MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"  (Gelesen 19651 mal)

Guddy-Ortega

  • Storykönig
  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #140 am: 14.Januar 2022, 21:42:41 »



Wir sind mit drei Siegen in die Saison gestartet. Eigentlich sollte ich als Trainer eines Aufsteigers mit diesem Saisonstart hochzufrieden sein, aber nach dem Treffen mit Cullen rumort es in mir.
Auf Druck regiere ich mit noch mehr Ehrgeiz und gebe es in der Trainingswoche an die Mannschaft weiter. Statt nach einem tollen Start die Zügel etwas zu lockern, wird die Truppe im Training noch mehr beansprucht.

Mit Inverness CT wartet der nächste Konkurrent um den Aufstieg auf uns.


Scottish Championship,  Spieltag 4 



Partick Thistle F.C. - Inverness Caledonian Thistle  F.C.
(Platz 2.)                    (Platz 3.)


Taktische Aufstellung (4-1-4-1):
Sneddon
Devine – McKenna – O‘Ware - Swanson
Bannigan
Chabrol – Lindqvist – Barlow – Jaloliddinov
De Santis.


Anpffif:

26. Minute 0:1 Deas. Nachdem wir einige Chancen haben liegen lassen,
geht Inverness nach einer Freistoßflanke in Führung.

Halbzeit: xG 0.64 (PTFC) – 0.10 (Gegner)

Eigentlich ein sehr dominantes Spiel von uns.
Unsere fehlende Effektivität macht uns aber wieder einen Strich durch die Rechnung.

60. Minute Sharma für Jaloliddinov, der vor den Augen des Usbekischen Nationaltrainers eine schwache Partie abliefert.

70. Minute Cardoso für De Santis.

75. Minute Ogungbo für Devine.

Schlusspfiff! Eine mehr als unnötige Niederlage.
Inverness kommt praktisch nur zu einer Torchance ist aber brutal effektiv.


Partick Thistle F.C. 0 - 1 Inverness Caledonian Thistle  F.C.

Tor(e): Fehlanzeige



Bester Spieler: Ciaran McKenna (7,2)

xG: PTFC (1.82) – Gegner (0.68)

Gespeichert

Kaliumchlorid

  • Researcher
  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #141 am: 14.Januar 2022, 23:20:32 »

Da war wohl der Druck auf die Mannschaft doch zu hoch.
Gespeichert
Zu weit exitiert nur in deinem Kopf

MainzAD

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #142 am: 17.Januar 2022, 02:59:55 »

Ich finde die Story und das "Projekt" Partick Thistle sehr spannend und hab es dementsprechend innerhalb der letzten anderthalb Stunden durchgesuchtet :)

Vor allem ist es aber deine Story, die geschafft hat, was zuvor (mind.) drei schottische Langzeitsaves in verschiedenen Managern nicht geschafft haben...
(click to show/hide)
Gespeichert

Guddy-Ortega

  • Storykönig
  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #143 am: 21.Januar 2022, 20:03:33 »

@ Kaliumchlorid: Vielleicht auch der Druck auf Kennedy, der macht dann manchmal seltsame Dinge.
@ MainzAD: Es hat mich einiges an Konzentration gekostet nicht ständig Patrick zu schreiben. Langsam ist es aber drin.  ;)




Nach der enttäuschenden Niederlage gegen Inverness wartet mit Greenock ein machbarer Gegner auf uns.
Die Truppe aus der 42000 Einwohner großen Stadt Morton an der Westküste Schottlands, hat einen schwachen Start in die Saison.
Gegen den Vorletzten sind wir mit unseren 3 Siegen aus 4 Spielen der Favorit.



Scottish Championship,  Spieltag 5


          Greenock Morton -    Partick Thistle F.C.
(Platz 9.)                    (Platz 3.)


Aufstellung (4-1-4-1):

Sneddon
Devine – McKenna – O‘Ware - Swanson
Bannigan
Chabrol – Lindqvist – Barlow – Jaloliddinov
De Santis.

Anpffif:

4. Minute 1:0 De Santis (2.). Nach einem super Pass von Chabrol bleibt De Santis cool und beschert uns die frühe Führung.

25. Minute 2:0 De Santis (3.). Ist das jetzt der Durchbruch für unseren jungen Stürmer?
Nach einer Devine-Ecke trifft De Santis per Kopf.

Halbzeit: xG 0.71 (PTFC) – 0.10 (Gegner)
Gute erste Hälfte. De Santis trifft endlich und wir führen entspannt.

46. Minute 3:0 Jaloliddinov (5) freistehend am langen Pfosten trifft der junge Usbeke nach einer Flanke von Devine.

60. Minute Sharma für Barlow, den wir bei diesem Spielstand mal schonen können.

65. Minute D’Auria für Swanson.

71. Minute Abiuso für De Santis.

Schlusspfiff. Glatter Sieg, keine Komplikationen. Traumhaft.

