MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Spiel gescripted?  (Gelesen 4442 mal)

Bwendt

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Spiel gescripted?
« am: 25.Juli 2022, 14:01:55 »

Hallo zusammen!

Spiele immer noch den FM 2019, und frage mich doch manchmal, ob das Spiel nicht gescripted ist? Ich spiele in der 2. schwedischen Liga und habe von Spieltag 20-28 kein einziges Spiel verloren (meistenteils gegen Mannschaften auf den Plätzen 1-8) und mich damit fast (!) vor dem Abstieg gerettet. Spieltag 29 und 30 spielte ich dann gegen Mannschaften auf den Plätzen 13 und 14 (die Liga hat insgesamt 16 Mannschaften).

Das Spiel am 29. Spieltag verlor ich 1:4, das am 30. Spieltag 0:3. Also jetzt mal ehrlich: wie kann das sein, dass man vorher eine Riesenserie hinlegt gegen Vereine, die klar besser in der Tabelle stehen und dann ausgerechnet gegen schlechtere Mannschaften sang- und klanglos verliert? Die beiden Niederlagen führten übrigens auch dazu, dass ich auf dem Relegationsplatz landete und habe dann die beiden Relegationsspiele gegen den Meister der 3. Liga auch verloren und bin damit abgestiegen.

Nochmal: ich habe die Taktik nicht geändert und sie hat bis zum 28. Spieltag gut funktioniert. Und dann, ganz plötzlich, geht überhaupt nichts mehr und man kriegt nur Klatschen gegen klar schlechtere Mannschaften. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich die beiden Spiele verloren hätte, egal wie ich gespielt hätte. Ein Hinweis darauf ist, dass ich das Spiel vom 30, Spieltag nochmal angeladen habe und mit anderer Taktik gespielt habe. Das Ergebnis war knapper, aber ich habe trotzdem verloren. Und das ist ja nicht erst seit dem FM 19 so, nach meiner Erinnerung war das schon immer so, dass es gewisse Spiele gibt, die man einfach nicht gewinnen kann.

Oder?


Bwendt
Gespeichert

DragonFox

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Spiel gescripted?
« Antwort #1 am: 25.Juli 2022, 17:10:59 »

Das Spiel ist, wenn man den Herstellen vertrauen mag, nicht gescriptet. Es gibt auch sonst keine Indizien, soweit mit bekannt ist, die irgendwer in Langzeitsaves und Co nachweisen konnte.

Was wäre auch der Anlass dazu die Spiele zu skripten? Frust bei den Spielern?
Gespeichert

Drei Ecken Elfer

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Spiel gescripted?
« Antwort #2 am: 25.Juli 2022, 17:25:47 »

Ausserdem: vermeintlich schwächere Gegner spielen sehr oft eine viel defensivere Taktik, die dann schwerer zu knacken ist.
Was ist an deinem Falle unrealistisch? Keine Serie geht ewig, das von dir beschriebene Szenario passiert häufiger auch in der Realität, mir ist so etwas schon x-mal passiert. Spielte z.B. neulich in 3 Spielen hintereinander gegen Top4 Mannschaften und nahm 7 Punkte mit und verlor danach kläglich gegen den 15. der Tabelle und spielte dann gegen den 11. Unentschieden.
Ausserdem: welchen Grund sollte SI haben das Spiel zu skripten??
Gespeichert
One Hand on the Torch

Bwendt

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Spiel gescripted?
« Antwort #3 am: 25.Juli 2022, 19:42:42 »

Warum? Um persönliche Eitelkeiten zu befriedigen, beispielsweise. Überleg dir mal, wenn du z.B. eine Aufgabe in einem Spiel erstellst, die andere Spieler lösen sollen (z.B. eine Karte in einem Ego-Shooter): machst du dann die Aufgaben extra leicht, damit so von jedem lösbar sind, oder machst du die Aufgaben so, dass sie herausfordernd oder gar schwer bzw. kaum zu schaffen sind? Vielleicht ist dir folgender Ausdruck diebischer Freude bekannt: "Das schafft der NIE!". Oder du hast den Ausdruck sicherlich mal gehört. Warum hat beispielsweise das Gros der Spiele so schwierige Level, die kaum zu schaffen sind? Es ist also ziemlich leicht, sich vorzustellen, warum ein Programmierer ein Spiel so schwer machen sollte, dass es kaum zu schaffen ist.

