MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Frust-Ablass-Thread für den FM 20  (Gelesen 60292 mal)

LEViathan

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für den FM 20
« Antwort #380 am: 15.Oktober 2020, 12:04:03 »

Die Berechnungen dafür würden viel Zeit in Anspruch nehmen. Das ist der Grund, weshalb sich die KI an CA/PA porientiert. Eventuell wird xG bei Offensivspielern ja künftig daran etwas ändern.
Gespeichert

maradona

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für den FM 20
« Antwort #381 am: 10.November 2020, 06:22:43 »

Wenn ich zum Abschluss den 20er Revue passieren lasse, dann bleibt da nicht viel.

- Pass KI der Stürmer erbärmlich
- unglaublich viele Ballverluste der Verteidiger (20% der Gegentore)
- OMZ kaum richtiger Einfluss auf das Spiel, zu wenig Tore
  und Torvorlagen.
- fürchterliche Reaktionen der KI wenn sie in Rückstand ist
  (fast wie bei FIFA)
- Beim Gegenpressing ist kaum sichtbar, dass die DM auch
  aggressiv auf den Ballführenden gehen
- kaum Schlenzerversuche von der Strafraumecke aus
- zu viele Kontertore bei eigenen Ecken oder Freistössen
- Transfer KI nicht nachvollziehbar --> nach Aufstieg in die PL
  als Beispiel, gab es keine einziges Angebot für einer meiner
  Führungsspieler und nach einen Jahr im Oberhaus immer
  noch nicht. Das war schwer zu verstehen für mich.

Mir hat der 20er das Gefühl des 18ers nicht geben können, aber vielleicht hinke ich auch der Zeit hinterher, was sehr gut möglich ist. Zudem hat mich der violette Skin enorm gestört und das Schlimmste für mich......die sich zu früh bewegenden Netze bei einem Torerfolg --> geht gar nicht!!!!  ;D
Na ja, Spass hat es trotzdem immer wieder gemacht.


Gespeichert
Die Kritik an anderen hat noch keinem. die eigene Leistung erspart.
Noël Coward, britischer Dramatiker (1899 - 1973)

Andre4470

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für den FM 20
« Antwort #382 am: 10.Januar 2021, 13:28:59 »

Nun habe ich mir auch mal den FM2020 geholt und muss sagen,die Serie wird immer schlechter. Meine Laptops dafuer immer besser bei der Leistung.

Spiele seit zwei Saisons mit Forest,Aufstieg und dann mal direkt Achter in der PM geworden, das geht ja noch so einigermasssen,aber wenn ich mir mal ein Spiel Live anschaue,dann kommt mir das Grauen.

Habe gute Abwehrspieler,nur scheinen die gerade im Live Spiel so ein bissel neben sich zu stehen,sie adjutieren legendlich den Gegner,statt mal die Grætsche auszufahren,bzw.sie sind in den meisten Szenen nicht existent. Mein Torwart scheint auch so ein Fliegenfænger zu sein,aber gut,kann nicht jeder wie Neuer sein.

Meine Stuermer sind auch ganz gut,solange man den Spieltag im Urlaub verbringt,kaum das ich sie mal sehen møchte,spielen sie wie Chancentot,immerhin ist einer sogar in der Torschuetzenliste dritter geworden,leider ohne mein zutun,ich war ja die meiste zeit im Urlaub und mein toller Co Trainer bekam die Lorbeeren, .

Uebers Mittelfeld læsst sich nicht soviel sagen, ausser vom Pressing wie angewiesen seh ich nicht viel und wenn ich die ganze Bande in der Halbzeitpause noch so richtig anblæke wie scheisse sie dann spielen,sind sie richtig geil motiviert,vielleicht sollte ich die Halbzeitansprachen aus Anstoss 3 rausholen,die hatten was,da hat sich dann das Spiel auch verbessert.

Fazit; Live ist Scheiss.
Gespeichert

DragonFox

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für den FM 20
« Antwort #383 am: 10.Januar 2021, 13:36:27 »

Nun habe ich mir auch mal den FM2020 geholt und muss sagen,die Serie wird immer schlechter. Meine Laptops dafuer immer besser bei der Leistung.

Spiele seit zwei Saisons mit Forest,Aufstieg und dann mal direkt Achter in der PM geworden, das geht ja noch so einigermasssen,aber wenn ich mir mal ein Spiel Live anschaue,dann kommt mir das Grauen.

Habe gute Abwehrspieler,nur scheinen die gerade im Live Spiel so ein bissel neben sich zu stehen,sie adjutieren legendlich den Gegner,statt mal die Grætsche auszufahren,bzw.sie sind in den meisten Szenen nicht existent. Mein Torwart scheint auch so ein Fliegenfænger zu sein,aber gut,kann nicht jeder wie Neuer sein.

