MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Jugendfussball, Juniorenländerspiele, U17/U19 Bundesliga und alles weitere  (Gelesen 246190 mal)

Tony Cottee

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline

Youssoufa Moukoko schießt als 19-jähriger in seinem ersten A-Junioren Bundesligaspiel 5 Tore. Der BVB gewinnt 9:2 gegen Wuppertal. Ich bin ohne Worte über diesen Torinstinkt
/fixed ;)
Ich finde diese Witze über sein Alter ziemlich daneben und unbegründet.

Ein bisschen Altherrenrassismus muss schon erlaubt sein. Ist schließlich ein Neger, die sind ja grundsätzlich alle älter, als sie es angeben. Und außerdem ja auch schneller und muskulöser und sie haben auch alle einen längeren Penis. Deswegen muss man da als weißer Mann mit Komplexen doch bitte ein paar Witzchen machen dürfen.
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

Der Baske

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline

Youssoufa Moukoko schießt als 19-jähriger in seinem ersten A-Junioren Bundesligaspiel 5 Tore. Der BVB gewinnt 9:2 gegen Wuppertal. Ich bin ohne Worte über diesen Torinstinkt
/fixed ;)
Ich finde diese Witze über sein Alter ziemlich daneben und unbegründet.

Ein bisschen Altherrenrassismus muss schon erlaubt sein. Ist schließlich ein Neger, die sind ja grundsätzlich alle älter, als sie es angeben. Und außerdem ja auch schneller und muskulöser und sie haben auch alle einen längeren Penis. Deswegen muss man da als weißer Mann mit Komplexen doch bitte ein paar Witzchen machen dürfen.

 ;D
Tony wie ich ihn kenne und schätze!
Aber Spaß beiseite. Es gibt doch keinen endgültigen Beweis, weil sich die Familie weigert, für sein 'echtes' Alter, oder?
Gespeichert
Botschafter des Quan!
https://www.twitch.tv/derbaske
MTF U20 Weltmeister 2011 + MTF AfricaCup Sieger 2011
Anti Smartphone & Social Media & Laubbläser
'A sports called football but it's mainly played by hands, sorry but i don't get it.

Dr. Gonzo

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline

Youssoufa Moukoko schießt als 19-jähriger in seinem ersten A-Junioren Bundesligaspiel 5 Tore. Der BVB gewinnt 9:2 gegen Wuppertal. Ich bin ohne Worte über diesen Torinstinkt
/fixed ;)
Ich finde diese Witze über sein Alter ziemlich daneben und unbegründet.

Ein bisschen Altherrenrassismus muss schon erlaubt sein. Ist schließlich ein Neger, die sind ja grundsätzlich alle älter, als sie es angeben. Und außerdem ja auch schneller und muskulöser und sie haben auch alle einen längeren Penis. Deswegen muss man da als weißer Mann mit Komplexen doch bitte ein paar Witzchen machen dürfen.

 ;D
Tony wie ich ihn kenne und schätze!
Aber Spaß beiseite. Es gibt doch keinen endgültigen Beweis, weil sich die Familie weigert, für sein 'echtes' Alter, oder?

Was sollte der endgültige Beweis denn sein? Es gibt keine verlässliche Methode. Sehe hier.
http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,5779.msg979980.html#msg979980
Vollkommen richtig, sich auf sowas nicht einzulassen.

Ansonsten finde ich die Zweifel nicht grundlos und daher auch nicht rassistisch. Diese Witzchen gehen mir trotzdem auf die Nerven. In jedem Forum, unter jedem Video, in jeder Kommentarspalte... sobald es irgendwie ansatzweise um Moukoko geht, kommen die gleichen Sprüche. Laaaangweilig.


Zu Gio Reyna hatte ich schon etwas geschrieben. Den Hype aus den USA wollte ich ursprünglich nicht glauben, aber der Junge ist für 16 unheimlich gut und reif. Der BVB hat schon mehrere sehr gute Jungs in der U19, aber Reyna sticht da nochmal heraus, obwohl er nach Moukoko der Jüngste ist.
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.

Joe Hennessy

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline

... obwohl er wahrscheinlich nach Moukoko der Jüngste ist.

Sorry. Musste sein.  ;D
Gespeichert
I don't know shit about fuck.

