MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM18] Ganz großes Tennis! - 2023/2024 (BEENDET)  (Gelesen 9422 mal)

Akumaru

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
[FM18] Ganz großes Tennis! - 2023/2024 (BEENDET)
« am: 02.April 2018, 18:56:40 »

Der Verein



Tennis Borussia Berlin (oder kurz: TeBe) wurde 1902 gegründet und hat eine wechselhafte Geschichte hinter sich. Während man in der Pre-Bundesliga-Zeit einer der erfolgreichsten Berliner Vereine war (7 Berliner Meisterschaften bis 1958 sowie vier Berliner Pokalgewinne bis 1963!), mußte man spätestens mit Gründung der Bundesliga dem Lokalkonkurrenten Hertha BSC zusehen, wie sie vorbeizogen. 1974 und 1976 konnte der Aufstieg in die Beletage geschafft werden, leider mußte TeBe jeweils in der Folgesaison wieder den bitteren Gang in die Zweitklassigkeit antreten. In den 80er Jahren war man (bis auf die Saison 1986) sogar nur noch in der damals drittklassigen Oberliga vertreten; auch nach Etablierung der Regionalliga als neue dritthöchste Stufe änderte sich nichts an der Ligenhöhe. Als Lichtblicke gelten die Jahre 1993 (Aufstieg in die 2. Bundesliga) sowie die Endneunziger, in denen man sich sogar zwei Jahre in der 2. Liga halten konnte. Nach dem Abstieg 2000 ging es allerdings rapide bergab, man wurde von der 2. Bundesliga über die Regionalliga direkt in die viertklassige Oberliga durchgereicht. In der Oberliga blieb der Verein trotz der Einführung der neuen 3. Liga als neue Zwischenstufe vor der dann viertklassigen Regionalliga. 2009 folgte ein letztes Aufbäumen und der Aufstieg in die Regionalliga, bevor der Verein ein Jahr später Insolvenz anmelden mußte. Infolgedessen spielten die Berliner ab 2011/12 nur noch in der Sechtsklassigkeit, bevor 2015 der Wiederaufstieg in die Oberliga geschafft werden konnte, wo der Verein sich seitdem befindet.

Die Ziele
Tennis Borussia Berlin gehört in den Profifußball! Heißt: über kurz oder lang mindestens in die 3. Liga führen, vielleicht auch höher. Ich weiß nicht, ob ich das Ziel schaffen werde oder ob man mich das Ziel überhaupt schaffen läßt.
Persönlich sehe ich die Saison 2017/18 als Übergangs- und Findungsphase an - was geht überhaupt, wie spielt es sich in der Oberliga, etc.
Im Sommer 2019 sollte nach Möglichkeit der Aufstieg als Ziel gefaßt werden, weiter voraus möchte ich momentan nicht planen.
Weiterhin weiß ich noch nicht, was passiert, wenn der Vorstand mich irgendwann kündigen sollte. Vielleicht suche ich mir einen neuen Verein, vielleicht starte ich aber auch einfach einen neuen Save.

Für die Saison 2017/18 hat der Vorstand realistische Ziele ausgerufen:
- Mittelfeldplatz in der Oberliga Nordost, Staffel Nord
- Viertelfinale im Berliner Landespokal

Die Herausforderung

Durch die ganzen Abstiege, die Insolvenz sowie der dauerhaften Fünftklassigkeit ist der Verein praktisch ständig klamm.
Anfang August 2017 beträgt der Kontostand miserable -40.000 €. Der Vorstand hat es aber leider ausgeschlossen, Spielertransfers zum Ausgleichen der Finanzen zu verwenden (dazu später mehr). Nun liegt es also an mir, eine schlagkräftige, möglichst günstige Truppe aufzustellen, die in mittelfristiger Zukunft den Aufstieg in die Regionalliga anpeilen kann, um höhere Sponsoren- und Preisgelder sichern zu können.

Die Mannschaft

Da - abgesehen vom Landesliga-File von Dani - keine Datenbank-Mod verwendet wird, war die Mannschaft mit 13 Spielern überschaubar. Diese habe ich bereits durch zwei Leihen sowie einige vertragslose Spieler ergänzt, so daß sich mittlerweile 21 Spieler im Kader tummeln.

Torwart

Mit ihm haben wir einen hervorragenden Rückhalt im Team - allerdings ist er auch recht teuer. Da ich keine Spieler verkaufen darf, wird er wohl nach Ende der Saison entweder zu reduzierten Bezügen verlängern oder den Verein ablösefrei verlassen.

Verteidigung

Al Khalaf ist der einzige echte VR im Kader und hat demzufolge seinen Stammplatz sicher. Er ist nicht ganz so teuer und könnte deshalb eventuell über die Saison hinaus bleiben.
Franke, unser klar bester Verteidiger, ist flexibel einsetzbar (u.a. auch als DM und mit Abstrichen VR).
Nickel und Mustapha kamen beide als vertragslose Spieler und erhalten, genau wie Becke (aus der U19) nur einsatzbezogene "Gehälter". Becke mußte, obwohl kaum talentiert, aus der Jugend hochgezogen werden, da kein einziger Spieler vernünftig auf VL spielen kann - Nickel könnte dies noch mit etwas Training und Spielpraxis mit am besten.
Mbende ist für eine halbe Saison und soll die Situation in der IV entspannen.

