MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM18] liten, men stor  (Gelesen 32918 mal)

Duckn

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
[FM18] liten, men stor
« am: 21.Dezember 2017, 17:19:40 »



IL Hødd, ausgeschrieben Idrettslaget Hødd, ist ein Verein aus dem Örtchen Ulsteinvik in der norwegischen Provinz Møre og Romsdal. Der Club wurde am 1. August 1919 gegründet und bietet aktuell drei verschiedene Sportarten an: Handball, Gymnastik und natürlich eben Fußball. Die Heimspiele trägt der Verein im Nye Høddvoll aus, welches am 13. April 2015 gegen Fredrikstad FK eingeweiht wurde. Es hat ein Fassungsvermögen von rund 4.080 Zuschauern.
Der Name basiert auf Höðr, im deutschen auch Hodür genannt und heißt übersetzt „Kämpfer“. In der nordischen Mythologie ist der blinde Höðr der Bruder Balders und daher Sohn von Odin.
1950 stieg der Verein erstmalig in die 2. Liga auf. Im Jahr darauf verpasste IL Hødd den Aufstieg in die höchste Spielklasse nur knapp. Das gleiche Schicksal erteilte dem Team auch 1959, mit dem schlechteren Ende in den Play-Offs.
Nach 6 weiteren Jahren, erfolgte dann im Jahr 1965 endlich der Aufstieg in die 1. Liga. Als Provinzverein konnte leider der Klassenerhalt aber nicht geschafft werden und somit stieg IL Hødd im darauffolgende Jahr wieder ab.
Dort verweilte der Club aber nur 2 Jahre ehe man erneut aufstieg. Die höchste Spielklasse hielt Hødd wie ein Wunder die nächsten 3 Jahre. Die ersten beiden Spielzeiten wurden nur überstanden, da Hødd am Ende der Saison eine bessere Tordifferenz hatte als der erste Absteiger. Allerdings konnte der Verein den Abstieg im Jahr 1972 dann doch nicht mehr vermeiden.



Die 2. Liga blieb dann die Heimat bis zum Jahr 1980, wo dann der Gang eine Liga tiefer anstand. Dennoch erreicht IL Hødd als Noch-Drittligist ein Jahr später das Viertelfinale im Pokal, wo der Gegner im heimischen Stadion vor 12.300 Vålerenga Fotball hieß. Diese Zuschauerzahl ist bis heute der Vereinsrekord. „Noch-Drittligist“ daher, da Hødd den sofortigen Wiederaufstieg schaffte.
1987 ging der Weg erneut in die 3. Liga, ehe 2 Jahre später der Weg wieder nach oben ging.
Zweitklassig blieb der Verein bis 1994, dann stand als erstplatzierter der Aufstieg in die 1. Liga an. In der darauffolgenden Saison erreichte der Verein im Pokal sogar das Halbfinale, dort schied IL Hødd nach Hin- und Rückspiel aber mit 1-7 gegen Rosenborg Trondheim aus. Ebenso musste nach einer Saison der Weg wieder in die 2. Liga angetreten werden.
Mit Ausnahme der Saison 2000, wo für ein Jahr die 3. Liga anstand, blieb Hødd zweitklassig. Ab 2007 pendelte der Verein bisschen zwischen 2. und 3. Liga.
Von 2011 an hielt Hødd bis zur Saison 2016 die zweithöchste Liga. Seit 2017 spielt der Verein wieder in der 3. Liga.
Neben 3 Jahre Erstklassigkeit ist aber der größte Erfolg der Vereinsgeschichte der Gewinn des Norwegischen Pokals im Jahr 2012.



