MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Was ist los mit Cm4ever.de ???  (Gelesen 21034 mal)

pinochio

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Was ist los mit Cm4ever.de ???
« Antwort #40 am: 02.Dezember 2002, 10:18:30 »

Zitat
Aso, fand es merkwürdig das du ein Fussballspiel mit einem Managerspiel vergleichst.
Wie alt ist dein Sohn? Wenn ich fragen darf.


der sohn meiner freundin ist schon 15, aber hat halt keine lust an taktiken wie bei cm rumzubasteln, sondern findet fm 2003 halt wegen dem ersten eindruck besser. ansonsten spielt er lieber spieler wie gta vice city. bis man cm mag dauert es schon eine zeit, da man doch länger brauch um erfolg zu haben. aber ich gebe noch nicht auf - mal sehen ob ihn auch die "sucht" nach cm packt. ciao, pino.
Gespeichert
"Es ist immer ein gutes Gefühl,den Olli hinten drin zu haben!"
(Sebastian Kehl über Olli Kahn nach dem 1:0 Viertelfinalsieg gegen die USA)

DerBallFan

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Was ist los mit Cm4ever.de ???
« Antwort #41 am: 02.Dezember 2002, 14:45:43 »

Die Frage war zwar eigentlich an Mattigoal...
Aber ich verzeihe dir ;-)
Gespeichert
www.CM-Freaks.de
Bist du Freak genug?

www.dzoweb.proboards15.com/index.cgi
Englisches Dinamo Zagreb Forum!!

pinochio

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Was ist los mit Cm4ever.de ???
« Antwort #42 am: 02.Dezember 2002, 15:17:56 »

Zitat
Die Frage war zwar eigentlich an Mattigoal...
Aber ich verzeihe dir ;-)


danke der gnade!!! ;) ;) ;)
Gespeichert
"Es ist immer ein gutes Gefühl,den Olli hinten drin zu haben!"
(Sebastian Kehl über Olli Kahn nach dem 1:0 Viertelfinalsieg gegen die USA)

Mattigool

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Was ist los mit Cm4ever.de ???
« Antwort #43 am: 02.Dezember 2002, 15:45:02 »

Zitat
Die Frage war zwar eigentlich an Mattigoal...
Aber ich verzeihe dir ;-)


Oh, den Teil der Frage habe ich ja glatt unbeantwortet gelassen. Er ist 13 und bastelt mit wachsender Begeisterung eigene Taktiken zusammen.
Gespeichert
Was interessiert mich das Potenzial eines Spielers!! Auf dem Platz soll er was bringen, nicht im Bett.

Magnesium

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Was ist los mit Cm4ever.de ???
« Antwort #44 am: 05.Dezember 2002, 11:41:32 »

Habe Dank Berserki wieder ein paar Talente hinzufügen können...
Magnesium
Gespeichert
egal ob mailand oder madrid - hauptsache italien
http://www.cm4ever.de

christian_p

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Was ist los mit Cm4ever.de ???
« Antwort #45 am: 04.Januar 2003, 14:55:56 »

Man muss für den CM nicht unbedingt "intelligent" sein, denke ich. Viel mehr: Das reicht nicht aus.

Man muss gewissermaßen "verrückt" sein. Verrückt genug, sich stundenlang mit einer besseren Datenbank auseinanderzusetzen. Zum Glück bin ich das.  :P  :D
Gespeichert

satanklaus

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Was ist los mit Cm4ever.de ???
« Antwort #46 am: 04.Januar 2003, 18:56:31 »

ich selber hab auch schon versucht,viele von meinen freunden zu "bekehren".aber alle finden fm besser,wegen der besseren grafik heißt es dann am ende.
und dann fühlen die sich wie sonst was ,wenn sie mit rostock meister werden und ich so gerade am abstieg vorbei gerutscht bin(in der ersten saison).
bei mir wars halt ein glücksgriff,dieses spiel zu kaufen,da es gerade billig war.aber cm4 hole ich mir auf jeden fall,egal wie teuer.
Gespeichert
Steffen Freund:
Es war ein wunderschöner Augenblick, als der Bundestrainer sagte:
"Komm, Stefan, zieh deine Sachen aus, jetzt geht's los."