Natürlich muss SI auch an die Verkaufszahlen denken, aber da es ja keine Schwierigkeitsgrade beim FM gibt, muss das Spiel also irgendwie so gemacht werden, dass eben auch richtige "Cracks" sich die Zähne daran ausbeißen. Und das geht glaube ich nur, wenn der Computer eben unfaire Mittel einsetzt.

Falls das Spiel nicht gescripted ist: wie kommt es dann, dass ich rote oder gelb-rote Karten gerade auf Positionen kassiere, die ich nicht so stark besetzt habe? Oder wie kommt es, dass sich meine wichtigsten Spieler gerade vor entscheidenden Spielen verletzen? Oder wie ist es erklärbar, dass gerade vor entscheidenden Spielen meine wichtigsten Spieler wegen einer 5. oder 10. gelben Karte gesperrt sind? Es ist sogar beobachtbar in Spielen: man dominiert den Gegner vollständig und dann, ganz plötzlich, kommt die Rote Karte und damit kippt das Spiel natürlich in der Regel. Und falls es doch nicht kippt, kriegt man gerne auch noch eine gelb-rote hinterher, damit man das Spiel ganz sicher nicht gewinnt. Ja, ich weiß: "vorsichtiger in die Tacklings gehen" einstellen, aber mitunter schafft man es kaum, weil die zwei gelben Karten so schnell kommen, dass man nicht mehr reagieren kann.

Zu der These, dass schlechtere Mannschaften schwerer zu knacken sind in der Defensive: nach meiner Auffassung ist das unlogisch. Mag sein, dass schlechtere Mannschaften sich mehr hinten reinstellen. Aber daraus zu folgern, dass es schwerer wäre diese Mannschaften zu schlagen, halte ich für eine ziemlich gewagte These. Wenn das so wäre, müssten also Spitzenmannschaften schlechter gegen die Teams im Tabellenkinder abschneiden. Ich glaube, wir wissen alle, dass dem nicht so ist. Aber wir können ja mal gerne am WE gucken, wie viele Amateurmannschaften die erste Runde im DFB-Pokal überleben werden ...

Es war übrigens nicht nur "irgendeine Serie", die gerissen ist, sondern ich hatte neun Spiele in Folge nicht verloren (Spieltag 20-28) und justament im Saisonfinale (Spieltag 29 und 30) verliere ich die letzten beiden Spiele gegen Abstiegskonkurrenten, und lande dadurch auf dem Relegationsplatz. Ein einziger Punkt hätte gereicht, um nicht abzusteigen! Und ich verlor nicht nur irgendwie, sondern 1:4 und 0:4!! Jetzt mal ernsthaft ... Das ist doch Blödsinn!
« Letzte Änderung: 25.Juli 2022, 19:45:35 von Bwendt »
Gespeichert

Daveincid

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Spiel gescripted?
« Antwort #4 am: 25.Juli 2022, 19:55:42 »

Es gibt nur eine Matchengine. Diese ist für die AI als auch für den vom menschlichen User trainierten Verein gleich.
Es gibt immer wieder User, welche Dinge hineininterpretieren aufgrund deren eigenen Erfahrungen im Spiel. Diese Diskussionen kommen immer wieder auf :)

Für einige ist das Spiel zu schwierig und dadurch neigt man dazu, dies als gescripted zu interpretieren.

Für andere ist es wiederum zu einfach und man geht davon aus, dass es gescripted ist um den Spielern das Glücksgefühl nicht wegzunehmen wenn sie in 2 Jahren mit Schalke 04 die deutsche Meisterschaft gewinnen. :laugh:

Schlussendlich hat der menschliche Spieler leichte Vorteile, da er allenfalls Schwächen der Matchengine zu seinen Gunsten ausnützen kann. Es ist halt immernoch ein programmiertes Spiel. Für einige ist das cheaten und für die anderen ist es in Ordnung, da das Spiel dies ja zulässt. Jeder wie er will.