Der komplette Lauf zum Sieg von IL Hødd wird als größtes Wunder in der Norwegischen Pokalgeschichte betitelt. Mit einigen bekannten Spielern wie der ausgeliehene Ørjan Nyland (heute Ingolstadt 04) oder Pål André Helland (derzeit Rosenborg Trondheim) besiegte Hødd in der dritten Runde nach Verlängerung Sarpsborg 08 mit 2-1. In der vierten Runde wurde Asker Fotball mit 7-0 nach Hause geschickt. Im Viertelfinale unterlag nach Elfmeterschießen Haugesund zu Hause mit 4-5. Anschließend bezwang IL Hødd im Halbfinale SK Brann Bergen mit 3-1 und sicherte sich somit den ersten und einzigen Pokaleinzug in seiner Geschichte.
Im Finale traf Hødd dann auf Tromsø IL. Nach 90 Minuten und Verlängerung stand es 1-1. Im Elfmeterschießen verschoss auf Seiten Hødd Erik Sandal, während bei Tromsø Remi Johansen und am Ende Saliou Ciss die Nerven versagten. Mit dem Gewinn wurde Fredrik Aursnes der jüngste Pokalsieger aller Zeiten mit 16 Jahren und 351 Tagen.
Durch den Sieg durfte IL Hødd im nächsten Jahr als Zweitligist zum ersten Mal in der Europa League Qualifikation antreten.
 


In der 2. Runde traf Hødd auf den FC Aktobe aus Kasachstan. Das Hinspiel gewann IL Hødd überraschend mit 1-0. Allerdings mussten sich die Norweger im Rückspiel mit 0-2 geschlagen geben und schieden somit aus.
Die bekanntesten Spieler des Vereins sind die Brüder Karl Oskar und Jan Åge Fjørtoft, sowie Kjetil Hasund. Letzterer ist der einzige Spieler des Clubs, welcher während er bei Hødd spielte, auch das norwegische Nationaltrikot trug. Andere bekannte Spieler sind Åge Hareide oder Ole Bjørn Sundgot, welche in ihrer Laufbahn auch in England spielten.


« Letzte Änderung: 24.Mai 2018, 11:13:25 von Duckn »
Gespeichert

Dave

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM18] liten, men stor
« Antwort #1 am: 21.Dezember 2017, 17:52:12 »

Bring sie zurück in die 1. Liga  :)
Gespeichert
Ehemalige Namen:
lehnerbua (09/2015 - 12/2018)
Céline Dion (12/2018 - 11/2019)

Thewes

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM18] liten, men stor
« Antwort #2 am: 21.Dezember 2017, 23:55:11 »

Hab ich da einen Skandinavien Hype ausgelöst? :D
Ich bin dabei, freu mich immer wenns da wen in den hohen Norden verschlägt.
Gespeichert

Bayernfahne

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM18] liten, men stor
« Antwort #3 am: 22.Dezember 2017, 01:15:47 »

Na dann mal viel Spaß & Erfolg im hohen Norden!

Fredrik Aursnes hatte ich ne Zeit lang bei Mjøndalen unter Vertrag, hat auch das ein oder andere Tor gemacht, guter Typ!  :)
Gespeichert
Ich kann, dass ich nichts kann.

Pepo

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] liten, men stor
« Antwort #4 am: 22.Dezember 2017, 10:05:02 »

Schöne Aufgabe!
Gespeichert

Assindia 1907

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM18] liten, men stor
« Antwort #5 am: 22.Dezember 2017, 11:36:39 »

nettes Land. Ich bin gespannt :) eine Dauerkarte bitte.
Gespeichert
OH RWE, Wir lieben DICH, weil es für uns, nichts schönres gibt!!!

Duckn

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] liten, men stor
« Antwort #6 am: 22.Dezember 2017, 14:17:48 »

Freut mich das euch die Idee gefällt. :) Heute oder morgen gehts dann wohl weiter.

@lehnerbua Wird gemacht, hoffentlich du dann auch bald. ;)

@Matiasu Bin selber riesengroßer Norwegen-Fan, hab letztes Jahr schon mit Hamarkameratene (was ein geiler Name) gespielt und heuer dachte ich mir, machste mal mit Hødd und berichte mal hier davon.

@Bayernfahne Danke, mal schauen, einige der Siegermannschaft zurückzuholen wäre ja ne schöne Idee.

@Assindia aktuell rechnet man mit fast 1.000 Dauerkarten und das als drittligist in Norwegen, vielleicht bist du ja der, der die voll macht. ;)

Duckn

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] liten, men stor
« Antwort #7 am: 22.Dezember 2017, 23:13:52 »



Der Kader ist insgesamt sehr ausgeglichen, aber im Mittelfeld fast überbesetzt, sowohl von der Fülle als auch gleichzeitig von der Qualität.

