MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"  (Gelesen 3446 mal)

Dennis1505

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #40 am: 14.Juli 2021, 18:23:37 »

Würde sagen, es läuft  ;)
Gespeichert

pewp3w

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #41 am: 15.Juli 2021, 08:51:52 »

Gefällt mir bisher super.
Die Dokumentation der Spiele finde ich besser gelungen als in den beiden vorherigen Storys.
Dass das Intro so lang ist, stört mich überhaupt nicht, finde ich persönlich sehr spannend.
Gespeichert

Guddy-Ortega

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #42 am: 15.Juli 2021, 16:33:26 »

@Dennis1505, ja, bislang sieht es gut aus. Die Mannschaft ist eigentlich für die Liga aber auch leicht überqualifiziert. Bei dir habe ich auch schon reingeschaut, bin gespannt.
@pewp3w Danke für das tolle Feedback! Hab mich sehr gefreut.





Der Geruch von Grass. Regen in meinem Gesicht. Ich laufe, der Ball an meinem Fuß, noch 10 Meter, dann Abschluss. Ein Tor gegen England. Ein Blick auf meine Schuhe, Matsch und der Ball.
Ich laufe, noch 8 Meter. Der englische Torwart verlässt den Kasten und rennt mir entgegen, ich werde an ihm vorbeigehen, noch 5 Meter. Der Torwart rutsch mir entgegen, ich weiche aus, ich bin vorbei.
Ein Tor gegen England, nur noch einschieben. Ich nehme den Kopf hoch, ich sehe das freie Tor, ich winkle den Fuß an, gleich treffe ich den Ball. Regen in meinem Gesicht, der Geruch von Grass.

Schmerz. Schmerz. Schmerz. Mein Blick auf dem Ball, der langsam weiter rollt. Mein Gesicht im Grass.
Ich beiße mir auf die Unterlippe und schmecke Blut. Schmerzen im Knie, unerträglich. Englische Stutzen neben mir.
Ein verschwommenes Gesicht vor meinem: „Not here, not today, Kennedy“. Dunkelheit.


Gespeichert

Guddy-Ortega

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #43 am: 16.Juli 2021, 16:46:06 »



Spieltag Nummer 2 in der Scottish League One. Zu Gast ist Airdrieonians F.C. aus dem Kleinstädtchen Airdrie.


Scottish League One, Spieltag 2


          Partick Thistle F.C.     -    Airdrieonians F.C.
(Platz: 1.)                               (Platz: 8.)


Aufstellung:
Sneddon
Somi – O’Ware – McKenna - Foster
Bannigan
Taoui– Barlow – Teixeira – Jaloliddinov
Graham.



Anpffif:

1. Minute 0:1. Roy trifft für die Airdrieonians. Ich werde zum nächsten Spiel einen Wecker mitrbringen.

8. Minute 1:1. Graham (2.). Tolle Flanke von Jaloliddinov auf den Kopf unserer 9ers.

13. Minute 2:1. Barlow (5.) Spiel gedreht. Taoui bedient Barlow an der Sechzehnerkante und der zieht trocken ab.

16. Minute 2:2. Robert für Air. Ausgleich. Was ist denn hier los? Wir schlafen hinten bei einer Flanke.

17. Minute 3:2 Barlow (6.). Dieses Spiel ist absolut verrückt. Barlow und Graham hebeln mit einem Doppelpass die gesamte gegnerische Abwehr aus und Barlow trifft erneut.

22. Minute 4:2. Graham (3.) Graham zieht nach. Er wird von Jaloliddinov eingesetzt.

42. Minute 4:3. Roy. Nachdem sich das Spiel etwas beruhigt hatte trifft Air erneut.

Halbzeit: xG 1.87 (BP) – 0.26 (Gegner)

Eine total verrückte erste Hälfte in dem wir in einem chaotischen Spiel vier Tore schießen und drei kassieren.
Auf beiden Seiten ist jeder Schuß ein Treffer.
McDaid kommt für den angeschlagenen Jaloliddinov.


51. Minute 5:3. Foster (1.). Was ein Strahl von unserem Rechtsverteidiger, der wunderschön in den Winkel trifft. Der Wahnsinn geht weiter.

63. Minute 6:3 Barlow (7. /pen.) McDaid wird im Strafraum weggeschubst, Barlow trifft per Elfmeter.

66. Minute 7:3 Graham (4.) Ecke Barlow, Kopfball Graham.

67. Minute Moffat für Taoui.

75. Minute Ferras für Graham.

90. Minute 7:4. Swankie trifft für Airdrie.


Schlusspfiff.

