MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM19] Mit dem AFC Wrexham nach Europa  (Gelesen 628 mal)

Darkspawn12

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
[FM19] Mit dem AFC Wrexham nach Europa
« am: 18.April 2019, 17:30:07 »

Vielleicht vorab eine kurze Warnung. Das wird meine erste "Story" hier im Forum, daher sind sicherlich noch nicht die optische Leckerbissen zu erwarten wie bei manch anderem. Zudem habe ich bereits dreiviertel der ersten Saison gespielt, weswegen ich nicht mehr zu allem Bilder vom Anfang liefern kann, da die Idee mit der Geschichte recht spontan entstand.

An zusätzlichen Files spiele ich mit dem Verletzungsfile von Kruj und einem File, dass die Zahl der hervorragenden NewGens eindämmt, um mehr Realismus ins Spiel zu bringen.


1. Warum Wrexham

Generell finde ich Wales eine sehr spannende Region, dann gefällt mir das Wappen des Vereins ungemein und es reizt mich einen so altehrwürdigen Club (gegründet 1864) aus den Niederungen der 5.Liga bis nach Europa zu führen. Zudem verfügt der Verein mit einem Stadion für bis zu 10.500 Zuschauer über eine hervorragende Infrastruktur, die noch bis zur Championship ausreichend ist.

2. Erste Schritte nach Übernahme

Nachdem völlig unerwartet der AFC Wrexham den völlig unbekannten deutschen Trainer Darkspawn12 eingestellt hat, frägt sich die ganze Stadt in welche Richtung es nun gehen wird. Schnell ist man sich einig, dass das wohl ein recht kurzlebiger Versuch bleiben wird. Um genau das zu verhindern hab ich mich nach intensivem Studium des Kaders für folgende Formation entschieden.


Das hat folgende Gründe. Wrexham hat zu Beginn nur drei wirkliche Außenspieler und zwei Außenverteidiger im Kader, dafür aber viele zentrale MF und Stürmer. Da sowohl die offensiven Außen, als auch die defensiven zu den schlechteren Spielern der Mannschaft gehören, habe ich beschlossen das Spiel auf das Zentrum auszurichten. So muss ich "nur" zwei anständige Außenverteidiger suchen um das Ziel Aufstieg schon in der ersten Saison zu erreichen. Von den drei Leihspielern im Verein habe ich zwei nach Hause geschickt, da ich im Sturm mit meinen Talenten ein Angebot von 5 Spielern hatte und lieber jungen Spielern die dem Verein gehören ein Chance geben wollte. Meine eigene mangelnde Erfahrung im Fußballbusiness versuche ich dadurch auszugleichen, dass ich mich mit fähigen Mitarbeitern umgebe, die mir zuarbeiten sollen. Daher führt der nächste Schritt zur Personalsuche bei Mitarbeitern. Hier habe ich mir einige Regeln selbst auferlegt. Es werden nur arbeitslose Mitarbeiter verpflichtet (bei meinem Jugendleiter musste ich diese Regel leider wegen mangelndem Angebot umgehen) die im Spiel ein Bild haben. Letztere Regel gilt auch für Spieler. Selbst wenn er noch so gut/viel Potential/billig ist, hat der Spieler/Mitarbeiter kein Bild, wird er nicht verpflichtet. Allerdings habe ich wegen der tollen Arbeit einiger hier im Forum 306.666 Bilder integriert.

