MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM20] Das Tagebuch der Wanda Gershwitz  (Gelesen 16477 mal)

Rafol

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM20] Das Tagebuch der Wanda Gershwitz
« Antwort #340 am: 03.Januar 2021, 07:23:13 »

Sonntag, 01.06.2025

Liebes Tagebuch,

neuer Monat, ein neuer Verein.

Mein guter Ruf, den ich mir in Frankreich, Österreich und jetzt 2,5 Jahre in Spanien erarbeitet habe, wird in Europa in den kleinen und mittleren Ligen gehört.

Die Reise geht weiter. Weg von der traumhaften Insel Lanzarote, hin zur nächsten Insel, die leicht größer :laugh: ist als Lanzarote.

Die Reise geht ins Vereinigte Königreich, genauer ins beschauliche Wales

Bangor City FC wollte mich haben und ich habe erst einmal für ein Jahr unterschrieben.

Bangor City FC ist ein walisischer Traditionsverein. Er wurde 1876 in Bangor gegründet und ist damit einer der ältesten Fußballklubs in Wales. Auf Walisisch heißt der Klub: Clwb Pêl-droed Dinas Bangor

Bangor liegt im Nordwesten von Wales liegt am Nordausgang der Menai Strait zwölf Kilometer nordöstlich von Caernarvon. Die Universitäts- und Bischofsstadt hat etwa 20.000 Einwohner. Die 1826 errichtete Menai-Brücke spannt sich von Bangor über die Menai Strait bis zum Dorf Menai Bridge auf der Insel Anglesey. Die Stadt Soest in Nordrhein-Westfalen ist seit 1973 Bangors Partnerstadt.

Bangor City hatte früher bessere Zeiten erlebt.

Bangor City war Gründungsmitglied der walisischen Premier League. Man konnte dreimal den Titel gewinnen (1993/94, 1994/95 und 2010/11) und wurde zweimal Vizemeister.  Dazu wurde man achtmal walisischer Pokalsieger (1888/89, 1895/96, 1961/62, 1997/98, 1999/00, 2007/08, 2008/09 und 2009/10).

2016 begann der Abstieg mit der Übernahme der Vaughan Sports Management (VSM). Zwei Jahre später war der Klub pleite und Bangor City wurde als Vizemeister die Lizenz entzogen. Man spielte dann ab der Saison 2018/19 nur noch zweitklassig. 2019 drohte durch weitere finanzielle Schwierigkeite Abstieg in die dritte Liga. Der Verband verhängte nämlich Bangor City für die Saison 2018/19 einen Punktabzug von 42 Punkten. Gegen diese Strafe ging Bangor City vor und konnte den Punktabzug auf 21 Punkte reduzieren. Man blieb nur dank der besseren Tordifferenz zweitklassig. Nach der Saison konnte sich Bangor auch gegen diese Reduzierung von 21 Punkten erfolgreich zur Wehr setzen, nachdem man offene Verbindlichkeiten beglich.

Im September 2019 verkaufte VSM den Klub an ein in Italien ansässiges Konsortium unter der Leitung des argentinischen Musikers Domenico Serafino. Ab der Saison 2019 spielten dann einige Italiener für den Klub. Domenico Serafino ist immer noch Eigentümer, ist aber bereit, sich Angebote für den Verein anzuhören.

2019/20 gewann man die zweitklassige JD Cymru North und  stieg so wieder in die Premier League auf. Dort wurde man erst 4., 5., 9. und 10. In dieser Saison 2024/25 wurde man 5.

Der größte europäische Erfolg war 1962 als man im Europapokal der Pokalsieger das Hinspiel gegen den SSC Neapel mit 2:0 gewann und nur durch ein drittes Spiel auf neutralen Platz ausschied. 2011 verlor man dagegen gegen HJK Helsinki mit 0:11.

Das Heimstadion ist das Nantporth Stadium mit 3.000 Plätzen.

Der Verein ist zwar nur semiprofessionell, aber die Aussicht erstklassig zu trainieren und vielleicht einen Landesmeistertitel zu gewinnen, haben mich doch überzeugt.

Caernarfon Town und der FC Rhyl sind unsere Erzrivalen. The New Saints sind unser sportlicher Rivale. Der in Englangs Ligen spielende walisische Klub Wrexham AFC ist der historische Rivale.

Der Sohn des Eigentümers, Francesco Serafino, ist Spieler von Bangor City und derzeitiger Vize-Kapitän. Unser Kader ist mit 54 Spielern (davon 14 Jugendspielern) äußerst aufgebläht. Wenigstens sind fast 60% reine Amateure.

