MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM2022]Gegenpressing - Frage  (Gelesen 1897 mal)

Stefan1303ss88

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
[FM2022]Gegenpressing - Frage
« am: 16.Dezember 2021, 16:56:35 »

Liebe Leute,

Ich hätte eine Frage zur Option "Gegenpressing" bei Spielphase Umschaltspiel. Habe leider im Internet keine Antwort darauf gefunden.

Wie lange üben Spieler das Gegenpressing nach Ballverlust aus wenn Sie den Ball nicht bekommen können.

Ich könnte ja ohne normales Pressing bei Ballbesitz spielen und nur mit Gegenpressing. Dan müsste aber doch die Mannschaft irgendwann aufhören zu pressen wenn sie merkt das eine Balleroberung nicht möglich ist. Siehe zum Beispiel die 6 Sekunden Regel von Guardiola.

Bin dankbar für jede Hilfe!:)
« Letzte Änderung: 16.Dezember 2021, 17:12:44 von Stefan1303ss88 »
Gespeichert

OneOrZero (RealLesar)

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM2022]Gegenpressing - Frage
« Antwort #1 am: 05.Januar 2022, 21:10:50 »

Hi Stefan,

da kann ich denk ich helfen und versuche es mit zwei Antworten. Einer kurzen und einer langen. Meine Antworten beziehen sich aber auf Beobachtungen und dem, was es an (offiziellen) Erklärungen zum "Gegenpressing"-Knopf gibt.

Zuerst die kurze Antwort:
Es hängt von der physischen Werten deiner Spieler ab. Irgendwann können sie das Gegenpressing konditionell nicht mehr ausführen und lassen es. An einer zeit ist es nicht gebunden.

Nun die lange Antwort:

Bedenke hierbei, dass ich mich auf den Button "Gegenpressing" beziehe. "Normales" Pressing übt deine Mannschaft je nach Einstellung und Skill sowieso aus (oder eben nicht).
Das "Gegenpressing" ist eine taktische Variante des Pressings. Es geschieht normalerweise direkt nach eigenen Ballverlust. Kurzgesagt will das Team durch sofortiges (geordnetes) Pressing den Ball zurückerobern.
Das weißt du aber sicher schon, da du ja die 6 Sekunden unter Guardiola angesprochen hast. Im FM gibt es so eine zeit-Begrenzung leider nicht.
Der Button "Gegenpressing" war für viele im FM21 zu stark. Deshalb wurde dieser im FM22 abgeschwächt. Spieler haben nun ein eigenes Konditionslevel dafür. Wenn sie physisch Stark sind und hohe Werte bei der Ausdauer haben, dann werden diese Spieler auf ihrer Position das Gegenpressing auch lange ausüben. Meiner Beobachtung nach, solange sie in Reichweite sind und nicht durch einen anderen Mitspieler abgelöst werden. Wenn dein Team fit ist, dann kann das theoretisch auch 20 Sekunden gehen.
Wenn dieses Konditionslevel ausgeschöpft ist, dann wird das Gegenpressing nicht mehr ausgeführt (oder sehr kurz). Deshalb sollte man diesen Button nicht durchgehend angeklickt lassen, sondern klug je nach Gegner entscheiden.

Hast du z.B. einen Gegner der eh nur tief steht und wenig Ballbesitz hat, dann kann diese Einstellung Sinn machen, weil du ja eh die meiste Zeit in Ballbesitz bist, daher dein Team ihr jeweiliges Gegenpress-Level auch über 90 Minuten nicht ausschöpft.
Spielst du aber gegen einen Gegner, der ebenfalls aggressiv auf Ballbesitz geht, es also ständig zum Ballwechsel kommt, dann sieht es genau anders aus. Dann macht es Sinn nur mit dem "normalen" Pressing Einstellungen zu arbeiten und den Button erst in einer Phase des Spiels zu verwenden, wenn der Gegner schwächer ist (siehe Gegneranalyse).