Meine Stuermer sind auch ganz gut,solange man den Spieltag im Urlaub verbringt,kaum das ich sie mal sehen møchte,spielen sie wie Chancentot,immerhin ist einer sogar in der Torschuetzenliste dritter geworden,leider ohne mein zutun,ich war ja die meiste zeit im Urlaub und mein toller Co Trainer bekam die Lorbeeren, .

Uebers Mittelfeld læsst sich nicht soviel sagen, ausser vom Pressing wie angewiesen seh ich nicht viel und wenn ich die ganze Bande in der Halbzeitpause noch so richtig anblæke wie scheisse sie dann spielen,sind sie richtig geil motiviert,vielleicht sollte ich die Halbzeitansprachen aus Anstoss 3 rausholen,die hatten was,da hat sich dann das Spiel auch verbessert.

Fazit; Live ist Scheiss.

Soweit ich weiß gibt es keinerlei Unterschied in der Berechnung des Spiels, egal ob du zusiehst oder im Urlaub bist. Es ist immer das selbe. Wenn du im Urlaub bist siehst du es einfach nicht... Das die Spiele außerhalb der Highlights oder erweiterten Highlights zum Teil seltsam, da stimme ich vollkommen zu. Aber ansonsten scheint sich dein Co Trainer das alles tapfer anzutun.

Das die Serie aber in diesem Punkt schlechter wird, da gehe ich gar nicht mit. Ich spiele den FM seit 13 und es ist nicht so, dass die Matchengine vor 3,5 oder 7 Jahren schönen Fußball produziert hat und es jetzt schlechter ist als damals. Ich würde sogar das Gegenteil behaupten. Wir sind weit weg von schön, aber mit der Matchengine von vor 5 Jahren möchte ich nicht mehr tauschen.
Gespeichert

Andre4470

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für den FM 20
« Antwort #384 am: 10.Januar 2021, 16:44:40 »

Na ich hatte verschiedene Dinge auch mal ausprobiert,live gespielt bzw. im Urlaub,das waren dann vøllig unterschiedliche Ergebnisse und Statistiken,nach was das berechnet wird keine Ahnung,die KI macht auch was sie will,manchmal zu meinen Vorteil manchmal bekommst fuenf Dinger eingeschenkt von Spielern die noch nie ein Tor geschossen haben.

Mein erster FM war der CM 2,das war glaube ich so ende der neunziger,dann folgte der CM 01/02 das war dann schon mal ne Klasse besser, dann kam ja irgendwann die FM Reihe,von denen ich so ziemlich alle hab,kan sein mal einen ausgelassen,klar ist das Engine bedeutend besser geworden ich weiss noch wie im Livespiel Pingpong gespielt wurde.

Das ich irgendwann mal ne FIFA Grafik hier bekomme, das wird so schnell auch nicht passieren,letztendlich kønnen wir ja froh sein das es den FM gibt,der letzte Fussballmanager von Klasse, wir wissen ja alle was mit den anderen passiert ist,obwohl oich Anstoss 3 immer noch fuer den besten halte.

Nun ja manches ist am FM frustrierend ,manches dann wieder genial umgesetzt,mal sehen was die næchsten so bringen.
Gespeichert

DragonFox

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für den FM 20
« Antwort #385 am: 10.Januar 2021, 17:41:14 »

Aber das sind zwei verschiedene Dinge.
Die Grafik sieht aus wie die Grafik aussieht. Ich hätte auch gerne Fotorealismus oder wenigstens sowas wie Fifa, aber das wird entweder nie kommen oder sehr lange dauern. Das ist aber auch nicht der Fokus des FM.

Die andere Sache ist, ob man der Berechnung vertraut. Und hier geht es vor allem darum den Entwicklern zu vertrauen und nicht zu glauben, dass alles vorher bestimmt ist oder im anderen extrem zufällig berechnet ist.
Natürlich gibt es jedes mal wenn du das gleiche Spiel neu berechnest völlig neue Ergebnisse und Statistiken. Das spricht schonmal dafür, dass nichts vorherbestimmt sein kann. Das ist der einfache Fall.

