MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Umfrage

Was ist in diese Saison drinne.

Obere Tabellehälfte
- 2 (33.3%)
Graues Mittelfeld
- 1 (16.7%)
Absteigszone
- 3 (50%)

Stimmen insgesamt: 6


Autor Thema: [Beendet] FSV Mainz 05 - Wirklich nur ein Karnevalsverein?  (Gelesen 19479 mal)

Marwijk

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
[Beendet] FSV Mainz 05 - Wirklich nur ein Karnevalsverein?
« am: 02.Dezember 2009, 17:36:22 »

Hallo, ich bin hier neu hier in diesem Forum. Ich war zwar schon länger ein stiller Mitleser, doch die guten Stories hier haben mich inspiriert, endlich auch mal eine Story zu verfassen. Wie man aus dem Titel erkennen kann geht es hier um einen meiner Lieblingsvereine den FSV Mainz 05.


Technische Daten:
Football Manager 2009 Weegie Update 1.0
Spielbare Länder: Deutschland England Italien Portugal Spanien
Datenbank: Groß

------------------------------------------------------------------------------------

Wir haben tatsächlich Sommer, endlich Urlaub. Doch leider gibt es da ein Problem: Keine Bundesliga! Wenn ich mich erst einmal vorstellen dürfte. Mein Name ist Matthias Sammer (nein, nicht der) ehemaliger Spieler und nun Trainer. Ich bin 43 Jahre jung und wohne in Mainz. Seit Jahren fieber ich mit meinem Lieblingsclub, dem FSV Mainz 05 mit. Ach, wie wäre das schön, einmal Trainer bei einem Bundesligisten zu sein. Bisher hatte ich ja leider nur das Vergnügen als Co-Trainer beim 1. FC Viersen in der Verbandsliga. Trotz meiner Erfahrung als Spieler, trotz der vielen Trainer-Praktiken bei mehreren Vereinen, wollte mich bisher kein Verein einstellen. So hatte ich mir das Trainerleben nicht vorgestellt, aber so ist das wohl wenn man nicht 10 Länderspiele hinter sich hat.

Kurz vor Ende der Sommerpause, jedoch der Schock! Jörn Andersen erklärt doch tatsächlich kurz vor Beginn der Saison seinen Rücktritt. Man o Man denke ich mir, so etwas bringt doch die Mannschaft komplett durcheinander. Da ich doch sehr viele Mitarbeiter dieses Vereins kenne, male ich mir Chancen aus, diesen Platz einnehmen zu können. Vorallem weil ich sehr gut mit Christian Heidel befreundet bin. Und tatsächlich: Am nächsten Morgen blinkt das Lämpchen an meinem Anrufbeantworter. Als ich ihn abhöre ertönt eine bekannte Stimme:

- Hallo Matthias, ich bins Christian. Ich wollte mal fragen ob du heute Abend Zeit hast, mit mir essen zu gehen. Ich habe interessante Neuigkeiten für dich.

Kann es wirklich sein? Kann es sein das mir Christian Heidel, der Manager meines Traumclubs einen Job anbieten will? Nein, wahrscheinlich will er nur Essen gehen und mir mitteilen, wer der neue Trainer wird. Ich schreibe ihm sofort eine SMS, um 19.30 also beim Italiener um die Ecke. Na das kann ja was werden.

Abends dann in der Pizzeria.

- Abend Matthias, ich bin ja froh dich zu sehen, wie geht es dir?

- Grüß dich, Christian. Ich bin auch froh, dass wir uns endlich mal wieder sehen.

Ich bestelle mir wie immer meine Pizza Salami und höre gespannt meinem Freund zu.


- Wie du sicher schon mitbekommen hast, hat uns der Herr Andersen gestern alle geschockt. Mit dieser Pressekonferenz hat wirklich niemand gerechnet. Deshalb wollten wir so schnell wie möglich einen Ersatz, noch vor der Saison, einstellen. Die meisten Mitglieder hatten ihren Favorit: Thomas Tuchel. Ich hätte an sich nichts gegen ihn. Doch ich habe noch an jemanden anderen gedacht: Dich!


- Wie bitte, Ich? Wie bist du denn darauf gekommen, bisher hat noch kein Verein nach mir gefragt, warum ausgerechnet Mainz?

- Naja ich weiß doch wie sehr es dir unter den Fingern brennt. Außerdem hast du einen hohen Fussballverstand. Also was ist, hast du Interesse?

So ein Angebot von einem Bundeligisten kann ich natürlich nicht ablehnen, also gebe ich dem Herrn Heidel mein Ja!


« Letzte Änderung: 05.Januar 2010, 17:00:27 von Marwijk »
Gespeichert

Marwijk

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: FSV Mainz 05 - Wirklich nur ein Karnevalsverein?
« Antwort #1 am: 02.Dezember 2009, 18:41:49 »

Endlich! Mein Traum ist wahr geworden. Zum ersten Mal als Cheftrainer angestellt und dann gleich in der Bundesliga.

