MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM22][Ex-Almere] Schalke - Wir leben dich.  (Gelesen 2593 mal)

Juleey

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
[FM22][Ex-Almere] Schalke - Wir leben dich.
« am: 16.Januar 2022, 11:26:02 »

ALMERE CITY FOOTBALL CLUB
Aller guten Dinge sind drei. Auf dass dieser Save mal ein längeres Abenteuer wird. Starten werde ich beim zukünftigen Niederländischem Vorzeigeklub ALMERE CITY FC (gegründet 1997 als FC Omniworld.)
Die erste Saison nur nachträglich zusammengefasst!







Zitat
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Almere_City
Die Stadt Almere stellte Mitte der 1990er Jahre den Plan auf, attraktive Sportarten in der Stadt zu fördern. Neben Sportarten wie Volleyball und Basketball wollte man einen Profifußballverein in der Stadt etablieren. Dieser Plan wurde in der Hinsicht gefasst, dass für Almere um 2015 etwa 250.000 Einwohner prognostiziert wurden. Der Gedanke war, dass zu einer großen Stadt groß angelegte Einrichtungen gehören; nicht nur in den Gesundheits- und Kultursektoren, sondern auch im Sport.

Die Stadtentwicklungsorganisation Almada wurde im Herbst 1996 ausgewählt, um zusammen mit der Stadt die sportlichen Ambitionen auszuarbeiten und konkretisieren. Es wurde ein Jahr später mit Omniworld auch ein Sportverein gegründet, der viele Sportarten unter einem Dach bieten sollte. Um stärker bei den Planungen involviert zu sein, gründete die Stadt Almere selbst die Naamloze Vennootschap Sportcomplex Almere auf, die dazu bestimmt war, das Sportgelände zu entwickeln. Nach den Stadtratswahlen 2002, bei denen die Partei Leefbaar Almere, die gegen Profifußball in Almere ist, gewann, distanzierte sich Almere von den Plänen. Diese durften nicht mehr mit Steuergeldern realisiert werden.

So schaffte es FC Omniworld 2004 nicht, die Lizenzbestimmungen für den niederländischen Profifußball zu erfüllen. Aus der Privatwirtschaft kamen die finanziellen Mittel, um weiterzuspielen. Anfang des Jahres 2005 erfüllte Omniworld einen wichtigen Punkt der Lizenzbestimmungen. Die Baugenehmigung für das Stadion wurde erteilt.

Zur Saison 2010/11 wurde der Vereinsname in Almere City FC geändert.






Verein und Saisonziele


Die erste Saison ist bereits Geschichte, dementsprechen hier nur in aller kürze zusammengefasst.
In der ersten Saison erwartet der Vorstand das erreichen der Aufstiegsplayoffs, im Pokal soll es mindestens in Runde 3 gehen.




Kader Saison 1



Saisonverlauf

Mit zu Saisonbeginn hohen Erwartungen sind wir recht stark in die Spielzeit gestartet und konnten uns schnell in der Spitzengruppe festsetzen, wobei nie klar war, ob bzw. wie lange wir mit der starken Konkurrenz mithalten können. Die Liga war sehr eng beieinander, so bestand zeitweise noch spät im Saisonverlauf lediglich eine Differenz von 6 Punkten zwischen Platz 3 und 15.

Nach einem schwachen März und dem vermeintlichem Ende der Aufstiegsträume folgte ein überragender April, im dem wir u. a. den Spitzenreiter Excelsior Rotterdam sowie die direkten Verfolger ADO Den Haag und NAC Breda besiegen konnten. Eine bittere Niederlage gab es gegen den letzten TOP Oss.
 

Die Tabelle vor dem letzten Spieltag zeigt, wir steigen direkt auf, wenn:
  • NAC Breda verliert
  • ADO Den Haag und der FC Volendam maximal einen Punkt holen
  • wir gewinnen

Und dann kommt es, wie es kommen muss...

(click to show/hide)



KNVB Beker

Im Pokal avancieren wir zur Überraschungsmannschaft
nach Siegen gegen VV IJsselmeervogels, TOP Oss, dem FC Emmen und dem Erstligisten NEC Nijmegen ist erst im Halbfinale Endstation (0:3 bei Ajax Amsterdam).







ALMERE CITY FOOTBALL CLUB

« Letzte Änderung: 17.Februar 2022, 23:40:12 von Juleey »
Gespeichert

Juleey

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM22] Project Almere - Wer braucht schon Tradition!?
« Antwort #1 am: 16.Januar 2022, 21:46:00 »

ALMERE CITY FOOTBALL CLUB

Saison 2022/2023

Der große Umbruch

Abgänge

Nachdem knapp verpasstem Aufstieg steht nun der erste große Umbruch an,
Eigentlich wollten wir nur an einigen Stellschrauben drehen, um uns Adäquat zu verstärken, da wir als niederländischer Klub aber fast schon traditionell als Ausbildungsverein gelten, war schnell klar es wird sich einiges tun.
Bei Daniel Breedijk, Bram van Vlerken, Marco Rente, Ramon Leeuwin, Steve Tunga und Bilal Ould-Chikh liefen die Verträge aus und wurden nicht verlängert. Zudem haben uns vier Leihspieler verlassen.
Mit Jonas Arweiler wechselt unser bester Stürmer für 925k€ in die Bundesliga nach Heidenheim und avanciert damit zum teuersten Verkauf der Klubgeschichte. Unser Abwehrboss Frederik Helstrup schließt sich Aalborg BK an. Die Abgänge komplettieren die beiden Stammaußenverteidiger Faris Hammouti (PEC Zwolle) und Thibaut Lesquoy (ZD Oud-Heverlee Leuven). (Stand:1.Spieltag)



Kader


Tor

Der neuseeländische Nationalkeeper Michael Woud ist unsere klare Nummer eins, allerdings ist auch ein später Abgang von ihm nicht auszuschließen. Dann müssten wir auf dieser Position noch mal nachlegen.



