MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM24] Die Weg des Herrn Kashikoi Hito  (Gelesen 5145 mal)

Brumser

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM24] Die Weg des Herrn Kashikoi Hito
« Antwort #60 am: 14.Mai 2024, 10:24:49 »

Unglaublich gute Story von dir.
Wie hast du gegen die Bayern spielen lassen?
Gespeichert

Elemotion

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM24] Die Weg des Herrn Kashikoi Hito
« Antwort #61 am: 14.Mai 2024, 11:34:19 »

Wahnsinns Saison
Gespeichert

FlutLicht1900

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM24] Die Weg des Herrn Kashikoi Hito
« Antwort #62 am: 15.Mai 2024, 08:23:20 »

Unglaublich gute Story von dir.
Wie hast du gegen die Bayern spielen lassen?

Wahnsinns Saison

Hito über die letzte Saison und die neue Taktik

Die Saison verlief richtig gut, und kurzzeitig gab es sogar Hoffnung auf den Titel. Taktisch hatte Trainer Hito mal wieder eine Dreierkette aus dem Hut gezaubert. Hito war sich bewusst, dass seine vorherigen Versuche mit dieser Formation immer recht schnell gescheitert waren, aber genau das juckte und reizte ihn. Es konnte doch nicht sein, dass er da einen grauen Fleck in seiner Vita hatte.

(click to show/hide)

Trainier Hito der Treue


Seinen größten Traum hätte sich Trainer Hito nun bei Juventus Turin erfüllen können, doch er entschied sich erneut für den Verbleib beim Club. Die Entscheidung fiel ihm nicht leicht, denn die Verlockung, bei einem europäischen Top-Club wie Juve zu arbeiten, war groß. Doch Hito bemerkte, dass er sich beim Club hervorragende Voraussetzungen geschaffen hatte, um den europäischen Fußball aufzumischen. Der Verein bot ihm Stabilität, ein solides Team und realistische Ziele.

Im Gegensatz dazu präsentierte sich Juventus ähnlich wie zuvor Manchester United: ein desolater Kader und leere Kassen. Hito wusste, dass er mit solch einer Ausgangslage nicht erfolgreich arbeiten konnte. Als Notnagel ging er nirgendwo mehr hin, dafür hatte er in seiner bisherigen Karriere zu viel erreicht und bewiesen. Er war sich seines Wertes bewusst und stolz auf das, was er geleistet hatte. Auch wenn Eitelkeit nicht unbedingt eine japanische Tugend ist, manchmal musste man eben seine Zurückhaltung ablegen und selbstbewusst auftreten.

Mit diesem Gedanken im Herzen und dem festen Willen, den Club weiter nach vorne zu bringen, blickte Hito voller Zuversicht in die Zukunft. Er wusste, dass er die richtige Entscheidung getroffen hatte, und war bereit, alles zu geben, um den 1. FC Nürnberg in der kommenden Saison noch erfolgreicher zu machen.
Gespeichert

FlutLicht1900

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM24] Die Weg des Herrn Kashikoi Hito
« Antwort #63 am: 15.Mai 2024, 16:01:01 »

Hito zur Vorbereitung

Trainer Hito zieht sein Fazit nach der intensiven Vorbereitung und zeigt sich doch recht zufrieden mit dem, was er in den Testspielen sehen durfte. Mit bedacht auf die bevorstehende Saison abgestimmt, ließ Hito sein Team zahlreiche Vorbereitungsspiele bestreiten, um die Mannschaft optimal auf die kommenden Herausforderungen vorzubereiten. Dabei legte er besonderen Wert darauf, dass in den Wochen mit englischem Programm immer zwei Spiele auf dem Programm standen, um die Spieler auf die bevorstehende Belastung einzustellen.

Bewusst wurden die Spiele auswärts angesetzt, um die Mannschaft auch an Flugreisen und unterschiedliche Spielbedingungen zu gewöhnen. Dies sollte die Spieler mental und physisch stärken und sie auf die vielfältigen Anforderungen vorbereiten.

Am Ende hoffen alle, dass das Team nun bestmöglich für die kommende Saison gerüstet ist. Die Verpflichtungen von Bastien Meupiyou und Maxence Lacroix haben die Verteidigung deutlich verstärkt und sollen für mehr Sicherheit und Stabilität sorgen. Hito ist sich bewusst: Nur durch gründliche und konzentrierte Vorbereitung kann das Team die Leistungen erbringen, die von ihm und seinen Spielern erwartet werden.

(click to show/hide)
Gespeichert

FlutLicht1900

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM24] Die Weg des Herrn Kashikoi Hito
« Antwort #64 am: 15.Mai 2024, 16:50:24 »

Gespeichert

FlutLicht1900

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM24] Die Weg des Herrn Kashikoi Hito
« Antwort #65 am: 16.Mai 2024, 09:00:45 »

Hitos Ausblick in die Saison

Die Saison ist gestartet und das Transferfenster ist geschlossen. Trainer Hito zieht eine erste Bilanz und zeigt sich besonders zufrieden mit seinen beiden Neuzugängen: Bastien Meupiyou und Maxence Lacroix. Diese Verstärkungen haben zwar das gesamte Budget aufgebraucht, aber dafür steht die Abwehr nun auf Jahre hinaus stabil. Hito weiß, dass eine solide Defensive der Schlüssel zum Erfolg ist, und ist daher überzeugt, die richtigen Entscheidungen getroffen zu haben.

Dafür musste Hito jedoch seinen Wunschstürmer Nelson Weiper vorerst zurückstellen. Die Enttäuschung darüber war spürbar, zumal Weiper fast schon zum SSC Neapel gewechselt wäre. Doch Hito gibt die Hoffnung nicht auf und träumt weiter davon, bald wieder mit seinem Lieblingsstürmer vereint zu sein. Der Gedanke an Weipers Rückkehr hält den ehrgeizigen Trainer motiviert und wachsam auf dem Transfermarkt.