Mittelfeld

Sicherlich das Prunktstück des Teams:
Edwini-Bonsu, unser Starspieler, kann auf OMR aber auch hervorragend im Sturmzentrum spielen. Mit seinem 13er Abschluss-Attribut hat er da die Nase vorn und spielt aufgrund von Verletzungen auch da.
Auf links spielt Göwecke, der ein kongenialer Vorlagengeber ist und die anderen Offensiven mit präzisen Flanken füttert - trotz nur einer "11" in der dortigen Wertung.
Thiago Rockenbach kennen einige sicherlich noch, er führt den Takt im MZ an und gibt dort den Spielmacher. Leider ist er auch der klar teuerste Spieler des Vereins und wird diesen - außer er verlängert zu klar reduzierten Bezügen - nach Ende der Saison verlassen.
Er wird flankiert von Schmitt und Schulz-Fademrecht, letzterer hat sich sofort in die erste Elf gespielt.
Da Dartsch momentan verletzt ist und Edwini-Bonsu im Sturm aushilft, darf auf OMR Alici ran, der seine Aufgabe hervorragend erfüllt.
Kruschke ist erste Auswechseloption für Göwecke, Uzun für das Mittelfeldzentrum; Robrecht ein reiner Füllspieler. Schmunck könnte ebenfalls auf OMR spielen, kommt momentan aber nicht an Alici vorbei, der klasse in Form ist.

Sturm

Hier spielen der alternde Benyamina, den ich gerne abgegeben hätte (ein Verein war sogar interessiert, aber das Angebot wurde vom Vorstand abgelehnt...). Momentan für 2-4 Monate verletzt, hohes Gehalt und noch zwei Jahre Vertrag. Hier muß ich mir noch eine Lösung einfallen lassen.
Fischer wäre normalerweise danach Sturmoption Nummer 1, allerdings spielt E-B dort momentan einfach viel zu gut. Der letzte im Trio, Faber, wurde von der U19 hochgezogen, um eine weitere offensive Auswechseloption zu besitzen.

Fazit
Es fehlt nach wie vor eine TW-Alternative, falls Flauder (Gott bewahre!) mal verletzt oder gesperrt ausfällt, sieht es zappenduster aus. Ansonsten bin ich mit dem Kader so erst mal zufrieden, mal schauen, wie dieser sich im weiteren Ligaverlauf macht.

Taktik
Gespielt wird in einem klassischen 4-3-2-1 mit zwei offensiven Flügelspielern und zwei eher defensiven Außenverteidigern. Dies mache ich aber auch immer von den Spielern abhängig, die gerade fit sind.

Bisherige Spiele
Vor dem Ligastart wurden drei Freundschaftsspiele ausgetragen:
Bei der Eintracht Miersdorf/Zeuthen 1912 (Brandenburgliga) sowie beim RSV Waltersdorf (BB-Liga) konnte man mit jeweils zwei Toren Unterschied gewinnen. Zuhause gegen Halberstadt (Regionalliga) setzte es dann 0:2 Niederlage.

Auch der Start in die Liga verlief durchwachsen:
Einem langweiligen 0:0 zu Hause gegen Staaken folgte ein nur minder spannenderes 1:1 Remis bei der Zweiten Mannschaft von Hansa Rostock. Am dritten Spieltag dagegen endlich die erhoffte Leistungssteigerung: 4:0 gegen den Bis-dato-Tabellenführer Altlüdersdorf! Edwini-Bonsu mit zwei Toren sowie Alici und Göwecke besorgten den auch in der Höhe verdienten Sieg.

Anschließend folgte das erste Landespokalspiel beim FC Internationale Berlin, welches problemlos mit 6:0 gewonnen werden konnte. Tore: Alici (2), Edwini-Bonsu, Fischer, Uzun, Nickel. Göwecke mit drei Vorlagen, Thiago Rockenbach mit weiteren zwei.

Sobald wieder ein paar Spiele gemacht wurden, gibt es hier ein Update.
« Letzte Änderung: 13.Januar 2019, 18:23:21 von Akumaru »
Gespeichert

Céline Dion

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM18] Ganz großes Tennis!
« Antwort #1 am: 02.April 2018, 20:30:43 »

Dann schlag mal auf.  :)
Gespeichert
Ehemalige Namen:
lehnerbua (09/2015 - 12/2018)

Stefan von Undzu

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM18] Ganz großes Tennis!
« Antwort #2 am: 02.April 2018, 22:02:49 »

Sehr schön, bei einer TeBe-Story lese ich gerne mit.
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24781.0.html

balolympique

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM18] Ganz großes Tennis!
« Antwort #3 am: 03.April 2018, 15:06:33 »

Mal schauen, ob du genauso erfolgreich bist, wie im Reallife ;) (hoffentlich triffst du nicht auf uns im Berliner Pokal, weil dann bist du draußen 8))
Gespeichert
Allez OM!

