MeisterTrainerForum

Verschiedenes => Fußball => Thema gestartet von: Alex_1907 am 18.August 2006, 20:33:15

Titel: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Alex_1907 am 18.August 2006, 20:33:15
Verfolgt einer von euch die Spanische Liga, fängt ja bald ein. Ich denke dieses Jahr wird es verdammt spannend um die Meisterschaft.  Hier mal meine Meinung zu den Topteams.

FC Barcelona: Klarer Favorit sie wollen natürlich den Titel verteidigen, sie waren für mich schon die beste Mannschaft in Spanien nur fand ich die Abwehr schwach aber Jetzt Wow!
Zambrotta-Thuram(Marquez)-Puyol-Gio
Zum Mittelfeld und Sturm muss man nichts sagen sie haben mit Gudjohnson einen guten Ersatz für Larsson wie ich finde. Ausserdem besitzen sie noch ein das größte Talent Mexicos Giovanni dos Santos der Typ ähnelt nicht nur Ronnaldinho sondern spielt auch so, in der Vorbereitung hat er es bewiesen. Leider hat Barca schon 3 Nicht-Eu Spieler, aber der wird ein ganz Großer.

Real Madrid: Mit der Juve Fraktion wieder zum Titel? Ich denke sie haben gut eingekauft aber dieses Jahr wird es wohl wieder nichts, einzig Emerson könnte der Mannschaft helfen ansonsten glaube ich nicht daran das Capello die Saison überstehen wird und Van the Man und Cannavaro einschlagen. Den Cappello spielt viiiel zu defensiv für Real und Cannavaro hat schon Heimweh aber ich lass mich überraschen.

Atletico Madrid: Neuer Trainer Javier Aguirre der Erfolgstrainer aus Osasuna will mit seinen Neueinkäufen Seiteridis, Ze Castro, Costinha, Pernia, Mista und mit Jurado(Achtung Real Madrids größtes Talent? Jedenfalls mit Rückkaufopiton) und 25 Millionen € Talent Sergio Agüero. Ich hoffe das es dieses Jahr klappt den mit dieser Mannschaft um Torres ist mind. die Champions League drinnen.

Deportivo La Coruna: Schatten früherer Tage, ich denke sie sind nur noch Mittelmas. Wer weiss vielleicht schlagen die Talente Verdu, Rodri und Christian von Barca ein oder Barragan von Liverpool. Was ich aber nicht denke, einzig Riki von Getafe könnte die Sturmprobleme von Superdepor lösen. Ich denke aber das sie höchstens ein Uefa-Cup Platz erreichen.

Villareal: Mit Nihat und Robert Pires haben sie sich gut verstärkt, aber sie wollen unverständlicherweise Sorin loswerden ???. Ich denke nicht mehr das sie an die Leistungen der letzten Jahren anknüpfen werden aber dennoch ne gute Saison hinlegen.

Und mein Topfavorit diese Saison Valencia CF: Valencia hat den für mich besten Spieler Aimar an Saragossa abgegeben doch dies hatte so denke ich ein Ziel. Sie wollen ein Umbruch, man hat auch Rufete, Di Vaio, Fabio Aurelio und noch ein paar Unnötige Spieler plus Carboni der seine Karriere beendet und nun im Management tätig ist gehen lassen und hat mit Del Horno für 7 Mio €, Morientes(5 mio €), Jorge Andrade(15 mio €) und Tavano für 10 mio € ein Super Team aufgebaut dazu ist David Silva der letzte Saison an Celta ausgeliehen war zurückgekommen und hat in der Vorbereitung beeindruckt.
Ich glaube sie werden diese Saison ungefähr so spielen:
                       
                        Canziares

Miguel   Ayala(Marchena)     Andrade   Del Horno
     
         Baraja         Albelda            Vicente(Silva)

                          Villa
         
             Morientes         Tavano

Hammer Manschaft wie ich finde und ich denke die Meisterschaft wird zwischen Valencia und Barca entschieden vielleicht gibts ja noch ein paar Überaschungen ;)
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Modemfearer am 22.August 2006, 14:26:03
Hi Guti_FB,

Ich schaue mir die Liga nicht so an, gibt auch keine grossen Möglichkeiten in Luxemburg. Allerdings, sehe ich mir von Zeit zu Zeit die Tabelle an.

Ich denke dass Real Madrid dieses Jahr gut abschneiden wird, denn mit Capello kommt doch ein guter Trainer, der nicht nur die Offensive im Sinn hat. Ausserdem denke ich dass Cassano, dieses Jahr der Durchbruch gelingt.

Über meine alten Juve-Spieler bin ich froh dass sie nach Real gingen. Den von dir geschätzen Emerson, halte ich zum Beispiel gar nichts, im Gegenzug denke ich dass Cannavaro richtig gut einschlagen wird und die Abwehr ordnen wird.

Eine kleine Frage zu Tavano aus Valencia, wer ist das?

Ciao,
Modem
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: jez am 22.August 2006, 16:21:08
Eine kleine Frage zu Tavano aus Valencia, wer ist das?

Ich schätze mal, daß dürfte Francesco Tavano vom FC Empoli sein - da hat er diese Saison einige Tore gemacht.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Modemfearer am 22.August 2006, 16:27:49
Hatte ich mir fast gedacht, machte letzte Saison seinen Durchbruch in der Serie A. Schön für ihn, besonders wenn er Stammspieler sein würde.

Er ist viel stärker als Marco Di Vaio.

Ciao,
Modem
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Benny am 23.August 2006, 01:12:23
Na logo.. ist meine Lieblingsliga. Allerdings ist mein Klub FC Málaga letzte Spielzeit abgestiegen , so dass ich dieses mal mehr auf die Segunda A schaue. Nichtsdestotrotz bin ich natürlich auch im Oberhaus am Start.
Ehrlich gesagt glaube ich nicht dass es in dieser Saison im Titelkampf richtig spannend wird, es werden sich die üblichen Verfolger schön hinter Barca einreihen wie in den letzten Jahren auch.  In dieser Saison sympathisiere ich mit Recreativo de Huelva. Mal wieder ein Erstligaaufsteiger aus dem armen Süden , die haben meine Sympathien. Ist es jetz definitiv so, dass arena die TV Rechte exklusiv hat ?

                                                                                     Benny

                                             

                                                                                                       
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: checka am 23.August 2006, 09:13:27
Ja Arena hat die Exclusiv Rechte für 3 Jahre....

Checka
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Patze91 am 24.August 2006, 12:43:48
Ich schätze Barca und Real am stärksten ein.Barca wird aber Meister,da doch in einigen Spielen die Extraklasse von Ronaldinho entscheiden wird.

Der 3.Platz meiner Meinung geht an Atletico Madrid,da sie sich neben Real und Barca am besten und effektivsten(ausgenommen Ahn Jung Wan) verstärkt haben.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Patze91 am 24.August 2006, 19:03:33
Sry, für den Doppelpost aber...


Joaquin geht zu FC Valencia....
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: checka am 24.August 2006, 19:41:44
Damit ist Valencia für mich DER Verein der Barca als einziger herausfordern kann...


Checka
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Benny am 25.August 2006, 00:34:15
Sry, für den Doppelpost aber...


Joaquin geht zu FC Valencia....

wow.. na da bin ich aber mal gespannt. Chelsea soll ja angeblich vor 2 Jahren 40 Mill. für ihn geboten haben. Auf jeden Fall ist er einer der besten Rechtsaussen die Spanien in den letzten Jahren hervorgebracht hat.
Ein echter Aufhorcher vom neuen Sportdirektor Carboni nach der eigenmächtigen Verpflichtung des Italieners Tavano von Empoli von dessen Verpflichtung der Trainer überhaupt nix wusste. Erinnert mich an FM irgendwie..... ;D
Mal schauen wie Betis diesen Schlag verkraftet denn Ricardo Oliveira steht vor einem Wechsel zu Fehner . Als Ersatz wäre Tristan ablösefrei im Gespräch aber der hat schon seit langer Zeit einen Karriereknick...
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Alex_1907 am 21.Mai 2007, 15:34:34
Hätte jemand Tabelle gedacht das die Primera Division so spannend wird dieses Jahr? Noch 4 Teams können sich den Meisertitel sichern.

Tabelle
Pl.  Verein   Sp.   g. u. v.   Tore Diff.   Pkte.
1 Real Madrid   35   21 6 8   58:36 22   69
2 FC Barcelona   35   20 9 6   70:30 40   69
3 FC Sevilla   35   20 7 8   61:33 28   67
4 FC Valencia   35   20 5 10   50:32 18   65
5 Real Saragossa   35   16 10 9   51:37 14   58
6 Atletico Madrid   35   15 9 11   40:35 5   54

Real kommt langsam wieder in Form. Capello hat anscheinend endlich ne Mannschaft geformt und Barca hat gestern mit einem 6:0 gegen den Angstgegner Atletico zurückgeschlagen nachdem entäuschenden letzten Wochen.

Hier mal die Tore:

http://www.youtube.com/watch?v=JtxBhD57U-U&mode=related&search=

http://www.youtube.com/watch?v=0U0J2FjYOY8&eurl=http%3A%2F%2Fwww%2Espor3%2Ecom%2Fhaber%2Ephp%3Fhaber%5Fid%3D240588
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Kaisi am 22.Mai 2007, 08:36:03
bei Punktgleichheit geht es doch in Spanien nach dem direkten Vergleich, oder? Wie hat Real den denn für sich entscheiden können?
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Omegatherion am 22.Mai 2007, 11:50:10
2:0 Heimsieg und 3:3 in Barcelona.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: BAMBEX am 23.Mai 2007, 00:06:42
Schon stark von FC Sevilla das die da oben mitspielen die hatte keiner auf der Rechnung, Meisterschafft holt sich einer der Großen Barca oder Madrid.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Alex_1907 am 31.Mai 2007, 13:04:45
Hab mal was entdeckt zur Rivalität zwischen Barca und Real.

Zitat
Die faschistische Vergangenheit von Real Madrid

Real Madrid wurde von der UEFA zum erfolgreichsten Vereinsteam des 20. Jahrhunderts gekürt und ruft bei vielen Fussball-Ästhetikern mythische Assoziationen vom "weissen Ballett" oder "Göttern in Weiss" hervor.

Doch von diesem Glanz bleibt wenig übrig, wenn man die Hintergründe der Erfolgsgeschichte des spanischen Renommierklubs intensiver beleuchtet. Ohne massiver Unterstützung der spanischen Faschisten wäre Real Madrid heute bei weitem nicht das was sie sind.

Ein Paradebeispiel für den spanischen Fussball während der Epoche der faschistischen Franco-Diktatur stellt die Partie zwischen Real Madrid und dem CF Barcelona im November 1943 dar.

Der FC Barcelona wurde vor Spielbeginn massiv bedroht und von den Ordnungskräften eingeschüchtert. Während der Partie konnte sich der Barca-Torwart nicht im eigenen Strafraum aufhalten, da es permanent Wurfgeschosse hagelte. Jeder Angriff der Katalanen wurde vom Schiedsrichtergespann wegen einer vorgeblichen Abseitsstellung abgepfiffen. Während der Halbzeitpause erklärten sich die Gäste aus Barcelona verständlicher Weise nicht mehr dazu bereit, der irregulären Partie und dem unwürdigen Szenario länger beizuwohnen.

Daraufhin wurde dem kompletten Kader Barcelonas mit der Verhaftung gedroht, falls die Begegnung kein Ende finden würde. Der abschließende 11:1 Erfolg wird selbst in der Gegenwart noch von vielen Real-Anhängern glorifiziert. Dieser eklatante Skandal stellte nur ein Exempel, für die Bevorzugung Real Madrids durch die Unparteiischen während der faschistischen Diktatur in Spanien dar.

In den 50er Jahren etablierte sich Real Madrid als führende europäische Fussballmacht und Rekord-Europapokalsieger. Doch auch dieser Triumph ist mit dunklen Schatten behaftet.

So absolvierte der in den frühen 50-er Jahren weltbeste Fußballer Alfredo Di Stefano bereits Probetrainings und Freundschaftsspiele für Barcelona, bevor der mit Franco-Kollaborateuren besetzte nationale Fußballverband erklärte, er müsse für Real Madrid auflaufen.
Dies war ein Meilenstein für Reals Entwicklung zum Fünffach-Triumphator im Europapokal der Landesmeister, da Di Stefano die bestimmende Spielerpersönlichkeit des Kaders war. Ein ähnliches Szenario wiederholte sich kurze Zeit später bei dem Transfer Ferenc Puskas.

Wie eng die Symbiose zwischen Real Madrid und der faschistischen Diktatur tatsächlich war, wird deutlich, wenn man die häufige Präsenz des Diktators bei Real-Spielen und die guten Beziehungen zwischen dem Vater von Reals Erfolg Santiago Bernabeu und Franco unter die Lupe nimmt.
So konnte z.B. lediglich durch die intensiven Kontakte Bernabeus zum Regime sichergestellt werden, dass Partisan Belgrad aus dem kommunistischen Ostblockstaat Jugoslawien zu einer Europapokal-Begegnung nach Spanien einreisen durfte und Reals Erfolgsgeschichte weitergeführt wurde.

Passend dazu ein Zitat von Francos Außenminister Fernando Maria de Castiella anno 1953:"Real Madrid ist der beste Botschafter, den wir jemals hatten."
Es war allgemein bekannt, dass das Regime den Fussballklub zur Repräsentation nutzte und ihn als Statussymbol für die Größe Madrids und der faschistoiden Diktatur präsentierte. Diktator Franco bezeichnet sich selbst als den größten Real Madrid Fan überhaupt.

Nicht nur sportlich wurde Real Madrid massiv unterstützt sondern auch wirtschaftlich. So erhielt Real während der faschistischen Diktatur mehrmals Grundstücke geschenkt, bzw. Real durfte die Grundstücke weit unter Marktpreis erwerben.

Nur solange die spanischen Faschisten und Hitler-Freunde groß waren, war auch Real Madrid groß.
Die "Potsdamer Neueste Nachrichten" schreibt dazu: "Die bislang triumphalste Epoche Real Madrids fiel doch ausgerechnet mit dem Höhepunkt der Franco-Diktatur zusammen" und "Demnach verlief die Geschichte des Vereins stets zuverlässig parallel zur Entwicklung der spanischen Faschisten"

Symptomatisch, dass mit dem Niedergang der Franco-Diktatur auch der Stern von Real Madrid sank, ohne der massiven faschistischen Unterstützung wurde aus Europas führendem Fussball-Team schnell ein 08/15 Durchschnitts-Team.

Von der langjährigen Unterstützung des Hitler Freundes Franco profitiert der Verein aber noch heute.

