MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM23] 98/99 – Der erste & letzte Versuch / Borussia Dortmund  (Gelesen 8486 mal)

Noergelgnom

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM23] 98/99 – Der erste & letzte Versuch
« Antwort #40 am: 08.September 2023, 22:08:39 »

Chaaappiiiiiiiii!  8)
Ich find es klasse, dass du Chapuisat trotz schlechter Trainingsleistungen immer wieder ne Chance gibst.
Und ich finds genauso klasse, dass Susi den Tiefflieger Möller verscherbelt hat.
Kann der Fairplay-Wertung nur gut tun.  >:D ;D
Gespeichert
Ex-Achtelprofi


“Goodness is about what you do. Not who you pray to.” (Terry Pratchett)

Lavayeux' Europatour - Die Geschichte eines Luxemburgers

eeck

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM23] 98/99 – Der erste & letzte Versuch
« Antwort #41 am: 08.September 2023, 22:20:35 »

Chaaappiiiiiiiii!  8)
Ich find es klasse, dass du Chapuisat trotz schlechter Trainingsleistungen immer wieder ne Chance gibst.
Und ich finds genauso klasse, dass Susi den Tiefflieger Möller verscherbelt hat.
Kann der Fairplay-Wertung nur gut tun.  >:D ;D

Chappi macht mich wahnsinnig! Eigentlich klar auf der Abschussliste, macht er ne echt gute Vorbereitung, aber das Training! Gruselig!!!
Das mit Möller ärgert mich igendwie, war in der letzten Saison echt unser Bester. Ohne ihn haben wir das entscheidende Spiel verloren... aber so haben wir wenigstens noch etwas Kohle bekommen!
Gespeichert
Ehrgeiz ist die letzte Zuflucht des Versagers! (Oscar Wilde)

Realität ist ein Zustand, der entsteht wenn man zu wenig Alkohol getrunken hat (Udo Lindenberg)

Moersi

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: [FM23] 98/99 – Der erste & letzte Versuch
« Antwort #42 am: 09.September 2023, 12:14:24 »

Moin, vorab: tolle Story, schaue immer mal wieder rein.

Ich selbst habe einen Spielstand mit 1860 gestartet und wollte mal nachhören wie das bei dir mit den NewGens klappt. Du hast ja von Florian Ringe gesprochen. Kommen bei dir ausschließlich "reale Spieler" dazu oder auch zufällig generierte. Bei mir sind es in der ersten Saison leider nur zufällig generierte.

Gespeichert

eeck

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM23] 98/99 – Der erste & letzte Versuch
« Antwort #43 am: 09.September 2023, 12:53:39 »

Moin, vorab: tolle Story, schaue immer mal wieder rein.

Ich selbst habe einen Spielstand mit 1860 gestartet und wollte mal nachhören wie das bei dir mit den NewGens klappt. Du hast ja von Florian Ringe gesprochen. Kommen bei dir ausschließlich "reale Spieler" dazu oder auch zufällig generierte. Bei mir sind es in der ersten Saison leider nur zufällig generierte.

Moin und vielen Dank. Ich habe da nen Zusatzfile genutzt, welches die Originalspieler darstellt. Ist die Datei support_staff. Die wurde nicht vom Mad_Scientist erstellt, sondern von einem anderen der sein File nutzt. Hier mal ein Bild...



Die Datei musst Du im C-Drive in allen Database Odnern ändern. Dh. die alte raus und die neue rein. Musst nur aufpassen, dass du das wieder änderst wenn Du nen Spielstand mit den aktuellen Daten nutzen willst.



Ich weiss jetzt nicht mehr genau wo ich die Datei herhabe, aber wenn du magst, kann ich sie dir gerne per PN zukommen lassen.
Gespeichert
Ehrgeiz ist die letzte Zuflucht des Versagers! (Oscar Wilde)

Realität ist ein Zustand, der entsteht wenn man zu wenig Alkohol getrunken hat (Udo Lindenberg)

Moersi

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: [FM23] 98/99 – Der erste & letzte Versuch
« Antwort #44 am: 09.September 2023, 13:05:02 »

Super, dachte die Datei hätte ich auch installiert. Wie wirkt sich diese aus? Dann nur "richtige" oder auch "zufällige"?

Danke dir für die Mühe!
Gespeichert

eeck

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM23] 98/99 – Der erste & letzte Versuch
« Antwort #45 am: 09.September 2023, 13:46:59 »

Es sind über 19.000 Newgens in der Datei, aber ich denke es kommen auch zufällige Spieler dazu.

Schau einfach mal beim BVB nach wenn du schon im nächsten Jahr bist. Da sollte Florian kringe dabei sein oder bei den Bayern Philipp Lahm, bei Hertha Malik Fahti, Heiko Westermann bei Alzenau. Mehr sind mir grad nicht aufgefallen... also mit bekannten Namen. International John Heitinga bei Ajax oder Pavel Pogrebnyak. Wenn Du die Spieler im Spiel hast, funktioniert das File.

Allerdings fehlt in meinem Spiel Heiko Westermann, der eigentlich bei Alzenau kicken sollte.

Bei 1860 ist mir kein namhafter Spieler aufgefallen, allerdings kommt irgendwann Lars Bender ins Spiel. Aber wohl in Rosenheim...
Gespeichert
Ehrgeiz ist die letzte Zuflucht des Versagers! (Oscar Wilde)

Realität ist ein Zustand, der entsteht wenn man zu wenig Alkohol getrunken hat (Udo Lindenberg)

Moersi

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: [FM23] 98/99 – Der erste & letzte Versuch
« Antwort #46 am: 09.September 2023, 18:52:00 »

Es sind über 19.000 Newgens in der Datei, aber ich denke es kommen auch zufällige Spieler dazu.

Schau einfach mal beim BVB nach wenn du schon im nächsten Jahr bist. Da sollte Florian kringe dabei sein oder bei den Bayern Philipp Lahm, bei Hertha Malik Fahti, Heiko Westermann bei Alzenau. Mehr sind mir grad nicht aufgefallen... also mit bekannten Namen. International John Heitinga bei Ajax oder Pavel Pogrebnyak. Wenn Du die Spieler im Spiel hast, funktioniert das File.

Allerdings fehlt in meinem Spiel Heiko Westermann, der eigentlich bei Alzenau kicken sollte.

Bei 1860 ist mir kein namhafter Spieler aufgefallen, allerdings kommt irgendwann Lars Bender ins Spiel. Aber wohl in Rosenheim...

Malik Fathi gibts tatsächlich. Der Rest nicht
Gespeichert

eeck

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM23] 98/99 – Der erste & letzte Versuch
« Antwort #47 am: 10.September 2023, 21:58:56 »

August 1999

01.08.1999

Das letzte Testspiel vorm Saisonstart im Supercup gegen den Doublegewinner FC Bayern führt uns nach Dänemark zum verabredeten Spiel wegen des Poulsen-Transfers. Wir treten wieder im 343 an, was wahrscheinlich auch gegen die Bayern der Fall sein wird.

Testspiel
Randers Freja– Borussia Dortmund   0:8 (0:4)
Butt (46. Lehmann) / Wörns (46. Baumann), Kohler, Bordon / Dede (46. Granville), Nerlinger (46. Stevic), Reuter (46. Dyer) / Sammer (46. Kringe), Ricken (46. Häßler) / Barbarez (46. Junker), Salou (46. Chapuisat)

Spielereignisse:
0:1 B.Salou (2.)
0:2 S.Barbarez (10.)
0:3 B.Salou (25.)
0:4 B.Salou (45., Elf.)
0:5 T.Häßler (55.)
0:6 T.Häßler (57.)
0:7 T.Häßler (63.)
0:8 T.Häßler (65.)
SdS: B.Salou (Dortmund)

Chancen: 0:11
xG: 0,66:4,54
Zuschauer: 9.979 (Bionutria Park, Randers)

Klarer und überzeugender Sieg für uns gegen einen schlechten Gegner. Überragende Vorstellung von Häßler in der 2. Halbzeit, mal schauen ob er oder Ricken im Supercup von Beginn an spielt.



02.08.1999

Und nun die Bestätigung, dass wir den ehemaligen U21 Nationalspieler Mustafa Dogan für 3,7 – 4,7 Millionen aus der Türkei von Fenerbahce SK holen. Die Verteidigung ist nun um einiges jünger und wir sind quasi gezwungen mit Dreierkette zu spielen, bei der Qualität in der Innenverteidigung.




04.08.1999

Trainingsleistung:
Der Spanier Miguel Angel Angulo war der beste Spieler in dieser Trainingswoche und Stephane Chapuisat zeigte mal wieder eine unterirdische Leistung. Dabei denke ich wirklich darüber nach ihn häufiger zu bringen. In den Tests hat er sehr gut performed.




05.08.1999

Marcelo Bordon wird ein paar Tage ausfallen, da er sich im Training einen Muskelfaserriss an der Leiste zugezogen hat.







06.08.1999

Wird uns die Revanche gelingen im Münchner Olympiastadion? In Berlin waren wir relativ nah dran und nun soll es endlich mit dem ersten Sieg klappen. Mit Ausnahme von Bordon und Chaparro sind alle Mann an Bord und Mustafa Dogan wird wohl sein Debüt geben. Sowohl die Fans, als auch der Vorstand rechnen mit einer Niederlage, aber ich will endlich nen Pokal in die Höhe strecken!

DFL-Supercup
FC Bayern München – Borussia Dortmund   3:1 (1:0)
Butt / Wörns, Kohler, MUSTAFA / Dede (66. Granville), Nerlinger (78. Kringe), Reuter / Sammer, Ricken (46. Häßler) / Barbarez (66. Chapuisat), Salou (78. Angulo)


Spielereignisse:
1:0 F.Verlaat (11.)
2:0 M.Scholl (62.)
2:1 S.Barbarez (65.)
3:1 Ze Roberto (82.)
SdS: Ze Roberto (Bayern)

Chancen: 5:5
xG: 0,65:0,91
Zuschauer: 69.250 (Olympiastadion, München)

Was soll man zu diesem Spiel sagen? War das ein Leckerbissen? Nicht wirklich, aber was will man von einem Spiel erwarten, in dem die Bayern schon nach 11 Minuten nach einem Standard führen? Gut war bei uns nur Reuter und mit Abstrichen Barbarez. Ganz enttäuschend waren die Abwehrgiganten der letzten Saison, Kohler und Butt! Der ehemalige Hamburger konnte wirklich gar keinen Ball halten! Zu allem Überfluss verletzte sich noch Chappi und wird ein paar Tage ausfallen!

Kurz nach dem Spiel kamen Gerüchte auf, wonach wir neben Real Madrid an Savo Milosevic dran sind. Der aktuell noch bei Real Zaragoza beschäftigte Stürmer traf in der letzten Saison 24 Mal, bei 37 Einsätzen.



11.08.1999

Trainingsleistung:
Auch ohne Überleistung war Butt wieder unser Trainingsbester, während sich Karsten Baumann wohl schon aufg seinen Abschied vorbereitet und sich nicht mehr verletzen will. Gestern hat uns der 1. FC Nürnberg ein Angebot für ihn gemacht, welches Michael Zorc angenommen hat.



12.08.1999

Es gibt leichtere Lose als der Drittligist, aber trotzdem muss ein lockerer Einzug in die nächste Runde drin sein. Sammer ist gesperrt und für ihn wird Häßler spielen. Außerdem wird MUSTAFA der neue Abwehrchef, Kohler weicht auf den rechten Innenverteidigerposten aus. Alles andere bleibt wie im Supercup gegen die Bayern.

DFB Pokal – 1. Runde
(3L) Sportfreunde Lotte – Borussia Dortmund (BL)   0:6 (0:5)
Butt / Wörns, MUSTAFA (75. Baumann), Kohler (75. Stevic) / Dede, Nerlinger, Reuter (58. Dyer) / Häßler (58. Hengen), Ricken (75. Angulo) / Barbarez, Salou


Spielereignisse:
0:1 T.Häßler (7.)
0:2 T.Häßler (22.,Elf.)
0:3 S.Barbarez (41.)
0:4 S.Barbarez (42.)
0:5 L.Ricken (44.)
0:6 S.Barbarez (56.)
SdS: S. Reuter (Dortmund)

Chancen: 1:17
xG: 0,02:5,76
Zuschauer: 10.059 (FRIMO Stadion, Lotte)

Lockerer Sieg mit einem überragenden Stefan Reuter, der vier Vorlagen beisteuerte und von mir schon nach 58. Minuten vom Platz genommen wurde um ihn zu schonen. Da war der Drops aber schon lange gelutscht!