Neue Nummer zwei ist Joey Roggeveen er kommt ablösefrei von Ajax Amsterdam.



Komplettiert wird unser Torwarttrio vom Routinier Agil Etemadi

 




Abwehr

Auf der rechten Abwehrseite kämpfen zwei Neuverpflichtungen um ihre Einsatzzeiten Dirk Abels kommt von Sparta Rotterdam, Marvin Rittmüller vom 1.FC Heidenheim.



Links hinten konnten wir mit Alexander Büttner reichlich Erfahrung nach Almere lotsen (Waalwijk), der 12 Jahre jüngere Thomas Poll ergänzt unser AV.






Im Zentrum begrüßen wir direkt vier neue Leute Javier Vet spielte bereits zwischen 2014 und 2018 in Almere, jetzt kommt er aus Nijmegen zurück. Mit Julius Dirksen kommt ein junges Talent aus der Ajax-Jugend, der bereits in der vergangenden Zweitligasaison seine ersten Profispiele bestritt. (TOP Oss)
Mehr Erfahrung bringt hingegen Peet Bijen mit, der 27 Jährige spielte bereits mehrere Jahre Eredivise u. a. für seinen Heimatklub FC Twente. Er kommt ablösefrei vom FC Emmen.
Jasper van Heertum kommt ebenso ablösefrei aus De Graafschap. Und da wir ansonsten keine weiteren Innenverteidiger haben wird hier noch jemand nachverpflichtet.










Mittelfeld

Wir starten im DM:
Bereits im Winter kam vom FC Ingolstadt Rico Preißinger, nachdem er in der letzten Halbserie noch als Stammspieler agierte
muss er sich nun dem Dreikampf mit Eigengewächs Stije Resink und Neuzugang Siebe Vandermeulen (SC Telstar) stellen.






Ablösefrei vom PSV Eindhoven kommt unser vermeintlicher Königstransfer Dante Rigo, leider mit Ausstiegsklausel von 1,2mio€.
 Neben ihm im Zentalen Mittelfeld spielt unser Kapitän Tim Receveur auch Lance Duijvestijn lechzt nach einem Stammplatz.
Drei Spieler aus der eigenen Jugend fighten um regelmäßige Einsätze als Ergänzung.










Thomas Beekmann absolvierte letze Saison 30 Spiele für Nijmegen eine Liga höher, nun kommt er für eine Ablöse von 30k€ nach Almere und soll die Offensive ein wenig unausrechenbarer machen.





Da wir in der kommenden Saison ohne offensive Flügel spielen werden sind Jeffrey Puriel und Braydon Manu überflüssig und dürften bei entsprechenden Angeboten den Verein verlassen.






Angriff


Ilias Alhaft und Bradly van Hoeven werden zum Stürmer umfunktioniert und agieren dort zunächst als Ersatz.





Unsere neue Doppelspitze: Richmond Tachie kommt aus Dortmund (letzte Saison 17 Tore für die BVB Bubis in Liga 3, außerdem spielte er zwei mal Bundesliga)
13 Spiele in der ersten Liga bestritt unser Neuzugang Sam Hendriks vergangene Saison für Cambuur Leeuwarden (ein Tor).








Taktische Formation






Saisonziele


Können wir mit der neu formierten Mannschaft wieder oben mitspielen oder vielleicht sogar aufsteigen? Wenn wir uns schnell einspielen und alle fit bleiben sollte man mit uns rechnen zumindest in Sachen Playoffs.

Aufgrund der unnötigen Stadionerweiterung spielen wir in der kommenden Saison im 40km entfernten Utrecht..




Saisonvorbereitung







ALMERE CITY FOOTBALL CLUB
« Letzte Änderung: 17.Januar 2022, 09:05:34 von Juleey »
Gespeichert

Juleey

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM22] Project Almere - Wer braucht schon Tradition!?
« Antwort #2 am: 18.Januar 2022, 19:53:35 »

ALMERE CITY FOOTBALL CLUB



Transfers


Die lange Suche nach geeigneten Innenverteidigern endet am letzten Tag des Transferfensters.
Kevin Bukusu hatte unser erstes Angebot noch abgelehnt, nun kommt er doch, auf Leihbasis von NEC Nijmegen. Ebenfalls auf Leihbasis kommt Mathis Bruns vom 1. FC Union Berlin,
er dient als Ergänzung und wird hauptsächlich für Jong Almere City auflaufen.




Mit Richard Magyar verpflichten wir in letzter Sekunde noch unseren neuen Abwehrboss, der 1,91 m große Hüne kommt von Hammarby IF.



Ramiz Zerrouki (FC Twente) verstärkt unser Mittelfeld.







