MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 1860 München - Zurück an die Spitze  (Gelesen 2270 mal)

Rossi87

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: 1860 München - Zurück an die Spitze
« Antwort #20 am: 07.Januar 2020, 10:43:21 »

Hat mich im ersten Moment auch gewundert. Ich glaube aber dass das Stichdatum der 1.1. ist. Wenn der Spieler bis dahin 17 Jahre alt wird darf er gemeldet werden.

Ich habe die letzten 2 Beiträge ehrlich gesagt nur überflogen, werde mich aber, sobald ich Zeit habe, einlesen  :)
Jannis Rabold hat es bei mir übrigens auch nicht geschafft  ;)
Gespeichert

Fabi

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: 1860 München - Zurück an die Spitze
« Antwort #21 am: 07.Januar 2020, 17:55:27 »

Schwieriger Start, hoffe du packst den Klassenerhalt!


Von meinem Spielstand kommt bald eine eigene Station! :)
Gespeichert

Rossi87

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: 1860 München - Zurück an die Spitze
« Antwort #22 am: 11.Januar 2020, 10:44:39 »

Da ich mittlerweile im Jahr 2022 angekommen bin endet die reguläre Herbstsaison am 9. November, mit dem Cup-Spiel gegen die Bayern, welches recht klar mit 3:0 verloren ging.
Auf beiden Seiten gab es wegen diversen Länderspielen einige Ausfälle. Leider haben die großen Nationen nicht gespielt, somit traf es mich wesentlich härter, was aber keine Ausrede sein soll  ;D

Mit Timothy Tillman haben wir einen Spieler bei der WM. Obwohl er in der Hinrunde die meisten Einsatzminuten aller Feldspieler hatte hoffe ich, dass er sich in die Auslage spielen kann und eventuell zu einem guten Preis gehen wird. Auf seiner Position (Linker Flügel, oder ZSm) bin ich recht gut besetzt.

Am letzten Spieltag konnten wir endlich, gegen Frankfurt, unseren ersten Sieg einfahren und uns über den Strich schieben.
Prinzipiell bin ich zufrieden, allerdings nerven die vielen Unentschieden und Stangenschüsse ::) Leider konnte ich dazu keine Statistik finden.




Ein großes Manko ist unser Abwehrverhalten bei indirekten Freistößen. Hier führen wir mit vier Gegentreffer die Tabelle an. In der "Winterpause" werden wir daran arbeiten.

Meine zwei Aufstellungen - variiert natürlich etwas je nach Gegner und verfügbaren Spielern.




Allagbé hat sich als sicherer Rückhalt erwiesen.
Ranocchia konnte sich steigern und erzielte sogar drei Tore. Dadurch kommt Alfa Semedo leider kaum zum Zug.
Maurice Eigner 20B hat Dennis Erdmann endgültig verdrängt und spielt an der Seite von Lukas Mai in der IV.
Diego Boza konnte erst im letzten Spiel gegen die Bayern sein Comeback feiern. Seine Vertretung Lothar Heerwagen 20C hat extreme Ladehemmung, weshalb Francesco Golfo zu wesentlich mehr Spielminuten kam, als ich am Anfang der Saison dachte. Mit fünf Toren bestätigt er seinen Anspruch zu spielen.
Der 17 jährige Christian Wittke setzt mit zwei Toren wieder einmal ein Ausrufezeichen und erhöht den Druck auf Karim Adeyemi. Auf der anderen Seite drängt sich der 18 jährige Fritz Pazurek mit guten Trainingsleistungen auf, braucht jedoch noch etwas Stabilität im Spiel.
Stabilität ist auch das Stichwort um auf Sami Khedira zu kommen. Er spielt solide, nicht mehr und nicht weniger. Ich hoffe da kommt noch etwas, ansonsten wird Federico Proia wieder öfter in der Startformation stehen.

Falls ihr euch noch fragt wer der derzeitig Führende in der Torschützenliste ist  ;D

Newgen von Freiburg - seine zweite Nation ist Nordkorea. Vor etwa zwei Jahren war ich an ihm dran, konnte jedoch die Ablöse von ~2 Mio nicht bezahlen.