Überblick 1. Runde
Große Überraschungen gab es nicht, einzig Wolfsburg fliegt gegen den Zweitligisten Mainz aus dem Pokal und Lautern tat sich schwer beim 1:0 Sieg in Sandhausen. Ansonsten setzten sich die meisten Favoriten klar durch.



13.08.1999

Ibrahim Tanko wird uns auf Leihbasis verlassen und für den SV Werder Bremen auf Torejagd gehen.



14.08.1999

MUSTAFA verletzte sich heute am Oberschenkel und wird ein paar Tage ausfallen.



16.08.1999

Nachdem sich Milosevic für den FC Porto entschieden hat, versucht Michael Zorc erneut in Spanien zu wildern. Genauer gesagt, im Baskenland. Von Athletic Bilbao will er Santiago Ezquerro zu uns lotsen. Der Stoßstürmer hat vergangenes Jahr 15 Tore in 31 Spielen erzielt und soll bis zu 25,5 Millionen kosten!

+++++

EUROPAPOKAL
UEFA Supercup
Inter Mailand – AC Fiorentina 4:1 (1:0)
Spielereignisse:
1:0 S.Solari (7.)
2:0 S.Solari (57.)
2:1 L.A.Oliveira (82.)
3:1 N.Ventola (85.)
4:1 N.Ventola (90.+2)
SdS: R.Baggio (Inter)

Chancen: 12:3
xG: 4,02:0,69
Zuschauer: 51.500 (Waldstadion, Frankfurt)



17.08.1999

Karsten Baumann bleibt uns zunächst erhalten, er hat das Angebot vom 1. FC Nürnberg abgelehnt.

18.08.1999

Ezquerro kommt! Der Baske unterschreibt bis 2004 und kostet bis zu 25,5 Millionen Euro!



18.08.1999

Trainingsleistung:
Grad von einer Verletzung genesen, konnte Raul Chaparro im Training noch nicht glänzen, besser machte es natürlich unser Keeper Butt, der wieder der Fleißigste war. 







19.08.1999

Christian Nerlinger meldete sich mit einer Fußverletzung ab, er wird bis zu 10 Tage ausfallen! Des Weiteren fällt Florian Kringe mit einer Knöchelprellung aus.

Ich habe im Übrigen Adrian Richter aus der U19 nach oben gezogen. Der Offensive Mittelfeldspieler wird bei uns trainieren, aber in der U19 spielen!



20.08.1999

Direkt zum Saisonbeginn gibt es die Chance zur Revanche für die verlorene Meisterschaft im Breisgau! Der Gegner heisst erneut SC Freiburg und traditionell tun wir uns gegen die „Brasilianer“ schwer. Durch Nerlingers Ausfall rutscht Sammer einen Platz zurück und wird durch Häßler ersetzt. Unser neuer Spanier kommt direkt für Salou zum Einsatz, der mich bislang noch nicht überzeugt hat! Bei Freiburg fehlen der verkaufte Iashvili sowie der verletzte Miro Klose in der Startaufstellung!

Bundesliga – 1. Spieltag
(-) SC Freiburg – Borussia Dortmund (-)   0:0 (1:3)
Butt / Wörns, MUSTAFA (82. Bordon), Kohler (82. Dyer) / Dede (67. Granville), Sammer, Reuter / Häßler (67. Angulo), Ricken (82. Hengen) / Barbarez, Ezquerro


Spielereignisse:
0:1 L.Ricken (7.)
1:1 Ali Günes (21.)
1:2 M.Sammer (31.)
1:3 L.Ricken (40.)
1:4 S.Barbarez (52.)
SdS: L.Ricken (Freiburg)

Chancen: 1:9
xG: 0,19:2,33
Zuschauer: 21.828 (Schwarzwaldstadion, Freiburg)

So überlegen hätten wir am letzten Spieltag der vergangenen Saison spielen sollen! Starkes Spiel, verdiente Sieg gegen überforderte Freiburger. Leider verletzte sich Dyer kurz nach seiner Einwechslung am Knöchel und wir mussten zu zehnt weiterspielen. Dede und Häßler waren leider nicht überzeugend und bei Ezquerro merkt man, dass er noch ein Fremdkörper in unserem Spiel ist.

Überblick 1. Spieltag
TSV 1860 München – FC Bayern München 2:4, DSC Arminia Bielefeld – Eintracht Frankfurt 2:2, FC Schalke 04 – FC Hansa Rostock 4:1, Hannover 96 – 1. FC Kaiserslautern 1:4, VfB Stuttgart – 1. FC Nürnberg 2:0, VfL Bochum – Hertha BSC 3:0, SV Werder Bremen – Borussia M’gladbach 1:0, Bayer 04 Leverkusen – Hamburger SV 2:0



22.08.1999

Erneut hat Michael Zorc seine Angel in Brasilien ausgeworfen und mit Jaunildo einen Wunderknaben an der Angel. Der 19jährige Stürmer soll für 2,7 Millionen von Gremio ins Ruhrgebiet wechseln. Des Weiteren hat Mönchengladbach nach einer Leihe von Florian Kringe gefragt, welcher wir stattgeben. Er soll als Schlüsselspieler am Niederrhein eingesetzt werden. Das können wir ihm aktuell noch nicht bieten.

Die Ärzte haben uns ebenfalls eine Mitteilung gegeben. Unser Keeper Butt hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen und wird uns ca. 2 Wochen fehlen!

24.08.1999

EUROPAPOKAL
UEFA Cup Winners Cup – 4. Qualifikationsrunde
VfL Bochum – FK Shakhtyor Saligorsk 4:1 (1:1)

+++++

Jaunildo kommt zu uns für 2,1 – 2,7 Millionen und hat direkt einen Marktwert von fast 18,5 Millionen!




25.08.1999

Florian Kringe nimmt das Leihangebot von Gladbach an und wird die kommende Saison als Schlüsselspieler am Niederrhein spielen.

+++++

Trainingsleistung:
In dieser Woche zeigte sich Leonardo Dede als Trainingsfleissigster während Stephane Chapuisat mal wieder der Schlechteste Spieler war.



26.08.1999

Wir bringen Bordon für Wörns und Lehmann für Butt, welcher verletzt ist. Ansonsten lassen wir das Team mit Sammer und Häßler im zentralen Mittelfeld spielen.

Bundesliga – 2. Spieltag
(3.) Borussia Dortmund – TSV 1860 München (12.)   4:0 (3:0)
Lehmann / Bordon,, MUSTAFA (79. Baumann), Kohler (87. Wörns) / Dede, Sammer (87. Hengen), Reuter (79. Stevic) / Häßler, Ricken / Barbarez, Ezquerro (79. Salou)


Spielereignisse:
1:0 L.Ricken (7.)
2:0 S.Barbarez (24.)
3:0 M.Bordon (31.)
4:0 S.Barbarez (49.)
SdS: S.Barbarez (Dortmund)

Chancen: 11:0
xG: 2,27:0,38
Zuschauer: 67.831 (Westfalenstadion, Dortmund)

Schönes und erfolgreiches Spiel gegen die Löwen, welches vor allem Barbarez entschied. Man erkennt relativ schnell, dass es für 1860 wieder eine schwierige Saison werden wird.


Überblick 2. Spieltag
1. FC Kaiserslautern – VfB Stuttgart 0:0, 1. FC Nürnberg – SC Freiburg 2:2, Borussia M’gladbach – DSC Arminia Bielefeld 2:0, Eintracht Frankfurt – Bayer 04 Leverkusen 0:1, FC Hansa Rostock – SV Werder Bremen 0:3, FC Bayern München – FC Schalke 04 4:0, Hertha BSC – Hannover 96 3:0, Hamburger SV – VfL Bochum 0:0

+++++

Erschreckend, dass Michael Zorc einen weiteren Innenverteidiger will. Er hat für Beto von Sporting Lissabon ein Angebot über 13,25 Millionen auf den Tisch gelegt.



27.08.1999

Die Verletzung von Hans-Jörg Butt zeigt uns, dass wir auf der Torwartposition noch etwas tun sollten. Michael Zorc macht aus diesem Grund ein Angebot für Martin Pickenhagen, den vereinslosen ehemaligen Keeper des FC Hansa Rostock. Dieser wird sich dann wohl mit Jens Lehmann um den Platz hinter Butt duellieren.



28.08.1999

Christian Timm verlängert seinen Vertrag bis 2003 zu verbesserten Bezügen.







30.08.1999

Kurz vor seinen ersten Spielen in der U21 Nationalmannschaft Dänemarks verletzt sich Patrick Mtiliga am Oberschenkel und fällt ca. 2 Wochen aus.



31.08.1999

Einen Tag vorm Ende des Transferfensters wechselt Heiko Herrlich für 1,7 Millionen nach Spanien. Real Zaragoza war auf der Suche nach einem Stürmer und wurde bei uns fündig.

+++++

EUROPAPOKAL
UEFA Cup Winners Cup – 4. Qualifikationsrunde - Rückspiele
FK Shakhtyor Saligorsk – VfL Bochum 1:1 (1:0)



Auslosung zur Champions League




Tabelle – Monatsende:




Spielerstatistiken



Finanzen & Leistungsbeurteilung:
Gespeichert
Ehrgeiz ist die letzte Zuflucht des Versagers! (Oscar Wilde)

Realität ist ein Zustand, der entsteht wenn man zu wenig Alkohol getrunken hat (Udo Lindenberg)

Karagounis

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM23] 98/99 – Der erste & letzte Versuch
« Antwort #48 am: 11.September 2023, 12:45:26 »

Ganz cooler Save, spannend all diese Namen wieder mal zu lesen, einige hatte ich total vergessen.

eeck

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM23] 98/99 – Der erste & letzte Versuch / Borussia Dortmund
« Antwort #49 am: 17.September 2023, 19:56:04 »

September 1999

01.09.1999

Beto hat unser Angebot abgelehnt und wechselt stattdessen zu Real Madrid, aber dafür kommt Martin Pickenhagen ablösefrei. Des Weiteren haben wir Dimitri Ananko auf Leihbasis von Real Madrid erhalten.. Auch er ist ein Innenverteidiger und wurde vergangenes Jahr mit Spartak Moskau russischer Meister.
Der FC Nantes hat ein Angebot für Thomas Häßler abgegeben, welches wir aber abgelehnt haben.

+++++

Der aktuelle Kader:


Mit den Torhütern bin ich absolut zufrieden und ob man es glaubt oder nicht, Jens Lehmann ist in der Tat der Schwächste! Ich bin mal gespannt ob Pickenhagen mit seinem Platz auf der Bank zurechtkommt oder ob wir schon bald Stress im Team haben.


Die Verjüngung wurde eingeleitet und wird in den kommenden Transferperioden bestimmt weitergehen. Das Team selbst setzt sich ganz gut zusammen, wobei ich die Qual der Wahl in der Innenverteidigung habe. Leonardo Dede auf links und Stefan Reuter auf rechts sind gesetzt, wobei beiden ein Brite im Nacken sitzt.


Der zweitjüngste Mannschaftsteilaus dem sich neben Lars Ricken natürlich Sammer hervorhebt. Allerdings hat sich auch Christian Nerlinger im vergangenen Jahr sehr gut präsentiert.
 

Salou ist aktuell außen vor, da Barbarez netzt ohne Ende und Ezquerro aufgrund der Ablösesumme zunächst die Nase vorne hat. Gespannt bin ich auf unseren jungen Brasilianer und darauf was Junker in den paar Einsätzen macht in denen er die Chance bekommt.

+++++

Trainingsleistung:
Erneut war Leonardo Dede Trainingsbester und Scott Booth den wir aus der 2. Mannschaft hochgezogen haben, der Schlechteste.

