MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: DFB Pokal 20/21  (Gelesen 7967 mal)

Leland Gaunt

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: DFB Pokal 20/21
« Antwort #20 am: 03.November 2020, 18:26:23 »

Der S04 ist wieder daaaa!!!

...und soeben in Runde 2 eingezogen.
Gespeichert
[FM21] AFDFCH



Immer schön GErade bleiben!

Topher

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: DFB Pokal 20/21
« Antwort #21 am: 22.Dezember 2020, 21:43:09 »

Bis auf den Schalke-Sieg gab's ja noch nicht so viele Überraschungen im DFB-Pokal. Dass die Union jetzt mit 1-3 hinten liegt ist zwar erstmal vielleicht nicht zu erwarten gewesen, aber so 'ne richtige Pokalüberraschung ist das nun auch nicht.
Ansonsten auch noch nicht die Knallerpaarungen dabei in dieser Runde. Einzig Freiburg gegen Stuttgart verspricht heiß zu werden.

aragorn99werder

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: DFB Pokal 20/21
« Antwort #22 am: 23.Dezember 2020, 20:46:10 »

Öhm...hat jemand ne Idee warum ich außerhalb der Konferenz bei Sky kein Pokalspiel empfange?
Überall Sendepause, obwohl doch eigtl Einzelspiele übertragen werden müssten.  ???

Edit: im Browser geht's, nur über den Stick nicht. Komisch.
« Letzte Änderung: 23.Dezember 2020, 20:55:16 von aragorn99werder »
Gespeichert
Unsere Comunio-Runde nimmt gerne neue Mitspieler auf. Wenn ihr Interesse an einem längerfristigen Bundesliga-Managerspiel habt, schaut doch mal rein.
http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,11878.1120.html
:)

Herr_Rossi

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: DFB Pokal 20/21
« Antwort #23 am: 13.Januar 2021, 23:27:43 »

Bye bye, Bayern. Flick raus? ;)

Respekt, was Kiel heute wieder gezeigt hat.
Gespeichert

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: DFB Pokal 20/21
« Antwort #24 am: 14.Januar 2021, 06:04:31 »

Passend eine interessante Grafik, die Raphael Honigstein getweetet hat. Die bajuwarische Dominanz war schon seit Wochen komplett weg -- selbst mit Krisen unter Kovac ist das trotz Tabellenführung nicht zu vergleichen.

Ob es so weitergeht?

« Letzte Änderung: 14.Januar 2021, 06:11:07 von KI-Guardiola »
Gespeichert

Stefan von Undzu

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: DFB Pokal 20/21
« Antwort #25 am: 14.Januar 2021, 07:50:10 »

Dennoch noch immer ein Luxusproblem.
Gespeichert
66 Deutscher Meister
82 abgebrannt

sechzger.de

Ensimismado

  • Co-Admin
  • Weltstar
  • ******
  • Offline Offline
Re: DFB Pokal 20/21
« Antwort #26 am: 14.Januar 2021, 07:55:32 »

Wird denke ich so weitergehen. Man merkt das in jedem Spiel, dass die mentale Wachheit nicht mehr da ist. Man ist weniger griffig, es passieren viele kleine Fehler. Der Wille ist da, aber der Fokus nicht immer. Das wird aber nicht besser, da man Woche zu Woche überspielter ist. Einfach weil es seit Ewigkeiten keine echte Pause gab.
Gespeichert

Rejs

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: DFB Pokal 20/21
« Antwort #27 am: 14.Januar 2021, 08:02:12 »

Wird denke ich so weitergehen. Man merkt das in jedem Spiel, dass die mentale Wachheit nicht mehr da ist. Man ist weniger griffig, es passieren viele kleine Fehler. Der Wille ist da, aber der Fokus nicht immer. Das wird aber nicht besser, da man Woche zu Woche überspielter ist. Einfach weil es seit Ewigkeiten keine echte Pause gab.

Und genau darum ist das Aus im Pokal auch nicht tragisch. Paar weniger Spiele und mehr Pausen für die wichtigen Wettbewerbe.
Gespeichert
Der MTF-Discord - Erfahrene User helfen euch in angenehmer Atmosphäre bei euren Fragen. Jeder ist gerne Willkommen :)

Verfolgt eure Karriere - 6 Freunde

Euro Betis!

