnen können. Der Ausgleich fiel erst in der 90. Minute, irgendwie können wir einfach keinen Vorsprung über die Zeit retten.

Endstand: 2:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NNUUN
Zuschauer: 7.926
MdS: Aaron Lennon (Cambridge)

Tore:
0:1 Taylor (28.)
1:1 Yeates (53.)
2:1 Agbonlahor (73.)
2:2 Taylor (90.)





Vorbericht:
Ich kann mich nicht erinnern, jemals in die 3. Runde eines Pokalwettbewerbs eingezogen zu sein. Umso mehr geniessen wir nun dieses Spiel gegen den höherklassigen Gegner aus Plymouth. Das Ausscheiden ist fest einkalkuliert, ich sehe das Spiel daher als willkommenes Testspiel für unsere neue Taktik. Heute darf auch mal der junge Finne Toni Kolehmainen ran an den Speck. Lennon darf mal regenerieren.
[/i]


3. Saison
3. Runde FA-Cup

Plymouth (EC.) - (L.1.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 6 / Latte-Yedo 6, Fautario 5 (46. Doyley 7), Angus 6 / Fuller 6, Senda 7 / Kolehmainen 7, Grant 7, Guttridge 7 / Agbonlahor 7, Kabongo 5 (46. Yeates 7)

Standesgemässer Sieg des Favoriten, über den wir uns nicht weiter ärgern - wir haben andere Probleme als den Pokal ! Gutes Debut von Kolehmainen, der mit Senda als Flankengeber hervorragend zusammen gespielt hat.

Endstand: 4:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUUNU
Zuschauer: 15.518
MdS: Steve Howard (Plymouth)

Tore:
1:0 Dempsey (3.)
2:0 Capaldi (5.)
3:0 Howard (32.)
3:1 Kolehmainen (43.)
4:1 McShane (44.)






Vorbericht:
OK, jetzt geht es wieder ins Tagesgeschäft. Brentford ist sicher ein harter Brocken, aber irgendwann müssen wir wieder einen Sieg einfahren ! Guttridge ist verletzt, gut dass Kolehmainen schon ein Spiel Praxis sammeln konnte.
[/i]


3. Saison
26. Spieltag League One

Cambridge United (21.) - (6.) Brentford
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 7 / Latte-Yedo 6, Giani 7, Angus 7 / Fuller 7, Senda 7 [64. Doyley 6) / Lennon 8 (60. Zogbia 7), Way 7, Kolehmainen 7 (46. Tudor 6) / Agbonlahor 7, Chillingworth 7

Trotz eines relativ schlechten Spieles konnten wir einen geradezu historischen Sieg erringen ! Historisch, weil es der erste Dreier nach 9 sieglosen Spielen war UND weil dieser Sieg trotz gelb-roter Karte für Latte-Yedo in der 69. Minute gelang ! Jetzt können wir erstmal aufatmen. Trotzdem: Der 5. Sieg in 26 Spielen - das ist abstiegsreif ! Hoffentlich können wir jetzt mal eine kleine Erfolgsserie starten.

Endstand: 2:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UUNUN
Zuschauer: 8.970
MdS: Ron-Robert Zieler (Brentford)

Tore:
1:0 Agbonlahor (4.)
1:1 O'Connor (18.)
2:1 Zogbia (74.)





Verstärkung für 3 Monate

Unsere 4 Langfrist-Plätze für Leihspieler sind bereits besetzt, daher kann ich nur noch 3-Monats-Verträge abschliessen. Aber für den Kampf gegen den Abstieg soll mir das genauso recht sein. Nach langen Telefonaten können wir nochmals 2 junge Torjäger leihweise zu uns holen:

Mads Timm, SZ, 22 Jahre, von Manchester United

und

Arturo Lupoli, TZ, 19 Jahre, von Arsenal London

Beide wären im echten Leben für uns absolut unbezahlbar. Lupoli zum Beispiel hat einen Marktwert von über 8 Mio. Euro ! Hoffentlich kommen die beiden schnell bei uns zurecht. Da Yeates und Chillingworth sich im letzten Spiel verletzt haben, muss ich wohl auf beide Neuzugänge sofort zugreifen.



Vorbericht:
Kaum haben wir unseren ersten Sieg seit langem im Sack, sucht uns die Verletzungsseuche heim ! Latte-Yedo, Senda, Lennon, Guttridge, Yeates, Tudor und Chillingworth sind entweder verletzt oder gesperrt, somit muss ich schon fast mit eine B-Elf antreten.
[/i]


3. Saison
27. Spieltag League One

Doncaster (11.) - (20.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 8 / Doyley 7, Giani 8, Angus 7 / Fuller 6, Grant 7 / Zogbia 6 (46. Timm 7), Way 7 (46. Cooke 6), Kolehmainen 7 / Agbonlahor 7, Lupoli 7

Und schon wieder Schluss mit Höhenflug. Es wäre auch überraschend gewesen, die Mannschaft hat so noch nie zusammen gespielt. Auch die beiden Leihspieler konnten noch keinerlei Akzente setzen. Ich muss Geduld haben.

Endstand: 2:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNUNS
Zuschauer: 11.882
MdS: David Connolly (Doncaster)

Tore:
1:0 Thomson (43.)
2:0 Connolly (68.)





3. Saison
28. Spieltag League One

Preston (8.) - (20.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 10 / Latte-Yedo 9, Giani 7, Hutchinson 8 / Zogbia 7, Grant 6 (46. Fuller 6) / Lennon 10, Way 8, Tudor 8 / Agbonlahor 7 (46. Chillingworth 7), Lupoli 7

Was für ein dramatischer Sieg ! OK, unverdient - aber bei einer Schuss-Statistik von 23:11 für Preston wird deutlich, was für ein SENSATIONELLES Spiel mein Torwart De Vlieger heute gemacht hat - Weltklasse ! Zu Recht erhielt er Note 10. Die restlichen 10 Spieler boten leider wieder mal biedere Hausmannskost, Lennon mal ausgenommen. Aber egal, wir haben das Siegen nicht verlernt und entfernen uns langsam (3 Punkte) von den Abstiegsrängen.

Endstand: 1:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUNSN
Zuschauer: 10.548
MdS: De Vlieger (Cambridge)

Tore:
0:1 Hutchinson (31.)
0:2 Tudor (37.)
1:2 Nugent (78.)





3. Saison
29. Spieltag League One

Cambridge United (19.) - (11.) Luton
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 6 / Latte-Yedo 8, Giani 7, Hutchinson 7 / Zogbia 6, Kolehmainen 7 / Lennon 10 (73. Kabongo 6), Way 7 (46. Fuller 6), Tudor 7 / Agbonlahor 8, Chillingworth 7 (46. Timm 7)

Ein 2:2 gegen Luton - OK, es gibt Schlimmeres. Für den Höhepunkt des Spieles sorgte mal wieder Aaron Lennon, der den Ausgleichstreffer aus 40 Metern Entfernung erzielte und damit für Beifallsstürme im Stadion sorgte.

Endstand: 2:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNSNS
Zuschauer: 8.537
MdS: Aaron Lennon (Cambridge)

Tore:
1:0 Agbonlahor (12.)
1:1 Paul (33.)
1:2 Paul (38.)
2:2 Lennon (45.)




Noch ein Knüller !


BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/fowler.jpg)

Nach wie vor kann ich mit meiner Offensive nicht zufrieden sein. Chillingworth tauchte in den letzten Spielen komplett ab und auch meine anderen Stürmer treffen nicht so häufig, wie es nötig wäre. Ganz kurz vor Transferschluss fädle ich daher noch eine echte Top-Verpflichtung ein, obwohl mir meine Assistenztrainer abraten.

Mit dem vertragslosen Robbie Fowler können wir einen 28fachen englischen Nationalspieler ins Abbey Stadium holen, der mit 31 Jahren sicher noch nicht zu alt sein dürfte. Sein Problem: Er ist langsam, ansonsten hat er fast nur Stärken. Fowler konnte sich letztes Jahr bei Manchester City nicht mehr in die Stammelf spielen und wurde an Sheffield United ausgeliehen, wo noch ein ordentliches Jahr in der 2. Liga spielte. Trotzdem stieg Sheffield ab - und ist heute unser Gegner. Fowler darf also gleich gegen seine alten Kameraden ran.




3. Saison
30. Spieltag League One

Sheffield United (13.) - (19.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 8 / Hutchinson 8, Giani 7, Doyley 6 / Zogbia 7, Kolehmainen 6 / Lennon 6, Way 8, Tudor 8 / Chillingworth 7, Fowler 7 (46. Timm 7)

Das 0:0 ist als glücklich zu bezeichnen, der Zweitliga-Absteiger war die bessere Mannschaft. Trotzdem hätten wir in der 2. Halbzeit sogar noch Siegchancen gehabt, doch leider ist Daniel Chillingworth nur noch ein Schatten seiner selbst. Er wirkt müde und kraftlos. Nächste Woche müssen wir alles geben: Wir spielen gegen den härtesten Konkurrenten im Abstiegskampf, Hartlepool.

Fowler ist nicht topfit und musste zur Halbzeit raus.

Endstand: 0:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSNSU
Zuschauer: 14.260
MdS: Darren Way (Cambridge)

Tore:



Das letzte Saisondrittel beginnt. Können wir uns endlich aus dem Abstiegssumpf befreien ?

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle3_30.jpg)



Extrawurst für Chillingworth


BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/training.jpg)
Torschüsse bis der Arzt kommt - mal sehen ob es was bringt

Seit 6 Spielen ist Daniel Chillingworth nun schon wieder ohne Torerfolg. Seine Dauerkrise sehe ich als einen der Hauptgründe für unsere schlechte Platzierung an. Ich entschliesse mich daher erstmals überhaupt dazu, einen meiner Assistenztrainer (Fulvio Giovanetti) mit einem Trainingsprogramm NUR für den Mittelstürmer zu beginnen ! Da auch Robbie Fowler kräftemässig noch nicht mit den anderen mithalten kann, nehme ich ihn auch noch mit in diese Mini-Gruppe.

Beide sollen überwiegend Torschüsse, Kopfbälle und Flanken trainineren. Ausserdem sehe ich viele Pausen vor. Beide müssen richtig zu Kräften kommen. Ca. 3 Wochen will ich das nun durchziehen, mal sehen ob es was bringt.



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Dan Druff am 23.Mai 2005, 20:23:02
Hallo Scampolo,
in den letzten Spielen lief es ja wieder etwas besser, außerdem scheint Northampton ja nicht gerade einen positiven Lauf zu haben. Mit dem Klassenerhalt wird es schon klappen. Bin mal gespannt wie sich Robbie Fowler schlägt....

Grüße aus Burnley,
Dan Druff
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 23.Mai 2005, 22:59:42
@Dan Druff
Leider bin ich der Remis-König der Liga, somit kann ich mich nie richtig von da unten rausarbeiten. Fowler ist bis jetzt eher eine Enttäuschung.



3. Saison
31. Spieltag League One

Cambridge United (19.) - (20.) Hartlepool
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 8 / Latte-Yedo 7, Hutchinson 7, Angus 7 / Fuller 6, Senda 7 / Lennon 7 (89. Kolehmainen 6), Way 7, Tudor 7 / Chillingworth 7, Fowler 5 (46. Agbonlahor 7)

Das erneute 0:0 kann man nur als große Enttäuschung bezeichnen. Wir hätten uns mit einem Sieg endlich mal von den Abstiegsplätzen entfernen können - so bleibt es bei 2 Punkten Abstand. Einziger Lichtblick: Vlieger, mein Torwart, der wenigstens dafür sorgte, dass auch der Gegner keinen Stich machen konnte.

Endstand: 0:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNSUU
Zuschauer: 7.916
MdS: Darren Way (Cambridge)

Tore:





Vorbericht:
Lennon verletzt, dafür ist Guttridge wieder gesund - nur noch nicht richtig fit. Irgendeiner fehlt immer. Aber egal, gegen Northampton haben wir schon wieder mal die Möglichkeit, uns etwas abzusetzen.
[/i]


3. Saison
32. Spieltag League One

Northampton (21.) - (20.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 9 / Latte-Yedo 7 (42. Smith 8 ), Hutchinson 8, Angus 7 / Fuller 6, Senda 8 / Zogbia 6, Way 7 (46. Guttridge 10), Tudor 7 / Chillingworth 7, Fowler 7

Heute spielte zwar Not gegen Elend, trotzdem war ich natürlich zufrieden ! Endlich wieder ein Sieg, und Daniel Chillingworth schoss das goldene Tor - keinem habe ich es mehr gegönnt ! Robbie Fowler ist leider immer noch ein Fremdkörper in der Mannschaft - etwas Geduld bringe ich noch auf, aber irgendwann muss er Leistung zeigen.

Endstand: 0:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSUUU
Zuschauer: 4.625
MdS: Luke Guttridge (Cambridge)

Tore:
0:1 Chillingworth (79.)





Vorbericht:
Gegen den Tabellenzweiten aus Bristol sind wir natürlich Aussenseiter. Ohne den immer noch verletzten Lennon dürfte wenig zu holen sein, aber wer weiss ... Fowler bleibt heute mal für Lupoli draussen.
[/i]


3. Saison
33. Spieltag League One

Bristol City (2.) - (18.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 6 / Latte-Yedo 8, Hutchinson 7, Angus 8 / Zogbia 7, Senda 7 / Guttridge 6, Grant 8, Tudor 8 / Lupoli 10, Chillingworth 7

Bis zur letzten Sekunde fightete mein Team und mit etwas Glück hätte Guttridge in der Schlussminute noch treffen können, doch der Pfosten stand im Weg. Trotzdem ist das Remis als grosser Erfolg zu werten. Jetzt schon 6 mal in Folge ungeschlagen - wenn auch 4 Unentschieden dabei waren.

Endstand: 2:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SUUUS
Zuschauer: 9.442
MdS: Arturo Lupoli (Cambridge)

Tore:
1:0 Goodfellow (10.)
1:1 Chillingworth (31.) E.
1:2 Tudor (76.)
2:2 Hudson (85.)



Langsam entspannt sich die Tabellensituation:

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle3_33.jpg)



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 25.Mai 2005, 00:20:47
Vorbericht:
Jetzt hätte ich mir wieder einen leichten Gegner gewünscht um noch ein Stückchen näher ans Mittelfeld zu rücken, stattdessen kommt der neue Tabellenzweite Peterborough ins Abbey Stadium. Fowler erhält heute zunächst den Vorzug vor Chillingworth, mit seiner Erfahrung und Nervenstärke soll er für Gefahr sorgen. Er weiss, dass es eine seiner letzten Chancen ist, bisher hat er nichts gezeigt.
[/i]


3. Saison
34. Spieltag League One

Cambridge United (18.) - (2.) Peterborough
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 6 / Latte-Yedo 6, Hutchinson 6, Angus 6 / Way 7, Senda 7 / Lennon 6 (46. Kolehmainen 6), Guttridge 8, Tudor 5 / Lupoli 7, Fowler 4 (46. Chillingworth 7)

Robbie Fowler zeigte heute seine schlechteste Saisonleistung. Schlimm. Erst in der zweiten Halbzeit kam mit der Hereinnahme von Chillingworth frischer Wind ins Team, das sich wenigstens noch in zwei Toren zeigte. Fowler wird mit sofortiger Wirkung ausgemustert. Schade. Er hätte wenigstens für ein Jahr ein Grosser sein können.

Endstand: 2:4

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UUUSU
Zuschauer: 8.124
MdS: Daniel Sturridge (Peterborough)

Tore:
0:1 Sturridge (2.)
0:2 Sturridge (23.)
0:3 Sturridge (41.)
0:4 Platt (44.)
1:4 Guttridge (55.)
2:4 Guttridge (60.)





Vorbericht:
Heute möchte ich am liebsten eine Torflut sehen als Wiedergutmachung für die letzte Niederlage. Mit Port Vale kommt die mit Abstand schlechteste Mannschaft der Liga.
[/i]


3. Saison
35. Spieltag League One

Cambridge United (18.) - (24.) Port Vale
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 5 / Latte-Yedo 7, Hutchinson 7, Angus 7 (46. Doyley) / Way 9, Senda 7 (67. Kolehmainen 6) / Lennon 6, Guttridge 7, Tudor 7 / Lupoli 7 (46. Agbonlahor 7), Chillingworth 7

Depremierend: Port Vale ist seit 17 Spielen sieglos - trotzdem rannten wir fast eine Halbzeit lang vergeblich an und gerieten sogar in Rückstand, bevor Darren Way dann die Initiative ergriff und mit einem Gewaltschuss wenigstens ausglich.

Zum Schluss war es wie schon so oft - wir konnten die verdiente Führung (wieder durch Way) einfach nicht über die Zeit bringen ! Irgendwie hoffe ich inzwischen nur noch, dass diese misslungene Saison schnell zu Ende geht und wir dem Abstiegsgespenst grade nochmal von der Schippe springen können.

Endstand: 2:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UUSUN
Zuschauer: 7.906
MdS: Darren Way (Cambridge)

Tore:
0:1 Barker (21.)
1:1 Way (41.)
2:1 Way (72.)
2:2 Armstrong (89.)





3. Saison
36. Spieltag League One

Cambridge United (18.) - (21.) Cheltenham
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 7 / Hutchinson 7, Giani 8, Doyley 8 / Way 6,Kolehmainen 6 / Lennon 7, Guttridge 7, Tudor 7 / Agbonlahor 7, Chillingworth 7

Wieder nur Remis, obwohl es wieder gegen einen Abstiegskonkurrenten ging. Mir gehen bald die Ideen aus. Ein erneuter Taktikwechsel hat sicher keinen Sinn. Aber was sonst ? Derzeit bin ich ratlos. Noch immer 3 Punkte Vorsprung vor einem Abstiegsplatz, doch die Konkurrenz hat teilweise ein Spiel weniger. Es wird eng !

Endstand: 0:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USUNU
Zuschauer: 6.755
MdS: Shane Higgs (Cheltenham)

Tore:


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Niedi am 25.Mai 2005, 07:58:31
Es läuft nicht ganz so Rund bei deinem Team! Wie Robbie Fowler gekommen ist dachte ich mir, jetzt wird es ein Offensivspektakel, doch leider blieb (bis jetzt) der Erfolg aus! Ich hoffe nur der gute Robbie ist nicht nur zum absahnen nach Cambridge gewächselt! Weiterhin viel Erfolg!  ;)

Gruss Niedi
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 25.Mai 2005, 08:28:34

Hallo Niedi ! Genauso sieht es aber leider aus. Robbie ist mit 110.000 Euro / Jahr mein Top-Verdiener, steht auf dem Platz aber leider nur unbeteiligt rum. Vielleicht finde ich noch einen Abnehmer für ihn, mal sehen.


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: maradona am 25.Mai 2005, 09:38:26
hej Scampolo

ich würde dir folgendes empfehlen.
versuche ein sehr defensives 4-4-2 mit konterspiel, raumdeckung und langen pässen in die spitzen....¨
bei mir hat es gefruchtet! ist total unattraktiv aber sehr effizient.

fowler würde ich als joker bringen......glaube mir, er wird dir dann helfen können....!!

good luck....!

 
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 25.Mai 2005, 12:17:49
@Maradona
Eine neue Taktik werde ich erst wieder zur neuen Saison einüben. Die letzten 10 Spiele möchte ich jetzt so weiterspielen. Das hat auch seine Gründe ... siehe unten ! Fowler wird wohl nicht mehr auflaufen. Sein Wert für Schnelligkeit liegt bei 1 (!) - damit wird er als Stürmer praktisch unbrauchbar.


Zum Rapport !

Nachdem wir nur EINEN Sieg aus den letzten 8 Spielen geholt haben wunderte es mich nicht, dass Roger Hunt mal wieder um ein Gespräch unter vier Augen bat.

Ich erwartete heftige Vorwürfe und stellte am Vorabend noch einige wichtige Unterlagen zusammen. Hunt war dann allerdings recht sachlich und sprach mir völlig unerwartet sogar ein Lob über meine gute Arbeit aus.

Danach kam er allerdings doch noch auf die Änderungen der letzten Wochen zu sprechen:

Scampolo, warum Sie Shaun Marshall auf die Bank gesetzt haben werde ich nie verstehen ! Der Junge war doch sehr gut ! Ist der Belgier nun tatsächlich die bessere Wahl ? Ausserdem fand ich unsere offensive Spielweise vorher wesentlich ansprechender ! Ich möchte Sie wirklich bitten, sich diese Änderungen nochmal durch den Kopf gehen zu lassen ...

Nun, auf diese Fragen war ich natürlich vorbereitet ! Ich legte meinem Präsidenten eine Statistik vor, die ihn dann doch überraschte:


Analyse Cambridge United: Vergleich der alten Offensivtaktik mit der neuen Defensivtaktik

Offensiv mit TW Marshall: 24 Spiele, 31:41 Tore, 4 Siege, 9 Remis, 11 Niederlagen.
Defensiv mit TW Vlieger: 13 Spiele, 17:20 Tore, 3 Siege, 7 Remis, 3 Niederlagen.

Das ergibt folgende Vorher / Nachher Statistik:

Erzielte Tore pro Spiel: 1,3 / 1,3
Kassierte Tore pro Spiel: 1,7 / 1,5

Anteil der Siege: 17% / 23%
Anteil der Remis: 38% / 54%
Anteil der Niederlagen: 45% / 23%

Durchschnittliche Punkte pro Spiel: 0,88 / 1,23

Wer hätte das gedacht ? Die Torausbeute ist gleich geblieben, wir kassieren aber tatsächlich weniger Tore und konnten den Anteil der Siege und Unentschieden von 55% auf 77% sehr deutlich steigern !

Diese Auswertung konnte dann auch Roger Hunt überzeugen:


OK, Scampolo. Dann machen Sie mal so weiter, wenn es denn sein muss. Die Spielweise gefällt mir zwar nach wie vor nicht, aber wenn Sie dadurch den Klassenerhalt schaffen,  können Sie meinetwegen alle 11 Mann auf die Torlinie stellen !



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: maradona am 25.Mai 2005, 14:51:56
hmmm, dann bin ich wohl auf dem holzweg........die statistik bestätigt vorallem deine zuversicht.
nur eine 1 in schnelligkeit......ziemlich extrem mies für 33 lenzen......!

werde die entwicklung genaustens verfolgen!  ;D

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Dan Druff am 25.Mai 2005, 15:11:10
Hallo Scampolo, ich hatte ja schon daran gedacht, Fowler auch in meinem Burnley-Spiel zu verpflichten, das laß ich dann wohl lieber !
Ich kann mir vorstellen, daß die 1. HZ gegen Peterborough nicht sonderlich viel Spaß gemacht hat - weiterhin aber schön zu lesen ,Deine Story !

Grüße aus Burnley, Dan Druff
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 26.Mai 2005, 00:38:23
@Dan Druff
Nein, hat nicht sehr viel Spass gemacht. Obwohl wir das Spiel ja FAST noch gedreht hätten, wie heute Liverpool !




Vorbericht:
Vor dem nächsten Spiel gegen Tranmere - genauso wie wir in Abstiegsnot - beginne ich damit, klar Schiff in meinem Kader zu machen. Ich brauche jetzt eine eingeschworene, relativ kleine und starke Truppe. Die Verträge von Robbie Fowler (110.000 Euro / Jahr) und Stephen Cooke (85.000 Euro / Jahr) werden aufgelöst. Im Gegenzug hole ich den defensiven Mittelfeldspieler Stephen Smith (20) aus der Reservemannschaft hoch. Er hat dort in in 10 Spielen absolut überzeugt und bekommt seine Chance.
[/i]


3. Saison
37. Spieltag League One

Tranmere (20.) - (21.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 8 / Hutchinson 8, Giani 8, Doyley 8 / Way 7, S. Smith 6 / Tudor 7, Lennon 8 (46. Fuller 7), Guttridge 9 / Chillingworth 7 (46. Lupoli 7), Agbonlahor 8

Warum versagen meine Leute so erbärmlich vor dem gegnerischen Tor ? Zur Halbzeit hätte es komfortabel 2:0 für uns stehen müssen, doch selbst Lennon, der seit einigen Spielen seiner Form hinterherhinkt, verschiesst freistehend aus 6 Metern. Somit nur 0:0 nur Pause. Wenn ich nur den Grund für die Schußschwäche wüsste ...

Als Watkins in der 51. Minute Tranmere in Führung bringt, krampft sich mein Magen zusammen. Das würde fast den Sturz in die Abstiegsränge bedeuten ! Doch das Wunder geschieht: Ashley Fuller, der MESSIAS, der erstmals seit langem wieder auf dem Platz steht, schliesst einen aggresiven Alleingang mit einem Tor ab. Damit war der Bann gebrochen und wir konnten noch sicher gewinnen. 5 Punkte weg von den Abstiegsrängen !



Endstand: 1:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SUNUU
Zuschauer: 5.704
MdS: Luke Guttridge (Cambridge)

Tore:
1:0 Watkins (51.)
1:1 Fuller (75.)
1:2 Agbonlahor (83.)
1:3 Guttridge (87.)




Basteln an der Zukunft


BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/clenahan.jpg)

Nach wie vor bin ich ständig auf der Suche nach Verstärkungen im Abwehrbereich. Von meinem alten Co-Trainer Kit Carson erhielt ich den Tipp, es doch mal mit einem seiner jungen Spieler zu versuchen. Trent McClenahan ist ein 22jähriger Australier, der bei West Ham bereits einige ordentliche Spiele absolviert hat, aber keine Chance auf einen Stammplatz hat. Er kann Libero und Verteidiger spielen und erhält bei mir einen 4-Jahres-Vertrag. Die Ablösesumme von 18.000 Euro ist zu verkraften.




3. Saison
38. Spieltag League One

Cambridge United (18.) - (4.) Swindon
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 8 / McClenahan 8, Angus 8, Latte-Yedo 7 / Way 7, Doyley 6 / Fuller 8, Lennon 8, Guttridge 7 / Lupoli 7, Agbonlahor 8 (85. Lockett 7)

Man merkte meinem Team deutlich an, dass der extreme Druck durch den Sieg im letzten Spiel etwas gemildert ist. Wir spielten befreit auf und kamen völllig überraschend zu einem deutlichen Sieg gegen den Tabellenvierten. Was mich ganz besonders freut: Ashley Fuller ist wieder da ! Ein Tor letzte Woche, ein Tor jetzt plus eine Vorlage. So hat er immer einen Platz im ersten Team !


Endstand: 3:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNUUS
Zuschauer: 8.366
MdS: Ashley Fuller (Cambridge)

Tore:
1:0 Way (8.) E.
1:1 Howard (32.)
2:1 Lupoli (34.)
3:1 Fuller (53.)




Der Anschluss ans Mittelfeld ist geschafft ! Kann Cambridge schon den Klassenerhalt feiern ?

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle3_38.jpg)



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Muffi am 26.Mai 2005, 12:07:49
Das sieht doch richtig gut aus, gegen einen direkten Konkurrenten gewonnen und den Tabellenvierten geschlagen, Glückwunsch!

Ich bin mir sicher, da geht jetzt nichts mehr schief, Mission Klassenerhalt wird erfolgreich sein!
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Gnagflow am 26.Mai 2005, 13:15:58
na ja, sind ja noch 8 spieltage, aber allein schon dein torverhältnis lässt auf ein happy-end schliessen.

bitte gut spielen!

bonne chance de gangflow
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Dan Druff am 26.Mai 2005, 16:07:34
Hallo Scampolo, die fehlenden 7 Punkte wirst Du mit deinen Remiskönigen sicher noch holen können.
Für einen Aufsteiger verläuft die Saison doch recht erfolgreich,vielleicht ist ja nächstes Jahr ein Kontakt zu den Play-Off Plätzen drin...

Grüße aus Burnley, Dan Druff
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Modemfearer am 26.Mai 2005, 16:17:34
Hi Scampolo,

Mich hast du mit deiner Taktik auch überzeugen können, allerdings, wie wirst du nächstes Jahr so agieren? Wie sieht es mit Lennon aus, kannst du ihn weiterhalten? Obwohl Fuller ihn ja auch letztens entlastet hat.

Wie, Dan Druff, schon gesagt hat, für einen Aufsteiger hast du ja schon vieles erreicht, musst halt nur noch die letzten Spiele über die Bühne bringen.

Ciao,
Modem
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 27.Mai 2005, 14:15:04
@Alle
Danke für die aufmunternden Worte. Ich glaube kaum, dass ich Lennon im nächsten Jahr nochmal ausleihen kann, würde mich zumindest wundern.




3. Saison
39. Spieltag League One

Cambridge United (18.) - (7.) Blackpool
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 8 / McClenahan 7, Angus 7, Latte-Yedo 7 / Way 6, Tudor 6 / Fuller 7, Lennon 8, Guttridge 7 / Lupoli 7 (46. Lockett 7), Chillingworth 7

Lange sah es nach dem dritten Sieg in Folge aus. Die 2:0-Führung zur Halbzeit war auch hoch verdient, wir spielten deutlich besser als Blackpool. Keine Ahnung, was dann in der 2. Hälfte passiert ist. Plötzlich legte der Gegner einen Gang zu und kam noch zum Remis. Trotzdem sehe ich es als einen gewonnenen Punkt gegen den Abstieg.


Endstand: 2:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUUSS
Zuschauer: 7.996
MdS: Carlo Nash (Blackpool)

Tore:
1:0 Lennon (9.)
2:0 Bullock (42.) Eigentor
2:1 Parker (48.)
2:2 Blinkhorn (72.)




Vorbericht:
Heute muss ich wohl mit einer Niederlage rechnen. Zum einen ist Watford einer der klaren Aufstiegskandidaten, zum anderen muss ich auf viele meiner Stammspieler wegen internationalen Einsätzen verzichten. Somit dient das Spiel nur dazu, dass Lockett wieder ein bisschen Spielpraxis erhält und Senda sich nach seiner Verletzung wieder an die erste Mannschaft heranarbeiten kann.
[/i]


3. Saison
40. Spieltag League One

Watford (2.) - (18.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 8 / McClenahan 8, Angus 7, Latte-Yedo 7 / Way 6, Senda 8 / Fuller 8, Guttridge 8, Tudor 6 (46. Hoeness 7) / Chillingworth 7, Lockett 7(46. Yeates 7)

MIST MIST MIST ! In der 90. Minute bereitete ich mich bereits auf die Fragen der begeisterten Reporter vor - wir führten völlig unerwartet mit 2:1 - doch zum tausendsten Mal kassierten wir in den Schlussminuten noch den Gegentreffer - in diesem Fall sogar ZWEI ! So dass wir nun doch völlig leer ausgehen.


Endstand: 3:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UUSSU
Zuschauer: 10.069
MdS: Heidar Helguson (Watford)

Tore:
1:0 Helguson (3.)
1:1 Fuller (24.)
1:2 Yeates (74.)
2:2 Dyer (92.)
3:2 Helguson (94.)




Endspurt

Der 40. Spieltag liegt hinter uns. Noch 6 mal müssen wir ran. Bei 7 Punkten Vorsprung dürfte der Klassenerhalt eigentlich nicht mehr in Gefahr geraten, vor allem weil wir auch gegen keines der Top-Teams mehr spielen müssen.

In den Köpfen spuckt daher bereits die nächste Saison herum. Ich schicke bereits meine Talentscouts auf Reisen: Diesmal sollen sie in Schweden und in der 2. und 3. Liga in England nach Verstärkungen suchen.




3. Saison
41. Spieltag League One

Torquay (12.) - (18.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 6 / McClenahan 9, Angus 7, Latte-Yedo 7 / Way 6, Senda 7 / Fuller 7, Lennon 9, Guttridge 7 / Yeates 7 (46. Chillingworth 7), Lupoli 7

Niederlage. OK, kann passieren, wäre aber nicht nötig gewesen. Bis zum 16er spielten wir ganz gut, aber Tore wollten nicht fallen. Gottseidank verlieren heute alle Teams im unteren Drittel, somit besteht immer noch keine akute Abstiegsgefahr.


Endstand: 1:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USSUU
Zuschauer: 5.483
MdS: Heidar Helguson (Watford)

Tore:
1:0 Perpetuini (37.)





Vorbericht:
Ich ziehe die Lehren aus den vielen Last-Minute-Gegentoren, die wir schon die ganze Saison über kassieren mussten. Meine beiden Aussernverteidiger Way und Senda werden ab sofort defensiver eingestellt. Hoffentlich kommen trotzdem noch genügend Flanken nach vorne.
[/i]


3. Saison
42. Spieltag League One

Cambridge United (18.) - (7.) Oldham
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 8 / McClenahan 7, Angus 7, Latte-Yedo 7 / Way 6, Senda 7 / Fuller 7, Lennon 7, Guttridge 7 / Yeates 7, Lupoli 7 (46. Chillingworth 7)

Super Leistung: Wir haben tatsächlich mal wieder hinten dichtgehalten. Habe ich jetzt endlich die richtige Taktik gefunden ? Ashley Fuller bringt mich immer mehr zum Staunen: Er hatte seinen Stammplatz im Team eigentlich schon verloren, doch in den letzten 6 Spielen konnte er 4 Tore und 1 Vorlage erzielen. Derzeit ist er aus der Mannschaft nicht mehr wegzudenken.

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/fuller.jpg)


Endstand: 1:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSUUN
Zuschauer: 8.016
MdS: Will Haining (Oldham)

Tore:
1:0 Fuller (81.)



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Omegatherion am 27.Mai 2005, 14:16:51
Die Siege kamen genau zur rechten Zeit. Jetzt ist der Druck nicht mehr ganz so extrem. Du kannst es dir nur noch selbst vermasseln.
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 27.Mai 2005, 18:52:31
3. Saison
43. Spieltag League One

Boston Utd. (11.) - (18.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 8 / McClenahan 8, Hutchinson 7, Latte-Yedo 8 / Way 6 (46. Giani 7), Senda 8 / Fuller 7, Lennon 8, Guttridge 7 / Lockett 7 (46. Chillingworth 7), Agbonlahor 8

Wann kam es das letzte mal vor, dass die Fans unserers Gegners vor Verzweiflung mitten im Spiel das Stadion verlassen haben ? Heute war es jedenfalls so weit ! So ganz zum Schluss kommen wir nochmal richtig in Fahrt. Latte-Yedo geht schon die ganze Saison bei Eckbällen mit nach vorne, er ist unser kopfballstärkster Spieler. Und heute konnte er das erstemal treffen ! Und noch das: WIR KÖNNEN NICHT MEHR ABSTEIGEN !


Endstand: 0:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SUUNS
Zuschauer: 6.615
MdS: Gabriel Agbonlahor (Cambridge)

Tore:
0:1 Agbonlahor (1.)
0:2 Guttridge (74.)
0:3 Latte-Yedo (76.)




Klassenerhalt !


BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/klassenerhalt.jpg)

Da soll noch mal einer sagen im Cambridge interessiert man sich nur fürs Rudern ! Die mitgereisten etwas 1.000 Fans stürmten nach dem klaren 3:0 Sieg in Boston den Rasen und sorgten für eine kleine Geldstrafe für den Verein - die Roger Hunt grinsend aus seiner Privatschatulle bezahlte.

Zu guter Letzt war es doch noch ein recht ordentliches Jahr geworden, auch wenn ich von dieser Saison ein ständiges nervöses Augenzucken und schlohweisses Haar als Erinnerung behalten werde.

Nun müssen wir den nächsten Schritt ins Auge fassen. In der nächsten Saison möchte ich garnicht erst in die Abstiegszone kommen.



Böse Erinnerungen ...

... werden wach, wenn ich an Swansea denke ! Niemand im Verein vergisst so schnell den Nervenkrieg um Daniel Chillingworth im letzten Jahr. Nun - Swansea hat den Aufstieg auch ohne unseren Goalgetter geschafft und wird es in der neuen Saison wieder mit uns zu tun haben, wir freuen uns drauf !

Und noch eine Neuigkeit, diese freut mich aber aufrichtig: West Ham United hat unter meinem alten Kit Carson Platz 2 in der Championship-League geschafft und spielt nächstes Jahr ERSTKLASSIG !




3. Saison
44. Spieltag League One

Cambridge United (18.) - (8.) Bournemouth
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 7 / McClenahan 7, Hutchinson 7, Latte-Yedo 7 / Giani 6, Senda 7 / Zogbia 5 (46. Hoeness 7), Guttridge 7, Fuller 6 / Lockett 7 (46. Chillingworth 8 ), Agbonlahor 7

Meine Mannschaft zeigte heute kein besonders gutes Spiel, was aber keinen hier mehr so richtig stört. Chillingworth trifft mal wieder, erfreulich ! Hoffentlich findet er nächste Saison wieder zu besserer Form, obwohl er mit 11 Toren zum Schluss garnicht so schlecht dasteht.


Endstand: 1:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UUNSS
Zuschauer: 8.235
MdS: James Rowe (Bournemouth)

Tore:
1:0 Hayter (1.)
1:1 Chillingworth (68.)





Vorbericht:
Der Rest der Saison ist nur noch Schaulaufen. Bestenfalls können wir noch Platz 17 erreichen, kein wirklich lohnenswertes Ziel. Wichtiger ist mir daher, jetzt schon ein paar Gesichter auf dem Platz zu sehen, die bisher nur in der Reserve geglänzt haben. Tom Beech und Ashley McInnes sind zum Beispiel zwei junge Mittelfeldler, deren Zeit bald kommen könnte.
[/i]



3. Saison
45. Spieltag League One

Bradford (17.) - (18.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 5 / McClenahan 7, Hutchinson 5, Latte-Yedo 7 / Giani 5, Senda 7 / Beech 7, McInnes 6 (46. Lennon 7), Fuller 7 / Kabongo 7, Agbonlahor 7 (46. Chillingworth 7)

Oje, das war garnichts ! Auch als in der 2. Halbzeit die wirklich Guten reinkamen lief nichts zusammen. Wird Zeit, dass die Saison zu Ende geht. Sorgen macht mir Torwart Vlieger, der jetzt schon den zweiten Elfmeter in kurzer Zeit verursacht hat. Wird er nun doch langsam zu alt ?


Endstand: 2:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNSSU
Zuschauer: 9.631
MdS: Kevin Sanasy (Bradford)

Tore:
1:0 Cooke (21.)
2:0 Wetherall (53.) E.






Vorbericht:
Das letzte Saisonspiel. Es geht definitiv um NICHTS mehr, der 18. Platz steht fest. Um nochmal ein echtes Fest zu veranstalten, lasse ich heute wieder mal mein offensiveres 4-4-2 vom Anfang der Saison spielen. Hintergedanke: In der neuen Saison möchte ich gerne wieder zu diesem System zurückkehren, falls ich die Spieler dafür haben sollte.
[/i]

Vor dem Anpfiff wurde Aaron Lennon noch als bester Spieler der dritten Liga ausgezeichnet: Seine Gesamtnote liegt nach 27 Spielen bei 7,93 ! Er konnte 9 Tore und 6 Vorlagen erzielen. Eine stille Hoffnung habe ich ja doch noch, dass ich den 20jährigen noch ein weiteres Jahr ausleihen kann.

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/lennon3.jpg)



3. Saison
46. Spieltag League One

Cambridge United (18.) - (16.) Chesterfield
[/size][/b]

Aufstellung:Vlieger 6 / Giani 7, Angus 7, Latte-Yedo 8, Senda 7 / Fuller 8, Lennon 7 (46. Hoeness 7), Grant 7, Guttridge 9 / Lockett 7, Chillingworth 7 (54. Kabongo 7)

Ein wunderbarer Saisonausklang ! Aaron Lennon durfte mit seinem 10. Tor den Sieg sicherstellen und wurde zur Halbzeit von den (leider nur) 7.900 Zuschauern begeistert verabschiedet - morgen reist er zurück nach Leeds.


Endstand: 2:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSSUN
Zuschauer: 7.890
MdS: Luke Guttridge (Cambridge)

Tore:
0:1 Folan (13.)
1:1 Fuller (16.)
2:1 Lennon (27.)



Trotz einiger Enttäuschungen - wir haben es geschafft und spielen auch im nächsten Jahr dritte Liga ! Die Mannschaft kann jetzt erstmal 2 Wochen machen was sie will, bevor es dann mit Power in die 4. Saison geht.

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle3_46.jpg)

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 27.Mai 2005, 20:57:28
Einer Tradition folgend gibts vor Beginn der neuen Saison erstmal einen Überblick über den europäischen Fußball 2006 / 2007:


BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/deutschland.jpg)
Saison 2006/2007 in Deutschland

Bayern München konnte sich endlich mal wieder gegen den grössten Konkurrenten Werder Bremen durchsetzen. Der Rekordmeister konnte zum Schluss immerhin 5 Punkte Vorsprung vor den Hanseaten herausspielen.

Sensationelles auf den weiteren Plätzen: Platz 4 für Alemannia Aachen, Platz 7: FC Erzgebirge Aue. Absteigen musste dagegen das Bundesliga Gründungsmitglied HSV.

Bester Spieler der Bundesliga war Michael Ballack vor Ivica Olic, beide vom frischgebackenen Meister. Torschützenkönig wurde Ivica Olic mit 19 Treffern.


BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/england.jpg)
Saison 2006/2007 in England

Chelsea London konnte den Meistertitel knapp mit 2 Punkten vor Arsenal London gewinnen. Fernando Morientes (Liverpool) wurde zum besten Spieler gewählt. Torschützenkönig wurde überraschend Andres Johnson von Crystal Palace mit 19 Treffern.

Arsenal London tröstete sich mit dem Gewinn der Champions League. Im Endspiel gewann man gegen Bayern München glücklich mit 1:0 (Tor: Patrick Vieira).


BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/italien.jpg)
Saison 2006/2007 in Italien

AC Mailand wurde knapp vor dem AS Rom Meister, vor allem danke eines Torschützenkönigs Andriy Shevchenko.


BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/spanien.jpg)
Saison 2006/2007 in Spanien

Wie fast immer heisst der Titelträger in Spanien CF Barcelona, obwohl es diesmal gegen La Coruna ziemlich knapp wurde. Zwei Aussenseiter teilen sich die Torjägerkanone: David Villa (Saragossa) und Ruben Castro (Mallorca) trafen je 19 mal.

Real Madrid als 3. der Liga war der grosse Verlierer dieses Jahres, denn das Endspiel im UEFA-Pokal verlor man gegen den FC Porto mit 0:2 und steht dieses Jahr mit leeren Händen da.


BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/türkei.jpg)
Saison 2006/2007 in der Türkei

Fenerbahce, die Trainer Christoph Daum gefeuert hatten, wurden zum 4. Mal in Folge Meister vor Galatasaray. Diesmal fiel die Entscheidung nur aufgrund des besseren Torverhältnisses. Bester Torjäger: Ümit Karan mit 20 Toren.


BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/schottland.jpg)
Saison 2006/2007 in Schottland

Glasgow Rangers sind in Schottland das Maß aller Dinge. Mit 11 Punkten Vorsprung vor Dundee United holte man diesmal den Titel. Celtic auf einem miserablen 6. Platz. Bester Spieler der Liga ist der Kroata Dado Prso (Rangers).



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: cornulio am 28.Mai 2005, 12:33:58
glückwunsch zum klassenerhalt und zur super story ;) hoffe ich kann auch mal nach einem aufstieg die klasse halten. bisher hatte ich immer probleme damit.
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Dan Druff am 28.Mai 2005, 20:27:20
Hallo Scampolo,
auch von mir Glückwünsche zum Klassenerhalt, hoffe deine Story läuft noch ein Weilchen. Bin gespannt wer zur neuen Saison an Neuzugängen den Weg nach Cambridge findet. Wie schneidet in deinem Spiel eigentlich Burnley ab ?

Dan Druff
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 28.Mai 2005, 20:41:51

Hallo zusammen, danke für die Glückwünsche !

@Dan Druff
Burnley spielt nun das 4. Jahr in der Championship-League. Die Tabellenpositionen bisher: 4. / 10. / 12. - so ein bisschen geht es scheinbar abwärts ...

Es kommen einige neue Spieler nach Cambridge, teilweise bin ich ganz stolz drauf - in Kürze mehr !
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Benny am 28.Mai 2005, 22:55:41
Da schliesse ich mich mal den Vorderleuten an. Congrats ! Aber so richtig hab ich eh nich geglaubt, dass du wirklich absteigen könntest.
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: StoryWriter am 28.Mai 2005, 23:00:01
Oh, mann!
So gern würd ich auch mal eine so gute Story schreiben.
Vielleicht les ich deine mal zu Ende und les mir noch mal
eine andere komplett durch. Vielleicht kommt irgendwann mal eine gute Story von mir,
auf die ihr euch freuen könnt.  ;)
Jetzt zu meinem Congrat:..............Abstiegskampf is mir selten passiert, hab darin
also nich so viel Erfahrung. Glückwunsch!!  8)
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 29.Mai 2005, 01:26:42
Danke für das Feedback !

@StoryWriter
Ich würde mir da nicht so viele Gedanken machen. Jeder hier hat seinen eigenen Stil. Wäre stinklangweilig, wenn jede Story nach dem gleichen Muster gestrickt wäre.



Über meine Planungen für die neue Saison erschien ein eigener Artikel im Sportteil der Cambridge Times, den ich meiner Leserschaft nicht vorenthalten möchte:



BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/times.jpg)

Unmittelbar vor Anpfiff der neuen Saison konnten wir ein Exklusivinterview mit Scampolo, dem Cheftrainer von Cambridge United führen:


Scampolo, wie zufrieden sind Sie mit dem Stand der Vorbereitungen ?

Schwer zu sagen. Unsere Vorbereitung war härter als in den Jahren zuvor. Statt uns gegen Amateurmannschaften einzuspielen, wollten wir uns diesmal mit möglichst starken Gegnern messen. Natürlich kassierten wir gegen die Erstligisten Leeds United, Fulham, Blackburn und Dundee United überwiegend klare Niederlagen, aber die Mannschaft ist an diesen Aufgaben gewachsen.


Welche Erkenntnisse haben Sie aus diesen Spielen gewonnen ?

Ich habe unsere Taktik komplett umgestellt. Ich spiele jetzt ein 4-4-2 System mit einem zurückgezogenen defensiven Mittelfeldspieler. Ich hoffe, dass ich mit diesem System durchspielen kann. Ich hasse es, wenn ich unterm Jahr wechseln muss.

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/taktik4.jpg)


Kommen wir zu Ihrem Kader - in den letzten Tagen herrschte ein reges Kommen und Gehen. Vor allem im Tor soll sich ja einiges getan haben. Wie ist der Stand der Dinge ?

Ja, im Tor war einiges los, das ist richtig. Zum einen haben wir unseren ehemaligen Stammtorwart Shaun Marshall verkauft, da wir als Nummer 2 lieber einen Jüngeren auf der Bank sitzen haben. Leider hat mir nur wenige Tage später Geerd De Vlieger mitgeteilt, dass er seine aktive Karriere mit sofortiger Wirkung beendet. Somit stand ich plötzlich ohne Nummer 1 und ohne Nummer 2 aus der Vorsaison da.


Und wer wird beim ersten Spiel gegen Brentford im Kasten stehen ?

Als Nachwuchstalent haben wir bereits vorher PAOLO COMI von PALERMO verpflichtet. Er ist 23 Jahre alt und sollte langsam aufgebaut werden. Nun muss er eben schon in dieser Saison ran. Er hat Serie-A Erfahrung und muss mit diesem Druck einfach klarkommen. Zusätzlich haben wir mit David Knight aus Middlesbrough ein 20jähriges Talent für diese Saison ausgeliehen.

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/comi.jpg)
Paolo Comi - kann er mit 23 schon der grosse Rückhalt sein ?


Und bei den Feldspielern ?

