MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: friday night and the gates are low (the story formerly known as the hib priest)  (Gelesen 108684 mal)

Dan Druff

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: the hib priest
« Antwort #40 am: 24.November 2006, 09:23:00 »

Eine taktische Umstellung soll die Wende zum Guten herbeiführen. In unserem neuen 4 - 3- 3 spielen wir mit drei echten Stürmern, von denen sich zwei nach Außen absetzen sollen, der ZM wird von 2 defensiven Mittelfeldspielern unterstützt, bei Spielen gegen schwächere Gegner ( wer ist momentan schwächer.....?) reicht ein DM dafür kommen dann 2 Spieler im ZM zum Einsatz.
Für den an einer Fersenverletzung laborierenden Zbigniew Maklowski wird im Spiel gegenden wahrscheinlichen neuen alten Champion Celtic Alistair Brown im Tor stehen. Der junge U21-Keeper gilt als großes Talent und soll in absehbarer Zeit die Nummer Eins im Tor werden. Für die Raith Rovers hat er in dieser Saison in einer Ausleihphase mehrere Spiele bestritten und dabei durchweg überzeugt und was kann einem jungen Keeper besseres passieren, als das erste Spiel für die Hibs gegen Celtic zu bestreiten......
Diese Elf läuft an der Easter Road ein, wo mich eine eher frostige Stimmung empfängt.....


A. Brown - Murphy, Konde,Dahlgren,Whittaker - Beuzelin, Thomson, Stewart - Sproule, Fletcher, S. Brown




spl daily, 01/04/06

Hibernian FC     v     Celtic Glasgow ( 8.  -  1. )


Relativ ungefährdet kam Spitzenreiter Celtic zu einem 2:0 an der Easter Road, wobei ausgerechent der ehemalige Edinburgh-Stürmer Derek Riordan beide Tore erzielte. Den Gastgebern is tdennoch eien Leistugnssteigerung im vergleich zu den letzten Wochen zu bescheinigen, über längere Zeit lief der Ball recht flüssig durch die eigenen Reihen, allerdings war Artur Boruc im Tor des wahrscheinlichen neuen Champions nicht zu bezwingen. Nach der Niederlage bleiben Dan Druff nur noch 2 Spiele, um Platz 6 noch zu erreichen und so seinen ansosnten wahrscheinlichen Rauswurf zu verhindern......

Zuschauer:  17.418

0:1     38.     Riordan
0:2     71.     Riordan




Mit einem 3:1 Sieg bei den Hearts erreicht Inverness CT das Cupfinale und führt uns so nochmal schmerzlich vor Augen, was möglich gewesen wäre.....
Michael Stewart wird seinen Vertrag wohl endgültig nicht verlängern, das von Vorstand begrenzte Gehaltsangebot läßt ihn eher kalt, außerdem ist er sauer, daß ich ihn so lange hab warten lassen......
Ich wiederhole mich uingern, aber gegen Dunfemrline MUß gewonnen werden, sonst dürfte meine Ablösung unumgänglich sein. Shiels und Thomson spielen zusammen im ZM, Stewart sitzt nur auf der Bank.




spl daily,   08/04/06

Hibernian FC     v    Dunfermline Athletic   ( 8.  -  11. )

Dank einer deutlichen Leistungssteigerung nach dem Wiederanpfiff besiegten die Hibs die schwachen Gäste mit 2:0 und retteten so Manager Dan Druff zunächst einmal den Arbeitsplatz.
Nachdem man zuvor unentwegt angerannt war, brach ein Tor von Steven Fletcher nach Vorarbeit von Scott brown den Bann, nur kurze Zeit später tauchten dann Fletcher und der eingewechselte McCluskey frei vor dem Tor auf, Jamie McCluskey erzielte ohne Probleme sein erstes Tor für die Hibs.
"Ich freue mich das ich endlich treffen konnte und hoffe das die Gerüchte um dan Druff endlich verstummen. Unser Manager hat mich leistungsmäßig deutlich nach vorne gebracht, es wäre schade, wenn er seine Arbeit hier nicht weiterführen könnte", so der 17jährige McCluskey, scheinbar einer der ganz wenigen Fürsprecher des angezählten Hibs-Managers.

