MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: 1 ... 14 15 [16] 17 18 ... 21   Nach unten

Autor Thema: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"  (Gelesen 60667 mal)

Guddy-Ortega

  • Storykönig
  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #300 am: 14.Februar 2023, 12:21:54 »





Scottish Premiership,  Spieltag 3 



Partick Thistle F.C. - Celtic Glasgow
(Platz 6.)                    (Platz 2.)

Taktische Aufstellung (4-1-4-1):
Andre Gonzalves fällt verletzt aus.

Sneddon
Devine – McKenna – De Meulenaere – Hamilton
O‘Ware
Barlow – Lindqvist - McKinnon – Saunders
De Santis.


Anpffif:

14. Minute 1:0 Saunders (3.) Mit aggressivem Pressing bereiten wir Celtic gehörig Probleme.
Eine Balleroberung im Mittelfeld führt zu einem schnellen Ball auf De Santis, der auf Saunders abprallen lasst,
welcher auf einmal völlig frei vor dem Tor steht.


39. Minute 2:0 De Santis (6.). Die gesamte Bank springt auf und alle liegen sich in den Armen.
Dieses Mal bedient Saunders De Santis und der Venezolaner trifft volley aus 13 Metern zum 2:0.


Halbzeit: xG 1.09 (PTFC) – 0.37 (Gegner)
Eine wahnsinnige erste Hälfte. Celtic kommt durch Einzelaktionen zu Halbchancen aber wir führen hier verdient.

50. Minute Lindkvist an die Latte. Wieder so ein Ballgewinn mit einem schnellen Kontor und
Lindqvist schlenzt den Ball freistehend an die Latte.


54. Minute 2:1. Bazoer. Anschlusstreffer. Ein Freistoß aus dem Halbfeld findet am langen Pfosten einen Abnehmer.

70. Minute De Santis köpft völlig freistehend aus 8 Metern in die Arme des Torwarts.

71. Minute Bannigan für Hamilton, O’Ware rückt nach rechts.

77. Minute Scott Main kommt für den völlig fertigen De Santis.

84. Minute Sharma für Barlow.

90.+1  Minute Saunders lässt die nächste riesige Konterchance liegen.

90.+2 Minute 2:2. Kenedy trifft zum Ausgleich. Da ist es. Wir haben es mit unseren vergebenen
Chancen heraufbeschworen.

Schlusspfiff!
Unfassbares Spiel meiner Truppe, aber am Ende fühlen sich alle nur noch leer.
Wir hätten heute die drei Punkte verdient gehabt, wurden aber von der abgezockteren Mannschaft zu Recht bestraft.

(click to show/hide)
[/spoiler]
« Letzte Änderung: 02.Juni 2024, 14:31:10 von Guddy-Ortega »
Gespeichert

Noergelgnom

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #301 am: 14.Februar 2023, 12:52:58 »

Sehr ärgerlich!
Aber: immerhin wenigstens einen (ungeplanten) Punkt mitgenommen.
Das klingt in der ersten Enttäuschung vielleicht nicht nach viel, kann aber in der Endabrechnung noch unfassbar wichtig werden.
Von der Erkenntnis (für deine Spieler - du wusstest das ja sicher schon), dass auch die übermächtigen Gegner in der Premiership schlagbar sind, mal ganz abgesehen.
UND zusätzlich die Warnung, dass man keine Sekunde nachlassen darf.

Alles in allem finde ich, das ist ein nahezu perfektes Ergebnis, wenn man alle Faktoren zusammen betrachtet.
Klingt irre?
Mein ich aber ernst. ;)
Gespeichert
Ex-Achtelprofi


“Goodness is about what you do. Not who you pray to.” (Terry Pratchett)

Lavayeux' Europatour - Die Geschichte eines Luxemburgers

Bayernfahne

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #302 am: 15.Februar 2023, 02:08:28 »

Joa, hab ich doch gesagt!  :D Glückwunsch zu diesem großartigen Spiel, das Ergebnis hätte sicherlich jeder deiner Jungs vor der Partie sofort unterschrieben, aufgrund des Verlaufs natürlich maximal bitter, aber darauf lässt sich aufbauen! Und darauf darf man auch ruhig einmal stolz sein. Die Rangers sind auswärts natürlich nochmal eine ganz andere Nummer. Das Pokalspiel dazwischen ist vom Timing halt auch noch maximal beschissen oder bekommt ihr trotzdem irgendwo ne Woche Regeneration her?
Gespeichert
...und der Teufel schickt uns einen Kuss, wir haben von alledem gewusst!

