MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Jährlich generierte Jugendspieler für den Verein  (Gelesen 2200 mal)

xBlackjackx

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Jährlich generierte Jugendspieler für den Verein
« Antwort #20 am: 12.Mai 2021, 02:16:00 »

@Robson / Sir Lude:
Ich kann voll damit leben, dass ich nicht immer eine Granate drin hab jedes Jahr...
Aber gerade Frankfurt und Hannover haben JEDES, wirklich jedes Jahr 2-3 hervorragende dabei. Bei Bayern brauch ich nicht erst anfangen. Ich meine wenn die auch mal hin und wieder einen haben okay... aber jedes Team in Deutschland wird mit gutem Nachwuchs beschenkt außer mir. Ich prüfs vlt mal nach indem ich mal in Frankfurt, Berlin etc.. anheurere... also wenn da dann auch wieder nix kommt, dann liegt es daran dass der Spielermanager scheinbar mit der Jugend bestraft wird und jedes Team drum rum was bekomt und du gezwungen bist die zu kaufen, d.h. aktiv werden im Scouting. Wäre ja auch sonst langweilig wenn du bei Real etc NIX an Spielern kaufst /scoutest und dich rein mit der Jugend fütterst. Ich bin im moment noch der kompletten Überzeugung, dass das gewollt ist.
(p.s. ja, alles auf höchster Stufe) und ich habe Werte ebenso wie Pots angeguckt, aber die meinen sind WELTEN von den der anderen Vereine entfernt.

@Qata: Meinst bei der jährlichen Generierung? da kannst alle markieren und den Sportdirektor die Verträge machen lassen, oder was meinst genau? Verstehe "verpflichten" nicht.. kaufen oder Vertrag geben?

Grüßle
Gespeichert

Robson

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Jährlich generierte Jugendspieler für den Verein
« Antwort #21 am: 12.Mai 2021, 21:02:20 »

[...]Ich bin im moment noch der kompletten Überzeugung, dass das gewollt ist.[...]

Das ist erst ein mal eine grundlose Behauptung die im uebrigen hier scheinbar von niemanden geteilt wird. Es entspricht auch nicht meiner Erfahrung.
Wenn du irgendwelche konkreten (d.h. nicht gefuehlten) Anhaltspunkte und am besten PA Vergleiche zwischen Mannschaften hast (Stichwort Screenshot/Spielstand), kannst du es ja im SI Forum posten und schauen ob bei dir irgendein Bug vorliegt oder ob es tatsaechlich einfach nur ungluecklich ist und (wie in der Statistik ueblich) sich ueber die Zeit ausgleichen wuerde.
Gespeichert

Daveincid

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Jährlich generierte Jugendspieler für den Verein
« Antwort #22 am: 12.Mai 2021, 21:07:16 »

Es wäre halt noch interessant, via 3rd-party-tool die PA's der Jugendspieler zu checken. Weil die Sterne wirklich nicht so viel Aussagekraft haben. Ich gehe davon aus, dass da durchaus auch PA180er dabei sind.

Wie @Robson sagt, ist die ganze Diskussion mehr oder weniger sinnlos. Screenshot von den Jugendspielern der vergangenen zwei Jahren und das Thema wird sich mit grösster Wahrscheinlichkeit von alleine erledigen.

Edit: Habe gerade einen Test-Save mit Datum April 22 überprüft. Sogar mit meinem Youth-Rating-File, welches die durchschnittliche PA der Newgens ein gutes Stück senkt hat Dortmund pro Jahrgang mindestens 2 Spieler mit dem Potenzial eines Thomas Meunier, Akanji oder Nico Schulz. ( Nenne ungern PA-Werte, sind aber zwischen 135-149  ;))  Es ist also alles in Ordnung.

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Jährlich generierte Jugendspieler für den Verein
« Antwort #23 am: 12.Mai 2021, 21:31:21 »

Ich kann dein Frust nachvollziehen und sehe das tatsächlich ähnlich. Ich weiß aber nicht, ob das Gras beim Nachbar wirklich grüner blauer ist oder nur so aussieht. ;)

Vielleicht ist die Jugendarbeit im aktuellen FM durch die Knappenschmiede noch ein wenig höher eingestuft?
Schalke hat doch traditionell im FM (und im RL auch) eine der besten Jugendabteilungen in Europa. Zumindest was den Output an Profispielern angeht.
Gespeichert

Jonesy

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Jährlich generierte Jugendspieler für den Verein
« Antwort #24 am: 14.Mai 2021, 08:58:29 »

Auch bei den Bayern spielt doch seit Mueller und Alaba keiner aus der Jugend mehr eine Rolle. Ein Goretzka (Bochum), Sane (Schalke), Kimmich (Stuttgart) oder Davies (Vancouver) sind alles Talente die woanders ausgebildet wurden und extern dazugeholt werden mussten. Das ist doch bei Topmannschaften Gang und Gaebe.

Sané hat 8 Jahre in der Jugend auf Schalke verbracht. Dazwischen war er drei Jahre in Leverkusen. Von extern dazugeholt werden mussten ist er doch weit entfernt.^^
Gespeichert
Fan - S04
Sympathisant - Rayo Vallecano, Leeds United, FC Barcelona

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Jährlich generierte Jugendspieler für den Verein
« Antwort #25 am: 14.Mai 2021, 19:19:47 »

Bayern hat ihn extern dazu geholt, das war gemeint.
Gespeichert

Bamowe

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Jährlich generierte Jugendspieler für den Verein
« Antwort #26 am: 14.Mai 2021, 20:20:12 »

Ich gehe jetzt in meine vierte Saison mit Schalke und habe gerade mal im Leistungszentrum geschaut. Da finden sich aktuell 4 Talente mit einer potentiellen Sternebewertung von 4-5. Das also der menschliche Spieler nur Graupen bekommt und die KI dafür umso bessere Talente kann ich nicht bestätigen.
Gespeichert