Zuschauer:  9.482

1:0     56.     Fletcher ( Brown )
2:0     72.     McCluskey ( Fletcher )




Die Ausgangslage vor dem letzten Spieltag: Wir sind auf Hilfe der Hearts ( ausgerechnet ) angewiesen, die in Kilmarnock nicht verlieren dürfen, Inverness CT empfängt zuhause Dunfermline währnd wir mit den Rangers ein großes Kaliber vor der Brust haben - um unsere Chance auf Platz 6 doch noch zu nutzen , müssen wir also gewinnen, Inverness dürfte zuhause gegen Dunfermline keine Federn lassen.
Eine kleine Chance ist besser als keine Chance, noch ist die Zeit bei den Hibs nicht vorbei, die große Unzufriedenheit im Vorstand und bei der Fangemeinde legen aber nahe, daß ich im Falle des Mißerfolges bald wieder auf Jobsuche bin. Warten wir es ab.....




6.  Kilmarnock         42     0
7.  Hibs                   41     -  1
8.  Inverness          41     -  9
Gespeichert
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." - Mark Twain
?

pMaldini

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: the hib priest
« Antwort #41 am: 24.November 2006, 10:11:48 »

Hi Dan,

gegen Celtic kann man verlieren und Dunfermline sah das ja recht gut aus. Toi, Toi, Toi fürs letzte Spiel!
Gespeichert

Mihajlovic

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: the hib priest
« Antwort #42 am: 24.November 2006, 13:02:08 »

Auf gehts Hibs in die Meisterrunde.....

Hoffentlich hauts hin.
Gespeichert
FC Torino Story - im Schatten der alten Dame.
http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,20709.0.html

Dan Druff

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: the hib priest
« Antwort #43 am: 25.November 2006, 15:10:26 »

Hi Pablo, Hi Mihajlovic,

vielen Dank fürs Mitfiebern, ich trau mich gar nicht zu spielen  ;), schließlich könnte es ja schon mein letzter Auftritt als Hibs-Manager werden.....
Gespeichert
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." - Mark Twain
?

Mihajlovic

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: the hib priest
« Antwort #44 am: 25.November 2006, 18:54:15 »

Na los, Du gewinnst das Game.
Gespeichert
FC Torino Story - im Schatten der alten Dame.
http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,20709.0.html

Old Big 'Ead

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: the hib priest
« Antwort #45 am: 26.November 2006, 17:50:33 »

Ich bin mir sicher, dass du das Spiel gewinnen wirst und weiterhin Manager von den Hibs sein wirst! Gib nicht auf, du wirst es schaffen!

Grüße vom City Ground,
Old Big 'Ead
Gespeichert

Dan Druff

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: the hib priest
« Antwort #46 am: 27.November 2006, 15:33:26 »

Hi Mihajlovic, Hi Old Big ´Ead,
Vielen Dank für die motivierenden Worte, ob es was gebracht hat, siehe unten......

Die Startelf gegen die Rangers:

A. Brown - Murphy, Konde, Dahlgren, Whittaker - Beuzelin, Thomson, Johansen - McCluskey, Fletcher, S. Brown


spl daily, 11/04/06

Hibernian FC    v     Glasgow Rangers ( 7.  -  2. )

In einem mäßigen Spiel an der fast ausverkauften Easter Road spielten die Gastgeber den Rangers unfreiwillig in die Karten, als Michael Dahlgren Papac im Sechzehner umriß und mit Rot vom Platz gestellt wurde.
Zwar konnte der erneut gut haltende Alistair Brown den Elfmeter des zuvor gefoulten Papac bravourös abwehren, aber Mitte der 2. HZ war es dann um die Hibs geschehen, Boyd verlängerte eine Flanke auf den kurzen Pfosten per Kopf ins lange Eck.
In Unterzahl kamen die Hibs nicht mehr wirklich gefährlich vor das Tor von Stefan Klos, allerdings hätte auch ein Sieg nicht gereicht, da Kilmarnock in den Schlußminuten einen 1:2-Rückstand gegen die Hearts noch in einen 3:2-Sieg umwandeln konnte und sich so Platz 6 sicherte. Manager Dan Druff steht mit seinen Hibs nun endgültig vor dem Scherbenhaufen einer desaströsen Saison.