Hier bin ich über einige Verpflichtungen wirklich sehr glücklich ! Am meisten freue ich mich darüber, dass es uns gelungen ist AARON LENNON noch für ein weiters Jahr auszuleihen ! Wenn er nur halbwegs die Leistung des Vorjahres wiederholen kann, dann ist er ein absoluter Aktivposten im Team. Desweiteren konnten wir mit PAWEL ABBOTT einen sehr treffsicheren Torjäger und mit SHAI BIRUK einen brandgefährlichen Spielmacher an uns binden. Zusammen mit einigen weiteren Leihspielern halte ich unseren Kader nun für deutlich stärker als im letzten Jahr.

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/biruk.jpg)
Shai Biruk: Top-Talent aus Israel. Hat mit seinen 23 Jahren bereits 15 Länderspiele auf dem Buckel.


Letzte Frage: Welchen Platz streben Sie in der Saison 2007/2008 an ?

Mir ist nur eines wichtig: Wir wollen möglichst schnell möglichst viele Punkte zwischen uns und die Abstiegsränge bringen. Ich halte einen Platz irgendwo zwischen 10 und 15 für erreichbar.


Und hier noch als Top-Service für unsere Leser: Alle Zu- und Abgänge von Cambridge United im Überblick.


ABGÄNGE

Shaun Marshall, TW, für 35.000 Euro zu Boston United
John Turner, TZ, für 30.000 Euro zu Lincoln
Franco Nacca, Vertrag nicht verlängert
Geert De Vlieger, TW, beendet seine Laufbahn und ist nur noch Assistenztrainer.


ZUGÄNGE

Paolo Comi, 23, Italien, TW, ablösefrei von Palermo
Vincent Provoost, 23, Belgien, DMZ, ablösefrei vom FC Brügge
Shai Biruk, 23, Israel, OM RLZ, ablösefrei von Maccabi Haifa
Pawel Abbott, 25, Polen, TZ, ablösefrei von Huddersfield
Francesco Virdis, 22, Italien, TZ, ablösefrei von Sampdoria Genua


LEIHSPIELER

David Knight, 20, TW, geliehen von Middlesbrough
Matthew Mills, 21, VZ, geliehen von Southampton
Aaron Lennon, 20, OM RLZ, geliehen von Leeds United
Ryan Smith, 20, OM/S LZ, geliehen von Arsenal London
Shane Paul, 20, TZ, geliehen von Aston Villa




Und das sind die Wettquoten:

Als Aufstiegskandidaten werden Watford und Blackpool gehandelt.

Aussenseiterchancen könnten Norwich, Oldham, Brentford und Bolton.

Uns wird wie bereits in der letzten Saison ein harter Kampf gegen den Abstieg prophezeit.



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: StoryWriter am 29.Mai 2005, 01:28:59
Hi, Scampi, und willkommen beim Durchmachen  ;)
Hoffe dass deine Neuzugänge sich gut entwickeln  ;)
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 29.Mai 2005, 02:15:53
Da hab ich ein ganz gutes Gefühl ....



Anstoss - meine 4. Saison bei Cambridge

Trotz der negativen Experten-Einschätzungen halte ich meinen Kader für gut genug, um diesmal problemlos in der 3. Liga zu bestehen. Nur meine unerfahrenen Torhüter machen mir Sorgen:

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/kader4.jpg)




Vorbericht:
Das erste Spiel. Erst jetzt werden wir erfahren, wo wir stehen. Die Ergebnisse der Vorbereitung schwankten zwischen einem 0:4 gegen den Zweitligisten Hull und einem 2:0 gegen Dundee United. Was können wir wirklich ? Mit Brentford kommt gleich einer der Aufstiegskandidaten.
[/i]


4. Saison
1. Spieltag League One

Cambridge United (-) - (-) Brentford
[/size][/b]

Aufstellung:Knight 8 / Way 7, Mills 7, Latte-Yedo 8, McClenahan 7 / Provoost 7 / Fuller 8, Lennon 8, Biruk 8 / Virdis 7, Paul 7

Vor ausverkauftem Haus (Vereinsrekord !) zeigte meine Mannschaft eine fast optimale Leistung. Beide meiner neuen Torjäger konnten treffen - das wird für Daniel Chillingworth schwer werden, sich seinen Stammplatz zurückzuerobern. Lennon knüpft nahtlos an seine tollen Leistungen der letzten Saison an. Ein Festtag in Cambridge !


Endstand: 2:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - - - -
Zuschauer: 8.987
MdS: Aaron Lennon (Cambridge)

Tore:
1:0 Paul (7.)
2:0 Virdis (17.)


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: StoryWriter am 29.Mai 2005, 06:27:44
Na, dass is doch ein sehr guter Auftakt  :o  ;)
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 29.Mai 2005, 13:13:55
Vorbericht:
Gegenüber dem ersten Spieltag nehme ich keine Änderungen vor. Die Mannschaft soll sich jetzt erst mal in Ruhe einspielen.
[/i]


4. Saison
2. Spieltag League One

Grimsby (-) - (-) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Knight 6 / Way 7, Mills 7, Latte-Yedo 7, McClenahan 7 / Provoost 7 / Fuller 8, Lennon 7, Biruk 6 (46. Guttridge 7) / Virdis 7, Paul 5 (46. Chillingworth 8 )

Wie fast immer - auf einen Auftaktsieg folgt sofort eine Niederlage. Was mir trotzdem Hoffnung macht: Die Moral meiner Truppe, die nach 0:3 fast noch den Ausgleich hätte erzielen können. In den letzten 5 Minuten hatten wir noch 6 Eckbälle, doch es wollte nicht mehr klappen. Provoost kassierte dann noch die gelb-rote Karte, damit war unsere Aufholjagd leider vorbei.


Endstand: 3:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - - - S
Zuschauer: 4.982
MdS: Michael Reddy (Grimsby)

Tore:
1:0 Reddy (41.)
2:0 Reddy (45.) Elfmeter
3:0 Reddy (69.)
3:1 Chillingworth (79.)
3:2 Virdis (80.)





Eine Frage der Ehre !

BILD (http://www.holgerhofmann.homepage.t-online.de/swansea1.jpg)

Auf dieses Spiel habe ich mich seit einem Jahr gefreut ! Mit Swansea City haben wir noch eine Rechnung offen, die älteren Leser werden sich noch an das unwürdige Geschachere um Chillingworth erinnern können. Aufsteiger Swansea ist leider besser als wir in die Saison gestartet und liegt auf Platz 5, wir dagegen auf Platz 10.

Doch heute müssen die Kräfteverhältnisse zurechtgerückt werden, dies machte ich auch meiner Mannschaft in der Kabine nochmal klar. Hier dürfen wir uns keine Blösse geben.




4. Saison
3. Spieltag League One

Cambridge United (10.) - (5.) Swansea
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 8 / Giani 7, Mills 7, Latte-Yedo 7, McClenahan 7 / Grant 7 / Fuller 7 (46. R. Smith 7), Lennon 7 (46. Guttridge 7), Biruk 8 / Virdis 7, Chillingworth 7

Schade ! Fluchend stürme ich nach dem Schlusspfiff in die Kabine. Wir hatten deutlich mehr vom Spiel, aber auch meine neuen Torjäger haben die Schußschwäche der letzten Saison geerbt. Leider musste ich zur Halbzeit mein ganzes Mittelfeld umstellen, Fuller war konditionell am Ende, Lennon stand kurz vor der gelb-roten Karte.


Endstand: 0:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - - SN
Zuschauer: 7.915
MdS: Shai Biruk (Cambridge)

Tore:


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: The Beeberman am 29.Mai 2005, 19:47:47
Vier Punkte aus drei Spielen - is ja mal kein schlechter Start. Virdis scheint sich auch ganz gut eingefunden haben in England, und auf Burik bin ich mal gespannt, Israel hat bei mir auch schon öfters Spitzentalente ausgespuckt ;)
Viel Erfolg, und hoffen wir dass du den unteren Tabellenregionen adé sagen kannst und bald höhere Ziele in Angriff nimmst!
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 29.Mai 2005, 22:08:27
@Bieber
Bist du Hellseher ? Virdis ist wirklich sehr gut, was das nächste Spiel beweist ...




4. Saison
4. Spieltag League One

Doncaster (11.) - (14.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 8 / Way 7, Mills 8, Latte-Yedo 8, McClenahan 8 / Provoost 8 / Fuller 7 (33. R. Smith 7), Lennon 8, Biruk 7 (30. Guttridge 7) / Virdis 10, Abbott 7 (46. Paul 7)

Uns gelang heute ein sensationeller Sieg und der Sprung auf Tabellenplatz 6. Torjäger Francesco Virdis besiegte Doncaster fast im Alleingang durch hervorragende Sololäufe. Für den 22jährigen Italiener von Genua stehen nun schon 5 Treffer in 4 Spielen zu Buche !


Endstand: 0:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - - SN
Zuschauer: 12.626
MdS: Francesco Virdis (Cambridge)

Tore:
0:1 Virdis (7.)
0:2 Virdis (28.)
0:3 Virdis (70.)





Vorbericht:
Nach dem unerwartet deutlichen Sieg gegen Doncaster wollen wir jetzt dranbleiben ! Zunächst steht der Ligapokal an, gegen den Viertligisten Southend müssen wir einfach weiterkommen.
[/i]


4. Saison
1. Runde Ligapokal

Southend (L.2.) - (L.1.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 7 / Way 7, Mills 7, Latte-Yedo 8, Senda 8 / Provoost 8 / R. Smith 8, Lennon 8 (46. Guttridge 7), Tudor 8 / Virdis 8, Chillingworth 7 (46. Paul 8 )

Heute war es nicht mehr als ein Pflichtsieg. Ich konnte das Spiel aber dazu nutzen, einigen Bankdrückern wieder mal Spielpraxis zu verschaffen, was die Moral ganz ordentlich gesteigert hat. Pechvogel war heute nur Luke Guttridge, der einen Elfmeter verschoss.


Endstand: 0:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - SNUS
Zuschauer: 6.790
MdS: Vincent Provoost (Cambridge)

Tore:
0:1 Chillingworth (34.) Elfmeter
0:2 R. Smith (52.)
0:3 Virdis (60.)





Vorbericht:
Heute wollen wir unseren Zuschauern ein echtes Spitzenspiel bieten. Hoffentlich können wir unsere gute Form der letzten 2 Wochen auch heute nochmal zeigen.
[/i]


4. Saison
5. Spieltag League One

Cambridge United (6.) - (4.) Torquay
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 8 / Way 7, Mills 7, Latte-Yedo 7, McClenahan 7 / Provoost 7 / R. Smith 7, Lennon 8, Senda 7 (46. Guttridge 7) / Virdis 7 (60. Abbott 7), Paul 7 (56. Chillingworth 7)

Schade ! Torquay hat unseren Höheflug zunächst mal gestoppt. Es wäre nicht nötig gewesen, wir waren spielerisch absolut gleichwertig. Entscheidend war vielleicht das verletzungsbedingte Ausscheiden von Virdis. Er war bis zur 60. Minute wieder mal unser torgefährlichster Mann.


Endstand: 0:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNUSS
Zuschauer: 7.651
MdS: Aaron Lennon (Cambridge)

Tore:
0:1 Blundell (18.)





Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Benny am 29.Mai 2005, 22:10:57
Mhhhh....  irgendwie hab ich geahnt, dass du diese Saison durchstartest.... :)
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Muffi am 30.Mai 2005, 09:06:39
Glückwunsch zum Klassenerhalt, den Neuzugängen und dem guten Start in die Saison!

Ich bin leider erst heute dazu gekommen, deine Fortschritte zu verfolgen! Der Start, vor allem in die Pokale, geht sich ja gut an!
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Terri19 am 30.Mai 2005, 23:13:13
Hi scampolo!

Das ist ja noch mal gerade so gut gegangen in der letzten Saison! Hätte nicht gedacht das das so eng wird. Hoffe mal das es in der neuen Saison nicht so spannend wird, ausser natürlich es geht um den Aufstieg. Die Neuverpflichtungen sind auf jeden Fall nicht schlecht. Besonders Comi ist ein sehr großes Talent. Bin mal gespannt wie er bei dir einschlagen wird. Wünsche dir auf jeden Fall viel Glück und Erfolg für die neue Saison.
Bis dann
Markus
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: maradona am 31.Mai 2005, 07:54:58
@Scampolo
hmmm.....ich finde einfach, dass deine mannschaft zu jung ist....................aber du hast die fähigkeit genau in solchen situationen beste leistungen bei deinen jungs abzurufen.
deshalb mein tip:

platz 8!

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: con Funghi am 31.Mai 2005, 10:54:54
Hi Scampolo!

ich bin beeindruckt, wie du dich in den unteren Regionen durchbeißt. Das hat mich direkt motiviert, selbst ein Spiel ganz unten in England zu beginnen, mit den Bristol Rovers (aber ob ich daraus eine Story mache, weiß ich noch nicht).
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 01.Juni 2005, 18:54:21
Pause bald beendet !

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/arena.jpg)

Damit ihr nicht glaubt, dass diese Story schon beendet ist: Ich musste nur ein paar Tage aussetzen. Da ich in Cambridge das Abbey Stadium irgendwann mal ausbauen möchte, habe ich in München mal ein interessantes Objekt besichtigt. Mal sehen, ob ich meinen Präsidenten von einer solchen Lösung überzeugen kann ...



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: cornulio am 01.Juni 2005, 21:30:42
dann viel erfolg beim auf treiben der gut 300 mio ;)

freu michschon auf die fortsetzung
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 01.Juni 2005, 23:02:53
Vorbericht:
Torquay muss ein Einzelfall bleiben ! Gegen Cheltenham müsste auch auswärts ein Erfolgserlebnis drin sein, die Mannschaft konnte bisher nur einmal in dieser Saison gewinnen. Bei uns sind ausser Senda alle Mann wieder fit.
[/i]


4. Saison
6. Spieltag League One

Cheltenham (20.) - (10.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 5 / Way 7, Mills 8, Latte-Yedo 7, McClenahan 7 / Provoost 7 / Fuller 7, Lennon 8 (78. Guttridge 7), Biruk 7 / Virdis 7, Chillingworth 7 (78. Abbott 7)

Katastrophe - anders kann man unser heutiges Spiel nicht bezeichnen. Wie können wir nur gegen den 20. mit 1:3 verlieren ? Heute war wohl unser junger Torwart Comi an der Niederlage schuld. Aber auch die Feldspieler liefen ihren Gegenspielern meistens hinterher. Muss ich konditionell was tun ? Dass Lennon noch Mann des Spieles wurde kann ich nur als schlechten Witz ansehen.


Endstand: 3:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUSSN
Zuschauer: 7.317
MdS: Aaron Lennon (Cambridge)

Tore:
1:0 Crotty (63.)
2:0 Ward (77.)
3:0 Latte-Yedo (85.) Eigentor
3:1 Mills (93.)




Nach dem Schlusspfiff war ich so wütend wie lange nicht mehr. Noch liegen wir auf einem guten 14. Platz, aber schon wieder droht der Rutsch auf die Abstiegsplätze. Das will ich nicht akzeptieren ! Dieses Jahr möchte ich eine deutliche Steigerung sehen, sonst bin ich hier fehl am Platz.

Was kann ich tun ?

Ich überprüfe die Trainingspläne und teile die Mannschaft neu in 4 Gruppen ein: Torhüter, Defensiv, Offensiv und Mittelfeld. Auch die Reservespieler werden hier mit eingruppiert. Somit komme ich mit meinen 7 Assistenz- und Co-Trainern gut hin.

Auch an der Taktik wird gefeilt: Ab sofort soll einer meiner Innenverteidiger Manndecken und stärker tackeln. Ausserdem sollen die Aussenverteidiger sich mit Flanken etwas mehr in die Offensive einschalten.





Vorbericht:
Noch spricht in Cambridge niemand von einer Krise. Das kann sich nach dem Spiel in Watford aber schnell ändern, wenn wir hier nicht wenigstens einen Punkt holen. Zusätzlichen zu meinen durchgeführten Maßnahmen setze ich Shai Biruk mal im zentralen Mittelfeld ein, Lennon weicht auf den rechten Flügel aus.
[/i]


4. Saison
7. Spieltag League One

Watford (7.) - (14.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 8 / Way 7, Mills 8, Latte-Yedo 7, McClenahan 8 / Provoost 8 / Fuller 7, Biruk 10, Lennon 9 / Virdis 7, Chillingworth 5 (46. R. Smith 7)

Fluchend muss ich mit ansehen, wie wir bereits nach einer Minute in Rückstand geraten und bis zur Halbzeit nicht gegensteuern können.

In der 2. Halbzeit löse ich den DMZ auf, Provoost muss nun auch mit ins offensive Mittelfeld. Die Maßnahme zahlt sich fast sofort aus ! Pass von Provoost auf Biruk und endlich der Ausgleich ! Dann die 53. Minute: WIEDER TRIFFT BIRUK !!! Na sowas !

Zum Happy-End reichte es letztendlich nicht, Helguson traf noch zum Ausgleich. Trotzdem war in meinem Team plötzlich wieder Leben festzustellen, man kann zufrieden sein.


Endstand: 2:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USSNN
Zuschauer: 9.435
MdS: Shai Biruk (Cambridge)

Tore:
1:0 Owusu (1.)
1:1 Biruk (48.)
1:2 Biruk (53.)
2:2 Helguson (83.)



(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/biruk.jpg)
War das sein Durchbruch in Cambridge ? 2 Tore von Shai Biruk
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 02.Juni 2005, 22:44:33

Vorbericht:
Mein Traum ist nach wie vor, endlich auch mal in einem Pokalwettbewerb zu den Überraschungsteams zu gehören. Heute haben wir eine gute Chance dazu: Mit Boston United kommt eine der schwächsten Mannschaften der 3. Liga in der 2. Runde des Ligapokals nach Cambridge. In Runde 3 könnte dann bereits ein Top-Verein warten !
[/i]


4. Saison
2. Runde Ligapokal

Cambridge United (L.1.) - (L.1.) Boston United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 6 / Way 7, Mills 7, Latte-Yedo 6, McClenahan 7 / Provoost 7 / R. Smith 7, Biruk 6, Lennon 6 (46. Senda 7) / Virdis 7, Chillingworth 7 (46. R. Smith 7)

Leider konnten wir den Aufwärtstrend aus dem Watford-Spiel nicht mit nehmen und gerieten in der ersten Halbzeit verdient in Rückstand. In Hälfte 2 versuchte ich den selben Trick wie letzte Woche: Provoost muss wieder in die Offensive. Ausserdem darf Senda (wieder gesund) mal auf seiner Lieblingsposition im rechten offensiven Mittelfeld ran.

Zunächst schien der Taktikwechsel wieder aufzugehen, doch heute konnte Biruk keine seiner vielen Chancen nutzen. Ärgerlich ! Zwar ist mir die Liga wichtiger, aber so ein unnötiges Pokal-Aus ist trotzdem Mist. Am meisten ärgert mich, dass mein ausgemusterter Torwart Shaun Marshall tatsächlich Mann des Spieles geworden ist !


Endstand: 0:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSNNU
Zuschauer: 7.974
MdS: Shaun Marshall (Boston)

Tore:
0:1 O'Donnell (32.)





Vorbericht:
Wie soll ich auf die schlechten Leistungen der letzten Wochen reagieren ? Zuerst versuchte ich, noch einen richtig guten und erfahrenen Assistenztrainer zu bekommen, da meine ganze Truppe überhaupt kein gutes Ansehen hat. Leider war niemand zu bekommen !

Als nächstes hätte ich gerne noch einen erstklassigen Leihspieler verpflichtet, um meine Spieler wachzurütteln. Aber auch hier ist der Markt wie leergefegt. Ich muss also mit dem auskommen, was ich habe. Somit beschränke ich mich für das nächste Ligaspiel gegen den Tabellenführer darauf, meinen Sturm komplett auszutauschen.
[/i]


4. Saison
8. Spieltag League One

Cambridge United (14.) - (1.) Bradford
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 8 / Giani 7, Mills 6, Latte-Yedo 7, McClenahan 7 / Provoost 7 / Fuller 8, Biruk 7 (65. Guttridge 6), Lennon 8 (75. Tudor 7) / Abbott 7, Paul 8

JA ! Auf so ein Aha-Erlebnis haben wir lange gewartet ! Heute musste der Tabellenführer dran glauben, das hat richtig gut getan. Gewinner dieses Spieles war sicher Shane Paul, mit dem ich endlich mal wieder einen echten brandgefährlichen Torjäger auf dem Platz hatte. Das goldene Tor hatte er sich redlich verdient.

Unverständlich: Shai Biruk ist einer meiner talentiertesten Spieler, aber er kann dieses Potenzial auf dem Platz nicht abrufen.


Endstand: 1:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNNUN
Zuschauer: 8.592
MdS: Mark Goodlad (Bradford)

Tore:
1:0 Paul (42.)


Platz 11 - ich bin zunächst mal zufrieden mit dieser Saison. Glücklich macht mich auch der 16. Platz von Swansea !

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle4_8.jpg)




Vorbericht:
Wieder mal eine Chance, einen Pokalerfolg zu erzielen. Die Vans Trophy ist mir allerdings relativ egal. Ich möchte solche Spiele lieber nutzen, um den Bankdrückern mal wieder Spielpraxis zu verschaffen.
[/i]


4. Saison
1. Runde Vans Trophy

Hereford (-) - (L.1.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Knight 8 / Giani 7, Hutchinson 8, Latte-Yedo 8, Angus 7 / Grant 7 / R. Smith 9, Guttridge 9, Tudor 8 / Abbott 7 (61. Virdis 8 ), Paul 7

Mühsam, mühsam ! Aber zum Schluss verdient weitergekommen. Bemerkenswert: Unsere beiden Führungstreffer fielen, als Paul durch gelb-rote Karte bereits vom Feld war. Virgis nutze die Gunst der Stunde und wurde der Matchwinner.


Endstand: 1:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNNUN
Zuschauer: 3.050
MdS: Ryan Smith (Cambridge)

Tore:
1:0 Tarrant (7.)
1:1 Paul (41.)
1:2 Virids (87.)
1:3 Virdis (88.)





Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Dan Druff am 03.Juni 2005, 00:32:36
Hallo Scampolo,
ich bin mal gespannt wie sich Shane Paul entwickelt, den habe ich zur Saison 05/06 ablösefrei nach Burnley geholt, bisher spielt er aber nur in der Reserve(er ist ja noch sehr jung).
Im Pokal habe ich auch noch nie was geholt, wenn du aber noch den Sprung in die Play Offs schaffst, kann Dir das ja egal sein.

Viel Glück dabei,
Grüße aus Burnely, Dan Druff
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 05.Juni 2005, 23:04:27
@Dan
Play Offs ? Naja, bis dahin dürfte es noch ein weiter Weg sein ! Danke für deinen Optimismus.




Vorbericht:
Mein Gespür sagt mir: Wir stehen mal wieder an einem Wendepunkt. Sollten wir die nächsten zwei Spiele gewinnen können, dann wären wir in der oberen Tabellenhälfte mit dabei. Ansonsten droht ein Abstiegskampf wie im letzten Jahr. Entsprechend wichtig nehme ich das Spiel gegen Preston North End und biete meine beste Elf auf.
[/i]


4. Saison
9. Spieltag League One

Cambridge United (11.) - (24.) Preston
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 7 / Giani 7, Mills 7, Latte-Yedo 7, McClenahan 8 / Provoost 7 / R. Smith 7 (46. Fuller 7), Lennon 9 (60. Guttridge 7), Biruk 9 / Abbott 7 (46. Chillingworth 7), Virdis 7

Natürlich bin ich maßlos enttäuscht von meiner Mannschaft ! Zuhause gegen den Letzten schaffen wir es nur zu einem glücklichen Remis ! Wir können uns beim Rechtsaussen Biruk bedanken, dass wir nicht mit ganz leeren Händen dastehen. Das Team ist leider noch lange nicht da, wo ich es haben will. Das verletzungsbedinge Fehlen von Paul haben wir schmerzlich gemerkt, er ist ja fast immer für ein Tor gut.


Endstand: 2:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUNSS
Zuschauer: 8.270
MdS: Aaron Lennon (Cambridge)

Tore:
1:0 Biruk (33.)
1:1 Halford (60.)
1:2 Flurry (75.)
2:2 Biruk (79.)





4. Saison
10. Spieltag League One

Oldham (7.) - (11.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 6 / Giani 8, Mills 7, Hutchinson 7, McClenahan 7 / Provoost 8 / R. Smith 9, Lennon 8, Biruk 7 / Paul 7, Virdis 7

Wieder in Führung gegangen - wieder trotz überlegenen Spiels in Rückstand geraten. Heute gelang nicht mal mehr der Ausgleichstreffer. Ich bin ratlos. Wir liegen auf Platz 12, OK, es könnte schlechter sein - aber Platz 9 wäre problemlos möglich gewesen, wenn wir unsere Chancen genutzt hätten. Es ist wieder mal an der Zeit, ich muss prüfen, ob unsere Taktik noch passt.


Endstand: 2:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNSSU
Zuschauer: 5.635
MdS: Ryan Smith (Cambridge)

Tore:
0:1 Paul (28.)
1:1 Harper (46.)
2:1 Vernon (55.)



Es könnte besser sein, warum spielen wir unter unseren Möglichkeiten ?

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle4_10.jpg)



Kehrtwende

Ich hatte es so gut durchdacht, als ich in der letzten Saison eine Defensiv-Taktik eingeführt hatte. Zunächst zeigten sich auch Erfolge, zumindest wurde der Klassenerhalt gesichert. Doch nun bin ich (buchstäblich) hinten und vorne nicht mehr zufrieden. Vor allem unsere Torflaute macht mich langsam verrückt. Oft sind wir die bessere Mannschaft und müssen trotzdem zwei oder sogar alle drei Punkte dem Gegner überlassen.

Meine Entscheidung steht daher fest: Ab sofort will ich offensiven, begeisternden Fußball sehen. Die Spieler haben wir meiner Meinung nach inzwischen dazu. Ich male daher für die nächste Taktiksitzung folgende Formation an die Tafel:

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/taktik3421.jpg)

Wir spielen jetzt ein 3-4-2-1 System. Nur noch 3 Verteidiger, nur noch 1 Torjäger. Der Druck muss nun klar vom Mittelfeld ausgehen. Hinten stehen 2 harte Defensivleute mit Way und Provoost, vorne spielen mit Lennon und R. Smith zwei Offensivleute fast schon als Stürmer.

Drei Spiele gebe ich meinen Jungs als Schonfrist, dann muss die neue Taktik sitzen.




Vorbericht:
Nervös wie ein Schuljunge sitze ich auf der Bank. Wie schlägt die neue Taktik ein ? Es wäre ja sensationell, wenn wir heute schon ein paar Tore zeigen könnten. Leider fällt Lennon verletzt aus.
[/i]


4. Saison
11. Spieltag League One

Cambridge United (7.) - (11.) Boston United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 8 / Giani 7, Mills 8, McClenahan 8 / Provoost 7, Way 7 / Fuller 8, Biruk 8 (86. Tudor 7) /  R. Smith 7 (46. Senda 7), Guttridge 8 / Paul 7

Mir fällt ein Stein vom Herzen ! Ist ja nicht grade selbstverständlich, dass man mit einer neuen Taktik gleich gewinnt. Der Sieg war zwar etwas glücklich (2 Elfmeter), ausserdem brach der Gegner noch viel zu oft durch unsere Innenverteidigung, doch daran können wir noch feilen.


Endstand: 2:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSSUN
Zuschauer: 8.538
MdS: Luke Guttridge (Cambridge)

Tore:
1:0 Guttridge (45.) Elfmeter
2:0 Guttridge (49.) Elfmeter



Mann des Spieles mit zwei Treffern: Luke Guttridge. Es waren seine ersten Tore in dieser Saison.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/guttridge.jpg)


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: The Beeberman am 06.Juni 2005, 06:57:02
na, vl. geht es mit dieser neuen Taktik ja nun aufwärts, obwohl ich bei solch exotischen Varianten immer ein wenig skeptisch bin... Aber ich lass mich gerne eines besseren belehren ;)
Und dieser Biruk scheint jetzt richtig abzugehen! :)
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Mike am 06.Juni 2005, 10:24:04
Also so schlecht war dieser ja nicht und Bäume wolltest du ja sowie so nicht ausreißen. Oder wolltest du gar den direkten Aufstieg schaffen? Aber im Ernst mit Biruk hast du einen talentierten Spieler für die Flanken bekommen, der dir im Laufe der Saison sicher noch sehr viel Freude bereiten wird. Sollten dann auch deine Stürmer wieder häufiger treffen, könntest du sicher noch für die eine oder andere Überraschung sorgen. Werde deinen Werdegang hier in Cambridge weiter verfolgen und wünsche dir noch viel Erfolg.
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Dan Druff am 06.Juni 2005, 15:27:39
Hallo Scampolo,
schön zu sehen, wie sich Shane Paul macht.Bin gespannt, wie sich deine neue Taktik bewährt und glaube immer noch das du zumindest um die Play Off Plätze mitspielen wirst.

Grüße aus Burnley, Dan Druff
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 07.Juni 2005, 21:57:06
Vielen Dank nach Burnley ! Nach dem Abstiegskampf in der letzten Saison wäre es natürlich spitze, wenn wir dieses Jahr schon oben mitspielen könnten. Ich persönlich bin ja optimistisch, aber meine Assis glauben alle, wir hätten keine Chance die Klasse zu halten ... na, mal sehen.




Vorbericht:
Alles spricht heute für uns: Bolton ist eines der schlechtesten Teams der Liga und bei uns sind endlich mal wieder alle Mann fit und gesund. Lennon muss trotzdem erst mal auf die Bank, ihm fehlt es noch an Kondition.
[/i]


4. Saison
12. Spieltag League One

Bolton (22.) - (10.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 8 / Giani 4, Mills 7, McClenahan 7 / Provoost 7 (46. Senda 6), Way 10 / Fuller 7, Guttridge 7 / R. Smith 6 (46. Virdis 7), Biruk 7 / Chillingworth 7

Unglaublich ! Schon wieder 2:0 gewonnen, obwohl es auch heute wieder nicht nur Licht gab. Besonders in der Abwehr sind wir noch nicht sattelfest. Aber egal - wir siegen wieder, das zählt ! Virdis hat gezeigt, dass er auch als zurückhängende Spitze spielen kann.


Endstand: 0:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSUNS
Zuschauer: 16.634
MdS: Darren Way (Cambridge)

Tore:
0:1 Chillingworth (45.)
0:2 Virdis (66.)





4. Saison
13. Spieltag League One

Cambridge United (8.) - (21.) Lincoln
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 7 / Latte-Yedo 7, Mills 7, McClenahan 7 / Grant 7, Way 7 / Fuller 8, Guttridge 8 / Lennon 7, Biruk 7 / Chillingworth 7 (46. Virdis 8 )

ICH LIEBE ES !!! Endlich hatten wir allesamt mal wieder richtig Spass auf der Trainerbank. Es dauerte zwar lange, bis wir in Führung gingen, doch dann kam Francesco Virdis ins Spiel und machte den Sack binnen vier Minuten zu. Klasse ! Biruk wollte dann auch nochmal. 


Endstand: 3:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SUNSS
Zuschauer: 7.841
MdS: Francesco Virdis (Cambridge)

Tore:
1:0 Virdis (46.)
2:0 Virdis (50.)
3:0 Biruk (55.)



Was für eine tolle Bilanz: Francesco Virdis trifft in 11 Spielen 11 mal ins Tor !

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/virdis.jpg)
Virdis - Der 20jährige von Sampdoria Genua könnte in dieser Saison der Überflieger werden


Nach drei Siegen in Folge liegen wir sensationell im oberen Drittel:

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle4_13.jpg)

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Muffi am 08.Juni 2005, 12:20:17
Wow Scampolo,

mit Virdis hast du ja ein Riesentalent entdeckt, wenn der so weitermacht, schiesst er dich eine Liga höher!

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: svatopluk am 08.Juni 2005, 13:37:58
Der Biruk spielt in meinem aktuellen Spiel im Jahre 2013 bei den Bolton Wanderers in der Premier League, hat über 50 Länderspiele für Israel, ist 12 Mio. wert und war zuletzt in der PL-Elf des Jahres!  ;) Aus dem kann also was werden!
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 08.Juni 2005, 19:34:53


@Muffi und Svatopluk
Das macht mich optimistisch bei meiner Mannschaft: Ich habe eigentlich eine ganze Menge junger, talentierter Spieler mit langen Vertragslaufzeiten. Mal sehen wohin das noch führt ! Das mit Biruk ist natürlich interessant ! Den kannte ich vorher überhaupt nicht.



4. Saison
2. Runde Vans Trophy

Cambridge United (L.1.) - (L.2.) Burton
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 7 / Latte-Yedo 7, Mills 7, McClenahan 8 / Kolehmainen 7, Provoost 7 (46. Senda 7) / Fuller 8, Guttridge 7 / Lennon 7, Biruk 7 (90. Paul 7) / Virdis 7 (46. Abbott 7)

Jetzt klappt es auch im Pokal, wenn auch sehr mühsam und in der Verlängerung. Mit Abbott und Kolehmainen erhielten heute mal zwei Bankdrücker eine Chance, konnten sie aber nicht nutzen. Im Gegenteil - mein Finne Kolehmainen verursachte in der 87. Minute einen saudummen Elfmeter, der aber gottseidank verschossen wurde.


Endstand: 2:1 n.V.

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNSSS
Zuschauer: 2.035
MdS: Jonathan Tuffey (TW Burton)

Tore:
1:0 Biruk (40.)
1:1 Bonner (86.)
2:1 Lennon (117.)





Vorbericht:
Und schon wieder geht es gegen einen Abstiegskandidaten. Da sollte unsere Siegesserie eigentlich ausgebaut werden können. Biruk und Provoost sind leider verletzt, aber gegen Orient müsste es auch ohne sie gehen.
[/i]


4. Saison
14. Spieltag League One

Orient (21.) - (8.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 7 / Latte-Yedo 9, Mills 8, McClenahan 8 / Way 7 (46. Grant 7), Senda 6 / Fuller 9, Tudor 8 / Lennon 8 (68. Paul 8 ), Guttridge 9 / Virdis 9

Wegen solcher Spiele wird man irgendwann mal Fußball - Fan ! Cambridge bot bis zur 2:0 Führung ein erstklassiges Spiel, alle richteten sich schon drauf ein, die Führung nach Hause zu schaukeln. Plötzlich wacht Orient auf und dreht das Spiel mit unglaublichem Kampfgeist.

Ich werfe mit Paul einen weiteren Stürmer ins Rennen - und der Junge trifft sofort zweimal ! Wahnsinn. Latte-Yedos toller Kopfballtorpedo nach Ecke war dann noch das i-Tüpfelchen. Selten war ich so zufrieden mit meiner Mannschaft.


Endstand: 2:5

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNSSS
Zuschauer: 4.230
MdS: Ashley Fuller (Cambridge)

Tore:
0:1 Virdis (43.)
0:2 Lennon (47.)
1:2 Morgan (49.)
2:2 Cameron (64.) Elfmeter
2:3 Paul (76.)
2:4 Paul (78.)
2:5 Latte-Yedo (80.)





Vorbericht:
Wieder ein Pokal-Wettbewerb. Im FA-Cup wollen wir dieses Jahr unbedingt weiter kommen als in den Vorjahren. Scunthorpe kommt als Aufbaugegner gerade recht.
[/i]


4. Saison
1. Runde FA-Cup

Cambridge United (L.1.) - (L.3.) Scunthorpe
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 8 / Latte-Yedo 7, Mills 7, McClenahan 8 / Way 7, Grant 7 / Fuller 7, Tudor 7 / Biruk 7 (46. Lennon 8 ), Guttridge 7 / Chillingworth 7 (46. Virdis 8 )

Heute nahm sich meine Mannschaft mal eine Auszeit, anders ist die schwache erste Halbzeit nicht zu erklären. In der 2. Hälfte riss dann der eingewechselte Lennon das Spiel an sich und gab unzählige Vorlagen. Eine davon führte dann zum wichtigen Führungstreffer durch Virdis. Damit war das Spie dann gelaufen.


Endstand: 2:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSSSS
Zuschauer: 8.123
MdS: Francesco Virdis (Cambridge)

Tore:
1:0 Virdis (76.)
2:0 Virdis (84.)



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 09.Juni 2005, 20:27:36

Vorbericht:
Schon 5 Siege in Folge, und es gibt keinen Grund, warum uns Walsall stoppen sollte. Der Tabellendreizehnte konnte die letzten 4 Spiele nicht gewinnen und ist auf dem absteigenden Ast. Unsere Chance ?
[/i]


4. Saison
15. Spieltag League One

Walsall (13.) - (9.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 8 / Latte-Yedo 8, Mills 9, McClenahan 8 / Way 8, Provoost 7 (68. Grant 7) / Fuller 7, Guttridge 8 / Lennon 8, Biruk 7 (68. Tudor 7) / Virdis 7

Walsall hat sich heute selber geschlagen: Zuerst passiert ein dummes Eigentor, dann erhält Kris Taylor rot in der 68. Minute. Und der zweite Treffer resultierte aus einem Foul direkt an der Strafraumgrenze. Lennon hatte keine Mühe beim Freistoss. Somit arbeiten wir uns auf Platz 7 vor !


Endstand: 0:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSSS
Zuschauer: 6.025
MdS: Matthew Mills (Cambridge)

Tore:
0:1 Smith (38.) Eigentor
0:2 Lennon (68.)




Personelles

Unser Transferbudget von 200.000 Euro wurde ja bisher nicht angetastet. Nun ist es uns gelungen, zwei 19jährige Talente zu verpflichten, die uns ab sofort verstärken:


Kieron Lee ist ein dribbelstarker Rechtsaussen, der von Manchester Uniteds Reserve zu uns stösst.


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/riley.jpg)
Christopher Riley, 19

Mit Christopher Riley haben wir endlich noch einen kopfballstarken Innenverteidiger, auch hier waren wir unterbesetzt. Riley stand bisher bei Tottenham unter Vertrag.




Vorbericht:
Nach vielen schwächeren Gegner müssen wir uns heute mit einem Aufstiegskandidaten messen. Mal sehen, was die vielen Siege der letzten Wochen wert sind. Riley darf schon mitspielen.
[/i]


4. Saison
16. Spieltag League One

Cambridge United (7.) - (6.) Sheffield United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 6 / Riley 7, Mills 8, McClenahan 8 / Provoost 8, Kolehmainen 7 / Fuller 10, Guttridge 10 / Lennon 6 (46. Lee 7), Biruk 8 / Virdis 8 (46. Paul 7)

Vor erstmals RESTLOS ausverkauftem Haus boten wir heute sicher unsere beste Saisonleistung ! Vor allem Luke Guttridge war heute in einer Super Form und schoss 3 Tore - eines schöner als das andere ! Mit diesem Sieg katapultieren wir uns erstmals in die absolute Spitzengruppe dieser Liga.


Endstand: 4:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSSS
Zuschauer: 8.956
MdS: Luke Guttridge (Cambridge)

Tore:
1:0 Guttridge (5.)
2:0 Virdis (11.)
3:0 Guttridge (38.)
3:1 Heffernan (65.)
4:1 Guttridge (81.)



(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/guttridge.jpg)

Luke Guttridge wird immer mehr zu einem Top-Mittelfeldspieler. Bereits jetzt hat er schon fast seine Tore und Vorlagen der gesamten letzen Saison erreicht.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/karrguttridge.jpg)



Ein Traum rückt langsam näher ... noch wagt es in Cambridge keiner, das Saisonziel Klassenerhalt nach oben zu korrigiern.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle4_16.jpg)



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 11.Juni 2005, 16:52:05
Vorbericht:
Im Normalfall sollte es bei unserer momentanen Form auch gegen Blackpool reichen. Wir treten mit unserer Top-Besetzung an, statt Latte-Yedo probiere ich aber nochmal Riley aus.
[/i]


4. Saison
17. Spieltag League One

Blackpool (21.) - (4.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 5 / Riley 7, Mills 7, McClenahan 7 (46. Angus 7) / Provoost 7, Way 7 / Fuller 7, Guttridge 7 / Lennon 7 (46. Lee 7), Biruk 7 / Virdis 7

Diese Niederlage war zwar extrem ärgerlich, weil wir das deutlich bessere Team waren, sie wird uns aber nicht umhauen. Virdis traf nach dem Ausgleich einmal den Pfosten und danach noch aus Abseitsposition. Wer weiss, was mit ein bisschen Glück drin gewesen wäre. Aber nach 8 Pflichtspielsiegen in Folge war dieser Dämpfer wohl einfach mal fällig.


Endstand: 3:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSSS
Zuschauer: 8.151
MdS: Martin Bullock (Cambridge)

Tore:
1:0 Murphy (9.)
1:1 Virdis (11.)
2:1 Murphy (47.)
3:1 James (83.) Elfmeter






Vorbericht:
Jetzt wird sich zeigen, ob die Niederlage in Blackpool nur ein Ausrutscher war. Aber egal wie das schwere Spiel gegen den 6. der Tabelle ausgeht, so kurz vor dem Jahreswechsel beginnt auf jeden Fall die Zeit der ernsthaften Planungen und Analysen. Einige meiner Spieler müssen wohl demnächst die Koffer packen. Comi ist nach seiner desolaten Leistung im letzten Spiel übrigens so am Boden, dass ich Knight mal wieder eine Chance geben will.
[/i]


4. Saison
18. Spieltag League One

Bournemouth (6.) - (7.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Knight 7 / Latte-Yedo 7, Mills 8, McClenahan 9 / Provoost 7 (46. Grant 7), Way 7 / Fuller 7, Tudor 8 / Lennon 8, Guttridge 7 / Virdis 7

Dies war ein geschenkter Punkt für uns ! Bournemouth war die klar bessere Mannschaft, doch meine Abwehr zeigte heute eine konzentrierte Leistung. Schade dass meine Stürmer derzeit so wenig treffen, das war vor 2 Wochen doch noch ganz anders. Ich sollte mal wieder Paul im Sturm einsetzen, Virdis wirkt ausgebrannt.


Endstand: 1:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSSN
Zuschauer: 9.018
MdS: Neil Moss (TW Bournemouth)

Tore:
0:1 McClenahan (70.)
1:1 Winters (78.)




Zukunftsmusik

Die Saison ist ziemlich genau zur Hälfte vorbei, und es wird langsam Zeit, die Augen nach vorne zu richten. Weil es sich bewährt hat, habe ich wieder mal mit allen Assistenztrainern zwei Tage irgendwo auf dem Land verbracht und ALLES, wirklich ALLES auf den Prüfstand gestellt, vor allem natürlich den Kader.

Mein kurzer Bericht ans Präsidium hatte dann in etwa folgenden Inhalt:


Der Kader

Einige Spieler der ersten Mannschaft konnten bisher nicht überzeugen. Einige erhalten noch eine letzte Chance bis zum Saisonende, einige andere werden aber ab sofort in die Reservemannschaft versetzt und kommen auf die Transferliste:

CHANCE: Danny Senda
Der Rechtsverteidiger findet einfach seinen Platz in der Mannschaft nicht. Überall wo er spielen könnte gibt es mindestes einen, der besser ist. Aus gewissen sentimentalen Gründen werde ich trotzdem am 26jährigen zunächst festhalben.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/senda.jpg)
Die Luft wird dünner für Danny Senda. Verlässt er Cambridge zum Saisonende ?


CHANCE: Toni Kolehmainen
Der Finne ist erst 19 Jahre alt, daher möchte ich seine weitere Entwicklung noch abwarten. Auch er hat sich aber bisher nicht durchsetzen können.

WEG: Nicolas Giani
Der 21jährige Linksverteidiger sollte eine der Stützen in der Abwehr werden, das ist ihm nicht gelungen. Das wird wohl auch nichts mehr mit ihm.

WEG: Lloyd Doyley
Der 24jährige Innenverteidiger war in der 4. Liga Stammspieler, auf dem höheren Niveau kann er nun nicht mehr mithalten und wird abgegeben, wenn sich ein Abnehmer findet.

REIN: Benjamin Rasp
Den 18jährigen defensiven Mittelfeldspieler hatte ich schon vor einem Jahr von der Jugend Bayern Münchens geholt. Im Reserveteam hat er bisher durchweg überzeugt, ich möchte ihn jetzt einfach mal im ersten Team sehen.

SUCHEN: Verteidiger !
Das wird die grosse Aufgabe der nächsten Wochen und Monate sein ! Wir brauchen dringend noch ein oder zwei wirklich starke VERTEIDIGER ! Da wir ja nur noch mit  Dreierkette hinten spielen, muss jeder einzelne schnell, kopfball- und deckungsstark sein. Mit diesen Vorgaben schicke ich daher auch meine 3 Talentsucher nochmal in ganz Großbritannien herum.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/latteyedo.jpg)(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/mills.jpg)(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/clenahan.jpg)
Latte-Yedo, Mills und McClenahan - Bekommen sie bald ernsthafte Konkurrenz ?


Die Taktik

Hier gibt es ausnahmsweise überhaupt nichts zu verbessern ! Meine Idee, die Taktik komplett umzustellen auf unübliche 2 DMZs und Dreierkette hat sich voll bewährt. Wir sind inzwischen das Team mit den meisten Treffern in der 3. Liga.


Das Training

Hier sehe ich beim Personal noch Verbesserungsmöglichkeiten. Alle meine Co- und Assistenztrainer sind relativ jung, unerfahren und nicht besonders angesehen. Im Geheimen werde ich daher die Fühler mal nach einem wirklich erstklassigen Mann ausstrecken, soweit ein solcher dann finanzierbar sein sollte ... Auf jeden fall gebe ich mal eine Anzeige für einen Co-Trainer auf. Mal sehen, wer sich so meldet !





Vorbericht:
In der Vans Trophy stehen wir ja erstmals im Viertelfinale. Mit Brentford kommt ein bezwingbarer Gegner. Auch wenn der Pokal mich nicht die Bohne interessiert, möchte ich natürlich trotzdem eine Runde weiterkommen, schon alleine um die Moral nach den letzten beiden Spielen wieder zu heben. Interessant vielleicht: Youngster Benjamin Rasp darf mal für Darren Way zeigen, ob er die wichtige Position als DMZ schon ausfüllen kann.
[/i]


4. Saison
Viertelfinale Vans Trophy

Cambridge United (L.1.) - (L.1.) Brentford
[/size][/b]

Aufstellung:Knight 7 (46. Comi 7)  / Latte-Yedo 7, Mills 7, McClenahan 8 / Provoost 8, Rasp 8 / Fuller 7, Guttridge 8 / Lennon 9, Biruk 7 (46. Lee 6) / Paul 8

Leider waren es nur wenige Zuschauer, die den tollen Sieg gegen den Liga-Konkurrenten bejubelten. Das Spiel war von unserer Seite aus wirklich erstklassig. Guttridge wieder mal mit einem Traumtor: Ein Freistoss aus 30 Metern. Paul als brandgefährlicher Mittelstürmer, Lennon als Schaltzentrale. ABER: Am meisten Freude hatte ich an Benjamin Rasp ! Er zeigte für seine Jugend wirklich eine tolle Leistung, vor allem seine Vorstösse nach vorne waren sehenswert. Dies war nicht sein letzter Einsatz im ersten Team !


Endstand: 4:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSNU
Zuschauer: 2.072
MdS: Aaron Lennon (Cambridge)

Tore:
1:0 Lennon (4.)
2:0 Guttridge (17.)
3:0 Paul (29.)
4:0 Lennon (34.)




Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 11.Juni 2005, 19:18:59


Die Absahner

Unsere Siegesserie der letzten Wochen wirkte sich jetzt endlich auch mal auf die Preisverleihungen aus:

Den 3. Platz bei den Spielern des Monats holte sich Luke Guttridge

Matthew Mills wurde das Talent des Monats, Ashley Fuller wurde Zweiter.

Was ich nicht verstehen kann: Wieder mal ging ich als Trainer völlig leer aus ! Nicht, dass es mir was bedeutet hätte, aber warum wurde mit John Royley (Tranmere) der Trainer des Tabellenelften hier ausgezeichnet ? Naja ...





