MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: 1 ... 24 25 [26] 27 28 ... 32   Nach unten

Autor Thema: Filme  (Gelesen 113022 mal)

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Filme
« Antwort #500 am: 16.Juni 2022, 15:55:48 »

Habe den neuesten Jurassic Park gesehen. Im Vorfeld kannte ich nur den Trailer, der ansprechend aussah, und eine Rezension, die absolut vernichtend war. Wer Jurassic Park liebt und ein paar nostalgische Momente erleben möchte, wird diesen Film lieben. Ansonsten war die Botschaft an manchen Stellen schon recht platt und wenig subtil verpackt. Ich denke, dass man bei diesem Film auch darauf warten kann, bis er im Free-TV oder per Stream zu sehen ist, da die wenigen 3D-Effekte auf mich keinen großen Eindruck hinterlassen haben. Es war ein netter Abschluss der Reihe (hoffentlich ein Abschluss, denn ich wüsste nicht, was man da noch als xte Fortsetzung drehen will), mehr allerdings auch nicht. Da ich nichts über den Inhalt geschrieben habe, setze ich auch nichts in Spoiler, denn natürlich hat die Story ein Happy End.

Insiderfrage: Es fiel uns während des Films sofort auf, aber wie zum Henker hat es Ramsay in null Komma nichts Sekunden vom Hauptquartier zum Außenposten geschafft? Das muss doch jemandem in der Postproduktion ins Auge gesprungen sein? Natürlich sahen wir großzügig über andere Logiklöcher hinweg, aber das war doch ein sehr auffälliger Kontinuitätsfehler. ???
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

Henningway

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • HR Lingerie League
Re: Filme
« Antwort #501 am: 17.Juni 2022, 08:23:39 »

Bei den Kritikern ist der Film fürchterlich zerrisssen worden, vor allem, weil der Regisseur selbst sagte, die Story hat mit Jurrasic nichts mehr zu tun; es sind halt Saurier dabei.
Gespeichert
Ordre des chevaliers de quatre-vingt-dix prises.

kn0xv1lle

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Filme
« Antwort #502 am: 18.Juni 2022, 03:23:05 »

Ich war gestern auch mal wieder im Kino und habe mir Everything Everywhere All At Once angeschaut. Und ich kann nur sagen was für ein Krasser Film. Und das sage ich als jemand der sonst nur schwer zu begeistern ist und den der Einheitsbrei aus Hollywood mittlerweile nicht mehr vom Hocker haut.
Wenn man sich den Trailer anschaut denkt man sich nur okay klingt irgendwie nach dem nächsten Inception, Matrix, Tenet Film nur aus der Indie Ecke aber der Film hat wirklich eine coole Message die auch ein bisschen mehr zum Nachdenken über das eigene Ausschöpfen von Potenzial anregt.
Vor allem ist der Film aber verdammt witzig. Dazu hat er wirklich gute Kampfszenen die sich sehr an Jackie Chan Filmen orientieren. Auch ist das Pacing echt Wahnsinnig gut. Die ersten Fünf Minuten sind vielleicht noch etwas langezogen aber spätestens dann wird man praktisch 2 Stunden lang gut unterhalten.

Einziger Wehrmutstropfen der Film ist auf Englisch mit Deutschen Untertiteln was für mich jetzt aber kein Problem ist und er läuft überhaupt wenn nur in kleineren Kinos. Wenn ihr aber die Chance habt schaut es euch an. Am besten ohne vorher zu viel drüber zu lesen oder Trailer zu schauen.
Gespeichert

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Filme
« Antwort #503 am: 21.Juli 2022, 12:24:16 »

Thor: Love and Thunder ist seit einiger Zeit im Kino angelaufen und zusammen mit meiner Freundin haben wir ihn angesehen. Leider gab es keine Möglichkeit, ihn in 2D zu sehen, daher habe ich zähneknirschend mit 3D vorliebnehmen müssen.

Das war jetzt der wievielte Film rund um Thor? Der vierte? Wir haben im Nachgang nochmals die Vorgänger angeschaut (Disney Plus sei Dank) und mich hat keiner der Thor-Filme wirklich umgehauen, wirklich gut war in meinen Augen nur Avengers: Infinity War (und die sehr geile Musikkampf-Szene in Dr. Strange im Multiversum-Film), aber mit Superhelden aus dem Hause Marvel habe ich es sowieso nicht so.

