MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
 11 
 am: Heute um 07:56:44 
Begonnen von Octavianus - Letzter Beitrag von j4y_z
Vielleicht gibt es hier nette Menschen, die sich nicht über die Fragen kaputt lachen, oder dumme Antworten geben, sondern mir wirklich weiter helfen können.

Hallo Thomas,

Leute wie Du, die Fragen in ganzen Saetzen vernuenftig artikuliert stellen, haben hier schon immer (und ich bin seit ueber 10 Jahren dabei) vernuenftige Antworten bekommen. Herzlich Willkommen im Forum und viel Spass (und Durchhaltevermoegen) mit dem Football Manager.

Deine 4 Fragen wurden ja schon beantwortet. Vielleicht noch vier (ganz subjektive) Tipps zum Anfang:

1. Du kannst viele Dinge (Training, Transfers, Gegneranweisungen etc.) an verschiedene Angestellte im Verein delegieren und Dir z.B. bei der Aufstellung auch Tipps von Deinem Assistenztrainer geben lassen. Ich empfehle Dir, dass am Anfang zu nutzen und Dich ein paar Saisons erstmal nur auf Taktik und ggf. Transfers zu konzentrieren. Die gesamten anderen Moeglichkeiten (Training, Nachwuchsfoerderung etc. etc. etc.) kannst Du dann nach und nach uebernehmen, wenn Du ein "Modul" im Griff hast. Wenn Du alles von Anfang an selbst versuchst, kann das schnell erschlagen und zu Frust fuehren.

2. Uebernimm erstmal ein Team, das Du gut kennst. Zum Beispiel Deinen Lieblingsverein. Orientier Dich bei der (taktischen) Aufstellung an der Realitaet. Wie laesst Dein Club spielen? Welche Spieler sind die Leistungstraeger? etc. Versuche das im FM nachzubilden, denn die Staerken/Schwaechen der Spieler sind recht realistisch nachgebildet und der Trainer Deines Lieblingsclubs ist vermutlich ein besserer Trainer als Du es bist: Also vertrau ihm einfach. Ideen wie: Ich setzen den Rechtsverteidiger als Abraeumer vor der Viererkette ein usw. kannst Du noch probieren, wenn Du erstmal ein funktionierendes Spielsystem etabliert hast und die taktischen Zusammenhaenge verstehst.

3. Nimm in keinem Fall Downloadtaktiken. Die versprechen schnellen Erfolg, Du wirst aber die oft komplexen Zusammenhaenge nicht verstehen. Ich habe im Taktikunterforum einen Thread "Basic 4-2-3-1 fuer Anfaenger" oder so aehnlich veroeffentlicht. Daran kannst Du Dich orientieren, wenn Deine  gewaehlte Mannschaft mit einem 4-2-3-1 operieren kann (siehe mein zweiter Punkt - wenn Dein gewaehltes Team im realen Leben im 4-4-2 Diamond Narrow spielt, dann wird das nicht funktionieren). Die Taktik ist besonders geeignet die Abhaengigkeiten zu verstehen, hat wenige "spezielle Anweisungen" und es ist daher leichter heraus zu finden, was eine Veraenderung einer einzelnen Anweisung bewirkt.

4. Stell Dich auf Enttaeuschungen ein. Versuch nicht auf Teufel komm raus den schnellen Erfolg zu finden. Bau eine gewisse Frustrationstoleranz auf. Du wirst scheitern, Du wirst nicht verstehen, warum Dinge nicht funktionieren, Du wirst auch mal schlicht Pech haben. Der Reiz und die Langzeitmotivation des Spiels ist der Realismus. Erfolge schmecken so viel suesser, wenn sie hart erarbeitet sind und auf Enttaeuschungen folgen. Halt Dich von den Verlockungen des schnellen Erfolges (Downloadtaktiken, Ingameeditor, Spielerlisten mit vermeintlichen Toptalenten etc.) fern und hab Geduld.

Mich hat das Spiel so mit mehr als 10 Jahren Spielspass belohnt.

Viel Spass mit dem Football Manager.


Zum 4. Punkt möchte ich gerne noch etwas hinzufügen: stelle dich auch darauf ein, dass der FM nicht perfekt ist. Es wird immer Situationen und Ereignisse geben, die dir unrealistisch oder grotesk vorkommen, sei es im Spiel oder auf dem Transfermarkt. Nimm den FM als Spiel wahr, verzeihe ihm Fehler, dann machst du ihn dir nicht selbst madig und du wirst auch über den FM 19 hinaus Spaß haben, denn auch der FM 20 wird nicht perfekt sein.