+++++

Derbytime in Gelsenkirchen! Im vergangenen Jahr gab es zwei Siege für den BVB und was anderes soll es nach Möglichkeit auch in dem folgenden Spiel werden.

Bundesliga – 3. Spieltag
(10.) FC Schalke 04 – Borussia Dortmund (1.)   3:2 (1:1)
Butt / Bordon (32. Angulo), MUSTAFA (46. Wörns), Kohler / Dede (73. Granville), Nerlinger, Reuter / Sammer, Ricken (73 Jaunildo) / Barbarez, Ezquerro (64. Salou)


Spielereignisse:
1:0 Ali Daei (17.)
1:1 S.Barbarez (31.)
2:1 M.Jörgensen (64.)
3:1 M.Wilmots (71., Elf.)
3:2 M.A.Angulo (90.+1)
SdS: M.Wilmots (Schalke)

Chancen: 9:4
xG: 2,97:0,50
Zuschauer: 62.004 (Parkstadion, Gelsenkirchen)

Ganz mieses Spiel unseres Teams und ich hätte fast die ganze Mannschaft auswechseln können. Die Verteidigung war desaströs und im Mittelfeld ging nichts, wahrscheinlich hat auch meine Entscheidung nach 35 Minuten auf ein 4231 umzustellen zum schlechten Spiel beigetragen. Damit verlieren wir nicht nur das Derby sondern auch das erste Spiel der Saison! Viel früher als im vergangenen Jahr!!!

Überblick 3. Spieltag
Bayer 04 Leverkusen – Borussia Mönchengladbach 3:0, Eintracht Frankfurt – Hamburger SV 0:0, SC Freiburg – 1. FC Kaiserslautern 3:2, TSV 1860 München – 1. FC Nürnberg 1:1, VfB Stuttgart – Hertha BSC Berlin 0:0, SV Werder Bremen – FC Bayern München 2:3, DSC Arminia Bielefeld – FC Hansa Rostock 1:1, Hannover 96 – VfL Bochum 0:0 >>> 3 Spiele enden 0:0 und die Bayern sind zusammen mit Leverkusen noch ohne Punktverlust.



06.09.1999

Lars Ricken verletzte sich beim Testspiel gegen Uruguay am Knöchel und fällt ein paar Tage aus.



07.09.1999

Heute verletzte sich Thomas Häßler im Training und zog sich eine Oberschenkelverletzung zu.



08.09.1999

Trainingsleistung:
Jens Lehmann ist sauer weil wir ihn nicht für die Champions League gemeldet haben und das sieht man an einer unterirdischen Trainingsleistung. Trainingsbester ist, wie gewohnt, Dede.



11.09.1999

Und der nächste Verletzte, heute trifft es Christian Timm mit einer Oberschenkelverletzung.



12.09.1999

Und noch einer! Stephane Chapuisat verletzt sich am Knöchel und fällt ein paar Tage aus.



15.09.1999

Trainingsleistung:
Jens Lehmann hat sich scheinbar wieder beruhigt, denn Schlechtester im Training war, mal wieder, Stephane Chapuisat. Trainingsbester mal wieder Leonardo Dede.



16.09.1999

Nach der ersten Niederlage der Saison im Derby gegen Gelsenkirchen setzen wir wieder auf ein 4231 mit Ezquerro im Sturm und Barbarez als Linksaußen. Ich weiss nicht warum, aber ich fühle mich grad unwohl mit Dreierkette, würde aber eigentlich gerne zwei Stürmer aufbieten. 

Bundesliga – 4. Spieltag
(4.) Borussia Dortmund – SV Werder Bremen (5.)   1:2 (0:2)
Butt / Dede, MUSTAFA, Kohler (46. Ananko), Reuter / Nerlinger, Sammer (65. Dyer) / Barbarez (65. Chaparro), Ricken, Angulo (65. Häßler) / Ezquerro (46. Salou)


Spielereignisse:
0:1 E.Lee (21.)
0:2 R.Bogdanovic (25.)
1:2 B.Salou (66.)
SdS: B.Salou (Dortmund)

Chancen: 5:5
xG: 2,22:0,60
Zuschauer: 63.725 (Westfalenstadion, Dortmund)

Die erste Halbzeit war mal wieder richtig schlecht und es zeigte sich, dass unsere Innenverteidigung zu langsam ist. Beide Treffer fielen nach Kontern und auch Butt im Tor ist keine Bank mehr. Heute kam der Russe Ananko zu seinem ersten Einsatz wird nun wohl das Ende von Kohlers Karriere eingeleitet haben. Mal schauen was ich mit meinem großen Kader nun mache, schließlich beginnt in wenigen Tagen die Champions League!

Überblick 4. Spieltag
1. FC Kaiserslautern – TSV 1860 München 2:0, 1. FC Nürnberg – FC Schalke 04 1:2, FC Hansa Rostock – Bayer 04 Leverkusen 1:3, Hamburger SV – Hannover 96 1:1, Hertha BSC Berlin – SC Freiburg 4:1, VfL Bochum – VfB Stuttgart 2:0, Borussia Mönchengladbach – Eintracht Frankfurt 4:1, FC Bayern München – DSC Arminia Bielefeld 2:0



19.09.1999

Das erste Europacupspiel unter meiner Führung und nach den letzten beiden Niederlagen gehen wir es zunächst vorsichtiger an. Auch wenn wir mit Salou und Ezquerro, welcher die vorerst letzte Chance erhält, zwei Stürmer auf dem Platz haben. Die Formation ist diesmal aber ein 4222. Gegner PSV hat am letzten Spieltag ein Unentschieden bei Ajax geholt.

EUROPAPOKAL
Champions League – 1. Spieltag
(-) PSV Eindhoven – Borussia Dortmund (-)   3:0 (2:0)
Butt / Granville (55. Dede), Bordon, Wörns (55. MUSTAFA), Reuter / Dyer, Häßler / Chaparro (82. Nerlinger), Ricken (46. Angulo) / Salou, Ezquerro (55. Jaunildo)


Spielereignisse:
1:0 L.Nilis (6.)
2:0 L.Nilis (9.)
3:0 D.Khoklov (49.)
SdS: L.Nilis (Eindhoven)

Chancen: 9:2
xG: 1,72:1,25
Zuschauer: 35.150 (PSV Stadion, Eindhoven)

Und die nächste Niederlage! Nachdem wir die Holländer mit katastrophalen Fehlpässen zum Tore schießen eingeladen haben, hatten wir keine Chance mehr ins Spiel zu kommen. Zwar trafen wir einmal den Pfosten, aber sonst waren wir nicht gefährlich genug. Christian Nerlinger verletzte sich zudem noch am Knöchel und wir für ein paar Tage ausfallen.

Überblick 1. Spieltag
Inter Mailand – Valencia CF 3:1 – Tabelle: 1. PSV Eindhoven, 2. Inter Mailand, 3. Valencia CF, 4. Borussia Dortmund

+++++

Weitere deutsche Spiele:
Gruppe D
1.FC Kaiserslautern – FC Porto 1:2, SK Slavia Prag – SS Lazio Rom 0:3
Tabelle: 1. SS Lazio Rom, 2. FC Porto, 3. 1.FC Kaiserslautern, 4. SK Slavia Prag



20.09.1999

EUROPAPOKAL
Champions League – 1. Spieltag

Gruppe F
Bayer 04 Leverkusen – Olympique Marseille 1:0, Olympiakos Piräus – Real Betis Balompie 0:3
Tabelle: 1. Real Betis Balompie, 2. Bayer 04 Leverkusen, 3. Olympique Marseille, 4. Olympiakos Piräus

Gruppe G
Parma FC – FC Bayern München 2:0, Tottenham Hotspur – Glasgow Rangers 1:0
Tabelle: 1. Parma FC, 2. Tottenham Hotspur, 3. Glasgow Rangers, 4. FC Bayern München



21.09.1999

EUROPAPOKAL
UEFA Cup – 1. Spieltag

Gruppe A
FC Schalke 04 – AS Rom 2:2, HNK Hajduk Split – CF Estrela de Amadora 2:0
Tabelle: 1. HNK Hajduk Split, 2. AS Rom, 2. FC Schalke 04, 4. CF Estrela da Amadora

Gruppe F
Helsingborgs IF – Maccabi Tel Aviv 3:0, Hertha BSC – KRC Genk 2:0
Tabelle: 1. Helsinborgs IF, 2. Hertha BSC, 3. KRC Genk, 4. Maccabi Tel Aviv

EUROPAPOKAL
UEFA Cup Winners Cup – 1. Spieltag

Gruppe B
FC Aberdeen – VfL Bochum 2:3, RCD Mallorca – HB Torshavn 6:0
Tabelle: 1. RCD Mallorca, 2. VfL Bochum, 3. FC Aberdeen, 4. HB Torshavn



22.09.1999

Nur drei Tage nach dem Europacup mussten wir schon wieder ran und fuhren zum Aufsteiger nach Bielefeld! Hier gibt es keine Ausreden und wir müssen gewinnen! Wir würfeln das Team, auch aus Fitnessgründen durcheinander und lassen Chapuisat zusammen mit Jaunildo stürmen. Auch Hengen das sich von Beginn an zeigen und MUSTAFA muss auf die rechte Abwehrseite. Noch nicht einmal im Kader sind Spieler wie Reuter, Häßler, Ricken, Nerlinger und Dyer!

Bundesliga – 5. Spieltag
(15.) DSC Arminia Bielefeld – Borussia Dortmund (8.)   2:0 (2:0)
Butt / Dede, Ananko (46. Wörns), Kohler, MUSTAFA / Hengen, Sammer / Barbarez (78. Granville), Angulo / Chapuisat (44. Ezquerro), Jaunildo (61. Salou)


Spielereignisse:
1:0 B.Labbadia (33.)
2:0 D.Flock (41.)
SdS: B.Labbadia (Arminia)

Chancen: 3:4
xG: 1,05:1,04
Zuschauer: 26.515 (Alm, Bielefeld)

Sprachlos trifft es sehr gut! OK, Labbadias Fallrückzieher war Weltklasse, aber was war das denn von uns? Hinten offen wie ein Scheunentor und vorne ohne Durchschlagskraft! Wahrscheinlich sind dauernden Systemwechsel auch nicht zielführend. Unabhängig von den Namen und Ablösesummen muss ich jetzt wieder so aufstellen, dass das Team Sicherheit bekommt!

Überblick 5. Spieltag
Borussia Mönchengladbach – Hamburger SV 0:1, Eintracht Frankfurt – FC Hansa Rostock 1:1, SV Werder Bremen – 1. FC Nürnberg 0:0, VfB Stuttgart – Hannover 96 2:0, Bayer 04 Leverkusen – FC Bayern München 2:2, TSV 1860 München – Hertha BSC 3:0, FC Schalke 04 – 1.FC Kaiserslautern 0:1, SC Freiburg – VfL Bochum 2:0

+++++

Trainingsleistung:
Hätte ich das Update zu den Trainingsleistungen vor dem Spiel gehabt, so wäre Stephane Chapuisat bestimmt nicht in der ersten Elf gestanden! Gruselige Leistung! Wie gewohnt gut, war natürlich Leonardo Dede.



26.09.1999

Die medizinische Abteilung meldet sich heute und gibt uns die Information, dass sich Jaunildo an der Leiste verletzt hat und ein paar Tage ausfallen wird.



27.09.1999

Wir gehen gegen den Tabellenzweiten zurück zur Dreierkette, das hatte zu Saisonbeginn gut funktioniert. Hinter der Kette aus Bordon, MUSTAFA und Kohler wird Martin Pickenhagen sein Debüt feiern. Hans-Jörg Butt war zuletzt richtig schlecht drauf, vielleicht wacht er so ja auf! Vorne lasse ich das Duo Barbarez/Salou stürmen und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit!

