MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: FM2022 / Suche... / Empfehle... / Starte mit Verein X (FM 2022)  (Gelesen 811 mal)

Leland Gaunt

  • Fussballgott
  • ******
  • Online Online

Ich muss ja gestehen, dass ich den Thread im allgemeinen Bereich besser aufgehoben fand,
nichtsdestotrotz findet ja auch hier vielleicht der ein oder andere Inspiration für eine Saveidee im bald erscheinenden FM22.

Ich leg dann mal gleich mit einem minimalen Brainstorming los:

In der Beta wird mit dem S04 der neue Footie auf Herz und Nieren getestet,
zudem wahrscheinlich wieder komplett Europa gescoutet um noch weitere Ideen für einen Langzeitsave zu bekommen.

Spannend fände ich zudem Derby County, die mit -12 Punkten in der Championship starten dürften aufgrund des Insolvenzvefahrens.


Und ihr?
Gespeichert
[FM21] Immer wieder FCB!



Immer schön GErade bleiben!

deb10er0

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: FM2022 / Suche... / Empfehle... / Starte mit Verein X (FM 2022)
« Antwort #1 am: 28.September 2021, 08:55:11 »

Du könntest ja alle genannten Vereine in eine Umfrage stellen. Dann sieht jeder gleich im ersten Post welche Verein am beliebtesten für den FM22 sind.

Ich würde sagen... S04, Barcelona (ich hoffe die bringen das mit den finanzen hin), Kaiserslautern, Bremen, Leeds, 1860, Lazio, Bolton Wanderers, Deportivo La Coruña
« Letzte Änderung: 28.September 2021, 08:57:04 von deb10er0 »
Gespeichert

Uiopki

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: FM2022 / Suche... / Empfehle... / Starte mit Verein X (FM 2022)
« Antwort #2 am: 26.Oktober 2021, 10:47:45 »

Ich spiele hauptsächlich in den 4 Ländern - Deutschland, Italien, England und Spanien - daher auch nur hierzu meine Ideen:
Deutschland:
- VFB Stuttgart: guter, junger Kader, gute Nachwuchsarbeit => wie weit kann es gehen?
- Hertha BSC: => Angriff auf Europa mit den Windhorst-Millionen und es besser machen als aktuell
- St. Pauli: Kultclub! endlich mal wieder eine gute Kaderzusammenstellung und ein guter Trainer => reicht es für die Buli?
- Hannover 96: Zwischen Anspruch und Realität klaffte jahrelang eine große Lücke => gelingt die Auferstehung aus der Versenkung der 2. Liga?
- Waldhof Mannheim: => Renaissance eines ehemaligen Bundesligisten! 

England:
- Leicester City (PL): Attacke auf die Top 6!
- Norwich (PL): bekannte Gesichter aus der Buli mit Rashica, Pukki, Sargent, Rupp und Zimmermann => Abstiegskampf und Etablierung in der PL
- Stoke City (CS): einer der ältesten Clubs der Welt und einen guter 2.-Ligakader => Mission Aufstieg und sich in der PL unter den Großen halten
- AFC Wimbledon (L-One): Von Fans gegründeter und quasi von den geführter Verein! Was ist unter den Voraussetzungen möglich?

Spanien:
- Valencia: die letzten Jahre seit der Übernahme verliefen relativ chaotisch; trotzdem haben sie einen guten, talentierten Kaderc=> Platz 4 und Angriff auf die Top3 sollte das Ziel und Anspruch sein
- Malaga: Seit dem Abstieg 2018 ist der Wiederaufstieg bisher nicht geglückt bzw. seit 2 Jahren dümpelt man im Mittelfeld der 2. Liga herum. Aufgrund finanzieller Probleme wurde nunmehr vermehrt auf talentierte Jugendspieler gesetzt- => Ist der Aufstieg möglich?
- Espanyol Barcelona: Aufsteiger in LaLiga => kann man den großen Stadtrivalen nach der Messi-Ära ärgern?

Italien:
- Atalanta Bergamo: Immer wieder erstaunlich was dieser Verein mit den begrenzten finanziellen Mitteln erreicht und vor allem mit attraktiven Fussball => Ist die erste Meisterschaft der Vereinsgeschichte möglich?
- FC Empoli: Aufsteiger mit dem 2. jüngsten Kader der Serie A. => Können die jungen Talente a la Pinamonti, Cutrone, Ricci gehalten und die Zukunft von Empoli prägen? 
- Brescia Calcio (Serie B): Traditionsverein welcher aktuell von Pipo Inzaghi trainiert wird => Langzeitprojekt - Aufstieg und Etablierung in der Serie A
- Parma Calcio (Serie B): => The last Dance of Gigi Buffon!


PS: Die Vereine meines Vorredners habe ich bewusst außer acht gelassen.
Gespeichert

P-Jo

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: FM2022 / Suche... / Empfehle... / Starte mit Verein X (FM 2022)
« Antwort #3 am: 27.Oktober 2021, 18:54:44 »

Ich kann jedem, der es mit irgendeiner US-Sportart hält, die MLS empfehlen.
Anfangs sind die teils unbekannten Regeln etwas viel, man fuchst sich aber schnell rein.

Wer sich nicht über Aufstiege definiert, eine von vielen geforderte Gehaltsobergrenze/Salary Cap bevorzugt und sich mit der Hire & Fire Mentalität auseinandersetzen will, ist hier genau richtig.
Zudem ist die Vorgehensweise, alte Spieler aus Europa zu holen, fast Geschichte. Der Nachwuchs wird besser und Spieler aus Nord- und Südamerika sind mittlerweile eher die Transferziele.

Ich hoffe, dass neben der neuen Franchise Charlotte Football Club zur Saison 2022 (die rocke ich gerade im FM21) nach dem Winterupdate auch Sacramento Republic und St. Louis City für die Saison 2023 hinzukommen. Ihr könnt hier eure Franchise fast von 0 auf aufbauen, da nur sehr wenige Spieler anfangs dabei sind. Macht echt Laune die verschiedenen Drafts durchzuspielen und ein Team selbst zu gestalten.

Ehre wem Ehre gebührt:
Cubano hat einen großen Anteil an meiner Begeisterung für die MLS; zum Beitritt von Atlanta United 2017 pflegte er noch einen Blog, der mir den Einstieg neben regen Nachfragen wirklich erleichtert hat. An der Stelle sei das mit einem DANKE noch mal erwähnt und gewürdigt!
Gespeichert