Vorbericht:
Das ist die Kehrseite des Erfolges: Schon wieder ein Pokalspiel, meine Spieler gehen schon auf dem Zahnfleisch ! Aber jetzt ist es der FA-Cup, hier möchte ich gegen Luton (10. der League One) unbedingt gewinnen !
[/i]


4. Saison
2. Runde FA Cup

Luton (L.1.) - (L.1.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 6 / Latte-Yedo 6, Mills 7, McClenahan 7 / Provoost 7, Rasp 7 / Fuller 7 (46. R. Smith 7), Lee 7 / Lennon 6 (68. Virdis 7), Guttridge 7 / Paul 7 (68. Chillingworth)

Das verstehe ich nicht an meiner Mannschaft: Letzte Woche noch 4:0, jetzt - gegen einen vergleichbaren Gegner - plötzlich 0:3 ! Unerklärlich. Vielleicht lag es daran, dass Lennon heute überhaupt nicht ins Spiel fand. Über das Ausscheiden aus dem Pokal bin ich an sich nicht so wütend, die Liga ist mir natürlich wesentlich wichtiger.


Endstand: 3:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSNU
Zuschauer: 9.767
MdS: Curtis Davies (Luton)

Tore:
1:0 Mansell (38.)
2:0 Davies (52.)
3:0 Holmes (85.)



Es tut sich was:

Loyd Doyley wurde für 8.000 Euro an Blackpool verkauft. Für den Reservespieler Sebastian Hoeness erhielten wir noch 20.000 Euro von Regensburg

Im Gegenzug hole ich noch 2 kostenlose Leihspieler: Nathan Dyer kann als S RZ vielleicht doch ab und zu Aaron Lennon ersetzen, der oft unter Konditionsproblemen leidet. Dyer ist 20 Jahre alt und steht beim Erstligisten Southampton unter Vertrag.

Von Manchester United kommt bis zum Saisonende Dorian Dervite (19) zu uns. Er ist ein äusserst talentierter Innenverteidiger, auf dieser Position haben wir nun auch genug Spieler.






Vorbericht:
Wenn wir nun in der Liga wieder in die Spur kommen, dann soll mir das Pokal-Aus wirklich egal sein. Gegen Chesterfield kann es nur einen deutlichen Sieg geben !
[/i]


4. Saison
19. Spieltag League One

Cambridge United (8.) - (17.) Chesterfield
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 8 / Riley 8, Mills 8, McClenahan 8 / Provoost 8, Rasp 7 / Fuller 8, Lennon 7 (46. Dyer 7) / Biruk 8, Guttridge 8 / Virdis 10

Mit dem bisher verletzten Biruk kam auch die Spielfreude wieder in mein Team zurück, die Leistung in der ersten Hälfte war deutlich besser als zuletzt.

Zur Pause musste der angeschlagene Lennon raus, Dyer erwies sich sofort als Verstärkung, gab eine Flanke auf Virdis - und das Spiel war entschieden.


Endstand: 3:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSNUN
Zuschauer: 8.110
MdS: Francesco Virdis (Cambridge)

Tore:
1:0 Guttridge (13.)
2:0 Virdis (47.)
3:0 Hudson (65.) Eigentor
4:0 Virdis (93.)






Vorbericht:
Wieder Luton ! Heute werden wir uns hoffentlich nicht so abschlachten lassen wie im FA Cup. Was mir Kopfschmerzen bereitet: Lennon ist verletzt, Biruk braucht eine Pause. Das schwächt uns natürlich ziemlich.
[/i]


4. Saison
20. Spieltag League One

Cambridge United (7.) - (11.) Luton
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 7 / Riley 7, Mills 8, McClenahan 8 (75. Dervite 7) / Provoost 7, Way 7 / Fuller 8, Dyer 7 / Virdis 8, Guttridge 8 / Paul 7 (75. Abbott 7)

Mission gelungen ! Heute war Luton völlig chancenlos. Virdis weiterhin sensationell, was vor allem deshalb interessant ist, weil er heute ja garnicht als Spitze sondern auf der Spielmacher-Position eingesprungen ist. Aber auch Guttridge spielt nach wie vor auf höchstem Niveau: Wieder ein Tor und eine Vorlage heute.


Endstand: 3:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNUNS
Zuschauer: 8.542
MdS: Francesco Virdis (Cambridge)

Tore:
1:0 Guttridge (43.)
2:0 Virdis (48.)
3:0 Virdis (61.)



Lt. Zeitungsmeldung spielt Cambridge weiterhin ÜBER DIE EIGENEN VERHÄLTNISSE. OK, Platz 4 ist vielleicht wirklich etwas hoch, aber ich glaube mittlerweile daran, in diesem Jahr um die Play Off - Plätze mitspielen zu können.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle4_20.jpg)

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Dan Druff am 11.Juni 2005, 19:58:31
Hallo Scampolo,
läuft doch gut für Cambridge, allerdings liegt das Vorderfeld ja auch noch sehr eng zusammen.
Meine Güte, Norwich hat aber einen gewaltigen Abstieg hinter sich - spielt Dean Ashton noch dort ?

Grüße, Dan Druff
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 11.Juni 2005, 20:50:48

Hallo Dan !

Dean Ashton hat sich nach dem Abstieg von Norwich in die 2. Liga zu Stoke abgeseilt (Ablöse 5,75 Mio.). Leider stieg daraufhin auch Stoke ab. Nun spielt er also in der Champions Division und das garnicht so schlecht:

Bei 20 Einsätzen 10 Tore.
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Terri19 am 11.Juni 2005, 21:04:34
Hi Scampolo!

Sieht doch wieder richtig gut aus. Scheint so als hätte dein Team endlich zueinander gefunden. Wenn das so weitergeht, dann klappt es ja vieleicht auch mit dem direkten Aufstieg. Dazu stehst du ja in der Vans-Trophy noch im Halbfinale. Vieleicht kannst du dir ja den Titel noch holen. Für die Moral deiner Jungs wäre das natürlich super. Wünsche dir auf jeden Fall weiterhin viel Glück und Erfolg.
Bis dann
Markus
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 11.Juni 2005, 22:51:48
Hallo Terri,
im Moment haben wir einen ganz ordentlichen Lauf. Insgeheim will ich jetzt auf jeden Fall in die Play Offs. Das wäre nach dem Fast-Abstieg im letzten Jahr schon ein ordentlicher Sprung.





Vorbericht:
Wie das Leben so spielt: Kaum interessiert sich Dan Druff für den Tabellenführer Norwich, da spielen wir auch schon gegen sie. Leider auswärts, so sind wir natürlich krasser Aussenseiter. Obwohl - Norwich hat derzeit viele Verletzte - unsere Chance ?
[/i]


4. Saison
21. Spieltag League One

Norwich (1.) - (4.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 5 / Riley 7, Mills 7, McClenahan 7 / Provoost 5, Way 8 / Fuller 5, Dyer 7 / Virdis 7, Guttridge 7 / Paul 7 (75. Abbott 7)

Naja, mehr als eine halbwegs knappe Niederlage war halt nicht drin. Obwohl wir eigentlich ziemlich lange gut mitgehalten haben. Riley ging beim Eckball mit nach vorne und konnte sein erstes Tor erzielen ! Hat er nun endgültig Latte-Yedo aus dem Team verdrängt ? Das muss sich noch rausstellen.


Endstand: 3:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUNSS
Zuschauer: 13.408
MdS: Ian Henderson (Norwich)

Tore:
1:0 Ellington (10.)
1:1 Riley (21.)
2:1 Foley (25.)
3:1 Safri (48.)






Vorbericht:
Jetzt geht es Schlag auf Schlag - nach dem Tabellenersten kommt jetzt gleich der Zweite ! Wenn wir nicht aufpassen, werden wir jetzt schnell nach unten gereicht. Aber zuhause im Abbey Stadium sollten wir eigentlich eine Chance haben.
[/i]


4. Saison
22. Spieltag League One

Cambridge United (5.) - (2.) Rotherham
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 7 / Riley 7, Mills 6, McClenahan 7 / Provoost 7, Way 6 (46. Dyer 6) / R. Smith 7, Lennon 7 / Biruk 7, Guttridge 7 / Virdis 7

Das 0:0 geht schon in Ordnung, obwohl ich mehr Spielanteile von Cambridge gesehen habe. Virdis hätte der Matchwinner werden können, wenn er kurz vor Schluss einen sensationellen 60-Meter-Pass von Riley allein vor dem Tor verwertet hätte. Aber IMMER kann er ja nun auch nicht treffen.


Endstand: 0:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNSSN
Zuschauer: 8.404
MdS: Danny Jackson (Rotherham)

Tore:





Vorbericht:
Wenn wir die beiden letzten Spiele in diesem Jahr noch gewinnen könnten, würden wir aus einer nie geglaubten Spitzenposition in den Januar starten. Bis hinauf auf Platz 2 wäre theoretisch alles möglich. Leider sind es zwei Auswärtsspiele. Guttridge ist verletzt, das schwächt uns natürlich.
[/i]


4. Saison
23. Spieltag League One

Tranmere (12.) - (5.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 8 / Riley 7, Mills 8, McClenahan 9 / Grant 8, Rasp 8 / Fuller 9, Lennon 8 / Biruk 10, Virdis 8    / Paul 7 (46. Abbott 7)

Ein grosser Tag für Polen, denn Pawel Abbott schoss heute, bei seinem 10 Pflichtspieleinsatz, endlich sein erstes Tor. Glückwunsch ! Insgesamt war dies heute sicher eines unserer besten Saisonspiele. Bei einem Schussverhältnis von 22:7 darf Tranmere sich bei allen Fußballgöttern bedanken, dass es meine Stürmer mit dem Toreschiessen nicht so bierernst sehen. Ein Spiel haben wir jetzt noch im Dezember 2007, dann wird erst mal Zwischenbilanz gezogen.


Endstand: 0:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSSNU
Zuschauer: 10.509
MdS: Shai Biruk (Cambridge)

Tore:
0:1 Virdis (32.)
0:2 Abbott (56.)
0:3 Biruk (67.)




Das Phänomen:

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/virdis.jpg)

Unseren jungen Torjäger Francesco Virdis (22) muss man nochmal extra würdigen: Er musste in dieser Saison schon auf 3 verschiedenen Positionen antreten: Mittelstürmer, linkes Mittelfeld, rechtes Mittelfeld - je nachdem wer grade verletzt war. Und er traf bisher auf jeder Position ! Ist schon toll. Hier mal seine Statistiken in dieser Saison:

Einsätze: 22 (5)
Tore: 21
Vorlagen: 6
Note: 7,56

Und das Beste: Sein Vertrag bei uns läuft noch 3 Jahre bis 2010 !




Vorbericht:
OK, Endspurt. Brentford ! Auch so eine Sache: Als Aufstiegskandidat in die Liga gestartet liegt man derzeit auf Platz 19 ! Im Pokal haben wir die Brentforder ja erst kürzlich mit 4:0 verprügelt. Es gibt keinen Grund, warum uns das heute nicht nochmal gelingen sollte - ausser vielleicht einem: Virdis ist verletzt !
[/i]


4. Saison
23. Spieltag League One

Brentford (19.) - (4.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 7 / Latte-Yedo 6, Mills 5, McClenahan 6 / Grant 7, Rasp 7 (60. Dervite 6) / Fuller 7, Lennon 8 / Biruk 8 (46. Dyer 7), Guttridge 7 / Chillingworth 8 (73. Abbott 7)

Dramatik pur ! Als Dyer als Joker das 3:1 für uns schoss, war die Sache ja eigentlich gelaufen. Dann begeht Mills ein Foul als letzter Mann, verursacht einen Elfmeter und muss vom Platz. Brentford kann danach noch 3 mal treffen und das Spiel komplett drehen. Sehr ärgerlich, wir hätten als Tabellendritter ins neue Jahr gehen können !


Endstand: 4:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSNUS
Zuschauer: 6.927
MdS: Stephen Brennan (Brentford)

Tore:
0:1 Biruk (11.)
0:2 Chillingworth (21.)
1:2 Nugent (39.)
1:3 Dyer (52.)
2:3 Stanford (60.) Elfmeter
3:3 Harrold (68.)
4:3 Lee-San (82.)



Das wird ein fröhliches Silvesterfest in Cambridge: Mit Platz 5 hätte vorher niemand gerechnet.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle4_24.jpg)

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Omegatherion am 12.Juni 2005, 13:09:33
Tolle Serie, die du da hingelegt hast.

Aber eine Frage: Der Foley aus Norwich, ist das Michael Foley? Der beim CM00/01 noch in Liverpool gespielt hat?
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Niedi am 12.Juni 2005, 14:45:22
Hallo Sacampolo, das sieht ja sehr gut aus in dieser Saison für dich und deine Mannschaft, damit hätte wohl vor der Saison (fast) keiner gerechnet! In dieser Saison wäre ein Aufstieg möglich, drücke dir auf alle Fälle die Daumen! Viel Glück weiterhin!

MfG Niedi  
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 12.Juni 2005, 15:34:57
Hallo Omega und Niedi,
Nein, Kevin Foley ist ein anderer. Er ist erst 23 Jahre alt und seine Historie im FM beginnt erst 2002/2003 bei Luton.

Niedi: Ich bin selber mal gespannt, wie lange wir noch auf der Erfolgswelle schwimmen können. Aber ich halte dieses Jahr auch fast alles für möglich. Mit Biruk und Vigis sind mir auch zwei echte Verstärkungen ins Netz gegangen.




Vorbericht:
Während hinter den Kulissen bereits kräftig an der Mannschaft für 2008/2009 geschraubt wird, geht in England (leider) der Ligabetrieb ohne Pause weiter. Ich habe mich in dieser Woche entschlossen, die Trainingspläne um eine Pausen-Einheit zu ergänzen, da inzwischen doch mehr und mehr meiner Jungs unter Erschöpfung leiden. Vor allem Biruk und Lennon laufen nur noch mit halber Kraft.

Durch die Sperre von Mills muss ich leider meine gut funktionierende Verteidigung ersmals seit langem umstellen. McClenahan rückt in die Mitte, und der Neuzugang Dorian Dervitekommt zu seinem ersten Einsatz von Beginn an.
[/i]


4. Saison
24. Spieltag League One

Cambridge United (5.) - (3.) Doncaster
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 6 / Latte-Yedo 7, McClenahan 7, Dervite 6 / Provoost 7, Rasp 7 / Fuller 8, Lennon 7 / Dyer 6, Guttridge 7 (46. Lee 7) / Paul 7

Das war mal wieder ein Spiel wie ich es HASSE ! Es hat gezeigt, dass unser zweiter Anzug nicht gut genug ist. Birkuk fiel aus, Lennon und einige andere waren angeschlagen. Die Ersatzleute Dyer und Lee waren nicht annähernd in der Lage, die Lücken zu füllen. OK, es gibt Schlimmeres als ein Remis gegen den Tabellendritten, aber es wäre halt wieder eine Chance gewesen, uns oben festzusetzen. Chance leider vertan ! Mehr denn je hoffe ich jetzt auf das offene Transferfenster, vielleicht können wir doch noch ein bis zwei Top-Leute zumindest bis Saisonende holen.


Endstand: 1:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNUSN
Zuschauer: 8.657
MdS: Paul Nugent (Doncaster)

Tore:
1:0 Paul (68.)
1:1 Roberts (79.)





Vorbericht:
Zwar konnten wir bisher noch keine Verstärkungen gewinnen, aber wir hatten 9 Tage Pause seit dem letzten Ligaspiel. Die Mannschaft ist also wieder einigermassen fit. Jetzt wollen wir wieder richtig angreifen, nachdem wir zuletzt ja wieder etwas an Boden verloren haben.
[/i]


4. Saison
26. Spieltag League One

Cambridge United (7.) - (11.) Grimsby
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 6 / Riley 7, Mills 7, Dervite 6 / Rasp 7, Senda 6 / Fuller 10, Lennon 10 / Biruk 10, Guttridge 7 / Virdis 7 (46. Abbott 7)

Sicher hatte sich meine ehemaliger Ersatztorwart John Ruddy sich einiges für dieses Spiel vorgenommen. Aber an Shai Biruk hätten sich heute wohl ganz andere Torhüter die Zähne ausgebissen. Schon unglaublich, wie kaltschnäuzig der Mittelfeldspieler (!) heute seine 4 Tore machte !

Aber auch der Rest der Mannschaft spielte heute ausgezeichnet. Ich kann mich nicht erinnern, dass jemals in einem meiner Spiele gleich DREI Spieler die Traumnote 10 erhalten hätten ! Für Biruk war heute jedenfalls mal ein Extralob fällig.


Endstand: 4:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUSNU
Zuschauer: 7.888
MdS: Shain Biruk (Doncaster)

Tore:
1:0 Biruk (1.)
2:0 Biruk (26.)
2:1 Doig (27.)
3:1 Biruk (43.)
3:2 Benjamin (45.)
4:2 Biruk (58.)




Der Paukenschlag


(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/times.jpg)

Cambridge. Mit einer mehr als überraschenden Neuigkeit konnte der Pressesprecher des Drittligisten Cambridge United gestern abend an die Öffentlichkeit treten. Auf der Suche nach einer erfahrenen, erstklassigen Verstärkung für das offensive Mittelfeld ist der Verein in Tschechien fündig geworden.

Patrik Berger, 34, dessen Vertrag beim Erstligisten Portsmouth kürzlich aufgelöst worden war, erklärte sich bereit, seine Karriere für ein weiters Jahr in der englischen Universitätsstadt zu verlängern um dort als Edel-Joker das ein oder andere Spiel für Cambridge zu entscheiden.

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/berger.jpg)

Berger, der in 44 Länderspielen 18 Tore erzielen konnte, wurde von den völlig überraschten Anhängern in Cambridge frenetisch begrüsst.

Cambridges Cheftrainer Scampolo erklärte, er sei überglücklich, endlich die völlig überlasteten Stammspieler Biruk, Guttridge und Lennon nun bei Bedarf auch mal schonen zu können.





Vorbericht:
An sich bin ich ja nicht nachtragend, aber Swansea mag ich einfach nicht ... Die Mannschaft liegt auf Platz 20 und wenn es nach mir geht, sollte sich Swansea nach dem nächsten Spiel ruhig auf einem Abstiegsplatz wiederfinden. Erstmals mache ich auch eine entsprechende Bemerkung in der Presse, um Kenny Jackett und sein Team etwas zu verunsichern. Tudor wird heute für Lennon spielen müssen. Patrik Berger sitzt natürlich schon auf der Bank.
[/i]


4. Saison
27. Spieltag League One

Swansea (20.) - (5.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 8 / Latte-Yedo 8, Mills 8, McClenahan 8 / Rasp 7, Provoost 10 / Fuller 7, Tudor 7 / Biruk 7 (46. Berger 7), Guttridge 6 / Virdis 8

Cambridge bestimmte die erste Halbzeit, konnte aber leider nur einmal treffen. Zur Halbzeit musste Biruk raus - die Kondition ! Nun kam also die grosse Stunden von Patrik Berger. Vielleicht ganz gut, dass er sein Debut ohne grossen Erwartungsdruck in einem Auswärtsspiel feiert. Grosse Akzente konnte er dann zwar nicht setzen, aber das war auch noch nicht zu erwarten. Wir konnten den Sieg jedenfalls über die Zeit retten - und liegen endlich auf dem ersehnten 3. Platz !


Endstand: 0:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USNUS
Zuschauer: 4.616
MdS: Vincent Provoost (Cambridge)

Tore:
0:1 Virdis (16.)





4. Saison
28. Spieltag League One

Torquay (8.) - (3.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 8 / Latte-Yedo 8, Mills 7, McClenahan 8 / Rasp 6 (46. Way 7), Provoost 9 / Fuller 8, Lennon 8 (46. Chillingworth 7) / Berger 8, Guttridge 7 / Virdis 10

Der Sieg war schwer erkämpft. Wir hatten uns in Torquays Abwehr immer wieder festgelaufen und hatten die Hoffnung schon aufgegeben, da gelang Berger ein herrlicher Pass auf den mitgelaufenen Chillingworth, der uns dann in Führung brachte. Damit war der Knoten geplatzt. Genau solche Aktionen erwarte ich von dem erfahrenen Nationalspieler. Gut !


Endstand: 1:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNUSS
Zuschauer: 5.516
MdS: Francesco Virdis (Cambridge)

Tore:
1:0 Blundell (15.)
1:1 Virdis (29.)
1:2 Chillingworth (66.)
1:3 Virdis (73.)


Und während mein unerfahrener Co-Trainer John Gaunt auch jetzt noch von Panikattacken heimgesucht wird ...

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/erhalt.jpg)



... da erreicht Cambridge United Tabellenregionen, bei denen man sich erstmal die Augen reibt:

(http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle4_28.jpg)

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: cornulio am 12.Juni 2005, 17:52:35
glückwunsch zu herrn berger und zur bisher sehr guten saison!
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Muffi am 13.Juni 2005, 09:22:41
Glückwunsch, was du diese Saison aus dem Team rausholst ist ja wirklich sensationell!

Wenn deine zwei Leistungsträger Virdis und Biruk nicht verletzungsbedingt ausfallen, bin ich sicher, dass du direkt aufsteigst!
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Mike am 13.Juni 2005, 10:13:53
Ich kann mich Muffi nur anschließen. Die Leistungen, die Biruk und Virdis abrufen ist sensationell. Und der Transfercup von Berger kann sich ja nur auszahlen. Habe ihn damals bei Espinho auch geholt und es hat sich letzten Endes ausgezahlt, und bin daher der Meinung, dass er dir auf jeden Fall weiter helfen kann bzw. wird. Viel Glück in der restlichen Saison.
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Dan Druff am 13.Juni 2005, 12:01:22
Hallo Scampolo,
Patrick Berger scheint ja deutlich besser einzuschlagen als damals Robbie Fowler - wenn er so weitermacht, ist wohl sogar der direkte Aufstieg drin - viel Erfolg

Dan Druff
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 13.Juni 2005, 12:03:02
Danke allerseits !

Ich bin genauso wie mein Präsident überglücklich mit der Entwicklung des Vereines. Insgeheim habe ich natürlich den Traum, genauso wie mit Carlise auch mit Cambridge irgendwann mal in der Premiere League zu spielen und danach vielleicht von einem Top-Club abgeworben zu werden ... naja, träumen darf man ja.

Bergers Verpflichtung war ganz wichtig ! Einer meiner Leistungsträger ist IMMER grade konditionell am Ende, das hat uns wahrscheinlich schon eine Menge Punkte gekostet.
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: The Beeberman am 13.Juni 2005, 17:14:23
Hall Scampion,
Hast da inzwischen ne wirklich klasse Truppe zusammen. :)
Hoffe das klappt mit dem Aufstieg, das Zeug dazu hättest du sicher!
mfg
Der Biber
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 13.Juni 2005, 22:46:38
Danke, Biber. Mal sehen was die nächsten Spiele so bringen.




Vorbericht:
Im letzten Pokalwettbewerb, in dem wir noch vertreten sind, könnten wir heute ins Finale der Süd-Gruppe vorstossen. Ein lohnendes Ziel, denn dort dürfte mit Norwich dann ein würdiger Endspielpartner auf uns warten. Rushden spielt viertklassig und dürfte kein Gegner für uns sein.
[/i]


4. Saison
Halbfinale Vans Trophy Süd

Rushden (L.2.) - (L.1.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 9 / Latte-Yedo 9, Mills 7, McClenahan 8 / Way 7, Provoost 8 / Fuller 7, Lennon 8 / Berger 7 (46. Chillingworth 7), Guttridge 7 / Abbott 7

Man merkte, dass keiner meiner Spieler Lust zu diesem Spiel hatte. Irgendwie verständlich, die Liga ist momentan spannend genug. Glücklich durch Elfmeter weitergekommen, was will man letztendlich mehr.


Endstand: 0:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUSSS
Zuschauer: 2.045
MdS: Paolo Comi (Cambridge)

Tore:
0:1 Chillingworth (86.) Elfmeter






4. Saison
29. Spieltag League One

Preston (23.) - (2.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 7 / Latte-Yedo 7, Mills 6, McClenahan 6 / Way 7, Provoost 7 / Fuller 7, Lennon 9 / Biruk 8, Guttridge 8 / Virdis 8

Irgendwie kamen wir mit Preston heute einfach nicht zurecht. Vor allem Kenny Deuchar bekamen wir nie in den Griff. Schwamm drüber. Nach 4 Auswärtsspielen in Folge dürfen wir das nächstemal wenigestens wieder im Abbey Stadium antreten.


Endstand: 4:3

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUSSS
Zuschauer: 10.180
MdS: Kenny Deuchar (Preston)

Tore:
1:0 Kean (42.)
1:1 Guttridge (45.)
2:1 Deuchar (60.)
3:1 Deuchar (65.)
3:2 Virdis (84.)
4:2 Deuchar (65.)
4:3 Latte-Yedo (90.)





4. Saison
30. Spieltag League One

Cambridge United (6.) - (20.) Cheltenham 
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 7 / Latte-Yedo 7, Mills 6, McClenahan 6 / Way 7, Provoost 7 / Fuller 7, Lee 9 / Biruk 8, Guttridge 8 / Virdis 8

Schon wieder ein hundsmiserables Spiel meiner Mannschaft, sie scheint derzeit völlig ausgepumpt zu sein. Der Sieg geriet in den letzten 20 Minuten noch extrem in Gefahr, ein Wunder, dass wir die 3 Punkte so grade noch über die 90 Minuten retteten. Francesco Virdis führt mittlerweile die Torschützenliste mit 21 Treffern klar an - ein schöner Erfolg.


Endstand: 2:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USSSN
Zuschauer: 8.099
MdS: Kenny Deuchar (Preston)

Tore:
1:0 Way (2.)
2:0 Virdis (48.)
2:1 Devaney (80.)




Preise über Preise ...

Der Januar 2008 kann als der Monat von Cambridge United bezeichnet werden:

Spieler des Monats:
1. Aaron Lennon
3. Francesco Virdis

Talent des Monats:
2. Ashley Fuller

Trainer des Monats:
1. Scampolo (Endlich mal !)

Tor des Monats:
1. Shai Biruk im Spiel gegen Grimsby






4. Saison
31. Spieltag League One

Cambridge United (2.) - (10.) Watford
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 6 / Hutchinson 7, McClenahan 7, Riley 7 / Way 8, Provoost 7 / Fuller 7, Lennon 8 (46. Dyer 7) / Berger 8, Guttridge 7 / Virdis 8

Berger durfte heute erstmals von Anfang an ran. Er dankte mir das Vertrauen und zirkelte schon nach 4 Minuten eine präzise Vorlage auf Virdis, der nur noch den Fuss hinhalten musste. Watford schien dadurch so geschockt, dass wir fast keine Gegenwehr mehr spürten. Berger wurde kurz darauf übrigens in die Elf der Woche gewählt.


Endstand: 3:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSNS
Zuschauer: 8.465
MdS: Aaron Lennon (Cambridge)

Tore:
1:0 Virdis (4.)
2:0 Way (15.)
3:0 Virdis (26.)
3:1 McClen (83.)





4. Saison
32. Spieltag League One

Bradford (6.) - (3.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 7 / Latte-Yedo 8, Mills 8, McClenahan 8 / Way 8, Provoost 8 / Fuller 8, Lennon 8 (46. Lee 7) / Biruk 9 (46. Chillingworth 7), Guttridge 7 (89. Tudor 7) / Virdis 10

Was soll man zu Francesco Virdis noch viele Worte verlieren ? Einen so lupenreinen Hattrick wie heute sieht man selten. Und als es zum Schluss leider nochmal richtig eng wurde, da erlöste er uns auch noch mit seinem vierten Tor.


Endstand: 2:4

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSNSS
Zuschauer: 14.401
MdS: Francesco Virdis (Cambridge)

Tore:
0:1 Virdis (5.)
0:2 Virdis (33.)
0:3 Virdis (45.)
1:3 Sanasy (79.)
2:3 Sanasy (80.)
2:4 Virdis (92.)



Leichte Unstimmigkeiten ...

So gerne ich hier in Cambridge auch arbeite, eines stinkt mir allmählich: Ich bin der einzige im Verein, der jetzt unbedingt den Aufstieg will ! Aller anderen um mich herum sind nach wie vor mit dem Klassenerhalt zufrieden. Leider äussert sich das auch im ängstlichen Verhalten meines Präsidenten Roger Hunt.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/abbey.jpg[/imgqqq]

Obwohl wir uns in den letzten 4 Jahren aus einem gewaltigen Schuldenberg hochgearbeitet haben auf ein Guthaben von inzwischen 3 Mio. Euro ist der Mann partout nicht bereit, endlich mal ein paar neue Tribünen hochziehen zu lassen. So muss ich mich langsam mit dem Gedanken anfreunden, nächstes Jahr vielleicht sogar 2. Liga zu spielen - in einem baufälligen Stadion für nicht mal 9.000 Leute. Ich werde ihn am Ende der Saison nochmal ansprechen ...

Das ist der aktuelle Stand:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle4_32.jpg[/imgqqq]





4. Saison
Finale Süd Vans Trophy

Norwich (L.1.) - (L.1.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 6 / Latte-Yedo 7, Mills 7, McClenahan 7 / Way 7 (60. Tudor 7), Provoost 7 / Fuller 7, Lee 7 / Berger 6, Guttridge 7 (35. Biruk 7) / Abbott 7 (35. Virdis 7)

Ein interessantes Spiel ! Zum einen geht es um den Einzug ins Finale eines Pokalwettbewerbs, das wäre neu für uns ! Zum anderen können wir uns hier mit dem klaren Spitzenreiter unserer Liga messe, ohne dass uns eine Niederlage allzu weh tun würde.

Obwohl ich gerne ins Finale käme, entscheide ich mich trotzdem dazu, Biruk, Lennon und Virdis heute zu schonen. Man kann nicht auf allen Hochzeiten tanzen. Nachdem wir dann bereits nach 16 Minuten mit 0:2 hinten lagen, werfe ich meine Vorsätze über den Haufen und werfe doch meine Stammspieler ins Rennen. Nun waren wir ein gleichwertiger Gegner und hätten nach dem Anschlusstreffer durchaus auch den Ausgleich erzielen können. Biruk vergab aber alle Grosschancen. Danach wurden wir ZU offensiv und kassierten das 1:3. Nicht so schlimm, wir haben andere Ziele !


Endstand: 3:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNSSS
Zuschauer: 24.333
MdS: Allan McGregor (TW Norwich)

Tore:
1:0 Safri (10.)
2:0 Moore (16.) Elfmeter
2:1 Virdis (54.)
3:1 Spillane (84.)




Die 2. Liga ruft ... aber leider nicht mich !

Gemeint ist nämlich nicht unser Aufstieg, sondern die Begehrlichkeiten, die unser Höhenflug bei den höherklassigen Vereinen weckt: Hull City hat 100.000 Euro für meinen jungen Abwehrspieler Trent McClenahan geboten, was genau seinem Marktwert entspricht.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/clenahan.jpg[/imgqqq]

Wie immer in solchen Fällen lehne ich nicht ab. Schon zu oft haben meine Spieler beleidigt auf die verbaute Chance reagiert. Stattdessen fordere ich 350.000 und 20% Weiterverkaufsanteil.

Ich hoffe natürlich, dass Hull nun abspringt, denn der Australier ist mein bester Mann in der Defensive: 31 Spiele, Durchschnittsnote 7.45.





4. Saison
33. Spieltag League One

Cambridge United (3.) - (4.) Oldham
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 7 / Latte-Yedo 7, McClenahan 7, Riley 7 / Way 7, Provoost 7 / Fuller 7, Lennon 7 (35. Tudor 7) / Biruk 7, Guttridge 6 (46. Berger 7) / Virdis 7

Dritter gegen Vierter ! Meine Spieler muss ich da nicht besonders motivieren. Auf Müdigkeit und Erschöpfung kann ich heute keinerlei Rücksicht nehmen, heute muss alles auf den Platz, was Tore schiessen kann.

Was meine Mannschaft dann jedoch auf dem Platz bot, war nicht sehr ansehnlich. Als man merkte, dass Oldham stärker als erwartet spielte, verlegte sich mein Team auf Handgreiflichkeiten. Insgesamt mussten 3 Gegenspieler verletzt vom Platz getragen werden. Erst mit der Einwechslung von Berger kam Spielkultur auf den Platz, seine präzisen Pässe hätten nur noch verwandelt werden müssen. Leider blieb es bei der Nullnummer.


Endstand: 0:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSSSN
Zuschauer: 8.024
MdS: Russell Hoult (TW Oldham)

Tore:




Ende eines Irrtums

Mit grossen Hoffnungen hatte ich Danny Senda damals - vor 2 Jahren - von Wycombe geholt. Er hätte in über 25 Spielen zeigen können, was in ihm steckt. Die traurige Bilanz aber: 0 Tore, 7 Vorlagen und ein Notenschnitt von etwas unter 7. Zu schlecht, um hier noch was zu werden !

Viertligist Mansfield erbarmte sich nun und kaufte mir den Rechtsverteidiger für 18.000 Euro ab.

Aus Mansfield erreichte uns dann folgende Zeitungsnotiz:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/mansfield.jpg[/imgqqq]





Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: con Funghi am 14.Juni 2005, 12:55:29
Endspurt!
Platz 2 ist sicherlich noch drin! Und dann kann der Präsi sicherlich gar nicht anders.
Viel Glück noch!
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Niedi am 14.Juni 2005, 17:58:33
Na was höre ich den da aus deinen Textzeilen heraus? Hast du etwa Abwanderungsgedanken...?  ;D Tolle Story!
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 14.Juni 2005, 22:29:26
@Niedi
Abwanderungsgedanken - nach kaum 4 Jahren ? Ich denke ja garnicht dran !

@Funghi
Na ich hoffe doch, dass der alte Herr noch Vernunft annimmt !




4. Saison
34. Spieltag League One

Boston Utd. (15.) - (3.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 9 / Latte-Yedo 7, Mills 8, McClenahan 8 / Way 7, Provoost 7 / Berger 7, Lee 8 / Guttridge 7, Dyer 6 (46. Paul 7) / Chillingworth 6

Mit äusserst gemischten Gefühlen betrag ich heute die Coaching-Zone. ALLE meine Top-Spieler fehlen heute wegen Verletzung oder Sperre. Nun können all die Dyers und Lees mal zeigen, dass sie auch Fussball spielen können.

In der ersten Halbzeit bot Boston ein echtes Powerplay, das uns kaum eine Chance liess. Meine Mannschaft reagierte wieder mit vielen Fouls. Tiefpunkt: FOULELFMETER für Boston in der 26. Minute - doch Comi kann halten.

Im zweiten Durchgang drehte mein Team auf ! Wieder mal Patrik Berger: Bewundernswert, wie er immer wieder scharfe Flanken von links in den Strafraum zog. Als Glücksgriff erwies sich dann die Einwechslung von Paul: Der schoss aus 25 Metern das goldene Tor !

Der Spieler des Tages - Shaun Marshall, mein ehemaliger Torwart, ist von den Notenwerten übrigens der beste Spieler der Liga !


Endstand: 0:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSNU
Zuschauer: 6.564
MdS: Shaun Marshall (TW Boston)

Tore:
0:1 Paul (73.)






4. Saison
35. Spieltag League One

Lincoln (24.) - (3.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 8 / Latte-Yedo 8, Mills 7, McClenahan 8 / Rasp 7, Provoost 7 / Fuller 8, Lee 9 / Berger 7, Guttridge 7 / Virdis 8

Gegen den Tabellenletzten - der schon seit 9 Spielen nicht mehr gewonnen hat - möchte ich nochmal ohne Biruk auskommen. Ich brauche ihn im Saison-Enspurt zu 100% fit.

Das Spiel konnten wir dann auch ohne unseren Spielmacher sicher gewinnen. Virdis schiesst seine Saisontore 28 und 29, Patrik Berger macht seine 3. Torvorlage. Ich bin hochzufrieden mit meinem Team.

Endstand: 0:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSNUS
Zuschauer: 4.961
MdS: Kieron Lee (Cambridge)

Tore:
0:1 Virdis (13.)
0:2 Virdis (49.)





4. Saison
36. Spieltag League One

Cambridge United (3.) - (12.) Bolton
[/size][/b]

Aufstellung:Comi 7 / Latte-Yedo 7, Mills 6 (46. Hutchinson 7), McClenahan 7 / Way 7, Provoost 8 / Fuller 7, Lee 7 / Biruk 7, Guttridge 7 / Virdis 7 (46. Paul 7)

Heute könnten wir einen grossen Schritt nach vorne tun: Norwich als Tabellenführer empfängt Rotherham, den Vierten. Wir könnten bei einem Sieg gegen Bolton die Gewinner sein, wenn die beiden Aufstiegsaspiranten sich die Punkte gegenseitig wegnehmen.

Eine volle Stunde lang berannten wir dann erstmal das Tor von Bolton - ohne Erfolg ! In der 68. Minute nimmt sich dann Vincent Provoost ein Herz. Er hat noch nie ein Tor für uns erzielt - und diesmal jagt er den Ball aus 25 Metern mit Effet in den Torwinkel ! Ich weiss jetzt bereits, dass dies das Tor des Monats wird. Und bei diesem goldenen Schuss blieb es dann auch. Wermutstropfen: Biruk wird 2 Wochen mit Leistenzerrung ausfallen.

Und was gab es in Norwich ? Für uns ein tolles Ergebnis: Der (fast) uneinholbare Tabellenerste schlug Rotherham mit 2:0. Somit haben wir bereits 7 Punkte zwischen uns und dem 4. Platz gebracht.

Endstand: 1:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNUSS
Zuschauer: 8.674
MdS: John Spicer (Bolton)

Tore:
1:0 Provoost (68.)




Veränderungen

Einige wichtige Neuverpflichtungen können wir in dieser Woche vermelden:

Mit Joe Lewis können wir einen 20jährigen Torhüter verpflichten, den ich schon lange beobachtet habe. Er spielte bisher als Ersatztorwart beim Tabellenführer Norwich und wollte weg. Für 60.000 Euro griff ich zu. Comi hat nun echte Konkurrenz bekommen.


45.000 Euro kostet uns Jean-Christophe Cesto, 21 Jahre alt. Der Franzose spielte bei Nantes in der ersten Liga, kam aber kaum zum Einsatz.


Ezekiel Tomlinson ist ein 21jähriger hochtalentierter Linksaussen. Für die hohe Ablösesumme von 110.000 Euro wechselt er von West Bromwich Albion zu uns. Mit W.B.A. hat Tomlinson sogar schon in der Premier League gespielt.


Zur Finanzierung des Tomlinson - Deals musste ich schnellstmöglich Pawel Abbott verkaufen. Der Pole war einer unserer Spitzenverdiener, hatte aber keine Chance mehr auf einen Stammplatz. Legia Warschau griff tief in die Tasche und zahlte mir 160.000 Euro.




4. Saison
37. Spieltag League One

Cambridge United (3.) - (13.) Walsall
[/size][/b]

Aufstellung:Lewis 7 / Latte-Yedo 8, Riley 7, McClenahan 8 / Way 7, Provoost 7 / R. Smith 7, Lee 7 / Berger 7, Guttridge 7 (46. Paul 7) / Virdis 8

Die erste Halbzeit hatte keinerlei Höhepunkte. Unerklärlich, wie harmlos wir agierten. In der Pause wurde ich laut. Ich forderte meine Mannschaft zu mehr Offensive auf und brachte mit Paul noch einen zweiten Stürmer. Berger bekam taktisch alle Freiheiten.

Man glaubt es kaum: Die 2. Halbzeit war NOCH schwächer als die erste ! Doch dann dies: Es lief die 93. Minute. Ich erhob mich bereits von meinem Sitz, da der Schiedsrichter bereits sein Instrument im Mund hatte. Da pfeffert Latte-Yedo noch ein letztes Mal den Ball knallhart nach vorne - Virdis mit einer kleinen Körpertäuschung schüttelt alle Gegner ab - und schiesst sein 30. Tor in dieser Saison ! Das Stadion glich nun einem Tollhaus, die knapp 8.000 waren für 90 miese Minuten entschädigt.

Das recht gute Debut von Torwart Lewis dabei fast unter.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/fans.jpg[/imgqqq]


Endstand: 1:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUSSS
Zuschauer: 7.931
MdS: Francesco Virdis (Cambridge)

Tore:
1:0 Virdis (93.)



Eine bessere Ausgangsposition für den Saisonendspurt können wir uns kaum wünschen. Schon 5 Spiele ohne Gegentor: Der Lohn ist der 2. Platz.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle4_37.jpg[/imgqqq]

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 14.Juni 2005, 23:58:45

4. Saison
Finale Süd Vans Trophy RÜCKSPIEL

Cambridge United (L.1.) - (L.1.) Norwich (1:3)
[/size][/b]

Aufstellung:Lewis 7 / Latte-Yedo 7, Mills 7, McClenahan 8 / Way 6, Provoost 7 / R. Smith 7 (46. Paul 7), Lee 8 / Berger 7, Guttridge 7 / Virdis 8

Mein Gott - gibt es was Peinlicheres ? Erst durch meinen Co-Trainer erfahre ich, dass wir aus der Vans Trophy ja noch garnicht ausgeschieden sind - nach der 1:3 Niederlage in Norwich gibt es zu meiner Überraschung noch ein Rückspiel !

Erste Halbzeit: Ich muss wirklich den Hut vor meinen Spielern ziehen ! Von der ersten Minute an nehmen sie den Kampf mit dem Favoriten mutig auf. In der 30. Minute scheint leider eine Vorentscheidung zu fallen: Darren Way kassiert die gelb-rote Karte ! Aber statt zusammenzubrechen geht Cambridge im Gegenzug durch Virdis in Führung. Grandios !

In der Pause stelle ich hektisch um: Guttridge muss ins defensive Mittelfeld. Berger ist jetzt der alleinige Spielmacher. Für Smith kommt Paul.

Kaum ist das Spiel angepfiffen, kann sich Shane Paul auch schon durchsetzen und schiesst das 2:0 ! Nach Auswärtstoren wären wir damit im FINALE ! Und das in Unterzahl. Was habe ich da für eine tolle Mannschaft auf dem Platz !

Norwich rannte noch 45 Minuten lang verzweifelt an - doch wir konnten das 2:0 retten, zugegeben: Mit mehr Glück als Verstand.


Endstand: 2:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USSSS
Zuschauer: 8.987
MdS: Francesco Virdis (Cambridge)

Tore:
1:0 Virdis (41.)
2:0 Paul (46.)




Überglücklich !

Wenn es ein Film wäre, würde man es als kitschig bezeichnen - so aber ist es die blanke Realität: Mit Bedauren habe ich nach dem 1:3 das Ausscheiden im Pokal zur Kenntnis genommen. Die Tatsache, dass es noch ein Rückspiel gibt, war ein Geschenk, mit dem ich nicht gerechnet hatte. So weit so gut.

Dass wir aber tatsächlich mit 10 Mann den Tabellenführer aus Norwich in die Knie zwingen können, setzt dem ganzen die Krone auf, zumal wir ja ohne die verletzten Biruk und Lennon auflaufen mussten.

Die Belohnung: In gut einem Monat werden wir gegen Chesterfield (ebenfalls 3. Liga) im Finale stehen - und zwar im neuen Wembley - Stadion in London. Dies dürfte für lange Zeit den Höhepunkt meiner Karriere in Cambridge bedeuten.


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/wembley.jpg[/imgqqq]



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: The Beeberman am 15.Juni 2005, 15:25:56
Hallo Scampolo!
Schön langsam darf man dich ja wieder Scampion nennen, bist immerhin schon 9 Ligaspiele ungeschlagen!
Und das mit der Vans Trophy is auch mal witzig, hast ja noch mal Glück gehabt!
Wünsch dir weiterhin solchen Erfolg, der Aufsteig ist in greifbarer Nähe,
mfg
Der Biber
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 15.Juni 2005, 17:15:16
Genau Beeberman, so ist es ! Und was machen Leute, bevor sie ein grosses Ziel in Angriff nehmen ?

Richtig, erstmal ...



BILD (http://www.bartcity.de/backs/ferien.gif)

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: con Funghi am 20.Juni 2005, 00:43:21
erhole dich gut!
Und wehe, du holst im Urlaub den Notizblock heraus und tüftelst an der Taktik! :)
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 20.Juni 2005, 12:27:24

@Con Funghi
Keine Angst, mit meiner Taktik bin ich mehr als zufrieden, da wird auf absehbare Zeit nicht dran gedreht.




4. Saison
38. Spieltag League One

Cambridge United (2.) - (22.) Orient
[/size][/b]

Aufstellung:Lewis 7 / Latte-Yedo 7, Mills 7, McClenahan 8 / Provoost 7, Guttridge 7 / Tomlinson 8, Lee 10 / Berger 8, Lennon 7 (46. Fuller 7) / Virdis 8

Ein paar Umstellungen wage ich im Spiel gegen Orient: Guttridge spielt mal eher zurückgezogen als DMZ, dies raten mir meine Assistenztrainer schon seit langem, während ich seine Stärken eher in der Offensive gesehen habe. Ausserdem kommt es zur Premiere von Ezekiel Tomlinson auf dem linken Flügel.

Im Spiel gelang uns dann eine Schussbilanz von 11:0, der Sieg war also hochverdient. Mein Team wird immer abgeklärter und verschaffte mir somit 90 entspannte Minuten auf der Trainerbank. Mit Patrik Berger ist mir offenbar ein grosser Wurf gelungen, der Tscheche glänzte auch heute wieder mit 2 Torvorlagen. Tomlinson mit einem sehr erfreulichen Einstand. Norwich liegt nun nur noch einen Punkt vor uns auf Platz 1, hat allerdings noch ein Spiel Rückstand.

Endstand: 3:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSSS
Zuschauer: 8.170
MdS: Kieron Lee (Cambridge)

Tore:
1:0 Virdis (46.)
2:0 Fuller (78.)
3:0 Virdis (82.)




Reporterfragen

Nach dem Spiel gegen Orient hielt mich ein Sportreporter auf und befragte mich zu meinem Verteidiger Trent McClenahan. Diese Chance musste ich nutzen ! Der Australier hatte sich schon vor einiger Zeit auf die Transferliste setzen lassen, weil er ab und zu auf der Reservebank sass. Inzwischen ist er ja absoluter Stammspieler, will aber immer noch weg ! Somit lobte ich den Mann in den höchsten Tönen. Vielleicht kann ich Trent mit diesem positiven Zeitungsartikel ja doch zum Bleiben bewegen.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/clenahan.jpg[/imgqqq]
Muss unbedingt bleiben ! Trent McClenahan, unsere Bank in der Abwehr





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/times.jpg[/imgqqq]

Opfer der neuen Taktik ?

Cambridge. Auf Nachfrage wurde uns von Cambridges Trainer Scampolo bestätigt, dass Nicolas Giani, der 22jährige linke Verteidiger, darum gebeten hat, auf die Transferliste gesetzt zu werden. Der Verein hat diesem Wunsch entsprochen. Zu den Gründen äusserte sich Scampolo wie folgt:

Nicolas ist ein sehr guter Fußballspieler, den ich sicher auch künftig gerne hier in Cambridge sehen würde. Leider ist er aber ein Opfer unserer derzeitigen Taktik, die ja mit nur 3 Verteidigern auskommt. Auf der linken Abwehrseite ist Igor Latte-Yedo gesetzt, so dass für Nicolas leider nur die Reservistenrolle bleibt. Wir wollten daher nicht auf die Erfüllung des Vertrages bestehen und warten nun auf Angebote.