In der Wintertransferperiode werde ich nur reagieren, wenn uns wichtige Spieler verlassen sollten.
Eventuell kommt das eine oder andere Talent zu uns bzw. möchte ich 2-3 U19 Spieler verleihen.
Gespeichert

Rossi87

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: 1860 München - Zurück an die Spitze
« Antwort #23 am: 14.Januar 2020, 08:39:57 »

Vorweg die beste Nachricht. Ich habe meinen ersten Wunderknaben  ;D
Leider besitzt er derzeit noch (glaube eine Saison) eine AK in der Höhe von ~ 13 Mio


19 Spiele liegen hinter uns, die Bilanz ist durchaus positiv. Es bleibt auf jeden Fall spannend  8)



Das Spiel gegen Freiburg hat mir fünf Jahre meines Lebens gekostet.
Freiburgs Senkrechtstarter Kim Jong-Hyok taucht in den ersten 15 Minuten zwei Mal alleine vor meinem Tormann auf und verwertet beide Chancen  :o Die Abseitsfalle funktionierte überhaupt nicht.
 Diego Boza zog bei seinem Comeback mit einem Doppelpack auf 2:2 gleich. Es gab auf beiden Seiten Stangenschüsse und gute Chancen. Schlussendlich behielt Freiburg und Kim Jong-Hyok, der noch einen dritten Treffer erzielen konnte, die Oberhand.
Die Siege gegen Leverkusen und Schalke waren beide verdient und machten uns Hoffnung auf mehr, doch kurz darauf folgte der Dämpfer.
Leider konnten wir den Offensivschwung nicht mitnehmen. Gegen Leipzig und Hoffenheim bekamen wir die entscheidenden Tore in den letzten fünf Minuten  ::)
Generell war der dichte Spielplan im Jänner kein Problem. Das Training beschränkte sich vorwiegend auf Regeneration und Standards.

Zu Beginn der Transferperiode zuckte ich zwei Mal zusammen.


Vor allem die genannten Vereine verwunderten mich. Paderborn ist momentan am Durchmarsch von der 3. in die 1. Liga und investiert ganz ordentlich.
Dennoch ging leider kein Angebot bei uns ein.


Zwei Spieler wurden verliehen. Unser Tormanntalent ist reif für den Erwachsenenfußball und Sarpreet Singh braucht unbedingt mehr Einsatzzeiten, so nebenbei verdienen wir mit der Leihe noch gutes Geld  :)
Neu im Team ist Matthew Williams

Auf der Position sind wir mit Adeyemi und Wittek sehr gut besetzt, allerdings konnte ich für € 15.750!!! nicht nein sagen  :laugh:

Mario Zimmermann kommt für die restliche Saison. Er steht seit gut einem Jahr auf unserer Auswahlliste und bekam einige Angebote aus Deutschland für einen fixen Wechsel, den ich unbedingt verhindern wollte. Abgesehen davon wird er die Rolle des dritten IV einnehmen, da Jan Nattermann 20D noch immer verletzt ist.

Lukas Mai wird auch nächste Saison für uns auflaufen. Er ist damit die vierte Saison an uns verliehen.
Niklas Beste wird hingegen ablösefrei zu Holstein Kiel wechseln. Auf seiner Position waren wir an einem Talent aus Uruguay dran, das jedoch zu Benfica Lissabon ging.
Vermutlich werden wir uns auf der LV Position erst zur neuen Saison umschauen und wieder eine Leihe bevorzugen, da unser Jungspund von der U19 noch etwas Zeit braucht.

Zwei Transfers für die neue Saison stehen schon fest. Beide Male musste ich zuschlagen, obwohl kein aktueller Bedarf besteht. Das ist leider eine Schwäche von mir  :laugh:

Auf seiner Position haben wir bereits zwei Talente im Verein, daher ist es gut möglich, dass unser Neuzugang für uns nie auflaufen wird. Zumal ich ihm eine Ausleihe in der nächste Saison zugesagt habe.