Abseits der Transferaktivitäten freut sich Hito über die hervorragende Entwicklung seiner Nachwuchstalente. Die Scoutingabteilung und die Talentschmiede leisten exzellente Arbeit und haben einige vielversprechende New Gens hervorgebracht. Diese jungen Talente sind nicht nur die Zukunft des Vereins, sondern bieten auch bereits jetzt wertvolle Optionen für die erste Mannschaft.

Hitos Optimismus ist ansteckend. Mit einer stabilen Abwehr und talentierten Nachwuchsspielern ist er sehr zuversichtlich, in dieser Saison im Titelkampf ein Wörtchen mitreden zu können. Der japanische Trainer weiß, dass er und sein Team gut vorbereitet sind, und er freut sich darauf, seine Vision auf dem Platz zu verwirklichen.

(click to show/hide)

(click to show/hide)

(click to show/hide)
Gespeichert

Elemotion

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM24] Die Weg des Herrn Kashikoi Hito
« Antwort #66 am: 16.Mai 2024, 09:22:15 »

In der Jugend scheint ja der ein oder andere Kracher dabei zu sein. Ob Hito die Früchte dieser Arbeit ernten kann?
Gespeichert

Karagounis

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM24] Die Weg des Herrn Kashikoi Hito
« Antwort #67 am: 16.Mai 2024, 19:08:39 »

Diesmal etwas knapper gegen die Bayern, aber ein guter Start! Auf eine erfolgreiche Saison!

knufschu

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM24] Die Weg des Herrn Kashikoi Hito
« Antwort #68 am: 16.Mai 2024, 20:59:54 »

Hito ist zurück und macht mit dem Club gleich weiter Hito-Dinge!
Gespeichert

FlutLicht1900

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM24] Die Weg des Herrn Kashikoi Hito
« Antwort #69 am: 17.Mai 2024, 07:26:23 »

In der Jugend scheint ja der ein oder andere Kracher dabei zu sein. Ob Hito die Früchte dieser Arbeit ernten kann?

Hito würde sehr gerne ernten, wenn die Früchtchen mitspielen.

Diesmal etwas knapper gegen die Bayern, aber ein guter Start! Auf eine erfolgreiche Saison!

Diesmal waren wir auch wirklich glückliche Sieger. Bayern war stark unterwegs.


Was sind Hito-Dinge? 🤔
Hito ist zurück und macht mit dem Club gleich weiter Hito-Dinge!
Gespeichert

knufschu

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM24] Die Weg des Herrn Kashikoi Hito
« Antwort #70 am: 17.Mai 2024, 07:41:43 »

Hito-Dinge = Substantiv, die (Pluralwort)

Bedeutung: Titel gewinnen, Vereine zum Erfolg führen, ...
Gespeichert

FlutLicht1900

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM24] Die Weg des Herrn Kashikoi Hito
« Antwort #71 am: 17.Mai 2024, 08:48:15 »


Hito der Stolze


Herr Hito, Sie lagen nach 34 Minuten mit 3:0 zuhause zurück. Was haben Sie da gedacht?

"Hito nicht denken, Hito vertrauen in Mannschaft. Fußballwelt gesehen, was steckt in Team. Ich bin sehr stolzer Trainer für solche Leistung und tolle Jungs."
Gespeichert

FlutLicht1900

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM24] Die Weg des Herrn Kashikoi Hito
« Antwort #72 am: Gestern um 13:28:07 »

Hitos Weihnachtsbotschaft an die Welt

Bevor Trainer Hito seine Freude über die herausragende erste Hälfte der Saison zum Ausdruck bringt, möchte er eine Botschaft an die Welt senden: „Es ist nicht das eigene Wohl, das erstrebenswert ist, sondern das Wohl, das man teilt und für alle erreicht.“ Diese Worte sind ihm wichtig, und er wollte sie unbedingt loswerden.

Dann wendet sich der Japaner dem sehr erfreulichen Lauf seines Teams zu. Nach nun 16 Spieltagen steht der Club nicht nur auf Tabellenplatz 1, sondern hat diesen Platz gefestigt und thront dort zurecht. Hito wäre nicht Herr Hito, wenn er nicht daran erinnern würde, dass die Saison noch lang ist und Gegner sicher Pläne haben, um sein Team vom Gipfel zu stoßen.

Doch auch Trainer Hito wird nicht untätig sein. Mit einem verschmitzten Lächeln erklärt er, dass er stets bereit ist, neue Strategien und Taktiken zu entwickeln, um die Herausforderungen der kommenden Monate zu meistern. Er betont, dass die Mannschaft nicht nur aus talentierten Spielern besteht, sondern auch einen unerschütterlichen Teamgeist besitzt, der sie stark und widerstandsfähig macht.

„Es ist ein langer Weg bis zum Ende der Saison,“ sagt Hito, „aber ich bin zuversichtlich, dass wir gemeinsam als Team alles geben werden, um weiterhin erfolgreich zu sein. Unser Ziel ist es, am Ende der Saison immer noch an der Spitze zu stehen und stolz auf unsere Leistung zurückblicken zu können.“

Mit diesen Worten schließt Hito seine Rede und blickt entschlossen in die Zukunft, bereit, jede Herausforderung anzunehmen und sein Team zu weiteren Höhen zu führen.

(click to show/hide)

(click to show/hide)

Hier noch einen aus der Kategorie "Ballbesitz ist nicht alles".

(click to show/hide)
Gespeichert