MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [beendet] Road to Glory - Episode X: Die Legende lebt  (Gelesen 342138 mal)

Gorxas

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
[beendet] Road to Glory - Episode X: Die Legende lebt
« am: 23.Januar 2011, 15:54:10 »

Dies ist die Fortsetzung von Episode I: http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,12745.msg327646.html

Waynes große Erfolge

Zur Einfachheit erlaube ich Euch hier einen Überblick auf die gesamte Karriere des Gorxas Wayne.

Vereine
Nationalteams



Saison 2011/12


Die erste Saison verlief für den Trainerneuling Gorxas Wayne wie gewünscht. Mit seinem ersten Job als Chefcoach führte er den ASV Neumarkt in beeindruckender Weise in die Bayernliga. Doch neben der sportlichen Herausforderung folgt nun auch die finanzielle Sondierung.
Auf Grund von vielen Aufstiegsklauseln sprossen die Gehälter der Spieler in die Höhe. Man liegt derzeit bei 10.000 EUR pro Woche über dem eigentlichen Budget. Neuverpflichtungen sind daher undenkbar. Laut Transfermarkt.de bestehe hier auch die Gefahr, dass einige Spieler den Verein verlassen werden. Angeblich bestehe schon Kontakt zwischen Eintracht Norderstedt und dem ASV bzgl. Mandiangu und Dausel. Aber auch alteingesessene Spieler wie Reeb oder Bochtler könnten auf der Abschussliste stehen.
Mit großer Wahrscheinlichkeit wird der ASV sich auf die eigene Jugend konzentrieren müssen. Wie auch bekannt wurde, veröffentlichte der ASV eine Jobanzeige. Man suche nach einem weiteren Talentsucher. Die Situation bei den Oberpfälzern scheint sehr angespannt zu sein.

Diese Saison dürfte die erste Bewährungsprobe des Trainerneulings sein. Wie wird er sich behaupten können? Kann er das Problem lösen? Wir werden sehen...
« Letzte Änderung: 02.Juni 2012, 16:14:56 von Gorxas »
Gespeichert

Gorxas

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Road to Glory - Episode II: Mission Impossible
« Antwort #1 am: 23.Januar 2011, 18:08:57 »

Ausverkauf beim ASV?

dpa. Neumarkt. Es deutete sich an und nun nimmt es Konturen an: der ASV Neumarkt ist gezwungen einige Spieler zu verkaufen. Wie jetzt bekannt wurde, ereignete sich am heutigen Tag ein Rekordtransfer bei denn Oberpfälzern. Neben den 11 Spielern, die keinen neuen Vertrag mehr bekommen haben, wird Toptorjäger Mandiangu den Verein zum 01.07.11 in Richtung Eintracht Norderstedt verlassen - für eine stolze Summe von 60.000 EUR. Im selben Atemzug wurde Publikumsliebling Christian Dausel für 7.500 EUR an Rot-Weiß Essen verkauft. Laut einigen Insidern kam Trainer Gorxas Wayne dem Wunsch des Verteidigers nach einem Wechsel nach.

"Ich möchte dem Werdegang der Spieler nicht im Wege stehen. Mandiangu hat noch eine große Zukunft vor sich", so Trainer Wayne auf der Pressekonferenz. Neben den hochkarätigen Stars der Mannschaft gesellen sich jedoch noch Stammtorhüter Hollerieth und Reeb. Hollerieth wechselt zum Blumenthaler SV und Jörg Reeb zum Bremer SV. Beide verlassen den Verein ablösefrei. "Jörg und Achim waren zwar wichtige Säulen in unserer Mannschaft, jedoch sehe ich keine langfristige Zukunft für beide Routiniers," so Gorxas Wayne. Gerüchten zufolge mussten Reeb und Hollerieth den Verein auf Grund ihrer hohen Gehaltsforderungen verlassen.

Spekulationen zufolge haben sich die Gehaltsausgaben des ASV auf Grund dieser Transfer um 4.000 EUR wöchentlich senken können. Aber ob sich das Team mit diesen radikalen Einschneidungen in der neuen Liga behaupten kann, darf stark angezweifelt werden. Bisher wurde lediglich ein Neuzugang präsentiert. Omer Hodzic wechselt ablösefrei zum ASV. Der Verteidiger absolvierte letzte Saison 34 Spiele für den 1.FC Amberg. Die 1. Mannschaft des ASV besteht damit aus lediglich 15 Akteuren.

"Weitere Einschneidungen wird es nicht mehr geben. Wir werden uns nun verstärkt auf die Jugend konzentrieren und gegebenfalls den ein oder anderen Spieler verpflichten", hieß es auf der heutigen PK. Unter anderem der junge Verteidiger Ayew wird mit seinem ersten Profivertrag ausgestattet. Ayew debütierte für den ASV im Pokalspiel gegen den TSV 1860 München II als Reeb und Dausel gleichzeitig nicht spielberechtigt waren.

Hier noch eine kleine Übersicht der aktuellen Transfers des ASV Neumarkt:

« Letzte Änderung: 24.Januar 2011, 14:51:21 von Gorxas »
Gespeichert

Gorxas

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Road to Glory - Episode II: Mission Impossible
« Antwort #2 am: 24.Januar 2011, 23:36:00 »

Die Vorbereitung

Damit beginnt die Vorbereitungsphase des Aufsteigers aus Neumarkt. Nach grundlegenden Änderungen des Kaders dürften alle gespannt darauf sein, wie das Team in der neuen Liga abschneiden wird. Der erste Test wird gegen Jahn Forchheim stattfinden.

In der Woche vor der Partie vermeldet Trainer Wayne die nächsten Transfer:

Der Grieche Ioannis Foukis von BW Hollage, sowie der Stürmer Roman Krawczyk von Eintracht Stadtallendorf und der Flügelspieler Marc Holtheuer von SuS Stadtlohn kommen ablösefrei zum ASV.

14.07.11 / ASV Neumarkt - SpVgg Jahn Forchheim 0:1 (0:0)
Tore: 0:1 Fröhlich (63./Elfm.)

Der Aufsteiger wurde gleich im ersten - und laut Papier einfachsten - Vorbereitungsspiel blamiert. Kaum Spielfluss war zu erkennen. Dem ASV stehen sehr harte Zeiten entgegen. Während der Partie hat sich leider Kritzer verletzt und fehlt damit zum Saisonstart.

Die nächsten Neuzugänge werden vorgestellt:

In der Abwehr wird Marco Schmit das Team verstärken. Er lehnte ein Angebot von FC Altona 93 ab. Desweiteren kommen auch Ilter Senkaya für die rechte Abwehrposition und Markus Haushahn vom SV Pölling für die zentrale Position.
Für den Angriff wurden der 39-jährige Ex-Profi Markus Katriniok und Weidens junger Offensivspieler Ismail Morina verpflichtet.

21.07.11 / 1.FC Mönchengladbach - ASV Neumarkt 1:3 (0:2)
Tore: 0:1 Diamé (35.), 0:2 Boateng (48.), 1:2 Ruck (58.), 1:3 Schmit (66.)
Rot: Karasu (75./grobes Foul) / -

In einem guten Spiel konnte sich der ASV gegen den Aufsteiger der Niederrheinliga behaupten. Insbesondere die neuen Verteidiger konnten sich gut behaupten und sahen nur bei einem Eckball in der 58. Minute hilflos zu. Dennoch gehen die Verhandlungen zwecks Neuverpflichtungen weiter! Zwei Spieler sollen noch mindestens ausgeliehen werden. Idealerweise ohne Gehaltsforderungen.