          Greenock Morton 0 - 3  Partick Thistle F.C.

Tor(e): Jaloliddinov, De Santis (2)
Bester Spieler: Reece Devine  (8,9)
xG: PTFC (1.86) – Gegner (0.70)

Scottish Championship Tabelle nach 5 Spieltagen

Gespeichert

Bayernfahne

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #144 am: 24.Januar 2022, 17:09:09 »

Wow, ich lag richtig!  :o Bis auf die Wahl meines Lieblingsvereins und die Entscheidung, mich hier im Forum anzumelden, lag ich im Leben noch nie bei etwas richtig...  ;D Freut mich einerseits, aber auch sehr beschissen für Herrn Kennedy. Wollen wir mal hoffen, dass die Niederlage gegen Inverness einfach am schweren, abgeklärter agierenden Gegner lag und nicht an irgendwelchen zu hoch angesetzten Erwartungen. Du wirst dem Team nach drei Siegen ja wohl hoffentlich nichts von den neuerlichen Aufstiegsambitionen erzählt haben?

P.s.: Den Irrungen von MainzAD bezüglich des Vereinsnamens schließe ich mich an. Es ist mir noch nichtmal in der Szene aufgefallen, als Devine (?) den Namen falsch ausgesprochen hat und von Kennedy korrigiert wurde.  ;D
« Letzte Änderung: 24.Januar 2022, 20:43:40 von Bayernfahne »
Gespeichert
Du erzählst mir was von Werten und denkst dabei an Preise?
Verdammt, ich müsste schreien! Doch ich bin viel zu leise...

Guddy-Ortega

  • Storykönig
  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #145 am: 28.Januar 2022, 14:43:40 »

@ Bayernfahne. Sogar goldrichtig.  :D




Ich sitze mit verschränkten Armen in Barstones Büro und blicke starr geradeaus in die Augen des Chairman. Selten brauchte ich so viel Selbstdisziplin wie heute. Bereits zum 5x gehe ich im Kopf die Aufstellung für das kommende Spiel gegen die walisische Mannschaft Connah‘s Quai in der SPFL Trust Trophy durch, um mich davon abzuhalten, meinem Vorgesetzten nicht alle Informationen, die ich über ihn habe, ins Gesicht zu schreien.
Man darf das Ass nicht zu früh aus dem Ärmel schütteln, denke ich. Es wird der Zeitpunkt kommen an dem abgerechnet wird, Barstone, aber es ist noch zu früh. Vielleicht war es das, was Blomqvist meinte als er sagte, dass ich mich meinen Dämonen stellen muss. Jetzt gerade ist es jedenfalls eine Höllenqual.

„Können Sie mir folgen, Kennedy?“ reißt Barstone mich aus meinen Gedanken. Ich nicke stumm.
„Gut, ich fasse es trotzdem noch mal zusammen. Ich weiß, dass das Gehaltsbudget und ihr Transferbudget…“, „Welches Transferbudget?“ entfährt es mir trotzig. „85 K, wie besprochen“, erwidert Barstone ruhig. „Ich habe Ihnen bereits erklärt, dass wir davon keinen Spieler hätten verpflichten, können und wie sie sicher gesehen haben sind alle Neuverpflichtungen ablösefrei gekommen. Schlagen Sie den Betrag also aufs Gehaltsbudget.“ Sage ich.

Barstone nickt. „Das Gehaltsbudget von 1,8 Millionen ist ausgereizt“, „Plus 85K“, sage ich noch mal.
„Ok, ok“, sagt Barstone. „Es ist also fast ausgereizt. Ich möchte die Gelegenheit nutzen ihnen noch einmal die Situation zur verdeutlichen. Ihr operatives Budget von 1885000 € generiert sich aus den Zuschauer und TV Einnahmen sowie den Start- und Preisgeldern des Ligabetriebes.“

Hinten wieder mit Devine, McKenna, O’Ware und Swanson, denke ich und versuche Barstones Stimme auszublenden während mir vor Wut die Magensäure hochsteigt, aber Barstone redet einfach immer weiter.

„Gleichzeitig müssen wir aber jeden Monat die 125K für die Jugendakademie und den Unterhalt der Kindermannschaften generieren. Ein Teilbetrag können wir aus den Mehreinnahmen durch die Pokalerfolge des letzten Jahres übernehmen. Außerdem werde ich alle weiteren Einnahmen aus der SPFL Trust Trophy und dem Scottish FA Cup vorrangig für die Jugendaufwendungen verwenden. Im Betfred Cup sind wir ja leider ausgeschieden. Im Sinne einer maximalen Transparenz…“
Du bist für mich vollkommen transparent, Barstone, denke ich gehäßig.
„…möchte ich ihnen mitteilen, dass wir in dieser Saison abhängig von den Erfolgen in den Pokalwettbewerben, Ablösesummen in Höhe von etwa 600K generieren müssen, um die Aufwendungen für die Jugendakademie bedienen zu können.“
Barstone blickt von seinem Budgetplan auf und scheint eine Reaktion von mir zu erwarten.

