MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Umfrage

Was erreicht die Jugendtruppe des SV Rödinghausen in dieser Bundesliga-Saison?

Abstieg
- 1 (5.9%)
Klassenerhalt nach hartem Abstiegskampf
- 0 (0%)
"Lockerer" Klassenerhalt
- 7 (41.2%)
Sicheres Mittelfeld
- 6 (35.3%)
Oberes Drittel (Europa-Cup Plätze)
- 3 (17.6%)

Stimmen insgesamt: 17


Autor Thema: Ein Dorf in der Bundesliga - Saison 2023/24 beendet!  (Gelesen 66501 mal)

Meistermacher

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Ein Dorf in der Bundesliga - Saison 2023/24 beendet!
« am: 08.März 2014, 13:53:29 »

Liberty Professionals 2013-2014:

> Abenteuer Ghana beendet! <





Saison 2014/2015
> Saison 14/15 Link <

(click to show/hide)



Saison 2015/2016
> Saison 15/16 Link <

(click to show/hide)



Saison 2016/2017
> Saison 16/17 Link <

(click to show/hide)



Saison 2017/2018
> Saison 17/18 Link <

(click to show/hide)



Saison 2018/2019
> Saison 18/19 Link <

(click to show/hide)



Saison 2019/2020
> Saison 19/20 Link <

(click to show/hide)
« Letzte Änderung: 03.Juli 2017, 23:43:32 von Meistermacher »
Gespeichert

maturin

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM14] - Abenteuer Ghana
« Antwort #1 am: 08.März 2014, 15:16:14 »

Ich freu mich! Das wird mit Sicherheit eine Top Story!
Gespeichert
Brasil, decime que se siente...

Meistermacher

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM14] - Abenteuer Ghana
« Antwort #2 am: 08.März 2014, 15:29:45 »



Abenteuer Ghana

Info:
(click to show/hide)

08.02.2013:
Kotoka International Airport, Accra. Endlich gelandet. Als Volunteer werde ich 3 Monate hier als Fußballtrainer arbeiten, ich wollte einfach nur raus aus dem Alltag in Europa und brauche ein kleines Abenteuer. Habe noch keinen Plan was für eine Mannschaft ich übernehmen werde, aber darüber mache ich mir noch keine Gedanken. Erstmal durch den Verkehr irgendwie ans Ziel kommen, die Hitze und der Smog sind sehr ungewohnt.


11.02.2013-17.02.2013:
Auf dem Weg zum ersten Training weiß ich immer noch nicht was mich erwartet. Mir wurde nur gesagt, dass die Mannschaft in der Second Division spielt, es wird doch interessanter als gedacht. Der Trainer und ich sind gleichgestellt. Ich habe es mir nicht so "professionell" vorgestellt, immerhin war der Hauptgrund der Reise etwas Zeit in einem afrikanischen Land zu verbringen und zu reisen und außerdem habe ich nicht einmal einen Trainerschein. Die Jungs trainieren 5 mal die Woche am morgen (6-8) und Nachmittag (15-17) also 10 mal die Woche und Ligaspiel am Sonntag. Die Spieler sind alle 20 oder jünger, es ist aber keine richtige Akademie. So professionell alles im Verein auch wirkt, nach dem man den Platz sieht kann man das irgendwie nicht mehr ernst nehmen (Sand/Erde/Dreck). Fussball ist der Hauptberuf der Spieler (auch des Trainers), sie leben also davon, verdienen damit in der Second Division schon ihr Geld. Bei einem Testspiel waren auch Leute von der Zeitung und Radio anwesend - mit lautem und mitfieberndem Live Kommentator! Und das in einem Testspiel:



März-April 2013:
Die ersten beiden Ligaspiele konnte man 1:0 gewinnen. Unspektakuläre Siege, mittlerweile kenne ich die Spieler besser und es gibt hier und da kleine Änderungen in der Taktik und Aufstellung. Das dritte Spiel gegen einen recht guten Gegner konnte man 2:0 gewinnen. Wir waren also Tabellenführer ohne Gegentor. Waren wie bei jedem Ligaspiel um die 100-200 Zuschauer da, ein paar davon mit Trommeln und haben gut Stimmung gemacht.