DragonFox

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Spiel gescripted?
« Antwort #5 am: 25.Juli 2022, 21:13:40 »

Der FM ist kein Spiel in dem Sinne. Der FM ist eine Sandbox mit einer Match Engine, die versucht realistischen Fußball umzusetzen. Sports Interactive verkauft dir keine Herausforderungen, wie man sie aus anderen Spielen gewohnt ist. Es gibt auch keine Ziele, kein Levelende, kein Endboss. Daher braucht es auch keine Schwierigkeitsgrade und kein geskriptetes Drama.


Wir können das ja alles mal umdrehen. Du hast 9 Spiele in Folge gewonnen und bist zwei Spiele vor Saisonende an einer Position in der du nicht sicher vor der Relegation bist. Zuerst einmal sagst du, dass deine Taktik bis zum 28. Spieltag gut funktioniert hat. Wieso bist du dann nach 9 Siegen in Folge in Reichweite der Relegation? Ist es nicht so, dass du eher eine durchwachsene oder unterdurchschnittliche Saison gespielt hast und plötzlich eine 9 Spiele Siegesserie hattest die dich anfing vor dem Nicht-Abstieg zu retten?
Wie realistisch ist es denn, dass du vor der 9 Spiele Siegserie wahrscheinlich auf einem Abstiegsplatz stehst und plötzlich 9 Spiele in Folge gegen Manschaften gewinnst, die wesentlich höher in der Tabelle sind als du? Das passiert wahrscheinlich öfter als man denkt. Du wirst auch in der Realität Manschaften finden, die nach einer durchwachsenen Hinrunde eine passable oder sogar gute Rückrunde hatten und trotzdem abgestiegen sind.

Oder mit anderen Worten: Wenn du willst, dass dich am Ende die 9 Spiele Siegesserie rettest, obwohl du die letzten zwei Spiele verlierst, dann gewinne in der nächsten Saison zwei Spiele mehr zwischen 1 bis 19.  ;)



Zu dieser These mit den schwächeren Manschaften: Das ist natürlich nicht immer so. Sonst würde es sich ja im Fußball immer im Kreis drehen. Es ist aber so, dass es eine andere Herausforderung sein kann auf komplett andere Taktiken zu stoßen.
Man kann sehr lange gegen Taktiken spielen gegen die die eigene Taktik ganz gut funktioniert. Auch gegen stärkere Manschaften. Man fühlt sich sicher, alles ist gut. Und plötzlich spielt man gegen einen schlechteren Gegner und es läuft nichts mehr. Warum kann das sein?
Zum Beispiel, weil die eigene Taktik die Räume beim Gegner ausnutzt. Die eher stärkeren Gegner pressen, stehen offensive und geben diese Räume. Die eigene Taktik hat Erfolg. Dabei kann eventuell nicht Auffallen, dass der Angriff der Taktik eindimensional ist, weil sie auf diese Räume zwingend angewiesen ist. Dann trifft man auf einen schwachen Gegner der sich hinten reinstellt. Plötzlich sind die Räume nicht mehr da und das eigene taktische Konstrukt fällt zusammen.
Sowas gibt es auch in die andere Richtung. Defensiven die gegen kurze Pässe super stehen und dann kommt mal ne schwache Manschaft vorbei die lange Bälle mit nem Kopfballstarken Zielspieler auf den Platz stellt. Auf einmal fällt eine selten genutzte Schwäche auf.