 12 
 am: Heute um 07:51:00 
Begonnen von Octavianus - Letzter Beitrag von LEViathan
1. Ist es nur möglich ein Spiel im 3D Modus anzuschauen? ( Die Grafik ist bei mir Recht mies, so das man sich das nicht unbedingt immer antun muss  :laugh: ) oder kann man auch wie bei alten Managern das Spiel im Textmodus schauen, so das man trotzdem noch von aussen eingreifen kann, sprich auswechseln, Anweisungen geben etc. Habe nur als weitere Variante die Option "Sofortberechnung" gesehen.

Hier lacht keiner über solche Fragen... Vor dem Problem standen bestimmt alle mal. Ich auch erst vor wenigen Monaten. Es geht schneller, als man denkt und man ist drin im Spiel...

zu1.) Beginne ganz normal dein 3D-Spiel. Während dieses läuft kannst du oben am Zahnrad die Einstellungen verändern. Dort steht bei "Darstellung" Entscheidende Highlights, Erweiterte Highlights, Ganzes Spiel, Nur Kommentar. Ich denke, du ahnst schon, was man hier anklicken muss...  ;D ABER... Lass dir gesagt sein. Trotz der "durchwachsenen" Grafik wirst du mit deinem Team mitfiebern, dich über Tore mehr freuen, als Tore deiner Lieblingsmannschaft "in echt" und du siehst so auch am besten, wie sich deine Spieler so schlagen und ob deine Anweisungen greifen.

Unter "Kamera" in den Einstellungen während des Spiels lässt sich auch der 2D-Modus wählen. Dann sieht das Ganze aus wie eine animierte Taktiktafel. Die Variante bevorzuge ich, solange der 3D-Modus grafisch noch wie hölzerne Playmobilfiguren aussieht.

 13 
 am: Heute um 07:49:41 
Begonnen von Killer90 - Letzter Beitrag von j4y_z
Finde, jeder hat ein Anrecht auf Frust - selbst wenn dieser für andere nicht nachvollziehbar ist.

Den einzigen Punkt, die ich nicht ganz verstehe: Weshalb ist der Ärger über den FM18 ausschlaggebend, den FM19 nicht zu kaufen? Eventuell sind die Transferprobleme dort ein wenig besser gelöst. Die Demo runterladen und austesten. Das erscheint mir sinnvoller als vom Vorgänger auf den Nachfolger zu schließen.

Nachvollziehbar ist er, er basiert nur auf falschen Annahmen.

 14 
 am: Heute um 07:40:46 
Begonnen von Killer90 - Letzter Beitrag von LEViathan
Finde, jeder hat ein Anrecht auf Frust - selbst wenn dieser für andere nicht nachvollziehbar ist.

Den einzigen Punkt, die ich nicht ganz verstehe: Weshalb ist der Ärger über den FM18 ausschlaggebend, den FM19 nicht zu kaufen? Eventuell sind die Transferprobleme dort ein wenig besser gelöst. Die Demo runterladen und austesten. Das erscheint mir sinnvoller als vom Vorgänger auf den Nachfolger zu schließen.

 15 
 am: Heute um 05:39:50 
Begonnen von Karagounis - Letzter Beitrag von Akumaru
Geile Saison bisher! Nur so weiter. :)

 16 
 am: Heute um 03:56:18 
Begonnen von Octavianus - Letzter Beitrag von Tony Cottee
Vielleicht gibt es hier nette Menschen, die sich nicht über die Fragen kaputt lachen, oder dumme Antworten geben, sondern mir wirklich weiter helfen können.

Hallo Thomas,

Leute wie Du, die Fragen in ganzen Saetzen vernuenftig artikuliert stellen, haben hier schon immer (und ich bin seit ueber 10 Jahren dabei) vernuenftige Antworten bekommen. Herzlich Willkommen im Forum und viel Spass (und Durchhaltevermoegen) mit dem Football Manager.

Deine 4 Fragen wurden ja schon beantwortet. Vielleicht noch vier (ganz subjektive) Tipps zum Anfang:

1. Du kannst viele Dinge (Training, Transfers, Gegneranweisungen etc.) an verschiedene Angestellte im Verein delegieren und Dir z.B. bei der Aufstellung auch Tipps von Deinem Assistenztrainer geben lassen. Ich empfehle Dir, dass am Anfang zu nutzen und Dich ein paar Saisons erstmal nur auf Taktik und ggf. Transfers zu konzentrieren. Die gesamten anderen Moeglichkeiten (Training, Nachwuchsfoerderung etc. etc. etc.) kannst Du dann nach und nach uebernehmen, wenn Du ein "Modul" im Griff hast. Wenn Du alles von Anfang an selbst versuchst, kann das schnell erschlagen und zu Frust fuehren.