Der talentierte Oliver Seeger (18 Jahre) wird auf Leihbasis vom TuS Dornberg kommen. Er wird dem ASV nichts kosten und gilt als Rotationsspieler in der Abwehr.
Ebenfalls vom TuS Dornberg und ohne zusätzliche Kosten wird der 20-jährige Lennart Madroch ausgeliehen und soll als Ersatzmann auf der 6er Position dienen.

Mit Ramadani und Hardt kommen nun doch noch zwei ASV-Akteure auf die Transferliste.

28.07.11 / ASV Neumarkt - Chemnitzer FC 1:0 (1:0)
Tore: 1:0 Diamé (22.)

Der ASV präsentierte sich heute in bestechender Form und lässt die ASV-Fans schon vor Saisonstart träumen. Das Team trat sehr konzentriert auf und rang den Favoriten aus der Regionalliga Nord gekonnt nieder. Damit steht ein verdienter Sieg im letzten Vorbereitungsspiel zu Buche.

Kurz nach der Partie konnte Trainer Wayne auch schon den nächsten Neuzugang präsentieren. Mit Jakob Engelmann kommt der nächste Verteidiger in das Team. Sein letzter Verein war der FC Bayern München. Jedoch kam er nie zu einem Einsatz, dennoch gilt er als sehr talentiert. Damit wird auch Bochtler den Verein verlassen dürfen, wodurch der Verein die Gehaltskosten erneut stark senken kann.

Und noch eine erfreuliche Nachricht wurde soeben vom DFB verkündet: der ASV Neumarkt erhält in dieser Saison auch in Runde 2 des Amateurpokals ein Freilos und wird damit erst in Runde 3, zusammen mit denn Regionalligisten, in das Pokalgeschehen eingreifen. Damit ist die Erwartung des Vorstands in diesem Pokal schon im Voraus erfüllt worden.

Die nächsten Abgänge wurden soeben vermeldet: Henning Hardt verlässt den ASV in Richtung VfB Gießen und möchte mit seinen 40 Jahren noch einmal einen späten Frühling feiern. Ebenso wird Bochtler ab sofort für Lichtenfelder FC ins Rennen gehen. Wir wünschen beiden einen erfolgreichen Abschluss ihrer Karriere!

Kurz vor dem 1. Saisonspiel in Hof kommt noch ein neuer Spieler zum ASV. Nach den ganzen jungen Akteuren kommt mit Oliver Lindemann ein routinierte Linksaußen fürs Mittelfeld und soll damit Boatengs neuer Ersatzmann sein. Kai Ranke wird dafür den Verein verlassen dürfen.

Damit steht der vorläufige Kader der Saison 2011/12 fest:


* ausgeliehen
Gespeichert

Gorxas

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Road to Glory - Episode II: Mission Impossible
« Antwort #3 am: 25.Januar 2011, 00:07:22 »

Das Abenteuer beginnt

Nach zuletzt starken Auftritten stehen nun die ersten Spiele in der Bayernliga bevor. Der Auftakt beinhaltet eine Reise zu Bayern Hof und Eintracht Bamberg, gefolgt von Heimspielen gegen TSV Buchbach und dem Lokalderby gegen SV Seligenporten.

1. Spieltag: SpVgg Bayern Hof - ASV Neumarkt 1:2 (0:0)
Aufstellung: Meyer - Engelmann (45. Foukis), Schmit, Haushahn, Senkaya - Agboh, de Jong - Dworschak (60. Sliskovic) - Lindemann, Afriyie - Diamé (74. Katriniok)
Tore: 1:0 Hoffmann (62./Elfm.), 1:1 Katriniok (82.), 1:2 Katriniok (90.+1)

Welch ein gutes Spiel des Aufsteigers! Nach einem unglücklichen Rückstand zeigte das Team Moral und drehte das Spiel in den letzten Minuten dank des Neuzugangs und Jokers Katriniok - jedesmal nach genialer Vorarbeit des ebenfalls eingewechselten Sliskovic! Einfach nur Klasse! Entgegen aller Kritiken startet der Außenseiter sehr sehr stark in die neue Spielzeit! Der ASV beginnt damit direkt auf Rang 5 - gleichauf mit dem Lokalrivalen aus Seligenporten. Erster Tabellenführer ist TSV 1860 Rosenheim nach einem 3:1 über Freier TuS Regensburg.

So kann es von mir aus gern weitergehen. Auf Grund der überragenden Leistung muss das erste Spiel einfach schon mal gepostet werden :)
« Letzte Änderung: 25.Januar 2011, 00:11:24 von Gorxas »
Gespeichert

austdevil

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Road to Glory - Episode II: Mission Impossible
« Antwort #4 am: 25.Januar 2011, 00:19:13 »

Hehe kann ich gut verstehen, weiter so!
Gespeichert

Gorxas

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Road to Glory - Episode II: Mission Impossible
« Antwort #5 am: 25.Januar 2011, 23:27:40 »

Saisonauftakt 2011/12 aka "Was ist denn hier los?"

Ein erfolgreiches erstes Spiel steht dem ASV schon zu Buche. Doch die harten Brocken kommen erst noch. Es wird spannender denn je für den ASV.

2. Spieltag: 1. FC Eintracht Bamberg (8.) - ASV Neumarkt (5.) 0:1 (0:0)
Aufstellung: Meyer - Engelmann (45. Foukis), Schmit, Haushahn, Senkaya - Agboh (61. de Jong), Winkler - Dworschak (75. Sliskovic) - Boateng, Holtheuer - Katriniok
Tore: 0:1 Katriniok (82.)

Neumarkt steht Kopf! Als klarer Außenseiter deklariert! Der ASV hat das ganze Spiel über hinten dicht gemacht - bis zur Einwechslung von Sliskovic. Die Situation gleicht dem 1. Spiel in Hof: Sliskovic findet die Lücke, passt auf Katriniok und der schiebt locker ein. Damit feiert der ASV seinen zweiten Sieg im zweiten Spiel! Sensationeller Start!

Ranke verabschiedet sich! Kai Ranke wechselt mit sofortiger Wirkung zum SV Weingarten aus der Verbandsliga Nordbaden.

3. Spieltag: ASV Neumarkt (5.) - TSV Buchbach (17.) 3:0 (3:0)
Aufstellung: Meyer - Engelmann (76. Foukis), Schmit, Haushahn, Senkaya - Agboh, de Jong - Sliskovic - Lindemann (21. Boateng), Afriyie - Katriniok (76. Diamé)
Tore: 1:0 Katriniok (9.), 2:0 Afriyie (23.), 3:0 Boateng (45.+2)

ASV DREI - Buchbach NUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUULL! 3 Spiele, 3 Siege! Was ist nur beim Aufsteiger los? In jedem Spiel stehen die Wetten klar gegen den Aufsteiger und am Ende steht der ASV als Sieger da. Besser kann ein Start als Aufsteiger nicht erfolgen! Damit sind alle Erwartungen für die ersten Spiele klar übertroffen. Aber die nächste Bewährungsprobe wird es in sich haben: das Derby gegen SV Seligenporten! Der SVS hat bisher auch alle Spiele gewonnen. Es wird spannend!

4. Spieltag: ASV Neumarkt (3.) - SV Seligenporten (2.) 1:2 (1:0)
Aufstellung: Meyer - Engelmann, Schmit, Haushahn, Senkaya - Agboh (73. Winkler), de Jong - Sliskovic (73. Dworschak) - Boateng, Afriyie (60. Diamé) - Katriniok
Tore: 1:0 de Jong (12.), 1:1 Bauer (47.), 1:2 Faltermeier (73./Elfm.)

