MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bundesliga - Saison 2020/21  (Gelesen 9813 mal)

Maddux

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Bundesliga - Saison 2020/21
« am: 18.September 2020, 21:54:54 »

Das Wagner auf Schalke entlassen wird ist mir ja klar. Hoffentlich früh genug damit ich für meinem Tipp Tabellenplatz 14 nicht zu viele Minuspunkte kassiere.
Gespeichert

Akumaru

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #1 am: 18.September 2020, 22:01:40 »

Ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte: der FC Bayern wird die Tabellenführung bis zum Saisonende nicht mehr abgeben.

Maddux

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #2 am: 18.September 2020, 22:16:32 »

Ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte: der FC Bayern wird die Tabellenführung bis zum Saisonende nicht mehr abgeben.
Die Bayern spielen ab demnächst nur noch englische Wochen und das mit einem Kader der auf mehreren Positionen sehr dünn besetzt ist. Letzte Saison hat ihnen die Coronapause geholfen aber die fällt diese Saison weg. Der Transfermarkt ist aber auch noch offen und es würde mich wundern wenn die Bayern nicht noch 2 bis 3 solide Backups verpflichten.
Gespeichert

Seko

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #3 am: 18.September 2020, 23:05:50 »

Ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte: der FC Bayern wird die Tabellenführung bis zum Saisonende nicht mehr abgeben.
Die Bayern spielen ab demnächst nur noch englische Wochen und das mit einem Kader der auf mehreren Positionen sehr dünn besetzt ist. Letzte Saison hat ihnen die Coronapause geholfen aber die fällt diese Saison weg. Der Transfermarkt ist aber auch noch offen und es würde mich wundern wenn die Bayern nicht noch 2 bis 3 solide Backups verpflichten.


Wo wird denn ein back up benötigt? (Stand jetzt)

Tw: neuer/Ulreich/nübel

Rv: pavard/kimmich

Iv: Boateng/süle/kouassi/alaba/pavard/hernandez

Lv: Davies/alaba/hernandez

Zm: kimmich/Goretzka/tolisso/Martínez/cuisance

Flügel: gnabry/Sane/Coman

Sturm: lewa/Müller/zirkzee

Ich sehe da keinen dringenden Bedarf, hab auch nur jetzt aus dem Kopf heraus gemacht und vielleicht einen vergessene 😂 aber bis auf Flügel und im zm eine weitere Option als Nummer 4 bzw. 6 braucht man da nicht und diese Rollen können jüngere Spieler übernehmen wie zirkzee als back up für lewa, zum Beispiel Kouassi im Mittelfeld
Gespeichert

Ensimismado

  • Co-Admin
  • Weltstar
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #4 am: 18.September 2020, 23:23:47 »

Auf RV: Kimmich ist im Zentrum gesetzt, man kann nicht immer die halbe Mannschaft verschieben (zumal Martinez noch geht), Kimmich ist der Fixpunkt im Spiel.
Auf dem Flügel: Drei Spieler für zwei Positionen reicht nicht. Nicht bei dem Pensum, nicht bei der Verletzungshistorie von Coman.
Im Zentrum wäre ein ballsicherer Spieler schon nicht verkehrt. Vom Spielertyp kann aktuell niemand Kimmich ersetzen.
Gespeichert

Maddux

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #5 am: 19.September 2020, 01:52:29 »

Vorallem auf den Außenverteidigerpositionen sieht es bei den Bayern schlecht aus.
Wenn Davies ausfällt muss Alaba ihn ersetzen aber der ist Stammspieler in der Innenverteidigung. Hernandez kann auch LV spielen, wird aber ebenfalls in der Innenverteidigung benötigt wenn da jemand eine Pause braucht.
Auf rechts hat man nur Pavard da Kimmich im Mittelfeld gesetzt ist, besonders nachdem Thiago weg ist und man keinen weiteren Spieler hat der das Spiel ordnen kann. Goretzka, Tolisso und Cuisance sind alle keine Spielmacher.
Offensiv hat man nur 3 Außenstürmer plus Müller und für Lewandowski gibt es nur Zirkzee als Backup.

Man braucht also einen Rechtsverteidiger, einen Spielmacher, einen Außenstürmer und noch einen Stürmer der nicht ein Goalgetter wie Lewandowski sein muss aber zumindest als Prellbock der die Bälle für die Mitspieler festmacht gut funktioniert. An Dest von Ajax ist man dran und vor einem Jahr hatte man bei Haller angefragt, was aber an mehreren Faktoren gescheitert ist wie der hohen Ablöseforderung der Eintracht und das Haller sich nicht mit der Rolle des Backups anfreunden konnte.
Gespeichert

Joe Hennessy

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #6 am: 19.September 2020, 07:28:18 »

Vorne brauchst du gar niemanden. Dieses Gerücht hält sich auch seit Jahren hartnäckig.  :D
Wenn du da jemanden holst, ist er im Winter wieder weg. Dann lieber auf Zirkzee setzen.
Gespeichert
Filter coffee, not people.

