MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Exploit-Taktik "erwischt"?  (Gelesen 7265 mal)

Probespieler

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Exploit-Taktik "erwischt"?
« Antwort #20 am: 01.März 2022, 09:20:38 »

@Kaliumchlorid
Hast du schon eine Antwort bekommen bzw. weißt du schon warum es sich bei deinen Taktiken um Exploit-Taktiken handeln soll?

Also ich habe ja immer wieder die "Angst" es mir zu leicht zu machen und versuche deswegen alles so realistisch wie möglich zu halten. Aber selbst ich, der sehr darauf achtet keine Exploits auszunutzen, kann mir nicht vorstellen, dass einfach nur zwei Viererketten ein Exploit sein sollen. Dann wäre der FM aus meiner Sicht fast tot, wenn man nicht mehr mit zwei Viererketten spielen darf, um nicht etwas Programm knackendes auszulösen.
Gespeichert

Kaliumchlorid

  • Researcher
  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Exploit-Taktik "erwischt"?
« Antwort #21 am: 01.März 2022, 16:07:14 »

Meiner Meinung und meines Wissens nach ist da auch nichts dran. Ich denke, meinen Gegenüber hat nur genervt, dass ich damit seine Ballbesitztaktik komplett ins Leere laufen gelassen habe.
Gespeichert
Zu weit exitiert nur in deinem Kopf

Larrelter

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Exploit-Taktik "erwischt"?
« Antwort #22 am: 16.März 2022, 12:56:37 »

Mir geht es da manchmal ähnlich wie Probespieler, sobald ich mal eine Siegesserie hinlege denke ich  "oh, jetzt exploite ich.". :)

Ich habe mit Heidenheim angefangen und bin relativ schlecht gestartet. Seit ich auf die angehängte Taktik umgestellt habe, habe ich 5 Siege in Folge eingefahren. U.a. gegen Aufstiegsaspiranten. Dabei habe ich nur 1 Gegentor bekommen (dad nach einem Eckball).

Die angehängte Taktik kann aber eigentlich kein exploit sein, sondern nur eine die gut funktioniert, oder?
Achso, ich habe zuletzt doch 1:3 in Fürth verloren.

Ich spiele übrigens noch den FM21. Ich hoffe man kann den Anhang gut erkennen.

Viele Grüße in die Runde!
Gespeichert

Der Baske

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Exploit-Taktik "erwischt"?
« Antwort #23 am: 16.März 2022, 13:32:28 »

Um sich daran zu erinnern, dass gewisse Foramtionen exploiten, muss man halt lange genug FM spielen bzw. sich daran erinnern.
Es gab schon verschiedene Dinge, die OP waren.
Ich erinnere nur an die Eckballvariante, wo IV's mehr als 15 Saisontore machten.
3 Stürmertaktik ist seit je her ein Exploit und zwar genau aus dem gleichen Grund wie 4-4-2 flach.
Weil die KI zu dumm ist, das effektiv zu überspielen.
Insbesondere das flache 4-4-2 war doch vor Jahren schon ein großes Thema. Ich erinnere mich noch daran. Selbst ich hatte damit riesen Erfolg, einst mit Milan in einem frühen FM.
Seit ich gelesen habe, damals gabs doch etliche Threads darüber, habe ich das nie mehr wieder verwendet.

Es war sogar vor 4 oder 5 Jahren so, dass manche auf LM und RM einen Stürmer hingestellt und den umgelernt haben.
Einen habe ich sogar mal im Onlinesave erwischt, welcher steif und fest behauptete, dass er sich das selbst ausgedacht hat. Bis ich gesehen hab, dass sein reinkopiertes Taktik File einen Türkischen Namen hat, was er als Deutscher definitiv nicht selbst gemacht hat.
Seither blocke ich das Importieren.

Zu Kaliumchlorid.
Er ist sicherlich der ehrlichste Spieler der FM Szene, zumindest wird niemand ehrlicher sein, höchstens gleich.
Bei ihm ist es definitiv keine Absicht, sondern ein Versehen.