Im Derby hat es nicht mehr geklappt! Die erste Saisonniederlage für den ASV! Nach einer starken ersten Hälfte reichte die Fitness in Durchgang zwei leider nicht mehr aus. Seligenporten gewinnt damit das 1. Neumarkter Derby.

5. Spieltag: ASV Neumarkt (4.) - TSV Aindling (14.) 1:0 (0:0)
Aufstellung: Meyer - Engelmann (63. Foukis), Schmit, Haushahn, Senkaya - Agboh, Kritzer - Sliskovic - Boateng (74. Lindemann), Afriyie (74. Diamé) - Katriniok
Tore: 1:0 Katriniok (69.)

Die englische Woche beginnt mit einem hart umkämpften 1:0-Sieg über Aindling. Kritzer konnte in seinem Comeback mit der entscheidenden Torvorlage brillieren. Der ASV ist weiter auf Erfolgskurs.

6. Spieltag: FSV Erlangen-Bruck (7.) - ASV Neumarkt (3.) 1:1 (0:1)
Aufstellung: Meyer - Engelmann (61. Foukis), Schmit, Haushahn, Senkaya - Agboh, de Jong - Dworschak - Lindemann (61. Boateng), Afriyie - Katriniok (76. Krawczyk)
Tore: 0:1 Lindemann (3.), 1:1 Reingen (75.)

Im letzten August-Spiel konnte sich der ASV in einem sehr schweren Ligaspiel über einen unerwarteten Punktgewinn freuen. Die Leistungen sind derzeit ausgesprochen gut. Insbesondere der 39-jährige Stürmer Katriniok überrascht die gesamte Liga!

Die aktuelle Tabelle ist dadurch wie folgt:



Kann mich mal jemand kneifen? :D
« Letzte Änderung: 25.Januar 2011, 23:43:24 von Gorxas »
Gespeichert

Gorxas

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Road to Glory - Episode II: Mission Impossible
« Antwort #6 am: 25.Januar 2011, 23:51:55 »

Stürmertalent entdeckt

Kurz vor Ende der Transferfrist hat der ASV Neumarkt noch einmal zugeschlagen. Dank dem guten Auge des Scouts konnte ein Talent im Offensivbereich verpflichtet werden. Rico Richter vom TSV Münchingen aus der Verbandsliga Württemberg wechselt ablösefrei in die Oberpfalz. Der 24-jährige kann als OM oder TJ eingesetzt werden. Er soll trotz der bisher glänzenden Spieler Katrioniks (5 Tore in 6 Spielen) die neue einzige Spitze des Vereins werden. Ein Einsatz in der Startelf dürfte am kommenden Wochenende gegen SpVgg Unterhaching II gewährleistet sein.

Nach dem Abgang des Stürmerstars Mandiangu zur Eintracht aus Norderstedt ist der ASV drauf und dran einen Nachfolger mit Zukunftspotential zu verpflichten. Mit Katrionik (39) ist derzeit nur eine Zwischenlösung verpflichtet worden.

Auf Grund der Vertragsunterzeichnung von Rico Richter dürfte dem jungen Stürmer Ismail Morina (21) eine schwere Zeit bevorstehen. Morina kam zu Beginn der Saison vom Ligakonkurrenten SpVgg Weiden und kam bisher zu keinem Einsatz. Wie Trainer Wayne mitteilte, möchte der Verein in den letzten zwei Tagen der Transferfrist versuchen den Spieler noch anderweitig verleihen zu können. "Wir möchten an Ismail definitiv festhalten. Nur ist derzeit ein Überschuss auf der Position vorhanden, wodurch er keine Möglichkeit haben wird sich zu verbessern. Eine Ausleihe wäre für alle Beteiligten von Vorteil", so Trainer Wayne.
Gespeichert

Gorxas

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Road to Glory - Episode II: Mission Impossible
« Antwort #7 am: 26.Januar 2011, 21:40:46 »

Der neue ASV greift an

Nach dem erfolgreichen Saisonstart gilt es nun die sensationelle Leistung zu halten. Die Gegner werden sich jetzt mit Sicherheit auf uns einstellen. Glücklicherweise steht nun der Tabellenletzte auf dem Spielplan. Auf jeden Fall scheint die Radikalkur des Kaders Früchte zu tragen.

7. Spieltag: ASV Neumarkt (3.) - SpVgg Unterhaching II (18.) 2:0 (1:0)
Aufstellung: Meyer - Engelmann, Schmit (61. Winkler), Haushahn, Senkaya - de Jong, Kritzer - Dworschak (61. Sliskovic) - Lindemann, Afriyie - Richter (75. Katriniok)
Tore: 1:0 Afriyie (3.), 2:0 Lindemann (78.)

Ein leichtes Spiel für den ASV, das man mit wenig Mühe gewinnen konnte. Ein Auslaufen nach dem Training ist spannender - aber immerhin sind weitere drei Punkte eingefahren worden! Agboh fehlte am heutigen Tag auf Grund des Länderspiels Togos.

Zitat
Machbares Los im Amateurpokal Süd!

Wie die Auslosung der 3. Runde ergab, wird der ASV Neumarkt zum SV Linx aus der Oberliga BaWü reisen. Der SV Linx liegt derzeit auf dem 16. Tabellenplatz und konnte in 6 Ligaspielen bisher nur einen Sieg feiern. Die Partie wird am 12.10.11 stattfinden

8. Spieltag: ASV Neumarkt (3.) - Freier TuS Regensburg (11.) 3:1 (1:1)
Aufstellung: Meyer - Engelmann (75. Foukis), Schmit, Haushahn, Senkaya - Agboh, de Jong - Dworschak (75. Sliskovic) - Lindemann (75. Boateng), Afriyie - Richter
Tore: 1:0 Afriyie (24.), 1:1 Ferstl (45.), 2:1 Richter (56.), 3:1 Afriyie (59.)

Die Neumarkter präsentieren sich erneut sehr stark und konnten ihren sechsten Saisonsieg feiern. Damit ist Platz 3 fürs erste gefestigt.

9. Spieltag: SV Heimstetten (17.) - ASV Neumarkt (3.) 0:1 (0:0)
Aufstellung: Meyer - Engelmann, Schmit, Haushahn, Senkaya - Agboh (63. Sliskovic), de Jong - Dworschak - Lindemann (45. Boateng), Afriyie - Richter (73. Katriniok)
Tore: 0:1 Afriyie (46.)

Das Ergebnis täuscht über die klare Dominanz der Neumarkter hinweg. Leider verletzte sich der Rechtsverteidiger Senkaya in dieser Partie sehr schwer. Er fällt damit bis zu 4 Monate aus. Dennoch läuft der September bisher ebenfalls ausgesprochen gut für den Aufsteiger.

10. Spieltag: VfR Aalen II (16.) - ASV Neumarkt (3.) 1:2 (0:2)
Aufstellung: Meyer - Engelmann, Schmit (77. Kritzer), Haushahn, Seeger - Agboh (77. Katriniok), de Jong - Dworschak (45. Sliskovic) - Lindemann, Afriyie - Richter
Tore: 0:1 Schmit (32.), 0:2 de Jong (37./Elfm.), 1:2 A. Meyer (84.)

Eine frühe 2:0-Führung konnte am Ende noch gerade so über die Zeit gebracht werden. Damit gelang dem ASV ein erfolgreicher Monat mit 4 Siegen und man steht damit unerwartet sehr weit oben in der Tabelle der Bayernliga nach acht Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage.