Die Hinrunde



Die Saison startete wie die letzte reguläre Spielzeit torlos, endete mit, einem Heimspiel gegen Jong AZ diesmal mit dem bessern Ende für uns.
Im ersten Auswärtsspiel trafen wir im Derby auf den SC Telstar nach früher Führung und einem wirklich guten Spiel brachen wir zum Ende hin ein und verloren das Spiel.
Besonders bitter:
Der Siegtorschütze Jan Ras entschied sich im Sommer gegen uns und wechselte vom SC Heerenveen nach Ijmuiden
Es folgte ein verdienter Punktgewinn gegen den vorjahresdritten NAC Breda, ehe wir beim Absteiger Heracles Almelo 0:1 unterlagen.
 

Am 5. Spieltag war es dann endlich so weit unsere last second Neuzugänge Kevin Bukusu, Richard Magyar und Ramiz Zerrouki durften sich das erste Mal im Almere Trikot zeigen, auch Torwart Joey Roggeveen debütierte.
Gegen den FC Eindhoven waren wir zumeist deutlich überlegen, hatten mehr Ballbesitz und die besseren Chancen, lediglich eines stimmte am Ende nicht, das Ergebnis (0:3).

Neue Taktische Formation





Eine Woche später agierten wir im Heimspiel gegen den FC Dordrecht ähnlich souverän, nur auch diesmal wollte der Ball lange nicht ins Tor, erst in der 79. Spielminute erlöste uns Sommerneuzugang Sam Hendriks mit seinem zweiten Saisontor.
Am Ende stand ein 3:0 Heimerfolg.


Gegen RKC Waalwijk (1:1) und den FC Emmen (1:0) war in je knappen Matches Stürmer Richmond Tachie der entscheidende Mann.
Gegen den MVV Maastricht (3:1) hätten wir deutlich höher gewinnen können, am Ende nahmen wir zwei, drei Gänge raus und verwalteten das Ergebnis sicher.


Bereits gegen Maastricht erzielte Sam Hendriks zwei Treffer auch beim Vorjahresletzten TOP Oss wurde er zum gefeierten Mann, seine Saisontore sechs und sieben reichten am Ende dennoch nur zu einem Remis.
Wenn ein Doppelpack nicht zum Sieg reicht, dann vielleicht ja ein lupenreiner Hattrick? 






Wenn in diesen Wochen Sam Hendriks nicht trifft, dann keiner, somit endet das Auswärtsspiel beim FC Volendam 0:0.
Gegen die famos aufspielende junge Truppe von Jong Ajax spielten wir gut mit, Punkte gab es trotzdem nicht (0:1).
Auch Jong PSV war eine Woche später der erwartet starke Gegner, nach Rückstand, hartem Kampf und einer tollen Moral drehten wir das Spiel zu unseren Gunsten (3:2).
Beim Tabellenletzten FC Den Bosch durften wir uns über den späten Siegtreffer von Sam Hendriks (12. Saisontor) freuen.


Es ist mitte November 2022 und das heißt FIFA Fussball Weltmeisterschaft in Katar und wir sind mittendrin. Zumindest unser neuseeländischer Stammtorhüter Michael Woud.

Nach einigen Wochen Probetraining kommt unsere zunächst neue Nummer 1 Jakob Busk aus der Vereinslosigkeit.






Bei seinem Debüt gelang uns gar nichts und so unterlagen wir Helmond Sport 0:1.
Beim Auswärtskick in Kerkrade fielen beide Tore innerhalb von Sekunden, erst für uns, dann für die anderen.
Gegen Jong Utrecht, wieder mit Michael Woud im Tor (wurde bei der WM Gruppenletzter mit Neuseeland)

 
(click to show/hide)


schossen wir so spät das Tor, das direkt danach Schluss war und nicht erneut der Gegner zum Lucky Punch kam.
Zum Abschluss der Hinrunde gab es ein 1:1 Unentschieden gegen Fortuna Sittard.

 
Kurios: In der gesamten Hinrunde gab es bei uns lediglich vier verschiedene Torschützen: Dante Rigo (1 Tor), Tim Receveuer (3 Tore), Richmond Tachie (6 Tore) und Sam Hendriks (14 Tore)





KNVB Beker

Im Pokal rotieren wir einmal ordentlich durch und unterliegen dem Vorjahresfinalisten






Zum Abschluss der Hinserie konnten wir mit einigen Leistungsträgern verlängern.











ALMERE CITY FOOTBALL CLUB
« Letzte Änderung: 20.Januar 2022, 07:44:05 von Juleey »
Gespeichert

Awdemor

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: [FM22] Project Almere - Wer braucht schon Tradition!?
« Antwort #3 am: 22.Januar 2022, 11:27:22 »

Hallo,

bin in aller Regel eher ein stiller Mitleser, aber habe gerade mal meinen Account reaktiviert, um dir zu sagen, dass ich die Hintergrundgeschichte recht interessant finde. Hatte keine Ahnung, wie der Club entstanden ist.

Bin kein Freund von ausgefeilten, kreativen Stories (rollenspielerisch), sondern mag die von dir verwendete Mischung aus hintergrundinformationen zum Club und Saison- oder Spieltagsberichten. Also gerne weiter so.

Auch immer ein großer Freund des "Aktuelle Stationen" Threads, den ich zuletzt vermisst habe.

Viel Erfolg für die Mission Aufstieg.
Gespeichert
Der VfL Bochum kann Meister werden. Wenn auch nicht sofort.

Juleey

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM22] Project Almere - Road to Eredivisie?
« Antwort #4 am: 22.Januar 2022, 19:35:59 »

@Awdemor Danke für deinen Kommentar.