Ewan McGrain kommt für € 99.000 zu uns. Auch im Sturm haben wir ausreichend Talente in den eigenen Reihen. Vielleicht wird er verliehen. Vielleicht stelle ich auf 2 Stürmer um. Vielleicht entwickelt er sich bis zum Sommer noch weiter....man wird sehen was passiert. Auf jeden Fall ein Schnäppchen  ;D

Das Gehalt bewegt sich bei beiden Spielern um die 300k/Jahr.

Die Ausgaben der Spielergehälter in der Bundesliga.

Gespeichert

Akumaru

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: 1860 München - Zurück an die Spitze
« Antwort #24 am: 14.Januar 2020, 09:47:34 »

Woher zur Hölle haben Paderborn und der KSC die Kohle?!  ???

Aber Glückwunsch zum perfektionistischen Wunderknaben. Hoffe, er bleibt dir eine Weile erhalten. Die AK solltest du ihm schnellstmöglich abkaufen ...

Stefan von Undzu

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: 1860 München - Zurück an die Spitze
« Antwort #25 am: 14.Januar 2020, 09:57:36 »

Ja, echt krass, diese angedeuteten Angebote für den NewGen. Da ist der Realismus doch etwas auf der Strecke geblieben.
Gespeichert
66 Deutscher Meister
82 abgebrannt

Rossi87

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: 1860 München - Zurück an die Spitze
« Antwort #26 am: 14.Januar 2020, 10:17:23 »

Woher zur Hölle haben Paderborn und der KSC die Kohle?!  ???

Aber Glückwunsch zum perfektionistischen Wunderknaben. Hoffe, er bleibt dir eine Weile erhalten. Die AK solltest du ihm schnellstmöglich abkaufen ...

Das habe ich mich auch gefragt und mit dem Ingame-Editor geschaut wie hoch das Budget von Paderborn ist - war bei ca. 7 Mio.
Also eine klassische Zeitungsente - bei Karlsruhe kann ich es mir nur genauso vorstellen. Die Summe selbst ist auch absolut nicht realistisch  ;D

An der Stelle möchte ich noch erwähnen, dass ich den Editor nur für solche Fälle benutze bzw. ab und zu bei Spieler die mich verlassen bzw. Spieler die ich scoute und mich VORHER dazu entschließe sie nicht zu kaufen. Sobald ich nachgeschaut habe sind diese Spieler für mich Tabu. Ich möchte lediglich meine Neugier befriedigen  >:D

Danke, habe ich mir auch schon überlegt. Mein derzeitiger Plan war das Risiko einzugehen und hoffen, dass die AK ausläuft bzw. erst zu verlängern falls es Interessenten gibt. Er hat noch 3,5 Jahre Vertrag hat und eine Verlängerung würde sicher einiges kosten. Andererseits könnte er oder sein Berater auch bald auf die Idee kommen mehr Geld haben zu wollen  ::)
Ich denke ich werde mal vorsichtig "nachfragen" wie seine aktuellen Vorstellungen sind.
Gespeichert

Rossi87

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: 1860 München - Zurück an die Spitze
« Antwort #27 am: 17.Januar 2020, 10:42:05 »