Jakob Engelmann hat sich zudem im Spiel bei VfR Aalen II unglücklich verletzt und fällt für 6 Wochen aus.

Die aktuelle Tabelle ist dadurch wie folgt:

« Letzte Änderung: 26.Januar 2011, 21:47:37 von Gorxas »
Gespeichert

Gorxas

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Road to Glory - Episode II: Mission Impossible
« Antwort #8 am: 27.Januar 2011, 21:05:24 »

20+x - bereits erledigt

Das Saisonziel des ASV ist ganz klar der Klassenerhalt. Dazu gab der Trainer Gorxas Wayne zu Saisonbeginn das Ziel "20+x Punkte pro Runde". Dies hat der ASV am 9. Spieltag bereits erreicht. Alle weiteren Spiele der Hinrunde sind nun ein Bonus für den Aufsteiger und könnten sehr wichtig für die Rückrunde werden.

11. Spieltag: ASV Neumarkt (3.) - SpVgg Weiden (11.) 1:1 (1:0)
Aufstellung: Meyer - Foukis, Schmit, Haushahn, Seeger (62. Hodzic) - de Jong, Agboh - Dworschak (73. Sliskovic) - Lindemann, Afriyie - Richter (73. Katriniok)
Tore: 1:0 Lindemann (17.), 1:1 Appiah (68.)

Erneut ein sehr gutes Spiel der Oberpfälzer. Torwart Meyer hielt den ASV lange im Spiel. Am Ende reicht es für einen Punkt gegen den Regionalliga-Absteiger.

12. Spieltag: SpVgg Bayreuth (4.) - ASV Neumarkt (3.) 3:2 (3:0)
Aufstellung: Meyer - Foukis (61. Hodzic), Schmit, Haushahn, Seeger - de Jong, Kritzer (61. Katriniok) - Dworschak (72. Sliskovic) - Lindemann, Afriyie - Richter
Tore: 1:0 Würll (9.), 2:0 Wurster (21.), 3:0 Fiedler (35.), 3:1 Katriniok (65.), 3:2 Katriniok (72.)

Die beste Abwehr der Liga, die des ASV, wurde in Halbzeit 1 regelrecht überlaufen. Erst mit der Einwechslung von Katriniok und der damit verbundenen Umstellung auf zwei Spitzen erfolgte eine spannende Aufholjagd. Der Joker stach gleich 2x zu. In den letzten Minuten der Partie folgten noch weitere Chancen für den ASV und man schramm nur ganz knapp an einem Remis vorbei.

AMP Süd 3. Runde: SV Linx (OBW) - ASV Neumarkt (BAY) 2:1 (0:0)
Aufstellung: Meyer - Foukis, Schmit (57. Richter), Haushahn, Seeger - de Jong, Agboh - Dworschak (40. Sliskovic) - Lindemann, Afriyie (67. Diamé) - Katriniok
Tore: 1:0 Keil (46.), 2:0 Wood (64.), 2:1 Albrecht (77./ET)

Frühes Pokalaus für den ASV! Die Neumarkter wurden vom Abstiegskandidaten der Oberliga BaWü blamiert. Während der Partie haben sich Dworschak und Schmit verletzt. Beide fallen für ca. 4 Wochen aus. Der Oktober läuft für die Oberpfälzer extrem schlecht.

13. Spieltag: ASV Neumarkt (4.) - 1. FC Schweinfurt 05 (1.) 2:3 (0:2)
Aufstellung: Meyer - Foukis (45. Hodzic), Kritzer, Haushahn, Seeger - de Jong (58. Katriniok), Agboh - Sliskovic - Lindemann (58. Boateng), Afriyie - Richter
Tore: 0:1 El Jazouli (23.), 0:2 Demel (26.), 0:3 Ali Yetkin (73.), 1:3 Sliskovic (85.), 2:3 Müller (90./ET)

Der ASV offenbarte erneut große Probleme in der Abwehr. Damit ist eines klar: seit der Verletzung der beiden Außenverteidiger Engelmann und Senkaya ist die Abwehr überfordert und die Ersatzleute Foukis, Hodzic und Seeger können die Lücke nicht schließen. Auf Grund dessen sieht sich der ASV gezwungen neue Spieler zu verpflichten. Die Scouts sind damit angehalten bis zu vier Positionen mit neuen Ersatzleuten auszustatten. Gesucht werden ein VL, VR, MZ und ggf. ein OMR. Zur Erreichung der Ziele wurde Dirk Zander als zusätzlicher Scout verpflichtet.

Des Weiteren wird die Verletztenliste immer länger: Kritzer (8 Wochen) und Afriyie (5 Wochen) fallen zusätzlich aus.

Vor dem nächsten Ligaspiel konnte der ASV zwei neue Spieler präsentieren: der vereinslose Milovan Milovanovic kommt für das zentrale Mittelfeld. Der 21-jährige spielte zuletzt beim Rivalen Eintracht Bamberg und gilt als ehrgeiziges Talent. Zudem kommt für das rechte Mittelfeld der junge Türke Engin Kiy. Er stand zuletzt in Diensten von VfL Wolfsburg II und Hannover 96 II.

14. Spieltag: FC Augsburg II (13.) - ASV Neumarkt (5.) 1:2 (1:2)
Aufstellung: Meyer - Foukis (75. Engelmann), Winkler, Haushahn, Seeger - de Jong, Agboh (75. Milovanovic) - Sliskovic - Boateng, Kiy - Katriniok (62. Richter)
Tore: 0:1 Kiy (11.), 1:1 Yüksel (36.), 1:2 Kiy (45.+2)

Zwar war die Abwehrarbeit des ASV erneut im Ar..., aber dafür konnte der neue Flügelspieler Kiy sofort zeigen, was er im Profilager Wolfsburg und Hannover gelernt hat. Mit zwei Toren führt er den ASV in seinem Debüt zu einem engen 2:1-Sieg. Der linke Verteidiger Engelmann dürfte im nächsten Ligaspiel wieder von Beginn an auflaufen können, dennoch werden in den nächsten Tagen die ersten Vertragsgespräche mit potentiellen neuen Verteidigern aufgenommen.

Erste Vertragsunterzeichnung geglückt! Christian Fickert (ehemals SV Sandhausen) setzt seine Unterschrift beim ASV! Der linke Verteidiger dürfte damit im nächsten Ligaspiel bereits auflaufen, womit Engelmann auf die rechte Seite wechseln könnte.
Auch die zweite Unterzeichnung ist vollbracht! Mit Giuseppe di Leone kommt mit sofortiger Wirkung ein weiterer linker Verteidiger nach Neumarkt nachdem sein Vertrag beim FSV Frankfurt auslief. Damit ist der ASV für mögliche Ausflle zukünftig besser abgesichert.
Rechte Seite nun auch voll besetzt! Ümit Mert unterschreibt ebenfalls beim ASV. Der 20-jährige rechte Verteidiger war für Alemannia Aachen und zuletzt für den Regionalliga-Aufsteiger Wegberg-Beeck tätig.

15. Spieltag: TSV 1860 Rosenheim (9.) - ASV Neumarkt (4.) 2:0 (0:0)
Aufstellung: Meyer - Fickert (75. di Leone), Winkler, Haushahn, Engelmann - de Jong, Agboh - Sliskovic - Boateng, Kiy (58. Diamé) - Katriniok (75. Richter)
Tore: 1:0 Schnitzer (57.), 2:0 Müller (59.)
Rot: - / Agboh (36./grobes Foul)

Zwei schnelle Tore und eine unnötige Rote Karte zerstörten die Chance auf einen 3er für den ASV. Ein mieser Monat geht damit zu Ende und man kann nur hoffen, dass sich der Aufsteiger im November wieder fängt.

