MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Der allgemeine RPG-Thread  (Gelesen 161691 mal)

KI-Guardiola

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Der allgemeine RPG-Thread
« am: 11.April 2019, 23:56:48 »

Pathfinder kINgmaker ist jetzt unterwegs zu mir. Endgültig "überzeugt" haben mich die Raste-Geschichten, der Fokus auf Erforschung der Spielwelt, wechselnde Jahreszeiten (samt Schnee), und dass man tatsächlich einen Tyrannen spielen kann -- und das Königreich dann auch entsprechend aussieht...  Gucke/suche gerade mal ein paar Videso zu den Regeln -- Handbücher sind heutzutage ja so eine Sache... Zwar basiert Pathfinder auf 3. Edition D&D, allerdings erinnere ich mich nicht daran, dass z.B. Geschicklichkeit für einen Magier, je nachdem, wichtig war (Neverwinter NIghts auf Basis D&D 3. Edition ist eine Weile her...). Hier für Fernkampfzauber anscheinend schon.

Außerdem bekommen Fernkämpfer hier wohl zu Beginn ohne Feat einen fetten -4 Malus auf den Angriffswurf, wenn sie einen Gegner attackieren, der gerade mit einem anderen Char im Nahkampf verwickelt ist. Entweder setzte das NWN nicht aus D&D um, oder das ist auch eine Pathfinder-Besonderheit. Jedenfalls dürfte man hier zu Beginn mit Pfeil, Bogen und Co. ziemlich oft daneben schießen.... bei NWN gibt es einen -4 Malus soweit ich mich erinnere nur, wenn man als Fernkämpfer SELBST in einen Nahkampf verwickelt ist. Der lässt sich natürlich später mit einem Feat negieren: https://nwn.fandom.com/wiki/Point_blank_shot


Interessant ist auch, dass die Entwickler die Monster angeblich im Vergleich zum Pen&Paper teilweise ziemlich gepimpt haben. Goblins mit Rüstungsklasse über 20 und so was...
« Letzte Änderung: 12.April 2019, 00:02:37 von KI-Guardiola »
Gespeichert

Ex-Probespieler

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #1 am: 12.April 2019, 10:09:21 »

Ich habe immer wieder davon gelesen, dass Kingmaker Pathfinder der legitime Nachfolger für Baldurs Gate sein soll. Ist das so?
Gespeichert
The user formerly known as Probespieler.

Tommy

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #2 am: 12.April 2019, 10:51:33 »

@Tommy
Hätte ich mir bei Steam die Sid Meier’s Civilization VI Gold Edition und das dann noch fehlende Addon Gathering Storm zugelegt, wäre ich auf circa 140 Euro gekommen. Ich habe mir aber jetzt alles bei MMOGA geholt und bin auf gute 60 Euro gekommen. Vielen Dank an alle hier wegen eurer Erfahrungsberichte!
Ah, dabei dachte ich, in der Gold-Edition wäre schon alles dabei ... Frage mich echt, warum dies es nichtmal schaffen, ein Komplettpaket anzubieten.
Gespeichert

KI-Guardiola

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #3 am: 12.April 2019, 11:09:04 »

Ich habe immer wieder davon gelesen, dass Kingmaker Pathfinder der legitime Nachfolger für Baldurs Gate sein soll. Ist das so?


Ich auch. U.a. ist es deshalb jetzt unterwegs zu mir. https://www.youtube.com/watch?v=QggVaFeD-BA Beim RPG Codex ist es noch vor Kingdom Come, Pillars Of Eternity 2 und Co. "Spiel des Jahres" geworden. Mal schaun -- das sonst oft eher "unterbewertete" Shadowrun:Dragonfall (selbst bei den oldschool-freundlichen 4Players nicht mit Lob überschüttet) war dort auch schon mal ganz oben.