Es ist allerdings eh alles sehr schwer nachzuverfolgen.
Denn im Grunde kann ein gewiefter Taktiker auch einfach im Mittelfeld einen Spieler höher oder tiefer stellen und über entsprechende Einstellungen den gleichen Effekt erzielen.

Es gibt schon einen Grund, weshalb ich seit gefühlten 7 Jahren immer die Pep-Taktik spiele. 4-1-2-2-1. Also ZDM - ZM - ZM - LF - RF - ST. Ist einfach das, was ich auch in Reallife spielen lassen würde.
Der Reiz ist für mich, durch team- und individuelle Einstellungen trotzdem Erfolg zu haben. Klappt!
In diesem Sinne, Grüße gehen raus!
Gespeichert
Botschafter des Quan!
https://www.twitch.tv/derbaske
MTF U20 Weltmeister 2011 + MTF AfricaCup Sieger 2011
Anti Smartphone & Social Media & Laubbläser
'A sports called football but it's mainly played by hands, sorry but i don't get it.

Speedy-OSM

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Exploit-Taktik "erwischt"?
« Antwort #24 am: 29.März 2022, 16:49:18 »

Um sich daran zu erinnern, dass gewisse Foramtionen exploiten, muss man halt lange genug FM spielen bzw. sich daran erinnern.
Es gab schon verschiedene Dinge, die OP waren.
Ich erinnere nur an die Eckballvariante, wo IV's mehr als 15 Saisontore machten.
3 Stürmertaktik ist seit je her ein Exploit und zwar genau aus dem gleichen Grund wie 4-4-2 flach.
Weil die KI zu dumm ist, das effektiv zu überspielen.
Insbesondere das flache 4-4-2 war doch vor Jahren schon ein großes Thema. Ich erinnere mich noch daran. Selbst ich hatte damit riesen Erfolg, einst mit Milan in einem frühen FM.
Seit ich gelesen habe, damals gabs doch etliche Threads darüber, habe ich das nie mehr wieder verwendet.

Es war sogar vor 4 oder 5 Jahren so, dass manche auf LM und RM einen Stürmer hingestellt und den umgelernt haben.
Einen habe ich sogar mal im Onlinesave erwischt, welcher steif und fest behauptete, dass er sich das selbst ausgedacht hat. Bis ich gesehen hab, dass sein reinkopiertes Taktik File einen Türkischen Namen hat, was er als Deutscher definitiv nicht selbst gemacht hat.
Seither blocke ich das Importieren.

Zu Kaliumchlorid.
Er ist sicherlich der ehrlichste Spieler der FM Szene, zumindest wird niemand ehrlicher sein, höchstens gleich.
Bei ihm ist es definitiv keine Absicht, sondern ein Versehen.


Es ist allerdings eh alles sehr schwer nachzuverfolgen.
Denn im Grunde kann ein gewiefter Taktiker auch einfach im Mittelfeld einen Spieler höher oder tiefer stellen und über entsprechende Einstellungen den gleichen Effekt erzielen.

Es gibt schon einen Grund, weshalb ich seit gefühlten 7 Jahren immer die Pep-Taktik spiele. 4-1-2-2-1. Also ZDM - ZM - ZM - LF - RF - ST. Ist einfach das, was ich auch in Reallife spielen lassen würde.
Der Reiz ist für mich, durch team- und individuelle Einstellungen trotzdem Erfolg zu haben. Klappt!
In diesem Sinne, Grüße gehen raus!

Nun ja, wenn du dann den LF und RF als inverser spielen lässt, dazu nen Mezzala und noch die AV's hinterlaufen ist es auch OP. Die ME kommt mit diesem überlagern einfach nicht klar.
Gespeichert

Larrelter

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Exploit-Taktik "erwischt"?
« Antwort #25 am: 31.März 2022, 10:42:52 »

Hallo zusammen

Ich habe nun aus den letzten 9 Spielen 8 Siege mit der zuvor dargestellten Taktik erreicht. Zuletzt auswärts 3:0 bei Tabellenführer Bochum gewonnen.