Die aktuelle Tabelle ist dadurch wie folgt:

Gespeichert

Gorxas

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Road to Glory - Episode II: Mission Impossible
« Antwort #9 am: 28.Januar 2011, 18:37:40 »

Zurückhaltender November

Nach einem grandiosen Saisonstart und dem erwarteten Formeinbruch besinnt sich der ASV für die letzten Spiele vor der Winterpause auf Schadensbegrenzung. Aus den vier spielen im November sind vier Punkte als Ziel ausgegeben.

16. Spieltag: ASV Neumarkt (5.) - Würzburger Kickers (15.) 2:0 (0:0)
Aufstellung: Meyer - Fickert (62. Mert), Winkler, Haushahn, Engelmann - de Jong, Dworschak (74. Richter) - Sliskovic (62. Milovanovic) - Boateng, Kiy - Katriniok
Tore: 1:0 Katriniok (55.), 2:0 Milovanovic (78.)

Dominierende Neumarkter fahren einen wichtigen 3er ein! Damit festigt der Aufsteiger seine Platzierung unter den Top 5 und baut den Vorsprung auf das Mittelfeld der Liga auf 6 Punkte aus.

Tonny Boateng fällt erneut einige Wochen aus. Er verletzte sich im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers.

17. Spieltag: ASV Neumarkt (5.) - FC Ismaning (11.) 0:2 (0:0)
Aufstellung: Meyer - Fickert, Schmit, Haushahn (29. Sliskovic), Engelmann - de Jong (73. Richter), Dworschak - Kiy - Lindemann, Afriyie (73. Milovanovic) - Katriniok
Tore: 0:1 Slavkovski (76.), 0:2 Slavkovski (87./Elfm.)

Eine lange Zeit konnte der ASV ein 0:0 ermauern. Jedoch verwandelte sich das Neumarkter Bollwerk nach der Aufhebung der Doppel-6 in der 73. Minute in einen Hühnerhaufen. Die Niederlage war vorprogrammiert! Trainer Wayne bewies ein unglückliches Händchen und erhielt mit seinem taktischen Risiko eine glatte Ohrfeige. Nichtsdestotrotz kann der ASV stolz auf sich sein. Die Hinrunde konnte mit Rang 5 abgeschlossen werden. Gleichzeitig ist der ASV der erfolgreichste Aufsteiger in dieser Saison.

Mit Haushahn hat der ASV einen weiteren Invaliden zu beklagen. In diesem Jahr wird er nicht mehr zum Einsatz kommen. Nach dem Abschlusstraining gesellt sich leider auch Dworschak dazu. Selbe Diagnose! Ausfall bis Januar zu erwarten.

18. Spieltag: ASV Neumarkt (5.) - 1. FC Eintracht Bamberg (4.) 0:1 (0:0)
Aufstellung: Meyer - Fickert (74. di Leone), Schmit, Sliskovic, Engelmann - Kritzer, Winkler - Kiy (60. Milovanovic) - Lindemann (74. Holtheuer), Afriyie - Katriniok
Tore: 0:1 Pickel (86.)

Die Pechsträhne geht für den Aufsteiger weiter. Kurz vor Schluss kassiert der Außenseiter das entscheidende Tor und fällt damit auf Platz 6 zurück.

19. Spieltag: TSV Buchbach (15.) - ASV Neumarkt (6.) 1:2 (0:0)
Aufstellung: Meyer - Fickert, Schmit, Kritzer, Engelmann - de Jong, Agboh (45. Winkler) - Kiy (82. Sliskovic) - Lindemann, Afriyie - Katriniok (82. Richter)
Tore: 0:1 Schmit (50.), 1:1 Baron (51.), 1:2 Schmit (90.+3)

Was für ein Spiel! Zwei schnelle Tore kurz nach der Pause und ein Siegtreffer in der Nachspielzeit sorgen für Aufsehen. Der Innenverteidiger ist der klare Matchwinner durch zwei Kopfballtore - beide Male nach Freistoßflanken durch de Jong. Damit kann Platz 5 zurückerobert werden.

Die aktuelle Tabelle ist dadurch wie folgt:

Gespeichert

Gorxas

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Road to Glory - Episode II: Mission Impossible
« Antwort #10 am: 28.Januar 2011, 19:48:56 »

Merry X-Mas

Ein erfolgreiches Jahr geht für den ASV zu Ende. Noch zwei Spiele stehen an, aber man hat sich jetzt schon klar übertroffen. Mit 35 Punkten aus 19 Spielen ist der Klassenerhalt jetzt schon zum Greifen nah. Gemessen an der letzten Saison würden bereits 32 Punkte genügen. Warten wir es ab!

20. Spieltag: ASV Neumarkt (5.) - SpVgg Bayern Hof (12.) 2:3 (1:1)
Aufstellung: Meyer - Fickert, Schmit, Kritzer, Engelmann - de Jong, Agboh (68. Morina) - Kiy - Lindemann (34. Milovanovic), Afriyie (75. Sliskovic) - Katriniok
Tore: 0:1 Schwarz (31.), 1:1 Milovanovic (42.), 2:1 Katriniok (54.), 2:2 Yüksel Tuncay (74.), 2:3 Helmes (90.+1)
Rot: Katriniok (68./grobes Foul) / -

Pleiten, Pech und Pannen! Der ASV verspielt eine 2:1-Führung und verliert den besten Torschützen Katriniok, der auf Grund einer fragwürdigen Roten Karte vom Platz gestellt wurde. Trainer Gorxas Wayne wird dagegen Einspruch erheben unnd muss sich stark beherrschen den Schiedsrichter nicht zu beleidigen. Während der Partie hat sich Lindemann schwer verletzt. Er wird 5 Wochen ausfallen.

21. Spieltag: SV Seligenporten (2.) - ASV Neumarkt (6.) 0:0 (0:0)
Aufstellung: Meyer - Fickert, Schmit, Kritzer, Engelmann (60. Senkaya) - de Jong, Agboh - Kiy (73. Milovanovic) - Holtheuer, Afriyie - Richter (73. Diamé)
Tore: -

Das 2. Neumarkter Derby endet torlos unentschieden. Der ASV konnte im 10 km entfernten Pyrbaum erfolgreich mauern und brachten den SVS-Sturm bis an den Rand der Verzweiflung. Dennoch fällt der ASV damit auf Rang 7 zurück und wird auf diesem Platz überwintern müssen.

Die aktuelle Tabelle ist dadurch wie folgt:



Damit steht die Winterpause vor der Tür. Wir wünschen allen Lesern frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das Jahr 2012!
Gespeichert

Gorxas

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Road to Glory - Episode II: Mission Impossible
« Antwort #11 am: 28.Januar 2011, 23:44:31 »

Die Winterpause 2012

Der ASV ist in der Winterpause bemüht das Team weiter aufzubessern ohne die verfügbaren Mittel aufzubringen. Es wird weiterhin ein neuer Stürmer gesucht, nachdem Neuzugang Richter den Anforderungen nicht entsprechen konnte. Gleichzeitig wird eine neue Nr. 1 gesucht. Sven Meyer zeigte desöfteren Patzer.

