MeisterTrainerForum

Verschiedenes => Andere Sportarten => Thema gestartet von: robertob am 03.September 2006, 21:06:43

Titel: Tennis
Beitrag von: robertob am 03.September 2006, 21:06:43
Einfach Wahnsinn, dieser B.(Benjamin) Becker. Ob das am Namen liegt?
In einem tollen 4-Satz Spiel gewann Becker in etwas mehr als 3 Stunden vor 24.000 Zuschauern mit 7:5 ; 6:7 ; 6:4 ; 7:5

Das war eben echt Gänsehaut pur! Ein grandioser Becker spielte forsch und ohne Angst, schoß aus allen Lagen und gewann damit alles! Agassi tritt damit nach 21 Jahren ab, geschlagen von einem unbekanntem Deutschen (mußte sogar durch die Quali), der gegen ein ganzes Stadion spielen mußte.
Respekt und Anerkennung für beide.

Nun im Achtelfinale, bin ich mal gespannt wie sich Becker zeigt, vielleicht darf er ja noch mal im größten Tennistadion der Welt ran.
Titel: Re: US Open 2006 - Agassi von B. Becker in Rente geschickt!
Beitrag von: Eddy am 03.September 2006, 21:14:01
Das war echt einfach nur Gänsehaut pur... Selbst ich bin am Ende aufgestanden und gab Standing Ovansion... (Ich weiß klingt komisch, aber ich konnte nicht anders^^)

Diese Rede am Ende war einfach nur Gänsehaut.

Benjamin Becker spielte einfach nur überragend... Bei dem Puplikum(was trotzdem am Ende auserordentlich Fair war, wenn man da an Frankreich denkt)  Er zeigte sich trotzdem unbeeindruckt. Und dann auch noch das Spiel mit einem Ass zu beenden... WOW.... Respekt..


mfg

Eddy
Titel: Re: US Open 2006 - Agassi von B. Becker in Rente geschickt!
Beitrag von: robertob am 03.September 2006, 21:29:59
Eddy,
ich kann dir da nur zustimmen. Hammermäßig das ganze. Eigentlich ists bitter das dieser tolle Sportler nun nicht mehr mit dabei ist. Am krassesten fand ich aber als Aggasi mit dem Tränen zu kämpfen hatte, bei 40:0 für Becker im letzten Satz vor dem Siegerass von jenem. Es war zwar noch nicht ganz vorbei, aber wußte genau das es eignetlich vorbei ist. Das fand ich unglaublich emotional.

Zur Stimmung im Stadion und überhaupt zu dem tollen Spiel (waren das wieder Wahnsinnspunkte von beiden) fällt mir nur eins ein:
Das sind die US OPEN !!!  
Einfach ein tolles Ereigniss auf welches ich mich jedes Jahr aufs neue freue.
Titel: Re: US Open 2006 - Agassi von B. Becker in Rente geschickt!
Beitrag von: marcioamoroso am 03.September 2006, 21:48:23
Ganz ehrlich: Ich hatte Tränen in den Augen.
Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal geweint hab außer vor Lachen.

Das war echt der Wahnsinn.

Danke Andre Agassi für all die Jahre!
Titel: Re: US Open 2006 - Agassi von B. Becker in Rente geschickt!
Beitrag von: robertob am 04.September 2006, 20:47:04
Super, Thommi Haas ist in der nächsten Runde.
Das es ein 5-Satz Krimi wurde hat er sich jedoch selbst zu zu schreiben. Als er schon auf der Siegesstraße war, brachte er Jenepri durch blöde Fehler zurück ins Spiel. Am Ende dann ein toller Tibrack und der Sieg. Abzuwarten bleibt was es mit Haas Verletzung im Rippenberreich auf sich hat.

Nachher, gegen 21 Uhr dann der Showdown und Pflichtgucken! Becker wir dann gegen Roddick antreten. Mal schauen was der Deutsche nach dem Spiel gestern gegen Aggasi noch drauf hat. Ich freu mich jedenfalls schon riesig und hoffe auf eine weitere Überraschung. :)
Titel: Re: US Open 2006 - Agassi von B. Becker in Rente geschickt!
Beitrag von: robertob am 04.September 2006, 23:06:18
Tja das wars dann für Becker. Man muß realistisch sein und sagen das Roddick einfach der klar bessere war. Der Deutsche hatte zu keinem Zeitpunkt des Matches auch nur den Hauch einer Chance und fand nie in sein Spiel. Er machte es Roddick viel zu einfach. Aber nur einen Tag nach dem tollen Sieg gegen Agassi war Benjamin Becker einfach nicht mehr in der Lage noch mal sein volles Potential abzurufen.
Roddick ist aber sicher auch einer der Topfavoriten auf den US Poen Sieg, sein Aufschlagspiel ist einfach Sagenhaft.
Titel: Re: US Open 2006 - Agassi von B. Becker in Rente geschickt!
Beitrag von: Eddy am 06.September 2006, 23:11:15
Und Haas wieder eine Runde weiter.

Diesesmal ein 5 Satz Sieg gegenüber Safin. Im Tie Break hat er wieder stärke bewiesen und einen heute auch ziemlich starken Marat Safin geschlagen. Nun kommt Davidenko... Ich bin gespannt =D

mfg

Eddy
Titel: Re: US Open 2006 - Agassi von B. Becker in Rente geschickt!
Beitrag von: robertob am 06.September 2006, 23:29:19
Jo geile Sache das. Thommi is back! Aber es bleibt abzuwarten, nun das Viertelfinale, ich bin gespannt. So ganz konnte er mich noch nicht überzeugen.
Weiß jemand wann seine Viertelfinalpartie kommt, ausgestrahlt wird?

Gerade eben hat Nadal den Satzausgleich geschafft. Welch ein super Spiel gegen Youzhny. Das ist Tennis der Güteklasse.  :)
Titel: Re: US Open 2006 - Agassi von B. Becker in Rente geschickt!
Beitrag von: robertob am 07.September 2006, 21:33:45
JAWOLL! Thommi holt sich den ersten Satz gegen Davidenko mit 6:4. :)
Er lag schon ein Brake hinten, hat sich dann wie ich finde aber richtig ins Match gespielt mit tollem offensiven Tennis. Er geht auch mal Risiko, mal ans Netz, gute Variation. Gefällt mir! So kanns bitte weitergehen.

Edit: JAWOLL 2! :) Haas holt sich auch den zweiten, nun im Tibrake. Klasse Thommi weiter so, mit großen Schritten in Richtung Halbfinale gegen Federer?
Titel: Re: US Open 2006 - Agassi von B. Becker in Rente geschickt!
Beitrag von: Eddy am 07.September 2006, 23:06:19
Den dritten hat er  allerdings mit 6:3 verloren...

Aber jetzt im vierten spielt Thommi wirklich sehr, sehr gut bei eigenem Aufschlag. 1 Break und das Ding ist durch für Haas.

Aber wenn ich so recht überlege... hab ich nichtmal einen Tennis Thread eröffnet? Ich guck mal, und hole ihn dann wieder hoch.


mfg

Eddy

Edit: Nein habe ich nicht, war in einem anderem Forum aber ich eröffne mal einen. =D
Titel: Tennis
Beitrag von: Eddy am 07.September 2006, 23:10:22
Soo hier der von mir angekündigte Tennis Thread.

Gerade sind die Us Open und Haas spielt momentan im Viertelfinale geg. Davydenko

Haas          6  7  3
Davydenko 4  6  6

Gerade im 3ten Satz steht es 3:2 für Haas und so wie es aussieht, holt sich Haas den Satz. Ein Break und er hat es, da bin ich mir sicher.

mfg

Eddy
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: robertob am 07.September 2006, 23:39:48
Ja das ist gut, dann können wir hier ja über die ganzen schönen Tennisturniere disskutieren. :)
Thommi muß umbedingt gewinnen, damit er noch die Chance auf Shanghei hat.
Titel: Re: US Open 2006 - Agassi von B. Becker in Rente geschickt!
Beitrag von: robertob am 07.September 2006, 23:42:15
Nein das fasse ich nicht! Da lässt er sich seine schöne 2-Satz Führung abnehmen. :'(
Aber er war auch wirklich schwach im Return Spiel. Jetzt im 5. wird es ganz schwer. Schade, schade Thommi.
Jetzt muß er richtig auf die Zähne beißen, das ganze kann ja auch nicht spurlos an Davidenko vorbei gegangen sein. Hoffen wir das beste.

Edit: Super Spiel mit keinem guten Ende für Haas. Da ist er nochmal toll zurück gekommen und hat bei 4:5 die Brakes, aber am Ende Davidenko einfach frischer. Schade das der letzte Deutsche raus ist.
Titel: Re: US Open 2006 - Agassi von B. Becker in Rente geschickt!
Beitrag von: robertob am 10.September 2006, 01:01:34
Roddick und Federer stehen im US Open Finale 2006! Beide setzten in ihren Halbfinals gegen ihen Russischen Gegner durch. Man könnte wie ich finde durchaus von einem Traumfinale sprechen, denn beide haben einen starken Eindruck hinterlassen und spielen tolles Hartplatz Tennis. Roddick steigerte sich von Runde zu Runde und ich glaube das wird ein tolles, ausgeglichenes 5-Satz Match.
Titel: Re: US Open 2006 - Agassi von B. Becker in Rente geschickt!
Beitrag von: Rockkeks am 10.September 2006, 11:07:29
So stark wie sich Federer bisher präsentiert hat, wirds ein lockeres 4 Satz Match für ihn werden...schätze ich mal
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: robertob am 11.September 2006, 01:22:07
Roger Federer gewinnt souverän die US Open im Finale gegen Andi Roddick.

Es wurde tatsächlich ein lockerer 4- Satz Sieg. Glückwunsch an Federer!
Einfach sensationell dieser Mann, was ein Triumph, zum 3. Mal hintereinander die US Open gewonnen.
Er zeigte abermals im Finale sein ganzes Können, das war einfach unglaublich was er für Bälle teilweise gespielt hat. Einfach toll.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: robertob am 18.Januar 2007, 14:55:18
Holen wir mal wieder den Thread hier hoch anlässlich der Australien Open.

Dort spielt ganz aktuell der Deutsche Philipp Kohlschreiber  gegen Rafael Nadal in der ausverkauften Rod Laver Arena.
Wer glaubt das die Sache klar ist von vornherein darf sich getäuscht sehen. Der 23 Jahre junge Deutsche liefert ein Riesenmatch ab und hat eben den 3. Satz gewonnen - somit stehtz es nach Sätzen 2:1 für Nadal.
Mal schaun wie lange die Kraft beim Deutschen reicht, in jedem Fall schon jetzt, Respekt!

Edit:
Nadal gewinnt nach harten 4-Satz Kampf mit 5:2 im vierten den Deutschen, der trotzdem ein tolles Match abgeliefert hat.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Rupi am 18.Januar 2007, 19:37:36
Edit:
Nadal gewinnt nach harten 4-Satz Kampf mit 5:2 im vierten den Deutschen, der trotzdem ein tolles Match abgeliefert hat.

Gabs da mal eine Regeländerung?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: robertob am 18.Januar 2007, 19:58:44
Edit:
Nadal gewinnt nach harten 4-Satz Kampf mit 5:2 im vierten den Deutschen, der trotzdem ein tolles Match abgeliefert hat.

Gabs da mal eine Regeländerung?

Ich sehe du stellst diese Frage ohne jeglich Ironie. Wunderbar...  ;)
Aber du hast natürlich recht, es sollte 6:2 heißen. Ich würde das einen klaren Fall von Realitätsverlust nennen, ich wollte einfach nicht wahr haben dass das Spiel wirklich schon vorbei ist.  :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Rupi am 20.Januar 2007, 19:48:21
Ich sehe du stellst diese Frage ohne jeglich Ironie. Wunderbar...  ;)

Mich interessiert der Sport einfach nicht, darum war die Frage auch nicht ironisch sondern ernst gemeint.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Wölfel am 20.Januar 2007, 23:51:22
Du brauchst bei Tennis auch nur eins zu wissen ...
am Ende gewinnt immer Federer  :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: holsten am 03.Juli 2008, 22:28:15
Ui, tolle Leistung des deutschen Free-TVs. Wimbledon wird nicht mehr übertragen???

Naja, Schüttler ist im Halbfinale  :o
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Bodylove am 03.Juli 2008, 22:35:31
Ui, tolle Leistung des deutschen TVs. Wimbledon wird nicht mehr übertragen???


Doch auf Premiere!  ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: holsten am 03.Juli 2008, 22:39:10
Korrigiert :D

Jemand das Spiel gesehen? War stark?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Henningway am 03.Juli 2008, 22:53:52
Wenn interessiert hier noch Tennis? Früher war ich ein großer Fan und habe viel selbst gespielt. Leider haben sich die Spielertypen zu sehr vereinheitlicht. Klar, Federer, Nadal, das sind Weltklasseleute. Aber es gibt keine Typen mehr wie McEnroe oder Becker, Leconte oder Noah. Finde ich schade. Ich bin sicher, daran krankt dieser Sport.

Abgesehen davon: klasse Schüttler! Vielleicht mal wieder ein Lichtblick!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: holsten am 03.Juli 2008, 23:01:45
Naja, wenn nen Deutscher in nem Grand-Slam Halbfinale bzw Viertelfinale steht interessiert das hier im Land bestimmt nen paar Leute ;)
Und dann nich Wimbledon :)

Generell hast du aber durchaus Recht. Früher wars irgendwie anders, aber welche Sportart betrifft dies nicht? Oder wo sehen wir ein Eilts, Effenberg, Seeler, Matthäus, Vogts, Netzer, Stein, Schumacher?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Eddy am 04.Juli 2008, 18:38:50
Soo ich hab das Spiel mir gerade angeguckt und man muss einfach sagen das Nadal (trotz einer garnicht mal so guten Leistung) einfach besser war/ist. Schüttler konnte in Satz 2 (Und mit Abstrichen 3, wo er ua. im Stand von 0:40 alle Matchbälle gegen ihn abwehrte) nur mithalten. Insgesamt allerdings ein großartiges Turnier von ihm, man wird sehen wie die nächsten Turniere von ihm werden, ich denke allerdings nicht, dass er nochmal was reissen wird.

So nun kommt es zum Super-Finale und auch bei den Frauen steht ein interessantes Match an (Die Williams Schwester gegeneinander).

Ich denke bei den Herren wird sich Federer wieder durchsetzen. Es ist ein bisschen wie bei der Fussball-EM, nur das diesesmal der Spanier der Deutsche ist und der Schweizer der Spanier (;D). Federer zeigte im ganzen Turnier die bessere Leistung und wird am Sonntag auch verdient in 4 Sätzen gegen Nadal gewinnen.

MfG

Eddy
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: ale del piero am 30.Januar 2009, 16:54:26
Hat jmd heute das Halbfinale zw Verdasco und Nadal gesehen?
Das war Tennis wie vom anderen Stern, vor allem von Verdasco...
Nach 5 Std 15 min gewann leider Nadal, aber Verdasco hat gezeigt, dass er zu den grossen gehören kann... der hat unglaubliche Punkte gemacht und bemerkenswerter Weise resultierten die nicht durch Nadals Fehler, sondern seine Klasse!
Nun hoffe ich das Federer Nadal zerlegt im Finale..
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Eddy am 14.Juni 2009, 15:43:22
http://www.sport1.de/de/tennis/tennis_atp/newspage_117672.html (http://www.sport1.de/de/tennis/tennis_atp/newspage_117672.html)

Super Spiel von Haas, bin echt froh, dass mal wieder etwas passiert im deutschen Tennis. Haas ist natürlich nicht mehr der Jüngste, also ist es für die Zukunft egal, aber es freut mich auch einfach für Ihn nach dem ganzem Verletzungspech, dass er mal wieder kontant über mehrere Wochen (In Paris war er auch sehr stark) sehr gutes Tennis gezeigt hat. Jetzt bald beginnt Wimbledon, vielleicht ist ja wieder ein Halbfinale drin. ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: ale del piero am 14.Juni 2009, 15:44:48
Für Haas freut es mich auch sehr, hat endlich wieder seine Form gefunden  :D
Doch Djoker spielt schon das ganze Jahr Schrott...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 24.Juni 2009, 17:35:22
Ihr habt doch sicher mitbekommen, dass sich Michael Stich über das Gestöhne im Damen-Tennis beschwert hat. Die hier ist ganz schlimm:

http://sport.rtl.de/tennis/tennis_95034.php

Könnte vielleicht Taktik sein. Sie schreit so lange wie irre rum, bis ihre Gegnerin entnervt aufgibt.
Titel: Tennis
Beitrag von: Looger am 23.Juni 2010, 22:21:19
In Wimbledon wird grad Geschichte geschrieben. Das Erstrundenmatch zwischen Isner und Mahut wurde grad bei 59:59 (!) im 5. Satz wegen Dunkelheit abgebrochen und wird morgen fortgesetzt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Felixius am 24.Juni 2010, 10:17:37
Die haben doch am Dienstag angefangen zu spielen oder?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 24.Juni 2010, 10:21:45
Die haben doch am Dienstag angefangen zu spielen oder?

Jupp. Insgesamt sinds jetzt schon 10 Stunden Spielzeit.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Felixius am 24.Juni 2010, 10:25:37
Das ist einfach nur krank! Stimmt es auch, das die beiden nahezu jedes Aufschlagspiel gewonnen haben?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 24.Juni 2010, 10:34:53
Das ist einfach nur krank! Stimmt es auch, das die beiden nahezu jedes Aufschlagspiel gewonnen haben?

Bis zum 40:40 gabs 83 Asse Isner, Mahut 69 Asse. ;D

EDIT: 98 Asse Isner, Mahut 94 sinds bis jetzt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Lumpi am 24.Juni 2010, 12:58:09
War die Queen da?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 24.Juni 2010, 12:59:45
War die Queen da?

Nö, die kommt erst heute vorbei.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Lumpi am 24.Juni 2010, 13:01:31
War die Queen da?

Nö, die kommt erst heute vorbei.

Hab ich ja gemeint. Hab gedacht, die wären inzwischen wieder dran.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 24.Juni 2010, 13:04:14
War die Queen da?

Nö, die kommt erst heute vorbei.

Hab ich ja gemeint. Hab gedacht, die wären inzwischen wieder dran.

Auf Court 18 sind noch zwei andere Spiele vorher. Vor 15:30 machen die nicht weiter.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Herr_Rossi am 24.Juni 2010, 13:10:05
Ich hätte es schön gefunden wenn die Beiden ihr Spiel auf dem Centre Court beenden dürften - nicht auf Court 18. Denn das Interesse an diesem Spiel ist ja mittlerweile riesig.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 24.Juni 2010, 13:16:46
Auf den Centre Court dürfen sie dann morgen beim Stand von 87:87 ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Herr_Rossi am 24.Juni 2010, 17:22:00
Sie machen weiter wo sie aufgehört haben: 65-64 für Isner.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 24.Juni 2010, 17:50:15
Endstand: 70:68 für Isner.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: JCash3000 am 24.Juni 2010, 19:24:00
WER ist das eigentlich?
nie gehört vorher...connors und mcenroe - DAS sind doch bekannte namen!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: paulnez am 24.Juni 2010, 19:28:02
Naja, wahrscheinlich spielen sie so schlecht, dass das Spiel nun mal so ausgegangen ist. Wäre auch ein Grund, dass noch nie jemand von ihen gehört hat ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: JCash3000 am 24.Juni 2010, 19:57:42
Naja, wahrscheinlich spielen sie so schlecht, dass das Spiel nun mal so ausgegangen ist. Wäre auch ein Grund, dass noch nie jemand von ihen gehört hat ;D

hehe - gute theorie!  :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Felixius am 24.Juni 2010, 22:02:53
Von dem was ich gesehen habe, war das sehr gutes Niveau was die da vorgelegt haben. Einem Tennis-Fan sollten die beiden aber schon bekannt sein. ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: JCash3000 am 24.Juni 2010, 23:35:04
Von dem was ich gesehen habe, war das sehr gutes Niveau was die da vorgelegt haben. Einem Tennis-Fan sollten die beiden aber schon bekannt sein. ;)

bin ich ja eigentlich nicht (s.o.)...mea culpa then
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 25.Juni 2010, 12:41:41
Mahut musste gestern Abende übrigens noch im Doppel ran. Der erste Satz wurde im Tie-Break entschieden und das Spiel schließlich wegen Dunkelheit verschoben. ;D


UPDATE: Isner ist heute wieder im Einzel angetreten gegen Thiemo De Bakker und verlor 6:0, 6:3, 6:2
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 01.September 2010, 17:18:45
So geht das!

http://de.eurosport.yahoo.com/abgeblogged/article/2849/

 :o
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Bodylove am 02.September 2010, 09:02:23
So geht das!

http://de.eurosport.yahoo.com/abgeblogged/article/2849/

 :o

Der Lob war ja schon Weltklasse, aber was da Federer macht übertriffts noch... :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: ale del piero am 04.September 2010, 14:17:29
Das besser  ;D

http://www.youtube.com/watch?v=lKqXAHdegX8
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Henningway am 04.September 2010, 18:58:56
Beim Badminton nicht ganz so neu. Habe ich früher öfters bei den Kreismeisterschaften gemacht ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 06.März 2011, 16:09:00
Aufschlag mit 251 km/h! Wow! :o

http://www.youtube.com/watch?v=L_4n07ioiI8

http://www.kicker.de/news/tennis/startseite/549466/artikel_251-km2fh!-karlovic-bricht-aufschlag-weltrekord.html
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: mancity am 31.März 2011, 08:25:22
Heute spielt um 19 Uhr Andrea Petkovic gegen Maria Sharapova (Halbfinale in Miami). Mal sehen, wenn ich einen Stream finde, ist das das erste Tennismatch seit Steffi Graf, das ich schaue.  :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: JCash3000 am 31.März 2011, 08:42:33
Sie wird eh verlieren. Und wenn nicht, wird sie nächste Woche wieder verlieren.
Und Nummer 1 wird sie auch nicht werden.

Es ist immer wieder herrlich, wie krampfhaft versucht wird eine neue Steffi Graf zu erschaffen.  ::)

Dass sie eine Ausnahmespielerin war, wie sie nur alle 30-40 Jahre erscheint, wird völlig vergessen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Holsten am 31.März 2011, 08:59:56
Ein echter Tenniskenner!

"Sie wird irgendwann verlieren"
Satan welch Weissagung
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: JCash3000 am 31.März 2011, 09:28:05
Ein echter Tenniskenner!

"Sie wird irgendwann verlieren"
Satan welch Weissagung

gut, ne?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: mancity am 31.März 2011, 10:20:55
Es ist immer wieder herrlich, wie krampfhaft versucht wird eine neue Steffi Graf zu erschaffen.  ::)


Wie jetzt? Frankensteins Tochter? Genlabor? - Hey, ich find die einfach attraktiv und meinetwegen kann sie um Platz 20 rumhüpfen. Das stört mich nicht. Interessant an ihr finde ich außer der Figur  ;D und dem hübschen Gesicht, dass sie eine der wenigen Sportlerinnen ist, die sich wirklich gut artikulieren können.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: JCash3000 am 31.März 2011, 10:32:54
Es ist immer wieder herrlich, wie krampfhaft versucht wird eine neue Steffi Graf zu erschaffen.  ::)


Wie jetzt? Frankensteins Tochter? Genlabor? - Hey, ich find die einfach attraktiv und meinetwegen kann sie um Platz 20 rumhüpfen. Das stört mich nicht. Interessant an ihr finde ich außer der Figur  ;D und dem hübschen Gesicht, dass sie eine der wenigen Sportlerinnen ist, die sich wirklich gut artikulieren können.

ah ok. das ist was anderes-hübsch anzusehen ist sie ja schon ;) sorry for misunderstanding aber ich fand so etwas musste mal gesagt werden, es ist diesmal einfach aus mir rausgebrochen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 31.März 2011, 10:54:50
Gut Tennis spielen tut sie ja, aber hübsch find ich die nicht. :-X Da schau ich mir lieber eine Julia Görges an.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: mancity am 31.März 2011, 11:04:30
wieder gelöscht. mann, hier haut was beim zitieren nicht hin. der würfelt mir hier alle sätze durcheinander.

Was ich auf JCash3000 Post schreiben wollte, ist folgendes:

Kein Problem. Meinen Hinweis auf Steffi Graf kann man ja auch so interpretieren. Aber ich hab das nur erwähnt, weil ich tatsächlich seit über 10 Jahren kein Tennis mehr schaue. Ich glaub ich hab wegen der Venus-Schwestern (äh, Williams-Schwestern) dann aufgehört. Die waren für mich nur dicke Kampfmaschinen. Sehr unschön. (ich weiß, ein hartes Urteil). Aber  auch früher hab ich nur sporadisch geschaut. Und so werd ich vielleicht heute mal reinschauen und gucken, ob das überhaupt interessant ist für mich.


@Omegatherion

Nö, nicht so mein Fall.  ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: JCash3000 am 31.März 2011, 13:16:50
Wuuaaahh die Williams-Sisters (eher -Brothers, oder? ;) ) !!!  Da hörts aber wirklich auf!!

zu Petko: ausserdem kommt sie aus Darmstadt, das macht sie noch sympathischer :)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: mancity am 31.März 2011, 20:06:10
Den ersten Satz hat sie mal gewonnen.  :D

Irgendwie fehlt mir was. Heute wird offenbar nur noch von der Grundlinie aus gespielt.

Ich glaub, das Tennis-Orakel hatte recht. Petko sieht gerade keine Stich.

Oh Mann, sie bricht völlig ein.  :-[
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Eddy am 31.März 2011, 20:25:24
Ein Hoch auf Eurosport HD. Das macht so manche Partie erträglicher.

Vorallendingen weil ich immer das Gefühl hab das Deutsche schwächer apielen wenn ich zugucke. Pünktlich zum zweiten Satz schalt ich ein und bergab gehts... :D

Edit: Ne ich glaub ich machs wieder aus, das ist ja kaum auszuhalten wie dämlich sie jetzt spielt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: austdevil am 31.März 2011, 21:32:41
Da fehlt noch das Quentchen Konstanz, aber die wird schon bald unter den Top 10 auftauchen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 24.April 2011, 17:54:59
Da schau ich mir lieber eine Julia Görges an.

Vor allem, wenn sie auch noch gewinnt. :)

Gerade hat sie ihr zweites Turnier gewonnen. Im Finale in Stuttgart besiegte sie die Nummer 1 der Welt, Caroline Wozniacki (noch so ein lecker Schneckchen :P), mit 7:6 6:3.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 05.Mai 2011, 16:39:07
Da schau ich mir lieber eine Julia Görges an.

Vor allem, wenn sie auch noch gewinnt. :)

Gerade hat sie ihr zweites Turnier gewonnen. Im Finale in Stuttgart besiegte sie die Nummer 1 der Welt, Caroline Wozniacki (noch so ein lecker Schneckchen :P), mit 7:6 6:3.

Oops, she did it again. 8)

http://sport.t-online.de/tennis-goerges-besiegt-erneut-die-weltranglistenerste/id_46218732/index
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 18.Juni 2011, 13:05:57
In Wimbledon wird grad Geschichte geschrieben. Das Erstrundenmatch zwischen Isner und Mahut wurde grad bei 59:59 (!) im 5. Satz wegen Dunkelheit abgebrochen und wird morgen fortgesetzt.

Übrigens: Die beiden treffen dieses Jahr wieder in der ersten Runde aufeinander. ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: ale del piero am 18.Juni 2011, 20:32:44
Bestimmt nur Zufall  ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 22.Juni 2011, 16:13:32
Laaangweilig! Sieg für Isner in 3 Sätzen, nicht mal 2 Stunden hat er gebraucht. :(
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 22.Juni 2011, 17:17:20
Oh, Tennis hab ich ewig netmehr geschaut. Wenn sonst nix kommt eigentlich keine so schlechte Alternative
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Eddy am 23.Juni 2011, 20:47:43
Lisicki... alter Vater was macht die mit meinen Nerven.