Aktuell probiere ich mich graphisch ein wenig aus und verändere meinen Stil immer wieder. Ich denke, so langsam groove ich mich ein.
 


ALMERE CITY FOOTBALL CLUB

Die Rückrunde



Spieltag 20
Jong AZ - Almere City FC

Noch vor der kurzen Winterpause startet die Rückrunde, wir gewinnen bei Jong AZ.






Wintertransfers


Wir verstärken uns im Sturm mit Jelle Duin (Leihe von AZ Alkmaar) und dem jungen Rechtsverteidiger Kaan Orhan.
Braydon Manu
geht nach Osnabrück












Spieltag 21
Almere City FC - SC Telstar


Im Derby revanchieren wir uns für die Hinspielpleite und schießen Telstar regelrecht ab.





Spieltag 22
NAC Breda - Almere City FC

Starke Abwehr, solider Sturm. 3.Sieg im dritten Spiel
 


Die Tabelle

Road to Eredivisie?



Spieltag 23
Almere City FC - Heracles Almelo

Unser Linksverteidiger weiß, wo das Tor steht.



Spieltag 24
FC Dordrecht - Almere City FC

Auch unser Rechtsverteidiger weiß, wo das Tor steht.



Spieltag 25
RKC Waalwijk - Almere City FC

Spitzenspiel gegen Waalwijk! In einem ausgeglichenem Spiel schießt Waalwijk, das entscheidende Tor kurz vor Schluss. Bitter..



Spieltag 26
Almere City FC - FC Eindhoven

Zwei Standards und das Debüttor von Eigengewächs Stije Resink bringen den Erfolg zurück.



Spieltag 27
Almere City FC - FC Emmen


Hattrick Rich Tachie im Verfolgerduell gegen Emmen.



Spieltag 28
MVV Maastricht - Almere City FC



Spieltag 29
Almere City FC - TOP Oss



Souveräner Erfolg gegen den Vorjahresletzten.






soon
Spieltage 30 - 38


ALMERE CITY FOOTBALL CLUB
« Letzte Änderung: 22.Januar 2022, 19:38:49 von Juleey »
Gespeichert

Juleey

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM22] Project Almere - Road to Eredivisie!?
« Antwort #5 am: 23.Januar 2022, 09:35:04 »

ALMERE CITY FOOTBALL CLUB


Road to Eredivisie!?


Spieltag 30
BV de Graafschap - Almere City FC

Lange geht gar nichts, dann kommt Duijvestijn und mit ihm der späte Erfolg.




Spieltag 31
Almere City FC - FC Volendam

Starker Auftritt von uns. Den Ausgleich können wir schnell ausgleichen, aber danach verpassen wir es nachzulegen. Egal, Sieg!




Spieltag 32
Jong Ajax - Almere City FC

Ohne unseren Stammkeeper (es sind mal wieder Länderspiele) gehts zum Spitzenreiter.
Gegen das Starensemble von Jong Ajax ist das Ergebnis lange, das Beste am Ende entscheiden zwei Torwartfehler das Spiel..





Spieltag 33
FC Den Bosch - Almere City FC

Gegen den Tabellenletzten sollte ein souveräner Erfolg kein Problem sein, oder?

(click to show/hide)


Spieltag 34
Almere City FC - Jong PSV

Nullnummer gegen PSV!




Spieltag 35
Almere City FC - Roda JC Kerkrade

Wir spielen wie im Rausch und ballern auch Roda ab.
Bradly van Hoeven
gibt nach sieben Monaten sein Comeback. (Wadenbeinbruch)





Spieltag 36
Jong Utrecht - Almere City FC

Wir schlagen auch Utrecht und sind dem Ziel ganz nah.





Die Tabelle

Ein Punkt aus zwei Spielen reicht zum Aufstieg. Holen wir Jong Ajax noch ein?


Spieltag 37
Almere City FC - Helmond Sport

Es gelingt uns nicht viel..

(click to show/hide)




Die Stadion Erweiterung ist endlich abgeschlossen.






Spieltag 38
Almere City FC - Fortuna Sittard

Erstes und letztes Heimspiel der Saison. Agil Etemadi beendet seine Karriere, die von Kemy Veldhuis beginnt.






Die Abschlusstabelle


Wir gewinnen in der Rückrunde nur fünf Spiele nicht und kassieren nur 12 Gegentore.
Verdienter kann man kaum aufsteigen.




Stats






Spieler der Saison

 






soon
Saisonvorbereitung und Transfers
Saisonstart


ALMERE CITY FOOTBALL CLUB

Dennis1505

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM22] Project Almere - Road to Eredivisie?
« Antwort #6 am: 23.Januar 2022, 11:00:35 »

Glückwunsch zum Aufstieg  ;)
Gespeichert

Juleey

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM22] Project Almere - Die neue Macht am IJsselmeer!?
« Antwort #7 am: 28.Januar 2022, 13:34:25 »

ALMERE CITY FOOTBALL CLUB


Saison 2023/2024


Transfers

Finanziell sind wir solide aufgestellt, große Sprünge können wir aber nicht machen und da unsere Reputation ebenfalls noch zu wünschen übrig lässt wechseln interessannte Erstliga erfahrene Spieler, lieber zur Konkurrenz.
Wir verpflichten hauptsächlich junge Spieler die bei ihren bisherigen Clubs aussortiert worden sind.
Wir gehen somit weiter den Weg als Ausbildungsverein!