Guddy-Ortega

  • Storykönig
  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #303 am: 06.März 2023, 15:49:55 »

@ Bayernfahne mit der Regeneration könnte es eng werden,  aber zumindest Kennedy würde gegen die Rangers auch nach diversen englischen Wochen noch mit 100% auflaufen.  :)




Nur durch die Überzeugungskraft meines Freundes und Co-Trainers Jesper Blomqvist, habe ich den Job bei Partick angenommen und bin nach einigen Jahren Pause in den Trainer Job zurückgekehrt.

Blomqvist hat mir damals erklärt, dass es für mich dringend an der Zeit sei meine alten emotionalen Dämonen zu besiegen. Er hat damit meine Eigenart beschrieben, bei Widerständen zu schnell das Handtuch zu werfen und ist sicher nicht davon ausgegangen, dass ich bereits wenige Monate nach Amtsantritt mit Steven Gerrard meinem persönlichen Antichristen gegenüberstehen würde.

Steven Gerrard hat mich mit einem überharten Foul im Duell der englischen und irischen Jugendnationalmannschaften meine Karriere im Profifußball gekostet. Zugegeben: Ich bin diesbezüglich deutlich nachtragend.

Trotz zweier Aufeinandertreffen von Partick und seiner Glasgow Rangers, die wir, wenige Meter voneinander entfernt, in den Coachingzonen verfolgten, habe ich nicht das Gefühl, dass er sich in irgendeiner Weise an den Vorfall vor einigen Jahrzehnten erinnert.

In beiden Duellen waren wir hoffnungslos unterlegen. Mit Blick auf die Kader und die finanziellen Möglichkeiten, ist das sicher keine Überraschung. Im nächsten Duell aber werde ich es ihm endlich Heimzahlen. Ein bisschen zumindest. Meine Truppe ist gut drauf, mit dem 2:2 nach starkem Spiel und 2:0 Führung gegen Celtic haben wir für Aufmerksamkeit gesorgt.

Vor 50.000 Zuschauern im Ibrox werde ich mich bei Gerrard wieder ins Gedächtnis rufen.

„Ach hallo Steven, erinnerst du dich? Ryan Howard Kennedy, ich war kurz davor gegen England zu treffen, dann kam’s du, komplizierte Knieverletzung bei mir, nie wieder professionell Fußball gespielt und heute Auswärtssieg im Ibrox mit einer Truppe auf dem Gehaltsniveau eures Platzwartes.“

Ich reiße mich aus meinen Gedanken. Ich bin ein gehässiger und trotziger Mann. Aber mein Gott habe ich Bock auf einen Auswärtssieg und Steven Gerrards Gesicht nach dem Abpfiff.

Vorher müssen wir noch im Ligapokal ran. Gegen Ligakonkurrent St. Johnstone ist alles möglich.
« Letzte Änderung: 07.März 2023, 18:55:49 von Guddy-Ortega »
Gespeichert

Lancelot

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #304 am: 07.März 2023, 17:18:00 »

Nachdem ich mir nun die 13 Seiten am Stück gegönnt habe verstehe ich endlich. Grandios geschrieben, ich bin begeistert. Danke dafür.
Gespeichert

Guddy-Ortega

  • Storykönig
  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #305 am: 07.März 2023, 22:35:49 »

Danke Lancelot, dein Post hat mich echt gefreut. Ich schreibe ja seid mittlerweile fast zwei Jahren an der Story, die ersten Bruchstücke habe ich sogar vor drei Jahren geschrieben.
Manchmal zweifel ich dann schon, ob es noch Leute gibt, die überhaupt noch den Einstieg in die Geschichte finden, wenn sie sehen, dass sie dann 16 Seiten voller Posts vor sich haben.