Im Match gegen Dortmund machte unser ehemaliges Supertalent Marvin Beier 20A sein zweites Bundesligaspiel und vergab nach drei Minuten eine 100%ige  ;D (Wir haben nach wie vor die 50% Transferbeteiligungsklausel)
Nach hartem Kampf gab es eine verdiente 3:2 Niederlage. Dem Vorstand von Dortmund dürfte meine Trainerperformance gefallen haben. Am nächsten Tag bekam ich eine Einladung zum Vorstellungsgespräch, die ich natürlich sofort ablehnte  8)
Das darauffolgende Spiel gegen Augsburg war wohl das bitterste in dieser Saison. Im direkten Duell um den Abstieg führten wir bis zur 86. Minute 1:0, ehe unser Sprungkraftmonster (Attribut 18) Lukas Mai nicht hoch genug kam. In Minute 93 leiteten wir einen perfekten Konter ein. 30 Meter vor dem Tor waren wir zwei gegen einen in der Überzahl, dennoch schaffte es Adeyemi stümperhaft den Ball zu verlieren, was direkt zur 1:2 Niederlage führte. Meine Stimmung war am Tiefpunkt. Zum Glück habe ich eine sehr verständnisvolle Frau  ;D
Gegen die Bayern lieferten wir uns einen harten Kampf, konnten in der 88. Minute ausgleichen und gingen dennoch mit leeren Händen vom Platz, da wir es wieder einmal nicht schafften das Ergebnis zu retten. War natürlich ärgerlich, aber verdient wäre es nicht gewesen.
Die Spiele gegen Hannover und Frankfurt wären Pflichtsiege gewesen, um wieder aus den Abstiegsrängen heraus zu kommen. Die zwei Spiele waren für mich die Bestätigung, dass wir noch nicht so weit sind um dem Gegner unseren Offensivfußball aufzuzwingen. In der Rückrunde spielten wir hauptsächlich unsere defensivere Variante, in der sich Dennis Erdmann, als Ballerobernder Spieler, wieder einen Stammplatz erkämpfte. Das brachte ihm sogar, trotz seiner 32 Jahre, eine Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr ein.
Der Beginn gegen Freiburg war typisch für diese Saison. Stangenschuss von Arianit Ferati, im Gegenzug netzte Kim Jong-Hyok mit einem Gewaltschuss zum 0:1. Dieser führt nach wie vor die Torschützenliste an und hat bereits 2 Länderspiele für Deutschland  :o  Nach hartem Zweikampf musste ihr linker Verteidiger ausgewechselt werden. Als alter Trainerfuchs erkannte ich sofort, dass der Ersatzmann eine Schwachstelle bedeutet. Ich versuchte ihn per Anweisung permanent unter Druck zu setzen, was sehr gut gelang. Seine erste Ballberührung bzw. sein Fehler führte zum Ausgleich. Da auch der Tormann einen schlechten Tag erwischte gelang es uns das Spiel zu drehen und wir gingen mit einer 3:1 Führung in die Kabine. In der zweiten Halbzeit plätscherte das Spiel vor sich hin. Freiburg hatte zwar einige Chancen, aber echte Gefahr war keine zu spüren. Vermutlich auch weil Kim Jong-Hyok keinen Ball mehr sah. Mit dem 4:2 Sieg konnten wir uns auf Platz 16 vorschieben. Leider punktet die Konkurrenz auch regelmäßig. Es bleibt nach wie vor eng und spannend. Die 35 Punktemarke, welche die Medien gerne als Messlatte hernehmen werden wohl nicht reichen. Immer wieder muss ich dabei an das Spiel gegen Augsburg denken  ::)
Ich bin hin und her gerissen, ob ein Abstieg für die Entwicklung nicht besser wäre. Ich könnte einen Umbruch machen und mit einer Mannschaft, die im Schnitt kaum älter als 20 Jahre wäre, wieder locker um den Aufstieg mitspielen.




Unsere Youth-Intake wurde als goldene Generation bezeichnet. So gut wie seit Jahren nicht mehr.....die Enttäuschung war dementsprechend groß.

Auch mit unserem neuen Jungendleiter sind die Persönlichkeiten weiterhin schlecht, auch die Zielstrebigkeit lässt zu wünschen übrig.
Unser bestes Jahr war tatsächlich das Erste, in der 3. Liga  ::)

Unseren U19 Tormann zu verleihen war eine sehr gute Idee. Mit einer Durchschnittsbenotung von 7,48 rockt er die 3. Liga. Zumindest hat er das getan, mit seiner Verletzung ist die Saison für ihn beendet.


Erwähnenswert ist noch, dass sich der alte Sami Khedira noch entwickelt. Sogar seine Schnelligkeit ist von 3 auf 4 gestiegen  8) Leider steht sein Karriereende bereits fest.