Weil du zwei mal drauf hinweist und es dir scheinbar wichtig ist, dass du die Taktik nicht geändert hast. Vielleicht ist der Fehler, dass du die Taktik nicht geändert hast.
« Letzte Änderung: 25.Juli 2022, 21:31:17 von DragonFox »
Gespeichert

Drei Ecken Elfer

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Spiel gescripted?
« Antwort #6 am: 25.Juli 2022, 21:26:53 »

Und noch was zu den gelben, gelb/roten Karten und den Verletzungen:
Das Spiel berechnet aufgrund der Attribute der Spieler und des Spielverlaufs z.B. die gelben Karten. Wenn du dir die Mühe machst und ein und dasselbe Spiel fünfmal hintereinander mit derselben Taktik und derselben Moral und derselben Startaufstellung spielst, wird es niemals gleich ausgehen. Das heisst auch das sich die gelben Karten z.B. auf andere Schultern verteilen. Die Tatsache das deine Spieler vor wichtigen Spielen plötzlich gesperrt sind ist kein Skript sondern eine Verkettung der berechneten sowie zufälligen Ereignisse. Ebenso die Verletzungen: sie entstehen durch die Verletzungsanfälligkeit des Spielers und durch zu hohe Spiel- oder Trainingsbelastungen. Darüberhinaus wählt der FM dann per Zufall aus wer sich verletzt oder nicht. Wiederholst du eine Trainingswoche oder ein Spiel mehrmals verletzt sich manchmal ein anderer Spieler oder auch überhaupt keiner.
Statistisch gesehen ist eine fünffache Wiederholung kein evidenter Wert. Aber die Tatsache das die Ereignisse anders verlaufen bzw. sich nicht wiederholen ist für mich Beweis genug das das Spiel nicht geskriptet ist.
Gespeichert
One Hand on the Torch

DragonFox

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Spiel gescripted?
« Antwort #7 am: 25.Juli 2022, 21:30:18 »

Und noch was zu den gelben, gelb/roten Karten und den Verletzungen:
Das Spiel berechnet aufgrund der Attribute der Spieler und des Spielverlaufs z.B. die gelben Karten. Wenn du dir die Mühe machst und ein und dasselbe Spiel fünfmal hintereinander mit derselben Taktik und derselben Moral und derselben Startaufstellung spielst, wird es niemals gleich ausgehen. Das heisst auch das sich die gelben Karten z.B. auf andere Schultern verteilen. Die Tatsache das deine Spieler vor wichtigen Spielen plötzlich gesperrt sind ist kein Skript sondern eine Verkettung der berechneten sowie zufälligen Ereignisse. Ebenso die Verletzungen: sie entstehen durch die Verletzungsanfälligkeit des Spielers und durch zu hohe Spiel- oder Trainingsbelastungen. Darüberhinaus wählt der FM dann per Zufall aus wer sich verletzt oder nicht. Wiederholst du eine Trainingswoche oder ein Spiel mehrmals verletzt sich manchmal ein anderer Spieler oder auch überhaupt keiner.
Statistisch gesehen ist eine fünffache Wiederholung kein evidenter Wert. Aber die Tatsache das die Ereignisse anders verlaufen bzw. sich nicht wiederholen ist für mich Beweis genug das das Spiel nicht geskriptet ist.

Damit bewegen wir uns gefährlich nah an die andere Seite der immer wiederkehrenden Themen: Im FM ist alles Zufall.  ;D ;)
Gespeichert

Drei Ecken Elfer

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Spiel gescripted?
« Antwort #8 am: 25.Juli 2022, 21:32:43 »

Und noch was zu den gelben, gelb/roten Karten und den Verletzungen:
Das Spiel berechnet aufgrund der Attribute der Spieler und des Spielverlaufs z.B. die gelben Karten. Wenn du dir die Mühe machst und ein und dasselbe Spiel fünfmal hintereinander mit derselben Taktik und derselben Moral und derselben Startaufstellung spielst, wird es niemals gleich ausgehen. Das heisst auch das sich die gelben Karten z.B. auf andere Schultern verteilen. Die Tatsache das deine Spieler vor wichtigen Spielen plötzlich gesperrt sind ist kein Skript sondern eine Verkettung der berechneten sowie zufälligen Ereignisse. Ebenso die Verletzungen: sie entstehen durch die Verletzungsanfälligkeit des Spielers und durch zu hohe Spiel- oder Trainingsbelastungen. Darüberhinaus wählt der FM dann per Zufall aus wer sich verletzt oder nicht. Wiederholst du eine Trainingswoche oder ein Spiel mehrmals verletzt sich manchmal ein anderer Spieler oder auch überhaupt keiner.
Statistisch gesehen ist eine fünffache Wiederholung kein evidenter Wert. Aber die Tatsache das die Ereignisse anders verlaufen bzw. sich nicht wiederholen ist für mich Beweis genug das das Spiel nicht geskriptet ist.