Weltklasse Bittengel

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] Ganz großes Tennis!
« Antwort #4 am: 03.April 2018, 15:14:41 »

Es gibr nur eine Borussia - Tennis- Borussia!
Gespeichert

Akumaru

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] Ganz großes Tennis!
« Antwort #5 am: 04.April 2018, 20:13:44 »

Mal schauen, ob du genauso erfolgreich bist, wie im Reallife ;) (hoffentlich triffst du nicht auf uns im Berliner Pokal, weil dann bist du draußen 8))

Das werden wir ja sehen... :P



Die Hinrunde 2017/18

Mannschaft



Tor
Alles beim Alten. Gekommen ist Eggimann, ein 15jähriger talentierter Junge, der in der U19 Spielpraxis sammelt.

Abwehr
Da ich immer noch keinen vernünftigen VL gefunden habe, muß in letzter Zeit Franke dort ran - und versteht sich blendend mit dem vor ihm spielen OML Göwecke.
In der VZ sind Mbende und Nickel gesetzt, Müller habe ich noch kurz vor Ende des Transferfensters geholt.
Zeqiri, mittlerweile kosovarischer Nationalspieler, als VR-Option.
Keine Rolle spielt Becke - er durfte wieder zur U19 und macht dort seine Sache ganz okay. Mustapha hat den Verein wieder verlassen - die Leistungen waren mittelmäßig und die Fans mochten ihn nicht.

Mittelfeld
Schulz-Fademrecht hat sich zum neuen Star gemausert - eigentlich als Ersatz-MZ gekommen, ist er klarer Stammspieler. Er ist momentan auch einziger Fanliebling. Thiago Rockenbach und Robrecht komplettieren das kongeniale Mittelfeld-Trio.
Erster Ersatzspieler für die Zentrale ist Schmitt, weiterhin darf Uzun da auch mal ran.
Offensiv sieht es hervorragend aus:
Auf rechts ist Alici gesetzt (13 Torvorlagen, 8 Tore), wenn er mal eine Pause braucht, darf Edwini-Bonsu ran. Hier habe ich definitiv ein Luxusproblem...
Links rennt Göwecke weiter die Linie rauf und runter und schlägt präzise Flanken - er hat bereits 12 Tore vorbereitet. Manchmal darf Dartsch da auch ran, aber die Leistungen von ihm waren sehr ausbaufähig bisher.
Kruschke und Schmunck spielen praktisch keine Rolle mehr, haben in den Spielen, in denen sie doch mal ran durften aber auch keine Bäume ausgerissen.

Sturm
Momentan klar gesetzt: Fischer. Der Junge hat bereits 12 Tore in 12 Ligaspielen (14 Tore gesamt in 13 Spielen) und ist damit bester Goalgetter vor Edwini-Bonsu (10 in 8 bzw. 11 in 9) und Göwecke (8 Tore/12 Spiele bzw. 9/12). Hier habe ich auch die Qual der Wahl - besonders da Benyamina wieder zurück gekommen ist. Faber durfte wieder zur U19 und spielt keine Rolle mehr.

Spiele

Da kann man es kurz machen: Es wurden ALLE weiteren Spiele gewonnen.
Highlights waren das 6:0 beim Malchower SV, aber auch das zuletzt gewonnene, bockschwere Duell beim SV Lichtenberg (bis dahin 3.). Erst in der 93. Minute konnte Thiago Rockenbach nach Taktikumstellung (hatte ihn deutlich offensiver positioniert) der Sieg eingetütet werden.


Die Tabellenposition ist dann natürlich nicht mehr überraschend, bereits jetzt haben wir einen komfortablen Vorsprung auf den Zweiten:



Ausblick auf die Rückrunde
Gemeinsam mit dem Vorstand wurde das Ziel erhöht, jetzt soll um die Meisterschaft gespielt werden. In Zuge dessen wurde mein Vertrag um ein Jahr verlängert.
Aufgrund der finanziellen Situation bin ich mit meinem Gehalt deutlich runter gegangen - ich hoffe, der eine oder andere Spieler zieht nach. Laut Prognose wird der Verein bis zum Ende der Saison etwas über 500 Tausend Euro Miesen anhäufen, wofür ich selbst nicht mal was kann: teure Spieler dürfen nicht abgegeben werden, die Zuschauerzahl liegt bei 500-600. In dieser Saison wurden so bisher (incl. Spenden iHv 37.000!) nur 130.000 eingenommen - dem gegenüber stehen alleine Gehaltsausgaben (incl. Prämien) von über 220.000 (Mitarbeiter: 60.000, Großteil von mir vor der Verlängerung). Sofern in der Regionalliga die Zuschauer- und Sponsoreneinnahmen nicht deutlich steigen, sehe ich leider schwarz für die weitere Vereinsentwicklung. Denn Preisgelder gibt es anscheinend auch eine Liga höher nicht wirklich.
Hat irgendwer von euch Ideen? Abgesehen natürlich vom Ingame-Editor, der defintiv rausfällt.
Gespeichert

balolympique

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM18] Ganz großes Tennis!
« Antwort #6 am: 06.April 2018, 13:42:25 »

Tja kein DFB-Pokgl für Tennis... 8)
Gespeichert
Allez OM!