Gleichzeitig wird versucht den Kader etwas auszusortieren. Mit Manuel Strobl wird der erste Spieler den Verein verlassen. Der A-Jugendspieler wird an SpVgg Selbitz verliehen. Desweiteren werden die Leihspieler Seeger und Madroch vorzeitig nach Hause geschickt.

Eine neue Nr. 1 wurde gefunden! Christoph Müller (ehemals 1.FC Nürnberg und RW Oberhausen) wechselt ablösefrei zum ASV und wird ab sofort die neue Nr. 1 der Oberpfälzer. Er wird gleich im ersten Vorbereitungsspiel gegen den Neumarkter Dorfverein SG 98 Pölling zwischen den Pfosten stehen.

17.01.12 / SG 98 Pölling - ASV Neumarkt 2:1 (0:0)
Tore: 1:0 Kurbjuweit (55.), 1:1 Afriyie (83.), 2:1 Jankovic (87.)

Die Pöllinger aus der Landesliga Bayern Süd zeigten sich äußerst stark und machten es dem ASV richtig schwer in das Spiel zu kommen. Neuzugang Müller präsentierte sich im Tor sehr sicher und macht dem Verein Mut für die Rückrunde.

Nach harten Verhandlungen kann der ASV einen neuen Stürmer präsentieren: Iberdemaj kommt! Der junge Schweizer kommt ablösefrei von 1860 München II. Er ist dem ASV bereits aus dem Amateurpokal der letzten Saison bekannt. Iberdemaj traf dort zum 1:1 und ebnete so den 60ern den Einzug in die 5. Runde.

18.02.12 / BV Cloppenburg - ASV Neumarkt 0:0 (0:0)
Tore: -

Schwaches Spiel von beiden Seiten. Die Defensive des ASV agierte stark, nur nach vorne ging recht wenig. Fickert hat sich während der Partie verletzt und man wird knapp 4 Wochen auf ihn verzichten müssen.

25.02.12 / ASV Neumarkt - Blau-Weiß Karbach 0:0 (0:0)
Tore: -

Erneut ein schwaches Spiel der Neumarkter. Gegen machtlose Korbacher gelang dem ASV kein Tor. Man kann nur hoffen, dass es zum Rückrundenstart besser laufen wird.

Trainer Wayne geht nach der Vorbereitung sehr pessimistisch in die letzten 13 Partien. Man kann froh sein zu Beginn dieser Saison genug Punkte eingefahren zu haben. Mittlerweile ist man auf dem Boden der Tatsachen zurück. Das erste Pflichtspiel findet direkt bei Aindling statt. Hier könnte der ASV Platz 6 zurückerobern.
Gespeichert

Gorxas

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Road to Glory - Episode II: Mission Impossible
« Antwort #12 am: 29.Januar 2011, 19:45:36 »

Die Stunde der Wahrheit

Es wird wieder ernst... der Aufsteiger aus Neumarkt muss sich reinhängen um nicht noch weiter nach hinten zu fallen. Der Klassenerhalt dürfte zu 95% schon sicher sein. Doch darauf sollte man sich nicht ausruhen. Trainer Wayne fordert trotz allem einen harten Kampf der Jungs. "Das Team muss mehr Kontinuität in das Spiel bringen. Wichtig ist in erster Linie, dass wir uns in der Bayernliga etablieren", so Gorxas Wayne. Genau das scheint auch machbar zu sein. Der ASV ist auf dem besten Wege die erfolgreichste Saison seit Vereinsbestehen zu absolvieren. Noch nie schaffte der ASV den Klassenerhalt in der Bayernliga. Dies dürfte sich nun ändern...

22. Spieltag: TSV Aindling (6.) - ASV Neumarkt (7.) 3:1 (1:0)
Aufstellung: Müller - Engelmann, Schmit, Haushahn (28. Kritzer), Senkaya - de Jong, Agboh (72. Sliskovic) - Dworschak (40. Milovanovic) - Lindemann, Kiy - Iberdemaj
Tore: 1:0 Rubio-Sanchez (45.), 1:1 Iberdemaj (67.), 2:1 Rubio-Sanchez (71.), 3:1 Rubio-Sanchez (82.)

Ein hart umkämpftes Spiel endet für den ASV unglücklich mit 1:3 dank einem überragenden Rubio-Sanchez - zusätzlich verletzten sich Haushahn (7 Wochen) und Dworschak (2 Wochen) erneut. Für TSV Aindling war dies ein 6-Punkte-Sieg.

23. Spieltag: ASV Neumarkt (7.) - FSV Erlangen-Bruck (6.) 1:0 (1:0)
Aufstellung: Müller - Engelmann, Schmit, Kritzer, Senkaya (74. Mert) - de Jong, Agboh - Kiy (74. Sliskovic) - Lindemann, Afriyie - Iberdemaj (74. Morina)
Tore: 1:0 Schmit (4.)
Rot: Lindemann (74./grobes Foulspiel) / -

Abgezockte Neumarkter konnten sehr früh in Führung gehen und schafften es das Ergebnis gerade so über die Zeit zu bringen. Dies beschert den Oberpfälzern sehr sehr wichtige Punkte und gleichzeitig Rang 6.

24. Spieltag: SpVgg Unterhaching II (16.) - ASV Neumarkt (6.) 2:1 (1:1)
Aufstellung: Müller - Engelmann (72. Fickert), Schmit, Kritzer, Senkaya - de Jong, Agboh - Kiy (72. Katriniok) - Boateng (61. Milovanovic), Afriyie - Iberdemaj
Tore: 1:0 Fritz (13.), 1:1 Schmit (33.), 2:1 Üçüncü (55.)

Blamage! Der ASV konnte die extreme Überlegenheit nicht in Tore ummünzen! Nach dem Überraschungserfolg gegen Erlangen-Bruck steht nun eine katastrophale Niederlage zu Buche. Wie soll das nur weitergehen?

25. Spieltag: ASV Neumarkt (7.) - SV Heimstetten (14.) 1:0 (0:0)
Aufstellung: Müller - Fickert, Schmit, Kritzer, Engelmann (75. Senkaya) - de Jong, Agboh - Dworschak (75. Milovanovic) - Boateng, Afriyie (75. Kiy) - Iberdemaj
Tore: 1:0 Fickert (61.)

Ein konzentrierter Sieg für den ASV. Rückkehrer Fickert konnte mit einem Abstauber den einzigen Treffer des Tages per Kopf erzielen. Platz 6 konnte zumindest zurückerobert werden.

26. Spieltag: Freier TuS Regensburg (8.) - ASV Neumarkt (6.) 2:0 (0:0)
Aufstellung: Müller - Fickert, Schmit, Kritzer, Engelmann - de Jong, Agboh (54. Kiy) - Dworschak - Boateng (29. Milovanovic), Afriyie - Iberdemaj (73. Katriniok)
Tore: 1:0 Fink (46.), 2:0 Martens (78.)

Mit einer sehr unglücklichen Niederlage sieht sich der ASV konfrontiert. Der Verein schwimmt derzeit in einem Hin und Her.

Die Tabelle sieht dadurch wie folgt aus:

Gespeichert

Gorxas

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Road to Glory - Episode II: Mission Impossible
« Antwort #13 am: 29.Januar 2011, 19:55:49 »

Der ASV fällt auseinander

dpa. Neumarkt. Wie nun bekannt wurde, steht dem Bayernliga-Aufsteiger ASV Neumarkt ein ungewollter Umbruch bevor. Auf Grund fehlender Gelder können die Verträge von mindestens acht Spielern nicht verlängert werden. Betroffen sind vor allem Leistungsträger wie Afriyie, Sliskovic, Kritzer, de Jong und Boateng. Aber auch die Verträge der besten Ersatzmänner Meyer, Winkler und Diamé laufen aus.
Dies würde dem ASV ein radikaler Umbruch bedeuten. Es wird sehr schwer sein die wichtigen Leistungsträger der Mannschaft ersetzen zu können. Trainer Gorxas Wayne kann im Moment nur darauf hoffen, dass die besagten Spieler keine Interessenten anlocken und einem niedrigeren Lohn zustimmen.