Atahualpa

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Was ist los mit Cm4ever.de ???
« Antwort #47 am: 06.Januar 2003, 08:47:56 »

Zitat
aber cm4 hole ich mir auf jeden fall,egal wie teuer.


Oh ja, für dieses Game würd ich mein letztes Hemd geben ;D :o
Gespeichert
Irgendwann werden auch wir Meister

maradona

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Was ist los mit Cm4ever.de ???
« Antwort #48 am: 10.Januar 2003, 09:45:01 »

hallo zusammen

es ist wirklich bedauerlich, dass viele user der meinung sind ein guter manager sei nur einer mit 3d-darstellung. fact ist doch, dass so was kaum umzusetzen ist, mit oder ohne fifa-engine. es erstaunt mich immer wieder, wie ich mich selber  hab einnebeln lassen, wie ich immer die sprüche gelesen habe, jetzt wird wir alles besser...(a4, fm2003). dauernd dieses gelabere von bug-freien spielen und eine spielpresentation für alle konsumgeilen kinder die nicht mehr lego spielen wollen. aber eben ich muss nicht gross schreiben.....die ganze palette von den bundis bis zu anstoss, die cm reihe und ein bischen fm2003 habe ich durchgemacht. a1 bis a3 (mit abstrichen) waren auch gute spiele. doch so eine enttäuschung wie a4 habe ich selten erlebt und das feeling mit den cm 01/02 wieder zu geniessen ist schon cool...! die unberschreibliche atmosphäre und... ach was schreib ich eigentlich....ihr wisst genau was ich meine....!
per zufall bin auf eure page gesurft und ich muss schreiben, dass mich das inspiriert hat und versuche etwas zu erreichen, was dem cm schon lange gebührt.....! aufmerksamkeit und respekt...! aber sind wir ehrlich....brauchen wir das???? brauchen wir wirklich gute noten in den pc-zeitschriften, wie all die kleinkinder die noch den noten nach gehen und diese subjektiven urteile der pc-hefte als ihre kaufgrundlage betrachten???? nein, ich glaube nicht!!!!!!
aus reiner neugier habe ich das fmgate-team   http://news.fmgate.de   angefragt ob sie den cm auch in ihre sammlung aufnehmen.......! hier die antwort....!

Hi Daniel,(maradona)

Du hast natürlich vollkommen recht, dass der CM auch ein sehr erfolgreicher Manager ist...auch, wenn er in Deutschland nicht die breite Masse bis jetzt erreicht hat.
Ob dieser Manager auch noch in das FM Gate aufgenommen wir, kann ich nicht sagen.
Bis jetzt planen wir in diesem Bereich allerdings noch nichts.

Viele Grüße

R o b i n
Webmaster der FM Gate
_____________________________________________
Das Tor zur Fussballmanager-Welt
URL: http://www.fmgate.de
Forum: http://forum.fmgate.de
Mail: robin@fmgate.de


ihr seht, die wären eigentlicht prädestiniert um ein solches spiel bekannt zu machen......! nun, wir sind nicht auf so was angewiesen.....und wenn solche typen wie ich schon früher gemerkt hätten dass sie veräpelt werden, gäbe es schon tausende von deutschsprachigen cm-spielern mehr...!
in diesen sinne, packen wir's an und freuen uns auf cm4....die revolution im manager-genre und das noch ohne bugs...!!!!

bis bald
maradona


Gespeichert
Die Kritik an anderen hat noch keinem. die eigene Leistung erspart.
Noël Coward, britischer Dramatiker (1899 - 1973)

buchholz

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Was ist los mit Cm4ever.de ???
« Antwort #49 am: 10.Januar 2003, 16:58:23 »

hi maradona!