3. Personalsuche:

Was ist mir bei meinem Personal besonders wichtig? Für diejenigen die hier selber immer überlegen, stelle ich meine Gedanken mal dar:
Co-Trainer: Für mich ist hier besonders wichtig, dass mein Co die gegnerischen Spieleranweisungen übernehmen kann, weswegen er gute Werte bei Taktik und Potential/Fähigkeiten bewerten haben muss. Seine generellen Trainingsskills sind dabei zweitrangig. Natürlich wäre ich nicht unglücklich wenn diese auch gut wären, gerade da man in den unteren Ligen ja nur wenige Assistenztrainer einstellen kann. Aber ich würde mich immer für einen Co mit Taktik und Scoutfähigkeiten 13+ entscheiden, egal was er sonst hat, statt einem mit 15+ bei Trainingswerten und nur etwa 9-10 bei Taktic etc.
Assistenztrainer: Ich arbeite immer gerne mit einem TW-Trainer, einem Fitnesstrainer und dann in meinem Fall bleibt noch Platz für einen allgemeinen Assistenztrainer. Bei TW und Fitness zählen natürlich vor allem die jeweiligen Attribute, sowie eine gewisse Stärke bei Motivation und Zielstrebigkeit. Mein Assi wiederum sollte vor allem ebenfalls meine Formation(en) als Hauptformationen verfolgen, sowie passable Trainingswerte aufweisen. Erst wenn ich mehrere Assistenztrainer haben kann, fange ich an auf bestimmte Attribute zu spezialisieren.
Scouts: Hier zählen zu Beginn vor allem die bereits bestehenden Kenntnisse. Ein Scout mit Werten von 10-11 aber Kenntniss in Schottland, Wales und oder (Nord-)Irland zusätzlich ist für mich viel wertvoller als drei Scouts mit tollen Werten, die aber außer England nichts kennen. So habe ich von viel mehr Spielern schon eine grobe Einschätzung und kann daher viel besser abwägen, ob sich das Scoutung überhaupt lohnt.

4. Blick in die Jugendmannschaft

Der Blick in meine U18 war sehr erfreulich, gab es doch drei Spieler (Newgens), die bereits nah an der ersten Mannschaft waren, zudem hatte ich mit Nial Freeman und Matt Sargent zwei reguläre sehr vielversprechende Talente bereits im Kader. Generell versuche ich soviele junge Spieler wie möglich einzusetzen. Zum einen um die Identifikation der Fans zu erhöhen, zum anderen aber auch, weilö durch den zu erwartenden Brexit jeder einheimsche Spieler noch wertvoller wird. Der Hauptgrund ist aber selbstverständlich, dass ich mich auf dem Weg nach oben als Ausbuldungsverein sehe, der durch Tranfererlöse sein Überleben sichern muss. Gerade wenn man bedenkt, dass ab der League 1, sollte man diese in zwei/drei Saisons erreichen die Diskrepanz zwischen eigenen finanziellen Möglichkeiten und denen der meisten anderen Clubs immens ist. Um den Ausbau der Vereinseinrichtungen, die zu zahlenden Gehälter etc. stemmen zu können, ist man zwingend auf Transfereinnahmen angewiesen. Deswegen ist die wichtigste Verpflichtung zu Beginn des Spieles auch die eines möglichst guten Head of Youth.

Owain Llyr Kendrick:

Zwar eigentlich linker Flügelspieler, aber der Junge mit dem meisten Potential. Daher versuche ich ihn zum linken Flügelverteidiger umzufunktionieren. Gerade da ich dort mit FV-A spielen lasse, kommen mir seine offensiven Qualitäten durchaus zu gute. Zudem muss man bei dem Namen einfach Stammspieler einer Waliser Mannschaft werden  ;D
Mit dem Ablösefrei verpflichteten Raheem Hanley wechselt er sich als LV ab, gerade weil Raheem leider immer wieder seine medizinischen Auszeiten braucht.

Robbie Wilson:

Mittlerweile mein unverzichtbarer Spieler vor der Abwehr. 2 Tore, 5 Vorlagen, 86% Passquote und 96% gewonnene Tacklings (53 gewonnene Tacklings) zeigen, warum Robbie trotz seiner erst 16 Jahre völlig unverzichtbar ist. Gerade seine starken Ausdauerwerte helfen ungemein, mein physisch anstrengendes Spiel über 90 Minuten mitzugehen und trotzem im nächsten Spiel wieder von Anfang an auf dem Platz zu stehen.

David Rowlands:

Der dritte im Bunde ist mein Ersatz als VsM in der OM-Position und ist von seinen Leistungen ein mindestens gleichwertiger Ersatz.

Nial Freeman:

Nial Freeman ist meine erste Option bei Auswechslungen im Sturm und entwickelt sich bisher blendet, auch wenn seine Quoten noch nicht überragend sind. Aber hier könnte auf lange Sicht eine Identifikationsfigur für die Fans heranwachsen.