Ich greife betont langsam zur Kaffeekanne und schütte Kaffee in meinen bereits halbvollen Becher.
„Wie soll das funktionieren?“ sage ich kalt.

„Sie haben bereits in der letzten Transferperiode 200K generiert und dazu ablösefrei einige vielversprechende Mehrwertspieler verpflichtet. Ich vertraue Ihnen. Außerdem wussten Sie ja, worauf Sie sich eingelassen haben, Herr Kennedy.“
Ich erwidere nichts und nehme in Zeitlupe einen Schluck aus dem Becher.
„Wenn Sie keine weiteren Fragen haben, dann ist das Gespräch nun beendet“ sagt Barstone ruhig, aber trotz meiner Reaktion nicht unfreundlich.
„Keine Fragen“, sage ich und nippe wieder am Kaffee.
Gespeichert

Guddy-Ortega

  • Storykönig
  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #146 am: 30.Januar 2022, 12:27:58 »



O'Shea hatte versucht mir zu erkllären, was die SPFL Trust Trophy ist und es mir als eine Art internationaler Ligapokal beschrieben, in dem
neben Championship Teams auch Clubs aus dem schottischen Amateurfußballs, Zweitvertretungen der Prermiership Teams und einige Clubs aus Irland
und Wales teilnehmen. Barstone misst dem Pokal keine große Bedeutung zu, außer natürlich der Möglchkeit einige Mittel für die Akademie zu generieren.
Ich lasse ein bisschen rotieren und gebe einigen Spielern aus der zweiten Reihe die Chance sich zu zeigen. Barlow hat sich unter der Woche verletzt und wird 3 Wochen fehlen.



SPFL Trust Trophy,  3. Runde 


Connah’s Quay Nomads -    Partick Thistle F.C.
(Wales)                                   (Schottland)
 

Aufstellung (4-1-4-1):

Sneddon
Ogungbo – McKenna – Swan – D‘Auria
Docherty
Cardosol – Lindqvist – Craig – Bobb
De Santis.

Anpffif:

2. Minute 1:0 Lindqvist (1.). Schöne Einzelaktion von unserem jungen Schweden zur frühen Führung. 

Halbzeit: xG 0.92 (PTFC) – 0.18 (Gegner)
Eine unspektakuläre Führung.

60. Minute Bannigan für Craig, Chabrol für Cardoso.
75. Minute Jaloliddinov für Bobb.

Schlusspfiff. Problemloser Sieg gegen die Truppe aus Wales.


Connah’s Quay Nomads 0 - 1 Partick Thistle F.C.

Tor(e): Lindqvist


Bester Spieler: Elivs Lindqvist (7,8)
xG: PTFC (1.77) – Gegner (0.45)
« Letzte Änderung: 07.April 2022, 19:15:35 von Guddy-Ortega »
Gespeichert

Guddy-Ortega

  • Storykönig
  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #147 am: 04.Februar 2022, 16:15:27 »



Leicht verletzungsgebeutelt treten wir an Spieltag 6 gegen einen weiteren Favoriten auf den Aufstieg in die Premiership an.
Dundee F.C. spielt seit 2019 in der Championship, der absolute Rivale, Dundee United, ist hingegen noch erstklassig.

Die Stadien der beiden Clubs aus Dundee liegen Praktisch direkt neben einander und die Rivalität ist riesig.
Witzigerweise allerdings nicht bei den Hooligans. Hier formierten sich die gewaltbereiten Anhänger als eine Gruppe, um sich gegen die Gäste aus Glasgow und Edingburgh behaupten zu können.

Bei diesem Spitzenspiel, immerhin spielt der 2. gegen den 3. bleibt alles friedlich.



Scottish Championship,  Spieltag 6 


Partick Thistle F.C. - Dundee F.C.
(Platz 2.)                    (Platz 3.)

Verletzt fehlen:
Barlow, Abiuso, Brownlie, Bobb

Taktische Aufstellung (4-1-4-1):
Sneddon
Devine – McKenna – O‘Ware - Swanson
Bannigan
Chabrol – Lindqvist – Sharma – Jaloliddinov
De Santis.