Die Premier League hat 12 Teams. und teilt sich später in eine Meisterschafts- und Abstiegsgruppe. Man braucht für ausländische Spieler eine Arbeitserlaubnis. Erlaubt sind sonst nur Spieler aus dem Vereinigten Königreich. Man darf auch nur vier Spieler gleichzeitig leihen.  Saisonstart ist im August 2025, Trainingsabeginn im Juli 2025.

Dein Wanda
« Letzte Änderung: 03.Januar 2021, 07:30:54 von Rafol »
Gespeichert

Rafol

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM20] Das Tagebuch der Wanda Gershwitz
« Antwort #341 am: 05.Januar 2021, 23:32:34 »

Sonntag, 15.06.2025

Liebes Tagebuch,

schauen wir doch mal auf den Rest von Europa und der Welt, wie es dort in den Ligen ausgegangen ist und wer überrascht oder enttäuscht hat.

Europa:

In der europäischen Vereinsrangliste rangiert Bangor City FC auf Platz 574. Es führt Liverpool vor Chelsea, ManCity und ManUtd. Bestes deutsches Team ist der FC Bayern auf Platz 10 vor dem BVB auf Platz 11

Champions League:
Finale: Tottenham - Chelsea 1:0
Halbfinale: ManCity - Tottenham und Chelsea - Liverpool
Bestes deutsche Team: FC Bayern (ausgeschieden im Viertelfinale gegen Liverpool)
Die übrigen deutschen Klubs: Hertha BSC (Achtelfinale gegen ManCity); Dortmund (Achtelfinale gegen AS Rom); Bayer Leverkusen (Gruppendritter hinter Real und Benfica)
Besonders zu erwähnen:  4 von 5 englischen Teams schafften es ins Finale; kein spanisches Team im Viertelfinale; Atletico wurde Gruppenletzter; Celtic gewann die Gruppe vor Barcelona, PSG und Sporting

Europa League:
Finale: Inter Mailand - Everton 1:0
Halbfinale: Inter - PSG und Everton - Valencia
Bestes deutsche Team: Bayer Leverkusen (Viertelfinale gegen Valencia)
Die übrigen deutschen Klubs: Mönchengladbach (Gruppenletzter hinter Sheffield Utd, D. Kiew und O. Piräus); Schalke (Gruppendritter hinter Everton und Inter Mailand)
Besonders zu erwähnen: Sevilla im Achtelfinale gescheitert (an Leverkusen); Finalisten waren bereits in einer Gruppe; FC Brügge im Playoff gescheitert

Conference League:
Finale: Olympiakos Piräus siegt im Elfmeterschießen gegen AC Mailand
Halbfinale: Piräus - Pilsen und Milan - Gent
Bestes deutsche Team: 1. FC Köln (Achtelfinale gegen PSV)
Die übrigen deutschen Klubs: Schalke (1. Ausscheidungsrunde gegen Anderlecht)
Besonders zu erwähnen: Milan gewann Viertelfinalrückspiel daheim gegen Nizza mit 10:0. Zenit St. Petersburg in der Gruppenphase gescheitert.

UEFA-SuperCup: Chelsea - Liverpool 1:0

Weltfußballer: Ansu Fati (Spanien, FC Barcelona) vor Gabriel Jesus (Brasilien, Real Madrid) und Erling Haaland (Norwegen, Manchester United)

Deutschland:

Bundesliga:


Frankfurt gewann die Relegation gegen Nochum nur mit Hilfe der Auswärtstorregel

2. Bundesliga
Aufsteiger in die Bundesliga sind: Fortuna Düsseldorf und Hamburger SV
Mönchengladbach wurde nur 5.
Ingolstadt und Sandhausen steigen ab. Karlsruhe rette sich in der Relegation gegen Carl Zeiss Jena

3. Liga
Meister wurde Bayern II vor Kaiserslautern (Aufstieg), Mönchengladbach II, Dresden (Aufstieg) und Jena
Unterhaching, Verl, HSV II und Mainz II steigen wieder ab.