Tim Twain

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline

Foltern zur Wahrheitsfindung hat doch im Mittelalter gut funktioniert  ;D
Das Handgelenk gibt halt auch nur Rückschluss darauf, in welcher Wachstumsphase man ist. Das lässt halt nicht wirklich einen Rückschluss aufs Alter zu.
Gespeichert
fährt Fahrrad gegen den Kapitalismus im Fußball

Dr. Gonzo

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline

Hier kann man sich die Tore von Moukoko anschauen.
https://tv.dfb.de/video/1-spieltag-a-junioren-bundesliga-alle-spiele-alle-tore/25864/
Ab 8:17

Eigentlich recht unspektakulär.
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.

Towelie

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Jugendfussball, Juniorenländerspiele, U17/U19 Bundesliga und alles weitere
« Antwort #1626 am: 14.September 2019, 15:49:25 »

Da ich mittlerweile in Dresden wohne, habe ich mir heute mal Dynamos U19 gegen Hannover angeschaut (4:6). Sehr unterhaltsam wie man sich denken kann.
Beide Teams mit Dreierkette (ist das jetzt generell die bevorzugte Variante bei den Jugendteams?), Hannover zudem mit sehr frühem Pressing. Dynamo ließ die Hannovers Dreierkette dagegen erstmal in Ruhe.

Bei Hannover hatte Mick Gudra einen überragenden Tag, hat wohl jeden Offensivzweikampf gewonnen und trotz seiner gefühlt 1-2 Kilo zu viel war er sehr handlungsschnell. Dazu sehr starker linker Fuß (schießt alle Standards, ein schönes Freistoßtor). Jeong ist mir ebenfalls positiv aufgefallen.

Bei Dynamo gefiel mir Jonas Kühn sehr gut auf der linken Seite als mit gutem Passspiel und starkem Zweikampfverhalten, erzielte außerdem das zwischenzeitliche 1:1. In der zweiten Halbzeit hatte auch Königsdörffer einige gute Aktionen.
Gespeichert

Snake

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Jugendfussball, Juniorenländerspiele, U17/U19 Bundesliga und alles weitere
« Antwort #1627 am: 14.September 2019, 16:40:10 »

Hab gestern mit einem Freund drüber diskutiert was eigentlich in den U23 Mannschaften von Bundesligisten gezahlt wird, er hat so in Richtung 50-60000 €/Jahr getippt und ich bin eher auf 100000 €/Jahr gegangen.

Kennt sich da jemand aus oder hat eine grobe Richtung im Kopf?
Gespeichert

Joe Hennessy

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Jugendfussball, Juniorenländerspiele, U17/U19 Bundesliga und alles weitere
« Antwort #1628 am: 14.September 2019, 22:33:24 »

Das kommt doch sehr stark auf Liga und Verein an. In der 3. Liga liegt das Durchschnittsgehalt schon bei über 100k. In der Regionalliga wohl eher bei den 60k von deinem Kumpel. Klar, bei der Zweiten der Bayern wird wahrscheinlich schon besser bezahlt als anderswo, aber das wird eher die Ausnahme sein.
Gespeichert
I don't know shit about fuck.

Cubano

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Jugendfussball, Juniorenländerspiele, U17/U19 Bundesliga und alles weitere
« Antwort #1629 am: 15.September 2019, 08:59:34 »

Ich war eigentlich immer der Meinung, dass bei Zweiten Mannschaften auf jeden Fall schlechter gezahlt wird als bei anderen Drittligisten/Regionalligisten. Da spielen doch viele, die durch das Jugendsystem des Profivereins gegangen sind. Die haben dann vielleicht einen Profivertrag, was aber nicht heißt, dass sie wahnsinnig gut verdienen. Wenn du z.B. bei Nürnberg II spielst, verdienst du weniger als bei z.B. Ligakonkurrent Bayreuth. Allerdings hast du natürlich die Chance in die Erste Mannschaft aufzurücken und Bundesliga zu spielen - das kann dir ein Regionalligist nicht geben.