wir brauchen hier nicht darüber zu diskutieren, dass cm für uns das beste manager-spiel ist. du hast aber in deinem text schon auf ein problem hingewiesen: "ich habe mich selber einnebeln lassen" natürlich ist eine negative presse schlecht für die absatzchancen eines spieles. anstoss4 zeigt das. wenn man sich aber überlegt, dass dieses bugverseuchte spiel in deutschland noch besser bewertet wurde als der meistertrainer, ist das schon eine frechheit. nur wir dürfen doch eines auch nicht vergessen. der meistertrainer hat in deutschland keine originaldaten und nicht jeder ist so clever oder hat die möglichkeiten, im internet sich darum zu bemühen. wir loben alle die realitätsnähe von cm, aber wenn ich nur mit meier, müller oder schulze spielen könnte, würde ich davon nicht viel merken.
die atmosphäre, von der du schreibst, ist eine subjetive einschätzung, die ich bei cm hundertprozentig mit dir teile. aber diese atmosphäre kann sich erst aufbauen, wenn man cm länger spielt. der einstieg ist allerdings nicht sehr einfach bei cm und es gibt sicherlich auch spieler, die es wahnsinnig stört, wenn sie nicht gleich alle spiele gewinnen. wenn du von "mehr aufmerksamkeit" schreibst, sollte sich jeder hinterfragen, wann oder warum er erst so spät auf cm aufmerksam geworden ist. wer über keinen internetanschluss verfügt, wird den meistertrainer für irgendeine billigproduktion aus england halten, die nicht mal geld für originalnamen hat und in den magazinen schlecht benotet wird. warum soll man dieses spiel kaufen, wenn daneben im regal ein bunter fm2003 mit lothar matthäus auf dem cover steht, der originaldaten und sogar die fifa soccer-match engine hat? warum sollte jemand ohne die "rosarote cm-brille" dieses spiel kaufen? du und ich werden cm4 blind kaufen, so wie es viele anstoss-fans bei anstoss4 getan haben (aber wohl nicht mehr tun werden). warum sollte sich aber ein unbedarfter frischling für den meistertrainer entscheiden?

ich persönlich glaube, dass wenn sports interactive weiter so an der qualität von cm arbeitet wie in den vergangen jahren (wer weiß denn im moment, ob cm4 nicht auch viele bugs haben wird?), dass sich das spiel nach und nach in deutschland mehr marktanteile sichern würde. nur das ist im konkurrenzkampf mit ea sports ein mühsamer und langer weg. wer weiß denn, ob eidos oder ein anderer publisher überhaupt die luft haben, um sich auf so einen "kampf" in deutschland einzulassen. meiner meinung nach haben fm und cm beide eine parallele existenzberechtigung, genau so wie es auch den "kicker" und die "sportbild" auf dem deutschen markt gibt.
Gespeichert

Rupi

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Was ist los mit Cm4ever.de ???
« Antwort #50 am: 10.Januar 2003, 18:52:01 »

Zitat
hallo zusammen

brauchenen wir wirklich gute noten in den pc-zeitschriften, wie all die kleinkinder die noch den noten nach gehen und diese subjektiven urtile der pc-hefte als ihre kaufgrundlage betrachten???? nein, ich glaube nicht!!!!!!


So kann man das nicht sehen. Die Benotung eines Spiel steht ja nicht allein nur für einen Zahlenwert (von 0-100 oder änlich) sondern hat gravierende Folgen. Gut Benotete Spiele werden grundsätzlich von potentiellen Spielekäufer mehr beachtet und von Spielerverkäufern besser in Szene gesetzt. Und somit mehr gekauft. Durch die schlechte Benotung des CM bleibt er der großen Masse der Managerfans im deutschen Sprachraum verborgen.
Uns allgemein als Manager Fans darf es nicht egal wie die Magazine "unser Game" beurteilen. Denn es muss doch im Sinne aller Champmaniacs (hier und überall) sein, dass die Zahl der CM Spieler steigt.


Zitat

in diesen sinne, packen wir's an und freuen uns auf cm4....die revolution im manager-genre und das noch ohne bugs...!!!!


Also eine Revolution wird der CM 4 sicher nicht dazu orietiert er sich zu sehr an den Vorgänger und das ist meiner Meinung auch gut so.