DFB-Pokal: RB Leipzig - FC Bayern 3:2
DFB-Supercup: FC Bayern - Mönchengladbach 2:1

Spanien:
Meister: Barcelona vor Real und Atletico
Überraschung: Bilbao als Fünfter
Enttäuschung: Sevilla als Sechster

England:
Meister: ManCity vor Man Utd, Tottenham und Liverpool
Überraschung: Everton (Platz 7)
Enttäuschung: Leicester (Platz 17) und Chelsea (Platz 5)

Frankreich:
Meister: PSG vor Lyon, Monaco und Nantes
Überraschung: FC Nantes
Enttäuschung: Marseille (nur Platz 7)

Italien:
Meister: Lazio vor Inter, Juventus und Rom
Überraschung: Lazio
Enttäuschung: Juventus, Milan (Platz 7) und Bergamo (Platz 9)

Portugal:
Meister: Benfica vor Porto und Sportung
Überraschung: FC Famalicao (Fünfter)
Enttäuschung: Maritimo Funchal (Abstieg)

Russland:
Meister: Lok Moskau vor FK Krasnodar, Zenit und Spartak
Überraschung: Lok Moskau
Enttäuschung: ZSKA (Sechster)

Niederlande
Meister: PSV vor Ajax und AZ
Überraschung: Willem II Tilburg (Vierter)
Enttäuschung: Feyenoord (Achter)

Schottland:
Meister: Cewltic vor Rangers
Überraschung: Kilmarnock (Pokalsieger gegen die Rangers)
Enttäuschung: Hibernian (Siebter)

Türkei:
Meister: Galatasaray vor Trabzonspor und Fenerbahce
Überraschung: Trabzonspor und Konyaspor (Fünfter)
Enttäuschung: Besiktas (Platz 9)

Belgien:
Meister: Genk vor Anderlecht und Red Star Waasland
Überraschung: Waasland
Enttäuschung: FC Brügge (Elfter)

Griechenland:
Meister: Piräus vor AEK und PAOK
Überraschung: Panaitolikos GSF (Fünfter)
Enttäuschung: Panathinaikos (Siebter)

Schweiz:
Meister: Basel vor Lausanne und St.Gallen
Überraschung: Thun (Fünfter)
Enttäuschung: Grasshopper (immer noch Challenge League), YB Bern (Vierter), FC Zürich (Sechster), Winterthur (abgeschlagen Letzter mit 11 Punkten)

Österreich:
Meister: Austria vor RB Salzburg und Wolfsberg
Überraschung: Austria
Enttäuschung: Salzburg, LASK (3. der Abstiegsgruppe)

Dänemark: FC Kopenhagen
Kroatien: Dinamo Zagreb
Norwegen: Rosenborg
Ukraine: Dynamo Kiew
Schweden: Djurgardens Stockholm
Serbien: Partizan Belgrad
Tschechien: Sparta Prag
Polen: Lechia Danzig
Finnland: Inter Turku
Färöer: Vikingur Göta
Luxemburg: F91 Düdelingen


Deine Wanda
Gespeichert

Rafol

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM20] Das Tagebuch der Wanda Gershwitz
« Antwort #342 am: 07.Januar 2021, 15:01:09 »

Samstag, 01.07.2025

Liebes Tagebuch,

Guardiola hat den FC Liverpool übernommen. Das war die Top-Nachricht in der Sommerpause.

Im beschaulichen Wales habeniheute das Training bekomen. Der Vertrag vom Sohn des EKlubeigentümers ist ausgelaufen, da er zu schlecht ist und viel Geld verdiente, habe ich nichts gemacht. Weder der Klubchef noch der Sohn selbst wollten eine Verlängerung, also habe ich meine Klappe gehalten. Sollte doch noch einer kommen, werde ich ganz überrascht tun.

Unsere U19 ist in keinem Ligensystem enthalten. Das macht aber nichts, dann müssen Testspiele herhalten. Es wird hier im Verein nicht so viel Wert auf die Jugend gelegt.

Unser Kader ist - wie schon geschrieben - so aufgebläht wie ich nach einem Kessel voll Chilli con Carne mit Mais und Kidney-Bohnen.

Dreiviertel der Spielen sind nicht erstligatauglich. Die meisten davon sind Amateure und kosten nichts, beim Rest müssen wir schauen, dass wir einen Abnehmer finden. Wir haben noch ein ordentliches Gehaltsbudget von 200k EUR und ein Transferbudget von ca. 20k EUR.

Man erwartet uns in der oberen Hälfte. Top-Favorit ist The New Saints, welche seit 2011 ununterbrochen Meister wurden.

Wir haben schon zwei Neuzugänge dingfest machen können:

Ian Owen, 23, Waliser, ablösefrei vom Ligakonkurrenten Cardiff Met Uni. Sein überragender Abschlusswert animierten mich zum Transfer. Außerdem hatten wir keinen erstligatauglichen Stürmer.



Patrick Jones, 22, Waliser, ablösefrei vom Ligakonkurrenten Barry Town United CF.