Ensimismado

  • Co-Admin
  • Weltstar
  • ******
  • Offline Offline
Re: DFB Pokal 20/21
« Antwort #28 am: 14.Januar 2021, 09:23:15 »

Sehe ich anders. Die Pausen, welche gebraucht werden, sind mentaler Natur. Die Spieler müssen Mal drei, vier Wochen nicht an Fußball denken müssen. Körperlich sind die alle erstaunlich gut drauf, da sehe ich wenig Probleme im Verhältnis.
Gespeichert

Herr_Rossi

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: DFB Pokal 20/21
« Antwort #29 am: 14.Januar 2021, 09:47:15 »

Ein oder zwei englische Wochen weniger machen den Kopf nicht wirklich frei. Und mit EM 2021 und WM 2022 haben die Spieler nicht wirklich Zeit, abzuschalten. Das wird denke ich noch zu weiteren (größeren) Überraschungen und leider auch zahlreichen Verletzungen führen - nicht nur bei den Bayern, sondern grunsätzlich.
Gespeichert

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: DFB Pokal 20/21
« Antwort #30 am: 14.Januar 2021, 10:16:54 »

Dennoch noch immer ein Luxusproblem.

Halt solange, wie die (Lewandowski)-Einzelaktion die durchschnittlichen Leistungen noch rettet und in Punkte verwandelt. Mit solchen Daten wird langfristig aber sicher niemand Meister, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass es so wie in den letzten Wochen bleibt.
« Letzte Änderung: 14.Januar 2021, 10:19:25 von KI-Guardiola »
Gespeichert

DeDaim

  • Co-Admin
  • Nationalspieler
  • ******
  • Offline Offline
Re: DFB Pokal 20/21
« Antwort #31 am: 14.Januar 2021, 23:43:28 »

No offense, aber das ist einfach genial: der Kieler Ausgleichstreffer zum 2:2 mit Werner-Kommentar ;D
https://twitter.com/KielerKerl/status/1349656438109573120?s=19
Gespeichert
Er ist wieder da! Master and Commander - Paul Faltermeyer sticht in See!

Die Story geht weiter, die alte Fregatte fährt wieder, die Lecks wurden geflickt, Segel sind gesetzt, Kanonen geladen. Immer weiter hart am Wind, wenn Faltermeyer hoch gewinnt!

Magic1111

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: DFB Pokal 20/21
« Antwort #32 am: 15.Januar 2021, 11:37:33 »

Mit solchen Daten wird langfristig aber sicher niemand Meister

In den vergangenen Jahren ist Bayern u.a. auch deshalb das eine- oder andere Mal (doch wieder) Meister geworden, weil es die anderen auch nicht besser, oder noch schlechter gemacht haben. Heißt, auch die Konkurrenz war nicht beständig, und konnte Schwächephasen der Münchener nicht beständig nutzen.

Ähnliches deutet sich ja auch dieses Jahr wieder an, wenn man sich RB, BVB oder Bayer Leverkusen ansieht....ein Wechsel zwischen "Hui" und "Pfui".

Sicher war vielleicht die Chance nie größer als diese Saison, dass mal jemand anderes als Bayern Meister wird. Voraussetzung ist aber Konstanz. Und die sehe ich bei den anderen z.Zt. auch nicht.
Gespeichert

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: DFB Pokal 20/21
« Antwort #33 am: 15.Januar 2021, 12:01:55 »

[Sicher war vielleicht die Chance nie größer als diese Saison, dass mal jemand anderes als Bayern Meister wird. Voraussetzung ist aber Konstanz. Und die sehe ich bei den anderen z.Zt. auch nicht.

Mit solchen Daten wie in den letzten Wochen auch Bayern langfristig nicht konstant. Schau Dir die Grafik nur mal an -- die "Krisen", die Kovac hatte, sind dort im Vergleich überhaupt nicht zu erkennen. Bayern ist von der Performance her in den letzten Wochen "nur" ein etwas überdurchschnittlicher BUndesligist gewesen, der Rückstände noch dank Lewandowski wettmachen konnte.

Die Gegner kriegen mehr und mehr Chancen, die eigene Offensive lahmt komplett.

