MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Der allgemeine RPG-Thread  (Gelesen 161691 mal)

KI-Guardiola

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #20 am: 13.April 2019, 18:12:40 »

War damals bei der tollen Legacy Edition des EA FM nicht anders. 5€ mehr + Versandkosten für die physische Version und das war dann nur eine 5 Cent DVD-Hülle mit Inlay auf dem der Aktivierungscode war und auf der DVD war nur der Downloader für Origin.

Wobei das ja mittlerweile der "Standard" ist. Für physische Goodies zahlt man Extra. Eigentlich war Dishonored so eine Sonderedition, aber gerade im Angebot. D.h. außen rum war noch ein Pappschuber, und als Goodie ein Metallschild drin. Bloß in der DVD-Hülle dann der "Standard". Gerade bei RPGs gabs ja früher so einiges, manchmal... Karten der SPielwelt waren fast immer drin.


Die elfische Hexenmeisterin aus Glas mit vampirischer Herkunft? Oder der gnomische Schurke, ein Meister in der Kunst der EInschüchterung, der Manipulation und List? Decisions, decisions. Und zum "Spielen" bin ich bis auf ein paar Quasi-Tutorialkämpfe (pupsleicht) noch nicht gekommen... PS: Charakterprofilbilder gibt's im Vergleich zu anderen Spielen dieser Gattung in der Tat out of the box sehr wenige. Aber ich könnte jetzt wieder STunden nur Chars erstellen -- man kann sogar auswählen, ob Links- oder Rechtshänder.




« Letzte Änderung: 13.April 2019, 18:17:18 von KI-Guardiola »
Gespeichert

KI-Guardiola

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #21 am: 14.April 2019, 08:59:44 »

Einen Minuspunkt gibt es im Zeitalter der eingesparten Handbücher für die Spieldokumentation von Kingmaker. Zwar ist in-game auch in der ENzyklopädie ein Haufen erklärt. Allerdings gibt es Dinge, mit denen evtl. selbst ein Spieler des Pen&Paper überfragt sein könnte.

So zum Beispiel die anfänglich verfügbaren Fähigkeiten, gerade generelle, klassenunabhängige (also nicht der Kampfrausch des Barbaren, sondern zum Beispiel "Defensiv kämpfen" oder "Demoralisieren"). Es gibt Builds, die können "Demoralisieren" zu Beginn, andere nicht. Warum, ist nicht ersichtlich. Der Skill hängt vom "Überzeugen"-Wert ab; allerdings gibt es keinen Zusammenhang damit, ob der Skill wirklich auftaucht, wenn man hier Punkte investiert.  Tatsächlich konnte mein gnomischer Schurke von oben das zu Beginn -- genau wie der anfängliche Begleiter Tartuccio (Hexenmeister). Erschaffe ich allerdings z.B. einen halborkischen Kämpfer oder Barbaren, ist es egal, ob der Fähigkeitenpunkte in Überzeugung hat oder nicht; er bekommt nie die Demoralisieren-Fähigkeit. Und das, obwohl Halborks angeblich einen Bonus für solche Aktionen haben.

Damit scheine ich aber nicht alleine: https://steamcommunity.com/app/640820/discussions/0/1730963192542297409/?l=german

Immerhin findet sich hier eine übersichtliche Seite mit den Fähigkeiten, klassen- sowieo klassenunabhängig. Nur listet die keine Voraussetzungen... https://pathfinderkingmaker.wiki.fextralife.com/Abilities
« Letzte Änderung: 14.April 2019, 09:01:51 von KI-Guardiola »
Gespeichert

Veichen blühen ewig

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #22 am: 14.April 2019, 09:07:59 »

Denke das ist dem Balancing geschuldet, oder es hat einfach niemand darüber nachgedacht. Man kann sich nicht vorstellen wie oft das in einer Entwicklungsabteilung vorkommt. ;D

Ein riesiger Halbork Barbar sollte diese Fähigkeit eigentlich schon haben, ginge es nach Logik.
Gespeichert
Wait till Biggus Dickus hears of this.