Pillars Of Eternity wurde ja schon mal als "geistiger Nachfolger" von BG angekündigt. Ich mag das Spiel -- aber es macht auch gerade spielmechanisch DInge, die eher weniger BG sind; und teilweise erst mit der MMO-"Seuche" in RPGs gekommen sind -- nicht nur wegen dem eigenen Regelwerk, das anders als Pathfinder eher oberflächlich an D&D ansetzt.
« Letzte Änderung: 12.April 2019, 11:14:52 von KI-Guardiola »
Gespeichert

veni_vidi_vici

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #4 am: 12.April 2019, 11:21:10 »

Pathfinder ist mehr BG als Pillars of Eternity. Dass steht schon mal fest. Die Kämpfe sind (oder waren, weil ich zuletzt vor einem halben Jahr gespielt habe und seitdem einiges gepacht wurde) definitiv knackiger als bei BG. Hinzu kommt der Aufbau des Königreichs, sowie das Rasten (Nordlandtrilogie lässt grüßen). Lässt es sich mit BG vergleichen? Eher als mit den meisten anderen Spielen. Trotzdem sollte jedes Spiel auch als etwas Eigenes wahrgenommen werden und das ist auch gut so.

LG Veni_vidi_vici

Veichen blühen ewig

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #5 am: 12.April 2019, 11:35:42 »

Ich glaub ich schmeiße es beizeiten auch nochmals an, aber erst befriedige ich noch meine Sucht in Sachen TW: Warhammer 2 Onlineschlachten.

Bin gerade am rumspielen mit Orks etwas zu reißen, zur Zeit scheitere ich noch regelmässig an Fernkampfstarken Fraktionen. Vampireküste ist einfach nur OP, und gegen Waldelfen ist es auch nicht viel besser.
Gespeichert
Wait till Biggus Dickus hears of this.

KI-Guardiola

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #6 am: 12.April 2019, 11:39:43 »

Ich hab noch mal kurz Temple Of Elemental Evil installiert, um mir später noch mal die Basis der Regeln für Pathfinder anzusehen (D&D 3. Edition). Als Kurzvorbereitung. Ist ja rundenbasiert und von daher sehr transparent. Ist wohl auch die beste Umsetzung, mechanisch, die eigentliche Kampagne finde ich eher mittelmäßig, auch als Dungeoncrawler.... (Tür auf, tausend Oger drin, Feuerball rein, Tür zu). :D 

Bemerkenswert am Spiel ist auf jeden Fall gewesen, dass es für jedes Gruppen-Alignment, von rechtschaffen gut bis chaotisch böse, einen eigenen, wenn auch kleinen Spielstart gibt. Spielt in Pathfinder ja auch eine große Rolle, das. Ich werde wohl wie gesagt wahrscheinlich einen tyrannischen Herrscher spielen. Ist mal was anderes.
« Letzte Änderung: 12.April 2019, 11:41:40 von KI-Guardiola »
Gespeichert

Drei Ecken Elfer

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #7 am: 12.April 2019, 11:47:41 »

Ich habe auch lange Zeit Pathfinder gespielt.
Hat viel Spaß gemacht, das einzige was mich genervt hat war, dass es manchmal Quests mit Zeitlimit gab.

Folgende Seite hat mir immer sehr weitergeholfen:

http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk
Gespeichert
One Hand on the Torch

KI-Guardiola

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #8 am: 12.April 2019, 12:31:32 »

Ich habe auch lange Zeit Pathfinder gespielt.
Hat viel Spaß gemacht, das einzige was mich genervt hat war, dass es manchmal Quests mit Zeitlimit gab.

Folgende Seite hat mir immer sehr weitergeholfen:

http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk

Bookmarkt. :D

Alternativ kann man sich noch ein paar Basics von Vin Diesel beibringen lassen (erster Skillcheck bei ca. 3:30, ab ca. Minute 11 gibts uffs Maul).  :police:
« Letzte Änderung: 12.April 2019, 12:33:38 von KI-Guardiola »
Gespeichert

veni_vidi_vici

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #9 am: 12.April 2019, 17:14:45 »

Ich hab noch mal kurz Temple Of Elemental Evil installiert

Wenn du hier dein Spielerlebnis verbessern möchtest, google mal nach "Circle of Eight Mod".  :)

LG Veni_vidi_vici

veni_vidi_vici

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #10 am: 12.April 2019, 18:00:25 »

Dass passt sicherlich gerade ganz gut. Bei Steam sind die ganzen Enhanced Editions, z. B. zu Icewind Dale oder BG derzeit jeweils für 4 Euro im Angebot. Das ganze Infinity-Bundle kostet noch immer über 50 Euro. Irgendwas scheint also noch teurer zu sein oder es waren mehr Spiele, als mir im Gedächtnis sind.  ;)

