MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Eine neue Ära mit Borussia Dortmund beginnt  (Gelesen 926 mal)

Pluesch70

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Eine neue Ära mit Borussia Dortmund beginnt
« am: 31.Mai 2021, 10:13:27 »

Heute übernahm ich als Trainer Borussia Dortmund.

Die ganze Fussballwelt ist erstaunt von Borussia Dortmund. Warum? Ganz einfach der Trainer ist 20 Jahre alt. (ja, ich hab geschummelt mit dem Alter) aber will ja ca. 40 Jahre spielen ;-)

Durch den neu gegründeten UEFA Super League Wettbewerb kommen noch mehr Spiele auf die Borussia. Da sie sich letzte Saison unter den ersten 4 Plätze der Liga platziert hatten, haben Sie die Qualifikation für die neu geschaffene Super League qualifiziert.

Zum Kader von Borussia Dortmund:

Es wird einige personelle Veränderungen geben, das heisst einige Spieler werden auf dem Transfermarkt angeboten und versucht zu verkaufen. Das sind Martin Hitz, Nico Schulz, Thomas Meunier.

Einige Spieler von der Jugend werden hochgezogen und trainieren mit der 1. Mannschaft zusammen. Sie werden aber weiterhin in der U19 eingesetzt. Das sind folgende Spieler; Moukoko, Bynoe-Gittens, Collins, Fink, Hetemi, Knauff.  Sie sollen mit der Zeit die neue Stammkraft von Borussia Dortmund werden. Das wird  aber noch einige Jährchen dauern.

Luca Unbehaun wurde von der 2. Mannschaft in die 1. Mannschaft genommen, er soll mit der Zeit auch hier der neue Stammgoalie werden.

« Letzte Änderung: 04.Juni 2021, 09:59:16 von Pluesch70 »
Gespeichert

Pluesch70

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Eine neue Ära mit Borussia Dortmund beginnt
« Antwort #1 am: 04.Juni 2021, 10:11:53 »

Stand 21. Oktober 20

Die Saison verlief bis jetzt noch nicht wirklich so, wie man sich es vorgestellt hatte. Die ersten Spiele sind gespielt und das Fazit momentan niederschmetternd für die Fans.

Das 1. Spiel am 23.8.20 zuhause gegen Benfica Lissabon in der UEFA Super League, war für die Fans eine totale Ernüchterung. Auch wenn sich das Resultat 3:2 für Benfica nicht so im Spiel widerspiegelt, lief die Mannschaft von Anfang immer hinterher.

Das 2. Spiel am 29.8.20 auswärts gegen Manchester City, könnte man sagen, man hätte lieber die Stadt angeschaut als gespielt. Wir gingen da klar unter mit 4:1.

Fazit Stand UEFA Super League; 2 Spiele 0 Punkte. Gut gibt es ja noch 8 weitere Spiele, aber es wird richtig schwer werden den 1. Platz in der 6er Gruppe für die Qualifikation des Halbfinals zu erreichen.

Den DFL Supercup verloren wir leider mit Unvermögen vor dem Tor mit 1:3 gegen den FC Bayern München.

In der Bundesliga nach 4 Spielen schaut es zurzeit auch noch Ernüchternd nach 4 Spielen, gegen Schalke, Köln, Mönchengladbach und Freiburg aus. Fazit Rang 11 mit 4 Punkten und einem Torverhältnis von 6:5, 1 S, 1 U und 2 N.

Na da haben wir ja noch einiges an Training vor, damit wir  die Qualifikation der Champions League , UEFA Super League und das gewinnen des DFB Pokals erreichen.
Gespeichert