Akumaru

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] Ganz großes Tennis!
« Antwort #7 am: 07.April 2018, 22:08:15 »

Tja kein DFB-Pokgl für Tennis... 8)

Tz. Aber auch nur gerade so.


Zusammenfassung des Spiels (über 2.000 Zuschauer!) - BFC nach 18 Minuten durch Elfmeter mit 1:0, sechs Minuten später erzielten sie das 2:0. Anschließend entschied sich Göwecke, seinem Ex-Verein eins auszuwischen und traf in der 28. zum 1:2.
In der Halbzeit die Jungs noch mal angestachelt, taktisch etwas offensiver formiert und zwei Spieler mit 6.3 und 6.4 Wertung getauscht.
72. Minute - Göwecke trifft zum Ausgleich! Das Mommsenstadion "bebt" (also... so wie es bei 2.000 Zuschauern halt beben kann).
Bloß blöd - der ehemalige Stasi-Verein wollte den Sieg wohl mehr - 76. Minute rennt Okoronkwo allen weg und macht das 2:3. Meine Jungs haben zwar alles versucht, aber konnten den nochmaligen Ausgleich nicht mehr erzielen. Damit ist der Traum vom DFB-Pokal geplatzt...

In der Liga dagegen läuft es wie gehabt - einem 4:0 gegen die Hansa-Amateure folgte ein 3:0 beim Malchower SV. Mittlerweile haben wir 10 Punkte Vorsprung auf den Zweiten - Grund genug für den Vorstand, das Ziel auf "Aufstieg über die Meisterschaft" zu erhöhen.
Gespeichert

Sascha1896

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM18] Ganz großes Tennis!
« Antwort #8 am: 08.April 2018, 01:26:30 »

Hier lese ich gerne mit ;)
Dachte mir schon, dass du die Berliner Liga dominieren wirst, wundert mich ehrlich gesagt, das der Vorstand so tief gestapelt hat.
Seis drum, top Saison bislang!
Gespeichert
PMSC Portrait & Icon Facepack 7.00[/b]



Bin noch nicht ganz fertig, gerade streike ich LG Signatur

Akumaru

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] Ganz großes Tennis!
« Antwort #9 am: 13.April 2018, 18:34:51 »

Hier lese ich gerne mit ;)
Dachte mir schon, dass du die Berliner Liga dominieren wirst, wundert mich ehrlich gesagt, das der Vorstand so tief gestapelt hat.
Seis drum, top Saison bislang!

Naja, wir spielen eine Liga höher - in der Oberliga Nordost, Staffel Nord. ;)
Aber wir dominieren wahrscheinlich vor allem aus einem Grund - das Gros der anderen Spieler der Liga sind "grau".
Gespeichert

Akumaru

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] Ganz großes Tennis!
« Antwort #10 am: 13.April 2018, 19:06:23 »

Rückrunde - Teil I

Nach dem Sieg gegen Malchow kam es im Pokalviertelfinale zum Duell mit dem BFC. Ergebnis ist aus meinem Beitrag weiter oben schon bekannt - 3:2 für den Rivalen und somit das Pokalaus für uns. Bitter, aber nachvollziehbar.

Zumindest hat sich die Mannschaft danach beim Ligaspiel in Altlüdersdorf revanchiert und mit 3:1 die Meisterambitionen klar unterstrichen.
Da einige meiner Spieler eine miserable Spielpraxis hatten (die auch nur quälend langsam aufwärts ging), habe ich in den folgenden Wochen ein paar "Midseason"-Friendlies angesetzt.
Zuhause gegen Prenzlau gab es ein lockeres 2:0, gefolgt vom Ligaduell bei Optik Rathenow. Hier konnte nur ein knapper Sieg geholt werden, erneut ein Freundschaftsspiel: gegen Charlottenburg durften 251 Zuschauer ein 3:0 beklatschen.
Dann wieder Ligaalltag - 2:0 gegen die "kleine" Hertha aus Zehlendorf.
Anschließend ging es zum Duell nach Wismar - und dort ging meine Taktik nicht im geringsten auf. Alle Offensiven hatten einen schlechten Tag (beste Note: Göwecke mit 6.7!), nur die Abwehr hatte Normalform. Außer Nickel. Er verschuldete kurz vor der Halbzeit den Gegentreffer zum 0:1. Anschließend igelte sich Wismar hinten komplett ein, meine Jungs rannten an, aber trafen einfach nicht. Und somit gab es nach 20 Siegen in Folge (Rekord!) doch wieder eine Niederlage. Natürlich war ich danach fuchsteufelswild und habe das die Spieler in der Kabine auch spüren lassen. Fanden die natürlich nicht so toll, drei (die sowieso auf der TL standen und unglücklich waren) probten sogar einen Aufstand und forderten eine Besprechung mit mir - ohne dem restlichen Team. Da dieses Trio vom Rest der Mannschaft isoliert ist (Zwischenbemerkung: Der Mannschaftsgefüge-Bildschirm ist eine klasse Neuerung!), mußte ich absolut nichts befürchten.