Zuschauer:  17.420

R K  38.   Dahlgren
0:1  62.   Boyd

besond. Vorkommniss: 38. Alistair Brown hält Foulelfmeter von Papac



Die SPL Tabelle nach Abschluß der Dreifachrunde


1.    Celtic Glasgow                          82
2.    Glasgow Rangers                     72
3.    Aberdeen FC                            59
4.    Dundee United                         49
5.    Heart Of Midlothian                  48
6.    Kilmarnock FC                          45

7.   Hibernian Edinburgh                 41      11   /  8  /   14          47:49
8.   Inverness Caledonian Thistle   41
9.   Motherwell FC                          34
10. Falkirk FC                                 29
11. Dunfermline Athletic                 28
12. St. Mirren FC                            19



Noch in der Kabine kommt Rod Petrie auf mich zu und kündigt Gesprächsbedarf an, "Morgen früh um 11.00 in meinem Büro !", die offizielle Pressekonferenz ist dann für 12.00 Uhr angesetzt..................
Gespeichert
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." - Mark Twain
?

pMaldini

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: the hib priest
« Antwort #47 am: 27.November 2006, 15:46:17 »

Oh nein, so bitter!

Ich hatte den Hibs wirklich die Daumen gedrückt!
Gespeichert

Mihajlovic

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: the hib priest
« Antwort #48 am: 28.November 2006, 10:19:58 »

 :'( :'( :'(

So grausam kann Fussball sein, ich wünsche Dir schnell neue Angebote von guten Vereinen...
Gespeichert
FC Torino Story - im Schatten der alten Dame.
http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,20709.0.html

luxi68

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: the hib priest
« Antwort #49 am: 28.November 2006, 11:00:41 »

Ich bin sicher Rod Petrie will ihm nur mitteilen das nächstes Jahr mit neuen Spielern der Angriff auf die Spitze erfolgen soll. In der PK wird das dann mitgeteilt. :)

*hoff* ;)
Gespeichert

Texas_Rattlesnake

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: the hib priest
« Antwort #50 am: 29.November 2006, 09:03:28 »

Jetzt bin ich aber auch Mal extrem gespannt, was nun kommen wird......

Ich hoffe, daß Du noch ne 2. Chance bekommst!
Gespeichert
Ich möchte schlafend sterben wie mein Opa, nicht kreischend und schreiend wie sein Beifahrer.  ;)

Dan Druff

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: the hib priest
« Antwort #51 am: 30.November 2006, 09:59:42 »

Hi Texas,
siehe unten, hatte nach dem Spiel gegen die Rangers erstmal nicht weitergeklickt.......( um den Rauswurf hinauszuzögern ? )

Hi Luxi,
hoffen darf man, ganz so kam es dann doch nicht, aber....... ;)

Hi Mihajlovic,
noch ist es ja nicht vorbei.....

Hi Maldini,
leider hat das Daumendrücken nichts genützt, trotzdem Danke






lothian evening news,12/04/06  Nur ein Aufschub, oder.....?

Überraschenderweise teilte Hibernian FC-Chairman Rod Petrie auf der angesetzten PK den anwesenden Journalisten nicht die sofortige Trennung von Dan Druff mit sondern verlängerte dessen ( Leidens)Zeit zumindest bis zum Saisonende:"Wir können die Saison eh schon in die Tonne klopp....äh, abhaken, Dan Druff kann uns in den nächsten Wochen durch einen guten Saisonendspurt davon überzeugen, doch der richtige Mann an der Easter Road zu sein, schließlich hat er ja die Planungen für die kommende Spielzeit schon in Angriff genommen, ich erinnere an die Namen Lagerblom, Fowler und Conal Platt, oder wie dieser junge Ire auch immer heißen mag...."
Die Abstiegsrunde beginnt für die Hibs am Freitag mit einem Heimspiel gegen den designierten Absteiger St. Mirren, für den gesperrten Michael Dahlgren soll Chris Hogg in der IV zum Einsatz kommen, auf links läuft im Dreiersturm Dean Shiels für Jamie McCluskey auf.