Akumaru

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #7 am: 19.September 2020, 10:44:37 »

Und sollte sich Lewandowski doch mal verletzen (was selten genug vorkommt), reicht ein Zirkzee da vorn absolut aus. Der FCB hat mehr als genug Spieler, die immer mal wieder für Tor(e) gut sind.

nicom1995

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #8 am: 19.September 2020, 10:58:37 »

Ob Alaba bleibt ist doch auch noch fraglich oder nicht?
Gespeichert

Rejs

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #9 am: 19.September 2020, 12:42:54 »

Und sollte sich Lewandowski doch mal verletzen (was selten genug vorkommt), reicht ein Zirkzee da vorn absolut aus. Der FCB hat mehr als genug Spieler, die immer mal wieder für Tor(e) gut sind.

Das hat man ja letzte Saison auch schon gesehen. Einen Lewandowski kannst du nicht gleichwertig ersetzen, aber so mega katastrophal war sein Ausfall dann eben auch nicht, weil Zirkzee und Co ihre Arbeit gut gemacht haben. Selbstverständlich wäre es in der CL ungleich schwerer, da es da dann wirklich auf Kleinigkeiten ankommt, aber für Bundesliga reicht Zirkzee mit einem intakten Kader dahinter.
Daher sollte sich auf AV, ZM und einen Flügelstürmer konzentriert werden.
Gespeichert
Der MTF-Discord - Erfahrene User helfen euch in angenehmer Atmosphäre bei euren Fragen. Jeder ist gerne Willkommen :)

Verfolgt eure Karriere - 6 Freunde

Euro Betis!

karenin

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #10 am: 19.September 2020, 19:05:25 »

Mir vergehts eigentlich schon wieder. BVB schaut man am besten mit Benny-Hill-Theme an.
Gespeichert

wrdlbrmft

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #11 am: 19.September 2020, 20:17:55 »

VfB-Abwehr muss noch in der Bundesliga ankommen, ansonsten war es, vor allem in der 2. Halbzeit, sehr ordentlich. Wenn Frau Steinhaus noch die zwei Elfer gegeben und der Schiri dem Höler noch die verdiente gelb-rote Karte gegeben hätte, wäre es vielleicht noch mehr als ordentlich geworden.
Gespeichert
der vfb spielt im neckarstadion!

karenin

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #12 am: 19.September 2020, 20:56:18 »

 ;D ;D ;D is klar

Gut ich mein die alternative Realität von Stuttgartern ist ja weitgehend bekannt, real sind aber halt 3/4 von dem was íhr euch einbildet zu sehen einfach keine Fouls.
Didavi wäre vom Platz gestellt worden wahlweise wg des Scheibenwischers oder mit beiden Beinen in den Mann, dass Mangala tatsächlich ohne überhaupt ne Karte zu kriegen vom Platz ging ist der einzige "Aufreger". Den Elfer am Ende hätte ich persönlich gegeben, wieso der nicht gegeben wurde weiß ich nicht, aber ich seh endlich mal als Karma für die 2 Spiele die ihr rein wegen Stieler gewonnen habt.

Mit 11 Spielern die sich das Selbstverständnis von Neymar einbilden (im Schwalben wie im Lamentieren leider nur) und der "Fans" (bzw weiß ich nicht was das überhaupt sein sollte, ne Art Konzertprobe für nen Pfeifchor? Support hab ich keinen gehört, nur pfeifen und beschimpfen) und der schon wieder (eingebildeten) Champions League Zugehörigkeit hätten dem ganzen Verein noch zwei drei Saison in der Zweiten Liga gut getan. So muss man den HSV des Südens halt eine Saison ertragen bis das mentale Gewicht der eingebildeten Übermacht mal wieder zu schwer fürs Gerüst wird, und die ganze Sache wieder mal in sich selbst zusammenbricht.
Ich mein ist ja an sich nicht unlustig, ungefähr wie ein Typ in Muscleshirt in ner Bar, der meint er wär der Shit und ein Feuerwerk an abgedroschenen Machophrasen raushaut, am Besten noch direkt von der FC Bayern Dateguru Seite, und sich um 5 nach 12 wundert wie nix gezogen hat.
Gespeichert

Casho

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #13 am: 19.September 2020, 22:25:32 »

;D ;D ;D is klar

Gut ich mein die alternative Realität von Stuttgartern ist ja weitgehend bekannt, real sind aber halt 3/4 von dem was íhr euch einbildet zu sehen einfach keine Fouls.
Didavi wäre vom Platz gestellt worden wahlweise wg des Scheibenwischers oder mit beiden Beinen in den Mann, dass Mangala tatsächlich ohne überhaupt ne Karte zu kriegen vom Platz ging ist der einzige "Aufreger". Den Elfer am Ende hätte ich persönlich gegeben, wieso der nicht gegeben wurde weiß ich nicht, aber ich seh endlich mal als Karma für die 2 Spiele die ihr rein wegen Stieler gewonnen habt.