Finanziell schaut es nicht so toll aus. Wir haben jedes Monat ein Minus von ca. 2 Mio und sind mittlerweile in den roten Zahlen. Allerdings wird sich das nach dem letzten Spieltag schlagartig ändern  ;D

Ach ja und Samuel Eto´o ist zurück  :o  Ich denke eine Weltkarriere wird er nicht starten  8)



Gespeichert

Rossi87

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: 1860 München - Zurück an die Spitze
« Antwort #28 am: 18.Januar 2020, 11:09:53 »

Nach einem 1:0 Auswärtssieg gegen Leipzig stehen wir vor dem letzten Spieltag auf Platz 12 und sind trotzdem nicht ganz gerettet  :o
Im letzten Duell geht es gegen Hoffenheim. Derzeit läuft es wie am Schnürchen. Sieben Spiele nicht verloren und in der Formtabelle auf Platz 1.

Gespeichert

Stefan von Undzu

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: 1860 München - Zurück an die Spitze
« Antwort #29 am: 20.Januar 2020, 14:44:02 »

Und damit vermutlich die Roten zum Meister gemacht. Wie man es macht, macht man es falsch...  ;)
Gespeichert
66 Deutscher Meister
82 abgebrannt

Rossi87

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: 1860 München - Zurück an die Spitze
« Antwort #30 am: 20.Januar 2020, 17:08:46 »

Und damit vermutlich die Roten zum Meister gemacht. Wie man es macht, macht man es falsch...  ;)

Das dachte ich mir erst auch, war aber doch nicht der Fall. Am letzten Spieltag gab es ein direktes Duell, dass die Bayern für sich entschieden  ::)

Ich spoiler mal, da ich nicht weiß wann es das nächste Update gibt. Wir spielen nächste Saison erstklassig  8)
Gespeichert

Rossi87

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: 1860 München - Zurück an die Spitze
« Antwort #31 am: 22.Januar 2020, 10:18:00 »

Mit dem 10. Platz habe ich zu Beginn der Saison absolut nicht gerechnet, allerdings hätte es auch leicht wieder hinunter gehen können  ::)
Dennoch sind die 41 Punkte ganz ordentlich.

Vor allem die Rückrunde lässt mich zuversichtlich in die nächste Saison blicken.

Auswärts sind wir eine "Macht". Vor den eigenen Fans ist noch viel Luft nach oben. Ein neues Stadion würde sicher helfen, leider gibt es zur Zeit keine Möglichkeit anzufragen.


Kaum Überraschungen bezüglich der Einsatzzeiten


Der Nachwuchs erreichte nur den 4. Platz. Im Kampf um die Fritz-Walter-Medaille wurde Karl-Heinz Steinhart 20E 3.


Ach ja, ich wurde Fußball-Trainer des Jahres  8)

Am Ende der Saison machte mir die Sponsorenrangliste wieder klar, dass der Unterschied zum Rest der Liga enorm ist.
Bayern München: 213 Mio
Der Durchschnitt:  51 Mio
1860 München:       4 Mio  >:D
Bei den Werbeeinnahmen verhält es sich ähnlich.

Mittlerweile bereue ich etwas den Abgang unseres ersten Supertalents Marvin Beier 20A.
Wunderknabe und Stammspieler bei Dortmund. Die Ablöseforderung liegt bei 111 Mio. Ich hoffe es schlägt bald jemand zu ;D


Nun zur neuen Saison  ;)
Im Cup gab es, nach 0:1 Rückstand, einen 10:1 Sieg gegen Cloppenburg. Diego Boza traf 6 Mal, was einen neuen Vereins und DFB-Pokal Rekord bedeutet. Dabei hat er noch ein Abseitstor gemacht, einen Stangenschuss gehabt und in der letzten Minute einen Elfmeter verschossen  :laugh:
Von den Attributen her habe ich unseren schottischen Neuzugang Ewan McGrain als 1er Stürmer vermutet. Er entwickelte sich im Frühjahr grandios. Allerdings stoppten ihn zwei Verletzungen und er konnte kein einziges Vorbereitungsspiel bestreiten.

In der Liga war der Start überaus gut.
Ein 3:0 Sieg (3x Diego Boza) in Frankfurt und 1:1 gegen Wolfsburg bescheren uns den 4. Platz.