KI-Guardiola

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #23 am: 14.April 2019, 09:12:52 »

Denke das ist dem Balancing geschuldet, oder es hat einfach niemand darüber nachgedacht. Man kann sich nicht vorstellen wie oft das in einer Entwicklungsabteilung vorkommt. ;D

Ein riesiger Halbork Barbar sollte diese Fähigkeit eigentlich schon haben, ginge es nach Logik.

Könnte auch ein Bug sein. Laut Post im Steamforum taucht die Fähigkeit dann ja nach dem Tutorial oder nach dem Level-Up auf -- für Charaktere, die sie bekommen. Allerdings ist nirgends aufgelistet, wer das ist.... ditto andere Fähigkeiten wie "defensiv kämpfen". Dass der Barbar z.B. Kampfrausch bekommt, ist bereits bei der Klassenwahl eingeblendet, da klassenabhängig.


Demoralisieren ist nämlich schon ganz nett. Ok, die Gegner im Tutorial haben unterirdische Abwehrwerte -- aber ein Malus auf  Angriffswürfe bei erfolgreicher "Demoralisierung" ist nicht unbrauchbar.
« Letzte Änderung: 14.April 2019, 09:16:25 von KI-Guardiola »
Gespeichert

veni_vidi_vici

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #24 am: 14.April 2019, 11:16:40 »

Wie im anderen Thread von KI-Guardiola richtig geschrieben, sind Companions nicht so meins. Daher sollte ich bezüglich Pathfinder wohl auch mal einwerfen, dass man sich in Olegs Trading Post eine komplett eigene Gruppe erstellen kann. Damals gab es einen Trick. Wer vorher nicht gelevelt hat, bekam die neuen Charaktere günstiger und konnte sich alle immer am Stück bauen. Denn die Charaktere werden auf Spielerlevel erstellt. Keine Ahnung, ob das vielleicht weggepatcht wurde.

Bezüglich Regeln und Erklärungen. Viele Teile des Erstellens eines Charakters hatten sie nachträglich noch beschrieben. Das war Anfangs wirklich mager. Zuletzt hatte es mir aber gefallen. Ja, einige Sachen muss man ggf. nachschlagen. So waren die Domänen-Zauber der Kleriker von der Gottheit abhängig. Man konnte aber nicht übersichtlich einsehen, welcher Gott welche Domäne freischaltet. Und so war ich auf folgende Seite gestoßen. Glaube nicht, dass die Seite eins zu eins für alles bei Pathfinder:Kingmaker zu nutzen ist. Aber vielleicht hilft sie dem ein oder anderen - so wie mir damals.

http://www.berna.at/gottheiten.html

@KI: Ich kann auch stundenlang Charaktere oder besser noch ganze Gruppen basteln. Dass ist übrigens der Grund, warum ich lieber auf Companions verzichte. Ich plane diverse Strategien im Voraus. BG II Beispiel. Waffenkünstler hüpft mit seinem Verteidigungswirbel auf und ab und zieht die Gegner auf sich. Bogenschütze dünnt die kleinen Gegner aus. Barbar stürmt mit hoher Geschwindigkeit auf die Magier. Und Berserker und Paladin widmen sich von Beginn an dem Boss. Nur mal aus dem Stehgreif. Ich mochte auch meine Gruppe mit 1 Waffenkünstler und 5 Bogenschützen.  ;D

LG Veni_vidi_vici

KI-Guardiola

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #25 am: 14.April 2019, 11:58:48 »

Demoralisieren wird übrigens in der Tat nach Stufenaufstieg freigeschaltet, wobei das wie gesagt inkonsequent scheint. Einer meiner Schurken hatte es gleich zu Beginn, ein anfänglicher Companion auch. Bin schon ein bisschen gereist, bei Olegs war ich auch. Schwierigkeitsgrad bisher "Normal", ohne Anpassungen meinerseits. Angeblich ist dieser Grad ja mit "schweren" Graden ähnlicher Spiele vergleichbar. Obwohl Gegner dann nur auf 80% Schaden eingestellt sind -- und auch weniger kritischen Schaden machen...