Zweite Mannschaften waren sicher ein Kostenfaktor, den viele Vereine einfach nicht mehr haben wollten und daher abmeldeten. Bei den jetzigen Teams, die noch eine Zweite unterhalten, wurden die Kosten schon ziemlich zurückgefahren. Bayern II könnte hier eine Ausnahme sein, das weiß ich nicht. Ein Wriedt wird schon ordentlich verdienen.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Teil von fussballwelt.at

Joe Hennessy

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Jugendfussball, Juniorenländerspiele, U17/U19 Bundesliga und alles weitere
« Antwort #1630 am: 15.September 2019, 15:26:40 »

Ich war eigentlich immer der Meinung, dass bei Zweiten Mannschaften auf jeden Fall schlechter gezahlt wird als bei anderen Drittligisten/Regionalligisten. Da spielen doch viele, die durch das Jugendsystem des Profivereins gegangen sind. Die haben dann vielleicht einen Profivertrag, was aber nicht heißt, dass sie wahnsinnig gut verdienen. Wenn du z.B. bei Nürnberg II spielst, verdienst du weniger als bei z.B. Ligakonkurrent Bayreuth. Allerdings hast du natürlich die Chance in die Erste Mannschaft aufzurücken und Bundesliga zu spielen - das kann dir ein Regionalligist nicht geben.

Zweite Mannschaften waren sicher ein Kostenfaktor, den viele Vereine einfach nicht mehr haben wollten und daher abmeldeten. Bei den jetzigen Teams, die noch eine Zweite unterhalten, wurden die Kosten schon ziemlich zurückgefahren. Bayern II könnte hier eine Ausnahme sein, das weiß ich nicht. Ein Wriedt wird schon ordentlich verdienen.

Kann schon sein, hab nur gesagt, dass Bayern II da ne Ausnahme sein wird. Batista Meier wird auch gut verdienen, Singh auch, Dajaku wahrscheinlich auch. Ich denke mal, dass Bayern in der zweiten auch recht gut zahlen muss, ansonsten könnte man kaum Spieler halten, bei den geringen Aussichten auf die erste Mannschaft.
Gespeichert
I don't know shit about fuck.

Cubano

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Jugendfussball, Juniorenländerspiele, U17/U19 Bundesliga und alles weitere
« Antwort #1631 am: 15.September 2019, 18:22:43 »

Eben, denke ich auch. Bei kleineren Bundesligisten und Zeritligisten wirst in der Zweiten jedenfalls nicht reich.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Teil von fussballwelt.at

Ensimismado

  • Co-Admin
  • Weltstar
  • ******
  • Offline Offline
Re: Jugendfussball, Juniorenländerspiele, U17/U19 Bundesliga und alles weitere
« Antwort #1632 am: 15.September 2019, 21:21:10 »

Ich war eigentlich immer der Meinung, dass bei Zweiten Mannschaften auf jeden Fall schlechter gezahlt wird als bei anderen Drittligisten/Regionalligisten. Da spielen doch viele, die durch das Jugendsystem des Profivereins gegangen sind. Die haben dann vielleicht einen Profivertrag, was aber nicht heißt, dass sie wahnsinnig gut verdienen. Wenn du z.B. bei Nürnberg II spielst, verdienst du weniger als bei z.B. Ligakonkurrent Bayreuth. Allerdings hast du natürlich die Chance in die Erste Mannschaft aufzurücken und Bundesliga zu spielen - das kann dir ein Regionalligist nicht geben.

Zweite Mannschaften waren sicher ein Kostenfaktor, den viele Vereine einfach nicht mehr haben wollten und daher abmeldeten. Bei den jetzigen Teams, die noch eine Zweite unterhalten, wurden die Kosten schon ziemlich zurückgefahren. Bayern II könnte hier eine Ausnahme sein, das weiß ich nicht. Ein Wriedt wird schon ordentlich verdienen.