Ich bin mir sehr sicher, dass die Taktik kein exploit ist.

Mich würde interessieren, ob das vielleicht jemand anders sieht?
Ich verfüge über einen durchschnittlichen 2.Liga Kader. Ein bisschen ragen Kleindienst, Leipertz und Mainka heraus.

Was genau ist es, womit die anderen Teams nicht klarkommen? Kurze Pässe in Verbindung mit höherem Tempo?

Insgesamt macht es Spaß und das Team erzielt einige gut herausgespielte Kontertore. Aber ich möchte es auch nicht zu einfach haben, indem eine Schwäche der Match Engine ausgenutzt wird.
Gespeichert

AgentGarcia

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Exploit-Taktik "erwischt"?
« Antwort #26 am: 31.März 2022, 11:16:12 »

Hallo zusammen

Ich habe nun aus den letzten 9 Spielen 8 Siege mit der zuvor dargestellten Taktik erreicht. Zuletzt auswärts 3:0 bei Tabellenführer Bochum gewonnen.

Ich bin mir sehr sicher, dass die Taktik kein exploit ist.

Mich würde interessieren, ob das vielleicht jemand anders sieht?
Ich verfüge über einen durchschnittlichen 2.Liga Kader. Ein bisschen ragen Kleindienst, Leipertz und Mainka heraus.

Was genau ist es, womit die anderen Teams nicht klarkommen? Kurze Pässe in Verbindung mit höherem Tempo?

Insgesamt macht es Spaß und das Team erzielt einige gut herausgespielte Kontertore. Aber ich möchte es auch nicht zu einfach haben, indem eine Schwäche der Match Engine ausgenutzt wird.

Hallo Larrelter  :)

Wenn ich mich recht erinnere hast du in deiner letzten PM geschrieben das du noch den FM 21 spielst oder??
Also, ich kann nur für den 22er sprechen, den 21er hab ich schon fast vergessen  ;)

Ich habe es selber im 22er erlebt das ich wohl einen Exploit erwischt habe, und zwar Gegenpressing kombiniert mit inversen, offensiven Außenspielern, die gleichzeitig von den defensiven hinterlaufen werden. Dazu ein Mez oder Car im zentralen Mittelfeld. Hab damit alles zerbröselt, bin mir ziemlich sicher, das die Match Engine damit nicht klarkam.

Spielst du noch mit Heidenheim??
Gespeichert
One Hand on the Torch

Larrelter

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Exploit-Taktik "erwischt"?
« Antwort #27 am: 31.März 2022, 11:25:50 »

Hallo zusammen

Ich habe nun aus den letzten 9 Spielen 8 Siege mit der zuvor dargestellten Taktik erreicht. Zuletzt auswärts 3:0 bei Tabellenführer Bochum gewonnen.

Ich bin mir sehr sicher, dass die Taktik kein exploit ist.

Mich würde interessieren, ob das vielleicht jemand anders sieht?
Ich verfüge über einen durchschnittlichen 2.Liga Kader. Ein bisschen ragen Kleindienst, Leipertz und Mainka heraus.

Was genau ist es, womit die anderen Teams nicht klarkommen? Kurze Pässe in Verbindung mit höherem Tempo?

Insgesamt macht es Spaß und das Team erzielt einige gut herausgespielte Kontertore. Aber ich möchte es auch nicht zu einfach haben, indem eine Schwäche der Match Engine ausgenutzt wird.

Hallo Larrelter  :)

Wenn ich mich recht erinnere hast du in deiner letzten PM geschrieben das du noch den FM 21 spielst oder??
Also, ich kann nur für den 22er sprechen, den 21er hab ich schon fast vergessen  ;)

Ich habe es selber im 22er erlebt das ich wohl einen Exploit erwischt habe, und zwar Gegenpressing kombiniert mit inversen, offensiven Außenspielern, die gleichzeitig von den defensiven hinterlaufen werden. Dazu ein Mez oder Car im zentralen Mittelfeld. Hab damit alles zerbröselt, bin mir ziemlich sicher, das die Match Engine damit nicht klarkam.