Lisicki, Petkovic und Görges dank euch macht Tennis wieder richtig Spaß, dankeschön.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: mancity am 24.Juni 2011, 00:48:50
Mann, die Lisicki ist echt stark! Sowas von selbstbewusst gegen die Chinesin.  :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 24.Juni 2011, 15:21:19
Und Petkovic gerade den ersten Satz verloren, gegen irgendeine unbekannte Russin. :-X Das dreht sie noch.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: austdevil am 24.Juni 2011, 16:18:55
Oder auch nicht, die Russin nervlich bärenstark und gewinnt auch den zweiten, diesmal deutlich im Tie-Break (7:2). Aus österreichischer Sicht hat es Jürgen Melzer in 4 geschafft.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 24.Juni 2011, 16:49:26
Tja, dumm gelaufen. War nicht ihr bestes Spiel. Naja, wir ham ja noch die Jule. Die rockt das Turnier noch weiter. 8)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: austdevil am 24.Juni 2011, 16:55:50
Eine Runde könnte die noch schaffen, dann dürfte allerdings Endstation sein.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 24.Juni 2011, 16:57:31
Achwas. Schau mal weiter oben hier im Thread. Die Wozniacki hat sie dieses Jahr schon zweimal geputzt. :police:
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: austdevil am 24.Juni 2011, 16:58:58
Wer weiß ob sie gegen die überhaupt spielt, beide haben keine Jausengegner.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Holsten am 24.Juni 2011, 17:23:09
Äh hat diese Lisicki Wimbledon gewonnen?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 25.Juni 2011, 10:59:24
Äh hat diese Lisicki Wimbledon gewonnen?

Nö, aber sie hat die Frau besiegt, die Paris gewonnen hat. War schon stark.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Holsten am 25.Juni 2011, 11:12:12
;D Krass ;D
Und ich erzähl das überall rum ;D

Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 25.Juni 2011, 13:01:41
Jetzt! Jule gegen Cibulkova!

Erster Satz geht 6:4 an Cibulkova, Satz 2 mit 6:1 an Görges. Dritter Satz folgt JETZT 6:3 für Cibulkova :'(



Lisicki dagegen hats in die nächste Runde geschafft.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: austdevil am 25.Juni 2011, 22:32:46
Aus österreichischer Sicht ist Melzer wie fast erwartet ausgeschieden, der Monat Verletzungspause ohne Training war dann doch zu viel. Dafür schafft Tamira Paszek die kleine Überraschung und besiegt in der heutigen Fortsetzung die French Open Finalistin Schiavone mit 11:9 im dritten Satz.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 27.Juni 2011, 15:39:19
VIERTELFINALE! Lisicki rockt Wimbledon. 8)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: austdevil am 27.Juni 2011, 15:40:17
Und Paszek rockt mit  8)

EDIT: In der nächsten Runde wird es allerdings für beide sehr schwer. Lisicki entweder gegen Bartoli oder Serena Williams und Paszek muß gegen die Nummer 4, Azarenka, ran.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 27.Juni 2011, 15:50:10
Wird Zeit, dass der Williams mal einer eine mitgibt. Die Viecher sind ja sowas von, Uaaah!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: austdevil am 27.Juni 2011, 15:56:29
Bartoli macht das gerade, wird wohl die nächste Gegnerin von Lisicki.

So ist es auch, ihren 5ten Matchball nutzt sie und schlägt Serena. Wahrscheinlich sogar die "leichtere" Gegnerin für Lisicki sofern sich die nicht von dem Gehabe von Bartoli verunsichern lässt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 27.Juni 2011, 16:15:35
Sehr schön. Ein Monster ist schonmal raus. Fehlt nur noch die andere. Aber die kommt heute wohl nochmal weiter.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Mark Warren am 27.Juni 2011, 22:06:33
Starkes Match gerade zwischen Nadal und Del Potro gerade. Schade, dass es keinen 5 Satz mehr zu sehen gibt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Eddy am 28.Juni 2011, 15:22:04
Jetzt Lisicki gegen Bartoli. Erste Satz ging an Lisicki. Es ist nur wirklich schwer sich dieses Gezappel von Bartoli anzugucken... Schrecklich..
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: mancity am 28.Juni 2011, 15:38:54
Gut fand ich die Bild-Überschrift: Lisicki-Quickie gegen Frau Schlau. (weil die Französin einen Hammer IQ von über 170 hat).
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 28.Juni 2011, 16:01:17
Damn it. Drei Matchbälle vergeben. Jetzt Bartoli 6:5 vorne im zweiten Sat.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 28.Juni 2011, 16:37:42
Gut fand ich die Bild-Überschrift: Lisicki-Quickie gegen Frau Schlau. (weil die Französin einen Hammer IQ von über 170 hat).
IQ von über 170? Und wieso versucht die mit Tennis reich zu werden, statt genialer Bösewicht oder so zu werden? :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 28.Juni 2011, 16:40:03
Gut fand ich die Bild-Überschrift: Lisicki-Quickie gegen Frau Schlau. (weil die Französin einen Hammer IQ von über 170 hat).
IQ von über 170? Und wieso versucht die mit Tennis reich zu werden, statt genialer Bösewicht oder so zu werden? :D

Vielleicht ne Katzenallergie? Wir wissen doch alle, dass Superbösewichte immer eine Katze auf dem Schoß haben.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Holsten am 28.Juni 2011, 16:41:08
Ist da eine Katze auf der Fensterbank?!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 28.Juni 2011, 16:49:56
BOOYA! 6:1 im dritten Satz. Ganz stark. Halbfinale, ohoh! :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: mancity am 28.Juni 2011, 18:35:00
BOOYA! 6:1 im dritten Satz. Ganz stark. Halbfinale, ohoh! :D

Geil. Wieso darf ich sowas nicht auf Arbeit schauen?  :laugh:
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 29.Juni 2011, 15:33:57
Zusammen mit Stosur steht Lisicki auch noch im Viertelfinale des Doppel-Wettbewerbs. Hoffentlich lässt sie da nicht zuviel Kraft liegen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Mark Warren am 29.Juni 2011, 15:35:16
Tomic hat gerade im Viertelfinale gegen den Joker zum 1:1 ausgeglichen. Tolles, schnelles Match von Tomic.
Federer führt mittlerweile 2:0 gegen Tsonga. Edit: Und verliert in fünf. Großartiges Spiel.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 30.Juni 2011, 17:03:15
Erster Satz im Halbfinale geht 6:4 an Sharapova :-[
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: austdevil am 30.Juni 2011, 17:09:31
Im zweiten Satz bereits Doublebreak zur 3:0 Führung für Scharapova.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 30.Juni 2011, 17:16:55
Joa. Schade. Sexy Maria ist dann doch eine Nummer zu groß. Trotzdem tolle Leistung, überhaupt so weit gekommen zu sein.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: austdevil am 30.Juni 2011, 17:19:20
Auf jeden Fall. Diesmal reichts halt dann nicht, zum Teil sicher die eigene Nerven daran Schuld, zum anderen allerdings die gestiegene Erwartungshaltung.

Wird interessant werden ob sie sich dauerhaft nach oben bewegen kann oder ihr nur der Rasen entgegen kommt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 02.Juli 2011, 16:41:32
Oh weh, Maria. Die Kvitova gewinnt Wimbledon. War ein ganz schwaches Match insgesamt. Dafür erreichen Lisicki/Stosur das Doppel-Finale.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Der Baske am 02.Juli 2011, 22:19:27
Mein Gott, hoffentlich wird das mit meinem FedEx bald mal wieder
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: austdevil am 02.Juli 2011, 22:49:33
Und Lisicki/Stosur waren im Finale mal sowas von chancenlos wie zuvor Sharapova gegen Kvitova. Von der jungen Tschechin werden wir noch so einiges zu sehen bekommen, die fällt in die Kategorie komplette Spielerin die fast jeden Schlag beherrscht. Wären ihre Nerven nicht ins Wackeln gekommen wäre es noch wesentlich deutlicher geworden im zweiten Satz.

Aus österreichischer Sicht hingegen erfreuliches, Jürgen Melzer erreicht mit seiner Mixedpartnerin Benesova (CZE) das Finale im Mixedbewerb. Dort geht es gegen die an 4 gesetzte Indisch/Russische Paarung Phuphati/Vesnina, ein schwereres Stück Arbeit. Wäre übrigens bereits der dritte Wimbledon Titel für Melzer im Doppel/Mixedbereich.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 03.Juli 2011, 17:02:22
Und jetzt auch mal was zu den Herren:

Nadal schlägt nach 2 verloreren Sätzen zurück und verkürzt auf 1:2

Nadal - Djokovic 4:6, 1:6, 6:1
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: _UnForGiven am 03.Juli 2011, 17:05:40
Ich hoffe doch, das Djokovic das Ding nach Hause fährt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 03.Juli 2011, 17:23:48
Es bleibt spannend. Djokovic führt schon 2:0 im vierten Satz, jetzt konnte Nadal ausgleichen.

Und AUS! Djokovic gewinnt Wimbledon. Als neue Nummer 1 der Weltrangliste stand er ja vorher schon fest.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: austdevil am 03.Juli 2011, 19:20:37
Aus österreichischer Sicht ein erfreuliches Ende bei Wimbledon. Jürgen Melzer gewinnt zusammen mit seiner tschechischen Partnerin das Mixed Finale doch recht deutlich in 2 Sätzen und gewinnt damit zum dritten Mal Wimbledon. (1999 bei den Junioren, 2010 Doppel Herren mit Petschner und heuer den Mixed Bewerb).
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 04.September 2011, 15:59:50
US Open 2011:

Haste nich gesehen. :o

http://de.eurosport.yahoo.com/04092011/73/us-open-buntes-spektakulaerer-ballwechsel.html
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 07.September 2011, 00:45:07
US Open 2011:

Haste nich gesehen. :o

http://de.eurosport.yahoo.com/04092011/73/us-open-buntes-spektakulaerer-ballwechsel.html
Das war ein Wahnsinnsballwechsel, gestern der bei den Damen war aber auch Wahnsinn
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Der Baske am 10.September 2011, 22:39:24
Was für ein Match schon wieder zwischen den beiden.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: smedhult am 10.September 2011, 22:48:22
Was für ein Match schon wieder zwischen den beiden.

Ja wieder ein geiles Match. Roger hat sich zum Glück wieder gefangen...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Der Baske am 10.September 2011, 22:57:55
das gibts doch nicht, Roooooger wat tu macke
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Der Baske am 11.September 2011, 15:46:10
Endlich mal ehrliche, und wie ich finde auch wahre Worte, nach einem Tennismatch.
Nicht immer nur gute Miene zu bösem Spiel machen.

http://www.kicker.de/news/tennis/startseite/557754/artikel_von-wegen-gentleman_federer-als-schlechter-verlierer.html
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: austdevil am 11.September 2011, 15:51:28
Er hat schon Recht, schlechter Verlierer ist was anderes. Aber die Aktion von Djokovic nach dem Return war auch nicht gerade fair, vor allem hätte der Schlag auch gut und gerne 2 Meter ins Aus segeln können. Man merkt dass Federer kein Freund des Hawkeye ist, ich hätte an seiner Stelle den Return gechallengt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: ale del piero am 11.September 2011, 15:52:07
War ja auch mehr Glück als Verstand der Schlag.. Djoker hatte schon aufgegeben und hat drauf geballert.. ich kann Fedex voll verstehen
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Romario am 11.September 2011, 15:55:18
Verständlich. Ich würde meinem Gegner nach so einem Spielverlauf auch nicht gratulieren sondern höchstens noch den Schläger übern Kopf ziehen.  ;)
Ich hab das Drama letztes Jahr schon live gesehen und dieses Jahr extra nicht geschaut. Dann zufällig bei den Matchballen wieder eingeschalten und schon innerlich gefreut ... und dann sowas ... ich werd nie wieder ein Match von Roger anschauen ! Ich versprechs !!  :'(

Wahrscheinlich haben die Zuschauer und ihr übertriebener Jubel das Match entschieden. Federer musste ewig warten mit seinen Aufschlägen und der Joker fühlte sich besonders angestachelt zu irgendwelchen Wunderschlägen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: austdevil am 11.September 2011, 15:57:47
Die beiden trennt nicht viel, eigentlich nur eine Winzigkeit. Djoko hat momentan einfach einen Lauf, da gelingen dir solche Schläge ohne dass du was dafür kannst. Kann nächstes Jahr schon wieder ganz anders sein...

Ausserdem hat Rodger ihm ja gratuliert, schlechter Verlierer wäre er nur gewesen wenn er ihm den Handschlag nach dem Spiel verweigert hat. Aber irgendwie gehen mir schon solche Typen wie McEnroe ab, heute sind die Spieler irgendwie einfach zu brav.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: smedhult am 11.September 2011, 15:58:42
Übers Jahr betrachtet hat aber der verdiente Spieler gewonnen. Ich habe bei Roger den letzten Willen vermisst. Bleibt nur zu hoffen, dass Nole nun auch das Finale gewinnt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Der Baske am 11.September 2011, 16:05:23
Federer wäre auch niemals ein schlechter Verlierer. Das passt gar nicht zu einem Schweizer :D
Er hat schließlich nur ehrlich geantwortet, dabei ist nichts verwerflich.
Und der Joker hatte echt schon mit dem Spiel abgeschlossen, Mimik und Körpersprache waren eindeutig.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 11.September 2011, 22:24:01
McEnroe war ja wohl ein Gott...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: stefanalexej am 12.September 2011, 10:12:26
Was hat der Djokovic dann so komisches gemacht das sich Federer so aufregt ?
Irgendwie finde ich keine Erklärung kein Video und nichts  :'(
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Der Baske am 12.September 2011, 10:31:57
http://www.youtube.com/watch?v=yWci2eSsYcQ


70% der Zuschauer sind für Federer und der hat zwei Matchbälle. Der Joker hat mit dem Spiel praktisch schon abgeschlossen. Denn er haut einen Vorhand-Winner nach einem ersten Aufschlag ins Feld, mit voller Kraft.
Das bedeutet nichts anderers, als dass er schon die Niederlage abgehakt hat.
Das sieht man auch nach dem Schlag in Federes Gesicht. Normal sieht man neutrale Konzentration in seinen Augen, nach dem Schlag aber glaube ich Wut und Unverständnis zu erkennen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 12.September 2011, 10:32:56
Beim 1. Matchball für Federer durch seine Gestik und sein Verhalten klar gemacht, dass er nichtmehr an einen Sieg glaubt. Und dann haut der einen der besten Returns aller Zeiten raus. Federer sagt also das war nur Glück und regt sich (zu recht?) auf, allerdings hat er nix beleidigendes gesagt oder so, nur halt eben, dass es Glück war und er sich vor allem darüber ärgert gegen jemanden verloren zu haben, der offensichtlich nicht mehr an einen Sieg geglaubt hat. Er spekulierte dann noch darüber, ob der Djoker sowas nicht ständig macht und einfach auf Glück spielt.
Dieser sagte später übrigens, dass er bei Matchbällen für den Gegner öfter sowas macht und es scheint ja uach zu funktionieren. Also wars wohl definitiv ein wenig Glück gepaart mit sehr hoher Risikobereitschaft...
Edit:
Achja, nach dem Schlag gab es bei den Fans sowas wie nen Turnover - sie bejubelten also dann Djokovic.

Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Holsten am 12.September 2011, 10:46:24
Versteh ich absolut nicht?!

Wieso genau löst das ne Diskussion aus?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 12.September 2011, 10:48:47
Das versteh ich auch nicht, aber ich spiel auch kein Tennis :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Der Baske am 12.September 2011, 11:08:28
Wegen dem Interview nach dem Spiel, klickt doch einfach auf den Kicker-Link, den ich gestern gepostet habe, dass ist selbsterklärend ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Holsten am 12.September 2011, 11:12:32
Also muss man sich über Federer aufregen?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Der Baske am 12.September 2011, 11:13:40
Also muss man sich über Federer aufregen?



nicht im geringsten
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Holsten am 12.September 2011, 11:17:22
hmmm ich komm nicht mehr mit wieso hier dann drüber diskutiert wird ;D

Ich geh Orks kloppen ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 13.September 2011, 00:58:43
Guckt grade jemand Djoker - Nadal? Unglaubliches Tennis teilweise...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Der Baske am 13.September 2011, 01:00:26
Guckt grade jemand Djoker - Nadal? Unglaubliches Tennis teilweise...


ich boykottiere
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: gek0_10 am 13.September 2011, 01:37:50
Guckt grade jemand Djoker - Nadal? Unglaubliches Tennis teilweise...

yap  :) mein Schein läuft noch  ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 13.September 2011, 01:46:09
Das is Tennis von nem anderen Planeten. Ganz großes Tennis sozusagen :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Don-Muchacho am 13.September 2011, 02:13:26
Ja, aktuell ist bei Nadal ja wieder völlig der Wurm drin, aber Satz 3 war der Hammer was die da teilweise gespielt haben.... richtig gute Spiele dabei!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 13.September 2011, 02:16:17
Auch in Satz 2 das Spiel zum 2:2 war absoluter Wahnsinn. NAdal baut natürlich grade irgendwie Mist. Vor allem wenn Djokovic verletzt ist... Aber gut, wäre schlimm, wenn das Match durch ne Verletzung entschieden würde
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Don-Muchacho am 13.September 2011, 02:19:31
ja hab leider erst in Satz 2 eingeschaltet, hab das irgendwie verpennt. Ich bin ja eigentlich kein Tennisfreund, aber wenn die großen 3 spielen bin ich da schon dabei. Und ja, ist ziemlicher Crap was der da baut, dafür muss man kein Weltklassespieler sein. Naja, mal sehen vielleicht tut sich ja noch was.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 13.September 2011, 02:21:04
Hoffentlich. Wünsche mir Tiuebreak für beide Sätze ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Don-Muchacho am 13.September 2011, 02:24:06
Nja... sieht schlecht aus. So wie das aktuell aussieht stell ich mir Tennis zwichen Dr. House und Stephen Hawking vor, das ist doch Tennisspielerquälerei so angeschlagen wie sich beide jetzt geben... Ich denke das ist gleich vorbei. Schade.

Edit: Siehste, sag ich doch. Ich kann 1 Minuten in die Zukunft gucken.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 13.September 2011, 02:27:29
Ja schade. Morgen heißts dann "Das soll keine Ausrede sein, aber mein Oberschenkel war gezerrt" ;)
Wie auch immer, gute Nacht :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Womboss am 13.September 2011, 03:11:41
Trotzdem tolles Match!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 22.Januar 2012, 12:25:55
Schade, schade. Das war's dann für die Jule. 1:6 1:6 gegen Radwanska bei den Australian Open.

Nachdem mit Kohlschreiber auch der letzte Deutsche Spieler ausgeschieden ist, bleibt nur noch Lisicki im Rennen. Gegen Scharapowa dürfte es aber sehr schwer werden. Die ist sackstark unterwegs bisher in Melbourne und hat in 3 Partien nur insgesamt 5 Spielgewinne der Gegnerinnen zugelassen. :o
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Henningway am 22.Januar 2012, 12:41:29
Ich kenne nur die Geschichte aus Paris, als Nole beim Matchball von Federer einen unglaublich und sehr "respektlosen" Ball gespielt und damit das Match letztenendes gedreht hat. Ist denn aktuell was neues vorgefallen?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 23.Januar 2012, 18:30:08
Schade. Lisicki wie erwartet raus. Aber sie hat sich teuer verkauft und Scharapowa immerhin den ersten Satzverlust zugefügt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 29.Januar 2012, 15:09:03
Nadal und Djokovic sind so heftig... Die spielen jetzt seuít 5 1/2 Stunden!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 29.Januar 2012, 15:49:09
Der Djoker siegt nach 5:53 Stunden!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Der Baske am 08.Juni 2012, 16:54:21
Regen in Paris, eventuell Glück gehabt
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Der Baske am 08.Juni 2012, 17:51:42
Jaaa FedEx, jetzt weiter so.
Erster Satz an den Joker 6:4
Zweiter Satz 3:0 Führung Federer
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Romario am 08.Juni 2012, 17:54:24
Im 1.Satz hatte Federer ja auch schon das frühe Break und konnte es nicht halten. Schade, aber ich befürchte Djokovic wird sich leider durchsetzen. Aber so wie Nadal in dem Turnier drauf ist, wird wohl jeder Endspielgegner nur Futter sein.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 10.Juni 2012, 20:25:43
Finale bis morgen 13 Uhr unterbrochen. Schade, gerade als Djokovic der bessere Mann war. Nadal gönn ich absolut nichts, vermute aber, dass er das nun morgen packt.  ::)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Eddy am 13.Juni 2012, 11:48:13
Boah geht mir die Görges auf die Nerven, jetzt verliert die gegen die Nummer 200 sowieso in einem Turnier was sie vor zwei Jahren noch gewann.

Hätten wir nicht soviele gute deutsche Spielerinnen, würde ich Frauentennis (also als Sport, Sharapova guckt man sich ja auch unabhängig davon gerne an ;D) hassen. Einfach komplett unkonstant und unvorhersehbar und das nicht weil das Niveau so hoch ist, sondern weil manche dann gerne anfangen bei 5:1 Führung und Matchbällen scheisse zusammen zu spielen.

So das musste wohl mal raus! :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 13.Juni 2012, 15:11:33
Joa, die Jule tut im Moment auch nicht viel mehr als gut aussehen :-\ Hoffe sie kommt mal wieder besser in Form. Wimbledon wär schon ganz nett.

Die Sharapova kann man sich aber auch nur abseits vom Platz antun. Während dem Spiel stöhnt sie einfach zu viel rum, das verdirbt einem immer alles.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 13.Juni 2012, 15:29:58
Kann man sich das Turnier in Halle eigentlich irgendwo im TV ansehen?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 13.Juni 2012, 15:42:41
Wenn ich mich nicht irre, zeigt Sport1 das Turnier.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 14.Juni 2012, 13:43:25
Offenbar nicht!?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: HcLugano am 14.Juni 2012, 13:53:46
Offenbar nicht!?

Heute ab 14:30 auf Sport1.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 14.Juni 2012, 14:08:45
Dann ist das Kohlschreibermatch aber zuende...  ::)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 15.Juni 2012, 16:10:44
Schön, wie ernst Sport1 die Berichterstattung nimmt. Jetzt spielt Kohlschreiber gegen Nadal, ist sogar mit einem Satz vorne (vermutlich spielt Nadal mit einem Tischtennisschläger, genau weiß ich es nicht), aber Sport1 informiert nur sporadisch darüber und sendet lieber ein Moto GP Training.  ::)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 16.Juni 2012, 14:58:38
Schön, das Halbfinale zwischen Kohlschreiber und Haas läuft auf ZDF. Und da läuft es auch wirklich und nicht letztendlich doch irgendein Training für nen Rudertestlauf.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Hideyoshi am 16.Juni 2012, 15:04:59
Ja gibts denn das? Wann hat einer der öffentlich-rechtlichen zum letzten Mal Tennis gezeigt? Vor 20 Jahren? ::)

Danke DVNO, das hätte ich völlig versäumt! :)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 16.Juni 2012, 15:47:18
Ja gibts denn das? Wann hat einer der öffentlich-rechtlichen zum letzten Mal Tennis gezeigt? Vor 20 Jahren? ::)

Der WDR hat im Mai den World Team Cup gezeigt. ;D

Ich weiß bei dem Match gerade gar nicht, für wen ich halten soll. Tendenz geht zu Kohlschreiber. Aber hauchdünn.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Hideyoshi am 16.Juni 2012, 16:00:27
Mir war der Haas irgendwie schon immer sympathisch, deswegen bin ich heute auch für ihn.

Den ersten Satz hat er ja schon mal gewonnen. :)

Aber die beiden spielen wirklich Rasentennis, Aufschlag, dann höchstens 2,3 Schläge und Schluss. Besonders schön anzusehen ist das ja nicht unbedingt, aber so ist das halt... ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Hideyoshi am 16.Juni 2012, 16:37:04
Mal wieder wackeln Kohlis Nerven, das wars wohl...

Edit: Sicheres letztes Aufschlagspiel von Tommy Haas, freuen wir uns aufs Finale Federer - Haas! :)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 16.Juni 2012, 17:24:52
Ist das morgen direkt? Hab' zuletzt nicht aufgepasst.  :angel:
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Hideyoshi am 16.Juni 2012, 18:27:33
Ist das morgen direkt? Hab' zuletzt nicht aufgepasst.  :angel:

Ja, wird auch wieder im ZDF übertragen, ab 13 Uhr! ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 16.Juni 2012, 18:30:07
Ah, super! Das wird aber doch der Roger machen, denk ich. ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Hideyoshi am 16.Juni 2012, 19:00:51
Ah, super! Das wird aber doch der Roger machen, denk ich. ;)

Davon ist auszugehen, aber wenn Kohlschreiber gegen Nadal gewinnen kann... :laugh:
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 16.Juni 2012, 19:02:31
Habe das Spiel ja nicht gesehen, weil Sport1 manchmal etwas dämlich ist. Glaube aber immer noch, dass Nadal mit einem Tischtennisschläger gespielt hat. ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: HcLugano am 17.Juni 2012, 20:16:01
Auch nicht schlecht...
http://www.youtube.com/watch?v=Xz_exKNJ5jE&feature=youtu.be
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Hideyoshi am 17.Juni 2012, 23:29:57
Auch nicht schlecht...
http://www.youtube.com/watch?v=Xz_exKNJ5jE&feature=youtu.be

Ich habs vorhin in der Wiederholung auf Eurosport 2 gesehen, einfach nur genial! ;D

So blöd muss man aber auch erstmal sein... ::)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Eddy am 20.Juni 2012, 10:37:11
Ich finde es ja immer wieder erstaunlich wie deutsche Spieler auf deutschem Grund ein so stark verbessertes Tennis zeigen, dass man sich fragen muss ob sie im Ausland mißhandelt werden. Ich kann mir das absolut nicht erklären. Das ist ja in Halle, München oder in Hamburg schon seit Jahren zu sehen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Eddy am 25.Juni 2012, 12:54:31
Wimbledon startet heute,

Lisicki startet direkt und spielt gegen Martic aus Kroatien, welche keine dankbare Erstrunden Gegnerin ist, vorallendingen da Lisicki seit ihrer Verletzung jedes Erstrunden-Match verlor. Hoffentlich ändert sich das, sonst droht ein Absturz in der Weltrangliste, da sie letztens Jahr das Halbfinale erreicht hat und diese Punkte dann verlieren würde.

Edit: Und direkt liegt sie mit einem Break hinten... ::)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Romario am 25.Juni 2012, 13:22:36
Sky hat wohl die Wimbledon Rechte gekauft ?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Eddy am 25.Juni 2012, 14:26:07
Sky hat wohl die Wimbledon Rechte gekauft ?

Ja ich glaube seit letztem Jahr.

Lisicki dann doch recht souverän in zwei Sätzen weiter. Kamke verliert gerade, wie erwartet, gegen Gasquet.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Henningway am 28.Juni 2012, 23:42:07
Hui! Nadal ist in Wimbledon raus!  :o
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Romario am 29.Juni 2012, 00:14:32
Und Djokovic und Federer in der selben Setz-Hälfte, so ein Mist ! :( Die Chance für Murray mal in Wimbledon im Finale zu stehen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 29.Juni 2012, 15:34:03
Hui! Nadal ist in Wimbledon raus!  :o

Alles können die Spanier eben doch nicht gewinnen. Hat Federer doch nochmal die Chance auf den Titel.

5 Deutsche sind in Runde 3. Sogar die Jule hat's gepackt. Kann ich das Turnier doch noch etwas weiterverfolgen. :P
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: ale del piero am 29.Juni 2012, 15:46:02
Hui! Nadal ist in Wimbledon raus!  :o

Alles können die Spanier eben doch nicht gewinnen. Hat Federer doch nochmal die Chance auf den Titel.