Bugfreie Spiele sind Träumerein. Aber hoffen wir wenige.  :)
Gespeichert
Ich bin einer von Gottes eigenen Prototypen.
Ein aufgemotzter Mutant von der Sorte,
die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurden.
Zu spleenig zum Leben, zu selten zum sterben.

(Frei nach Hunter S. Thompson)

Rupi

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Was ist los mit Cm4ever.de ???
« Antwort #51 am: 10.Januar 2003, 18:55:30 »

Zitat
meiner meinung nach haben fm und cm beide eine parallele existenzberechtigung, genau so wie es auch den "kicker" und die "sportbild" auf dem deutschen markt gibt.


Der Vergleich gefällt mir. :)

Ich würde es aber noch gravierender sehen: Der CM ist das "World Soccer Magazin" und der FM der "Kicker".
Gespeichert
Ich bin einer von Gottes eigenen Prototypen.
Ein aufgemotzter Mutant von der Sorte,
die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurden.
Zu spleenig zum Leben, zu selten zum sterben.

(Frei nach Hunter S. Thompson)

Mattigool

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Was ist los mit Cm4ever.de ???
« Antwort #52 am: 10.Januar 2003, 19:52:46 »

Zitat
nur wir dürfen doch eines auch nicht vergessen. der meistertrainer hat in deutschland keine originaldaten und nicht jeder ist so clever oder hat die möglichkeiten, im internet sich darum zu bemühen. wir loben alle die realitätsnähe von cm, aber wenn ich nur mit meier, müller oder schulze spielen könnte, würde ich davon nicht viel merken.

Was man so nicht stehen lassen kann. Die Mac-Version hat schon. Ich verstehe ehrlich gesagt überhaupt nicht, warum das bei der Windows-Version so bloede eingebaut ist. Kann mir da irgendjemand auf die Sprünge helfen?
Gespeichert
Was interessiert mich das Potenzial eines Spielers!! Auf dem Platz soll er was bringen, nicht im Bett.

Rupi

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Was ist los mit Cm4ever.de ???
« Antwort #53 am: 10.Januar 2003, 20:36:52 »

Wahrscheinlich irgendwelche Lizenzprobleme für die Windowsversion.
Gespeichert
Ich bin einer von Gottes eigenen Prototypen.
Ein aufgemotzter Mutant von der Sorte,
die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurden.
Zu spleenig zum Leben, zu selten zum sterben.

(Frei nach Hunter S. Thompson)

Mattigool

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Was ist los mit Cm4ever.de ???
« Antwort #54 am: 10.Januar 2003, 20:48:50 »

Aber meinst du, dass es unterschiedliche Lizenzen für Windows und Mac gibt? Und jetzt muss ich mir mal unbedingt was zu essen machen, sonst waren das heute meine letzten Beitra ege. ;)
Gespeichert
Was interessiert mich das Potenzial eines Spielers!! Auf dem Platz soll er was bringen, nicht im Bett.

gino

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
    • HR Schweiz
Re: Was ist los mit Cm4ever.de ???
« Antwort #55 am: 10.Januar 2003, 21:36:48 »

Du bist erst bei "Remember to Eat"  ??? ::)  ;)

...und mich erinnert der CM: "Remember there's an outside world"...also wüsnche noch nen schönen Abend  ;)  ;D
« Letzte Änderung: 10.Januar 2003, 21:37:42 von gino »
Gespeichert

Rupi

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Was ist los mit Cm4ever.de ???
« Antwort #56 am: 10.Januar 2003, 22:05:37 »

Zitat
Aber meinst du, dass es unterschiedliche Lizenzen für Windows und Mac gibt?


SI wird wohl kaum zum Spaß der PC Version die Originaldatenvorenthalten.

Ich hoffe das essen hat gemundet. :)
Gespeichert
Ich bin einer von Gottes eigenen Prototypen.
Ein aufgemotzter Mutant von der Sorte,
die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurden.
Zu spleenig zum Leben, zu selten zum sterben.

(Frei nach Hunter S. Thompson)