Wie der BILD bekannt ist, steht bisher nur der Ersatztorwart Meyer unter sehr starker Beobachtung (u. a. durch SV Todesfelde und FC Singen 04). Aber auch Gerüchte bezüglich der Zukunft des Trainers Gorxas Wayne belasten das Umfeld. Angeblich dürfte Ligakonkurrent SpVgg Bayreuth großes Interesse daran haben ihn als Ersatzmann für Ingo Walther zu verpflichten. Wayne hat sich dazu bisher noch nicht äußern können.
Gespeichert

Gorxas

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Road to Glory - Episode II: Mission Impossible
« Antwort #14 am: 29.Januar 2011, 22:40:15 »

Mit Kampf und Krampf einstellig bleiben

8 Spieltage stehen noch an. Klassenerhalt ist zu 99 % sicher. Der ASV lag auch sehr lange unter den Top 5 der Liga, aber droht nun immer weiter zurückzufallen. Trainer Wayne erhofft sich nun ein letztes Aufbäumen der Truppe um einen einstelligen Tabellenplatz am Ende sichern zu können - um der Ehre willen.

27. Spieltag: ASV Neumarkt (7.) - VfR Aalen II (12.) 1:2 (0:1)
Aufstellung: Müller - Fickert, Schmit, Kritzer, Engelmann (74. Senkaya) - de Jong, Agboh - Dworschak (61. Milovanovic) - Lindemann, Afriyie (69. Kiy) - Iberdemaj
Tore: 0:1 Leicht (11.), 1:1 Iberdemaj (60.), 1:2 Schmit (81./ET)

An diesem Tag konnte man Trainer Wayne ziemlich stark fluchen hören. Auch die Reporter konnten dabei neue Schimpfwörter kennenlernen.

28. Spieltag: SpVgg Weiden (10.) - ASV Neumarkt (8.) 4:1 (2:1)
Aufstellung: Müller - Fickert (73. Senkaya), Schmit, Kritzer, Engelmann - de Jong (60. Kiy), Agboh - Dworschak - Lindemann (45. Boateng), Afriyie - Iberdemaj
Tore: 1:0 Njitraj (12.), 2:0 Lechleiter (16.), 2:1 Iberdemaj (28.), 3:1 Lassonde (72.), 4:1 Bäcker (89.)

Für den ASV geht es immer weiter nach unten. Platz 8 ist erreicht und nur noch 3 Punkte bis Rang 10.

29. Spieltag: ASV Neumarkt (8.) - SpVgg Bayreuth (2.) 3:4 (2:3)
Aufstellung: Müller - Fickert (60. Senkaya), Schmit, Haushahn (73. Katriniok), Engelmann - de Jong, Agboh - Sliskovic - Lindemann, Afriyie (73. Kiy) - Iberdemaj
Tore: 1:0 Lindemann (8.), 1:1 Beyrak (12.), 2:1 Agboh (25.), 2:2 Klaszka (34.), 2:3 Schmit (45.+4/ET), 3:3 de Jong (58./Elfm.), 3:4 Steiner (61.)

Ein wahres Fußballfest endet in der 4. Niederlage des ASV in Folge. Damit fällt man bereits auf Platz 9 zurück. Dafür gibt es eine andere positive Nachricht: mathematisch gesehen konnte der Klassenerhalt bereits erreicht werden!

30. Spieltag: 1. FC Schweinfurt 05 (1.) - ASV Neumarkt (9.) 2:0 (1:0)
Aufstellung: Müller - Fickert, Schmit, Haushahn, Engelmann (61. Senkaya) - de Jong, Agboh (61. Katriniok) - Milovanovic (74. Kritzer) - Lindemann, Afriyie - Iberdemaj
Tore: 1:0 Damaschin (43.), 2:0 Galuschka (81.)

Hart gekämpft und doch verloren. Der Monat April war für den ASV ein reinstes Desaster. Platz 10 ist ebenfalls erreicht. Wie soll das in den letzten 4 spielen noch funktionieren? Trainer Wayne scheint ratlos.

Die Würzburger Kickers sind am heutigen Tag bereits abgestiegen. Gleichzeitig kann der FC Bayern seine Meisterschaft feiern.

Die Tabelle sieht dadurch wie folgt aus:

Gespeichert

rodlov

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Road to Glory - Episode II: Mission Impossible
« Antwort #15 am: 29.Januar 2011, 23:37:12 »

langfristig denken - kurzfristig verlieren  ;)

bin gespannt, wie du da wieder rauskommst.  :-\ ::)
Gespeichert

Gorxas

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Road to Glory - Episode II: Mission Impossible
« Antwort #16 am: 30.Januar 2011, 01:36:23 »

Saisonabschluss 2012

Es geht nur noch um die Ehre. Kann der ASV die erfolgreiche Fahne der Hinrunde noch etwas hochhalten oder geht es noch tiefer bergab?

Die ersten Spieler gaben soeben ihren Abschied bekannt. Ersatzkeeper Sven Meyer wird zum VfL 93 Hamburg wechseln und Daniel Winkler verabschiedet sich in Richtung Eintracht Trier.

31. Spieltag: ASV Neumarkt (10.) - FC Augsburg II (16.) 1:3 (1:1)
Aufstellung: Müller - Fickert, Kritzer, Haushahn (66. Winkler), Engelmann - de Jong, Agboh - Sliskovic (66. Katriniok) - Boateng, Diamé (74. Afriyie) - Iberdemaj
Tore: 0:1 Feiersinger (31.), 1:1 Boateng (42.), 1:2 Laux (53.), 1:3 Helmes (73.)

Die peinlichen Vorstellungen nehmen kein Ende. Der ASV brach erneut in der 2. Hälfte ein.

32. Spieltag: FC Ismaning (6.) - ASV Neumarkt (10.) 0:0 (0:0)
Aufstellung: Müller - Fickert, Kritzer, Winkler, Engelmann (62. Senkaya) - de Jong, Agboh - Sliskovic - Boateng, Diamé (62. Afriyie) - Katriniok (62. Iberdemaj)
Tore: -

Endlich mal 1 Punkt! Nach 6 Niederlagen in Folge kann der ASV mit dem ersten Puntgewinn auffahren.

33. Spieltag: Würzburger Kickers (18.) - ASV Neumarkt (10.) 1:3 (1:2)
Aufstellung: Müller - Fickert (74. Senkaya), Kritzer, Winkler, Engelmann - de Jong, Agboh - Milovanovic (74. Kiy) - Boateng, Afriyie - Iberdemaj
Tore: 1:0 Fickert (3./ET), 1:1 Afriyie (11.), 1:2 Winkler (45.), 1:3 Kritzer (64.)

Die Neumarkter können also doch noch gewinnen! In einem guten Spiel besiegte der ASV die schon sicher abgestiegenen Kickers aus Würzburg locker mit 3:1. Leider wird das nicht mehr reichen um noch auf Platz 9 hochspringen zu können. Der ASV Neumarkt beendet die Saison jetzt schon sicher auf Rang 10. An sich eine respektable Leistung eines Aufsteigers, wenn nicht die erfolgreiche Serie aus den ersten 10 Spielen gewesen wäre.