Naja Topfavorit ist und bleibt Djokovic... Nadal war es nicht  ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Eddy am 29.Juni 2012, 16:00:10
Lisicki scheint gerade gegen Stephens zu gewinnen, nachdem sie den ersten Satz knapp mit 7-6 gewonnen, den zweiten klar mit 6:1 verloren hat und jetzt 4:1 im dritten führt.
Freut mich, vielleicht kann sie ja an ihrer Leistung im letzten Jahr anknüpfen. ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Hideyoshi am 29.Juni 2012, 20:34:20
Und auch für Federer wird es eng, 0:2-Satzrückstand gegen Benneteau!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Hideyoshi am 29.Juni 2012, 22:30:20
Und er hat's doch noch geschafft!
4-6 6-7 6-2 7-6, 6-1 für Federer! Großer Kampf von Benneteau gegen den Schweizer.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 01.Juli 2012, 09:29:24
Schade. Die Görges verliert in der dritten Runde gegen Ivanovic im Duell der Leckereien ;D

Bleiben noch Lisicki und Kerber, bei den Herren Mayer und Kohlschreiber auf deutscher Seite im Achtelfinale.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 02.Juli 2012, 19:17:39
Alter Verwalter!

Lisicki bärenstark 6:4 6:3 gegen Scharapowa, danach Kerber noch deutlicher 6:1 6:1 gegen Clijsters :o

Unsere Mädels spielen jetzt leider gegeneinander. Schade, hätte gerne beide im Halbfinale gesehen.

Bei den Herren Florian Mayer ebenfalls gut gestartet. Der erste Satz gegen Gasquet wurde 6:3 gewonnen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 03.Juli 2012, 12:04:11
Ich find's ganz gut, dass die beiden gegeneinander spielen - so ist zumindest eine der Mädels sicher im HF! Vermute mal, dass sich Kerber durchsetzen sollte, falls sie an die Leistung von gestern anknüpfen kann. Lisicki war zwar auch sehr stark, aber für mich ist Kerber die leichte Favoritin.

Wann werden die Duelle der Herren fortgesetzt?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 03.Juli 2012, 15:33:00
Mayer spielt jetzt im Viertelfinale gegen den Djoker, Kohlschreiber führt gerade mit 2:0 Sätzen gegen Baker und würde gegen Tsonga/Fish spielen. Die Damen spielen heute Abend um 18 Uhr, Mayer spielt morgen früh um 10 Uhr, Kohlschreiber wäre k.A. find ich grad nicht
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 03.Juli 2012, 15:53:49
Kerber-Lisicki verpasse ich, weil ich da unbedingt in die Uni muss. Verflucht!  >:(
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 03.Juli 2012, 19:21:00
Und es geht in den entscheidenden dritten Satz, nachdem Lisicki im zweiten schon 4:1 und 5:3 zurücklag. Tougher Fight von ihr.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Hideyoshi am 03.Juli 2012, 21:58:41
Unglaublich, zwei deutsche Herren im Viertelfinale! :angel:

Wobei Kohlschreiber schon extrem viel Glück hatte, nach dem schweren Match gegen Haas hießen seine Gegner Jaziri, Rosol und Baker...
Aber dass Mayer den Gasquet glatt in drei schlägt, Hut ab!

Und natürlich Glückwunsch an Angelique Kerber, aber auch an Lisicki für den harten Fight! :)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 03.Juli 2012, 22:29:27
Mayer hat in vier gewonnen, oder nicht?


Aber weiß jemand, wann die Herren morgen spielen? Habe mich mit nem Kumpel verabredet, aber wir wissen beide nicht, wann was läuft. ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 04.Juli 2012, 03:30:07
Mayer hat in vier gewonnen, oder nicht?


Aber weiß jemand, wann die Herren morgen spielen? Habe mich mit nem Kumpel verabredet, aber wir wissen beide nicht, wann was läuft. ;D

Mayer - Djokovic spielen jetzt um 14 Uhr, Kohlschreiber - Tsonga um 16:30
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 04.Juli 2012, 14:28:15
Mayer macht das richtig gut im Moment. Wobei ich nach wie vor glaube, dass Djokovic nicht verlieren kann. Selbst bei einem 2-Satzrückstand und 0:5 im dritten dreht der das noch irgendwie. ;D


/Edit:

Nicht schlecht, nicht schlecht! Aber Djokovic scheint überhaupt noch nicht in der Partie zu sein.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 04.Juli 2012, 15:53:18
Sieht jetzt doch nach einer klaren Sache aus. Djokovic eben doch eine Nummer zu groß für Mayer. Aber Viertelfinale ist nicht übel. Hat ein tolles Turnier gespielt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 04.Juli 2012, 16:07:30
Er spielt ja auch heute nicht so schlecht. Aber eigentlich war's ja auch vorher schon klar. Bin auf Kohlschreiber gespannt - sehe aber auch da Tsonga relativ klar vorne.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 05.Juli 2012, 15:03:57
Jupp, das wars für die Herren. Kerber liegt leider im moent auch recht klar zurück. :(

Nach 3:1 Führung im ersten Satz noch 3:6 verloren. Gerade macht Radwanska das 4:2 im zweiten Satz. Das wird es wohl gewesen sein.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: elber_makaay am 06.Juli 2012, 14:21:03
Heute wirds der achte Sieg gegen Federer für Nole. Federer schlingelt sich trotz Rückenprobleme ins Halbfinale, aber heute ist Schluss. :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: HcLugano am 06.Juli 2012, 16:33:13
Hammerspiel von Fedex. Die Nummer 1 wartet  8)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Hideyoshi am 06.Juli 2012, 16:36:38
Heute wirds der achte Sieg gegen Federer für Nole. Federer schlingelt sich trotz Rückenprobleme ins Halbfinale, aber heute ist Schluss. :D

Doch nicht, Federer gewinnt tatsächlich in Vier!!! Das heißt, dass der Schweizer bei einem Finalsieg gegen Murray oder Tsonga tatsächlich wieder die Nummer 1 werden und somit den Rekord von 286 Wochen an der Spitze von Sampras erobern wird (Da die Topspieler in der Woche nach Wimbledon eh Pause machen)!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: ale del piero am 06.Juli 2012, 16:38:43
Hammerspiel von Fedex. Die Nummer 1 wartet  8)

Eher ganz mieses von nole...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: elber_makaay am 06.Juli 2012, 17:33:39
Heute wirds der achte Sieg gegen Federer für Nole. Federer schlingelt sich trotz Rückenprobleme ins Halbfinale, aber heute ist Schluss. :D

Doch nicht, Federer gewinnt tatsächlich in Vier!!! Das heißt, dass der Schweizer bei einem Finalsieg gegen Murray oder Tsonga tatsächlich wieder die Nummer 1 werden und somit den Rekord von 286 Wochen an der Spitze von Sampras erobern wird (Da die Topspieler in der Woche nach Wimbledon eh Pause machen)!

Jap, wer so spielt muss auch verlieren. Nole du verdiebst mir in letzter Zeit immer mehr Nachmittage.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 06.Juli 2012, 17:40:37
Wird Federer tatsächlich die eins? Vermute, dass er gegen Murray auch bestehen wird (und der wird sich gegen Tsonga durchsetzen).

Ich glaube, da kam einiges zusammen. Federer mit einem guten Match, Djokovic mit einem eher mäßigen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 06.Juli 2012, 17:41:36
Freut mir. Darf sich der Rotscher nochmal einen großen Titel schnappen. So viele werden es wohl nicht mehr die nächsten Jahre.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 06.Juli 2012, 19:51:28
Schön, Murray hat es endlich mal in ein GS-Finale geschafft. Freu' mich auf Sonntag. Wann geht es los?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Herr_Rossi am 06.Juli 2012, 23:57:40
Es ist ja nicht sein erstes Grand Slam Finale...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Konni am 07.Juli 2012, 09:29:06
Eben, es ist sein 4. und bisher hat er immer haushoch gegen Federer (2 Mal) und einmal gegen Djokovic verloren.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: smedhult am 07.Juli 2012, 10:04:10
Eben, es ist sein 4. und bisher hat er immer haushoch gegen Federer (2 Mal) und einmal gegen Djokovic verloren.

Und das wird diesmal nicht anders sein.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 07.Juli 2012, 13:02:28
Aber es ist sein erstes Wimbledonfinale, oder?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Romario am 07.Juli 2012, 13:36:27
Jetzt macht Murray mal nicht zum totalen Underdog, sonst gewinnt der noch ! :(
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: smedhult am 07.Juli 2012, 17:20:28
Aber es ist sein erstes Wimbledonfinale, oder?

Ja, und er ist der erste Brite seit 76 Jahren im Finale.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 07.Juli 2012, 21:53:49
Ich weiß gar nicht so wirklich, wem ich die Daumen drücken soll. Ich finde Murray recht sympathisch, ohne ihn tatsächlich gut zu kennen. Andererseits denke ich, dass Federer wohl nicht mehr ganz so oft in einem GS-Finale stehen wird und gönne ihm, dass er mit Sampras in Sachen Wimbledonerfolge gleichzieht (ist doch so, dass er sechs und Sampras sieben Siege hat?).
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 08.Juli 2012, 17:30:52
Regenunterbrechung bei 1:1 Sätzen. *doof*
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 08.Juli 2012, 17:38:05
Ja. Ich habe meiner Freundin gesagt, dass jetzt der ideale Zeitpunkt zum Pizza machen sei. Aber sie will noch nicht. Bestimmt ist für sie der ideale Zeitpunkt im fünften Satz.  :(
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Konni am 08.Juli 2012, 17:41:32
Wieso stört es dich, wenn sie im 5. Satz Pizza macht? ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 08.Juli 2012, 18:10:17
Ich muss da mitmachen. Meine Ecke selbst belegen und aufräumen. Das Leben ist manchmal brutal, Konni! ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: martin1703 am 08.Juli 2012, 18:13:02
Ich muss da mitmachen. Meine Ecke selbst belegen und aufräumen. Das Leben ist manchmal brutal, Konni! ;D

Hatte ich auch erst. Ich fühle mit dir.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 08.Juli 2012, 18:14:35
Was hattest du auch erst? Selbstgemachte Pizza?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: martin1703 am 08.Juli 2012, 18:15:59
+ die Tortur des selbst belegen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 08.Juli 2012, 18:17:26
Ha, wir legen los. Dann verpasse ich auch nicht so viel! :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 08.Juli 2012, 18:18:14
Macht eurer Freundin das nächste mal halt den vorschlag sie zu belegen und keine Pizza. Schmeckt gleich doppelt so gut^^ ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: smedhult am 08.Juli 2012, 18:20:35
Federer jetzt mit einem Break vorn im 3.  :)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 08.Juli 2012, 18:24:38
5:2 Der Satz ist wohl durch.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 08.Juli 2012, 18:32:55
6:2? Oder 6:3? Ich habe Pizza belegt... ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 08.Juli 2012, 18:33:40
6:3
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: smedhult am 08.Juli 2012, 18:52:27
Jetzt Break im 4.  8)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 08.Juli 2012, 18:53:45
Jetzt muss Murray aufdrehen, sonst war's das.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: smedhult am 08.Juli 2012, 19:15:18
The King is back!!!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Herr_Rossi am 09.Juli 2012, 11:56:46
Für Heiko Waßer (die Forme 1-Labertasche bei RTL) ist Murray Engländer... Herrlich...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 09.Juli 2012, 15:30:50
Für Heiko Waßer (die Forme 1-Labertasche bei RTL) ist Murray Engländer... Herrlich...

Er hat ihn bestimmt mit Bill Murray verwechselt^^
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Herr_Rossi am 09.Juli 2012, 17:32:09
Für Heiko Waßer (die Forme 1-Labertasche bei RTL) ist Murray Engländer... Herrlich...

Er hat ihn bestimmt mit Bill Murray verwechselt^^

Liegt Illinois nördlich oder südlich von Manchester? :P
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 10.Juli 2012, 15:37:53
Für Heiko Waßer (die Forme 1-Labertasche bei RTL) ist Murray Engländer... Herrlich...

Er hat ihn bestimmt mit Bill Murray verwechselt^^

Liegt Illinois nördlich oder südlich von Manchester? :P

Ost-westlich, hinter der Villa Kunterbunt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: austdevil am 19.Juli 2012, 17:29:37
Nadal hat für Olympia abgesagt, anhaltende Knieprobleme zwingen den Titelverteidiger dazu.  :(
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Hideyoshi am 30.August 2012, 13:53:42
Die US Open sind ja aus deutscher Sicht bisher ein absolutes Fiasko, alle Hoffnungen ruhen jetzt auf Angelique Kerber.  :-\
Richtig bitter war das Ausscheiden von Tommy Haas...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 30.August 2012, 13:54:02
Werden die eigentlich irgendwo übertragen?  :o
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Hideyoshi am 30.August 2012, 13:54:30
Auf Eurosport, wie immer (außer bei Wimbledon).
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 30.August 2012, 13:54:55
Da läuft aber Frauenfußball.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Hideyoshi am 30.August 2012, 13:57:26
 ;D

Mensch, das sind die US Open. Schon mal was von Zeitverschiebung gehört? :P
Soweit ich weiß, fängt es immer um 17 Uhr deutscher Zeit an.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Don-Muchacho am 30.August 2012, 13:58:56
Du weißt schon, dass die in den USA 6-8 Stunden hinter uns sind? Ich hab die letzten 2 Abende nach Mitternacht bis mind 3 Uhr diverse deutsche, Djokovic etc. gesehen. War sozusagen nicht zu verfehlen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 30.August 2012, 14:01:48
Ich las auf irgendeiner Sportseite: "Williams vs. Kerber live", da dachte ich, die würden gerade spielen. :P
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 01.September 2012, 17:17:27
Ich las auf irgendeiner Sportseite: "Williams vs. Kerber live", da dachte ich, die würden gerade spielen. :P

Sie haben dann auch noch gespielt. Und Kerber hat gewonnen. *huld*

BTW: http://de.eurosport.yahoo.com/news/buntes-scharapowa-haben-075911535.html

Ich geh dann mal 'nen Flug buchen^^ ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 01.September 2012, 17:53:09
Ich las auf irgendeiner Sportseite: "Williams vs. Kerber live", da dachte ich, die würden gerade spielen. :P

Sie haben dann auch noch gespielt. Und Kerber hat gewonnen. *huld*

BTW: http://de.eurosport.yahoo.com/news/buntes-scharapowa-haben-075911535.html

Ich geh dann mal 'nen Flug buchen^^ ;D
Sollte sie dich nicht wollen kannste ihr sagen, sie darf gerne zu mir kommen. Ich will sie auch wegen ihrer inneren Werte.
Halt Geld wurde doch irgendwie anders umschrieben...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: ale del piero am 04.September 2012, 00:13:37
Errani haut Kerber raus... Vinci die Nr.2 Radwanska... nun im Viertelfinale die Freundinnen gegeneinander.. C'mon!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Hideyoshi am 11.September 2012, 19:15:13
Ein tolles Finale heute Nacht zwischen Djokovic und Murray!
Ein aufgrund des Windes noch ziemlich mauer erster Satz, der erst gegen Ende richtig Fahrt aufnahm, im Tiebreak zeigten die zwei dann endlich, was sie drauf haben.
Von da an gab es kein Halten mehr, sensationelle Grundlinienduelle en masse, spektakuläre Aktionen am Netz, ein geniales Niveau, das da gespielt wurde. Im dritten Satz sogar ein Ballwechsel mit unglaublichen 52(!) Schlägen.
Nach fast 5 Stunden hat der Schotte dann schließlich mit 7:6, 7:5, 2:6, 3:6, 6:2 den Titel geholt.

Insgesamt ein verdienter Sieg für Murray in einem unglaublich starken Match. Seine Zusammenarbeit mit Ivan Lendl hat ihn endlich zu einen Siegertypen gemacht!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Hideyoshi am 12.November 2012, 23:39:54
Der Djoker ist "Weltmeister". 7:6 7:5 im Finale gegen Federer, nachdem er im ersten Satz 0:3 hinten lag (die ersten 9 Punkte gingen alle an den Schweizer) und im zweiten zwei Satzbälle abwehren konnte. Nadal war verletzungsbedingt nicht dabei.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 12.November 2012, 23:41:35
Ich hab irgendwie komplett verpasst, dass die Tourfinals sind/waren. Verdammt :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Poseidon am 20.Januar 2013, 15:20:50
Bei Djokovic - Wawrinka stehts gerade 9:9 im letzten Satz. Die sollen mal hinmachen, gleich ist Handball.  :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 20.Januar 2013, 15:22:10
so ist es :D aber stark was Wawrinka zeigt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: aragorn99werder am 20.Januar 2013, 15:42:52
Würde mal sagen, der letzte Ballwechsel war dem Match würdig  :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Heisenberg am 24.Januar 2013, 05:03:51
Also die MatchesDjokovic vs. Wawrinka und Federer vs. Tsonga waren in meinen Augen die besten bisher.
Ich schaue gerade Li vs. Sharapova - auch ein richtig gutes Match. Ich war ja extrem sauer als Görges gegen Li den ersten Satz nach so vielen Chancen doch verloren hat, aber wenn ich die Li nun so im weiteren Turnierverlauf spielen sehe, die ist schon extrem stark. Schade das den deutschen Mädels immer so ein wenig die Nerven fehlen um ganz ganz oben mitzuspielen...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: elber_makaay am 24.Januar 2013, 10:19:38
Was Djokovic gerade gegen Ferrer abliefert ist schon sehr stark. Ferrer tut sich ja bekanntermaßen gegen die Top Spieler schwer, trotzdem eine Top Leistung von Nole.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Heisenberg am 24.Januar 2013, 10:50:22
Was Djokovic gerade gegen Ferrer abliefert ist schon sehr stark. Ferrer tut sich ja bekanntermaßen gegen die Top Spieler schwer, trotzdem eine Top Leistung von Nole.

Ja das sieht teilweise nach nem Klassenunterschied aus...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: aragorn99werder am 24.Januar 2013, 13:28:04
Wird eigentlich auch morgen (wenn ja wann?) Federer-Murray übertragen?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 24.Januar 2013, 13:30:23
Vermutlich wie heute um 09:10
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: aragorn99werder am 24.Januar 2013, 13:47:34
Gut, danke !  :)
Mit etwas Glück kann ich vor der Schule ein bisschen gucken...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 25.Januar 2013, 11:57:11
So ein Tennismatch am Mittag ist doch ganz nett.

Murray ist wohl gerade dabei, sich den dritten (und seinen zweiten) Satz zu schnappen. Bin gespannt, wie Federer dann reagiert. Ich drücke ja dem Schweizer die Däumchen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 25.Januar 2013, 12:18:21
Murray macht das auch gut...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 25.Januar 2013, 12:22:43
Ja, sieht durchaus danach aus, als würde er den Sport beherrschen. ;)

Das wird eng für Roger.

Aber das Finale gewinnt ja eh Djokovic.  ::)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 25.Januar 2013, 12:39:35
das is wirklich en starkes spiel, auch wenn ich erst seit dem 4. Satz dabei bin. Was ich bisher sehe ist schon stark.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 25.Januar 2013, 13:00:26
Murray ist beim gegnerischen Aufschlagspiel deutlich stärker als Federer. Ich schätze, den fünften Satz gibt es nicht mehr.

0:40 jetzt. Vorentscheidung.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 25.Januar 2013, 13:01:39
Das wirds fast gewsen sein... Jo.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 25.Januar 2013, 13:07:03
Breakball Roger! Na, vllt. gibt es ja zumindest den Tie-Break noch! :)


/Edit:

Unfassbar!!! Murray zu Recht stocksauer! ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 25.Januar 2013, 13:07:51
Es geht weiter. Geil!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 25.Januar 2013, 13:13:25
Sieht das nur so aus, oder ist Murray konditionell etwas angeschlagener? Eventuell hadert er aber auch nur mit dem Verlauf des Satzes. Ich bin gespannt, wie es in einem Fünften aussehen würde.


5:2 Federer. Sollte jetzt machbar sein.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 25.Januar 2013, 13:17:26
5. Satz , jetzt ist echt alles offen.  Wenn Murray seine Aufschlagquote weiter verschlechtert  machts der Roger :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 25.Januar 2013, 13:24:43
Naja, Federer schlägt auch gerade nciht so pralle auf...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 25.Januar 2013, 13:25:25
Jap, und dann diese vielen Rahmentreffer.....
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 25.Januar 2013, 13:47:32
Andy in 5 Sätzen. Starkes Match. Aber mir imponiert der Federer gerade in der Niederlage umso mehr. Ein großer Sportler.

http://andymurrayometer.com/
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 25.Januar 2013, 14:32:28
Zitat
Examples of confusion are shown in these two examples:
"Britain's Andy Murray last night lost in the first round..."
"Scotland's Andy Murray reached the US Open final yesterday..."
Both these uses of his nationality are WRONG. We aim to prevent these mistakes.


Warum ist beides falsch? Heute ist er doch bspw. britisch?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 26.Januar 2013, 12:16:19
Klasse, wie das Damenfinale einfach mal wegen dem blöden Feuerwerk unterbrochen wird. Die Chinesin danach irgendwie von der Rolle... ::)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Kottikoroschko am 31.Januar 2013, 14:43:33
Tennis bald ohne das klassische Stöhnen?

http://www.spiegel.de/sport/sonst/frauen-tennis-wta-chefin-plant-strafen-gegen-stoehnen-a-880744.html
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 31.Januar 2013, 14:50:37
Dann werden Asarenka und Sharapova wohl 200 Plätze in der Weltrangliste verlieren. Wenn die nicht stöhnen, müssen die wohl sterben xD
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: LüddenDu am 31.Januar 2013, 14:52:44
 :o

Witzig, ob man das bestrafen muss, keine Ahnung. Aber ermahnen es zu lassen finde ich nicht verkehrt. Teilweise ja wirklich total übertrieben.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 31.Januar 2013, 14:55:27
Ich schäme mich ja mittlerweile, ein Match zwischen Asarenka und Scharapowa zu gucken, weil die Nachbarn wer weiß was von mir denken müssen! Davon ab nervt es mich auch ungemein.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 31.Januar 2013, 14:57:27
Naja, den "älteren" Spielerinnen kannst du das doch nicht mehr abgewöhnen. Da muss man beim Nachwuchs ansetzen. Inwiefern man das umsetzt, ist natürlich eine andere Sache.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 31.Januar 2013, 14:59:32
Ich schäme mich ja mittlerweile, ein Match zwischen Asarenka und Scharapowa zu gucken, weil die Nachbarn wer weiß was von mir denken müssen!
Sieh es positiv. Du kansnt Pornos gucken uns später die Nachbarn fragen, ob sie uach Tennis gesehn haben...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 31.Januar 2013, 15:02:53
Haha, stimmt. Gute Perspektive. ;D ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 31.Januar 2013, 20:27:06
Ich schäme mich ja mittlerweile, ein Match zwischen Asarenka und Scharapowa zu gucken, weil die Nachbarn wer weiß was von mir denken müssen!
Sieh es positiv. Du kansnt Pornos gucken uns später die Nachbarn fragen, ob sie uach Tennis gesehn haben...

Grande.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: filament am 07.Februar 2013, 17:03:36
Andy in 5 Sätzen. Starkes Match. Aber mir imponiert der Federer gerade in der Niederlage umso mehr. Ein großer Sportler.

http://andymurrayometer.com/
Und das fällt dir erst heute auf? :D
Spätestens nachdem er 5 ATP Tuniere in Folge gewann vor einigen Jahren, musste das doch jedem Tennis-Fan bekannt sein. Obwohl ich sagen muss, dass mir Djokovic sympathischer ist. Wenn man den sieht, denkt man immer das ist so ein Spieler der nur auf Gewalt kann. Und dann packt der immer wieder diese Zuckerstops mit Gefühl aus. Unglaublich, dass man mit solch einer Statur, so spielen kann.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 07.Februar 2013, 17:18:54
Nein, natürlich fällt mir das nicht erst jetzt auf. Verfolge seine Karriere schon sehr lange und intensiv. Aber er verliert halt selten... :-)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 07.Februar 2013, 17:22:32
Ich denke generell dass wir momentan im Tennis 3 (Murray zähl ich noch nicht dazu)  Persönlichkeiten haben, die den Tennissport für Generationen prägen werden. Die heben sich vom Rest einfach ab. Zudem haben sie einen unglaublichen Einfluss auf die Rahmenbedingungen ihres Sports.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 07.Februar 2013, 17:25:36
Im Herrentennis finde ich das schon fast langweilig. Zu 99% besteht ein Grand-Slam-Halbfinale aus Federer, Murray, Djokovic und Nadal, sofern alle fit sind. Überraschungen gibt es äußerst selten. Ferrer und Co sind stark, aber bis zu den Top 4 fehlt halt doch noch ein großes Stück.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 07.Februar 2013, 17:32:42
Was den Spielern ab Weltranglistenplatz 5 fehlt ist einfach diese Selbstverständlichkeit, auf allen Belägen ein konstant hohes Niveau zu spielen. Besondern auf der Grundlinie sind insbesondere Nadal und der Joker unfassbar fehlerlos. Ein Federer hat partiell mehr Probleme durch seine Rahmentreffer, gleicht das aber durch sein Netzspiel usw. wieder aus.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 07.Februar 2013, 18:02:48
Im Herrentennis finde ich das schon fast langweilig. ...

Aber Frauentennis ist teilweise richtig furchtbar anzuschauen und da fehlen eben genau diese prägenden Persönlichkeiten.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 07.Februar 2013, 18:05:21
Frauentennis lebt mehr von den Geräuschen als vom Sport an sich :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: aragorn99werder am 07.Februar 2013, 19:28:08
Im Herrentennis finde ich das schon fast langweilig. Zu 99% besteht ein Grand-Slam-Halbfinale aus Federer, Murray, Djokovic und Nadal, sofern alle fit sind. Überraschungen gibt es äußerst selten. Ferrer und Co sind stark, aber bis zu den Top 4 fehlt halt doch noch ein großes Stück.

Schon, aber das ist mir eigentlich egal. Ich sehe die vier (mit Ausnahme von vielleicht djokovic) einfach Sau gerne spielen, vor allem gegeneinander.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: filament am 07.Februar 2013, 20:52:17
Frauentennis lebt mehr von den Geräuschen als vom Sport an sich :D
Nicht mehr lange..
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DVNO am 08.Februar 2013, 13:26:24
Im Herrentennis finde ich das schon fast langweilig. ...

Aber Frauentennis ist teilweise richtig furchtbar anzuschauen und da fehlen eben genau diese prägenden Persönlichkeiten.


Ja, natürlich. Aber dort sind die Halbfinalpaarungen zumindest immer offen. Die Grand Slams bei den Herren beginnen erst im Halbfinale. Bis dahin kommt Spieler X nur so lange weiter, bis er gegen einen der Top vier antreten muss.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 08.Februar 2013, 13:33:27
Gegen die Top 4 antreten, dann gegen den Champ und dann ist man Pokemon Meister, genau.  *Off-Topic Ende*
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Hideyoshi am 05.Mai 2013, 13:35:07
Das Finale des ATP-Turniers in München zwischen Tommy Haas und Philipp Kohlschreiber läuft aktuell live im Bayrischen Fernsehen oder als Livestream hier (http://www.br.de/themen/sport/inhalt/tennis/tennis-atp-turnier-aumeister-100.html).
Haas führt im Moment mit 4:2 im ersten Satz.