LG Veni_vidi_vici

KI-Guardiola

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #11 am: 13.April 2019, 00:18:29 »

Die Enhanced Editions kommen dieses Jahr kurioserweise noch für Konsolen.... hier auch ein aktuelle Artikel von vorgestern mit Trent Oster (Ex-Bioware) über die Entwicklung voN Baldurs Gate. https://www.mcvuk.com/when-we-made-baldurs-gate/

Zitat
What the team (and the AI) didn’t anticipate is so many players using the undead strategy: summoning lots and lots of skeletons in front of the target to serve as shields, with party members then using ranged weapons from a distance.


“I think that’s one of the strategies that we never thought of early on. We didn’t think about how many people would summon that many undead,” Oster confirms. “I think if I were to go back and rewrite it today I would specifically build an enemy just to take down the army of the dead defense – have a cleric that would just turn them all and suddenly they’re on their side,” he sniggers.

Würden sie das wirklich tun? Bin mal auf Pathfinder gespannt, das mit in-game Dokumentation angeblich etwas reizt. Aber dort gab es zu Release wohl einen regelrechten Shitstorm über angeblich untötbare Spinnenschwärme (Cheat-KI!!!1), obwohl in Dialogen klar erklärt sei, wogegen sie nicht so resistent sein würden...
« Letzte Änderung: 13.April 2019, 00:27:26 von KI-Guardiola »
Gespeichert

White

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #12 am: 13.April 2019, 03:00:46 »

Dial...ach scheiss drauf, lesen ist für Noobs.
Gespeichert

KI-Guardiola

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #13 am: 13.April 2019, 08:19:42 »

Dial...

1-900-470-JEDI?  ;D




Bin noch nicht sicher, welchen Char ist nehme. Momentan schwanke ich noch zwischen Hexenmeister (der hat ja einige interessante "Blutlinien" zu bieten... inklusive Vampirismus?). Oder einem Schurken.

Auf jeden Fall keinen strahlenden Helden.




Gespeichert

veni_vidi_vici

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #14 am: 13.April 2019, 08:23:15 »

Die Spinnen sind zu töten. Ja, da haben sich viele drüber beschwert. Und doch ist es nicht so schwer (wenn auch im frühen Stadium eine der schwereren Aufgaben) wie manche es gemacht haben.  ;)

LG Veni_vidi_vici

Drei Ecken Elfer

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #15 am: 13.April 2019, 09:58:26 »

Wie den Spinnen gut Herr zu werden ist:

(click to show/hide)
Gespeichert
One Hand on the Torch

KI-Guardiola

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #16 am: 13.April 2019, 14:22:52 »

Game ist da, allerdings sind die immerhin 3 DVDs mittlerweile wohl nutzlos. https://steamcommunity.com/app/640820/discussions/5/1734339901253882698/


Mein letztes Retail-Spiel war damals Dishonored 2 (klare Kaufempfehlung), aber da war schon bei Blick in den Karton (ein einziger Datenträger plus ein bisschen Papier) ersichtlich, dass man da eher noch mal kräftig downloaden muss.  ;D
Gespeichert

Ex-Probespieler

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #17 am: 13.April 2019, 14:59:49 »

Bitte um eine erste Einschätzung (wenn möglich auch im Vergleich zu BG 1), wenn du Zeit gefunden hast zu spielen. Bin am überlegen mir das Spiel zu holen, kann mich aber irgendwie nicht entscheiden.
Gespeichert
The user formerly known as Probespieler.

Maddux

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der allgemeine RPG-Thread
« Antwort #19 am: 13.April 2019, 18:00:07 »

Mein letztes Retail-Spiel war damals Dishonored 2 (klare Kaufempfehlung), aber da war schon bei Blick in den Karton (ein einziger Datenträger plus ein bisschen Papier) ersichtlich, dass man da eher noch mal kräftig downloaden muss.  ;D
War damals bei der tollen Legacy Edition des EA FM nicht anders. 5€ mehr + Versandkosten für die physische Version und das war dann nur eine 5 Cent DVD-Hülle mit Inlay auf dem der Aktivierungscode war und auf der DVD war nur der Downloader für Origin.
Gespeichert
Alle meine Taktiken für den FM 23 findet ihr HIER