MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Fußballgeschichte: (fast) vergessene Mannschaften  (Gelesen 156207 mal)

Flyinguwe

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Fußballgeschichte: (fast) vergessene Mannschaften
« Antwort #80 am: 26.März 2018, 14:13:58 »

Das Spiel wirkte lebhafter, intensiver. Ich bin jetzt nicht genau mit der Geschichte der Karten vertraut, doch meine ich zu wissen, dass auch wegen dem Farbfernsehen die gelbe und rote Karte eingeführt wurden.

Weiss da jemand genaueres zu? Habe ich ja noch nie gehört.
Gespeichert

Tomminator4real

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Fußballgeschichte: (fast) vergessene Mannschaften
« Antwort #81 am: 26.März 2018, 14:30:38 »

Also, Quelle zu meiner Aussage war die Jubiläums-DVD der Fifa, wo es eben erwähnt wurde. Allerdings lese ich woanders, dass die Erfindung auf Erfahrungen der WM 1966 zurückgeht: Beim Spiel Argentinien gegen England kam es zu Rudelbildung und Tätlichkeiten, woraufhin der Schiedsrichter mündlich natürlich die Verwarnungen und einen Platzverweis aussprach. Aufgrund der Sprachbarriere war das aber für manche argentinischen Spieler nicht nachvollziehbar, zudem wussten natürlich auch die Fans im Stadion nicht Bescheid. Daraufhin hat wohl der englische Schiedsrichter Ken Ashton sich eben das Ampelsystem ausgedacht bzw, anhand der Verkehrsampel ist er eben auf dieses System gekommen. Die Gelb-rote Karte gab es ja erst ab 1991.
Gespeichert
Der Ball ist aus Leder. Das ist die Haut von der Kuh. Die Kuh grast. Deshalb will der Ball immer auf den Boden fallen. ( Dunga)

Maddux

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Fußballgeschichte: (fast) vergessene Mannschaften
« Antwort #82 am: 26.März 2018, 14:43:51 »

Und da es zu der Zeit kein Farbfernsehen gab und es später auch nicht überall verbreitet war hatten die Schiris die rote Karte in der hinteren Hosentasche und die Gelbe in der Brusttasche um Verwirrung bei den Zuschauern zu vermeiden. Von der roten Karte in der hinteren Hosentasche kommt auch der Ausdruck "die Arschkarte ziehen".
Gespeichert
Alle meine Taktiken für den FM 23 findet ihr HIER

Leland Gaunt

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Fußballgeschichte: (fast) vergessene Mannschaften
« Antwort #83 am: 25.November 2023, 20:07:03 »

Nach Fünfeinhalb Jahren muss hier mal wieder ein Beitrag rein und da ich nicht weiß,
wo er sonst reinpasst...

Ich habe ein wenig gegoogelt, finde aber leider recht wenig zur damaligen Taktik bzw. taktischen Ausrichtung / Analyse des "Magischen Dreiecks" vom VFB Stuttgart,
Mitte Ende der 90er Jahre.

Sollte jemand Links haben, gerne her damit :D
Gespeichert
FMGaunt

Das magische Dreieck 2.0

Immer schön GErade bleiben!

DragonFox

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Fußballgeschichte: (fast) vergessene Mannschaften
« Antwort #84 am: 26.November 2023, 02:28:59 »

Das Magische Dreieck hat eine eigene Wikipedia Seite: https://de.wikipedia.org/wiki/Magisches_Dreieck_(VfB_Stuttgart)
Da gibt es auch ein paar Links drunter. Zum Beispiel den hier: https://www.bundesliga.com/de/bundesliga/news/1996-97-magisches-dreieck-verzaubert-vfb_117221.jsp


Was für eine Art von Links suchst du den?
Gespeichert

Leland Gaunt

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Fußballgeschichte: (fast) vergessene Mannschaften
« Antwort #85 am: 26.November 2023, 14:33:29 »

Danke dir, die habe ich auch gesehen ;)
Mir geht es u.a. auch um die restliche Ausrichtung der Mannschaft, sozusagen die übliche Analyse von Spielverlagerung etc..
Gespeichert
FMGaunt

Das magische Dreieck 2.0

Immer schön GErade bleiben!

DragonFox

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Fußballgeschichte: (fast) vergessene Mannschaften
« Antwort #86 am: 26.November 2023, 16:47:52 »

Ich glaube aus dieser Zeit wird das schwer. Spielverlagerung hat erst vor ~12 Jahren angefangen auf dem Niveau Spiele taktisch zu diskutieren. Die Spielverlagerung gehört zu einer der ersten Internetseiten im deutschsprachigen Raum, die das meines Wissens gemacht hat. Podcasts oder Youtube Kanäle war damals quasi nicht existent. Das magische Dreieck war ja nochmal 15 Jahre vor dieser Zeit. Ich glaube damals gab es einfach noch keine Fußball-Nerds.  ;D
Zeitungsartikel aus der Zeit wird es geben, die aber nicht tief einsteigen werden. Vielleicht ein Feature in so etwas wie nem Kicker oder ähnliches. Die haben aber wiederum kein Heftarchiv online, wo man einfach mal die Ausgaben von 95 ansehen kann.
Gespeichert

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Fußballgeschichte: (fast) vergessene Mannschaften
« Antwort #87 am: 26.November 2023, 17:22:02 »

Es ist schon so, dass Spielverlagerung auch historische Taktiken berücksichtigt, jedoch offenbar nicht das magische Dreieck des VfB. Vielleicht kann man sich ja noch was wünschen?

https://spielverlagerung.de/retroanalysen/
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

DragonFox

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Fußballgeschichte: (fast) vergessene Mannschaften
« Antwort #88 am: 26.November 2023, 18:49:45 »

Es ist schon so, dass Spielverlagerung auch historische Taktiken berücksichtigt, jedoch offenbar nicht das magische Dreieck des VfB. Vielleicht kann man sich ja noch was wünschen?

https://spielverlagerung.de/retroanalysen/

Stimmt schon. Aber existieren die eigentlich noch? Die letzte Analyse war 2022. Für ich wirkt die Seite relativ tod.
Gespeichert

Henningway

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • HR Lingerie League
Re: Fußballgeschichte: (fast) vergessene Mannschaften
« Antwort #89 am: 26.November 2023, 19:08:57 »

Wollte ich auch gerade schreiben. Die haben schon lange nichts mehr gemacht. Maric ist ja auch in den Profifußball gewechselt. Vielleicht war er da die treibende Kraft. Oder es gibt inzwischen irgendwelche rechtlichen Beschränkungen.
Gespeichert
Ordre des chevaliers de quatre-vingt-dix prises.