Spielst du noch mit Heidenheim??

Moin AgentGarcia

Ja genau: Mit Heidenheim im FM21. Die Taktik hatte ich ein paar Beiträge weiter oben mit angehängt.

Hoffe das ist zu sehen?
Gespeichert

AgentGarcia

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Exploit-Taktik "erwischt"?
« Antwort #28 am: 31.März 2022, 11:31:46 »

Hallo zusammen

Ich habe nun aus den letzten 9 Spielen 8 Siege mit der zuvor dargestellten Taktik erreicht. Zuletzt auswärts 3:0 bei Tabellenführer Bochum gewonnen.

Ich bin mir sehr sicher, dass die Taktik kein exploit ist.

Mich würde interessieren, ob das vielleicht jemand anders sieht?
Ich verfüge über einen durchschnittlichen 2.Liga Kader. Ein bisschen ragen Kleindienst, Leipertz und Mainka heraus.

Was genau ist es, womit die anderen Teams nicht klarkommen? Kurze Pässe in Verbindung mit höherem Tempo?

Insgesamt macht es Spaß und das Team erzielt einige gut herausgespielte Kontertore. Aber ich möchte es auch nicht zu einfach haben, indem eine Schwäche der Match Engine ausgenutzt wird.

Hallo Larrelter  :)

Wenn ich mich recht erinnere hast du in deiner letzten PM geschrieben das du noch den FM 21 spielst oder??
Also, ich kann nur für den 22er sprechen, den 21er hab ich schon fast vergessen  ;)

Ich habe es selber im 22er erlebt das ich wohl einen Exploit erwischt habe, und zwar Gegenpressing kombiniert mit inversen, offensiven Außenspielern, die gleichzeitig von den defensiven hinterlaufen werden. Dazu ein Mez oder Car im zentralen Mittelfeld. Hab damit alles zerbröselt, bin mir ziemlich sicher, das die Match Engine damit nicht klarkam.

Spielst du noch mit Heidenheim??

Moin AgentGarcia

Ja genau: Mit Heidenheim im FM21. Die Taktik hatte ich ein paar Beiträge weiter oben mit angehängt.

Hoffe das ist zu sehen?

Ja, jetzt habe ich sie gesehen  ;) Asymmetrisch, inverser Flügelspieler, okay  :)

Vielleicht ist es eine Art Exploit, vielleicht hast du aber auch den Dreh einfach raus was den FM betrifft  ;)
Gespeichert
One Hand on the Torch

Leland Gaunt

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Exploit-Taktik "erwischt"?
« Antwort #29 am: 31.März 2022, 13:11:34 »

Hallo zusammen

Ich habe nun aus den letzten 9 Spielen 8 Siege mit der zuvor dargestellten Taktik erreicht. Zuletzt auswärts 3:0 bei Tabellenführer Bochum gewonnen.

Ich bin mir sehr sicher, dass die Taktik kein exploit ist.

Mich würde interessieren, ob das vielleicht jemand anders sieht?
Ich verfüge über einen durchschnittlichen 2.Liga Kader. Ein bisschen ragen Kleindienst, Leipertz und Mainka heraus.

Was genau ist es, womit die anderen Teams nicht klarkommen? Kurze Pässe in Verbindung mit höherem Tempo?

Insgesamt macht es Spaß und das Team erzielt einige gut herausgespielte Kontertore. Aber ich möchte es auch nicht zu einfach haben, indem eine Schwäche der Match Engine ausgenutzt wird.

Für mich ist das eine strukturierte, logisch aufgebaute Taktik und kein Exploit.
Gespeichert
[FM22] Up The Toffees



Immer schön GErade bleiben!

