MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Umfrage

Der Glaube...

verletzt Zwerge!
- 3 (37.5%)
an die Gartenlaube!
- 5 (62.5%)

Stimmen insgesamt: 8

Umfrage geschlossen: 31.August 2019, 23:25:23


Autor Thema: „Eins Oranschensaft bitte. Jetzt.“ „Aber sehr gern doch Herr Enax.“  (Gelesen 20514 mal)

Stefan von Undzu

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline

Ist aber Pe Werner.
Gespeichert
66 Deutscher Meister
82 abgebrannt

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline

Böser Fauxpas Enax! Juliane Werding und Pe Werner verwechseln.
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

fussballmonster

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline

Wie heißt die Partnerstadt von Dusel? Genau, Basel. Und gegen genau die spielen wir am zweiten Spieltag der Teuroliga.

Euroleague Spieltag 2
Hibernians – FC Basel

1:0 Horgan ( 11 )
1:1 Ajeti ( 21 )
1:2 Ajeti ( 90 )
Mein Statement bei der anschließenden PK, kurz und bündig: „Wir haben gut angefangen und sind durch Hulk Horgan in Führung gegangen. Die Toblerone-Lutscher hatten dann nur Glück auszugleichen. Wir konnten nicht nachlegen weil es unfair war.  Am Ende des Tages hat sich ein altes deutsches Sprichwort bewahrheitet das lautet: zwischen Weser und Ems, passt immer noch ein Pils. Ich danke.“

Spieltag 8
Hibernians - Hamilton Academical

1:0 Kamberi ( 8 )
2:0 Mallan ( 25 Eigentor )

Der Serienmeister empfängt uns und niemand rechnet uns Chancen aus. Das empfinde ich als ungerecht und unfair, also bocke ich bei der Pressekonferenz vor dem Spiel und beantworte keine Fragen. Stattdessen zuzzel ich Haggis aus dem Darm und spiele ein Lied der Zillertaler Zitzenzuzzler und schunkle im Takt. Das Haggis ist roh, vielleicht war das doch keine so gute Idee.
Spieltag 9
Celtic Glasgow ( 1 ) - Hibernians ( 3 )

1:0 Sinclair ( 7 )
1:1 Kamberi ( 67 )
Man muss seine Mannschaft nur motivieren können. Christoph Daum ließ seine Spieler über glühende Kohlen laufen, ich verspeise Haggis roh um der Mannschaft den unbedingten Siegeswillen zu zeigen. Es hat funktioniert. Also teilweise.

Liebes Tagebuch,
meine Zeit bei in Edinburgh ist eine harte. Ich denke das selbst Jesus ein leichteres Leben hatte. Also nicht der von Manchester City, sondern der Andere. Hibernians. Der Klub hat keine Leistungskultur, nur Besitzstandsdenken und es fehlt jegliches Charisma in der Geschäftsleitung. Davon soll mein Tagebuch künden.
Euroleague Spieltag 3
Hibernians – Fenerbahce Istanbul

1:0 Mallan ( 6 )
1:1 Elmas ( 63 )
1:2 Valbuena ( 83 )
Mallan, Schütze zum 1:0, beweist, dass er nicht nur technisch, sondern auch kämpferisch, spielerisch und läuferisch zu schwach ist. Mehrwert? Unmöglich machbar. Steht schon nach sechs Minuten falsch. Später immer wieder. Will gar nicht mehr hinsehen und koch mir stattdessen lieber eine Portion schwäbische Maultaschen auf einem Campingkocher neben der Trainerbank.

Spieltag 10
Hibernians ( 6 ) - FC St. Johnston ( 7 )

1:0 Bigirimana ( 40 )
2:0 Skulason ( 74 Elfmeter )
Skulason war mal ein Topmann, trifft aber nur noch bei Elfmetern die uns der Schiri augenzwinkernd gibt. Mehrwert gesteigert, wobei ich die Ausgaben für den Schiri abziehen muss.