Edit: Der Stream spielt völlig verrückt, lieber im Fernsehen anschauen...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: aragorn99werder am 05.Juni 2013, 13:20:11
Weiß jemand, wann Haas heute ungefähr dran ist?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 05.Juni 2013, 13:21:32
Weiß jemand, wann Haas heute ungefähr dran ist?

http://www1.sportschau.de/sportschau_specials/layout/php/sportticker/index.phtml?ticker=1252&event=4566&event_art=9 (http://www1.sportschau.de/sportschau_specials/layout/php/sportticker/index.phtml?ticker=1252&event=4566&event_art=9)

Laut diesem Ticker geht es ungefähr 16 Uhr los.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: aragorn99werder am 05.Juni 2013, 13:27:21
Oh, sehr gut und vielen dank für die Antwort  ;)
Er wird ja wohl kaum eine echte Chance haben, aber wer weiß...
Auf jeden fall hat er sich dieses Viertelfinale (spätestens durch den Krimi gegen Isner) redlich verdient.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: kontermann am 05.Juni 2013, 13:38:23
Oh, sehr gut und vielen dank für die Antwort  ;)
Er wird ja wohl kaum eine echte Chance haben, aber wer weiß...
Auf jeden fall hat er sich dieses Viertelfinale (spätestens durch den Krimi gegen Isner) redlich verdient.

Das letzte Duell hat Haas gewonnen, glaub ich ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: iLLzinho am 05.Juni 2013, 13:50:53
Ich denke auch, dass er gegen den Djoker durchaus eine Chance hat. Tommy spielt ja sozusagen in der Form seines Lebens, oder zumindest erlebt er grad seinen zweiten Frühling! ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: kontermann am 05.Juni 2013, 14:14:20
seinen mind. gefühlten fünften!! ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 05.Juni 2013, 14:39:06
Der Tommy ist quasi der Hans Sarpei des Tennissports.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Don-Muchacho am 05.Juni 2013, 14:48:40
Ich wollte grad sagen, hat der Haas nicht alle 9 Monate seinen 2. Frühling und die form seines Lebens?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: kontermann am 05.Juni 2013, 15:14:40
jeweils nach der schwangerschaft, ja
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: iLLzinho am 05.Juni 2013, 17:09:11
jeweils nach der schwangerschaft, ja

 ;D

Mann, ist Djoko stark bei eigenem Aufschlag!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: aragorn99werder am 05.Juni 2013, 17:50:29
Schade, schade, der Tiebreak geht an djokovic -  die Dinge scheinen ihren Lauf zu nehmen  :-\
Aber toll anzusehen ist es allemal!  :)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 05.Juni 2013, 17:58:33
Es ist einfach Wahnsinn, das der Djoker für ne Aufschlagmaschine ist. bin erst seit S2 beim 3:3 dabei, aber unterhält gut und Haas bllamiert sich sicher nicht.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Towelie am 07.Juni 2013, 17:34:06
Ich hoffe, jeder der kann guckt gerade Djokovic-Nadal. Ist die entscheidende Phase.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 07.Juni 2013, 17:49:39
8:7 für Nadal und mein Stream kackt ab.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 07.Juni 2013, 18:55:43
http://www.sportschau.de/weitere/tennis/herrenhalbfinals100.html (http://www.sportschau.de/weitere/tennis/herrenhalbfinals100.html)

Und am Ende hat Nadal 3:6, 6:1, 6:7 (3:7), 9:7 gewonnen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Heisenberg am 07.Juni 2013, 19:16:39
War, mal wieder, ein Wahnsinnsmatch!!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: kontermann am 08.Juni 2013, 13:26:43


Und am Ende hat Nadal 3:6, 6:1, 6:7 (3:7), 9:7 gewonnen.

??  :o
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: iLLzinho am 24.Juni 2013, 15:43:16
Hat jemand gute Livestreams für Wimbledon, gute Proxyserver für UK oder irgendeine andere Möglichkeit (ausser Sky) Wimbledon zu verfolgen?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 24.Juni 2013, 16:32:03
http://www.firstrow1.eu/sport/tennis.html

Edit:
Darcis spielt ausgezeichnet gegen Nadal. WEnn ihm nicht die Kondition ausgeht ist da ne Megaüberraschung drin.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: iLLzinho am 24.Juni 2013, 18:23:22
Danke!

...und Wahnsinn. Rafa liegt 0:2 nach Sätzen zurück, und hat nebenbei meinen Schein zerstört  >:(
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 24.Juni 2013, 19:07:50
Er war vielelciht nicht bei 100% aber Darcis war echt richtig stark und es gab einige Weltklasse Ballwechsel. Was ein Glück, dass ich eingeschaltet hab, dachte eigentlich "Joa, erste Runde, eh alles Langweilig."
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Towelie am 24.Juni 2013, 19:39:23
Wimbledon lief doch sonst auch immer bei DSF. Kommt dieses Jahr gar nichts im Free-TV?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Romario am 24.Juni 2013, 20:07:15
Wimbledon lief doch sonst auch immer bei DSF. Kommt dieses Jahr gar nichts im Free-TV?

Das ist aber auch schon viele Jahre her. Sky hat mindestens mal seit letztem Jahr die Exklusivrechte.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Strickus am 26.Juni 2013, 18:03:51
Go Brown go  :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 26.Juni 2013, 18:44:36
Nach Nadal bei den Herren, musste jetzt auch Stöhnapova bei den Frauen überraschend früh die Segel streichen. Gegen das süße Schneckchen da. :P

(http://www.tennisrulz.com/players/larcherdebrito/001.jpg)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Don-Muchacho am 26.Juni 2013, 18:54:42
Name und Telefonnummer. Pronto.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Toro Toro am 26.Juni 2013, 19:26:08
isner raus, azarenka raus, tsonga raus,wozniacki raus, ivanovic raus  :o :o....insgesamt viele verletzungsbedingte aufgaben :/
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Hideyoshi am 26.Juni 2013, 21:18:42
Federer auch raus in Runde 2! :o
Stakhovsky hat das schwache Spiel des Schweizers mit konsequentem Serve-and-Volley stark ausgenutzt. Meine Herren, was ist denn in diesem Jahr los?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 26.Juni 2013, 21:22:29
die spielen alle für Haas  :laugh:
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 27.Juni 2013, 11:45:48
Billiger bekommt der Andy Murray seinen Wimbledon-Titel nicht mehr...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Toro Toro am 28.Juni 2013, 17:49:23
tommy weiter, kerber raus - damit sind 2,3,5 und 7 der welt bei den damen schon nach der 2. runde raus .. :o
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 28.Juni 2013, 19:02:35
Wenn jetzt die Nippon-Oma noch die Williams raushaut... ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Toro Toro am 01.Juli 2013, 16:19:33
Lisicki haut Serena Williams raus! Wahnsinn 6:2 1:6 6:4 ...dabei lag sie im 3. Satz schon 0:3 hinten...KLASSE!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 01.Juli 2013, 16:31:43
Starkes Spiel. Und jetzt mit Kanepi eine lösbare Aufgabe. Da bin ich mal gespannt, wie weit das noch geht.

Nachher spielt Haas gegen Djokovic. Mal sehen, ob der alte Mann nochmal einen draufsetzen kann.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 01.Juli 2013, 16:33:39
So alt is der Djoker doch noch garnicht :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Jumano am 01.Juli 2013, 16:58:32
Weiß jemand wann Haas gegen Djokovic spielt?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 01.Juli 2013, 17:02:03
17:50 laut offiziellem Zeitplan
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Jumano am 01.Juli 2013, 17:18:03
17:50 laut offiziellem Zeitplan

Super, danke dir. ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 01.Juli 2013, 18:12:29
Allerdings höängt Murray auf dem Center Court noch im 2. Satz.
Denke Das andere Spiel ist danach.  Ich hab das gefühl das dauert noch etwas.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Jumano am 01.Juli 2013, 20:55:09
Ja, sieht leider nicht gut aus für Haas. 0:2 Satzrückstand und viele einzelne Fehler derzeit.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 01.Juli 2013, 21:05:28
Jo. Aber... Ernsthaft, was der Djoker wieder spielt, da kan nder Tommi einem schon mal leidtun. Klart hat er nicht seinen besten Tag, aber immer wenns aussieht als käme er ins Spiel macht Djokovic den Supermanmodus an.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: karenin am 01.Juli 2013, 21:07:57
Eigentlich kann ich das "Momentum" gerede nicht ab, aber momentan sieht man was damit gemeint sein könnte. Bei Tommy passen gerade nicht mal die einfachen Schläge.. Schade drum, hätte wenigstens auf 5 Satz Spiel gehofft
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Don-Muchacho am 01.Juli 2013, 21:10:31
Jop. Zumal der Tommy auch grade im ersten Satz unheimlich knapp gespielt hat. Wäre der Platz 10cm länger auf jeder Seite hätte er wohl einen Satz gewonnen. Zumal da einige uuuunglaubliche Ballwechsel dabei waren. Der Djoker spielt halt heute mal wieder exzellent da würde wohl jeder alt aussehen. Ist ja auchnocht so, dass Haas da völlig abgeschossen wird, der ist schon gaaaanz nah da dran.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: karenin am 01.Juli 2013, 21:13:37
Danach fragt aber niemand mehr wenns am Ende in Drei-Sätzen entschieden wurde.. Zudem bringt er aktuell auch keine genialen Schläge in die Ecke o.ä. mehr, eher einfache Bälle und hofft auf Fehler bei der Rückgabe. Dummerweise macht er die dann auch noch selbst :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Jumano am 01.Juli 2013, 21:14:18
Zu alldem kommt leider noch hinzu, dass nichtmal sein sehr starkes Aufschlagspiel greift. An so einem Tag hat man natürlich keine Chance gegen den Djoker.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: karenin am 01.Juli 2013, 21:22:25
Alter Verwalter, jetzt packt er mal wieder paar Geniestreiche aus. Musste Djokovic schonmal derart viel laufen in den bisherigen Wimbledon spielen? :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Jumano am 01.Juli 2013, 21:30:40
Genau dasselbe habe ich mir auch gedacht. Vielleicht gewinnt er jetzt sogar noch den Satz?! :)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: karenin am 01.Juli 2013, 21:32:26
Hoffen wirs.

grade nen wahnsinnsschlag :o
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Jumano am 01.Juli 2013, 21:33:20
Hoffen wirs.

grade nen wahnsinnsschlag :o

Du meinst sicherlich den Winner mit der Rückhand oder? :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: karenin am 01.Juli 2013, 21:34:28
Risikoschlag aus vollem Lauf links runter. So'n Ding bringen manche in 40 Jahren nicht zu stande :)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Jumano am 01.Juli 2013, 21:35:26
Ja das stimmt. Eben unnötig Joker zwei mal Chancen gegeben den Punkt zu machen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 01.Juli 2013, 21:36:49
Aber die letzten paar spiele ist tennis der extraklasse. geil. ich hoffe ja, dass es tiebreak mit satz haas gibt...
ob es dann nochmal kippen könnte bezweifele ich, aber einen satzgewinn sollte erschon haben ^^
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: karenin am 01.Juli 2013, 21:36:57
Mit den Aufschlägen hat ers heute nicht :D

Edit: Tie!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Jumano am 01.Juli 2013, 21:38:11
Da haste Recht White. Ich dachte mir so, als er wieder etwas "aufwachte", dass er nochmal die letzten Minuten genießen will in Wimbledon und erst Recht auf dem Centre Court. Und dann erreicht er nochmal den Tiebreak. :D

Edit: Wirklich geiles Tennis jetzt!!! <3
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 01.Juli 2013, 21:40:50
WEnn ich Haas wär hätte ich schon 4 schläger kaputt gemacht
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Jumano am 01.Juli 2013, 21:41:37
Das war es wohl. :( Schade, er hat sich mal gefangen und macht wieder so dumme unforced Errors.

Komm jetzt noch zwei Asse und auf 5:6 verkürzen!!!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Don-Muchacho am 01.Juli 2013, 22:12:40
Also Phasenweise war das das beste Tennis was ich seit langem gesehen hab. In den anderen Phasen einfach nur Grottenschlechtes spiel von Haas mit vielen einfachen Fehlern. Hätte der die ganze Zeit gespielt wie zum Schluss wäre es garantiert über 5 Sätze gegangen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 01.Juli 2013, 22:30:04
Und wenn der Hund net geschissen hätte, hätte er den Hasen gefangen. Ist schon blöd, muss man sagen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: filament am 02.Juli 2013, 17:31:06
Ich kann Rasentennis irgendwie nix abgewinnen. Spiele selbst Tennis im Verein. Aber ansehlich ist das WAS ICH GESEHEN habe in Halle / Wimbledon nicht wirklich gewesen. Wenn ich da mit den French Open vor ein paar Wochen vergleiche, sind das Welten dazwischen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 02.Juli 2013, 17:45:02
Ich mag das aggressive Rasentennis beispielsweise deutlich lieber als das Spiel auf Sand.

Ach ja: Sabine Lisicki steht im Halbfinale!  :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: filament am 02.Juli 2013, 18:10:38
Ich mag das aggressive Rasentennis beispielsweise deutlich lieber als das Spiel auf Sand.

Ach ja: Sabine Lisicki steht im Halbfinale!  :D
Ja weiß ;)

Und warum findest du das besser?
Ich hab zum Beispiel Haas gegen Federer in Halle live (vorm TV mein ich) gesehen. Fand ich zum einschlafen. Kein Ballwechsel ging mal über 4 Returns hinaus.

Wenn ich da zum Beispiel French Open vergleiche mit richtig guten Spielen von Tsonga (zumindest bis Halbfinale), Haas und Djoker. Oder auch wie der Wawrinka sich im Viertelfinale nach 0:2 gegen Giquet zurückgekämpft hat war unglaublich.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 02.Juli 2013, 18:19:26
Finde Rasentennis ebenfalls besser. Wenn ich mir die gefühlt stundenlangen Grundlinienduelle auf Sand anschaue, fallen mir eher mal die Augen zu. Deshalb liegt mir das aggressive Spiel am Netz deutlich näher. Und ansehnliche Ballwechsel sind auch auf Rasen gegeben, bei Djokovic gegen Haas oder Lisicki gegen Williams war das echt unterhaltsam.

Dennoch hat jeder Belag seine Vorzüge, ich freu mich auf die US Open , hoffentlich mit nem Del Potro in guter Form.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: crocodile am 02.Juli 2013, 23:42:58
Die Bedingungen in Wimbledon sind auch nicht mehr so schnell wie früher, in Zeiten der Serve & Volley - Spieler gab es wenig bis gar keine längeren Ballwechsel. Da ging es noch viel zügiger zur Sache. Grundlinienspieler waren zu meist chancenlos oder sind gar nicht erst angetreten.  ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 03.Juli 2013, 12:52:27
Die Unterschiede der Beläge werden immer geringer, oder die Tennisspieler werden immer kompletter. Jedenfalls ist es besonders im Herrenbereich auffällig, wie stabil die Top 20 in jedem Turnier spielen. In der Ära Sampras, bzw. noch früher zu Zeiten von Borg gab  es vielleicht 5-10 Spieler, die einigermaßen überall konkurrenzfähig waren.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 03.Juli 2013, 16:16:26
Anna-Lena Grönefeld steht mit ihrer Doppel-Partnerin Peschke übrigens auch im Halbfinale.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Don-Muchacho am 04.Juli 2013, 15:51:20
JETZT auf den Center Court Halbfinale der Damen, Radwanska gegen Lisicki. Und bisher ist das GRO?ARTIGES Tennis. Selbst das verwöhnte englische publikum kommt aus dem Raunen garnicht mehr raus. Grandios.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: HerrRuin am 04.Juli 2013, 16:04:03
Da ist das Break...glücklich :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Don-Muchacho am 04.Juli 2013, 16:17:39
Ach naja. Lisicki spielt bisher schon stärker, ist näher am Break und war in den meisten ihrer eigenen Spiele absolut souverän. Das letzte mal ausgenommen. Zudem war sie im 1. Satz unheimlich stark wenn sie ans Netz ging, da sah Radwanska immer wenig land.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: HerrRuin am 04.Juli 2013, 16:37:32
Jetzt läufts aber garnicht mehr  :blank:
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: kontermann am 04.Juli 2013, 16:39:58
Die is doch gedopt
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: HerrRuin am 04.Juli 2013, 16:40:19
Ich nehm alles zurück :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: kontermann am 04.Juli 2013, 16:46:54
Leichte Fehler:
Radwanska 5
Lisicki 27

 :o

EDIT:
Aber Lisl hat dafür einige Winner mehr
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Don-Muchacho am 04.Juli 2013, 16:50:35
genauso siehts auch bei Doppelfehlern aus. Dafür hat Lisicki wiederum mehr Asse. Die Fpührt halt in allen Statistiken deutlich, bllöderweise auch in den negativen, im 2. satz komnnte Radwanska das sehr gut nutzen die vielen kleinen Fehler. Und naja, der 2. Satz war jetzt aber doch auch deutlich für Radwanska.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 04.Juli 2013, 16:51:36
Hoa, Lisicki sollte dringend ihre Konzentration wiederfinden
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: kontermann am 04.Juli 2013, 16:53:58
Sie is halt keine Steffi  ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: HerrRuin am 04.Juli 2013, 17:02:25
So langsam aber sicher wars das  :blank:
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: kontermann am 04.Juli 2013, 17:02:52
War doch eh klar  ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 04.Juli 2013, 17:09:10
Spricht die sich nicht eignetlich Lisitzki. Also wie Rosicky? Der Kommentator auf Sky sagt die ganze Zeit Lisicki wie mans schreibt.
Das verwirrt mich. Und stößt mich irgendwie ab.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Don-Muchacho am 04.Juli 2013, 17:12:48
Break und nurnoch 2:3 geht ja dochnoch.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 04.Juli 2013, 17:14:12
Und dann auch mal vernünftige 1. Aufschläge.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: HerrRuin am 04.Juli 2013, 17:15:23
Es geht doch :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Don-Muchacho am 04.Juli 2013, 18:00:56
aus nem 0:3 noch ein 9:7 gemacht. Sachen gibts. schon das 2. finale in London dieses Jahr mit deutscher Beteiligung.... *hust*
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 04.Juli 2013, 18:01:31
So langsam aber sicher wars das  :blank:
War doch eh klar  ;D
Schon erschreckend wie Recht ihr immer habt :D
War das ne geile Aufholjagd. Und acuh echt gutes Tennis.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: HerrRuin am 04.Juli 2013, 18:05:31
Hat Spaß gemacht zuzuschauen, starkes Tennis :)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 04.Juli 2013, 18:08:59
Ayayay. Da musste sie es aber auch extra spannend machen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Don-Muchacho am 04.Juli 2013, 18:55:00
Ayayay. Da musste sie es aber auch extra spannend machen.

Na irgendwie muss man doch publikumsliebling bleiben.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: kontermann am 04.Juli 2013, 19:32:41
So langsam aber sicher wars das  :blank:
War doch eh klar  ;D
Schon erschreckend wie Recht ihr immer habt :D
War das ne geile Aufholjagd. Und acuh echt gutes Tennis.

Die Erfahrung machts !
Komm ma in unser Alter, Jungspund ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Don-Muchacho am 04.Juli 2013, 19:34:17
So jung wie ihr wäre ich gerne nochmal.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: kontermann am 04.Juli 2013, 19:39:03
So jung wie ihr wäre ich gerne nochmal.

Warte, ich reiche dir deinen Stock, Opa!
Dafür reichts bei mir noch  ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Don-Muchacho am 04.Juli 2013, 19:49:27
Wer hat einen schock? Red doch lauter mit mir...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: kontermann am 04.Juli 2013, 19:56:55
 
Wer hat einen schock? Red doch lauter mit mir...
;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 04.Juli 2013, 20:51:45
Glückwunsch Sabine, nun hol' dir den Cup! Und leiste dir nicht wieder so ein Zwischentief, sonst reicht das im Finale eher nicht.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 04.Juli 2013, 20:57:06
#Ist sie nichti m Finale haushohe Favoritin?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 04.Juli 2013, 21:01:23
Ihre Bilanz ist zumindest positiv. Von 4 Matches gegen Bartoli hat sie bisher 3 gewonnen. Aber so klar sehe ich sie nicht als Favoritin. Der Ausgang des Spiels ist völlig offen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Hideyoshi am 04.Juli 2013, 23:04:52
Bartoli hat immerhin im gesamten Turnier noch keinen Satz abgegeben, und kämpfen wird sie mit Sicherheit. Außerdem spielen die meisten Frauen so inkonstant (fast so schlimm wie ich), da kann man sowieso nie wissen...
Mal sehen, was morgen bei den Herren passiert. Murray ist natürlich haushoher Favorit gegen Janowicz und wird das Publikum im Rücken haben, musste aber gegen Verdasco einen 0:2-Satzrückstand aufholen, während der Pole gegen Landsmann Kubot glatt durchgekommen ist. Bei Djokovic-Del Potro könnte auch eine Überraschung möglich sein, wenn der Aufschlag und die Vorhand bei Del Potro sitzen.
Bei den Junioren ist übrigens auch ein Deutscher im Halbfinale, Maximilian Marterer aus Fürth, der muss als nächstes gegen einen Koreaner ran.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 05.Juli 2013, 09:17:26
Bild.de hat gestern mal wieder mehr gewusst als alle anderen. :police:

http://www.bildblog.de/50202/autsch-schade/
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 05.Juli 2013, 11:26:10
Bild.de hat gestern mal wieder mehr gewusst als alle anderen. :police:

http://www.bildblog.de/50202/autsch-schade/

Es gab sicher viele Medien, die Schlagzeilen für ein Weiterkommen und ein Ausscheiden vorbereitet haben. Nur haben alle eben das Ergebnis abgewartet, die BLÖD wollte nur eben am schnellsten sein und dann wieder behaupten können, man habe es am ehesten gewusst. Deshalb ist der Sieg umso wichtiger, damit gleichzeitig der BLÖD noch eine verpasst von Sabine Lisicki ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 05.Juli 2013, 19:59:40
Djoker - del Potro muss ja ein Wahnsinnsmatch gewesen sein - und ich hab vergessen einzuschalten.
Janowicz . Murray ist bisher auch gnaz okay, zumindest ist es einigermaßen ausgeglichen. Ich finde halt beide nciht so fantastisch.

Edit: Janowicz gefällt mir ausgezeichnet, mal gespannt wo der in 2-3 Jahren ist.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Leland Gaunt am 06.Juli 2013, 11:03:17
Heute 15h 'Bum Bum Biene'
Es wäre seit langer Zeit das erste Tennis Match welches ich gezielt schauen würde...
...vermutlich würde sie dann genau deswegen verlieren :o
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 06.Juli 2013, 15:00:32
Hat hier jmd. nen Tipp für nen passablen Stream (gern auch per pm) ?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Leland Gaunt am 06.Juli 2013, 15:09:03
Sie haben Post!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 06.Juli 2013, 15:16:12
Und da holt sich Lisicki gleich mal den ersten Break. Geht gut los. 8)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Leland Gaunt am 06.Juli 2013, 15:18:52
...wie gewonnen...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 06.Juli 2013, 15:38:34
Im Aufholen von Rückständen hat sie ja bereits in diesem Turnier gezeigt, wie stark sie ist. Los, mach' uns alle stolz, Sabine!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Leland Gaunt am 06.Juli 2013, 15:39:36
Fu...das wird der erste Satz gewesen sein :(
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 06.Juli 2013, 15:44:09
Das ist ja bisher so gar nix. Jetzt muss sie aber explodieren, sonst kann sie das vergessen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Leland Gaunt am 06.Juli 2013, 15:58:25
Aaach maaan...das wäre was gewesen...direkt ein frühes Break im 2.

Geht das Finale auch nur über 2 Gewinnsätze?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Don-Muchacho am 06.Juli 2013, 16:00:16
Och lisiscki. Den langen Ball hat doch jeder im Stadion gesehen, dass de rnicht drin war (mal abgesehen vom schiri) warum challenged sie den ball nicht?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 06.Juli 2013, 16:06:16
Geht das Finale auch nur über 2 Gewinnsätze?

Damentennis geht grundsätzlich nur über 2 Gewinnsätze.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Leland Gaunt am 06.Juli 2013, 16:07:12
Sicher, dass nicht bei den US Open u.a. früher auch mal über 3 Gewinnsätze im Finale bei den Damen gespielt wurde??
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 06.Juli 2013, 16:09:58
War einmal

Zitat von: wiki
Von 1984 bis 1998 wurde im Finale über drei Gewinnsätze gespielt, was im Damentennis bis zum heutigen Tage eine Ausnahme geblieben ist.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Don-Muchacho am 06.Juli 2013, 16:12:03
Die bartoli spielt aber auch sark. Die bringt ja jeden 5. Schlag perfekt rein. Siehtziemlich unangenehm aus, wie die die Bälle rüber bringt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Leland Gaunt am 06.Juli 2013, 16:15:19
War einmal

Zitat von: wiki
Von 1984 bis 1998 wurde im Finale über drei Gewinnsätze gespielt, was im Damentennis bis zum heutigen Tage eine Ausnahme geblieben ist.

Cool...mein Gehirn ist noch halbwegs erhalten...
...ziegt aber auch, wie lange ich kein Tennis mehr verfolge

Aber kommt hin...nach Pistol Pete war Feierabend...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 06.Juli 2013, 16:18:19
So, das war es wohl. Gleich hat Lisicki verloren. Leider wäre sie in Deutschland nur gefeiert worden, wenn sie gewonnen hätte. So ist sie spätestens nächste Woche wieder vergessen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Leland Gaunt am 06.Juli 2013, 16:26:43
Ist noch nicht Ende!
Weiter...immer weiter
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 06.Juli 2013, 16:30:09
Wenn die jetzt echt zurückkommt... Die Frau kann nicht normal gewinnen^^
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 06.Juli 2013, 16:30:46
Woah ich guck jetzt schon 30 mins länger als ich wollte. Jetzt MUSS ich los. Boah is das ärgerlich.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 06.Juli 2013, 16:33:18
Schade. Aber wenigstens hat sie bis zum Schluß noch gekämpft.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: karenin am 06.Juli 2013, 16:34:12
Kurz davor noch mal gekämpft. Aber das war Armselig, richtig armselig. Da hätte ich lieber meinen (Abseits der Nationalität) "Liebling" Radwanska im Finale gesehen..
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Leland Gaunt am 06.Juli 2013, 16:36:11
Armselig finde ich übertrieben...
...vielelicht ist sie mit der Favoritenrolle überfordert gewesen und hatte nicht ihren besten Tag
Schade!

Aber ein tolles Turnier hat sie dennoch gespielt...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 06.Juli 2013, 16:36:35
Kurz davor noch mal gekämpft. Aber das war Armselig, richtig armselig. Da hätte ich lieber meinen (Abseits der Nationalität) "Liebling" Radwanska im Finale gesehen..

Wer soweit kommt, kann ja nicht armselig sein. Es war nicht ihr Tag und die starke Gegnerin hat verdient gewonnen. Schade. Aber sie hat ja noch Zeit, nochmal so ein Finale zu erreichen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: karenin am 06.Juli 2013, 16:44:49
Also zuallerst mal befinde ich das übertriebene Schützen von Lisicki als etwas seltsam. Würd Petkovic auf dem Rasen heulen gäbe es Spott und Häme.

Und ja, ihr Spiel im Finale war armselig (Von Spielkultur, Entscheidungen etc. Im Prinzip musste Bartoli nicht mal was tun, die hat sich nicht nur durch Unforced Errors aus dem Spiel genommen, sondern auch gleichzeitig noch ihre Stärken ins Gegenteil verwandelt..) und in meinen Augen einer Finalistin nicht würdig. Im nachhinein denke ich, dass Radwanskas Körperliche Angeschlagenheit im HF doch den Unterschied ausmachte. Für mich wäre sie die Finalistin gewesen, die heut ein Tolles Spiel gebracht hätte.