Neuzugänge



Neuverpflichtungen teilweise auch für die B-Mannschaft/U18



Abgänge










Die Mannschaft









Jong Almere City FC






Almere City FC U18








Testspiele






Saisonstart

Das Auftaktprogramm zeigt, es geht direkt ordentlich zur Sache.
Können wir gegen die Topteams mithalten oder stehen wir schon früh unter Druck?










ALMERE CITY FOOTBALL CLUB
« Letzte Änderung: 28.Januar 2022, 13:48:15 von Juleey »
Gespeichert

Juleey

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM22] Project Almere - Die neue Macht am IJsselmeer!?
« Antwort #8 am: 28.Januar 2022, 21:20:15 »

ALMERE CITY FOOTBALL CLUB


Die neue Macht am IJsselmeer!?



Die erste Hiobsbotschaft direkt zum Saisonstart. Hoffentlich kein schlechtes Omen..









Spieltag 01
Almere City FC - Willem II Tilburg



Erstes Erstligaspiel, erster Erstligasieg und erste Erstligatabellenführung!   
So darf es weiter gehen.





Spieltag 02
Ajax Amsterdam - Almere City FC

Im ersten Auswärtsspiel geht es gegen den Serienmeister Ajax Amsterdam. Wir schlagen uns durchaus solide, sind am Ende aber chancenlos.





Spieltag 03
SC Heerenveen - Almere City FC

Auch beim SCH gibts nichts zu holen.
 




Spieltag 04
Almere City FC - Feyenoord Rotterdam

Wir spielen erste Liga.. oder besser gesagt wir versuchen es.





Spieltag 05
Almere City FC - FC Utrecht

Ein irres Kartenfestival verhindert unsere Chance zu Punkten.





Spieltag 06
AZ Alkmaar - Almere City FC

An Spieltagnummer 6 treffen wir auf unseren Partnerclub AZ Alkmaar und gehen erneut baden..
Es kann eigentlich nur besser werden...





Spieltag 07
Vitesse Arnhem - Almere City FC

...also eigentlich. :blank:





Spieltag 08
Almere City FC - PSV Eindhoven

Wir steigern uns und verlieren nur knapp gegen den Spitzenclub.
Darauf lässt sich aufbauen.





Spieltag 09
FC Twente Enschede - Almere City FC

Acht Spiele ohne Tor, acht Spiele ohne Punkt.  >:(






Tabelle und Ausblick


Geht noch was?
Eines ist klar, wenn wir die Klasse halten wollen, müssen in den nächsten Spielen Punkte her.



Holen wir gegen die Konkurrenz endlich Punkte?



soon
Hinrunde Teil 2


ALMERE CITY FOOTBALL CLUB

Leland Gaunt

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM22] Project Almere - Die neue Macht am IJsselmeer!?
« Antwort #9 am: 28.Januar 2022, 21:29:45 »

Puh, das wird schwer!
8 Spiele ohne Punkt und auch ohne Tor sind natürlich ein Brett!
Gespeichert
[FM22] Up The Toffees



Immer schön GErade bleiben!

knufschu

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM22] Project Almere - Die neue Macht am IJsselmeer!?
« Antwort #10 am: 30.Januar 2022, 20:19:16 »

Negativlauf :-/ Was ist denn bitte mit dem Thomas Poll los? Welche Position hat der? Der bekommt ja immer "nur" 6,0-Noten?
Gespeichert

Juleey

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM22] Project Almere - Die neue Macht am IJsselmeer!?
« Antwort #11 am: 31.Januar 2022, 00:37:28 »

ALMERE CITY FOOTBALL CLUB



Die neue Macht am IJsselmeer!?



Um in den nächsten entscheidenden Wochen zu Punkten kehren wir zu unserer Aufstiegstaktik zurück. (Im Grunde die gleiche Taktik nur offensiver ausgerichtet.)


(inkl. einem künftigen Wintertransfer ;))





Spieltag 10
Almere City FC - Sparta Rotterdam

Früher Rückstand und dann schießen wir nach 862 Minuten(!) mal wieder ein Tor.
Am Ende gibt es Chancen auf beiden Seiten und Neuzugang Felix Higl macht in letzter Sekunde den zweiten Saisonsieg klar.





Spieltag 11
VVV Venlo - Almere City FC

Wir sind endlich voll da und lassen Venlo keine Chance.
Erster Auswärtssieg!





Spieltag 12
PEC Zwolle - Almere City FC

Dritter Sieg in Serie.
Sam Hendriks ist wieder im Mannschaftstraining und gibt sein Saisondebüt.





Spieltag 13
Almere City FC - Heracles Almelo

Der Mitaufsteiger steht auf dem letzten Tabellenplatz und wird regelrecht zerlegt.
Kurios: Timo Letschert wollten wir im Sommer eigentlich von AZ Alkmaar verpflichten, er entschied sich für Almelo. Tja..





Tabelle


Wir sind wieder voll im Soll.




Spieltag 14
Almere City FC - SC Cambuur Leeuwarden

Ein am Ende wildes Spiel, aber ein starker Erfolg im Abstiegskampf.





Spieltag 15
NEC Nijmegen - Almere City FC

Ein langweiliges 1:0 mit den beseren Chancen für den Gegner.
Auf einmal gelingt uns fast alles.





Spieltag 16
Almere City FC - ADO Den Haag

Zwei Abwehrspieler schießen uns zum siebten Sieg in Folge.