Als der Verein im Jahre 2000 aufgrund jahrelanger Mißwirtschaft vor dem Ende stand, rettete sich Real Madrid nur durch den Verkauf jener Grundstücke, die sie vor Jahren von den Faschisten bekamen.
Wie stark der Rückhalt des spanischen Staates für Real Madrid auch heute noch ist, belegt die Tatsache, dass die Stadt die Grundstücke zu einem weit überteuerten Preis kaufte. Jahrelang warf Real das Geld zum Fenster raus, als der Bogen überspannt war, wurde Real durch diese versteckten Staats-Subventionen gerettet.

Die Tatsache, dass Santiago Bernabeu heute noch in Madrid als Heiliger verehrt wird und extrem rechte Fan-Gruppierungen wie die Ultras Sur vom Verein wissentlich ignoriert oder sogar unterstützt werden, beweisst, wie tief anti-demokratische Elemente weiterhin in diesem Verein verwurzelt sind.


Fazit: Die Geschichte Real Madrids ist alles andere als eine hellweisse Triumphstory, ganz im Gegenteil. Alles was Real Madrid heute ist, wurde am dem Fundament jahrelanger faschistischer Unterstützung gebaut. Real Madrid uns seine "Fans" sollten sich schämen !
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Tex_Murphy am 31.Mai 2007, 13:44:26
Die Geschichte, die Du da über Real und Barca geschrieben hast, hat doch auch schon mal jemand in seiner Barcelona-Story erwähnt, oder irre ich da?
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Alex_1907 am 31.Mai 2007, 13:50:54
Also ich habs hier gelesen  :)

http://www.transfermarkt.de/de/forum/50/spanien/thread/1751/anzeige.html&p=1

Edit: Nein ich habs nicht geschrieben deswegen hab ichs auch zitiert. Leider weiss ich nicht genau woher die Quelle ist da dieses Forum aus dem es kopiert wurde (http://www.bullfire.de/showthread/t-59970.html) nicht mehr existiert.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Alex_1907 am 10.Juni 2007, 19:58:32
Diego Armando Maradona Reloaded

Die Hand Gottes, trotzdem denke ich das Real sich das Ding nicht mehr nehmen lässt.

http://www.youtube.com/watch?v=ruHzXdspYNY
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Alex_1907 am 27.Dezember 2007, 02:35:00
So, Rückrunde steht an, Real hat Barcelona vollkommen entthront. Schuster hat Erfolg und lässt "effektiven" und ab und zu schönen Fussball spielen, sie haben 7 Punkte Vorsprung zu Barca nach dem Sieg.....

Bei Barca wird wohl der Kopf von Rijkard rollen.....

Atletico Madrid auf einem guten Weg für die CL-Platze, auch Villareal eine Überraschung doch eine Enttäuschung:

Valencia, da gehts drunter und drüber. Angeblich wird auch Zigic an den 2.Ligisten San Sebastian verkauft und Albelda+Canizares wurden von Koeman aus dem Kader geschmissen, wie ich diesen Koeman hasse  >:(
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: stefanalexej am 27.Dezember 2007, 17:56:44
So, Rückrunde steht an, Real hat Barcelona vollkommen entthront. Schuster hat Erfolg und lässt "effektiven" und ab und zu schönen Fussball spielen, sie haben 7 Punkte Vorsprung zu Barca nach dem Sieg.....

Bei Barca wird wohl der Kopf von Rijkard rollen.....

Atletico Madrid auf einem guten Weg für die CL-Platze, auch Villareal eine Überraschung doch eine Enttäuschung:

Valencia, da gehts drunter und drüber. Angeblich wird auch Zigic an den 2.Ligisten San Sebastian verkauft und Albelda+Canizares wurden von Koeman aus dem Kader geschmissen, wie ich diesen Koeman hasse  >:(

Ich hab leider nur 1 Spiel von Valencia auf Premiere gesehen wo Canizares sich schöne Böcke geleistet hat,
denn viele Spanier haben ja auch gesagt das Valencia diese Saison ohne guten Torwart spielt also ist es doch ok wenn er Canizares rausnimmt ?
Und wenn wirklich Stekelenburg kommt kann man Valencia doch nur gratulieren !?
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Alex_1907 am 27.Dezember 2007, 18:55:27
Aber Leute wie Albelda, Canizares, Angulo kannst du nicht einfach aus dem Team schmeissen, das sind jahrelange Kapiäten für diese Mannschaft gewesen und Idole in Valencia. Das ein neuer Torhüter kommt, dagegen hab ich nix Mora, Hildebrand und Canizares sind unzureichend aber Koeman sucht wie immer seine Schwarzen Schaafe mit denen er die schlechten Leistungen begründen kann, das hatte er auch bei Benfica gemacht....
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Octavianus am 02.Mai 2009, 23:26:23
Alter Thread, aber aus gegebenem Anlass muss ich den mal wieder vorkramen.
Real Madrid wurde heute Abend von Barcelona gedemütigt und verlor mit 2:6 im heimischen Bernabeu-Stadion.
Hier könnt ihr noch eine Weile die Tore sehen: http://www.goalsarena.com/video/spain-la-liga/02-05-2009-real-madrid-barcelona_en.html

Damit dürfte die Meisterschaft gegessen sein. Ich denke, Barca hat auch das Zeug gegen Chelsea eine Runde weiter zu ziehen.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Mihajlovic am 02.Mai 2009, 23:29:17
Alter Thread, aber aus gegebenem Anlass muss ich den mal wieder vorkramen.
Real Madrid wurde heute Abend von Barcelona gedemütigt und verlor mit 2:6 im heimischen Bernabeu-Stadion.
Hier könnt ihr noch eine Weile die Tore sehen: http://www.goalsarena.com/video/spain-la-liga/02-05-2009-real-madrid-barcelona_en.html

Damit dürfte die Meisterschaft gegessen sein. Ich denke, Barca hat auch das Zeug gegen Chelsea eine Runde weiter zu ziehen.

Chelsea hat aber im Gegensatz zu Real, die nötige Defensive um die Angriffe wie im Camp Nou zu stoppen.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: robertob am 02.Mai 2009, 23:48:10
Hab das Spiel live gesehen: Das war ne Demonstration von Barca. Einfach wahnsinn was die gespielt haben, ein Traum!
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Casablanca am 03.Mai 2009, 10:11:00
Hab das Spiel live gesehen: Das war ne Demonstration von Barca. Einfach wahnsinn was die gespielt haben, ein Traum!

Richtig - ich bin immer noch schwer begeistert.

Was mir aber immer untergeht in dem ganzen Gerede dieser Offensivstärke um Henry, Messi und Eto'o:
Dieses Umschalten bei Ballverlust, das direkte Pressing auf den ballführenden Gegner ist einfach Wahnsinn und erfordert verdammt viel Laufbereitschaft.
Barca ist eben mehr als eine technisch versierte Zaubertruppe.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Bodylove am 03.Mai 2009, 10:31:28
Habs gestern auch Live gesehen (Was soll man Samstag Abends den sonst schauen? ;))

Ich hatte immer das Gefühl das Barca, immer wenns darauf an kommt, noch 2 Gänge hochschalten kann. Gestern war das eine Demonstration von offensiven Fussball. Es ist eine Augenschmaus wie die Spieler von Barca sich immer bewegen und Iniesta das Spiel kontrolliert. Wie oft Barca "No Look" Pass  spielen ist schon sensationell.
Min absoluter Lieblingsspieler ist Messi. Klein wendig und Torgefährlich da kannst den C. Ronaldo vegessen.
Der Bojan ist auch ein klasse Spieler und kommt oft nur von der Bank und wäre bei anderen Verein Stammspieler. (ähnlicher Typ wie Messi)
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Casablanca am 04.Mai 2009, 21:30:46
Min absoluter Lieblingsspieler ist Messi. Klein wendig und Torgefährlich da kannst den C. Ronaldo vegessen.
Der Bojan ist auch ein klasse Spieler und kommt oft nur von der Bank und wäre bei anderen Verein Stammspieler. (ähnlicher Typ wie Messi)

Hm - ich mag den CR zwar auch nicht so, aber: Hast Du Barca gegen Chelsea gesehen? Da ist Messi regelrecht untergetaucht  und CR hat gegen Chelsea (also mit United) besser ausgehen.

Bei Bojan geb ich Dir Recht.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Bodylove am 05.Mai 2009, 14:31:37
Min absoluter Lieblingsspieler ist Messi. Klein wendig und Torgefährlich da kannst den C. Ronaldo vegessen.
Der Bojan ist auch ein klasse Spieler und kommt oft nur von der Bank und wäre bei anderen Verein Stammspieler. (ähnlicher Typ wie Messi)

Hm - ich mag den CR zwar auch nicht so, aber: Hast Du Barca gegen Chelsea gesehen? Da ist Messi regelrecht untergetaucht  und CR hat gegen Chelsea (also mit United) besser ausgehen.

Bei Bojan geb ich Dir Recht.

Ich glaube einfach das generell spanische Vereine sich schwer tun gegen solche robuste, Zweikampfstarke Vereine wie Chelsea. Messi war gut abgeschirmt was ich selten gesehen habe aber generell finde ich dass, Messi immer präsenter ist wie CR. Er taucht öfters unter und wenns nicht läuft sind immer alle anderen schuld nur nicht er. :D ;)
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Bodylove am 29.August 2010, 23:46:13
Da jetzt zwei (Türke und Tunesier) Deutsche in Spanien spielen, hole ich mal den Thread hoch. Beide kamen heute von der Bank aber es reichte für Real wieder nur zum Remis. Barca zauberte dagegen wieder in alter Manier.
Ich bin mal wirklich gespannt wie lange sich Mou in Madrid hält. Wenn er so spielen lässt wie bei Inter, geht er bald unter. In Madrid will man Spektakel und Erfolge. Nur Erfolge ohne Spektakel hatten sie schon z.B. unter Jupp und der musste bekanntlich auch dann nach dem CL Sieg gehen..

Hier mal der erste Spieltag:

Hércules CF 0 : 1 A. Bilbao
Málaga   1 : 3   Valencia
Levante UD  1 : 4   Sevilla FC
RCD Espanyol   3 : 1   Getafe CF
Real Sociedad   1 : 0   Villarreal
La Coruña  0 : 0   Zaragoza
CA Osasuna   0 : 0    Almería
Santander  0 : 3   Barcelona
Mallorca  0 : 0    Real Madrid
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Omegatherion am 30.August 2010, 11:30:22
Da jetzt zwei (Türke und Tunesier) Deutsche in Spanien spielen,

Ganz ehrlich: Muss das sein, dass die Diskussion schon wieder losgeht?
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: marcioamoroso am 30.August 2010, 14:17:19
Freuen wir uns doch lieber daran, dass Real nicht gewonnen hat und völlig zu Recht hinter Athletic in der Tabelle steht - was jawohl hoffentlich noch ne Weile so bleiben wird. Athleti hat zwar auch mies gespielt, aber sie haben einen richtig guten Stürmer, der nicht immer gleich zu weinen anfängt, wenn er daneben schießt, sondern den nächsten einfach reinmacht! - Llorente

Die beiden deutschen Nationalspieler bei Real haben übrigens erst gegen Ende der zweiten Hälfte mitgewirkt und sind nicht weiter aufgefallen.
Barca hingegen hat wieder wie von einem anderen Stern Fußball gespielt. Ich weiß nicht, ob es jemals eine Mannschaft gab, die in derartiger Konstanz überragend Fußball spielt und zugleich alle Spiele gewinnt...
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Octavianus am 30.August 2010, 14:34:01
Die beiden deutschen Nationalspieler bei Real haben übrigens erst gegen Ende der zweiten Hälfte mitgewirkt und sind nicht weiter aufgefallen.
Barca hingegen hat wieder wie von einem anderen Stern Fußball gespielt. Ich weiß nicht, ob es jemals eine Mannschaft gab, die in derartiger Konstanz überragend Fußball spielt und zugleich alle Spiele gewinnt...
Laut einem Medienbericht hatten beide je eine gute Tormöglichkeit.
Zitat
Özil und Khedira wurden im Verlauf der zweiten Halbzeit eingewechselt und kamen so zu ihrem Liga-Debüt für Real. Und beide hatten sogar noch die Chance zum Siegtreffer, doch Khedira zielte in der 86. Minute knapp vorbei, Özils Versuch in der Nachspielzeit wurde abgeblockt.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Bodylove am 30.August 2010, 15:24:03
Da jetzt zwei (Türke und Tunesier) Deutsche in Spanien spielen,

Ganz ehrlich: Muss das sein, dass die Diskussion schon wieder losgeht?

Warum keine Diskussion über die spanische Liga?  :P
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Omegatherion am 30.August 2010, 15:30:28
Du weißt genau was ich meine. :-*

Aber solange keiner drauf anspringt.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: marcioamoroso am 30.August 2010, 15:52:47
Die beiden deutschen Nationalspieler bei Real haben übrigens erst gegen Ende der zweiten Hälfte mitgewirkt und sind nicht weiter aufgefallen.
Barca hingegen hat wieder wie von einem anderen Stern Fußball gespielt. Ich weiß nicht, ob es jemals eine Mannschaft gab, die in derartiger Konstanz überragend Fußball spielt und zugleich alle Spiele gewinnt...
Laut einem Medienbericht hatten beide je eine gute Tormöglichkeit.
Zitat
Özil und Khedira wurden im Verlauf der zweiten Halbzeit eingewechselt und kamen so zu ihrem Liga-Debüt für Real. Und beide hatten sogar noch die Chance zum Siegtreffer, doch Khedira zielte in der 86. Minute knapp vorbei, Özils Versuch in der Nachspielzeit wurde abgeblockt.

Also diesen "Medienbericht" - Agenturdreizeiler - habe ich bei Sportal auch gelesen. Also die beiden Aktionen waren m. E. nichts, was im FM als "Torchance" tituliert werden könnte. Der Khedira is einfach mitm Keeper zusammengeprallt... Die großen Chancen hatten Higuain und Ronaldo.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: gek0_10 am 30.August 2010, 16:02:50
Die beiden deutschen Nationalspieler bei Real haben übrigens erst gegen Ende der zweiten Hälfte mitgewirkt und sind nicht weiter aufgefallen.
Barca hingegen hat wieder wie von einem anderen Stern Fußball gespielt. Ich weiß nicht, ob es jemals eine Mannschaft gab, die in derartiger Konstanz überragend Fußball spielt und zugleich alle Spiele gewinnt...
Laut einem Medienbericht hatten beide je eine gute Tormöglichkeit.
Zitat
Özil und Khedira wurden im Verlauf der zweiten Halbzeit eingewechselt und kamen so zu ihrem Liga-Debüt für Real. Und beide hatten sogar noch die Chance zum Siegtreffer, doch Khedira zielte in der 86. Minute knapp vorbei, Özils Versuch in der Nachspielzeit wurde abgeblockt.

Also diesen "Medienbericht" - Agenturdreizeiler - habe ich bei Sportal auch gelesen. Also die beiden Aktionen waren m. E. nichts, was im FM als "Torchance" tituliert werden könnte. Der Khedira is einfach mitm Keeper zusammengeprallt... Die großen Chancen hatten Higuain und Ronaldo.