Das vierte Ligaspiel haben wir ebenfalls gewonnen, mit 3:2, beide Tore vom Gegner per Elfmeter.

Körperlich sind die Spieler sehr stark und schnell (war zu erwarten), auch spielerisch (Dribbling, Passen) haben die viel drauf, aber der Abschluss der Spieler ist zum Teil echt katastrophal und mit taktischen Anweisungen tun sie sich auch sehr schwer (klappt aber manchmal wenigstens gut). Was ich erwartet habe und was sich bestätigt hat: Die Torhueter sind... sagen wir mal "nicht so gut".




Am 5. Spieltag haben wir leider das erste mal verloren. Der Torwart und der beste Verteidiger mussten nach 15 Minuten verletzt raus und nach 2 krassen Patzern haben wir 0:2 verloren.

Das nächste Ligaspiel konnten wir souverän 2:0 gewinnen, sind also immer noch Tabellenfuehrer (5-0-1, 15 Punkte in 6 Spielen).

Nach der Niederlage am Wochenende war die Stimmung nicht so gut und man wollte einiges ändern - ich habe dann auch einiges geändert. Das 3-5-2 ist nun eingeführt, mehrere Trainingsstunden Taktiktraining (bzw. den Spielern ihre Aufgaben erklären, Spielen lassen, unterbrechen etc.). Nach der letzten Trainingseinheit stand dann die Startelf für den nächsten Tag fest. Ganze 4 eigentliche Stammspieler mussten auf der Bank Platz nehmen und die 4 der "neuen Stammspieler" standen bisher kein einziges mal in der Startelf und hatten nur Kurzeinsaetze wenn ueberhaupt. Auch mussten einige Spieler auf ungewohnten Positionen spielen, was sie zunaechst nicht so toll fanden, aber gemerkt haben, dass sie fuer diese Position besser geeignet sind (der MZ hat super gespielt als MR in der neuen Formation und der eine Stuermer ist eigentlich der geborene 10er, auch der eigentliche VR hat sehr stark gespielt als ML). Sie haben ihren Job hervorragend gemacht und die neue Taktik hat super geklappt. War ein sehr ansehliches Spiel und die Atmosphaere war sehr gut, nach den Toren war echt was los. :D
Der Praesident war uebergluecklich mit dem starkeren Offensiv- und Defensivspiel, bisher sah beim 4-4-2 alles nach Zufallstoren aus. Er würde mich gerne länger als diese 3 Monate hier trainieren lassen, aber ich könnte mir eigentlich kein Leben in Ghana vorstellen, vor allem würde ich nur einige Euro im Monat verdienen hier.


Die neue Taktik funktioniert gut, erneut gewonnen, 1:0 diesmal. Nach unserem 1:0 wurde der Linienrichter "angegriffen" (also angeschrien und mehrere Leute um ihn herum) und es wurde zwischenzeitlich 20-25 Minuten abgebrochen, die 4 Schiedsrichter waren dann in der Kabine etc.
War gut was los, um die 150 Zuschauer, das Spiel war aber nicht soo schoen, aber hauptsache die 3 Punkte mitgenommen.
Getroffen hat uebrigens ein Spieler, der bisher so gut wie nie spielte, den ich nach dem Systemwechsel in die Startelf gepackt habe und Spieler des Spiels war der Innenverteidiger, der bisher gar nicht auf dem Zettel des Trainers stand, aber mittlerweile auch von mir zum Stammspieler gemacht wurde.

Mein vorletztes Spiel konnten wir 4:1 gewinnen. Der zuletzt von den Fans und vom Vorstand stark kritisierte Stuermer, den ich trotzdem in die Startelf gepackt habe mit einem Hattrick.


Mai 2013:

Das letzte Spiel und in wenigen Tagen geht es zurück nach Hause. Wir haben 2:0 gewonnen und ich verabschiede mich mit 24 Punkten (8-0-1). Ich verabschiede mich von der Mannschaft, bedanke mich für das Abenteuer und in die interessanten 3 Monate und überlege schon mal wann ich zum Flughafen losfahre.

