MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen  (Gelesen 8875 mal)

Marrowr

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #80 am: 08.Juni 2019, 15:44:31 »

Ich bin jetzt in die Regionalliga aufgestiegen, trotzdem möchte kein Spieler zu mir wechseln, da ich ihm nicht die von ihm gewünschte Art von Vertrag anbieten kann. Ich habe noch Platz im Gehaltsbudget, verstehe das ehrlich gesagt nicht, dass ich da nur "ohne Vertrag"-Verträge abschließen kann. Und es handelt sich dabei nicht nur um Hochkaräter, sondern bis auf einen 19-jährigen Nachwuchsstürmer, wollte NIEMAND zu mir wechseln und ich habe es sicherlich bei 100 vertragslosen oder vertragsauslaufenden Spielern versucht.

Sowas ähnliches habe ich mit meinem Save mit Göttingen 05 auch. Frisch in die RL aufgestiegen aber bis auf Spieler aus der OL möchte niemand wechseln. Dazu kommt, dass ich regelmäßig ein paar wenige gute Nachwuchsspieler habe(obwohl meine Jugendeinrichtungen ziemlich schlecht sind), welche ich aber nur mit Prämienverträgen beschäftigen kann. So wird mir regelmäßig die guten Jugendspieler während der Saison teilweise von unterklassigeren Vereinen abgeworben. Bei Verhandlungen steht, dass der Vorstand Teilzeitverträgen nicht zu stimmt, bei Spielern ab ungefähr 21 Jahren stimmen sie hingegen zu. Kann mir einer sagen, wie ich das ändern kann?   

Mit freundlichen Grüßen
« Letzte Änderung: 08.Juni 2019, 15:49:49 von Marrowr »
Gespeichert

BavarianLion

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #81 am: 08.Juni 2019, 17:01:11 »

Mir wurden jetzt aufgrund der Insolvenz eine ganze Reihe Stammspieler weggekauft, weil der Insolvenzverwalter allen Transfers zustimmt, und Ersatz kann ich mir keinen leisten bzw. will ja auch niemand zu mir wechseln. In die Saison sind wir mit 3 Niederlagen gestartet, so wird das nichts mehr, fürchte ich. Großen Respekt an diejenigen, die das finanziell auf die Kette kriegen, das scheint mir in den lower leagues das größte Problem zu sein.
Gespeichert
~ Turn- und Sportverein München von 1860 e.V. ~

Akumaru

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #82 am: 08.Juni 2019, 17:42:57 »

Ich bin jetzt in die Regionalliga aufgestiegen, trotzdem möchte kein Spieler zu mir wechseln, da ich ihm nicht die von ihm gewünschte Art von Vertrag anbieten kann. Ich habe noch Platz im Gehaltsbudget, verstehe das ehrlich gesagt nicht, dass ich da nur "ohne Vertrag"-Verträge abschließen kann. Und es handelt sich dabei nicht nur um Hochkaräter, sondern bis auf einen 19-jährigen Nachwuchsstürmer, wollte NIEMAND zu mir wechseln und ich habe es sicherlich bei 100 vertragslosen oder vertragsauslaufenden Spielern versucht.

Sowas ähnliches habe ich mit meinem Save mit Göttingen 05 auch. Frisch in die RL aufgestiegen aber bis auf Spieler aus der OL möchte niemand wechseln. Dazu kommt, dass ich regelmäßig ein paar wenige gute Nachwuchsspieler habe(obwohl meine Jugendeinrichtungen ziemlich schlecht sind), welche ich aber nur mit Prämienverträgen beschäftigen kann. So wird mir regelmäßig die guten Jugendspieler während der Saison teilweise von unterklassigeren Vereinen abgeworben. Bei Verhandlungen steht, dass der Vorstand Teilzeitverträgen nicht zu stimmt, bei Spielern ab ungefähr 21 Jahren stimmen sie hingegen zu. Kann mir einer sagen, wie ich das ändern kann?   

Mit freundlichen Grüßen

Welchen Status hat dein Verein? Amateur? Dann gehen meines Wissens nach wirklich nur Prämien-Verträge. Semi-Profi? Dann sind ab eines gewissen Teamstatus (und Prestige des Spielers?) zumindest Teilzeit-Verträge möglich.