Khedira´s Chance konnte man schon als große Zählen, sein Kopfball war schon ziemlich knapp ;). Die Chance von Özil habe ich nicht gesehen, der hat aber ziemlich unaufällig gespielt hat ein paar gute Pässe gespielt sonst nichts atemberaubendes.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Ensimismado am 30.August 2010, 16:52:27
Zitat
Nach dem Remis von Real Madrid zum Ligastart gegen Mallorca gibt es in Spanien dennoch zwei Gewinner: "Dass Özil und Khedira nur Ersatz waren, ist verwirrend" schreibt die "As". Insbesondere Özil hatte es der Presse angetan: "Özils Einwechslung brachte Madrid die besten Minuten. Er hat große Klasse.", so die "Marca". Trainer Jose Mourinho beruhigte: "Sie sind hochkarätige Fußballer. Aber die Fans können nicht erwarten, dass sie innerhalb von zwei Tagen Phänomene bei Real werden"
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Omegatherion am 30.August 2010, 16:54:36
Wartets ab, die hauen noch alles weg.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: ale del piero am 01.September 2010, 16:58:36
http://www.sportal.de/sportal/generated/article/tnt_fussball/2010/09/01/17645200000.html

Läuft ja prächtig  ;D
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Omegatherion am 01.September 2010, 16:59:54
Lass das nicht den Sarrazin sehen. :P
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: JCash3000 am 01.September 2010, 17:01:13
Lass das nicht den Sarrazin sehen. :P

haben die spanier auch einen?
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Omegatherion am 01.September 2010, 17:02:46
Schwarze Schafe gibt es überall.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Bodylove am 01.September 2010, 17:19:04
http://www.sportal.de/sportal/generated/article/tnt_fussball/2010/09/01/17645200000.html

Läuft ja prächtig  ;D

Die beherrschen nicht mal ihre eigene Nationalhymne wie sollen die da erst Spanisch können?  :P
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Konni am 01.September 2010, 17:19:53
Ich glaube jedes Land hat irgendwelche demagogischen Sesselpupser, die sich ihre "Realität" aus Statistiken ableiten, die sie dann zum Teil auch noch selbst fälschen, um damit Vorurteilen von Menschen eine Art Bestätigung zu verschaffen. Der Trick ist alt, wie er funktioniert hat Goebbels anno 1929 in seinen Tagebucheinträgen ganz hervorragend beschrieben (nicht dass die Nazis die ersten waren, die auf der Basis von Vorurteilen eine Angst- und Hassstimmung ausgelöst haben, das geht bis in die niedersten Instinkte der Tierwelt zurück).

Schweden hat auf jeden Fall auch solche "Leute": http://www.youtube.com/watch?v=UBrkuETxDM0  (http://www.youtube.com/watch?v=UBrkuETxDM0)

Zur Verteidigung Sarrazins muss ich aber sagen, dass sein Buch, mit dem ich mich seit 5 Tagen fachlich auseinandersetze, gar nicht das Problem ist. Da ist zwar auch vieles wissenschaftlich völlig unhaltbar, die Analysen sind z.T. falsch (man merkt, dass zu einem bestimmten Weltbild Statistiken herangezogen wurden, die das Bild bestätigen sollten. Das ist ein ganz mieser Fehler in Wissenschaften, wenn das Ergebnis schon feststeht und durch Analysen bestätigt werden soll), aber wenigstens sind die Thesen nicht so haarsträubend, wie es durch die Medien kolportiert wurde. Interessanterweise durch dieselben Medien, die die Zeilen vorher abgedruckt haben...eine win-win Situation: erst werden die 2 dramatischsten Thesen verbreitet (der Rest ist stinklangweilig, ewig langes Gesülze mit biographischen Inhalten...wer ein Kampfbuch erwartet wird bitter enttäuscht), dann regt man sich darüber auf.

Aber gut, es soll hier (BITTE) nicht um Sarrazin gehen. Dass Özil und Khedira in 3 Wochen kein Spanisch lernen war klar. Dass sie kein Englisch können überrascht mich schon ein wenig. Aber war es nicht Mourinho, der vor ein paar Tagen noch davon sprach, dass Fußball eine universale Sprache hat? Ok, für die ausgefuchsten Taktiken von Mourinho ist sicherlich astreine Kommunikation eine Grundvorraussetzung, aber dass Sprachprobleme bestehen, hätte man ja schon vorher herausfinden können. Dass die beiden nur aufeinandersitzen hängt mit ihrer schüchternen Persönlichkeit zusammen. Ich glaube auch nicht, dass sich die beiden für gut genug halten, bei einem der besten Teams der Welt Stammspieler zu sein. Metzelder spricht ein sehr gutes Spanisch (as far is I can tell), aber er hatte in den 2-3 Jahren ja auch viel Zeit es zu lernen, mit Fußball war er ja nur nebenbei beschäftigt. So ähnlich stelle ich mir das bei Khedira und Özil auch vor....
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Omegatherion am 01.September 2010, 17:21:41
Sprachprobleme hatten schon ganz andere.

http://www.youtube.com/watch?v=fH55rwgx1nY

 ;D
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Konni am 01.September 2010, 17:43:09
Wie haben olle Netzer und Breitner das damals eigentlich gemacht? Die konnten doch bestimmt auch weder Englisch noch Spanisch oder sehe ich das falsch?
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: ale del piero am 01.September 2010, 17:44:48
Wie haben olle Netzer und Breitner das damals eigentlich gemacht? Die konnten doch bestimmt auch weder Englisch noch Spanisch oder sehe ich das falsch?

Naja gebildeter als Özil und Kedhira waren sie sicher...
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Konni am 01.September 2010, 17:59:31
Aber mir ist aufgefallen, dass Menschen über einem gewissen Alter (mittlerweile ist es 50) in Deutschland so gut wie kein Englisch sprechen. Und da Englisch die erste Fremdsprache ist und immer war, leite ich daraus ab, dass auch die Spanisch-Kenntnisse nicht besonders sind.

Ich bin übrigens der Meinung, dass die Englisch-Kenntnisse der Abiturienten in Deutschland größtenteils sehr gut sind. Glaubt mal nicht, dass wenn der FM nativ auf Deutsch wäre, dass die Engländer, Franzosen oder Amerikaner eine annähernd gute Sprachdatei auf die Beine hätten stellen können, auch wenn sie 5 Jahre Deutsch in der Schule gelernt haben.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Octavianus am 01.September 2010, 18:06:38
Aber mir ist aufgefallen, dass Menschen über einem gewissen Alter (mittlerweile ist es 50) in Deutschland so gut wie kein Englisch sprechen. Und da Englisch die erste Fremdsprache ist und immer war, leite ich daraus ab, dass auch die Spanisch-Kenntnisse nicht besonders sind.
Auch wenn wir mittlerweile sehr weit weg vom eigentlichen Thema sind...
Nicht überall war und ist Englisch die Fremdsprache Nummer 1. Gerade in den neuen Bundesländern mussten früher alle zunächst Russisch lernen und dann kam erst Englisch. Und das betrifft auch noch Leute, die erst so Mitte/Ende 30 sind.

Ich bin übrigens der Meinung, dass die Englisch-Kenntnisse der Abiturienten in Deutschland größtenteils sehr gut sind. Glaubt mal nicht, dass wenn der FM nativ auf Deutsch wäre, dass die Engländer, Franzosen oder Amerikaner eine annähernd gute Sprachdatei auf die Beine hätten stellen können, auch wenn sie 5 Jahre Deutsch in der Schule gelernt haben.
Da stimme ich zu. Ich denke, dass das Englisch, was an unseren Gymnasien gelehrt wird, doch mehr als ausreicht, um sich mit Muttesprachlern über Gott und die Welt zu unterhalten. Umgekehrt wohl kaum denkbar, was aber auch der Komplexität der Sprache geschuldet ist. Das Englische ist verglichen mit dem Deutschen nun mal eine sehr viel simplere Sprache. Dazu dürfte es wahrscheinlich auch leichter zu erlernen sein. Gibt bestimmt Studien dazu, die meine These belegen können. Bin nur zu faul zum Suchen. ;D

Könnten wir dann wieder über die spanische Liga reden? ;)
Für alles weitere wäre vielleicht ein eigener Thread angemessen.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: marcioamoroso am 01.September 2010, 18:26:15

Das mit den Englischkenntnissen habe ich definitiv anders erfahren. Wer in einer nicht völlig unbedeutenden Firma in nicht unbedeutender Funktion arbeitet, spricht in Deutschland brauchbares Englisch, auch die über 50-Jährigen. Die ganze Techniksprache wie die internationale Verkehrssprache ist seit dem Krieg Englisch... Etwas anders sieht das natürlich im ehemaligen Ostteil aus, wobei auch dort Leute Englisch gelernt haben oder es jedenfalls später nachgeholt haben.
Wer einmal in Amerika war, weiß, dass viele Deutsche mindestens so gut Englisch sprechen wie der durchschnittliche Amerikaner. Was einzig zählt, ist, dass man sich verständlich machen kann.

Und - zum Thema - das werden unsere beiden Freunde Özil und Khedira auch bald auf Spanisch können. Ich hab mir die Sprache auch mehr oder weniger selbst beigebracht und kann mich einigermaßen vernünftig dort verständigen. Dass die als Fremde zunächst zusammenbleiben, ist doch auch klar. Ich kann mich noch gut an die Samba-WG in Dortmund erinnern...

Also wir sollten mal nach nem halben oder dreiviertel Jahr schauen, wie sie sich sportlich dort gemacht haben. Probleme mit der spanischen Kultur oder Lebensweise werden sie jedoch mit großer Wahrscheinlichkeit nicht bekommen und sich auch dort einleben können.

P.S.: Bitte kein Herr Sarrazin hier!
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: jez am 01.September 2010, 21:37:03
Da wird was aufgebauscht was nicht weiter wild ist. Beide sind seit knapp 2 Wochen in Spanien und lernen mit Sicherheit täglich die Sprache.
Das sie trotz Schulausbildung in Deutschland zu wenig english sprechen um sich verständigen zu können ist peinlich, leider aber können sich viele trotz mindestens 6 Schuljahren englisch sich nicht mit Briten unterhalten.

In Sunderland habe ich auch nicht viel verstanden, als ich vor ein paar Jahren dort war - und die mich dort irgendwie auch nicht so recht ;)
Das aktuelle Theater um Özil und Khedira kann ich aber auch nicht wirklich nachvollziehen. Ein Ailton ist in Deutschland auch nicht verhungert, im Gegenteil.

Dann lernen die halt die Sprache und fertig, ein paar Monate intensiv spanisch und die Sache ist erledigt. Und das die beiden sich nun gar nicht auf englisch verständigen können, kann mir niemand weismachen. Falls doch, dann fällt übergangsweise ein zusätzlicher Dolmetscher bei den Gehaltskosten von Real aber wohl auch kaum ins Gewicht.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Konni am 01.September 2010, 22:28:49
Naja, aber wenn sie sich nicht in mannschaftliche Aktivitäten außerhalb des Platzes integrieren können, ist das schon einigermaßen schlecht, denn dazu ist die Anfangszeit einfach da. Auch wenn sie später etwas auftauen, in der Anfangszeit kann man sich Türen schließen, die man nie wieder öffnen kann. Vielleicht hätte Real Metzelder einfach behalten sollen, der leistet auch tolle Integrationsarbeit mit Raul und kommt sich dabei nicht annähernd so blöd vor, wie er dabei aussieht. Aber die ganze Sache ist vermutlich wieder eins von Mourinho Mind-Games. Obwohl ich bezweifel dass sowas in die Presse gehört, das kann man mit den Spielern so besprechen und nicht wenn sie gerade auf Nationalmannschaftsreise sind.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Octavianus am 01.September 2010, 23:19:27
Das ist eben Mourinho. Unberechenbar und immer für einen Knaller gut. Das ist bestimmt alles inszeniert. ;D
Genauso wie hier: http://www.meistertrainerforum.de/smf/index.php/topic,5873.0.html
Das war eine echt klasse Story damals.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Omegatherion am 02.September 2010, 10:53:54
Wie es wohl um Raul´s deutschen Wortschatz bestellt ist?  ;D

Der erste Satz, den er gelernt hat, war: "Ein Leben lang keine Schale in der Hand!"
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Bauernlümmel am 02.September 2010, 10:58:00
Wie es wohl um Raul´s deutschen Wortschatz bestellt ist?  ;D

Der erste Satz, den er gelernt hat, war: "Ein Leben lang keine Schale in der Hand!"

na Raul hat wohl schon mehr "Schalen" in der Hand gehabt als alle aktuellen Dortmunder zusammen  ;D
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Omegatherion am 02.September 2010, 11:17:29
In Spanien gibts nen Pokal für den Meister und keine Schale. :P
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: JCash3000 am 02.September 2010, 12:17:18
Wie es wohl um Raul´s deutschen Wortschatz bestellt ist?  ;D

Der erste Satz, den er gelernt hat, war: "Ein Leben lang keine Schale in der Hand!"

na Raul hat wohl schon mehr "Schalen" in der Hand gehabt als alle aktuellen Dortmunder zusammen  ;D

richtig. nur ists jetzt damit vorbei.  ;D
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Omegatherion am 10.September 2010, 22:52:55
Khedira wird gegen Osasuna von Beginn an spielen dürfen. Bei Özil ist es noch nicht klar.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: gek0_10 am 11.September 2010, 19:12:51
Valdez hat in der 27. Minute für Hercules gegen Barcelona getroffen.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Omegatherion am 11.September 2010, 19:16:13
Das ist das übliche Strohfeuer zu Beginn. In 3 Monaten trifft er kein Scheunentor mehr.

*rofl* Doppelt hält besser.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: gek0_10 am 11.September 2010, 19:43:46
Das ist das übliche Strohfeuer zu Beginn. In 3 Monaten trifft er kein Scheunentor mehr.

*rofl* Doppelt hält besser.