Euroleague Spieltag 3
Fenerbahce Istanbul – Hibernians

1:0 Skrtel ( 48 )
2:0 Valbuena ( 68 )
Gespeichert

Akumaru

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline

Endlich geht's hier weiter mit dem Herrn Enax! Euro League luppt ja mal gar nicht, aber solange noch genug Kohle für eine Gaspulle über ist, passt das.  ;D
Gespeichert

Stefan von Undzu

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline

In Zeiten wie diesen bin ich froh, dass mir fumo mit seinen Berichten ein Lächeln ins Gesicht zaubert.
Gespeichert
66 Deutscher Meister
82 abgebrannt

fussballmonster

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline

Spieltag 11
FC Aberdeen ( 3 ) - Hibernians ( 4 )

1:0 Gleeson
1:1 Kamberi ( 76 )
Und wieder nur ein Unentschieden. Ich überlege ernsthaft Michael Preetz die Schuld zu geben. Oder dem Umstand das mein Sohn nicht in die Mannschaft geholt wurde. Dabei fällt mir auf, ich weiß gar nicht wie alt er ist. Und wie viele es sind. Den letzten hatte ich vor kurzem zufällig bei einer RTL2 Sendung gesehen. Teeniemütter oder so ähnlich hieß die Sendung. Ich war baff erstaunt das die Mutter Rabea-Rebekka hieß, das hatte sie mir nicht gesagt. 

Spieltag 12
Hibernians ( 5 ) - Dundee United ( 10 )

0:1 Worrall ( 59 )
1:1 Boyle ( 85 )

Euroleague Spieltag 4
Hibernians - Stade Rennes

Es geht um nichts mehr. Die B Elf darf ran, auch wenn ich die ganze Mannschaft als B Elf sehe. Alle satt, alt und ohne Aussicht auf Mehrwertsteigerung.
1:0 Milligan ( 10 )
2:0 Boyle ( 39 )
2:1 Sarr ( 45+1 )

Spieltag 13
FC Kilmarnock ( 3 ) - Hibernians ( 5 )

0:1 Boyle ( 2 )

Spieltag 14
Hibernians ( 5 ) - St. Mirren ( 6 )

1:0 Boyle ( 37 )
1:1 McGinn ( 40 )
Absolut enttäuschend. Und wieder nur ein Unentschieden. Aber wer will sich davon die Laune zerstören lassen? Bei der anschließenden Pressekonferenz geniesse ich einen Bochumer Hopfen-Gin und lese die besten Gin Sprüche von einem Zettel ab – der Torschütze zum 1:1 lädt schließlich zu Wortspielen ein.
„Herr Enax, was haben sie sich beim Ausgleichstreffer in der 40. Minute gedacht?“
„Knock, knock, it´s Gin o´clock.“

„Sie möchten jetzt nicht ernsthaft lustige Sprüche vorlesen so kurz nach einem enttäuschenden Spiel, oder?“
„Das macht doch alles gar keinen Gin. Aller guten Dinge sind Dry und ausserdem ergibt das auch gar keinen Gin.“

„Hibernians tritt auf der Stelle. Was muss sich ändern im Auftreten ihrer Mannschaft?“
„Lange Rede kurzer Gin. Ich plane einen Mannschaftsabend, das hatte dem HSV damals auch schon geholfen. Ein bisschen grillen und den Flüssigkeitshaushalt auf Vordermann bringen.“
Mein Co-Trainer ruft aus dem Hintergrund:“Das ist mal eine Ginvolle Idee.“ Wir beide lachen, alle anderen nicht so wirklich. Nun gut.

Auswärtsspiel gegen die Opfer Akademiker.
Der Mannschaftsabend ist hervorragend. Es gibt Haggis vom Grill, dazu eingeflogene Currysauce aus dem Pfefferstübchen und beste Gin Sorten. Opihr, Hopfen Gin, Hendricks und den ein oder anderen Enzian Schnaps aus Garmisch Patenkirchen.
Mit einem lauten „Das bekommen wir schon Gin“ entlasse ich die Schnaps- Aehm Ginleichen aufs Spielfeld. Von der Fahne der Spieler werden die Gegenspieler stark verwirrt. Es ähnelt den Ausdünstungen der Wissenschaftler bei Plants vs Zombies. Na, solange es hilft.
Spieltag 15
Hamilton Academicals ( 11 ) - Hibernians ( 5 )

0:1 Agyepong ( 14 )
0:2 Want ( 16 Eigentor )
03: Kamberi ( 78 )
0:4 Boyle ( 90+1 )
Gespeichert

ScouT

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline

Wie hier jetzt plötzlich die alte Garde auftaucht und mit am Start ist  8)
Ich überlege die Story überhaupt weiter schreiben soll. Das ist ja hier wie in einer Kneipe bzw. Swingerclub in der/dem man nach Jahren wieder alte Bekannte trifft  ;D
Sehr schön. So macht das Spaß.

Wie? Wat? Wo? Wer ist hier alt? :D
Gespeichert