Anpffif:

1. Minute 0:1 Cummings. Ein schöner Ball vom linken Flügel in den Lauf von Cummings erwischt uns eiskalt.

Halbzeit: xG 0.47 (PTFC) – 0.99 (Gegner)

Dundee ist das bessere Team. Ohne Barlow ist unser Spiel mit Ball leicht hirnamputiert. Dundee ist sehr ballsicher und wir kommen schwer in die Zweikämpfe.
Docherty für Sharma.

57. Minute 1:1. Jaloliddinov (6.) Unser kleiner Usbeke überrascht immer wieder. Dieses mal als Freistoßschütze mit einem wunderschönen Tor aus 21 Metern.

70. Minute Abseitstor De Santis.

71. Minute D’Auria für Swanson.

80. Minute Cardoso für De Santis.

Schlusspfiff! In der zweiten Halbzeit verdienen wir uns den Punkt, der uns sogar die Tabellenführung beschert.


Partick Thistle F.C. 1 - 1 Dundee F.C.

Tor(e): Jaloliddinov


Bester Spieler: Jasurbek Jaloliddinov (7,4)

xG: PTFC (0.89) – Gegner (1.53)


« Letzte Änderung: 04.Februar 2022, 16:17:01 von Guddy-Ortega »
Gespeichert

Guddy-Ortega

  • Storykönig
  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #148 am: 10.Februar 2022, 09:00:31 »



Durch das Unentschieden gegen Dundee und einer Niederlage von Inverness CT haben wir am 7. Spieltag die Tabellenführung inne.
Unser Auftreten als Aufsteiger wird medial wohlwollend betrachtet, auch wenn wir weiterhin nicht die große Aufmerksamkeit bekommen.

Gegen den Tabellenletzten Arbroath United F.C. gilt es nun den 1. Platz zu sichern. Barlow fehlt weiter verletzungsbedingt.



Scottish Championship,  Spieltag 7


          Arbroath United F.C. -    Partick Thistle F.C.
(Platz 10.)                    (Platz 1.)


Verletzte: Barlow, Abiuso,

Taktische Aufstellung (4-1-4-1):

Sneddon
Devine – McKenna – O‘Ware - Swanson
Bannigan
Chabrol – Lindqvist – Sharma – Jaloliddinov
De Santis.

Anpffif:

13. Minute 0:1. Ein Standard bringt uns beim Tabellenletzten in Rückstand.

41. Minute 1:1 Chabrol (1.). Traumflanke von Swanson von der rechten Seite und Chabrol trifft mit dem Kopf.

43. Minute 1:2 Craigan. Ein abgefälschter Freistoß bringt Arbroath wieder in Führung.

Halbzeit: xG 1.05 (PTFC) – 0.67 (Gegner)
Krampfhaft versuchen wir Druck zu erzeugen. Arbroath nimmt uns mit 2 Standards den Wind aus den Segeln.

57. Minute Bobb für den heute schwachen Jaloliddinov.

66. Minute Abseitstor Bobb.

68. Minute 2:2. De Santis (4.). Nachdem sich Arbroath in Hälfte zwei nur damit befasst hat, den Ball hinten rauszuprügeln,
kommen wir nach einer Flanke von Swanson und einem wunderbaren Kopfball von de Santis zum Ausgleich.

73. Minute Docherty für Bannigan.

Schlusspfiff. Das Unentschieden gegen das Tabellenschlusslicht ist zu wenig. Barlow wird schmerzlich vermisst.

          Arbroath United F.C.  2 - 2   Partick Thistle F.C.

Tor(e): De Santis, Chabrol



Bester Spieler: Jeriel De Santis  (7,6)
xG: PTFC (1.88) – Gegner (0.69)
« Letzte Änderung: 10.Februar 2022, 09:02:24 von Guddy-Ortega »
Gespeichert

Bayernfahne

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #149 am: 10.Februar 2022, 11:36:20 »

Oh Mann, wie lange fehlt Barlow denn noch? Zwei Standardgegentore sind natürlich bitter und wenn dann Jaloliddinov auch noch einen schlechten Tag erwischt, wird es ganz schwer... Wenigstens hat de Santis mal wieder getroffen. In Sachen Torgefahr ist der auch noch nicht die Riesenverstärkung, wie bewertest du seine bisherige Leistung insgesamt?
« Letzte Änderung: 10.Februar 2022, 22:44:06 von Bayernfahne »
Gespeichert
Du erzählst mir was von Werten und denkst dabei an Preise?
Verdammt, ich müsste schreien! Doch ich bin viel zu leise...

