MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Scouting Overkill  (Gelesen 1383 mal)

always_offside

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Scouting Overkill
« am: 15.Februar 2022, 13:35:50 »

Hallo zusammen, ich bin noch relativ neu im FM (2021 aktuell), habe aber schon ein paar Saisons hinter mir. Vieles hab ich mir mittlerweile auch ganz gut erschlossen, aber womit ich immer noch kämpfe ist das scouting. Nicht wirklich das finden von Spielern, sondern mehr die Fülle der Scoutingberichte stresst und überfordert mich und macht für mich Transferphasen mehr zu anstrengender, harter Arbeit anstatt Spaß, wie es eigentlich sein sollte. Ich tappe ein wenig im dunklen wie ich mit den ganzen Scoutberichten umgehen soll und irgendwie artet das jeden "Tag" in endloses geklicke aus.

Zum Beispiel ist mir die Schaltfläche "Verwerfen" nicht hundertprozent klar. Wird der Spieler dann nie wieder gescoutet in seiner Karriere? Oder nur für eine bestimmte Zeit? Und wenn ja wie lange? Und sind alle erscouteten Erkenntnisse dann einfach weg? Zum Beispiel ich habe einen interessanten Spieler gefunden, aber er ist im Moment einfach zu teuer. Ich will also für diese Transferphase mich nicht weiter mit dem Spieler beschäftigen, aber vielleicht in Zukunft.

"Zur Kenntnis nehmen" ist für mich dann auch der zweite Punkt, wo mir nicht genau klar ist was hinter den Kulissen passiert. Weil Spieler, die ich zur Kentniss genommen habe trotzdem ständig wieder aufpoppen in den Scoutberichten. Was genau macht die Schaltfläche dann?

Ich weiß, das sind wahrscheinlich ziemliche Noob-Luxus-Probleme, aber ich versuch einfach das Scouting etwas entspannter zu gestalten und genauer zu verstehen, was eigentlich passiert und wie ich das ganze besser organisieren kann. Ich wäre sehr dankbar für den ein oder anderen Tipp!
Gespeichert

t.oelpel

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Scouting Overkill
« Antwort #1 am: 10.März 2022, 11:13:31 »

Ich befinde mich aktuell in exakt der gleichen Situation, habe im Herbst ebenfalls mit dem 2021er begonnen und schlage mich für einen Anfänger ganz wacker. Mit wachsender Scouting-Abteilung erschlägt mich die fast tägliche Masse an Scout-Berichten ebenfalls. Ich habe daher meinem sehr fähigen Sportdirektor zum Leiter der Scout-Meetings erklärt. Alternativ hätte ich auch einen Scout mit hoher Fähigkeit wählen können. Seitdem erhalte ich alle paar Tage den besten Spieler der Scout-Meetings präsentiert, den ich häufig allerdings schon kenne. Zusätzlich bekomme ich ein paar Mails mit Spielern in den Posteingang. Seit ich nicht mehr alles selbst mache, hat die Qualität des Scoutings deutlich abgenommen, da ich früher unpassende Spieler direkt aussortieren konnte. Dafür komme ich schneller durch die Woche. Die erste Transferperiode steht noch aus. Ich bin gespannt, ob ich auch ähnlich gute Schnäppchen finde, ohne die totale Kontrolle über das Scouting zu haben.

Problem könnte tatsächlich sein, dass mir ein großes Talent nun später auffällt und dann nicht mehr zu bekommen ist, wenn große Klubs an ihm dran sind.

Gespeichert

surgeon2k

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Scouting Overkill
« Antwort #2 am: 11.März 2022, 07:36:27 »



 Zum Beispiel ich habe einen interessanten Spieler gefunden, aber er ist im Moment einfach zu teuer. Ich will also für diese Transferphase mich nicht weiter mit dem Spieler beschäftigen, aber vielleicht in Zukunft.

"Zur Kenntnis nehmen" ist für mich dann auch der zweite Punkt, wo mir nicht genau klar ist was hinter den Kulissen passiert. Weil Spieler, die ich zur Kentniss genommen habe trotzdem ständig wieder aufpoppen in den Scoutberichten. Was genau macht die Schaltfläche dann?



zum ersten würde ich sagen wenn du ihn behalten willst so im hinter kopf dann pack ihn auf die auswahlliste. im scout bericht fast ganz unten kann man einen harken setzen dafür. ansonsten rechts klick auf spieler und zur auswahlliste hinzufügen.

punkt. 2 verstehe ich in etwa so : "Alles klar danke weiter machen ":D Also wenn er ihn bei 100% hat und er dir gefällt pack ihn auch wieder auf die auswahlliste und gut ist.

Soweit ich weiss "vergessen" scouts irgend wann was sie gescoutet haben . Man konnte aber dagegen etwas tun in dem man eingestellt hat "untätigen scout auswahliste scouten lassen" oder sowas in der art war das.


mfg surg
Gespeichert