Spieltag 17
Almere City FC - FC Twente Enschede

Die Rückrunde startet bevor die Hinserie beendet ist.
Dieses Spiel verkörpert unsere bisherige Saison perfekt.
Es ist einfach unfassbar krass.






Hinrundentabelle


Eine insgesamt starke erste Halbserie in der Eredivisie.
Das Ziel bleibt natürlich der Klassenerhalt, wir wollen 40 Punkte.






soon
Mannschaftsupdate, Transfers
Rückrunde..


ALMERE CITY FOOTBALL CLUB
« Letzte Änderung: 31.Januar 2022, 00:39:37 von Juleey »
Gespeichert

Juleey

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM22] Project Almere - Die neue Macht am IJsselmeer!?
« Antwort #12 am: 08.Februar 2022, 16:05:18 »

ALMERE CITY FOOTBALL CLUB


Wintertransfers

Unser ehemalige Abwehrchef Frederik Helstrup kommt für ein halbes Jahr zurück und ergänzt unsere Defensive. Mit van der Kust und Dossmann kommen zwei Youngsters für die zweite Mannschaft.
Rechtsverteidiger Marvin Rittmüller geht zu unserem Rivalen in die zweite Liga. Außerdem verleihen wir zwei unzufriedene Spieler.



(click to show/hide)
(click to show/hide)
(click to show/hide)



Drei Spieler konnten wir bereits für die kommende Saison verpflichten, Dries Wouters kommt von Schalke,
Oliver Petersen aus Molde und Joel Piroe von Swansea City.








Rückrunde 2023/2024


Spieltag 18
FC Groningen - Almere City FC

Die Siegeserie endet zum Jahresauftakt beim FC Groningen.





Spieltag 19
Sparta Rotterdam - Almere City FC

Der erster Sieg des Jahres bereits im zweiten Spiel.





Spieltag 20
Almere City FC - Ajax Amsterdam

Nach früher Führung spielen wir defensiv stark und kassieren erst spät die entscheidenden Treffer.





Spieltag 21
Almere City FC - PEC Zwolle

Der erste Heimsieg des Kalenderjahres gelingt uns gegen Zwolle.





Spieltag 22
Willem II Tilburg - Almere City FC

Trotz Unterzahl können wir den Vorsprung halten und gewinnen.





Spieltag 23
SC Cambuur Leeuwarden - Almere City FC

Mit den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf haben wir keine großen Probleme.





Tabelle


Uns fehlt nur noch ein Punkt für die magische 40!
Bleiben wir erstklassig!? Und wann spielen wir endlich mal Remis?




soon
Rückrunde(2) und Pokal



ALMERE CITY FOOTBALL CLUB

Juleey

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM22] Project Almere - Die neue Macht am IJsselmeer!?
« Antwort #13 am: 16.Februar 2022, 14:24:35 »

ALMERE CITY FOOTBALL CLUB



Rückrunde
Spieltage 24 - 34

In unserer ersten Saison in Liga 1 schlagen wir uns weiterhin extrem gut.
Mit unserem offensiven Pressingfussball kommen viele nicht zurecht und lediglich ein paar (erweiterte) Spitzenteams können uns schlagen.





Abschlusstabelle Eredivisie 2023/2024

Wir werden am Ende 7. und holen überragende 54 Punkte! Was für eine Saison.





Und damit habe ich gar nicht gerechnet..

(click to show/hide)



KNVB Beker

Im Pokal läuft es wie jedes Jahr nicht wirklich rund.
Gegen den NEC Nijmegen verabschieden wir uns mit 3:4 n.V. bereits in Runde 3..





Transfer

Michael Woud ist der erste prominente Abgang der neuen Saison. Er geht für 7 Mio€ nach England.








ALMERE CITY FOOTBALL CLUB

Juleey

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM22] Project Almere - Die neue Macht am IJsselmeer!?
« Antwort #14 am: 16.Februar 2022, 18:17:32 »

ALMERE CITY FOOTBALL CLUB


Saison 2024/2025


Transfers

Abgänge

Alexander Büttner beendet seine Karriere. Thomas Beekman und Jeffrey Puriel spielten bereits vergangene Saison nur 2. Mannschaft.
Für Frederik Helstrup endet seine Zweite Anstellung erwartungsgemäß nach nur einem halben Jahr.
Auch die bisherige Nr. 2 Joey Roggeveen darf ablösefrei gehen.





Mit Bradly van Hoeven hätten wir gerne verlängert, aber er wollte gehen.
Ebenso weg wollte Kaan Orhan er geht ein Jahr vor Vertragsende nach Breda.
Peet Bijen geht nach Dänemark.



Zugänge








Kader

Tor
Oliver Petersen (Neuzugang aus Molde) ist neue Nummer 1.
Nr.2 wird die bisherige Nummer drei Thijs Jansen,
Sonny Stevens (bisher Stammkeeper bei Cambuur Leeuwarden) komplettiert das Torwarttrio.

Verteidigung
Als Rechtsverteidiger sind Dirk Abels und Yunus Bahadir eingeplant,
neuer Stammlinksverteidiger wird der Däne Nikolas Dyhr.
Maxim de Cuyper und Thomas Poll sind Ersatz.

Richard Magyar (Vize-Kapitän), Felix Götze, Dries Wouters,
Siemen Voet, Guus Baars und Bjorn Hardley sind unsere Innenverteidiger.

Mittelfeld
Ramiz Zerrouki bleibt Stammsechser, Florian Flick ist der Herausforderer.
Lennard Hartjes Ergänzung.

