MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bücher  (Gelesen 207628 mal)

El Mariachi

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Games
« Antwort #1700 am: 09.April 2021, 22:42:03 »

Also ich muss mal was beichten  :police:.... irgendwann in den 90igern hatte ich mal total stress mit meinen Eltern , ich war noch ein Jugendlicher im Wachstum und dementsprechend war ich wild und manchmal total melancholisch.  :angel:

Ich hatte damals meine Ausbildung hingeschmissen und dann wieder irgendwo einen neuen Job gefunden und 1-2 Wochen Später habe ich gekündigt , weil mir die Nase meines Vorgesetzten nicht gepasst hat oder er zu Spießig war.  ::)

Mein Vater hatte mich damals aufgegeben und hielt nicht viel von mir und da war ich auch noch Persönlich in einer Depressiven Phase und hatte Selbstmord Gedanken , weil ich mich  nicht verstanden gefühlt habe auf diesem Planeten  :-\ , das war so als wäre ich ein Alien, der in diesem menschlichen Leben in der Ellbogengesellschaft nicht Klar kam.  :'(

Ich hatte schon wieder mal bei einer meiner vielen Jobs die ich ausgeführt habe gekündigt  >:D. Mein Vater war  so in Rage das er mich für ein Paar Stunden aus der Wohnung warf , so ging ich spätabends zu einem Guten Kumpel, der viele Bücher besaß und ein Riesenfan von Star wars war.

Da endeckte ich bei ihm einen Riesenbuch , total edel in der Hülle und schließslich fragte ich ihn , ob es ein lexikon ist.
Er verneinte und sagte mir das es ein buch von Tolkien ist und er mir geraten hat es zu lesen , denn die Message darin ist wahnsinnig Wertvoll.  :o

Es  waren um die 7 Bänder ,die ich von ihm dann ausgeliehen habe und ich habe mich wochenlang dem Stoff hingegeben , mit stoff meine ich nicht das was man in die nase zieht , sondern den lesestoff und es hat mich in den Bann gezogen und ich kann euch sagen , dieses Buch ist viel Imposanter und spannender als die Verfilmungen von Peter Jackson und ich kann zurecht sagen , das mir dieses Buch mir die augen geöffnet hat .  ^-^

Ich wäre damals zu allem fähig mir zu schaden  :-\ :'(.

Deswegen   vielen vielen dank @John Ronald Reuel Tolkien für dieses Grandiose buch und mögest du für immer in Frieden Ruhen  :)
Gespeichert

Joe Hennessy

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Re: Games
« Antwort #1701 am: 10.April 2021, 10:11:02 »

Ich glaube, du wolltest das im Bücher-Thread posten. Aber ja, ich habe auch die Originalfassung gelesen (nicht die Klett-Cotta-Übersetzung) und kann deine Faszination nachvollziehen.
Gespeichert
I don't know shit about fuck.

El Mariachi

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Re: Games
« Antwort #1702 am: 10.April 2021, 20:39:20 »

ja ich habs leider im falschen Thread gepostet , dafür entschuldige ich mich mal .

Kann man das in den Richtigen tread reinschieben`??
Gespeichert

Dani190283

  • Co-Admin
  • Nationalspieler
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bücher
« Antwort #1703 am: 10.April 2021, 20:47:59 »

Kann man das in den Richtigen tread reinschieben`??

Erledigt. :)
Gespeichert

Veilchen blühen ewig

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bücher
« Antwort #1704 am: 10.April 2021, 20:58:17 »

Ich liebe das Forum hier. Wo sonst aht ein Bücher Thread >80 Seiten.  :)
Gespeichert

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bücher
« Antwort #1705 am: 16.Mai 2021, 20:45:05 »

Hab mir zum ersten Mal seit Jahren (ca. Joyland) mal wieder einen King gekauft: "Die Arena" bzw. "Under the dome".

Inspiriert auch davon, dass ich den zweiten Teil der Es-Neuverfilmung letzte Woche endlich mal gesehen habe -- fand sie insgesamt recht gelungen, wenn auch nicht extrem sonderlich gruselig (die überzogenen CGI-Kreaturen mit teils lustigen Glubschaugen machen einiges kaputt).

King begleitet mich persönlich schon seit meinen frühen Teenie-Jahren. Damals hatte ich mit 13 "Friedhof der Kuscheltiere" ausgeliehen. Auch wenn ich seit ca. 2003/2004 nicht mehr vieles gelesen habe -- von den ganz neuen Werken bisher nur Joyland, der Anschlag (wirklich gutes Buch!), Wind (Dunkler Turm-Zwischenband) und Doctor Sleep. Die Arena ist ja auch schon von 2009 und hatte ihre eigene Fernsehserie.

Denke, ich werde es mir mal zum Ziel machen, irgendwann alles gelesen zu haben. Da fehlt noch einiges. Auch von den älteren Sachen ein paar.