Nach der Niederlage gegen Wismar schossen sich meine Jungs den Frust von der Seele - 16 Tore in den nächsten vier Spielen sprechen eine sehr deutliche Sprache. In der Länderspielpause folgten noch ein paar Freundschaftsspiele, die allesamt problemlos gewonnen werden konnten.



Die Tabelle ist eindeutig - bei einem Spiel weniger hat Tennis noch 7 Punkte Vorsprung.



Finanzen
Mittlerweile, kurz vor Ende der Saison, ist der Status nur noch "Wackelig" - kein Wunder bei einem Minus von 400.000 €.
Positive Nachricht hier: Alle Spieler, die gehalten werden sollen, haben sich bereit erklärt, einen neuen "Nicht-Vertrag" zu unterzeichnen - sprich, sie erhalten nur noch Prämien für Spiele, Tore, Spiele ohne Gegentor und eine geringe Entschädigung, wenn sie nicht spielen.
Somit konnten die reinen Gehaltskosten von jenseits der 400k auf knapp die Hälfte reduziert werden. Problematisch sind dabei drei Spieler im Verein, die einen Vertrag über 2018 hinaus besitzen - sie lehnen natürlich jedwede Verhandlung ab, so daß sie dringend im Sommer abgegeben werden müssen. Der Vorstand genehmigt nämlich jetzt endlich Abgänge...
Weiterhin will Thiago Rockenbach momentan 1.000€ pro Spiel Prämie - unverschämt! Er wird wahrscheinlich - trotz aller Qualitäten - nach der Saison gehen dürfen, wenn er seine Vorstellungen nicht deutlich runterschraubt.
Natürlich ist diese Strategie risikobehaftet - da die Spieler offiziell vertragslos sind, können sie jederzeit abgeworben werden. Aber solange der Verein keine schwarzen Zahlen schreibt, bleibt mir kein anderes Mittel.





Ausblick

Im nächsten Update werde ich kurz die letzten Saisonspiele anreißen. Ich bin natürlich gespannt darauf, wie sich der Verein eine Liga höher macht (zumindest gehe ich momentan von dem Aufstieg aus) und ob mittelfristig das Finanzloch gestopft werden kann. Hilfreich wären hier schon mal die höheren Zuschauereinnahmen in Liga 4.
Gespeichert

kREATJV

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: [FM18] Ganz großes Tennis!
« Antwort #11 am: 14.April 2018, 00:26:41 »

Gerade erst entdeckt, folge ich natürlich gern!

Habe erst heute selbst bei Optik Rathenow (Familie stammt dort her) in selbiger Liga gestartet. TeBe wäre zweite Wahl gewesen, da ein ehemaliger Trainer Kollege dort seine Karriere begann und mir vor kurzem empfohl, das mal in Angriff zu nehmen.  ;D
« Letzte Änderung: 14.April 2018, 00:30:46 von kREATJV »
Gespeichert
Damals für den FIFA Pro Club Modus bei Kicker Esport

Akumaru

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] Ganz großes Tennis!
« Antwort #12 am: 14.April 2018, 19:03:06 »

Gerade erst entdeckt, folge ich natürlich gern!

Habe erst heute selbst bei Optik Rathenow (Familie stammt dort her) in selbiger Liga gestartet. TeBe wäre zweite Wahl gewesen, da ein ehemaliger Trainer Kollege dort seine Karriere begann und mir vor kurzem empfohl, das mal in Angriff zu nehmen.  ;D

Und? Wie läuft es bisher?
Gespeichert

Akumaru

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] Ganz großes Tennis!
« Antwort #13 am: 14.April 2018, 19:40:08 »

Rückrunde 2017/2018 - Teil II

Es standen noch fünf Spiele in der Rückrunde an, in denen sich Dartsch noch einmal von seiner besten Seite präsentierte und somit Alici von OMR verdrängte.

Das Torverhältnis in den letzten Spielen betrug 22:2, demzufolge sind die Ergebnisse wohl nicht überraschend:


Somit konnte der Meistertitel eingefahren werden und es wurde direkt in meiner ersten Saison der wichtige Aufstieg eingetütet.
Die Tabelle nach dem letzten Spieltag ist sehr deutlich: 10 Punkte vor dem Zweiten, die klar beste Tordifferenz, nur ein Spiel verloren und weitere zwei Remis. Deutlich spannender als der "Kampf" um die Meisterschaft war wohl der Abstiegskampf - die letzten vier der Tabelle trennen nur zwei Pünktchen.