Im zentralen Mittelfeld sind Dante Rigo (Kapitän), Gustavo Hamer,
Liam Walsh und Lance Duijvestijn (mehr oder minder) gesetzt.
Jesse Bosch wird Perspektivspieler.

Neuzugang Hakon Amar Haraldsson ist die offensive Allzweckwaffe und wird seine Chance bekommen.

Sturm
Im Sturm werden Tom Zimmerschied und Daniel Labila hauptsächlich zweite Mannschaft spielen.
Die anderen kämpfen um die zwei Startplätze.









ALMERE CITY FOOTBALL CLUB

Juleey

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM22] Project Almere - Die neue Macht am IJsselmeer!?
« Antwort #15 am: 16.Februar 2022, 18:21:52 »

ALMERE CITY FOOTBALL CLUB


Almere City International!


Saisonstart


UEFA Europa Conference League


Wir spielen International!
Im ersten Europapokalspiel treffen wir in der zweiten Qualifikationsrunde der UECL auf Lechia Danzig.

(click to show/hide)



UEFA Europa Conference League


(click to show/hide)


UEFA Europa Conference League


(click to show/hide)


KNVB Beker

Was lange währt, wird endlich gut.
Wir holen den Pokal!

Also bestimmt.

(click to show/hide)

(click to show/hide)

(click to show/hide)

(click to show/hide)

(click to show/hide)

(click to show/hide)



Hinrunde Eredivisie




Tabelle



Der Klassenerhalt ist auch im zweiten Erstligajahr machbar. Wir müssen einfach so weiter machen.





ALMERE CITY FOOTBALL CLUB
« Letzte Änderung: 16.Februar 2022, 18:25:25 von Juleey »
Gespeichert

Juleey

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
[FM22] Project Almere - Die neue Macht am IJsselmeer!?
« Antwort #16 am: 17.Februar 2022, 03:28:51 »

ALMERE CITY FOOTBALL CLUB


Transfers

In der Winterpause verpflichten wir einen jungen Australier für die Zukunft.
Zudem kommen zwei weitere Talente Melwin Berg aus Göteborg und Mathias Störmann vom Sportclub Verl, letzterer bleibt bis Saisonende in Deutschland.




Wir verleihen einige Spieler u. a. Lennard Hartjes an Nijmegen und Nick Venema an Willem II.


Alle Leihen


Endgültig verlässt Joaquim Fernandez den Verein, er geht zum Erzrivalen seines bisherigen Leihvereins nach Montevideo.






Rückrunde Eredivisie

Ein kleines bisschen Hoffnung auf eine erneute Europacup-Qualifikation wird in der Rückrunde schnell verspielt.
Highlight der Saison sind die Spiele gegen den PSV Eindhoven (4 Punkte und kein Gegentor).
Dass wir am Ende die 40 Punkte Marke knacken grenzt aufgrund des Spielverlaufs an ein kleines Wunder.
(siehe Vitesse-Spiel)





Eigengewächs Cedric Barbe schießt sein erstes Ligator!


Abschlusstabelle



Dank einer starken Hinrunde erreichen wir den erneuten Klassenerhalt.
Am Ende stehen 40 Punkte und Platz 12.
Feyenoord Rotterdam stoppt Serienmeister Ajax und gewinnt das Double.




Almere City FC - Die neue Macht am IJsselmeer!?



Die Entwicklung in den letzten vier Jahren kann sich sehen lassen,
ein gutes Fundament ist gelegt, jetzt liegt es am Vorstand den Verein in noch höhere Spähren zu führen.


Ich hätte mir einen Verbleib in Almere durchaus vorstellen können,
allerdings gab es eine interessante frei gewordene Trainerstelle, auf die ich mich bewarb und etwas überraschend auch Angeboten bekam.

Mein Co-Trainer Christian Preußer folgt mir.





Auf nach Deutschland!

Ein deutscher Zweitligist ist mein neuer Arbeitgeber. Die vergangenen Jahre liefen eher holprig.






ALMERE CITY FOOTBALL CLUB

Juleey

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
[FM22][Ex-Almere] Schalke - Wir leben dich.
« Antwort #17 am: 17.Februar 2022, 23:35:24 »

FC Schalke 04 - Wir leben dich.

Endlich mal ne Story ausm Pott hier im Forum.. :o

Zitat
Der FC Schalke 04 (offiziell Fußballclub Gelsenkirchen-Schalke 04 e. V.), kurz FC Schalke oder S04, ist ein 1904 im Gelsenkirchener Stadtteil Schalke gegründeter Sportverein. Mit sieben deutschen Meisterschaften, fünf Erfolgen im DFB-Pokal sowie dem Sieg im UEFA-Pokal 1997 zählt der FC Schalke 04 zu den erfolgreichsten Fußballvereinen des Landes und belegt derzeit den siebten Platz der Ewigen Tabelle der Bundesliga. Im Jahr 1937 gelang Schalke als erstem deutschen Verein das Double aus Meisterschaft und Pokal.