Kämpfe fand ich bis jetzt nicht schwer, auch die Verteidigung von Olegs Handelsposten gegen
(click to show/hide)
. Eigentlich reichte es bisher sogar, einfach alle Chars zu wählen und den Gegner angreifen zu lassen, weitestgehend. Kann sich natürlich seit Release einiges geändert haben... Die Goblins (im P&P wohl mit Geschicklichkeit 15, hier mit 22 und entsprechendem Bonus auf ihre Rüstung) habe ich auch schon gesehen, aber auch das wawr kein Problem. Schön ist, dass öfter Dialogoptionen passend zu meiner Gesinnung eingeblendet werden. So wollten Banditen  Steuer aus Oleg erpressen -- als "rechtschaffen böser" Charakter beanspruchte ich das Recht dazu gleich für mich. :D


Mich würde mal das Gesamt-Budget interessieren. Über Kickstarter wurden insgesamt knapp 1 Million eingenommen (was man ja nicht 1:1 verrechnen kann). Das hat offenbar gereicht, um mehr Content reinzupacken als Obsidian bei den Pillars-Spielen. Optik und Sound sind auch gefällig; Musik von Inon Zur (Crysis, Fallout 3+4, Icewind Dale 2). Aber Owlcat Games sind aus Russland, wo die Entwicklung um einiges günstiger sein dürfte als in den Staaten oder gar Kalifornien. Ein Witcher 3 made in USA statt Polen wäre auch ein Monstergeldfresser gewesen.  Richtig spielen werde ich erst über Ostern (Zeit!). Bis dahin noch austüfteln, welchen Char ich nehme.
« Letzte Änderung: 14.April 2019, 12:11:23 von KI-Guardiola »
Gespeichert

Veichen blühen ewig

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #26 am: 14.April 2019, 15:14:55 »

Die schweren Kämpfe kommen erst. Bis zum Handelposten ist es nur die Eingewöhnungsphase. Wobei ich nicht weiß wie die ganzen Patches die Schwierigkeit beeinflußt haben.
Gespeichert
Wait till Biggus Dickus hears of this.

KI-Guardiola

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #27 am: 14.April 2019, 16:31:46 »

Die schweren Kämpfe kommen erst. Bis zum Handelposten ist es nur die Eingewöhnungsphase. Wobei ich nicht weiß wie die ganzen Patches die Schwierigkeit beeinflußt haben.


Da die ersten Reviews den Entwickler gar zu einem offiziellen Statement gezwungen hatten, wird da einiges passiert sein.. https://steamcommunity.com/app/640820/discussions/0/1734340257883177224/?ctp=4

Bei Deadfire war es ein bisschen umgekehrt -- "zu leicht" war das Feedback.
Gespeichert

KI-Guardiola

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #28 am: 15.April 2019, 05:14:44 »

Ach ja: Spiele in der Richtung, die im Laufe des ca. nächsten Jahres kommen sollen gibt's ja auch noch einige. Sollte ich also dieses Jahr noch mit Pathfinder fertig werden -- so viel Classic RPG war noch nie wie in den letzten Jahren (und das sind nur die isometrischen Spiele, aka "sieht aus wie Baldurs Gate").

Druid Stone, von den Machern von Grimrock. Glaube nicht, dass das ähnlich erfolgreich wird, weil Grimrock damals eine richtige Marktlücke besetzt hat... danach machte sogar Ubisoft noch ein Might&Magic nach 15+ Jahren Abstinenz. Grimrock ist geil, das hier wirds also bestimmt auch.
https://druidstone-game.com/

Realms Beyond: https://www.realms-beyond.com/ Made in Germany.