Ich weiß ja nicht was ihr erwartet, aber soll man dem Armen Heulenden Glücksbärchi zujubeln? Ich bewerte sie als Sportlerin und das war unterirdisch. Ich hoffe für sie, das sie das ebenso sieht, und nicht auf die AxelSpringer-Induzierten-Trommel vom Süssen Mädchen von Nebenan dem ja auch nicht übel nehmen kann, aufspringt... Dann wars das nämlich den Grand Slams.

Edit: Sieht aber gut aus. Sie meinte "War mit Situation völlig überfordert."
Bin dennoch skeptisch ob man sie noch einmal in einem Finale der großen 4 sieht. Mental ist sie keine Spitzenspielerin. Dieses Problem hat sie ja nicht erst seit heute..
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Henningway am 06.Juli 2013, 17:01:54
Ich bewerte sie als Sportlerin und das war unterirdisch.

Meinst Du so, wie Du Dir einen Computer kaufst und dann dessen Leistung als unterirdisch bezeichnest?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: karenin am 06.Juli 2013, 17:08:12
Ich bewerte sie als Sportlerin und das war unterirdisch.

Meinst Du so, wie Du Dir einen Computer kaufst und dann dessen Leistung als unterirdisch bezeichnest?

Na sicher :D

Sorry, aber den "Sie ist keine Maschine" Spruch lasse ich nur in soweit gelten, wie er auch für andere Sportler gelten würde. Ich sehe nicht ein, die Bewertung Anzupassen, weil sie nun im Fokus steht und plötzlich zig Leute die Tennis bis vor kurzem noch für ein Geschlechtsteil von Bäumen hielten, Artenschutz fordern.
Es ist wie es bei ihr immer war, ihre Mentaliät ist bei weitem zu schwankend. Abgrundtief hoch^^ Das geht auf Dauer so nicht, zumindest in der TOP3. Aber sie wird ja auch älter, evtl werden die Wellen geringer. Das würde zwar heißen, weniger 3:0 Sätze aufholen, aber auch kein Spiel schon vorm Anfang mehr abgeben..
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: kontermann am 06.Juli 2013, 17:09:27
Weiß gar nicht, warum auf Lisicki rumgehackt wird.
Die junge Frau hat das FINALE in Wimbledon erreicht. Das können nicht viele behaupten.
Man sollte sich doch freuen, dass sie so weit gekommen ist.
Aber bei manchen wird dann gleich wieder die Erwartungshaltung bis ins Unermäßliche gesteigert, nur um sie danach total runterzumachen, von wegen "unterirdisch" und so. Hat einer von denen ,die sie so kritisieren, denn schonmal im Wimbledonfinale gestanden? Weiß derjenige, wie das ist?
Ich sage:
Bravo, Sabine! Eine super Leistung im Wimbledon Turnier.
Dafür gebürt dir Applaus und keine Häme.

EDIT:
Lisicki kann man noch gar nicht bewerten, was ihre "Mentalität" angeht (abgesehen davon mache ich sowas auch gar nicht). Sie ist noch jung und Charaktereigenschaften sind selbst im hohen Alter noch ausbaufähig.
Nein nein nein. Von ihr gleich den Sieg zu erwarten, wäre viel zu vermessen gewesen.
Ich finds gut, dass sie so weit gekommen ist und zolle ihr Respekt dafür.
Gewinnen kann sie Wimbledon immernoch.
Und wenn nicht, werd ich sie auch nicht verteufeln.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Henningway am 06.Juli 2013, 17:11:19
Obwohl ich den Sport aktiv beherrsche, bin ich weit davon entfernt, ein Tennisenthusiast zu sein. Allerdings ist das wohl auch eher ein Einstellungsproblem, wenn man eine 23jährige Profisportlerin, die nach ewig langen Jahren der Abstinenz tollen Sport zurück nach Deutschland gebracht hat und das Finale von Wimbledon erreichte, dafür in Grund und Boden kritisiert.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: kontermann am 06.Juli 2013, 17:14:23
Ich glaube, diejenigen, die sie jetzt so kritisieren, sind anscheinend von vornherein mit falschen Erwartungen an sie rangegangen. Und sie dann dafür zu kritisieren, was man "ja eh schon vorher gewusst hat" ist nur blanker Unsinn.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 06.Juli 2013, 17:16:40
Obwohl ich den Sport aktiv beherrsche, bin ich weit davon entfernt, ein Tennisenthusiast zu sein. Allerdings ist das wohl auch eher ein Einstellungsproblem, wenn man eine 23jährige Profisportlerin, die nach ewig langen Jahren der Abstinenz tollen Sport zurück nach Deutschland gebracht hat und das Finale von Wimbledon erreichte, dafür in Grund und Boden kritisiert.

Ach Henning, auch wenn ich ja weiß, dass du nichts auf deutsche Sportler und gegen die Nationalelf kommen lässt, muss ich dir diesmal zustimmen (wohl zum ersten Mal ;)). Sie hat wirklich auf einmal Deutschland für Tennis aufgebracht, wo das doch seit Steffi Graf und Boris Becker nur noch die wahren Fans interessiert hat. Da sie aber leider nicht gewonnen hat, wird sie keine Ära (zumindest in der vor allem Boulevard-Presse) einläuten und bald wieder vergessen sein. Und ob sie es nochmal so weit schafft, steht in den Sternen.
Dennoch hat sie ein überragendes Turnier gespielt, Serena Williams ausgeknockt. Sie ist in Spielen zurückgekommen, wo eigentlich alles aus war. Und im Finale erwischt sie eine bärenstarke Gegnerin und hat selbst nicht den besten Tag, dann verliert man eben. Das ist Sport, das ist menschlich und nicht zu ändern.
Und erbärmlich war sie nun garnicht, auch anhand des Comebacks im zweiten Satz, das leider nicht erfolgreich war. Aber erbärmlich wäre es, einfach aufzugeben oder zu resignieren. Das tat sei nicht und so hat sie erhobenenen Hauptes den zweiten Platz errungen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Herr_Rossi am 06.Juli 2013, 17:31:22
Zitat
Ich bewerte sie als Sportlerin und das war unterirdisch.

Du beurteilst ein Spiel von ihr, mehr nicht. Eine Sportlerin ist mehr als nur ein Spiel.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: karenin am 06.Juli 2013, 17:33:59
Wenn das (-> Der öffentliche Wert des Tennis') deine Bewertungsgrundlage für Ihre Leistung im heutigen Finale ist, dann hast du sicherlich Recht und ich bin der Arsch.
Bild und die Populisten die eine Weltumspannende Analyse mit Floskeln zimmern können, hast du schon auf deiner Seite.
Ich spiele übrigens auch aktiv, gerade dann solltest du auf dem Boden bleiben und ihre Leistung nüchtern betrachten. Gegen Serena war das Phänomenal. Gegen Radwanska bin ich inzwischen zur Überzeugung gekommen, dass die Körperliche Angeschlagenheit der Polin den finalen Ausschlag gab, und nicht die Mentalität von Lisicki (Nichtsdestotrotz hat sie dort teilweise tolles Tennis gezeigt. Auch wenn ihr öfter mal das Überraschende fehlt. Wobei dieser Schluß eher der Intelligenz der Polin zuzurechnen ist, bei ders manchmal so aussieht, als wüßte sie 2 Schläge vorher wohin der Ball geht.).

Ich hänge ihr auch überhaupt nichts an, es war eine Analyse der Leistung heut, nicht mehr und nicht weniger. Für die Zukunft muss sie in ihren Grundschlägen/Sicherheitsschlägen einfach Stabiler werden, sodass sie auch bei schlechter Form zumindest retournieren kann um auf Fehler der anderen Seite zu hoffen. Gleichzeitig benötigt sie mehr Ruhe um die Lage zu analysieren, ich habe echt noch nie einen Spieler gesehen, der so viele Winner herschenkt. Zusammen mit dem teils Überragenden Service und den präzisen Schlägen hätte ihr Spiel dann das Zeug für ne feste größe unter den Einstelligen Plätzen.

Edit: Ich sehe erst ejtzt, das der "Beurteile sie als Sportlerin" offenbar anders gelesen wird als ich im Sinn hatte. Ich habe den Satz lediglich als Antagonist zum Status "schützenswerter Boulevard-Liebling" benutzen wollen. Nicht etwa um meine Bewertungsgrundlage festzulegen. Und selbstverständlich bewerte ich sie nicht komplett Anhand des Spiels, das geht aber auch deutlich aus meinen Texten hervor.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 06.Juli 2013, 17:36:21
Das ist wieder so typisch deutsch. Gewinnst du nicht, hast du versagt. Anstatt dass man einfach mal die tolle Leistung von jemandem anerkennt, auch wenn es nicht zum ganz großen Wurf gereicht hat. Sicher hat sie heute schlecht gespielt, was man auch durchaus kritisieren darf, aber gleich wieder ALLES schlecht reden muss auch nicht sein.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Der Baske am 06.Juli 2013, 17:45:57
Das ist wieder so typisch deutsch. Gewinnst du nicht, hast du versagt. Anstatt dass man einfach mal die tolle Leistung von jemandem anerkennt, auch wenn es nicht zum ganz großen Wurf gereicht hat. Sicher hat sie heute schlecht gespielt, was man auch durchaus kritisieren darf, aber gleich wieder ALLES schlecht reden muss auch nicht sein.

Dieser 100% treffenden Aussage ist nichts mehr hinzuzufügen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Henningway am 06.Juli 2013, 17:47:42
auch wenn ich ja weiß, dass du nichts auf deutsche Sportler und gegen die Nationalelf kommen lässt, muss ich dir diesmal zustimmen

Ich bin durchaus auch kritisch, aber ich gehöre nunmal nicht zu den Profi-Rumhackern. Aber wie gesagt, ist wahrscheinlich eine Einstellungsfrage.

Das ist wieder so typisch deutsch. Gewinnst du nicht, hast du versagt. Anstatt dass man einfach mal die tolle Leistung von jemandem anerkennt, auch wenn es nicht zum ganz großen Wurf gereicht hat. Sicher hat sie heute schlecht gespielt, was man auch durchaus kritisieren darf, aber gleich wieder ALLES schlecht reden muss auch nicht sein.

Dieser 100% treffenden Aussage ist nichts mehr hinzuzufügen.

Richtig. Das meine ich mit "Einstellung".
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: kontermann am 06.Juli 2013, 17:48:39
Keiner hat von einem  "schützenswerten Boulevard-Liebling" gesprochen, mal abgesehen davon.
Und das kam auch nicht durch die Blume durch.
Der Bezug zu BILD ist ebenfalls nicht da.
Man kann sichs auch einreden  ::)


EDIT:
Omegatherion trifft es genau.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: karenin am 06.Juli 2013, 17:56:22
Das ist wieder so typisch deutsch. Gewinnst du nicht, hast du versagt. Anstatt dass man einfach mal die tolle Leistung von jemandem anerkennt, auch wenn es nicht zum ganz großen Wurf gereicht hat. Sicher hat sie heute schlecht gespielt, was man auch durchaus kritisieren darf, aber gleich wieder ALLES schlecht reden muss auch nicht sein.

Sag mal, lest ihr meinen Scheiß eigentlich oder nur bis zum ersten Schlagwort das so eine Hohle Phrase von der Psychoseite der TV-Zeitschrift zuläßt?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Don-Muchacho am 06.Juli 2013, 18:01:55
Das ist wieder so typisch deutsch. Gewinnst du nicht, hast du versagt. Anstatt dass man einfach mal die tolle Leistung von jemandem anerkennt, auch wenn es nicht zum ganz großen Wurf gereicht hat. Sicher hat sie heute schlecht gespielt, was man auch durchaus kritisieren darf, aber gleich wieder ALLES schlecht reden muss auch nicht sein.

aber Löw und die Nationalelf für die ganzen 2. und 3. Plätze kritisieren? Waren das nicht letzten Sommer noch die Buhmänner weil wieder versucht wurde ein verpasster titel mit schönem Fußball schönzureden?

Nur mal als kleiner Einwand zum Thema typisch deutsch.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: kontermann am 06.Juli 2013, 18:02:54
Das ist wieder so typisch deutsch. Gewinnst du nicht, hast du versagt. Anstatt dass man einfach mal die tolle Leistung von jemandem anerkennt, auch wenn es nicht zum ganz großen Wurf gereicht hat. Sicher hat sie heute schlecht gespielt, was man auch durchaus kritisieren darf, aber gleich wieder ALLES schlecht reden muss auch nicht sein.

Sag mal, lest ihr meinen Scheiß eigentlich oder nur bis zum ersten Schlagwort das so eine Hohle Phrase von der Psychoseite der TV-Zeitschrift zuläßt?

Da hast du für mich dein bisher geschriebenes sehr treffend beschrieben  :)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 06.Juli 2013, 18:03:04
Das ist wieder so typisch deutsch. Gewinnst du nicht, hast du versagt. Anstatt dass man einfach mal die tolle Leistung von jemandem anerkennt, auch wenn es nicht zum ganz großen Wurf gereicht hat. Sicher hat sie heute schlecht gespielt, was man auch durchaus kritisieren darf, aber gleich wieder ALLES schlecht reden muss auch nicht sein.

aber Löw und die Nationalelf für die ganzen 2. und 3. Plätze kritisieren? Waren das nicht letzten Sommer noch die Buhmänner weil wieder versucht wurde ein verpasster titel mit schönem Fußball schönzureden?

Nur mal als kleiner Einwand zum Thema typisch deutsch.

Fussball ist ja auch kein normaler Sport, sondern eine Art Ersatzreligion. ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: kontermann am 06.Juli 2013, 18:05:14
Stimmt. Tennis geht mir eigentlich auch am A... vorbei :)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Don-Muchacho am 06.Juli 2013, 18:11:25
Das ist wieder so typisch deutsch. Gewinnst du nicht, hast du versagt. Anstatt dass man einfach mal die tolle Leistung von jemandem anerkennt, auch wenn es nicht zum ganz großen Wurf gereicht hat. Sicher hat sie heute schlecht gespielt, was man auch durchaus kritisieren darf, aber gleich wieder ALLES schlecht reden muss auch nicht sein.

aber Löw und die Nationalelf für die ganzen 2. und 3. Plätze kritisieren? Waren das nicht letzten Sommer noch die Buhmänner weil wieder versucht wurde ein verpasster titel mit schönem Fußball schönzureden?

Nur mal als kleiner Einwand zum Thema typisch deutsch.

Fussball ist ja auch kein normaler Sport, sondern eine Art Ersatzreligion. ;D

Und mit nem Lächeln und nem dummen Spruch meinst du mein argument entkräften zu können? Ist ja schön und gut, trotzdem wird es nicht weniger wahr.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: kontermann am 06.Juli 2013, 18:13:57
Das ist wieder so typisch deutsch. Gewinnst du nicht, hast du versagt. Anstatt dass man einfach mal die tolle Leistung von jemandem anerkennt, auch wenn es nicht zum ganz großen Wurf gereicht hat. Sicher hat sie heute schlecht gespielt, was man auch durchaus kritisieren darf, aber gleich wieder ALLES schlecht reden muss auch nicht sein.

aber Löw und die Nationalelf für die ganzen 2. und 3. Plätze kritisieren? Waren das nicht letzten Sommer noch die Buhmänner weil wieder versucht wurde ein verpasster titel mit schönem Fußball schönzureden?

Nur mal als kleiner Einwand zum Thema typisch deutsch.

Fussball ist ja auch kein normaler Sport, sondern eine Art Ersatzreligion. ;D

Und mit nem Lächeln und nem dummen Spruch meinst du mein argument entkräften zu können? Ist ja schön und gut, trotzdem wird es nicht weniger wahr.

Lisicki ist auch nicht jedes Mal Favoritin auf den Turniersieg und hat gar nicht den eigens erklärten Anspruch, das Turnier zu gewinnen, gehabt, geschweige denn vorher formuliert...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 06.Juli 2013, 18:25:29
Das ist wieder so typisch deutsch. Gewinnst du nicht, hast du versagt. Anstatt dass man einfach mal die tolle Leistung von jemandem anerkennt, auch wenn es nicht zum ganz großen Wurf gereicht hat. Sicher hat sie heute schlecht gespielt, was man auch durchaus kritisieren darf, aber gleich wieder ALLES schlecht reden muss auch nicht sein.

aber Löw und die Nationalelf für die ganzen 2. und 3. Plätze kritisieren? Waren das nicht letzten Sommer noch die Buhmänner weil wieder versucht wurde ein verpasster titel mit schönem Fußball schönzureden?

Nur mal als kleiner Einwand zum Thema typisch deutsch.

Fussball ist ja auch kein normaler Sport, sondern eine Art Ersatzreligion. ;D

Und mit nem Lächeln und nem dummen Spruch meinst du mein argument entkräften zu können? Ist ja schön und gut, trotzdem wird es nicht weniger wahr.

Hab ich irgendwo behauptet, dass es grundsätzlich unangebracht ist, Kritik zu üben? Wenn ich mit dem Anspruch in ein Turnier gehe, es zu gewinnen, muss ich mich auch daran messen lassen. Abgesehen davon, bin ich persönlich nicht unzufrieden mit 2. oder 3. Plätzen, sondern eher mit dem wie es dazu kommt. Wenn eben wiederholt die gleichen Fehler gemacht werden, fällt die Kritik mal etwas härter aus als vorher, ist doch normal. Man sollte das schon ins Verhältnis setzen. Lisicki ist nicht nach London gekommen, hat das Maul aufgerissen und gesagt, dass sie jetzt alles weghauen will, um mal beim eigentlichen Thema zu bleiben. Bei der Nationalelf, hat man dagegen sehr wohl derart hohe Ansprüche (also jetzt nicht alles wegzuhauen, sondern halt Titel zu gewinnen, bevor das hier jemand falsch verstehen will).
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: elber_makaay am 07.Juli 2013, 14:23:40
15:00 Wimbledon Finale, Murray gegen Djokovic. Freue mich drauf! Nole ist (sowieso immer) Favorit, aber wenn Murray ihn schlagen kann, dann heute auf Gras.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Toro Toro am 07.Juli 2013, 16:15:22
Gutes Spiel von Murray bis hierher. Wenn der 1. Aufschlag kommt, ist es für Djoker kaum zu schaffen nen Punkt zu machen!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: elber_makaay am 07.Juli 2013, 16:42:44
Wenn Djokovic anfängt seine Aufschläge anzubringen, ist es aus für Murray. Nole gewinnt das noch, da bin ich überzeugt!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 07.Juli 2013, 16:58:06
Ich auch.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 07.Juli 2013, 17:06:02
Der Djoker kommt langsam ins rollen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 07.Juli 2013, 17:08:06
Sehen wir ein unterschiedliuches Spiel? ^^
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 07.Juli 2013, 17:10:16
Nö, aber ich fand er hat im ersten Satz klar das Nachsehen gehabt und hat jetzt deutlich mehr entgegenzusetzen, außerdem kommt der erste Aufschlag besser.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 07.Juli 2013, 17:11:35
Joa, aber nach 4:1 Führung auf 4:4 zurück, das heißt er stoppt schib wieder. Das Aufschlagspiel gerade war natürlich übersouverän. Rechne mit 3:1 nach Sätzen für den Djoker ^^
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 07.Juli 2013, 17:12:24
Damit rechne ich auch  ;D

Das wird dann doch eng jetzt .

Wenn Murray das Ding gewinnt wars echt ein Tenniswochenende zum vergessen :P
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Toro Toro am 07.Juli 2013, 17:36:35
Er wirkt einfach nicht so frisch, macht ungewöhnlich viele Fehler. Das Match gegen Del Potro hat wohl einiges an Kraft gekostet.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: elber_makaay am 07.Juli 2013, 17:59:31
Djokovic ist physisch top, da ist er Murray überlegen. Technisch genauso, er machte ab der Hälfte des zweiten Satzes nur einfach ALLES falsch. Den ersten Satz verliert er ja traditionell sowieso gegen stärkere Gegner. Murray ist ein Psychopath im positiven Sinne und läuferisch der beste Tennisspieler. Je später das Match wird, desto mehr schwinden aber auch seine Kräfte, deswegen glaube ich noch fest an einen Sieg von Nole.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 07.Juli 2013, 18:11:38
Das wars dann wohl. Zu viele unforced errors, am Netz zu schwach, einfach nicht Noles Tag.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Toro Toro am 07.Juli 2013, 18:26:36
Murray gewinnt in meinen Augen völlig verdient Wimbledon 2013! Starkes Spiel!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 07.Juli 2013, 18:29:10
Murray gewinnt in meinen Augen völlig verdient Wimbledon 2013! Starkes Spiel!

Dem ist nichts hinzuzufügen. Glückwunsch, Andy, Glückwunsch Großbritannien ! Die 77 Jahre Wartezeit sind vorbei :)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: elber_makaay am 07.Juli 2013, 18:31:34
Glückwünsch Murray! Auch wenn ich ihn nicht ausstehen kann, hätte ich ihm das Trauma, zweimal hintereinander vor "heimischen" Publikum zu verlieren nicht wirklich gewünscht. Dieser gestellte Zirkus mit seiner Mutter und seiner ewig posierenden Freundin geht mir dennoch gewaltig auf den Sack, deswegen schalte ich jetzt weg.

Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Toro Toro am 07.Juli 2013, 19:16:06
Glückwünsch Murray! Auch wenn ich ihn nicht ausstehen kann, hätte ich ihm das Trauma, zweimal hintereinander vor "heimischen" Publikum zu verlieren nicht wirklich gewünscht. Dieser gestellte Zirkus mit seiner Mutter und seiner ewig posierenden Freundin geht mir dennoch gewaltig auf den Sack, deswegen schalte ich jetzt weg.

Jep. Djoker ist mir auch etwas sympathischer... Allein seine fairen Worte nach dem Match haben wieder gezeigt, was für ein großartiger Sportler er ist. Dennoch freut es mich für Murray und Großbritannien!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 07.Juli 2013, 19:24:07
Also ehrlich? ICh mag Murray und sein Verhalten nicht. Aber er ist zweifelsohne ein großer Sportler und hat den Sieg verdient. Nach Satz 2 hab ich leider nichts mehr gesehen und gehofft ich käme rechtzeitig zum 5. nach Hause. War wohl nix ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 10.Juli 2013, 14:09:04
Billiger bekommt der Andy Murray seinen Wimbledon-Titel nicht mehr...

Chance genutzt...  ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: XJIBBIT am 20.Juli 2013, 16:49:11
Da kauft man sich zum ersten Mal Tickets und freut sich schon die ganze Woche auf Federer und Haas, müssen die natürlich schon vorher ausscheiden.

Bin erst seit relativ kurzer Zeit "Tennis-Fan", wenn man das überhaupt so nennen kann und wollte endlich mal Federer live sehen. Naja was solls  ::) ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: filament am 23.Juli 2013, 14:38:05
Das ist wieder so typisch deutsch. Gewinnst du nicht, hast du versagt. Anstatt dass man einfach mal die tolle Leistung von jemandem anerkennt, auch wenn es nicht zum ganz großen Wurf gereicht hat. Sicher hat sie heute schlecht gespielt, was man auch durchaus kritisieren darf, aber gleich wieder ALLES schlecht reden muss auch nicht sein.

aber Löw und die Nationalelf für die ganzen 2. und 3. Plätze kritisieren? Waren das nicht letzten Sommer noch die Buhmänner weil wieder versucht wurde ein verpasster titel mit schönem Fußball schönzureden?

Nur mal als kleiner Einwand zum Thema typisch deutsch.

Fussball ist ja auch kein normaler Sport, sondern eine Art Ersatzreligion. ;D

Und mit nem Lächeln und nem dummen Spruch meinst du mein argument entkräften zu können? Ist ja schön und gut, trotzdem wird es nicht weniger wahr.

Hab ich irgendwo behauptet, dass es grundsätzlich unangebracht ist, Kritik zu üben? Wenn ich mit dem Anspruch in ein Turnier gehe, es zu gewinnen, muss ich mich auch daran messen lassen. Abgesehen davon, bin ich persönlich nicht unzufrieden mit 2. oder 3. Plätzen, sondern eher mit dem wie es dazu kommt. Wenn eben wiederholt die gleichen Fehler gemacht werden, fällt die Kritik mal etwas härter aus als vorher, ist doch normal. Man sollte das schon ins Verhältnis setzen. Lisicki ist nicht nach London gekommen, hat das Maul aufgerissen und gesagt, dass sie jetzt alles weghauen will, um mal beim eigentlichen Thema zu bleiben. Bei der Nationalelf, hat man dagegen sehr wohl derart hohe Ansprüche (also jetzt nicht alles wegzuhauen, sondern halt Titel zu gewinnen, bevor das hier jemand falsch verstehen will).
Das ist aber auch das Problem der Nationalmannschaft. Jeder belibige XYZ in der Nation hat Ansprüche einen Titel zu gewinnen, die der Trainer/das Management nie aufgestellt hat. Ich verstehe auch nicht warum man nicht mit einem 3. Platz in Deutschland zufrieden sein kann, wenn man mal betrachtet wie alt im Durchschnitt die Spieler beim letzten Turnier waren und wie alt die blöden Spanier waren bzw. sind. In 3 Jahren sind wir immer noch auf dem selben Niveau, Spanien wohl eher nicht.

Okay sorry etwas vom Thema abgewichen, aber ist doch das selbe Prinzip auch bei Lisicki. Wer hat die Ansprüche denn gestellt, bestimmt nicht Lisicki selbst...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 20.August 2013, 19:44:46
Stöhnapova will ihren Namen für die US Open ändern lassen. Um Werbung für ihre eigene Süßigkeiten-Marke zu machen. ::)

http://de.eurosport.yahoo.com/blogs/abgeblogged/s%C3%BC%C3%9Fer-plan-scharapowa-104706446.html
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 20.August 2013, 22:39:28
Was ist nur los mit dieser Welt?  :o
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Octavianus am 20.August 2013, 23:52:35
Das scheint mir nicht mal mehr ein First World Problem zu sein. Wer kommt denn auf solche beknackten Ideen? Manche tun für Geld wirklich zu viel.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 20.August 2013, 23:56:11
Wenn ich dafür 2 Millionen Tüten Süßigkeiten im Jahr verkaufen würde, würd ich meinen Namen sogar 3 Wochen in Arschkopp ändern lassen :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: filament am 21.August 2013, 15:42:14
Dann mal los White das will ich sehen :P
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 21.August 2013, 16:27:40
Wenn du mir garantierst, dass ich dan n2 Mio Süßigkeitendinger/Jahr verkaufe gerne :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: elber_makaay am 21.August 2013, 16:33:33
Mit dem Namen plus ihrem Aussehen, steht einer Pornokarriere definitiv nichts mehr im Wege.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: filament am 21.August 2013, 16:39:32
Wenn du mir garantierst, dass ich dan n2 Mio Süßigkeitendinger/Jahr verkaufe gerne :D
Lass mich gucken, ob ich eine Haftpflichtversicherung für solche Schäden finde, dann ja :D :P
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tankqull am 23.August 2013, 12:35:27
Wenn du mir garantierst, dass ich dan n2 Mio Süßigkeitendinger/Jahr verkaufe gerne :D
Lass mich gucken, ob ich eine Haftpflichtversicherung für solche Schäden finde, dann ja :D :P

versuchsmal bei lloyd die versichern allen dummfug :P
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 27.August 2013, 23:31:51
Federer sicher durch, jetzt Haas, der die ersten beiden Sätze schon gegen Mathieu gewonnen hat. Ich sehe beide sehr, sehr gerne spielen!

Mit Haas war ich mal ein Jahr in der Schulklasse; damals war er ein Depp, inzwischen mag ich den "alten" Mann.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 27.August 2013, 23:46:07
Einfach unglaublich was der Haas mit seinen 35 Jahren da macht. Seine Fitness ist einfach beeindruckend.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: crocodile am 28.August 2013, 00:13:10
Mit Haas in der Schule? :D Sein Tennis hat mir schon immer zugesagt. Abseits des Platzes war er mir manchmal auch arg unsympathisch, zu sehr Sunnyboy. Aber das hat sich im Laufe der Zeit doch gelegt. Mal sehen wie weit er es in NY bringen kann. Angstgegner Del Potro droht im Achtelfinale.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 28.August 2013, 10:50:40
Wie gesagt: das war nur ein Jahr und er war damals schon oft in Florida und eher selten im Unterricht. Entsprechend sahen auch die Noten aus.