Mit 160.023 Mitgliedern (Stand: 1. September 2019) ist der FC Schalke 04 nach Zahl der Mitglieder der viertgrößte deutsche Sportverein und der fünftgrößte weltweit.[1] Er unterhält auch Abteilungen für Basketball, Blindenfußball, E-Sport, Frauenfußball, Handball, Leichtathletik, Schiedsrichter, Skisport und Tischtennis. Seit August 2001 tragen die Fußballprofis, traditionell als Die Knappen oder auch als Die Königsblauen bezeichnet, ihre Heimspiele in der Veltins-Arena aus. Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/FC_Schalke_04

FC Schalke 04
Saison 2025/2026



Quelle: https://schalke04.de/content/uploads/2020/06/VELTINS-Arena_10.jpg




Der Kader der Vorsaison 


 


In der Transferperiode ändert sich Kadertechnisch einiges, zum 01.09 stehen von den oben gezeigten Spielern noch 10! Beim FC Schalke unter Vertrag.



Abgänge

Ablösefreie Transfers



Folgende Spieler spülen ordentlich Kohle in die leeren Kassen

Mein Vorgänger war offenbar Fan von Ausstiegsklauseln.. zum Teil sehr ärgerlich.

Leihabgänge




Saisonziele



Der Aufstieg ist das Ziel!




FC Schalke 04 - Wir leben dich.

Juleey

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
[FM22][Ex-Almere] Schalke - Wir leben dich.
« Antwort #18 am: 18.Februar 2022, 17:40:53 »

FC Schalke 04 - Wir leben dich.



Die Mannschaft


Torhüter


Der Isländische Nationalkeeper kommt für 925k€ vom VfL Wolfsburg.
Er st die neue Nummer 1a.





Eigengewächs und U21-Nationaltorwart Luca Podlech ist die Nummer 1b, er wird regelmäßig zum Einsatz kommen.




Nach dem Last Minute Abgang von Lino Kasten brauchten wir schnell Ersatz, Devin Remie kommt für 15k€ von Feyenoord.
Er ist klare Nummer drei.






Abwehr

Rechtsverteidigung

Noch von meinem Vorgänger ablösefrei verpflichtet.
Issa Kaboré kommt von Manchester City.




Oskar Buur bleibt Schalker muss sich aber mit der Reservistenrolle anfreunden.




Leopold Brandes ist Eigengewächs und trainiert bei den Profis mit.




Innenverteidigung

Bright Arrey-Mbi kommt für 2 Jahre auf Leihbasis von den Bayern.




Malick Thiaw hätte beinahe den Club per Ausstiegsklausel verlassen, wir konnten mit ihm verlängern und die Klausel streichen.
Er wird mit Arrey-Mbi die Innenverteidigung bilden.





Max Rosenfelder ist unser teuerster Neuzugang, er kommt für 4Mio€ vom SC Freiburg.
Ihm gehört die Zukunft.




Auch vom SC Freiburg kommt Jake Alomar, der 19 Jährige wird zunächst für die 2.Mannschaft auflaufen.





Über 200 Spiele für Magdeburg, jetzt Schalker Perspektivspieler Tobias Müller.




Linksverteidigung

Andreas Poulsen kommt von Werder Bremen.




Ian Maatsen wechselt für 1,1 Mio€ zum Ligarivalen nach Augsburg, wird aber bis Saisonende an uns verliehen.





Mittelfeld


Arne Maier stand bereits als Neuzugang fest, er kommt ablösefrei von Berlins Nummer 2.




Finn Becker kommt von der Borussia aus Mönchengladbach.




Jacob Sörensen wird Ergänzungsspieler.




Philipp Wydra kommt mit Kaufoption für 2 Jahre vom 1. FC Köln auf Leihbasis.




Evan Rotundo ist zu schwach für die erste Mannschaft, hat aber ordentlich Potenzial.
Er kann bei einem guten Leihangebot gehen.





Mehmet-Can Aydin kann auf den Flügeln sowie im zentralen Mittelfeld spielen.
Schalker Eigengewächs und ab sofort Vize-Kapitän.





Mijat Gacinovic geht in seine vierte Saison in Königsblau.





Ablösefrei kommt der Italiener Daniele Verde, er bringt richtig Qualität in den Kader.




Stammspieler wird Julian Hettwer wohl eher nicht, er kommt vom MSV Duisburg für die Breite.




Auch Mohammed Essakati, Leonardo Bittencourt (geht im Winter nach Athen) und Florian Kainz (geht während der Hinrunde auf Leihbasis nach Aserbaidschan) gehören zunächst noch dem Kader an.



Sturm


Yusuf Kabadayi erzielte vergangende Saison 15 Tore für den MSV Duisburg, jetzt kommt der ehemalige Bayern Nachwuchstar für 1,3Mio€ zu uns.




Marvin Pieringer kommt nach einem Jahr beim 1.FC Kaiserslautern zurück.




Starstürmer und neuer Mannschaftskapitän Viktor Gyökeres.




Einen talentierten Nachwuchsstürmer gibt es auch noch.










Taktik





Testspiele und Ausblick





Zum Saisonauftakt geht es nach Hannover. Im Pokal wartet Egestorf/Langreder in Runde eins.
Zu den erweiterten Aufstiegsaspiranten zählen neben uns, Augsburg, Hannover, Heidenheim und mein "Geheimfavorit" Vorjahresabsteiger St. Pauli. 







FC Schalke 04 - Wir leben dich.

Leland Gaunt

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM22][Ex-Almere] Schalke - Wir leben dich.
« Antwort #19 am: 18.Februar 2022, 22:56:01 »

Puh, da musst du wohl Aufbauarbeit leisten!...
Bin gespannt, ob du den geilsten Club der Welt wieder in die Bundesliga führen kannst.
Gespeichert
[FM22] Up The Toffees



Immer schön GErade bleiben!