MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Deutsche Nationalmannschaft  (Gelesen 605045 mal)

DeDaim

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Deutsche Nationalmannschaft
« Antwort #8320 am: 30.November 2020, 20:42:59 »

Das ist und bleibt spekulativ. Löw ist mit Sicherheit keine taktische Vollpfeife, wie man hier und bei anderen Diskussionen teilweise den Eindruck bekommen kann. Dass die letzten Jahre nicht gut liefen, bleibt unbestritten und natürlich trägt er als Trainer dafür die Hauptverantwortung. Es ist aber zu einfach, zu sagen mit Flick war alles gut und ohne ihn war auf einmal alles schlecht.

Es gibt halt einfach wenige harte Fakten. Da ist einerseits die taktische und spielerische Entwicklung - da sind andere wesentlich versierter als ich und können das genauer analysieren (und haben es hier ja schon teilweise getan). Dann gibt es die Entwicklung beim Spielermaterial. Da kann man geteilter Meinung sein, aber ich finde schon, dass der Kader 2014 individuell außergewöhnlich stark war und diese Qualität mittlerweile nicht mehr so da ist. Was den menschlichen Umgang anbelangt, gibt es zumindest Einzelfälle, in denen Löws problematisches Verhalten öffentlich zutage getreten ist. Aber ist es richtig, von Einzelfällen auf seinen generellen Umgang zu schließen? Dass es da Schwierigkeiten gibt, okay, aber ihm pauschal menschliche Führungsschwäche unterstellen? Da macht man es sich doch dann wieder sehr einfach, oder nicht? Das mal in aller Kürze.

Ich bin Löw gegenüber ziemlich neutral eingestellt. Stünde eine Alternative bereit, bei der ich mir sicher wäre, das würde besser funktionieren, hielte ich einen Wechsel spätestens nach der EM für durchaus fällig. Einfach um mal frischen Wind in den Laden zu bekommen. Aber gibt es diese Alternative? Kuntz? Ragnick? Möglicherweise...
Gespeichert
Fuchs heißt jetzt Daim. ;D