Ich habe mir fest vorgenommen die Story sinnvoll und auf einem guten Level zu Ende zu bringen. Das ist jetzt hier mein Magnum Opus und meinen Schwur keinen neuen FM zu kaufen, bevor ich nicht diese Story zu Ende gebracht habe, habe ich nun schon zwei neue Versionen lang durchgezogen... Mal gucken, ob ich bis zum 24er einen Abschluss gefunden habe.  ;D
Gespeichert

Noergelgnom

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #306 am: 07.März 2023, 22:54:30 »

Danke Lancelot, dein Post hat mich echt gefreut. Ich schreibe ja seid mittlerweile fast zwei Jahren an der Story, die ersten Bruchstücke habe ich sogar vor drei Jahren geschrieben.
Manchmal zweifel ich dann schon, ob es noch Leute gibt, die überhaupt noch den Einstieg in die Geschichte finden, wenn sie sehen, dass sie dann 16 Seiten voller Posts vor sich haben.

Ich habe mir fest vorgenommen die Story sinnvoll und auf einem guten Level zu Ende zu bringen. Das ist jetzt hier mein Magnum Opus und meinen Schwur keinen neuen FM zu kaufen, bevor ich nicht diese Story zu Ende gebracht habe, habe ich nun schon zwei neue Versionen lang durchgezogen... Mal gucken, ob ich bis zum 24er einen Abschluss gefunden habe.  ;D

Ganz ehrlich?
Die 13 Seiten (bzw die 11 oder 12, die es bei meinem Einstieg waren) waren in meinem Falle sogar eher ein Argument DAFÜR, mit dem Lesen anzufangen - einfach, weil man im Voraus weiß, dass es richtig was zu lesen gibt und nicht nur 6 Posts und ein abruptes Ende auf einen warten. ;)

Was im Falle Deiner Story doppelt schade wäre, weil ich Lancelots Einschätzung Deines Schreibstils nur bekräftigen kann. ;)
Gespeichert
Ex-Achtelprofi


“Goodness is about what you do. Not who you pray to.” (Terry Pratchett)

Lavayeux' Europatour - Die Geschichte eines Luxemburgers

Lancelot

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #307 am: 08.März 2023, 06:23:21 »

Dein Tempo ist zu niedrig wenn du noch in diesem Leben fertig werden willst, soviel ist klar. Natürlich will jeder sehen wie der Schwur in Erfüllung geht, oder du dich alternativ in den Ozean stürzt. Dein Tempo ist deshalb zu niedrig weil du den nächsten FM im Kopf hast, also erhöhe es. Wie du das machst, Update in kürzerer Folge oder größer bleiben dir ja selbst überlassen. Du schreibst du hast einen Plan wie du den Abstand verkürzen willst. Nun Pläne können scheitern, aber es muss ja wenigstens mal versucht werden. Ob du die Ausdauer für noch 3-4 Jahre hast? Zeigs uns.
Die Story ist großartig, aber eben noch nicht vollendet. Come on Guy


Ach und ich vergaß, wenn ich überlege was für eine Story ich lese, dann schaue ich normaler Weise bei 100+ Updates, alles darunter lohnt kaum.
« Letzte Änderung: 08.März 2023, 06:25:38 von Lancelot »
Gespeichert

Bayernfahne

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #308 am: 09.März 2023, 02:08:32 »

Da kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen, die dicken Storyschinken sättigen am besten! Der einzige, bei dem ich irgendwie nicht so richtig hinterher komme ist der gute AndyB mit seinem Momument von Europatour (Hast du gehört Lavayeux? Mach's nach!  ;)) was ich aber auch noch nachholen werde, das sei hiermit versprochen, AndyB, falls du das hier liest!

Zu der Story hier kann ich mich auch inhaltlich nur anschließen, die Party muss weitergehen!  :D Ich hätte auch absolut nichts dagegen, wenn die einzelnen Parts längere Saisonphasen abbilden würden, auch wenn ich deine Spielberichte immer sehr gerne lese. Aber ich bin mir sicher, du wirst einen für dich praktikablen Weg finden. Das Rätsel um die Vereinseigentümerschaft muss ja schließlich auch noch gelöst werden.  :police:
Gespeichert
...und der Teufel schickt uns einen Kuss, wir haben von alledem gewusst!

Guddy-Ortega

  • Storykönig
  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #309 am: 09.März 2023, 11:27:00 »

@ Achtelprofi, Bayernfahne & Lancelot. Danke Leute, dann wird die Party jetzt mal weitergehen.  ;D





Betfred Cup, Achtelfinale 

Vor dem großen Duell mit Gerrard und seinen Rangers, treffen wir im Achtelfinale des Ligapokals auf unseren Tabellennachbarn in der Premiership St. Johnstone F.C. (7.)

