MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bundesliga 2021/2022 aka FCB-Meisterschaftsbegleitthread  (Gelesen 8997 mal)

Hanz Maia

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Bundesliga 2021/2022 aka FCB-Meisterschaftsbegleitthread
« Antwort #100 am: 08.Januar 2022, 14:19:51 »

Eberl hat so einiges verzockt in letzter Zeit, was wohl daran liegt, dass er inzwischen der Alleinherrscher ist.
Außer privat, da läuft es ganz gut bei ihm.  ::)

Zitat
Auch bei Thuram hat er Fehler gemacht.
Schon damals, als die Corona-Lügen Affäre war, hätte man ihn bei der ersten Gelegenheit verkaufen müssen.

Das fände ich fies, denn Embolo war der Corona-Party-Lügen-Depp. Thuram war der Spucker.
Als erstes hätte er allerdings Rose kicken sollen ...
« Letzte Änderung: 08.Januar 2022, 17:50:27 von Hanz Maia »
Gespeichert

karenin

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga 2021/2022 aka FCB-Meisterschaftsbegleitthread
« Antwort #101 am: 08.Januar 2022, 17:01:16 »

Wie oben schon geschrieben, finde ich dieses Bock/kein Bock Geschreibe total deplatziert.

Das war zugegeben sehr "Doppelpass" formuliert. Ich meine das nicht wirklich im Stammtisch "verwöhnte Millionäre" Sinne, sondern - ich sag mal - mentaler Stabilität und ein homogener "Teamspirit" Gedanke. Mir fällt da in eigentlich jeder Situation auf, dass es keine kollektive Schulterschlüsse gibt. Die Spieler machen was sie immer machen. Hummels meckert ein bisschen, Brandt zuckt mit den Schultern und Guerriero winkt ab. Zugegeben hört sich das schon wieder Küchenpsychologisch an, aber das wird es bei dem Thema wohl immer.

Sagen wir einfach, es wirkt als wären viele mit sich selbst und der eigenen "Psyche" beschäftigt, welches nur bedingt mit der momentanen Spielsituation und auch nur bedingt mit dem "was nötig ist" zu tun hat (wenn man so will, die Summe an "Mentalen Zuständen" ergibt beim BVB ne Art neunte Klasse. :D), man sieht sehr selten das sich das Team kollektiv wehrt oder aufrafft. Und das ist - finde ich zumindest - bereits seit längerem ein Problem.

Edit: Da sieht man schön was ich meinte. Ein Gegentor und da sind ein Haufen Teenies mit Identitätskrisen auf dem Platz. Davor mit Messer zw den Zähnen, Trapp zu ner Parade gezwungen, flüssige Kombinationen. Jetzt geht kein 5m Pass mehr an den Mann, keiner fühlt sich mehr für irgendwas zuständig etc.
« Letzte Änderung: 08.Januar 2022, 19:04:47 von karenin »
Gespeichert

Henningway

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • HR Lingerie League
Re: Bundesliga 2021/2022 aka FCB-Meisterschaftsbegleitthread
« Antwort #102 am: 08.Januar 2022, 19:06:53 »

Nach dem Spiel der Bayern gestern habe ich erstmal meinen Tipp Frankfurt gegen den BVB kontrolliert. Da hatte ich aber sowieso schon 3:1 für Frankfurt getippt und musste nichts mehr ändern.
Gespeichert
"Pass auf, ich sach Dir wat: Du klicks getz auf dat, wat da so grün am leuchten is un wenne dat gemacht has, dann holse Dich ne Wurst oder n'Käffken oder sonswat und liest ma in alle Ruhe durch, wat da so am passiern is!"

http://ww

Omegatherion

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga 2021/2022 aka FCB-Meisterschaftsbegleitthread
« Antwort #103 am: 08.Januar 2022, 20:26:24 »

Nach dem Spiel der Bayern gestern habe ich erstmal meinen Tipp Frankfurt gegen den BVB kontrolliert. Da hatte ich aber sowieso schon 3:1 für Frankfurt getippt und musste nichts mehr ändern.