Mannschaft

Entsprechend der Mannschaftsleistung sehen auch die individuellen Werte der Spieler nach dieser Saison sehr gut aus.

Tor
Flauder war im Tor ein klasse Rückhalt.
Eggimann (im Snapshot nicht zu erkennen, da gerade in der U19) wird ab der nächsten Saison ein paar Einsätze sammeln dürfen.

Abwehr
Auf rechts war unser Capitano Al Khalaf gesetzt - bis auf ein paar Spiele, in denen er aufgrund einer Formschwäche von Zeqiri abgelöst wurde.
In der Abwehrzentrale war unser bester Verteidiger Franke gesetzt, neben ihm durfte Mbende ran, welchen wir gern fest verpflichten würden. Allerdings verlangt er ein exorbitant hohes Gehalt und ist somit leider nicht zu halten.
Müller und Nickel rotierten in die VZ rein, besonders Nickel durfte anfangs öfter als VL ran.
Dies hatte spätestens ab dem Moment ein Ende, als per Leihe Steuk geholt wurde. Er hat sich nach Anlaufschwierigkeiten zum Ende der Saison in die erste Elf gespielt, hier konnten wir die Leihe um eine weitere Saison ausdehnen.

Mittelfeld
Weiter unser Prunkstück:
In der Mitte Thiago Rockenbach, welcher sich doch noch dazu bereit erklärt hat, einen Vertrag mit deutlich reduzierten Bezügen zu unterschreiben (bisher: 70k/Jahr - neu: 35k/Jahr). Seine Erfahrung wird in der anstehenden schweren Saison in der Regionalliga sehr wichtig sein. Wer weiß, vielleicht übernimmt er nach der Karriere ja einen Posten im Verein.
Leicht versetzt durfte Schulz-Fademrecht seine Künste zeigen - er hat sich bombenmäßig entwickelt und ist für die Fans mittlerweile eine "Ikone". Leider wollte er eigentlich eher auf DM als ZSm eingesetzt werden - jetzt ist er ein wenig unglücklich. Da wir in der neuen Saison etwas defensiver spielen müssen, kommt mir das aber gelegen. Er gibt mir eine zweite Chance, ihn auf seiner Lieblingsposition einzusetzen.
Während in der Hinrunde noch der Vize-Kapitän Robrecht im Mittelfeld gesetzt war, rotierte in den letzten Monaten Uzun rein. Letzterer hat seine Aufgabe dermaßen mit Bravour erfüllt, dass er nun absolut gesetzt ist. Er hat mich positiv überrascht!
Kaum eine Rolle dagegen spielte Schmitt, welcher nur dann eingesetzt wurde, wenn "Not am Mann" war. Kruschke und Schmunck waren reine Kaderspieler; bei ihnen wird es auch nicht zu mehr reichen.

Angriff
Auf links hat sich im Vergleich zum letzten Update nichts getan - Göwecke ist absoluter Stamm- und Starspieler. 37 Scorer in 30 Spielen sind einfach ein klasse Wert. Die Gegenseite dagegen hat sich klar verändert: war am Anfang/Mitte der Saison noch Alici unangefochten vorn, durfte Dartsch zuletzt dort ran. Und wie bei Uzun im MZ habe ich niemals mit einer solchen Leistungsexplosion gerechnet - 18 Scorer in 10 (!) Spielen. Diese Quote ist nicht nur klasse, sondern einfach überragend. Leider stellt auch er zu hohe Forderungen, so dass eine feste Verpflichtung unerreichbar zu sein scheint.
Der einstige Starspieler Edwini-Bonsu spielte in der Rückrunde kaum noch eine Rolle - zu gut waren die Leistungen von Alici bzw. später Dartsch. Ab und an durfte er im Sturmzentrum beginnen, allerdings waren seine Leistungen dort eher mittelmäßig. Apropos Sturmzentrum: Fischer ist dort eigentlich gesetzt, hatte sich aber zuletzt aufgrund schwankender Leistungen dort mit Alici abgewechselt, welcher sich selbst als "Knipser" sieht - sportlich mit einem "Abschluß"-Wert von 9...
Benyamina spielte praktisch gar nicht, hat auch endlich eingesehen, daß er nicht jünger wird und hat seine Karriere mittlerweile beendet. Da er mich nicht leiden kann, ist eine weitere Anstellung im Verein eher unwahrscheinlich.



... Abseits der Liga:

Meister in der BuLi sind natürlich wieder die Bayern geworden, der BVB wurde noch 5., nachdem in der Vorrunde Stöger auf Platz 11. stehend entlassen wurde. Sein Nachfolger ist mit Mancini ein deutlich klangvollerer Name.