2. Uebernimm erstmal ein Team, das Du gut kennst. Zum Beispiel Deinen Lieblingsverein. Orientier Dich bei der (taktischen) Aufstellung an der Realitaet. Wie laesst Dein Club spielen? Welche Spieler sind die Leistungstraeger? etc. Versuche das im FM nachzubilden, denn die Staerken/Schwaechen der Spieler sind recht realistisch nachgebildet und der Trainer Deines Lieblingsclubs ist vermutlich ein besserer Trainer als Du es bist: Also vertrau ihm einfach. Ideen wie: Ich setzen den Rechtsverteidiger als Abraeumer vor der Viererkette ein usw. kannst Du noch probieren, wenn Du erstmal ein funktionierendes Spielsystem etabliert hast und die taktischen Zusammenhaenge verstehst.

3. Nimm in keinem Fall Downloadtaktiken. Die versprechen schnellen Erfolg, Du wirst aber die oft komplexen Zusammenhaenge nicht verstehen. Ich habe im Taktikunterforum einen Thread "Basic 4-2-3-1 fuer Anfaenger" oder so aehnlich veroeffentlicht. Daran kannst Du Dich orientieren, wenn Deine  gewaehlte Mannschaft mit einem 4-2-3-1 operieren kann (siehe mein zweiter Punkt - wenn Dein gewaehltes Team im realen Leben im 4-4-2 Diamond Narrow spielt, dann wird das nicht funktionieren). Die Taktik ist besonders geeignet die Abhaengigkeiten zu verstehen, hat wenige "spezielle Anweisungen" und es ist daher leichter heraus zu finden, was eine Veraenderung einer einzelnen Anweisung bewirkt.

4. Stell Dich auf Enttaeuschungen ein. Versuch nicht auf Teufel komm raus den schnellen Erfolg zu finden. Bau eine gewisse Frustrationstoleranz auf. Du wirst scheitern, Du wirst nicht verstehen, warum Dinge nicht funktionieren, Du wirst auch mal schlicht Pech haben. Der Reiz und die Langzeitmotivation des Spiels ist der Realismus. Erfolge schmecken so viel suesser, wenn sie hart erarbeitet sind und auf Enttaeuschungen folgen. Halt Dich von den Verlockungen des schnellen Erfolges (Downloadtaktiken, Ingameeditor, Spielerlisten mit vermeintlichen Toptalenten etc.) fern und hab Geduld.

Mich hat das Spiel so mit mehr als 10 Jahren Spielspass belohnt.

Viel Spass mit dem Football Manager.

 17 
 am: Heute um 03:37:46 
Begonnen von Killer90 - Letzter Beitrag von Tony Cottee
Sorry, witzlos und macht so Null fun aus meiner Sicht

Du hast vollkommen Recht. Das Spiel ist nichts fuer Dich. Du solltest Deine Zeit nicht damit vergeuden.

 18 
 am: Heute um 01:14:46 
Begonnen von Feno - Letzter Beitrag von TheGroce
Immerhin einmal eingewechselt worden, aber könnte trotzdem nochmal deutlich besser werden.
Immerhin läufts bei der Nationalmannschaft.  8)

 19 
 am: Heute um 00:59:17 
Begonnen von Michl227 - Letzter Beitrag von karenin
@AgentGarcia
Falls du das meinst was ich denke (und was man übrigens auch im normalen Editor sehen kann), sind das taktische Präferenzen der Vereine. BVB zb Pressing 15 (oder mehr?) etc. Das hat soweit ich weiß Einfluß auf die Trainersuche (Zumindest entfernt, hab noch nie nen Trainer der Pressing Wert von 9 oder weniger hatte beim BVB gesehen).

PSG hat schlicht keine Präferenzen und würde daher ohne Taktische Restriktion jeden Trainer mit genug Reputation einstellen.

Das ist allerdings nicht zwingend die "höchste Stufe" bei der Auswahl der Trainer, einer mit 12 Pressing wird dennoch in die Auswahl kommen. Ob deren Werte für Pressing etc dann unter der Haube angepasst/beschränkt werden (vllt auch nur vorrübergehend während sie beim Verein sind?) weiß ich nicht. Könnte mir aber vorstellen das dies dann mit den Vorstandsattributen zu tun hat (Einmischen usw).