Wenn ich mein Safegame 100 mal neu vor einem Spiel lade bekomme ich 100 neue Ergebnisse. Natürlich wird es häufig ein 2:1 oder ein 1:1 geben. Aber Spieler werden andere Noten haben, die Moral wird nach dem Spiel marginal anders sein, mein Gegner wird von Spiel zu Spiel zu unterschiedlichen Zeiten mit unterschiedlichen taktikischen Einstellungen unterschiedlich lang agiert haben, Spieler werden unterschiedlich verletzt sein, unterschiedlich viele KM gelaufen sein, Pässe gespielt haben und so weiter.
Nehmen wir als Beispiel, dass du einen super Außenstürmer hast, der dein Spiel immer wieder beflügelt (Haha, der Außenstürmer beflügelt...  ;D). Dieser Spieler hat aber einen schlechten Charakter und in Spiel 1 geht es ihm prächtig aber in Spiel 2 gibt es ein frühes Gegentor, seine Moral und Zuversicht sinkt und er hat das ganze Spiel über scheiß Laune. Solche Aktionen sorgen dafür, dass die Spiele so unterschiedlich ausgehen.
Frühe Tore, späte Tore am Ende der ersten Halbzeit, Moral, Einstellung und Reaktion auf Ereignisse, Momentum bei Erfolg oder das Gegenteil, ein Elfmeter den die Spieler unfair finden und die ganze Stimmung runter zieht, ein gegnerischer Trainer, der in dem einen Spiel eine gute taktische Entscheidung trifft und in der anderen falsch reagiert... Wenn man sich mit den verschiedenen Bereichen des Spiels länger befasst kommt man darauf, dass es tausende einzelner Berechnungen geben muss die am Ende zum Ergebnis eines Spiels führen. In jede Aktion eines Spielers werden meistens >7 seiner Attribute, neben der Moral, der Stimmung, der Eingespieltheit, der Matchsharpness (gut, die verändert sich bei immer dem selben Spiel nicht...) benutzt, um den Ausgang zu berechnen der dann aber auch von 5-10 Attributen, der Moral, der Stimmung, der Eingespieltheit, der Matchsharpness der gegnerischen Spieler und seiner Mitspieler um ihn herum abhängen. Wir als Spieler machen nichts anderes als in diese Berechungen hineinzugreifen und versuchen sie nach unseren Gunsten zu drehen.

Gehen wir davon aus, dass die ganzen Quellen, das Marketing, die hunderte von Guides im Internet, die jahrelange Beobachtung und die Erfahrung der Taktikveteranen, die darauf hinweißen, dass diese Komplexität existiert, nicht ausgedachte heiße Luft ist... Können wir dann wirklich sagen, dass wir, nur weil wir kein einfaches Muster erkennen es als zufällige Berechnung wie Würfel werfen abtun können?

Da steckt auch ein bisschen Chaos Theorie drin. Stell dir vor du erlebst den heutigen Tag immer wieder und jedes mal verändern wir Kleinigkeiten daran. Du weißt davon natürlich nichts, genau so wie die Spieler im FM nicht wissen, dass sie das Spiel in einem vorherigen Safe schonmal gespielt haben. Bei dem einen Durchlauf schreibe ich hier zum Beispiel nicht so einen langen Text und du sitzt nicht zwei Minuten da, um ihn zu lesen. Könnte das deinen Tag verändern? Ich denke ja.
Genau das macht der FM mit jedem Neuladen des Spiels durch die Komplexität der Simulation und die Dynamik die daraus entsteht.

Das der FM sowohl beim live verfolgen eines Spiels, als auch im Urlaub, das gleiche simulative Modell zu Grunde legt... Das ist allerdings wieder Vertrauen. Ich habe in dem Fall keinen Grund nicht zu vertrauen und auf lange Sicht könnte man das auch herausfinden, in dem man viele Spiele in der Simulation und viele Spiele live durchführt und die Statistiken vergleicht. Die Statistiken entstehen nicht aus dem Nichts und spiegeln das eingestellte taktische System wieder das in beiden fällen nicht identisch, aber ungeführ gleich sein sollte.

Und jetzt wo ich soviel geschrieben habe das auch noch: Ligen die vom Spiel nicht simuliert werden, werden tatsächlich zufällig berechnet. Deswegen entsteht auch die verkürzte Rechenzeit, weil hier Werte wie Gesamtstärke des Kaders und die Reputation der Vereine als Grundlage genommen wird. Hier gibt es bei neuem Laden der Spielstände viel weniger Abwechslung, weil darin viel weniger Komplexität und damit Dynamik steckt.
« Letzte Änderung: 10.Januar 2021, 17:48:01 von DragonFox »
Gespeichert

_fLo_

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für den FM 20
« Antwort #386 am: 27.Februar 2021, 12:23:38 »

ZEFIX.... sowas hatte ich noch nie... 32 Spieltag... Es geht mit Ingolstadt um den Aufstieg. Bin 3ter... 2-5ter alles total eng beinand..    jetzt Spiel gegen den 2ten Kiel... Auswärts... 1:0 kiel, 1:1, 2:1 kiel... so.... Niederlage wäre nach der Statistik mehr als bitter... somit ab 75 min alles nach vorne.... Chance um Chance ... dann 84 min. TOOOOORR Ausgleich jaaa... äh ne angeblich Abseits... ok ein Tor liegt eh in der Luft... 92 Min. TOOOORRRRR jaaaaa.... äh nein.. angeblich wieder abseits...   