Während ich meinen Koffer packe, klingelt das Handy, eine unbekannte Nummer...
« Letzte Änderung: 05.Oktober 2015, 14:27:20 von Meistermacher »
Gespeichert

FuryG

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM14] - Abenteuer Ghana
« Antwort #3 am: 08.März 2014, 20:29:13 »

Sehr schön - eine Afrika Story. Bin auch öfters in Accra (naja, zumindest am Flughafen auf der durchreise in verschiedene westafrikanische Länder ;)). Werde gespannt mitlesen! Viele Grüße aus Lagos/Nigeria!  :D
Gespeichert

Meistermacher

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM14] - Abenteuer Ghana
« Antwort #4 am: 09.März 2014, 17:20:52 »

Mai 2013:

Während ich meinen Koffer packe, klingelt das Handy, eine unbekannte Nummer...
Es ist ein Mann mit dem Namen Saliu Musah. Nach vielen unnötigen Gesprächen mit fremden in Ghana habe ich nicht viel erwartet, hab mich nur gefragt woher diese Person meine Nummer hat und sogar gehofft, dass er sich verwählt hat.
Nach einem kurzen Gespräch sieht es so aus, als würde ich doch noch ein paar Tage in Ghana bleiben. Herr Musah bestand darauf, dass ich meinen Flug verschiebe - die Kosten würde er auf jeden Fall übernehmen und er will sich übermorgen schon mit mir treffen in Dansoman, eine Gegend in Accra, die ich noch gar nicht kenne. Es wäre sehr wichtig, es würde um Fußball gehen und er hat schon einen Fahrer und ein schickes Hotel für die nächsten Tage organisiert. Ich weiß nicht einmal ob das alles stimmt, in Ghana tun viele Menschen auf seriös/wichtig, aber ich lasse mich einfach mal überraschen. Zum Hotel muss ich selbst fahren, da er auf die schnelle leider keinen Fahrer hat - naja, hoffentlich hält er sich an die Versprechen.




Erstaunlicherweise hat alles geklappt. In Dansoman angekommen wurde schnell ein Treffen mit Saliu Musah abgemacht. Irgendwie hat es sich rumgesprochen, dass ein Weißer aus Deutschland eine Second Division Mannschaft trainiert. Ich weiß nicht woher er es erfahren hat, aber die Quelle scheint sehr übertrieben zu haben.
"Sie haben hervorragend diese Mannschaft trainiert, ich habe alles mitbekommen. Ich hoffe Sie haben keine Angebote aus Europa, oder haben Sie etwa dort schon einen Verein?" Dieser Herr denkt ernsthaft, er hat hier einen jungen Mourinho vor sich. Ich saß unmotiviert und mit dem Gedanken endlich zurückfliegen zu können dort, bis auf einmal ein Vertrag vor mir lag. Liberty Professionals FC! Ich bin tatsächlich gerade im Büro beim Präsidenten eines Erstligisten.
Es ist eine sehr ungewöhnliche Situation und eigentlich stelle ich mir nur zwei Fragen: Soll ich einfach ablehnen und das Büro verlassen ODER Herrn Musah erklären, dass ich eigentlich gar kein Trainer bin und das Büro verlassen...

Ich habe lächelnd abgelehnt und lasse Herrn Musah weiterhin glauben, dass ich, jemand der nicht einmal eine Trainerlizenz hat und gar nicht die Absicht irgendwann mal zu trainieren, ein Trainer bin. Ein Leben in Ghana könnte ich mir nicht vorstellen, da fliege ich lieber zurück nach Deutschland, studiere oder beginne eine Ausbildung, ein weiteres Abenteuer brauche ich eigentlich nicht, denn ich glaube nicht, dass es sich finanziell lohnt.