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 20.Juni 2005, 15:38:15


4. Saison
39. Spieltag League One

Sheffield Utd. (10.) - (2.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Lewis 7 / Latte-Yedo 8, Riley 7, McClenahan 8 / Provoost 8, Guttridge 7 (46. Cesto 7) / Tomlinson 9, Lee 8 / Berger 7, Biruk 8 (46. Lennon 8 ) / Virdis 10

Jetzt gibt es nur noch EIN Ziel: Möglichst viele Punkte hamstern, bevor es dann in den Saison-Endspurt bis zum 46. Spieltag geht. Sheffield hat eine gute Abwehr und holt sehr oft ein 0:0 oder 1:1 heraus. Dieses Bollwerk müssen wir heute knacken. Mein Mittelfeld ist derzeit so gut besetzt, dass ich es mir erstmals erlauben kann, einen völlig fitten und gesunden Aaron Lennon zunächst mal auf der Bank zu lassen.

Nach dem Führungstreffer von Virdis in der 18. Minute hatten wir dann überraschend leichtes Spiel. Biruk nach einigen Spielen Pause war wieder super in Form und lieferte gleich eine Vorlage. Darin wurde er nur von Aaron Lennon übertroffen, der in der 2. Halbzeit noch 2 Assists beisteuerte. Bei Virdis fehlen wir inzwischen die Worte, mit 35 Toren liegt er mit grossem Vorsprung auf Platz 1 der Torjägerliste.


Endstand: 1:4

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSSS
Zuschauer: 22.312
MdS: Francesco Virdis (Cambridge)

Tore:
0:1 Virdis (18.)
0:2 Biruk (23.)
0:3 Virdis (56.)
1:3 Beckett (84.)
1:4 Virdis (86.)





Da kann ein Fußballlehrer stolz sein: 5 meiner Spieler liegen nach Noten in den Top-Ten der Liga:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/noten.jpg[/imgqqq]




Noch ein Goldstück im Kader ?


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tomlinson.jpg[/imgqqq]

Unser neuer Linksaussen Ezekiel Tomlinson wurde nach seinen 2 ersten Einsätzen für uns bereits in die Elf der Woche gewählt ! Wäre natürlich hervorragend, wenn wir mit dem 21jährigen unser Mittelfeld langfristig noch stärker gemacht hätten.





4. Saison
40. Spieltag League One

Cambridge United (2.) - (3.) Bournemouth
[/size][/b]

Aufstellung:Lewis 8 / Latte-Yedo 6, Mills 7, McClenahan 7 / Provoost 7, Guttridge 7 (46. Cesto 7) / Fuller 7, Lee 7 (46. Lennon 7) / Berger 7, Biruk 7 / Virdis 7

Heute könnten wir einen grossen Schritt in Richtung Aufstieg machen ! Der Drittplatzierte Bournemouth muss ins Abbey Stadium. Sollten wir gewinnen, hätten wir bereits 7 Punkte zum 3. Platz.

Und der Sieg gelang ! Patrik Berger hat nun auch sein erstens Tor erzielt und verhalf uns so zu hart erkämpften 3 Punkten. Bournemouth sorgte mit einem Lattentreffer in der Schlussminute nochmal für Entsetzen im Stadion, doch der Schlusspfiff gleich darauf erlöste uns.


Endstand: 2:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSSS
Zuschauer: 8.475
MdS: Joe Lewis (Cambridge)

Tore:
1:0 Biruk (12.)
2:0 Berger (43.)
2:1 Winters (52.) Elfmeter




Sollte der Aufstieg wirklich wahr werden - wir haben uns durch den 7. Ligasieg in Folge sogar auf Platz 1 gesetzt:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle4_40.jpg[/imgqqq]

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: The Moneymaker am 20.Juni 2005, 17:27:48
Wenn ich einen Hut hätte - ich würde ihn glatt vor dir ziehen. Das wäre ein Ding, wenn du Cambridge in den Top-Fllight bringen würdest!
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: The Beeberman am 20.Juni 2005, 17:38:54
Genial, Scampolo!
Wo du bist ist zwangsläufig auch der Erfolg... In den letzten 6 Spielen wirst du mit 16 Punkten Vorsprung sicher nicht mehr aus den Top-6 verdrängt. Was auch schon ein Riesenerfolg ist, aber wie man dich kennt, wirst du wohl alles daran setzen, auich am Ende ganz oben zu stehen! :)
Viel Glück und Erfolg dabei, mfg
Der Biber
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Omegatherion am 20.Juni 2005, 18:18:05
Klasse, wie du dich diese Saison schlägst. In der Form, ist der Aufstieg machbar. Du lässt da sicher nichts mehr anbrennen. Weiter so!  :D
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 20.Juni 2005, 22:04:13
Danke allerseits ! Ich bin selber mehr als überrascht, dass meine Siegesserie weiter anhält. Irgendwie habe ich wohl genau die passende Taktik für meinen Kader gefunden.




Chesterfield mit Muffensausen ...

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/chesterfield.jpg[/imgqqq]

Sowas ähnliches habe ich schon erwartet: Chesterfield wird in einigen Tagen gegen uns im Finale der Vans Trophy antreten. Der momentane 18. der Tabelle hat unseren Höhenflug offensichtlich intensiv verfolgt: Auf die Schnelle wurden jetzt nämlich noch 3 Premier-League Spieler von West Ham, Southampton und Chelsea für 3 Monate geholt. Wir müssen also gewarnt sein vor dem Saisonhöhepunkt im Londoner Wembley - Stadium.





4. Saison
41. Spieltag League One

Luton (20.) - (1.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Lewis 8 / Giani 7, Mills 7, McClenahan 8 / Provoost 9, Guttridge 7 (46. Cesto 7) / Tomlinson 9, Lennon 10 / Fuller 9, Biruk 8 (46. Tudor 8 )/ Virdis 8 (46. Chillingworth 10)

Erstmals treten wir als Tabellenführer auf. Hoffentlich machen sich meine Jungs jetzt nicht in die Hosen. Das Pokal-Endspiel findet gottseidank erst in 7 Tagen statt, ich muss heute also keinen schonen. Nur Berger darf mal so richtig ausspannen und Giani bekommt mal wieder eine Chance.

In der ersten Halbzeit spielte meine Mannschaft Katz und Maus mit Luton und lag beim Pausenpfiff schon mit 3:0 in Führung. Fuller, der heute in der Spielmacherrolle ran durfte, traf gleich zweimal und nutzte seine Chance ! Dann wechselte ich meine Leistungsträger doch lieber schonmal aus, damit sich keiner mehr verletzt.

Und auch danach spielten wir noch munter weiter. Daniel Chillingworth war der Mann der zweiten Hälfte. Er traf zweimal und leistete sich noch den Luxus eines verschossenen Elfmeters. Der direkte Aufstiegsplatz rückt jetzt immer näher - wenn jetzt nichts grosses mehr passiert, spielen wir tatsächlich nächstes Jahr 2. LIGA !


Endstand: 0:6

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSSS
Zuschauer: 4.787
MdS: Daniel Chillingworth (Cambridge)

Tore:
0:1 Virdis (30.)
0:2 Fuller (36.)
0:3 Fuller (45.)
0:4 Chillingworth (48.)
0:5 Chillingworth (72.)
0:6 Tudor (90.)



Rekorde und Preise ...

Unsere 9 Siege in der Liga hintereinander sind neuer Vereinsrekord, genauso wie die 18 Torvorlagen (!), die Aaron Lennon dieses Jahr in den Pflichtspielen erzielt hat.

Und hier die Preise für den März 2008, den erfolgreichste Monat von Cambridge United seit ich hier arbeite:

League-One-Spieler des Monats:
1: Ezekiel Tomlinson
3: Francesco Virdis

Talent des Monats:
1: Aaron Lennon
2: Kieron Lee

Trainer des Monats:
1: Scampolo (5 Siege in 5 Spielen)




Das Finale

Für mich ist dieses Spiel der Saison - Höhepunkt, auch wenn der Aufstiegskampf natürlich wichtiger ist. Aber EINMAL in einem Finale im Wembely - Stadion in London zu spielen, das ist einfach sensationell für einen Drittligisten.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/wembley2.jpg[/imgqqq]

Als unser Bus sich im Schritttempo der neuen Arena näherte und ich die Zuschauermengen sah, die sich auf das Stadion zubewegten, da wurde mir die Bedeutung des Spieles nochmal richtig klar. Es wäre für eine kleine Fußballstadt wie Cambridge immens wichtig,



4. Saison
FINALE Vans Trophy im Wembley - Stadion

Cambridge United (L.1.) - (L.1.) Chesterfield
[/size][/b]

Aufstellung:Lewis 7 / Latte-Yedo 7, Mills 8, McClenahan 7 (30. Cesto 7) / Provoost 8, Guttridge 7 / Tomlinson 8, Lennon 10 / Berger 7 (65. Fuller 7), Biruk 8 / Virdis 8 (65. Chillingworth 7)

Als ich schon lange vor dem Anpfiff das Spielfeld betrat und mich im weiten rund umsah, dass sich langsam füllte, hatte ich Gänsehaut. Etwa 40.000 Zuschauer wurden zu diesem Spiel erwartet.

Dann der Anpfiff. Chesterfield beginnt gleich mit voller Offensive, beim ersten Angriff hätte man Lewis fast auf dem falschen Fuss erwischt - doch es gab nur Ecke. Durchatmen.

Die 14. Minute: Scharfe Flanke von links durch Tomlinson, Virdis ist von 2 Gegnern gedeckt, doch Lennon hat sich mit nach vorne geschlichen - und hämmert den Ball per Kopf unter die Latte ! TOOOOR !!! Das ist die Führung !

Cheltenham fiel nach dem Rückstand förmlich in sich zusammen. Biruk und Lennon beherrschten nun das Mittelfeld nach Belieben.

Nach dem 3:0 hatten dann auch noch Chillingworth und Fuller ihren Auftritt. Das Sahnehäubchen gelang dann auch tatsächlich Daniel Chillingworth wenige Minuten nach seiner Einwechslung mit dem 4:0.


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/vans.jpg[/imgqqq]
Was für ein Feiertag für alle Fans aus Cambridge !


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/vans2.jpg[/imgqqq]
Präsident Hunt nimmt den Vans Trophy - Pokal in Empfang


Endstand: 4:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSSS
Zuschauer: 44.081
MdS: Aaron Lennon (Cambridge)

Tore:
1:0 Lennon (14.)
2:0 Virdis (50.)
3:0 Biruk (58.)
4:0 Chillingworth (78.)




Bericht aus dem Lazarett

So schön der hohe Sieg im Finale war, wir mussten ihn schwer erkaufen: Trent McClenahan wurde ja schon in der 30. Minute von Luke Chadwick brutal gefoult, nun fällt er 1 Monat mit Leistenbruch aus. Leider fällt auch noch Tomlinson für 5 Tage aus.



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: frq am 20.Juni 2005, 23:30:44
Gratuliere, Scampolo!  8)

Und der Aufstieg noch dazu, so wie es zur Zeit aussieht. Toi, toi, toi, weiterhin!

Gruß
Frank
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Benny am 21.Juni 2005, 00:45:03
Auch von mir Glückwunsch ! kannst du mal'n screenie von deiner  'Killertaktik' machen oder hast du die schonmal gezeigt ? Würde mich schon sehr interessieren wie die genau aussieht, erst recht wenn du damit jeden wegputzt...

                                       
                                                                                              Ben

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: cornulio am 21.Juni 2005, 10:16:32
glückwunsch. hoffentlich wiegt der ausfall nicht allzu schwer. viel erfolg weiterhin
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Muffi am 21.Juni 2005, 10:37:58
Glückwunsch zum Pokalsieg und deinem im Moment generell recht souveränen Auftreten auch in der Liga!

Ich bin mir sicher, bei dem Lauf, den dein Team momentan hat, werdet ihr auch die Ausfälle kompensieren können! Ihr steigt als Meister auf, das ist mein Tipp!

Und wenn mich nicht alles täuscht, ist Virdis auf dem besten Wege zum Titel des Spielers des Jahres!
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 22.Juni 2005, 19:56:30
Danke an alle für das Feedback !




4. Saison
42. Spieltag League One

Chesterfield (19.) - (2.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Lewis 7 / Latte-Yedo 8, Mills 7, Angus 7 / Provoost 8, Guttridge 7 / Fuller 7, Lennon 8 / Berger 7 (46. Chillingworth 6), Biruk 8 / Virdis 7

Wie es der Zufall will gibt es 4 Tage später schon wieder die selbe Paarung - diesmal in der Liga. Können wir wieder genauso dominieren ?

Aber heute schien mein Team von den letzten Wochen ausgelaugt zu sein. Chesterfield hatte sich offenbar besser auf das Match eingestellt, jedenfalls ging die 0:1 Niederlage heute in Ordnung. Schade. Eine schöne Serie von 12 ungeschlagenen Spielen geht zu Ende ! Damit liegen wir auf Platz 2, aber immer noch mit 6 Punkten Abstand zu Platz 3.


Endstand: 1:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSSS
Zuschauer: 4.758
MdS: Aaron Lennon (Cambridge)

Tore:
1:0 Chadwick (72.)





4. Saison
43. Spieltag League One

Cambridge United (2.) - (15.) Blackpool
[/size][/b]

Aufstellung:Lewis 7 / Giani 7, Latte-Yedo 7, Angus 7 / Provoost 7, Guttridge 7 / Tomlinson 7, Lennon 7 / Berger 7 (46. Kabongo 7), Biruk 7 / Chillingworth 7 (46. Virdis 7)

Seit der Niederlage letzte Woche ist plötzlich der Wurm drin. Gegen einen schwachen Gegner aus Blackpool reichte es nur zu einem 1:1, und auch dazu brauchten wir 2 Elfmeter (den ersten verschoss Guttridge). Nur jetzt nicht einbrechen, so kurz vor dem grossen Ziel ! Zum Glück spielt auch Bourenmouth als Dritter nur Remis.


Endstand: 1:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSSN
Zuschauer: 8.091
MdS: Leam Richardson (Blackpool)

Tore:
1:0 Guttridge (51.) Elfmeter
1:1 Murphy (54.)






4. Saison
44. Spieltag League One

Cambridge United (2.) - (1.) Norwich
[/size][/b]

Aufstellung:Lewis 6 / Latte-Yedo 7, Mills 5, Angus 7 / Provoost 7, Guttridge 7 / Tomlinson 7, Lennon 7 / Fuller 6 (46. Kabongo 7), Biruk 7 / Chillingworth 7 (46. Virdis 7)

Heute haben wir die letzte Chance, nochmal in den Kampf um Platz 1 einzugreifen. Doch ehrlich gesagt wäre ich mit einem Remis mehr als zufrieden. Wichtig ist nur, den 2. Platz zu halten.

Das Spiel meiner Mannschaft war leider wieder mal sehr schlecht. Nach dem Führungstreffer von Norwich durch Holt sah ich schon alle 3 Punkte den Bach hinuntergehen, doch ausgerechnet ein ausgemusterter Stürmer, nämlich Honore Kabongo, den ich aus der Reserve hochgeholt hatte, rettete wenigstens den Punkt. Und Bournemouth ? Auch nur 1:1 ! Damit können wir nur noch rein theoretisch von Platz 2 verdrängt werden ! Aber feiern will ich erst, wenn es amtlich ist ...



Endstand: 1:1

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSNU
Zuschauer: 8.911
MdS: Jason Shackell (Norwich)

Tore:
0:1 Holt (28.)
1:1 Kabongo (68.)






4. Saison
45. Spieltag League One

Rotherham (4.) - (2.) Cambridge United
[/size][/b]

Aufstellung:Lewis 6 / Latte-Yedo 8, Riley 7, Angus 7 / Provoost 7, Guttridge 8 / Tomlinson 7 (46. Kabongo 7), Lennon 7 / Fuller 6 (46. Berger 7), Biruk 7 / Virdis 8

Also wie ist der Stand der Dinge: Wir haben 6 Punkte Vorsprung vor Platz 3 und nur noch 2 Spiele zu spielen. Bei einem Torverhältnis, dass um über 20 Tore besser ist als das des 3. Bournemouth sind wir im Prinzip durch ! Trotzdem wollen wir den noch einen nötigen Punkt holen, um ohne Wenn und Aber endlich feiern zu können ! Ausserdem würde ich zu gerne die 100-Tore-Marke knacken (derzeit 91).

... und nach genau 93 Minuten rissen meine Spieler die Arme hoch, die etwas 2.500 mitgereisten Fans feierten die Party des Jahres ....

Wir sind aufgestiegen !!!

Für den absoluten Top-Spieler dieser Saison freute es mich, dass gerade er es mit seinen 2 Toren war, wer uns in LIGA ZWEI schoss ! Francesco Virdis. Ich lobte ihn vor der versammelten Presse.

Norwich gewann ebenfalls, so dass wir auf jeden Fall auch nach dem letzten Spieltag auf Platz 2 bleiben werden.

In unserer typischen Cambridger Bescheidenheit wurde der grösste Erfolg der Vereinsgeschichte mit einem ganz tollen Grillfest auf dem Vereinsgelände gefeiert.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/finalfeier.jpg[/imgqqq]



Endstand: 2:2

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSNUU
Zuschauer: 8.881
MdS: Igor Latte-Yedo (Cambridge)

Tore:
0:1 Virdis (5.)
1:1 Lea (9.)
2:1 Hoskins (41.)
2:2 Virdis (48.)





4. Saison
46. Spieltag League One

Cambridge United (2.) - (14.) Tranmere
[/size][/b]

Aufstellung:Lewis 8 / Latte-Yedo 7, Mills 7, Riley 7 / Provoost 7, Guttridge 7 / Tomlinson 7, Lennon 7 / Kabongo 7, Biruk 7 / Virdis 7

Im Prinzip ein bedeutungsloses Spiel, trotzdem wollen wir selbstverständlich nochmal deutlich siegen ! Hoffentlich ist die Hütte mal so richtig voll, immerhin will ich nach dem Aufstieg nochmal die klare Forderung nach dem Ausbau des Abbey Stadiums stellen.

Gut - der Restalkoholspiegel liess wohl kein besseres Spiel zu. Trotzdem siegten wir verdient. Das Tor war eine Augenweide: Eine hohe, präzise Flanke von Tomlinson fand den Kopf von Biruk und der liess dem gegnerischen Torwart keine Chance. Damit war das Spiel gelaufen und wir können ENDLICH in den verdienten Urlaub gehen nach einer grandiosen Saison !


Endstand: 1:0

Statistik:

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNUUU
Zuschauer: 8.134
MdS: Phil Barnes (TW Tranmere)

Tore:
1:0 Biruk (59.)



Dieser Erfolg war nach dem knappen Klassenerhalt vom letzten Jahr nicht zu erwarten:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle4_46.jpg[/imgqqq]

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: The Beeberman am 22.Juni 2005, 20:45:36
Lass mich dein erster Gratulant sein :)
SAUBER Scampolo!!! Schade, dass es letztendlich nicht zur Meisterschaft gereicht hat...
Aber was soll's, die Championship wartet darauf, von dir aufgemischt zu werden! ;)
Mfg
Der Biber
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 22.Juni 2005, 21:13:32

Danke altes Nagetier ! Hätte ich zu Beginn der Saison ja nie gedacht dass es so steil nach oben geht. Ich habe mir schon überlegt: Was mache ich nur, wenn ich jetzt für alle Zeiten in Liga 3 festhänge, will doch keiner mehr lesen ... na, mal sehen wie ich mich nächste Saison schlage. Da geht dann gegen Nottingham und Leeds !

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 22.Juni 2005, 22:29:42


Keine Atempause ....


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/schreibkram.jpg[/imgqqq]

Das ist für mich der liebste Moment im Jahr: Eine nervenaufreibende, aber erfolgreiche Saison ist zu Ende. Alle Spieler sind im Urlaub. Endlich kehrt etwas Ruhe ein auf dem Vereinsgelände von Cambridge United. Vor mir steht eine dampfende Tasse Kaffee, im Hintergrund dudelt eine schöne CD. Und ich habe Zeit, etwas Rückschau zu halten.


Die Statistiken meiner Jungs lassen sich sehen:

Virdis mit seinen 46 Toren natürlich überragend. Aber auch Tomlinson hat in 8 Spielen als Linksaussen überzeugt. Meine Vorlagenkönige waren Lennon und Biruk, aber auch Fuller ist da wieder vorne mit dabei ! Luke Guttridge immer ein verlässlicher Spieler: Ein paar Tore, ein paar Vorlage. Das passt schon.

Ein Problem wird aber deutlich: Im offensiven Mittelfeld brauchen wir Verstärkung ! Berger beendet seine Karriere, und Lennon wird kaum noch ein 3. Jahr bei uns bleiben. Ausser Biruk habe ich dann zentral niemanden. Mal sehen, welche Transfersumme ich erhalte.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/statistik4.jpg[/imgqqq]



Das Telefon klingelt. Roger Hunt ist ebenfalls nicht im Urlaub, die Führungskräfte schrauben unter Hochdruck an den Strukturen für die 2. Liga.

Hallo Scampolo, bei mir sind grade die Bankleute aus dem Büro gegangen. Es sieht unterm Strich ganz positiv aus. Ich wollte es ihnen gleich sagen: Sie können für die neue Saison mit einem Transferbudget von 775.000 Euro rechnen !

OK, das lässt sich doch hören ! Ich möchte ja sowieso auf dem aktuellen Kader aufbauen, somit komme ich mit dem Geld höchstwahrscheinlich zurecht.

.... ach ja, und noch was: Hier flattert grade eine Anfrage von Sheffield Wednesday herein. Die Leute wollen unbedingt Francesco Virdis haben, hier liegt ein Angebot über 2.100.000 Euro auf meinem Tisch. Machen Sie sich mal ein paar Gedanken dazu !

Geht das schon wieder los ! Die Leute sollen endlich mal meine Torjäger in Ruhe lassen. Nach Chillingworth erkundigt sich keiner mehr, dabei würde ich den mittlerweile gehen lassen.



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: con Funghi am 23.Juni 2005, 10:07:29
Gratulation! Irgendwann holst du die Champions League :)
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Mike am 23.Juni 2005, 10:35:53
Ja, ja der Scampolo is back! Dieser Virdis war in dieser Saison nicht mehr zu bremsen. Hoffe mal, dass du ihn auch nächste Saison noch halten kannst. Es ist schon ein ums andere mal erstaunlich, was du aus manchen Vereinen herausholen kannst. Freue mich nun schon auf deine nächste Saison. Wie ging es eigentlich deinem ehemaligen Co-Trainer?
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 23.Juni 2005, 11:05:34
Danke für die Glückwünsche !

Kit Carson, den ich natürlich immer beobachte, steckte mit West Ham lange im Abstiegskampf der PL, so dass ich schon dachte, ich treffe ihn in der 2. Liga wieder. West Ham konnte sich dann aber ins Mittelfeld der Liga retten.

@Benny: Du wolltest ja noch die Taktik sehen, habe ich ganz vergessen. Kommt heute abend !
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Omegatherion am 23.Juni 2005, 12:42:02
Glückwunsch! Eine tolle Saison. Gib Virdis auf keinen Fall ab, der schießt dich ganz alleine zum Klassenerhalt.
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 23.Juni 2005, 20:56:37

Meine Taktik

Hier erstmal meine 'Erfolgstaktik', Benny wollte sie mal sehen:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/3421taktik.jpg[/imgqqq]





Trauer !

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/verzweiflung.jpg[/imgqqq]

Mit kaltem Schweiß auf der Stirn sitze ich in meinem Büro und halte immer noch das Fax in der Hand. Mein Gott, wie hatte das passieren können ! Ist mir nicht vor zwei Jahren genau der selbe Fehler schon einmal unterlaufen ? Doch diesmal gab es kein Happy End !

Was war passiert ?

Sheffield Wednesday hatte tatsächlich ein Angebot für Francesco Virdis geschickt, jedoch nicht über 2,1 Mio. Euro sondern nur über 250.000 Euro. Der lapidare Zusatz lautete: Dieses Angebot muss akzeptiert werden, da es der Freigabesumme entspricht !

Und der Manager von Sheffield hatte recht ! Schon wieder einmal hatte ich eine Freigabesumme vergessen, die ich einst selber vereinbart hatte. Hektisch nahm ich Kontakt zu Virdis Berater auf und schickte ihm das maximal für uns mögliche Gehaltsangebot: 250.000 Euro pro Jahr + Prämien, also eine glatte Verdoppelung seiner heutigen Bezüge.

Nur wenig später erhielt ich die niederschmetternde Information: Virdis hatte mein Gebot abgelehnt und bei Sheffield unterschrieben !

Was mich neben meiner eigenen Unfähigkeit am meisten ärgert: Er verdient dort auch nur 275.000 Euro ! Warum ist er gewechselt ?



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: The Beeberman am 23.Juni 2005, 21:32:30
BILD (http://www.my-smileys.de/smileys2/eek7.gif)
Was machst du da bloß? Das sind mal wirklich schlimme Nachrichten...Arg, Oh Gott, und diesmal gibt es auf keinen Fall einen Ausweg?  :'( Mein Beileid... ohne ihn wirds sicher verdammt schwer, ich hab noch nie jemanden gesehen, der 46 Saisontore gemacht hat...
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 23.Juni 2005, 21:54:29

Ich bin so dumm !!!!

Nein, kein Ausweg diesmal, alles unter Dach und Fach. Naja, Lebbe geht weiter !

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 24.Juni 2005, 07:35:47
Hallo Scampolo - der Urlauber meldet sich zurück und ist hocherfreut (Danny Senda lass ich Mal außer Acht  ;)), was die Entwicklung des Teams angeht! Also nachträglich eine Gratulation zum Klassenerhalt und aktuell einen

RIESENGRATULATION

zum Aufstieg und zum Sieg im Pokal!

Außerdem gibts nen Tritt in den Hintern für den Fall Virdis! Allerdings denke ich, daß Du dir schon selbst genug Vorwürfe machst, also will ich nicht weiter darauf rumreiten!

Trotzdem viel Glück im kommenden Jahr - mußt Du eben versuchen, einen Nachfolger zu finden, auch wenn das fast unmöglich erscheint!
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: RealRoadRunneR am 24.Juni 2005, 08:44:20
Also die Taktik sieht interessant aus  :o
Hast Du dazu auch die Vorgaben noch parat, also offensiv, defensiv etc?
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 24.Juni 2005, 11:57:47

@ Texas
Welcome back ! Na, alles gut verlaufen ? Nochmals herzlichen Glückwunsch !

Tja, zu meinem kleinen Problem: Das wird schon interessant werden nächste Saison. Mir ist ja nicht nur Virdis von der Fahne gegangen, auch Berger ist nicht mehr da (Karriereende) und Aaron Lennon wird von Leeds nun definitiv nicht mehr ausgeliehen. Somit muss ich fast die ganze Offensive neu besetzen.

@ RoadRunner

Ich bin selber überrascht, dass die Taktik so gut funktioniert, normalerweise läuft bei mir nichts ohne Aussenverteidiger. Zu den Anweisungen: Der Mannschaft gebe ich fast keine extra Anweisungen, alles steht bei mir auf dem Mittelwert bzw. auf variabel. Ich lasse Raumdeckung spielen und NICHT kontern. Höchstens Pressing setze ich manchmal etwas höher, wenn mir mein Team zu zahm erscheint.

Die Einzel-Anweisungen müsste ich mir nochmal anschauen. Jedenfalls vergebe ich meistens an meinen besten MF-Spieler (letztes Jahr Lennon) eine Freirolle. Die beiden Aussen sollen halt viel Flanken.

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Dan Druff am 24.Juni 2005, 13:56:07
Hallo Scampolo,
Glückwunsch zum Aufstieg, geht es jetzt gegen Burnley (die sind doch wohl nicht abgestiegen )
Ärgerlich die Sache mit Virdis, so Torjäger sind häufig schwer zu ersetzen, was ich gerade im Fall Akinbiyi erfahre.

Auf wsc.co.uk gibt es in der Archivabteilung  übrigens einen interessanten Artikel über Cambridge, die Anfang der 90er mal an die Tür zur Premier League geklopft haben. Damals hatte Cambridge einen Trainer namens Beck, der auch mit einer speziellen Taktik aufwartete, die  allerdings auf hochgewachsenem Rasen und seltsamen Pausentgeränken für den Gegner basierte.... Bei Zeit und Lust einfach mal durchlesen.
Viel Spaß in der FLC wünscht Dan Druff
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 24.Juni 2005, 23:42:54
@Dan

Ich muss dir leider mitteilen, dass Burnley in die 3. Liga abgestiegen ist, sorry !

Der Artikel klingt ja sehr interessant, werde ich nachher gleich mal lesen. Danke !




Saisonvorbereitung


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/waldlauf.jpg[/imgqqq]

Kein Zweifel - diese Vorbereitungsphase war sicher die mühevollste seit ich hier arbeite. Man muss kein Pessimist sein um zu ahnen, dass der Klassenerhalt in Liga 2 extrem schwer sein wird, immerhin haben wir vor 3 Jahren noch zwei Klassen darunter gespielt.

Ausserdem müssen ja bekanntlich einige Abgänge, vor allem in der Offensive, kompensiert werden. Doch ich konnte feststellen, dass in der höheren Liga plötzlich einige Dinge möglich sind, die vorher nicht geklappt haben. Zum einen wird man für Spieler attraktiver, zum anderen öffnen sich plötzlich die Geldbeutel ....



Stadionausbau


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/stadionausbau.jpg[/imgqqq]

Nun habe ich endlich die Zusage des Präsidiums: Die Pläne für den Ausbau des Abbey Stadiums sind in Arbeit, in Kürze rücken die Bagger an ! Das ist wirklich eine sehr gute Nachricht. Zusätzlich werden auch noch die Trainingseinrichtungen modernisiert.




Der Kader

Ich denke, wir können auch in der neuen Saison eine ordentliche Mannschaft aufbieten. Das sind die wichtigsten neuen Gesichter, so langsam werden wir eine ganz schön internationale Truppe:


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/awate.jpg[/imgqqq]
Dudu Awate, 30, vertragloser TW (ablösefrei)
Israel
21 Länderspiele.
Zuletzt bei Santander.


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/aiello.jpg[/imgqqq]
Rocco D'Aiello, 22, VZ, von Palermo (275.000 Euro)
Italien
Spielt seit seiner Jugend in Palermo.


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/demirtas.jpg[/imgqqq]
Christian Demirtas, 24, V RZ, von Schalke 04 (ablösefrei)
Deutschland
4 Jahre erste Bundesliga bei Schalke 04 ! Seine Erfahrung wird uns sicher weiterhelfen.


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/bayraktar.jpg[/imgqqq]
Bayraktar Hakan, 31, V/DM Z  von Sebatspor (ablösefrei)
Türkei
Hatte seine grösste Zeit vor Jahren bei Fenerbahce. Immerhin 1 Länderspiel für die Türkei.


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/jacmot.jpg[/imgqqq]
Kevin Jacmot, 24, OM L, von Lyon (ablösefrei)
Frankreich
Lyon und Bastia waren seine Stationen. Der Linksaussen hat 1 U21-Länderspiel gemacht.


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/goitom.jpg[/imgqqq]
Henok Goitom, 23, S/OM RLZ, von Udineses (ablösefrei)
Schweden
16 U21-Länderspiele sprechen für den schnellen, kopfballstarken Schweden.


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/zane.jpg[/imgqqq]
Sebastiano Zane, 22, OM RLZ, von Sampdoria (ablösefrei)
Italien
Der Flankengott von Sampdoria Genua soll als Allrounder überall in der Offensive eingesetzt werden. Virdis kam immerhin damals vom selben Club ....


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/fetai.jpg[/imgqqq]
Bajram Fetai, 22, S LZ, von Glasgow Rangers (750.000 Euro)
Dänemark
Vom dänischen U21-Nationalspieler erhoffe ich mir wenigstens halbwegs so viele Tore wie von Virdis.


Und LEIHWEISE kommt auch wieder ein alter Bekannter zurück: Gabriel Agbonlahor hatte vor 2 Jahren immerhin 11 Tore in 20 Spielen für uns geschossen, der 21jährige Stürmer von Aston Villa soll wenigstens teilweise die Rolle von Virdis übernehmen.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/agbonlahor.jpg[/imgqqq]


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 25.Juni 2005, 16:18:23
Die Testspiele

Insgesamt liess ich meine Mannschaft 7 mal antreten. Dabei mussten wir uns lediglich dem Premier Ligisten West Ham mit 1:2 geschlagen geben. Sehr zufrieden war ich beim Auftreten gegen den Ligakonkurrenten Cardiff, die wir mit 3:1 besiegen konnten.

Die 16 Tore in den Testspielen wurden von 6 verschiedenen Spielern erzielt:

Agbonlahor 4x
Biruk, Chillingworth, Fetai 3x
Goitom 2x
Jacmot 1x

Könnte den Vorteil haben, dass wir für die Gegner nicht mehr so leicht auszurechnen sind.




Letztendlich habe ich mich für folgenden Kader für die neue Saison entschieden:

Bisher bereits im Kader
Neuzugang
Leihspieler


Tor
Joe Lewis, 20
Dudu Awate, 30


Verteidigung
Igor Latte-Yedo, 29
Trent McClenahan, 23
Christopher Riley, 20
Rocco D'Aiello, 22
Christian Demirtas, 24
Shaun Maher, 30


Mittelfeld
Darren Way, 28
Vincent Provoost, 24
Anthony Grant, 21
Ezekiel Tomlinson, 21
Kieron Lee, 20
Ashley Fuller, 21
Shai Biruk, 24
Luke Guttridge, 26
Bayraktar Hakan, 31
Kevin Jacmot, 24
Sebastiano Zane, 22
Henok Goitom, 23
Bajram Fetai, 22


Angriff
Daniel Chillingworth, 26
Gabriel Agbonlahor, 21



[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/svensson.jpg[/imgqqq]

Mit dem 19jährigen Joacim Svensson wird im November noch ein hochtalentierter Verteidiger aus Helsingborg zu uns stossen.


Interessant: Mit Latte-Yedo, Fuller, Guttridge und Chillingworth stehen noch 4 Spieler im Kader, die beim ersten von mir geleiteten Pflichtspiel in der 4. Liga in der Anfangsformation gespielt haben.




Anstoss - Meine 5. Saison bei Cambridge United beginnt !



5. Saison
1. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq]Cambridge United (-) - (-) Watford[/size]


Aufstellung:Awate 8 / D'Aiello 7, McClenahan 7, Demirtas 7 / Provoost 8, Hakan 8 / Tomlinson 8 (46. Jacmot 7), Lee 7 / Fetai 7, Biruk 8 / Agbonlahor 8 (46. Chillingworth 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - - - -


Die erste Begegnung bringt uns gleich einen Mitaufsteiger ins Abbey Stadium. Sollte eigentlich eine lösbare Aufgabe sein. Watford erwies sich dann auch als sehr dankbarer Gegner und liess sich mit einer 0:3 Klatsche nach Hause schicken, was uns PLATZ 2 in der ersten Tabelle einbringt.

Trotzdem war leider nicht zu übersehen, dass ich in dieser Saison noch ein Torjägerproblem bekommen könnte. So viele vergebene Chancen wie wir uns heute leisteten wird wohl gegen andere Gegner böse ins Auge gehen.

Aber egal - der Auftakt ist erstmal gelungen, die 3 Punkte sind im Sack. Ich bin überglücklich !


Endstand: 3:0


Statistik:

Zuschauer: 8.766
MdS: Bayraktar Hakan (Cambridge)

Tore:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Agbonlahor (29.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:0 Provoost (45.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 3:0 Chillingworth (73.)



Anmerkung: Die Idee mit den kleinen Bällen bei den Torschützen habe ich mir bei MODEMFEARER geklaut.
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 25.Juni 2005, 18:05:43


5. Saison
2. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq]Peterborough (22.) - (2.) Cambridge United[/size]


Aufstellung:Awate 5 / D'Aiello 7, McClenahan 7, Demirtas 7 (76. Latte-Yedo 6) / Provoost 7, Hakan 8 / Tomlinson 7 (46. Jacmot 7), Lee 7 / Goitom 7, Biruk 8 / Agbonlahor 7 (46. Chillingworth 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - - - S


Eigentlich hätte dieses Spiel heute 3:3 ausgehen müssen, wenn man die Chancen betrachtet. Leider hat sich meine Befürchtung von letzter Woche bestätigt: Wir nutzen unsere Torchancen nicht konsequent genug ! Heute hat sich das gerächt, die Niederlage hätte nicht sein müssen. Ab sofort werde ich doch nochmal intensiv den Leihspielermarkt nach Torjäger absuchen.

Sehenswert war allerdings Hakans Tor: Aus 30 Metern zimmerte er den Ball trocken ins Netz !


Endstand: 3:1


Statistik:

Zuschauer: 13.538
MdS: Anthony Stokes (Peterborough)

Tore:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Cesnauskis (8.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:0 Cesnauskis (28.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:1 Hakan (31.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 3:1 McCann (41.)





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Mittelfeldspieler Bayram Fetai muss wegen einer Schulterverletzung für 5 Tage pausieren.


Experten fragen sich, ob Aaron Lennon den richtigen Berater hat. Das hoffnungsvolle Talent wechselte für 1 Mio. Euro von Leeds United zum Ligakonkurrenten Reading. Ob dies der richtige Karriereschritt für 21jährigen ist darf bezweifelt werden.


Schneller als erwartet können wir uns mit einem erfahrenen, derzeit vertragslosen Stürmer einigen: Georgi Ivanov würde sich bereit erklären, für 1 Jahr zu uns zu kommen. Er ist 32 Jahre alt und hat 35 mal für Bulgarien gespielt.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/ivanov.jpg[/imgqqq]

Die Arbeitserlaubnis ist zwar noch nicht erteilt, sollte bei einem Nationalspieler aber nur eine Formalität sein.


Und noch einer kommt:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/eberl.jpg[/imgqqq]

Ebenfalls vertragslos war der Verteidiger Max Eberl. Der mittlerweile 34jährige wird bei uns sicher keinen zweiten Frühling mehr erleben, aber ich bin über eine weitere Alternative in der Abwehr doch erleichtert.




5. Saison
3. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq]Cambridge United (6.) - (20.) Sunderland[/size]


Aufstellung:Awate 5 / D'Aiello 7, McClenahan 7, Demirtas 7 / Provoost 7 (85. Eberl 6), Hakan 7 / Tomlinson 7, Lee 7 / Goitom 7, Biruk 7 / Fetai 7 (85. Agbonlahor 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - - SN


Trotz der frühen Gelb-Roten Karte für Sunderland schafften wir es nicht, den Ball wenigstens zum Ausgleich über die Linie zu bringen ! Wieder mal waren wir nicht schlechter als der Gegner, aber das Toreschiessen ...

Da half auch die Umstellung nichts, die ich vorgenommen hatte: Fetai in die Spitze für Agbonlahor. Torwart Awate erhält nach dem 2. schlechten Spiel in Folge erstmal eine Denkpause.


Endstand: 0:1


Statistik:

Zuschauer: 8.976
MdS: Wes Morgan (Sunderland)

Tore:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 0:1 Maloney (13.) Elfmeter
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rot.jpg[/imgqqq] Scullion, Sunderland (28.)




Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 26.Juni 2005, 00:02:26

5. Saison
4. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq]Blackburn (20.) - (14.) Cambridge United[/size]


Aufstellung:Lewis 7 / D'Aiello 8, Demirtas 7, McClenahan 8 / Provoost 7, Hakan 7 / Tomlinson 7 (46. Zane 7), Lee 7 / Goitom 7, Biruk 9 / Fetai 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - SNN


Ein Spiel das Hoffnung macht gegen die Blackburn Rovers, die zwar schlecht in die Saison gestartet sind, die aber mit Craig Bellamy und seit neuestem Ivica Banovic ein starkes Team auf die Beine gestellt haben.

Wir konnten auf gleichem Niveau mithalten und zu Recht einen Punkt entführen.


Endstand: 1:1


Statistik:

Zuschauer: 20.738
MdS: Shai Biruk (Cambridge)

Tore:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Taylor (50.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:1 Goitom (67.)






Cambridge erstmals LIVE im TV !


5. Saison
5. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq]Cambridge United (17.) - (15.) Ipswich[/size]


Aufstellung:Lewis 7 / D'Aiello 7, Demirtas 7, McClenahan 7 / Provoost 7, Hakan 7 / Jacmot 8, Lee 7 / Fuller 7 (46. Goitom 7), Biruk 7 / Fetai 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - SNNU


Auch in diesem Spiel holten wir einen hart umkämpften Punkt, obwohl heute auch ein Sieg drin gewesen wäre. Wir dominierten das ganze Mittelfeld, doch vorne wollten keine Treffer fallen. Erfreulich: Mit 8.991 Zuschauern gab es einen neuen Vereinsrekord ! Es wird Zeit, dass das Stadion ausgebaut wird.


Endstand: 1:1


Statistik:

Zuschauer: 8.991
MdS: Stephen Hughes (Ipswich)

Tore:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 0:1 Cheyrou (64.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:1 Fetai (75.)







5. Saison
1. Runde Ligapokal

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/ligapokal.jpg[/imgqqq]Cambridge United (EC.) - (L.1.) Boston Utd.[/size]


Aufstellung:Lewis 7 / D'Aiello 7, Demirtas 7, McClenahan 7 / Eberl 6, Hakan 7 / Jacmot 9, Fuller 7 / Fetai 6 (46. Agbonlahor 7), Biruk 9 / Chillingworth 8

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNNUU


Endlich kommen wir auch im Ligapokal mal weiter ! Heute nutzte ich die Chance, um abseits des Ligabetriebes mal Chillingworth 90 Minuten durchspielen zu lassen - und das Cambridge-Urgestein nutzte die Chance und traf zur Führung. Auch Max Eberl darf von Anfang an spielen und bot eine ordentliche Leistung (obwohl das die Experten anders sahen). Beide DMZs kommen immer wieder gefährlich mit nach vorne, so konnte auch Hakan wieder mal aus 20 Metern den entscheidenden Treffer erzielen.


Endstand: 2:0


Statistik:

Zuschauer: 5.063
MdS: Shai Biruk (Ipswich)

Tore:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Chillingworth (39.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:0 Hakan (52.)






5. Saison
6. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq]Barnsley (16.) - (15.) Cambridge United[/size]


Aufstellung:Lewis 8 / D'Aiello 7, Demirtas 7, McClenahan 8 / Provoost 7, Hakan 7 / Jacmot 8 (46. Goitom 7), Lee 8 / Fetai 7, Biruk 8 / Chillingworth 7 (46. Agbonlahor 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NNUUS


Langsam darf ich mir etwas überlegen ! Wieder mal beherrschen wir das Spiel über weite Strecken - wieder mal will kein Ball rein ! Dass wir meistens wenigstens noch den Ausgleichstreffer erzielen ist reine Glückssache. Meine Taktik scheint zu passen, aber ich brauche jetzt dringend einen echten Torjäger !


Endstand: 1:1


Statistik:

Zuschauer: 20.493
MdS: Joe Lewis (Cambridge)

Tore:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Wroe (77.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:1 Agbonlahor (85.)




Durchwachsener Start in die 2. Liga. Bisher kann man noch recht zufrieden sein, aber nun sollte bald der 2. Sieg gelingen.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle5_6.jpg[/imgqqq]


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 26.Juni 2005, 19:45:01
5. Saison
7. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq]Cambridge United (15.) - (23.) Cardiff [/size]


Aufstellung:Lewis 5 / D'Aiello 7, Demirtas 6, McClenahan 7 / Provoost 7, Hakan 7 / Jacmot 10, Lee 4 / Fetai 7 (46. Guttridge 7), Agbonlahor 7 / Chillingworth 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUUSU


Drei Argumente sprachen vor dem Spiel für uns: Wir haben ein Heimspiel, der Gegner ist Vorletzer - und wir konnten Cardiff in einem Testspiel schonmal mit 3:1 besiegen. Ich hatte also ein gutes Gefühl, als ich auf der Trainerbank Platz nahm. Insgeheim wollte ich heute auch ein besonderes Auge auf Chillingworth werfen. Er scheint in der 2. Liga an seine Grenzen zu stossen, heute soll er mir das Gegenteil beweisen, sonst fliegt er über kurz oder lang aus der Mannschaft.

70 Minuten lang lief das Spiel dann genau nach meinem Geschmack. Ob Chillingworth gemerkt hat, was auf dem Spiel steht ? Er spielte jedenfalls gut und konnte ein Tor erzielen. Danach schien meine Mannschaft von allen guten Geistern verlassen zu sein und Cardiff konnte verdient in Führung gehen. Wie fast immer erzielte Agbonlahor nervenstark wieder mal den späten Ausgleichstreffer, aber zufrieden kann ich über das erneute Remis nicht sein.


Endstand: 3:3


Statistik:

Zuschauer: 8.447
MdS: Kevin Jacmot (Cambridge)

Tore:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 0:1 Gilhaney (11.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:1 Chillingworth (20.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:1 Fetai (29.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:2 Johnson (72.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:3 McPhail (85.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 3:3 Agbonlahor (86.)





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Transfer geplatzt !
Georgi Ivanov wird unseren Angriff leider nicht verstärken können, weil bereits das zweitemal der Antrag auf Arbeitserlaubnis verweigert wurde. Nun muss ich doch nochmals auf die Suche gehen. Inzwischen haben wir auch wieder etwas Transferbudget gesammelt, da wir Giani endlich an Cittadella verkaufen konnten.

Transfer gelungen !
Einige Tage später können wir doch noch einen Zugang melden: Der Engländer Chris Sutton ist zwar schon 35 Jahre alt, hat aber noch bis letzes Jahr in der ersten Elf von Celtic Glasgow gespielt. Der 1fache Nationalspieler soll natürlich nur als Joker zum Einsatz kommen.


Was macht Aaron Lennon ?
Lennon steht mit seinem neuen Verein Reading nur auf Platz 19 (geschieht im recht) und wurde bisher verletzungsbedingt erst 3 mal eingesetzt. Dabei gelang ihm nur eine Vorlage und ein Notenschnitt von 6,67.


Wie geht es Kit Carson ?
Mein ehemaliger Talentscout liegt mit West Ham auf Platz 9 der Premier League. Sein Ansehen als Trainer wird mittlerweile mit WELTKLASSE angegeben !


Und Francsco Virdis ?
Virdis liegt mit Sheffield Wednesday einen Platz unter uns auf Platz 17 (geschieht ihm auch recht). Er hat in 7 Spielen nur 1 Tor schiessen können. Durchschnittsnote 7,00. INTERESSANT: Als Lieblingsverein ist bei ihm Cambridge United angegeben ! Ja verdammt, warum wechselte er dann ? Aber ich sollte mich darüber nun nicht mehr aufregen.
 




5. Saison
8. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq]Portsmouth (2.) - (16.) Cambridge United[/size]


Aufstellung:Lewis 10 / D'Aiello 7, Demirtas 8, McClenahan 7 / Provoost 8, Hakan 7 / Jacmot 7, Fuller 7 / Fetai 6, Biruk 7 / Chillingworth 7 (46 .Sutton 7, 72. Goitom 7))

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UUSUU


Mit Portsmouth müssen wir zu einem der beiden klaren Aufstiegsfavoriten (neben Nottingham) reisen. Eine Niederlage müssen wir natürlich einkalkulieren. Trotzdem stelle ich mein Team wie immer eher offensiv ein. Chris Sutton sitzt zunächst auf der Bank.

Selten habe ich meine Mannschaft dann so aufopferungsvoll kämpfen sehen wie in diesem Match ! Portsmouth berannte uns fast 90 Minuten lang pausenlos, lediglich durch einige Konter von Cambridge unterbrochen. Sutton kam zur Halbzeit, hatte kaum einen Ballkontakt, und musste schon wieder verletzt raus (Bänderdehnung). Pech.

Trotzdem konnten wir mit dem 0:0 beim Favoriten einen grossen Erfolg feiern !


Endstand: 0:0


Statistik:

Zuschauer: 20.410
MdS: Joe Lewis (Cambridge)

Tore:





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Torwartkrieg in Cambridge !