Bundesliga – 6. Spieltag
(11.) Borussia Dortmund – Bayer 04 Leverkusen (2.)   4:1 (3:1)
Butt / Bordon (84. Wörns), MUSTAFA, Kohler / Dede (84. Granville), Nerlinger (81. Stevic), Reuter / Sammer, Ricken (84. Häßler) / Barbarez (80. Ezquerro), Salou

Spielereignisse:
0:1 M.Happe (18.)
1:1 B.Salou (29.)
2:1 B.Salou (40.)
3:1 S.Barbarez (41.)
4:1 T.Häßler (85.)
SdS: B.Salou (Dortmund)

Chancen: 6:5
xG: 2,49:1,12
Zuschauer: 61.382 (Westfalenstadion, Dortmund)

Wir wollten gewinne und waren von Beginn an aggressiv, aber bei einer Ecke von Bayer passten wir nicht auf als Markus Happe den Ball ins Tor köpfte. Aber wir gaben uns heute nicht auf und der Torjäger der letzten Saison war zur Stelle um uns mit zwei Treffern in Führung zu bringen. Auch wenn der Tabellenzweite immer wieder gefährlich war, waren wir es die die Führung auf 3:1 ausbauten. Damit hat er jetzt 9 Treffer insgesamt in dieser Saison erzielt. Nach der Pause gehörte das Spiel auch erst Leverkusen, aber wir konnten uns wehren und zum Abschluss machte der eingewechselte Häßler alles klar. Leider mussten wir Marcelo Bordon verletzt auswechseln, er wird mit einer Bänderdehnung wohl 5-6 Wochen ausfallen.

Überblick 5. Spieltag
Hamburger SV – VfB Stuttgart 1:1, 1. FC Nürnberg – DSC Arminia Bielefeld 1:0, FC Bayern München – Eintracht Frankfurt 4:0, FC Hansa Rostock – Borussia Mönchengladbach 1:0, VfL Bochum – TSV 1860 München 0:3, 1.FC Kaiserslautern – SV Werder Bremen 3:1, Hannover 96 – SC Freiburg 1:1, Hertha BSC – FC Schalke 04 0:0



29.09.1999

Trainingsleistung:
Natürlich wieder Trainingsbester, Leonardo Dede, aber der Schlechteste ist diesmal ein Anderer: Karsten Baumann





Tabelle – Monatsende:




Spielerstatistiken




Finanzen & Leistungsbeurteilung:

Gespeichert
Ehrgeiz ist die letzte Zuflucht des Versagers! (Oscar Wilde)

Realität ist ein Zustand, der entsteht wenn man zu wenig Alkohol getrunken hat (Udo Lindenberg)

knufschu

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM23] 98/99 – Der erste & letzte Versuch
« Antwort #50 am: 18.September 2023, 20:24:20 »

Lehmann macht Stunk :-) Höchst ungewöhnlich. Beim ETB lief es bis zum plötzlichen Ende sehr rund (Eigenwerbung-Mach: https://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,28005.0.htmlO0

Läuft aber nicht so prall. Derby vergeigt, Schalke vor euch, Ezquerro zündet nicht, ...

Gespeichert

Karagounis

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM23] 98/99 – Der erste & letzte Versuch
« Antwort #51 am: 19.September 2023, 15:04:18 »

Ja da gibt es definitiv Luft nach oben, eher ein durchwachsener Monat.

Noergelgnom

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM23] 98/99 – Der erste & letzte Versuch
« Antwort #52 am: 19.September 2023, 18:39:38 »

Ungewohnt schwacher Saisonstart der Dortmunder, insbesondere die Derbyniederlage ist ja wohl eine Frechheit Deiner Spieler, wie können sie es wagen!
Einzig positiv: jetzt kanns ganz entspannt aufwärts gehen, rechnet ja keiner mehr mit einer Dortmunder Meisterschaft (alles wie im echten Leben :D).
Ich drück mal die Daumen.
Gespeichert
Ex-Achtelprofi


“Goodness is about what you do. Not who you pray to.” (Terry Pratchett)

Lavayeux' Europatour - Die Geschichte eines Luxemburgers

eeck

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM23] 98/99 – Der erste & letzte Versuch
« Antwort #53 am: 23.September 2023, 13:53:01 »

Lehmann macht Stunk :-) Höchst ungewöhnlich. Beim ETB lief es bis zum plötzlichen Ende sehr rund (Eigenwerbung-Mach: https://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,28005.0.htmlO0

Läuft aber nicht so prall. Derby vergeigt, Schalke vor euch, Ezquerro zündet nicht, ...

Jepp, kein schöner Monat, habe ich mir aber selbst mit anzukreiden. Zuviele Systemwechsel. Kam mit den vielen Neuzugängen nicht klar... und tu das noch immer nicht.



Ja da gibt es definitiv Luft nach oben, eher ein durchwachsener Monat.

Leider ja...  :(



Ungewohnt schwacher Saisonstart der Dortmunder, insbesondere die Derbyniederlage ist ja wohl eine Frechheit Deiner Spieler, wie können sie es wagen!
Einzig positiv: jetzt kanns ganz entspannt aufwärts gehen, rechnet ja keiner mehr mit einer Dortmunder Meisterschaft (alles wie im echten Leben :D).
Ich drück mal die Daumen.

Als Borussen sind wir leidgeprüft.  ;) Aber die Derbyniederlage muss ich mir selbst ankreiden! Hab das System gewechselt und das hätte ich nicht machen sollen.
Gespeichert
Ehrgeiz ist die letzte Zuflucht des Versagers! (Oscar Wilde)

Realität ist ein Zustand, der entsteht wenn man zu wenig Alkohol getrunken hat (Udo Lindenberg)

eeck

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM23] 98/99 – Der erste & letzte Versuch
« Antwort #54 am: 23.September 2023, 14:00:25 »

Oktober 1999

01.10.1999

Die nächste englische Woche endet mit einem Spiel bei der Frankfurter Eintracht, die bislang noch ohne Sieg sind. Das war Bielefeld allerdings auch! Zum Spiel gegen Leverkusen ändern wir nur auf einer Position, für den verletzen Bordon kommt Christian Wörns ins Team. Wird für das anstehende Spiel in der Champions League wahrscheinlich keine gute Idee sein, aber es geht hier um die Basis und das ist die Bundesliga. Vor allem nach dem schlechten Monat September.

Bundesliga – 7. Spieltag
(17.) Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund (6.)   0:4 (0:4)
Pickenhagen / Wörns, MUSTAFA, Kohler / Dede (66. Granville), Nerlinger (66. Stevic), Reuter / Sammer (66. Dyer), Ricken / Barbarez, Salou

Spielereignisse:
0:1 L.Ricken (25.)
0:2 B.Salou (28.)
0:3 L.Ricken (35.)
0:4 S.Barbarez (43.)
SdS: S.Reuter (Dortmund)

Chancen: 0:14
xG: 0,11:2,98
Zuschauer: 33.233 (Waldstadion, Frankfurt)

Man konnte sehen warum die Eintracht tief unten drinsteht und noch nicht gewonnen hat. Wir waren in allen Belangen überlegen und unsere drei Jungs vorne haben den Sieg herausgeschossen! Mal schauen wie lange unser Rekordeinkauf noch still bleibt, wenn weiterhin Salou und Barbarez unser Sturmduo bilden.

Überblick 7. Spieltag
Bayer 04 Leverkusen – 1.FC Nürnberg 3:0, FC Hansa Rostock – Hamburger SV 1:1, FC Schalke 04 – VfL Bochum 1:1, SC Freiburg – VfB Stuttgart 0:2, SV Werder Bremen – Hertha BSC 0:0, TSV 1860 München – Hannover 96 1:0, Borussia Mönchengladbach – FC Bayern München 0:4



03.10.1999

EUROPAPOKAL
Champions League – 2. Spieltag

Gruppe F
Olympique Marseille – Olympiakos Piräus 4:0, Real Betis Balompie – Bayer 04 Leverkusen 2:1
Tabelle: 1. Real Betis Balompie, 2. Bayer 04 Leverkusen, 3. Olympique Marseille, 4. Olympiakos Piräus

Gruppe G
FC Bayern München – Tottenham Hotspur 4:0, Glasgow Rangers – Parma AC 2:2
Tabelle: 1. Parma AC, 2. FC Bayern München, 3. Tottenham Hotspur, 4. Glasgow Rangers



04.10.1999

Die nächste englische Woche für unser Team und wir müssen einige Änderungen vornehmen. In der Verteidigung kommt Ananko ins Spiel, Dyer versucht sich als rechter Verteidiger und sowohl Häßler, also auch Angulo kommen ebenfalls ins Team. Die Stürmer bleiben gleich, auch wenn diese definitiv nicht das ganze Spiel durchspielen können. Inter Mailand kommt u.a. mit Ronaldo, Roberto Baggio und Diego Simeone im 442 System.

EUROPAPOKAL
Champions League – 2. Spieltag
(4.) Borussia Dortmund – Inter Mailand (2.)   1:4 (1:1)
Pickenhagen / Wörns, Ananko, Kohler (69. Baumann) / Dede (63. Granville), Nerlinger (63. Stevic), Dyer (69. Timm) / Häßler, Angulo / Barbarez (63. Ezquerro), Salou

Spielereignisse:
0:1 Ronaldo (35.)
1:1 C.Nerlinger (37.)
1:2 Ronaldo (52.)
1:3 J.Zanetti (63.)
1:4 Ronaldo (69.)
SdS: Ronaldo (Inter)

Chancen: 5:10
xG: 1,62:3,22
Zuschauer: 61.624 (Westfalenstadion, Dortmund)

In Halbzeit 1 waren wir fast ebenbürtig, danach nicht mehr. Verdiente Niederlage auch in dieser Höhe!!!

Überblick 2. Spieltag
Valencia CF – PSV EIndhoven 2:1 – Tabelle: 1. Inter Mailand, 2. Valencia CF, 3. PSV EIndhoven, 4. Borussia Dortmund

+++++

Weitere deutsche Spiele:
Gruppe D
SS Lazio Rom – 1.FC Kaiserslautern 4:1, FC Porto – SK Slavia Prag 2:0
Tabelle: 1. SS Lazio Rom, 2. FC Porto, 3. 1.FC Kaiserslautern, 4. SK Slavia Prag



05.10.1999

EUROPAPOKAL
UEFA Cup – 2. Spieltag

Gruppe A
AS Rom – HNK Hajduk Split 4:1, CF Estrela da Amadora – FC Schalke 04 0:0
Tabelle: 1. AS Rom, 2. HNK Hajduk Split, 2. FC Schalke 04, 4. CF Estrela da Amadora

Gruppe F
KRC Genk – Helsingborgs IF 0:4, Maccabi Tel Aviv – Hertha BSC 0:3
Tabelle: 1. Helsinborgs IF, 2. Hertha BSC, 3. KRC Genk, 4. Maccabi Tel Aviv

+++++

EUROPAPOKAL
UEFA Cup Winners Cup – 2. Spieltag

Gruppe B
HB Torshavn – FC Aberdeen 1:5, VfL Bochum – RCD Mallorca 2:2
Tabelle: 1. RCD Mallorca, 2. VfL Bochum, 3. FC Aberdeen, 4. HB Torshavn



06.10.1999

Die medizinsche Abteilung meldet uns, dass Lars Ricken eine Oberschenkelverletzung erlitten hat, allerdings wird ihn diese nur ein paar Tage ausfallen lassen.

+++++

Trainingsleistung
Jemand ganz Neues hat sich mit der schlechtesten Trainingsleistung gemeldet, Kieran Dyer hatte scheinbar keine Lust zu trainieren. Der Beste war, wie eh und je, Dede.



07.10.1999

Ein Großteil der Spieler geht auf dem Zahnfleisch, deswegen tauschen wir wieder viel in der Mannschaft aus. Chapuisat kommt wieder ins Spiel und stürmt neben Jaunildo, während Ezquerro sich als Zehner versuchen darf. In der Abwehr kommt Baumann mal wieder von Beginn an ins Spiel.