 ;D sehe jetzt erst das er nochmal getroffen hat
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: gek0_10 am 11.September 2010, 21:46:24
Özil hat heute ein richtig gutes Spiel bei Real gemacht  :)
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: JCash3000 am 12.September 2010, 10:57:27
Tatsache. Da schießt der Barca ab.
valdez die alte pflaume - unglaublich bei uns trifft der keinen tischtennisball und in spanien macht er barca platt...KAUF IHN ZURÜCK! SCHNELL!!!
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: gek0_10 am 12.September 2010, 11:14:27
http://www.youtube.com/watch?v=C66t8d8Q5pI (http://www.youtube.com/watch?v=C66t8d8Q5pI)

Das 2. Tor von Valdez war nice  ;D
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Osmaniac76 am 12.September 2010, 13:00:46
Wenn der diese Saison Torschützenkönig in Spanien wird lache ich Dortmund aus ;D
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Omegatherion am 12.September 2010, 13:05:23
Valdez würde nicht mal in der bhutanischen Kreisliga Torschützenkönig.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Bodylove am 23.September 2010, 13:38:56
Die türkische Zeitung "Hürriyet" berichtet, dass sich der Real-Madrid-Star voll und ganz auf seine Karriere konzentrieren wolle und sich deshalb von Freundin Anna-Maria getrennt habe.  :'(

Wird doch nix mit Ronaldo... ;D
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Omegatherion am 23.September 2010, 13:46:43
Wird doch nix mit Ronaldo... ;D

Wieso? Jetzt wo er die Ische nicht mehr am Hals hat, kann er sich voll und ganz auf den schnuckeligen Cristiano konzentrieren. ;D
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: ale del piero am 26.September 2010, 19:42:13
Trezeguet, Trezeguet, quando gioca segna sempre Trezeguet  :D
Nach 40Min Doppelpack gegen Sevilla... Re David   8)
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: martin1703 am 26.September 2010, 20:33:13
Sehr schön - Sevilla in eine Mini Krise stürzen  ;D
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Omegatherion am 27.September 2010, 10:00:18
Jetzt haben sie ihren Trainer entlassen. Hoffentlich ein gutes Zeichen für DO. ;D
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Bodylove am 27.September 2010, 14:41:24
Gegenwind für los Alemanes: Mesut Özil und Sami Khedira bekommen erstmals die Gehässigkeit der spanischen Medien zu spüren. Beide Spieler erhielten von der Zeitung "AS" die Note 5 für ihren Auftritt beim 0:0 in Levante. "Khedira war von der Bildfläche verschwunden, sein Beitrag zum Spielaufbau war gleich null", schrieb die Zeitung. Konkurrenzblatt "Marca" warf Özil "zunehmend Anzeichen von Unbeständigkeit" vor. Für das Champions-League-Spiel gegen Auxerre erwägt Trainer Jose Mourinho eine Taktikänderung: 4-4-2 statt 4-2-3-1 mit Benzema als zweitem Stürmer neben Higuain. Erster Streichkandidat: Mesut Özil. Auch Khedira wird gegen Auxerre wohl durch den Rost fallen.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: JCash3000 am 27.September 2010, 15:12:36
Gegenwind für los Alemanes: Mesut Özil und Sami Khedira bekommen erstmals die Gehässigkeit der spanischen Medien zu spüren. Beide Spieler erhielten von der Zeitung "AS" die Note 5 für ihren Auftritt beim 0:0 in Levante. "Khedira war von der Bildfläche verschwunden, sein Beitrag zum Spielaufbau war gleich null", schrieb die Zeitung. Konkurrenzblatt "Marca" warf Özil "zunehmend Anzeichen von Unbeständigkeit" vor. Für das Champions-League-Spiel gegen Auxerre erwägt Trainer Jose Mourinho eine Taktikänderung: 4-4-2 statt 4-2-3-1 mit Benzema als zweitem Stürmer neben Higuain. Erster Streichkandidat: Mesut Özil. Auch Khedira wird gegen Auxerre wohl durch den Rost fallen.

nach der niederlage gegen auxerre werden sie dann wieder alle nach khedira und özil schreien.
diese werden im übernächsten spiel dann wieder grottenschlecht sein und nachdem das wieder von allen gefordert wurde, aus dem team fliegen.
das darauffolgende spiel ohne die beiden verliert real dann wieder und es geht wieder von vorne los...der ewige kreislauf.
...bis real am ende wieder ohne titel dasteht :)
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Omegatherion am 27.September 2010, 15:21:55
Vor allem bringts das ja auch voll, jedes mal eine andere Mannschaft aufzustellen, anstatt dass man sich den Haufen mal einspielen lässt. :P
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: JCash3000 am 27.September 2010, 15:25:15
Vor allem bringts das ja auch voll, jedes mal eine andere Mannschaft aufzustellen, anstatt dass man sich den Haufen mal einspielen lässt. :P

meine rede! wir verstehen uns, Omega! ;D
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Bodylove am 27.September 2010, 16:06:03
Vor allem bringts das ja auch voll, jedes mal eine andere Mannschaft aufzustellen, anstatt dass man sich den Haufen mal einspielen lässt. :P

Bestes Beispiel Mainz ;) Die rotieren ohne Ende ..
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Omegatherion am 27.September 2010, 16:07:18
Vor allem bringts das ja auch voll, jedes mal eine andere Mannschaft aufzustellen, anstatt dass man sich den Haufen mal einspielen lässt. :P

Bestes Beispiel Mainz ;) Die rotieren ohne Ende ..

Die haben aber auch eine funktionierende Mannschaft und einen unverschämt guten Lauf. Real hat nichts von beidem. :P
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: JCash3000 am 27.September 2010, 16:08:48
Vor allem bringts das ja auch voll, jedes mal eine andere Mannschaft aufzustellen, anstatt dass man sich den Haufen mal einspielen lässt. :P

Bestes Beispiel Mainz ;) Die rotieren ohne Ende ..

das kann mal funktionieren, klar. aber wir sind uns sicherlich einig darüber, dass eine mannschaft eingespielt sein sollte, um erfolg zu haben...
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Omegatherion am 04.Oktober 2010, 12:01:36
Real fegt La Coruna mit 6:1 vom Platz. Özil erzielt dabei sein erstes Tor in der spanischen Liga.

http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/spanien/liga-bbva/2010-11/6/1055337/spielschema_real-madrid_deportivo-la-coruna.html
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: sulle007 am 04.Oktober 2010, 13:11:16
Vor allem bringts das ja auch voll, jedes mal eine andere Mannschaft aufzustellen, anstatt dass man sich den Haufen mal einspielen lässt. :P

Bestes Beispiel Mainz ;) Die rotieren ohne Ende ..
Hallo.
Da stimmt derzeit einfach alles. Da auch alle Kicker in Form sind, ist das wenig verwunderlich, das das rotieren auch Erfolgreich sein kann.
Zudem: Tuchel stellt je nach Gegner auf, also haben es deren Gegner es schwerer sich auf die Mainzer einzustellen.
Mal was anderes (taktisch), das wohl sehr gut funktioniert!
Tuchel´s Höhenflieger bleiben vorerst ungeschlagen... ;D

gruss sulle007
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: JCash3000 am 04.Oktober 2010, 13:22:04
Vor allem bringts das ja auch voll, jedes mal eine andere Mannschaft aufzustellen, anstatt dass man sich den Haufen mal einspielen lässt. :P

Bestes Beispiel Mainz ;) Die rotieren ohne Ende ..
Hallo.
Da stimmt derzeit einfach alles. Da auch alle Kicker in Form sind, ist das wenig verwunderlich, das das rotieren auch Erfolgreich sein kann.
Zudem: Tuchel stellt je nach Gegner auf, also haben es deren Gegner es schwerer sich auf die Mainzer einzustellen.
Mal was anderes (taktisch), das wohl sehr gut funktioniert!
Tuchel´s Höhenflieger bleiben vorerst ungeschlagen... ;D

gruss sulle007

Da stimmt alles im moment. aber das ist die ausnahme der regel.
trotz allem wünsche ich ihnen weiterhin viel erfolg (auch wenn bald die erste niederlage naturgemäss folgen wird)
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Tankqull am 05.Oktober 2010, 13:55:50
Vor allem bringts das ja auch voll, jedes mal eine andere Mannschaft aufzustellen, anstatt dass man sich den Haufen mal einspielen lässt. :P

Bestes Beispiel Mainz ;) Die rotieren ohne Ende ..

das kann mal funktionieren, klar. aber wir sind uns sicherlich einig darüber, dass eine mannschaft eingespielt sein sollte, um erfolg zu haben...

eingespieltheit erreicht man übers training das wissen um lauflwege der mitspieler schleift sich nicht im spiel ein ...
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: JCash3000 am 05.Oktober 2010, 14:11:33
Vor allem bringts das ja auch voll, jedes mal eine andere Mannschaft aufzustellen, anstatt dass man sich den Haufen mal einspielen lässt. :P

Bestes Beispiel Mainz ;) Die rotieren ohne Ende ..

das kann mal funktionieren, klar. aber wir sind uns sicherlich einig darüber, dass eine mannschaft eingespielt sein sollte, um erfolg zu haben...

eingespieltheit erreicht man übers training das wissen um lauflwege der mitspieler schleift sich nicht im spiel ein ...

...sollte allerdings nicht durch differente besetzungen während des spieles in seiner aufbauphase wieder beschnitten werden, um sich zu verbessern.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Muffi am 05.Oktober 2010, 14:29:09
Kann mir jemand sagen, wo ich einen genauen Spielplan für die Segunda Division herbekommen kann? Ich bin im Dezember auf Teneriffa und wollte mir CD Teneriffa gegen Betis Sevilla anschauen, nur hab ich bisher noch nichtmal den genauen Spieltag, geschweige denn die Uhrzeit herausbekommen. :(
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Omegatherion am 05.Oktober 2010, 14:35:35
Nen Spielplan gibts z.B. hier: http://www.fussballdaten.de/spanien/segundadivision/2011/6/

Die Spiele für Dezember sind aber verständlicherweise noch nicht endgültig festgesetzt, was die Uhrzeit angeht.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: JCash3000 am 05.Oktober 2010, 14:36:15
Kann mir jemand sagen, wo ich einen genauen Spielplan für die Segunda Division herbekommen kann? Ich bin im Dezember auf Teneriffa und wollte mir CD Teneriffa gegen Betis Sevilla anschauen, nur hab ich bisher noch nichtmal den genauen Spieltag, geschweige denn die Uhrzeit herausbekommen. :(

http://www.weltfussball.de/spielplan/esp-segunda-division/

EDIT: ups omega war schneller ;)
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: size2703 am 03.November 2010, 12:22:00
Zitat
De la Red wird Jugendtrainer bei Real Madrid
Der spanische Fußballer Rubén de la Red (Foto) von Real Madrid gibt zwei Jahre nach einem Ohnmachtsanfall seine Profi-Karriere auf. Wie das Sportblatt «Marca» am Mittwoch berichtete, löste der 25-jährige Mittelfeldspieler seinen bis 2012 laufenden Vertrag beim Rekordmeister auf und unterzeichnete einen neuen Kontrakt als Jugendtrainer.

De la Red, ein Fußballtalent aus dem Nachwuchs der «Königlichen», war im Oktober 2008 in einem Pokalspiel bei Real Unión Irún auf dem Platz ohnmächtig zusammengebrochen. Die Ursache konnte trotz zahlreicher Untersuchungen nie ganz geklärt werden. Es wird vermutet, dass ein Herzfehler eine Rolle spielte. De la Red trug dreimal das Trikot der spanischen Nationalelf und gehörte zum Kader, der 2008 die Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz gewann.

Sehr traurig!
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Omegatherion am 03.November 2010, 12:24:56
Wirklich schade um ihn. :-[
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Octavianus am 03.November 2010, 17:30:13
Das ist echt bitter für ihn. Aber besser so, als wenn er dann in einem Spiel erneut umkippt und nicht mehr zurückgeholt werden kann.
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Omegatherion am 10.November 2010, 23:33:40
Zuschauerrekord im spanischen Pokal!

http://www.ran.de/de/fussball/international/1011/News/fans-zeigen-atletico-die-kalte-schulter.html

 ;D

Weiß einer, wieviele letzlich wirklich da waren?
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: ale del piero am 10.November 2010, 23:38:11
Interessanter ist doch, dass Mourinho heute zum ersten Mal in Spanien vom Platz geflogen is  :D
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: P-Jo am 11.November 2010, 09:15:59
Interessanter ist doch, dass Mourinho heute zum ersten Mal in Spanien vom Platz geflogen is  :D


Das ist bei dem Schiedsrichter auch kein Wunder!!! ;)
Der pfeift sein fünfzigstes Spiel und hat bis dato ca. 250 gelbe und 15 rote Karten verteilt.
Gestern waren es dann auch mal wieder 10 Gelbe und 1 Rote.
Das man sich als Trainer dann aufregt, ist wohl mehr als verständlich.  :o
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Bodylove am 11.November 2010, 09:20:02
Interessanter ist doch, dass Mourinho heute zum ersten Mal in Spanien vom Platz geflogen is  :D


Das ist bei dem Schiedsrichter auch kein Wunder!!! ;)
Der pfeift sein fünfzigstes Spiel und hat bis dato ca. 250 gelbe und 15 rote Karten verteilt.
Gestern waren es dann auch mal wieder 10 Gelbe und 1 Rote.
Das man sich als Trainer dann aufregt, ist wohl mehr als verständlich.  :o

Gut aber Mou ist schon ein Provokateur vor dem Herrn. ;) Ganz unschuldig ist er auch nicht. Ist mir wohl bekannt aus seiner Inter Zeit. ;)
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: JCash3000 am 11.November 2010, 09:44:55
Interessanter ist doch, dass Mourinho heute zum ersten Mal in Spanien vom Platz geflogen is  :D


Das ist bei dem Schiedsrichter auch kein Wunder!!! ;)
Der pfeift sein fünfzigstes Spiel und hat bis dato ca. 250 gelbe und 15 rote Karten verteilt.
Gestern waren es dann auch mal wieder 10 Gelbe und 1 Rote.
Das man sich als Trainer dann aufregt, ist wohl mehr als verständlich.  :o

Gut aber Mou ist schon ein Provokateur vor dem Herrn. ;) Ganz unschuldig ist er auch nicht. Ist mir wohl bekannt aus seiner Inter Zeit. ;)

richtig. ein unschuldslamm ist er nicht. aber das macht ihn ja auch aus  ;)
Titel: Re: La Liga
Beitrag von: Bodylove am 27.November 2010, 09:30:08
Am Montag kommts in der spanischen Liga zum Gigantentreffen. Barca vs. Real. Wie ist euer Tip?

Mein Tip:

4:2 Sieg für Barca
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 27.November 2010, 11:12:43
Mou machts möglich. 3:1 für Real.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 28.November 2010, 16:31:15
Trotz der Tatsache, dass ich fan von Real madrid bin, denke ich, dass es (nur) ein spannendes 1:1 wird.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 28.November 2010, 19:43:14
Zitat des Tages: "Der clasico interessiert mich einen Scheißdreck!" (Gregorio Manzano, Trainer des FC Sevilla, wohl leicht genervt nach dem 1:3 gegen Getafe)
 ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Saxon am 29.November 2010, 21:39:37
Da gehts ja wieder heiss her, Ronaldo eröffnet das Kaspertheater mit den Schubser gegen den Barcatrainer, nachdem er ihn den Ball nicht gab sondern seitlich fallen lies.

Tore gibs auch , 2:0 Barca derzeit.

Carvalho Tätlichkeit gegen Messi , ungeandet.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 29.November 2010, 22:04:08
Carvalho Tätlichkeit gegen Messi , ungeandet.