Mit Dudu Awate hatte man zu Saisonbeginn einen erfahrenen Nationalspieler geholt, um endlich eine verlässliche Nummer 1 zwischen den Pfosten zu haben. Nach einer Reihe von wirklich sehr schlechten Spielen musste der Mann aus Israel allerdings wieder auf die Ersatzbank, während Joe Lewis (20) seinen Stammplatz zurückgewonnen hat und zuletzt eine wirklich erstklassige Form zeigte.

Der 24jährige Italiener Paolo Comi scheint das Rennen endgültig verloren zu haben und spielt nur noch in der Reserve. Comi bat nun darum, auf die Transferliste gesetzt zu werden. Diesem Wunsch wurde stattgegeben.




5. Saison
9. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq]Gillingham (7.) - (15.) Cambridge United[/size]


Aufstellung:Lewis 9 / D'Aiello 7, Demirtas 9, McClenahan 8 / Guttridge 7, Hakan 9 / Jacmot 7 (65. Zane 7), Fuller 7 / Fetai 6 (46. Agbonlahor 7), Biruk 7 / Chillingworth 7 (46. Goitom 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USUUU


Langsam werden wir zum Spezialisten für Last-Minute-Ausgleichstreffer ! Gillingham war klar die bessere Mannschaft und hätte uns böse verprügeln können, aber wieder konnten wir den knappen 0:1 Rückstand so lange mit Glück und Härte verteidigen, bis uns dann sogar noch das Remis gelang.


Endstand: 1:1


Statistik:

Zuschauer: 11.033
MdS: Christian Demirtas (Cambridge)

Tore:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Christie (19.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:1 Goitom (92.)







5. Saison
2. Runde Ligapokal

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/ligapokal.jpg[/imgqqq]Cambridge United (EC.) - (EC.) Portsmouth[/size]


Aufstellung:Lewis 8 / D'Aiello 7, Demirtas 8, Maher 7 / Way 7, Hakan 7 / Tomlinson 7, Fuller 7 / Agbonlahor 7, Biruk 7 (46. Zane 7) / Goitom 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SUUUU


Wieder gegen Portsmouth, diesmal im Ligapokal. Auswärts in der Liga haben wir uns immerhin ein 0:0 ermauert. Gelingt uns im Pokal die kleine Sensation ?

Wieder mal zeigten wir eine ganz starke Defensivleistung und zermürbten den Gegner, der sich immer wieder festrannte. Goitom wurde dann ein einziges Mal geschickt von Agbonlahor in Szene gesetzt und konnte unbedrängt verwandeln, das war der Sieg !

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/goitom.jpg[/imgqqq]
Schütze des goldenen Tores: Henok Goitom

Der Knüller kam danach: In Runde 3 werden wir auf Aston Villa trefen. Leider auswärts.



Endstand: 1:0


Statistik:

Zuschauer: 8.030
MdS: Vyacheslav Malafeev (Portsmouth)

Tore:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Goitom (47.)



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: The Beeberman am 26.Juni 2005, 20:49:43
Na, Lennon und Virdis sind ja wirklich zwei komische Käuze. Haben wohl nicht erkannt, dass bei Cambridge etwas Großes heranwächst, naja...
Wow, hast ja ziemlich Glück gehabt in der Liga, auch wenn das ein oder andere mal drei Punkte drin gewesen wären. Aber Glückwunsch zum Sieg im Cup! :)
Ahja, hoffe, dass Henok Goitom bei dir auch so ein großer wird wie bei einem meier Savegames... Und auf Sutton bin ich mal gespannt!
Viel Glück und Spaß noch, mfg
Der Biber
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 26.Juni 2005, 21:16:04

Ach du kennst Goitom schon ? Für mich war er ein Unbekannter. Spielt bisher aber sehr gut und ist mit 5 Toren mein bester Torschütze.

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 26.Juni 2005, 22:40:26
5. Saison
10. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq]Cambridge United (17.) - (18.) Brighton[/size]


Aufstellung:Lewis 6 / D'Aiello 5 (46. Maher 7), Demirtas 8, McClenahan 7 / Eberl 6, Hakan 8 / Tomlinson 7, Fuller 7 / Fetai 8, Biruk 9 / Goitom 8

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UUUUS


Das war mit Sicherheit unsere beste Saisonleistung, mit der wir uns zunächst mal weit aus der Abstiegszone herausgeschossen haben und auf Platz 13 stehen.

Henok Goitom wird immer besser und dürfte im Sturmzentrum erstmal gesetzt sein. Er gab heute die geniale Vorlage für Biruks Führungstreffer und machte dann den Sack noch selber zu.


Endstand: 3:1


Statistik:

Zuschauer: 8.980
MdS: Shai Biruk (Cambridge)

Tore:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Biruk (32.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:0 Fetai (48.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:1 Roberts (52.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 3:1 Goitom (79.)








5. Saison
11. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq]Wigan (7.) - (13.) Cambridge United[/size]


Aufstellung:Lewis 9 / D'Aiello 7, Demirtas 8, McClenahan 7 / Provoost 8, Hakan 8 / Tomlinson 7, Zane 7 / Agbonlahor 8, Biruk 7 (46. Chillingworth 6) / Goitom 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UUUSS


Goitoms Glückssträhne hält an - auch gegen den Tabellensiebten aus Wigan gelang ihm das entscheidende Tor ! Wenn es so weitergeht, haben wir mit dem Abstiegskampf bald nichts mehr zu tun. Klar ist allerdings, dass wir derzeit über unsere Verhältnisse spielen. Auch heute wieder hätte Wigan den Sieg verdient gehabt, was die 15:7 Schüsse aufs Tor klar beweisen. Aber warum sollen nicht auch wir mal die Glücklicheren sein.



Endstand: 0:1


Statistik:

Zuschauer: 7.776
MdS: Joe Lewis (Cambridge)

Tore:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 0:1 Goitom (39.)



Wenn das kein Erfolg ist: 1 Punkt Vorsprung vor Nottingham:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle5_11.jpg[/imgqqq]





5. Saison
12. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq]Cambridge United (11.) - (9.) Coventry[/size]


Aufstellung:Lewis 8 / Latte-Yedo 7, Demirtas 7, McClenahan 8 / Provoost 7, Hakan 8 / Tomlinson 7, Zane 8 / Fetai 8, Biruk 7 (46. Guttridge 7) / Goitom 9

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UUSSS


Was war ich heute stolz auf meine Mannschaft ! Sie spielt seit dem unerwarteten Pokal-Erfolg gegen Portsmouth einfach eine ganze Klasse besser. Goitom - fast wie Virdis in seinen besten Tagen ! Saisontreffer 7 und 8. Aber auch der Rest der Truppe spielt wie aus einem Guss.

Momentan liegen wir auf Platz 6. Ich kann meiner Truppe nur raten: Geniessen, solange der Höhenflug anhält.



Endstand: 3:0


Statistik:

Zuschauer: 8.960
MdS: Henok Goitom (Cambridge)

Tore:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Goitom (8.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:0 Fetai (79.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 3:0 Goitom (92.)




Die Experten schwanken zwischen Staunen und Warten auf den Absturz - eigentlich genauso wie ich.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/titelrennen.jpg[/imgqqq]



[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Wieder gesund !
Chris Sutton ist nach seiner schweren Knieverletzung wieder ins Training eingestiegen. Vielleicht kann er demnächst wieder auf der Reservebank sitzen. Mit Goitom habe ich ja inzwischen meinen Torjäger gefunden.


Drama um die Blackburn Rovers
Blackburn wurde im letzten Jahr Tabellendritter und verpasste den Aufstieg in die Premiere League nur knapp in den Play Offs. In diesem Jahr wurde nochmal ordentlich investiert (Unter anderem kamen Ivica Banovic, Gary Caldwell und Matt Richards für insgesamt 7 Mio. Euro).

Nun liegt die Mannschaft nach 12 Spieltagen auf dem LETZTEN Platz und konnte noch keinen einzigen Sieg einfahren. Kein Wunder, dass Derek Fazackerley diese Woche fristlos entlassen wurde.


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: cornulio am 27.Juni 2005, 15:20:29
das läuft ja gut bei dir. hoffentlich kann diemannschaftdieform halten. auch wenn es einige unentschieden waren jeder punkt ist einer gegen den abstieg und darum gehts ja erstmal. ich drück die daumen.

ärgerlich mit virdis aber da er bei seinem neuen club nich so doll trifft bisher ist es zu verschmerzen, auch weil du ja ganz guten ersatzgefunden hast.
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 27.Juni 2005, 22:37:44
Hallo Corneliu, danke fürs Feedback ! Ich hoffe dass der Erfolg anhält.



5. Saison
13. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq]Nottingham Forrest (16.) - (6.) Cambridge United[/size]


Aufstellung:Lewis 6 / Sharps 7, Demirtas 7 (46. Maher 7), McClenahan 8 / Provoost 7, Hakan 8 / Tomlinson 5, Zane 7 / Fetai 6 (46. Agbonlahor 6), Biruk 7 / Goitom 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USSSS


Endlich spielen wir mal im legendären City Ground von Nottingham Forrest ! Der Top-Favorit auf den Aufstieg liegt auf einem schlechten 16. Platz, vielleicht erwischen wir das Kult-Team aus alten Tagen auch noch mitten in der Krise.

Die erste Chance in diesem Spiel hatte Biruk und ich hoffte schon auf eine weitere Sensation, doch dann spiele Nottingham seine ganze Routine aus, tat nicht mehr als notwendig und siegte mit 2:0. Warum liegen die auf Platz 16 ?



Endstand: 2:0


Statistik:

Zuschauer: 16.447
MdS: Chris Commons (Nottingham)

Tore:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Kirk (10.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:0 Kirk (37.) Elfmeter






5. Saison
14. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq]Cambridge United (11.) - (3.) Crewe[/size]


Aufstellung:Lewis 7 / Latte-Yedo 6, Demirtas 7, McClenahan 8 / Provoost 7, Hakan 8 / Agbonlahor 7, Zane 7 / Fetai 6, Biruk 6 (46. Guttridge 7) / Goitom 5 (46. Sutton 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSSN


Crewe erwies sich heute als harter Brocken. Kein Wunder, Crewe spielte letztes Jahr noch erste Liga ! Nach der gelb-roten Karte gegen Ben Rix und dem darauf folgenden Führungstreffer glaubten wir trotzdem schon, wir hätten das Spiel im Sack. Doch direkt im Gegenzug gelang Crewe der Ausgleich. Meiner Meinung nach 2 verschenkte Punkte. Warum spielte Goitom heute so schlecht ? Enttäuschend !



Endstand: 1:1


Statistik:

Zuschauer: 16.447
MdS: Trent McClenahan (Cambridge)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rot.jpg[/imgqqq] Rix, Crewe (44.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Hakan (55.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:1 Higginbotham (58.)





Top-Spiel in Birmingham !

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/villapark.jpg[/imgqqq]

Keine Frage - die Begegnung gegen Aston Villa im Villa Park von Birmingham wird eines der Highlights dieser Saison sein und bleiben. Aston Villa liegt derzeit auf einem hervorragenden 7. Platz in der Premier League. Chancen rechne ich mir hier natürlich nicht aus, aber meine Spieler sollen möglichst viel vom höherklassigen Gegner lernen.

Agbonlahor haben wir ja von Villa ausgeliehen, in Spielen gegen seinen Heimverein ist er leider nicht spielberechtigt.



5. Saison
3. Runde Ligapokal

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/ligapokal.jpg[/imgqqq]Aston Villa (PL.) - (EC.) Cambridge United[/size]


Aufstellung:Lewis 5 / Latte-Yedo 6, Demirtas 7, McClenahan 6 / Provoost 6, Hakan 6 / Tomlinson 6, Zane 6 / Fetai 5 (46. Fuller 6), Chillingworth 5 (46. Guttridge 6) / Goitom 5 (46. Sutton 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSNU


Bereits nach 2 Minuten war die minimale Hoffnung auf eine Sensation Geschichte. Villa führte uns nach allen Regeln der Kunst vor. In der 2. Halbzeit erhielten dann auch Fuller, Guttridge und Sutton die Gelegenheit, sich zu blamieren. Doch die Niederlage hielt sich dann doch in Grenzen.

Ausgerechnet mein Oldie Chris Sutton schoss hier sein erstes Tor für Cambridge - sein Schuss aus 25 Metern wurde unhaltbar abgefälscht.



Endstand: 4:1


Statistik:

Zuschauer: 25.603
MdS: Martin Petrov (Aston Villa)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Angel (2.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:0 Petrov (16.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 3:0 Petrov (23.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 4:0 McClenahan (65.) Eigentor
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 4:1 Sutton (90.)





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Aufrüsten !

Nachdem unsere Konkurrenten in den letzten Wochen nochmal gewaltig am Leihspielermarkt zugeschlagen haben (der Vorletze Watford hat sich mit Jaap Stam verstärkt, Nottingham leiht Patrick Kluivert aus !) musste ich mich ebenfalls nochmal umsehen. Mit Erfolg:


Von Fulham kommt bis Saisonende leihweise der Torjäger Tom Lyons (20). Er hat seine Stärken im Dribbling und vor allem im Kopfballspiel. Damit dürfte die dünne Spielerdecke im Stum der Vergangenheit angehören.


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/spilar.jpg[/imgqqq]

Zur Stärkung der Defensive hole ich mir den vertraglosen Innenverteidiger Marek Spilar (33) und gebe ihm einen 1-Jahres-Vertrag. Spilar hat 46 Länderspiele für die Slowakei gemacht. Sein letzter Verein war der spanische Erstligist Albacete.


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/svensson.jpg[/imgqqq]

In einer Woche kommt ja bekanntlich auch endlich mein Schwede Joacim Svensson. Dann werden die Karten in meiner Verteidigung ganz neu gemischt.


Mit etwas Glück kann ich demnächst vielleicht noch einen Leihspieler im offensiven Mittelfeld begrüssen: Manchester City wäre bereit, den jungen Engländer Stephen Ireland (21) auszuleihen. Mal sehen ob es klappt.





5. Saison
15. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq]Cambridge United (11.) - (9.) Derby[/size]


Aufstellung:Lewis 7 / Spilar 7, Demirtas 7, McClenahan 7 / Guttridge 7, Hakan 7 / Jacmot 8, Zane 7 (46. Biruk 7) / Fetai 8, Agbonlahor 7 / Goitom 8

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSNUN


Mein Gott - was für ein hartes Stück Arbeit, bis der Sieg unter Dach und Fach war. Derby war mit Marco Reich, Marcus Tudgay und Tom Huddlestone der erwartet starke Gegner. Zum Glück hat Goitom seinen Torriecher wieder gefunden. Wir liegen auf einem hervorragenden 10. Platz.



Endstand: 2:0


Statistik:

Zuschauer: 8.973
MdS: Henok Goitom (Cambridge)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Goitom (67.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rot.jpg[/imgqqq] Marco Reich, Derby (71.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:0 Fetai (84.)



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 29.Juni 2005, 23:23:50


5. Saison
16. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Norwich (3.) - (10.) Cambridge United[/size]


Aufstellung:Lewis 6 / Spilar 8, Demirtas 8, McClenahan 9 / Provoost 6, Hakan 8 / Jacmot 7, Zane 7 (23. Guttridge 7) / Biruk 8, Agbonlahor 6 (46. Lyons 7) / Goitom 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNUNS


Wir sind ja schon sehr gut in die Saison gestartet, aber was soll man zum Mitaufsteiger Norwich sagen ? Platz 3 ist schon ein Wort ! Kein Wunder, dass wir etwas nervös begannen. Trotzem gelang uns die Führung durch eine tolle Einzelaktion von Biruk.

Danach wurde das Spiel nur noch durch gelbe und gelb-rote Karten geprägt. Norwich kam noch zum verdienten Ausgleich. Mit einem Punkt sind wir ziemlich zufrieden.



Endstand: 1:1


Statistik:

Zuschauer: 22.031
MdS: Jason Koumas (Norwich)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 0:1 Biruk (7.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rot.jpg[/imgqqq] Zane, Cambridge (23.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:1 Koumas (48.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rot.jpg[/imgqqq] Safri, Norwich (50.)








5. Saison
17. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Hull (8.) - (10.) Cambridge United[/size]


Aufstellung:Lewis 7 / D'Aiello 7, Demirtas 7, Spilar 8 / Provoost 7, Hakan 7 / Jacmot 7, Fuller 7 / Fetai 7, Kabongo 7 (46. Sutton 7) / Goitom 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUNSU


Hulls Sieg ging voll in Ordnung, fast ein Wunder dass wir so lange das Unentschieden halten konnten. Kabongo habe ich mal wieder aus der Reserve hochgezogen, da Biruk dringend eine Pause brachte. Mit seinem Tor belohnte sich der 22jährige Kongolese selbst und bleibt erstmal im Kader.



Endstand: 2:1


Statistik:

Zuschauer: 20.581
MdS: Paul McVeigh (Hull)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Hulse (5.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:1 Kabongo (16.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:1 Wallwark (86.)






5. Saison
18. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (10.) - (15.) Sheffield Wednesday [/size]


Aufstellung:Lewis 7 / D'Aiello 7, Demirtas 7, Svensson 6 / Provoost 8, Hakan 8 / Jacmot 7 (58. Lyons 7), Zane 7 / Fetai 6 (46. Guttridge 7), Biruk 7 / Goitom 8

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNSUN


Marek Spilar, der sich ganz hervorragend ins Team gespielt hat, fällt heute leider verletzt aus. Dies gibt mir aber die Gelegenheit, gleich mal meinen Schweden Svensson ins kalte Wasser zu werfen. Das wirklich interessante an dieser Partie ist aber ohne Zweifel das Wiedersehen mit Francesco Virdis ! Er spielt heute von Anfang an in der Spitze. Bisher hat er in 17 Ligaspielen nur 2 Tore erzielt. Doch wie tritt er gegen uns auf ?

Nun, um es vorwegzunehmen: Virdis blieb heute absolut unsichtbar und wurde bereits in der 58. Minute ausgewechselt. Sein Nachfolger bei uns, Henok Goitom, wurde dagegen zum Matchwinner und konnte beide Tore zum 2:0 - Sieg erzielen. Svensson tat sich heute noch etwas schwer, war aber aufgrund der mangelnden Spielpraxis auch nicht anders zu erwarten.



Endstand: 2:0


Statistik:

Zuschauer: 8.976
MdS: Henok Goitom (Cambridge)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Goitom (24.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:0 Goitom (88.)






5. Saison
19. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Wolves (8.) - (11.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:Lewis 9 / Spilar 8, Svensson 7, Demirtas 6 / Provoost 7 (46. Eberl 6), Way 7 / Fuller 7, Zane 9 / Fetai 6 (34. Guttridge 7), Agbonlahor 7 / Goitom 7 (46. Lyons 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSUNS


Unsere Niederlage hatte einen Namen: Fetai ! Er vergab nicht nur den Elfmeter sondern auch eine ganze Reihe weiterer Grosschancen, so dass ich ihn schon nach 38 Minuten vom Feld nahm. Leider lagen wir da bereits 0:2 zurück und konnten diesen Rückstand nicht mehr aufholen.



Endstand: 2:1


Statistik:

Zuschauer: 18.206
MdS: Matt Murray (TW Wolves)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/elf.jpg[/imgqqq] Verschossener Elfmeter Fetai, Cambridge (16.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Heath (16.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:0 Heath (29.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:1 Zane (38.)





Weichen stellen

Jetzt, nachdem das Jahr langsam zu Ende geht, ist es an der Zeit, einige Weichen für die Zukunft zu stellen. Wir liegen nun bereits 10 Punkte von einem Abstiegsplatz entfernt, ein komfortables Polster ! Zu den Play Off - Plätzen sind es dagegen nur 4 Punkte ! Nicht dass ich etwa darauf spekulieren würde, es sei nur der Vollständigkeit halber erwähnt.

Aus meiner Sicht dürften wir daher ziemlich sicher vom Klassenerhalt ausgehen und sollten entsprechend mutig Verstärkungen ins Auge fassen. Wie das letzte Spiel gezeigt hat, haben wir immer noch eine zu dünne Spielerdecke im OFFENSIVEN MITTELFELD. Biruk ist häufig erschöpft. Wenn dann noch Fetai schlecht drauf ist haben wir nichts mehr zuzusetzen. Ich werde mich daher nochmal ganz intensiv um einen neuen, guten Mittelfeldspieler bemühen.

Mit diesem Auftrag schicke ich meine Scouts nochmal ins europäische Ausland.





5. Saison
20. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (12.) - (2.) Leeds United  [/size]


Aufstellung:Lewis 8 / Spilar 7, Svensson 7, Demirtas 7 / Provoost 7, Way 7 (46. Guttridge 7) / Tomlinson 7, Zane 7 / Kabongo 7, Biruk 6 / Goitom 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SUNSN


Sensationelle Leistung meiner Mannschaft am heutigen Tag ! Zuerst hielten wir lange das 0:0 gegen den grossen Favoriten Leeds United. Als Biruk mit Rot raus musste, befürchtete ich schon den Einbruch, doch ein erstklassiger Konter reichte zum Siegtreffer durch Luke Guttridge. Der Jubel war grenzenlos !



Endstand: 1:0


Statistik:

Zuschauer: 8.984
MdS: Benedict Vilakazi (Leeds)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rot.jpg[/imgqqq] Biruk, Cambridge (75.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Guttridge (87.)





Fast schon wieder Halbzeit: Als Aufsteiger Platz 9, viel besser geht es nicht !
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle5_20.jpg[/imgqqq]

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: con Funghi am 30.Juni 2005, 10:50:07
Ach ja, Henok Goitom die Pflaume :). Als ich mit einem Freund mal Serie A gespielt habe, hat er (Udinese) Goitom sofort aussortiert. Aber bei Cambridge schlägt er ja ein wie eine Granate!
Du suchst einen guten OM Z? Alexander Meier vom HSV kann ich empfehlen. Und Roda Antar. Aber der ist Libanese, könnte mit der Arbeitserlaubnis Probleme geben.
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Niedi am 30.Juni 2005, 11:12:29
Hallo Scamp,

Das sieht ja alles sehr gut aus für dich und deine Mannschaft, ist da etwa der Durchmarsch möglich? Den Schweden Henok Goitom wollte ich mir auch einmal zum IFK Göteborg lotsen uns lies ihn eine lange Zeit beobachten! Ich denke mit seinem Jungen Jahren braucht er einfach Spielpraxis, denn das Talent ist zweifelsohne vorhanden! Bei dir bekommt er diese ja und mann kann schon einen Schub nach vorne erkenne!

Viel Glück weiterhin, MfG Niedi
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Dan Druff am 30.Juni 2005, 11:38:31
Hallo Scampolo,
läuft ja bisher super in der Championship, vielleicht ist ja wieder eine Play Off Teilnahme möglich...
Habe gerade gesehen, daß Deine Story vor mittlerweile mehr als 3 Monaten begonnen hat, dafür natürlich auch ein ganz großes Lob, ich verfolge hier immer den Werdegang von Cambridge, obwohl mich der Club zuvor nie besonders interessiert hat - weiß aber das Nick Hornby (Fever Pitch) Cam Utd einige Zeit als zweite Liebe hinter Arsenal auserkoren hatte

Grüße aus Burnley, Dan Druff
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 30.Juni 2005, 11:45:28
@Pizza, Niedi, Dan !

Danke fürs Mitlesen und die Kommentare !

Zu Goitom: Ich bin natürlich heilfroh, dass ich wieder einen ziemlich verlässlichen Torjäger habe. Goitom hat nur eine komische Angewohnheit, die man in der 2D-Ansicht sieht: Wenn er einen Ball bekommt, bleibt er erstmal einige Augenblicke einfach stehen. Dann läuft er los oder schiesst ... aber oft hat ihm inzwischen dann schon ein Verteidiger den Ball einfach wieder abgenommen. Und das, obwohl er bei Ballannahme oder Beweglichkeit eigentlich keine so schlechten Werte hat. Komisch, muss ich noch weiter untersuchen !

Zu Nick Hornby: Das wusste ich auch aus Fever Pitch. Deshalb bin ich auch auf Cambridge United gekommen, ich wollte in meine Story-Einleitung auch erst irgendwas mit Hornby einbauen, das kam mir dann aber doch etwas ZU unglaubwürdig vor.

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Bodylove am 30.Juni 2005, 12:48:07
Ich habe zwar nicht alle Seiten gelesen aber ich finde deine Story klasse. Mit etwas Glück und Geschick kommst du in die Playoffs. Wäre aber besser wenn du erst mal 2 Saisons in dieser Liga bleibst und dich Stück für Stück verstärkst.:)
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 30.Juni 2005, 22:00:08
Sehe ich auch so, Bodylove. Mit einem 9.000 - Mann Stadion in die Premiere League wäre wohl nicht so ganz das Optimale ...




[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Personalsorgen gelöst ?

Meine Scouts merkten, dass der Transfermarkt so kurz vor dem Jahreswechsel ziemlich leergefegt ist. Zu haben waren neben einigen blutjungen Leihspielern, die uns nicht weitergeholfen hätten, nur noch gestandene Haudegen im fortgeschrittenen Alter. Vertragslos, und daher zum Nulltarif. In zwei - wenn wir Glück haben drei - Fällen griffen wir sofort zu:


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/maciel.jpg[/imgqqq]

Maciel ist eigentlich kein typischer Brasilianer. Seine Stärken liegen eher im Bereich Kraft und Schnelligkeit, da passt er ganz gut zu uns. Mit seinen 30 Jahren gehört er noch nicht zum alten Eisen. Zuletzt spielte er beim FC Porto und hatte in der letzten Saison noch einige gute Auftritte.


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/neuendorf.jpg[/imgqqq]

Andreas Neuendorf, 33 Jahre, ist ein Routinier der sicher als Joker noch den ein oder anderen Einsatz bei uns erhalten wird. OK, der schnellste ist er nicht mehr, aber ich bin einfach neugierig auf ihn.


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/juninho.jpg[/imgqqq]

Er wartet leider noch auf seine Arbeitserlaubnis: Juninho, der legendäre Brasilianer. 48 Länderspiele. Inzwischen schon 33 Jahre alt. Ich könnte ihn als Spielertrainer haben und wäre überglücklich, wenn es noch klappt !





5. Saison
21. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Swindon (17.) - (9.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:Lewis 7 / Spilar 8, Svensson 7, McClenahan 8 / Way 7, Hakan 7 (65. Dermirtas 7) / Jacmot 8, Zane 7 / Guttridge 7, Maciel 7 / Goitom 8

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNSNS


Heute gingen wir als verdienter Sieger in einem überharten Spiel vom Platz. Was mich besonders freut: Durch meine Neuzugänge konnte ich erstmals Biruk und Fetai guten Gewissens ausruhen lassen und konnte trotzdem einen Sieg holen. Das spricht eigentlich für Maciel, meinen neuen Brasilianer, der in meinen Augen ganz ordentlich spielte


Endstand: 0:2


Statistik:

Zuschauer: 13.585
MdS: Henok Goitom (Cambridge)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/elf.jpg[/imgqqq] 0:1 Spilar (16.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rot.jpg[/imgqqq] Zane, Cambridge (66.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rot.jpg[/imgqqq] Price, Swindon (88.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 0:2 Goitom (91.)







5. Saison
22. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (7.) - (16.) Queens Park Rangers  [/size]


Aufstellung:Lewis 7 / Spilar 7, Svensson 7, McClenahan 7 / Provoost 7, Hakan 7 / Jacmot 8, Maciel 7 / Fetai 6, Biruk 5 (46. Neuendorf 7) / Goitom 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSNSS


Jetzt wollen wir den Erfolg ! Es gibt keinen Grund, warum wir gegen den 16. der Tabelle Federn lassen sollten, auch wenn die Q.P.R. zu den Traditionsvereinen in Englang gehören. Biruk und Fetai haben genug gerastet, heute müssen sie wieder spielen.

Nach Ablauf der 90 Minuten konnte ich dann meine Enttäuschung kaum verbergen. 7:1 Schüsse aufs Tor reichten nicht aus, um wenigstens einen Treffer zu erzielen. Biruk heute unerklärlich schwach. Neuendorf kam zu seinem ersten Einsatz, konnte dem Spiel aber keinen Stempel mehr aufdrücken. Schade drum, wir hätten auf Platz 4 vorrücken können ! Nun bleibt es der 7.



Endstand: 0:0


Statistik:

Zuschauer: 8.977
MdS: Kevin Jacmot (Cambridge)

Ereignisse:





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Juninhos erster Antrag auf Arbeitserlaubnis wurde abgelehnt ! Natürlich lege ich Widerspruch ein, muss nun aber weitere 3 Wochen auf die Entscheidung warten.





5. Saison
23. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Watford  (23.) - (7.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:Lewis 8 / Latte-Yedo 7, Demirtas 8, McClenahan 8 / Provoost 8, Hakan 8 / Jacmot 7 (46. Neuendorf 7), Zane 8 / Fetai 7 (Maciel 7), Guttridge 9 / Goitom 8

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNSSU


Gegen Watford zeigte meine Mannschaft zum Glück wieder ihr anderes Gesicht. Vor Jaap Stam hatte ich erst ein wenig Bammel, doch der 36jährige hat seinen Zenit bei Weitem überschritten und konnte uns nicht stoppen. Nach genau der Hälfte der Saison können wir mit Platz 4 wirklich zufrieden sein.



Endstand: 0:2


Statistik:

Zuschauer: 10.144
MdS: Luke Guttridge (Cambridge)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 0:1 Guttridge (9.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 0:2 Goitom (28.)




Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: The Beeberman am 30.Juni 2005, 22:23:24
Hallo Scampolo!
Mit Platz 4 kannst du mehr als zufrieden sein, das is ja genial gut!
Deine Transferpolitik werde ich zwar nie ganz verstehen, ich würde nämlich nie 3 über 30 Jährige auf einmal zu holen. Aber hoffentlich belehrst du mich eines besseren ;)
Und für die Zukunft als Co- oder Assistenztrainer ist es ja auch nicht schlecht.

Das kann ja was ganz großes werden dieses Jahr, alle Achtung! Es geht anscheinend ziemlich knapp her an der Tabellenspitze, gerade noch Siebter, und dann mit einem Sieg schon auf Platz Vier, das verspricht viel Spannung für die zweite Saisonhälfte!
Wünsche dir noch viel Glück und Erfolg,
mfg
Der Biber

PS: Guttridge scheint sich bei dir ja noch immer sehr gut zu halten, freu mich sehr auf ihn bei meinen Shaymen :)
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 30.Juni 2005, 22:25:33

Ja, da oben hängt alles dicht zusammen. Nur Platz 1 und 2 sind wohl bereits vergeben. Wird noch spannend !


Das mit den 3 30jährigen klingt schlimmer als es ist, Juninho habe ich wirklich mehr als Assistenztrainer vorgesehen, dass er auch noch spielen kann ist nur das I-Tüpfelchen.

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: cornulio am 01.Juli 2005, 09:35:44
super arbeit die du ablieferst. als trainer und als autor! ;)

hab nur mal ne frage wenn ich solche "alten hasen" beobachten lasse die keinen vertrag mehr haben sagen die scouts IMMER das er nich weiter hilft. was bei mir im fall john hartson absolut nicht richtig war.hörst du auf die jungs oder sagst du einer wie juninho muss einfach noch was drauf haben (und 33 is ja noch kein so hohes fussballer alter)
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 01.Juli 2005, 11:13:02

Hallo Cornulio !
Meine Scouts und Assistenztrainer sagen IMMER, das der Spieler mir nicht weiterhelfen würde. Das haben sie auch bei Virdis, Biruk, Fetai und Goitom gesagt. Wenn ich danach gehen würde hätte ich heute überhaupt keinen Spieler im Kader. Ich lasse die Spieler daher wirklich nur beobachten, um die Werte aufzudecken. Dann entscheide ich selber ...

So Spieler wie Sheringham oder Juninho sind natürlich Herzensangelegenheit. Die WILL ich dann einfach im Kader haben !
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Dan Druff am 01.Juli 2005, 11:51:59
Hallo Scampolo,
daß Problem mit den Scouts kenn ich auch - anfangs habe ich mich immer an die Angaben meiner Mitarbeiter gehalten, mittlerweile bin ich da aber auch skeptisch und setze mich häufig über deren Einschätzungen hinweg

PS: Wie sieht es denn mit den Clarets in Deinem Spielstand aus, ist der Wiederaufstieg noch drin?

Grüße, Dan Druff
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 01.Juli 2005, 23:19:02
Gute Nachrichten, Dan !
Burnley liegt nach 24 Spieltagen auf Platz 1 der League One (14 Siege, 3 Remis, 7 Niederlagen).
Bester Torschütze ist Robert Earnshaw mit 16 Treffern.




5. Saison
24. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United  (4.) - (18.) Peterborough [/size]


Aufstellung:Lewis 7 / Latte-Yedo 7, Svensson 6 (46. Maher 7), McClenahan 7 / Provoost 7, Hakan 7 / Jacmot 7, Zane 7 / Biruk 7, Guttridge 5 (46. Maciel 6) / Goitom 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSSUS


Also wer so doof ist und ZWEI Elfmeter verschiesst der darf sich nicht wundern, wenn zum Schluss der Gegner lacht. So sinnlos verpulverte Punkte hatte ich bisher selten zu beklagen. Schlimm. Hoffentlich war das nur ein dummer Ausrutscher. Und diese Blamage auch noch vor laufenden TV-Kameras !



Endstand: 0:1


Statistik:

Zuschauer: 8.971
MdS: Grant McCann (Peterborough)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/elfv.jpg[/imgqqq] Guttridge, Cambridge (2.) verschiesst Elfmeter
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/elfv.jpg[/imgqqq] Biruk, Cambridge (15.) verschiesst Elfmeter
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 0:1 McCann (74.)







5. Saison
25. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Reading  (13.) - (6.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:Lewis 7 / Demirtas 8, Svensson 8, McClenahan 8 / Provoost 8, Hakan 8 / Jacmot 8, Zane 8 / Fetai 6 (46. Neuendorf 7), Biruk 7 (18. Maciel 7) / Goitom 6

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSUSN


Heute wurde es laut in der Mannschaftskabine. Noch 30 Minuten nach dem Spiel hielt ich der Mannschaft eine saftige Gardinenpredigt. Es kann doch nicht wahr sein ! Wir stellten uns genauso naiv an wie letzte Woche. Diesmal gab es zwar keine 2 verschossenen Elfmeter, dafür 2 Pfostenschüsse durch Goitom, der auch sonst alle Chancen versemmelte.

Und dann erst Fetai und Biruk ! Arbeiten die jetzt immer Teilzeit ? Beide mussten heute schon wieder frühzeitig raus, einer verletzt, der andere wegen konditioneller Probleme. Neuendorf und Maciel sind keine gleichwertigen Ersatzleute. Verdammt, war ich sauer ! SO rutschen wir schneller als uns lieb ist wieder ins Mittelfeld ab.


Endstand: 1:0


Statistik:

Zuschauer: 15.907
MdS: Alan Quinn (Reading)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Kitson (70.)





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/juninho.jpg[/imgqqq]

Alles in trockenen Tüchern ! Der ehemalige brasilianische Weltklassespieler Juninho hat seine Arbeitserlaubnis erhalten und kann ab sofort für uns spielen. Darüber hinaus wird er der Trainingsgruppe meiner Mittelfeld-Spieler zugeordnet, ein bisschen mehr Samba-Fussball kann dort sicher nicht schaden.




5. Saison
26. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Sunderland  (16.) - (9.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:Lewis 9 / Demirtas 7, Svensson 7, McClenahan 8 / Provoost 7, Hakan 8 / Jacmot 8, Zane 8 / Guttridge 6 (46. Goitom 7), Juninho 7 / Chillingworth 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SUSNN


Für das letzte Spiel in diesem Jahr hatten wir uns ein Erfolgserlebnis vorgenommen. Ich riskierte es und wechselte meine gesamte Offensivabteilung aus, um den Versagern der letzten beiden Spiele mal etwas Zeit zum Nachdenken zu gewähren. Natürlich wollte ich Juninho mal auf dem Feld sehen - und der Mann aus Brasilien führte sich mit einigen knallharten Freistössen gleich ganz gut ein.

Leider reichte es trotzdem nicht zum Sieg, aber ein gewisser Aufwärtstrend ist festzustellen. Im Januar 2009 geht es mit frischer Kraft weiter !


Endstand: 1:1


Statistik:

Zuschauer: 18.772
MdS: Joe Lewis (Cambridge)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Morgan (19.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:1 Zane (24.)



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Muffi am 02.Juli 2005, 09:45:49
Hallo Scampolo,

auch von meiner Seite erst einmal verspätete Glückwünsche zum Aufstieg!

Die Sache mit Virdis ist natürlich ärgerlich, aber mit Goitom hast du ja einen adäquaten Ersatz! Vielleicht kannst du den Virdis ja irgendwann einmal zurückholen ....

Mach in dieser Saison so weiter, dann ist der Klassenerhalt nur eine Formalität!

Gruß
Muffi
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 03.Juli 2005, 23:12:41
Danke Muffi ! Der Klassenerhalt dürfte nun eigentlich kein Problem mehr sein. Mit etwas Glück könnte ich sogar die Play Offs erreichen, was mein Saisonziel weit übertreffen würde !



[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Und weiter geht es am Transfermarkt ! Natürlich wollen wir nach und nach auch an unserem Jugendkonzept weiterbasteln und demnächst auch wieder Talente holen. Zunächst müssen wir aber den Kader für diese Saison noch möglichst schnell verstärken. Es kommt daher nochmal ein älteres Semster: Erfahren, 42facher Nationalspieler und noch immer bärenstark:


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/mansiz1.jpg[/imgqqq]

Ilhan Mansiz, spielte die letzten 4 Jahre sehr erfolgreich bei Hertha BSC in der Bundesliga. Mansiz hat den Trainerschein und wird wie Juninho gleichzeitig unseren Trainerstab verstärken.





5. Saison
3. Runde FA - Cup

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Petersborough (EC.) - (EC.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:Lewis 7 / Demirtas 8, Svensson 8, McClenahan 8 / Provoost 7, Hakan 8 / Jacmot 8 (46. Biruk 9, 85. Maciel 7), Zane 8 / Fetai 6, Juninho 8 / Goitom 7 (46. Mansiz 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USNNU


Ein seltsames Spiel, über das ich noch nachdenken muss ! In Führung gegangen, dann sogar in Überzahl gespielt, tolle Kombinationen gezeigt - vor allem Juninho hat wirklich ein sehr gutes Spiel gemacht - und dann doch noch das Unentschieden kassiert. Irgendwas läuft falsch, nur was ? Jedenfalls haben wir uns jetzt ein unnötiges Wiederholungsspiel eingehandelt.


Endstand: 1:1


Statistik:

Zuschauer: 15.294
MdS: Gary Montgomery (Peterborough)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 0:1 Svensson (30.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rot.jpg[/imgqqq] Oliver, Petersborough (40.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:1 Healy (80.)






5. Saison
27. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (8.) - (23.) Blackburn [/size]


Aufstellung:Lewis 8 / Spilar 7, Demirtas 7, McClenahan 8 / Provoost 7, Hakan 7 / Jacmot 8, Maciel 7 / Biruk 7, Juninho 8 / Goitom 8 (46. Mansiz 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNNUU


Heute herrschte wieder Begeisterung pur im Abbey Stadium ! Mein Team lieferte ein sensationelles Spiel ab. Sämtliche Treffer wurden von Juninho vorbereitet bzw. sogar selbst erzielt, eine solche Leistung hätte ich dem Altstar garnicht zugetraut. Damit haben wir uns wieder oben rangekämpft und liegen auf Platz 7.


Endstand: 3:0


Statistik:

Zuschauer: 8.978
MdS: Henok Goitom (Cambridge)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Goitom (1.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:0 Goitom (33.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 3:0 Juninho (50.)



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 04.Juli 2005, 23:35:17


5. Saison
28. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Ipswich (5.) - (7.) Cambridge United[/size]


Aufstellung:Lewis 5 / Spilar 7 (26. Latte-Yedo 7), Demirtas 6, McClenahan 6 / Way 6, Guttridge 7 / Jacmot 7, Maciel 7 / Mansiz 7 (46. Zane 7), Juninho 7 (46. Biruk 7) / Goitom 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NNUUS


Au weia ! Heute wurde uns gezeigt, wo unsere Grenzen liegen, Ipswich war einfach besser. Einen Teil der Schuld gebe ich allerdings auch mir. Mit Maciel, Mansiz und Juninho hatte ich zuviele Alte auf dem Feld, das rächte sich im Verlauf des Spieles.


Endstand: 4:2


Statistik:

Zuschauer: 20.198
MdS: Stuart Taylor (Ipswich)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Pugh (16.) Elfmeter
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Spilar, Cambridge (26.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:1 Juninho (34.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:1 Hassan (37.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 3:1 Hassan (39.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 4:1 Bent (74.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 4:2 Goitom (76.)





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Gerade brütete ich über der Aufstellung für das wichtige Rückspiel gegen Peterborough, als es an der Tür zum Trainerzimmer klopft. Juninho tritt ein und erklärt mir kurz und bündig, seine Karriere auf dem Fussballfeld ab sofort beenden zu wollen. Er möchte sich auf seine Trainerkarriere konzentrieren.

Ich sehe sofort, dass eine Diskussion keinen Sinn hat, der Mann hat sich genau überlegt was er will. Schade ! Er hatte sich gerade einen Stammplatz im Mittelfeld erobert. Ok, es muss ab sofort ohne ihn gehen.




5. Saison
3. Runde FA - Cup Rückspiel

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (EC.) - (EC.) Peterborough (1:1) [/size]


Aufstellung:Lewis 7 / Spilar 7, Svensson 7, McClenahan 7 / Way 7, Guttridge 7 / Fuller 7, Maciel 7 / Fetai 6 (46. Chillingworth 7), Biruk 8 / Goitom 6

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUUSN


Raus aus dem Pokal, und das im Heimspiel ! Eine ganz schwache Leistung meines Teams. Fetai jetzt schon seit Wochen im Dauertief. Was soll ich tun ? Ist es mal wieder an der Zeit, die Taktik zu prüfen ? Sollte ich vielleicht doch wieder mit 2 Stürmern antreten ? Bis zum nächsten Spiel muss ich darüber nachdenken.

Positiv: Die Einnahmen von 275.000 Euro im heutigen Spiel waren ein neuer Vereinsrekord !


Endstand: 0:1


Statistik:

Zuschauer: 8.971
MdS: Clarke Carlisle (Peterborough)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 0:1 Way (60.) Eigentor




Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Dan Druff am 05.Juli 2005, 14:56:37
Hallo Scampolo,
momentan scheint deine Truppe einen kleinen Durchhänger zu haben, aber besser jetzt, als zum Saisonende. Ich denke die Play Offs sind durchaus wieder machbar - damit hatte ich ja schon letzte Saison richtig gelegen....
Mit dem Sieg gegen Blackburn hast du dir in Burnley sicherlich einige Freunde gemacht,
weiter so, klasse Story

Dan Druff
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 05.Juli 2005, 23:08:16
Danke Dan. Ich hoffe auch noch auf die Play Offs. Hoffentlich können wir das Abrutschen ins Mittelfeld noch verhindern. Obwohl auch ein Mittelfeldplatz für uns als Aufsteiger ein grosser Erfolg wäre. Aber wenn man schonmal auf Platz 4 lag ...




Auszeit !

Klar - wenn man mir vor der Saison den 9. Platz versprochen hätte, wäre ich vor Glück geplatzt. Inzwischen haben wir uns daran gewöhnt, in der Nähe der Play Off - Plätze  zu spielen und sehen den 9. Platz als Rückschritt an. Ich möchte daher nicht kampflos zuschauen, wie wir schön langsam wieder nach unten durchgereicht werden.

Ein kurzer Anruf bei Roger Hunt genügte, und ich hatte freie Hand bei einigen notwendigen Veränderungen:

Noch geheim ist die Suche nach einem neuen Co-Trainer ! John Gaunt ist ein begabter Mann, er hilft mir aber weder beim Training noch bei der Beurteilung von Spielern weiter. Ich möchte ihn gerne los werden und nehme Kontakt zu einigen Kandidaten auf. Man wird sehen !

Mein Kader ist durch die Zugänge der letzten Zeit auf 30 Spieler angewachsen. Das gibt nur Unruhe. Ich werde daher einige Spieler in die Reservemannschaft schicken müssen. Vorwiegend handelt es sich um Spieler, die inzwischen in die Jahre gekommen sind und in der 2. Liga leider nicht mehr mithalten können. Das sind die Opfer meiner Maßnahme: Anthony Grant (21), Igor Latte-Yedo (29), Shaun Maher (30), Darren Way (29), Chris Sutton (35), Kieron Lee (20). Die meisten dieser Spieler wandern auch direkt auf die Transferliste.

Und jetzt zum Wichtigsten: Meine Taktik. Nach langem hin und her entschliesse ich mich dazu, die bisherige Formation mit nur einer Spitze beizubehalten. Allerdings werde ich wieder mehr über die Flügel spielen lassen. Die beiden Aussen sollen jetzt immer bis zur Torauslinie durchlaufen und dann nach innen flanken. Die beiden OMZs werden nicht mehr ganz so offensiv eingestellt. Einer davon erhält eine Freirolle, dies wird wohl meist Biruk sein. Hoffentlich weiss er diese taktischen Freiheiten zu nutzen.


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/taktikklein.jpg[/imgqqq]





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/times.jpg[/imgqqq]

Cambridge. Mit einer faustdicken Überraschung wartete der Pressesprecher des Zweitligisten Cambridge United gestern Nachmittag auf. Der bisherige Co-Trainer John Gaunt wurde in beiderseitigem Einvernehmen zum Assistenztrainer zurückgestuft. Ab sofort tritt der 42jährige Niederländer René Meulensteen die Nachfolge Gaunts als Co-Trainer an.

Hartnäckig hält sich rund um das Abbey Stadium das Gerücht, dass die auslaufenden Verträge des Assistenztrainers Juninho und des Talentscouts Julian Carrera aus Kostengründen nicht weiter verlängert werden sollen.





5. Saison
29. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (9.) - (21.) Barnsley [/size]


Aufstellung:Awate 6 / Spilar 8, Demirtas 8, McClenahan 8 / Provoost 7, Hakan 7 / Jacmot 9, Zane 8 / Fetai 7, Biruk 7 / Goitom 10

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UUSNN


Dieses Spiel überraschte mich doch ganz schön ! Ich hätte nicht erwartet, dass meine neuen taktischen Vorgaben gleich so perfekt umgesetzt werden würden. Alle 3 Tore fielen nach präzisen Flanken fast von der Eckfahne aus. Zane brachte es so auf 2 Vorlagen, Jacmot steuerte die 3. bei. So will ich das sehen, ich bin begeistert ! Und was meinen Schweden Goitom betrifft: Er hat sich mit 17 Toren an die Spitze der Torschützenliste gesetzt und kassiert von mir ein Sonderlob !


Endstand: 3:1


Statistik:

Zuschauer: 8.977
MdS: Henok Goitom (Cambridge)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 0:1 Mannix (8.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:1 Goitom (11.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:1 Goitom (14.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 3:1 Goitom (37.)






5. Saison
30. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cardiff (20.) - (9.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:Awate 8 / Spilar 8, Demirtas 7, McClenahan 8 / Provoost 8, Hakan 6 / Jacmot 7 (46. Maciel 7), Zane 7 / Fetai 6, Biruk 8 (64. Chillingworth 7) / Goitom 8

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USNNS


An Cardiff hätten wir uns heute beinahe die Zähe ausgebissen ! Der knappe Sieg hatte zwei Väter: Zum einen Dudu Awate ! Der israelische Torwart, der seit zwei Spielen wieder für den schwächelnden Lewis im Kasten steht, hielt einfach ALLES was zu halten war, und Goitom, der genau einmal richtig stand und traf. Auch solche Spiele muss man erstmal gewinnen, wir sind wieder auf einem guten Weg !