Nachdem ich keinen passenden linken Verteidiger finden/bekommen konnte entschied ich mich dazu Mike Schmidt von der U19 hochzuziehen. Er wird der Backup von Zé Ramos.


Am Transfermarkt tat sich einiges, allerdings nicht bei mir  ;D
Der Torschützenkönig Kim Jong-Hyok ging um 74 Mio von Freiburg zu Dortmund.
Timo Werner um 86 Mio zu Chelsea.
Florentino Luis um 131 Mio von den Bayern zu Liverpool.
Etwas verzockt habe ich mich leider bei Karim Adeyemi. Ein 7 Mio Angebot von Hertha lehnte ich locker ab. Eine Woche später erhöhten sie auf 19 (27Mio). Nach zehn Minuten überlegen wollte ich in die Verhandlungen einsteigen und begann mit einer Forderung von 25 (33Mio) + 50% Transferbeteiligung. Es kam kein Gegenangebot mehr, anscheinend war die Forderung zu hoch :( Auch danach kam, trotz Interesse verschiedener Vereine, kein Angebot mehr.

Ansonsten habe ich hauptsächlich meine Talente verliehen. Magdeburg wurde unser neuer Partnerverein.
Eine Vollzugsmeldung gab es dann doch noch. Kevin Tisserand wird nach dieser Saison zu uns stoßen. Er soll dann die Positionen von Dennis Erdmann und Lukas Mai kompensieren. Die Ablösesumme ist mit 2,7 (3,8Mio) überschaubar. Ich hoffe er sammelt noch ordentlich Erfahrung und vor allem Sprunghöhe, sonst wird er nur im DM zum Einsatz kommen.


Aktuell haben wir 14 Teamspieler im Kader, davon 7 bei der Deutschen U21  8)
Gespeichert

Stefan von Undzu

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: 1860 München - Zurück an die Spitze
« Antwort #32 am: 22.Januar 2020, 10:26:20 »

So viele Junioren-Nationalspieler habe ich bei meinem Save auch; da profitiert man bei den Löwen durchaus noch vom 3 Sterne-NLZ.

Platz 10 ist natürlich stark!
Gespeichert
66 Deutscher Meister
82 abgebrannt

Rossi87

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: 1860 München - Zurück an die Spitze
« Antwort #33 am: 27.Januar 2020, 11:08:22 »

19 Spieltage liegen hinter uns und es könnte nicht besser laufen  ^-^


Auch wenn wir beim Medientipp als 17. gewertet werden, denke ich, dass wir in der Bundesliga angekommen sind und uns stabilisiert haben.
Die Bayern spielten lange um den 15. Platz herum und holen schön langsam auf. Mein persönliches Ziel ist der 7. Platz und damit das Playoff für die Conference League.
Im Cup lagen wir gegen Hamburg 0:2 in Führung, bekamen eine rote Karte und gingen in der Verlängerung mit 4:2 unter  ::)

Die Spielerstatistiken:


Finanziell sind wir derzeit bei ca. 25 Mio, wobei wir um die 3 Mio Minus im Monat haben. Ein größeres Stadion würde helfen......

In der Transferphase gab es wieder zahlreiche Angebote für meine Spieler. Drei davon werde ich präsentieren  :D
Für Diego Boza hätte ich mir Angebote von mehreren Vereinen erwartet, aber es kam nur etwas von Stuttgart. Das beste Angebot war 16(19)Mio + 30% Profit vom nächsten Transfer. Der Spieler hatte kein Interesse zu wechseln und ich wollte ihn sowieso behalten.

Bei Maurice Eigner 20B musste ich etwas überlegen, aber da es kaum Alternativen gab und er ein Nachwuchsspieler ist wollte ich ihn nicht hergeben. Auch nicht für 35 Mio, die mir Leipzig geboten hat. Der Spieler wollte wechseln, machte aber keine Probleme.

Leipzig wollte noch einen Spieler von uns. Lennard Scholl 22B aus dem Nachwuchs. Sie boten 2,5(12)Mio + 40% Profit. Wurde natürlich ebenfalls abgelehnt.