Saliu Musah versteht, dass ich ablehne, er glaubt ich hätte Angebote aus Europa und dass ich in Europa größere Chancen habe, ein Weltklasse-Trainer zu werden. Ich kann mir ein Grinsen nicht verkneifen. Ich danke für sein Interesse, lobe ihn für sein professionelles Verhalten und wünsche ihm viel Glück bei der Trainersuche. Er erklärt mir noch einmal wie gerne er mich einstellen würde und wie viel ich im Verein bewegen könnte. Doch bevor ich das Büro verlasse...

Cubano

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM14] - Abenteuer Ghana
« Antwort #5 am: 09.März 2014, 21:30:46 »

Deine Cliffhanger machen mich jetzt schon wahnsinnig!  ;D
Bin gespannt, wie du das alles jetzt hindrehst.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

Meistermacher

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM14] - Abenteuer Ghana
« Antwort #6 am: 10.März 2014, 19:06:18 »


Mai 2013:

Doch bevor ich das Büro verlasse will mir Herr Musah noch einmal ein Angebot machen. Ich habe das alte Angebot mir nicht einmal angesehen, doch was ich nun sah hat mich sehr überrascht. Der kleine Verein aus Dansoman meint es ernst. 59.000€/Jahr wird mir angeboten, das ist selbst in Deutschland ein gutes Gehalt. Dazu bekomme ich vom Verein das Haus und Auto bezahlt. Ich kann im Verein über alles entscheiden, Scouting/Transfers/Mitarbeiter, der Verein vertraut mir so sehr und glaubt, dass ich ein Top-Team aufbauen kann.
Das wird jetzt eine schwierige Entscheidung, ich könnte auf mein Leben in Europa für einige Zeit verzichten und einen auf Fußball Manager tun in Ghana für ein Gehalt, welches ich nicht mal in Europa kriegen würde. Ich weiß nicht einmal ob ich mir so eine große Aufgabe zutraue. Ich bitte Herrn Musah um einen Tag zum überlegen.

Nach einigen Telefonaten mit Freunden und Familie habe ich mich tatsächlich für den Trainerjob in Afrika entschieden. Das Abenteuer Ghana geht weiter und wird sogar um einiges spannender und interessanter - ich bin offiziell Trainer einer Profimannschaft in der höchsten Liga Ghanas.






Gespielt wird im Dansoman Park (auch Carl Reindorf Park genannt) - 2.000 Plätze














Einige große Namen des ghanaischen Fußballs haben hier schon gespielt. Michael Essien, Asamoah Gyan, Sulley Muntari, John Pantsil, Kwadwo Asamoah, Derek Boateng.

Vom aktuellen Kader kennt man natürlich keinen. Ich werde jetzt auch nicht genauer den aktuellen Kader analysieren, es wird sich vieles ändern beim Spielermaterial.

Cubano

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM14] - Abenteuer Ghana
« Antwort #7 am: 10.März 2014, 19:18:37 »

Was mir bei dem Team sofort in den Sinn kam:
http://www.youtube.com/watch?v=6UsFjXF0GJg

Bin gespannt, was du daraus jetzt zauberst.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

Tardelli

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM14] - Abenteuer Ghana
« Antwort #8 am: 12.März 2014, 22:20:46 »

Simply the best... wie mir der Verein jetzt schon zusagt ;D

Bitte sag mir das Tuffour Frimpong das Zeug zum Stammspieler hat, bei dem genialen Namen!
Gespeichert
"No Tardelli, no party." - doc_moustache

HerrRuin

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM14] - Abenteuer Ghana
« Antwort #9 am: 13.März 2014, 11:16:19 »

Na da bin ich ja mal gespannt auf die kommenden Stars :D
Gespeichert

Meistermacher

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM14] - Abenteuer Ghana
« Antwort #10 am: 13.März 2014, 16:43:44 »


Juli - September 2013:

So gut ich auch verdiene, der Verein hat kaum Geld, ganz so viel Zeit als Trainer, der neu im Verein ist, habe ich nicht zum Scouten. Ich habe trotzdem eine Menge Spieler beobachten können und auch zum Probetraining eingeladen. In der Greater Accra Region wurde ich nicht fündig, weshalb ich in der Volta und Central Region nach Talenten gesucht habe. Nach einem Besuch in Sogakope habe ich gleich 4 Spieler und einen Scout verpflichtet - von der Red Bull Academy. Mit diesem Scout, André van der Ley, einem Holländer, besuchte ich dann die Academy von Feyenoord in Gomoa Fetteh. Dort hat uns ein Spieler gefallen, den wir verpflichtet haben. Die restlichen Spieler sind Wundertüten, kommen entweder aus der Second Division oder noch tiefer. Einige waren im Probetraining, anderen vertraue ich auch ohne. Insgesamt haben wir 13 sehr junge Spieler verpflichtet.


Zugänge:


Abgänge: David Adjovu, Akwasi James, Isaac Sackey, Eric Owusu-Ansah



Kader 2013/14




Gespielt wird ein 4-3-3 (TW - VL, VZ, VZ, VR - DM, MZ, MZ - OML, OMR - TJ)

-----------TJ-----------
--OML--------------OMR--
-------MZ----MZ-------
-----------DM-----------
-VL----VZ---VZ----VR-
------------TW----------



Der erst 16-jährige Lawrence Atti-Zigi geht als Stammkeeper in die Saison. Sollte es nicht klappen wird Kotei Blankson übernehmen. Keeper Nr. 3 ist Akwesi Acheampong.



-----------TJ-----------
--OML--------------OMR--
-------MZ----MZ-------
-----------DM-----------
-VL----VZ---VZ----VR-
------------TW----------



Wir haben viele Außenverteidiger. Zwei sehr gute rechte Verteidiger, darunter der mit Abstand Höchstverdiener Eric Kwaku-Duah (10.000€/Jahr), der nicht mal gesetzt ist. Attah Kusi ist rechts gesetzt. Links Francis Morton. Die Innenverteidigung werden Alfred Nelson und Alfred Azumah Nelson bilden.



-----------TJ-----------
--OML--------------OMR--
-------MZ----MZ-------
-----------DM-----------
-VL----VZ---VZ----VR-
------------TW----------



Es war anstrengend brauchbare Mittelfeldspieler zu finden, wir hatten kaum welche im Kader und haben immer noch recht wenig mMn. Shadrack Adombila, Emmanuel Kwame und David Atanga werden die drei Spieler in der Zentrale, im Durchschnitt 16,33 Jahre jung! Die Flügelspieler sind auch nicht viel älter: Richmond Ofori, 16 und Albert Atsu, 18.



-----------TJ-----------
--OML--------------OMR--
-------MZ----MZ-------
-----------DM-----------
-VL----VZ---VZ----VR-
------------TW----------



Ein großer Name wird unser Stammstürmer: George Weah! Alhassan Manan ist sein Back-Up und Bright Luqman wird wohl kaum zum Einsatz kommen.

Der Baske

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM14] - Abenteuer Ghana
« Antwort #11 am: 13.März 2014, 17:17:21 »

Ist Weah ein Newgen?
Und ist Addo DER Addo?

Cooles Projekt!
Gespeichert
Aktuelle Station: FC Arsenal

MTF U20 Weltmeister 2011+MTF AfricaCup Sieger 2011

Anti Social Media und Smartphone

'Calling a sports football, but it's mainly played by hands. Sorry, but i don't get it!'

Cubano

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM14] - Abenteuer Ghana
« Antwort #12 am: 13.März 2014, 18:30:42 »

Ist Weah ein Newgen?

Ich wette das ist der George Weah mit gefälschtem Pass :D

Sehr tolles Projekt. Eine Frage, weil ich gerade mit einigen über RB diskutiere. Ist RB Ghana eine reine Academy oder stellen die auch ein Herrenteam?
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

Meistermacher

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM14] - Abenteuer Ghana
« Antwort #13 am: 14.März 2014, 18:05:20 »

Ist Weah ein Newgen?
Und ist Addo DER Addo?

Cooles Projekt!

Weah ist kein NewGen :D
Und der Addo ist komplett unbekannt (Liberty ist die einzige Station die im Profil steht).