Endstand: 0:1


Statistik:

Zuschauer: 12.743
MdS: Trenz McClenahan (Cambridge)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Jacmot, Cambridge (45.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 0:1 Goimot (47.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Biruk, Cambridge (64.)





Zwei Siege und das Leben ist wieder lebenswert ! Platz 6 wäre in der Schlusstabelle meine Traum-Platzierung.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle5_30.jpg[/imgqqq]





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Hiobsbotschaft vom Mannschaftsarzt: Sowohl Kevin Jacmot als auch Shai Biruk fallen für das Spitzenspiel gegen den Tabellenersten Portsmouth mit Verletzung aus. Damit wird Cambridge noch mehr in die Aussenseiterrolle gedrängt. Ob ein volles Abbey Stadium gegen den fast schon sicheren Aufsteiger etwas ausrichten kann ?

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/abbey3.jpg[/imgqqq]


5. Saison
31. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (6.) - (1.) Portsmouth  [/size]


Aufstellung:Awate 8 / Spilar 8 (46. Svensson), Demirtas 7, McClenahan 8 / Provoost 8, Hakan 6 / Zane, Maciel 7 / Fetai 6 (46. Agbonlahor), Guttridge / Goitom 8 (46. Chillingworth)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNNSS


23 Minuten dauerte es, bis Portsmouth zu seiner ersten Chance kam, bis dahin hatten wir den Gegner in dessen eigener Häfte eingeschnürt ! Doch leider führte dieser erste Angriff gleich zu einem Foulelfmeter, den Collin Benjamin eiskalt verwandelte. Danach kämpften wir zwar weiter, konnten Portsmouth aber nie richtig in Gefahr bringen.


Endstand: 0:2


Statistik:

Zuschauer: 8.957
MdS: Trenz McClenahan (Cambridge)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 0:1 Benjamin (23.) Elfmeter
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rot.jpg[/imgqqq] Maciel, Cambridge (87.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 0:2 Mezague (89.)



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Muffi am 06.Juli 2005, 06:09:26
Klasse Scampolo,

mal abgesehen vom Spiel gegen den Tabellenführer haben deine Änderungen ja voll gefruchtet!
Ich denke es ist diese Saison der Playoff-Platz drin und dann ist doch alles möglich ....

Gruß
Muffi
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Modemfearer am 06.Juli 2005, 16:56:27
Hi Scampolo,

Es ist immer Schade wenn man altbewährte Stars, die man seit langem in der Mannschaft hat, zurück stufen muss, wenn man in der Liga steigt. Besonders Schade finde ich es um Igor Latte-Yedo und Darren Way.

Ich hoffe du hast den Vertrag von Goitom, besser abgewickelt wie der von Virdis, apropos Virdis, was macht er den eigentlich?

Eigentlich hast du ja eh nichts zu verlieren in der Liga, und ehrlich, ich denke dass ein Aufstieg eh zu früh käme.

Ciao,
Modem
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 07.Juli 2005, 00:02:58
@Muffi
Die Play Offs sind sicher drin dieses Jahr, aber mehr wohl nicht. Die Mannschaft spielt immer am oberen Limit.

@Modem
Ja, es tut mir auch immer um meine alten Getreuen leid. Aber Mitleid hilft keinem weiter ... Zum Vertrag von Goitom: Ich muss das wirklich mal prüfen lassen ! Habe ich in meine Story eingebaut.




5. Saison
32. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Brighton (24.) - (8.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:Awate 7 / Spilar 7, Demirtas 7, McClenahan 7 / Provoost 8, Hakan 8 / Jacmot 7, Zane 8 / Goitom 9, Biruk 7 (46. Chillingworth 7) / Mansiz 7 (76. Agbonlahor 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NNSSN


Gegen den Tabellenletzten hatte ich mit einem leichten Spiel gerechnet. Ich glaubte daher, ich könnte mir einen taktischen Test erlauben: Meine Assistenten fordern schon lange, Mansiz anstelle von Goitom im Sturm einzusetzen und den Schweden lieber dahinter. Dies erwies sich als Flopp ! Mansiz hatte keine einzige gefährliche Szene. Zum Schluss musste ich noch mit dem Unentschieden zufrieden sein.


Endstand: 2:2


Statistik:

Zuschauer: 14.722
MdS: Henok Goitom (Cambridge)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Anita (39.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:1 Goitom (71.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:2 Agbonlahor (80.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:2 Roberts (90.)






5. Saison
33. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Coventry (9.) - (8.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:Awate 9 / Spilar 10, Demirtas 7, McClenahan 9 / Provoost 7, Hakan 8 / Jacmot 9, Zane 8 / Fetai 7 (62. Chillingworth 7), Biruk 7 (46. Maciel 7) / Agbonlahor 8

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSSNU


Goitom musste heute eine Gelb-Sperre absitzen. Erst wollte ich Mansiz noch eine Chance geben, entschied mich dann aber doch für Agbonlahor - und landete einen Volltreffer ! In einem hart umkämpften Spiel gelangen dem 22jährigen die beiden entscheidenden Tore.


Endstand: 0:2


Statistik:

Zuschauer: 12.262
MdS: Marek Spilar (Cambridge)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 0:1 Agbonlahor (19.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 0:2 Agbonlahor (73.)






Verträge

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/geld.jpg[/imgqqq]

Nachdem in den letzten Wochen immer wieder Anfragen für einige unserer Spieler bei uns eintrafen, beauftragte ich meinen Co-Trainer Meulensteen damit, die Verträge unserer Spieler durchzusehen. Vor allem sollte er feststellen, wer noch eine festgelegte Ablösesumme zugesichert bekommen hat.

Das Resultat ist beängstigend:


Shai Biruk: 1.500.000 (Wert: 3.400.000)
Henok Goitom: 400.000 (Wert: 3.300.000)
Kevin Jacmot: 550.000 (Wert: 1.100.000)
Maciel: 250.000 (Wert: 950.000)
Sebastiano Zane: 275.000 (Wert: 240.000)
Dudu Awate: 500.000 (Wert: 230.000)
Rocco D'Aiello: 400.000 (Wert: 80.000)
Honoré Kabongo: 250.000 (Wert: 65.000)
Marek Spilar: 240.000 (Wert: 40.000)

Vor allem Goitom und Jacmot sind Wackelkandidaten ! Für beide habe ich bereits Nachfragen erhalten. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis irgendeiner die Ablöseoption zieht. Ich schwöre mir, ab sofort NIE mehr eine Summe in die Verträge zu schreiben !




5. Saison
34. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (7.) - (6.) Wigan [/size]


Aufstellung:Awate 7 / Spilar 7, Demirtas 7, McClenahan 8 / Provoost 8, Hakan 7 / Jacmot 7, Zane 7 / Goitom 6, Biruk 7 (74. Maciel 6) / Agbonlahor 7 (46. Chillingworth 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSNUS


Zum Ausrasten ! Fast das ganze Spiel hindurch pressen wir Wigan in die eigene Hälfte, erarbeiten uns unzählige Chancen (10:3 Schüsse aufs Tor), und dann schlägt der Gegner in der Schlussphase zweimal eiskalt zu. Wir hätten Wigan heute leicht vom 6. Platz verdrängen können, stattdessen wieder Platz 8.


Endstand: 1:2


Statistik:

Zuschauer: 8.041
MdS: Roy Caroll (Wigan)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Spilar (11.) Elfmeter
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:1 Johansson (76.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:2 Telle (92.)







5. Saison
35. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (8.) - (18.) Gillingham [/size]


Aufstellung:Awate 8 / Spilar 7 (46. Svensson 7), Demirtas 7, McClenahan 7 / Provoost 8, Hakan 8 / Jacmot 8, Zane 7 (46. Maciel 7) / Biruk 8, Mansiz 8 / Goitom 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNUSN


Der Sieg war hart erkämpft und mühsam. Doch eine Szene gab es, die den Zuschauern noch lange in Erinnerung bleiben wird: In der 14. Minute kommt Ilhan Mansiz im Mittelfeld an den Ball, schüttelt seinen Gegenspieler ab, tritt schnell einige Meter an - und jagt den Ball aus 35 Metern genau in den Winkel ! Unglaublich, die Zuschauer sprangen von ihren Sitzen auf. In diesen Schuss legte Mansiz wohl den ganzen Frust über die Kritik an seinen letzten Auftritten. Goitom machte später den Sack zu. Wichtig !


Endstand: 2:0


Statistik:

Zuschauer: 8.990
MdS: Shai Biruk (Cambridge)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Mansiz (14.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:0 Goitom (36.)





Das Spielerkarusell dreht sich ...

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/karusell.jpg[/imgqqq]

Als hätte ich es geahnt: Nottingham Forrest fragt ernsthaft an, was wir für Shai Biruk haben wollen ! Trotz der festgeschriebenen Ablöse von 1,5 Mio. gebe ich ganz frech 4,0 Mio Euro an - und Nottingham akzeptiert ! Soll ich mich freuen oder ärgern ? Als der Transfer bereits unter Dach und Fach zu sein scheint, teilt Nottingham mit, dass man leider nicht genug Geld für die Verpflichtung hat ...


Für die Endphase der Saison verstärke ich meine Mannschaft nochmal auf dem Leihspielermarkt: Moses Ashikodi, Torjäger von West Ham und Craig Gardner, Mittelfeldspieler von Aston Villa werden für 3 Monate ausgeliehen.


Dafür schicke ich Tom Lyons wieder zurück nach Fulham. Er konnte uns nicht weiterhelfen.




5. Saison
36. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (8.) - (3.) Nottingham Forest [/size]


Aufstellung:Awate 7 / Spilar 7, Demirtas 5 (46. Svensson 7), McClenahan 8 / Provoost 7, Hakan 8 / Jacmot 8, Biruk 9 / Gardner 7 (85. Ashikodi 7), Mansiz 7 (85. Agbonlahor 6) / Goitom 8

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUSNS


Es war nicht zu glauben, wie sehr wir dieses Spiel dominierten ! Doch irgendwie gelingt uns nie ein Sieg gegen einen der Grossen. Schade, langsam glaube ich nicht mehr an das Erreichen der Play Offs. In der Schlussminute donnerte McClenahan den Ball sogar nochmal gegen den Pfosten, doch mehr war einfach nicht mehr drin.


Endstand: 1:1


Statistik:

Zuschauer: 8.961
MdS: Shai Biruk (Cambridge)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 0:1 King (12.) Elfmeter
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:1 Goitom (35.)



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 07.Juli 2005, 22:21:33
5. Saison
37. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Crewe (11.) - (9.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:Awate 7 / Spilar 8, Svensson 8, McClenahan 7 / Provoost 7, Hakan 7 / Jacmot 7 (46. Agbonlahor 7), Zane 7 / Fetai 6 (46. Ashikodi 6) , Biruk 7 / Goitom 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USNSU


Crewe war uns eine Halbzeit lang überlegen. In der Pause forderte ich mein Team auf, künftig härter auf Ball und Gegner zu gehen - und der Schachzug gelang zumindest teilweise. Crewe konnte im 2. Durchgang keinen Spielzug mehr ungestört aufbauen und verlor häufig den Ball. Der Lohn für uns: Der Ausgleichstreffer. Zu mehr reichte es auch heute wieder nicht, obwohl ich Cambridge wieder mal als überlegenes Team gesehen habe.


Endstand: 1:1


Statistik:

Zuschauer: 13.638
MdS: Marek Spilar (Cambridge)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Brady (29.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:1 Agbonlahor (46.)






Einzelgespräch


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/einzel.jpg[/imgqqq]

Beim nächsten Training nahm ich meinen Stürmer Bajram Fetai zur Seite um ihm mal ein bisschen auf den Zahn zu fühlen. Ich halte den 23jährigen eigentlich für einen ganz grossen Hoffnungsträger, doch er ist seit Wochen völlig außer Form. Leider werde ich auch aus dem Gespräch mit ihm nicht schlauer. Scheinbar fühlt er sich sehr wohl im Verein, alles OK soweit, nein - keine Klagen !

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/fetai.jpg[/imgqqq]
Bajram Fetai

Später frage ich noch seinen direkten Trainer Juninho nach eventuellen Auffälligkeiten. Auch hier nichts festzustellen. Juninho ist froh über den Einsatz, den Bajram zeigt.

Irgendwie bin ich ratlos. Vielleicht lasse ich den Spieler in den nächsten Spielen mal auf der Bank. Diese Phase in der Saison ist mir jetzt einfach zu wichtig.




Taktik

9 Spiele ist es nun schon wieder her, seit wir mal mehr als 1 oder 2 Tore geschossen haben. Gegen Hull werde ich nun einen meiner beiden OMZ weiter nach vorne ziehen und somit mal wieder mit 2 echten Torjägern spielen. Neun Spiele sind noch zu absolvieren - und zwischen Platz 5 und 15 ist noch alles drin ! JETZT müssen wir endlich mal wieder zuschlagen.




5. Saison
38. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (9.) - (6.) Hull [/size]


Aufstellung:Awate 8 / Spilar 7, Svensson 8, McClenahan 7 / Provoost 7, Hakan 6 / Jacmot 8, Zane 7 / Biruk 7 / Mansiz 7, Goitom 5 (46. Agbonlahor 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNSUU


Verdammt - können wir endlich auch mal wieder anders als Unentschieden spielen ? Hull war die klar bessere Mannschaft. Meine neue Taktik hat überhaupt nichts gebracht. Trotzdem werde ich zunächst natürlich daran festhalten.


Endstand: 0:0


Statistik:

Zuschauer: 8.972
MdS: Dudu Awate (Cambridge)

Ereignisse:





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Erster Aufsteiger
Portsmouth steht bereits 9 Spieltage vor Saisonschluss als erster Aufsteiger in die Premier League fest ! In 37 Spielen hat die Mannschaft von Velimi Zajec nur zweimal verloren. Herzstück der Mannschaft ist der ehemalige HSV - Spieler Colin Benjamin (30)..


Was macht eigentlich ...
...Francesco Virdis ? Mein ehemaliger Torjäger hat bei Sheffield Wed. seine alte Form wiedergefunden. Mit 10 Treffern und 6 Vorlagen ist er einer der bestimmenden Spieler beim Tabellendreizehnten.


Jacmot verlässt den Verein !

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/jacmot.jpg[/imgqqq]

Was ich schon lange befürchtet hatte, ist nun eingetreten. Einer meiner Schlüsselspieler hat den Verein für ein Butterbrot verlassen. Kevin Jacmot, 24jähriger Linksaussen, war mit einem Notenschnitt von 7,70 einer meiner Besten. Norwich hat mir den Mann jetzt für festgeschriebene 550.000 Euro weggeholt. Ich muss nun versuchen, mit dem frischen Geld möglichst schnell Ersatz zu finden.





5. Saison
39. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Derby (19.) - (9.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:Awate 8 / Spilar 7, Svensson 7, Demirtas 8 / Provoost 7, Hakan 7 / Fetai 8, Zane 7 / Maciel 7 (46. Ashikodi 6) / Mansiz 7 (46. Goitom 7), Agbonlahor 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSUUU


Wirklich toll, dass wir uns ein Chancenverhältnis von 12:6 erarbeitet haben ! Aber wer kann sich was dafür kaufen, wenn das Endergebnis dann 0:1 lautet ? Wir spielen derzeit zu dumm, zu naiv. Keiner trifft. Trotzdem halte ich meine Maßnahme, mit 2 Spitzen zu spielen, für richtig und werde daran festhalten. Allerdings müssen wir uns langsam damit abfinden, in diesem Jahr wirklich 'nur' einen Mittelfeldplatz zu belegen. Für Platz 6 müssten wir jetzt schon 6 Punkte aufholen - da müssten wir ab jetzt fast alles gewinnen !


Endstand: 1:0


Statistik:

Zuschauer: 19.916
MdS: Dudu Awate (Cambridge)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Willis (87.)



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Biensi am 07.Juli 2005, 22:32:09
hey scampolo,

erstmal glückwunsch zum bisherigen saisonverlauf. nun brauche ich aber dringend einen expertentipp von dir!

und zwar suche ich einen offensiven mittelfeldspieler, der direkt hinter den spitzen spielen kann! ins auge dabei habe unter anderem "deinen" shai biruk, der in meinem spielstand allerdings bei real madrid spielt, dort aber aussortiert werden soll.

meinst, dass dies seine position ist?

gruss
biensi
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 07.Juli 2005, 22:38:28
Hallo Biensi ! Biruk war in der 3. Liga mein bester Mann. Nach dem Aufstieg spielte er eine Zeitlang sehr durchwachsen. Inzwischen hat er wieder zu alter Form gefunden. Ob er erstligatauglich wäre weiss ich nicht, aber seine Statistiken bisher sind schon ziemlich gut:


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/birukstats.jpg[/imgqqq]



Biensi: Um deine Frage von unten zu beantworten: JA, er spielt direkt zentral hinter den Spitzen.
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Biensi am 07.Juli 2005, 22:40:06
spielt er bei dir denn auch hinter den spitzen?

bei mir spielt da momentan riquelme, aber das eher durchwachsen, was mir tierisch auf die nüsse geht bei solch einem spieler...

gruss
biensi
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Dan Druff am 07.Juli 2005, 22:58:53
Hallo Scampolo,
die vielen Remis scheinen dir wirklich die Play Offs zu versauen, vielleicht fehlt deiner Mannschaft aber auch nur ein Sieg-in 9 Spielen sind 6 Punkte ja durchaus noch aufzuholen, die Aufholjagd sollte aber wirklich im nächsten Spiel beginnen. Viel Glück dabei

wünscht Dan Druff
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 07.Juli 2005, 23:37:23

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Viel schneller als erwartet kann ich einen Erfolg am Transfermarkt vermelden: Von Manchester City hole ich den 24jährigen Linksaussen James Tandy nach Cambridge. Vielleicht lässt er Jacmot schnell vergessen. Seine Stärken liegen bei Freistössen, Weitschüssen, Flanken und Torgefährlichkeit - genau solche Kerle brauche ich jetzt !

Und noch jemand kommt: Richard Heller, 21, von den Spurs. Der OMZ ist noch kein fertiger Spieler, wird aber vom ersten Tag an vom Publikum als Heilsbringer gefeiert:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/hellerinfo.jpg[/imgqqq]





Schicksalsspiel !

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/battle.jpg[/imgqqq]


Ausgerechnet gegen Norwich müssen wir nun unbedingt gewinnen, wenn wir noch irgendeine Chance auf einen der oberen Plätze haben wollen. Der Mitaufsteiger hat uns ja Linksaussen Jacmot weggeschnappt. Ob er heute schon gegen uns spielen wird ist noch nicht klar.

Ich werde jedenfalls unseren Neuzugang James Tandy bereits bringen, und zwar als Stürmer. Ist zwar nicht gerade seine Position, aber alle anderen sind nicht fit genug. Richard Heller sitzt zum Unwillen unserer Fans auf der Bank.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/taktik5.jpg[/imgqqq]





5. Saison
40. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (9.) - (8.) Norwich City [/size]


Aufstellung:Awate 6 / Spilar 8, Svensson 7, McClenahan 7 (46. Demirtas 6) / Provoost 7, Hakan 7 (50. Heller 6) / Fetai 7, Zane 7 / Biruk 10 / Tandy 7 (80. Goitom 7), Agbonlahor 8

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SUUUN


Jawoll !!!! Das war wieder mal ein Spiel ganz nach dem Geschmack des Cheftrainers. Die beiden Tore von Agbonlahor wurden ja im Stadionrund schon bejubelt, aber als James Tandy in der 39. Minute den Hammer rausholte und den Ball aus 20 Metern derart hart gegen den Innenpfosten drosch, dass man den Knall noch im North Stand hören konnte, tobte die Menge vor Begeisterung ! Wir lassen Norwich wieder hinter uns, sind wieder bester Aufsteiger und zum 6. Platz fehlen uns jetzt noch 4 Pünktchen ! Mein Trainerfreund Dan hatte also Recht behalten.

Kevin Jacmot wurde übrigens in der 65. Minute eingewechselt, hatte aber keine starken Aktionen mehr.

Wermutstropfen für uns: Tandy fällt für einen Monat verletzt aus !


Endstand: 3:1


Statistik:

Zuschauer: 8.980
MdS: Shai Biruk (Cambridge)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Agbonlahor (9.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:1 Jarvis (14.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:1 Agbonlahor (21.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 3:1 Tandy (39.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Tandy, Cambridge (51.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Hakan, Cambridge (81.)




Haben wir unsere Form grade noch rechtzeitig wiedergefunden ?

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle5_40.jpg[/imgqqq]

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: The Beeberman am 08.Juli 2005, 12:06:03
Hi Scampolo,
das wird ja nochmal ganz spannend, hoffe du kannst die fehlenden 4 Punkte noch aufholen. Playoffs im ersten Jahr Championship wären schon ganz was feines. Viel Glück jedenfalls,
mfg
Der Biber
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 08.Juli 2005, 12:12:49
Hallo Bieber ! Ja da hast du recht. Die Playoffs sind halt immer ein toller Saisonabschluss, vor allem wenn es voraussichtlich gegen Nottingham geht, das ist mein grosses Ziel. Der Aufstieg wäre natürlich völlig illusorisch und mit meiner Mannschaft und dem kleinen Stadion auch noch nicht an der Zeit. Möchte ja nicht als Tasmania Cambridge in die Geschichte eingehen ...

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Niedi am 08.Juli 2005, 12:58:19
Hallo scampolo,

das wird ja jetzt nochmals so richtig spannend, ich denke aber das du und dein Team sicherlich das Potential dazu besitzt! Habe mal eine Frage: Solltet ihr einen Play-Off Platz erreichen und im Fall des Falles sogar aufsteigen, wie sieht es dann mit den Finanzen aus und ist man für die Premier-League konkurenzfähig? MfG Niedi
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 08.Juli 2005, 22:31:44
Hallo Niedi !
Nein, Cambridge wäre momentan in keiner Hinsicht fit für Liga 1. Die Mannschaft wäre zu schwach, die Finanzen nicht gut genug (derzeit knapp 5 Mio. Guthaben), und vor allem das Stadion ist zu klein (9.000 Plätze). Die Pläne für einen Ausbau solle angeblich schon lange bereitliegen, aber es tut sich einfach nichts.




[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Vertragsverlängerung
Nachdem der slowakische Nationalspieler Marek Spilar sich als unverzichtbarer Teil der Dreierkette erwiesen hat - sein Notenschnitt in 21 Spielen liegt bei 7,52 - galt es als offenes Geheimnis, dass Cambridge United sich um eine Vertragsverlängerung des 34jährigen bemühen würde. Heute nun wurde bekannt, dass Spilar zu etwas reduzierten Bezügen ein weiteres Jahr bis zum Juni 2010 dranhängt.


Comeback von Eberl
Durch die Verletzung von Bayraktar Hakan kommt Max Eberl (35) zu einem unerwarteten Comeback im ersten Team. Eberl verdiente sich diesen Einsatz durch einige herausragende Spiele in Cambridges Reservemannschaft.




5. Saison
41. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Sheffield Wednesday (12.) - (8.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:Awate 7 / Spilar 8, Svensson 7, McClenahan 7 / Provoost 7 (46. Heller 7), Eberl 7 / Fetai 7, Zane 7 / Biruk 7 / Goitom 7, Agbonlahor 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UUUNS


Gegen Sheffield hatten wir uns gute Chancen ausgerechnet, doch Virdis (natürlich) schockte uns schon nach 23 Minuten mit seinem Tor. In der selben Minute sah Sheffields Lee rot, eigentlich wäre damit noch viel Zeit gewesen, das Spiel zu drehen. Doch wieder einmal gelang uns kein Treffer. In der 2. Halbzeit versuchte ich alles: Mit Provoost nahm ich einen meiner DMZs für den offensiven Heller heraus, doch auch danach lief nichts zusammen.


Endstand: 2:0


Statistik:

Zuschauer: 15.416
MdS: David Wright (Sheffield)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Virdis (23.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rot.jpg[/imgqqq] Lee, Sheffield (23.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:0 Shields (80.)






5. Saison
42. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (9.) - (12.) Wolves [/size]


Aufstellung:Awate 6 / Spilar 8, Demirtas 4, McClenahan 6 (46. Gardner 6) / Provoost 5 (21. Svensson 7), Hakan 8 / Fetai 8, Zane 9 / Biruk 7 (70. Mansiz 7) / Goitom 8, Agbonlahor 8

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UUNSN


Aus und vorbei ! Mit diesem Remis haben wir unsere Chancen auf einen Play Off - Platz verspielt. In 4 Spielen kann man keine 9 Punkte mehr aufholen. Die Enttäuschung hält sich in Grenzen, wir sind halt auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Ab sofort beginnen die Überlegungen für die neue Saison. Eine Frage wird ganz wichtig sein: Mit welcher Taktik müssen wir spielen, um endlich wieder zu alter Torgefährlichkeit zurückzukehren ?


Endstand: 1:1


Statistik:

Zuschauer: 8.970
MdS: Matt Murray (Sheffield)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 0:1 Kluivert (6.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rot.jpg[/imgqqq] Demirtas, Cambridge (21.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:1 Agbonlahor (27.)






[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Überraschender Trainerwechsel !
Gerade wurde Velimir Zajec mit Portsmouth noch als der grosse Aufsteiger in die Premier League gefeiert - die Mannschaft holte gerade den 100. Punkt in dieser Saison - da verliess der Kroate mit sofortiger Wirkung seinen Arbeitsplatz um in Liverpool anzuheuern. Portsmouth muss die Aufstiegsfeier also ohne Cheftrainer durchstehen.





5. Saison
43. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Leeds United (2.) - (9.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:Awate 7 / Spilar 8, Svensson 7, McClenahan 7 / Provoost 7 (46. Gardner 7), Hakan 8 / Goitom 8, Zane 7 / Biruk 8 / Mansiz 7 (13 .Chillingworth 7), Agbonlahor 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNSNU


Lange konnten wir unsere überraschende Führung über die Zeit retten und allmählich glaubte ich schon an eine Sensation, doch dann setzte sich die Cleverness von Leeds durch, die durch diesen Sieg nun definitiv als zweiter Aufsteiger feststehen ! Wir liegen jetzt auf Platz 11 !


Endstand: 2:1


Statistik:

Zuschauer: 25.873
MdS: Benedict Vilakazi (Leeds)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 0:1 Agbonlahor (10.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Mansiz, Cambridge (13.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:1 Gray (67.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:1 Vilakazi (87.)







5. Saison
44. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (11.) - (12.) Swindon  [/size]


Aufstellung:Awate 8 / Spilar 7, Demirtas 7, McClenahan 7 (87. D'Aiello 6) / Provoost 7, Hakan 7 / Biruk 8, Maciel 6 (46. Gardner 6) / Agbonlahor 8, Heller 7 (79. Chillingworth 6) / Goitom 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSNUN


Mein Gott - wir können es noch ! Gegen Swindon taten wir uns sehr schwer. Der Sieg war einzig und allein der Treffsicherheit unseres jungen Leihspielers Gabriel Agbonlahor zu verdanken. Erstaunlich: 7 unserer letzten 8 Tore hat Gabriel erzielt !



Endstand: 2:1


Statistik:

Zuschauer: 8.553
MdS: Gabriel Agbonlahor (Cambridge)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 0:1 Savage (2.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:1 Agbonlahor (24.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:1 Agbonlahor (82.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] McClenahan, Cambridge (87.)




[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/burnley.jpg[/imgqqq]


Glückwunsch ! Burnley ist nun sicher in die Championship aufgestiegen. Nun kommt es also doch in der nächsten Saison zum Duell zwischen Cambridges und dem Team von Dan Druff


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 09.Juli 2005, 01:53:19
5. Saison
45. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Queens Park Rangers (16.) - (9.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:Awate 5 / Spilar 7, Demirtas 7, Svensson 7 / Provoost 7, Hakan 7 / Biruk 8, Zane 7 / Agbonlahor 7, Gardner 7 / Goitom 7 (46. Fetai 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNUNS


Müde. Ausgepumpt. Bei uns geht garnichts mehr. Hoffentlich ist diese Saison bald zu Ende. Vielleicht gelingt uns zum Schluss noch ein Heimsieg, dann hätten wir wohl einen einstelligen Tabellenplatz erreicht, damit wären wir nun alle zufrieden.


Endstand: 3:1


Statistik:

Zuschauer: 18.695
MdS: Jussi Jääskeläinen (Q.P.R.)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Liverani (5.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:1 Biruk (10.) Elfmeter
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:1 Liverani (13.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 3:1 Lee (73.)







5. Saison
46. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (10.) - (15.) Reading [/size]


Aufstellung:Awate 7 / Spilar 8, Demirtas 7, McClenahan 7 / Provoost 7, Hakan 7 (46. Svensson 6) / Tomlinson 7, Zane 9 / Tandy 7 (46. Guttridge 7), Goitom 9 / Agbonlahor 7 (56. Fetai 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUNSN


Vor ausverkauftem Haus lieferten wir einen tollen Saisonabschluss ab. 4 Tore - wann haben wir soviele das letztemal erzielt ? Zane mit zwei herrlichen Treffern für mich der beste Spieler heute. Und unser Platz in der Abschlusstabelle: Der ACHTE. Das ist OK für einen Aufsteiger, wir können insgesamt sehr zufrieden sein. Erwähnenswert: James Tandy erzielte im ersten Spiel nach seiner schweren Verletzung gleich wieder ein Tor. Das wird ein Mann für die nächste Saison werden !


Endstand: 4:1


Statistik:

Zuschauer: 8.976
MdS: Henok Goitom (Cambridge)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Zane (2.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:0 Tandy (10.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:1 Parkin (44.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 3:1 Goitom (75.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 4:1 Zane (78.)




Abschlusstabelle Championship - League:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle5_46.jpg[/imgqqq]


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Muffi am 09.Juli 2005, 07:08:33
Hallo Scampolo,

auch wenn es fur die Playoffs nicht gereicht hat, habt ihr doch ansonsten eine tolle Saison gespielt!
Mit dem Team, vielleicht noch an einigen Stellen verstärkt, kannst du dann doch in der nächsten Saison ganz oben angreifen!
Ich denke, dass das sowieso gesünder wäre, da ja, wie du sagst, die Voraussetzungen für die Premier League noch nicht geschaffen wurden, obwohl ich glaube, dass die Finanzen nicht das Problem wären, man bekommt doch zu Saisonbeginn weit über 10 Mio. ¬ an Fernehgeldern!

Nun bin ich aber gespannt, wer kommen und wer in der nächsten Saison gehen wird, besteht die Möglichkeit Agbonlahor zu verpflichten?Von ihm ging ja am Ende die meiste Gefahr aus!

Gruß
Muffi
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Omegatherion am 09.Juli 2005, 13:17:24
Schade, aber mehr war wohl nicht mehr drin am Ende. Aber als Aufsteiger habt ihr euch super geschlagen. Mit 2, 3 Verstärkungen, schaffst du nächstes Jahr bestimmt mindestens die Playoffs.


PS: Ist das Patrick Kluivert bei den Wolves? Wie tief ist der denn gesunken, dass er freiwillig in der Championship spielt...?  ;D
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 09.Juli 2005, 13:45:57
@Muffi, Omega
Danke für die aufmunternden Worte ! Ich hoffe auch, dass uns nächste Saison nicht zum Schluss die Luft ausgeht. Das mit den Finanzen ist so eine Sache ! Die ganze Saison über dümpelte unser Vereinsvermögen bei ca. 5 Mio. Euro herum. Durch diverse Investitionen (siehe unten) habe ich nun, zum Ende dieser Saison, nur noch 1,5 Mio, also für Zweitligaverhältnisse fast nichts. Wieviel jetzt noch durch TV dazukommt, muss ich erstmal sehen ...

Zu AGBONLAHOR: Er steht auch in der neuen Saison auf der Leihspielerliste, ich hoffe ich kann ihn nochmal holen.

Zu KLUIVERT: Es kommt ja noch besser, letzte Saison hat er sich nur von Newcastle an die Wolves ausleihen lassen, JETZT wurde er sogar nach DERBY ablösefrei abgegeben ! Unverständlich. Mit seinen 32 Jahren hat er noch tolle Werte.




Enttäuschung !

In einem Gespräch nach Saisonende mit Präsident Hunt musste ich mich schwer zusammenreissen, um nicht laut loszuschreien. Hunt hatte mir sehr gute Neuigkeiten angekündigt, entsprechend erwartungsvoll betrat ich sein Büro.

Zum einen wurde ich informiert, dass die Renovierung unserer Trainingseinrichtungen abgeschlossen seien. OK, das hat mich noch gefreut.

Des Weiteren wurde nun endgültig der Ausbau des Abbey Stadiums beschlossen: Man wird die Kapazität um 1.999 Plätze auf dann 11.000 Plätze erweitern ! Dabei kann es sich nur um einen schlechten Witz handeln, ich hatte mit 15.000 - 20.000 Plätzen gerechnet !

Zuletzt erhielt ich auch noch die Ankündigung des Transfer-Budgets: Schlappe 190.000 Euro lässt man springen ! Letztes Jahr war es noch über dreimal so viel ! Ja will man jetzt mit Gewalt wieder zurück in Liga 3 ? Ich war so enttäuscht über meine Vereinsführung, dass es in Hunts Büro um ein Haar zu einem Handgemenge gekommen wäre ...

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/streit.jpg[/imgqqq]
Peinlich: Dieser Schnappschuss erschien einen Tag später in der CAMBRIDGE TIMES





Und noch mehr Ärger !

Mit Rene Meulensteen arbeite ich zwar etwas besser zusammen als mit seinem Vorgänger, der inzwischen übrigens den Verein verlassen hat. Was Rene sich aber diese Woche leistete, brachte mich zur Weissglut.

Dass er inzwischen eine Nebenbeschäftigung aufgenommen hat, ohne diese beim Verein anzumelden - er schreibt in einem Trainer-Magazin eine regelmässige Kolummne - hätte ich ja noch hingenommen:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/meulensteeninter.jpg[/imgqqq]

Aber nun dieses: Ich hatte die beiden alten Haudegen Andreas Neuendorf und Max Eberl in die Reservemannschaft gesteckt. Beide Verträge laufen sowieso zum Ende dieser Saison aus, damit hätte ich beide los gehabt. Sie konnten sich in meinem Team ja nie durchsetzen.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/neuendorf.jpg[/imgqqq][qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/eberl.jpg[/imgqqq]

Heute morgen flattert mir nun eine Aktennotiz von Meulensteen auf den Tisch: Er hatte sich erlaubt, die Verträge der beiden Spieler um EIN VOLLES JAHR zu verlängern ! Er hatte leider die Vollmacht dazu, da ich Vertragsverlängerungen in der Jugend und Reserve gerne delegiere. Neuendorf erhält 80.000 Euro, Eberl sogar 90.000 . Und das in einer Zeit, in der ich um jeden Cent beim Präsidenten kämpfen muss.

Na gut, Schwamm drüber. Habe ja selber auch schon Mist gebaut, was die Verträge meiner Spieler angeht ...


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: corvinho am 09.Juli 2005, 15:10:04
Du hast eine sehr starke Saison gespielt. Ich an deiner Stelle hätte Rene aber auf die Straße gesetzt. Solch ein Vehalten untergräbt nur die Position des Trainers. Für die neue Saison würde ich gerne eine Dauerkarte erwerben, jetzt wo ich wieder arbeitslos bin*grummel und auf eigene story schiel*.
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Dan Druff am 09.Juli 2005, 20:13:31
Hallo Scampolo,
ein Ausbau auf 11.000 Plätze ist natürlich ein Witz, das ist ja selbst für die Championship viel zu wenig.Insgesamt hat Cambridge ja eine sehr gute Saison gespielt, auch wenn es zu den Play Offs dann doch nicht gereicht hat. Schön das Burnley wieder aufgestiegen ist, freu mich schon auf die Spiele im nächsten Jahr...

Grüße ,Dan Druff
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: cornulio am 10.Juli 2005, 11:23:21
na das war doch gar keine so schlechte saison.sicher war mehr drin aber wasbringt ein eventueller durchmarsch wenn du dann in der pl nur punkte lieferant bist. dann lieber n ziwschen stop und gute neue leute holen. was allerdings mit dem bisschen transfer budget nicht einfach wird.

ach versuch den dudu awate zu halten. der hält mich grade in der bundesliga auf platz 2-3 mit notenschnitt von fast 8... und ich bin noch zwei jahre weiter als du.

ansonsten viel erfolg in der nächsten saison! die playoffs sollten möglich sein
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 10.Juli 2005, 12:10:39

Hallo Dan ! In einem Vorbereitungsspiel habe ich Barnsley gerade weggeputzt. Deine Jungs werden es nicht leicht haben in Liga 2 ... man wird sehen...

Cornulio: Ist ja witztig - in der Vorbereitung hat Awate grade seinen Stammplatlz wieder an den Youngster LEWIS verloren. Muss ich nach deinem Hinweis nochmal drüber nachdenken.


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 10.Juli 2005, 13:23:25
Saisonvorbereitung

Für die schöne Summe von 2.500 Euro erlaubte ich der angesehenen CAMBRIDGE TIMES, einige meiner Notizen zur Vorbereitung 2009/2010 zu nutzen, um die Saure-Gurken-Zeit bis zum Anpfiff der neuen Saison zu überbrücken. Um nicht alles doppelt schreiben zu müssen, stelle ich die Zeitungsartikel einfach hier rein:



[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/timestagebuch.jpg[/imgqqq]


Teil 1 - Wie ich für Ordnung sorgte !


1. Juli 2009
Treffe zum ersten Mal mit der Mannschaft zusammen. Hatte der ganzen Truppe nach dem letzten Saisonspiel erstmal 2 volle Wochen Urlaub gegönnt. Seit zwei Wochen befindet sich das Team nun wieder im harten Aufbautraining unter der Leitung von Meulensteen. Die Trainingspläne, die wir zusammen ausgearbeitet hatten, waren knüppelhart: Ich liess alle Pausen streichen und liess stattdessen Kondition bolzen, um die lange Saison diesmal besser durchzustehen.

Treffe vor dem ersten Testspiel auch abseits des Rasens einige sehr klare Entscheidungen. Möchte, dass jeder begreifft, dass man mir in diesem Jahr nicht mehr so einfach auf der Nase herumtanzen kann:

Juninhos Vertrag als Assistenztrainer wurde nicht verlängert. Er verdiente als Assistent mehr als ich und liess nicht mit sich reden. Kein Platz mehr für ihn !

Ricky Duncan konnte seine Koffer gleich mitpacken. Meine Talentscouts hatten im letzten Jahr KEINERLEI gute Vorschläge gebracht, von den meisten Reisen kamen sie ohne einen einzigen interessanten Namen zurück. Dafür leiste ich mir keine 3 Leute, einer musste gehen.

Der Vertrag von Andreas Neuendorf wurde trotz der Vertragsverlängerung durch Meulensteen nun aufgelöst. Ich musste Andreas noch 20.000 Euro Abfindung zahlen, was ich gerne tat. Hauptsache Ruhe im Kader.

Etwas schwieriger: Die Trennung von unserem 30jährigen Brasilianer Maciel. Er war mit 300.000 Euro unser absoluter Top-Verdiener - und das als Reservist. Trotzdem wolle ich das Problem lösen, zahlte ihm noch 230.000 Euro und liess ihn gehen.

Ryan Lockett für 30.000 Euro nach Preston verkauft. Er hätte sich nie bis uns durchgesetzt, galt schon als ewiges Talent.

Bayram Fetai war die Enttäuschung der letzten Saison. Ich bekommt noch 200.000 Euro für ihn, er wird künftig in Aarhus spielen.

Ilhan Mansiz wird auf eigenen Wunsch nicht mehr spielen. Er bleibt allerdings Mitglied meines Trainerstabes und wird künftig zusammen mit Teddy Sheringham für das Offensivtraining verantwortlich sein.


Verpassen Sie nicht die nächste Folge. Dort werden einige hochinteressante Neuzugänge vorgestellt. Ausserdem: Die Testspiele beginnen !



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: The Beeberman am 10.Juli 2005, 17:55:54
hi Scampolo,
sehr schöne Idee, dein geheimes Tagebuch zu veröfffentlichen! :)
Bin sehr gespannt auf die hochinteressanten Neuen!
mfg
Der Biber
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 10.Juli 2005, 21:02:11
@Bieber: Und genau DICH dürfte einer der Neuen besonders interessieren ...



[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/timestagebuch.jpg[/imgqqq]


Teil 2 - Es wird Ernst !

2. Juli 2009
War ein interessanter Tag gestern. Begrüsste morgens fast alle unsere Neuzugänge auf dem Trainingsgelände (Anmerkung d. Redaktion: Komplettübersicht im Anhang). Freute mich am meisten über den 30jährigen Danny Allsopp von Hull, den ich gegen den Ratschlag meines Co-Trainers verpflichtet habe. Von ihm hört man ja Wunderdinge ! Im Verein wird mir der Vorwurf gemacht, ich hätte viel zu viele Mittelfeldspieler geholt. Mag sein, aber ich muss mit meiner Taktik ja 6 Plätze im Mittelfeld besetzen.

Hatten dann unser erstes Testspiel. Traditionsgemäss begrüssten wir Carlise United im Abbey Stadium - ein Verein, mit dem mich eine alte Freundschaft verbindet. Siegten verdient mit 6:0 ! Was für ein Start in die neue Saison ! Danny Allsopp empfahl sich mit 2 Toren nachdrücklich für höhere Aufgaben. Morgen stösst allerdings auch Gabriel Agbonlahor zu uns. Wieder für ein Jahr als Leihspieler. Das sieht nach einem gesunden Konkurrenzkampf aus.

Awate und Lewis hielten je eine Halbzeit lang. Auch hier ist noch längst nicht klar, wer die Nummer 1 im Tor wird.


Anhang - Alle Neuzugänge im Überblick

Salvatore Bocchetti, 22, VZ, Ablösefrei von Ascoli
Marius Stankevicius, 28, V/DM R, Ablösefrei von Lanciano

Milos Dimitrijevic, 25, OMZ, Ablösefrei von Nantes
Sandro Bloudek, 23, OMZ, Ablösefrei vom AC Mailand
Chris Burke, 25, OMR, Ablösefrei von den Glasgow Rangers
Jose Fernando Marques, 24, OMR,  Ablösefrei von Santander

Emilio Renteria, 24, S RZ, Ablösefrei von Wolfsburg
Gabriel Agbonlahor, 22, S LZ, Kostenlos geliehen von Aston Villa
Danny Allsopp, 30, TZ, Ablösefrei von Hull





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/timestagebuch.jpg[/imgqqq]

Teil 3 - Die Testspiele

25. Juli 2009
Bin mit meiner Mannschaft hochzufrieden ! In 6 Testspielen holten wir 5 Siege und 1 Unentschieden. Dabei trafen wir sogar zweimal auf den Premier-Ligisten Fulham und auf den schottischen Erstligisten Clycle. Auch das Torverhältnis von 17:4 lässt auf eine tolle Saison hoffen.

Hier mal die Torschützenliste. Ist nicht ganz aussagekräftig, da einige Spieler ja erst im Laufe der Zeit zu uns gestossen sind. Die besondere Qualität von Danny Allsopp dürfte jetzt aber nicht mehr bestritten werden:

7 Tore Danny Allsopp
2 Tore Sebastiano Zane
2 Tore Gabriel Agbonlahor
1 Tore Ezekiel Tomlinson
1 Tore Jose Fernado Marques
1 Tore Henok Goitom
1 Tore Shai Biruk
1 Tore Sandro Bloudek
1 Tore Chris Burke

Die Zeit für meinen mittlerweile 27jährigen Ex-Torjäger Daniel Chillingworth scheint vorbei zu sein. Ich setzte ihn auf die Transferliste. Von der Goldenen Mannschaft, die zweimal aufgestiegen ist, ist jetzt nur noch Luke Guttridge übrig.

Ach ja: Fiel heute beim Zeitunglesen fast vom Stuhl: Die Experten nennen als Aufstiegskandidaten natürlich Middlesbrough und Nottingham. Aber auch uns werden Aussenseiterchancen eingeräumt ! Wahnsinn, gleich 20 mal kopiert und an die Mannschaft verteilen lassen.


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: DasLink am 10.Juli 2005, 21:07:00
du kannst doch Daniel Chillingworth nicht verkaufen... das ist doch eine der Identifikationsfiguren deiner Story ;)
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: The Beeberman am 10.Juli 2005, 21:25:52
 :)
Freut mich sehr, dass du Danny verpflichtet hast! Anscheinend scheint er sich auch bei dir schon sehr gut eingefunden zu haben, 7 Tore in der Vorbereitung sind ja nicht schlecht, auch wenn er nicht mehr der Jüngste ist. Hoffe er wird dir ähnlich viel Freude bringen wie mir, von deinen anderen Neuen ist mir leider gar keiner ein Begriff...
Wünsch dir jedenfalls viel Glück für die neue Saison!
mfg
Der Biber
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 10.Juli 2005, 21:34:20

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/timestagebuch.jpg[/imgqqq]

Teil 4 - Raus ins Rampenlicht

1. August 2009
OK, heute ist es soweit. Die 6. Saison unter meiner Leitung fängt an. Wir empfangen zuhause den Abstiegskandidaten FC Watford. Habe gestern bis spät in die Nacht an meinem Kader gebastelt. Das Ergebnis:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/taktik6.jpg[/imgqqq]

Später noch unangenehmes Gespräch mit Roger Hunt. Fordert mich unmissverständlich auf, Daniel Chillingworth und Richard Heller ins erste Team zu nehmen. Beide wären Identifikationsfiguren für den Verein - mein Gott, wo hat er das denn gelesen ?

Versuche gegenzuhalten: Die Anzahl der Tore von Chillingworth in den letzten Jahren spricht Bände: 29 - 13 - 9 - 3 ! Was soll ich mit ihm in der ersten Mannschaft ? Und dann noch Heller: Ein 21jähriger Jungspund, erst seit letztem Jahr bei uns, noch nichts geleistet, aber schon Publikumsliebling. Warum nur ? Ich begreife es nicht.

Wir einigen uns auf einen Mittelweg: Beide Spieler sollen zunächst mal in der Reserve ihre Qualitäten beweisen, in 4 Wochen gebe ich beiden nochmal eine echte Chance.

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 10.Juli 2005, 23:19:36
Anpfiff zur 6. Saison bei Cambridge United



6. Saison
1. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (-) - (-) Watford [/size]


Aufstellung:
Lewis 7 / Spilar 7, Demirtas 7, McClenahan 7 / Provoost 7 (59. Svensson), Guttridge 7 / Biruk 6 (4. Goitom 8 ), Zane 7 / Tandy 7, Bloudek 6 (46. Renteria 7) / Allsopp 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - - - -


Schade, dass war ein ziemlich schwacher Saisonbeginn. Wir waren zwar das klar bessere Team, aber die Schußschwäche vom letzten Jahr haben wir noch nicht ablegen können. Goitom wurde zwar Mann des Spieles, brachte mich aber trotzdem zum Kopfschütteln: Kurz vor Schluss hätte er nach einem tollen Solo den Ball locker zum freistehenden Allsopp schieben können, schoss dann aber eigensinnig selbst.


Endstand: 0:0

Zuschauer: 7.760 (97%)
Spieler des Tages: Henok Goitom (Cambridge)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Biruk, Cambridge (4.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Provoost, Cambridge (59.)






[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Na toll ! Die Saison hat noch nicht mal richtig angefangen, da habe ich schon 4 Verletzte zu beklagen: Hakan, Provoost, Burke und Biruk. Also fast meine ganzes Mittelfeld. Gegen Plymouth stehen wir also schon fast mit dem Rücken zur Wand.