Guddy-Ortega

  • Storykönig
  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #150 am: 10.Februar 2022, 20:36:55 »

@ Bayernfahne, Barlow ist schon der Unterschiedspieler, Jaloliddinov hat ein ausgesprochenes Phlegma und pendelt zwischen hui und pfui. De Santis ist von seinen Werten her für die zweite Schottische Liga eigentlich bockstark. Sollte er ins Rollen kommen, dann richtig. Kennedy hat aber ehrlich gesagt aber auch keine Alternativen zu De Santis, das muss schon hinhauen.
Gespeichert

Guddy-Ortega

  • Storykönig
  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #151 am: 11.Februar 2022, 15:35:55 »




Nach dem enttäuschenden Spiel gegen Arbroath und dem Verlust der Tabellenführung befinde ich es für richtig, meine Freunde und Kollegen Blomqvist und O’Shea in alles einzuweihen, was
Cullen mir über den möglichen Plan des BAF-Trust, der Hauptanteilseigner der Rangers ist, erklärt hat.
Blomqvist und O’Shea sind über die Annahme, dass die Rangers-Eigner aus Partick ein Farmteam machen könnten ebenso erschüttert wie ich. Jetzt können wir unsere Kräfte bündeln.

Die Rangers, die sich durch ihren Coach Gerrard und unsere gemeinsame Geschichte, ohnehin schon nicht weit oben auf meiner Beliebtheitsskala befinden, werden durch diese Sache nun zum absoluten Antichristen. Zerfressen vom Ehrgeiz es ihnen heimzuzahlen brenne ich für den maximalen Erfolg mit Partick. Glücklicherweise überträgt sich etwas von meiner Energie auf O’Shea und Blomqvist.

„Die Rangers haben 55 Ligatitel gewonnen. Das ist Weltrekord. Ins Ibrox-Stadion passen 50.000 Zuschauer, 5x so viel wie in unseren Pappkarton hier.“, erklärt O’Shea, als wir zusammen mit Blomqvist in unserem Büro sitzen und durch das Panoramafenster in die Dunkelheit und den in Bindfäden fallenden Regen blicken. Es ist wieder einmal spät geworden.
„Über einen Bekannten konnte ich ein bisschen was von der Budgetplanung der Rangers für die aktuelle Saison einsehen.“ O’Shea schiebt ein beschriebenes Papier über den Tisch.
Blomqvist hat mir über die Schulter geblickt. „Heilige Scheiße“, sagt er und pfeift durch die Zähne. „Waren die nicht vor ein paar Jahren noch pleite?“ fragt er nun. „Sind sie anscheinend nicht mehr“, gibt O‘Shea zu bedenken. „Geld schießt keine Tore“, sage ich trotzig. „Richtig. Spieler schießen Tore, und so wie es aussieht, bekommen die dafür bei den Rangers verdammt viel Geld“, erwidert Blomqvist. „Einzelne sogar in etwa doppelt so viel wie unser gesamtes Gehaltsbudget.“

Blomqvist hat recht. Die Rangers und Celtic spielen in einem anderen Sonnensystem. Mit der richtigen Peilung fliegen wir in ihre Richtung, aber unser Sprit reicht maximal bis zum Mond.
„Ich habe eine Rechnung zu begleichen“ sage ich angesäuert. „Sportlich zu begleichen“, erinnert mich O’Shea. „Du kannst Gerrard nicht in der Coachingzone umgrätschen.“
„Wir müssen den Abstand zu den Topclubs irgendwie verkürzen“. Sage ich. „Wir sind auf einem guten Weg“, erklärt O’Shea. „Richtig“, sage ich. „Aber es muss noch schneller gehen. Entweder so, oder ich brauche andere Möglichkeiten.“ Blomqvist blickt mich fragend an. Ich wende mich von seinem Blick ab und schaue wieder auf den Wald hinter den Trainingsplätzen.

« Letzte Änderung: 12.Februar 2022, 13:08:15 von Guddy-Ortega »
Gespeichert

Guddy-Ortega

  • Storykönig
  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #152 am: 12.Februar 2022, 13:11:10 »



Mit 14 Punkten nach sieben Spieltagen stehen wir auf Platz zwei. Hinter uns ist die Tabelle aber super eng.


Scottish Championship,  Spieltag 8 


Partick Thistle F.C. - Falkirk F.C.
(Platz 2.)                    (Platz 6.)

Verletzt fehlen:
Swanson, Cardoso
Für Barlow kommt ein Einsatz noch zu früh. Er und Abiuso sitzen aber immerhin wieder auf der Bank.

Taktische Aufstellung (4-1-4-1):
Sneddon
Devine – McKenna – O‘Ware – D‘Auria
Bannigan
Chabrol – Lindqvist – Sharma – Jaloliddinov
De Santis.


Anpffif:

10. Minute 0:1 Moore. Wieder ein früher Rückstand.

42. Minute 1:1. Chabrol (2.). Gute Flanke von D’Auria, De Santis blockt einen Gegenspieler und Chabrol trifft mit dem Fuß.