Am Ende dieses Trips gewinnen wir mit 7:4. Ich bin völlig fertig.


Partick Thistle F.C.   7  - 4   Airdrieonians F.C.

Tor: Barlow (3), Graham (3), Foster




Bester Spieler: Aiden Barlow (9,6)

xG: PTFC (3.15) – Gegner (0.54)


Unser Kapitän O’Ware verletzt sich und fehlt uns etwa 4 Wochen.




@all. 4 Tore bei einer xG von 0.54 ist eine ordentliche Quote für Airdrie.
« Letzte Änderung: 16.Juli 2021, 18:56:05 von Guddy-Ortega »
Gespeichert

Guddy-Ortega

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #44 am: 17.Juli 2021, 22:34:54 »



Blomqvist und ich zeigen uns natürlich sehr zufrieden mit dem Start. 13 Tore in unseren ersten beiden Ligaspielen sprechen für uns, und wir haben kein Problem damit, dass mit unseren Spielen ein gewisses Spektakel einhergeht.
Wir haben vor der Saison die Devise "unkontrollierte Offensive" ausgegeben und bekommen, was wir von der Mannschaft fordern, auch wenn solche 90 Minuten wie beim 7:4 durchaus für ein paar graue Haare sorgen.
Ligaspiel Nummer 3 führt uns zu den Cove Rangers aus Aberdeen. Bis auf den Verletzten Kapitän O'Ware, haben wir alle Mann an Bord.


Scottish League One,  Spieltag 3



          Cove Rangers     -    Partick Thistle F.C.
(Platz 6.)                    (Platz 1.)

Taktische Aufstellung (4-1-4-1):

Brownlie wird für den verletzten O’Ware beginnen.

Aufstellung:
Sneddon
Somi – Brownlie – McKenna - Foster
Bannigan
Taoui– Barlow – Teixeira – Jaloliddinov
Graham.


Anpffif:

30. Minute 1:0 Jaloliddinov (4.). Schöner Steilpass zuvor von Teixeira!

40. Minute 2:0 Jaloliddinov (5.). Somi flankt auf den zweiten Pfosten an dem der kleine Usbeke wieder goldrichtig steht.


Halbzeit: xG 1.55 (PTFC) – 0.17 (Gegner)

Gute erste Hälfte und das endlich mal ohne Gegentor.

61. Minute Docherty für Bannigan.

72. Minute Ferras für Graham.

79. Minute 2:1. McAllistair für Cove. Unsere Überheblichkeit in Hälfte zwei wird bestraft.

84. Minute 3:1. Taoui (1.). Flanke von Foster und Taoui macht den Deckel aufs Spiel.

85. Minute Devine für Brownlie.

Schlusspfiff. Klarer Auswärtssieg, dieses mal aber ohne großes Spektakel.

 



Cove Rangers  1  - 3   Partick Thistle F.C.

Tor(e): Jaloliddinov (2), Taoui



Bester Spieler: Jasurbek Jaloliddinov (8,4)

xG:PTFC (3.59) – Gegner (0.56)









« Letzte Änderung: 17.Juli 2021, 22:49:53 von Guddy-Ortega »
Gespeichert

Guddy-Ortega

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #45 am: 18.Juli 2021, 21:07:41 »





Scottish League One, Spieltag 4

 
Partick Thistle F.C.     -    Falkirk F.C.
(Platz: 1.)                               (Platz: 3.)


Taktische Aufstellung (4-1-4-1):

Keine Änderungen. Warum auch.

Aufstellung:
Sneddon
Somi – Brownlie – McKenna - Foster
Bannigan
Taoui– Barlow – Teixeira – Jaloliddinov
Graham.


Anpffif:


24. Sekunden 1:0 Barlow (8.).
Anstoß Somi spielt zu Taoui, der dribbelt von Links in die Mitte und legt zurück auf den Flügel zu Barlow,
welcher wiederum in die Mitte zieht und den Ball aus 20 Metern in den Winkel schlenzt.


Halbzeit: xG 0.75 (PTFC) – 0.02 (Gegner)

Wir haben alles im Griff. Falkirk kommt kaum zu Torannäherungen.

70. Minute Ouhafsa für Foster, McDaid für Taoui.

81. Minute Ferras für Graham.

Schlusspfiff! Ein unspektakuläres 1:0 bringt uns den 4. Sieg im 4. Spiel.