6. Saison
2. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Plymouth (9.) - (12.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:
Lewis 6 (46. Awate 8 ) / Spilar 7, Demirtas 7, D'Aiello 8 / Stankevicius 6, Guttridge 7 / Goitom 7 (46. Renteria 7), Zane 7 / Tandy 7, Bloudek 7 / Allsopp 7 (46. Agbonlahor 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - - - U


Davor hatte ich Angst. Ein echter Fehlstart ! Lewis hielt heute so schlecht, dass ich ihn zur Halbzeit rausnahm. Seinen Stammplatz hat er nun eventuell doch noch an Awate verloren, der klar besser war. Allsopp zeigte nicht mal einen Bruchteil seiner Torgefährlichkeit aus den Testspielen. Ich bin ratlos - und das schon am 2. Spieltag.


Endstand: 2:1

Zuschauer: 17.437
Spieler des Tages: Steve Kabba (Plymouth)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Kabba (18.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:1 Goitom (22.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 2:1 Kabba (45.)





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Auf dringenden Rat meiner Assistenztrainer werde ich dem jungen Mittelfeldspieler Andy Brown (17, OMZ), eine Chance in der ersten Mannschaft geben. Er hat es in meinre U18-Mannschaft schon zum Kapitän gebracht und ist dort der beste Spieler. Durch meine vielen Verletzten wird er wohl im nächsten Spiel von Beginn an auflaufen dürfen.




6. Saison
3. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (18.) - (23.) Wolves [/size]


Aufstellung:
Awate 8 / Spilar 8, Demirtas 7, D'Aiello 8 / Guttridge 7, Hakan 7 / Goitom 10, Zane 6 (10. Marques 8 ) / Tandy 8, Brown 6 (46. Allsopp 7) / Agbonlahor 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - - UN


Endlich - das war ein richtig gutes Spiel. Andy Brown zeigte noch viele Schwächen, aber irgendwie gefällt mir der Junge. Welchem 17jährigen ausser ihm wäre es eingefallen, in der 2. Minute gleich einen Elfmeter selber zu schiessen ! Ok, er scheiterte, aber sein Mut hat mich gefreut. D'Aiello nutzte die Chance, dass McClenahan bei der australischen Nationalmannschaft ist. Er ist derzeit einer unserer Besten und schoss das wichtige 2:0.


Endstand: 2:0

Zuschauer: 7.965 (100%)
Spieler des Tages: Henok Goitom (Cambridge)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/elfv.jpg[/imgqqq] Brown, Cambridge (2.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Goitom 1:0 (4.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Zane, Cambridge (10.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] D'Aiello 2:0 (21.)



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 11.Juli 2005, 20:09:31

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/heller.jpg[/imgqqq]

Ich bin mittlerweile der Einzige, der Richard Heller für nichts weiter als einen einen jungen Schnösel hält. Verrückt ! Jeder andere im Verein liegt ihm zu Füssen. Was finden die nur alle an ihm ? Jetzt meldete sich Richard auch noch selbst zu Wort und forderte massiv seinen Einsatz im ersten Team. Na also so gehts ja auch nicht !

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/hellerunz.jpg[/imgqqq]





6. Saison
4. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Queens Park Rangers (9.) - (10.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:
Awate 7 / Spilar 6, D'Aiello 7, McClenahan 7 / Guttridge 7, Hakan 8 / Goitom 7, Stankevicius 6 (46. Marques 7) / Tandy 7, Bloudek 7 / Allsopp 5 (46. Agbonlahor 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - - UNS


Ach du liebe Zeit, die Queens Park Rangers waren heute bärenstark ! Wir konnten fast keinen Zweikampf oder Laufduell gewinnen. Mist. Mache ich im Training was falsch ? Wir finden uns auf einem völlig unerwartet schlechten 15. Platz wieder.


Endstand: 3:1

Zuschauer: 19.123

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Ormerod 1:0 (4.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Bloudek 1:1 (8.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Davies 2:1 (15.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Langley 3:1 (54.) Elfmeter







6. Saison
1. Runde Ligapokal

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/ligapokal.jpg[/imgqqq] Cambridge United (EC.) - (L2.) Southend  [/size]


Aufstellung:
Awate 7 / Spilar 7, D'Aiello 7, McClenahan 7 / Guttridge 7, Hakan 8 / Biruk 9, Marques 7 (70. Bloudek 6) / Tandy 7, Goitom 10 / Allsopp 8 (46. Agbonlahor 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: - UNSN


Wer dieses Spiel gesehen hat weiss, wo derzeit unsere Probleme liegen: Gegen den Viertligisten liess ich in Bestbesetzung spielen, damit mein Team mal wieder ein Schützenfest zustandebringt. Was ich dann sah konnte ich kaum glauben: ZWEI Abseitstore durch Allsopp, ZWEI Pfostenschüsse durch Tandy und Agbonlahor und EINEN verschossenen Elfmeter durch Spilar ! Wer bietet mehr ! Aber egal - 2:0, wir sind eine Runde weiter.


Endstand: 2:0

Zuschauer: 5.510

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Allsopp 1:0 (45.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Allsopp, Cambridge (45.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/elfv.jpg[/imgqqq] Spilar, Cambridge (48.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Agbonlahor 2:0 (54.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Marques, Cambridge (70.)



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 11.Juli 2005, 23:12:35
6. Saison
5. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (15.) - (9.) Middlesbrough [/size]


Aufstellung:
Awate 5 / Spilar 7, D'Aiello 7, McClenahan 7 / Dimitrijevic 6 (46. Brown 7), Hakan 7 / Biruk 7, Bloudek 6 (46. Renteria 7) / Tandy 7,Goitom 7 / Allsopp 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNSNS


Ich kann meiner Mannschaft heute eigentlich keinen Vorwurf machen. Sie hat alles gegeben und gegen einen der beiden Top-Favoriten auf den Aufstieg leider knapp verloren. Die Rekord-Anzahl von 7 gelben Karten für unser Team zeigt, dass es heute nicht am Kampf gelegen hat. Aber spielerisch reichte es nicht. Jetzt nur nicht in Panik verfallen. Weitermachen.


Endstand: 0:1

Zuschauer: 7.970 (100%)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Suazo 0:1 (23.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rot.jpg[/imgqqq] Suazo, Middlesbrough (56.)






6. Saison
6. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Derby (17.) - (19.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:
Awate 5 / Spilar 7, Demirtas 7, D'Aiello 7 / Hakan 7, Guttridge / Biruk 7, Marques / Tandy 7 (60. Allsopp, 77, Renteria),Goitom 7 / Agbonlahor 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSNSN


Schweißgebadet verliess ich nach dem Abpfiff die Trainerbank. Unser Sieg war zwar verdient, aber trotzdem zum Schluss nochmal in Gefahr gekommen. Warum schiesst ausser Goitom keiner Tore bei uns ? Auch Agbonlahor scheint alles verlernt zu haben.


Endstand: 0:1

Zuschauer: 21.246

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Goitom 0:1 (52.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Allsopp, Cambridge (77.)




[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/allsopp.jpg[/imgqqq]

Es sah zuerst so harmlos aus: Danny Allsopp hat sich im letzten Spiel gegen Derby einen Beinbruch zugezogen und muss voraussichtlich 5 Monate pausieren ! Eine Hiobsbotschaft. Muss ich jetzt doch wieder auf Daniel Chillingworth setzen ?


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Omegatherion am 12.Juli 2005, 13:06:42
Ui. Das war ja ein totaler Fehlstart in die Saison. Und dann fällt auch noch Allsopp 5 Monate aus. Dich hats bisher ziemlich hart erwischt. Hoffentlich ändert sich das bald wieder.
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: DasLink am 12.Juli 2005, 13:41:22
Die 4 Wochen sind doch mittlerweile um... langsam solltest du Chillingworth wieder eine Chance geben ;-)
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 12.Juli 2005, 15:02:03

Du hast richtig mitgezählt. Aber wie das Leben so spielt: Sowohl Heller als auch Chillingworth sind seit Wochen verletzt und haben auch in der Reserve noch kein einziges Spiel absolviert ! Trotzdem. Sobald die beiden wieder fit sind muss ich sie wohl oder übel mal bringen.


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: The Beeberman am 12.Juli 2005, 21:35:34
Ui,ui,ui. So einen Saisonstart will eigentlich jeder Trainer vermeiden, schade.
Durch den Sieg sieht es wieder etwas besser aus, hoffentlich geht es so weiter, auch ohne Allsopp, was ich sehr schade finde.
5 Monate, und der Jüngste ist er auch nicht mehr, bin mal gespannt ob er jemals wieder in Tritt kommt... :-/
Auf jeden Falls wünsche ich dir viel Glück und Erfolg in den nächsten Spielen,
mfg
Der Biber
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 12.Juli 2005, 23:45:21
@Beeber
Ich denke schon dass Allsopp nochmal in Form kommt. Er hat eigentlich nicht schlecht gespielt, nur halt nicht getroffen ...




[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/times.jpg[/imgqqq]

Scampolo, kurz vor der Fahrt nach Reading stehen Sie uns noch für ein kurzes Interview zur Verfügung. Wie ist die Stimmung im Team ?

Naja, momentan leider nicht so besonders. Wir liegen auf Platz 17, damit hat vor der Saison niemand gerechnet. Das Spiel heute ist also schon ein richtiges Abstiegsduell.

Wen wollen Sie aufstellen ? Stimmt es, dass Danny Allsopp und Rocco D'Aiello verletzt ausfallen ?

Stimmt. Im Sturm wird Gabriel Agbonlahor auflaufen, aber auch Daniel Chillingworth kommt vielleicht zum Einsatz. Auch der junge Richard Heller bekommt eine Chance. Er ist zwar noch nicht wieder richtig fit nach seiner Verletzung, aber er soll trotzdem mal zeigen was er kann.

Danke für das Gespräch und viel Erfolg in Reading ! Das Spiel wird übrigens Live übertragen !




6. Saison
7. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Reading (20.) - (17.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:
Awate 7 (46. Lewis 8 ) / Spilar 7, Demirtas 5, Stankevicius 6 / Hakan 7, Provoost 8 / Biruk 7, Marques 7 / Goitom 7, Heller 5 (46. Burke 7) / Agbonlahor 7 (68. Chillingworth 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNSNS


Brutal. Es war eigentlich ein ordentliches Spiel, von beiden Seiten. Mit dem Unentschieden auswärts hätte ich sogar leben können. Doch das Gegentor in der 92. Minute drückt uns nun endgültig in den Abstiegskampf. Zu allem Überfluss fällt mein Torwart Awate auch noch einen Monat mit Bänderdehnung aus. Richard Heller war ein Totalausfall. Ausser grossen Worten hat er nicht viel drauf.


Endstand: 1:0

Zuschauer: 17.588

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Awate, Cambridge (45.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] 1:0 Esteban (92.)





Änderungen

Das es so nicht weitergehen konnte war allen im Verein klar. Neue Spieler können wir nicht aus dem Hut zaubern, so bleibt mir also nur das Allheilmittel: Eine neue Taktik muss her ! Ich denke, bei der momentanen Verunsicherung tut uns ein ganz klassisches 4-4-2 ganz gut. Das hätte auch den Vorteil, dass ich wieder mit 2 Spitzen spielen lassen könnte. Unsere 5 Tore in 7 Spielen zeigen deutlich, wo der Hund begraben liegt.





6. Saison
8. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (18.) - (11.) Blackburn [/size]


Aufstellung:
Lewis 8 / Provoost 7, Spilar 7, Demirtas 8, McClenahan 7 / Tandy 7 (66. Renteria 7), Burke 6 (46. Bloudek 7), Hakan 7, Biruk 7 / Agbonlahor 7, Goitom 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSNSN


Wieder kein Tor geschossen. Trotzdem fand ich unser Spiel nun wesentlich besser als zuletzt. Ich werde an dieser Taktik zunächst festhalten. Für den Schreck des Tages sorgte mein Torwart Lewis: Ohne jeden Grund eilte er in der 60. Minute bei einer Ecke für uns mit nach vorne und bedrängte den Torwart ! Nicht auszudenken, wenn der anschliessende Konter von Blackburn uns das Genick gebrochen hätte !


Endstand: 0:0

Zuschauer: 7.946 (100%)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Tandy, Cambridge (66.)




Schlimmer Saisonstart für uns. Doch was soll der Aufstiegskandidat Nr. 1 Nottingham erst sagen ?

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle6_8.jpg[/imgqqq]


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 13.Juli 2005, 19:34:03

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/lakes.jpg[/imgqqq]

Umittelbar nach dem Spiel gegen Blackburn übergab ich die Trainingsgeschäfte für 3 Tage Meulensteen. Ich brauchte einfach mal eine Auszeit. In meinem Kopf spuckten nur noch Taktik-Schemata und Spielernamen herum. Ein langes Wochenende im Lake District wirkte Wunder.

Als ich zurückkam gab ich sofort einige Anweisungen: Richard Heller und Daniel Chillingworth werden wieder ins Reserveteam gesteckt. Ich kann meine Zeit nicht mit Spielern vergeuden, die auf dem Platz dann doch nichts zeigen.

Dafür versuche ich lieber nochmal einen vertraglosen Stürmer zu holen, der für Allsopp einspringt solange der krank ist. Für das folgende schwere Pokalspiel in Birmingham werden die Spieler auf dem Platz stehen, die bisher noch die besten Leistungen gezeigt haben.

Mitten in meine neu erwachte gute Laune platzte dann allerdings ein Interview, dass mein Mittelfeldspieler Shai Biruk gegeben hatte: Er hätte noch einiges vor in seiner Karriere und wünscht sich den wechsel zu einem grösseren Verein ...





6. Saison
2. Runde Ligapokal

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/ligapokal.jpg[/imgqqq] Birmingham (PL.) - (EC.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:
Lewis 6 / Provoost 6, Spilar 6, D'Aiello 6, McClenahan 6 / Zane 7 (46. Tomlinson 6), Biruk 6, Burke 6 (46. Stankevicius 6), Marques 6 / Agbonlahor 6, Goitom 6

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNSNU


Heute hätte ich mir ein Wunder gewünscht. Ein Überraschungssieg auswärts beim Erstligisten hätte vielleicht der Auftakt zu einer Siegesserie werden können. Nun - es hat nicht geklappt ! Hoffentlich leidet die Moral der Mannschaft nicht allzusehr durch die hohe Niederlage.


Endstand: 4:0

Zuschauer: 19.650

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Gilberto 1:0 (12.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Gilberto 2:0 (25.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Carter 3:0 (38.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Elmander 4:0 (48.)





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/blake.jpg[/imgqqq]

Gottseidank konnten wir auf dem freien Markt ziemlich schnell einen neuen Stürmer auftreiben. Der vertragslose Robbie Blake (33) ist hocherfreut, nochmal ein Jahr im Profifussball dranhängen zu können.

Blake hat 3 Länderspiele für England bestritten und stand zuletzt bei Birmingham unter Vertrag. Im Angriff sieht es nun wieder ein bisschen besser aus.


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Dan Druff am 14.Juli 2005, 14:51:48
Hallo Scampolo,
mit Robbie Blake hast du dir einen Ex-Claret geangelt, der dich bestimmt wieder nach oben schießen wird, schreib mal die Play-Offs noch nicht ab, die Saison ist ja noch lang.Ärgerlich ist es immer, wenn sich die Spieler so egoistisch und undankbar zeigen wie im Falle Biruk- leider aber doch sehr realistisch.....

Grüße aus Burnley, Dan Druff
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 14.Juli 2005, 22:27:04
Hallo Dan. Dass Blake bei Burnley gespielt hat wusste ich garnicht. Hab mal nachgeschaut, er hat dort ja wirklich viele Tore geschossen. Das gibt Hoffnung ....



Mannschaftssitzung

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/mannschaftssitzung.jpg[/imgqqq]

Ich spüre, dass diese Saison jetzt an einem Scheideweg angekommen ist. 4 Punkte trennen uns von den Abstiegsplätzen, 7 Punkte von den Play Offs. Ich bin mir sicher: Wenn uns im Heimspiel gegen Hull nun endlich mal ein überzeugender Heimsieg gelingen würde, könnten wir das Ruder vielleicht noch rechtzeitig herumreissen. Ich WILL nach wie vor in die Play Offs. Genau das versuche ich der Mannschaft zu vermitteln, kurz bevor sie auf den Rasen musste.




6. Saison
9. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (16.) - (19.) Hull  [/size]


Aufstellung:
Lewis 10 / Provoost 7, Spilar 7, D'Aiello 7, McClenahan 7 / Zane 7, Biruk 9, Burke 6 (46. Blake 6), Marques 7 / Agbonlahor 7, Goitom 8

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSNUN


Schade, so richtig kann man diesen knappen Sieg nicht als Befreiungsschlag bezeichnen. Zum absoluten Helden wurde unser Torwart Joe Lewis, der heute die unglaublichsten Dinger herausholte. Alle anderen spielten nervös und unsicher. Das Tor durch Agbonlahor fiel dann eher glücklich. Blake mit einer unglücklichen Aktion, als er sich in die Reihe meiner Elfmeter-Versager in dieser Saison einreihte. Schon das drittemal passiert uns das !


Endstand: 1:0

Zuschauer: 7.954 (100%)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Miller, Hull (34.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Agbonlahor 1:0 (70.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/elfv.jpg[/imgqqq] Blake, Cambridge (89.)







6. Saison
10. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Sheffield United (3.) - (16.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:
Lewis 8 / Provoost 8, Spilar 8, D'Aiello 8, McClenahan 7 / Zane 8, Biruk 9, Bloudek 7 (46 .Guttridge 7), Marques 7 / Agbonlahor 7, Goitom 7 (46. Blake 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNUNS


OK, langsam kann man wieder hoch erhobenen Hauptes durch Cambridge laufen. Das Remis gegen den Tabellendritten war ehrenhaft erkämpft und verdient, obwohl uns Billy Paynter mit seinem verschossenen Elfmeter natürlich ordentlich helfen musste.


Endstand: 2:2

Zuschauer: 27.628

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Savage 1:0 (2.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Biruk 1:1 (12.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Wellens, Sheffield Utd. (42.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Agbonlahor 1:2 (46.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Paynter 2:2 (70.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/elfv.jpg[/imgqqq] Paynter, Sheffield Utd. (82.)





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/clenahan.jpg[/imgqqq]

Trent McClenahan kam unter der Woche in mein Büro und bat mich darum, seinen Vertrag mal zu überprüfen. Er meinte, andere Spieler seiner Klasse würden deutlich mehr verdienen.

Ich musste tatsächlich feststellen: Trent verdient lächerliche 28.000 Euro im Jahr ! Unglaublich, er ist seit Jahren einer unserer Besten. Ich biete ihm 150.000 Euro an, was der Spieler auch akzeptiert.




6. Saison
11. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (15.) - (2.) Ipswich [/size]


Aufstellung:
Lewis 7 / Provoost 7, Svensson 7, D'Aiello 7, McClenahan 7 / Tandy 7, Biruk 7, Goitom 7, Marques 7 / Agbonlahor 7, 46. Blake 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUNSU


Blake mit seinem ersten Tor für uns ! Das war eigentlich das erfreulichste am heutigen Spiel. Insgeheim hatte ich einen Heimsieg für möglich gehalten, aber der Zweite der Tabelle zeigte, warum er da oben steht. Spielte zwar nicht besser, aber nervenstärker als wir.


Endstand: 1:1

Zuschauer: 7.952 (100%)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Oakley 0:1 (15.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Collins, Ipswich (45.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Blake 1:1 (84.) Elfmeter





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Dudu Awate hat seine schwere Verletzung überwunden und trainiert wieder voll mit. Pech für ihn, dass der 10 Jahre jüngere Joe Lewis mit einem Notenschnitt von 7,50 sich seinen Stammplatz erstmal fest erobert hat.


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Omegatherion am 15.Juli 2005, 13:16:05
Da steht dir wohl ein ganz schwieriges Jahr bevor. Aber es kann ja nicht immer so steil aufwärts gehen, wie in den letzten Jahren.
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 17.Juli 2005, 11:44:23
Wahre Worte, Omega ! Obwohl die Zeichen inzwischen wieder leicht nach oben zeigen ...




6. Saison
12. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Sunderland (1.) - (16.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:
Lewis 8 / Provoost 8, Svensson 8, D'Aiello 7, McClenahan 6 (8. Stankevicius 8 ) / Zane 7 (60. Tomlinson 7), Biruk 8, Guttridge 8, Marques 8 / Agbonlahor 8, 46. Goitom 8

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNSUU


Was für ein Spielplan ! Nach dem Dritten und dem Zweiten mussten wir nun logischerweise zum Ersten reisen. Auch hier hoffte ich auf einen glücklichen Punkt. Doch meine Mannschaft überraschte mich auf ganzer Linie ! Auslöser unseres tollen Sieges war kurioserweise die Verletzung von Trent McClenahan. Sein Ersatzmann Marius Stankevicius war kaum auf dem Platz, da gelang ihm auch schon der sensationelle Pass nach vorne, der den Führungstreffer brachte. In der zweiten Hälfte spielten meine Jungs wie in alten, besseren Zeiten.


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/stankevicius.jpg[/imgqqq]
War dieses Spiel der Durchbruch für dem litauischen Nationalspieler Marius Stankevicius ?


Endstand: 1:3

Zuschauer: 23.953

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] McClenahan, Cambridge (8.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Zane 0:1 (11.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Johnson 1:1 (23.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Agbonlahor 1:2 (45.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Goitom 1:3 (48.)






[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Cambridge United im Glück - ist das die Wende ?

Der 17.10.2009 wird in der Vereinsgeschichte vielleicht mal unter dem Titel Goldener Oktober eingehen ! An diesem Tag gelang uns nicht nur der sensationelle Auswärtssieg beim Spitzenreiter Sunderland.

Am selben Abend erhielten wir vom Bauunternehmen die Meldung, dass die Erweiterung des Abbey Stadiums um 1.999 auf jetzt 11.000 Plätze fertiggestellt wurde ! Ist zwar nicht grade viel, aber ein kleiner Schritt in Richtung normale Profimannschaft.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/virdis.jpg[/imgqqq]

Aber noch nicht genug damit: Glücklicherweise halte ich ja immer telefonischen Kontakt zu meinen Ex-Spielern, zumindest wenn ich sehr zufrieden mit ihnen gewesen bin. So habe ich auch als erster erfahren, dass unser ehemaliger Torjäger Francesco Virdis bei Sheffield Wednesday inzwischen nur noch in der Reserve eingesetzt wird ! Ich reagierte sofort und bot Sheffield ein Leihgeschäft an. Und Sheffield akzeptierte ! Wenn der Spieler jetzt noch zustimmt, könnte Francesco bald zumindest für 3 Monate seine Fussballstiefel wieder bei uns schnüren und würde damit eine ganze Stadt glücklich machen !


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: cornulio am 17.Juli 2005, 20:11:40
na das wär doch mal ein ding. hoffentlich kann virdis auch an die alten zeiten anknüpfen. der hätte mal nich dem ruf des geldes folgen sollen ;)
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: con Funghi am 17.Juli 2005, 20:57:16
Ah, Virdis ist zurück. Der kommt durchaus gelegen.

Viel Glück für die nächsten Spiele!
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 17.Juli 2005, 21:12:45
Ja, mit Virdis wäre mir ein ganz grosser Coup gelungen. Ich setze grosse Hoffnungen auf ihn. Es kann jetzt eigentlich nur noch am Spieler selber scheitern, doch das glaube ich nicht. Immerhin steht bei Lieblingsverein immer noch Cambridge United  bei seinen persönlichen Daten.




6. Saison
13. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (13.) - (11.) Doncaster [/size]


Aufstellung:
Lewis 8 / Provoost 7, Svensson 7, D'Aiello 7, Stankevicius 7 / Zane 8, Biruk 10, Guttridge 7, Marques 7 (46. Burke 6, 51. Tomlinson 7) / Agbonlahor 7, 46. Goitom 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSUUS


Die Eröffnungsfeier zur Stadionerweiterung wurde gekrönt von einem tollen Sieg meiner Mannschaft. Die erste Halbzeit gehörte zum Spannendsten, was ich hier je gesehen habe. Schon nach 3 Minuten hatte Doncaster einen Pfostenschuss zu verzeichnen und meine Abwehr musste den Ball bereits zweimal von der Linie kratzen. Danach konnten wir unser Spiel besser ordnen. Goitom war in dieser Phase der Beste, er eroberte sich immer wieder die Bälle am eigenen Strafraum und marschierte damit nach vorne. In der zweiten Halbzeit übernahm Biruk diese Rolle.

Mit diesem Sieg arbeiten wir uns auf Platz 11 vor und liegen damit erstmals in der oberen Tabellenhälfte !


Endstand: 1:0

Zuschauer: 10.984 (100%)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Goitom 1:0 (38.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] McMullan, Doncaster (45.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Burke, Cambridge (51.)





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Quo Vadis Nottingham Forest ?
... und es geht immer noch ein bisschen tiefer ! Nottingham Forest war als Aufstiegskandidat No. 1 in die Saison gestartet. Nach der Heimniederlage gegen Ipswich liegt die Mannschaft nun auf dem letzten Platz und steckt in akuter Abstiegsgefahr ! Noch sitzt der irische Trainer Mick McCarthy fest im Sattel, doch der Druck wird langsam grösser.


Virdis ist wieder da !
Es hat geklappt ! Francesco Virdis steht uns ab sofort wieder für 3 Monate zur Verfügung. Da Henok Goitom sich im letzten Ligaspiel verletzt hat, könnte Virdis schon im nächsten Ligaspiel zu einem Einsatz kommen. Insider befürchten, dass die hohen Erwartungen in Cambridge eine zu hohe Last für den jungen Stürmer bedeuten können.



Logisch, dass bereits einen Tag später ein Interview mit dem Star aus alten Tagen in der Cambridge Times erschien:


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/times.jpg[/imgqqq]

Francesco, wie hast du dich gefühlt, als du das Trainingsgelände von United nach so langer Zeit mal wieder betreten hast ?

Natürlich super ! Es ist doch kein Geheimnis, dass ich mich hier immer sehr wohl gefühlt habe und hier sicher auch die erfolgreichste Zeit meiner Karriere hatte.

Du bist damals ja freiwillig zu Sheffield Wednesday gewechselt. Was hast du dir von diesem Wechsel versprochen und ist alles in Erfüllung gegangen ?

Bitte vergessen Sie nicht, dass ich ja immer noch bei Sheffield unter Vertrag stehe und auch bald wieder zurückkehren werde. Mein erstes Jahr war sehr erfolgreich. ich war Stammspieler und konnte 13 Tore erzielen. Umso erstaunter war ich, dass ich in dieser Saison plötzlich nur noch in der Reservemannschaft auflaufen durfte. Aus irgendeinem Grund wird dort das Eigengewächs Steven MacLean nun bevorzugt. Damit muss ich leben.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/virdis2.jpg[/imgqqq]
Franceso Virdis in Aktion

Francesco, wir wünschen dir erfolgreiche 3 Monate im Abbey Stadium - und vielleicht wird ja doch noch mehr daraus !

Nun, alles ist möglich ! Danke für die guten Wünsche.




6. Saison
14. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cardiff (23.) - (11.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:
Lewis 8 / Provoost 6, Svensson 6, D'Aiello 7, Stankevicius 6 / Tomlinson 7, Biruk 9, Guttridge 8, Marques 8 / Agbonlahor 7 (38. Renteria 7), 46. Virdis 8

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SUUSS


Wie im Märchen müssten sich derzeit unsere Anhänger fühlen ! Kann es eine bessere Dramaturgie geben ? Der Publikumsliebling Virdis läuft nach über einem Jahr wieder für uns auf - und schiesst sofort das goldene Tor zum Sieg ! Es war zwar ein ziemlich verstolperter Ball aus 20 Metern, der überraschend für alle irgendwie ins Tor hoppelte, aber wen schert das ? Es geht aufwärts !


Endstand: 0:1

Zuschauer: 12.666

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rot.jpg[/imgqqq] Svensson, Cambridge (32.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Agbonlahor, Cambridge (38.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Virdis 0:1 (43.)







6. Saison
15. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (11.) - (20.) Crewe [/size]


Aufstellung:
Lewis 7 / Provoost 8, Demirtas 7, D'Aiello 7, Stankevicius 8 / Zane 8, Biruk 8 (46. Guttridge 7), Bloudek 8, Marques 9 / Blake 10 , 46. Virdis 7 (46. Renteria 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UUSSS


Irgendwie scheint ein Knoten in unserem Spiel geplatzt zu sein. Jetzt trifft auf einmal jeder. Beeindruckend vor allem der Hattrick von Robbie Blake, der eigentlich nur deshalb in der Mannschaft stand, weil Goitom noch verletzt ist. In der Tabelle scheint nun wieder plötzlich alles möglich zu sein.


Endstand: 4:1

Zuschauer: 10.405 (95%)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Blake 1:0 (12.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Blake 2:0 (36.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Blake 3:0 (40.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Renteria 4:0 (64.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Varney 4:1 (78.) Elfmeter




Cambridge mit dem grössten Sprung in der Tabelle. Auch Burnley als Aufsteiger hält sich wacker.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle6_15.jpg[/imgqqq]

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: con Funghi am 18.Juli 2005, 12:19:45
du hast aber auch ein Pech mit Verletzungen. Woran liegt's? Werden die Leute immer im Training vom Assistenztrainer kaputtgetreten? Oder verletzen sich die Leute vorwiegend im Spiel selbst?
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Niedi am 18.Juli 2005, 12:28:10
Seit der Verpflichtung von Francesco Virdis hat es ja fast den anschein, als hätte dein gesamtes Team einen Schub nach vorne bekommen! Na und jetzt ist auf einmal wieder der Aufstieg ein Thema, nur 7 Punkte auf die Tabellenspitze, das ist zum schaffen! Viel Glück weiterhin... MfG Niedi  
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Andre311 am 18.Juli 2005, 16:19:16
Hallo Scampo!

Ich habe mich ja auch lange nicht hier im Forum betätigt, zumindest was das Schreiben angeht, habe aber ganz besonders deine Story verfolgt.
DU bist ja jetzt wieder auf dem Vormarsch was die letzten Spiele doch bestätigen.
Ich habe selber gerade ein Spiel mit Nottingham zu laufen, deshalb natürlich der Schock bei dir, das sie letzter sind.
Aber in der Championship sind die meisten Mannschaften sehr ausgeglichen und es gibt natürlich die totalen Überflieger, wie bei mir Leeds und Sunderland, zumindest wenn es gegen die Spitzenmannschaften geht, dann verlieren sie aber auch mal gegen den Tabellenletzten und sind meistens im Mittelfeld zu finden, nur am Saisonende scheinen sie sich zusammenzureißen und mischen die Liga noch auf und siehe da Leeds steigt auf nachdem sie die letzten 10 Spiele alle haushoch gewonnen haben.Ist doch etwas unheimlich wenn der PC so spielt.
In meiner ersten Saison mit Nottingham bin ich 14 geworden, dann begann bei mir das große aufräumen.Johnson, Reid und einige andere die schon lange Jahre in Forest spielen, alle verkauft und die Rentnertruppe zusammengestellt, die da wären Dugarry(ich glaub der ist 36), Battigoal mit 37 der Oldtimer,
Frank der Boer 35 oder so, und den Hammer und nicht mehr wegzudenken Hierro der Abwehrchef im DM.Das ganze hat mich keinen Cent gekostet die Typen sind alle Ablösefrei gewechselt, natürlich für ein paar Euro Gehalt.Dann novh ein paar Youngstars dazu, wie Skulasson und Van der Gun und im Sturm Ventola und Healy die schießen ein Tor nach dem anderen.
Wenn du noch ein paar Euro haben solltest empfehle ich die mal den Chris Commens von Forest, Linkes Mittelfeld und echt der Überflieger mit seinen zwanzig Jahren, hat bei mir immer fast nur Achter Noten, im Schnitt letzte Saison 8,20 oder so jetzt auch wieder in dem Level.
Meine Staraufstellung Bei Forest in der zweiten Saison.Meine Altherrentruppe.

Tor:  Stack Irland 20 Jahre, Markus Pröll
Abwehr:Rechts Repka, links Bogarde, Mitte Dawson und de Boer
Mittelfeld: Hiero und Dani DMZ, links Commens und Djorkaef, Rechts Minarebes und Skulasson, Mitte Van der Gun
Sturm: Ventola und Healy, sowie Battistuta und Dugarry.

Derzeit nach zwölf Spielen ungeschlagen auf Platz eins aber die Saison ist noch lang trotzdem möchte ich natürlich aufsteigen.An meiner Taktik habe ich nichts gefeilt, spiele einfach die Standardtaktik.
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Benjamin Weigelt am 18.Juli 2005, 16:41:38
@Andre: Ist Stack bei dir auch so unkonstant? Der Typ hat mich bei mir in Millwall regelmäßig zur Verzweiflung getrieben! >:(
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: The Beeberman am 18.Juli 2005, 16:54:26
Hi Scampolo!
Sieht ja wieder sehr gut aus, freut mich. Ich hoffe, dass Virdis zu alter Stärke zurückfinden kann. Ein Tor beim Debut, das lässt hoffen. Gut ist, dass man eine Verlängerung der drei Monate jederzeit beantragen kann...
Jedenfalls viel Glück in den nächsten Spielen,
mfg
Der Biber

@Andre und Stefan
Und was hat das mit der Story zu tun?  ::)
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 18.Juli 2005, 21:48:39
@Alle: Danke für das reichliche Feedback !

@Funghi: Meine Spieler verletzen sich meistens im Spiel selber. Ich habe das Training schon etwas runtergefahren, doch momentan nützt es noch nichts.

@Andre: Commons kenne ich jetzt leider auch ... mehr in meiner Story

@Niedi: Den Schub in meiner Mannschaft nach der Verpflichtung von Virdis habe ich auch so gesehen. Hoffentlich hält er noch etwas an.

@Bieber: Virdis möchte ich gerne halten. Entweder kaufen oder verlängern. Mal sehen was geht.





6. Saison
16. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Wigan (4.) - (7.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:
Lewis 9 / Provoost 8, Demirtas 9, D'Aiello 8, Stankevicius 8 / Zane 10, Biruk 8 (46. Blake 7), Bloudek 9, Marques 8 / Agbonlahor 10, Virdis 10

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USSSS


Heute zeigten wir ohne Übertreibung unser Meisterstück ! Der Tabellenvierte (!) Wigan wusste nicht wie ihm geschah. Die ersten 10 Minuten gehörten Francesco Virdis, der erst traf und dann noch eine Vorlage gab. Danach fühlte sich Agbonlahor wohl an seiner Ehre gepackt und legte drei Tore nach, bevor der Schlusspunkt wieder Virdis gehörte. Insgeheim frage ich mich: Wer soll uns momentan stoppen ?

Ich muss unbedingt versuchen, Francesco auch weiterhin an den Verein zu binden. Nach 3 Monaten Leihphase muss ich ein Angebot abgeben.

Nach 16 Spieltagen noch nicht sehr aussagekräftig, aber: Wir stehen erstmals auf einem Play Off - Platz (6) !


Endstand: 0:5

Zuschauer: 11.861

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Virdis 0:1 (4.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Agbonlahor 0:2 (9.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Agbonlahor 0:3 (26.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Agbonlahor 0:4 (64.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Virdis 0:5 (83.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rot.jpg[/imgqqq] Davis, Wigan (84.)






6. Saison
17. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (6.) - (18.) Peterborough [/size]


Aufstellung:
Lewis 9 / Provoost 7, Demirtas 7, D'Aiello 7, Stankevicius 7 / Zane 5 Biruk 8, Bloudek 7, Marques 7 / Agbonlahor 5 (31. Goitom 7), Virdis 7 (46. Tandy 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSSS


Tja, schade ! Dass unsere Siegesserie ausgerechnet gegen einen Abstiegskandidaten enden muss, ist schade. Ich kann meiner Mannschaft allerdings keine Vorwürfe machen. Das Spiel fand meiner Meinung nach unter irregulären Bedingungen statt. Der völlig verrückte Schiedsrichter Danny Marsh verteilte insgesamt 13 gelbe Karten, darunter auch zwei Gelb-Rote, die niemals einen vernünftigen Spielfluss aufkommen liessen.


Endstand: 0:0

Zuschauer: 10.959 (100%)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rot.jpg[/imgqqq] Zane, Cambridge (31.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Agbonlahor, Cambridge (31.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rot.jpg[/imgqqq] Condessa, Peterborough (70.)






6. Saison
18. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Swindon (21.) - (6.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:
Lewis 7 / Provoost 7, Demirtas 8, D'Aiello 7 (50. Spilar 7), Stankevicius 7 / Tandy 8, Biruk 8, Bloudek 7, Marques 7 / Goitom 7, Virdis 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSSU


Das zweite Remis in Folge, wieder gegen eine Mannschaft vom Tabellenende. Zufrieden kann ich damit nicht sein. Virdis war heute kaum zu sehen. Hoffentlich findet er bald zu konstanter Form.


Endstand: 1:1

Zuschauer: 10.959

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Slabber 1:0 (40.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Goitom 1:1 (43.)







6. Saison
19. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Millwall (13.) - (6.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:
Awate 7 / Provoost 7, Demirtas 7, D'Aiello 6, Stankevicius 7 / Tandy 7, Goitom 7, Bloudek 7, Marques 7 / Blake 7 (57. Burke 6), Renteria 7 (46. Agbonlahor 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSUU


Unglaublich, wie schlecht wir heute waren ! Mir fielen einige Dinge auf, die wir abstellen müssen. Vor allen Dingen: Fast keiner unserer Pässe oder Flanken kam an, jeder Angriff unsererseits endete sofort in einem Konter des Gegners. Ich werde beim Training ansetzen und künftig auch nur noch direkte Pässe spielen lassen. Virdis blieb heute zuhause, er hatte starke konditionelle Probleme. Allerdings glaube ich kaum, dass er heute das Ruder herumgerissen hätte.


Endstand: 3:0

Zuschauer: 14.081

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Grant 1:0 (30.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Brit 1:0 (45.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Blake, Cambridge (57.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Bothroyd 3:0 (92.) Elfmeter





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/wahab.jpg[/imgqqq]

Auf diesen Neuzugang habe ich mich gefreut, er stand schon seit längerem fest. Nachdem sein Vertrag bei Djurgarden ausgelaufen war, wechselt der Nigerianer Wahab (25) zu uns. Er ist ein konditionell starker, technisch versierter DMZ, der für Nigeria immerhin mal ein Länderspiel gemacht hat. Verpflichtet habe ich ihn in einer Zeit, als ich noch mit zwei defensiven Mittelfeldspielern gespielt habe. Trotz geänderter Taktik wird er aber seine Chance erhalten.



Nervenkrieg !

Was hat Nottingham Forest da wieder vor ? Dass beim ehemaligen Aufstiegskandidat die Nerven blank liegen ist verständlich. Jetzt ist Cambridge United ins Fadenkreuz des Traditionsvereins geraten. EINEN TAG vor dem wichtigen Duell der beiden Vereine gibt Nottingham mal wieder ein Angebot für meinen wichtigsten Spieler Shai Biruk ab. Bekanntlich hat er eine festgeschriebene Ablösesumme von 1,5 Mio. Euro, und genau die werden von Nottingham geboten.





6. Saison
20. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (6.) - (21.) Nottingham [/size]


Aufstellung:
Awate 7 / Provoost 7, Spilar 7, D'Aiello 7, Stankevicius 7 / Zane 7, Bloudek 8, Wahab 7 (70. Brown 6), Marques 7 / Goitom 7, Virdis 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSUUN


Wieder kein Sieg, trotz besserem Spiel. Ich bin enttäuscht, denn Nottingham ist derzeit eigentlich kein gleichwertiger Gegner für uns. Nun sind wir auch wieder auf Platz 7 abgerutscht.


Endstand: 1:1

Zuschauer: 10.964 (100%)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Virdis 1:0 (9.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Commons 1:1 (47.)



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Niedi am 19.Juli 2005, 07:17:39

Heute zeigten wir ohne Übertreibung unser Meisterstück ! Der Tabellenvierte (!) Wigan wusste nicht wie ihm geschah. Die ersten 10 Minuten gehörten Francesco Virdis, der erst traf und dann noch eine Vorlage gab. Danach fühlte sich Agbonlahor wohl an seiner Ehre gepackt und legte drei Tore nach, bevor der Schlusspunkt wieder Virdis gehörte. Insgeheim frage ich mich: Wer soll uns momentan stoppen ?

Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben... ;D
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 19.Juli 2005, 08:06:02
Die Saison ist ja ein Wechselbad der Gefühle: schwacher Start wieder sehr gut aufgerappelt und nun durch die vielen Unentschieden wieder etwas abgerutscht. Ich hoffe zwar, daß es wieder nach oben geht, allerdings wird es sicher schwer, Virdis zu ersetzen wenn sein Leihvertrag ausläuft!

Trotzdem weiterhin viel Glück!
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 19.Juli 2005, 12:13:08

@ Niedi
Ja, Hochmut kommt vor dem Fall. Seit dem Sensationssieg in Wigan haben wir kein Spiel mehr gewinnen können. Und es kommt noch schlimmer ...

@Texas
Auch mal wieder hier ? Könntest dich ruhig mal wieder öfter sehen lassen. Während du dich der Familienplanung widmest  geht ja in Schweden NICHTS voran !

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 19.Juli 2005, 14:12:20
Tja leider läßt mich der Alte Schwede so ziemlich auf dem Trockenen sitzen. Er hat keine Zeit zum posten und den Spielstand hat er auch noch nicht rumgeschickt, so daß mir momentan die Hände gebunden sind. War wohl doch keine so gute Idee, ne Urlaubsvertretung einzusetzen - nun liegt die Story schon 8 Wochen brach  :'(

Wenn der Alte Vielbeschäftigte aber sein Versprechen hält und mir den Spielstand bis Ende der Woche zuschickt, rollt nächste Woche wieder das runde Leder am Polarkreis *Daumendrück*
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 19.Juli 2005, 21:51:46

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Und dann ging alles ganz schnell ! Shai Biruk erzielte mit Nottingham eine schnelle Einigung und spielt ab sofort für 500.000 Euro im City Ground.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/biruk.jpg[/imgqqq]

In 3 Saisons brachte es Biruk auf 20 Tore, 36 Vorlagen und einen konstanten Notenschnitt von 7,53 / 7,46 / 7,88.

Wir erhalten 1,5 Mio. Euro und haben nun ein Transferbudget von 1,9 Mio. Es wird uns nichts anders übrigbleiben, als dieses Sümmchen gleich wieder zu investieren.





6. Saison
21. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Burnley (16.) - (7.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:
Awate 6 / Provoost 6, Demirtas 6, D'Aiello 6, Wahab 6 / Zane 6, Bloudek 8, Burke 6 (46. Tandy 7), Marques 7 / Goitom 7, Virdis 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SUUNU


Bestürzt und ratlos schleiche ich zurück in die Kabine. Nach Virdis' tollem Kontertor glaubte ich schon, wir könnten unsere Mini-Krise wieder beenden. Doch Burnley spielte heute einfach bärenstark. Dan Druff kann heute im Gegensatz zu mir stolz auf sein Team sein. Wir rutschen auf Platz 10. Deprimierend. Der Weggang von Biruk hat sicher auch nicht grade geholfen.


Endstand: 4:2

Zuschauer: 20.226

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Virdis 0:1 (2.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Grimes 1:1 (7.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Earnshaw 2:1 (13.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Goitom 2:2 (16.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Grimes 3:2 (45.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Montgomery 4:2 (51.)





Der Deal

Sie werden es wahrscheinlich nicht glauben meinte Rene Meulensteen, als er mit einem Stapel Papier mein Büro betrat. Wortlos legte er einen Auszug aus den druckfrischen Transferlisten vor meine Nase. Ein Name stach heraus: Sheffield Wednesday bot doch tatsächlich Francesco Virdis zum Verkauf an !

Hastig blätterte ich in meinem dicken Notizbuch, bis ich die gesuchte Nummer fand. Kurz darauf hatte ich Sheffields Manager am Telefon. Weitere 10 Minuten später sprach ich mit dem Manager von Virdis. Ich konnte mein Glück kaum fassen. Der Deal wäre machbar ! Wenn uns da nur keiner plötzlich dazwischen funkt ...



[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Ein Besuch in unserem Rehazentrum verhagelte meine gute Laune gleich wieder: Für das Spiel gegen Sheffield habe ich keinen Sturm ! Virdis darf gegen seinen Heimverein nicht spielen, Agbonlahor, Blake und Allsopp sind verletzt, und sogar Reservestürmer Chillingworth liegt krank darnieder !

So muss ich neben Goitom mit dem 17jährigen Brown einen Mittelfeldspieler in der Spitze bringen. Das sind ja tolle Aussichten ...



6. Saison
22. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (10.) - (12.) Sheffield Wed [/size]


Aufstellung:
Awate 8 / Provoost 7, Demirtas 7, D'Aiello 7, Wahab 7 / Zane 7, Bloudek 8, Guttridge 7, Marques 7 / Goitom 7, Brown 7 (46. Dimitrijevic 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UUNUN


Schlimm. Ich hoffe jetzt eigentlich nur noch auf das neue Transferfenster mit der Möglichkeit, noch ein oder zwei Verstärkungen zu holen. Nur mit neuen Gesichtern kann ich diese Saison nochmal retten. Der 35jährige Sunday Oliseh spielte heute übrigens überragend im Mittelfeld von Sheffield.


Endstand: 1:1

Zuschauer: 10.982 (100%)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Goitom 1:0 (45.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Oliseh 1:1 (62.)



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: cornulio am 19.Juli 2005, 23:26:56
pass bloß mit dem vertrag bei virdis auf! bzw wenn du ne klausel reinmachst dann wenigstens so das es sich lohnt... ;)

drück die daumen das es bald wieder aufwärts geht!
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Dan Druff am 20.Juli 2005, 16:45:36
Hallo Scampolo,
in Burnley kann man ja mal verlieren, noch ist der Zug Richtung Play Offs sicherlich nicht abgefahren,
jetzt heißt es einfach dranbleiben, viel Glück dabei!

Dan Druff
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 20.Juli 2005, 20:06:59
@Dan
Die Hoffnung stirbt zuletzt. Von den Punkten her sind die Playoffs tatsächlich noch nicht so weit weg.

@Cornulio
Da hab ich diesmal WIRKLICH drauf geachtet: Keine Ausstiegsklausel !




6. Saison
23. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Norwich (5.) - (10.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:
Lewis 8 / Provoost 7, Demirtas 7, Svensson 7 (46. Spilar 7), Wahab 7 / Zane 9, Goitom 10 (63. Burke 6), Bloudek 7, Marques 7 (46. Stankevicius 7) / Agbonlahor 7, Virdis 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNUNU


Geht's eigentlich NOCH DÜMMER ? Für die Zuschauer war das Spiel heute sicher der Hit, aber ich habe genug davon ! Goitom - erst Weltklasse, nachdem er wieder ins Mittelfeld rücken konnte, schiesst er DREI Tore in 5 Minuten ! Klasse. Später trifft er auch noch ins eigene Tor, noch später muss er verletzt raus. Er war heute sicher der Mittelpunkt im Spiel.

Aber dass wir nach 3:0 tatsächlich noch das 3:3 fangen ist unglaublich !


Endstand: 3:3

Zuschauer: 20.201

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Goitom 0:1 (5.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Goitom 0:2 (8.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Goitom 0:3 (10.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Ellington 1:3 (13.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Goitom 2:3 (22.) Eigentor
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Goitom, Cambridge (63.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Virgo 3:3 (73.)





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Nach dem Verkauf von Biruk und dem momentan recht gut gefüllten Konto hatte ich eine Idee: Warum nicht gleich zu Roger Hunt gehen und angesichts der schwarzen Zahlen gleich nochmal den weiteren Ausbau des Stadions fordern, bevor das ganze Geld für Neutransfers wieder weg ist ! Gesagt, getan. Und ich hatte Glück ! Hunt versprach mir, die Pläne dafür gleich in Auftrag zu geben.

Vor zwei Wochen war ich mit der selben Frage noch hochkant aus seinem Büro geflogen.