Damit sieht unser Kader erst einmal wie folgt aus:





Stand jetzt wird es wohl auf ein klassisches 4-2-3-1 oder ein 4-1-4-1 DM mit offensiven Außenstürmern hinauslaufen

Wir haben drei Parntervereine: Arriva Bangor (Amateurklub), Bangor 1876 (Amateurklub) und Pontypridd (in der zweitklassigen JD Cymru South)

Unser erstes Ligaspiel ist am 09.08.2025 mit einem Auswärtsspiel bei AFC Newtown.

Davor haben wir noch viele Testspiele:



Deine Wanda
Gespeichert

Rafol

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM20] Das Tagebuch der Wanda Gershwitz
« Antwort #343 am: 11.Januar 2021, 10:14:22 »

Samstag, 19.07.2025

Liebes Tagebuch,

unsere weiteren Neuzugänge

Lewis Clutton, 23, Waliser, ablösefrei von Bala Town.



Daniel Flynn, 21, Waliser und Nordire, ablösefrei von Bala Town



Daniel Dyer, 19, Engländer, ablösefrei von Aberystwyth Town



Ben Hockenhull, 23, Engländer, ablösefrei, zuvor The New Saints




Das sind unsere Top-Spieler:

Josh Hosie, 23, Waliser und Engländer



Gareth Meilir Bell, 20, Waliser



Owen Fraser, 21, Waliser



Karl Trego, 22, Engländer und Waliser



Leo Smith, 27, Waliser



Dan Mooney, 26, Waliser



Und das ist unser Top-Talent:

Matt Ballard, 17, Waliser und Engländer




Unser erstes Testspiel gegen das englische Amateurteam St. Helens Town AFC gewannen wir 7:0. Auch gegen das unterklassige englische AFC Liverpool siegten wir souverän mit 6:1. Beide Testspiele waren eine Art Eingewöhnung.

Gegen den FC Glentoran aus Nordirland hatten wir den ersten Härtetest. Wir schlugen Glentoran mit 3:1. Mooney, Owen und Wynne warendie Torschützen.

Das Highlight der Vorbereitung war natürlich unser heutiger Test gegen Cardiff City. Wir verloren natürlich völlig verdient mit 1:3. Owen schoss in der 54. Minute den Ehrentreffer.

Lionel Messi ist nunmehr Jugendabteilungsleiter beim FC Sevilla. Manuel Neuer ist Trainer beim luxemburgischen FC Progrès Niederkorn (dort hatte ich mich auch beworben). Cristiano Ronaldo ist Trainer der U23 von Juventus Turin. Robert Lewandowski schlägt die Laufbahn des Sportdirektors ein, er ist derzeit arbeitslos.

Deine Wanda
Gespeichert

Rafol

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM20] Das Tagebuch der Wanda Gershwitz
« Antwort #344 am: 12.Januar 2021, 20:55:45 »

Sonntag, 03.08.2025

Liebes Tagebuch,

die Vorbereitung ist vorbei.

Es gab lediglich einen weiteren Neuzugang

Rhys Hughes, 24, Waliser, vereinslos, zuvor bei Nantwich Town



Ich war noch auf der Suche nach einem Torwart, konnte aber keinen finden, der zu uns wechseln wollte, bezahlbar und stärker als unser bisheriger Keeper war.

Josh Hosie, unser Stamm-LV hegte plötzlich den Wunsch nach einem Tapetenwechsel. Er wurde erst zum FC Bromley in die englische Vanarama National League verliehen. Er wäre unruhig geworden, wenn er nicht verliehen werden würde.

Einige Amateure haben auch den Verein verlassen.



Damit sieht unser aufgeblähter Kader wie folgt aus:





Die weiteren Tests waren erfolgreich:

Gegen Dundee United aus der schottischen Premier League trennten wir uns torreich 4:4. Dreimal Ian Owen und Dan Mooney waren unsere Torschützen.

Ein Testspiel gegen Llanfairfechan Town wurde kurzfristig vereinbart. Wir gewannen gegen das drittklassige Team locker mit 5:0 (Lewis Clutton, Rhys Hughes, Owen Fraser, Dan Mooney und ein Eigentor).

Ein Highlight war das Testspiel gegen den nordirischen Erstligisten FC Cliftonville. Wir deklassierten die Nordiren mit 7:0 (!). Die Torschützen waren 3x Rhys Hughes, Dan Mooney, Patrick Jones, Owen Fraser und Freddie Middleton.

Das letzte Testspiel bei Pontypridd wurde vom Gegner wegen Terminskollision auf Grund eines League-Cup-Spiels abgesagt. Als Ersatz spielten wir gegen die Widnes Vikings, einem englischen Siebtligisten. Hier mühten wir uns zu einem 3:1 Trego, Hockenhull und Clutton trafen.

Die Saison startet am Freitag mit der 2. Runde im League Cup. In den walisischen Pokal steigen wir erst im Dezember ein.