Aber wie gesagt, ich kann mir nicht vorstellen, dass sie so weiterspielen. Das wäre eine beispiellose Transformation. Der Einbruch ist jedenfalls krass (siehe auch, wieder die Grafik oben). Nach Expected Points waren sie ebenso eine zeitlang nur Sechster (in Spanien ist hier übrigens trotzdem Barca vorn, in England City und Liverpool). Über die ganze Saison gesehen ist Bayern entsprechend auch im Ranking von Five Thirty Eight noch der große Favorit (wenn auch nicht mehr einer mit 80% plus Meisterschaftswahrscheinlichkeit), während Rasenballspocht und BvB den Rest fast unter sich aufteilen mit jeweils ~10%. Deckt sich übrigens auch mit den Wettquoten am Markt, wo es ~10er-Quoten auf beide Clubs gibt -- Buchmacher werden u.a. mit den gleichen Daten beliefert, die hier im Ranking zum Tragen kommen.
« Letzte Änderung: 15.Januar 2021, 12:10:48 von KI-Guardiola »
Gespeichert

Herr_Rossi

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: DFB Pokal 20/21
« Antwort #34 am: 15.Januar 2021, 12:13:41 »

Konstanz: Leipzig hat wie Bayern das Problem, dass sie noch im August Champions League gespielt haben und dadurch vor allem mental müde sind, so wie die Bayern. Hinzu kommt, dass man die Abgänge von Werner und Schick natürgemäss nicht sofort kompensieren kann und die Effektivität vor dem Tor sehr leidet. Dafür steht man defensiv insgesamt sehr gut. Das kann am Ende der entscheidende Faktor für einen Titel sein. Dortmund hat(te) die bekannten Probleme, Leverkusen ist für mich so oder so kein Titelkandidat.
Gespeichert

Kaestorfer

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: DFB Pokal 20/21
« Antwort #35 am: 02.Februar 2021, 21:16:14 »

Leverkusen gegen Essen raus.
Kiel im Elfmeterschießen gegen Darmstadt weiter.

Der Baske

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: DFB Pokal 20/21
« Antwort #36 am: 02.Februar 2021, 23:35:32 »

Bin absolut bei Baumgart und den Dingen, die er gerade im Interview sagt.
Real Talk.
Gespeichert
Botschafter des Quan!
https://www.twitch.tv/derbaske
MTF U20 Weltmeister 2011 + MTF AfricaCup Sieger 2011
Anti Smartphone & Social Media & Laubbläser
'A sports called football but it's mainly played by hands, sorry but i don't get it.

Leland Gaunt

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: DFB Pokal 20/21
« Antwort #37 am: 02.Februar 2021, 23:43:33 »

Was hat er denn gesagt?

Insgesamt war das überhaupt nicht Paderboring, sondern eine absolut engagierte Teamleistung.
Chapeau!
Schade, dass nicht alle Mannschaften so ticken...
Gespeichert
[FM21] AFDFCH



Immer schön GErade bleiben!

Der Baske

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: DFB Pokal 20/21
« Antwort #38 am: 02.Februar 2021, 23:46:25 »

Was hat er denn gesagt?

Insgesamt war das überhaupt nicht Paderboring, sondern eine absolut engagierte Teamleistung.
Chapeau!
Schade, dass nicht alle Mannschaften so ticken...

Er ist halb ausgerastet, weil der Schiri das 3:2 nicht selbst angesehen hat, sondern begründete, dass einer seiner Spieler den Ball, nach Delaneys Pass berührt hätte. Davon ist halt auf den Bildern nichts zu sehen und er hätte mal zum Bildschirm gehen können. Ferner denkt Baumgart, dass der Kölner Keller dem Schiri sagte, dass Haaland im Abseits war und das war auch mein Eindruck. Hab mich darüber gerade vorhin schon während des Spiels bei TNDO ausgekotzt. Jedenfalls war das absolut unfair und unprofessionell vom Schiri.

O-Ton: Wir sind keine Aktiengesellschaft, es ging für uns um 2 Mio hier.
Gespeichert
Botschafter des Quan!
https://www.twitch.tv/derbaske
MTF U20 Weltmeister 2011 + MTF AfricaCup Sieger 2011
Anti Smartphone & Social Media & Laubbläser
'A sports called football but it's mainly played by hands, sorry but i don't get it.

Ensimismado

  • Co-Admin
  • Weltstar
  • ******
  • Offline Offline
Re: DFB Pokal 20/21
« Antwort #39 am: 03.Februar 2021, 06:45:17 »

Dass der Paderborner den Ball berührt, ist meiner Meinung nach schon gut zu erkennen. Das muss der Schiedsrichter sich nicht selbst nochmal anschauen. Damit ist auch das Abseits in dem Fall aufgehoben und die Entscheidung ist bitter für Paderborn aber richtig.
Gespeichert