Partick Thistle F.C.    1 - 0   Falkirk F.C.

Tor: Barlow




Bester Spieler: Aiden Barlow (7,9)

xG: PTFC (1.01) – Gegner (0.14)

Gespeichert

Guddy-Ortega

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #46 am: 19.Juli 2021, 10:27:39 »




Wird er sich erinnern? In meinem Kopf rotieren diese Wörter in Dauerschleife. Immer begleitet von Beleidigungen und Flüchen.

„Willkommen im Rangers Training Center“.
Ein untersetzter Mann um die fünfzig im dunkelblauen Anzug breitet vor uns die Arme zu einer einladenden Geste aus. Stewart Robertson ist der Managing Director der Rangers und der ehemalige Investmentbanker scheint sich in seiner Rolle sehr wohl zu fühlen. „Herr Barstone, Herr O’Shea, Herr Kennedy, folgen Sie mir bitte.“

Wird er sich erinnern? Wird er sich an DICH erinnern? An dein Knie, die Trage, den Regen, deine Schreie, den Ball der langsam davonrollt? Das Tor, dass schon dir gehörte?

Wir betreten das Hauptgebäude des modernen Trainingszentrums, „Medizinische Einrichtungen, Fitnessräume, mit Iso-Kinetic-Maschine,  Hydrotherapie-Räume, Medienflügel, Videoanalysebereich, Verwaltungsgebäude…“, während er spricht wedelt Robertson mit den Armen nach links und nach rechts wie ein Touristenführer auf Stadtrundfahrt.

„Konferenzraum Nummer drei. Nach Ihnen“.
Robertson hält die Tür auf und wir betreten einen großen Raum in dessen Mitte schon zwei Personen an einem stattlichen Tisch sitzen.
„Herr Barstone, Herr O’Shea, Herr Kennedy, der Chairman des Vereins, Douglas Park“, ein etwas beleibter, etwa 60-jähriger Mann nickt uns freundlich zu. „Unser Manager, Steven Gerrard, dürfte ihnen bereits ein Begriff sein.“
Ich blicke ihn direkt an. Er erinnert sich nicht, denke ich und nehme Platz.
Während der nächsten 60 Minuten rede ich kein Wort und starre vor mich hin. Ich verbringe jede Minute in meinem Kopf, nur einmal, als O’Shea mir sanft aber mit Nachdruck auf den Fuß tritt, nicke ich zur Bestätigung dessen, was auch immer gerade gesagt wurde mit dem Kopf und versuche zu lächeln.

Am Ende werden beide Vereine einen Kooperationsvertrag abschließen, laut dem die Rangers unentgeltlich Spieler zur Weiterentwicklung an Partick ausleihen können und zudem noch eine Kooperationsgebühr von etwa 50K jährlich bezahlen. Auf ein, von Barstone vorgeschlagenes, jährliches Freundschaftsspiel, das zweifelsohne mehr Einnahmen versprochen hätte, lässt sich der Großklub nicht ein. Barstone erklärt mir im Anschluss, dass es ihm ausschließlich um die 50K geht.

„Wir können jeden Cent zur Erhaltung und zum Ausbau unserer Jugendeinrichtungen gebrauchen. Unser Ziel ist es weiterhin eigene Talente auszubilden, nicht die B-Mannschaft der Rangers zu werden.“

Als ich später wieder mein Büro betrete, stapfe ich wortlos an Blomqvist vorbei, schnappe mir einen dicken roten Edding und schreibe „Rangers schlagen!“ fett in eine Ecke des Whiteboards. „Das geht nicht wieder ab“, gibt Blomqvist zu bedenken. „Ich weiß“, presse ich zwischen zusammengebissenen Zähnen hervor. „Gut so!“
« Letzte Änderung: 19.Juli 2021, 10:32:30 von Guddy-Ortega »
Gespeichert

Guddy-Ortega

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #47 am: 20.Juli 2021, 18:22:13 »



Das Gruppenfinale! Bei einem Sieg könnte Alloa noch an uns vorbeiziehen. Selbst eine Niederlage im Elfmeterschießen würde uns aber zum Weiterkommen reichen.


Betfred Cup,  Spieltag 4 


          Alloa Athletic     -    Partick Thistle F.C.
(Liga: CHA.)                    (Liga: SCL1.)


Aufstellung:
Sneddon /
Somi – Brownlie – McKenna - Foster
Docherty
Taoui– Barlow – Teixeira – Jaloliddinov /
Graham.