Schock-Nachricht! Winkler hat sich soeben im Training schwer verletzt. Damit kann er im letzten Ligaspiel nicht verabschiedet werden! Wir bedanken uns ganz herzlich bei seinen Leistungen über all die Jahre und wünschen ihm bei Eintracht Trier sehr viel Erfolg!

34. Spieltag: ASV Neumarkt (10.) - TSV 1860 Rosenheim (15.) 2:1 (1:0)
Aufstellung: Müller - Fickert, Kritzer, Sliskovic (72. Schmit), Engelmann - de Jong, Agboh - Milovanovic (72. Kiy) - Boateng, Afriyie - Iberdemaj (72. Katriniok)
Tore: 1:0 Afriyie (8.), 1:1 Gruszka (69.), 2:1 Katriniok (79.)

Katriniok trifft zum 10. Mal in dieser Saison und sichert dem ASV zum Abschluss den zweiten Sieg hintereinander. Der TSV 1860 Rosenheim muss dank dieser Niederlage den bitteren Gang in die Verbandsliga nehmen - ABSTIEG!

Und so sieht die Abschlusstabelle 2011/12 aus:



Der ASV Neumarkt konnte damit die beste Saison der Vereinsgeschichte absolvieren - trotz vieler Krisen. Man konnte als bester Aufsteiger die Klasse halten. Doch das Abenteuer Bayernliga geht jetzt erst richtig los. Denn wie jeder weiß: die zweite Saison ist die schwierigste von allen.
Gespeichert

Gorxas

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Road to Glory - Episode II: Mission Impossible
« Antwort #17 am: 30.Januar 2011, 01:58:59 »

Wayne vermeldet Vollzug

dpa. Neumarkt. In einem Interview mit Transfermarkt.de konnte der ASV-Coach Gorxas Wayne stolz den Vollzug einiger Vertragsverlängerungen vermelden. So setzten Kapitän de Jong, Sliskovic und Boateng ihr Zeichen unter die neuen Verträge. Der Vertrag mit Diamé wird definitiv nicht mehr verlängert und er soll nur noch als Jugendtrainer im Verein tätig sein.

Laut Wayne werde man wohl den Rechtsaußen Afriyie ziehen lassen müssen, der mit stark überhöhten Gehaltsforderungen keine Chance auf einen neuen Vertrag erhalten wird. Dagegen laufen mit dem Verteidiger Kritzer die Gespräche auf Hochtouren und es könnte sich schon bald die nötige Vertragsunterzeichnung anbahnen.

Auf der anderen Seite ist der ASV bemüht neue Talente an Land zu ziehen. "Wir haben bereits einige Spieler im Auge, jedoch scheitern die ersten Gespräche an unserem momentanen Budget", so Wayne. Bekannt ist bereits, dass einige Spieler den Verein zusätzlich verlassen sollen. Neben den sicheren Abgängern Winkler und Meyer stehen die Spieler Krawczyk, Hodzic und Foukis zum Verkauf.
Gespeichert

Gorxas

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Road to Glory - Episode II: Mission Impossible
« Antwort #18 am: 30.Januar 2011, 02:25:48 »

Saison beendet

Damit sind in allen Ligen die Spiele beendet.

Real Madrid gewinnt die Champions League nach einem 1:0 über US Palermo. In der Europa League ging der VfB Stuttgart im Finale mit 3:6 gegen Glasgow Rangers unter.
Den DFB-Pokal konnte sich der FC Bayern München mit 1:0 gegen den VfB Stuttgart sichern. Den Amateurpokalsüd gewann überraschenderweise Freier TuS Regensburg mit einem 2:0 über Wuppertaler SV II.

Und hier noch eine kleine Übersicht der Auf- und Absteiger 2012:



Die größte Überraschung ist wohl der Abstieg des BVB nach einem 1:2 und 1:3 in der Relegation gegen Energie Cottbus. Man darf gespannt sein, ob Thomas Tuchel den BVB wieder nach oben führen kann.

Desweiteren geben de Jong und Katriniok ihr Karriereende für Mai 2013 bekannt. Beide wollen in der nächsten Saison nochmal alles geben. Zudem sind die Vertragsgespräche mit Kritzer erfolglos geblieben. Er entschloss sich kurzerhand seine Karriere per sofort zu beenden.
« Letzte Änderung: 30.Januar 2011, 02:33:12 von Gorxas »
Gespeichert

Gorxas

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Road to Glory - Episode II: Mission Impossible
« Antwort #19 am: 30.Januar 2011, 13:47:22 »

Der ASV erholt sich

dpa. Neumarkt. Aus den Gefilden des ASV Neumarkt wurden soeben positive Neuigkeiten bekannt. Wie Präsident Richter mitteilte, habe sich der Verein auf Grund der Abgänge und den zuletzt erfolgreichen Vertragsgesprächen finanziell entspannen können. Die Gehälter konnten radikal gesenkt werden und Trainer Gorxas Wayne habe mittlerweile verwendbares Budget zur Verpflichtung neuer Spieler um die Ziele des Vereins zu erreichen.

Weiterhin gab der ASV-Coach bekannt, dass das diesjährige Saisonziel Platz 12 sein wird. Persönlich gesehen habe er nichts dagegen, wenn die Mannschaft erneut über sich hinauswachsen würde. Um dieses Ziel zu erreichen präsentierte Trainer Wayne während der PK überraschenderweise die ersten Neuzugänge des Vereins.

Im Tor wurde mit Dominique Nowak von SpVg Hammer ein neuer Ersatzmann verpflichtet. Mit Sören Mende kommt vom SV 09 Arnstadt ein erfahrener Innenverteidiger zum ASV. Zudem wird das Mittelfeld mit Stefan Hansen vom SV Frisia Lindholm, Andreas Mikitow vom FV Schutterwald und Erkan Esen von der BSG Wismut Gera verstärkt. Der rechte Flügel wird mit dem 22-jährigen Marc Kaul von TSG Wörsdorf und Amel Lukacevic vom FC Eilenburg ausgestattet. Im Angriff wurde mit dem Talent Ali Gökdemir von Hannover 96 II ein Stürmer für die Zukunft verpflichtet. Er wird langsam an die erste Mannschaft herangeführt. Zudem ist Gökdemir nicht alleine: Andreas Wiegel vom FC Schalke 04 II wird den ASV ebenso im Angriff verstärken. Das dürfte eine der größten Überraschungen sein.

Nach dem sehr schweren Verlust von Afriyie (unbekannt), Meyer (VfL 93 Hamburg), Winkler (Eintracht Trier) und Foukis (SV Weingarten) sollen die Neuverpflichtungen die Lücken gekonnt schließen und den Verein nach oben bringen. Desweiteren wurde Jugendspieler Strobl erneut verliehen. Diesmal geht es für ihn zur TuRa aus Bremen.

Aber das war noch nicht alles: Co-Trainer Patrick Menne wurde mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Sein Nachfolger wird Matthias Dworschak, der mit sofortiger Wirkung nicht mehr aktiv auflaufen wird. Zudem wird Katriniok seine aktive Karriere ebenfalls mit sofortiger Wirkung beenden und verstärkt den ASV-Trainerstab als neuer Assistenztrainer.

Hier eine kurze Übersicht der bisher getätigten Transfers:

« Letzte Änderung: 30.Januar 2011, 13:56:19 von Gorxas »
Gespeichert