Was kann man zum neuesten Film sagen? Christian Bale als Gorr war in meinen Augen großartig besetzt und ich hätte mir definitiv mehr Szenen mit ihm gewünscht, da hat man sehr viel Potential verschenkt und den Film stattdessen mit unglaublich vielen "Witzchen" gefüllt. Auf Dauer war das sehr anstrengend und passte auch nicht immer zu den sehr düsteren Szenen mit Gorr. Warum Natalie Portman ebenfalls die Kräfte Thors hat, wurde mäßig befriedigend erklärt. Wie der Film endet, will ich natürlich nicht verraten, aber ich hatte eher gemischte Gefühle. Für Marvel-Fans ist er natürlich ein Muss, ich meine jedoch, dass man ihn auch problemlos im Stream oder Free-TV sehen kann, denn der Mehrwert auf der Kinoleinwand war für mich nicht gegeben.

Ich packe noch ein paar inhaltliche Dinge in einen Spoiler:
(click to show/hide)
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

DragonFox

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Filme
« Antwort #504 am: 21.Juli 2022, 12:54:36 »

Für mich waren die letzten beiden Thors schlechte Marvelfilme aber gut Komödien. Das liegt vor allem an Taika Waititi. Egal was er macht, 5 Zimmer Kücher Sarg, Wo die Wilden Menschen jagen, Jojo Rabbit oder die beiden Thor-Filme... Ich mag sein Humor, ich mag seine Leichtigkeit.

Wie hat ein Kritiker den ich sehr schätze gesagt: Gorr wirkt, als hätte Christian Bale das Memo nicht bekommen, dass es ein Klamauk wird.

Passt dieser Film in das Marvel Universum? Nö. Passt es inhaltlich? Auch oft nö. Aber der Film ist kurzweilig, schnell und kurz - unter 2 Stunden bekommt in den heutigen Blockbusterzeiten eigentlich kaum mehr jemand hin. Ich hatte Spaß damit.
Ich hab aber auch aufgehört bei Marvel das Große Ganze zu sehen und den Sinn zu hinterfragen. Die letzten fünf Filme hab ich nicht im Kino und zum Teil gar nicht gesehen. Manche Filme sind gut, andere nicht. Aber für mich ist der Zenit des MCU schon eine Weile überschritten. Nach Endgame wird jetzt schon das dritte Jahr mächtig herumgeeiert. Aber, verglichen mit Black Widow, Shang Chi oder Eternals hatte Thor zwar immer noch die von dir angesprochenen Schwachpunkte. Aber er hatte neben der MCU-Patina eben auch noch etwas anderes.
« Letzte Änderung: 21.Juli 2022, 12:59:27 von DragonFox »
Gespeichert

kn0xv1lle

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Filme
« Antwort #505 am: 21.Juli 2022, 13:17:21 »

Ich bin bei Marvel Filmen sowieso raus. Ich habe Iron Man gesehen, irgendeinen guardians of the Galaxy und sonst endgame. Gefühlt hat sich der Humor seit Iron Man aber nicht wirklich verändert und jeder Film läuft nach Schema f ab. Endgame war ein guter Film aber das man ihn versteht ohne auch nur einen der Vorgänger zu sehen sagt irgendwie alles über die marvel Reihe.
Interessant das sie immer noch soviel abwerfen und das ganze Konzept nicht längst tot gelaufen hat. Aber gut es gibt auch noch weiter fast and furios teile und da ist die mcu Story hingegen doch noch irgendwo spannend. ;D
Gespeichert

DragonFox

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Filme
« Antwort #506 am: 21.Juli 2022, 15:03:09 »

Ich finde die humoristische Linie von Marvel schon abwechslungsreich. Also ein James Gunn in Guardians of Galaxy macht humoristisch etwas anderes als der angesprochene Taika Waititit in den Thors oder Peyton Reed in den Antman, die auch sehr vom Drehbuch aus der Feder von Edgar Wright definitiert wird, das wiederum schön von Paul Rudd umgesetzt ist. Die haben schon ein ganz anderen Ton als zum Beispiel Civil war von den Russo Brothers.
Natürlich steckt da immer ein gewisser Anteil der Marvel-Formel drin und am Ende ist es alles Comedy. Da kann es noch so traurig her gehen wenn Character xy stirbt oder vermeintlich stirbt. 5 Minuten später wird wieder gelacht. Das ist das Genre.