Mit 11 Spielern die sich das Selbstverständnis von Neymar einbilden (im Schwalben wie im Lamentieren leider nur) und der "Fans" (bzw weiß ich nicht was das überhaupt sein sollte, ne Art Konzertprobe für nen Pfeifchor? Support hab ich keinen gehört, nur pfeifen und beschimpfen) und der schon wieder (eingebildeten) Champions League Zugehörigkeit hätten dem ganzen Verein noch zwei drei Saison in der Zweiten Liga gut getan. So muss man den HSV des Südens halt eine Saison ertragen bis das mentale Gewicht der eingebildeten Übermacht mal wieder zu schwer fürs Gerüst wird, und die ganze Sache wieder mal in sich selbst zusammenbricht.
Ich mein ist ja an sich nicht unlustig, ungefähr wie ein Typ in Muscleshirt in ner Bar, der meint er wär der Shit und ein Feuerwerk an abgedroschenen Machophrasen raushaut, am Besten noch direkt von der FC Bayern Dateguru Seite, und sich um 5 nach 12 wundert wie nix gezogen hat.

Kennen wir uns ?
Scheinbar schon, denn sonst könntest Du Dir nicht anmaßen mir eine (vermutlich) Wahrnehmung einer "alternative Realität" zu unterstellen.

Bei Mangala oder Didavi war es also zu wenig und bei Höler sind trotz Gelb selbst 2 weitere fouls vergleichbarer Intensität wie die von Mangala in Ordnung ?
Taktisches Faul an der Mittellinie sind seit dieser Saison keine Gelbe Karte mehr ?
Aktive Bewegung des Arms zum Ball innerhalb des Strafraums ist kein Elfer ?

Ich kann mich in diesem Spiel an keine Schwalbe eines Spielers des VfB erinnern. Auch hat niemand in einem Maße lamentiert um es erwähnenswert zu machen. und das obwohl es reichlich Grund dazu gegeben hätte.
Auch niemand beim VfB spricht von EL oder gar CL. Also keine Ahnung wie Du an diese Erkenntis gelangt bist. Vermutlich beruht es auf selbem geistigen Dünnpfiff wie Deine Eingangsthese.
Tatsächlich habe ich die jüngste Mannschaft der Liga gesehen und dabei einige gute Ansätze beobachten dürfen.

Falls Du sachlich etwas zum Spiel beitragen möchtest oder Deine Meinung zu bestimmten Szenne im Spiel kundtun willst, bin ich gerne bereit es zu lesen.
Wenn Du allerdings weiter nur provozieren oder gar beledigen willst, dann wars das hier.
Gespeichert

wrdlbrmft

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #14 am: 20.September 2020, 01:46:16 »

;D ;D ;D is klar

Gut ich mein die alternative Realität von Stuttgartern ist ja weitgehend bekannt, real sind aber halt 3/4 von dem was íhr euch einbildet zu sehen einfach keine Fouls.
Didavi wäre vom Platz gestellt worden wahlweise wg des Scheibenwischers oder mit beiden Beinen in den Mann, dass Mangala tatsächlich ohne überhaupt ne Karte zu kriegen vom Platz ging ist der einzige "Aufreger". Den Elfer am Ende hätte ich persönlich gegeben, wieso der nicht gegeben wurde weiß ich nicht, aber ich seh endlich mal als Karma für die 2 Spiele die ihr rein wegen Stieler gewonnen habt.

Mit 11 Spielern die sich das Selbstverständnis von Neymar einbilden (im Schwalben wie im Lamentieren leider nur) und der "Fans" (bzw weiß ich nicht was das überhaupt sein sollte, ne Art Konzertprobe für nen Pfeifchor? Support hab ich keinen gehört, nur pfeifen und beschimpfen) und der schon wieder (eingebildeten) Champions League Zugehörigkeit hätten dem ganzen Verein noch zwei drei Saison in der Zweiten Liga gut getan. So muss man den HSV des Südens halt eine Saison ertragen bis das mentale Gewicht der eingebildeten Übermacht mal wieder zu schwer fürs Gerüst wird, und die ganze Sache wieder mal in sich selbst zusammenbricht.
Ich mein ist ja an sich nicht unlustig, ungefähr wie ein Typ in Muscleshirt in ner Bar, der meint er wär der Shit und ein Feuerwerk an abgedroschenen Machophrasen raushaut, am Besten noch direkt von der FC Bayern Dateguru Seite, und sich um 5 nach 12 wundert wie nix gezogen hat.