Bundesliga – 8. Spieltag
(4.) Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach (13.)   3:1 (2:0)
Pickenhagen / Baumann, MUSTAFA (81. Timm), Kohler (81. Ananko) / Granville, Stevic (72. Hengen), Reuter / Sammer (72. Dyer), Ezquerro / Chapuisat (72. Booth), Jaunildo

Spielereignisse:
1:0 S.Ezquerro (18.)
2:0 S.Ezquerro (22.)
3:0 J.Kohler (80.)
3:1 S.Deisler (84.)
SdS: S.Ezquerro (Dortmund)

Chancen: 10:2
xG: 3,26:0,61
Zuschauer: 60.776 (Westfalenstadion, Dortmund)

Das wäre das Spiel gewesen, welches vielen Spielern einen Stein oder ganze Brocken vom Herz hätte fallen lassen, aber geklappt hat es eigentlich nur bei Ezquerro. Als Mann hinter den Spitzen traf er doppelt! Ja, er brauchte die tätige Mithilfe der Gladbacher, aber das interessiert niemanden. Leider hatten Jaunildo und Chapuisat nicht so viel Glpck, ihre Tore wurden jeweils wegen Abseits des Schweizers aberkannt.

Überblick 8. Spieltag
Hamburger SV – SC Freiburg 0:1, 1.FC Nürnberg – Eintracht Frankfurt 2:2, FC Bayern München – FC Hansa Rostock 4:1, VfB Stuttgart – TSV 1860 München 3:0, 1.FC Kaiserslautern – Bayer 04 Leverkusen 0:4, Hertha BSC – DSC Arminia Bielefeld 4:3, Hannover 96 – FC Schalke 04 0:0, VfL Bochum – SV Werder Bremen 1:1



11.10.1999

Jürgen Kohler hat sich bei einem unglücklichen Sturz eine Oberschenkelprellung zugezogen und wird ein paar Tage ausfallen Aber jetzt ist ja eh eine Länderspielpause!



13.10.1999

Trainingsleistung:
Der Trainingsbeste ist klar, aber der Schlechteste ist neu, diesmal ist es Micky Stevic.

+++++

Außerdem verletzte sich Barbarez bei der Nationalelf an der Leiste und wird ein paar Tage fehlen.



20.10.1999

Trainingsleistung:
Leonardo Dede mit einer herausragenden Trainingsleistung in dieser Woche und Micky Stevic zeigt klar, dass er aktuell unzufrieden mit seinen Einsatzzeiten ist. Er will in der serbischen Nationalelf spielen und benötigt deswegen mehr Spielpraxis beim BVB. Den können wir ihm allerdings nicht geben, es sei denn wir versuchen es mit ihm als linken Verteidiger.



21.10.1999

Die Länderspielpause ist vorbei und es geht zum FC Hansa. Unser Keeper Pickenhagen freut sich auch sehr auf die Begegnung mit seinem alten Klub, nachdem ihm dort kein Vertrag angeboten wurde. Wir ändern im Mittelfeld die Positionen ein wenig und lassen Ezquerro, wie schon gegen Gladbach, hinter den Spitzen spielen, die heute Jaunildo und Salou heißen. Barbarez muss leider draußen bleiben, da er trotz Verletzung im Länderspiel fast eine Stunde gespielt hat!

Bundesliga – 9. Spieltag
(15.) FC Hansa Rostock – Borussia Dortmund (4.)   0:2 (0:1)
Butt / Wörns, MUSTAFA, Kohler / Dede (89. Granville), Sammer (66. Nerlinger), Reuter (78. Dyer) / Ricken (66. Häßler), Ezquerro / Jaunildo, Salou (78. Chapuisat)

Spielereignisse:
0:1 Jaunildo (13.)
0:2 M.Sammer (51.)
SdS: Jaunildo (Dortmund)

Chancen: 1:9
xG: 0,04:2,41
Zuschauer: 19.054 (Ostseestadion, Rostock)

Befreiungsschlag oder Breakout Moment für Jaunildo? Das ist die große Frage! Mit seinem ersten Saisontor und der Vorlage für Sammers 2:0 war er der überragende Spieler. Auch sonst waren wir klar die bessere Mannschaft und sorgten fü einen relativ entspannten Tag für mich auf der Bank. Der dritte Sieg im dritten Spiel des Monats, nun müssen wir das aber auch im Europacup zeigen um überhaupt noch eine Chance auf den UEFA Cup zu haben!
Leider verlieren wir Matthias Sammer für ca. 10 Tage durch eine Oberschenkelverletzung!

Überblick 8. Spieltag
Eintracht Frankfurt – 1.FC Kaiserslautern 1:2, Bayer 04 Leverkusen – Hertha BSC Berlin 4:2, DSC Arminia Bielefeld – VfL Bochum 1:1, SV Werder Bremen – Hannover 96 0:2, TSV 1860 München – SC Freiburg 0:1, Hamburger SV – FC Bayern München 1:4, Borussia Mönchengladbach – 1.FC Nürnberg 0:5, FC Schalke 04 – VfB Stuttgart 1:0 >>> Nach dieser erneuten Niederlage trennt sich Frankfurt vom Trainer, man ist auch nach neun Spielen noch ohne Sieg. Gladbach fällt mit der klaren Niederlage auf einen Abstiegsplatz!



24.10.1999

EUROPAPOKAL
Champions League – 3. Spieltag

Gruppe F
Bayer 04 Leverkusen – Olympiakos Piräus 1:2, Olympique Marseille – Real Betis Sevilla 0:4
Tabelle: 1. Real Betis Balompie (9P), 2. Olympique Marseille (3P), 3. Bayer 04 Leverkusen (3P), 4. Olympiakos Piräus (3P)

Gruppe G
FC Bayern München – Glasgow Rangers 1:0, Parma AC – Tottenham Hotspur 2:3
Tabelle: 1. Tottenham Hotspur (6P), 2. Parma AC (4P), 3. FC Bayern München (4P), 4. Glasgow Rangers (2P)



25.10.1999

Für Sammer spielt Nerlinger und für Jaulindo kommt Barbarez ins Spiel, ansonsten bleibt alles gleich!

EUROPAPOKAL
Champions League – 3. Spieltag
(4.) Borussia Dortmund – Valencia CF (2.)   1:1 (1:1)
Pickenhagen / Wörns, MUSTAFA, Kohler / Dede (64. Granville), Nerlinger, Reuter (63. Stevic) / Ricken (82.Häßler), Ezquerro (64. Angulo) / Barbarez (82. Jaunildo), Salou

Spielereignisse:
0:1 A.Ilie (28.)
1:1 B.Salou (44.)
SdS: G.Mendieta (Valencia)

Chancen: 2:4
xG: 1,41:1,24
Zuschauer: 60.460 (Westfalenstadion, Dortmund)

Auch Valencia war besser als wir, aber wir konnten uns diesmal freispielen und den Ausgleich erzielen und auch wenn die Spanier spielerisch besser waren, hatten doch wir die besseren Chancen. Micky Stevic hatte heute, nach viel Gejammer in den letzten Wochen, mal wieder Chance nach seiner Einwechslung zu zeigen was er kann, aber das war ein Totalausfall. Auch unser Keeper zeigt international jedes Mal, dass er nicht das Niveau für die Champions League hat!

Überblick 3. Spieltag
PSV Eindhoven – Inter Mailand 2:1 –
Tabelle: 1. PSV EIndhoven (6P), 2. Inter Mailand (6P), 3. Valencia CF (4P), 4. Borussia Dortmund (1P)


+++++

Weitere deutsche Spiele:
Gruppe D
1.FC Kaiserslautern – SK Slavia Prag 2:0, FC Porto – SS Lazio Rom 0:2
Tabelle: 1. SS Lazio Rom (9P), 2. FC Porto (6P), 3. 1.FC Kaiserslautern (3P), 4. SK Slavia Prag (0P)



05.10.1999

EUROPAPOKAL
UEFA Cup – 3. Spieltag

Gruppe A:3
CF Estrela da Amadora – AS Rom 0:1, HNK Hajduk Split – FC Schalke 04
Tabelle: 1. AS Rom (7P), 2. FC Schalke 04 (5P), 2. HNK Hajduk Split (3P), 4. CF Estrela da Amadora (1P)

Gruppe F
Helsingborgs IF – Hertha BSC Berlin 0:1, Maccabi Tel Aviv – KRC Genk 0:1
Tabelle: 1. Hertha BSC (9P), 2. Helsinborgs IF (6P), 3. KRC Genk (3P), 4. Maccabi Tel Aviv (0P)

+++++

EUROPAPOKAL
UEFA Cup Winners Cup – 3. Spieltag

Gruppe B
FC Aberdeen – RCD Mallorca 3:2, VfL Bochum – HB Torshavn 4:0
Tabelle: 1.VfL Bochum (7P), 2. FC Aberdeen (6P), 3. RCD Mallorca (4P), 4. HB Torshavn (0P)



27.10.1999

Trainingsleistung:
Neben dem üblich guten Leonardo Dede, haben auch der Jugendspieler Adrian Richter und Jaunildo tolle Trainingsleistungen gezeigt. Feingeist Thomas Häßler ließ mal wieder ebenso einiges missen, wie Stevic und Booth.



28.10.1999

Kann man bei den Bayern von einem Angstgegner für uns sprechen? Man weiß es nicht, aber Fakt ist einfach, dass wir bislang noch keinen Sieg gegen die Münchener einfahren konnten! Dies sollten wir aber unbedingt heute machen, um etwas Platz zwischen uns auf Platz 4 und den Nachfolgern zu bekommen. Die Champions League Qualifikation steht für mich über allem! Wir nehmen aus Fitness- und Leistungsgründen ein paar Änderungen vor, wobei Ananko und Baumann in die Dreierkette rücken und Dyer, sowie Häßler im zentralen Mittelfeld spielen. Ezquerro bleibt auf der Zehn, aber spielt hinter den Spitzen Angulo und Jaunildo. Des Weiteren rückt Butt wieder zwischen die Pfosten!

Bundesliga – 10. Spieltag
(4.) Borussia Dortmund – FC Bayern München (1.)   0:1 (0:0)
Butt / Ananko (62. Wörns), MUSTAFA (85. Ricken), Baumann / Dede, Dyer (62. Nerlinger), Reuter (85. Timm) / Häßler, Ezquerro / Angulo(62. Salou), Jaunildo


Spielereignisse:
0:1 F.Lussenhoff (49.)
SdS: F.Lussenhoff (Bayern)

Chancen: 4:7
xG: 0,75:1,94
Zuschauer: 79.727 (Westfalenstadion, Dortmund)

Offen und ehrlich muss man mal wieder gestehen, dass es kein gutes Spiel von uns waren. OK, hätten Angulo oder Jaunildo die Führung erzielt wäre es womöglich ein anderes Spiel geworden, aber im Großen und Ganzen waren die Bayern besser. Auch wenn es diesmal eines Standardtores bedurfte um bei uns zu gewinnen.

Überblick 10. Spieltag
VfB Stuttgart – SV Werder Bremen 1:0, 1.FC Kaiserslautern – BorussiaMönchengladbach 3:2, 1.FC Nürnberg – FC Hansa Rostock 1:3, Hannover 96 – DSC Arminia Bielefeld 1:0, TSV 1860 München – Hamburger SV 0:0, SC Freiburg – FC Schalke 04 3:1, Hertha BSC Berlin – Eintracht Frankfurt 1:0 >>> Gladbach auf einem Abstiegsplatz und Frankfurt noch immer ohne Sieg. Der FC Schalke rutscht mit dieser Niederlage aus den Europarängen, im Übrigen war Miro Klose für die Niederlage der Knappen verantwortlich!.



31.10.1999

Losglück für den BVB! Wir duellieren uns mit dem einzigen kompletten Amateurteam im Wettbewerb. Okay, wir müssen auswärts antreten und tauschen wieder viel im Kader, aber ein Sieg ist Pflicht!

DFB-Pokal – 2. Runde
(3L.) FSV Zwickau – Borussia Dortmund (BL)   0:2 (0:1)
Butt / Ananko, Wörns, Kohler (74. Baumann) / Granville, Nerlinger (64. Hengen), Dyer / Sammer (74. Häßler), Ricken (64. Ezquerro) / Barbarez, Salou (64. Jaunildo)

Spielereignisse:
0:1 L.Ricken (6. Elf.)
0:2 L.Ricken (54.)
SdS: L.Ricken (Dortmund)

Chancen: 1:14
xG: 0,22:2,70
Zuschauer: 10.134 (Stadion Zwickau, Zwickau)

Pflichtsieg, mehr nicht! OK, vielleicht ein Pflichtsieg mit einer schlechten Chancenausbeute und einem guten Lars Ricken!