Somit sind auch meine Jugendspieler für eine 4-4-2 Raute Eng Formation quasi ideal. Leider sind jetzt auch schon drei Stunden vergangen, ehe ich die erste Spielwoche beendet habe, aber zum Glück sind die Anhänger des AFC geduldig.

5. Transfers:

Wie bereits beschrieben mussten für die Außenverteidigerpositionen zwei Spieler verpflichtet werden, was jeweils ablösefrei gelang. In meinen Scoutberichten wurden mir zudem zwei Spieler vorgeschlagen, zu denen ich nicht nein sagen konnte. Einmal Harry Campbell als neuer TW, obwohl die Position von Haus aus bereits sehr gut besetzt war. Aber ein junger Spieler mit Potential für League 1 für 20k Ablöse kann man nicht abschlagen. Zum zweiten kannte ich persönlich aus einem vor 19.3. Save Kyle Conell von Blackburn als potentiell enorm starken Spieler, obwohl er nicht das überragende Potential hat. Aber sowohl mental als auch körperlich ist er der beste Spieler des Teams und kommt meiner Spielweise daher ideal entgegen. Zudem verlangt Blackburn nur 38k für ihn und das ist im Startbudget von Wrexham problemlos zu stemmen. In der Rückrunde wurde mir dann noch Jamie Rice (NewGen) vom FC Coleraine für 8k angeboten und war herzlich willkommen, da mein Vizekapitän Luke Summerfield für den Rest der Saison mit einem Mittelfußbruch ausfällt.
Teamübersicht:

6. Verlauf der ersten Saison bislang:

Nachdem die ersten Spiele noch teils verdient verloren gingen oder unverdient gewonnen wurden, haben meine Jungs sich an meine Taktik gewöhnt (die ich in jedem Spiel unverändert spielen lasse, Mikromanagement vor jedem Spiel ist nicht so meins - lediglich Spielerrollen ändere ich, etwa BBM zu BeM oder OM zu VsM usw.) und die Gegner teils völlig auseinandergenommen. Nur das Toreschießen in Relation zu den Chancen, sowie meine Anfälligkeit für Konter durch die offensive Ausrichtung, verhindern eine noch besser Platzierung.
sowie

Nach 35 Partien bin ich als Tabellenvierter voll im Aufstiegsrennen, Saisonerwartung war Obere Tabellenhälfte und Platz 10.


Soweit zum ersten Einblick, über Anregungen oder Kritik wäre ich dankbar, damit ich beim nächsten Mal eine bessere Übersichtlichkeit oder Zugänglichkeit bieten kann.
Gespeichert

Darkspawn12

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] Mit dem AFC Wrexham nach Europa
« Antwort #1 am: 18.April 2019, 22:44:12 »

Nach Ende der regulären Saison hat es gerade noch für den letzten Playoffplatz gereicht, da die letzten beiden Monate primär duch die Verletzungen meiner Stammspieler geprägt waren. Mit meinem Torhüter Harry Campbell, meinem IV Matt Sargent, meinem LV Raheem Hanley, meinem Vizekapitän Luke Summerfiel (MZ), meinem Ersatz VR Kevin Roberts und meinem besten Stürmer Freddie Hinds fallen tragende Säulen über längere Zeit aus. Auch Luke Young mit 6 Toren und 10 Vorlagen als Zsm mein wichtigster Mittelfeldmann fiel für 8 Spiele aus. Nur Young und Summerfield können an den Playoffs mitwirken, Hanley vielleicht ab der zweiten Runde, der Rest fällt teils bis zu Beginn der neuen Saison aus.



In der ersten Runde ging es dann gegen den AFC Fylde, wo es endlich mal wieder gelang aus wenigen Schüssen aufs Tor das Maximum herauszuholen.