Den Berliner Landespokal hat übrigens trotz zweimaliger Führung nicht der BFC gewonnen: Nach einem spannenden Spiel konnte sich der Berliner AK im Elfmeterschießen durchsetzen.

Gespeichert

kREATJV

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: [FM18] Ganz großes Tennis!
« Antwort #14 am: 14.April 2018, 22:34:00 »

Gerade erst entdeckt, folge ich natürlich gern!

Habe erst heute selbst bei Optik Rathenow (Familie stammt dort her) in selbiger Liga gestartet. TeBe wäre zweite Wahl gewesen, da ein ehemaliger Trainer Kollege dort seine Karriere begann und mir vor kurzem empfohl, das mal in Angriff zu nehmen.  ;D

Und? Wie läuft es bisher?
In der Liga bei 2 verbleibenden Spielen 1 Punkt hinter TeBe, wobei man am letzten Spieltag aufeinander trifft - echt spannend!
Im Pokal im Finale Victoria Seelow, gegen welche ich auch das vorletzte Spiel der Liga bestreite. Also bisher Alles im Soll. Hab zur Winterpause 3 absolute Stammspieler abgegeben, da ich mit dem Geld halt einfach nicht hin komme in der Liga. Die Umstellung hat aber gefruchtet und die letzte Niederlage datiert vom 25.11.2017 - gegen Victoria Seelow.  ::)
Gespeichert
Damals für den FIFA Pro Club Modus bei Kicker Esport

Akumaru

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] Ganz großes Tennis!
« Antwort #15 am: 14.April 2018, 23:11:06 »

Saison 2018/19 - Teil I

Ziele

Der Vorstand hat sehr... sportliche Ziele ausgerufen. Finale im Berliner Landespokal sowie obere Tabellenhälfte in der Regionalliga Nordost. Die Medien sehen uns da sogar auf Platz 4. In der Folge musste das Team natürlich verbessert werden, so kamen einige Spieler per Leihe, einige weitere konnten direkt fest verpflichtet werden. Leider dürfen nach wie vor keine Spieler verkauft werden, um die Finanzen zu sanieren.



Zwischenzeitlich kam ein Angebot von BSG Chemie rein, welches ich natürlich abgelehnt habe - es wäre keine Verbesserung für mich gewesen und ich habe mit Tennis noch das Ziel, wenigstens in die 3. Liga aufzusteigen.



Das Team

Der Kader sieht momentan so aus:

Tor

Flauder wurde kurz vor Beginn der Saison von einem anderen Verein fest verpflichtet - das Risiko des "Nicht-Vertrages".
Als Ersatz kamen der talentierte Wehking von den Bullen aus Leipzig per Leihe sowie der nicht minder talentierte Krahl ablösefrei. Eggimann ist leider immer noch nicht alt genug, um Liga spielen zu dürfen. Also muß er noch eine Saison in der U19 verbringen.

Abwehr

Geblieben von der alten Viererkette der letzten Saison sind: Al Khalaf (Kapitän), Franke sowie Steuk. Als Ersatz für Mbende, dessen Leihvertrag auslief, kam ablösefrei Pikkarainen, welcher mit ordentlich Talent gesegnet ist. Weitere Spieler für die Zentrale: Nickel sowie Müller. Auf VR haben wir immer noch Zeqiri, welcher dauerhaft am Training was zu meckern hat. Für die linke Bahn haben wir keinen Ersatz, hier müssen zur Not Franke oder Nickel ran.

Mittelfeld
Hier wird das Zentrum verstärkt durch eine weitere RBL-Leihe: Beiersdorf. Da Uzun sich erst mal aufgrund einer Verletzung für einen Monat verabschieden wird, spielt Beiersdorf direkt Stamm. Neben ihm weiter das bekannte Duo Thiago Rockenbach sowie - seit dieser Saison auf DM - Schulz-Fademrecht. Letzterer hat die Aufmerksamkeit anderer Vereine auf sich gezogen, da er aber momentan unzufrieden ist, kann ich ihm leider keinen "richtigen" Vertrag anbieten.
Reichel kam als Rotationsspieler, Schmitt und Schmunck sind leider immer noch im Verein - es will sie einfach keiner verpflichten...

Angriff
Weiter Göwecke auf links, welcher seinen Vertrag bis 2020 verlängert hat. Auf rechts spielt wieder Edwini-Bonsu, da Dartsch die Regionalliga zu niedrig für einen festen Wechsel war. Alici möchte ja unbedingt Stürmer spielen, also darf E-B wieder auf OMR ran. Fischer ist im Sturmzentrum momentan gesetzt, bekommt aber Druck durch Atilgan, welchen wir von Dynamo Dresden für sechs Monate leihen konnten. Je nachdem, wie er sich macht, wird die Leihe vielleicht verlängert.