Überraschungen – 2. Runde
Karlsruher SC – DSC Arminia Bielefeld 2:0, KFC Uerdingen 05 – MSV Duisburg 2:1, SC Rot-Weiss Oberhausen – SV Werder Bremen 2:0, SG Wattenscheind 09 – 1.FC Kaiserslautern 3:4





Tabelle – Monatsende:



Spielerstatistiken



Finanzen & Leistungsbeurteilung:
« Letzte Änderung: 23.September 2023, 14:02:21 von eeck »
Gespeichert
Ehrgeiz ist die letzte Zuflucht des Versagers! (Oscar Wilde)

Realität ist ein Zustand, der entsteht wenn man zu wenig Alkohol getrunken hat (Udo Lindenberg)

eeck

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM23] 98/99 – Der erste & letzte Versuch / Borussia Dortmund
« Antwort #55 am: 24.September 2023, 18:57:49 »

November 1999

03.11.1999

Trainingsleistung:
Im Training nichts Neues! Leonardo Dede der Beste und Micky Stevic der Schlechteste. Ihm haben wir, ebenso wie Chapuisat und Booth die Möglichkeit gegeben mit anderen Vereinen zu sprechen.



04.11.1999

Wir ändern für das Spiel beimabstiegsbedrohten HSV nur auf wenigen Positionen gegenüber dem Pokalspiel. Bislang gingen beide Spiele gegen den HSV 4:1 für uns aus und da muss auch diesmal wieder ein sicherer Sieg unser Ziel sein!

Bundesliga – 11. Spieltag
(14.) Hamburger SV – Borussia Dortmund (4.)   1:3 (1:2)
Butt / Ananko, MUSTAFA (69. Bordon), Kohler / Dede, Nerlinger (82. Dyer), Reuter / Sammer (69. Häßler), Ricken (82. Angulo) / Barbarez (69. Ezquerro), Salou

Spielereignisse:
0:1 L.Ricken (5.,Elf.)
0:2 D.Ananko (8.)
1:2 A.Bugera (40.)
1:3 L.Ricken (49.)
SdS: L.Ricken (Dortmund)

Chancen: 3:9
xG: 1,25:2,68
Zuschauer: 31.684 (Volksparkstadion, Hamburg)

Klarer und verdienter Sieg, welcher nicht ganz das übliche Ergebnis widerspiegelt. Ein Abseitstreffer von Ezquerro wurde zurückgepfiffen und kurz vorher gab es noch einen Lattentreffer vom gleichen Spieler. Schon nach acht Minuten war das Spiel gelaufen und wir konnten uns schon wieder auf den Europapokal in der Wochenmitte konzentrieren.

Überblick 11. Spieltag
Bayer 04 Leverkusen – Hannover 96 2:1, Borussia Mönchengladbach – Hertha BSC Berlin 2:3, DSC Arminia Bielefeld – VfB Stuttgart 0:1, Eintracht Frankfurt – VfL Bochum 2:2, FC Hansa Rostock – 1.FC Kaiserslautern 0:0, FC Schalke 04 – TSV 1860 München 0:0, FC Bayern München – 1.FC Nürnberg 10:0, SV Werder Bremen – SC Freiburg 3:2 >>> Demütigende Niederlage der Franken im Derby gegen Bayern und Gladbach verliert nicht nur das Spiel sondern auch unseren Leihspieler Kringe mit roter Karte und den Cheftrainer. Sieben Niederlagen in Folge waren nicht aufzufangen. Der Franzose Lacombe hatte erst im Juli den Job von Bonhof übernommen!



05.11.1999

Zusammen mit seinem Berater kam heute Thomas Hengen in mein Büro und beschwerte sich lautstark darüber, dass keine Startelfeinsätze bekommen würde. Zwar sehe ich ihn als durchaus geeigneten Spieler, allerdings kommt er weder an Sammer, noch an Nerlinger vorbei. So dass wir uns wohl im Winter voneinander trennen müssen, jedenfalls ist das seine Schlussfolgerung. Ich hingegen denken durchaus, dass ich schon bald Verwendung für ihn habe. Auch aufgrund der Europacupspiele!



07.11.1999

Nun geht es drum, wir müssen endlich mal ein Spiel in der Champions League gewinnen, wenn wir in Europa überwintern wollen! Wir setzen auf den ehemaligen Spieler von Valencia, Angulo, im Sturm und geben Bordon nach seiner Verletzung die Möglichkeit in der Startelf.

EUROPAPOKAL
Champions League – 4. Spieltag
(3.) Valencia CF – Borussia Dortmund (4.)   0:2 (0:0)
Butt / Bordon, MUSTAFA, Kohler (79. Wörns) / Dede (60. Granville), Nerlinger (60. Hengen), Reuter / Sammer (75. Dyer), Ricken / Angulo (75. Salou), Jaunildo

Spielereignisse:
0:1 M.Bordon (66.)
0:2 B.Salou (84.)
SdS: MUSTAFA Dogan (Dortmund)

Chancen: 6:5
xG: 1,51:1,89
Zuschauer: 54.362 (Mestalla, Valencia)

Da ist der Sieg! Tolles Spiel meines Teams im Hexenkessel Mestalla! Vor allem die Verteidigung um MUSTAFA Dogan und Keeper Butt spielte überragend. Bodon traf zum zweiten Mal in dieser Saison uind auch Salou konnte mal wieder treffen. Zwar ist er nicht mehr so treffsicher wie im vergangenen Jahr, aber immerhin konnte er die eine Chance zum Tor machen. Das war Angulo vorab nicht gelungen, ein absoluter Chancentod. Allerdings hatte er vorab auch schon einmal Pech als er bei einem Treffer knapp im Abseits stand!

Überblick 4. Spieltag
Inter Mailand – PSV Eindhoven 1:0
Tabelle: 1. Inter Mailand (9P), 2. PSV Eindhoven (6P), 3. Borussia Dortmund (4P), 4. Valencia CF (4P)

+++++

Weitere deutsche Spiele:
Gruppe D
SK Slavia Prag – 1.FC Kaiserslautern 4:1, SS Lazio Rom – FC Porto 3:0
Tabelle: 1. SS Lazio Rom (12P), 2. FC Porto (6P), 3. SK Slavia Prag (3P), 4. 1.FC Kaiserslautern (3P)



08.11.1999

EUROPAPOKAL
Champions League – 4. Spieltag

Gruppe F
Olympiakos Piräus - Bayer 04 Leverkusen 2:3, Real Betis Balompie – Olympique Marseille 2:2
Tabelle: 1. Real Betis Balompie (10P), 2. Bayer 04 Leverkusen (6P), 3. Olympique Marseille (4P), 4. Olympiakos Piräus (3P)

Gruppe G
Glasgow Rangers - FC Bayern München 0:1, Tottenham Hotspur - Parma AC 1:3
Tabelle: 1. Parma AC (7P), 2. FC Bayern München (7P), 3. Tottenham Hotspur (6P), 4. Glasgow Rangers (2P)



09.11.1999

EUROPAPOKAL
UEFA Cup – 4. Spieltag

Gruppe A:
FC Schalke 04 – HNK Hajduk Split 1:0, AS Rom – CF Estrela da Amadora 5:3
Tabelle: 1. AS Rom (10P), 2. FC Schalke 04 (8P), 2. HNK Hajduk Split (3P), 4. CF Estrela da Amadora (1P)

Gruppe F
Hertha BSC Berlin – Helsingborgs IF 2:0, KRC Genk – Maccabi Tel Aviv 1:0
Tabelle: 1. Hertha BSC (12P), 2. Helsinborgs IF (6P), 3. KRC Genk (6P), 4. Maccabi Tel Aviv (0P)

+++++

EUROPAPOKAL
UEFA Cup Winners Cup – 4. Spieltag

Gruppe B
HB Torshavn – VfL Bochum 1:4, RCD Mallorca – FC Aberdeen 2:3
Tabelle: 1.VfL Bochum (10P), 2. FC Aberdeen (9P), 3. RCD Mallorca (4P), 4. HB Torshavn (0P)

03.11.1999

Trainingsleistung:
Wieder mal ist Leonardo Dede der Beste im Training und diesmal ist Jens Lehmann der Schlechteste. Zusammen mit Chapuisat und Scott Booth hatte er scheinbar keine Lust zu trainieren. Letzterer hat im Übrigen einen Vertrag beim Zweitligisten VfL Wolfsburg unterschrieben. Er wird im Winter nach Niedersachsen wechseln.



11.11.1999

Die Nürnberger sind vor einer Woche in München unter die Räder gekommen und wollen sich dafür bestimmt vor eigenem Publikum rehabilitieren. Wir sind etwas geschwächt aufgrund des Champions League Spiels am Dienstag, werden aber lediglich Ezquerro, Ananko und Salou von Beginn an bringen.

Bundesliga – 12. Spieltag
(14.) 1.FC Nürnberg – Borussia Dortmund (4.)   0:4 (0:2)
Butt / Ananko, MUSTAFA (78. Wörns), Kohler (78. Bordon) / Dede (67. Granville), Nerlinger (67. Hengen), Reuter / Sammer (67. Dyer), Ezquerro / Jaulindo, Salou

Spielereignisse:
0:1 B.Salou (41.)
0:2 Jaunildo (45.)
0:3 Jaunildo (62.)
0:4 B.Salou (67.)
SdS: B.Salou (Dortmund)

Chancen: 3:10
xG: 0,48:3,09
Zuschauer: 27.408 (Frankenstadion, Nürnberg)

Starkes Spiel im Frankenland, bevor es wieder zu den Länderspielen geht. Zwar dauerte es sehr lange bis wir zum ersten Mal trafen, aber wir waren immer gefährlich. Speziell Sammer spielte immer und immer wieder gefährliche Steckpässe zu unseren Stürmern. Das schönste Tor war aber das 2:0 durch unseren Youngster Jaunildo. Ein Doppelpass in zweifacher Manndeckung und dann ein gezielter Schuss ins Eck! So zeigt er seine unglaubliche Qualität!

Überblick 12. Spieltag
SC Freiburg – DSC Arminia Bielefeld 1:0, Hannover 96 – Eintracht Frankfurt 0:0, TSV 1860 München – SV Werder Bremen 1:1, VfB Stuttgart – Bayer 04 Leverkusen 2:0, 1.FC Kaiserslautern – FC Bayern München 2:3, Hertha BSC Berlin – FC Hansa Rostock 4:0, FC Schalke 04 – Hamburger SV 1:1, VfL Bochum – Borussia Mönchengladbach 0:1 >>> Die Bayern ziehen einsam ihre Kreise und Leverkusen musste abreißen lassen mit der Niederlage beim VfB. Frankfurt punktet und Gladbach gewinnt, war das der Befreiungsschlag?



17.11.1999

Trainingsleistung:
Erneut ist Booth der Spieler, der Trainingsfaulste und Leonardo Dede, wie immer der Beste!



24.11.1999

Trainingsleistung:
Und das gleiche Bild wie eine Woche zuvor… Leonardo Dede war wie immer der Beste und Scott Booth der Schlechteste.



Das Magazin GOAL hat Filippo Inzaghi zum besten Spieler des Jahres gewählt. Folgend findet Ihr die Auflistung der besten 5 Spieler de Welt!!!










26.11.1999

Spitzenspiel in der Liga, Lautern steht auf Platz 5 und nur einen Punkt hinter uns. Ein Sieg daheim ist Pflicht und schon im vergangenen Jahr haben wir das ganz gut hinbekommen. Wir spielen in der aktuellen Bestbesetzung, haben keine Verletzten und das Team ist so weit fit. Einzig Ezquerro ersetzt Salou, der noch vom Länderspiel geschwächt ist und auf der Bank Platz nimmt.