Torhüter:

Urke ist klar gesetzt. Alme hat zwar das Potenzial mindestens gleich gut zu werden, aber die geringe Körpergröße lässt mich ein wenig Zweifeln ob ich mit ihm weitergehe. Dazu habe ich noch ein sehr großes Talent an der Leine, welches ich verpflichten will.

Verteidigung:

Auf der rechten Seite ist Wembangomo klar gesetzt, sein Ersatz wird Breivik sein, dieser ist aber auch nicht mehr als solide.
Links steht mir lediglich Heltne zur Verfügung, welcher von der Stärke nicht besser als ein Reservist sein sollte, hier brauch ich definitiv noch Verstärkung was aber schwer werden sollte, da der Markt absolut nix hergibt.
Zentral nehmen sich Haugan, Moltu und Törnqvist absolut nichts. Haugan hat die Jahre zuvor bei OM verbracht ehe er zu Hødd wechselte. Allerdings ist dahinter nicht viel. Dazu sind Moltu und Törnqvist recht alt und verdienen eine Menge für diese Liga, hier muss ich definitiv auch noch was ändern.
Eid ist noch nicht auf dem Level und sowohl Wrele, als auch Sætre sind definitiv Mittelfeldspieler und keine Verteidiger.

Mittelfeld:

Hier liegt nun die große Qual der Wahl. Da ich mit einem 4-2-3-1 spielen will, muss ich fünf Topspieler auf die zwei zentralen Positionen unterbekommen. Gesetzt wird davon wohl Wrele sein, welcher unser stärkster Spieler ist. Die Alternativen sind A. Breimyr und H. Breimyr, sowie Hagan und Torset. Sætre ist nicht viel schlechter als die anderen, aber fällt Qualitativ dann doch etwas ab, hier steht eventuell eine Trennung an. Flø, Saunes, Rasmussen und Rise sind allesamt für unsere Verhältnisse Toptalente, aber haben eben einen schwierigen Weg vor sich bei der Qualität. Erst mal werden die vier wohl in der U19 spielen, da eine Ausleihe wenig Sinn macht.
Linksaußen werden wohl Beite und Rahhoui unser Duo bilden, beide sind noch keine Topspieler, besitzen aber enorm Talent, besonders letzterer.
Rechtsaußen habe ich erstmal nur Sereba als Option. Allerdings stehe ich bereits mit einem Spieler von unserem Partnerverein Ålesund FK in Kontakt, welche hier nochmals eine Qualitätssteigerung darstellen soll.
In der offensiven Zentrale sind zunächst der Nordire Shroot und Kallevåg gesetzt. Letzterer würde eine bessere Option im zentralen Mittelfeld sein, aber da diese so stark besetzt ist, werde ich ihn wohl im offensiveren Part einsetzen.

Sturm:

Unsere aktuell einzigen Spitzen sind Hjelmeseth und Myklebust, welche sich einen offenen Zweikampf um die erstmal einzige Spitze liefern werden. Ersatzweise könnte auch Shroot hier spielen, die Überlegung geht dennoch erstmal dahin einen weiteren Spieler auszuleihen als Ersatz.


Im nächsten Teil die Zusammenfassung der Vorbereitung und die getätigten Transfers.

« Letzte Änderung: 26.April 2018, 14:27:33 von Duckn »
Gespeichert

Duckn

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] liten, men stor
« Antwort #8 am: 25.Dezember 2017, 17:38:37 »

Frohe Weihnachten alle. :)



Transfers:
Lediglich Zugänge haben wir zu vermelden, da ich leider Moltu und Sætre nicht loswerden konnte, entweder gab es keine Angebote oder ich hätte noch Gehalt mitübernehmen müssen (Moltu).

Somit habe ich mich in der Verteidigung nochmal deutlich verstärkt, besonders mit einem sehr prominenten Namen. Aber wir gehen die Verpflichtungen chronologisch nach durch.