Encased: Postapokalypse, bisschen wieder wie Fallout. https://store.steampowered.com/app/921800/Encased_A_SciFi_PostApocalyptic_RPG/

Wasteland 3: https://www.inxile-entertainment.com/wasteland3

Von den AA/AAA-Spielen beobachte ich Bloodlines 2 und Obsidians Outer Worlds (von und mit den Machern der Original-Fallouts). Hier übrigens noch ein amüsanter Beitrag zum Thema gecodeter "Zufall" von Tim Cain -- auch und gerade für FM-Spieler interessant (Thema Verletzungen, "Seuchen"serien, und vieles mehr). :D 

https://youtu.be/MEewLWDpscA?t=1500
« Letzte Änderung: 15.April 2019, 05:24:39 von KI-Guardiola »
Gespeichert

Veichen blühen ewig

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #29 am: 16.April 2019, 20:48:59 »

Gibt es hier jemanden, der ein paar TW Warhammer2 Onlinegefechte gegen mich riskieren würde?

Die welche ich im Moment zugelost bekomme, sind einfach viel zu stark für mich. Bin eben 3x hintereinander gegen Exploding Hamster angetreten, und hatte nicht den Hauch einer Chance.;(

Einzig an die Regeln müsste man sich halten. Nicht mehr als 3 Monstereinheiten, sonst wird es einfach fad.
Gespeichert
Wait till Biggus Dickus hears of this.

KI-Guardiola

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #30 am: 16.April 2019, 22:58:07 »

Bei Warhammer muss ich immer an dieses EA-Spiel aus den 90ern denken. :) https://www.mobygames.com/game/windows/warhammer-dark-omen

Lasst es Wochenende werden. Bislang noch ein paar (einfache) Fingerübungen mit der Charakterestellung von Pathfinder gemacht. Was ist z.B. das Maximum an HP, das man auf Stufe 1 haben kann?  Barbaren haben die höchsten Basis-HP, ohne Bonus zu Start im Spiel immer 13. Also mal probiert. Einmal Barbar mit Konstitution 20 (+5 Bonus auf HP von 13 = 18), dazu noch das Abhärtungs-Feat bzw. Talent bedeutet noch einmal 3 Bonus-HP, also 18 +3 = 21. Geht da mehr zu Beginn? Irgendwann noch das Ganze mit Rüstungsklassen, Angriffswürfen, Schaden usw. Wirklcih weiterentwickeln kann man das dann typisch D&D erst auf späteren Stufen. Denn Talente bauen aufeinander auf. Und anders als von mir erst geunkt, lassen sich sehr wohl Voraussetzungen dafür einblenden..  Ich habe mittlerweile aber auch einen Guide gefunden, der all das wirklich aufdröselt. https://pathfinderkingmaker.fandom.com/wiki/Pathfinder_Kingmaker_Wiki (Spiel übrigens aktuell bei Gog im Discount).

Währenddessen scheint der Entwickler Owlcat Games schon nach Mitarbeitern für ein nächstes Projekt zu suchen... schaut nicht so aus, als ob sie demnächst auf Lootshooter a la Bioware machen.

Zitat
They look for someone who "spent the nights playing Baldur’s Gate, Icewind Dale and Neverwinter Nights".
« Letzte Änderung: 16.April 2019, 23:00:07 von KI-Guardiola »
Gespeichert

Viking

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #31 am: 16.April 2019, 23:41:41 »

Bei Warhammer muss ich immer an dieses EA-Spiel aus den 90ern denken. :) https://www.mobygames.com/game/windows/warhammer-dark-omen
Das habe ich viel gespielt,jede Karte genau untersucht weil ab und an,auch in einigen Häusern,Banner usw versteckt waren. :P Ich hatte auch den Vorgänger,Shadow of the Horned Rat.
Bei Warhammer 2 kommt in den Schlachten auch ein bisschen das Gefühl aus den alten Spielen auf  :)

Gespeichert

Veichen blühen ewig

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #32 am: 17.April 2019, 08:06:08 »