spl daily, 14/04/06

Hibernian FC     v    St. Mirren FC ( 7.  -  12. )

Der fast sichere Absteiger St. Mirren führte die Hibs an der Easter Road vor allem in der 1. HZ vor !
 Panik , Entsetzen aber auch Gelächter begleitete die Aktionen der Gastgeber, deren Manager Dan Druff sich von den aufgebrachten Fans einiges anhören durfte.
Überhaupt nicht in den Griff bekamen die Hibs dabei den dreifachen Torschützen Sutton, der bei seinen Toren von schweren Fehlern von Chris Hogg und des diesmal sehr unsicheren Alistair Brown profitierte, der beim 0:2 einen einfachen Flankenball fallen ließ.
Erst nach Wiederanpfiff rafften sich die Gastgeber zu einer halbwegs passablen Leistung auf, schafften aber nur noch den 2:3 -Anschlußtreffer durch den emsigen Chris Killen, der kurz nach seiner Einwechslung per Strafstoß traf. Pleiten, Pech und Pannen - Hibernian 2006 !

Zuschauer:  10.341

0:1     10.    Sutton
0:2     16.    Sutton

1:2     37.    Fletcher ( Brown )
1:3     45.    Sutton
2:3     83.    Killen ( 11 M )










Nach der Pleite gegen den Tabellenletzten wartet nun der Vorletzte Dunfermline Athletic auf uns. Mit 6 Punkten Vorsprung auf St. Mirren ist Dunfermline 4 Spieltage vor Schluß noch nicht ganz gerettet.
David Murphy fällt mit einer Lebensmittelvergiftung aus, folgende Elf wird auf den Kusntrasen von Dunfermline geschickt.

Malkowksi - Stevenson,Konde, Dahlgren, Whittaker - Thomson, Nichol , Johansen - Sproule, Fletcher, Brown






spl daily, 19/04/06

Dunfermline Athletic      v     Hibernian FC     ( 11.  - 7. )


30 Minuten lang bestimmten die zunächst spielfreudigen Gäste das Spiel , dann aber sah Jonas Johansen nach seinem zweiten Foul Gelb-Rot und das Spielgeschehen verlagerte sich zugunsten der abstiegsgefährdeten Gastgeber. Lange Zeit hielt der überragende Zbigniew Malkowski im Hibs-Tor seine Mannschaft im Spiel, dann aber traf Tod, praktisch zum Klassenerhalt.
Auffallend bei den kämpferisch durchaus überzeugenden Hibs, das Zaudern vor dem Tor, vor allem Ivan Sproule zögerte vor dem Abschluß viel zu lang. Die mitgereisten Fans forderten erneut die sofortige Abslösung des glücklosen Managers Dan Druff, der von den letzten 12 Pflichtspielen nur ein einizges gewinnen konnte - eine Bilanz des Schreckens !

Zuschauer:  7.005

GRK     30.     Johansen
1:0     61.     Tod



lothian evening news,19/04/06   Stop This Nightmare !

von Angus Anger

Nichts geht mehr ! Der Hibernian Football Club ist endgültig in der Talsohle angekommen, doch der ansonsten entscheidungsfreudige Rod Petrie sträubt sich, die einzig richtige Maßnahme zu vollziehen....
Mit Dan Druff steht ein sicherlich sympathischer und fast immer freundlicher Mann auf der Kommandobrücke, der aber in seinen bisherigen 10 Monaten an der Easter Road eine Schreckensbilanz aufzuweisen hat, die ihresgleichen sucht.