Am nächsten Tag begrüßen mich Manager Heidel und Präsident Strutz zur Vertragsunterzeichung am Mainzer Bruchweg. Alles lief glatt und somit kann ich mich jetzt offiziell "Bundesligatrainer" nennen. Ich werde in die Fußstapfen von Jürgen Klopp oder Wolfgang Frank treten. Details über den Vertrag wurden der Öffentlichkeit nicht bekannt gegeben, nur das der Vertrag 2 Jahre laufen wird.

Als Ziel wird mir gegeben, die Klasse zu halten. Dafür erhalte ich:
Transferbudget: 350k
Gehaltsbudget: 215k
Zurzeit sind 214k an Gehalt verplant, das heißt einige Spieler werden den Verein verlassen müssen.

Meine Testspiele werde ich gegen
Rad Belgrad
Ofk Belgrad
Eintracht Braunschweig
Bologna
bestreiten.

Kadervorstellung
Tor:

Dimo Wache, 34
Heinz Müller, 30
Christian Wetklo, 28

Heinz Müller wird wohl meine Nummer Eins werden. Dimo Wache werde ich, auf Grund seines hohen Alters und des hohen Gehaltes, versuche loszuwerden. Evtl. werde ich eine neue Nummer Zwei verpflichten, da die Werte von Christian Wetklo nicht allzu gut sind. Er wird jedoch Nummer 3 werden.


Abwehr
Tim Hoogland, 23 VR
Jurij Krause, 24 VR
Niko Bungert, 21 VRZ
Nikolce Noveski, 29 VZ
Bo Svensson, 28 VZ
Peter van der Heyden, 31 V/DF L
Marco Rose, 31 V/DF L
Zsolt Löw, 29 V/M L

In der Abwehr sieht es nicht so gut aus. Rechts ist Hoogland klar gesetzt, genauso wie Noveski im Zentrum. Um den Platz neben ihm streiten sich Bo Svensson sowie Niko Bungert. Hier könnte ich mir evtl noch einen Verteidiger vorstellen. Links sind Rose und van der Heyden gute Back-Ups, hier wird sicher eine Verpflichtung nachkommen. Zsolt Löw stelle ich mir eher im Mittelfeld vor.

Mittelfeld
Daniel Gunkel, 28 MZ
Florian Heller, 26 MR
Milorad Pekovic, 30 DM MZ
Eugen Polanski, 22 MZ
Miroslav Karhan, 31 DM OM RZ
Jahmir Hyka, 19 MLZ
Andreas Ivanschitz, 24 OLZ
Elkin Soto, 27 OLZ
Filip Trojan, 25 OML

Hier sehen wir wohl das Herzstück der Mannschaft. Das Mittelfeld ist mir erfahrenen Leuten sowie Talten bestückt. Polanski, Ivanschitz werden wohl ihren Stammplatz haben. Die anderen Spieler werden sich um die 2 anderen Plätze schreiben. Jahmir Hyka wird zunächst in der II Mannschaft spielen und bei Bedarf hochgezogen.


Sturm:
Gamal Hamza ORZ SZ
Chadli Amri ORZ SZ
Srdjan Baljak SZ
Dragan Bogavac SZ
Felix Borja TJ
Aristide Bancé TJ

Im Sturm sieht es ähnlich aus wie im Mittelfeld. Hier gibt es keinen Bedarf für Transfers. Jedoch werde ich mich auch noch nicht festsetzen wer hier seinen Stammplatz bekommt.




Marwijk

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: FSV Mainz 05 - Wirklich nur ein Karnevalsverein?
« Antwort #2 am: 02.Dezember 2009, 20:49:19 »

6. Juli

Der bisherige Dauerkartenabsatz beträgt 11619. Damit kann man durchaus
zufrieden sein.


6.Juli


Die Auslosung des DFB Pokals ergibt, das unser Gegner in der ersten Runde, der Drittligist Ingolstadt sein wird.

7.Juli
Roel Brouwers wechselt für eine Summe von 120.000€ von Borussia Mönchengladbach zur mir. Er soll das Abwehrzentrum verstärken.
Außerdem wechselt Dimo Wache für 110.000€ zu Panathinaikos. Dies sollte unserem Gehaltsbudget mehr Freirraum geben.


10. Juli

FK RAD Belgrad - Mainz 05 0:2
Dragan Bogavac und Andreas Ivanschitz verletzten sich während des Spiels. Bogavac fällt 3, Ivanschitz 2 Wochen aus.


12. Juli

OFK Belgrad - Mainz 05 0:2
Auch Karhan verletzte sich. Er fällt 2 Wochen aus.


16. Juli
Milorad Pekovic verlässt den Verein in Richtung Bielefeld. Ablöse: 550.000€
Als direkten Ersatz bezahle ich 450.000€ für Peter Niemeyer von Werder Bremen. Mein absouluter Wunschtransfer Er soll zusammen mit Polanski im Zentralen Mittelfeld spielen.


17. Juli
Jetzt haben wir unsere Nummer 2. Jan Schlösser wechselt ablösefrei von Ismaning zum Stadion am Bruchweg
Filip Borja meldet sich nach seiner Verletzungspause zum Training zurück.