Also da denk ich mir echt...  sowas hatte ich noch nie in einem Spiel... 2 Tore kurz hintereinander wegen Abseits nicht gegeben...  jetzt wo es um den Aufstieg geht...  kanns doch echt net sein od... da kommt mir dann doch gleich das wohl bekannte Momentum aus Fifa in den Sinn :D :D :D
Gespeichert

Rotenfelser

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für den FM 20
« Antwort #387 am: 07.März 2022, 16:37:16 »

Ich liebe FM ABER

ich weiß nicht. Jedes mal schieße ich Abseitstore. Meine Fehler werden gnadenlos in Gegentore ausgenutzt. Ich hingegen bekommen 4 hundertprozentige nicht im Tor unter. Gerade verliere ich wieder kurz vor Saisonende alle Spiele. Gegen gute Mannschaften oft knapp, weil meine Stürmer halt alles versemmeln. Gegen Abstiegskandidaten verliere ich auch, weil auch der eine oder andere Superspieler dort knippst. Ich frage mich oft, wie es überhaupt geschafft habe, einige Spiele zu gewinnen. Echt frustrierend...
Gespeichert
Wer KSC-Fan ist, weiß, was leiden bedeutet.

maider187

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für den FM 20
« Antwort #388 am: 07.März 2022, 19:16:07 »

Ich liebe FM ABER

ich weiß nicht. Jedes mal schieße ich Abseitstore. Meine Fehler werden gnadenlos in Gegentore ausgenutzt. Ich hingegen bekommen 4 hundertprozentige nicht im Tor unter. Gerade verliere ich wieder kurz vor Saisonende alle Spiele. Gegen gute Mannschaften oft knapp, weil meine Stürmer halt alles versemmeln. Gegen Abstiegskandidaten verliere ich auch, weil auch der eine oder andere Superspieler dort knippst. Ich frage mich oft, wie es überhaupt geschafft habe, einige Spiele zu gewinnen. Echt frustrierend...

Hahahaha, ich bekomme jedes mal wenn ich eine Anweisung ändere ein Gegentor.. Also gefühlt zu 70%.

Mir geht aber auch oft zum Saisonende hin die Luft aus, deswegen bin ich da oft nur noch am regenerieren und trainiere minimal. In wie vielen Bewerben bist noch aktiv? Auch rotiere ich da oft das ganze Team raus.
Gespeichert

Rotenfelser

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für den FM 20
« Antwort #389 am: 24.Juni 2022, 16:11:18 »

Ich liebe FM ABER

ich weiß nicht. Jedes mal schieße ich Abseitstore. Meine Fehler werden gnadenlos in Gegentore ausgenutzt. Ich hingegen bekommen 4 hundertprozentige nicht im Tor unter. Gerade verliere ich wieder kurz vor Saisonende alle Spiele. Gegen gute Mannschaften oft knapp, weil meine Stürmer halt alles versemmeln. Gegen Abstiegskandidaten verliere ich auch, weil auch der eine oder andere Superspieler dort knippst. Ich frage mich oft, wie es überhaupt geschafft habe, einige Spiele zu gewinnen. Echt frustrierend...

Hahahaha, ich bekomme jedes mal wenn ich eine Anweisung ändere ein Gegentor.. Also gefühlt zu 70%.

Mir geht aber auch oft zum Saisonende hin die Luft aus, deswegen bin ich da oft nur noch am regenerieren und trainiere minimal. In wie vielen Bewerben bist noch aktiv? Auch rotiere ich da oft das ganze Team raus.

Hallo. Die Luft geht mir konditionell nicht aus. Aber alle Gegner sind eingespielt. Ich aber nicht. Gerade wieder ein Spieler, der alleine aufs Tor rennt. Nicht eingeholt wird (meistens wird erst geschossen, wenn der Gegner meinen Spieler eingeholt hat und dann blocken kann), nicht vorher im Abseits stand (mein Stürmer steht fast immer im abseits). Und dann wieder TW angeschossen.
Gegner nimmt einen aus dem Strafraum geköpften Ball volley. Der zischt zwischen allen durch und schlägt ein. echt Frust pur.
Gespeichert
Wer KSC-Fan ist, weiß, was leiden bedeutet.