Naja, ist ja doch noch was geworden aus dem Bub!  8)
 
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Heisenberg am 02.September 2013, 01:07:17
Ich gucke gerade US Open mit Tommy Haas... echt Wahnsinn wo der mit seiner Rückhand heute so hinschlägt!  :(
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 02.September 2013, 10:10:20
Leider das Aus in vier Sätzen. Ob man ihn bei den US Open nochmal sieht?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: crocodile am 02.September 2013, 12:20:24
Schwer zu sagen. Wenn die Gesundheit weiter so mitspielt, denk ich schon das wir ihn noch einmal in New York sehen. Im Grunde ist es auch das Turnier, welches sich für einen Karriereabschluß am ehesten anbietet. Die Fans lieben ihn da, und halber Ami ist Haas ja sowieso.  ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 03.September 2013, 09:31:19
Mit Kohlschreiber ist der letzte Deutsche ausgeschieden und auch Roger Federer kann bereits die Koffer packen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: crocodile am 03.September 2013, 12:11:07
Nach den jüngsten Matches schien es bei Federer wieder etwas aufwärts zu gehen. Aber diese Niederlage dürfte ein weiterer Rückschlag sein. Spieler wie Robredo hat er eigentlich immer nach Belieben dominiert. Diese Zeit scheint aber endgültig vorbei zu sein.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 03.September 2013, 12:50:34
Wie sagte John McEnroe? Federer ist keine Ballerina mehr. Man hat gesehen, dass er bei einigen Ballwechseln einfach stehengeblieben ist, das hab ic bei ihm selten so häufig gesehen. Aber wenn man bedenkt, was er die letzten 10 Jahre für ein Niveau gespielt hat, ohne je ernsthaft verletzt gewesen zu sein- da ist irgendwann der Saft raus. Ich würde ihm vielleicht ne längere Turnierpause geben, oder mal bei Tommi Haas nachfragen  :laugh:
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Romario am 03.September 2013, 13:58:39
Da schlägt man sich die halbe Nacht um die Ohren und dann verwertet der Roger 2 von 15 (oder warens 17?) Break Chancen ... :'( Irgendwie verliert er fast immer wenn ich ihn spielen sehe.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: j conway am 03.September 2013, 14:34:50
Da schlägt man sich die halbe Nacht um die Ohren und dann verwertet der Roger 2 von 15 (oder warens 17?) Break Chancen ... :'( Irgendwie verliert er fast immer wenn ich ihn spielen sehe.

Ich glaube es waren am Ende 16. Teilweise waren die Breakmöglichkeiten Federers wie verhext. Selst beim Stand von 40:0 - bei Aufschlag Robredo - hat er das Spiel noch abgegeben.

Mit Kohlschreiber ist gestern, auch der letzte deutsche Vertreter ausgeschieden. Allerdings hat er gegen Nadal eine gute Leistung gezeigt (7:6. 4:6, 3:6, 1:6).
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 10.September 2013, 00:29:40
Ist das wieder ein geiles Tennisspiel gerade...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: elber_makaay am 10.September 2013, 00:31:13
Was war das bitte gerade für ein Ballwechselß?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 10.September 2013, 00:36:39
ICh guck Ja englisch mit B- Becker als Co-Kommentator. Der sagte nach dem Punkt nur "The best Breakpoint EVER".

Und jetzt gehts genauso weiter :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: elber_makaay am 10.September 2013, 00:46:04
Unglaubliches Tennis, echt. Ich werd hier wohl bis 3 sitzen müssen und Nole die Daumen drücken.

Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 10.September 2013, 00:48:20
Jo, ich wollt morgen auch früh raus. Das hat sich gerade erledigt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: elber_makaay am 10.September 2013, 11:14:00
Nole hat das wirklich wieder verloren. Der Typ bringt mich echt noch ins Grab.

Trotzdem: Spktakuläres Tennis, Nadal ist ein Mega Sportler. Den letzten Satz hab ich nicht mehr gesehen, scheint eine klar Angelegenheit gewesen zu sein.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: filament am 11.September 2013, 22:16:05
Nadal ist und bleibt halt ein Ausnahmesportler :) Schade eigentlich dass Federer in den letzten Jahren so abgebaut hat.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: elber_makaay am 13.Oktober 2013, 13:25:06
Nole holt den Titel in Shaghai im Finale gegen Del Potro. Gutes Match, vor allem der letzte Satz samt Tie-Break. Auch schön zu sehen, wie die beiden Freunde mit einander umgehen.
Ich muss unter die Dusche.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: elber_makaay am 11.November 2013, 20:26:28
Gegen 21:00 Spielt Djokovic im ATP - Finale gegen Nadal. Schweizer Fernsehen überträgt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 02.Dezember 2013, 21:43:02
http://www.spiegel.de/sport/sonst/vater-von-steffi-graf-nachruf-zum-tod-von-peter-graf-a-936653.html (http://www.spiegel.de/sport/sonst/vater-von-steffi-graf-nachruf-zum-tod-von-peter-graf-a-936653.html)
http://www.spiegel.de/sport/sonst/peter-graf-im-alter-von-75-jahren-verstorben-a-936647.html (http://www.spiegel.de/sport/sonst/peter-graf-im-alter-von-75-jahren-verstorben-a-936647.html)

Der Vater von Steffi Graf, Peter Graf, ist an Krebs gestorben. Er wurde 75 Jahre alt und prägte die Tenniszeit seiner Tochter und lieferte noch viele weitere Schlagzeilen, leider nicht immer positive.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 18.Dezember 2013, 13:58:27
http://www.sportschau.de/weitere/tennis/becker150.html (http://www.sportschau.de/weitere/tennis/becker150.html)
Boris Becker wird neuer Cheftrainer von Novak Djokovic werden und ihm zum Erfolg bei den Australian Open führen. Mal sehen, ob Boris Höchstleitungen aus dem Serben herausholt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 18.Dezember 2013, 16:09:56
Finde ich ne sehr interessante Sache. In Sachen Aufschlag und Serve- and Volley Spiel hat der Djoker noch Reserven, da kann der Boris sicher weiterhelfen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Romario am 18.Dezember 2013, 16:24:39
Ich finde ja die Bezeichnung "Cheftrainer" übertrieben wenn er ihn nur bei den Grand Slams und den "dicken" Master Turnieren betreut. Persönlich glaube ich da nicht an eine erfolgreiche Partnerschaft, aber ich bin auch kein besonderer Fan von Djokovic und so kann Boris ihn von mir aus zu Grunde richten. ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tardelli am 18.Dezember 2013, 16:32:02
Dat Bobbele als "Cheftrainer", der Loddar des Tennis hat endlich ne richtige Aufgabe! Go Tiger go, du kannst es nur besser machen als es alle erwarten ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: filament am 18.Dezember 2013, 16:57:14
Sorry, aber was der Djoker mit dem Becker will weiß ich beim besten willen nicht. Der Boris ist doch nur ein C-Promi der etwas zu viel auf die Waage bringt und in TV-Shows auftritt die kein Mensch sehen will. Mit dem was Boris früher mal war, hat das nichts mehr zu tun. Und ganz ehrlich hat ein Boris Becker und seine Erfolge durch diesen Mist viel Glanz verloren. Zumal ich auch glaube, dass er nach all den Jahren, die er aus dem Geschäft ist einem Profi auch nicht mehr viel beibringen kann.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 18.Dezember 2013, 17:22:19
Da ich Tennis meist auf Englisch beim britischen Sky gucke kann ich dazu Folgendes sagen: Becker ist da bei nahezu jedem wichtigen Spiel als Experte und weiß imemr sofort, wer was wieso flasch gemacht hat. Ich glaube er hat einfach das Auge um so sehen, wo sich jemand noch verbessern kann, gerade wenn es ein "nahezu perfekter" Spieler wie der Djoker ist.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Don-Muchacho am 18.Dezember 2013, 17:35:20
Signed. Becker hört man ja ganz hervorragend raus, und soviel quatsch wie er auf twitter auch verbreitet, als experte ist er Bombe. Noch nicht einen unnötigen oder falschen Satz von ihm gehört.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: linkswierechts am 18.Dezember 2013, 18:04:53
Ich denke auch, dass es mehr eine psychologische Sache für den Djoker ist. Siehe Murray und Lendl. Becker wird ihn motivieren (das kann er sicherlich) und hier und da seine Erfahrungen einbringen. Für die PR ist es natürlich auch eine schöne Geschichte. Beim Training wird Becker sich eher zurückhalten, was soll er einem Djokovic auch noch groß beibringen?

Man darf bei aller Kritik an der öffentlichen Person Becker aber nicht vergessen, dass er Deuschlands bester Tennisspieler war und ihm so schnell keiner mehr das Wasser reichen wird. Die Erfolge von Stich, Kiefer, Haas, Schüttler, Kohlschreiber und Co. waren bzw. sind beachtenswerst, doch ohne Becker hätte es so manches Talent vielleicht gar nicht gegeben.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Jumano am 18.Dezember 2013, 19:12:29
Über Boris Beckers Engagement beim Djoker bin ich persönlich zwiegespalten. Boris' ehemalige Weltklasse kann ihm keiner absprechen aber wie er als Trainer/ Teamchef Erfolg haben wird, ist halt schwierig einzuschätzen, da es relatives Neuland für ihn ist (jemanden einzeln zu betreuen). Aber ich denke Novak weiß was er tut, genauso wie der gute Boris. Wie einige schon gesagt haben, kann Boris sicherlich dem Djoker ein erfolgreicheres Serve und Volley näher bringen.

Boris ist halt wirklich ein Experte durch und durch. Ich denke sein teilweise unglückliches öffentliches Auftreten lässt an diesem Engagement die "Zweifel" aufkommen bei einigen. Aber man wird ja in der neuen Saison sehen, in wie weit diese Zusammenarbeit fruchten wird.

Ich mag den Boris, habe als kleines Kind mit meinem Vater zusammen viele seiner Erfolge mitverfolgen können. Von daher wünsche ich denen beiden viel Erfolg.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cubano am 18.Dezember 2013, 21:19:02
Becker is wirklich der Loddar des Tennis. Als Experte beim tv is er gut, jetzt kann er es allen beweisen. So ne chancebräuchte der loddar auch mal ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: filament am 19.Dezember 2013, 08:58:27
Ich wusste gar nicht, dass Boris als "Experte" im TV eingesetzt wurde. Hab ich noch nie gesehen, sonst hätte ich das oben auch nicht so geschrieben. Mal sehen was da so draus wird. Ich glaube aber dennoch, dass das keine gute Entscheidung vom Djoker war.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: _UnForGiven am 19.Dezember 2013, 11:30:48
Becker wird im Ausland wohl nicht nur auf sein Privatleben reduziert wie bei uns hier, wobei er dazu ja selbst viel beigetragen hat. Ich bin sehr gespannt wie erfolgreich diese "Beziehung" wird, den Djokovic spielt schon nahezu das fast perfekte Tennis. So wie Federer vor einigen Jahren.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Don-Muchacho am 19.Dezember 2013, 18:16:34
Lebt Becker nicht auch in London? Er ist da sehr viel mit der BBC(?) Sportabteilung unterwegs. Grade Wimbledon kommentiert er eigentlich alle großen Spiele und einige mit deutscher Beteiligung immer mit. Halt sehr dezent im Hintergrund, wie es ein guter Experte eben macht. Ist aber auch davon ab bei anderen Großturnieren für die Briten zu hören. Ich guck wirklich nicht viel Tennis, eigentlich nur die großen Partien und da insbesondere Wimbledon, daher hab ich Bobbele quasi immer dabei. Hab definitiv mehr matches mit ihm als Experte als ohne gesehen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 19.Dezember 2013, 18:56:02
Achja, ich guck immer BBC-Stream, nicht UK-Sky.
Und es ist genau wie Don schreibt. Bei den großen Spielen ist er da nahezu immer als Experte und gibt auch keinen Schund von sich. Zumindest nix, was ich als Schund erkennen würde.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 28.Dezember 2013, 21:38:51
Boris führt den Djoker souverän zum Sieg der Mubadala World Tennis Championship. :D :D

Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 29.Dezember 2013, 01:28:12
Und der Djoker hat den Becker-Hecht mühelos in sein Repertoire aufgenommen :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 29.Dezember 2013, 02:48:17
Federer kontert übrigens und stellt Edberg als Trainer ein. :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Leland Gaunt am 29.Dezember 2013, 03:09:01
Mal sehen wen Agassi demnächst trainert...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Heisenberg am 21.Januar 2014, 14:50:34
Wawrinka hat eeendlich mal den Djoker besiegt...
Klasse Match, wie letztes Jahr auch schon ein Highlight!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Towelie am 21.Januar 2014, 15:15:51
Hab auch ein bisschen vom Spiel gesehen, waren echt geile Ballwechsel dabei. Ich hoffe aber, dass Federer dieses Jahr nochmal gewinnt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 21.Januar 2014, 17:03:31
Hab auch ein bisschen vom Spiel gesehen, waren echt geile Ballwechsel dabei. Ich hoffe aber, dass Federer dieses Jahr nochmal gewinnt.

Wenn er das schafft, hat er seinen Legendenstatus nochmals gesteigert- morgen gehts gegen Murray, im Halbfinale würde dann Nadal warten. Mammutaufgaben.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 23.Januar 2014, 15:46:02
Wawrinka erreicht durch ein 6:3, 6:7 (1:7), 7:6 (7:3), 7:6 (7:4) gegen den Tschechen Tomas Berdych sein erstes Grand Slam-Finale.

Auf gehts, Roger, nachziehen!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: _UnForGiven am 24.Januar 2014, 12:22:23
So zweites Halbfinale bei den Männer ist zu Ende. Nadal setzt sich am Ende deutlich mit 7:6, 6:3 und 6:3 gegen Federer durch. War ein tolles Match mit klasse Ballwechsel, aber Nadal spielt derzeit richtig geiles Tennis.
Also am Sonntag das Finale Wawrinka vs. Nadal. Wenn es normal läuft, wirds ein "lockerer" Sieg in drei Sätzen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Porro82 am 25.Januar 2014, 20:51:17
Gehe auch davon aus, dass es für Nadal leicht sein wird. Da hätte Berdych schon größere Probleme bereitet, würde ich sagen. Dass Federer so gar keine Chance mehr gegen ihn hat, ist schon krass. Natürlich kann er durch sein Alter mit Nadals Spielstil nicht mehr so gut mithalten, wie zum Beispiel gegen andere Spieler. Trotzdem ist er trotz seines Alters meiner Meinung nach immer noch ein Top 3 Spieler, der hoffentlich noch genau so lang spielt wie Haas.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Don-Muchacho am 25.Januar 2014, 21:08:01
Federer hat halt das Problem, dass er nach seinem langen Loch einen ungünstigen Platz auf der Setzliste hat und öfters mal sehr früh gegen Nadal oder den Djoker ran muss, oder Murry, oder, oder oder... Und klar, denn ist auch nix mit verbessern.
Und dass er gegen diese größen aktuell wenig Chancen hat ist beileibe keine schande.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: smedhult am 25.Januar 2014, 21:18:58
Wobei man natürlich auch sagen muss, wenn Federer einen Angstgegner hat, dann Nadal.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cubano am 26.Januar 2014, 00:24:45
Li Na hat übrigens bei den Frauen endlich mal gewonnen. Cibulkova kaum eine Chance, dafür spielte die Chinesin einfach zu konstant. Glückwunsch.

Das Finale Wawrinka - Federer hätte ich gefeiert. So ist es Wawrinka - Nadal geworden und der Spanier wird es klar machen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 26.Januar 2014, 10:42:05
Das Finale Wawrinka - Federer hätte ich gefeiert. So ist es Wawrinka - Nadal geworden und der Spanier wird es klar machen.

Der erste Satz geht schonmal mit 6:3 an Wawrinka. Starkes Spiel bisher von ihm.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 26.Januar 2014, 10:48:24
Und geht gerade in s2 mit 3:1 in Führung. Irgendwas scheint bei Nadal nciht zu stimmen.

Edit: Da stimmt eindeutiog was nicht, der schlägt auf wie ein kleiens Mädchen und scheint sich garnciht mehr bewegen zu können.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Heisenberg am 26.Januar 2014, 10:51:27
Ich hoffe das Spiel endet nicht mit einer Verletzung. Wäre echt schade um das Finale...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 26.Januar 2014, 11:11:56
Ein Jammer, dass ihm sseine Hände solche Probleme machen. Den dritten Satz beginnt Nadal aber gut. Vielleicht kann er es zumindest noch etwas spannend machen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: luxi68 am 26.Januar 2014, 17:09:52
So können Vorhersagen irren. ;) Wawrinka schlägt Nadal in vier Sätzen. :)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: wAvE am 26.Januar 2014, 22:47:48
 Hatte richtig Mitleid mit Nadal, der konnte ja die Tränen fast nicht zurückhalten. Echt Bitter, was auch immer er da genau hatte, Fit war er definitiv nicht.
Manchmal frage ich mich was aus ihm geworden wäre ohne die ganzen Verletzungen...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 26.Januar 2014, 22:54:18
War ehct teilweise furchtbar mitanzusehen. Wenn er dann den ersten Aufschlag mit 120 km/h servieren "muss" ist das echt unglaublich bitter.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Porro82 am 27.Januar 2014, 17:12:14
Tja, so kann man sich irren. Wobei es ohne Nadals Verletzung wohl anders ausgegangen wäre, auch Ivanesevic hat Wawrinka ja nicht mehr als einen Satz zugetraut. Trotzdem hat der Schweizer super gespielt und es wäre wohl auch ohne Verletzung ein spannendes Match geworden. Bei Nadal fasziniert mich immer wieder das Durchhaltevermögen. Andere hätten nach dem zweiten Satz längst aufgehört, um die kommenden Turniere nicht zu gefähren. Zudem  wollte er eben auch das Publikum nicht enttäuschen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 28.Januar 2014, 00:36:27
Für Wawrinka tut es mir ehrlich gesagt ein wenig leid. ER wird mit dem "was wäre wenn" leben müssen. Also ich hätte mich über den Sieg nciht so richtig freuen können.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 28.Januar 2014, 13:24:00
Für Wawrinka tut es mir ehrlich gesagt ein wenig leid. ER wird mit dem "was wäre wenn" leben müssen. Also ich hätte mich über den Sieg nciht so richtig freuen können.

Ach, in ein paar Wochen schert das keinen mehr. Was dann bleibt, ist der große Titel. Den kann ihm keiner mehr nehmen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 28.Januar 2014, 13:28:31
Hab ihn auch im Interview gesehen, er sah schon ganz glücklich aus. Naja der WEg ins Finale war ja auch nciht geschenkt ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Porro82 am 28.Januar 2014, 18:49:34
Habe mir auch die Ankunft in der Schweiz angesehen. Das dürfte das erste Mal sein, dass er so begrüßt wurde mit hunderten Fans. Er hat sich ja früher immer so ein bisschen beschwert, dass die Schweiz nur Federer wahrnimmt und er schon sehr im Schatten steht. Das dürfte sich jetzt wohl geändert haben, wo er Federer auch auf der Weltrangliste abgelöst hat.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: smedhult am 28.Januar 2014, 20:30:53
Im Vergleich zu Federer wird Wawrinka aber immer nur eine Fußnote in der Tennisgeschichte sein.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Heisenberg am 05.April 2014, 04:39:35
Wahnsinnsmatch und 2:0 Führung im Daviscup gegen Frankreich! Hab lange nicht mehr so mitgefiebert...

http://www.sportal.de/dtb-team-vor-sensation-im-davis-cup-gegen-frankfreich-1-2014040436501300000
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Henningway am 06.April 2014, 12:06:15
Wäre schon geil, das deutsche Tennis mal wieder obenauf zu sehen. Allerdings ist es gefühlt doch so, dass in 98% aller Fälle, in denen die Öffentlichkeit beginnt Notiz zu nehmen, die Nerven versagen. Dabei wäre ein (medialer) Triumph Gold wert!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 06.April 2014, 12:27:22
Ach, in Deutschland wird noch Tennis gespielt? ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Heisenberg am 06.April 2014, 18:11:55
Leider doch noch mit 2:3 verloren. Aber mit absolut erhobenem Haupt ausgeschieden kann man da nur sagen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 20.April 2014, 08:29:44
Die Damen haben gestern übrigens den ersten Finaleinzug im Fed-Cup seit 22 Jahren klargemacht.

http://www.t-online.de/sport/tennis/id_69066030/fed-cup-deutschland-erstmals-seit-22-jahren-wieder-im-finale.html
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 20.April 2014, 13:08:30
Oh, dann fangen ja jetzt alle Deutschen wieder an Tennis zu gucken xD
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Heisenberg am 27.Mai 2014, 15:17:01
Ist das ärgerlich. Tommy Haas hat, mal wieder, verletzungsbedingt aufgeben müssen. Die French Open gehen ohne ihn weiter. Auch ohne Wawrinka übrigens, ausgeschieden gegen Lopez. Kohlschreiber ist auch in die zweite Runde eingezogen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: elber_makaay am 04.Juni 2014, 11:39:55
Ich habe eine neue Lieblings-Tennisspielerin: Eugenie Bouchard. Morgen um 11h fordert sie Sharapova im Halbfinale der French Open. Wird ein schönes Match, in jeder Hinsicht.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 04.Juni 2014, 12:32:07
Ich finde diese Dame ja recht ansehnlich:

https://www.google.de/search?q=alize+lim&client=firefox-a&hs=QYp&rls=org.mozilla:de:official&channel=sb&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=kfWOU7yyFIatPICjgPAL&ved=0CAgQ_AUoAQ&biw=1366&bih=629
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: elber_makaay am 04.Juni 2014, 12:55:04
Ich finde diese Dame ja recht ansehnlich:

https://www.google.de/search?q=alize+lim&client=firefox-a&hs=QYp&rls=org.mozilla:de:official&channel=sb&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=kfWOU7yyFIatPICjgPAL&ved=0CAgQ_AUoAQ&biw=1366&bih=629

Finde ich auch, als 288. der Welt wird man sie aber nur selten im TV sehen können. Douchard hingegen sollte sich langfristig in der Top 10 festsetzen können, was Hoffmung für die Zukunft macht.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: aragorn99werder am 04.Juni 2014, 17:30:57
Petkovic spielt einen guten ersten Satz und geht 1:0 in Führung. Gut so. Wobei der Sound wieder recht interessant ist.  ;)
Würde mich auch freuen, wenn sich Nadal und Murray durchsetzen, um im Halbfinale aufeinander zu treffen. Der Sieger darf dann bitte im Finale gegen den Joker antreten.

Und schon das Break für Errani...

Edit: Jawoll, 6:2,6:2  :)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Heisenberg am 04.Juni 2014, 18:03:12
Sahnespiel von Petko!! Errani 6:2 - 6:2 vom Platz gefegt!  :)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Leland Gaunt am 07.Juni 2014, 17:24:29
Halep gewinnt den 2. Satz im Tiebreak gegen Sharapova...absolut geniales Match!!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: aragorn99werder am 07.Juni 2014, 18:27:05
Sharapova gewinnt, Glückwunsch.
Auch wenn das Spiel eigentlich keine Verliererin verdient hatte und ich es Halep eher gegönnt hätte. Aber mit ihren 22 Jahren wird sie sicher noch ihre Titel holen.  :)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 23.Juni 2014, 11:37:34
Nur so am Rande: WIMBLEDON beginnt heute.

http://www.youtube.com/watch?v=ITrG_uLiy0g
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 23.Juni 2014, 12:36:28
Nur so am Rande: WIMBLEDON beginnt heute.

http://www.youtube.com/watch?v=ITrG_uLiy0g
Wimblewas? xD
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 23.Juni 2014, 16:48:50
Das ist für Tennisfans das, was Altötting für Katholiken ist.  :P
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 01.Juli 2014, 16:51:01
Kerber und Lisicki haben ihre Spiele jeweils in drei Sätzen gewonnen und stehen somit beide im Viertelfinale.

Lisicki verliert gegen Halep nach 4:1 Führung im ersten Satz noch mit 4:6 0:6. Aiaiai, da ist sie auf einmal komplett untergegangen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Der Baske am 05.Juli 2014, 18:56:40
Wo kann man das Finale Federer gegen Joker live sehen?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 05.Juli 2014, 19:35:02
Sky. Ansonsten Streams.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 06.Juli 2014, 18:26:59
Starkes Comeback von Federer im vierten Satz. 5 Spiele in Folge. 8)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: luxi68 am 06.Juli 2014, 23:03:55
Sieg für Djokovic. :)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: IchRard am 02.September 2014, 01:44:47
US Open schauen wird bei mir langsam zur Tradition .. Den Semesterferien sei Dank.
Wawrinka springt eben fast in die Zuschauer um an den Ball zu kommen, hoffentlich kann er weitermachen.
Insgesamt ein gutes Spiel, guter Kommentar.

Und mein Fazit von vor ein paar Tagen .. Eugenie Bouchard ist jetzt auch nicht so verkehrt. :D

Edit: Macht weiter, wenn auch etwas mitgenommen. :)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: IchRard am 05.September 2014, 01:55:34
Gleich auf eurosport - US Open: Federer vs. Monfils
Zu Federer muss man nix sagen .. Monfils hat mir zuletzt ziemlich gut gefallen und das nicht weil er wohl der Entertainer der Tennis-Welt ist, sondern weil er überzeugend gespielt hat.

Kann man sich definitiv anschauen, für den TV Tip Thread ist Tennis aber dann doch ein bisschen 'dünne'.
;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Der Baske am 06.September 2014, 19:45:53
Wahnsinn wie der kleine Asiate sich reinhängt. Doch langsam gehen ihm die Kräfte aus, wirkt zumindest so.
Ein Finale Djoker gegen FedEx wäre schon schön. Ich frage mich sowieso, weshalb gucke ich mir Tennis an, wenn Federer mal die Karriere beendet.

Bisher hab ich Tennis in meinem Leben nur wegen drei Spielern geguckt
- Stefan Edberg
- Pete Sampras
- Roger Federer

Mal sehen wer dann kommt. Ich drücke jedenfalls Federer heftig die Daumen, damit er diesen Grand Slam Titel holt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cubano am 06.September 2014, 21:36:08
Nishikori packt den Djoker.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Der Baske am 06.September 2014, 21:37:39
Ja, das war un-fucking-fassbar.
Dieses kleine Schlitz.....................ohr
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 07.September 2014, 00:14:21
Und Cilic besiegt Roger in 3 Sätzen, wie mir mein Bauchgefühl leider heute morgen schon sagte. Wer auch immer Cilic gegen Nishikori gewettet hat, kann nun Dubai kaufen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 07.September 2014, 03:22:29
Und Cilic besiegt Roger in 3 Sätzen, wie mir mein Bauchgefühl leider heute morgen schon sagte. Wer auch immer Cilic gegen Nishikori gewettet hat, kann nun Dubai kaufen.
Und aht imemr noch genug übrig, um sich einen netten Fußballverein zu basteln...