Allerdings fällt jetzt mein sich prächtig entwickelnder LV Owain Llyr Kendrick für den Rest der Playoffs aus, was mich dazu zwingt den noch nicht wieder ganz fitten Raheem Hanley eine Woche früher zu bringen, als es wahrscheinlich medizinisch sinnvoll gewesen wäre. Im Halbfinale treffe ich auf den klaren Favoriten Aldershot Town. Daher wähle ich doch eine neue Formation und spiele ein 4-2-1-2-1 um defensiv geordneter zu stehen. Das gelingt allerdings nur bedingt, trotzdem kann ich mich mit mit nur einem Schuss aufs Tor bei 14 gegnerischen Schüssen aufs Tor ins Elfmeterschießen retten, wo ich mit 4:3 höchst glücklich ins Finale gegen Leyton Orient einziehe. Dieses konnte ich durch ein spätes Tor von Kyle Conell mit 1:0 gewinnen, weshalb der Aufstieg in die Skybet 2 gelungen ist.



Zur Feier des Aufstieges habe ich mich für die neue Saison mit zwei von Arsenal bzw. Liverpool entlassenen Jugendspielern verstärkt, nämlich mit Rhys Williams (IV) und Zak Swanson (LV).
Gespeichert

Akumaru

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19] Mit dem AFC Wrexham nach Europa
« Antwort #2 am: 19.April 2019, 09:47:04 »

Glückwunsch zum Aufstieg! Welches Ziel gibt's für die nächste Saison?
Gespeichert

Darkspawn12

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] Mit dem AFC Wrexham nach Europa
« Antwort #3 am: 19.April 2019, 13:08:43 »

Nachdem der Vorstand eine Verhinderung des direkten Wiederabstieges verlangt und meine Mannschaft das genauso sieht, habe ich mir nach einigen Transfers, die vor allem die Defensive stärken sollen als Ziel gesetzt, möglichst lange an den Playoffs zur SkyBet 1 zu schnuppern. Zudem konnte ich durch die Freigabe einiger älterer Spieler, deren Verträge abgelaufen waren zusätzliches Gehaltsbudget generieren, um durch Umschichtung zumindest etwas Transferbudget zu haben. Denn mein Vorstand hatte dieses auf 7,5k festgelegt. Somit habe ich etwas Polster, sollte sich zu Beginn der Saison ein wichtiger Spieler längerfristig verletzen, zur Not auch gegen Ablöse einen Ersatz besorgen zu können.



Im Sturm bin ich durch die nicht verlängerbare Leihe von Freddie Hinds leider sehr dünn aufgestellt, was jetzt zwei meiner Jugendpieler zumindest am Anfang der Saison die Chance bietet Spielpraxis zu sammeln. Auf lange Sicht will ich aber schon einen potentiellen Stammpieler für den Sturm verpflichten, außer Zielspielern, die aber überhaupt nicht in meine Taktik passen, bietet der Markt leider nichts, was halbwegs sinnvoll von Kosten und Nutzen ist.
Gespeichert

BavarianLion

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] Mit dem AFC Wrexham nach Europa
« Antwort #4 am: 19.April 2019, 19:30:08 »

Cooler Save, erinnert mich an meinen mit dem FC Barnet. Rhys Williams ist ein guter Transfer, der hat bei mir eingeschlagen wie eine Bombe.
Gespeichert
~ Turn- und Sportverein München von 1860 e.V. ~

Darkspawn12

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] Mit dem AFC Wrexham nach Europa
« Antwort #5 am: 21.April 2019, 16:53:16 »

Am letzten Tranfertag konnte ich noch zwei Spieler verpglichten. Zum einen Dale Benett (RV) für 53k von Sutton United, zum anderen konnte ich durch die Leihe von Paul Glatzel vom FC Liverpool, meinem Mutterverein (Voreingestellt in der offiziellen DB), die Lücke im Sturm zumindest für diese Saison etwas schließen.
Zu Beginn musste ich feststellen, dass die Umstellung auf die neue Liga doch schwerer war, als ich es erwartet hatte. Seit ich aber die Gegneranweisungen wieder selber mache (bzw. eine feste Voreinstellung für jede Parte positionsbezogen eingestellt habe - MZ, MZR, MZL und OMZ pressen; OML, OMR, FVR und FVL schwacher Fuß; SZ, SZR und SZL nie eng decken) spielt meine Mannschaft teilwesie wie von einem anderen Stern.



Somit liege ich momentan in allen Wettbewerben im Soll, oder aber sogar weit darüber.