Ist Weah ein Newgen?

Ich wette das ist der George Weah mit gefälschtem Pass :D

Sehr tolles Projekt. Eine Frage, weil ich gerade mit einigen über RB diskutiere. Ist RB Ghana eine reine Academy oder stellen die auch ein Herrenteam?

Also wie es aktuell aussieht weiß ich nicht, aber vor ein paar Jahren waren sie in der zweiten Liga. Ich denke sind wieder abgestiegen und über die Second Division (3. Liga) findet man nichts im Internet.
Die von Feyenoord hat eine Mannschaft, sind sogar letzte Saison in die 2. Liga aufgestiegen (waren die Saison davor bei der Mannschaft in der Liga/Gruppe, die ich trainiert habe)

Tardelli

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM14] - Abenteuer Ghana
« Antwort #14 am: 14.März 2014, 18:18:46 »

Wie mich Meistermacher mit meiner Frage ignoriert. Unglaublich ;D
Gespeichert
"No Tardelli, no party." - doc_moustache

Meistermacher

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM14] - Abenteuer Ghana
« Antwort #15 am: 20.März 2014, 22:32:03 »

Wie mich Meistermacher mit meiner Frage ignoriert. Unglaublich ;D

:D
Der Frimpong hat eher nicht so große Chancen, wird wohl nicht mehr als Kurzeinsätze (ist immerhin flexibel einsetzbar) schaffen.



September 2013:

Über die Vorbereitung gibt es nicht viel zu erzählen. Viele Spieler wurden getestet und ich hoffe ich konnte die Richtigen für die Saison auswählen. Wir hatten insgesamt 6 Testspiele, 3 davon gegen unsere U21, da wir einfach keine Gegner gefunden haben. 5 der 6 Spiele konnten wir gewinnen, die einzige Niederlage gab es tatsächlich gegen unsere U21 (weiteren Gegner waren Feyenoord Fetteh, Great Olympics und Thika Utd).


21.09.2013:

Endlich war es soweit, das erste Ligaspiel.

1. Spieltag


Die Aduana Stars, aus dem 450km entfernten Dormaa Ahenkro, sind unsere ersten Gegner. Wir spielen zu Hause und sind Favorit, zwar nicht deutlich, aber ein Sieg ist auf jeden Fall drin. Die Wettquoten: 2.25 - 3.20 - 2.75!

Wir spielen mit folgender Aufstellung:


Atti-Zigi - Morton, Azumah Nelson, Nelson, Kusi - Adombila, Kwame, Atanga - Ofori (78. Yahaya), Atsu (78. Tagoe) - Weah (63. Manan)

In einem recht langweiligen Spiel, vor 206 Zuschauern und bei 34°C haben wir 2:0 gewonnen. Torschützen waren in der 36. Minute Alfred Azumah Nelson und in der 89. Minute David Atanga. Wir freuen uns über einen gelungenen Saisonstart und bereiten uns auf das erste Auswärtsspiel der Saison vor. Ganz so weit müssen wir nicht fahren, es geht nach Cape Coast zu den Dwarfs.

Ergebnisse 1. Spieltag:
Liberty 2:0 Aduana
All Stars 3:1 Edubiase
Asante Kotoko 3:1 Berekum Chelsea
Ashanti Gold 3:0 Bechem
Hasaacas 1:3 Medeama SC
Hearts of Lions 2:0 Dwarfs
Hearts of Oak 4:2 Amidaus
Inter Allies 2:1 King Faisal





unser nächster Gegner: die Ebusua Dwarfs aus Cape Coast

Meistermacher

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM14] - Abenteuer Ghana
« Antwort #16 am: 04.April 2014, 11:44:17 »

Ich muss die Story leider erst mal pausieren, da ich nicht die Zeit habe und auch 2-3 Wochen nicht die Möglichkeit haben werde FM zu spielen. :(

Bayernfahne

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM14] - Abenteuer Ghana
« Antwort #17 am: 04.April 2014, 13:43:04 »