(click to show/hide)

(click to show/hide)

(click to show/hide)

(click to show/hide)

(click to show/hide)

(click to show/hide)


Ich wollte mit George White noch einen weiteren Flügelspieler verpflichten, der mega günstig war, aber leider bei uns keine Arbeitserlaubnis bekam und somit nicht spielberechtigt war. Am Ende der Transferperiode wechselte er für das 2,5-fache meines gebotenen Gehalts zu Sandefjord in die 1. Liga und bekam dort allerdings die Arbeitserlaubnis. Sehr ärgerlich.
 
Vorbereitung:

Die Vorbereitung ist vorbei und man kann sehr zufrieden sein. Die Pflichtsiege wurden alle eingefahren. Unzufriedenheit kommt lediglich bei der Verwertung der Torchancen auf. In den letzten drei Spielen, hatten wir immer um die 20 Schüsse und vergab dann sehr viele. Leider waren davon extrem viele Weitschüsse, die noch heruntergeschraubt werden müssen.
Bei den zwei Spielen gegen die Erstligisten zeigten wir enorm gute Spiele. Sogndal IL war nur ein ticken besser und gegen unseren Partnerverein hatten wir das Unentschieden mehr als verdient, waren teils die spielbestimmende Mannschaft und hatten am Ende ein deutliches Plus an Torschüssen.
Jetzt heißt es diese Form in die Pflichtspiele zu übernehmen. Einzig was mich verwundert ist, dass meine Spieler ganz schwer ihre Spielpraxis steigern können. Manche haben in jedem Vorbereitungsspiel um die 45 Minuten gespielt und haben weiterhin nur einen Wert von 60. Da muss ich mir noch was einfallen lassen.

Die Buchmacher sehen uns als ersten Aufsteiger, da die Zweitvertretung nicht aufsteigen darf.

Allerdings scheinen die ersten sieben Mannschaften alle recht nah beieinander und können sich Hoffnungen auf den Aufstieg oder die Play-Offs machen.
Mein Vorstand erwartete zu Beginn nur eben jenen Play-Off-Platz, ich will aber um jeden Preis direkt aufsteigen und alle meine Spieler stimmten mir da auch zu.


Los geht die Saison mit der ersten Pokalrunde.
(click to show/hide)

Der Überblick über den restlichen Monat:

Nach einem hoffentlich entspannten Pokalspiel geht es in der Liga gleich ordentlich zur Sache. Hoffen wir, dass uns der Start gelingt.

Leider liege ich gerade krank im Bett und soll eigentlich in 2 Tagen eine Weisheitszahn-OP haben, von daher weiß ich nicht wie schnell er nächste Teil kommt. :-\

« Letzte Änderung: 26.April 2018, 14:27:22 von Duckn »
Gespeichert

Dave

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM18] liten, men stor
« Antwort #9 am: 25.Dezember 2017, 23:17:39 »

Toi, Toi, Toi! Glaub ans Glück.  :)
Der Aufstieg muss natürlich drin sein. Wie viele steigen überhaupt auf?  ???
Gespeichert
Ehemalige Namen:
lehnerbua (09/2015 - 12/2018)
Céline Dion (12/2018 - 11/2019)

Duckn

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] liten, men stor
« Antwort #10 am: 25.Dezember 2017, 23:44:11 »

Der erste steigt direkt auf, der 2. spielt in den PlayOffs mit Hin- und Rückspiel gegen den anderen Gruppen zweiten. Daraus der Sieger spielt gegen den drittletzten aus der 2. Liga, müsste da auch wieder Hin- und Rückspiel sein.
Von daher wirds ein harter Kampf, aber mal schauen.

Duckn

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] liten, men stor
« Antwort #11 am: 03.Januar 2018, 15:46:46 »


Los gehen die Pflichtspiele mit der ersten Pokalrunde, sollten wir in dieser gewinnen, folgt bereits die 2. Runde in diesem Monat.


Erfreulich sind unsere Dauerkartenverkäufe. Die meisten Teams in unserer Liga werden nicht mal einen solch hohen Zuschauerschnitt aufweisen können.


(click to show/hide)


(click to show/hide)


(click to show/hide)


(click to show/hide)


Zwischen den Spielen beschließen wir Sætre abzugeben, da er einfach keine Chance bei uns erhalten kann und wird.. Er wird sich in der nächsten Transferperiode Førde IL, welche eine Ligastufe tiefer spielen, anschließen.