Anpffif:


2. Minute 1:0 Graham. Wieder starten wir fantastisch. Auf einmal ist Graham frei durch und auf unseren Stoßstürmer ist vor dem Tor verlass.

4. Minute 1:1. Trouten. McKenna sieht im Laufduell gar nicht gut aus.

Halbzeit: xG 0.58 (PTFC) – 0.22 (Gegner)

Wir haben etwas mehr vom Spiel.
McDaid kommt für den ausgepumpten Jaloliddinov.

46. Minute 2:1 Mc Daid (1.) Super-Joker! McDaid fällt der Ball vor die Füße und unser Winger trifft per Abstauber.

66. Minute Devine für McKenna.

73. Minute Ferras für Graham.

Schlusspfiff! Wir schlagen den nächsten Zweitligisten und spazieren ohne Punktverlust durch die Gruppe.

Alloa Athletic    1 - 2   Partick Thistle F.C.

Tor: Graham, McDaid


Bester Spieler: Brian Graham (8,1)

xG: PTFC (1.60) – Gegner (0.51)
« Letzte Änderung: 20.Juli 2021, 22:19:49 von Guddy-Ortega »
Gespeichert

Akumaru

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #48 am: 20.Juli 2021, 22:12:09 »

Gerrard hat Kennedy umgehauen? Habe ich das richtig gelesen? Wir (ich nehme für mich jetzt einfach mal in Anspruch, für alle zu "sprechen") wollen mehr zu der Hintergrundgeschichte wissen!

Guddy-Ortega

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #49 am: 21.Juli 2021, 08:49:17 »

@ Akumaru, Gerrard ist, wenn du Kennedy fragst, ein ziemlich pöser Pösewicht.  :)






O’Shea betritt einige Tage später das Büro von Blomqvist und mir. „Ich habe ein bisschen gebraucht, um es zu verstehen“, sagt mein Freund kryptisch. „Was denn?“ antworte ich ungeduldig. „Was mit dir los war, als wir bei den Rangers waren.“ Meine Augen verengen sich. Blomqvist lugt hinter seinem Laptop hervor. „War er es?“ fragt O’Shea und zeigt auf mein Knie. „War es Gerrard?“.

Ich nicke. O’Shea flucht vor sich hin. „Es war gut ihn zu sehen.“ Sage ich nun. „Wut gibt mir Kraft und ich habe ein neues Ziel.“. Ich zeige auf die Tafel an der sich die rote Schrift "Rangers schlagen" noch kein bisschen abgelöst hat. „Sei nur vorsichtig, dass die Wut dich nicht auch blind macht“, sagt Blomqvist.
„Wir werden einen Weg finden“, O’Shea nickt mir zu. „Einen sportlichen Weg.“

Unser Weiterkommen im Ligapokal wurde allgemein sehr wohlwollend betrachtet. Barstone schien recht zufrieden, die Fans feierten und mein befreundeter Journalist Cullen durfte einen mehrspaltigen Artikel über Partick im Maryhill Observer veröffentlichen.
Mittlerweile wurde auch unser Gegner im Achtelfinale des Betfred Cups ausgelost. Wir würden auf ein anderes Kaliber treffen.

Betfred Cup Vorrunde Tabelle


Unser Gegner im Achtelfinale des Betfred Cup

Hibernian

« Letzte Änderung: 21.Juli 2021, 09:05:59 von Guddy-Ortega »
Gespeichert

Guddy-Ortega

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #50 am: 21.Juli 2021, 21:41:52 »



In unserer fünften Partie in der Scottish League 1 treffen wir auf East Five aus der kleinen Küstenstadt Methil. Der kleine Club hatte seine goldenen Zeiten in den 40er und 50er Jahren als der Truppe drei Ligapokalsiege und mehrere beachtenswerte Platzierungen in der ersten Liga gelangen.



Scottish League One,  Spieltag 5



Partick Thistle F.C.   - East Fife F.C.
(Platz 1.)                        (Platz 7.)
 

Taktische Aufstellung (4-1-4-1):

Jaloliddinov bleibt leicht angeschlagen zunächst unten. 

Aufstellung:
Sneddon
Somi – Brownlie – McKenna - Foster
Bannigan
Taoui– Barlow – Teixeira – McDaid
Graham.


Anpffif:

Chancen ja, aber bisher nichts zählbares.