Nur das Verletzungspech bleibt mir treu.
Stand 20. November 2019:
Dale Benett fällt seit dem 30. September 2019 wegen eines Fußbruches bis Anfang Januar 2020 aus, mein Kaptitän Shaun Pearson (IV) mit einer Hüftverletzung seit 14 Oktober noch bis in den Februar 2020 und Luke Young (Zsm im ZM) fällt seit 11. November für insgesamt 7 Wochen aus. Somit spiele ich ohne 3 Stammspieler und da ich viele Jugendspieler habe, fallen gerade bei Pokalterminen meist drei weitere Spieler aus. Daher konnte ich aus den letzten 6 Spielen nur 4 Remis und 2 Niederlagen (Pokal nach Elfmeter) erzielen. Eventuell muss ich daher im Winter schauen, wie ich ohne große Summen den Kader in der Spitze verstärken kann, dass bei Ausfällen der Stammspieler nicht nur Jugendspieler als Ersatz vorhanden sind.
Gespeichert

Darkspawn12

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] Mit dem AFC Wrexham nach Europa
« Antwort #6 am: 24.April 2019, 13:59:28 »


Die erste Saison in der Skybet 2 ist ach gleichzeitig die letzte Saison in dieser Liga, gelang doch entgegen aller Prognosen der direkte Durchmarsch in die SkyBet 1. Dabei hatte ein kleiner Einbruch im Dezember und Januar kurz für eine gewisse Unsicherheit gesorgt, da es nur gelungen war aus 13 Liga Spielen 16 Punkte zu holen und der Vorsprung auf den ersten Nichtplayoff Platz von 14 Punkte auf 2 geschrumpft war.
(click to show/hide)
Letztendlich konnte mit einem überragenden Saisonendspurt durch ein hochdramatisches Spiel gegen Lincoln City zwei Spieltage vor Ende der Aufstieg perfekt gemacht werden. Überragender Akteuer der letzten Woche war Kyle Conell der mit bereits 26 Toren mit Abstand bester Torschütze der Liga ist.
(click to show/hide)
Generell war die Offensive ein ganz wichtiger Faktor für den Aufstieg und besonders Bobby Grant im OMZ (18 Tore, 5 Vorlagen) muss hier lobend erwähnt werden. Meine Jugendspieler haben sich relativ gut entwickelt, sodass ich nächste Sasion davon ausgehe, dass der ein oder andere zu größeren Clubs wechseln wird. Paul Williams (STZ) hat bereits das Interesse von Hull City auf sich gezogen, Rhys Williams (IV) das von Aberdeen und Hibernian Edinburgh, Robbie Wilson (DM) ebenfalls das von Aberdeen und Harry Campbell (TW) das vom FC. St. Mirren. Zudem ist es für den Verein elementar wichtig Transfererlöse zu erzielen, denn nur so können die Strukturen geschaffen werden, die für einen weiteren Aufstieg des Vereins notwendig sind. Am besten mit Weiterverkaufsklauseln, die entweder ein paar Jahre später viel Geld einbringen oder, sollte man absehen, dass dieser Fall nicht eintreten wird, meist für mehr Geld aufgekauft werden können, als man ursprünglich an Plus für den reinen Transfererlös bekommen hätte.

Die Vorstandserwartungen für die neue Saison sind der Kampf gegen den Abstieg mit allen Mitteln, meine eigenen Erwartungen liegen etwas höher, ich würde gerne im gesicherten Mittelfeld die Saison beenden. Ein zwei Jahre SkyBet 1 wären strukturell für den Verein wichtig, ehe man das Ziel Aufstieg anpeilen sollte, sonst erlebt man in der Championship gegen um Lichtjahre finanzstärkere Vereine sein blaues Wunder. Um dieses Ziel umsetzen zu können werden einige Kadeumstrukturierungen notwendig sein. Einige Spieler werden mit ablaufendem Vertrag entlassen, da sie keine Verstärkung für den Kader mehr sein können. Dazu zählen der Kapitän Shaun Pearson, der letzte Saison so starke Luke Young, Jason Oswell, der schon diese Saison keine Rolle mehr gespielt hat, Matthew Lock, der leider für die Skybet 1 zu schlecht ist, Paul Glatzel (Leihe endet) und evtl. Emilio Omam-Biyik. Bei Emilio hängt es ein bisschen daran, ob ich fürs DM schon vor Ende seines Vertrages Alternativen gefunden habe oder nicht. Zur Entlassung von Shaun Pearson und Luke Young hat auch die Verletzungshistoie dieser Saison entscheidend beigetragen, beide können meinen physisch anstrenegenden Spielstil nicht weiter mitgehen. Da ich ja mit dem Verletzungsfile spiele, hänge ich mal die schwersten Verletzungen der Sason mit an, damit man bisschen einen Eindruck bekommt, dass das doch ein klarer Unterschied zum normalen FM ist.
(click to show/hide)