Irgendwie ist das schon geil.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Der Baske am 07.September 2014, 10:53:28
Das war schon ätzend gestern. Traumfinale geplatzt.
Somit ist mein Montag Abend wieder frei.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 07.September 2014, 17:42:59
Das ist doch jetzt ein Traumfinale gnaz anderer Art finde ich...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Herr_Rossi am 08.September 2014, 09:17:04
Wenn Bayern immer Meister wird, ist die Bundesliga langweilig. Stehen mal nicht die "Großen 3" im Finale eines Grand Slam Turniers, ist ein Traumfinale geplatzt. ;)

Ich bin gespannt, wer heute das bessere Ende für sich haben wird. Cilic war immer sehr schwankend in seinen Leistungen. Aber seit Ivanisevic an seiner Seite ist, hat er sich dahin gehen sehr gesteigert und ist stabiler geworden.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: elber_makaay am 25.Oktober 2014, 11:25:50
Der 17-Jährige Kroate Borna Coric rockt gerade die Tennis-Welt. Gestern Abend eliminierte er Nadal im Viertelfinale in Basel (soeben mal in zwei Sätzen). Nadal spielte zwar angeschlagen und bot alles andere als sein bestes Tennis, trotzdem war Corics Auftritt unglaublich sicher und reif für sein Alter. Der junge hat wirklich enormes Potential.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 22.Januar 2015, 12:16:10
Benjamin Becker schlägt im Duell der alten Säcke Lleyton Hewitt nach 0:2-Satzrückstand; damit war nicht zu rechnen. Ein Lichtblick bei diesen aus deutscher Sicht (wieder einmal) so enttäuschenden Australian Open.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Looger am 23.Januar 2015, 08:16:58
Federer raus gegen Seppi in 4, ich geh mich besaufen, gute Nacht
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: aragorn99werder am 01.Februar 2015, 12:19:09
Momentan Australian Open Finale Djokovic-Murray.
Aktuell 7:6, 6:7
Sehr spannendes Spitzentennis!  :)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 01.Februar 2015, 13:23:07
Aber auch nur bis dahin. Nach 3:6 im dritten, ist Murray im vierten Satz mal völlig von der Rolle und vergeigt chancenlos 0:6.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 03.Juni 2015, 13:47:34
Heute noch Djokovic-Nadal. Mal schauen, ob ich da ein Auge von nehmen kann. Ich tippe mal Djokovic in vier Sätzen. Dazu hoffentlich Wawrinka in vier oder fünf.

Bei den Frauen drücke ich als Schweizer natürlich Aufsteigerin Bacsinsky die Daumen.  8)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Kaestorfer am 06.Juni 2015, 14:09:17
Puh! Djoker macht ernst gegen Murray nach dem gestrigen Abbruch ... 5-1 Aufschlag Djoker ...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: luxi68 am 07.Juni 2015, 12:05:48
Ich hoffe er kann heute gegen Wawrinka seinen persönlichen "Grand Slam" perfekt machen. :)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Der Baske am 07.Juni 2015, 15:03:51
Hoffe auf den Außenseiter heute. Auf gehts!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 07.Juni 2015, 16:44:53
Stan schlägt sich gut, aber die verpassten Breakchancen schmerzen...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Der Baske am 07.Juni 2015, 18:18:45
Mann, was der für Bälle schlägt. Ich hab einen neuen Lieblings-Tennisspieler.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cooke am 07.Juni 2015, 18:40:15
Wawrinka hat heute verdient gewonnen, aber Djokovic ist mir weiterhin unglaublich sympathisch. Hoffentlich gewinnt er nächstes Jahr.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Heisenberg am 07.Juni 2015, 18:43:27
Ein unglaublich gutes Finale!!! Beim Applaus eben für Djokovic hatte ich echt Tränen in den Augen...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: luxi68 am 08.Juni 2015, 20:07:44
Nicht nur Du. ;) Er ist halt einer der fairsten Sportsmänner derzeit. Ich hätte ihm den Sieg auch gegönnt, aber Wawrinka war unglaublich stark und hat verdient gewonnen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Kaestorfer am 03.Juli 2015, 08:29:14
WTF? Nichts bisher zu Wimbledon?

Dustin Brown unser letzter Deutscher im Feld hat gester beeindruckend Rafael Nadal aus dem Turnier geschmissen. Wer es verpasst hat:

http://www.bild.de/sport/mehr-sport/dustin-brown/schlaegt-nadal-41619378.bild.html
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Plumps am 03.Juli 2015, 08:31:45
Sehr gute Leistung von Brown! Leider ist Nadal aber in letzter Zeit auch nicht mehr das, was er mal war... :(
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Kaestorfer am 03.Juli 2015, 09:20:32
Sehr gute Leistung von Brown! Leider ist Nadal aber in letzter Zeit auch nicht mehr das, was er mal war... :(

Klar das ist er nicht. Zudem halt auch auf Rasen. Aber dennoch: Hut ab. Und somit sichert sich Dustin schon mal 77k Pfund + 90 Punkte die ihn in die Top100 der ATP-Rangliste springen lassen.

Habe ihn mal kennengelernt beim ATP Turnier in Braunschweig. Cooler Typ der bodenständig und immer für einen Spaß zu haben ist.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cubano am 03.Juli 2015, 10:17:45
Ich schaue ja sonst kaum Tennis, aber wenn ich mir einen Spieler gerne anschaue, dann ist es Brown. Der spielt Alles oder Nichts und haut wahnsinnig freche Dinger raus. Gegen Nadal ja auch, wie er ihn da teilweise rumgescheucht hat, war schon klasse. Wie sagte Nadal nach dem Spiel: "Er (Brown) hat keine drei gleichen Schläge gemacht."
Ansonsten ist Tennis für mich eine der langweiligsten Sportarten, aber Brown schau ich mir gerne an, weil der Risiko geht.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: _UnForGiven am 12.Juli 2015, 15:58:45
Finale in Wimbledon läuft und Djokovic gewinnt den ersten Satz mit 7:6. Bisher geht es schön hin und her, aber ich denke das es am Ende ein klarer Sieg für den Weltranglisten Ersten wird
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Shels am 12.Juli 2015, 16:15:46
er ist einfach ein tier
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Leland Gaunt am 12.Juli 2015, 17:03:21
Nee, so klar wird's erstmal nicht.
Zweiter Satz mit 7:6 an Federer.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 12.Juli 2015, 17:15:57
Wahnsinnig gut dieses Match
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cooke am 12.Juli 2015, 18:27:29
Djokovic  8)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: _UnForGiven am 12.Juli 2015, 18:58:57
Wahnsinn der Junge.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: LucaBall am 12.September 2015, 23:07:48
Im Frauen-Finale der US Open besiegt die Italienerin Flavia Penetta ihre Landsfrau Vinci und gewinnt den Titel! Sehr schön, dass mal zur Abwechslung nicht Williams gewinnt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 13.September 2015, 19:28:19
Schaut wer heute Abend das US Open Finale? Sowohl Federer als auch Djokovic gewannen ihre Halbfinals im Schnelldurchlauf, der Schweizer hat im gesamten Turnier noch nicht einen Satz abgegeben. Ich bin sehr gespannt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Towelie am 13.September 2015, 23:04:27
Jetzt gleich geht's wohl endlich los. Leider ein bisschen spät.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 14.September 2015, 00:01:00
Jetzt gleich geht's wohl endlich los. Leider ein bisschen spät.

Wann genau geht es los? ^^

Das könnte noch ewig dauern...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Towelie am 14.September 2015, 00:24:18
Ja das hab ich um 22.51 h im Liveticker gelesen. Danach hat's aber wieder angefangen zu regnen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Der Baske am 14.September 2015, 00:42:44
Auf der einen Seite finde ich die Verzögerung super, da aktuell noch der Superclassico läuft, aber morgen muss ich arbeiten. Damn it!
Trotzdem, werde das durchziehen. Zu lange gibts danach kein Grand Slam mehr.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 14.September 2015, 01:15:47
Gut so, ich versuch's auch noch. Aber bei der ersten Regenunterbrechung gehe ich schlafen. ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 14.September 2015, 01:36:28
Was ein Start vom Djoker. Allein das erste Spiel war schon der Hammer ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 14.September 2015, 01:39:09
Von Federers ersten Aufschlägen mal abgesehen ist das überragendes Tennis beiderseits. Bitter, dass Djokovic ausgerutscht ist...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Der Baske am 14.September 2015, 19:04:45
Was war das für ein enges Match heute Nacht, omg.
Federer mit so vielen UFE wie ich es noch nie gesehen habe.
Dann der Ausrutscher vom Joker, wo man die beiden Spiele danach genau merkte, dass er einfach jeden Ball nur noch ins Netz drosch, damit er schnell in die Behandlungspause kann.

Dann ein echt guter Satz von Federer. Wie kann man aber bitte fast 20 Satzbälle auslassen  :-X

Nach einer Std hat Federer dann seine miese Quote beim ersten Aufschlag extremst korrigiert und fast jedes mal wenn er servierte, war das Spiel schnell rum, ohne Punkt für den Joker.

Leider leider hat FedEx seine vielen Chancen liegen lassen und somit verdient verloren. Der Joker hat ihm teils den Pokal auf dem Silbertablett auf den Knien vor seine Füße gelegt und Federer ist nur drüber gestolpert. Richtig schade!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 18.Januar 2016, 14:11:57
http://www.tagesschau.de/ausland/tennis-manipulation-101.html (http://www.tagesschau.de/ausland/tennis-manipulation-101.html)
http://www.zeit.de/sport/2016-01/bbc-bericht-tennisprofis-wettskandal (http://www.zeit.de/sport/2016-01/bbc-bericht-tennisprofis-wettskandal)

Der Tennissport könnte durch einen Manipulationsskandal erschüttert werden, sollten sich die schwerwiegenden Vorwürfe erhärten.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 30.Januar 2016, 11:32:26
Kerber fordert Williams gerade so richtig in Melbourne. Das ist das beste Match im Damentennis, das ich seit langer Zeit gesehen habe. Richtig packend.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: smedhult am 30.Januar 2016, 11:55:39
Angelique Kerber gewinnt nach einem großartigen Match gegen Serena Williams die Australien Open. Glückwunsch.  :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Kaestorfer am 30.Januar 2016, 12:11:15
Grandios von Angelique!

Aber: Ein großes Lob auch an Serena. Was eine Sportsfrau! Tolle Szenen nach dem Triumph unserer deutschen Tennisfrau
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Leland Gaunt am 30.Januar 2016, 13:03:42
Grandios!

Schade nur, dass ich dachte, das Spiel käme in der Nacht zu Sonntag.... ::)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: aragorn99werder am 31.Januar 2016, 11:56:43
Nach dem großartigen Sieg von Kerber folgt heute ein leider spannungstechnisch recht unspektakuläres Herren-Finale. Djokovic hat gegen Murray alles im Griff.

Edit: Wobei der zweite Satz wohl knapp war.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 08.März 2016, 07:45:09
Meinungen zum Doping-Fall Scharapowas? Ich bin überrascht, dass es solchen Profis passiert, nicht zu merken, dass ein Medikament neu auf die Doping-Liste kommt...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Plumps am 08.März 2016, 12:50:41
Ja, das war ziemlich fahrlässig. Aber ich glaube nicht, das Sharapova das wirklich bewusst gemacht hat.
Und sie zeigt Größe mit der zeitnahen Pressekonferenz.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 08.März 2016, 16:34:22
Bewusst zur Leistungssteigerung hat sie das Medikament mit ziemlicher Sicherheit genommen - wie ja scheinbar ein ordentlicher Teil der Sportwelt. Dass man dann halt versäumt, es auf den 1.1. abzusetzen, ist halt dämlich.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Plumps am 08.März 2016, 16:57:43
'Dass sie es bewusst zur Leistungssteigerung genommen hat - klar. Aber solange es auch legal war, es zu nehmen. Sie hat halt bissl gepennt denke ich und mache ihr da keinen großen Vorwurf.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 08.März 2016, 17:14:00
'Dass sie es bewusst zur Leistungssteigerung genommen hat - klar. Aber solange es auch legal war, es zu nehmen. Sie hat halt bissl gepennt denke ich und mache ihr da keinen großen Vorwurf.

Vorwurf sicher nicht. Es verwundert nur. Das ist doch irgendwo schrecklich unprofessionell.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Zuzu am 09.März 2016, 12:56:48
Fragt sich nur, von wem das unprofessionell war, auf solche Dinge zu achten ist doch wohl eher Sache des entsprechenden medizinischen Betreuers?
Interessant auch, dass die leistungssteigernde Wirkung dieses Mittels überhaupt nicht nachgewiesen und eher umstritten ist. Hat irgendsoein deutscher Experte im Fernsehen gesagt, genaue Quelle kann ich leider nicht angeben.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Plumps am 09.März 2016, 13:01:43
Cassius ist grad umzingelt von Feyenoord-Tennis-Ultras  ;D ;D ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: TheBozz94 am 10.Juli 2016, 20:36:28
Leider hat Murray heute das Wimbledon-Finale recht deutlich gegen Raonic gewonnen. Nachdem 2014 Bouchard hart aufs Maul bekommen hat, nun also wieder ein Kanadier der in Wimbledon das Endspiel verliert. Sehr schade.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 09.September 2016, 08:05:39
Kerber im Finale der US Open, Williams ausgeschieden --> Angelique Kerber neue Nummer 1!  :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Shels am 09.September 2016, 09:41:37
Uh, das wird angeschaut! Geil.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 11.September 2016, 00:30:53
Angie Kerber!  :D In einen umkämpften Finale über drei Sätze gewonnen und ist neue US Open Siegerin.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: aragorn99werder am 11.September 2016, 00:39:40
Bravo!  :)
Hatte nach Pliskovas Break im Dritten ehrlich gesagt nicht mehr mit gerechnet, aber dann wieder stark gekämpft von Kerber. Mit dem US Open Sieg den Sprung zur Nummer 1 der Welt krönen - besser geht's ja gar nicht.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: luxi68 am 11.September 2016, 10:29:24
Wäre aber auch schade gewesen mit einer Niederlage auf den Thron zu steigen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Leland Gaunt am 11.September 2016, 14:32:57
Stark, die Gute hat sich echt gemacht in den letzten Jahren!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Der Baske am 12.September 2016, 16:47:37
Stan hat heute Nacht völlig verdient die U.S. Open gewonnen.
Selbst als der Joker mit seiner Blase am Fuß rumpienste, war die Tendenz des Matches schon klar zu sehen. Stan gelang fast alles und der Joker hatte schon vor der Blase (am rechten Fuß, auf dem Zeh des Zehs neben dem großen Zeh) riesige mentale Probleme. Er sprach und gestikulierte oft in Richtung eigene Box. Fast als wolle er B. Becker und Anhang einen Vorwurf bezüglich Matchplan und Vorbereitung machen. Wer weiß.........
Jedenfalls GW Wawrinka.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Düh-nah-moh am 12.September 2016, 17:06:09
Kerber nervt halt so hart... Es hätte so viele legitime Nachfolgerinnen für Williams gegeben, die auch gleich die neue Ära hätten einleiten können, aber die Kerber muss da durch unfassbar viel Glück noch reinspringen. Würde Williams auch nur Ansatzweise ein normales Schedule spielen und nicht nur 6 Turniere, hätte die Kerber da null Chance.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Ensimismado am 12.September 2016, 17:21:15
Ja, scheint mir auch so, Weltranglistenerste wird man nur durch Glück.  ::)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Koroshiya am 12.September 2016, 17:23:01
Ja, scheint mir auch so, Weltranglistenerste wird man nur durch Glück.  ::)

Die Bayern werden doch auch nur durch den Bayern-Dusel Meister ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Düh-nah-moh am 12.September 2016, 17:27:11
Erstmal ist es Fakt, dass Serena nur die Grand Slams, Cincinnatti und Rom oder so als Wertung bekommt. Würde die auch mal ein International durchziehen und nicht immer nur zum Schein melden, würden da locker mehr Punkte stehen als bei Kerber. Dazu hat Kerber allgemein ein sehr glückliches Jahr für ihre Topform gefunden. Serena scheint langsam abzubauen, Sharapova darf nicht, Azarenka schwanger. Andere wie Muguruza, Halep, Svitolina, Bencic oder auch (Gott bewahre) Bouchard, hatten nicht ihr Jahr oder sind einfach noch zu unkonstant. Ich bin ziemlich sicher, dass Kerber keinen Grand Slam mehr gewinnen wird und da oben sehr schnell verschwindet.

Und naja, wer in Grand Slam Halbfinals gegen Konta und Wozniacki (Caro im Jahr 2016 ist nun mal gar keine Nummer mehr) spielt, bei Olympia eine Silber Medaille quasi geschenkt bekommt, da man von Runde 2 an nur Spielerinnen bekommt, deren Spielstil Kerbers und dem langsamen Belag in Rio total entgegenkommen, hat durchaus Glück. Zudem natürlich lächerlich, dass Beltz als so ziemlich einziger Heimtrainer in der Box sein durfte. Mit einem Saviano in der Box wäre Bouchard nicht komplett eingeklappt und hätte Kerber schon gut und gerne in Runde 2 nach Hause schicken können.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: _UnForGiven am 12.September 2016, 17:48:29
also wenn Glück zur gewohnheit wird, dann man das Können!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: RealRoadRunneR am 12.September 2016, 17:49:29
Erstmal ist es Fakt

Nach dem Anfang wusste ich, dass ich den Rest getrost ignorieren kann  ::)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Düh-nah-moh am 12.September 2016, 18:07:10
Erstmal ist es Fakt

Nach dem Anfang wusste ich, dass ich den Rest getrost ignorieren kann  ::)

Schön für dich. Ist aber schon lustig, wie die Leute mit ihrem Tennis Halbwissen, die vielleicht zwei Spiele bei Olympia und die Finals der Grand Slams gesehen haben, Kerber als die größte Spielerin darstellen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: aragorn99werder am 12.September 2016, 18:24:07
Kerber hat Melbourne (im Finale gegen Williams) und die US Open gewonnen, hat Olympia-Silber geholt und stand in Wimbledon im Finale. Das einzige große Turnier, das nicht lief, waren die French Open, wo sie angeschlagen gegen eine an diesem Tag für ihre Verhältnisse herausragende Kiki Bertens verloren hat. Sicher alles pures Glück.  ;D
Außerdem kann ich nicht verstehen, warum die fehlende Konstanz Anderer gegen sie sprechen soll. Langfristig erwarte ich vorallem von Muguruza sehr viel, aber da fehlt eben noch die Konstanz und Konstanz ist eben auch eine Qualität. Daher steht Kerber im Moment völlig verdient da oben.
Irgendwie beschleicht mich aber der Verdacht, dass es sinnlos ist, hier argumentieren zu wollen. Na, was soll's.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Düh-nah-moh am 12.September 2016, 18:30:59
Kerber hat Melbourne (im Finale gegen Williams) und die US Open gewonnen, hat Olympia-Silber geholt und stand in Wimbledon im Finale. Das einzige große Turnier, das nicht lief, waren die French Open, wo sie angeschlagen gegen eine an diesem Tag für ihre Verhältnisse herausragende Kiki Bertens verloren hat. Sicher alles pures Glück.  ;D
Außerdem kann ich nicht verstehen, warum die fehlende Konstanz Anderer gegen sie sprechen soll. Langfristig erwarte ich vorallem von Muguruza sehr viel, aber da fehlt eben noch die Konstanz und Konstanz ist eben auch eine Qualität. Daher steht Kerber im Moment völlig verdient da oben.
Irgendwie beschleicht mich aber der Verdacht, dass es sinnlos ist, hier argumentieren zu wollen. Na, was soll's.

Sie steht da oben, weil Williams "zu faul" ist, mehr Turniere zu spielen und mit Vika und Sharapova aus anderen Grunden zwei erfahrene Spielerinnen aus dem Verkehr gezogen sind, die letztlich einiges stärker als Kerber sind. Deswegen meine ich doch, dass Kerbers "Topjahr" genau zur richtigen Zeit gekommen ist. Williams ist nicht mehr unbeatable, Sharapova und Azarenka raus und die neue Generation noch zu inkonstant, von Verletzungen geplagt (Bencic), oder mit allem anderen außer Tennis beschäftigt (Bouchard).
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: kn0xv1lle am 12.September 2016, 18:34:11
Schwachsinnige Argumente. Sie steht oben und das verdient. Da von Glück zu sprechen oder es darauf zu schieben das die anderen ja noch nicht können oder "Schwangerschaftsurlaub" machen ist einfach schwachsinn. Aber jemand der sich gestern hier angemeldet hat möchte wohl einfach nur trollen. Besonders hilft es sehr alle anderen den Sachverstand abzusprechen.  ::)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 12.September 2016, 18:54:48
...
Sie steht da oben, weil Williams "zu faul" ist, mehr Turniere zu spielen und mit Vika und Sharapova aus anderen Grunden zwei erfahrene Spielerinnen aus dem Verkehr gezogen sind, die letztlich einiges stärker als Kerber sind. Deswegen meine ich doch, dass Kerbers "Topjahr" genau zur richtigen Zeit gekommen ist. Williams ist nicht mehr unbeatable, Sharapova und Azarenka raus und die neue Generation noch zu inkonstant, von Verletzungen geplagt (Bencic), oder mit allem anderen außer Tennis beschäftigt (Bouchard).

Ach ja, Sharapova war in den letzten Jahren ja so unfassbar dominant, dass sie es natürlich verdient gehabt hätte, Nummer 1 zu werden... Für die anderen nennst Du ja selber die Argumente, warum sie es nicht geschafft haben, auf den Thron zu steigen, also ist es doch absolut legitim, dass Kerber nun die Rangliste anführt.

In Sachen Williams gebe ich Dir Recht, alles andere ist - mit Verlaub - einfach unschlüssig.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: RealRoadRunneR am 13.September 2016, 10:08:46
Wenn Gerd Müller doch nur mehr und öfter spielen würde, dann würde niemand über Lewandowski reden...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Plumps am 13.September 2016, 10:19:52
Weiß nicht, warum man jetzt Müller und Lewandowski beim Tennis anführen muss, besonders lustig ist der Vergleich auch nicht aber ok, my 2 cents: Kerber ist die neue Nummer 1 und das völlig verdient durch ihre Leistungen in den letzten Monaten. Ich bin allerdings sehr skeptisch,  dass sie sehr lange dort oben bleiben wird. Dafür ist ihr Spiel -immernoch- zu unkonstant und sie verliert (wie gegen Puig) auch Matches, die sie eigentlich gewinnen müsste. Sie hat sicherlich mit die beste Fitness auf der Tour, da können wenige mithalten, aber das ist nicht alles. Um ein Spiel zu dominieren genügt es nicht, nur defensiv zu spielen und zu reagieren. Da fehlt die Flexibilität, das Unerwartete. Das kann sich möglicherweise bitterlich rächen. Man darf auch nicht vergessen, dass sie "schon" 28 ist. Das klingt zunächst mal nicht alt, aber im Damentennis macht das viel aus. Noch spielt sie auf ihrem besten Niveau, aber die kommende 30 wird sie sicherlich auch bald bemerken, gerade wenn man eine Verletzungshistory hat wie Kerber. Die Jungen wie Pliskova, Halep und Keys drängen schon. Das nächste Jahr wird die Richtung weisen, denn da hat sie viele Punkte zu verteidigen. Ich wünsche ihr alles Gute dabei, kann mir allerdings nicht vorstellen, dass die Nummer 1 langfristig ihre Position bleiben wird. Was ja auch nicht sein muss, sie hat jetzt schon unheimlich viel erreicht in ihrer Karriere. Respekt auf jeden Fall!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: RealRoadRunneR am 13.September 2016, 12:30:14
Welche Tennisspielerin (oder auch Tennisspieler) verliert denn nicht mal ein Match, das er auf dem Papier gewinnen müsste?  ::)
Auf dem Papier hätte auch der Joker die US Open gewinnen müssen, hat er aber nicht.
Kerber ist verdient die Nummer 1, sie hat zwei der Grand Slam Turniere gewonnen und stand bei Olympia und in Wimbledon im Finale, klingt wohl kaum danach, dass sie nur mit Glück an die Spitze gelangt ist.
Sie hat Williams nicht verboten bei mehr Turnieren zu starten und wer sagt überhaupt, dass Williams dann tatsächlich so oft gewonnen hätte? Vielleicht hätte ihr dann auch die Kraft gefehlt und sie hätte Wimbledon nicht gewonnen  ;)
Sharapova hat jetzt auch nicht besonders erfolgreich gespielt, nicht mal mit Dopingmitteln, die wäre (vor allem ungedopt) wohl keine sonderliche Hürde gewesen, als stärker als Kerber sehe ich sie auf gar keinen Fall!
Kerber die Klasse abzusprechen, weil andere Spielerinnen zu inkonstant oder mit anderen Dingen beschäftigt sind, ist schlicht und ergreifend lachhaft, Warum Kerber stärker ist, spielt keine Rolle, sondern dass sie (warum auch immer) besser ist und damit aktuell verdient auf Platz 1 steht.
Und ich sehe sie da auch nicht zwingend nur als Platzhalter, weil sie bezüglich ihrer Turnierplanung sehr viel richtig macht, sie hat inzwischen die körperlichen Voraussetzungen auch mit 28 noch konstant ihren Stil zu spielen und was an jungen Spielerinnen nachkommt, muss sich erst einmal beweisen und zwar konstant. Hochgejubelt wurden schon viele, es gab auch One Hit Wonder, die dann wieder in der Versenkung verschwunden sind.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Plumps am 13.September 2016, 12:35:40
Welche Tennisspielerin (oder auch Tennisspieler) verliert denn nicht mal ein Match, das er auf dem Papier gewinnen müsste?  ::)
Auf dem Papier hätte auch der Joker die US Open gewinnen müssen, hat er aber nicht.
Kerber ist verdient die Nummer 1, sie hat zwei der Grand Slam Turniere gewonnen und stand bei Olympia und in Wimbledon im Finale, klingt wohl kaum danach, dass sie nur mit Glück an die Spitze gelangt ist.
Sie hat Williams nicht verboten bei mehr Turnieren zu starten und wer sagt überhaupt, dass Williams dann tatsächlich so oft gewonnen hätte? Vielleicht hätte ihr dann auch die Kraft gefehlt und sie hätte Wimbledon nicht gewonnen  ;)
Sharapova hat jetzt auch nicht besonders erfolgreich gespielt, nicht mal mit Dopingmitteln, die wäre (vor allem ungedopt) wohl keine sonderliche Hürde gewesen, als stärker als Kerber sehe ich sie auf gar keinen Fall!
Kerber die Klasse abzusprechen, weil andere Spielerinnen zu inkonstant oder mit anderen Dingen beschäftigt sind, ist schlicht und ergreifend lachhaft, Warum Kerber stärker ist, spielt keine Rolle, sondern dass sie (warum auch immer) besser ist und damit aktuell verdient auf Platz 1 steht.
Und ich sehe sie da auch nicht zwingend nur als Platzhalter, weil sie bezüglich ihrer Turnierplanung sehr viel richtig macht, sie hat inzwischen die körperlichen Voraussetzungen auch mit 28 noch konstant ihren Stil zu spielen und was an jungen Spielerinnen nachkommt, muss sich erst einmal beweisen und zwar konstant. Hochgejubelt wurden schon viele, es gab auch One Hit Wonder, die dann wieder in der Versenkung verschwunden sind.

Mit Glück an die Spitze gelangt? Habe ich nie geschrieben. Ihr die Klasse abgesprochen? Habe ich in keinem Satz gemacht. Lies bitte erstmal meine Posts richtig, bevor du sowas behauptest. Ich habe ihr im Gegenteil die Klasse, im Moment die Beste Tennisspielerin zugesprochen. Ob sie die Klasse in Zukunft halten kann, steht in den Sternen und die körperlichen Beschwerden, die sich bisher durch ihre Karriere ziehen, sind nicht von der Hand zu weisen.
Sie muss ihre Klasse nun beweisen - das war meine Hauptaussage. Ich persönlich habe Zweifel daran und das kann jeder so halten wie er will. MMn wird sie das auf lange Sicht nicht schaffen, wer das anders sieht, kann das anders sehen, aber mir keine Worte in den Mund legen, die ich so nie gesagt habe.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: RealRoadRunneR am 13.September 2016, 13:00:50
Lies bitte erstmal meine Posts richtig, bevor du sowas behauptest.