Bundesliga – 13. Spieltag
(3.) Borussia Dortmund – 1.FC Kaiserslautern (5.)   6:2 (1:0)
Butt / Bordon (54. Ananko), MUSTAFA, Kohler (82. Wörns) / Dede, Nerlinger (74. Hengen), Reuter / Sammer, Ricken (82. Barbarez) / Jaunildo, Ezquerro (74. Salou)

Spielereignisse:
1:0 L.Ricken (10.)
1:1 J.Rische (50.)
2:1 J.Kohler (53.)
3:1 C.Nerlinger (55.)
3:2 M.Ballack (73.)
4:2 L.Ricken (75.)
5:2 B.Salou (82.)
6:2 B.Salou (90.)
SdS: L.Ricken (Dortmund)

Chancen: 10:6
xG: 3,23:0,73
Zuschauer: 57.775 (Westfalenstadion, Dortmund)

Tolles Spiel in Halbzeit 2, welche erst mit einem saublöden Fehler vom Fußballgott begann! Jürgen Kohler köpfte den Ball direkt in die Laufbahn von Rische und nicht zum heraneilenden Butt und der Lauterer traf ins leere Tor. Kohler wäre aber nicht Kohler, wenn er nicht direkt im Anschluss alles für den Ausgleich getan hätte. Nach einer Ecke traf er dann. Auch das 3:1 beruhigte uns nicht, weil immer wieder blöde Fehler zu Chancen für die Pfälzer führte. Ballack traf dann zum Anschluss, allerdings waren es dann Ricken und Salou mit Doppelpack die die klare Entscheidung herbeiführten.

Überblick 13. Spieltag
SV Werder Bremen – FC Schalke 04 2:0, Bayer 04 Leverkusen – SC Freiburg 1:0, Borussia Mönchengladbach – Hannover 96 4:0, Eintracht Frankfurt – VfB Stuttgart 1:1, FC Hansa Rostock – VfL Bochum 2:2, Hamburger SV – 1.FC Nürnberg 2:1, FC Bayern München – Hertha BSC Berlin 3:0, DSC Arminia Bielefeld – TSV 1860 München 2:0 >>> Frankfurt auch im 13. Spiel ohne Sieg, Gladbach scheint mit Berns Kraus als Trainer zurück in der Erfolgsspur und Bielefeld mit dem Befreiungsschlag. Es verspricht wieder ein spannender Abstiegskampf zu werden, was man dieses Jahr von der Meisterschaft nicht sagen kann.



28.11.1999
EUROPAPOKAL
Champions League – 5. Spieltag

Gruppe F
Olympiakos Piräus – Olympique Marseille 2:5, Bayer 04 Leverkusen – Real Betis Balompie 1:1
Tabelle: 1. Real Betis Balompie (11P), 2. Bayer 04 Leverkusen (7P), 3. Olympique Marseille (7P), 4. Olympiakos Piräus (3P)

Gruppe G
Parma AC - Glasgow Rangers 5:1, Tottenham Hotspur – FC Bayern München 0:3
Tabelle: 1. Parma AC (10P), 2. FC Bayern München (10P), 3. Tottenham Hotspur (6P), 4. Glasgow Rangers (2P)



29.11.1999

Die Italiener dominieren diese Gruppe quasi und haben usn im Hinspiel bereits die Grenzen aufgezeigt. Nichts desto Trotz wissen wir, dass auch sie verwundbar sind. Die beiden letzten Ligaspiele gingen verloren, wobei wir eigentlich ganz gut drauf sind. Wichtig ist nur, dass wir nicht wieder so viele dumme Fehler machen! Wir bringen Wörns für Bordon und Hengen, der sich in den letzten Wochen häufiger über zu wenig Spielanteile beschwert hat für Nerlinger. Vorne stürm Salou von Beginn an neben Jaulindo.

EUROPAPOKAL
Champions League – 5. Spieltag
(1.) Inter Mailand – Borussia Dortmund (3.)   0:2 (0:0)
Butt / Wörns, MUSTAFA, Kohler / Dede (66. Granville), Hengen (80. Nerlinger), Reuter / Sammer (80. Bordon), Ricken (66. Ezquerro) / Jaunildo (80. Häßler), Salou

Spielereignisse:
0:1 T.Hengen (48.)
GRK: S.Reuter (85.)
0:2 B.Salou (90.+3)
SdS: B.Salou (Dortmund)

Chancen: 11:5
xG: 2,00:1,79
Zuschauer: 57.321 (Stadio San Siro, Mailand)

Unbeschreibliche Szenen nach Spielende! Wir haben gekämpft, hatten einen guten Keeper und das nötige Glück! Tolles Gefühl sich für die Hinspielniederlage zu revanchieren! Das mir Thomas Hengen nach seinem Treffer nicht direkt ins Gesicht gespuckt hat, ist auch alles. Es war klar zu sehen, dass er mir zeigen wollte, was er kann und wie gut er ist! Er wird in Zukunft häufiger von Beginn an spielen! Tolle Pässe, Balleroberungen und nun auch noch Tore… Salou traf übrigens zum 50. Mal im schwarz-gelben Trikot!

Überblick 5. Spieltag
PSV Eindhoven – Valencia CF 2:2
Tabelle: 1. Inter Mailand (9P), 2. PSV Eindhoven (7P), 3. Borussia Dortmund (7P), 4. Valencia CF (5P)

+++++

Weitere deutsche Spiele:
Gruppe D
1.FC Kaiserlautern – SS Lazio Rom 2:4, SK Slavia Prag – FC Porto 1:1
Tabelle: 1. SS Lazio Rom (15P), 2. FC Porto (7P), 3. SK Slavia Prag (4P), 4. 1.FC Kaiserslautern (3P)



30.11.1999

EUROPAPOKAL
UEFA Cup – 5. Spieltag

Gruppe A:
FC Schalke 04 – CF Estrela da Amadora 2:3, HNK Hajduk Split – AS Rom 2:1
Tabelle: 1. AS Rom (10P), 2. FC Schalke 04 (8P), 2. HNK Hajduk Split (6P), 4. CF Estrela da Amadora (4P)

Gruppe F
Helsingborgs IF – KRC Genk 1:1, Hertha BSC Berlin – Maccabi Tel Aviv 3:0
Tabelle: 1. Hertha BSC (15P), 2. Helsinborgs IF (7P), 3. KRC Genk (7P), 4. Maccabi Tel Aviv (0P)

+++++

EUROPAPOKAL
UEFA Cup Winners Cup – 5. Spieltag

Gruppe B
FC Aberdeen – HB Torshavn 4:0, RCDMallorca – VfL Bochum 4:3
Tabelle: 1.FC Aberdeen (12P), 2. VfL Bochum (10P), 3. RCD Mallorca (7P), 4. HB Torshavn (0P)



Tabelle – Monatsende:




Spielerstatistiken



Finanzen & Leistungsbeurteilung:

Gespeichert
Ehrgeiz ist die letzte Zuflucht des Versagers! (Oscar Wilde)

Realität ist ein Zustand, der entsteht wenn man zu wenig Alkohol getrunken hat (Udo Lindenberg)

Karagounis

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM23] 98/99 – Der erste & letzte Versuch / Borussia Dortmund
« Antwort #56 am: 25.September 2023, 14:09:03 »

Bayern zieht leider etwas davon. Aber im Kampf um den zweiten Platz sicher noch alles offen! Tolle Auflistung der besten Spieler, paar schöne Namen zu lesen!

eeck

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM23] 98/99 – Der erste & letzte Versuch / Borussia Dortmund
« Antwort #57 am: 29.September 2023, 20:25:00 »

Bayern zieht leider etwas davon. Aber im Kampf um den zweiten Platz sicher noch alles offen! Tolle Auflistung der besten Spieler, paar schöne Namen zu lesen!

Die Bayern verdienen allein an Sponsorengeldern ca. 100 Mio mehr pro Jahr als jedes andere Team der Liga. Da kann man kaum gegen anstinken.
Gespeichert
Ehrgeiz ist die letzte Zuflucht des Versagers! (Oscar Wilde)

Realität ist ein Zustand, der entsteht wenn man zu wenig Alkohol getrunken hat (Udo Lindenberg)

eeck

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM23] 98/99 – Der erste & letzte Versuch / Borussia Dortmund
« Antwort #58 am: 29.September 2023, 20:33:35 »

Dezember 1999

01.12.1999

Der Monat beginnt direkt mit nem Gespräch mit unserem aktuellen Ersatzkeeper Pickenhagen. Dieser wünscht sich mehr Spielanteile, aber Butt ist aktuell wieder sehr gut drauf. Ich habe ihm versprochen im DFB-Pokal zu spielen.

+++++

Ein weiteres Gespräch stand mit dem Vorstand an und die erhöhen unser Transferbudget aufgrund der guten finanziellen Situation von 24,5 Mio auf 64 Mio. Da werden wir, bzw. Michael Zorc hoffentlich etwas anfangen können.

+++++

Trainingsleistung:
Zum 15. Mal in Folge ist Leonardo Dede Trainingsbester. Diesmal mit einer Note von 9,60. Karsten Baumann hatte in dieser Woche keine große Lust und war der Schlechteste.



03.12.1999

Auswärtsspiel in der Hauptstadt bei der „Alten Dame“. Die stehen ganz gut dar aus Platz 7, aber wenn wir wieder in die Champions League kommen wollen, ist ein Sieg Pflicht! Wir tauschen nicht viel, Ananko kommt ebenso ins Team wie Nerlinger. Ansonsten geht das Topteam an den Start, auch wenn in zwei Tagen das Champions League Spiel gegen Eindhoven ansteht.

Bundesliga – 14. Spieltag
(7.) Hertha BSC Berlin – Borussia Dortmund (4.)   0:0 (0:0)
Butt / Ananko, MUSTAFA (68. Wörns), Kohler / Dede, Nerlinger (68. Hengen), Reuter (87. Dyer) / Sammer, Ricken (87. Barbarez) / Jaunildo (68. Ezquerro), Salou

Spielereignisse:
0:0
SdS: R.Maas (Hertha)

Chancen: 1:5
xG: 0,30:2,10
Zuschauer: 57.637 (Olympiastadion, Berlin)

Was für ein langweiliges Spiel. Wir konnten nicht und Hertha wollte nicht!

Überblick 14. Spieltag
SV Werder Bremen – Hamburger SV 3:0, 1.FC Kaiserslautern – 1.FC Nürnberg 1:1, Hannover 96 – FC Hansa Rostock 0:2, SC Freiburg – Eintracht Frankfurt 0:0, TSV 1860 München – Bayer 04 Leverkusen 0:2, VfB Stuttgart – Borussia Mönchengladbach 4:0, FC Schalke 04 – DSC Arminia Bielefeld 2:0, VfL Bochum – FC Bayern München 0:2 >>> Der Höhenflug von Gladbach geht nur kurz, heute gibt es wieder eine Niederlage. Schalke gewinnt und plant Thierry Henry zu verpflichten und Werder lässt dem HSV im Derby keine Chance



05.12.1999

Fast zwei Monate hatten wir keine Verletzten zu beklagen und heute trifft es unseren Stammkeeper Butt. Mit einem Muskelfaserriss wird er ca. 14 Tage ausfallen. Nun kommt die Zeit von Pickenhagen auch in der Champions League und Bundesliga. Da Jens Lehmann nicht gemeldet wurde, wird in Eindhoven wohl unser U19 Keeper auf der Bank sitzen.

+++++

EUROPAPOKAL
Champions League – 6. Spieltag

Gruppe D
FC Porto – 1.FC Kaiserslautern 1:1, SS Lazio Rom – SK Slavia Prag 2:2
Tabelle: 1. SS Lazio Rom (16P), 2. FC Porto (8P), 3. SK Slavia Prag (5P), 4. 1.FC Kaiserslautern (4P)



06.12.1999

Unsere beiden Außen, Dede und Reuter sind gesperrt. Stattdessen spielen Granville und Dyer auf den Außen. Überhaupt müssen wir unsere Mannschaft komplett überarbeiten, ein Großteil des Teams ist nach dem Sonntagsspiel gegen Hertha nicht fit und dabei müssen wir gewinnen, um in der Champions League zu überwintern oder Unentschieden spielen, wenn wir zumindest im UEFA Cup bleiben wollen.