(click to show/hide)


An sich ein sehr zufriedenstellender Monat, auch wenn das Spiel gegen Egersund IK einfach nur frustrierend war. Jetzt müssen wir im Mai aber genauso weitermachen und Siege einfahren.


Hønefoss und Egersund gewinnen ihre ersten Spiele und stehen damit an der Tabellspitze. Wir folgen direkt im Anschluss mit drei Zählern Rückstand. Bis auf die letzten vier Teams scheint die Liga nach der kurzen Anzahl an Spielen aber sehr ausgeglichen aus. Das könnte noch ein heißer Ritt auf dem Weg nach ganz oben werden.

Wie ich sehe sind die Bilder mit der Spielpaarung und den Spielstatistiken doch sehr groß geraten. Die werde ich aber doch erst in der nächsten Saison anpassen, da ich schon alle erstellt habe, bzw. schon ein paar Monate im Vorraus bin in sachen Simulation.
Sollte es aber doch sehr stören würde ich es noch ändern. Da brauche ich euer Feedback!

« Letzte Änderung: 26.April 2018, 14:26:30 von Duckn »
Gespeichert

Stefan von Undzu

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM18] liten, men stor
« Antwort #12 am: 04.Januar 2018, 07:17:55 »

Sehr ordentlicher Start.

Mal was anderes: welchen Skin nutzt Du? Die Aufteilung bei der Darstellung des Ergebnisses gefällt mir.
Gespeichert
66 Deutscher Meister
82 abgebrannt

sechzger.de

Duckn

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] liten, men stor
« Antwort #13 am: 04.Januar 2018, 11:32:51 »

Man kann durchaus zufrieden sein mit den Spielen, aber wie es aussieht kann wohl jeder jeden schlagen, von daher dürfen wir nicht nachlassen.

Das ist der Tempo Skin. Ich mag keine Dark Skins, was ja leider die meisten sind. Von daher bleibe ich erstmal bei diesem.
Beim Matchscreen gibts rechts neben den Spielstatistiken noch 2 Panels übereinander, eines würde ich zwar gerne für die Statistiken meines Teams nutzen, hab aber noch keine zufriedenstellende Lösung für gefunden.

Stefan von Undzu

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM18] liten, men stor
« Antwort #14 am: 04.Januar 2018, 11:41:36 »

Hm, den Tempo Skin nutze ich ja auch, aber die Trikots bekomme ich da nicht angezeigt in Verbindung mit der Torschützen- und Karten-Statistik. Muss ich wohl nochmal probieren, was sich da alles machen lässt.
Gespeichert
66 Deutscher Meister
82 abgebrannt

sechzger.de

Duckn

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] liten, men stor
« Antwort #15 am: 04.Januar 2018, 12:02:07 »

Hmm komisch, bei mir war das von Anfang an so.
Ganz normal unter Übersicht. ???
Edit: Mach mal die Übersicht entweder im mittleren Panel oder dem linken. Ich meine du hast es rechts oben wo es nicht genug Platz für die Trikots gibt.
« Letzte Änderung: 04.Januar 2018, 14:00:56 von Duckn »
Gespeichert

Dave

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM18] liten, men stor
« Antwort #16 am: 04.Januar 2018, 23:54:12 »

Wenn es so weiter geht dürfte der Aufstieg wohl nicht mehr zu umgehen sein.  :)
Gespeichert
Ehemalige Namen:
lehnerbua (09/2015 - 12/2018)
Céline Dion (12/2018 - 11/2019)

Duckn

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] liten, men stor
« Antwort #17 am: 05.Januar 2018, 10:47:11 »

Wenn es nur so einfach wäre. ;D




Los geht der Monat mit dem wichtigen Pokalspiel gegen Pors Grenland. Die Erwartung des Vorstands haben wir bereits erfüllt, aber bei solch einem Los will man natürlich mehr, von daher heißt die Devise alle zusammen für die 4. Runde.
Anschließend steht das Spitzenspiel gegen den Mitfavoriten IL Vindbjart an. Der Rest des Monats sollte uns mit Ausnahme von Bryne FK durchaus machbare Aufgaben geben.


