MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Frauenfußball  (Gelesen 106656 mal)

Ensimismado

  • Co-Admin
  • Nationalspieler
  • ******
  • Offline Offline
Re: Frauenfußball
« Antwort #1080 am: 08.Juni 2019, 17:02:53 »

Gut, das kann sein. :D In der Hälfte war ich jedenfalls durchaus von ihr angetan. Aber mal sehen, was die nächsten Spiele bringen.
Gespeichert

Omegatherion

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Frauenfußball
« Antwort #1081 am: 12.Juni 2019, 21:21:00 »

Wieder ein knappes 1:0. Deutschland damit durch und ein Punkt gegen Südafrike reicht zum Gruppensieg. Für den Titel müssen sich die Mädels aber noch ordentlich steigern. Das ist dann doch ein bisschen mau gewesen, bisher.
Gespeichert
From long ago when lanterns burned
Until this day our hearts have yearned
Her fate unknown the Arkenstone
What was stolen must be returned

We must awake and make the day
To find a song for heart and soul

Phistra

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Frauenfußball
« Antwort #1082 am: 12.Juni 2019, 23:06:49 »

Ich glaube, die deutschen Damen werden wohl eher nicht mit dem Titel zu tun haben. Der Kader scheint mir doch ein bisschen zu grün zu sein, ausserdem haben die anderen europäischen Mannschaften doch ziemlich aufgeholt. Aber offensichtlich ist Maroszan die Schlüsselfigur, mal sehen ob sie ab dem Achtelfinale dabei sein wird.

Gerade eben Frankreich - Norwegen. In der ersten Hälfte sogar recht flottes Spiel, in Hälfte 2 zollte das hohe Tempo ihren Tribut. Frankreich untermauert ihre Ambitionen, dazu haben sie immer volles Haus.
Ein Traumfinale wäre bestimmt Frankreich - USA.

Spanien hat zwar einen guten Ball gespielt, aber die treffen das Tor einfach nicht. Schon gegen Südafrika (!) mussten zwei Elfmeter zum Sieg helfen.
Gespeichert

akim91

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Frauenfußball
« Antwort #1083 am: 13.Juni 2019, 19:08:38 »

Die WM der Frauen fängt am Samstag an und da ich persönlich Giulia Gwinn sehr gut kenne, hab ich ihr versprochen die WM auch wirklich zu verfolgen.  :D

Hier eine ganz brauchbare Seite zum Terminplan / Tabelle / Gruppen :https://de.fifa.com/womensworldcup/

Die ist aus Ailingen, oder?

Richtig und unser ganzer Stolz. Sie wechselt jetzt vom SC Freiburg zum FC Bayern.  :)

Das könnt ihr tatsächlich. Wir werden sie in Freiburg definitiv vermissen.

Hatte immer gehofft, dass man sie länger halten kann.

Wenn keine Verletzungen dazu kommen, kann Giulia es ganz weit bringen.

Habe übrigens dasselbe Heimatdorf wie Verena Schweers, wobei ich ihre kleine Schwester besser kenne  :D
Gespeichert
Grüße aus der sonnigsten Ecke Deutschlands

Bodylove

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Frauenfußball
« Antwort #1084 am: 17.Juni 2019, 19:42:12 »

Diese seltsame 4er Kette der Deutschen ist echt erschreckend schlecht. Sollte mal ein stark pressendes Team kommen, wirds eng für Deutschland.
Gespeichert

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Frauenfußball
« Antwort #1085 am: 23.Juni 2019, 18:35:47 »

Kuriose Szenen gerade kurz vor der Halbzeit im Spiel England vs. Kamerun.
England schießt das 2:0, eine Spielerin steht passiv im Abseits, Tor wird berechtigterweise nach VAR Überprüfung gegeben und die Kameruner Mädels weigern sich erst mal weiterzuspielen.
Ging nach etwas gutem Zureden dann doch weiter und flott in die Halbzeit.
Gespeichert
[FM19] We March On!



Immer schön GErade bleiben!

balolympique

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Frauenfußball
« Antwort #1086 am: 23.Juni 2019, 21:29:30 »

Gestern Norwegen - Australien war ein schönes Spiel! :)
Gespeichert
Allez OM!

Meine bisherigen Stories/Stationen:
http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,26358.0.html

karenin

  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: Frauenfußball
« Antwort #1087 am: Gestern um 20:07:25 »

Bin echtmal gespannt ob Marozsan der Heilsbringer wird... Würde um ehrlich zu sein gar nicht alles aufreißen sondern Leupolz und Magull zentral so lassen. Auch wenns nicht wirklich flüssig lief, dicht war es zum großteil. Zumindest könnte man ruhiger schlafen als das 30/70 Erfolgschancen Projekt mit Maro (direkt aus ner verletzung, zudem das ganze Jahr über kleinere Dinge und so oder so nicht in absoluter Topform, auch wenn ihre Technik und Ballbehandlung natürlich auch für sich schon ein extremer Mehrwert sind, hilft ja nix wenn sie nicht in die Position kommt)...

Davon ab, bisher hat mich kein Favorit wirklich überzeugt. Egal ob USA, Frankreich oder sonst wer, alle hatten diese Unaufmerksamkeiten drin und ebenso alle mit "Doorsoun" Momenten. Von daher, auch wenn ich eig nicht wirklich damit gerechnet habe das die tatsächlich um den Titel mitspielen, ich denke langsam das ist möglich mit etwas Glück. Ähnlich wie Frankreich bei den Männern scheint es da im Moment eine Art taktische Verschiebung zu geben die noch nicht wirklich überall ankam, und in deren "Schatten" kommt man eben sehr gut weg, wenn man ochst und die Wege nach "lieber ienmal zuviel als zuwenig" Art geht (beides nicht wirklich die Stärke von den USA und FRA). Also ich schätze die Chance inzwischen etwas höher ein als noch zu Beginn.
Gespeichert