Damit bewegen wir uns gefährlich nah an die andere Seite der immer wiederkehrenden Themen: Im FM ist alles Zufall.  ;D ;)

Moooment: ich lege Wert darauf das ich das nicht behauptet habe  ;D ;D
Gespeichert
One Hand on the Torch

DragonFox

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Spiel gescripted?
« Antwort #9 am: 25.Juli 2022, 21:33:46 »

Und noch was zu den gelben, gelb/roten Karten und den Verletzungen:
Das Spiel berechnet aufgrund der Attribute der Spieler und des Spielverlaufs z.B. die gelben Karten. Wenn du dir die Mühe machst und ein und dasselbe Spiel fünfmal hintereinander mit derselben Taktik und derselben Moral und derselben Startaufstellung spielst, wird es niemals gleich ausgehen. Das heisst auch das sich die gelben Karten z.B. auf andere Schultern verteilen. Die Tatsache das deine Spieler vor wichtigen Spielen plötzlich gesperrt sind ist kein Skript sondern eine Verkettung der berechneten sowie zufälligen Ereignisse. Ebenso die Verletzungen: sie entstehen durch die Verletzungsanfälligkeit des Spielers und durch zu hohe Spiel- oder Trainingsbelastungen. Darüberhinaus wählt der FM dann per Zufall aus wer sich verletzt oder nicht. Wiederholst du eine Trainingswoche oder ein Spiel mehrmals verletzt sich manchmal ein anderer Spieler oder auch überhaupt keiner.
Statistisch gesehen ist eine fünffache Wiederholung kein evidenter Wert. Aber die Tatsache das die Ereignisse anders verlaufen bzw. sich nicht wiederholen ist für mich Beweis genug das das Spiel nicht geskriptet ist.

Damit bewegen wir uns gefährlich nah an die andere Seite der immer wiederkehrenden Themen: Im FM ist alles Zufall.  ;D ;)

Moooment: ich lege Wert darauf das ich das nicht behauptet habe  ;D ;D

Das hab ich nicht gesagt.  ;D Aber es ist schon eine sehr ähnliche Beweisführung, die immer wieder zu diesem Schluss führt.  :P


Zu schwer, zu einfach, gescriptet, Zufall. Die vier Achsen des FM.
Gespeichert

Drei Ecken Elfer

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Spiel gescripted?
« Antwort #10 am: 25.Juli 2022, 21:34:48 »

Und noch was zu den gelben, gelb/roten Karten und den Verletzungen:
Das Spiel berechnet aufgrund der Attribute der Spieler und des Spielverlaufs z.B. die gelben Karten. Wenn du dir die Mühe machst und ein und dasselbe Spiel fünfmal hintereinander mit derselben Taktik und derselben Moral und derselben Startaufstellung spielst, wird es niemals gleich ausgehen. Das heisst auch das sich die gelben Karten z.B. auf andere Schultern verteilen. Die Tatsache das deine Spieler vor wichtigen Spielen plötzlich gesperrt sind ist kein Skript sondern eine Verkettung der berechneten sowie zufälligen Ereignisse. Ebenso die Verletzungen: sie entstehen durch die Verletzungsanfälligkeit des Spielers und durch zu hohe Spiel- oder Trainingsbelastungen. Darüberhinaus wählt der FM dann per Zufall aus wer sich verletzt oder nicht. Wiederholst du eine Trainingswoche oder ein Spiel mehrmals verletzt sich manchmal ein anderer Spieler oder auch überhaupt keiner.
Statistisch gesehen ist eine fünffache Wiederholung kein evidenter Wert. Aber die Tatsache das die Ereignisse anders verlaufen bzw. sich nicht wiederholen ist für mich Beweis genug das das Spiel nicht geskriptet ist.