(click to show/hide)


(click to show/hide)


(click to show/hide)


(click to show/hide)


(click to show/hide)


Während der Woche kam Heltne auf mich zu und bat um einen Wechsel. Da er eh kaum in meine Planung passte und einfach nicht gut genug ist, gab ich ihm diese. Er wird sich wie Sætre Førde IL anschließen. Leider fanden wir keinen Ersatz für ihn und so wird Haugan ihn vertreten, auch wenn er kein gelernter Außenverteidiger ist. Zur neuen Saison werden wir hier definitiv nachbessern müssen, Riise ist natürlich in einem sehr hohen Alter und in der Jugend haben wir keinen brauchbaren Spieler.


(click to show/hide)



Wenn man sich die Ergebnisse als solches anschaut, müsste man eigentlich zufrieden sein. Aber teilweise war es einfach nur zum Haare raufen. Das Pokalspiel war viel zu knapp, Vindbjart darf niemals so zurückkommen und nach der Niederlage gegen Bryne drohte uns möglicher Weise der Anschluss an die Spitze davon zu gleiten.


Nach acht Spielen haben wir nun fünf Punkte Rückstand auf Hønefoss BK. Alles ist noch im Rahmen, aber wir dürfen uns vorerst keinen Ausrutscher mehr leisten. Das wir noch im Pokal sind ist einerseits super für unseren Geldbeutel, allerdings könnte uns die Doppelbelastung schaden.

« Letzte Änderung: 26.April 2018, 14:26:19 von Duckn »
Gespeichert

Duckn

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] liten, men stor
« Antwort #18 am: 05.Januar 2018, 22:41:56 »




Zu Beginn fahren wir nach Larvik, wo der Gastgeber gut in die Saison gestartet ist. Anschließend begeben wir uns unter der Woche auf die etwas längere Fahrt in die Hauptstadt, wo wir hoffentlich eine Runde weiterkommen werden. Wie es sich für das Wochenende nach einem Pokalspiel gehört, steht dort ein Spitzenspiel an. Zu Gast in Ulsteinvik wird Hønefoss BK sein. Sieben Tage später gastiert im 2. von drei hintereinander folgenden Heimspielen Nardo FK, welche eher schlecht in die Spielzeit gestartet sind. Zum Abschluss empfangen wir SK Vard-Haugesund.


(click to show/hide)


(click to show/hide)


(click to show/hide)


(click to show/hide)


(click to show/hide)


Bei Kristiansund BK entdecken wir für unsere Verhältnisse ein Top-Talent, welchem wir direkt einen Vertrag anbieten. Glücklicherweise nimmt er es an und so wird er für eine geringe vier-stellige Entschädigungssumme in der kommenden Transferperiode zu uns wechseln.



(click to show/hide)


Ende des Monats fragte ich leise beim Vorstand wegen einer Vertragsverlängerung an, welcher prompt zugestimmt wurde.
Somit verlängere ich um ein Jahr und hoffe damit mehr Sicherheit zu haben.


Der Monat ist vorbei und man kann einfach nur mehr als zufrieden sein. Bis auf die erwartbare Niederlage gegen Molde FK gewannen wir alle Spiele und sind fest im Aufstiegskampf dabei.


Und so übernehmen wir nach dem vorletzten Spieltag endlich die Tabellenspitze und hoffen diese erstmal nicht wieder abgeben zu müssen. Dagegen wird’s im Tabellenkeller für unseren nächsten Gegner Vidar FK langsam richtig eng und auch die hochgehandelte Zweitvertretung von Odds BK verlor jedes Spiel im Monat Juni.

« Letzte Änderung: 26.April 2018, 14:33:25 von Duckn »
Gespeichert

Assindia 1907

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM18] liten, men stor
« Antwort #19 am: 06.Januar 2018, 17:17:40 »

sehr schöne story. hab in diesen Land noch nie gespielt. du bist ja auch sehr erfolgreich wie agierst du taktisch?
Gespeichert
OH RWE, Wir lieben DICH, weil es für uns, nichts schönres gibt!!!