     
Partick Thistle F.C. - St. Johnstone F.C
(Liga: PRE.)              Liga: PRE.)

Aufstellung (4-1-4-1):


Sneddon
Devine – McKenna – De Meulenaere – Hamilton
O‘Ware
Barlow – Lindqvist - McKinnon – Saunders
De Santis.



Anpffif:

Halbzeit: xG 0.63 (PTFC) – 0.19 (Gegner)

Unspektakuläre 1. Hälfte in der wir mehr vom Spiel haben, aber nicht zwingend sind.

65. Minute Main für Saunders
88. Minute 1:0 Main (4.) Nach einer Vielzahl ausgelassener Chancen muss es Main sein, der uns die verdiente Führung bringt.
89. Minute Wilkie für McKenna, Gonzalves für Barlow.

Schlusspfiff.
Erst nach dem 1:0 öffnet sich das Spiel und bei 5 Minuten Nachspielzeit wird es noch mal hektisch.
Am Ende bringen wir die knappe Führung nach Hause.



Partick Thistle F.C. 1 – 0 St. Johnstone F.C

Tor(e): Main




Bester Spieler: Maxim De Meulenaere (7,9)

xG: PTFC (2.15) – Gegner (0.36)

Unser Gegner im Viertefinale heißt Ayr United
« Letzte Änderung: 09.März 2023, 11:30:33 von Guddy-Ortega »
Gespeichert

Bayernfahne

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #310 am: 09.März 2023, 14:21:58 »

Glückwunsch zum Viertelfinaleinzug, Ayr United ist absolut schlagbar! Konzentriert bleiben, alles abrufen und das Halbfinale anpeilen! Wie ist es im schottischen Ligapokal eigentlich, werden Viertel- und/oder Halbfinals auch in einem Spiel bestritten oder kommen da irgendwann Rückspiele dazu?
« Letzte Änderung: 09.März 2023, 17:59:39 von Bayernfahne »
Gespeichert
...und der Teufel schickt uns einen Kuss, wir haben von alledem gewusst!

Kaliumchlorid

  • Researcher
  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #311 am: 09.März 2023, 15:45:22 »

Glückwunsch zur nächsten Pokalrunde und jetzt Gerrard ordentlich gegens Bein treten.
Gespeichert
Zu weit exitiert nur in deinem Kopf

Lancelot

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #312 am: 09.März 2023, 15:58:08 »

Kaliumchlorid hat alles gesagt!
Gespeichert

pewp3w

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #313 am: 28.März 2023, 20:27:42 »

Wo bleibt das Update? :)
Gespeichert

Guddy-Ortega

  • Storykönig
  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #314 am: 18.April 2023, 16:03:52 »

Sorry, hier herrscht gerade etwas Stillstand. Ich habe derzeit viel um die Ohren. Die Story ist aber nicht vergessen und wird noch fortgeführt.
Gespeichert

Lancelot

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #315 am: 19.April 2023, 06:18:17 »

Ich harre gespannt...
Gespeichert

Bayernfahne

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #316 am: 20.April 2023, 20:51:32 »

Ich bin auch weiterhin am Start und freue mich, sobald es weitergeht, aber nimm dir deine Zeit, es muss dir in den Kram passen und Spaß machen  :)
Gespeichert
...und der Teufel schickt uns einen Kuss, wir haben von alledem gewusst!

Guddy-Ortega

  • Storykönig
  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #317 am: 04.Mai 2023, 10:52:56 »



Ich beginne den Tag an dem wir zum ersten Mal als Erstligist auf die Rangers, und somit auf meine Nemesis Stevan Gerrard treffen, mit zwei großen Bechern schwarzen Kaffee. Bekanntlich soll man ja den Tag mit warmer Flüssigkeit beginnen, um den Magen zu schonen und den Kreislauf in Schwung zu bringen, dass ein halbes Pfund Kaffeepulver das warme Wasser vorher tiefschwarz färbt, sollte da eigentlich kein Problem sein.