Damit bewegen wir uns gefährlich nah an die andere Seite der immer wiederkehrenden Themen: Im FM ist alles Zufall.  ;D ;)

Moooment: ich lege Wert darauf das ich das nicht behauptet habe  ;D ;D

Das hab ich nicht gesagt.  ;D Aber es ist schon eine sehr ähnliche Beweisführung, die immer wieder zu diesem Schluss führt.  :P

 ;)

Ich behaupte ja, dass 85% Berechnung ist und 15% Zufall  :D
Gespeichert
One Hand on the Torch

DragonFox

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Spiel gescripted?
« Antwort #11 am: 25.Juli 2022, 21:37:17 »

Wir können uns sicher darauf einigen, dass die Verlosung der ersten Runde in Pokalen und Meisterschaften Zufall ist.   :angel:
Gespeichert

Drei Ecken Elfer

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Spiel gescripted?
« Antwort #12 am: 25.Juli 2022, 21:38:07 »

Auf jeden Fall, das macht dann schon mal 8% der 15% aus  ;D ;)
Gespeichert
One Hand on the Torch

Bwendt

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Spiel gescripted?
« Antwort #13 am: 25.Juli 2022, 22:44:05 »

Und noch was zu den gelben, gelb/roten Karten und den Verletzungen:
Das Spiel berechnet aufgrund der Attribute der Spieler und des Spielverlaufs z.B. die gelben Karten. Wenn du dir die Mühe machst und ein und dasselbe Spiel fünfmal hintereinander mit derselben Taktik und derselben Moral und derselben Startaufstellung spielst, wird es niemals gleich ausgehen. Das heisst auch das sich die gelben Karten z.B. auf andere Schultern verteilen. Die Tatsache das deine Spieler vor wichtigen Spielen plötzlich gesperrt sind ist kein Skript sondern eine Verkettung der berechneten sowie zufälligen Ereignisse. Ebenso die Verletzungen: sie entstehen durch die Verletzungsanfälligkeit des Spielers und durch zu hohe Spiel- oder Trainingsbelastungen. Darüberhinaus wählt der FM dann per Zufall aus wer sich verletzt oder nicht. Wiederholst du eine Trainingswoche oder ein Spiel mehrmals verletzt sich manchmal ein anderer Spieler oder auch überhaupt keiner.
Statistisch gesehen ist eine fünffache Wiederholung kein evidenter Wert. Aber die Tatsache das die Ereignisse anders verlaufen bzw. sich nicht wiederholen ist für mich Beweis genug das das Spiel nicht geskriptet ist.

Ok, das finde ich jetzt echt merkwürdig, dass jemand das mit den gelben/roten Karten und Verletzungen in Frage stellt. Es geht hier auch überhaupt nicht um die Frage, ob der Spieler sich GENAU IN DIESEM ODER JENEM Spiel verletzt hatte oder gesperrt wurde, sondern man sieht das über den Verlauf einer Saison, dass die Spieler, die für deine Mannschaft wichtiger sind, einfach anfälliger für solche Sachen sind. Ein anderes Beispiel, dass mir mal vor Jahren passiert ist: der Topstürmer meines Vereins entschließt sich einen Spieltag vor dem alles entscheidenden letzten Spieltag der Saison (es ging um den Aufstieg in die Regionalliga) die Fußballschuhe an den Nagel zu hängen (Spieler hatte keinen Vertrag, sondern wurde pro Einsatz bezalt). Realistisch, gell? ;-)

Der FM ist in dieser Hinsicht aber keine Ausnahme, sondern das war schon immer so, egal ob BMP, BMH, EA Sports' FM, usw. Das ist eben der Algorhythmus dieser Spiele, um die eine oder andere Herausforderung für den Spieler zu schaffen.
Gespeichert

Bwendt

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Spiel gescripted?
« Antwort #14 am: 25.Juli 2022, 22:58:23 »

Der FM ist kein Spiel in dem Sinne. Der FM ist eine Sandbox mit einer Match Engine, die versucht realistischen Fußball umzusetzen. Sports Interactive verkauft dir keine Herausforderungen, wie man sie aus anderen Spielen gewohnt ist. Es gibt auch keine Ziele, kein Levelende, kein Endboss. Daher braucht es auch keine Schwierigkeitsgrade und kein geskriptetes Drama.