Und ich will noch mal die 79er-Verfilmung von meinem Favoriten "Brennen muss Salem" sehen (vollständig scheint die schwer zu bekommen, jedenfalls auf Deutsch, evtl. greife ich zum Import). Jetzt erst Mal Die Arena/Under The Dome. Eine Kuppel erscheint eines Tages über einer für King typischen Kleinstadt in Neuengland -- niemand kann mehr rein, niemand kann mehr raus. Hat auch ein bisschen was für den aktuellen Lockdown. :D
« Letzte Änderung: 16.Mai 2021, 20:48:43 von KI-Guardiola »
Gespeichert

Veilchen blühen ewig

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bücher
« Antwort #1706 am: 17.Mai 2021, 11:52:09 »

Wenn du ein wirklich brilliantes Buch von King lesen willst, lies Todesmarsch, welches er unter seinem Pseudonym Richard Bachman geschrieben hat.
Gespeichert

DragonFox

  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: Bücher
« Antwort #1707 am: 17.Mai 2021, 11:58:15 »

Ist 'Der Dunkle Turm' eigentlich gut? Ich wurde damals aufmerksam darauf, als der Film herauskam und überall besprochen wurde, warum die Bücher viel besser seien.

Ich hab allerdings noch nie King gelesen, weil ich nicht auf Horror stehe. Der Dunkle Turm scheint eher Fantasy zu sein. Ist das zu empfelen?
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bücher
« Antwort #1708 am: 17.Mai 2021, 12:07:13 »

Ich fand es gut.
Und auch wenn du nicht auf Horror stehst (ich auch nicht) kann ich Es von Steven King absolut empfehlen. Ist definitiv eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe.
Gespeichert

DragonFox

  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: Bücher
« Antwort #1709 am: 17.Mai 2021, 12:14:54 »

Eines der besten Bücher das ich je gelesen habe war "Schilten: Schulbericht zuhanden der Inspektorenkonferenz".  :laugh:
Gespeichert

veni_vidi_vici

  • Fussballgott
  • ******
  • Online Online
Re: Bücher
« Antwort #1710 am: 17.Mai 2021, 14:50:56 »

Ich habe es hier schon mehrfach geschrieben. Habe den ersten Band noch 1xx Seiten abgebrochen, weil es nicht voranging. Eines der wenigen Bücher, die ich nicht zu Ende gelesen habe. Vielleicht hat mir zur dieser Zeit aber nur die Geduld gefehlt. Und mir ist durchaus bewusst, dass gleich einige Forenmitglieder um die Ecke kommen und meinen, dass ich das unbedingt noch nachholen muss.  ;)

LG Veni_vidi_vici

Feno

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bücher
« Antwort #1711 am: 17.Mai 2021, 15:29:04 »

Ich habe es hier schon mehrfach geschrieben. Habe den ersten Band noch 1xx Seiten abgebrochen, weil es nicht voranging. Eines der wenigen Bücher, die ich nicht zu Ende gelesen habe. Vielleicht hat mir zur dieser Zeit aber nur die Geduld gefehlt. Und mir ist durchaus bewusst, dass gleich einige Forenmitglieder um die Ecke kommen und meinen, dass ich das unbedingt noch nachholen muss.  ;)

LG Veni_vidi_vici
*um die Ecke guck*
Mir ging es auch so, das erste Band ist echt etwas zäh und ich habs auch wieder weg gelegt und die ganze Reihe staubte so vor sich hin. Irgendwann habe ich dann nochmal angefangen und mich durch den ersten Band gekämpft...und habe es nie bereut. Es wird danach jedenfalls deutlich besser und ich bin zwar noch nicht ganz fertig (was aber nicht an den Büchern liegt, sondern weil meine Prioritäten einfach woanders liegen). Ich kanns jedenfalls absolut jedem empfehlen, dem Ganzen nochmal ne Chance zu geben :D Also kurz gesagt: du musst das unbedingt noch nachholen ;)

@DragonFox
Horror ist es wirklich nicht sondern sehr Fantasy-Lastig...ich behaupte mal, 90% aller Stephen King Bücher gelesen zu haben und das sind jene, welche deutlich am wenigsten mit Horror zu tun haben...also da kann ich dich beruhigen.
Gespeichert
Never ride faster than your guardian angel can fly

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bücher
« Antwort #1712 am: 17.Mai 2021, 21:18:24 »

Der erste Band vom Dunklen Turm sticht schon aus der Reihe raus -- u.a. weil das eigentlich erst gar kein Roman war, sondern mehrere Geschichten vereint, die King Ende der 70er bis Anfang der 80er geschrieben hatte.

Richtig "los" geht es erst mit Drei -- das auch eher klassischer King ist (ist ein gutes Buch, übrigens). Der erste DT-Band ist natürlich trotzdem technisch der Anfang.

Die Bücher schwanken von der Quali etwas. Drei, Tot und Glas gefielen mir rückblickend mit am besten. Gerade in den späteren Bändern verknüft King sein gesamtes Werk mit der Turm-Reihe -- was es gerade für Viel- bis Allesleser natürlich spannend macht.

Wenn du ein wirklich brilliantes Buch von King lesen willst, lies Todesmarsch, welches er unter seinem Pseudonym Richard Bachman geschrieben hat.