19. Juli
Bei den Buchmachern wurde der FC Bayern zum Favorit auf den Meistertitel erkoren. Wir werden mit den Qettqouten von 150,0 bewertet. Aber dies ist ja gar nicht unser Ziel;)

22. Juli
Eintracht Braunschweig - FSV Mainz 05 2:2
Andreas Ivanschitz nimmt wieder am Mannschaftstraining teil.


24. Juli
Die Verträge von Marhan, Baljak und dem Jugendspieler Daghfous laufen aus. Ich werde sie nach gebrachter Leistung verlängern, sonst nicht.
Endlich kehrt auch meine Keeper Heinz Müller zurück. Jetzt kann es in die Saison gehen
Währenddessen wurde Tim Hoogland zum Kapitän gewählt.[/i]

27. Juli
Wir bleiben auch im letzten Testspiel ungeschlagen: 1-0 gegen Bologna

Hier alle Testspiele
RAD Belgrad - Mainz 05 2:0
OFK Belgrad - Mainz 05 2:0
Braunschweig - Mainz 05 2:2
Mainz 05 - Bologna 1:0
Bis auf das 2:2 gegen Braunschweig kann ich zufrieden sein.
« Letzte Änderung: 04.Dezember 2009, 12:56:25 von Marwijk »
Gespeichert

Marwijk

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: FSV Mainz 05 - Wirklich nur ein Karnevalsverein?
« Antwort #3 am: 02.Dezember 2009, 21:13:17 »

Die Kaderplanung ist abgeschlossen. Leider konnte ich keinen geeigneten Linksverteidiger finden. Van Heyden wird diese Position bekleiden.

Zugänge: Jan Schlösser (Ablösefrei) Roel Brouwers(120k) Peter Niemeyer(450k)
Abgänge: Dimo Wache(120k) Milorad Pekovic (550k)





Ich werde mich mit einer 1-2-2-2-1 Versuchen. Niemeyer und Polanski sollen das Mittelfeld leiten. Karhan die Abwehr unterstützen.


martin1703

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: FSV Mainz 05 - Wirklich nur ein Karnevalsverein?
« Antwort #4 am: 02.Dezember 2009, 22:51:26 »


Solide Transfers, ich würde evtl. Karhan mit Niemeyer tauschen, da der Peter vor allem in der Defensive seine Stärken hat :)

Viel Erfolg für den Bundesligastart !
Gespeichert

size2703

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: FSV Mainz 05 - Wirklich nur ein Karnevalsverein?
« Antwort #5 am: 03.Dezember 2009, 07:47:59 »

Wünsch dir auch viel Erfolg!
Mainzer Geschichten werde ich genau verfolgen. Warum? - Siehe hier http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,9788.0.html
Gespeichert

Nigbur

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: FSV Mainz 05 - Wirklich nur ein Karnevalsverein?
« Antwort #6 am: 04.Dezember 2009, 09:29:11 »

Sehr geehrter Herr Marwijk,

wir haben Unregelmäßigkeiten beim Spielertransfer "Niemeyer, Peter" festgestellt. Sie geben am 16. Juli eine Transfersumme von 300.000 Euro an. Später weisen Sie 450.000 Euro als Transfersumme aus. Wir erwarten eine zeitnahe Stellungnahme zu diesen widersprüchlichen Angaben.

Mit freundlichen Grüßen
Oberfinanzdirektion Mainz
- Steuerbehörde -
i.A. Grossmüller
Gespeichert

Bookerman

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: FSV Mainz 05 - Wirklich nur ein Karnevalsverein?
« Antwort #7 am: 05.Dezember 2009, 12:21:52 »

Sehr geehrter Herr Marwijk,

wir haben Unregelmäßigkeiten beim Spielertransfer "Niemeyer, Peter" festgestellt. Sie geben am 16. Juli eine Transfersumme von 300.000 Euro an. Später weisen Sie 450.000 Euro als Transfersumme aus. Wir erwarten eine zeitnahe Stellungnahme zu diesen widersprüchlichen Angaben.

Mit freundlichen Grüßen
Oberfinanzdirektion Mainz
- Steuerbehörde -
i.A. Grossmüller

Schafft der Carlos jetzt etwa als Steuerprüfer, sehe schon die B**D Titelstory, Magath machte ihn zum Beamten...

Ansonsten schöne Story mit hoffentlich gutem Erfolg für den Karnevalsverein.
Gespeichert

Marwijk

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: FSV Mainz 05 - Wirklich nur ein Karnevalsverein?
« Antwort #8 am: 05.Dezember 2009, 19:55:37 »

10. August
Der gesamte Dauerkartenabsatz wurde bekannt gegeben. Er beträgt 15000 Karten.
In der ersten Runde des DFB Pokals gab es nur eine Überraschung: Holstein Kiel setzte sich mit 4:1 gegen Energie Cottbus durch. In den weiteren Spielen gewannen jeweils die Favoriten.



Gute Leistung meiner Mannschaft. Hinten kaum was anbrennen lassen, und vorne eiskalt verwandelt.

14. August
Bo Svensson meldet sich wieder zum Training.
Roel Brouwers fällt 6 Monate aus. Er befindet sich bei einem Spezilisten.
Kevin Artmann wechselt für 75k zu uns. Er soll in der 2ten Mannschaft zum Einsatz kommen und langsam in die erste eingeführt werden.