Halbzeit: xG 0.88 (PTFC) – 0.53 (Gegner)

Keine gute Partie bisher. Falkirk kauft uns in vielen Situationen den Schneid ab.
Docherty für Sharma.

60. Minute Es wird Zeit: Barlow für Lindqvist.

75. Minute Bobb für Jaloliddinov, Abiuso für De Santis.

Schlusspfiff! Gegen unseren Mitaufsteiger spielen wir nur 1:1. Trotzdem bleiben wir oben dran und sind weiterhin Zweiter.

Partick Thistle F.C. 1 - 1 Falkirk F.C.

Tor(e): Chabrol.



Bester Spieler: Jeriel De Santis (7,3)

xG: PTFC (1.40) – Gegner (0.68)
« Letzte Änderung: 12.Februar 2022, 13:14:05 von Guddy-Ortega »
Gespeichert

Guddy-Ortega

  • Storykönig
  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #153 am: 21.Februar 2022, 20:35:19 »



Nach nur 3 Punkten aus den letzten 4 Spielen muss gegen den Tabellenletzten unbedingt ein Sieg her.


Scottish Championship,  Spieltag 9 


Partick Thistle F.C. - Raith Rovers F.C.
(Platz 2.)                    (Platz 10.)

Verletzt fehlen:
Chabrol, Barlow (kleines Wehwehchen, aber es wird kein Risiko eingegangen)
Für Barlow kommt ein Einsatz noch zu früh. Er und Abiuso sitzen aber immerhin wieder auf der Bank.

Taktische Aufstellung (4-1-4-1):
Sneddon
Devine – McKenna – O‘Ware – D‘Auria
Bannigan
Bobb – Lindqvist – Sharma – Jaloliddinov
De Santis.


Anpffif:

28. Minute 1:0 De Santis. Unser Sturmtank verwertet eine Flanke von Devine.

44. Minute Freistoß von Sharma an den Pfosten.

Halbzeit: xG 1.31 (PTFC) – 0.24 (Gegner)

Absolut dominantes Spiel von uns. Der erste Torschuss von Raith erfolgte erst in Minute 45.

51. Minute 1:1. Roscoe. Eine Ecke für Raith führt zum Ausgleich. Unfassbar.

58. Minute Cardoso für Bobb.

62. Minute Jaloliddinov an den Pfosten.

65. Minute 2:1. Jaloliddinov (7.). Stark von unserem Usbeken der von Lindqvist super eingesetzt wird.

70. Minute Abiuso für De Santis.

Schlusspfiff! Kein Glanzstück, aber drei Punkte die uns die Tabellenführung einbringen





Partick Thistle F.C. 2 – 1 Raith Rovers F.C.

Tor(e): De Santis, Jaloliddinov



Bester Spieler: Jasurbek Jaloliddinov (7,7)

xG: PTFC (2.23) – Gegner (0.39)




Scottish Championship Tabelle nach 9 Spieltagen



Überblick Kader (ausklappen):

(click to show/hide)



« Letzte Änderung: 10.Mai 2022, 15:36:04 von Guddy-Ortega »
Gespeichert

Guddy-Ortega

  • Storykönig
  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #154 am: 26.Februar 2022, 20:12:43 »


SPFL Trust Trophy,  4. Runde 



Partick Thistle F.C. - Hamilton F.C.
(Schottland)                    (Schottland)

Wir wechseln wieder ein wenig durch. Ich nutze diesen Challenge Cup für etwas Spielpraxis für meine Ersatzspieler.

Taktische Aufstellung (4-1-4-1):

Sneddon
Ogungbo – McKenna – Brownlie – D‘Auria
Docherty
Bobb– Lindqvist – Sharma – Jaloliddinov
Abiuso.


Anpffif:

13. Minute 1:0 Abiuso (1.).  Jaloliddinov flankt und unser junger Italiener trifft per Kopf zu seinem Tordebut. 

28. Minute Brownlie muss verletzt runter. O’Ware ersetzt ihn.

33. Minute 2:0 Sharma (1. Pen). Sharma trifft per Elfmeter nach einem Foul an Abiuso.

33. Minute 3:0 Jaloliddinov (8 ). Stark von rechts in die Mitte gezogen und abgeschlossen.

Halbzeit: xG 1.19 (PTFC) – 0.83 (Gegner)

Gutes Spiel meiner 1b Elf. Die Führung ist aber etwas zu hoch, wenn man fair ist.

60. Minute Barlow für Lindqvist.

75. Minute Craig für Sharma.


Schlusspfiff! Gutes Spiel in dem wir in diesem unbedeutenden Wettbewerb eine Effektivität zeigen,
die wir bisher die ganze Saison noch nicht gehabt haben.




  Partick Thistle F.C. 3 - 0 Hamilton F.C.