Gottseidank: Bald wird auf dem Vereinsgelände wieder munteres Treiben herrschen.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/baustelle.jpg[/imgqqq]





6. Saison
24. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Watford (11.) - (10.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:
Lewis 7 / Provoost 7, Demirtas 6, Spilar 8, Wahab 7 / Tandy 7 (46. Stankevicius 6), Zane 8, Bloudek 7, Marques 6 / Agbonlahor 7 (46. Burke 7), Virdis 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUNUU


ENDLICH, ENDLICH ! Wir können es noch ! Nach 7 erfolglosen Spielen endlich wieder 3 Punkte. Dass es heute kein schönes Spiel werden würde, war mir klar. Die Mannschaft ist total verunsichert und moralisch am Boden. Aber mit Kampfkraft und ein bisschen Glück hat es heute gereicht ! INTERESSANT: Da Agbonlahor zur Pause raus musste und ich keinen weiteren Stürmer auf der Bank hatte, wechselte ich in der 2. Halbzeit wieder mal auf meine Taktik mit nur einer Spitze. Und siehe da - Virdis spielte gleich nochmal so gut und traf ! Vielleicht sollte ich grundsätzlich wieder zu diesem System zurückkehren.


Endstand: 1:2

Zuschauer: 19.420

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Wahab 0:1 (28.) Elfmeter
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Virdis 0:2 (77.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Joyce 1:2 (81.)





Silvester im Abbey Stadium !

29. Dezember 2009. Das letzte Spiel des Jahres bringt uns die Queens Park Rangers als Gastmannschaft. Mit einem Sieg könnten wir uns sogar kurz vor Jahreswechsel noch auf einen hervorragenden 6. Platz katapultieren, und im neuen Jahr dann mit frischer Kraft und 1-2 neuen Leuten nochmal voll angreifen. Genau diese Einstellung versuche ich meiner Mannschaft zu vermitteln.

Nach langem Überlegen habe ich nun tatsächlich wieder die Taktik gewechselt. Ich bin sicher, dass ich mit folgendem System besser zurechtkomme als vorher. Es ist das Virdis-System vom Aufstiegsjahr !

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/taktikklein.jpg[/imgqqq]




6. Saison
25. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (9.) - (4.) Queens Park Rangers  [/size]


Aufstellung:
Lewis 7 / Spilar 7, Demirtas 7, McClenahan 7 / Stankevicius 7, Wahab 6 / Zane 7, Marques 8 / Goitom 7, Bloudek 7 / Virdis 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNUUS


Beeindruckend, wie meine Mannschaft in Unterzahl in Führung ging und diese dann knallhart bis zum Schlusspfiff verteidigte. Marius Stankevicius lieft zu grosser Form auf, als Wahab vom Feld musste und er die Fäden als DMZ alleine ziehen musste. Hat mir gut gefallen.


Endstand: 1:0

Zuschauer: 10.981 (100%)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rot.jpg[/imgqqq] Wahab, Cambridge (51.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Goitom 1:0 (60.)




Jahresabschluss 2009: Nach miserablem Start haben wir wieder eine Perspektive nach oben:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle6_25.jpg[/imgqqq]



[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Neues aus der Krankenstation
Danny Allsopp beginnt bereits wieder mit leichten Aufbauübungen. Nach seinem Beinbruch wird es allerdings noch gut einen Monat dauern, bis er am Mannschaftstraining teilnehmen kann.


Neuzugänge
Zwei Neue machten heute ihren Antrittsbesuch auf dem Vereinsgelände und wurden von der Mannschaft herzlich begrüsst.

Rogier Veenstra, 22jähriger holländischer Torjäger, kommt von Osasuna. Er kostet zwar 500.000 Euro, ist aber für sein alter schon ein sehr kompletter Spieler. Sein Vertrag läuft bis 2014 OHNE Ausstiegsklausel, mit ihm könnte ich einen Baustein für die Zukunft geholt haben.

Mads Timm, 25jähriger offensiver Mittelfeldspieler. Er kommt ablösefrei von Paderborn (2. Liga). Ein guter, ideenreicher Techniker, der vielleicht nicht den Sprung in die erste Elf schafft, der mir aber der perfekte Jokerspieler zu sein scheint, da er vorne fast alle Positionen spielen kann.


Im kommenden Pokalspiel gegen einen Viertligisten werden beide bereits eine Chance erhalten.





6. Saison
3. Runde FA Cup

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/facup.jpg[/imgqqq] Cambridge United (EC.) - (L2.) Colchester  [/size]


Aufstellung:
Lewis 6 / Spilar 7, Demirtas 6 (46. D'Aiello 7), McClenahan 6 / Provoost 7, Stankevicius 6 (13. Timm 7) / Zane 7, Marques 7 / Goitom 7, Bloudek 7 / Virdis 7 (46. Veenstra 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUUSS


Wenn es nicht so traurig wäre müsste man fast lachen. Schlechtes Spiel, kein Kampfgeist - und in der 90. Minute noch ein ganz dummes Tor, dass Lewis auf seine Kappe nehmen muss. Sang- und klanglos ausgeschieden gegen einen Viertligisten. Die Neuen konnten leider noch überhaupt nichts zeigen.


Endstand: 1:2

Zuschauer: 10.798 (98%)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Stankevicius, Cambridge (13.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Zane 1:0 (27.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Benjamin 1:1 (59.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Bennett 1:2 (90.)



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Modemfearer am 21.Juli 2005, 09:22:53
Hi Scampolo,

Mal ne kleine Frage am Rande, wie wirkt sich dein Rotieren im Sturm denn so aus? Ich meine mit Virdis und Goitom hast du ja exzellente Stürmer, ohne den langzeitverletzten Allsopp und die jungen Wilden à la Brown und die Neuzugänge zu vergessen. Ist es denn nicht vorteilhafter ein Stürmerpaar einspielen zu lassen, anstelle dass die Stürmer sich immer wieder auf einen neuen Teampartner einstellen müssen?

Ciao,
Modem
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Niedi am 21.Juli 2005, 10:04:58
Mit Mads Timm hast du ein gutes Händchen bewiesen und mit dem Ausbau des Stadions deutet ja alles darauf hin das sich Cambridge United auf die Premier League vorbereitet!
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 21.Juli 2005, 11:49:23

@Modem
Im Prinzip hast du schon recht. Leider habe ich nach Biruks Ausscheiden nicht mehr so viele gute Mittelfeldler, deshalb muss Goitom jetzt immer OMZ spielen, was er ja auch gut und mit vielen Toren macht. Im Sturm würde ich am liebsten Virdis und Agbonlahor fest spielen lassen, aber Agbonlahor war verletzt. Das Rotieren war also eigentlich keine Absicht.

@Niedi
Mit Timm ... na, schau mer mal ! Er muss sich natürlich erst eingewöhnen. Was ich schon gesehen habe: Er ist ein wirklich guter Techniker, leider hat er noch Schwächen im Zweikampf. Zum Stadion: Mit dem Ausbau bereite ich mich eigentlich eher für die ZWEITE Liga vor. Denn auch hier haben meine meisten Konkurrenten mindestens doppelt so grosse Stadion !

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 21.Juli 2005, 22:27:17
6. Saison
26. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (8.) - (21.) Plymouth  [/size]


Aufstellung:
Awate 7 / Spilar 7, Demirtas 7, Svensson 7 / Provoost 7, Guttridge 7 / Zane 9, Marques 7 / Goitom 8, Bloudek 7 (46. Timm 7) / Virdis 7 (68. Veenstra 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UUSSN


Mühsam und qualvoll retteten wir den Vorsprung über die Runden. Was würde ich momentan ohne Goitom machen ? Nach dem Weggang von Biruk ist er der einzige, der im Mittelfeld was zustandebringt. Komisch dass die Experten Zane als besten Spieler heute erkannt haben.


Endstand: 1:0

Zuschauer: 9.796 (89%)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Goitom 1:0 (59.)







6. Saison
27. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Wolves (13.) - (7.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:
Awate 8 / Spilar 8, Demirtas 8, Svensson 9 / Wahab 8, Provoost 10 / Zane 8, Marques 8 / Goitom 8, Bloudek 9 / Virdis 7 (46. Agbonlahor 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USSNS


Alle paar Wochen lassen wir es so richtig krachen. Heute war wieder so ein Tag. Alles gelang uns. Das sah man besonders deutlich am letzten Tor: Wahab zirkelt eine Flanke weit in den Strafraum, Agbonlahor, der heute nur ein bisschen Spielpraxis nach seiner Verletzung bekommen sollte, stand desorientiert im Strafraum. Der Ball fällt ihm auf den Kopf - und Agbonlahor kann sein 8. Saisontor feiern. Und wie oft stürmen wir 90 Minuten lang erfolglos an ?

Nach dem Schlusspfiff brandet Jubel auf: Wir liegen erstmals auf Platz 5 !


Endstand: 0:4

Zuschauer: 23.905

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Goitom 0:1 (1.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Zane 0:2 (25.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Bloudek 0:3 (45.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Agbonlahor 0:4 (57.)





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Cambridge United holt Ex-Stars von Bayern München !

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/zekahn.jpg[/imgqqq]

Mit dieser Schlagzeile brachte die Cambridge Times ihre Leser am heutigen Mittwoch ins Staunen. Die Wahrheit war nicht ganz so spektakulär wie sie zuerst klingt. Tatsache ist: Mit Oliver Kahn und Ze Roberto tauchten plötzlich zwei Assistenztrainer auf dem Markt auf, die für kleines Geld zu haben waren. Ich griff zu, unter anderem deshalb, weil beide sogar noch einen Spielerpass besitzen und einsetzbar sind.

Leider beendete Ze Roberto seine aktive Karriere, kaum dass er bei uns angeheuert hatte. Er hätte sicher nochmal gespielt. Oliver Kahn (40) könnte ich noch einsetzen ! In irgendeinem bedeutungslosen Spiel werde ich mir diesen tollen Spass gönnen !





6. Saison
28. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Middlesbrough (1.) - (5.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:
Awate 8 / Spilar 7, Demirtas 6, Svensson 7 / Wahab 7, Provoost 7 / Tandy 7, Marques 7 / Goitom 9, Zane 7 / Virdis 7 (46. Blake 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSNSS


Bockmist ! Ich legte mir auf der Trainerbank schon die Lobesworte für meine Mannschaft zurecht, da schoss Middlesbrough in allerletzter Sekunde noch den Siegtreffer. OK, verdient war es, keine Frage ! Auch der Elfmeter von Boateng hätte schon drin sein müssen. Trotzdem. Mist.


Endstand: 2:1

Zuschauer: 25.150

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Virdis 0:1 (18.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Hill 1:1 (35.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/elfv.jpg[/imgqqq] Boateng, Middlesbrough (68.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Pedersen 2:1 (92.)






[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Nicht auch noch Henok Goitom !

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/goitom.jpg[/imgqqq]

Ja, das hatte ich schon lange befürchtet. Der letzte Spieler mit festgeschriebener Ablösesumme ist ins Visier der Konkurrenz geraten. Henok Goitom - sein Marktwert liegt bei 4,8 Mio, doch er kann für 400.000 Euro gehen. Southampton (4. der Premier League) ist wohl dahintergekommen und bietet genau diese Summe. Ohne Übertreibung - eine Katastrohpe ! Mein letzter Top-Mann !

Was kann ich tun ? Natürlich biete ich Goitom sofort einen neuen Vertrag an und gehe dabei weit über meine Schmerzgrenze hinaus: 300.000 Euro p.a., dazu 150.000 Euro Handgeld, Prämien noch und nöcher. Jetzt kann ich nur warten.





6. Saison
29. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (7.) - (24.) Derby [/size]


Aufstellung:
Lewis 9 / Spilar 8, Svensson 7, McClenahan 8 / Wahab 7, Provoost 7 / Zane 8, Burke 8 / Goitom 10, Bloudek 7 (46. Veenstra 7) / Virdis 8

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNSSN


Die Mannschaft war offenbar noch ganz geschockt vom möglichen Weggang unseres Spielmachers. Anders ist das miese Spiel nicht zu erklären. Erst Spilars wuchtiger Kopfballtreffer nach einer Ecke in der Schlussphase brachte die Entscheidung. Somit bleiben wir im Aufstiegsrennen. Oliver Kahn heute auf der Bank ! Bei einer deutlichen Führung hätte ich ihn mal gebracht.


Endstand: 2:0

Zuschauer: 10.992 (100%)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Spilar 1:0 (82.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Virdis 2:0 (83.)



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Omegatherion am 21.Juli 2005, 23:03:17
Na hoffentlich geht das mit Goitom nicht auch noch daneben. Du hast vielleicht ein Glück mit deinen Verträgen...  :-[
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 21.Juli 2005, 23:59:51
@Omega
Ja, das wird mir eine Lehre sein ! Ich kann nur hoffen ...




6. Saison
30. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Hull (19.) - (5.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:
Lewis 7 / Spilar 8, Svensson 7, McClenahan 7 / Provoost 8, Stankevicius 6 / Zane 7, Marques 7 / Goitom 10, Bloudek 8 / Virdis 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSSNS


Im 30. Saisonspiel, in dem es praktisch schon auf die Zielgerade dieser Saison geht, konnten wir wieder 3 wichtige Punkte holen. Auch heute dauerte es mir wieder zu lange, bis wir endlich den Abwehrriegel knacken konnten. Natürlich durch Goitom, dem ich für sein 15. Saisontor ein Sonderlob aussprach. Er soll merken, dass wir ihn hier richtig mögen !


Endstand: 0:2

Zuschauer: 15.074 (100%)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Goitom 0:1 (56.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Bloudek 0:2 (86.)




[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle6_30.jpg[/imgqqq]





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Banges Warten !

Es ist der 5.2.2010 (nebenbei bemerkt mein Geburtstag !) - aber auch der letzte Tag des Transferfensters. Wenn Southampton noch zuschlagen will, dann müssen sie es in den nächsten Minuten tun. Meulensteen und ich bleiben bis tief in die Nacht in der Geschäftsstelle und starren auf das Faxgerät.

Plötzlich ein unangenehmes Surren - ein Blatt Papier fällt aus dem Gerät direkt vor Meulensteens Füße.

Und ? Steht was von Goitom drauf ? Rufe ich.

Hm, ja ! Tatsächlich. Aber beruhigen Sie sich ! Goitom ist der Spieler des Monats geworden und hat das zweitschönste Tor geschossen. Ihr Name steht übrigens auch drauf ... 2. Platz beim Trainer des Monats ! Glückwunsch !

Tja, und das war's dann auch schon ! Transferliste zu. Kein Angebot von Southampton. Ich hatte die Anfrage frecherweise auch unbeantwortet gelassen. Keiner kann mich zwingen, einem Verkauf auch noch ausdrücklich zuzustimmen.

Da klingelt das Telefon ! Was ist denn jetzt schon wieder los !

Es ist Talentscout Joachim Stadler mit zwei völlig anderen Neuigkeiten:


Mein Verteidiger Rocco D'Aiello wurde für 400.000 Euro nach - tja was soll man sagen - Southampton verkauft ! Haben die noch schnell umdisponiert ? Komisch. Ich hatte einer Anfrage vor einigen Tagen zugestimmt, weil der Italiener bei uns seit langem unzufrieden war. Soll er glücklich werden.

Und noch was: Im Gegenzug ist es uns gelungen Nathan Dyer für 825.000 Euro (Rekord !) von Southampton zu holen. Der 22jährige Stürmer gilt als ganz grosses Talent und hat einen 5-Jahres-Vertrag unterschrieben.


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/bier.jpg[/imgqqq]

Müde aber glücklich köpften Meulensteen und ich dann noch ein Fläschchen Bier und hielten diesen wichtigen Moment in der Vereinsgeschichte per Selbstauslöser fest.


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Texas_Rattlesnake am 22.Juli 2005, 07:39:01
Na hoffentlich geht das mit Goitom nicht auch noch daneben. Du hast vielleicht ein Glück mit deinen Verträgen...  :-[

Na ja - mit Pech hätte das nix zu tun gehabt. Das wäre wohl eher Unvermögen gewesen  :P
Zum Glück ist es ja nochmal gut gegangen, da der Goitom ja im Moment der absolute Top-Mann ist!

Ich bin gespannt, wie das hier noch weitergeht. Eine Playoffteilnahme wäre schön, wobei auch 6 Punkte auf Sunderland nicht unmöglich scheinen!

P.S.: Schönes Hawaii-Hemd, das Du da auf dem Foto trägst  ;)

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Niedi am 22.Juli 2005, 07:42:17
Trainiert ihr beide eigentlich nicht mit, wäre sicher nicht schlecht...  ;D
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 22.Juli 2005, 08:07:05

Ha Ha Ha ! Wirklich witzig ! Ich wusste, ich hätte kein Bild von mir veröffentlichen dürfen. Ihr hättet mich erstmal VOR der Woche Heilfasten sehen sollen ...

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Modemfearer am 22.Juli 2005, 09:30:03
Hi Scampolo,

Du und deine Verträge, wieso lässt du nicht deinen Präsidenten sich darum kümmern, schlimmer kann es doch nicht sein. ;D

Falls der Goitom nun nicht unterschreibt, dann muss du dich nach einem Ersatz umsehen, denn lange wird er dann nicht unentdeckt bleiben, besonders wenn du seine Leistungen noch öffentlich lobst. Doch vielleicht war "Virdis" ihm eine Warnung, gut dass du ihn zurück hast, da kann der Paolo ja mit Henok sprechen.

Sportlich klappt es ja immer bei, wären da nicht dein Fàhigkeit Verträge auszuhandeln ::)

Ciao,
Modem
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: cornulio am 22.Juli 2005, 14:51:48
da hast du ja erstmal nochmal schwein gehabt mit goitom. ich hoff er verlängert seinen vertrag damit das thema dann endlich durch ist. ;)

und lass dich nich von den anderen nerven... starker knochenbau... wie ailton ;)

ich denk die playoffs sind zu schaffen. beim möglichen aufstieg wird das nächste jahr wohl aber das mit abstand schwerste...
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 22.Juli 2005, 22:21:55
Ja, ich und meine Verträge ... aber andererseits: Die Spieler wären sonst überhaupt nicht zu Cambridge gekommen, vor allem Biruk musste damals massiv überzeugt werden.




6. Saison
31. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Blackburn (14.) - (5.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:
Lewis 6 / Spilar 7, Svensson 7, McClenahan 7 / Provoost 7, Stankevicius 6 (46. Bloudek 7) / Zane 7, Marques 7 / Goitom 7, Dyer 7 (60. Agbonlahor 7) / Virdis 7 (60. Allsopp 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSNSS


Unsere paar mitgereisten Fans sahen ihr Team heute leider wieder von der ganz schlechten Seite. Blackburns Sieg war hochverdient. Das Spiel hatte aus unserer Sicht nur zwei positive Seiten: Allsopp kam nach monatelanger Verletzung wieder zum Einsatz, und Nathan Dyer gab sein Debut, blieb allerdings noch ohne jede Wirkung.


Endstand: 3:1

Zuschauer: 27.781

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Elliot 1:0 (37.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Hansen 2:0 (48.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Goitom 2:1 (71.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Coles 3:1 (80.)






6. Saison
32. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (6.) - (5.) Sheffield Utd. [/size]


Aufstellung:
Awate 5 / Svensson 7, Demirtas 8, Spilar 7, McClenahan 7 / Zane 8, Goitom 7, Wahab 7, Dyer 7 / Agbonlahor 7, Chillingworth 5 (46. Timm 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNSSN


Heute sind wir mit einem blauen Auge davongekommen. Derzeit spielen wir einfach zu schwach, um einen starken Gegner wie Sheffield schlagen zu können. Goitom ist momentan nur ein Schatten seiner selbst.


Endstand: 2:2

Zuschauer: 10.971 (100%)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Moore 0:1 (12.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Agbonlahor 1:1 (30.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Moore 1:2 (67.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Zane 2:2 (78.)








6. Saison
33. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (6.) - (11.) Reading [/size]


Aufstellung:
Lewis 7 / Svensson 7, Demirtas 7, Spilar 8, McClenahan 7 / Zane 6 (28. Guttridge 7), Goitom 7, Wahab 8, Dyer 7 / Agbonlahor 7, Virdis 8 (46. Allsopp 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSSNU


Langsam beissen wir uns trotz Formschwäche oben fest. Durch den glänzend aufgelegten Virdis konnten wir das Spiel früh entscheiden und uns wieder auf den 5. Platz verbessern. Jetzt dranbleiben. Die Play Offs sind erreichbar.


Endstand: 3:1

Zuschauer: 10.973 (100%)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Virdis 1:0 (19.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Virdis 2:0 (26.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Zane, Cambridge (28.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Quinn 3:0 (38.) Eigentor
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Parkin 3:1 (55.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rot.jpg[/imgqqq] Alvarez, Reading (75.)





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/zane.jpg[/imgqqq]

Ein schwerer Schlag: Sebastiano Zane hat sich einen Bänderriß im Knie zugezogen und fällt 2 Monate lang aus. Hoffentlich erweist sich meine Spielerdecke zum Saisonenspurt nicht als zu dünn. Zane ist mit 8 Assists mein bester Vorlagengeber und kaum zu ersetzen.


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Dan Druff am 23.Juli 2005, 00:21:16
Hallo Scampolo,
wie groß ist denn momentan der Rückstand auf die direkten Aufstiegsplätze, ist da noch was drin ?
Wie gewinnt man eigentlich gegen Wolverhampton oder schießt zumindest ein Tor? Beides ist meiner Mannschaft noch nicht gelungen- alle Achtung !

Viel Glück im Endspurt wünscht Dan Druff
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 23.Juli 2005, 21:50:25
@Dan
Ich glaube, der Abstand zu Platz 1 und 2 ist schon zu gross. Obwohl das Spiel gegen den 2. Sunderland ja in Kürze ansteht ....




Schluss mit dem Herumgewurstel ...

.... diesen Satz schleuderte ich meinen Assistenztrainern entgegen, die ich zu deren Überraschung mitten in der Woche mal auf ein Brainstorming mit Pizza und Bier eingeladen hatte. Mich stört es schon die ganze Saison, dass wir nie so richtig zu unserer Form gefunden haben. Der 5. Platz darf uns über die insgesamt schlechte Mannschaftsleistung nicht hinwegtäuschen, zu viele Spiele wurden nur durch Glück oder Zufall gewonnen.

Ich wollte an diesem Abend über jeden einzelnen meiner Spieler diskutieren. Einige werden wir wohl ausmustern müssen, andere müssen wir langfristig binden. Neue Spieler müssen vielleicht auch geholt werden. Unsere Taktik habe ich ja schon vor zwei Spielen wieder auf ein 4-4-2 umgestellt, da ich einfach zwei Angreifer einsetzen möchte.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/brainstorming.jpg[/imgqqq]

Drei Stunden und einige dutzend vollgekritzelter Zettel später waren folgende Entscheidungen getroffen worden:


Torhüter

Hier haben wir kein echtes Problem. Wir sind eines der abwehrstärksten Teams der Liga, und mit Awate (32) und dem jungen Lewis (22) haben wir ein sehr gutes Gespann. Irgendwann muss ich einen Nachfolger für Awate aufbauen, doch das hat noch ein Jahr Zeit.


Verteidigung

Joacim Svensson. Mein Mann mit dem höchsten Marktwert. Der 22jährige ist ein Klasseverteidiger, aber nur in der Innenverteidigung. Flanken kann er nicht. Darauf muss ich künftig achten.
Marek Stankevicius sollte eigentlich ebenfalls ein Leistungsträger sein. Leider hat der 28jährige litauische Nationalspieler seine Form und vielleicht auch seinen Platz noch nicht gefunden. Notenschnitt = 6,76 ! Auch ihn werde ich künftig eher in der Innenverteidigung einsetzen statt im defensiven Mittelfeld.
Christian Demirtas wird künftig rechter Aussenverteidiger, er ist schnell und kann flanken.
Bayraktar Hakan kehrt wieder zurück in die erste Mannschaft. Er kann in der Viererkette als einziger auch links spielen. Der 35jährige
Marek Spilar sollte eigentlich ausgemustert werden, meine Assistenten raten mir dazu, mit einem Notenschnitt von 7,35 ist der dazu aber momentan noch zu stark.


Mittelfeld

Meine unverzichtbaren Stützen der Mannschaft sind:

Henok Goitom, ihn muss ich länger binden. Die Vertragsverhandlungen laufen.
Sandro Bloudek, spielt nicht so spektakulär wie Goitom, ist aber ein Leistungsträger (Schnitt 7,32)
Sebastiano Zane, sehr guter Linksaussen, viele Torvorlagen. Der Vertrag muss verlängert werden.
Jose Fernando Marques, Zanes Gegenstück auf der rechten Seite. Verlässlich, Dribbelstark. Note 7,31.
Wahab. Ihn habe ich bisher unterschätzt. Hat als DMZ aber immerhin schon 4 Vorlagen gebracht. Sollte öfter spielen.

Nützliche Spieler sind:

Luke Guttridge. Wenn es kein Cambridger Urgestein wäre würde ich ihn auf die Transferliste setzen. So bleibt er noch.
Nathan Dyer. Ist erst 22, er wird mal unser Schlüsselspieler, das sehe ich jetzt schon ! Ihn baue ich langsam auf.
Vincent Provoost. Ist ein reiner Zerstörer, der wenig nach vorne macht. Wird aber auch gebraucht. Note mit 7,28 ganz gut.
Mads Timm. Hat bisher noch nichts gezeigt. Gilt nach wie vor als Joker. Dafür allerdings zu teuer (250.000 Euro p.a.).

Die Enttäuschungen bisher waren:

Chris Burke. Schade. Schottischer Nationalspieler, intelligenter Techniker, aber er schafft den Sprung nicht. Kommt auf die Transferliste.
James Tandy. Hätte unser Linksaussen werden sollen. Hat Talent, schaffte aber in über 12 Spielen kein Tor und keine Vorlage. Transferliste.


Angriff

Leistungsträger:

Francesco Virdis. Nicht mehr so genial wie vor 2 Jahren, trifft aber immer noch (5 Tore in 10 Spielen). Er ist gesetzt.
Gabriel Agbonlahor. Der Leihspieler ist genauso treffsicher wie Virdis. Auch er hat seinen Platz sicher.

Enttäuschungen:

Danny Allsopp. Für seine Verletzungen kann er nichts. Aber bei 8 Einsätzen noch kein Tor, keine Vorlage - das ist schwach !
Daniel Chillingworth. Müsste ausgemustert werden. Hat im Verein halt viele Freunde, ausserdem brauche ich ihn ab und zu als Reservespieler
Robbie Blake. Die Statistik täuscht: 4 Tore klingen ganz gut, aber 3 davon hat er in EINEM tollen Spiel erzielt. Ansonsten kommt nichts.
Rogiel Veenstra. Hat so schlecht gespielt, dass er nun in der Reserve kickt. Dort trifft er allerdings. Nächstes Jahr bekommt er eine neue Chance.



Ergebnis:

Eigentlich bräuchte ich in fast allen Mannschaftsteilen noch Verstärkungen. Vor allem suche ich nun aber verstärkt nach einem ...

Linken Aussenverteidiger. Da habe ich nämlich überhaupt keinen.
Torjäger. Im Sturm habe ich insgesamt nur 2 brauchbare Leute !





6. Saison
34. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Ipswich (11.) - (6.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:
Lewis 5 / Hakan 5, Svensson 6, Stankevicius 6, Demirtas 6 / Guttridge 6, Bloudek (46. Timm 6), Wahab 6, Marques 6 / Agbonlahor 6, Virdis 6 (46. Blake 6)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSSNU


Heute holten wir uns eine ganz böse Klatsche ab. Dabei starteten wir wie die Feuerwehr und wenn Agbonlahor nicht völlig überrascht gewesen wäre, hätten wir nach 1 Minute schon in Führung gehen müssen. Danach machte Ipswich aber ernst und liess uns keine Chance mehr. Was soll man da sagen ? Irgendwie war heute KEINER in Form.


Endstand: 4:0

Zuschauer: 24.462

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Gavilan 1:0 (12.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Moore 2:0 (28.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Geremi 3:0 (32.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Svensson 4:0 (45.)




[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Wenigstens am Verhandlungstisch gibt es einen Erfolg: Zane unterschreibt einen Vertrag bis 2013 - ohne irgendwelche Klauseln ! Jetzt noch Goitom, und ich bin glücklich ! Doch Henok will einfach nicht ...




6. Saison
35. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (6.) - (2.) Sunderland [/size]


Aufstellung:
Lewis 8 / Provoost 7, Svensson 6, Stankevicius 7, Demirtas 8 / Guttridge 8, Goitom 7, Bloudek 7 (Timm 7), Marques 5 (83. Blake 7) / Agbonlahor 5 (46. Dyer 7), Virdis 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSNUN


Meine Mannschaft konnte sich für die peinliche Niederlage gegen Ipswich voll rehabilitieren. Es war ein super Spiel, das uns gegen den höher eingeschätzen Tabellenzweiten Sunderland gelang. Der Knüller: In der 90. Minute warf Sunderland bei einer Ecke alles nach vorne, sogar den Torwart. Virdis konnte den Ball am EIGENEN Strafraum unter Kontrolle bringen, schlug den Ball in hohem Bogen Richtung gegnerisches Tor - und traf ! Aus 70 Metern ! Das war der würdige Schlusspunkt für dieses Match.


Endstand: 2:0

Zuschauer: 10.995 (100%)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Goitom 1:0 (28.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Virdis 2:0 (90.)




Irgendwo zwischen Platz 5 und 8 könnten wir zum Schluss liegen. Es bleibt spannend.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle6_35.jpg[/imgqqq]



[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Für Nottingham Forest rückt der Super-Gau immer näher ! Nach der letzten Heimniederlage gegen Sheffield Utd (3:5) liegt der einstige Aufstiegskandidat auf dem vorletzten Platz, 4 Punkte weg vom rettenden Ufer. Shai Biruk kommt bei seinem neuen Verein nicht richtig in Fahrt. Er ist zwar Stammspieler, hat aber erst 1 Tor und 1 Vorlage erzielen können.


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/guttridge.jpg[/imgqqq]

Luke Guttridge überraschte mich mit der Aussage, er wolle nun endlich zu einem grösseren Verein wechseln ! Erstaunlich, durch Verletzungen anderer Spieler hat er es gerade mal geschafft, 3 mal in Folge im Team zu stehen, und schon wird er grössenwahnsinnig. Sein Weggang wäre wohl nur ein bedingter Verlust.




6. Saison
36. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Doncaster (14.) - (6.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:
Lewis 8 / Provoost 8, Svensson 8, Stankevicius 6, Demirtas 9 / Guttridge 8, Goitom 10, Bloudek 8, Marques 8 / Virdis 8, Dyer 8

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SNUNS


Bärenstarke Leistung von Canbridge ! Doncaster hatte uns nie etwas entgegenzusetzen. Die wichtigste Erkenntnis aus dem Spiel: Nathan Dyer, der als Ersatz für den verletzten Agbonlahor spielte, erwies sich als genialer Vorbereiter für Virdis ! Beide Tore des Italieners bereitete Dyer perfekt durch präzise Flanken vor. Habe ich da ein neues Traumduo im Sturm gefunden ?


Endstand: 0:4

Zuschauer: 14.673

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Virdis 0:1 (1.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Goitom 0:2 (12.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rot.jpg[/imgqqq] Thomson, Doncaster (49.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Virdis 0:3 (56.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Goitom 0:4 (65.)





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/demirtas.jpg[/imgqqq]

Das ist ja fast ein Flächenbrand: Auch Christian Demirtas will nach einigen guten Spielen jetzt plötzlich zu einem grösseren Verein wechseln. Sehen die alle nicht die Chance, die wir in Cambridge derzeit haben ?

Eine positive Sache: Mittelstürmer Rogier Veenstra trifft in der Reserve in ausnahmslos JEDEM Spiel mindestens einmal. Ich nehme ihn daraufhin wieder in den ersten Kader. Allsopp muss dafür leider weichen.

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Eddy am 24.Juli 2005, 02:45:04
Hey Scampo..^^
Naja momentan sieht ja alles nach Playoffs aus...=)
Allerdings muss ich gestehen das ich nur die letzte seite gelesen hab, das liegt unteranderem auch an meiner Krankheit, in der zeit hab ich viel verpasst, allerdings will ich jetz wieder anfangen hier richtig mitzulesen =)
Ich fänds nett wenn du jetzt mal mir eben aufschreiben würdest, wie die bissherigen Saisons ausgefallen sind.
Die Endplatzierung würde mir acuh schon reichen  :D ;)

wäre nett falls du das machst =)
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 24.Juli 2005, 09:32:25
Hallo D4rk !
Dir als einem meiner ersten 'Leser' hier werde ich natürlich gerne eine Zusammenfassung meiner Amtszeit in Cambridge liefern, kommt heute abend. Bis dann !



Exkurs - Mein Werdegang bei Cambridge United

2004/2005: League Two
Cambridge United stellt Scampolo als neuen Trainer in der 4. Liga an.
Ziel des Vereines ist der Klassenerhalt. Überraschend kommt Cambridge aber glücklich in die Play Offs und scheitert erst im Endspiel knapp mit 2:3 (man hatte schon 2:0 geführt !)

2005/2006: League Two
Diesmal gelang der Aufstieg als Tabellenerster direkt, ohne das Glücksspiel Play Offs.

2006/2007: League One
In der 3. Liga kommt es im ersten Jahr zu einem harten Kampf gegen den Abstieg. Erst spät kann Cambridge sich ins untere Mittelfeld retten.

2007/2008: League One
Relativ überraschend gelingt im zweiten Jahr dann bereits der Aufstieg in die 2. Englische Liga ! Sensationell, da man die ganze Saison hindurch von den Experten noch als Abstiegskandidat gehandelt wurde.

2008/2009: Championship League
Cambridge kann in der höheren Liga gut mithalten. Lange liegt sogar ein Play Off - Platz im Bereich des Möglichen. Ein Durchmarsch in die Premier League wäre aber ein Witz gewesen. Cambridge hatte bei vielen Siegen einfach nur Glück. Zum Schluss landen wir auf einem sehr guten 8. Platz.

2009/2010: Championship League
Diese Saison steht kurz vor dem Ende. Cambridge liegt auf Platz 5. Die Teilnahme an den Play Offs wird von Trainer Scampolo als Ziel vorgegeben, obwohl der Verein mit einem respektablen Mittelfeldplatz zufrieden wäre.

Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 24.Juli 2005, 12:02:46


6. Saison
37. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (6.) - (22.) Cardiff [/size]


Aufstellung:
Lewis 8 / Provoost 7, Svensson 7, Stankevicius 6, Demirtas 7 / Guttridge 7, Goitom 7, Bloudek 7, Marques 7 / Virdis 7, Dyer 7 (46. Veenstra 7)

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NUNSS


Wenn ich nur wüsste, warum auf ein gutes Spiel sofort wieder ein Schlechtes folgt ! Gegen den 22. der Tabelle hätte zuhause doch LOCKER ein Sieg drin sein müssen, aber nichts war's ! Ich werde noch verrückt in diesem Verein. Von Dyer war heute wieder nichts zu sehen. Veenstra war allerdings dann auch nicht besser.

Marius Stankevicius hat übrigens seine Chance vertan. Er hatte jede Menge Einsätze in der Innenverteidigung und kam praktisch nie über Note 6 hinaus. Offenbar muss ich doch wieder den alten Spilar ins Team nehmen.

Positiv: Da Sunderland überraschend gegen Nottingham verliert, rücken wir durch das Unentschieden sogar bis auf 5 Punkte auf die direkten Aufstiegsplätze heran.


Endstand: 0:0

Zuschauer: 10.771 (98%)

Ereignisse:






[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Zwei Deals gingen in dieser Woche ganz schnell über die Bühne: Marek Spilar fand mit Huddersfield einen neuen Verein. Ich bin eigentlich ganz froh, der 35jährige hätte nächtes Jahr keine Rolle mehr gespielt. Nun spare ich 100.000 Euro Gehaltskosten.

Im Gegenzug kann ich für 70.000 Euro Bobby Hassell von Derby verpflichten. 29 Jahre alt und in der Verteidigung und im Mittelfeld einsetzbar.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/hassell.jpg[/imgqqq]
Bobby Hassell. Kann er unsere Abwehr entscheidend verstärken ?




6. Saison
38. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Crewe (15.) - (5.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:
Lewis 7 / Provoost 7, Svensson 8, Hassell 7, Demirtas 8 / Guttridge 7, Goitom 10, Wahab 8, Bloudek 8 / Virdis 7, Agbonlahor 7 (46. Veenstra 8 )

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: UNSSU


Ein echtes Klassespiel ! Vor allem die 5 Minuten, in denen wir aus einem mühsamen 1:1 ein 1:4 machten waren wirklich grandios. Ich hatte in der Halbzeit auf ein 4-4-2 Raute umgestellt, damit Goitom fast schon als 3. Spitze agieren kann, und die Änderung hat sich voll ausgezahlt ! Das schönste Tor schoss aber Rogier Veenstra mit seinem ersten Tor für Cambridge: Aus 25 Metern knallte er den Ball gegen den Innenpfosten - unhalbar.


Endstand: 2:4

Zuschauer: 13.628

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Goitom 0:1 (2.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Roberts 1:1 (22.) Elfmeter
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Goitom 1:2 (57.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Goitom 1:3 (59.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Veenstra 1:4 (61.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Varney 2:4 (90.)





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Cambridges Fans schweben nach dem jüngsten Sieg und den gleichzeitigen Niederlagen der anderen Spitzenteams plötzlich wieder auf Wolke 7 ! Tatsächlich trennen uns von Platz 2 plötzlich nur noch 3 Punkte.

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/titel.jpg[/imgqqq]


Probleme ganz anderer Art hat momentan der FC Bayern München. Unter der Regie von Volker Finke (!) liegt man auf einem miserablen 13. Tabellenplatz. Finke gilt in der Branche nun als stark rauswurfgefährdet.


Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Dan Druff am 24.Juli 2005, 12:33:18
hallo Scampolo,
wahrscheinlich hat schon jeder Manager von unterklassigen Vereinen schon mal daran gedacht, Mads Timm zu verpflichten (bzw. auszuleihen), aber irgendwie kommt Timm nie so richtig in die Puschen, wie man nun leider auch bei Cambridge sieht. Bei 5 Punkten Rückstand ist ja der direkte Aufstieg noch drin;wenn auch nicht wahrscheinlich. Berichte über die Play Offs sind ja auch immer schön zu lesen....
Schade, daß Robbie Blake nicht trifft. Ich hatte geglaubt, du hättest dir einen richtigen Top Mann geangelt, vielleicht wird er ja nochmal wichtig....

Grüße aus Burnley, Dan Druff
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Eddy am 24.Juli 2005, 12:34:59
thx  :) ;)

hmm, also scheint der direkte aufstieg doch wieder drin zhu sein  :o
Also gehst du immer nach dem gleichen muster vor. 1 jahr in der Liga bleiben dann aufsteigen=D ....Naja hoffentlich dieses jahr auch... Eine frage noch: Entwickelt sich Tom Huddlestone im Fm auch so gut?

danke nochmal

Eddy
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Omegatherion am 24.Juli 2005, 13:14:30
Ich glaube, es wäre beeser noch ein Jahr 2. Liga zu spielen. Ich glaube nicht, das du in der Premier League schon mithalten kannst. Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Overflyer am 24.Juli 2005, 15:54:59
sehr schönes comeback scampi ;)

jez riecht es plötzlich ganz gewaltig anch aufsteig!!!
ich drücke dir die daumen!

viel glück udn weiter so!!

gruß overflyer
Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Scampolo am 24.Juli 2005, 22:32:04
@All
Danke für euer Feedback ! Ich halte einen Aufstieg in diesem Jahr auch für bedenklich, wir wären sicher Abstiegsdandidat Nr. 1. Trotzdem werde ich natürlich alles dafür tun, das Ziel zu erreichen. Wer würde das nicht ?

Tom Huddlestone spielt von Anfang an bei Derby in der 2. Liga. Er ist jetzt 23 Jahre alt. Sein Notenschnitt lag immer um die 7 herum. So ein ganz Grosser ist er eigentlich nicht.



6. Saison
39. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Peterborough (16.) - (6.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:
Lewis 8 / Svensson 8, McClenahan 7, Demirtas 8 / Provoost 8, Wahab 8, Agbonlahor 7, Bloudek 7, Goitom 7 (46. Blake 7) / Virdis 8, Veenstra 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: NSSUS


Spät, aber vielleicht grade noch rechtzeitig findet meine Mannschaft zu ihrer Form. Der Auswärtssieg in Peterborough war ein wichtiger Baustein zumindest zum Erreichen der Play Offs. Goitom nahm ich beim Stand von 2:0 heraus, um ihn zu schonen. Dieses Spiel stand nämlich bereits im Schatten des Top-Duells nur 4 Tage später gegen Wigan.


Endstand: 1:3

Zuschauer: 13.629

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Virdis 0:1 (21.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Svensson 0:2 (24.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Healy 1:2 (72.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Agbonlahor 1:3 (81.)





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Die nächste Begegnung dürfte wohl die wichtigste in dieser Saison werden. Wir empfangen zuhause den Tabellenzweiten Wigan. Die Brisanz dieser Begegnung wird klar, wenn man die Tabelle nochmal anschaut: Bei unserem Duell handelt es sich um ein Nachholspiel. Der Sieger wird nur wenige Spieltage vor Saisonschluss auf Platz 2 liegen. Für uns wäre das die Krönung der Saison.

Zwischen Platz 2 und Platz 7 liegen nur 5 Punkte. Jetzt darf kein Ausrutscher mehr passieren:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/tabelle6_39.jpg[/imgqqq]





6. Saison
40. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (4.) - (3.) Wigan [/size]


Aufstellung:
Lewis 9 / Svensson 8, McClenahan 7, Demirtas 7 / Provoost 8, Wahab 7, Agbonlahor 8, Bloudek 6 (46. Dyer 8 ), Goitom 7 / Virdis 7, Blake 7 (46. Veenstra 8 )

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSUSS


Unglaublich ! Bis zur 70. deutetet überhaupt nichts auf einen Sieg meiner Mannschaft hin, im Gegenteil ! Wigan schnürte uns ständig in der eigenen Hälfte ein und hätte die Führung verdient gehabt. Hier muss man meinem Torwart Lewis danken, dass es beim 0:0 bliebt. Dann platzte der Knoten: Agbonlahor mit weiter Flanke auf den freistehenden Veenstra und wir führten ! Dass es dann sogar noch ein 3:0 wurde war fantastisch, aber eigentlich zu hoch.

Platz 2 ist der Lohn - und noch 6 Spiele zu absolvieren.


Endstand: 3:0

Zuschauer: 9.845 (90%)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Veenstra 1:0 (70.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Virdis 2:0 (79.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Agbonlahor 2:0 (90.)





[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]


[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/pokal.jpg[/imgqqq]

JAAAAA ! Endlich habe ich den Titel Trainer des Monats eingeheimst. 4 Siege aus 5 Spielen waren der Grund. Ich bin stolz wie Oskar.

Und: Joacim Svensson wurde zum Talent des Monats gewählt. Auch für ihn freue ich mich.

Und: Francesco Virdis hat gegen Peterborough das zweitschönste Tor erzielt.





6. Saison
41. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (2.) - (23.) Swindon [/size]


Aufstellung:
Lewis 7 / Svensson 6, McClenahan 7, Demirtas 7 / Provoost 7, Wahab 6, Agbonlahor 7 (73. Guttridge 6), Bloudek 6, Goitom 5 (73. Dyer 7) / Virdis 7, Veenstra 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SUSSS


Gestern Topp, heute Flop. Wir haben in diesem Jahr einfach ein Problem in unseren Heimspielen ! Die Auswärtstabelle zeigt uns auf Platz 1 der Liga, zuhause schaffen wir nur Platz 5. So kommen wir auch heute gegen Swindon nur zu einem 0:0. Dadurch bleibt der Aufstiegskampf ein echter Krimi, wir rutschen auf Platz 3.


Endstand: 0:0

Zuschauer: 10.354 (94%)

Ereignisse:







6. Saison
42. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Cambridge United (3.) - (6.) Millwall [/size]


Aufstellung:
Lewis 7 / Svensson 7, McClenahan 7, Demirtas 8 / Provoost 8, Wahab 7, Agbonlahor 7, Bloudek 6, Goitom 7 (46. Zane 7) / Virdis 8, Veenstra 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: USSSU


Wir waren in jeder Spielsituation einen Schritt schneller als Millwall. Endlich auch zuhause mal ein überzeugendes Spiel. Als Goitom zur Halbzeit über Schmerzen klagte, musste ich Zane einwechseln. Ein Risiko, denn der war gerade erst wieder gesund geworden. Es ging zum Glück gut.


Endstand: 2:0

Zuschauer: 10.973 (100%)

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Wahab 1:0 (6.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Virdis 2:0 (71.)






[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/news1.jpg[/imgqqq]

Das kommende Ligaspiel versetzte ganz Cambridge in Aufregung. Wir müssen zu Nottingham Forest reisen. Und was stand hier alles auf dem Spiel ! Zum einen geht es für uns um den Aufstieg, während Nottingham sich verzweifelt gegen den Abstieg stemmt. Im Moment liegt man mit einem Punkt Vorsprung auf dem rettenden 21. Platz. Aber was ist bei einer Niederlage gegen uns ?

Und nicht zuletzt: Was zeigt Shai Biruk gegen seinen alten Verein ? Bisher gelang ihm ja nicht allzuviel am City Ground. Was ist, wenn wir Nottingham in die zweite Liga schiessen ? Besteht dann vielleicht sogar die Chance, Biruk wieder unter Vertrag zu nehmen ?




6. Saison
43. Spieltag Championship

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/championship_logo1.jpg[/imgqqq] Nottingham Forest (21.) - (3.) Cambridge United [/size]


Aufstellung:
Lewis 8 / Svensson 7, McClenahan 7, Demirtas 7 / Provoost 7 (57. Blake 7), Wahab 7, Zane 7, Bloudek 6 (46. Dyer 7), Goitom 7 / Virdis 7, Veenstra 7

Tendenz Cambridge vor dem Spiel: SSSUS


Dieses Spiel hatte alles, was ein Fussballanhänger sich nur wünschen kann ! Leider gab es kein Happy-End für uns. Ich muss meiner Mannschaft trotzdem ein grosses Lob aussprechen. In Unterzahl schafften wir tatsächlich noch den Ausgleichstreffer und waren auch danach absolut gleichwertig. Zum Schluss fehlte das Quäntchen Glück, aber auch Nottingham ist ein durchaus verdienter Sieger.

Noch liegen wir auf Platz 3, noch ist auch Platz 2 noch zu schaffen. Nur die Sperre von Goitom wird uns natürlich wehtun.

Übrigens: Biruk zeigte eigentlich garnichts. Enttäuschend.


Endstand: 3:2

Zuschauer: 26.909

Ereignisse:

[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Gardner 1:0 (1.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rotkreuz.jpg[/imgqqq] Commons, Nottingham (7.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Heffernan 2:0 (22.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Veenstra 2:1 (28.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/rot.jpg[/imgqqq] Goitom, Cambridge (57.)
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Blake 2:2 (74.) Elfmeter
[qqqimg]http://holgerhofmann.homepage.t-online.de/kleinball1.jpg[/imgqqq] Heffernan 3:2 (78.)



Titel: Re: Das Comeback - Die Cambridge United Story
Beitrag von: Muffi am 24.Juli 2005, 22:45:57
JAAAAA ! Endlich habe ich den Titel Trainer des Jahres eingeheimst. 4 Siege aus 5 Spielen waren der Grund. Ich bin stolz wie Oskar.

Da war wohl mehr der Wunsch Vater des Gedanken, ich schätze du meinst "Trainer des Monats"!  ;D  ;)

Trotzdem Gratulation zu den letzten Leistungen deines Teams, ihr packt das schon! Und ob ihr dann wieder abstiegt glaube ich nicht wirklich, überleg mal wieviel Ge