Mit einer Mischung aus Anspannung und Vorfreude betrete ich den Mannschaftsbus der uns die wenigen Kilometer durch Glasgow zum Lokalrivalen kutschieren wird.
50000 Rangers Fans erwarten uns mit Vorfreude. Für mich zählt heute aber nur Gerrard. Es macht keinen Sinn, die Mannschaft über meine persönliche Rivalität zu informieren. Wer bei so einem Spiel nicht brennt, sollte sich eh einen anderen Beruf suchen, da braucht es keine alten Geschichten vom Trainer. Blomqvist und O’Shea wissen ja aber bescheid und behandeln mich heute äußerst sensibel, was mich allerdings eher nervt, als das es mich beruhigt.

Als wir den Platz betreten sind alle Kameras fast ausschließlich auf Gerrard gerichtet. Die Maße an Fotographen und einiger Fernsehleute bewegt sich fast wie ein lebender parasitärer Organismus der seinem Wirt folgt. Gerrard bewegt sich aus seiner Coachingzone, von der aus er vor einer Sekunde selbstzufrieden in die Kameras blickt, auf mich zu. Der Organismus aus Fotografen folgt ihm.

„Einmal lächeln für die Kamera, Kennedy“,
sagt Gerrard und streckt seine Hand aus. Überrumpelt schüttle ich die ausgestreckte Hand und blicke verkniffen in die Kameras. „Viel Spaß in den nächsten 90 Minuten“, sagt Gerrard noch und lächelt ironisch. „Werde ich haben“, sage ich grimmig, nachdem ich mich nun etwas gefangen habe.

Ich habe mich lange gefragt, ob sich Gerrard noch an mich erinnert. An das Spiel im Regen, an sein Foul, an mich auf der Trage. Die Szene wiederholt sich vor meinem inneren Auge. Ich glaube mittlerweile ist es mir egal ob er sich erinnert. Die Wut und Rachegelüste aber, die sind geblieben.

Ein Pfiff reißt mich aus meinen Gedanken. Als hätte mir jemand Stöpsel aus dem Ohr gezogen, höre ich jetzt den ohrenbetäubenden Lärm der Rangers Fans. Es geht los...
« Letzte Änderung: 22.Juli 2023, 23:10:48 von Guddy-Ortega »
Gespeichert

Wiebke

  • Gast
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #318 am: 04.Mai 2023, 18:23:37 »

So, bin wieder auf dem aktuellen Stand ud freue mich, dass es hier weitergeht.

Toll geschrieben wie immer!
Gespeichert

Guddy-Ortega

  • Storykönig
  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #319 am: 08.Mai 2023, 21:00:25 »




Scottish Premiership,  Spieltag 4 



Glasgow Rangers F.C. - Partick Thistle F.C.
(Platz 1.)                    (Platz 7.)

Die Rangers sind mit drei Siegen in die Liga gestartet.

Taktische Aufstellung (4-1-4-1):

Sneddon
Devine – McKenna – De Meulenaere – Hamilton
O‘Ware
Barlow – Lindqvist - McKinnon – Saunders
De Santis.


Anpfiff:

17. Sekunde 1. Torschuss Rangers.

9. Minute Der schnelle Bebou nimmt einen Fehlpass von McKenna auf und läuft frei auf das Tor zu, De Meulenaere kann in letzter Sekunde klären.
 
10. Minute Solo von Hamilton auf der rechten Seite. Seine Ablage setzt De Santis nur knapp neben das Tor.

37. Minute 0:1 Ait-Nouri. Lange können wir die Rangers vom Tor fernhalten aber gegen diesen tollen Schuss von halbrechts ist Sneddon machtlos.


Halbzeit: xG 0.21 (PTFC) – 0.61 (Gegner)
Defensiv ist das von uns nach der hektischen Anfangsphase nicht schlecht. Offensiv kommen wir kaum in gute Aktionen.

60. Minute Main für Saunders.

64. Minute 0:2 Erick (p.) O’Ware verursacht direkt an der Strafraumgrenze einen ziemlich unnötigen Elfmeter den die Rangers nicht liegen lassen. 

70. Minute Gonzalves für McKinnon, Barlow rückt ins Zentrum

80. Minute Bannigan für Devine.

Schlusspfiff!
Verdiente Niederlage, aber wir haben es insgesamt nicht schlecht gemacht.

Glasgow Rangers F.C. 2 - 0  Partick Thistle F.C.

Tor(e):Fehlanzeige.



Bester Spieler: Ciaran McKenna (6,8)

xG: PTFC (0.36) – Gegner (1.58)

Gespeichert
Seiten: 1 ... 14 15 [16] 17 18 ... 21   Nach oben