Bei Warhammer muss ich immer an dieses EA-Spiel aus den 90ern denken. :) https://www.mobygames.com/game/windows/warhammer-dark-omen

Lasst es Wochenende werden. Bislang noch ein paar (einfache) Fingerübungen mit der Charakterestellung von Pathfinder gemacht. Was ist z.B. das Maximum an HP, das man auf Stufe 1 haben kann?  Barbaren haben die höchsten Basis-HP, ohne Bonus zu Start im Spiel immer 13. Also mal probiert. Einmal Barbar mit Konstitution 20 (+5 Bonus auf HP von 13 = 18), dazu noch das Abhärtungs-Feat bzw. Talent bedeutet noch einmal 3 Bonus-HP, also 18 +3 = 21. Geht da mehr zu Beginn? Irgendwann noch das Ganze mit Rüstungsklassen, Angriffswürfen, Schaden usw. Wirklcih weiterentwickeln kann man das dann typisch D&D erst auf späteren Stufen. Denn Talente bauen aufeinander auf. Und anders als von mir erst geunkt, lassen sich sehr wohl Voraussetzungen dafür einblenden..  Ich habe mittlerweile aber auch einen Guide gefunden, der all das wirklich aufdröselt. https://pathfinderkingmaker.fandom.com/wiki/Pathfinder_Kingmaker_Wiki (Spiel übrigens aktuell bei Gog im Discount).

Währenddessen scheint der Entwickler Owlcat Games schon nach Mitarbeitern für ein nächstes Projekt zu suchen... schaut nicht so aus, als ob sie demnächst auf Lootshooter a la Bioware machen.

Zitat
They look for someone who "spent the nights playing Baldur’s Gate, Icewind Dale and Neverwinter Nights".

Ich habe am Wochenende nun auch wieder damit begonnen, und habe mir einen Zwergenkämpfer Unterklasse Zweihandkämpfer erstellt. Der haut schön rein, und hat dann auch noch diverse Rassenwiderstände. Barbs werden am Anfang doch ziemlich leicht getroffen, wie ich an meiner Begleiterin immer bemerke.
Gespeichert
Wait till Biggus Dickus hears of this.

veni_vidi_vici

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #33 am: 17.April 2019, 08:51:05 »

Das ist richtig. Aber ich hatte immer diesen Tiermeister mit, der dann da mit einem fetten Bären rumgerant ist. @Ex-Svec: Wenn du Bär und Barbar addierst, dann hast du mehr HP.  ;)

LG Veni_vidi_vici

DeDaim

  • Co-Admin
  • Nationalspieler
  • ******
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #34 am: 17.April 2019, 14:40:04 »

Ihr habt es übrigens geschafft... hab mir Pathfinder auch zum vergangenen WE gegönnt. Ich hab zwar eigentlich keine Zeit und komme in meinem FM-Save nur schleppend voran (Sorry an alle Story-Leser), aber ihr habt mich jetzt so heiß wie Frittenfett gemacht, dass ich nicht widerstehen konnte. ;D
Gespeichert
Nicht jeder, der 'ne Leiter hat, darf fahren wie die Feuerwehr!

KI-Guardiola

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #35 am: 17.April 2019, 17:22:29 »

@Fuchs Könnte bei mir auch aktuell dauern, bis ich da durch bin. Das Spiel soll ja zudem sogar wesentlich länger sein als z.B. Pillars Of Eternity I/II...

Ich habe am Wochenende nun auch wieder damit begonnen, und habe mir einen Zwergenkämpfer Unterklasse Zweihandkämpfer erstellt. Der haut schön rein, und hat dann auch noch diverse Rassenwiderstände. Barbs werden am Anfang doch ziemlich leicht getroffen, wie ich an meiner Begleiterin immer bemerke.