Es gibt ein paar sehr tolle Marvelfilme. Civil War, The Avengers und Spiderman - Homecoming zum Beispiel. Keine überragenden Meisterwerke. Aber Civil war ist ein netter Aktion-Komödien-Thriller Hybrid. The Avengers ist für mich der Peek der Marvelfilme. Spiderman hat einen tollen Coming of Age Charme.
Für mich sind eigentlich fast alle Filme maßlos überhyped... Aber ich muss auch eingestehen, dass so ein richtiger Flopp nicht dabei war. Die Dinger sind teuer, qualitativ hochwertig, haben krasse Casts und liefern nie unter Mittelmaß WENN man im Genre vergleicht.
Also, auch wenn ich mich, wie du, wunderer, dass das Teil nicht schon tot ist: Es ist schon eine gewisse Leistung über 14 Jahre eine so große Filmlandschaft aufzubauen und in über knapp 30 erfolgreiche Filme ein zusammenhängende Rahmenhandlung zu erzählen.

Wie, du findest du Fast and Furious Teile nicht spannend?  ;D Nicht mal Teil 9?
Ich mag die Serie. Zumindest ab Teil 5, wo sie jede Ernsthaftigkeit von Bord geworfen haben und einfach nur noch frei drehen. Alle 1-2 Jahre gucke ich mir da gerne den neusten Teil an. Spannung, im Sinne der Story, ist denke ich nicht der Fokus.  :P
Gespeichert

ADRamone

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Filme
« Antwort #507 am: 04.September 2022, 19:09:53 »

Ich habe die letzten Tage "Get back" Regie Peter Jackson auf DVD angeschaut.
Das ist schon ein beeindruckendes Zeitdokument über das Ende der Beatles. Man braucht viel Zeit für die 3 DVDs (Gesamtspieldauer ca. 8,5 Stunden!).
Einer der besten Sätze des Filmes stammt von Paul McCartney: "In 50 years people will say the Beatles broke up because Yoko sat on an amp"  ;D 

https://www.reddit.com/r/videos/comments/awi7w0/paul_mccartney_recorded_in_the_studio_in_1969/ 
Zu hören ab Minute 5.11-5.16 im Video.

Wahre "Words of Wisdom von Sir Paul McCartney...."
Gespeichert
IF you're managing a lower league team where the crowd is a man and a dog, FM replicates the stadium atmosphere with .... silence.

(R)Auf die Blaue !

DeDaim

  • Co-Admin
  • Nationalspieler
  • ******
  • Offline Offline
Re: Filme
« Antwort #508 am: 01.Oktober 2022, 22:00:49 »

Gerade das erste Mal seit 4-5 Jahren wieder meinen absoluten Lieblingsfilm geschaut: Master and Commander. Nach all der Zeit muss ich sagen, dass das immer noch ein großartiger Film ist, der mich einfach glücklich macht. Diese dichte Atmosphäre ist immer wieder der Wahnsinn. :)
Gespeichert
Nicht jeder, der 'ne Leiter hat, darf fahren wie die Feuerwehr!

Unterbauer

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Filme
« Antwort #509 am: 19.Oktober 2022, 18:16:39 »

Am Wochenende habe ich mir den neuen Horrorfilm "Smile - siehst du es auch?" angesehen.
Da ich ein Fan von Filmen dieses Genres bin und schon alle möglichen Filme gesehen habe, kann ich sagen: ja der Film ist gelungen. Vor allem wenn man bedenkt welch niedriges Budget für Smile genutzt wurde.
Es gibt viele Jumpscares in dem Film und die Story an sich gefällt mir auch. Ok hin und wieder gab es ein paar merkwürdige Szenen, die man evtl. noch besser hinkriegen könnte aber jetzt vor Halloween ist der Film allemal ein Besuch wert.
Und denkt dran euch einen guten Zahnarzt zu besorgen, denn wenn euch mal der Smile-Fluch befällt, wollt ihr doch schöne Zähne haben, wenn ihr lächelt  :laugh:
Gespeichert
Wenn ihr noch einen sehr guten Paradontologen in Düsseldorf sucht, dann schaut mal auf dieser Seite vorbei.