Kann schon sein, hab nur gesagt, dass Bayern II da ne Ausnahme sein wird. Batista Meier wird auch gut verdienen, Singh auch, Dajaku wahrscheinlich auch. Ich denke mal, dass Bayern in der zweiten auch recht gut zahlen muss, ansonsten könnte man kaum Spieler halten, bei den geringen Aussichten auf die erste Mannschaft.
Was haben denn die geringen Aussichten auf die erste Mannschaft damit zu tun? Die Bayern Amateure sind ein super Sprungbrett in die zweite Liga, selbst als man noch Regionalliga gespielt hat. Da muss keiner Schmerzensgeld erhalten, um für Bayern zu spielen. Die Spieler, die etwas mehr verdienen, sind eher die, welche wohl tatsächliche eine Chance haben, zumindest mal Minuten zu kriegen.
Gespeichert

Joe Hennessy

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Jugendfussball, Juniorenländerspiele, U17/U19 Bundesliga und alles weitere
« Antwort #1633 am: 15.September 2019, 22:13:17 »

Ich war eigentlich immer der Meinung, dass bei Zweiten Mannschaften auf jeden Fall schlechter gezahlt wird als bei anderen Drittligisten/Regionalligisten. Da spielen doch viele, die durch das Jugendsystem des Profivereins gegangen sind. Die haben dann vielleicht einen Profivertrag, was aber nicht heißt, dass sie wahnsinnig gut verdienen. Wenn du z.B. bei Nürnberg II spielst, verdienst du weniger als bei z.B. Ligakonkurrent Bayreuth. Allerdings hast du natürlich die Chance in die Erste Mannschaft aufzurücken und Bundesliga zu spielen - das kann dir ein Regionalligist nicht geben.

Zweite Mannschaften waren sicher ein Kostenfaktor, den viele Vereine einfach nicht mehr haben wollten und daher abmeldeten. Bei den jetzigen Teams, die noch eine Zweite unterhalten, wurden die Kosten schon ziemlich zurückgefahren. Bayern II könnte hier eine Ausnahme sein, das weiß ich nicht. Ein Wriedt wird schon ordentlich verdienen.

Kann schon sein, hab nur gesagt, dass Bayern II da ne Ausnahme sein wird. Batista Meier wird auch gut verdienen, Singh auch, Dajaku wahrscheinlich auch. Ich denke mal, dass Bayern in der zweiten auch recht gut zahlen muss, ansonsten könnte man kaum Spieler halten, bei den geringen Aussichten auf die erste Mannschaft.
Was haben denn die geringen Aussichten auf die erste Mannschaft damit zu tun? Die Bayern Amateure sind ein super Sprungbrett in die zweite Liga, selbst als man noch Regionalliga gespielt hat. Da muss keiner Schmerzensgeld erhalten, um für Bayern zu spielen. Die Spieler, die etwas mehr verdienen, sind eher die, welche wohl tatsächliche eine Chance haben, zumindest mal Minuten zu kriegen.

Ich habe damit lediglich das Argument des vorherigen Posts von Cubano aufgegriffen.
Gespeichert
I don't know shit about fuck.

Stefan von Undzu

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Jugendfussball, Juniorenländerspiele, U17/U19 Bundesliga und alles weitere
« Antwort #1634 am: 16.September 2019, 07:44:11 »

...
Bei Hannover hatte Mick Gudra einen überragenden Tag, hat wohl jeden Offensivzweikampf gewonnen und trotz seiner gefühlt 1-2 Kilo zu viel war er sehr handlungsschnell. Dazu sehr starker linker Fuß (schießt alle Standards, ein schönes Freistoßtor). Jeong ist mir ebenfalls positiv aufgefallen.
...

Ach, der ist mittlerweile in Hannover? Hab den vor ein paar Jahren mal beim MTU Hallencup in Friedrichshafen gesehen, als er Schalke zum Turniersieg ballerte.


Ich war eigentlich immer der Meinung, dass bei Zweiten Mannschaften auf jeden Fall schlechter gezahlt wird als bei anderen Drittligisten/Regionalligisten. Da spielen doch viele, die durch das Jugendsystem des Profivereins gegangen sind. Die haben dann vielleicht einen Profivertrag, was aber nicht heißt, dass sie wahnsinnig gut verdienen. Wenn du z.B. bei Nürnberg II spielst, verdienst du weniger als bei z.B. Ligakonkurrent Bayreuth. Allerdings hast du natürlich die Chance in die Erste Mannschaft aufzurücken und Bundesliga zu spielen - das kann dir ein Regionalligist nicht geben.
...