Wobei es ja dafür auch wieder eine Unterklasse/Archetypen gibt: https://pathfinderkingmaker.fandom.com/wiki/Armored_Hulk  ;D


Dr. Matt Barton spielte die Tage übrigens Icewind Dale Enhanced. Ein cooler Channel mit eigentlich gar nicht mal so vielen Abonnenten -- aber gerade in Sachen RPGs immer sehr interessant.  https://www.youtube.com/watch?v=98-Dofhi3ww
« Letzte Änderung: 17.April 2019, 17:45:24 von KI-Guardiola »
Gespeichert

KI-Guardiola

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #36 am: 17.April 2019, 21:04:29 »

Ich habe am Wochenende nun auch wieder damit begonnen, und habe mir einen Zwergenkämpfer Unterklasse Zweihandkämpfer erstellt. Der haut schön rein, und hat dann auch noch diverse Rassenwiderstände.

Btw zeich ma.




Ich will meinen Char eigentlich volle Kanne auf Charisma skillen. Damit verbundene Fähigkeiten wie das schon öfters angesprochene "Demoralisieren" profitieren ja auch im Kampf davon; außerhalb des Kampfes erhoffe ich mir natürlich entsprechende Dialogmöglichkeiten im Verbund mit dem "Pöhser Tyrann spielen".
Gespeichert

Veichen blühen ewig

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #37 am: 18.April 2019, 07:57:59 »

Ein charismatischer Halbork. ;D

Ich hänge es heute am Abend rein. Scheinbar funktioniert mein VPN nach Hause zur Zeit nicht.
Gespeichert
Wait till Biggus Dickus hears of this.

DeDaim

  • Co-Admin
  • Nationalspieler
  • ******
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #38 am: 18.April 2019, 08:05:10 »

Werde am langen WE mal ein bisschen mit der Charaktererstellung rumspielen und dann hoffentlich auch richtig anfangen können. Ich glaube, mein Charakter wird sich aber nicht in Getümmel werfen, sondern andere sich die blauen Flecken abholen lassen. Mal gucken. :D Aber Charisma werde ich wohl auch skillen.
Gespeichert
Nicht jeder, der 'ne Leiter hat, darf fahren wie die Feuerwehr!

KI-Guardiola

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #39 am: 18.April 2019, 18:30:20 »

Werde am langen WE mal ein bisschen mit der Charaktererstellung rumspielen und dann hoffentlich auch richtig anfangen können. Ich glaube, mein Charakter wird sich aber nicht in Getümmel werfen, sondern andere sich die blauen Flecken abholen lassen. Mal gucken. :D Aber Charisma werde ich wohl auch skillen.

Ich favorisiere nach wie vor entweder Hexenmeister (Charisma eh als wichtigstes Attribut) oder einen charismatischen Schurken. Schade immer, dass man die Charaktere nicht ohne Weiteres "testen" kann. Die Gegner i ;Dm Tutorial anfangs sind mehr oder weniger Kanonenfutter (normale Schwierigkeit), glaube der erste Gegner hat sogar eine Rüstungsklasse von gerade mal 7 (10 Basis - 3 Punkte Malus) -- mit Angriffsboni von gerade mal 7 trifft man ihn also immer und selbst bei theoretischen Minuswerten von -5, -6 oder so würde man ihn zu ~50% noch treffen; und seine Hitpoints sehen auch nicht wesentlich gesünder aus.  ;D Und dazu folgt nach der Charaktererstellung immer erst eine immer gleich ablaufende Dialogsequenz (ohne irgendwelchen Skillchecks etc.)....

Später kommen zwar etwas "stärkere" dazu; aber mal zum Vergleich, selbst die von mir als "Vampirische Hexenmeisterin aus Glas" titulierte Dame hat noch Rüstungsklasse 13 -- und obwohl sie wegen ihrer geringen Stärke-Abzüge auf den Angriffswurf von Nahkampfwaffen bekommt; hat sie immer noch nur ein "Minus" von 2 beim Angriffsbonus auf die ausgerüstete Fackel als Nahkampfwaffe.  ;D



« Letzte Änderung: 18.April 2019, 18:40:46 von KI-Guardiola »
Gespeichert