Ich wette, der Grund dafür ist, dass in einem weiteren exotischen Land ein Engagement als Interimstrainer gefunden hast  ;)
Gespeichert
Du erzählst mir was von Werten und denkst dabei an Preise?
Verdammt, ich müsste schreien! Doch ich bin viel zu leise...

gauch0_10

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM14] - Abenteuer Ghana
« Antwort #18 am: 04.April 2014, 14:22:19 »

Ich wette, der Grund dafür ist, dass in einem weiteren exotischen Land ein Engagement als Interimstrainer gefunden hast  ;)
Fast  :D
Gespeichert
Besiktas Istanbul - FC ST PAULI

Meistermacher

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM14] - Abenteuer Ghana
« Antwort #19 am: 20.Juni 2014, 10:39:49 »

28.09.2013:


2. Spieltag


Nach dem Auftaktsieg geht es nach Cape Coast. Die Dwarfs haben ihr erstes Spiel gegen die Hearts of Lions 0:2 verloren, sie sind trotzdem kein schlechtes Team.

Wir spielen mit derselben Elf wie am 1.Spieltag:


Atti-Zigi - Morton, Azumah Nelson (79. Mumuni), Nelson, Kusi - Adombila, Kwame, Atanga - Ofori, Atsu (79. Tagoe) - Weah

0:1 George Weah (35.)
1:1 Raphael Dwamena (49.)

Zuschauer: 226
Beste Note: Mohammed Alhassan (7.5 - Dwarfs) / George Weah (7.1)




Wir haben zwar etwas besser gespielt und hatten mehr Chancen, aber  das Unentschieden ist schon gerecht.



05.10.2013:

4 Punkte aus 2 Spielen, damit sind wir zufrieden. Der nächste Gegner ist New Edubiase United, in unserem Dansoman Park wollen wir natürlich gewinnen, Edubiase ist aber Favorit.

3. Spieltag


Atti-Zigi - Morton, Azumah Nelson, Nelson, Kusi - Adombila (68. Gyamfi), Kwame, Atanga - Ofori (68. Yahaya), Atsu - Weah (83. Manan)

0:1 Lord Ofosuhene (12.)
0:2 Hafiz Adam (61.)

1:2 Emmanuel Kwame (83.)


Zuschauer: 207
Beste Note: Lord Ofosuhene (7.7 - Edubiase) / Emmanuel Kwame (7.2)



Verdienter Sieg der Auswärtsmannschaft. Wir haben zwar gut mitgehalten, aber Edubiase war eiskalt, leider kam nach dem Anschlusstreffer nicht mehr viel.



12.10.2013:

WM-Quali, Playoff Hinspiel

Ghana muss gegen Tunesien in den PlayOffs spielen, um sich für die WM 2014 zu qualifizieren. Im Kader spielt kein einziger Spieler in der ghanaischen Liga.

Tunesien 2:2 Ghana
0:1 Jordan Ayew (12.)
0:2 Richmond Boakye (16./Elfmeter)
1:2 Saber Khalifa (29.)
2:2 Hamza Younes (85.)

Bitter nach einem 2:0 noch Unentschieden zu spielen, aber Tunesien hat es verdient, waren die bessere Mannschaft.


19.10.2013:

Am 4. Spieltag müssen wir zum Auswärtsspiel zu Bechem FC. Der Verein aus der Brong-Ahafo Region ist Vorletzter mit 0 Punkten.

4. Spieltag


Atti-Zigi - Morton, Azumah Nelson, Nelson, Kusi - Adombila (68. Gyamfi), Kwame, Atanga - Ofori, Atsu - Weah

0:1 Daniel Buampong Sackey (36./Eigentor)


Zuschauer: 149
Beste Note: Attah Kusi (7.5)


Ein sehr schwaches Spiel von beiden Teams, welches durch einen Patzer vom gegnerischen Keeper (Eigentor) entschieden wurde. Naja, hauptsache gewonnen, aber das Team muss sich etwas steigern, Bechem hat die ersten drei Spieltage alle mit je 3 Toren Unterschied verloren.