MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Simple aber erfolgreiche Taktik  (Gelesen 1144 mal)

Anvil

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Simple aber erfolgreiche Taktik
« am: 22.April 2022, 12:10:27 »

Ich spiele seit November zum ersten Mal den FM. Klar geht es mir so, dass mich die Optionen ziemlich erschlagen. Darum habe ich mich entschieden, mich auf die Spiele zu konzentrieren und sonst fast alles zu automatisieren. Ich spiele mit dem BVB und war in der ersten Saison Vizemeister und in Saison 2 auch, aber mit 80 Punkten. In der CL stehe ich im Finale.

Das Spielsystem ist simpel: 4- 4- 2 ohne große Feinheiten. Ich spiele Gegenpressing und offensiv, dann in den Einstellungen immer Druck und Pressing. Dadurch ist die Intensität gewaltig, darum stelle ich nur Spieler auf, die maximal ausgeruht sind. Führe ich mit 2 Toren stelle ich um auf Ballbesitz und kontrolliert, das mache ich auch bei knapperen Spielen ab Minute 60 außer in CL Spielen der KO Runden.
Damit bin ich sehr erfolgreich, eigentlich deutlich besser als der echte BVB.

Ich bin überrascht, dass man so einfach Erfolg haben kann.

Was nicht gut läuft sind Transfers, da habe ich quasi kein Geld für und bisher auch keine Jugendspieler die sich entwickeln.

Man kann leider auch nicht sehen wie stark die Spieler sind, das System mit den Sternen finde ich sehr ungenau. Ich hätte auch gern einen Vergleich mit anderen Klubs um einzuschätzen wie stark meine Mannschaft ist. Kann man das irgendwie hinkriegen?

Beeindruckt bin ich vom 3D Spiel, das sieht nach Fussball aus, vor allem die vertikalen Pässe sind teilweise genial.
Gespeichert

DragonFox

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Simple aber erfolgreiche Taktik
« Antwort #1 am: 22.April 2022, 12:19:05 »

Die Taktik die du beschreibst ist generell sehr stark. Das Spiel ist nicht besonders gut balanciert. Obwohl Pressing dieses Jahr etwas schwerer gemacht wurde ist es immer noch zu einfach mit einem großen Kader zu rotieren, viele Spiele mit hoher Intensität zu spielen ohne unter Ermüdungserscheinungen und Verletzungen zu leiden und Tore zu erziehlen, da die KI scheinbar keine Antwort dafür parat hat.

Die Sterne sind ein Vergleich zu deinem Verein. Ein Spieler mit 2,5-3 Sternen ist ungefähr dein Stärkendurchschnitt. 5 ist dementsprechend überdurchschnittlich und 1 ist unterdurchschnittlich. Sterne verändern sich für jeden Verein. Für einen Drittligisten sieht ein mittelmäßiger Zweitligaspieler anders aus als für einen Erstligisten.
Das es leicht grob ist ist Absicht. Man soll sich mit den tatsächlichen Werten der individiuellen Spieler außeinander setzen. In den Vergleichstools gibt es verschiedene Möglichkeiten Spieler zu vergleichen.

Wo geht den Geld hin, wenn du es nicht ausgibst? Der BVB sollte doch genug davon haben pro Saison. Hast du Transfers vielleicht auch abgegeben und es macht jemand anders etwas mit dem Geld für dich?
« Letzte Änderung: 22.April 2022, 12:21:38 von DragonFox »
Gespeichert

Anvil

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Simple aber erfolgreiche Taktik
« Antwort #2 am: 22.April 2022, 12:28:10 »

Ich habe leichten Überschuss, aber neue Spieler kosten irre Summen und das kriege ich nicht genehmigt. Ich rotiere wirklich viel und setze auch Moukoko, Knauff und Tigges regelmäßig ein, da schone ich eben den überstarken Haaland, der fast schon zu stark ist.


Verletzungen habe ich im Griff inzwischen, da ich nur mit ausgeruhten Spielern anfange.

Gespeichert

Probespieler

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Simple aber erfolgreiche Taktik
« Antwort #3 am: 22.April 2022, 22:48:40 »

Zu den starken (Pressing-)Taktiken: Ich bin alles andere als ein Taktik-Experte, aber was mir bei meinen Pressing-Taktiken auffällt: Man braucht schon passende oder zumindest halbwegs passende Spieler dafür, sonst kann das auch nach hinten losgehen. Zumindest bei mir ist das so.

Ich bin da mit einigen Teams, entgegen allen Erwartungen, mit Pressing/Gegenpressing-Taktiken im beinharten Abstiegskampf oder irgendwo im Niemandsland (obwohl es zuvor berechtigte Titelambitionen gab) gelandet.

Was ich damit sagen will: Auch mit Pressing-Taktiken kann im FM vieles passieren, was man sich nicht wünscht - also zumindest bei mir ist das so der Fall.

Edit: Ich war jetzt bei Ajax und habe da auch das Double geholt. Trotz allem habe ich zwischendurch eine 0:4-Klatsche bei Utrecht, ein 0:3 bei Zwolle kassiert und bin in der Europa League chancenlos (Gesamtscore 0:3) gegen Trabzonspor ausgeschieden. Dazu sind noch ein paar andere unschöne Spiele bzw. Ergebnisse gekommen, die ich jetzt nicht auch noch aufzählen will. Ich werde schon (viele) Dinge falsch gemacht haben, aber das machen ja echte Trainer, bis vielleicht auf ein paar wenige Ausnahmen, bekanntlich auch.
« Letzte Änderung: 22.April 2022, 22:53:35 von Probespieler »
Gespeichert

Eternity72

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Simple aber erfolgreiche Taktik
« Antwort #4 am: 30.April 2022, 10:59:24 »

Ich rate dir dich so schnell wie möglich von den Sternen als Kriterium zu verabschieden und diese nur als grobe Einschätzung zu sehen.

Die Attribute sind viel wichtiger, es nützt dir z.B. wenig einen kleinen schnellen Flügelflitzer zu haben ,wenn du stark auf Flanken setzt.

Sehr wichtig sind auch die versteckten Attribute, die dir in den Scoutberichten angezeigt werden, ich verpflichte keinen Spieler bei dem sowas wie "verletzungsanfällig", "fällt in wichtigen Spielen ab", oder "zeigt wenig Konstanz" drin steht.
Ein "3-Sterne" Spieler kann für das Team viel wichtiger sein als ein "5-Sterne-Spieler" wenn dieser konstant gute Leistungen zeigt.
Gespeichert