Mir wurden jetzt aufgrund der Insolvenz eine ganze Reihe Stammspieler weggekauft, weil der Insolvenzverwalter allen Transfers zustimmt, und Ersatz kann ich mir keinen leisten bzw. will ja auch niemand zu mir wechseln. In die Saison sind wir mit 3 Niederlagen gestartet, so wird das nichts mehr, fürchte ich. Großen Respekt an diejenigen, die das finanziell auf die Kette kriegen, das scheint mir in den lower leagues das größte Problem zu sein.

Ich dachte, Vereine können im FM nicht insolvent gehen, sondern bekommen "nur" einen Punkteabzug?
Gespeichert

Marrowr

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #83 am: 08.Juni 2019, 18:13:27 »

Ich bin jetzt in die Regionalliga aufgestiegen, trotzdem möchte kein Spieler zu mir wechseln, da ich ihm nicht die von ihm gewünschte Art von Vertrag anbieten kann. Ich habe noch Platz im Gehaltsbudget, verstehe das ehrlich gesagt nicht, dass ich da nur "ohne Vertrag"-Verträge abschließen kann. Und es handelt sich dabei nicht nur um Hochkaräter, sondern bis auf einen 19-jährigen Nachwuchsstürmer, wollte NIEMAND zu mir wechseln und ich habe es sicherlich bei 100 vertragslosen oder vertragsauslaufenden Spielern versucht.

Sowas ähnliches habe ich mit meinem Save mit Göttingen 05 auch. Frisch in die RL aufgestiegen aber bis auf Spieler aus der OL möchte niemand wechseln. Dazu kommt, dass ich regelmäßig ein paar wenige gute Nachwuchsspieler habe(obwohl meine Jugendeinrichtungen ziemlich schlecht sind), welche ich aber nur mit Prämienverträgen beschäftigen kann. So wird mir regelmäßig die guten Jugendspieler während der Saison teilweise von unterklassigeren Vereinen abgeworben. Bei Verhandlungen steht, dass der Vorstand Teilzeitverträgen nicht zu stimmt, bei Spielern ab ungefähr 21 Jahren stimmen sie hingegen zu. Kann mir einer sagen, wie ich das ändern kann?   

Mit freundlichen Grüßen

Welchen Status hat dein Verein? Amateur? Dann gehen meines Wissens nach wirklich nur Prämien-Verträge. Semi-Profi? Dann sind ab eines gewissen Teamstatus (und Prestige des Spielers?) zumindest Teilzeit-Verträge möglich.





Der Verein ist Semiprofessionel. Dann wird das es das mit dem Teamstatus sein. Würde auch Sinn ergeben, ein Jugenspieler mit 17 Jahren hat einen niedrigeren Status als ein 20-Jähriger. Dann werde ich wahrscheinlich nichts dagegen machen können... außer Aufzusteigen  ;)
Gespeichert

Eckfahne

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #84 am: 08.Juni 2019, 19:50:24 »

Ich dachte, Vereine können im FM nicht insolvent gehen, sondern bekommen "nur" einen Punkteabzug?

Sie können einen Status bekommen, der ingame als "insolvent" bezeichnet wird (passiert allerdings nur selten, meist kommt vorher ein Investor) und bekommen dann -sofern in den Ligaregeln vorgesehen- einen Punktabzug. Was es nicht gibt, ist eine Auflösung oder ein sicherer Zwangsabstieg (durch punkteunabhängige Verbannung ans Tabellenende). Der Status "insolvent" scheint aber lt. den Posts von BavarianLion durchaus noch weitere Konsequenzen zu haben - die Vereinsführung kürzt ja bereits lange vor eine evtl. Insolvenz die Budgets, setzt Prämien aus oder nimmt Kaufangebote an. Der Insolvenzverwalter wird wohl das alles noch mehr forcieren und ich könnte mir gut vorstellen, dass in dieser Phase z.B. eigentlich gar kein Gehaltsbudget mehr gewährt wird und eben nur laufende Verträge fortgeführt werden, also keine Verlängerungen mehr möglich sind. Ich vermute auch, dass Vereinseinrichtungen z.B. im Jugendbereich abgerissen oder verkauft werden können, falls das nicht schon vorher passiert ist (ich habe entsprechende Einträge schon bei den "Meilensteinen" von KI-Vereinen gelesen). Letztlich kommt das abgesehen von Variante "Verein wird komplett aufgelöst" der Realität recht nahe, ist aber wohl eher damit vergleichbar, dass der Verein letzlich eine Art Vergleich mit den Gläubigern schließt (meiner Beobachtung geht dieser Insolvenzzustand i.d.R. einige Monate und danach sind die Schulden mindestens deutlich reduziert)
Gespeichert