Erneut eine gute Leistung, leider erfolglos geblieben. Ein nicht gegebener Elfmeter und ein Abseitstor von Bremen und das Spiel ist entschieden :-\

16. August
Während des Bremen Spiels verletzte sich Peter Niemeyer. Er wird für 3-4 Wochen ausfallen.

17. August
In der zweiten Runde des DFB Pokals müssen wir auswärts gegen die alte Dame aus Berlin antreten. Das Spiel findet am 23. September statt.

20. August
In einem Länderspiel gegen Italien, brach sich Ivanschitz den Fuss. Er fällt 4-5 Monate aus.
Die Zahl der Verletzten steigt. Werden es noch mehr müssen einige Jugendspieler in den ersten Kader berufen werden.


23. August
Zu allem Überfluss erlitt Daniel Gunkel eine Leistenzerrung.
Andre Schürrle und Jan Kirchhoff werden aus der U19-Mannschaft ins A-Team gelotst.
Außerdem verpflichten wir den früheren Aachener Erik Meijer sowie den ehemaligen Porto Spieler Rui Barros als Assistentstrainer.
Zudem wird der Grieche Nikos Sarganis unser Torwart-Trainer. Damit wurde der Trainerstab genug aufgerüstet.




Gegen den Meister haben wir gut mitgehalten, jedoch am Ende sehr stark nachgelassen.

25. August
Miroslav Karhan wurde in die Elf der Woche gewählt. Zugleich ist die Transferfrist abgelaufen.


Verdiente Niederlage! Viele Fehlpässe, einfach ein schlechtes Spiel meiner Mannschaft.

31. August
Unsere U19 Mannschaft verliert zu Hause gegen Köln U19 mit 1:3.
Trotz der 3 Gegentore ist Heinz Müller der Torwart der Woche.


4.September

Aristide Bancé und Bogavac sind wieder fit. Leider fehlen noch einige wichtige Schlüsselspieler.

8. September
Peter Niemeyer kehrt wieder zum Training zurück. Damit sollte die anfällige Abwehr wieder gestärkt werden. Auch Daniel Gunkel ist wieder dabei.



Keine Besserung in Sicht. Noch keinen einzigen Punkt in der Bundesliga. Hoffen wir das unsere wichtigsten Spieler bald wieder fit werden.

13. September
Miroslav Karhan fällt 3 Wochen aus. Das Pech verfolgt uns.


Es sah zuerst alles nach einer guten Aufholjagd aus. Doch am Ende konnten wir nicht mehr ausgleichen. Die Generalprobe für das Pokalspiel drei Tage später ging also nach hinten los.
« Letzte Änderung: 06.Dezember 2009, 15:39:32 von Marwijk »
Gespeichert

Addison53

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: FSV Mainz 05 - Wirklich nur ein Karnevalsverein?
« Antwort #9 am: 05.Dezember 2009, 22:20:28 »

Fängt ja mal schlecht an...aber abwarten...
Gespeichert
Football Manager seit 2008.

Road to EM 2k16! #BekleBiziFransa

_Kretsche_

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: FSV Mainz 05 - Wirklich nur ein Karnevalsverein?
« Antwort #10 am: 05.Dezember 2009, 23:33:19 »

3:1 scheint ein lieblingsergebnis von dir zu werden :D trotzdem noch viel Erfolg in Mainz.
Gespeichert

Marwijk

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: FSV Mainz 05 - Wirklich nur ein Karnevalsverein?
« Antwort #11 am: 06.Dezember 2009, 16:03:10 »


Endlich ein Sieg! Im DFB Pokal eine Runde weiter, dies spühlt wieder etwas Geld in die Kassen und die Mannschaft kann neues Selbstvertrauen gewinnen. Bester Spieler war Jan Schlösser, welcher für Heinz Müller eingesetzt wurde. Er überzeugte in seinem ersten Spiel und hat zwei Elfmeter gehalten.


23. September
Peter Niemeyer verletzte sich während der Pokal Schlacht gegen die Hertha. Er verdrehte sich das Knie und wird und 2-3 Wochen fehlen.
Für unsere Sieg im Pokal erhalten wir 230.000€.



Anscheinend geht es auch in der Liga wieder aufwärts. Trotz der Niederlage zeigte meine Mannschaft eine gute Leistung. Tragischer Held war Jan Schlösser, der zuerst super parrierte dann jedoch ein Eigentor verursachte.


Wir versuchten es mit Kontern, konnten gut mithalten und die ein oder andere gute Torchance herausspielen. Gegen ein tolles Dribbling von Zidan waren wir Chanchenlos.


Der Punktgewinn tut gut. Im eng angesiedelten Tabellenkeller bleiben wir dran an den Nichtabsteigsplätzen.

5. Oktober
Als nächstes geht es im DFB Pokal auswärts gegen den MSV Duisburg. Ein machbares Los, vorallem weil wir im Pokal noch gewinnen können.
Nikolce Noveski fällt für 5 Wochen aus. Diagnose Leistenzerrung.