Zwei weitere Neuzugänge kommen im Sommer zu uns.
Leider habe ich es wieder nicht sein lassen können und musste diesen TW verpflichten, obwohl wir selbst ein vielversprechendes Eigengewächs haben, welcher auch schon in der Bundesliga ran dürfte und im Winter nach Dresden verliehen wurde.

Oscar Heilbrom wechselt für 2(3)Mio zu uns.

Herbie Kane kommt ablösefrei. Bin von seinen Attributen recht angetan.


Die Bayern wollen Lukas Mai leider nicht mehr verleihen. Ich hoffe, dass ich im Sommer einen Kracher an Land ziehen kann.

Derzeit habe ich 13 Spieler verliehen, deshalb kommt es hin und wieder vor, dass die Ersatzbank nicht komplett gefüllt ist  ;D
Gespeichert

Rossi87

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: 1860 München - Zurück an die Spitze
« Antwort #34 am: 30.Januar 2020, 19:18:40 »

Die Tabelle vor dem letzten Spieltag.
Wir spielen auswärts gegen Augsburg und haben das Ticket für das Playoff, der Conference League, in der eigenen Hand.
Alles andere wäre für mich enttäuschend - teilweise merke ich meine übertrieben Ansprüche, wenn mir ein 1:1 gegen 10 Dortmunder, zu Hause, zu wenig ist  ::)


Gespeichert

Rossi87

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: 1860 München - Zurück an die Spitze
« Antwort #35 am: 31.Januar 2020, 07:19:10 »

Die Anspannung war deutlich zu spüren und meine Laune wurde durch das nervige Interview vor dem Spiel nicht besser. Doch es kommt noch schlimmer.
In der 9. Minute fabrizierte mein sonst sicherer Tormann einen kapitalen Fehler und es steht 1:0 für Augsburg.
In Minute 35 schaffen wir via Stangenabpraller den Ausgleich und schieben uns wieder auf den 7. Platz vor.
44. Minute Vargas (Augsburg) mit einem Weitschusstor – doch der Schiedsrichter hat das Foul im Strafraum gesehen und gibt den Treffer nicht. Somit bleibt alles beim Alten und wir gehen mit einem 7. Platz in die Pause.

In der zweiten Halbzeit überschlagen sich die Ereignisse, teilweise wie in einem schlechten Hollywoodfilm  ::)

In der 53. Minute macht Freiburg in Leverkusen das 0:1. Wir rutschen auf Platz 8 und müssen etwas tun, aber auch Augsburg steht unter Zugzwang.
63. Minute, Augsburg vergibt aus 2 Meter eine Kopfballchance, direkt in die Arme meines Tormanns.
64. Minute Freiburg kassiert den Ausgleich. Wir sind wieder auf Europakurs.
66. Minute in Leverkusen: Die Heimmannschaft macht das 2:1, damit scheint von dieser Seite aus keine Gefahr mehr vorhanden zu sein.
66. Minute in Augsburg: Wenige Sekunden später schießt auch hier das Heimteam den 2:1 Führungstreffer. Womit wir auf Platz 8 fallen.
In der 74. Minute wir stellen wir die Taktik noch einmal um, alles muss vor.
79. Minute, unsere Tormaschine Boza köpft kläglich, aus vier Meter freistehend, gute drei Meter neben das Tor.
In der 82. Minute bringen wir einen zusätzlichen Stürmer. Den schottischen U21 Nationalspieler McGrain.
91. Minute, das vermeintliche 3:1 wird wegen Abseits zurecht aberkannt.
Die Möglichkeiten auf unserer Seite bleiben weiter aus, es ergeben sich lediglich Konterchancen für Augsburg. Gregoritsch läuft noch zwei Mal auf unser Tor zu, vergibt aber…..und wir müssen damit leben knapp gescheitert zu sein…..