Beispiele gefällig:

- im UI-Cup wurde die Quali für den UefaCup verpasst

-der angestrebte 4 Platz war praktisch während der gesamten Spielzeit außer Reichweite

- alle drei Spiele gegen die Hearts gingen verloren

- das Minimalziel , das Erreichen der Meisterrunde, wurde verfehlt

- in beiden Pokalwettbewerben verabschiedeten sich die Hibs unnötig früh

- Spieler wie Whittaker, Shiels oder Thomson haben sich zurückentwickelt, wollen den Club verlassen und sind dementsprechend unzufrieden

- der Wechsel von einem 4-4-2 zum einem 4-3-3 System hat die Leistungen noch schlechter werden lassen ( was eigentlich kaum möglich war )


Rod Petrie ist nun gefordert, diesen Albtraum zugunsten aller Hibs-Fans zu beenden, wer den blassen und sichtlich angezählten Dan Druff in den letzten Wochen genauer betrachtet hat, kommt zu dem Schluß, daß selbst Dan Druff von einem Ende seiner Albtraumzeit an der Easter Road profitieren würde...........





Mittlerweile mache ich mir selbst einen ( zweifelhaften ) Spaß daraus, meine Entlassung zu erwarten bzw. hinauszuzögern. Sollte ich zum anstehenden Heimspiel gegen Falkirk noch im Amt sien, werden wir wieder im 4-4-2 agieren, der Wechsel auf ein 4-3-3 brachte bisher überhaupt keine Besserung......
Irgendwie steht die Zeit bei den Hibs unter einem sehr unglücklichen Stern, Maßnahmen die in Bradford gut funktionierten,  verschlechtern in Edinburgh die Situation eher noch......
« Letzte Änderung: 30.November 2006, 10:01:13 von Dan Druff »
Gespeichert
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." - Mark Twain
?

pMaldini

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: the hib priest
« Antwort #52 am: 30.November 2006, 10:05:00 »

Oh je,

derzeit scheinst Du ja das Pech an den Fersen heften zu haben...

vielleicht wäre ein Wechsel zu einem anderen Verein tatsächlich die richtige Lösung!
Gespeichert

bonnieundclyde8273

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: the hib priest
« Antwort #53 am: 30.November 2006, 10:29:20 »

Hi Dan,

wäre wirklich schade, wenn hier bereits Feierabend wäre. Leider sieht derzeit alles danach aus. Vielleicht kommt doch noch die Wende.

Alles Gute
Gespeichert

robertob

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: the hib priest
« Antwort #54 am: 30.November 2006, 12:41:37 »

Hi Dan,
Mensch da leidet man richtig mit. Solch eine Traumatische Saison bislang. Nach dem Aufschub deines Präsidenten habe ich gedacht/gehofft nun gehts noch mal richtig los, so was wie Aufbruchstimmung lag in der Luft.
Leider ist genau das Gegenteil angetreten. Ich habe das Gefühl das  es vorne und hinten nicht stimmt. Ich würde als Verfechter des Offensivfußball, dir trotzdem ganz zaghaft ein Systemwechsel nahe legen. Wie wäre es mal mit einem 4-5-1 ?

In jedem Fall, noch bist du nicht weg und hast so die Chance vielleicht doch noch deinen Arbeitsplatz zu retten.
lg robertob

Cruyff

  • Gast
Re: the hib priest
« Antwort #55 am: 30.November 2006, 14:14:39 »

football mad ,21/04/06   Blades Manager Neil Warnock says fire him

Watford Manager Neil Warnock says fire him or drop next season...

Neil Warnock hat in einem kurzen Gespräch mit football mad gesagt, das man Dan Druff schleunigst feuern sollte um den Abstieg nächste Saison zu verhindern. Der Watford Manager und langjähriger Rivale Druffs meinte, das dieser den Club in einer guten Ausgangsposition übernommen und zu einem Trümmerhaufen gemacht hätte. Schlimmer hat in der Geschichte des schottischen Fußballs nur Berti Vogts gepfuscht, so Warnock abschließend.
Gespeichert

Dan Druff

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: the hib priest
« Antwort #56 am: 01.Dezember 2006, 09:57:23 »

Hi Pablo,
ich fürchte, die Entscheidung wird mir ohnehin abgenommen.........