8. Oktober
Roel Brouwers und Peter Niemeyer sind wieder fit. Mit Noveski und Ivanschitz fehlen nur noch 2 wichtige Spieler.

20. Oktober
Gamal Hamza ist in der Elf der Woche. Kein Wunder nach seiner guten Leistung gegen Bochum.

23. Oktober

Im Training brach sich Chadli Amri den Fuß. Er fällt 4 Monate aus. Schade, da er in Form zu kommen schien.



Der 17. gegen den 18. Schade das wir hierbei unsere Chancen nicht nutzen konnten und daher müssen wir uns mit einem 1:1 zufriedengeben.

25. Oktober

Bancé und Hamza fallen für 3 bzw 5 Monate aus. Mit Hamza fehlt mein bester Spieler. Er spielte bisher überragend.


Endlich der Befreiungsschlag. Dieses Spiel war sehr wichtig, den nur mit einem Sieg bleiben wir an Platz 15 dran.

Nach 10 Spieltagen und meist enttäuschenden Ergebnissen sieht die Tabelle wie folgt aus:

Als Trainer stehe ich jedoch nicht unter Druck. Unser Auftreten im DFB Pokal ist bisher sehr gut und der Vorstand glaubt, das es wieder besser werden wird.
« Letzte Änderung: 06.Dezember 2009, 16:10:32 von Marwijk »
Gespeichert

Gager

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: FSV Mainz 05 - Wirklich nur ein Karnevalsverein?
« Antwort #12 am: 06.Dezember 2009, 18:37:06 »

Der erste Punktgewinn gegen den Vfl Bochum... ausgerechnet  >:(

Man könnte glauben, dass dies die parallel geschriebene Story zu meiner ist.
Hier bekomme ich mit Bochum aktuell nichts mehr auf die Reihe...

Nicht aufgeben, immer weiter!
VG Gager
Gespeichert

Marwijk

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: FSV Mainz 05 - Wirklich nur ein Karnevalsverein?
« Antwort #13 am: 07.Dezember 2009, 19:40:04 »


EIn weiterer Sieg welcher und etwas Luft im Absteigskampf verschafft. Unser Youngster Artmann macht das Siegtor, eine gute Leistung insgesamt von ihm.

3. November

Peter Niemeyer ist der Spieler der Woche. Er war hauptverantwortlich für den Erfolg gegen Eintracht Frankfurt.

8.November
Ein Spiel Pause für Niemeyer. Er zog sich eine Oberschenkelüberreizung zu.


Gutes Spiel meiner Mannschaft gegen die großen Bayern. Was zuerst nach einer klaren Angelegenheit aussah, wurde zum Ende hin sehr eng. Schade das sich Hoogland in der Schlussoffensive Verletzte. Er wird das nächste Spiel aussetzten müssen.

10. November
Wieder ein Spieler in der Elf der Woche. Diesmal ist es unser Innenverteidiger Roel Brouwers.

Ein gerechtes Unentschieden gegen den HSV. Der positive Trend konnte sich bestätigen, und somit sieht es gut aus im Tabellenkeller.

17. November

Elkin Soto ist der Spieler der Woche. Zsolt Löw fällt aufgrund einer Kniverdrehung 2-3 Wochen aus.


Schade! Ein wichtiges Spiel war es gewesen. Mit einem Sieg hätten wir die Absteigsränge verlassen können, doch leider vergibt meine Mannschaft dieses Matchballspiel.

24. November
Erneut findet man Peter Niemeyer in der Elf der Woche. Ein wirklicher Glücksgriff.


Gegen starke Schalker und besonders einen starken Jefferson Farfan, haben wir keine Chance.

2. Dezember
Miroslav Karhan fällt 2 Wochen aus. Wir nehmen einige Spieler ins Visier evtl müssen wir in der Winterpause eins zwei Spieler verpflichten um den drohenden Abstieg zu vermeiden.


Nächstes wichtiges Spiel gegen einen Absteigskandidaten welcher wir leider nicht für uns entscheiden können. So bleiben wir weiter unten in der Tabelle.


13. Dezember
Andreas Ivanschitz ist wieder fit. Nun können wir fast aus allen Vollen schöpfen und das Ziel Nicht-Abstieg angreifen.


Hier wäre ein Sieg garantiert möglich gewesen. Hoffenheim spielte schlecht und wir uns Chancen heraus. Höhepunkt dieser Partie war natürlich der verschossene Elfmeter. Schade, damit lassen wir 2 Punkte liegen.

15. Dezember

Das war es mit der Hinrunde nun beginnt die Vorbereitung für die Rückrunde. Als erstes wurde ein Testspiel gegen Wehen Wiesbaden organisiert.

20. Dezember
Aufgrund von fehlender Alternativen im Offensiven Mittelfeld verpflichten wir den Vereinslosen Salvatore Gambino.
Gambino, 25, früher bei Dortmund, Köln und Koblenz unterschreibt einen 2. Jahresvertrag.


28. Dezember
Der FC Augsburg verpflichtet zum 1. Januar Marco Rose.
Rose spielte keine Rolle in meinen Planungen und verlässt den Verein ablösefrei. Sein Gehalt kann jedoch ins Transferbudget gesteckt werden.
Salzburg machte uns ein Angebot über 900k für André Schürrle. Schürrle der in seinen Einsätzen nicht überzeugen konnte wechselt deshalb nach Österreich.