Wir können das ja alles mal umdrehen. Du hast 9 Spiele in Folge gewonnen und bist zwei Spiele vor Saisonende an einer Position in der du nicht sicher vor der Relegation bist. Zuerst einmal sagst du, dass deine Taktik bis zum 28. Spieltag gut funktioniert hat. Wieso bist du dann nach 9 Siegen in Folge in Reichweite der Relegation? Ist es nicht so, dass du eher eine durchwachsene oder unterdurchschnittliche Saison gespielt hast und plötzlich eine 9 Spiele Siegesserie hattest die dich anfing vor dem Nicht-Abstieg zu retten?
Wie realistisch ist es denn, dass du vor der 9 Spiele Siegserie wahrscheinlich auf einem Abstiegsplatz stehst und plötzlich 9 Spiele in Folge gegen Manschaften gewinnst, die wesentlich höher in der Tabelle sind als du? Das passiert wahrscheinlich öfter als man denkt. Du wirst auch in der Realität Manschaften finden, die nach einer durchwachsenen Hinrunde eine passable oder sogar gute Rückrunde hatten und trotzdem abgestiegen sind.

Oder mit anderen Worten: Wenn du willst, dass dich am Ende die 9 Spiele Siegesserie rettest, obwohl du die letzten zwei Spiele verlierst, dann gewinne in der nächsten Saison zwei Spiele mehr zwischen 1 bis 19.  ;)



Zu dieser These mit den schwächeren Manschaften: Das ist natürlich nicht immer so. Sonst würde es sich ja im Fußball immer im Kreis drehen. Es ist aber so, dass es eine andere Herausforderung sein kann auf komplett andere Taktiken zu stoßen.
Man kann sehr lange gegen Taktiken spielen gegen die die eigene Taktik ganz gut funktioniert. Auch gegen stärkere Manschaften. Man fühlt sich sicher, alles ist gut. Und plötzlich spielt man gegen einen schlechteren Gegner und es läuft nichts mehr. Warum kann das sein?
Zum Beispiel, weil die eigene Taktik die Räume beim Gegner ausnutzt. Die eher stärkeren Gegner pressen, stehen offensive und geben diese Räume. Die eigene Taktik hat Erfolg. Dabei kann eventuell nicht Auffallen, dass der Angriff der Taktik eindimensional ist, weil sie auf diese Räume zwingend angewiesen ist. Dann trifft man auf einen schwachen Gegner der sich hinten reinstellt. Plötzlich sind die Räume nicht mehr da und das eigene taktische Konstrukt fällt zusammen.
Sowas gibt es auch in die andere Richtung. Defensiven die gegen kurze Pässe super stehen und dann kommt mal ne schwache Manschaft vorbei die lange Bälle mit nem Kopfballstarken Zielspieler auf den Platz stellt. Auf einmal fällt eine selten genutzte Schwäche auf.

Weil du zwei mal drauf hinweist und es dir scheinbar wichtig ist, dass du die Taktik nicht geändert hast. Vielleicht ist der Fehler, dass du die Taktik nicht geändert hast.

Wegen der Taktik: ich habe das letzte Saisonspiel DREImal angeladen und habe beim letzten Mal nochmal extra darauf geachtet, dass alles stimmt, den Scoutbericht mir nochmal GANZ genau angesehen, usw. Ergebnis: 1:3 nach 1:0-Führung: Relegation. Das knappste war ein 2:3, was ich beim zweiten Anladen hingekriegt habe (nachdem ich auch in diesem Spiel zuerst geführt hatte). Ich bin bestimmt nicht der Taktikfuchs unter den FM-Spielern, aber wenn das eigentlich ganz gut läuft und man dann ausgerechnet gegen die direkten Konkurrenten um den Abstieg verliert wird man schon hellhörig ...