Als nächstes steht wieder der Versuch auf der Tagesordnung, einige der Jugendpsieler die in den U23 der Premierlegue-Vereine aussortiert wurden von einem Engagement im Verein der Skybet 1 mit dem geringsten Ansehen zu überzeugen. Wie erfolgreich dieses Vorhaben war, dann beim nächsten Beitrag mehr.

Gäbe es Interesse an bestimmten Daten/Fakten/Bilder meines Spielstandes, die ich bisher nicht/zu wenig präsentiert habe?
Gespeichert

Darkspawn12

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] Mit dem AFC Wrexham nach Europa
« Antwort #7 am: 09.Mai 2019, 15:37:15 »

Jetzt hat es doch etwas gedauert, bis ich wieder weiterspielen konnte.

Nach der Halbzeit der Saison muss man konstatieren, dass einiges anders kam als erwartet.
1.Es gelang es zu Beginn der Saison den Kader zusammenzuhalten. Keiner meiner umworbenen Spieler wollte gehen oder hat ein auch nur annähernd realistisches Ablöseangebot bekommen.
2.Die Neuzugänge
(click to show/hide)
haben alle eingeschlagen wie die Bombe, gerade im Sturm. Vor allem wenn man viele ablösefreie Spieler verpflichtet, zudem einige auch ältere Spieler, die aber wichtige Rollen im Mannschaftsgefüge inne hatten, gehen lässt, ein nicht selbstverständliches Ergebnis. Niall McNally, Connor Hall und Ryan Faulkner haben mittlerweile in zusammen 97 Einsätzen 40 Tore und 12 Vorlagen beigesteuert. Niall McNally könnte zudem nächste Saison heiß umworben werden und mir einiges an Ablöse einbringen.
(click to show/hide)
. Auch Harry Clarke von Arsenal gekommen stellte sich als absolute Bereicherung des Kaders da, obwohl er zu Beginn als Ergänzung eingeplant war, ist er mittlerweile zum Stammspieler geworden.
3.Zwar hatte ich das als persönliches Ziel ausgerufen, nachdem mich aber jeder als Absteiger Nummer 1 gesehen hat, freut es mich ungemein, dass meine sehr junge Mannschaft (10 U21 Spieler haben bereits mehr als 20 Partien bestritten, davon mindestens die Hälfte von Beginn an) immer noch im Aufstiegsrennen ist.
(click to show/hide)
Dabei kam es zu absolut verrückten Spielen, wo es u.a. gelang aus einer 2:1 Auswärtsniederlage in den letzten 10 Minuten noch einen 2:5 Auswärtssieg zu erzielen.
(click to show/hide)

Zum Jahreswechsel 2020/21 musste ich aber meinen Stamm DM Robbie Wilson nach Glasgow zu den Rangers ziehen lassen, da deren Angebot ein Viertel meines jährlichen Gehaltsetats refinanziert und die Weiterverkaufklausel mir die Chance auf Millioneneinnahmen gewährt.
(click to show/hide)
Für die Interessierten hier auch die aktuellen Attributsdaten von Robbie Wilson (Im Vergleich zum ersten Post der Story kann man auch die Veränderungen nachvollziehen.)
Gespeichert

Michl_FM

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] Mit dem AFC Wrexham nach Europa
« Antwort #8 am: 11.Mai 2019, 15:46:06 »

Wrexham hatte ich auch schon begonnen. Ein Klasse Verein mit sehr viel Tradition.
Gespeichert