Wenn es gg Ronaldo gewesen wäre, hätten die wenigsten von einer 'echten' Tätlichkeit gesprochen. ;)

Messi ist auch ne ziemliche Pussy.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JohnnyN am 29.November 2010, 22:10:53
Carvalho Tätlichkeit gegen Messi , ungeandet.


Wenn es gg Ronaldo gewesen wäre, hätten die wenigsten von einer 'echten' Tätlichkeit gesprochen. ;)

Messi ist auch ne ziemliche Pussy.

Sind wir hier am "Stammtisch"?  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: austdevil am 29.November 2010, 22:13:30
Özil zur Pause raus nachdem in der ersten Halbzeit man nix von ihm gesehen hat
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JCash3000 am 29.November 2010, 22:14:39
Özil zur Pause raus nachdem in der ersten Halbzeit man nix von ihm gesehen hat

dann sehen wir jetzt NOCH weniger von ihm  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: austdevil am 29.November 2010, 22:15:35
Japp und Real sieht auch kein Land, 3:0 Villa
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JohnnyN am 29.November 2010, 22:16:18
Özil zur Pause raus nachdem in der ersten Halbzeit man nix von ihm gesehen hat

dann sehen wir jetzt NOCH weniger von ihm  ;)

Auch José Mourinho nützt nix, Real verliert das Spiel  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 29.November 2010, 22:17:11
Fussball vom anderen Stern! Forza Barca!!!!!!!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JohnnyN am 29.November 2010, 22:18:44
Japp und Real sieht auch kein Land, 3:0 Villa

Langweiliger Klassiker heute, ähnlich wie beim 6:2-Sieg im letzten Jahr  ;D
Fussball vom anderen Stern! Forza Barca!!!!!!!


Barca spielt fast immer so gut, Inter kann in der CL einpacken.  :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: austdevil am 29.November 2010, 22:20:20
4:0  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 29.November 2010, 22:22:10
Doppelpost beachten und auf Edit drücken! Danke :-*
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JohnnyN am 29.November 2010, 22:24:23
Doppelpost beachten und auf Edit drücken! Danke :-*

Wann und wo?  ???
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: austdevil am 29.November 2010, 22:38:10
Oj Khedira spielt ja auch mit  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 29.November 2010, 22:50:32
5:0 :D :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: austdevil am 29.November 2010, 22:54:25
Schlechte Verlierer, Ramos gehört lange gesperrt
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: HcLugano am 29.November 2010, 23:00:12
Tolles Spiel!!
Hätte nie gedacht, dass Barça so dominieren würde.  :o
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: martin1703 am 29.November 2010, 23:00:25
Eine wahre Demonstration - weltklasse
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JohnnyN am 29.November 2010, 23:01:46
5:0 :D :D

 :o Und was macht José nach dieser Niederlage?  :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 29.November 2010, 23:02:20
Schlechte Verlierer, Ramos gehört lange gesperrt

Der hat wirklich nicht alle Tassen im Schrank. Riskiert aus Frust eine schwere Verletzung bei seinem einsteigen gegen Messi.  >:( So ein Vollpfosten....
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: austdevil am 29.November 2010, 23:03:05
Danach noch die Tätlichkeit gegen Xavi und fast auch noch gegen Guardiola.... Da bewirbt sich einer für einen 8+ Sperre
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JohnnyN am 29.November 2010, 23:03:39
Schlechte Verlierer, Ramos gehört lange gesperrt

Der hat wirklich nicht alle Tassen im Schrank. Riskiert aus Frust eine schwere Verletzung bei seinem einsteigen gegen Messi.  >:( So ein Vollpfosten....

Ohne Messi ist Barcelona aber längst nicht so stark, das war bestimmt Taktik (verordnet von José).  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JohnnyN am 29.November 2010, 23:04:46
Danach noch die Tätlichkeit gegen Xavi und fast auch noch gegen Guardiola.... Da bewirbt sich einer für einen 8+ Sperre

Kannst ja José anrufen, aber er verrät dir sicherlich nicht, dass er diese "Taktik" eingefädelt hatte.  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 29.November 2010, 23:05:50
Aye, aye, aye, da war ordentlich Frust im Spiel bei Real.
Die hätten mal vorher zutreten sollen, bei 0:5 ist das doch eher sinnlos. :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: austdevil am 29.November 2010, 23:09:17
Die haben schon das ganze Spiel über ziemlich hingelangt und der Schiri war sehr gnädig eigentlich noch das ganze Spiel über. Selbst ein absichtliches Handspiel als letzter Mann hat er nur mit Gelb geandet...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JohnnyN am 29.November 2010, 23:11:16
Aye, aye, aye, da war ordentlich Frust im Spiel bei Real.
Die hätten mal vorher zutreten sollen, bei 0:5 ist das doch eher sinnlos. :D

Mourinho-Taktik  ;)


Die haben schon das ganze Spiel über ziemlich hingelangt und der Schiri war sehr gnädig eigentlich noch das ganze Spiel über. Selbst ein absichtliches Handspiel als letzter Mann hat er nur mit Gelb geandet...

José hatte wieder mal die Finger im Spiel, cooler Typ  8)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Hank am 29.November 2010, 23:13:30
Doppelposts ftw  ;)

Was ne Klatsche..
Frag mich nur, ob das von Mourinho angeordnet wurde oder die nur schlechte Verlierer sind. (Bezieht sich jetzt nicht auf die Klatsche...  ::) )
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JohnnyN am 29.November 2010, 23:19:57
Doppelposts ftw  ;)

Was ne Klatsche..
Frag mich nur, ob das von Mourinho angeordnet wurde oder die nur schlechte Verlierer sind. (Bezieht sich jetzt nicht auf die Klatsche...  ::) )

Klar, fast keiner kennt die Taktiken wie José und er setzt noch eins drauf. In der CL ist mit Real wieder zu rechnen, obs sogar zum Sieg reicht..., wir werden sehen.  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 29.November 2010, 23:21:27
Doppelposts ftw  ;)


Hab da mal etwas aufgeräumt.  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JohnnyN am 29.November 2010, 23:23:25
Doppelposts ftw  ;)


Hab da mal etwas aufgeräumt.  ;)

I'm sorry, please forgive me.  ;) Danke fürs "säubern"  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: LEONIDAS am 29.November 2010, 23:47:43
NOW ON PORN TV(BEATE UHSE)
THE REPLAY OF BARCELONA : REAL
NC-21 (No One 21 And Under Admitted)
PLEASE DONT FORGET TO TAKE HANDKERCHIEF´s WITH YOU!!!!!!!!!!!!!!!!! ;)
 ;D :D ;)

Das nenne ich mal Fussball. Das Spiel hätte ich gerne als DVD um meinen Kindern zu zeigen wie man Fussball spielt.

Wie nannte man die weißen????? Die Königlichen??????

ITS TIME FOR ANOTHER REVOLUTION


PS:
Iniesta Sprach nach dem Spiel via Facebook zu den Fans und sagte:
No tengo palabras! Espectacular! Gracias a todos!
Ich habe keine Worte! Spectacular! Ich danke Ihnen allen!



VAMOS VAMOS BARCA
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JCash3000 am 30.November 2010, 08:51:11
glückwunsch Barca - das hätte ich nicht erwartet in dieser Höhe.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 30.November 2010, 10:02:00
Scheiß die Wand an! :o Was für eine Klatsche.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 30.November 2010, 10:23:38
Scheiß die Wand an! :o Was für eine Klatsche.

Und das erfreuliche ist ja, dass Real wirklich so viel schlechter war. Zeitweise wurden sie vorgeführt wie eine Amateurmannschaft.  :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: mancity am 30.November 2010, 11:10:22
Mir hat das Spiel keinen Spaß gemacht. Was hat sich Mou dabei gedacht, mit einer dermaßen hohen Abwehr zu spielen? Das war quasi ein Einladung an Barcelona.  :-\
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JohnnyN am 30.November 2010, 11:48:47
Mir hat das Spiel keinen Spaß gemacht. Was hat sich Mou dabei gedacht, mit einer dermaßen hohen Abwehr zu spielen? Das war quasi ein Einladung an Barcelona.  :-\

Das wird wohl nur José wissen, aber diesmal ist seine Taktik kläglich gescheitert. ;) Die Meisterschaft ist aber noch längst nicht entschieden, Mourinho bringt die Jungs in Kürze wieder auf Vordermann oder er muss sich bald einen neuen Job suchen. ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Charlz am 30.November 2010, 15:22:00
War gespannt, ob der aktuelle Madrid Kader zumindest auf Barca aufholen kann und man hat ja auch eine klare Antwort bekommen.
Einfach Wahnsinn die Mannschaft von Barca, das wird auf Jahre schwer werden, diese Dominanz zu brechen.

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Varteks1980 am 30.November 2010, 16:54:45
Bin gestern teilweise nicht mehr aus dem staunen gekommen wie Barcelona gespielt hat. Dieser Zuckerpass zum 4:0 durch David Villa und insbesondere der Doppelpaß mit den Hacken.  :o

Immer wieder kam von meinem Bruder, dass ist wie auf der PS3.  ;D Es war recht eintönig, aber eine Demonstration seitens Barcelonas, was man alles mit dem Ball so veranstalten kann.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 01.Dezember 2010, 12:16:47
Auch ein lächerliches Urteil:
http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1012/News/sergio-ramos-real-madrid-ein-spiel-sperre-brutalo-foul-lionel-messi-rote-karte-barcelona.html
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 01.Dezember 2010, 13:27:55
Was muss man dann tun, um sagen wir 5 Spiele gesperrt zu werden? Jemanden ins Koma prügeln? ::)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 01.Dezember 2010, 13:40:02
Der Bonus eines Welt- und Europameisters halt.. nix verwunderliches..
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JohnnyN am 01.Dezember 2010, 14:14:24
Der Bonus eines Welt- und Europameisters halt.. nix verwunderliches..

Wie war das mit Zidane und Materazzi?  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Henningway am 01.Dezember 2010, 19:28:35
Auch ein lächerliches Urteil:
http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1012/News/sergio-ramos-real-madrid-ein-spiel-sperre-brutalo-foul-lionel-messi-rote-karte-barcelona.html

E I N  Spiel??  :o

Das ist mehr als ein Skandal!! Er tritt Messi mit der eindeutigen Absicht, ihn zu verletzen, er begeht anschließend Tätlichkeiten gegen Puyol und Xavi. Ein Spiel?? Omega hat's richtig beschrieben!

Pepe hat doch für ein in diesem Vergleich ähnliches Nachtreten vorletzte Saison zehn (!) Spiele Sperre bekommen.  ??? :-X
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Lumpi am 01.Dezember 2010, 19:30:17
:D

Das ist alles, was mir dazu einfällt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: austdevil am 02.Dezember 2010, 11:27:26
Tja die Königlichen, ein Schelm der dabei böses denkt....
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: PATI-G. am 02.Dezember 2010, 16:56:08
Mein Gott ich denke keiner von uns kann sich vorstellen was für unglaubliche Emotionen im Clasico dabei sind bei diesen Spielern, besonders bei so einer Demütigung von Ramos ;)
Die lassen das halt alles mit einfließen und das find ich schon gut dass man noch etwas menschlich entscheidet und nicht stumpf nach irgendwelchen Regeln.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 02.Dezember 2010, 16:58:56
Mein Gott ich denke keiner von uns kann sich vorstellen was für unglaubliche Emotionen im Clasico dabei sind bei diesen Spielern, besonders bei so einer Demütigung von Ramos ;)
Die lassen das halt alles mit einfließen und das find ich schon gut dass man noch etwas menschlich entscheidet und nicht stumpf nach irgendwelchen Regeln.

Achso. In einem Spitzenspiel darf ich mich also gehen lassen und auf die Regeln scheißen, aber gegen einen Absteigskandidaten nicht? Sorry, aber das finde ich nicht in Ordnung. Ein Foul ist ein Foul.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 02.Dezember 2010, 16:59:29
Sorry, aber da waren gleich mehrere Aktionen von ihm. Sicher ist das ein hitziges Derby gewesen und sicher liegen beim ein oder anderen dann am Spielende die Nerven blank. Aber welchen Grund sollte man da haben, die Spieler deswegen milder zu behandeln? Das eine Spiel Sperre ist doch ein Witz. Für jede Tätlichkeit hätte er wenigstens ein Spiel bekommen dürfen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JohnnyN am 02.Dezember 2010, 17:06:21
Sorry, aber da waren gleich mehrere Aktionen von ihm. Sicher ist das ein hitziges Derby gewesen und sicher liegen beim ein oder anderen dann am Spielende die Nerven blank. Aber welchen Grund sollte man da haben, die Spieler deswegen milder zu behandeln? Das eine Spiel Sperre ist doch ein Witz. Für jede Tätlichkeit hätte er wenigstens ein Spiel bekommen dürfen.

Immerhin hat Sergio Ramos nach seinem Platzverweis den Klubrekord von Fernando Hierro eingestellt, war auch 10. Platzverweis bei Real Madrid CF.  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 02.Dezember 2010, 18:07:30
Mein Gott ich denke keiner von uns kann sich vorstellen was für unglaubliche Emotionen im Clasico dabei sind bei diesen Spielern, besonders bei so einer Demütigung von Ramos ;)
Die lassen das halt alles mit einfließen und das find ich schon gut dass man noch etwas menschlich entscheidet und nicht stumpf nach irgendwelchen Regeln.
Mit der Begründung dürfte ich, so der Arbeitstag sehr stressig ist, Kunden oder Vorgesetzte also durchaus ohne größere Strafe mal ordentlich umtreten?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JohnnyN am 02.Dezember 2010, 18:10:44
Mein Gott ich denke keiner von uns kann sich vorstellen was für unglaubliche Emotionen im Clasico dabei sind bei diesen Spielern, besonders bei so einer Demütigung von Ramos ;)
Die lassen das halt alles mit einfließen und das find ich schon gut dass man noch etwas menschlich entscheidet und nicht stumpf nach irgendwelchen Regeln.
Mit der Begründung dürfte ich, so der Arbeitstag sehr stressig ist, Kunden oder Vorgesetzte also durchaus ohne größere Strafe mal ordentlich umtreten?

Klar  :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JCash3000 am 02.Dezember 2010, 20:42:07
der schon wieder
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JohnnyN am 02.Dezember 2010, 20:44:52
der schon wieder

Wer?  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JCash3000 am 02.Dezember 2010, 20:47:26
der mit seinen verschwörungstheorien, jetzt will er uns auch noch was über fussballemotionen erzählen

EDIT: dich meine ich doch gar nicht, Johnny :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JohnnyN am 02.Dezember 2010, 20:48:18
der mit seinen verschwörungstheorien, jetzt will er uns auch noch was über fussballemotionen erzählen

Es war keine Verschwörung, es war José!!!  ;D 8)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Eddy am 02.Dezember 2010, 21:36:23
Und was meint ihr wann kann man wieder in diesen Part des Forum´s gehen ohne Kopfschmerzen zu kriegen?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 03.Dezember 2010, 10:46:38
Und was meint ihr wann kann man wieder in diesen Part des Forum´s gehen ohne Kopfschmerzen zu kriegen?