Als 1860 noch in der 2. Liga gespielt hat, war es in der U21 üblich, dass die Spieler pro Monat zwischen 2000 und 3000 € (brutto!) verdienten. Damit kommst in München halt nicht arg weit.
« Letzte Änderung: 16.September 2019, 07:47:39 von Stefan von Undzu »
Gespeichert
66 Deutscher Meister
82 abgebrannt

sechzger.de

Ensimismado

  • Co-Admin
  • Weltstar
  • ******
  • Offline Offline
Re: Jugendfussball, Juniorenländerspiele, U17/U19 Bundesliga und alles weitere
« Antwort #1635 am: 16.September 2019, 08:25:14 »

Ich war eigentlich immer der Meinung, dass bei Zweiten Mannschaften auf jeden Fall schlechter gezahlt wird als bei anderen Drittligisten/Regionalligisten. Da spielen doch viele, die durch das Jugendsystem des Profivereins gegangen sind. Die haben dann vielleicht einen Profivertrag, was aber nicht heißt, dass sie wahnsinnig gut verdienen. Wenn du z.B. bei Nürnberg II spielst, verdienst du weniger als bei z.B. Ligakonkurrent Bayreuth. Allerdings hast du natürlich die Chance in die Erste Mannschaft aufzurücken und Bundesliga zu spielen - das kann dir ein Regionalligist nicht geben.

Zweite Mannschaften waren sicher ein Kostenfaktor, den viele Vereine einfach nicht mehr haben wollten und daher abmeldeten. Bei den jetzigen Teams, die noch eine Zweite unterhalten, wurden die Kosten schon ziemlich zurückgefahren. Bayern II könnte hier eine Ausnahme sein, das weiß ich nicht. Ein Wriedt wird schon ordentlich verdienen.

Kann schon sein, hab nur gesagt, dass Bayern II da ne Ausnahme sein wird. Batista Meier wird auch gut verdienen, Singh auch, Dajaku wahrscheinlich auch. Ich denke mal, dass Bayern in der zweiten auch recht gut zahlen muss, ansonsten könnte man kaum Spieler halten, bei den geringen Aussichten auf die erste Mannschaft.
Was haben denn die geringen Aussichten auf die erste Mannschaft damit zu tun? Die Bayern Amateure sind ein super Sprungbrett in die zweite Liga, selbst als man noch Regionalliga gespielt hat. Da muss keiner Schmerzensgeld erhalten, um für Bayern zu spielen. Die Spieler, die etwas mehr verdienen, sind eher die, welche wohl tatsächliche eine Chance haben, zumindest mal Minuten zu kriegen.

Ich habe damit lediglich das Argument des vorherigen Posts von Cubano aufgegriffen.
Also greifst du Argumente einfach auf und nutzt sie zur Argumentation, ohne sie selber so zu meinen? Finde ich etwas überraschend.
Gespeichert

Joe Hennessy

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Jugendfussball, Juniorenländerspiele, U17/U19 Bundesliga und alles weitere
« Antwort #1636 am: 16.September 2019, 09:09:35 »

Ich war eigentlich immer der Meinung, dass bei Zweiten Mannschaften auf jeden Fall schlechter gezahlt wird als bei anderen Drittligisten/Regionalligisten. Da spielen doch viele, die durch das Jugendsystem des Profivereins gegangen sind. Die haben dann vielleicht einen Profivertrag, was aber nicht heißt, dass sie wahnsinnig gut verdienen. Wenn du z.B. bei Nürnberg II spielst, verdienst du weniger als bei z.B. Ligakonkurrent Bayreuth. Allerdings hast du natürlich die Chance in die Erste Mannschaft aufzurücken und Bundesliga zu spielen - das kann dir ein Regionalligist nicht geben.

Zweite Mannschaften waren sicher ein Kostenfaktor, den viele Vereine einfach nicht mehr haben wollten und daher abmeldeten. Bei den jetzigen Teams, die noch eine Zweite unterhalten, wurden die Kosten schon ziemlich zurückgefahren. Bayern II könnte hier eine Ausnahme sein, das weiß ich nicht. Ein Wriedt wird schon ordentlich verdienen.

