MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Real Football Manager 2013  (Gelesen 5796 mal)

Brantgaard

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Real Football Manager 2013
« am: 03.April 2019, 18:30:40 »

Ich bin immer mal auf der Suche, nach etwas anderem. Dabei fand ich dann, durch Zufall, dieses Spiel, was auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Und auf dem ersten Blick macht das keinen schlechten Eindruck. Von der Grafik erinnert es mich an ältere Managerspiel. Alles ist soweit gut erreichbar und Einstellbar. Das Spiel scheint auch eine gewisse Tiefe zu besitzen. Hat aber auch ein Freemium System integriert, wo man für Echteld eine ganze Menge ändern kann. Wunderheilung bei verletzten Starstürmer, selbst ein Platzverweis, inklusive Sperre, lässt sich mit ein paar Cent wieder rückgängig machen. Und nach englischen Wochen hilft ein Klick und alle Spieler sind wieder Fit. Ich halte von so etwas ja nun garnichts. Allerdings spielt man in dem Spiel nicht gegen echte Mitspieler. Es ist also nicht so, dass man ohne Geldeinsatz wohl auf Wunderteams trifft. Extra Geld würde ich ohnehin nicht bezahlen.

Nun habe ich mein erstes Spiel bestritten, mit dem FC St. Pauli gegen Ingolstadt. Ein Spiel was man locker leicht gewinnen müsse, naja. Aber nach den ersten 15 Minuten lag ich schon mit 0:3 zurück, 3 mal eiskalt ausgekontert. Jetzt weiß ich wie sich der Gladbach Trainer beim Spiel gegen Fortuna Düsseldorf gefühlt haben muss. Der Anschlusstreffer in der 23. Minute, folgte ein Strafstoß für Ingolstadt in der 25. Minute. Immerhin gelang noch das 2:4 in der 32. Minute, was dann auch der letzte Treffer in der Halbzeit war. Was sollte ich machen? Habe einen CM zum DM gemacht, um der Abwehr mehr Stabilität zu geben. Und zugleich die Mannschaft aufgefordert, mehr auf Angriff zu spielen. Immerhin kam St Pauli jetzt zu mehr Torchancen. Aber Ingolstadt blieb gefährlich. Aber meine Abwehr ließ nicht mehr viel zu. In der 74. Minute Strafstoß für mich. Und das 3:4. Und dann lief mir die Zeit davon. Die Nachspielzeit näherte sich dem Ende zu und der Schiedsrichter blickte auf seine Uhr als St. Pauli den Angriff einleitet. Von Linksaußen spielte Gloumans den Ball zu Attars, der sich kurz drehte und abzog. Der Ball flog durch die Box und gegen den Innenpfosten, wo der Ball irgendwie noch ins Tor kullerte. Und dann war das Spiel beendet und es stand 4:4. Ich war entsprechend Happy. Eine ganz enge Kiste. Die 2D Match Engine ist, von ein paar KI Aussetzer, gar nicht mal so schlecht.
Gespeichert

Tommy

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Real Football Manager 2013
« Antwort #1 am: 10.April 2019, 10:35:28 »

Den gibt es aber nur als Mobile-Spiel, oder? Davon gibt es gefühlt ja auch Spiele wie Sand am Meer, wobei man die guten schon herausfiltern muss.
Gespeichert