Dann lies doch bitte mal meinen Post erneut und zeig mir die Stelle, wo ich behaupte, dass Du das getan hast  ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Plumps am 13.September 2016, 13:07:19
Ja ne is klar  ;)
Is ja auch wurscht. Im Endeffekt kann man gar nicht wissen, wie es mit Kerber weitergehen wird.
Spannend bleibt es allemal.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Shels am 13.September 2016, 14:29:54
Kerber hat nur eine PA von 130 aber sie holt da alles raus.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Plumps am 13.September 2016, 14:32:23
Kerber hat nur eine PA von 130 aber sie holt da alles raus.

+1  ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Düh-nah-moh am 13.September 2016, 14:39:13
Haha, das ist wirklich passend. Denn die hochtalentierteste ist sie definitiv nicht. Dieser Spielstil den sie seit 2011 perfektioniert ist zwar unnormal hässlich anzuschauen, aber im Moment noch sehr schwer zu schlagen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: aragorn99werder am 13.September 2016, 19:26:04
Haha, das ist wirklich passend. Denn die hochtalentierteste ist sie definitiv nicht. Dieser Spielstil den sie seit 2011 perfektioniert ist zwar unnormal hässlich anzuschauen, aber im Moment noch sehr schwer zu schlagen.

Finde ich gar nicht mal. Sicher spielt sie selten spektakulär, aber ihr defensives Spiel sorgt immerhin häufig für lange und spannende Ballwechsel. Das ist mir deutlich lieber als dieses ewige Aufschlag -> Winner Gekloppe, das einige gewisse Andere betreiben.
Gerade im Hinblick darauf, dass Andere sicherlich talentierter sind, finde ich ihre Leistungen und Erfolge beeindruckend.  ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Plumps am 13.September 2016, 20:09:56
Der FC Chelsea des Tennis  ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: aragorn99werder am 13.September 2016, 22:04:57
Der FC Chelsea des Tennis  ;D

Bäh, nee. Bei Chelsea ist war das doch nur Dusel. Wenn schon, dann Atletico bitte - passt mE viel besser.  ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 14.September 2016, 07:58:02
Ich sehe es genau so wie Plumps. Angie ist verdient die Weltranglisten-Erste geworden, aber eine Ära einzuläuten kann ich ihr nicht zutrauen. Erstens ist sie dafür selbst nicht konstant genug, zweitens ist sie nicht mehr die Jüngste, drittens ist die Leistungsdichte relativ gross und auch ohne Sharapowa gibt es viel gefährliche Konkurrenz. Viertens ist es für Spieler, die von einer herausragenden Fitness abhängig sind, sehr schwierig, ein ganzes Jahr in Topform zu spielen. Das betrifft bei den Männern auch Stan.

Kerber soll jetzt vor allem den Moment geniessen, denn dafür hat sie hart und geduldig gearbeitet.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Herr_Rossi am 14.September 2016, 12:57:32
Kerber hat Melbourne (im Finale gegen Williams) und die US Open gewonnen, hat Olympia-Silber geholt und stand in Wimbledon im Finale. Das einzige große Turnier, das nicht lief, waren die French Open, wo sie angeschlagen gegen eine an diesem Tag für ihre Verhältnisse herausragende Kiki Bertens verloren hat. Sicher alles pures Glück.  ;D
Außerdem kann ich nicht verstehen, warum die fehlende Konstanz Anderer gegen sie sprechen soll. Langfristig erwarte ich vorallem von Muguruza sehr viel, aber da fehlt eben noch die Konstanz und Konstanz ist eben auch eine Qualität. Daher steht Kerber im Moment völlig verdient da oben.
Irgendwie beschleicht mich aber der Verdacht, dass es sinnlos ist, hier argumentieren zu wollen. Na, was soll's.

Sie steht da oben, weil Williams "zu faul" ist, mehr Turniere zu spielen und mit Vika und Sharapova aus anderen Grunden zwei erfahrene Spielerinnen aus dem Verkehr gezogen sind, die letztlich einiges stärker als Kerber sind. Deswegen meine ich doch, dass Kerbers "Topjahr" genau zur richtigen Zeit gekommen ist. Williams ist nicht mehr unbeatable, Sharapova und Azarenka raus und die neue Generation noch zu inkonstant, von Verletzungen geplagt (Bencic), oder mit allem anderen außer Tennis beschäftigt (Bouchard).

In die Weltrangliste fließen die 16 punktbesten Ergebnisse ein, Williams hat insgesamt 14. Und knapp 1700 Punkte weniger als Kerber. Selbst wenn sie mehr Turniere gespielt hätte, wäre sie schwer vor Kerber.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Düh-nah-moh am 14.September 2016, 14:52:20
Kerber hat Melbourne (im Finale gegen Williams) und die US Open gewonnen, hat Olympia-Silber geholt und stand in Wimbledon im Finale. Das einzige große Turnier, das nicht lief, waren die French Open, wo sie angeschlagen gegen eine an diesem Tag für ihre Verhältnisse herausragende Kiki Bertens verloren hat. Sicher alles pures Glück.  ;D
Außerdem kann ich nicht verstehen, warum die fehlende Konstanz Anderer gegen sie sprechen soll. Langfristig erwarte ich vorallem von Muguruza sehr viel, aber da fehlt eben noch die Konstanz und Konstanz ist eben auch eine Qualität. Daher steht Kerber im Moment völlig verdient da oben.
Irgendwie beschleicht mich aber der Verdacht, dass es sinnlos ist, hier argumentieren zu wollen. Na, was soll's.

Sie steht da oben, weil Williams "zu faul" ist, mehr Turniere zu spielen und mit Vika und Sharapova aus anderen Grunden zwei erfahrene Spielerinnen aus dem Verkehr gezogen sind, die letztlich einiges stärker als Kerber sind. Deswegen meine ich doch, dass Kerbers "Topjahr" genau zur richtigen Zeit gekommen ist. Williams ist nicht mehr unbeatable, Sharapova und Azarenka raus und die neue Generation noch zu inkonstant, von Verletzungen geplagt (Bencic), oder mit allem anderen außer Tennis beschäftigt (Bouchard).

In die Weltrangliste fließen die 16 punktbesten Ergebnisse ein, Williams hat insgesamt 14. Und knapp 1700 Punkte weniger als Kerber. Selbst wenn sie mehr Turniere gespielt hätte, wäre sie schwer vor Kerber.

Eben nicht, weil bei Kerber schwache Turniere gar nicht einfließen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Herr_Rossi am 14.September 2016, 20:47:45
Dann sieh Dir doch mal die 14 Turniere von Williams an, da ist kein richtig schlechtes Ergebnis dabei, das großartig verbessert werden könnte.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Leland Gaunt am 30.Oktober 2016, 13:27:20
Tolles Spiel von Angie gerade.
Ersten Satz zwar verloren, aber tolle Ballwechsel im 2.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 22.Januar 2017, 08:41:20
Dieses Turnier ist bei den Männern bislang unwahrscheinlich spannend. Ich weiss nicht, wann zuletzt die Nummer eins und zwei so früh ausgeschieden sind. Es könnte jetzt die grosse Stunde von Raonic werden, aber Federer ist wieder erstarkt und Stan spielt ausgesprochen konstant gerade.

Das wird noch extrem interessant.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 24.Januar 2017, 11:06:58
Ein Schweizer Halbfinal! Federer fegt über den älteren Zverev hinweg, das wird ein tolles Spiel. Auf Raonic-Nadal bin ich jetzt auch gespannt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: NicoM1995 am 24.Januar 2017, 12:02:38
Stimmt echt interessante Matches bei den Australien Open. Zverev war erwartungsgemäß letztendlich doch chancenlos. Jetzt hoffe ich auf das Endspiel Federer - Nadal  8)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: NicoM1995 am 25.Januar 2017, 12:24:23
Nadal schlägt Raonic mit einer beeindruckenden Leistung in drei Sätzen!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: aragorn99werder am 27.Januar 2017, 14:46:30
Also Federer-Wawrinka war ja schon nicht übel, aber was Nadal und Dimitrov gerade veranstaltet haben... :o

Hach ja, Student sein ist was Schönes.  :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 27.Januar 2017, 15:20:17
Federer gegen Nadal klingt nach einem Finale von vor zehn Jahren. Auf gehts, Roger!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Der Baske am 27.Januar 2017, 15:33:53
Wann ist denn das Finale, also Tag/Uhrzeit?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Plumps am 27.Januar 2017, 16:08:45
Sonntag auf Montag glaub ich, also Sonntag, 9.30 MEZ
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 28.Januar 2017, 00:27:11
09:30 MEZ müsste es beginnen. Am Sonntag Morgen. Samstags zur gleichen Zeit der Damenfinal, den ich mir aber eher weniger anschaue. Mag den Spielstil der Williams-Schwestern nicht so gerne.

Ich drücke Roger natürlich alle Daumen, normalerweise müsste er gegen Rafa aber verlieren. Dieses Mal spricht sein etwas anderer Spielstil und den einen Tag länger Pause für den Schweizer. Egal, wer gewinnt, es geht für denjenigen ein kleiner Traum in Erfüllung. Das hätte vor wenigen Monaten niemand für möglich gehalten.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: NicoM1995 am 29.Januar 2017, 13:18:13
Überragend! Gratulation an Roger Federer!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 29.Januar 2017, 13:21:23
Fantastisch, im Fünften hielt es mich nicht auf dem Sitz.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: mr_jones am 29.Januar 2017, 13:30:50
Grandioses Spiel zweier Legenden und fairer Sportsmänner!

Der fünfte Satz zog richtig an meinen Nerven... Hätte es zwar auch Nadal gegönnt, aber Federer ist halt einfach der GOAT!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 29.Januar 2017, 14:04:10
Grandioses Spiel zweier Legenden und fairer Sportsmänner!

Der fünfte Satz zog richtig an meinen Nerven... Hätte es zwar auch Nadal gegönnt, aber Federer ist halt einfach der GOAT!

Was heisst denn GOAT?  :-[
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Leland Gaunt am 29.Januar 2017, 14:23:40
Greatest of all times?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 29.Januar 2017, 15:01:24
Greatest of all times?

Würde auf Roger auf jeden Fall zutreffen.  O0
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: LucaBall am 29.Januar 2017, 15:17:52
Grandioses Spiel zweier Legenden und fairer Sportsmänner!

Der fünfte Satz zog richtig an meinen Nerven... Hätte es zwar auch Nadal gegönnt, aber Federer ist halt einfach der GOAT!

Was heisst denn GOAT?  :-[

Das ist englisch und heißt Ziege  ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Leland Gaunt am 29.Januar 2017, 16:23:18
Greatest of all times?

Würde auf Roger auf jeden Fall zutreffen.  O0

Für mich, als jemanden der vor ~10-15 Jahren aus dem Tennis ausgestiegen ist, bleibt Pistol Pete der "GOAT" ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Plumps am 30.Januar 2017, 13:58:27
Greatest of all times?

Würde auf Roger auf jeden Fall zutreffen.  O0

Für mich, als jemanden der vor ~10-15 Jahren aus dem Tennis ausgestiegen ist, bleibt Pistol Pete der "GOAT" ;D

Genau so sieht es aus  :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 06.Februar 2017, 11:01:26
Ui, das ging gewaltig ins Auge...

https://www.youtube.com/watch?v=x5wEorq-1fY
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: NicoM1995 am 19.März 2017, 21:08:00
Der "Sportwoche" wird heute mal mit Tennis beendet. Wawrinka & Federer spielen gleich in Indian Wells um den Titel  8) :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Stefan von Undzu am 19.März 2017, 21:57:05
Die Herren Federer, Haas, Dimitrov und Djokovic trainieren schon mal für die Zeit nach der Tenniskarriere:

https://www.facebook.com/Federer/videos/10155102801319941/
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Plumps am 28.Mai 2017, 17:35:51
Kerber auch wieder super - Erstrundenaus in Paris. Ist noch nie einer Weltranglistenersten passiert...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: luxi68 am 28.Mai 2017, 23:02:45
Sand ist halt nicht ihr Belag, letztes Jahr ist sie da auch in der ersten Runde raus. Ich auch Becker schon passiert, was solls...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: NicoM1995 am 08.Juni 2017, 16:13:39
Mittlerweile stehen auch die Halbfinals der French Open fest. Während Djokovic gestern gegen Thiem ein Debakel erlebte setzte sich Topfavorit Nadal nach verletzungsbedingter Aufgabe seines Gegners durch.

Im Halbfinale gibt es dann das Duell Thiem - Nadal
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 09.Juni 2017, 16:29:55
Und Murray ist gerade dabei, mit seiner Defensivkunst den guten Stan etwas zu entzaubern. Aber noch ist nichts verloren.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: NicoM1995 am 09.Juni 2017, 17:51:02
Am Ende ging Murray dann doch etwas die Puste aus..  ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: NicoM1995 am 11.Juni 2017, 14:03:48
In knapp einer Stunde startet dann das Herrenfinale zwischen Stan Wawrinka und Rafa Nadal.

Der Spanier hat die Chance auf "la decima" also seinen insgesamt 10. Titel bei den French Open  8)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: _UnForGiven am 11.Juni 2017, 17:58:32
Nadal gewinnt in drei Sätzen und lässt Wawrinka keine Chance. Damit also der zehnte Titel für Nadal bei den French Open, einfach wahnsinn der Typ auf Sand.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 11.Juni 2017, 21:22:27
Und ich habs verpasst weil dumm... :/
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DocSnyder am 15.Juli 2017, 21:28:09
Hauptsache vor 4,5 Stunden ins Doppelfinale gezappt...und hänge seither fest. Eine epische Schlacht!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Herr_Rossi am 16.Juli 2017, 16:57:59
Beeindruckend, was Federer noch leistet. Mehr als verdienter Sieg.
Schade dass Cilic heute nicht auf der Höhe war.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: karenin am 19.Juli 2017, 15:32:56
Beeindruckend, was Federer noch leistet. Mehr als verdienter Sieg.
Schade dass Cilic heute nicht auf der Höhe war.

Ja finde ich auch. Roger ist, trotz der Inflationären Verwendung des Begriffs gerade im Fußball, eine echte Legende und irgendwo auch Idol. Zumindest für mich. :)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Heisenberg am 17.Januar 2018, 00:49:24
Nachtschicht... Australien Open... und wenn ich Barbara Schett sehe jedesmal der gleiche Gedanke... Wann niest sie endlich?!  :P
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: balolympique am 17.Januar 2018, 18:04:51
Was glaubt ihr wer gewinnt?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 17.Januar 2018, 21:56:18
Was glaubt ihr wer gewinnt?

Bei den Herren oder den Damen?

Favorit müsste Nadal sein. Der hat eine wirklich glückliche Auslosung bekommen und scheint trotz wenig Vorbereitung sehr gut drauf zu sein. Cilic und Dimitrov könnten ihn höchstens gefährden, vielleicht Kyrgios als Lokalmatador. Federer ist auch gut in Form, hat aber einige Stolpersteine in seiner Hälfte. Goffin, Monfils, Warwinka, Zverev, Djokovic, Del Potro. Das wird hart. Aber Federer-Nadal dürfte der wahrscheinlichste Final werden, vor dem Turnier hatte ich auch Goffin und Dimitrov auf der Rechnung für einen Finalplatz, wegen ihres starken Turniers im Herbst. Aber der Bulgare hat heute bereits bedenklich gewackelt.

Bei den Damen weiss ich es nicht. Halep hätte es mal verdient, Ostapenko spielt überzeugend und Kerber auch, die hat wohl die beste Frühform. Aber bei den Damen kann es ohnehin eigentlich jede werden. ^^
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 17.Januar 2018, 21:57:24
Nach einer oder 2 gespielten Runden vermag ich das kaum zu sagen, allerdings sah Nadal bisher sehr stabil aus. Bei den Damen setze ich mal ganz blind auf die 15-jährige Ukrainerin  O0
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: NicoM1995 am 18.Januar 2018, 09:53:15
Obwohl es ja eigentlich nicht Nadals Court ist.

Glaube er hat nur 1x in Down Under gewonnen..

Aber kam bis jetzt leider noch nicht zum gucken
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 19.Januar 2018, 10:29:28
Er ist aber deutlich am besten in Form von allen, wohl gefolgt von Federer. Aber Nadal spielt unfassbar stark momentan. Es stimmt aber, dass er in Down Under erst einmal (2009) gewonnen hat.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: NicoM1995 am 20.Januar 2018, 12:31:47
Mal was anderes.. Zverev überraschend schon raus  :o jemand das Match gesehen?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 20.Januar 2018, 15:27:10
Teilweise gesehen. Der Junge macht sich einfach zu viel Druck, erwartet zu viel von sich, will den Gegner vom Platz fegen und hatte dann am Ende nicht die Fitness, um das Tempo mitzugehen. Und wenn letzteres schon fehlt, sollte er nicht mal im Traum daran denken, ein Grand Slam gewinnen zu können.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Torfan am 20.Januar 2018, 18:25:56
Wie sieht deine Einschätzung bei den Damen aus,wenn Kerber die starke Form beibehält,ist sie neben Svitolina die Favoritin um den Grand Slam Titel von Melbourne oder?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 21.Januar 2018, 15:02:32
Bei Zverev fällt einfach auf, dass er in best of five matches immer wieder einbricht. Daran muss er arbeiten.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: NicoM1995 am 23.Januar 2018, 09:38:19
Edmund schlägt Dimitrov  :o

Ordentlich was los in Down Under  :D

Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Sonzee87 am 23.Januar 2018, 13:50:42
Und bei Nadal streikt wieder der Körper. Schade aber auch, das Spiel gegen Cilic war richtig mitreißendes Tennis und unglaublich spannend. Schade das er am Ende dann wieder aufgeben musste. Das hießt jetzt spielt Cilic gegen Edmund im Halbfinale. Und im anderen Halbfinale steht mit entweder Sandgren oder Chung noch ein Überraschungsspieler. Man könnte sagen im Moment sieht alles danach aus das Federer das Ding wieder holen könnte. Aber bei diesen Aussie Open ist mittlerweile alles möglich glaube ich. :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Tomminator4real am 23.Januar 2018, 15:15:35
Deshalb tippe ich auf Cilic  ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: balolympique am 23.Januar 2018, 15:20:35
Schade für Nadal!
Mein Traum war ja, dass er bei den Grandslamsiegen mit Federer gleich zieht!
Ärgert mich richtig! >:(
Hoff mal das irgend ein Außenseiter gewinnt!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Kaestorfer am 24.Januar 2018, 08:16:46
Kerber steht nun auch im Halbfinale. Kann mit ihr weiterhin nicht so viel anfangen! ;D

Federer gegen Berdych ab 9:30 Uhr ...
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: NicoM1995 am 24.Januar 2018, 14:37:38
Federer nach kleinen Problemen im 1. Satz dann doch souverän weiter! Der Schweizer ist weiter ohne Satzverlust im Turnier.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: balolympique am 24.Januar 2018, 15:53:34
Nadal hat ne Verletzung am rechten Hüftbeuger!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 27.Januar 2018, 12:51:10
Wozniacki holt sich ihren ersten Grand Slam Titel. Der dritte Satz war unfassbar dramatisch. Halep kann einem leid tun, auch wenn man der Dänin den Sieg gönnt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 28.Januar 2018, 12:57:18
Und Federer vergoldet seine Karriere weiter mit dem 20. (!) Grand-Slam-Titel. Es war aber deutlich enger als von mir persönlich erwartet.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Heisenberg am 28.Januar 2018, 13:03:16
Ich hatte Tränen in den Augen bei der Siegerehrung....  :P
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 28.Januar 2018, 19:31:55
Ich hatte Tränen in den Augen bei der Siegerehrung....  :P

Roger, bist du‘s?
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Towelie am 05.Juni 2018, 13:58:30
Jetzt gleich geht's mit dem Viertelfinale zwischen Zverev und Thiem bei den French Open weiter. Auf Eurosport zu sehen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: karenin am 14.Juli 2018, 18:24:57
Hier is nix los wenn doch mal eine Wimbledon gewinnt? :D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: LucaBall am 14.Juli 2018, 18:25:48
Hier is nix los wenn doch mal eine Wimbledon gewinnt? :D
Dabei hat es sogar das ZDF gezeigt!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Leland Gaunt am 14.Juli 2018, 20:28:16
Toller und verdienter Finalsieg von Angie!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Kaestorfer am 18.November 2018, 20:47:47
Alexander Zverev gewinnt nach 23 Jahren (Boris Becker damals) das ATP Finals Turnier in London gegen Djokovic. Bockstark.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 18.November 2018, 20:55:13
Jo, war ne saustarke Leistung von ihm, vor allem im zweiten Satz. Djokovic mit ungewohnt vielen Fehlern. Im Gruppenspiel hatte er Zverev noch easy rasiert. Bin mal gespannt, ob der Alex nächste Saison dann vielleicht auch seinen ersten Grand-Slam folgen lässt.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Kaestorfer am 18.November 2018, 20:57:04
Jo, war ne saustarke Leistung von ihm, vor allem im zweiten Satz. Djokovic mit ungewohnt vielen Fehlern. Im Gruppenspiel hatte er Zverev noch easy rasiert. Bin mal gespannt, ob der Alex nächste Saison dann vielleicht auch seinen ersten Grand-Slam folgen lässt.

Wäre ihm zu wünschen! Freut mich für den deutschen Tennis!
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Magic1111 am 21.Januar 2019, 11:41:42
(https://www.abendzeitung-muenchen.de/media.media.0001453b-e713-4ae4-a536-15d4fb5ba701.original1024.jpg)


 :o :o

 8)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 25.Januar 2019, 21:50:05
Morgen kommt dann ein richtig cooler Final bei den Damen, auf den ich mich deutlich mehr freue als auf das 54. (?) Mal Djoker-Nadal. Naomi Osaka könnte die eeste Frau seit zwei Jahren werden, die zwei Grand Slam Turniere in Folge gewinnen könnte und ging auch duech dieses Turnier recht unbekümmert. Kvitova, deren Karriere jahrelang gefährdet schien, feiert ein sensationelles Comeback auf grösster Bühne und war unfassbar souverän bislang und hat noch keinen/kaum einen Satz abgeben müssen.

Dazu kommt wie vor einem Jahr: Siegerin wird zugleich die Nummer Eins der Welt, was zumindest für Osaka Neuland wäre.

Aber das Beste: beide spielen das ganze Turnier tolles, offensives Tennis, gehen oft auf den Winner. Das wird sicher Spass machen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 26.Januar 2019, 09:42:48
Jetzt geht‘s dann gleich los.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 08.Juni 2019, 20:21:51
Kevin Krawietz und Andreas Mies gewinnen überraschend das Herren-Doppel bei den French Open. Wenn die vermeintlichen Titelhoffnungen im Einzel schon alle reihenweise verkacken, müssen halt zwei No-Names die Ehre des deutschen Tennis retten.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: stefanalexej am 11.Juni 2019, 15:06:20
Kevin Krawietz und Andreas Mies gewinnen überraschend das Herren-Doppel bei den French Open. Wenn die vermeintlichen Titelhoffnungen im Einzel schon alle reihenweise verkacken, müssen halt zwei No-Names die Ehre des deutschen Tennis retten.

Und das im Finale auch noch gegen ein Doppel aus dem Spielortland,
das war schon eine große Leistung  ;D
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 01.Juli 2019, 20:21:39
Jo, war ne saustarke Leistung von ihm, vor allem im zweiten Satz. Djokovic mit ungewohnt vielen Fehlern. Im Gruppenspiel hatte er Zverev noch easy rasiert. Bin mal gespannt, ob der Alex nächste Saison dann vielleicht auch seinen ersten Grand-Slam folgen lässt.

Näh! Wohl eher nicht. In Wimbledon jetzt auch in Runde 1 (!) schon raus. Tststs... Was ist nur mit dem Mann los? Der könnte so viel besser spielen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: KingMoIdrissou am 02.Juli 2019, 09:50:26
Jo, war ne saustarke Leistung von ihm, vor allem im zweiten Satz. Djokovic mit ungewohnt vielen Fehlern. Im Gruppenspiel hatte er Zverev noch easy rasiert. Bin mal gespannt, ob der Alex nächste Saison dann vielleicht auch seinen ersten Grand-Slam folgen lässt.

Näh! Wohl eher nicht. In Wimbledon jetzt auch in Runde 1 (!) schon raus. Tststs... Was ist nur mit dem Mann los? Der könnte so viel besser spielen.

Ich möchte Zverev noch nicht abschreiben. Erst recht nicht mit 22. Niemand wird als Champion geboren Aber es ist doch teilweise erschreckend, wie die Form bei Grand Slams im Vergleich zu bspw. 500er und 250er-Turnieren runtergeht. Das gestern hat dem ganzen die Krone aufgesetzt.

Wird Zeit für einen Mentaltrainer. Er sucht zwar auch die Fehler bei sich und nicht immer bei anderen - was auch gut ist! Aber manche Dinge vor oder während eines Matches lässt er sich scheinbar zu Kopf steigen. Dieses mal ist es das Fiasko mit dem Ex-Manager. Sowas darf dir als Profi einfach nicht passieren. Justin Henin hat sich damals von ihrem Mann getrennt und im nächsten Monat große Matches gewonnen. Es ist super schwierig, so etwas auszublenden, wenn man auf den Court muss. Ich würde das wahrscheinlich auch nicht so gut hinbekommen. Deswegen vielleicht die Anstellung eines Mentaltrainers. Ein Versuch wäre es wert.

Nichtsdestotrotz sollte der Fokus nicht nur auf Alexander Zverev liegen. Allgemein ein ganz schwarzer Monat für den Deutschen Tennisbund.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: LEViathan am 02.Juli 2019, 15:36:22
Zverev ist m.E. im Kopf bereits ein Grand-Slam-Sieger, aber auf dem Platz halt (noch) längst nicht - das wird zunehmend zum mentalen Problem. Wer schon in jüngsten Jahren aus allen Ecken gehört hat, dass er der nächste Seriensieger großer Turniere wird, gerät natürlich auch schnell unter extrem hohen Erfolgsdruck. Dafür kann er nichts. Er kann jedoch etwas für eine, sagen wir mal, nicht gerade demütige Attitüde, die er auf dem Platz und außerhalb an den Tag gelegt: Juan Carlos Ferrero hatte - als dessen Trainer -  seine Einstellung zum Training, beispielsweise Pünktlichkeit, bemängelt und man trennte sich aufgrund solcher Differenzen in der Berufsauffassung. Letztes Jahr waren mehrmals die Schiedsrichter Schuld, die sich aus Zverevs Sicht mit Entscheidungen gegen ihn angeblich in den Mittelpunkt rücken wollten. In Interviews wird der junge Herr schnell schnippisch. Das kann er ja alles machen, aber für mich sind das in der Summe Anzeichen von Überheblichkeit. Zuletzt gab es Diskussionen darüber, dass Zverev viel zu weit hinter der Grundlinie steht und damit im Spiel zu passiv bleibt. Boris Becker hat jüngst vor Wimbledon ein Interview gegeben, in dem er meinte, Zverev habe sich nicht weiterentwickelt. Ich glaube also nicht, dass nur der Ex-Manager an seinem Ausscheiden Schuld ist.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Cassius am 13.Juli 2019, 16:21:41
Was für eine Performance von Simona Halep! So etwas habe ich selten gesehen.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: DocSnyder am 14.Juli 2019, 19:33:29
Und ein großartiges Männerfinale bislang. Kann noch andauern bei 9:9 im Fünften.  ;)
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: Omegatherion am 14.Juli 2019, 20:09:23
Und Djokovic gewinnt im Tie-Break, den es ja neuerdings in Wimbledon gibt. Aber erst nach 12:12 im fünften Satz.
Titel: Re: Tennis
Beitrag von: White am 14.Juli 2019, 20:30:34
Das war schon ziemlich cool.