Hi Michael,
ich hätte auch nicht gedacht, daß wir selbst gegen St. Mirren zuhause verlieren, der Saisonverlauf ist bisher ein einziger Albtraum ( spätestens nach dem Cup-Aus daheim gegen Inverness CT )

Hi Robertob,
mein zuletzt gespieltes System war dem 4-5-1 eigentlich gar nicht so unähnlich, da sich die jeweiligen Außenstürmer im Dreiersturm zumindest auswärts zurückfallen ließen. Grundsätzlich bin ich aber eher ein entschiedener Freund von 2 Stürmern, sollte ich die Chance dazu bekommen ( hab mal wieder nicht weitergeschaltet....), werde ich versuchen , im 4-4-2 doch noch das Ruder herumzureißen........

Hi Cruyff,
Berti McVogts war doch nach eigener Einschätzung sehr erfolgreich............
Mann, ich hatte gedacht, ich hätte mich damals in Burnley mit Neil Warnock ausgesprochen, jetzt fällt er mir so in den Rücken ( und trainiert auch noch Watford..... :o;)

Grüße,
Dan Druff, currently no sunshine on Leith................

Gespeichert
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." - Mark Twain
?

Dan Druff

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: the hib priest
« Antwort #57 am: 01.Dezember 2006, 23:27:15 »

und dann war es doch soweit...........


football365.com, 21/04/06   Hibs Sack Dan Druff !

Nach nur einem Sieg aus den letzten 12 Pflichtspielen sowie den kürzlichen Niederlagen gegen die SPL-Kellerkinder St. Mirren FC und Dunfermline Athletic hat Hibernian Edinburgh die Reißleine gezogen und den glücklosen Manager Dan Druff gefeuert. In den verbleibenden 3 Saisonspielen gegen Falkirk ( H ), Inverness CT ( A ) und Motherwell ( H ) wird Assistant Manager Mark Venus die Hibs betreuen, die unter Dan Druff sämtliche Saisonziele verfehlten.
Chairman Rod Petrie zu der Entlassung:"Eine Entlassung des Managers ist immer eine schwere und unangenehme Entscheidung, doch wir mußten reagieren. Wir hatten Dan Druff der im Lande unseres bescheuerten, äh streichen Sie das bitte ,großen Bruders unbestreitbare Erfolge vorzuweisen hatte nach der Niederlage gegen die Rangers eine letzte Chance eingeräumt, doch es hat sich leider erneut gezeigt, daß - warum auch immer -  die Verbindung Dan Druff / Hibernian FC überhaupt nicht funktioniert.
Wir wollen einem neuen Manager die Chance geben, es im nächsten Jahr anders und vor allem besser zu machen und wünschen Dan Druff für seinen weiteren beruflichen Werdegang alles Gute.
Vielleicht sind die Hearts ja interessiert, hahaha, ähem streichen Sie das bitte........."

Dan Druff wollte sich noch nicht zu der Entlassung äußern, steht aber nach eigener Aussage in den nächsten Tagen für ein Interview mit football365 zur verfügung

Gespeichert
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." - Mark Twain
?

pMaldini

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: the hib priest
« Antwort #58 am: 02.Dezember 2006, 12:43:05 »

Schade,

aber ich glaube es war das Beste für beide Seiten. Jetzt kannst Du mit einem neuen Verein wieder angreifen!
Gespeichert

Dan Druff

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: the hib priest
« Antwort #59 am: 04.Dezember 2006, 15:47:16 »

Hi Pablo,
du hast wahrscheinlich nicht ganz unrecht, auf die Entlassung ( meine zweite nach seligen 04er Zeiten bei den Wolves ) hätte ich aber dann doch ganz gerne verzichtet, aber "man ist erst dann ein großer Trainer, wenn man mal entlassen wurde" ( sagte mal irgendein großer Trainer... ;) )

Weiter geht es entweder mit einem neuen Club innerhalb dieses Spielstands, mal sehen ob Angebote kommen ; mit einem Neustart mit dem FM 06 oder aber mit etwas Glück auch mit dem FM 07, denn ein Bekannter von mir weilte am Wochenende in Glasgow um sich das Abschiedskonzert  :(   von Arab Strap anzusehen ,desweiteren wollte er sich mal umsehen und mir evtl den FM07 mitbringen........











Gespeichert
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." - Mark Twain
?