Kann schon sein, hab nur gesagt, dass Bayern II da ne Ausnahme sein wird. Batista Meier wird auch gut verdienen, Singh auch, Dajaku wahrscheinlich auch. Ich denke mal, dass Bayern in der zweiten auch recht gut zahlen muss, ansonsten könnte man kaum Spieler halten, bei den geringen Aussichten auf die erste Mannschaft.
Was haben denn die geringen Aussichten auf die erste Mannschaft damit zu tun? Die Bayern Amateure sind ein super Sprungbrett in die zweite Liga, selbst als man noch Regionalliga gespielt hat. Da muss keiner Schmerzensgeld erhalten, um für Bayern zu spielen. Die Spieler, die etwas mehr verdienen, sind eher die, welche wohl tatsächliche eine Chance haben, zumindest mal Minuten zu kriegen.

Ich habe damit lediglich das Argument des vorherigen Posts von Cubano aufgegriffen.
Also greifst du Argumente einfach auf und nutzt sie zur Argumentation, ohne sie selber so zu meinen? Finde ich etwas überraschend.

Ja, so wirds sein. Oder du konntest die Antwort auf deine Frage bisher einfach nicht in den Beiträgen entdecken. Das steht doch da!? Das kannst du auch gern anders sehen, aber musst du dann gleich so blöd kommen?
Versteh ich nicht. Sorry.
Gespeichert
I don't know shit about fuck.

Ensimismado

  • Co-Admin
  • Weltstar
  • ******
  • Offline Offline
Re: Jugendfussball, Juniorenländerspiele, U17/U19 Bundesliga und alles weitere
« Antwort #1637 am: 16.September 2019, 12:15:56 »

Ähm, ich habe dein Argument aufgegriffen und nachgefragt, wie du auf dieses kommst, da ich es nicht nachvollziehen konnte. Du erwiderst darauf, dass du nur ein Argument von cubano aufgegriffen hättest. Er hat aber nie behauptet, dass Bayern mehr zahlen müsste als andere Vereine, das warst alleine du. Und ich habe bislang immer noch nicht gehört, wie du zu der Annahme kommst, obwohl ich das durchaus interessant fände, weil es ja sein kann, dass ich da was übersehen habe oder missverstanden. Weiß nicht, wie du darauf kommst, dass diese Nachfrage blöd daherkommend sei. Magst du mich da Mal aufklären?
« Letzte Änderung: 16.September 2019, 12:32:30 von Ensimismado »
Gespeichert

Towelie

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Jugendfussball, Juniorenländerspiele, U17/U19 Bundesliga und alles weitere
« Antwort #1638 am: 16.September 2019, 12:26:17 »

...
Bei Hannover hatte Mick Gudra einen überragenden Tag, hat wohl jeden Offensivzweikampf gewonnen und trotz seiner gefühlt 1-2 Kilo zu viel war er sehr handlungsschnell. Dazu sehr starker linker Fuß (schießt alle Standards, ein schönes Freistoßtor). Jeong ist mir ebenfalls positiv aufgefallen.
...

Ach, der ist mittlerweile in Hannover? Hab den vor ein paar Jahren mal beim MTU Hallencup in Friedrichshafen gesehen, als er Schalke zum Turniersieg ballerte.

Der ist letztes Jahr im Winter von Schalke weg, nachdem er als jüngerer Jahrgang kaum gespielt hatte. Weiß nicht, ob ihm der Weggang damals nahegelegt wurde.
Gespeichert

Tim Twain

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Jugendfussball, Juniorenländerspiele, U17/U19 Bundesliga und alles weitere
« Antwort #1639 am: 16.September 2019, 12:53:23 »

Ähm, ich habe dein Argument aufgegriffen und nachgefragt, wie du auf dieses kommst, da ich es nicht nachvollziehen konnte. Du erwiderst darauf, dass du nur ein Argument von cubano aufgegriffen hättest. Er hat aber nie behauptet, dass Bayern mehr zahlen müsste als andere Vereine, das warst alleine du. Und ich habe bislang immer noch nicht gehört, wie du zu der Annahme kommst, obwohl ich das durchaus interessant fände, weil es ja sein kann, dass ich da was übersehen habe oder missverstanden. Weiß nicht, wie du darauf kommst, dass diese Nachfrage blöd daherkommend sei. Magst du mich da Mal aufklären?
Ich teile zumindest die Ansicht, dass die Nachfrage wie ein Angriff (aus dem Nichts) und unnötig persönlich wirkt
Gespeichert
fährt Fahrrad gegen den Kapitalismus im Fußball