Zum Saisonverlauf: Ja, es stimmt, die erste Saisonhälfte war zum Vergessen. Ich habe dann aber die entscheidenden Fehler entdecken und abstellen können und dann lief es. Ich habe auch NIE behauptet, dass das gesamte Spiel gescriptet ist, ich habe nur gesagt, dass es bestimmte Spiele gibt, die man einfach nicht gewinnen kann.

Aber mal die Frage: gibt es dann so ein paar generelle Tipps gegen schwächere Gegner? Gibt es ja wahrscheinlich nicht, aber fragen kostet ja nichts :-)
Gespeichert

DragonFox

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Spiel gescripted?
« Antwort #15 am: 25.Juli 2022, 23:52:42 »

Aber mal die Frage: gibt es dann so ein paar generelle Tipps gegen schwächere Gegner? Gibt es ja wahrscheinlich nicht, aber fragen kostet ja nichts :-)

Gibt es tatsächlich nicht, weil das keine Kausalität ist. Das habe ich eigentlich versucht darzustellen. Es gibt keine Regel, dass man gegen schwächere Manschaften schlechter spielt. Da hat AgentGarcia sich nicht so gut ausgedrückt.
Das man gegen schwächere Manschaften gegen oft, in der Liga, exotischere Taktiken spielt ist nur ein Erklärungsversuch, warum das häufig so zu sein scheint.


Der FM ist in dieser Hinsicht aber keine Ausnahme, sondern das war schon immer so, egal ob BMP, BMH, EA Sports' FM, usw. Das ist eben der Algorhythmus dieser Spiele, um die eine oder andere Herausforderung für den Spieler zu schaffen.
Am Ende ist es eine Glaubensfrage. Ich denke alle Spieler, die hier hunderte und sogar tausende Stunden in den FM gesteckt haben sind sich sehr sicher, dass nichts in der Art geskriptet ist. Auch Vom Hersteller gibt es keinerlei Hinweise, dass etwas geskriptet ist. Der FM hat von der Spielart her auch nicht nötig, dass was gescriptet ist.

Du hast in einer Saison Pech gehabt. Du hast ein Spiel drei Mal neu geladen und es sieht für dich nicht realistisch aus. (Was ist den Realismus?) Wenn das für dich reicht anzunehmen, dass das Spiel in diesen Bereichen geskriptet ist, dann wird dir das keiner streitig machen. Das ist immerhin auch eine Art mit der Niederlage umzugehen.


Das mit dem Spieler der aufhört zu spielen: So Dinge passieren (leider). Für mich ist die Handhabe der Spieler "neben" dem Platz mittlerweile eine große Schwäche am FM. Oder eine große Baustelle. Je nach dem wie man drauf schaut. Das so eine Situation dämlich ist und maximales Pech ist steht außer Frage. Aber die Frage ist nicht, ob das eine unpassende Situation ist oder ob du großes Pech hast, sondern ob es einen Algorythmus gibt, der diese Situation absichtlich ausgelöst hat, um dir die Suppe zu versalzen.

« Letzte Änderung: 26.Juli 2022, 00:00:49 von DragonFox »
Gespeichert

Drei Ecken Elfer

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Spiel gescripted?
« Antwort #16 am: 02.September 2022, 16:38:04 »

Ein Auszug aus footballmanager.com diesbezüglich:

" When a Football Manager career isn’t going well, it’s natural to want something or someone to blame. From suggestions that the game is scripted to theories that the AI always gets better cup draws, we’ve seen pretty much everything over the years on our forums and social media.

While we appreciate your feelings, these beliefs are invariably just misconceptions about the way the game works. Football Manager is, and has always been, a complex game where thousands of decisions take place in every game and individual results, or a run of bad injuries, are almost never caused by a single factor. "
Gespeichert
One Hand on the Torch