1. Januar
Der nächste Großverdiener geht. Aristide Bancé war unzufrieden und drängte auf seinen Verkauf. Jedoch wollte Saarbrücken ihn nur Ablösefrei haben. Ich habe zugestimmt.
Zur neuen Saison wechselt David Vrzogic ablösefrei zu mir. Vrzogic gilt als großes Talent und soll die Zukunft auf der Linken Verteidiger Position sein.



14. Januar

Wir konnten uns die Dienste von Thiago Carleto schnappen. Er ist eines der größten Talente auf der Position des linken Verteidigers und soll sofort einen Stammplatz bekommen. Er kostet uns rekordverdächtige 1,8 Mio.


Na also! Wenigsten hier können wir noch gewinnen. Der Sieg zog sich zwar lange hin, doch das wird meinen Spielern egal sein. Sie sind eine Runde weiter und träumen weiter von Berlin.

27. Januar

450.000€. Dies ist die Summe die wir für unseren Sieg im DFB Pokal erhalten. Nun geht es ins Viertelfinale. Geht da was?
Jetzt heißt es aber erstmal auf Liga konzentrieren!




Wie im Hinspiel eine knappe Angelegenheit. Letztendlich konnten wir jedoch nicht das endscheidene Tor erzielen. Es fehlt uns ein Stürmer der auch mal einen reinknallt. Borja und Bogavac sind in einen Formtief. Hier muss noch was passieren.

1.Februar
Big Deal! Wir leihen den ausgemusterten nigerianischen Stürmer Nwanko Kanu bis zum Saisonende aus. Wir übernehmen 50% des Gehaltes und besitzen einen Kaufoption über 1 Mio Euro.
Im Viertelfinale des DFB Pokals treffen wir auswärts auf Stuttgart. Ein schweres Los, jedoch sehe ich eine kleine Chance für die Überraschung.



Kein guter Tag für uns. Das Unheil begann mit einem Eigentor von Daniel Gunkel. Die Mannschaft leistete sich viele Fehlpässe und Ballverluste. Man kann froh sein nicht mit 4,5,6 oder 7:0 untergegangen zu sein.


Hier sah es ähnlich wie gegen Wolfsburg aus. Kuzmanovic war Mann des Tages. Er bereitete für Cacau vor und schlug selber zu. Verdienter Sieg für Stuttgart

20. Februar
Paukenschlag in Sachen Transfers. Donezk bietet 5.750.000€ für Andreas Ivanschitz. Diese Summe ist gleichbedeutent mit der Austiegklausel in seinem
Vertrag. Ivanschitz enigt sich schnell und wechselt mit sofortiger Wirkung nach Donezk. Schade um ihn, er kam nach seiner langen Verltzung wieder in Form.



Ein Spiel auf ein Tor. Und nein, nicht auf mein Tor. Das Spiel hatten wir absolut im Griff. Unverständlich das wir nicht gewonnen haben! Der erfahrene Stajner schloss nach einem Konter ab und schießt uns nach ganz unten. Das sieht echt nicht mehr gut aus.


Oh Man! Bereits 7 Punkte Rückstand auf einen Relegationsplatz. Das sieht echt zappenduster aus. Jetzt gilt es die Duelle gegen die "Kellerkinder" zu gewinnen, ansonsten spielt Mainz nächste Saison in Liga 2.




Gager

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: FSV Mainz 05 - Wirklich nur ein Karnevalsverein?
« Antwort #14 am: 07.Dezember 2009, 20:09:42 »

Hallo Marwijk,

das sieht aktuell nicht gut aus...
Hast Du mal über eine Taktikumstellung nachgedacht.
Nach meinen Erfahrungen sind Systeme mit zwei Spitzen etwas effektiver und garantieren öfter Tore...

Aber wie schon in meinem letzten Post geschrieben: Nicht aufgeben! Ausserdem hast Du ja noch das Rückspiel gegen meine Bochumer.  ::)
Ich denke hier sind dir drei Punkte sicher...  ;)

Viel Erfolg!
Gager
Gespeichert

Marwijk

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: FSV Mainz 05 - Wirklich nur ein Karnevalsverein?
« Antwort #15 am: 07.Dezember 2009, 20:23:14 »

Danke für deine Antwort. Ja ich habe schon Systeme mit 2 Spitzen ausprobiert, auch Systeme in denen die Flügelspieler Kanu suchen sollen. Es geht meistens schief. Im Pokal dagegen läuft es, warum auch immer gut. Und noch bin ich ja nicht abgesteigen;)

Sh0T

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: FSV Mainz 05 - Wirklich nur ein Karnevalsverein?
« Antwort #16 am: 07.Dezember 2009, 20:51:54 »

Ich würd bei deinem System bleiben nur würd ich statt 1-2-2-1 ein 2-3-1 spielen, die OML, OMR und OMZ sehr defensiv einstellen, und die 2 DM einstellen als aus der Tiefe kommender Spielmacher und einen Abräumer vor der Abwehr. Ist so das Grundgerüst meiner Taktik, welches mich 2mal mit Liverpool zum Meister gemacht hat, jedoch mit eher schwächeren Spielern, wegen der Finanzprobleme Liverpools.
Gespeichert

Marwijk

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: FSV Mainz 05 - Wirklich nur ein Karnevalsverein?
« Antwort #17 am: 13.Dezember 2009, 17:20:11 »


Wenigstens wieder einen Punkt im Absteigskampf gewonnen. Es kann weiter aufwärts gehen!