Halbzeit: xG 0.77 (PTFC) – 0.00 (Gegner)

65. Minute Jaloliddinov für McDaid.

74. Minute Ferras für Graham.


Schlusspfiff. East Five parkt den Bus und die wenigen Chancen die wir dennoch haben, vergeben wir kläglich.

 

Partick Thistle F.C.   0  -  0 East Fife F.C.

Tor(e): Fehlanzeige


Bester Spieler: Ciaran McKenna (7,9)

xG:PTFC (1.85) – Gegner (0.06)

Scottish League 1 Tabelle nach 5 Spieltagen



Überblick Kader (ausklappen):

(click to show/hide)

Gespeichert

Guddy-Ortega

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #51 am: 21.Juli 2021, 21:52:22 »



Turnusmäßig, einmal im Monat treffen wir, Blomqvist, O’Shea und ich uns mit Barstone in dessen Büro „um die sportliche und finanzielle Lage des Clubs zu synchronisieren“, wie Barstone gewohnt hochtrabend formuliert.
„Die sportliche Situation stellt sich wettbewerbsübergreifend für mich durchaus zufriedenstellend da“, beginnt Barstone. Neun Spiele, acht Siege du Komiker, denke ich, aber ich grinse nur und nippe an meinem Kaffee. Ich muss das wirklich nicht kommentieren.

„Finanziell“, fährt Barstone nun fort, „zeigen sich in der Entwicklung der letzten Monate mehrere Grautöne“. Ich ziehe eine Augenbraue hoch. Barstone macht ungerührt weiter. „Trotz zahlreicher Abgänge, und einer Verringerung der Kaderbreite, ist das Niveau des Gehaltsbudgets sogar noch gestiegen.“

„Wir bewegen uns vollkommen im Rahmen des Budgets, es ist sogar noch nicht mal ausgeschöpft“, sage ich angesäuert, Teixeira, Barlow und Somi kosten im Unterhalt viel Geld. Ich bin mir aber keiner Schuld bewusst. „Das ist richtig.“ Nickt Barstone. „Trotzdem möchte ich hier den Finger in die Wunde legen. Die Finanzierung der Weir-Akademie steht weiterhin an oberster Stelle, was einen Betrag von etwa 125K im Monat ausmacht.“

„Dann kalkulieren Sie doch unser Budget entsprechend, dann brauchen wir auch keine weiteren Belehrungen“, sage ich nun langsam etwas ungehalten. Barstone bleibt vollkommen gelassen. „Das habe ich bereits getan und wie sie selber bereits festgestellt haben, bewegen sie sich im Rahmen des finanziell möglichen. Das heißt aber auch, dass von zusätzlichen Verpflichtungen im Januar-Transferfenster aktuell Abstand zu nehmen ist. Und damit meine ich, jegliche Verpflichtung, sei es im Jugendbereich im Staff oder U18 Spieler für den Herrenkader.“

Blomqvist, O’Shea und ich wechselten einige schnelle Blicke. Wir hatten die Wochen nach dem Saisonstart genutzt, um einige spannende Kandidaten aus Skandinavien mit auslaufenden Verträgen zu scouten und wollten zeitnah mit ersten Sondierungsgesprächen beginnen.

„Sie planen mit einem konservativen Zuschauerschnitt, richtig?“ frage ich Barstone nun betont sachlich. „Natürlich, das Budget und vor allem die Ausgaben im Akademie-Bereich müssen seriös finanziert sein.“ Erklärt Barstone. „Das heißt aber auch“, nehme ich den Faden auf „ein exorbitant hoher und unvorhergesehener Zufluss monetärer Mittel würde eine Budgetanpassung ermöglichen?“ Labern kann ich auch, denke ich. Blomqvist und O’Shea grinsen.

Barstone grübelt. „Na ja“, fängt er an. „also. Na ja. Zumindest teilweise.“ Murmelt er. „Einen Großteil davon würden wir zur Sicherung des Budgets im Folgejahr verwenden. Aber mit dem übrigen Geld könnte man über eine unmittelbare Budgetanpassung diskutieren.“

„Fantastisch“
, sage ich lächelnd und greife wieder zur Tasse.



Liebe Leser, die Kennedy-Story macht bis Montag Pause. Vielen Dank allen Lesern die es bis hierher geschafft haben und vorallem allen Postern. Ich habe mich sehr über das bisherige Feedback gefreut.
« Letzte Änderung: 21.Juli 2021, 21:55:03 von Guddy-Ortega »
Gespeichert