MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: groundhopper  (Gelesen 140946 mal)

Stefan von Undzu

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: groundhopper
« Antwort #500 am: 02.November 2020, 08:56:17 »

Wahrscheinlich das letzte Spiel des Jahres 2020 und nochmal ein super Ground mit schöner Holztribüne:

⚽ SpVgg 1904 Erlangen U19 - FSV Erlangen-Bruck U19 1:6 (1:2)
🗓️ 31.10.2020
👥 70 Zuschauer
🏆 BOL Mittelfranken Nord
🌍 Erlangen 🇩🇪
🏟️ Waldsportpark Buckenhof
💶 Eintritt: frei
« Letzte Änderung: 30.April 2021, 10:40:20 von Stefan von Undzu »
Gespeichert
66 Deutscher Meister
82 abgebrannt

sechzger.de

never soccer

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: groundhopper
« Antwort #501 am: 30.Mai 2022, 21:33:24 »

Eine Frage, die ich mir selber mal gestellt habe: gibt es bekannte Sehenswürdigkeiten, die von Stadien aus zu sehen sind? Wäre ja zeitsparend, wenn man sich einfach nur ein Spiel anschauen "müsste" und dann gleich auch das weltbekannte Denkmal oder das legendäre Schloss von seiner Liste abhaken könnte. Ganz ohne Tourimassen. Und, naja, da es ein Video dazu noch nicht gab, hab ich es eben selber geschnitten. In 3 von den 10 gezeigten Stadien bin ich selber schon gewesen, der Rest folgt (hoffentlich) irgendwann:

https://www.youtube.com/watch?v=I6Opn-4YgvM
Gespeichert
Stadionfotos & Fußball-Blog | Fußball-Stadien auf Youtube

"Kommissar Schimanski wacht mit dreckiger Unterhose und völlig verkatert zwischen leeren Bierflaschen auf, isst zwei rohe Eier und geht ungewaschen zum Dienst."

Bayernfahne

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: groundhopper
« Antwort #502 am: 05.Oktober 2023, 00:21:48 »

Mal eine Frage an die Kenner des Österreichischen/Wiener Fußballs:
ich bin nächste Woche in Wien und hatte eigentlich gehofft, ein Spiel von Rapid o. Ä. mitnehmen zu können. Allerdings ist der Trip schon sehr lange geplant und ich wusste damals noch nichts von der dann stattfindenden Länderspielpause. Das heißt, höher als Regionalliga wird's diesmal nicht, was auch absolut kein Problem ist. Nur leider habe ich überhaupt keine Ahnung vom unterklassigen Fußball in Österreich und wäre für Tipps dankbar. Der einzige Regionalligist aus Wien, der an dem Datum (14.10.) zu Hause spielt, ist der SR Donaufeld. Lohnt es sich, dort mal vorbeizuschauen? Lohnen im Sinne von: gibt es eine aktive Fanszene? Macht das Stadion was her? Gibt es irgendeinen verschollenen Altstar, der dort noch gegen den Ball tritt? Der Sportplatz Donaufeld hat laut Internet 1.000 Plätze, ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber es klingt für mich nicht so, als ob da richtig was los wäre. Ohne jetzt eventuell mitlesende Fans und Sympathisanten kränken zu wollen!
Falls jemand mir weiterhelfen kann, wäre ich sehr dankbar! Frauenfußball geht btw. auch, da scheinen die Spiele aber noch nicht terminiert zu sein, bzw. alle am Sonntag stattzufinden. Da ich dort nicht Urlaub mache, sondern eine Exkursion leite, ist Samstag leider der einzige Tag, an dem es kein festes Programm gibt und ich Zeit für die lokale Fußballkultur habe.

(ich poste das in Hoffnung auf größere Reichweite auch noch im Fußball in Österreich-Thread und hoffe, dass das noch nicht als Spam gilt.)
Gespeichert
Ich kann, dass ich nichts kann.