 20 
 am: Heute um 00:03:11 
Begonnen von Warhox - Letzter Beitrag von Warhox
Oktober

DFB Pokal

2. Runde: FC Ingolstadt 04 (A)
  • 1:0 Awoniyi, Konter über Röcher, 26. Minute
Ein trauriger Abend in Ingolstadt für uns. Obwohl wir 4 mal so viele Schüsse und mehr als doppelt soviel davon aufs Tor wie Ingolstadt machen, schaffen wir es einfach nicht die Kugel ins Tor zu befördern. Einer dieser tage wo du machen kannst was du möchtest aber es klappt halt einfach nicht. Auch hatten wir in der 75. Minute die Chance zum Ausgleich zum greifen nah aber Koné stand im Abseits als er einen Abpraller verwandelt hat. Wir steigen Somit in der 2. Runde aus dem DFB Pokal aus und können uns jetzt ganz auf die Bundesliga konzentrieren.
(click to show/hide)





Bundesliga

6. Spieltag: Bayer 04 Leverkusen (A)
  • 0:1 Koné, Querpass von Trincáo, 22. Minute
  • 1:1 Volland, Im Nachschuss, 66. Minute
  • Gelb Rot Koné, Stürmerfoul, 68. Minute
  • 2:1 Havertz, Direkter Freistoß 70. Minute
Anfangs konnten wir noch gut mithalten und gingen sogar in Führung aber nach der Pause drehte Leverkusen auf und uns ging der Saft aus. So kam es wie es kommen musste Sie drehten das Spiel und wir standen auch nur zu zehnt auf dem Platz. Am Ende können wir froh sein nicht höher verloren zu haben.
(click to show/hide)
(click to show/hide)

7. Spieltag: FC Bayern München (A)
  • 0:1 Rodríguez, Fehler von Barella 21. Minute
  • 1:1 Brandt, Steilpass von Neres, 29. Minute
  • 2:1 Kimmich, Elfmeter verursacht von Toljan, 44. Minute
  • 3:1 Thiago, Pass von Neres, 49. Minute
Erst Leverkusen jetzt Bayern. Auch hier hatten wir nicht viel zu melden. Zwar konnten wir auch gegen sie in Führung gehen aber sie zeigten uns dann doch schnell die Grenzen und warum sie Meister sind und nicht wir. Verdient geht es ohne Punkte nach Hause.
(click to show/hide)

8. Spieltag: Borussia Mönchengladbach (H)
  • 1:0 Trincáo, Direkter Freistoss,  28. Minute
  • 2:0 Friedl (ET), Querpass von Toljan abgefälscht,  79. Minute
Nach dem 2 Niederlagen gegen die Meisterschafts Favoriten können wir endlich wieder einen Sieg feiern. Gegen Gladbach setzten wir uns klar durch und die Jungs zeigten was für Potential in ihnen steckt.
(click to show/hide)

9. Spieltag: Eintracht Frankfurt (A)
  • 0:1 Horvath, Konter über Koné, 62. Minute
  • 1:1 Hermann, Flanke von Adegbenro, 66. Minute
Wieder mal ein Spiel was wir von den Zahlen her bestimmen aber es uns nicht gelingt Tore zu schiessen. So geht es leider nur mit 1 Punkt nach Hause hier währen locker 3 drin gewesen.
(click to show/hide)


November

10. Spieltag: VfB Stuttgart (H)
  • 1:0 Duljevic, Ecke von Tillschneider über Ikoné und Aosman, 65. Minute
  • 2:0 Ikoné, Flanke von Duljevic, 67. Minute
  • 3:0 Ikoné, Querpass von Cruz, 71. Minute
(click to show/hide)

11. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth (A)
  • 0:1 Koné, Flanke von Trincáo, 10. Minute
  • 1:1 Ribelro, Ecke von Ferati, 20. Minute
  • 2:1 Keita-Ruel, Querpass von Lucas, 37. Minute
  • 2:2 Koné, Steilpass von Ikoné, 75. Minute
  • 2:3 Rodríguez, Pass von Horvath, 85. Minute
Wir legen vor Fürth dreht das Spiel und wir legen nochmal nach und drehen kurz vor Ende das Spiel nochmal. Diesmal hatten wir das Glück auf unserer Seite den ansich war es ein ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe. Mehr als glücklich nehmen wir die 3 Punkte mit nach Hause.
(click to show/hide)

12. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 (H)
  • 1:0 Tillschneider, Vorlage von Horvath, . Minute
  • 2:0 Müller (ET), Freistoss von Trincáo, . Minute
  • 3:0 Cruz, Pass von Koné . Minute
Wir reizen unser Glück aus und machen 2 Tore aus 3 Torschüssen das nenn ich mal effektiv. Ausserdem hilft uns der Mainzer Keeper, indem er den Freistoß von Trincáo mit dem Rücken ins Tor befördert. 3 Spiele 3 Siege 9 Punkte ein super November für uns.
(click to show/hide)
(click to show/hide)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10