Jawoll!!! Sieg im Viertelfinale, völlig überraschend. Wir wollen nach Berlin!

3. März
Einfach unglaublich 4:0 gegen den VFB Stuttgart. Den Überflieger dieser Bundesliga Saison. Ich bin unglaublich stolz auf die Mannschaftsleistung. Jetzt muss es doch in der Liga auswärts gehen. Für den Sieg erhalten wir 900.000€.
In der nächsten Runde geht es gegen die Bayern. Nach einer knappen 3:2 Niederlage im ersten Spiel sehe ich hier eine Chance die Sensation perfekt zu machen!



Schade das wir den Schwung aus dem DFB Pokal nicht mitnehmen konnten. Diese knappe Niederlage gibt mir aber Hoffnung im Absteigskampf.


Ein 0:0 also gegen Dortmund. Aufgrund der vielen Chancen die wir hatten, trauer ich dem Sieg jedoch hinterher.

13. März
Peter Niemeyer hat im Spiel gegen Dortmund seine 5te gelbe Karte bekommen er fehlt das nächste Spiel.
Uns wird Logan Bailly zu einem Transferwert von 900k Angeboten. Bailly ist ein sehr guter Torhüter. Dieses Angebot können wir nicht ablehnen. Somit wechselt er zur neuen Saison zum FSV Mainz 05.


15. März
Osasuna hat seinen Trainer Camacho entlassen. Ich werde als Favorit um den vakanten Posten gehandelt. Ich lehne jedoch dankend ab.
Zeitgleich meldet unser Mannschaftsarzt, das Roel Brouwers wieder fit ist. Er ist ein wichtiger Faktor in der Abwehr.



Es kann nicht wahr sein. Hiermit haben wir wohl den Anschluss an Platz 15 verpasst. Wollen wir den Absteig vermeiden muss nun gegen Freiburg und Nürnberg gewonnen werden, um noch eine Chance auf den Relegationsplatz zu wahren.

27. März
Der Absteig scheint quasi besiegelt. Deshalb werden wir schoneimal mit der Kaderplanung beginnen. Der Torwart Alexander Stolz vom VFB Stuttgart wechselt ablösefrei zur neuen Saison zu mir. Sein Vetrag beim VFB läuft zum Saisonende aus.
Außerdem wechselt Milenko Acimovic von Austria Wien ebenfalls ablösefrei. Acimovic ist ein super Techniker und soll und sofort weiterhelfen können. Mit seinen 32 Jahren kann er mindestens noch 2-3 Jahre auf hohen Niveau spielen.



Was für ein Kracher. Mit der B-Elf gewinnen wir also 6(!!!):1 gegen Freiburg. Mein Problemstürmer Borja beendet seine Torflaute von über 1000 Minuten mit zwei schönen Toren.

29. März
Jahmir Hyka wechselt zur neuen Saison zu den Löwen aus München. Hyka kam nie richtig zum Einsatz und versucht sein Glück jetzt in München. 1860 bezahlt 450.000k.
Aufgrund guter Leistung beschließen wir den Vertrag von Miroslav Karhan um weitere 2 Jahre zu verlängern. Der Vertrag von Srdjan Baljak wird jedoch nicht verlängert. An seiner Stelle werden wir einen jungen Spieler verpflichten.
Die Verträger mehrere Jugendspieler laufen aus. Wir beschließen nur den Vertrag von Robert Mertinitz zu verlängern. Ihm wird eine gute Zukunft vorrausgesagt.


1. April
Elkin Soto wechselt ablösefrei nach Cottbus. Acimovic wird seine Position bekleiden. Somit konnte das Gehaltsbudget wieder etwas gesenkt werden.
Langsam werden die kritischen Stimmen im Vorstand gegen mich laut. Jedoch ist es im Moment noch stabil, was sich bei weiteren Klatschen aber ändern wird.



Big Point! Dieser Sieg war sowas von wichtig. Für michd as Spiel des Jahres. Nun sind wir 2 Punkte vom Relegationsplatz entfernt und alles ist wieder offen.

4. April
Noveski auf Grund seiner 5ten gelbe Karte, sowie Artmann auf Grund seiner Gelb-Roten Karte, sind für das nächste Spiel gesperrt.
Dank dieses Sieges ist unser Abstand auf Rang 16 auf 2 Punkte geschrumpft. Dort geht noch was!


7. April
Miroslav Karhan zieht sich beim Gewichttraining eine Rückenprellung zu. Wir geben ihm eine Injektion für das wichtige Spiel gegen Frankfurt. Danach wird er 5-6 Wochen ausfallen.


