MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Sportwetten  (Gelesen 128814 mal)

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Sportwetten
« Antwort #1840 am: 08.Januar 2018, 23:21:39 »

Ich wäre generell vorsichtig mit solchen simplen Wundergewinnstrategien -- genau übrigens auch mit Webseiten, Portalen und Zauberern, die einem Wunderdinge versprechen. Gäbe es eine solch einfache Strategie, die garantiert in jeder Saison Gewinn abwirft, hätte der Markt lange reagiert. Die wenigen "Profis", die langfristig was rausholen, rechnen mitunter langfristig 5% vom Umsatz als gute Geschichte -- es gibt wohl solidere und bessere Möglichkeiten zur Anlage, vor allem, weil die ein "Anfänger/Laie" wohl kaum durchgängig, langfristig erreichen wird, wenn überhaupt. Ohne vorrangig "Spaß am Spielen" würde ich persönlich deshalb auch niemandem Wetten empfehlen. Schon gar nicht, wenn er wirklich Geld reinsteckt und dann eventuell bei einer garantiert (!) vorkommenden Serie den Verlust direkt wieder "reinspielen" will, indem er die Einsätze erhöht, und Ähnliches. Und bevor man da mit "richtig" Geld einsteigt, empfiehlt sich bestimmt, das ganze mal ne Zeit wirklich in der Praxis zu machen, mit kleinen Einsätzen. Nicht über hundert Wetten, sondern hunderte. Und mehrere Saisons. Bevorzugt so, dass man in dieser Zeit nicht noch mal neu einzahlen muss, also mit maximal 1-2% Einsatz pro Wette vom Konto. Um ein "Gefühl" dafür zu kriegen, wie viel (Fußball!) von Glück/Pech abhängt. Und um abzuschätzen, ob man das abkann.

Bei Anbietern, die in Deutschland die 5% Wettsteuer weitergeben, kann mans eh ziemlich vergessen. Jeder, der das anders darstellt, ist in der Regel mit Vorsicht zu genießen, inklusive solcher "Wunder"-Strategien zur Geldvermehrung -- oder will Dich zum Narren halten/Dir seinen Bären aufbinden. Aber wenn Du Zeit hast, kannst Du das ja mal auch für die Vorsaisons durchrechnen, die hier führen ein Archiv.  :) http://www.oddsportal.com/soccer/germany/bundesliga/results/ 
« Letzte Änderung: 09.Januar 2018, 00:10:00 von KI-Guardiola »
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Sportwetten
« Antwort #1841 am: 09.Januar 2018, 12:01:21 »

So gesehen wäre es ja auch eine sichere Strategie immer auf irgendeine Quote >2.1 zu setzen und falls man verliert beim nächsten Spiel den Einsatz zu verdoppeln. Dabei wäre dann auch völlig egal, auf was man wettet, Hauptsache die Quote stimmt.
Um damit sicher eine ansehnliche Summe zu verdienen muss man aber über gewaltiges Grundkapital verfügen. Und je kürzer die Verlustserie, umso größer natürlich auch der prozentuale Gewinn. Ich denke aber ab dem 7. Einsatz ist der prozentuale Gewinn schon lächerlich klein. Bis zum einschließlich 3. Einsatz ist er dagegen lächerlich hoch und dazwischen immerhin noch gut bis immerhin Gewinn.


Edit: Zahlen angepasst, hatte nen Denkfehler
Edit2: Vermutlich immernoch ein Denkfehler drin.
« Letzte Änderung: 09.Januar 2018, 12:12:24 von White »
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Livestylezzz

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Sportwetten
« Antwort #1842 am: 22.Februar 2018, 23:02:08 »

Ein Geheimtipp vom Wettprofi...............wettet nie auf EL rückspiele haha  :laugh: :laugh:
Gespeichert

Seko

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Sportwetten
« Antwort #1843 am: 23.Februar 2018, 06:40:49 »

So gesehen wäre es ja auch eine sichere Strategie immer auf irgendeine Quote >2.1 zu setzen und falls man verliert beim nächsten Spiel den Einsatz zu verdoppeln. Dabei wäre dann auch völlig egal, auf was man wettet, Hauptsache die Quote stimmt.
Um damit sicher eine ansehnliche Summe zu verdienen muss man aber über gewaltiges Grundkapital verfügen. Und je kürzer die Verlustserie, umso größer natürlich auch der prozentuale Gewinn. Ich denke aber ab dem 7. Einsatz ist der prozentuale Gewinn schon lächerlich klein. Bis zum einschließlich 3. Einsatz ist er dagegen lächerlich hoch und dazwischen immerhin noch gut bis immerhin Gewinn.



Edit: Zahlen angepasst, hatte nen Denkfehler
Edit2: Vermutlich immernoch ein Denkfehler drin.
Antworte mal verspätet hierauf

Du darfst aber nicht vergessen das jedes Spiel ein neues Ereignis ist und nur anhand der prozentualen Wahrscheinlichkeit keine Gewähr geleistet wird. Zum Beispiel beim Roulette hast du deine selben Verteilungen, selben Chancen und auch immer die selbe Situation. Beim Fußball wäre es erst Nizza gegen Lille zuhause und beim zweiten Spiel Hamburg gegen Bremen 

Edit by White: Quote repariert
« Letzte Änderung: 23.Februar 2018, 11:49:02 von White »
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Sportwetten
« Antwort #1844 am: 23.Februar 2018, 11:49:56 »

Die prozentuale Wahrscheinlichkeit spielt bei der Überlegung aber auch überhaupt keine Rolle.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top