Falls ich heute oder morgen noch motiviert bin poste ich eine Zusammenfassung der Rückrunde inkl. Transfers….
Derzeit liegen 85 Mio am Konto. Die Option einer Anfrage beim Vorstand bzgl. des Stadions ist weiter nicht vorhanden. Ohne dem wird es unmöglich sein nachhaltig finanziell aufzuschließen, zumal wir beim Sponsorengeld auch ganz hinten sind.
Gespeichert

Rossi87

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: 1860 München - Zurück an die Spitze
« Antwort #36 am: 31.Januar 2020, 20:03:27 »

8 Punkte mehr und 2 Plätze besser als letzte Saison und dennoch überwiegt nach wie vor die Enttäuschung.

Alles wie gehabt, vor dem eigenen Publikum viel zu schwach und auswärts recht stark.




Semedo, Pazurek und Wittke spielten sich immer mehr in die Mannschaft.

Zu den Transfers:
Am 25.2. wechselte Arianit Ferati für 10 Mio zu Al-Ittihad. Sein Vertrag wäre nächste Saison ausgelaufen. Eine Verlängerung wäre nicht zustande gekommen, da er viel zu viel forderte.
Mit dem neuen Reichtum machte ich umgehend ein Angebot für Lukas Mai. Nach langen, zähen Verhandlungen wechselt er um 15 (24) Mio + 20% Profit vom Erzrivalen zu uns. 3 Monate zuvor wäre er wesentlich günstiger gewesen, aber da fehlte mir das Geld  :P
Er ist mit 3 Mio absoluter Topverdiener. Nach 5 Länderspielen erhöht sich sein Gehalt um eine weitere Million  ::)


Nach der Saison war ich noch etwas Frustshoppen.
Gianbranco De La Haza wird als 3. IV in die Saison gehen. Für lächerliche 750k (1,7 Mio) wechselt er aus Peru zu uns.


Ebenfalls gering war der Preis bei Bruno Esparza. Für 2,6 Mio konnte ich das Wunderkind vom FC Barcelona zu uns holen. Im Sturm haben wir jetzt ein Luxusproblem. Mal schauen was mir dazu in der Vorbereitung einfällt.
Ach ja, er besitzt eine Ausstiegsklausel für 84 Mio.


Ein rechter Verteidiger soll noch kommen. Vorzugsweise ein Deutscher, da ich doch schon recht viele Ausländer im Kader habe.
Leider ging mir ein 18 jähriger Brasilianer durch die Lappen, welcher sowohl LV als auch RV spielen kann. Er ging um 275k zum AS Monaco.
Bei drei Spielern wurde der Vertrag nicht verlängert. Dennis Erdmann 33 Jahre, 116 Spiele und 2 Tore. Yanni Regäsel 28 Jahre, 141 Spiele und 2 Tore (bis vor kurzem noch Stammspieler) und Francesco Golfo 29 Jahre, 59 Spiele und 12 Tore.

In der 5 Jahreswertung fiel Deutschland hinter Frankreich und Portugal auf Platz 5 zurück. Wird Zeit dass ich in Europa angreife  8)
Gespeichert

Rossi87

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: 1860 München - Zurück an die Spitze
« Antwort #37 am: 07.Februar 2020, 20:26:32 »

Kurzes Update zur Winterpause.
Die Neuzugänge fügten sich sehr gut ein, was sich auch in der Tabelle widerspiegelt.

Wir konnten endlich, zum ersten Mal, unseren Erzrivalen besiegen. Fast schon traditionell treffen wir auch in der 3. Cup-Runde aufeinander.

Einen Neuzugang gab es am Ende der Transferzeit noch. Der Name ist Programm.....Aaron King wechselte um 6,5 Mio von Tottenham zu uns.

Im Sturm haben wir drei Spieler für eine Position - zwei Wunderkinder und den besten Torschützen der letzten Saison - was aber in der Hinrunde Gold wert war, da immer mindestens einer verletzt gewesen ist.

Aus der U19 kam Andreas Coenen 23F zu einigen Einsatzminuten, braucht aber definitiv noch Zeit um ein ganz Großer zu werden.

Ansonsten geht auch meine Mannschaft mit der Zeit  :P

Kurz darauf bekam er den "Titel" Wunderknabe von den Medien  ;D

Nächste Saison muss ich in Europa spielen, am besten in der CL....der Meistertitel wäre mir auch recht, da mich schon das nächste Projekt juckt ::)  >:D

Gespeichert