Tor(e): Jaloliddinov, Abiuso, Sharma




Bester Spieler: Jasurbek Jaloliddinov (7,9)

xG: PTFC (1.37) – Gegner (1.19)

Darren Brownlie fällt 6 Monate aus.

« Letzte Änderung: 07.April 2022, 19:13:08 von Guddy-Ortega »
Gespeichert

Bayernfahne

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #155 am: 26.Februar 2022, 21:17:59 »

Ja, sobald es nicht mehr um alles geht, läuft es plötzlich wieder wie am Schnürchen.  :D Wie genau sieht eigentlich der Modus in der SPFL Trust Trophy aus? Der Sieg gegen die Raith Rovers war indes ganz, ganz wichtig. In der Liga geht es ja mal richtig eng zu. Ich bin mal gespannt, ob das auch so bleibt, wenn die Saison etwas weiter fortschreitet. Jedenfalls weiterhin viel Erfolg für den Aufstieg!
Gespeichert
Du erzählst mir was von Werten und denkst dabei an Preise?
Verdammt, ich müsste schreien! Doch ich bin viel zu leise...

Guddy-Ortega

  • Storykönig
  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #156 am: 16.März 2022, 08:55:48 »

@ Bayernfahne. Die SPFL Trust Trophy wird durchgehend in einem K.O. Modues gespielt. Ich habe ehrlich gesagt immernoch nicht ganz durchschaut, wer sich dafür qualifiziert. Die Erstligisten sind jedoch nur mit Zweitvertretungen dabei und das Preisgeld ist meh.






Scottish Championship,  Spieltag 10

     
Partick Thistle F.C. - Dunfermline Athletic
(Platz: 1.)              Liga: Platz 6.)

Wir können fast in Bestbesetzung auflaufen. Chabrol und Barlow kehren in die Startelf zurück.

Aufstellung (4-1-4-1):

Sneddon
Devine – McKenna – O‘Ware - Swanson
Bannigan
Chabrol – Lindqvist – Barlow – Jaloliddinov
De Santis.

Anpffif:

20. Minute 1:0 De Santis (6.). Starker Gassenpass von Jaloliddinov. De Santis bleibt 6 Meter vor dem Tor ruhig und schiebt ein.

23. Minute Abseitstor Dunfermline.

38. Minute 2:0 De Santis (7.). Der junge Venezuelaner kommt langsam ins Rollen. Devine bedient ihn mit einem langen Ball und De Santis überlupft den Torhüter.

Starke erste Hälfte.

Halbzeit: xG 01.40 (PTFC) – 0.29(Gegner)

64. Minute 3:0 Chabrol (3.). Barlow ist zurück, das merkt man. Nachdem er lange die Fäden gezogen hat bereitet er das dritte Tor von Chabrol direkt vor.

65. Minute D’Auria für Swanson, Cardoso für Jaloliddinov.


70. Minute Sharma für Barlow.


Schlusspfiff. Schönes Spiel, mit einem sicheren Sieg.




Partick Thistle F.C. 3 - 0 Dunfermline Athletic

Tor(e): De Santis (2), Chrabrol


Bester Spieler: Reece Devine (8,1)

xG: PTFC (2.43) – Gegner (0.49)
« Letzte Änderung: 07.April 2022, 19:13:29 von Guddy-Ortega »
Gespeichert

Ludwig.FCU

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #157 am: 16.März 2022, 19:04:52 »

Moin,

kann echt nicht fassen wie spannend die Story ist, habe vorhin auf arbeit mal reingschaut, gerade zuende gelesen und finde es richtig geil, wie gut man sich als Leser in eine solche Geschichte reinversetzen kann. Ich hab zu allen Schauplätzen und Personen ein Bild vor Augen das ganze kombiniert mit einem der wichtigsten Bestandteile meines Lebens, dem Fußball ist einfach nur genial. Alles wirkt absolut real und das ist eine Fußballromatiker Geschichte, der kleine Mann (ich will Kennedy nicht zu nahe treten :D) mit Liebe und Leidenschaft gegen den Kommerz.

Ich bin wirklich gespannt, wie es mit der Truppe weitergeht, ob sie die Nerven behalten, wie sie sich entwickeln und ob sie physisch alle mitmachen, um vielleicht ganz oben anzugreifen. Hatte heute morgen als ich das erste mal geschaut habe gedacht, dass wird doch hoffentlich schon vollständig beendet sein, dass ich die ganze Story in einem durchlesen kann, aber du bist ja mittendrin und jetzt freu ich mich jede Woche (oder wies Zeitlich bei dir passt) auf ein neues spannendes Stück aus der Kennedy Story.

Es wird ja auch echt spannend ob es jetzt Probleme mit Barstone gibt und wann (oder ob überhaupt) Kennedy die Bombe platzen lässt.