Gut, ich meine das "Kleine-Mann-Syndrom" der Freiburger gegenüber dem VfB ist ja weitgehend bekannt, real wird dann negiert, was wahr ist und die Freiburger Fanboys kratzen an der Eiche ...

Eigentlich schätze ich im Allgemeinen deine Beiträge und bin deshalb etwas erstaunt über diesen verschrifteten Käse, der u.a. aus Verallgemeinerungen, Provokationen, Stuss und alternativen Fakten besteht ... Wenn er dir einen Glücksmoment beschert hat, ist ja alles gut. Lassen wir es dabei.
« Letzte Änderung: 20.September 2020, 02:46:13 von wrdlbrmft »
Gespeichert
der vfb spielt im neckarstadion!

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #15 am: 20.September 2020, 10:30:38 »

Stuttgart macht doch da weiter, wo sie in der zweiten Liga aufgehört hatten: Über zwanzig Torschüsse, die Punkte nimmt der Gegner mit.

Immerhin gibts nächste Woche den ersten Krisengipfel Auf Schalke™.
« Letzte Änderung: 20.September 2020, 10:40:29 von KI-Guardiola »
Gespeichert

wrdlbrmft

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #16 am: 20.September 2020, 11:52:43 »

Stuttgart macht doch da weiter, wo sie in der zweiten Liga aufgehört hatten: Über zwanzig Torschüsse, die Punkte nimmt der Gegner mit.

Immerhin gibts nächste Woche den ersten Krisengipfel Auf Schalke™.

Von einer Krise, jedenfalls in Stuttgart, würde ich jetzt nach einem Spieltag noch nicht reden und wenn der Gegner in der 2. Liga immer die Punkte mitgenommen hätte, wären wir ja nicht aufgestiegen. Aber klar, von den vielen Schüssen müssen trotzdem mehr auf und ins Tor gehen. Bin da noch entspannt.
Aber hinten muss man viel besser stehen. Da wurde die Abwehr von den Breisgauern in der 1. Hälfte teilweise schwindlig gespielt. Und Freiburg hatte ja auch noch zwei "Abseitstore" geschossen und da sah die Hintermannschaft auch nicht gut aus. Gottseidank haben die Spielleiter wenigstens hier korrekt gepfiffen und die Abseitsstellungen gesehen, auf den Kölner Keller konnten wir uns gestern nicht verlassen. 

Das Spiel in GIF-Bildern:

https://vertikalpass.de/vertikalgif-vfbscf-zorni-reloaded/?fbclid=IwAR0HRDtkJ11wzaTfYhSqmBzqKUkT3jPaYrU2yhBWtPa8_FzWqXA6jHpBsLk
« Letzte Änderung: 20.September 2020, 11:57:20 von wrdlbrmft »
Gespeichert
der vfb spielt im neckarstadion!

karenin

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #17 am: 20.September 2020, 13:57:13 »

Eh schon möglich das ich etwas über die Stränge geschlagen habe, aber ich leide ja auch an einer besonders starken Variante des Stieler-Syndroms.

Mein Professor für klinische Psychologie weigerte sich allerdings, das dem Kollegium des ICD oder wenigstens DSM vorzuschlagen, somit kann ich keinerlei Hilfe erwarten. Außer darauf hoffen, dass berechtigte Elfmeter nicht gepfiffen werden (ich würde sagen, noch mindestens 3 sind nötig).
Der angesprochene Professor ist übrigens Schwabe und stammt aus Leonberg. Das die Uni in Tübingen steht wird wohl auch nicht geholfen haben. Immer auf uns kleine Badener :'(
Gespeichert

kn0xv1lle

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #18 am: 20.September 2020, 18:49:20 »

Ist Anton bei euch eigentlich in der Innenverteidigung fest eingeplant ?  Ich war immer recht froh wenn er bei uns im Mittelfeld aufgelaufen ist. Als Innenverteidiger ist er einfach nicht zu gebrauchen bzw. ein Gefahrenherd.
Gespeichert

Costa Rico

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #19 am: 21.September 2020, 07:48:48 »

War überrascht wie die Freiburger gegen den VfB hintenraus richtig platt waren. Wolfsburg scheint mit Lacroix ein richtiges Schnäppchen gemacht zu haben, tolle Leistung gestern.
Gespeichert
KSC