Maddux

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Filme
« Antwort #510 am: 10.November 2022, 23:43:57 »

Ich bräuchte eure Hilfe dabei einen Film zu finden den ich vor einer ganzen Weile mal gesehen hatte und zu dem mir leider nur noch wenige Informationen in Erinnerung sind.

Den Film müsste ich Anfang bis Mitte der 2000er gesehen haben und der Film war damals noch nicht wahnsinnig alt. Gespielt hat der Film in Los Angeles oder einem anderen warmen Ort mit hügeligem Gelände aber am wahrscheinlichsten ist Los Angeles. Es geht dabei um 3 - 4 Freunde/Bekannte welche wohl mit einem Drogengeschäft oder sonst einem krummen Ding Geld verdienen wollen, wobei ich mir da absolut nichtmehr sicher bin.
Die Charaktere müssten in ihren 40ern gewesen sein und wirklich im Gedächtnis geblieben ist mir nur einer davon, welcher wohl ein Italo-Amerikaner mit sehr markantem Gesicht und einer großen muskulöseren Statur war.
Wirklich im Gedächtnis geblieben sind mir nur 2 Szenen. In der einen Szene sitzen die Freunde zusammen und unterhalten sich über den Tod eines der Freunde, welcher sich umgebracht hat indem er mit seinem Auto über eine Klippe oä gefahren ist. Einer der Freunde versucht den Abschiedsbrief zu analysieren, worauf ein anderer der Freunde entgegnet :XXX konnte kaum seinen namen schreiben. Und du Idiot denkst das er in seinem Abschiedsbrief einen Code versteckt hat?" Nicht der genaue Wortlaut aber in dem Sinne.
Die hatten auch noch eine brünette Teenager-Ausreißerin aufgegabelt die mit ihnen rumgehangen hat und die Freunde dann in einer Szene aufgefordert hat für einen Dreier oder Vierer mit ihr ins Schlafzimmer zu kommen.

Das ist leider alles was mir in Erinnerung geblieben ist aber die erste Szene sollte ziemlich einmalig sein und falls sich jemand an die Szene erinnert fällt ihm evtl der Film ein.
Gespeichert
Alle meine Taktiken für den FM 23 findet ihr HIER

DragonFox

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Filme
« Antwort #511 am: 15.Dezember 2022, 23:14:40 »

Jemand schon Avatar 2 gesehen und Meinungen dazu? Oder nicht gesehen und Meinungen dazu?  8)
Gespeichert

Maddux

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Filme
« Antwort #512 am: 15.Dezember 2022, 23:56:08 »

Jemand schon Avatar 2 gesehen und Meinungen dazu? Oder nicht gesehen und Meinungen dazu?  8)
Ich habe ihn noch nicht gesehen und bin der Meinung das ich mir den Film erst anschauen muss bevor ich mir eine Meinung zu dem Film bilden kann  ;D
Gespeichert
Alle meine Taktiken für den FM 23 findet ihr HIER

DragonFox

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Filme
« Antwort #513 am: 16.Dezember 2022, 00:32:17 »

Jemand schon Avatar 2 gesehen und Meinungen dazu? Oder nicht gesehen und Meinungen dazu?  8)
Ich habe ihn noch nicht gesehen und bin der Meinung das ich mir den Film erst anschauen muss bevor ich mir eine Meinung zu dem Film bilden kann  ;D

Quatsch. Wir leben im Zeitalter postfaktischer Meinungen. Irgendwas auf Twitter aufgeschnappt. Irgend ein Gerücht, ein Hoax, ein Hören Sagen. Meinungen bilden... Wie das schon klingt.  ;D Bildung ist anstrengend, teuer und zeitintensiv. Man kann auch einfach mal so vom Stapel lassen...
"Nee. Blaue Leute. Find ich doof."
"Das ist doch nur Pocahontas im Weltraum..."
"Ja, aber das ist ja nur 3D. Das ist doch sowas von 2009. Wieso nicht 4D?"
"Kate Winslet hat ganz schön zugenommen..."
"Voll doof, dass man immer noch ne Brille aufsetzen muss!"