In 1-3 Monaten, wenn man jez glaubt. Dann kommt die neue Forensoftware mit Ignorierfunktion. :P
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Eddy am 03.Dezember 2010, 11:24:01
Und was meint ihr wann kann man wieder in diesen Part des Forum´s gehen ohne Kopfschmerzen zu kriegen?

In 1-3 Monaten, wenn man jez glaubt. Dann kommt die neue Forensoftware mit Ignorierfunktion. :P

Mh blöd, dann reder ja keiner mehr mit mir.  :-[
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 03.Dezember 2010, 11:36:05
Und was meint ihr wann kann man wieder in diesen Part des Forum´s gehen ohne Kopfschmerzen zu kriegen?

In 1-3 Monaten, wenn man jez glaubt. Dann kommt die neue Forensoftware mit Ignorierfunktion. :P

Mh blöd, dann reder ja keiner mehr mit mir.  :-[

Dann musst du dich schnell um ein sympathischeres Auftreten bemühen. :P ;) :) :-* 8) :D (ich hoffe, dads waren genug Smilies um das ganze als Spaß zu kennzeichnen)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Eddy am 03.Dezember 2010, 11:50:30
Der Erste hätte auch gereicht. :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: martin1703 am 03.Dezember 2010, 11:53:35
Der Erste hätte auch gereicht. :D


Spätestens beim Spiel Bayern-BVB diskutieren wir wieder in Höchstform Eddy ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Eddy am 03.Dezember 2010, 12:12:35
Der Erste hätte auch gereicht. :D


Spätestens beim Spiel Bayern-BVB diskutieren wir wieder in Höchstform Eddy ;)

Ja und zwar unsere unstopbare Aufholjagd. :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JohnnyN am 04.Dezember 2010, 00:42:38
Und was meint ihr wann kann man wieder in diesen Part des Forum´s gehen ohne Kopfschmerzen zu kriegen?

In 1-3 Monaten, wenn man jez glaubt. Dann kommt die neue Forensoftware mit Ignorierfunktion. :P

Mh blöd, dann reder ja keiner mehr mit mir.  :-[

Dann musst du dich schnell um ein sympathischeres Auftreten bemühen. :P ;) :) :-* 8) :D (ich hoffe, dads waren genug Smilies um das ganze als Spaß zu kennzeichnen)

Cool, geht aber noch viel besser!  ;D :D ;) :) 8) :-* :-* 8) ;D :D ;) :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: jez am 04.Dezember 2010, 13:16:27
Und was meint ihr wann kann man wieder in diesen Part des Forum´s gehen ohne Kopfschmerzen zu kriegen?

In 1-3 Monaten, wenn man jez glaubt. Dann kommt die neue Forensoftware mit Ignorierfunktion. :P

Mh blöd, dann reder ja keiner mehr mit mir.  :-[

Dann musst du dich schnell um ein sympathischeres Auftreten bemühen. :P ;) :) :-* 8) :D (ich hoffe, dads waren genug Smilies um das ganze als Spaß zu kennzeichnen)

Cool, geht aber noch viel besser!  ;D :D ;) :) 8) :-* :-* 8) ;D :D ;) :)


Wie wäre es zur Abwechslung mal damit, zum Thema des Threads zurückzukommen?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 04.Dezember 2010, 23:54:24

Wie wäre es zur Abwechslung mal damit, zum Thema des Threads zurückzukommen?

Können wir machen. Real hat sich von der Klatsche erholt und besiegt Valencia dank einem Ronaldo-Doppelpack mit 2:0. Khedira und Özil haben von Anfang an gespielt und wurden ausgewechselt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gek0_10 am 05.Dezember 2010, 00:00:23
Özil hat sich anscheinend auch wieder gefangen hat ein ganz gutes Spiel gemacht und für Ronaldo einmal vorgelegt. :)

Barcelona hat seine Aufgabe gegen Osasuna auch mit 3-0 souverän gelost.

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 05.Dezember 2010, 12:38:54
Was Osasuna vor dem Spiel abgezogen hat, finde ich aber ein wenig lächerlich, um so besser, dass Barca verdient gewonnen hat.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 05.Dezember 2010, 13:02:28
Was Osasuna vor dem Spiel abgezogen hat, finde ich aber ein wenig lächerlich, um so besser, dass Barca verdient gewonnen hat.

Was war denn? ???
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 05.Dezember 2010, 20:34:32
Barca hat für eine Spielverlegung um einen Tag plädiert, wegen der Streiks im Flugbereich würde die Anreise ansonsten zu stressig werden. Der Verband gab dem statt, Osasuna hat Einspruch eingelegt und dem wurde stattgegeben, aber so, dass Barca erst am Nachmittag davon erfahren hat und um 16 Uhr mit Zug und Bus gerade so noch ankam. Ansonsten wäre das wohl mit 0:3 gewertet worden.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 06.Dezember 2010, 11:42:53
Achso. Naja, die Quittung dafür haben sie ja bekommen. ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JohnnyN am 06.Dezember 2010, 21:45:29
Achso. Naja, die Quittung dafür haben sie ja bekommen. ;D

Etwas anderes konnte man ja nicht erwarten.  ;D ;D ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 12.Dezember 2010, 15:53:10
Klasse. Sevilla vor dem Europaleaguespiel gegen Dortmund in Topform. 3:1-Pleite gegen Almeria. :D

Ich hab echt ein gutes Gefühl dabei.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: marcioamoroso am 12.Dezember 2010, 19:33:34
Auch wenn ich mich eher in der Minderheit befinde, die es wirklich interessiert, Athletic hat gerade mal wieder bewiesen, was für ein Herz die Mannschaft hat. Bis Minute 72 lagen sie 0-1 hinten und hatten mehr Glück und Iraizoz als Verstand, nicht noch höher hinten zu liegen. Innerhalb von 5 Minuten haben Llorente per typischem Kopfball und David Lopez mit einem wunderbaren Freistoß das Ding gedreht.
Otra noche magica en San Mames!

P.S.: Im Moment haben wir zwei Heimpunkte mehr als Barca!  :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Marwijk am 14.Dezember 2010, 20:07:46
Wenn du dich für Bilbao interessierst? Wie schätzt du Jon Aurtenetxe's Leistungen ein? Scheint mir ein vernünftiger Linksverteidiger zu sein doch traust du ihm den großen Sprung zu?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 16.Dezember 2010, 14:31:37
Bei Real gehts ab...
Sergio Ramos und Mourinho können sich nicht ausstehen und Casillias und CR reden kein Wort miteinander  :D

http://www.sportmediaset.mediaset.it/calcio/articoli/articolo49324.shtml
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Hank am 16.Dezember 2010, 18:23:21
Gibts das auch irgendwo auf deutsch oder englisch?  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: martin1703 am 16.Dezember 2010, 18:54:33
Gibts das auch irgendwo auf deutsch oder englisch?  ;)

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/international/2010/12/16/zoff-um-sara-carbonero/real-stars-cristiano-ronaldo-und-iker-casillas.html
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 17.Dezember 2010, 09:15:03
Gibts das auch irgendwo auf deutsch oder englisch?  ;)

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/international/2010/12/16/zoff-um-sara-carbonero/real-stars-cristiano-ronaldo-und-iker-casillas.html

Ich war aber von den "DIE HEISSESTEN SPIELERFRAUEN" doch stark abgelenkt. ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 17.Dezember 2010, 10:52:25
Gibts das auch irgendwo auf deutsch oder englisch?  ;)

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/international/2010/12/16/zoff-um-sara-carbonero/real-stars-cristiano-ronaldo-und-iker-casillas.html

Ich war aber von den "DIE HEISSESTEN SPIELERFRAUEN" doch stark abgelenkt. ;)

Abgelenkt? Gings etwa nicht darum in dem Artikel? :o ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 10.Januar 2011, 13:26:29
Kaka hat sich gestern mit dem Tor zum 4:2 zurückgemeldet. Jetzt bin ich mal gespannt, was das zukünftig für Özil bedeutet.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gek0_10 am 10.Januar 2011, 14:11:06
ronaldo war gestern wieder krass drauf...bin ma echt gespannt was aus özil wird, gestern hat er ja wieder ein gutes spiel gemacht..hab eh das gefühl, dass er bei real konstanter spielt als bei bremen! mourinho wird sich wohl zwischen kaka oder özil entscheiden müssen oder er nimmt khedira bzw. Diarra raus und tut kaka dafür rein dadurch hätte xabi alonso halt mehr defensvi aufgaben...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: _Kretsche_ am 10.Januar 2011, 14:23:12
der Ronaldo kann machen was er will und vor allem er trifft wie er will  :o nicht normal der Typ. Mourinho wird schon ne lösung finden für Kaká und Özil. würde wohl keiner verstehen wenn der jetzt auf die Bank muss, nur weil Kaká wieder da ist.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 10.Januar 2011, 16:24:29
oder er nimmt khedira bzw. Diarra raus und tut kaka dafür rein dadurch hätte xabi alonso halt mehr defensvi aufgaben...

Da kennst du Mourinho aber schlecht.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gek0_10 am 10.Januar 2011, 17:33:21
oder er nimmt khedira bzw. Diarra raus und tut kaka dafür rein dadurch hätte xabi alonso halt mehr defensvi aufgaben...

Da kennst du Mourinho aber schlecht.

Bis jetzt ist Mourinho ja nicht mit defensiven Fussball bei Real aufgefallen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 10.Januar 2011, 17:36:31
oder er nimmt khedira bzw. Diarra raus und tut kaka dafür rein dadurch hätte xabi alonso halt mehr defensvi aufgaben...

Da kennst du Mourinho aber schlecht.

Bis jetzt ist Mourinho ja nicht mit defensiven Fussball bei Real aufgefallen.

Du meinst also, Mourinho würde mit nur einem 6er und dafür vier offensiven Mittelfelspielern spielen, von denen keiner für viel Defensivarbeit bekannt ist?
Vielleicht ist er nicht mit defensiv-Fussball aufgefallen, aber auch nicht mit taktischem Selbstmord.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gek0_10 am 10.Januar 2011, 18:08:10
oder er nimmt khedira bzw. Diarra raus und tut kaka dafür rein dadurch hätte xabi alonso halt mehr defensvi aufgaben...

Da kennst du Mourinho aber schlecht.

Bis jetzt ist Mourinho ja nicht mit defensiven Fussball bei Real aufgefallen.

Du meinst also, Mourinho würde mit nur einem 6er und dafür vier offensiven Mittelfelspielern spielen, von denen keiner für viel Defensivarbeit bekannt ist?
Vielleicht ist er nicht mit defensiv-Fussball aufgefallen, aber auch nicht mit taktischem Selbstmord.

Selbst Di Maria und Ronaldo arbeiten dieses Jahr mit nach hinten. Ich denke schon, dass Mourinho ne Lösung finden wird um beide gleichzeitig aufzustellen. Dann spielt er halt statt Doppel-6 mit einem 6er und einem 8er davor.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 10.Januar 2011, 18:20:56
Na ja, Ronaldo macht das Minimum nach hinten, sicher eine Steigerung, aber viel ist es dennoch nicht.
Problem ist dabei, dass Xabi Alonso eher der Stratege ist, der einen Laufburschen (Khedira, Diarra) an seiner Seite braucht. In Ausnahmefällen wird es das vielleicht auch mal alle 4 zusammen geben, sonst wohl eher nicht.
Ich halte es für wahrscheinlicher, dass Benzema auf die Bank muss.

Ich finde diese Überlegungen generell ziemlich unnötig, nach der der Denkweise darf man nur 11 gute Spieler haben. Real hat genügend Spiele damit alle Stars ordentlich Spielpraxis bekommen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Silvereye am 10.Januar 2011, 19:51:17
4-2-4-0 ?  ;D
Ich glaube nicht.

Das Diarra und/oder Khedira dafür öfter auf der Bank Platz nehmen dürfen glaub ich eher. Ist ja nicht so das beide mit super Leistungen glänzen würden.
Benzema vorne sicherlich auch nicht, aber Higuain fehlt ja jetzt nochmal 4 Monate oder so. Ohne echten Stürmer werden die aber wohl nicht auflaufen.
Man könnte jetzt z.b. noch DiMaria rausnehmen und dafür Özil auf den Flügel mehr rausrücken lassen. Klingt aber auch nach keiner guten Lösung, da DiMaria doch nen guter Arbeiter ist finde ich.
Mal sehen was Mourinho sich da einfallen lässt. Aber sicherlich wird einer der besseren auf der Bank Platz nehmen müssen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 10.Januar 2011, 19:53:36
Oder Ronaldo vorne rein.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gek0_10 am 10.Januar 2011, 20:45:11
Oder Ronaldo vorne rein.

Glaube ich eher nicht ist ja eher auf den aussen zu Hause und spielt nie krasse Saison dort  :).
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 10.Januar 2011, 20:47:04
Joa klar, wäre aber ne Möglichkeit.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Silvereye am 10.Januar 2011, 21:53:06
Joa klar, wäre aber ne Möglichkeit.
Möglichkeit sicherlich, aber dort wird er wohl seine Stärken nicht so sehr zur geltung bringen können. Und man wäre ja schön blöd, wenn man das Potenzial dann nur zum Teil nutzt ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 10.Januar 2011, 21:58:18
Wieso kann er dort seine Stärken nicht zur Geltung bringen? Das sehe ich aber ganz anders. Im Endeffekt spielt er ja schon Stürmer. Nur halt weiter außen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Silvereye am 10.Januar 2011, 22:13:29
Wieso kann er dort seine Stärken nicht zur Geltung bringen? Das sehe ich aber ganz anders. Im Endeffekt spielt er ja schon Stürmer. Nur halt weiter außen.
Es ist ein vehementer Unterschied ob du Flügelspieler/Flügelstürmer spielst oder Zentraler Stürmer.
Da wirst du ganz anders angegangen und gedeckt. Ebenso sind deine Aufgaben wiederrum ganz anders.

Man hats ja schon öfter gesehen, wo Ronaldo eng gedeckt (oder sogar gedoppelt) wurde, war er so ziemlich ausm Spiel.

Als zentraler Stürmer wäre er mMn deutlich weniger effektiv/wirksam. Er ist kein Spieler der sich körperlich gut durchsetzen kann und das braucht man als Stürmer idR nunmal.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 10.Januar 2011, 22:21:44
Ronaldo wird sonst nicht gedoppelt? :o

Körperlich nicht gut durchsetzen kann? Wir reden aber schon beide von Christiano Ronaldo?
Wie kommst du drauf, dass der sich nicht durchsetzen kann? Der Typ ist 185cm oder so groß und wohl einer DER Vorzeigeathleten und dazu auch noch tierisch kopfballstark.