Tja... ;D
Gespeichert
From long ago when lanterns burned
Until this day our hearts have yearned
Her fate unknown the Arkenstone
What was stolen must be returned

We must awake and make the day
To find a song for heart and soul

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga 2021/2022 aka FCB-Meisterschaftsbegleitthread
« Antwort #104 am: 08.Januar 2022, 21:26:52 »

Einfach nur unglaublich. Die Führung war zur Halbzeit vielleicht ein wenig schmeichelhaft, aber durchaus verdient und es gab ja Chancen, um sogar noch höher zu führen. Dann dieser sehr gute Start in die zweite Hälfte und ab Minute 60 war auf einmal Schicht im Schacht. Vollkommen unerklärlich, warum wir da aufgehört haben, uns am Fußballspiel zu beteiligen. Wenn das Remis ausgeht, bin ich angesichts der zweiten Hälfte zwar auch nicht glücklich, aber dass wir am Ende gar keine Punkte einheimsen, wurmt mich schon. :(

Glückwunsch Dortmund, das war eine klare Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte!
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

Henningway

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • HR Lingerie League
Re: Bundesliga 2021/2022 aka FCB-Meisterschaftsbegleitthread
« Antwort #105 am: 09.Januar 2022, 13:30:51 »

Nach dem Spiel der Bayern gestern habe ich erstmal meinen Tipp Frankfurt gegen den BVB kontrolliert. Da hatte ich aber sowieso schon 3:1 für Frankfurt getippt und musste nichts mehr ändern.

Tja... ;D

F***!!  :-[ ;D
Gespeichert
"Pass auf, ich sach Dir wat: Du klicks getz auf dat, wat da so grün am leuchten is un wenne dat gemacht has, dann holse Dich ne Wurst oder n'Käffken oder sonswat und liest ma in alle Ruhe durch, wat da so am passiern is!"

http://ww

Maddux

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga 2021/2022 aka FCB-Meisterschaftsbegleitthread
« Antwort #106 am: 21.Januar 2022, 12:26:58 »

Manchmal muss man Twitter doch lieben.

Zuerst ist man die Tage bei Sport1 auf einen falschen Schalke04 Twitteraccount hereingefallen der die Entlassung von Grammozis verkündet hatte und das wurde dann ungeprüft während einer Liveübetragung vom Kommentator weiterverbreitet. Und seit gestern fliegt dem FC Augsburg die Social Media Strategie mit Ricardo Pepi um die Ohren.
Vielen Usern stößt es schon seit über einer Woche sauer auf das der FC Augsburg fast täglich mit Sensationstweets bezüglich Pepi aufwartet und es wurde immer wieder mit Fake-Accounts versucht das ins Lächerliche zu ziehen. Gestern hat ein Fake-Account dann endlich den Weg aus der Bubble gefunden indem er ein gefaktes Zitat aus einem angeblichen Interview von Pepi mit der Sport Bild gepostet hatte. In dem Interview erzählt der angebliche Pepi davon das es in Deutschland ganz andere Rituale für Neuzugänge gäbe und Weinzierl ihn nach dem Training unter der Dusche angepinkelt hätte um ihn als seinen Spieler zu markieren.
Diesen Unsinn haben offensichtlich so viele User, als auch einige Medien, geglaubt und beim FC Augsburg sah man sich dann genötigt ua eine Pressemitteilung herauszugeben und das gefakte Interview zu dementieren. Seitdem geht es auf Twitter immer mehr rund und es werden immer mehr täuschend echt aussehende Zitate aus Interviews verbreitet. Schmadtke (dem Augsburg Pepi weggeschnappt hat) soll gesagt haben das Pepi bei Wolfsburg besser aufgehoben gewesen wäre weil Kohfeldt seine Spieler nicht anpinkelt, Weghorst hat sich jetzt doch impfen lassen, ein falscher Account von Sky verkündet die Entlassung von Frank Buschmann weil der die Falschmeldung von Grammozis Entlassung verbreitet hatte...

So viel Spaß hatte ich auf Twitter nichtmehr seit dem "Armin Laschet wird Kanzler"-Video  ;D
Gespeichert

Herr_Rossi

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga 2021/2022 aka FCB-Meisterschaftsbegleitthread
« Antwort #107 am: 23.Januar 2022, 18:47:23 »

Die Fürther scheinen in der Bundesliga angekommen zu sein. Wahrscheinlich wird es trotzdem nicht reichen, aber...