Ich bin zwar auch an gebildeten Meinungen interessiert. Aber ich wollte die Schwelle nicht so hoch setzen.  ;)

Da spielt einer mit der Jack Champion heißt. Jack Champion, Alter! Wenn ich Jack Champion heißen würde wäre aber sowas von los. +2 auf Selbstvertrauen.


Edit: Wirst du ihn den sehen? Also, im Kino.
« Letzte Änderung: 16.Dezember 2022, 01:16:36 von DragonFox »
Gespeichert

brandgefährlich

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Filme
« Antwort #514 am: 16.Dezember 2022, 00:54:56 »

Jemand schon Avatar 2 gesehen und Meinungen dazu? Oder nicht gesehen und Meinungen dazu?  8)

Ja, heute.
Um nicht zu spoilern:  Wer den 1. Teil gut fand, wird den 2. auch mögen.  :D
Gespeichert

Drei Ecken Elfer

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Filme
« Antwort #515 am: 16.Dezember 2022, 01:01:16 »

Jemand schon Avatar 2 gesehen und Meinungen dazu? Oder nicht gesehen und Meinungen dazu?  8)

Ja, heute.
Um nicht zu spoilern:  Wer den 1. Teil gut fand, wird den 2. auch mögen.  :D

Hast du ihn mit 3D Brille gesehen??
Gespeichert
One Hand on the Torch

brandgefährlich

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Filme
« Antwort #516 am: 16.Dezember 2022, 01:04:32 »

Jemand schon Avatar 2 gesehen und Meinungen dazu? Oder nicht gesehen und Meinungen dazu?  8)

Ja, heute.
Um nicht zu spoilern:  Wer den 1. Teil gut fand, wird den 2. auch mögen.  :D

Hast du ihn mit 3D Brille gesehen??

Ja, es war die 3D Variante.
Das ist leider etwas 2009, 4D wäre nicer.  ;D
Gespeichert

Drei Ecken Elfer

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Filme
« Antwort #517 am: 16.Dezember 2022, 01:08:26 »

Jemand schon Avatar 2 gesehen und Meinungen dazu? Oder nicht gesehen und Meinungen dazu?  8)

Ja, heute.
Um nicht zu spoilern:  Wer den 1. Teil gut fand, wird den 2. auch mögen.  :D

Hast du ihn mit 3D Brille gesehen??

Ja, es war die 3D Variante.
Das ist leider etwas 2009, 4D wäre nicer.  ;D

Ja geil, ich freu mich schon drauf. Werde ihn auch demnächst sehen. Mäßig ansprechende Story, coole Effekte  :)
Gespeichert
One Hand on the Torch

DragonFox

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Filme
« Antwort #518 am: 16.Dezember 2022, 01:14:30 »

Jemand schon Avatar 2 gesehen und Meinungen dazu? Oder nicht gesehen und Meinungen dazu?  8)

Ja, heute.
Um nicht zu spoilern:  Wer den 1. Teil gut fand, wird den 2. auch mögen.  :D

Pack deine etwas detailiertere Meinung in nen Spoilerkasten und gib ihm!

(click to show/hide)

Edit: Und alles Gute nachträglich.
Gespeichert

Veichen blühen ewig

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Filme
« Antwort #519 am: 25.Dezember 2022, 18:32:47 »

Wir haben uns heute, nicht sehr Weihnachtlich, die ersten Beiden der John Wick Filme angesehen.

Und auch wenn einige der Kampfszenen bei den Haaren herbeigezogen sind, war es als Gesamtwerk gar nicht mal schlecht. So man sich auf brutale Filme ohne viel Handlung steht. ;)
Gespeichert
Wait till Biggus Dickus hears of this.
Seiten: 1 ... 24 25 [26] 27 28 ... 32   Nach oben