Der Kader im Überblick:


Transferziele
Eventuell noch ein konkurrenzfähiger VL und ein Ersatz-OML. Wenn Göwecke ausfällt, sieht es auf links zappenduster aus. Ansonsten bin ich mit dem Kader zufrieden, besonders da über den Youth Intake der eine oder andere interessante Spieler dazu kam. Leider wurden jetzt im Juli 2018 einige vom Verein wieder weggeholt. Die talentiertesten Jungs in der U19 sind:



Die ersten Spiele der Saison

Die Freundschaftsspiele vor der Saison konnten alle mehr oder weniger souverän gewonnen werden. Mein Co-Trainer war sogar der Meinung, den Nachwuchs von AZ Alkmaar einzuladen. Dieses Freundschaftsspiel habe ich abgesagt, da dies Kosten in Höhe von 7.000€ verursacht hätte. Bei der finanziellen Situation kommt es auf jeden Euro an...

Am 20.07. war es dann endlich so weit - das erste Spiel in der Regionalliga! Und direkt ein schweres Auswärtsspiel beim SV Babelsberg. Die erste Halbzeit war nicht der Rede wert - beide Mannschaften bekleckerten sich nicht mit Ruhm und hatten eine Durchschnittswertung von knapp 6.8. Nach der Halbzeit plätscherte das Spiel weiter vor sich hin, bis Göwecke den Ball ins Zentrum schlenzte, wo der aufgerückte Beiersdorf den Ball einfach volley ins Tor knallte - 1:0-Führung für Tennis! In Folge stellten die Babelsberger wieder auf eine Doppelspitze um und rannten an, aber meine Jungs konnten den Vorsprung über die Zeit retten. Damit konnten die ersten drei Punkte eingefahren werden.



Abstecher: Okay, wenn ihr meint...

Tja, und dann, zwei Tage nach dem Ligasieg in Babelsberg bekam ich eine Mail, bei der ich erst an einen Scherz dachte. Deutschland hatte bei der WM im Finale gegen Mexiko gewonnen, Jogi Löw hat danach seinen Post abgegeben. Und jetzt - werde ich gefragt, ob ich den Job machen möchte?!



Kurz überlegt, ob sich das mit meinem Job bei Tennis vereinbaren läßt - und dann zugesagt. Wann bekommt man denn mal so eine Chance als Viertligatrainer?



Somit bin ich jetzt Trainer von Tennis Borussia Berlin und der deutschen Nationalmannschaft, mit dem Ziel, in der "Nations League nicht deklassiert" zu werden. Das kann ja heiter werden. Kann ich mein Gehalt nicht einfach Tennis als Spenden zuschustern? Dann wäre das Finanzproblem sehr schnell vom Tisch... :angel:
Gespeichert

kREATJV

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: [FM18] Ganz großes Tennis!
« Antwort #16 am: 15.April 2018, 01:43:37 »

Wow, was nen Angebot  :o Viel Erfolg im Amt!

Bezüglich eines Linksverteidigers hab ich eventuell was für dich: Armando Tikvic
Einfach mal scouten. :) Bei mir ist er seit der Saisonhälfte da und mittlerweile Vize Kapitän, trotz jungem Alters :)

EDIT: Sag mal, auf welcher Reputation und Erfahrung ist dein Coach gedrillt?
« Letzte Änderung: 15.April 2018, 03:11:34 von kREATJV »
Gespeichert
Damals für den FIFA Pro Club Modus bei Kicker Esport

balolympique

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM18] Ganz großes Tennis!
« Antwort #17 am: 15.April 2018, 10:21:42 »

Tja, den Rockenbach kannte ich auch noch...
Kannst du mal einen Überblick von den Regionalligen geben? Wär super ;)
Gespeichert
Allez OM!

Akumaru

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] Ganz großes Tennis!
« Antwort #18 am: 15.April 2018, 12:02:51 »

Wow, was nen Angebot  :o Viel Erfolg im Amt!

Bezüglich eines Linksverteidigers hab ich eventuell was für dich: Armando Tikvic
Einfach mal scouten. :) Bei mir ist er seit der Saisonhälfte da und mittlerweile Vize Kapitän, trotz jungem Alters :)

EDIT: Sag mal, auf welcher Reputation und Erfahrung ist dein Coach gedrillt?

Danke für den Tipp, wird sofort gescoutet!

Zu meiner Reputation: Keine Ahung, ich habe mir selbst den Status "Hobbyfußballer" gegeben. Durch die überragende Saison ist diese gestiegen von "Unbekannt" auf "Lokal", meine ich.
Momentan sieht es so aus:


Tja, den Rockenbach kannte ich auch noch...
Kannst du mal einen Überblick von den Regionalligen geben? Wär super ;)

Gerne, so sehen die Ligen Stand 1. Spieltag 2018/19 aus:

(click to show/hide)
Gespeichert

balolympique

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM18] Ganz großes Tennis!
« Antwort #19 am: 16.April 2018, 19:12:38 »

Danke ;)
Vielleicht auch vom letztem Jahr? ;D
Gespeichert
Allez OM!