Edit:
Wollt grad mal gucken wie groß er tatsächlich ist.
Bin dabei auf den Artikel gestossen. Trifft es meiner Meinung nach sehr gut :)
http://de.wikipedia.org/wiki/Cristiano_Ronaldo#Spielweise
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Silvereye am 10.Januar 2011, 22:33:28
Du weisst schon was eng decken heisst, ja?

Und ja wir reden sicher vom selben C.Ronaldo. Körperliches durchsetzungsvermögen hat er nicht so stark ausgeprägt wie es bei vielen Stürmern der Fall ist (und meist auch nötig). Klar hat er vorallem technische Qualitäten. Das schreib ich ihm sicher nicht ab. Aber wenns mal Hart zur Sache geht ist er nicht der Vorzeigespieler.

Ist aber auch völlig normal. Die Spieler die Körperliches durchsetzungsvermögen haben, sind dafür zumeist technisch nicht "so" begabt.
Aber Technik und körperliches durchsetzungsvermögen sind 2 total unterschiedliche Dinge.

Edit: Mir schon klar, das da im Artikel auch das Sturmzentrum genannt wird. Da seh ich ihn aber nicht als starken Spieler, wenn er ein ständiges Anhängsel hat der auch entsprechend robust mit ihm umgeht. Technisch isser definitv überlegen, körperlich mMn nicht.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 10.Januar 2011, 22:39:01
Wie kommst du denn drauf das er kein ausgeprägtes körperliches Durchsetzungsvermögen hat? Woran machst du es fest? Daran das er oft fällt? Klar macht der viele Schwalben, aber sehr häufig wird er halt einfach umgehauen (teils unabsichtlich). Aber daran kann man doch nicht sein körperliches Durchsetzungsvermögen fest machen.

Higuain und Benzema haben dieses Durchsetzungsvermögen?

In meinen Augen ist Ronaldo der perfekteste Spieler den es gibt.

Edit:
Nenn mal bitte nen Spieler der dann dieses Durchsetzungsvermögen hat. Nicola Zigic?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Silvereye am 10.Januar 2011, 22:51:45
Och, da gibts einige.
Wo du aber schonmal Benzema ansprichst. Der hat dafür ganz andere eklatante schwächen was sein körperliches Durchsetzungsvermögen damit wieder zunichte macht.

Berbatov z.b. auch. Dzeko ist in dem Bereich sicherlich auch nicht schlecht.

Versteh mich nicht falsch, ich halte C.Ronaldo in seiner aktuellen Form für sicherlich einen der besten Spieler überhaupt. Das dürfte unbestreitbar sein. Wenns gut läuft kann er sicherlich die Gegnerische Abwehr im Alleingang ausdribbeln usw. Aber das sind technische Fähigkeiten, nicht das körperliche Durchsetzungsvermögen.

Wenn er aus der Tiefe kommen kann, von den Flügel reinziehen usw. dürfte es (ausser Messi vllt noch) keinen besseren geben der diese Position ausfüllt.

Als zentraler Stürmer wär er sicher auch kein "schlechter", aber nicht so stark wie er es auf den Flügeln ist, wo er zumeist die Freiheit und den Platz hat und als "zusätzliche" Angriffskraft in die Spitze stösst. Genau darin liegen ja seine Stärken. Die kann er als zentraler Stürmer doch garnichtmehr so einsetzen, da das Aufgabengebiet, sowie der Spielbereich als Zentraler Stürmer ein anderer ist.
Würde er als Zentraler Stürmer spielen, würde er sich wahrscheinlich trotzdem recht viel zurück fallen lassen um im Endeffekt das zu tun wie er jetzt bereits auf den Flügeln spielt. Und dann bräuchte man ihn ja nicht vorne im Zentrum einsetzen ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 10.Januar 2011, 22:55:30
Jojo sehe ich ja genauso. Auf den Flügeln wird er stärker sein. Wobei halt zentral Vorne seine Kopfballstärke mehr zum tragen kommen würde und er dann wirklich quasi von allen  defensiv Aufgaben entbunden wäre :)

Mir gehts halt einzig darum wieso du Ronaldo für körperlich nicht Durchsetzungsfähig hälst.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Silvereye am 10.Januar 2011, 23:05:25
Ich weiss nicht wie ich das jetzt noch mehr erklären soll. Kann ich vielleicht auch nicht so sehr um dir den Unterschied zwischen einem Spieler mit körperlichem Durchsetzungsvermögen und dem eher wenigen bei Ronaldo klar zu machen.
Ich mein... du kennst sicherlich die Stürmer die dann auch mal wie ein Schrank im Weg stehen. Da kannste dann mit 3-4 Spielern auf den einprasseln, der fällt und fällt nicht um (um es überspitzt darzustellen). 
Das ist was, das du im Sturmzentrum sehr gut gebrauchen kannst, vorallem wenn nur mit einer echten Spitze gespielt wird. Bei 2-Mann Sturm siehts wieder etwas anders aus, da sich das ja dann nichtmehr nur auf einen konzentriert.
Wenn du Ronaldo aber bissl anrempelst, liegt der in der Regel ja schon. (Zumeist dann ja wie ein weinerliches Baby  :laugh: )
Wie vorhin gesagt, gibts ja Spiele wo er übers ganze Spiel sehr eng gedeckt wurde und entsprechend rabiat mit ihm umgegangen wurde. In den Spielen war er weg vom Fenster. Das verträgt Ronaldo nicht. Der braucht idR den Platz und die Freiheit um seine Technik zum tragen zu bringen.

Vielleicht kann das ja jemand anderes dir nochmal erklären, weil ich kriegs wohl nicht hin  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 10.Januar 2011, 23:12:41
Weg vom Fenster? In welchem Spiel soll das denn gewesen sein? Einmal im Quartal?
Und sorry, aber das mit dem bisschen anrempeln und er fällt ist mal nen riesen Vorurteil. Klar fällt der oft, aber zu 90% wird er ganz einfach extrem beackert und getreten. Das hat nix mit körperlicher Durchsetzungsfähigkeit zu tun.
Und vorallem hat er das zimperliche unter Mourinho schon extrem eingeschränkt.

Vorallem sind Higuain und Benzema dann genauso schwach in der körperlichen Durchsetzungsfähigkeit. Und Dzeko soll also einer dieser Schränke sein?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Silvereye am 10.Januar 2011, 23:22:34
Ich sags ja, ich kann das schlecht erklären wohl  :-\
Ist halt meine Meinung und muss ja nicht zu deiner passen :P Würds dir ja gern besser erklären wie ich das meine, aber funktioniert wohl nicht.  :(
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 10.Januar 2011, 23:24:04
Weil du keine Ahnung hast   >:(:-X ;D ;)

Kommen wir eh nicht auf einen Nenner. Aber ist ja eh egal.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Silvereye am 10.Januar 2011, 23:27:17
Weil du keine Ahnung hast   >:(:-X ;D ;)

Kommen wir eh nicht auf einen Nenner. Aber ist ja eh egal.
Als HSV-Fan kann deine ja nicht grade grösser sein  :-X  ;D

Immerhin sind wir uns ja einig, das er auf den Flügeln besser aufgehoben ist.  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Konni am 10.Januar 2011, 23:29:06
Ronaldo wiegt irgendwas um 75 Kilo, Higuain über 82, hat dazu einen tieferen und somit besseren Körperschwerpunkt...Ronaldo ist kein körperlicher Spieler, der sich Freiraum durch Kraft oder körperliche Stärke schafft, sondern eher durch Wendigkeit und seine hervorragenden Ballfähigkeiten. Im Sturmzentrum hat er aber nunmal nicht soviel Platz, wie auf den Außenbahnen, zumal es auch nicht möglich ist, ihn auf den Außenbahnen dauerhaft zu beschatten (weil dort einfach zuviel Raum zur Verfügung steht, in den er hineinlaufen könnte). Im Sturmzentrum ist er in einer Zange aus DM und 2 Innenverteidigern. Sicherlich wird ihm sein Antritt hier auch gut helfen und es ihm ermöglichen, das ein oder andere Tor zu schießen, aber seine Fähigkeiten am Ball sind so fast komplett irrelavant. Ich sehe es ähnlich wie silvereye.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 10.Januar 2011, 23:30:49
Nur mal zu Info, Ronaldo hat bei ManU öfters im Sturm gespielt und auch Kopfballtore erzielt.
http://www.youtube.com/watch?v=CEKP8bh5DQA
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 10.Januar 2011, 23:42:22
Also nochmal - nicht falsch verstehen! Ich finde den aufm Flügel wahrscheinlich auch besser, mir geht es halt einzig und allein drum wirklich wieso er sich nicht durchsetzen können sollte.

Das gepostet Video von Dr.Gonzo passt da schon ganz gut. Auch wenn du vielleicht die Durchsetzung am Boden meinst.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 10.Januar 2011, 23:46:05
Wen lasse ich lieber draussen? Özil/Di Maria oder einen Benzema, der in der PD überhaupt nicht überzeugt?

Ronaldo hat bei ManU erfolgreich im Sturm gespielt. In der Saison 2008/2009 hat er häufig als Mittelstürmer gespielt, Rooney als hängende Spitze. Das hat funktioniert, also konnte sich CR auch im Sturmzentrum in der Premier League durchsetzen. Und das soll er in Spanien nicht schaffen? ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Silvereye am 10.Januar 2011, 23:47:18
Also nochmal - nicht falsch verstehen! Ich finde den aufm Flügel wahrscheinlich auch besser, mir geht es halt einzig und allein drum wirklich wieso er sich nicht durchsetzen können sollte.

Das gepostet Video von Dr.Gonzo passt da schon ganz gut. Auch wenn du vielleicht die Durchsetzung am Boden meinst.
Jepp. Ich bestreite sicher nich das er für einige Kopfballtore gut ist. Hat ja (im letzten Spiel?) ja auch erst wieder eins gemacht. Konni hats ja auch nochmal recht gut erklärt.

@ Gonzo: zu der Zeit wenn ich mich nicht irre, aber nicht als "einzige" Sturmspitze, sondern mit nem Sturmpartner neben sich. Hab ich vorher ja schon geschrieben, das darauf dies dann nichtmehr so sehr zaehlt. 2 Stürmer haben ja schon allein wegen der Tatsache das es 2 sind wieder mehr Freiräume. Geht darum wenn er als einzige Sturmspitze spielt und dann logischerweise das Hauptaugenmerkt der kompletten Hintermannschaft ist.

Zitat
Wen lasse ich lieber draussen? Özil/Di Maria oder einen Benzema, der in der PD überhaupt nicht überzeugt?
4 Monate ja noch bis Higuain wieder da ist. Benzema fand ich letzten Spiele auch schlecht. Glaub bei ihm isses momentan eher die Psyche. Sieht auch nicht so aus als er hätte er wirklich Spass momentan am Fussball bei Real.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 10.Januar 2011, 23:50:01
Frage ist dann allerdings wie es dahinter aussieht. Wer geht nach rechts? Muss ja dann Özil. Und da muss man abwarten ob er da auch so kostant gute Leistung bringen kann.

Also nochmal - nicht falsch verstehen! Ich finde den aufm Flügel wahrscheinlich auch besser, mir geht es halt einzig und allein drum wirklich wieso er sich nicht durchsetzen können sollte.

Das gepostet Video von Dr.Gonzo passt da schon ganz gut. Auch wenn du vielleicht die Durchsetzung am Boden meinst.

@ Gonzo: zu der Zeit wenn ich mich nicht irre, aber nicht als "einzige" Sturmspitze, sondern mit nem Sturmpartner neben sich. Hab ich vorher ja schon geschrieben, das darauf dies dann nichtmehr so sehr zaehlt. 2 Stürmer haben ja schon allein wegen der Tatsache das es 2 sind wieder mehr Freiräume. Geht darum wenn er als einzige Sturmspitze spielt und dann logischerweise das Hauptaugenmerkt der kompletten Hintermannschaft ist.

Wenn Özil, Kaka und di Maria dahinter spielen liegt das Hauptaugenmerk auch nicht nur auf Ronaldo.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 10.Januar 2011, 23:51:06
Ich schrieb doch, dass Rooney als hängende Spitze gespielt hat. Das kann ein Kaka aber auch.
Wie spielt denn bei Real im Sturm, wenn Benzema, wie momentan üblich, wieder in der ~60. Minute ausgewechselt wird und ein Mittelfeldspieler für ihn kommt?


Holsten

Di Maria hat doch schon öfters auf rechts gespielt.
Özil links, Kaka in der Mitte, Di Maria rechts.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Silvereye am 10.Januar 2011, 23:53:30
Ich schrieb doch, dass Rooney als hängende Spitze gespielt hat. Das kann ein Kaka aber auch.
Wie spielt denn bei Real im Sturm, wenn Benzema, wie momentan üblich, wieder in der ~60. Minute ausgewechselt wird und ein Mittelfeldspieler für ihn kommt?
Genauso schlecht wie zuvor?  ;D

Zitat
Di Maria hat doch schon öfters auf rechts gespielt.
Özil links, Kaka in der Mitte, Di Maria rechts.
Wenn würde ich das für wahrscheinlicher halten. Ist ja nicht so als würde sich Di Maria mit Ronaldo die Seiten nicht teilen bisher (bzw. abwechseln)

Im offensiven Mittelfeld (auch die aussen natuerlich) hat Real einfach nen Luxusproblem.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 10.Januar 2011, 23:55:46
Wie ich das Wort Luxusproblem hasse. :police:
Aber belassen wie es dabei, wir sind, glaube ich, nicht so weit auseinander.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Silvereye am 10.Januar 2011, 23:56:28
Wie ich das Wort Luxusproblem hasse. :police:
Wie würdest du es denn bezeichnen ? (Mit einem Wort zusammengefasst)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 10.Januar 2011, 23:57:07
Wieso hasst du das?
Umschreibt es in dem Fall nicht treffend?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 11.Januar 2011, 00:02:25
Ja, 4 (eigentlich sind es ja noch mehr) so starke Spieler für 3 Positionen zu haben, ist Luxus. Für mich aber kein Problem. Es ist doch gewollt!
Wenn das ein ein echtes Problem wäre, dann dürfte man eben nur 11 ganz starke Spieler haben. Danach dann nur Backups. Meine Idealvorstellung ist ein Kader mit ~15 sehr starken Spielern, die alle den Anspruch haben, Stammspieler zu sein und um einen Platz kämpfen. Real hat ~60 Pflichtspiele, dazu haben alle Spieler noch Länderspiele zu absolvieren. Da wird schon kein Star auf der Bank verrotten.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Silvereye am 11.Januar 2011, 00:03:56
Na doch, das Problem ist ja "Wen stelle ich davon auf und wo setze ich ihn effektiv ein"
Und wenn du davon welche wenig bzw. kaum einsetzt, wird dir der Spieler schon zeigen das du ein Problem hast  :laugh:

Die wollen ja am liebsten jedes Spiel machen und sich zeigen (was nunmal nicht möglich ist)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gek0_10 am 11.Januar 2011, 00:05:35
Ja, 4 (eigentlich sind es ja noch mehr) so starke Spieler für 3 Positionen zu haben, ist Luxus. Für mich aber kein Problem. Es ist doch gewollt!
Wenn das ein ein echtes Problem wäre, dann dürfte man eben nur 11 ganz starke Spieler haben. Danach dann eben nur Backups. Meine Idealvorstellung ist ein Kader mit ~15 sehr starken Spielern, die alle den Anspruch haben, Stammspieler zu sein und um einen Platz kämpfen. Real hat ~60 Pflichtspiele, dazu haben alle Spieler noch Länderspiele zu absolvieren. Da wird schon kein Star auf der Bank verrotten.