Es sah so gut aus. Wir hätten Platz 16 erreichen können, doch die Nerven versagen wieder einmal. Naja weiter nach vorne schauen!

13. April
Wir verpflichten zum 1. Januar 2010 das chilenische Talent Nicolas Millan. Er ist ein offensiver Allrounder und wechselt für 35k von Colo Colo.
Außerdem wechselt das Talent Vaclav Kadlec von Sparta Prag für 550k zu uns.



Gelungene Generalprobe vor dem Pokalduell gegen die Bayern. Polanski mit einem tollen Freistoßtor, ballert und endlich vom 17. Platz.


JAAAAAAAAAAAAAAAA! Berlin, Berlin wir fahren nach Berlin! Das Unglaubliche ist wahr geworden. Mann des Spiels Eugen Polanski mit einer Wertung von 9,7(!!)


Fünf Spieltage vor Saisonende stehen wir auf dem angepeilten Relegationsplatz. Nach oben geht wahrscheinlich nichts mehr. Unser Ziel wird die Relegation sein.

Marwijk

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: FSV Mainz 05 - Wirklich nur ein Karnevalsverein?
« Antwort #18 am: 14.Dezember 2009, 17:41:55 »


Dem starken HSV konnten wir nichts entgegensetzen. Mehr gibt rs nicht dazu ;)

26. April
Der Brasilianer Raffael wechselt vom Hauptstadtclub Hertha für läppische 1.000.000€ zu mir. Er war mit seiner Reservistenrolle unzufrieden und wird bei uns wahrscheinlich Stammspieler.
Bo Svensson zieht es in die Heimat. Der Däne wechselt für 1,3 Mio€ zum FC Kopenhagen.



DFB POKAL SIEEEEEEG!!! Einfach unglaublich. Egal wie schlecht es lief in den entscheidenen Matches war meine Mannschaft zur Stelle. Auf Konter spielend dominierte Wolfsburg die Partie aber ein eiskalter Gegenangriff führte zum Erfolg!

3. Mai
Die Kaderplanung geht voran. Unsere Torhüter Heinz Müller und Christian Wetklo werden mit sofortiger Wirkung aus ihrem Vertrag entlassen. Mit Logan Bailly, Jan Schlösser und Alexander Stolz werden wir in die neue Saison gehen.
Auch Juri Krause erhält eine Abfindung und wird entlassen. Er spielte keine Rolle auf der rechten Verteidigerseite. Sogleich wird ein neuer Spieler präsentiert: Damien Johnson von Birmingham City wechselt ablösefrei, da sein Vertrag ausgelaufen wäre. Seine Stärken hat er auf der rechten Mittelfeldposition, er kann allerdings auch als rechter Verteidiger fungieren. Mit 30 Jahren hat er eine große Erfahrung. Für sein Heimatland, Nordirland, betritt er bereits 57 Länderspiele. Er wird uns definitiv vorran bringen.


7. Mai
Was für ein Wahnsinns Transfer Coup! Olof Mellberg von Olympiakos wechselt ablösefrei zur neuen Saison nach Mainz! Er ist extrem erfahren, hat bereits 84 Länderspiele auf dem Buckel und wird in der Innenverteidigung gesetzt sein.


Was ne Klatsche. Ich dachte das wird auch gegen Schalke überraschen können, doch in der Liga ist die Leistung einfach zu unkonstant.


3 Punkte waren hier fest eingeplant durch ein Unentschieden meiner Absteigskonkurrenten reicht uns ein Sieg gegen Gladbach um den Relegationsplatz zufestigen


3 Punkte gegen das Kellerkind aus Gladbach. Diese 3 Punkte sind sehr wichtig da unsere Konkurrenten Nürnberg und Freiburg verloren haben. Dies ist gleichbedeutend das wir es tatsächlich geschafft haben!


In diesem Match schonte ich meine A-Elf für die wichtigten Relegationsspiele gegen den 1. FC Kaiserslautern. Doch meine B-Elf spielt mutig auf und erreichte ein 0:0

23. Mai
Absolut Top! Nikola Zigic wechselt für 4. Mio€ von Valencia zu uns. Der Serbe ist ein Weltklasse Stürmer und soll für die Tore sorgen.
Unser Vorstand gab außerdem bekannt, das unser Stadion um weiter 6300 Sitze erweitert wird. Die Umbauten werden ca 5 Monate beanspruchen.



Es sah nicht vielversprechend aus. Doch eine geschlossene Mannschaftsleistung in der zweiten Hälfte führen zum Unentschieden. Die zwei Auswärtstore sind enorm wichtig für das wichtigste Spiel des Jahres!


Es ist vollbracht! Der Klassenerhalt ist endlich sicher! Ein unglaubliches Gefühl und ich freue mich auf meinen neuen Kader!



EIN WEITERES JAHR MIT DEM KARNEVALSVEREIN IN DER BUNDESLIGA!!!

martin1703

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: FSV Mainz 05 - Wirklich nur ein Karnevalsverein?
« Antwort #19 am: 14.Dezember 2009, 17:50:44 »

Mit dem Team ist nächstes Jahr was drin ! Wechsle nicht den Verein, egal wer kommt!
Gespeichert