Auf weitere spannende Aspekte und viel Spaß, sowie durchhaltevermögen beim schreiben.
Gespeichert

Guddy-Ortega

  • Storykönig
  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #158 am: 22.März 2022, 12:02:41 »

@ Ludwig.FCU Vielen, vielen Dank für dein Mega-Feedback. Das hat mich enorm motiviert.





Ich sitze im Wohnzimmer meiner kleinen Wohnung in Glasgow. Ich habe alle Lichter gelöscht und nur ein wenig Licht der Straßenbeleuchtung fällt in den Raum.
Ich bin früh heute früh nach Hause gegangen und habe meine Wohnung ausnahmsweise dem Trainerbüro vorgezogen. Ich brauche Zeit zum Nachdenken.

In meinem Kopf hat sich nun seit Wochen eine Theorie verfestigt. Barstone und Clarke versuchen aus Partick ein Rangers-Farmteam zu machen. Barstone verantwortet als Vorsitzender des Fanzusammenschlusses 20 % der Anteile, Clark verwaltet mithilfe der Investmentfirma BAF 25% der Anteile am Verein. 45 % liegen bei den Gründerfamilien und 10% bei Melissa Weir, Tochter des verstorbenen Lottogewinners Collin Weir, eine Gleichung aus drei Variablen also, denn die Gründerfamlien werden nicht verkaufen, dass hat mir Cullen fest versichert.

Aufgeregt stelle ich mein Whisky-Glas auf den kleinen Tischen neben meinem Sessel.

„Wenn du weder den Feind noch dich selbst kennst, wirst du in jeder Schlacht unterliegen.“, denke ich wieder an den chinesischen General Sunzi.

Ich muss eine Gleichung mit drei Variablen lösen, von der ich von zweien glaube den Wert zu kennen, um die dritte herleiten zu können.
Ich glaube Clarks Agenda zu kennen, ich glaube Barstones Agenda zu kennen. Aber weiß ich deshalb wirklich, was Melissa Weir mit ihren Anteilen vorhat?

Ich greife zum Handy und wähle Cullens Nummer. Er wird ein Treffen mit Melissa Weir verabreden. Warum habe ich daran nicht vorher gedacht? 

Wenn ich mit Barstone und Clarke auf Konfrontationskurs gehen möchte, dann brauche ich alle Verbündeten und alle Informationen die ich bekommen kann. Wenn meine Gleichung korrekt ist, dann steht Melissa Weir auf der richtigen Seite.
« Letzte Änderung: 22.März 2022, 12:04:20 von Guddy-Ortega »
Gespeichert

Guddy-Ortega

  • Storykönig
  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: Die Kennedy Story; Episode 3: "Freiheit"
« Antwort #159 am: 29.März 2022, 17:00:14 »



Wir treffen wieder auf Hamilton F.C..
Vor zwei Wochen haben wir beim 3:0 in der Trust Trophy noch kurzen Prozess mit ihnen gemacht, auch das Hinspiel
haben wir gegen den Absteiger aus der Prermiership 1:0 gewonnen. Hamilton befindet sich aktuell aber auf Platz 3 und jetzt begegnen wir ihnen das
erste Mal auswärts.


Scottish Championship,  Spieltag 11


          Hamilton F.C. -    Partick Thistle F.C.
(Platz 3.)                    (Platz 1.)

De Santis hat sich unter der Woche im Training verletzt und fehlt eine Woche. Der Italiener Abiuso vertritt ihn.

Taktische Aufstellung (4-1-4-1):

Sneddon
Devine – McKenna – O‘Ware - Swanson
Bannigan
Chabrol – Lindqvist – Barlow – Jaloliddinov
Abiuso.

Anpffif:

40. Minute Abseitstor Hamilton.

Halbzeit: xG 0.48 (PTFC) – 0.67 (Gegner)
Trotz der besseren xG ist Hamilton hier nicht spielbestimmend, sondern kam nur zu 2 gefährlichen Standards.

62. Minute Cardoso für Chabrol.

68. Minute 0:1. Smith, Elfmeter. Blomqvist und Ich verlieren am Spielfeldrand den Verstand, ein absolut lächerlicher Elfmeterpfiff beschert uns den Gegentreffer.

75. Minute Sharma für Bannigan.

Schlusspfiff. Was für eine Niederlage, nach einem eigentlich guten Auftritt meiner Mannschaft.

          Hamilton F.C. 1 - 0   Partick Thistle F.C.

Tor(e): Fehlanzeige



Bester Spieler: Ciaran McKenna  (7,1)
xG: PTFC (1.01) – Gegner (1.91)


Punktgleich mit Inverness sind wir weiterhin Tabellenführer.
« Letzte Änderung: 29.März 2022, 17:03:13 von Guddy-Ortega »
Gespeichert