Von den Bachman-Büchern hatte ich damals in den 90ern in der Tat nur Der Fluch / Thinner gelesen. Werde ich natürlich auch dann noch nachholen.
Gespeichert

Jakleo

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Bücher
« Antwort #1713 am: 17.Mai 2021, 23:22:33 »

Weil ich weiß, dass hier neben mir auch einige andere die Reihe lesen: Heute ist der 18. und damit vorletzte Band von Das Spiel der Götter auf Deutsch erschienen, übrigens mit einem neuen Übersetzer worauf ich sehr gespannt bin.
Bin etwas traurig, dass die Reihe ein Ende findet, freue mich aber auch schon genauso auf das Finale.
Gespeichert

Veilchen blühen ewig

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bücher
« Antwort #1714 am: 18.Mai 2021, 11:33:08 »

Super, danke für die Info.

Mit den aktuellen Büchern bin ich gestern fertig geworden, passt gut.  :)
Gespeichert

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bücher
« Antwort #1715 am: 18.Mai 2021, 18:17:15 »

Heute läuft auf SyFy übrigens die anscheinend weder gelungene noch sonderlich werkgetreue Filmumsetzung vom Dunklen Turm. Weil ich neugierig bin, werde ich mir das wohl trotzdem endlich mal anschauen.

Die Arena fängt gut an -- weiter als die kostenlos verfügbare Leseprobe bin ich aber noch nicht. Unter anderem, weil ich mir fürs Wochenende ein paar Kingverfilmungen auf DVD gekauft hatte (Friedhof der Kuscheltiere Neuverfilmung plus alte, Doctor Sleeps Erwachen). Ineressiert bin ich auch an der Castle-Rock-Serie. Aber das ist ja eigentlich was für einen anderen Thread. :D


Apropos Leseproben: Bei Heyne gibts ja eine für die weiteren DT-Bände auch. Denke, schon der Anfang von "Drei" macht ziemlich deutlich, dass "Schwarz" bzw. "The Gunslinger" (fast) eine ganz andere Art von Buch als Einstiegsband der Reihe ist... gibt auch gleich eine Actionszene -- überhaupt ist gerade "Drei" sehr actionreich.

https://www.penguinrandomhouse.de/Taschenbuch/Drei/Stephen-King/Heyne/e168758.rhd
« Letzte Änderung: 18.Mai 2021, 18:21:45 von KI-Guardiola »
Gespeichert

Tankqull

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bücher
« Antwort #1716 am: 18.Mai 2021, 18:34:20 »

Heute läuft auf SyFy übrigens die anscheinend weder gelungene noch sonderlich werkgetreue Filmumsetzung vom Dunklen Turm. Weil ich neugierig bin, werde ich mir das wohl trotzdem endlich mal anschauen.
Das dingen mit Idris Elba? Wenn ja würd ich mir eher nen "Worst of Schalke 2021" ansehen das ist unterhaltsamer.
Gespeichert

Veilchen blühen ewig

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bücher
« Antwort #1717 am: 18.Mai 2021, 18:51:16 »

Mir gings da wie Feno. Ich bin einfach nicht über den ersten Band gekommen, und es ist auch nicht das typische Steven King Buch.

Die Serie mag gut sein, aber ich erwarte von King genialen Psychoterror.
Gespeichert

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bücher
« Antwort #1718 am: 18.Mai 2021, 21:08:14 »

@Veilchen, ein paar seiner besten Geschichten sind relativ wenig Terror und hatten auch großartige Verfilmungen: Die Leiche (Stand By Me), Green Mile oder Pin-Up bzw. Rita Hayworth and Shawshank Redemption (Die Verurteilten). Einige der Verfilmungen sind so berühmt und so relativ King-untypisch, dass viele gar nicht mehr wissen, dass sie auf einer King-STory basieren.  ;D Zuletzt fand ich auch noch Der Anschlag bzw. 11/22/63 richtig gut. Ein Zeitreisender versucht, das Kennedy-Attentat zu verhindern... (gibt übrigens ein paar Es-Verbindungen, weil ein Teil des Romans in Derry spielt, wo Es gewütet hat).

Vom Dunklen Turm (Film) habe ich jetzt eine Dreiviertelstunde gesehen und dann ausgemacht. Es gab nicht eine Szene, die in mir irgendwas ausgelöst hat. Und hätte ich die Romanreihe nicht gelesen, hätte ich nur Bahnhof verstanden. edit: Okay, eine. Aber auch nur, weil sie ein Fan-Wink ist. Relativ zusammenhangslos wird Kings berühmter erster Satz der Reihe zitiert: "Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm".
« Letzte Änderung: 18.Mai 2021, 21:11:58 von KI-Guardiola »
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bücher
« Antwort #1719 am: 18.Mai 2021, 21:34:06 »

Ich hab den Film auch nicht zu Ende geschaut, auch wenn ich Idris Elba sehr gerne mag.
Es hatte in dem Fall nichts damit zu tun, dass ich mir Roland immer eher wie Clint Eastwood vorgestellt habe, sondern der Film ist einfach nicht gut. Und ohne Kenntnis der Bücher würde man wohl gar nix kapieren.
Gespeichert