Larrelter

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Exploit-Taktik "erwischt"?
« Antwort #30 am: 31.März 2022, 14:17:54 »

Hallo zusammen

Ich habe nun aus den letzten 9 Spielen 8 Siege mit der zuvor dargestellten Taktik erreicht. Zuletzt auswärts 3:0 bei Tabellenführer Bochum gewonnen.

Ich bin mir sehr sicher, dass die Taktik kein exploit ist.

Mich würde interessieren, ob das vielleicht jemand anders sieht?
Ich verfüge über einen durchschnittlichen 2.Liga Kader. Ein bisschen ragen Kleindienst, Leipertz und Mainka heraus.

Was genau ist es, womit die anderen Teams nicht klarkommen? Kurze Pässe in Verbindung mit höherem Tempo?

Insgesamt macht es Spaß und das Team erzielt einige gut herausgespielte Kontertore. Aber ich möchte es auch nicht zu einfach haben, indem eine Schwäche der Match Engine ausgenutzt wird.

Hallo Larrelter  :)

Wenn ich mich recht erinnere hast du in deiner letzten PM geschrieben das du noch den FM 21 spielst oder??
Also, ich kann nur für den 22er sprechen, den 21er hab ich schon fast vergessen  ;)

Ich habe es selber im 22er erlebt das ich wohl einen Exploit erwischt habe, und zwar Gegenpressing kombiniert mit inversen, offensiven Außenspielern, die gleichzeitig von den defensiven hinterlaufen werden. Dazu ein Mez oder Car im zentralen Mittelfeld. Hab damit alles zerbröselt, bin mir ziemlich sicher, das die Match Engine damit nicht klarkam.

Spielst du noch mit Heidenheim??

Moin AgentGarcia

Ja genau: Mit Heidenheim im FM21. Die Taktik hatte ich ein paar Beiträge weiter oben mit angehängt.

Hoffe das ist zu sehen?

Ja, jetzt habe ich sie gesehen  ;) Asymmetrisch, inverser Flügelspieler, okay  :)

Vielleicht ist es eine Art Exploit, vielleicht hast du aber auch den Dreh einfach raus was den FM betrifft  ;)

Dann nehme ich das zweite!  :D
Gespeichert

Larrelter

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Exploit-Taktik "erwischt"?
« Antwort #31 am: 17.April 2022, 07:10:59 »

Hallo zusammen

Ich habe nun aus den letzten 9 Spielen 8 Siege mit der zuvor dargestellten Taktik erreicht. Zuletzt auswärts 3:0 bei Tabellenführer Bochum gewonnen.

Ich bin mir sehr sicher, dass die Taktik kein exploit ist.

Mich würde interessieren, ob das vielleicht jemand anders sieht?
Ich verfüge über einen durchschnittlichen 2.Liga Kader. Ein bisschen ragen Kleindienst, Leipertz und Mainka heraus.

Was genau ist es, womit die anderen Teams nicht klarkommen? Kurze Pässe in Verbindung mit höherem Tempo?

Insgesamt macht es Spaß und das Team erzielt einige gut herausgespielte Kontertore. Aber ich möchte es auch nicht zu einfach haben, indem eine Schwäche der Match Engine ausgenutzt wird.

Für mich ist das eine strukturierte, logisch aufgebaute Taktik und kein Exploit.

Ich habe seitdem ich mit der Taktik spiele nun 10 Siege, 1 Niederlage und 2 Unentschieden geholt. Bin mir aber sicher dass es kein Exploit ist. Die Siege sind auch oft nur knapp.
Mittlerweile habe ich aufgrund der hohen Intensität der Taktik auch einige Verletzungen (spiele außerdem mit einem MehrVerletzungen File). Mal gucken wie lange ich die Taktik so durchziehen kann.

Kann es aber sein dass kurze Pässe plus höheres Tempo zu gut funktioniert?

Meine Spieler passen sich sehr schnell auf engem Raum in den Strafraum. Sieht cool aus, könnte aber etwas unrealistisch wirken, immerhin ist es nur 2.Liga  Niveau.

Wie gesagt, spiele ich noch den FM21.

Viele Grüße!
Gespeichert