EUROPAPOKAL
Champions League – 6. Spieltag
(3.) Borussia Dortmund – PSV Eindhoven (2.)   3:2 (0:1)
Pickenhagen / Ananko, Wörns, Bordon / Granville, Nerlinger, Dyer / Hengen, Ezquerro / Barbarez, Angulo

Spielereignisse:
0:1 G.Kinkladze (30.,Elf.)
0:2 G.Kinkladze (50.)
1:2 M.A.Angulo (55.)
2:2 T.Hengen (56.)
3:2 M.A.Angulo (59.)
GRK: M.A.Angulo (90.+5)
SdS: M.A.Angulo (Dortmund)

Chancen: 7:7
xG: 1,73:1,85
Zuschauer: 62.703 (Westfalenstadion, Dortmund)

Überragend!!! Nach einem verdienten Rückstand durch Elfmeter und guter Kombination, hatte ich schon fast aufgegeben, als wir auf einmal Blut leckten. Angulo, Hengen und wieder Angulo drehten das Spiel innerhalb von vier Minuten! Weltklasseleistung vom Spanier Angulo der zum ersten Mal auch als Stürmer eine gute Leistung zeigte.

Überblick 6. Spieltag
Valencia CF – Inter Mailand 1:0
Tabelle: 1. Borussia Dortmund (10P), 2. Inter Mailand (9P), 3. Valencia CF (8P), 4. PSV Eindhoven (7P)[/size]

Irre! Nach 50 Minuten waren wir raus und am Ende gewinnen wir die Gruppe! Wahnsinn, auch nach der Jahrtausendwende werden wir in der Champions League spielen!

+++++

Gruppe F
Olympique Marseille – Bayer 04 Leverkusen 3:0, Real Betis Balompie – Olympiakos Piräus 1:0
Tabelle: 1. Real Betis Balompie (14P), 2. Olympique Marseille (10P), 3. Bayer 04 Leverkusen (7P), 4. Olympiakos Piräus (3P)

Gruppe G
FC Bayern München – Parma AC 0:3, Glasgow Rangers – Tottenham Hotspur 1:1
Tabelle: 1. Parma AC (13P), 2. FC Bayern München (10P), 3. Tottenham Hotspur (7P), 4. Glasgow Rangers (3P)



07.12.1999

EUROPAPOKAL
UEFA Cup – 6. Spieltag

Gruppe F
KRC Genk – Hertha BSC Berlin 1:2, Maccabi Tel Aviv – Helsingborgs IF 1:1
Tabelle: 1. Hertha BSC (18P), 2. Helsinborgs IF (8P), 3. KRC Genk (7P), 4. Maccabi Tel Aviv (1P)



08.12.1999

Raul Chaparro und Christian Wörns verletzten sich am Knie und werden ein paar Tage ausfallen.



09.12.1999

Nachholspiel – Bundesliga
VfL Bochum – Bayer 04 Leverkusen 0:2



14.12.1999

EUROPAPOKAL
UEFA Cup – 6. Spieltag

Gruppe A:
AS Rom - FC Schalke 04 4:5, CF Estrela da Amadora – HNK Hajduk Split 1:3
Tabelle: 1. FC Schalke 04 (11P), 2. AS Rom (10P), 2. HNK Hajduk Split (9P), 4. CF Estrela da Amadora (4P)

+++++

EUROPAPOKAL
UEFA Cup Winners Cup – 6. Spieltag

Gruppe B
HB Torshavn – RCD Mallorca 0:8, VfL Bochum – FC Aberdeen 2:2
Tabelle: 1.FC Aberdeen (13P), 2. VfL Bochum (11P), 3. RCD Mallorca (10P), 4. HB Torshavn (0P)



15.12.1999

Heute bekommen wir die Information, dass sich Sergej Barbarez eine Oberschenkelverletzung zugezogen hat und ein paar Tage ausfallen wird.



16.12.1999

Trainingsleistung:
Einer unserer jungen Wilden Adrian Richter ist heute der Trainingsbeste, Karsten Baumann hatte erneut keine große Lust. Vielleicht denkt er zu viel über ein mögliches Angebot von Eintracht Frankfurt nach.



17.12.1999

Kleines Derby im Revier und wir können mit Ausnahme von MUSTAFA auf die wohl beste Aufstellung zurückgreifen. Ananko wird zentraler Innenverteidiger und Angulo wird neben Salou der zweite Stürmer werden.

Bundesliga – 15. Spieltag
(3.) Borussia Dortmund – VfL Bochum (12.)   5:0 (2:0)
Butt / Wörns, Ananko, Kohler (78. Bordon) / Dede, Nerlinger (65. Hengen), Reuter / Sammer (80. Dyer), Ricken (65. Ezquerro) / Angulo (78. Jaunildo), Salou


Spielereignisse:
1:0 L.Dede (6.)
2:0 B.Salou (34.)
3:0 L.Dede (52.)
4:0 J.Kohler (57.)
5:0 B.Salou (62.)
SdS: L.Dede (Dortmund)

Chancen: 13:1
xG: 2,71:0,13
Zuschauer: 71.619 (Westfalenstadion, Dortmund)

Schönes Derby mit einem klaren und verdienten Sieger! Dede war auf der linken Seite kaum aufzuhalten und Salou tat das, was er am besten kann. Er schoss Tore, wie auch der Fußballgott! Das war nun schon seit 3. Saisontor!

Überblick 15. Spieltag
Borussia Mönchengladbach – SC Freiburg 0:3, 1.FCNürnberg- Hertha BSC Berlin 0:2, DSC Arminia Bielefeld – SV Werder Bremen 2:3, Eintracht Frankfurt – TSV 1860 München 0:1, FC Hansa Rostock – VfB Stuttgart 1:0, Hamburger SV – 1.FC Kaiserslautern 0:4, FC Bayern München – Hannover 96 5:0, Bayer 04 Leverkusen – FC Schalke 04 2:1 >>> Nürnberg ist auf dem Relegationsplatz angekommen, Schalke entfernt sich immer weiter von Europa und die Bayern rennen davon. Geld schießt also doch Tore!



20.12.1999

Das vorletzte Spiel in diesem Jahrtausend und das führt uns nach Niedersachsen zum, von Felix Magath trainiertem, Hannover 96. Salou ist nicht fit und so wird Jaunildo ebenso beginnen, wie MUSTAFA nach seiner Gelbsperre. Der Rest der Mannschaft gleich bleibt.

Bundesliga – 16. Spieltag
(16.) Hannover 96 – Borussia Dortmund (3.)   1:3 (0:1)
Butt / Wörns, MUSTAFA, Kohler (82. Bordon) / Dede (55. Granville), Nerlinger (82. Hengen), Reuter (55. Dyer) / Sammer (55. Häßler), Ricken / Jaunildo, Salou


Spielereignisse:
0:1 L.Ricken (20.,Elf.)
0:2 M.A.Angulo (46.)
0:3 L.Ricken (53.)
1:3 O.Bodden (84.)
SdS: M.A.Angulo (Dortmund)

Chancen: 3:14
xG: 0,43:5,07
Zuschauer: 23.176 (Niedersachsenstadion, Hannover)

Der Aufsteiger war chancenlos und hatte erst in den letzten 10 Minuten die ersten Chancen. Uns müssen wir nur vorwerfen, dass wir uns zu dumm angestellt haben, um richtig hoch zu gewinnen. Aber egal, Sieg ist Sieg und so langsam kommt auch unsere Tormaschine ans Rennen! Blöd ist aber, dass sich sowohl Dyer als auch Jaunildo verletzt haben.

Überblick 16. Spieltag
VfB Stuttgart – FC Bayern München 0:1, DSC Arminia Bielefeld – Hamburger SV 3:0, Hertha BSC Berlin – 1.FC Kaiserslautern 2:0, SC Freiburg – FC Hansa Rostock 2:2, VfL Bochum – 1.FC Nürnberg 0:0, FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt 2:0, SV Werder Bremen – Bayer 04 Leverkusen 1:2, TSV 1860 München – Borussia Mönchengladbach 0:3 >>> Der 16jährige Filip Trojan führt Schalke zum Sieg und Bielefeld zieht den HSV tiefer in den Abstiegskampf!



22.12.1999

Trainingsleistung:
In dieser Woche war Leonardo de Deus Santos „Dede“ mal wieder der Trainingsbeste, Stephane Chapuisat war diesmal wieder der Schlechteste. Auch hier ist es sehr wahrscheinlich, dass er das Ruhrgebiet verlässt,



23.12.1999

Das letzte Spiel in diesem Jahrtausend führt den VfB Stuttgart ins Westfalenstadion. Der VfB spielt eine gute Saison, muss aktuell aber auf Fredi Bobic, den besten Torschützen verzichten. Wir spielen in der üblichen Formation und bringen Salou für den verletzten Juanildo, Bordnon für Wörns und Hengen für Nerlinger. Auf der Bank nimmt Adrian Richter Platz, der U19 Spieler hat es sich aufgrund der Leistungen in der U19 verdient mal bei der 1. Mannschaft reinzuschauen.

Bundesliga – 17. Spieltag
(3.) Borussia Dortmund – VfB Stuttgart (5.)   3:0 (3:0)
Butt / Bordon, MUSTAFA (76. Wörns), Kohler (76. Baumann) / Dede (63. Granville), Hengen, Reuter / Sammer (76. Häßler), Ricken (63. Richter) / Angulo, Salou


Spielereignisse:
1:0 B.Salou (33.)
2:0 MUSTAFA (35.)
3:0 M.A.Angulo (45.+2)
SdS: MUSTAFA (Dortmund)

Chancen: 10:0
xG: 2,63:0,54
Zuschauer: 55.062 (Westfalenstadion, Dortmund)

Ein tolles Spiel in Halbzeit 1, danach nur noch verwalten gegen wirklich schwache Schwaben! Salou traf nach toller Vorlage von Angulo, MUSTAFA mit Nachschuss nach eigenem Kopfball an dem Pfosten und Angulo nach einer tollen Einzelleistung. Es gibt nicht viel zu meckern und so kann man in die Weihnachtsferien starten!

Überblick 17. Spieltag
Hamburger SV – Hertha BSC Berlin 2:3, 1.FC Kaiserslautern – VfL Bochum 3:1, 1.FC Nürnberg – Hannover 96 3:1, Bayerr 04 Leverkusen – DSC Arminia Bielefeld 5:1, Borussia Mönchengladbach – FC Schalke 04 1:2, Eintracht Frankfurt – SV Werder Bremen 0:2, FC Bayern München – SC Freiburg 2:0, FC Hansa Rostock – TSV 1860 München 2:0 >>> Schalke beendet die Negativserie, der HSV rutscht noch tiefer und Leverkusen bleibt klar die Nummer 2 der Liga.



26.12.1999

Die Leihe von Julio Cesar mit Botafogo endet und man wünscht keine weitere Leihe. Bei uns ist der 36 Jahre alte Brasilianer allerdings auch kein Mann für die erste Mannschaft.




Tabelle – Monatsende:




Spielerstatistiken




Finanzen & Leistungsbeurteilung:

Gespeichert
Ehrgeiz ist die letzte Zuflucht des Versagers! (Oscar Wilde)

Realität ist ein Zustand, der entsteht wenn man zu wenig Alkohol getrunken hat (Udo Lindenberg)

eeck

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM23] 98/99 – Der erste & letzte Versuch / Borussia Dortmund
« Antwort #59 am: 29.September 2023, 20:55:05 »

Zum Jahresbeginn ein Blick in die Welt:

ENGLAND



ITALIEN



SPANIEN



PORTUGAL



FRANKREICH



NIEDERLANDE



DÄNEMARK



GRIECHENLAND



TÜRKEI



SCHOTTLAND



ARGENTINIEN



BRASILIEN

Gespeichert
Ehrgeiz ist die letzte Zuflucht des Versagers! (Oscar Wilde)

Realität ist ein Zustand, der entsteht wenn man zu wenig Alkohol getrunken hat (Udo Lindenberg)