Unsere nächsten Spiele:
08.08.: Gresford Athletic (H) - League Cup
12.08.: AFC Newton (A)
15.08.: Airbus UK (H)
23.08.: The New Saints (A)
29.08.: Aberystwyth Town (H)

Deine Wanda
Gespeichert

Rafol

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM20] Das Tagebuch der Wanda Gershwitz
« Antwort #345 am: 13.Januar 2021, 21:44:01 »

Freitag, 08.08.2025

Liebes Tagebuch,

League Cup gegen das zweitklassige Gresford Athletic

Die erste Halbzeit: Drückende Überlegenheit, Chancen über Chancen, keine Tore

Nach der Halbzeit trafen wir endlich ins Tor. Trego erzielte das 1:0 (unter gehöriger Mithilfe des gegnerischen Torhüters). Erst in der 89. Minute traf Mooney zum 2:0

Ein verdienter Sieg, aber wir waren grob fahrlässig in der Chancenverwertung.

Wir sind damit in der nächsten Runde. Dort spielen wir beim Ligakonkurrenten Fflint Town

Unsere nächsten Spiele:
12.08.: AFC Newton (A)
15.08.: Airbus UK (H)
23.08.: The New Saints (A)
29.08.: Aberystwyth Town (H)
05.09.: Barry Town United FC (A)

Deine Wanda
Gespeichert

Rafol

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM20] Das Tagebuch der Wanda Gershwitz
« Antwort #346 am: Gestern um 07:49:47 »

Dienstag, 12.08.2025

Liebes Tagebuch,

Saisonauftakt bei AFC Newtown.  Vor dem Spiel habe ich erfahren, dass wir zwei U19-Spieler im Kader haben müssen.  Deshalb habe ich noch schnell unseren U19-Torwart auf die Ersatzbank verschoben. Ist zwar nicht Sinn der Regel, aber was soll's.

Die erste Halbzeit endete torlos - trotz Überlegenheit. Ich glaube, meine Stürmer haben ihr gesamtes Pulver in der Vorbereitung verschossen.

Die zweite Halbzeit - das gleiche Dilemma.

Wir trennten uns torlos. Am Ende waren es zwei verlorene Punkte.



Unser Spiel bei The New Saints wurde verlegt. Für uns ist das ungünstig, denn wir werden dann zwei Spiele innerhalb von 48 Stunden haben. Der Grund für die Spielverlegung ist das Erreichen der 4. Quali-Runde von The New Saints in der Europa Conference League.

Unsere nächsten Spiele:
15.08.: Airbus UK (H)
29.08.: Aberystwyth Town (H)
03.09.: The New Saints (A)
05.09.: Barry Town United FC (A)
10.09.: Colwyn Bay (A)

Deine Wanda
« Letzte Änderung: Gestern um 07:59:40 von Rafol »
Gespeichert

Rafol

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM20] Das Tagebuch der Wanda Gershwitz
« Antwort #347 am: Gestern um 21:39:41 »

Freitag, 15.08.2025

Liebes Tagebuch,

das Heimspiel gegen den Werksklub aus Broughton. Der Klub ist als Werksteam der Airbus UK entstanden und hat daher seinen Namen. Im Airbus-Werk werden die Flügel hergestellt, so dass Airbus UK auch The Wingmakers oder The Planemakers genannt werden. Der größte Erfolg sind zwei Vizemeisterschaften 2012/13 und 2013/14, sowie Vizepokalsieger 2015/16 und letzte Saison 2024/25. Seit 2023/2024 ist man wieder erstklassig, nachdem man ein einjähriges Intermezzo spielen musste.

Die erste Halbzeit war einseitig, aber es fielen keine Tore. Wir waren zu doof zu treffen.

Aber nach der Halbzeit klingelte es endlich im Airbus-Kasten. Hughes traf nach einem wunderschönen direkten Freistoß ins Tor (48.). In der 64. Minute erhöhte Clutton per Kopfball nach einem indirekten Freistoß auf 2:0.Drei Minuten später erhöhte Mooney nach einem schweren Fehler des Airbus-Keeper auf 3:0. Jones traf in der 82. Minute zum 4:0.

Dank der überragenden zweiten Halbzeit ein hochverdienter Sieg.



Jetzt haben wir erst einmal zwei Wochen Pause.

Unsere nächsten Spiele:
29.08.: Aberystwyth Town (H)
03.09.: The New Saints (A)
05.09.: Barry Town United FC (A)
10.09.: Colwyn Bay (A)
13.09.: Fflint Town (H)

Deine Wanda
Gespeichert