Man spielt als nächstes in Wolfsburg und dann gegen die Hertha. Wenn man da 6 Punkte holt, ist man wieder "im Rennen".
Gespeichert

Herr_aus_Spandau

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Bundesliga 2021/2022 aka FCB-Meisterschaftsbegleitthread
« Antwort #108 am: 23.Januar 2022, 20:58:24 »

Ich glaube, dass der Abstiegskampf noch sehr spannend wird diese Saison. Sehe da alle Teams ab Platz 11 noch involviert, da der Abstand bis zum Relegationsplatz nur 5 Punkte beträgt.
Macht also aktuell Bochum, Gladbach, Hertha, Bielefeld, Wolfsburg, Augsburg, Stuttgart und Fürth als beteiligte Teams.

Rein von der Kaderqualität bzw. dem Potenzial würde man sagen Gladbach, Wolfsburg und Stuttgart sollten in der Lage sein vor den anderen Mannschaften zu landen. Aber insbesondere die Formkurve ist bei allen 3 Mannschaften aus meiner Sicht absolut katastrophal.
Bochum, Bielefeld und jetzt auch Fürth sind erstaunlich konstant und könnten durchaus für weitere Überraschungen sorgen. Augsburg kann ich null einschätzen. Hertha ist für mich eine Mannschaft, die auf jeden Fall unten bleiben wird und auch den Gang in die zweite Liga antreten könnte, da der Kader absolut nicht stimmig ist. Ich kann nicht mal Korkut groß kritisieren...Aus meiner Sicht krankt es im gesamten Verein und die Qualität ist so gering, dass schlichtweg kaum bessere Leistungen möglich sind.

Dadurch, dass jede Mannschaft für einen oder zwei Patzer sind jederzeit, sehe ich Fürth auch noch nicht als sicheren Absteiger aktuell. Sie scheinen in der Liga angekommen zu sein und wenn sie ihre neu gewonnene Stabilität beibehalten, könnten sie zumindestens in den Kampf um den Relegationsplatz noch eingreifen und sich ranschleichen.

Da schlummert im Abstiegskampf viel Potenzial in alle Richtungen für jede Mannschaft. An den nächsten Spieltagen im Februar gibt es mit Hertha-Bochum, Bielefeld-Gladbach, Wolfsburg-Fürth, Gladbach-Augsburg, Fürth-Hertha, Stuttgart-Bochum, Gladbach-Wolfsburg doch ein paar direkte Duelle der Mannschaften, die dann die Richtung für die finale Saisonphase vorgeben werden. Insbesondere Gladbach hat wirklich Schicksalswochen vor sich mit 3 direkten Duellen in 4 Spieltagen. Gehen die in die Hose, brennt die/der Hütte(r)  :P
Gespeichert

Rejs

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga 2021/2022 aka FCB-Meisterschaftsbegleitthread
« Antwort #109 am: Gestern um 20:49:38 »

Laut Kicker will Eberl Gladbach verlassen und hat um Auflösung des Vertrages gebeten. Die Fohlen schlittern echt ins Chaos. Die Mannschaft liefert nicht und mit Hütter ist man wohl einer der großen Verlierer des Trainerkarussells. Am Ende könnte es noch ganz eng im Tabellenkeller werden.
Gespeichert
Der MTF-Discord - Erfahrene User helfen euch in angenehmer Atmosphäre bei euren Fragen. Jeder ist gerne Willkommen :)

Verfolgt eure Karriere - 6 Freunde

Euro Betis!

Leland Gaunt

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga 2021/2022 aka FCB-Meisterschaftsbegleitthread
« Antwort #110 am: Gestern um 21:54:08 »

Da muss echt einiges im Argen liegen, wenn er in dieser Situation die Biege macht.
Gespeichert
[FM22] Up The Toffees



Immer schön GErade bleiben!

Der Baske

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga 2021/2022 aka FCB-Meisterschaftsbegleitthread
« Antwort #111 am: Heute um 00:33:36 »

Der Verdachtsmoment begann für mich letzten Winter, als er eine 5-wöchige Auszeit nahm.
Zudem die nicht erfolgten, frühzeitigen Verlängerungen von wichtigen Stützen des Teams, zu einer Zeit, als es noch attraktiv war, für Gladbach zu spielen.
Dazu noch die versäumten Transfers von Plea, Thuram etc.
Gespeichert
Botschafter des Quan!
https://www.twitch.tv/derbaske
MTF U20 Weltmeister 2011 + MTF AfricaCup Sieger 2011
Anti Smartphone & Social Media & Laubbläser
'A sports called football but it's mainly played by hands, sorry but i don't get it.