Genauso sehe ich es auch , Real hat noch genug Spiele und der ein oder andere wird sich eh noch verletzen. Durch so viele Spieler ist doch erst ein Leistungsanstieg meiner Meinung nach möglich, der Konkurrenzkampf motiviert halt zusätzlich. Sollte aber einer der "Stars" länger auf die Bank könnte es doch für einige Probleme innerhalb der Mannschaft sorgen...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 11.Januar 2011, 00:07:21
Sollte aber einer der "Stars" länger auf die Bank könnte es doch für einige Probleme innerhalb der Mannschaft sorgen...

Natürlich, aber das ist gewollt und Mourinho hat seinen Kader doch immer im Griff gehabt, oder? Ich meine jetzt abgesehen von Leuten wie Arnautovic oder Balotelli. ;D
Aber bei denen gings ja eher nicht ums Sportliche.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 14.Januar 2011, 15:09:54
Nach dem Sieg im Pokal gestern, wird Özil mal wieder von allen Seiten gefeiert.

http://sport.t-online.de/oezil-schiesst-real-zum-pokalsieg-gegen-atletico/id_44019042/index

Wer hat hier eigentlich nochmal angezweifelt, dass die Eule es in Madrid schafft, sich durchzusetzen? :P
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JCash3000 am 14.Januar 2011, 15:18:52
Nach dem Sieg im Pokal gestern, wird Özil mal wieder von allen Seiten gefeiert.

http://sport.t-online.de/oezil-schiesst-real-zum-pokalsieg-gegen-atletico/id_44019042/index

Wer hat hier eigentlich nochmal angezweifelt, dass die Eule es in Madrid schafft, sich durchzusetzen? :P

ich, wenn ich nicht irre ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: _Kretsche_ am 14.Januar 2011, 15:40:26
aber wer hätte den gedacht das Özil glei so gut "einschlägt"? okay, denke die verletztung von Kaka hat ihm da bissl geholfen. aber zeigt ja auch wiederum das er doch kein sooo "schlechter" spieler is. also Hut ab! Er und Khedira schlagen sich besser als die letzten deutschen die es in Spanien versucht haben.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 15.Januar 2011, 12:37:07
Nach dem Sieg im Pokal gestern, wird Özil mal wieder von allen Seiten gefeiert.

http://sport.t-online.de/oezil-schiesst-real-zum-pokalsieg-gegen-atletico/id_44019042/index

Wer hat hier eigentlich nochmal angezweifelt, dass die Eule es in Madrid schafft, sich durchzusetzen? :P

Trotzdem reichts nicht für Barca.  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 15.Januar 2011, 12:40:40
Nach dem Sieg im Pokal gestern, wird Özil mal wieder von allen Seiten gefeiert.

http://sport.t-online.de/oezil-schiesst-real-zum-pokalsieg-gegen-atletico/id_44019042/index

Wer hat hier eigentlich nochmal angezweifelt, dass die Eule es in Madrid schafft, sich durchzusetzen? :P

Trotzdem reichts nicht für Barca.  ;)

Da kann er ja nichts für. Vielleicht im Rückspiel. Wie auch immer.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 15.Januar 2011, 12:43:24
Bounanotte wechselt zum FC Malaga!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 17.Januar 2011, 12:10:30
Peinliche Nummer gestern von Real. Nur 1:1 nach 0:1 Rückstand gegen den Tabellenletzten Almeria. :o
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 26.Januar 2011, 17:45:04
http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/547783/artikel_Messis-Geburtstagsgruss-an-Mami-wird-teuer.html

Zitat
Neben einer Geldbuße, die laut spanischen Medien zwischen 2000 und 3000 Euro liegen soll, wird Messi die Gelbe Karte erhalten.

Das ist so lächerlich! Wer denkt sich diesen Schwachsinn aus?
Trikot ausziehen - Gelb!
(Eine hier vollkommen harmlose!) Grußbotschaft unterm Trikot - Gelb!
Mit den Fans (zugegeben: am Zaun) feiern - Gelb!

Wollen die den klinischen Sport? Wollen die keine Emotionen? Sorry, aber auf dem Platz bist du so voll mit Adrenalin - gerade nach nem Tor. Dass man für so etwas bestraft wird, ist einfach nur lächerlich und in meinen Augen einfach ein Armutszeugnis für "unsere" Funktionäre.

Das steht somit auf einer Ebene mit Schwalben und absichtlichem Zeitspiel, die ja nach landläufiger Meinung klare Unsportlichkeiten darstellen... Irgendwo stimmt doch da was nicht.

Wie steht ihr dazu? :)

PS: Kann, falls sich eine längere Diskussion draus entwickeln sollte, diese natürlich gern auch in einen eigenen Thread auslagern.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 26.Januar 2011, 17:49:11
Joa sehe ich genauso.
Wobei halt Politik und Religion wirklich herausgehalten werden sollte.
Aber wie begründet man das freimachen? Ist das sexistisch?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 26.Januar 2011, 17:49:46
Das ist, neben der Katar-WM, die lächerlichste Entscheidung, die die FIFA jemals getroffen hat, sowas zu verbieten.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 26.Januar 2011, 19:02:31
Nicht nur die Entscheidung ist an sich lächerlich, vor allem ist es absolut nicht in Ordnung, dass eine Tatsachenentscheidung (eben nicht Gelb zu geben) revidiert wird.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: martin1703 am 26.Januar 2011, 19:12:39
Vor allem tuen die 2000-3000 Euro Strafe Messi ungemein weh.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 26.Januar 2011, 20:38:35
Mir ging es weniger um die Geldstrafe als vielmehr die Gelbe Karte. ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: smonan1900 am 26.Januar 2011, 20:39:20

Wollen die den klinischen Sport? Wollen die keine Emotionen?

Du hast es erfasst.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 06.Februar 2011, 14:39:07
Never stop!

Wahnsinn. 16ter Sieg in Serie für Barca. Ligarekord! Wieder ein Hattrick von Messi. Unglaublich, wie da wirklich alles einfach optimal läuft.

http://www.sport.de/medien/13215-0-5323-43/barcelona-mit-siegrekord-drei-messi-tore.html
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: mancity am 13.Februar 2011, 22:05:45
Espanyol vs. Real: zur Halbzeit 0:1 trotz Unterzahl wegen roter Karte gegen Casillas. Marcelo mit dem Tor. Ein rassiges Spiel, nur die spanischen Kommentatoren gehen mir auf die Nerven.  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 01.März 2011, 14:34:45
 :o

http://sport.t-online.de/david-navarro-brutalo-kicker-empoert-spanien/id_44687942/index

Skandalös! Ihm droht nicht mal eine nachträgliche Sperre...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 03.März 2011, 22:50:31
Für alle, die es interessiert:

3:0 führt Real Madrid im Heimspiel gegen Malaga CF.
Tore durch Benzema, Di Maria und Marcelo.
Eine halbe Stunde war das Spiel sehr fad, danach hat es sich entwickelt und sollte entschieden sein.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 03.März 2011, 23:50:55
Höchster Saisonsieg für Real Madrid.

Nach Toren von Ronaldo(3), Benzema(2), Di Maria und Marcelo endet das Spiel 7:0.
Messi und Ronaldo mit 27 Toren nach 26 Spielen an der Spitze der Torjägerliste.
Ronaldo musste in der 77. Min. verletzt raus, Real Madrid hatte schon 3 x gewechselt.
Malaga beendet das Spiel mit 9 Mann; Gelb-Rot und Verletzung nach ebenfalls 3 Wechseln.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 04.März 2011, 11:58:46
Hm.... Gegen eine Abwehr mit Demichelis jetzt nicht sooo schwer. ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Gordonzolar am 12.März 2011, 00:50:45
Luis Fabiano wechselt mit sofortiger Wirkung für 20.000.000 $ zum FC Sao Paolo

http://www.saopaulofc.net/v4/noticias2NOVO2.asp?PLC_map_001_c=02.01&PLC_cng_ukey=40613182934O3YQVZQ
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 12.März 2011, 01:19:31
Sao Paolo hat nen Schaden, im Sommer lief der Vertrag aus wenn ich mich recht entsinne..
Und O Fabuloso kann ich auch nicht verstehen, einige Topteams hatten sicher Interesse an ihm.. najaa die ganzen alten Topasse der brasilianischen Offensive versammeln sich nun in der Heimat...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Gordonzolar am 12.März 2011, 01:47:04
Hatte Vertrag bis 2013 ;)
7.6 Mio € lässt sich Sao Paolo den Spaß kosten, Luis Fabiano geht damit auch zu seinem Heimatverein zurück. Zu einem europäischen Topteam wollte Sevilla ihn ja nicht ziehen lassen
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 14.März 2011, 23:00:18
Gerüchte über Doping bei Barca ( und Valencia).. wird natürlich alles abgestritten werden, aber ich denke da ist was wahres dran ( wie schon öfter gesagt)...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: smonan1900 am 14.März 2011, 23:06:11
Gerüchte über Doping bei Barca ( und Valencia)..

Wie lange gibts so Gerüchte schon? Niemals kommt da was wichtiges raus, unvorstellbar.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 14.März 2011, 23:36:12
Gerüchte über Doping bei Barca ( und Valencia)..

Wie lange gibts so Gerüchte schon? Niemals kommt da was wichtiges raus, unvorstellbar.

Spanien blockt auch alles gut ab, liegt ja in deren Interesse  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 15.März 2011, 01:15:41
Eben, völlig egal, ob da was dran ist oder nicht. Was wirklich verwertbares kommt da eh nicht raus. Fuentes hat zur Brisanz im Fussball bereits alles gesagt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Felixius am 20.März 2011, 23:11:44
http://www.youtube.com/watch?v=CKJSDCcp6kE

Starke Doku der BBC über Barcelona über den Beginn von Laporta's Amtszeit 2003 und einer neuen Ära. Bin gerade selbst dabei zu schauen, bin zufällig drauf gestossen. Sind auch sehr viele Internas zu sehen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: snake203 am 30.März 2011, 14:19:43
es gibt keinen Streik in der LFP

http://www.zeit.de/news-032011/30/iptc-bdt-20110330-175-29555018xml

interessant finde ich auch die Zahlen über die Verschuldung ^^
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Tankqull am 31.März 2011, 14:09:01

interessant finde ich auch die Zahlen über die Verschuldung ^^

vorallem wenn man bedenkt wie groß der anteil an schulden durch stadion neu-/umbauten in deutschland ist...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 02.April 2011, 21:47:04
Mourinho hat nach 9 Jahren (!) mal wieder ein Heimspiel verloren.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 02.April 2011, 22:20:28
Mourinho hat nach 9 Jahren (!) mal wieder ein Heimspiel verloren.

Und das witzige ist, damals war es ein Heimspiel mit dem FC Porto gegen einen krassen Aussenseiter. Unglaubliche Serie!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: luxi68 am 02.April 2011, 22:33:08
Mourinho hat nach 9 Jahren (!) mal wieder ein Heimspiel verloren.

Und das witzige ist, damals war es ein Heimspiel mit dem FC Porto gegen einen krassen Aussenseiter. Unglaubliche Serie!

Und jetzt mit Real gegen einen krassen Außenseiter. Na ja, er wollte wohl unbedingt verhindern dass ausgerechnet Barca seinen Rekord knackt. ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 03.April 2011, 10:30:58
Gijon kann auch Fussball spielen. Wird eh total unterschätzt der Verein. Hat eine von den 6-7 besten Jugendausbildungen in Spanien und ist schon von je her ein Favoritenschreck. Vergessen wir nicht, das David Villa dort ausgebildet wurde.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Felixius am 16.April 2011, 22:06:05
Der Clásico läuft!  :)

http://www.laola1.tv/de/at/fussball/esp-liga-bbva/real-madrid-fc-barcelona/video/217--48108.html
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 17.April 2011, 12:34:19
Das wars dann für Real. Glückwunsch Barca. Nächstes Jahr sind sie aber endlich dran.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 20.April 2011, 21:55:29
Nach 5min schon ne Gelbe und 2 Ermahnungen.
Eben nicht. Geht ganz schön zur Sache, aber ne Karte gabs noch nicht. Seltsam.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: HcLugano am 20.April 2011, 21:56:59
Pepe geht mir langsam echt auf den Sack.
Madrid soll endlich mal wieder Fussball spielen. Die spielen nur auf Konter. 
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 20.April 2011, 22:03:28
Der Schiedsrichter geht mir auf den Sack, sehr schlechte Leistung. Achso und Ramos... das übliche Arschlochverhalten...

edit: Wahnsinn, Pepe, Ramos und Arbeloa stehen nur noch mit Glück auf dem Platz, die Gelbe für Pedro war lächerlich, dafür hätte Mascherano glaube ich Gelb sehen müssen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 20.April 2011, 22:28:40
Auf jeden Fall ist was los!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 21.April 2011, 03:43:41
Pepe geht mir langsam echt auf den Sack.
Madrid soll endlich mal wieder Fussball spielen. Die spielen nur auf Konter.


Herrlich, du sprichst mir aus dem Herzen.
Wenn ich jetzt noch Madrid Fan wäre, würde ich echt verzweifeln, die Taktik und das unansehnliche Spiel würd mich echt aufregen. Barca Fan bin ich auch net, aber das ist ne Augenweide. Die versuchen zumindest, auch wenns mal net so läuft Fussball zu spielen. Zweite Hälfte war teilweise wieder ne Barca Augenweide.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: migi am 21.April 2011, 08:06:45
Anti Fussball vom feinsten was da Madrid geboten hat. Eher schlechte Schiri Leistung. Aber der wollte wohl nicht schon in der ersten Halbzeit jemand unter die Dusche schicken.

Hoffentlich läufts für Barca in der CL besser. Bin nicht Madrid und auch nicht Barca Fan, aber was Madrid macht gefällt mir überhaupt nicht.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 21.April 2011, 09:49:04
Mou kann es halt doch noch. Barca zwei Mal in Folge entzaubert.
Ich hoffe, Pep lässt sich etwas einfallen, sonst wird es in der CL auch nix.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: martin1703 am 21.April 2011, 09:58:33
Schade, dass besonders in HZ1 das Spiel zwar hochintensiv geführt wurde, aber das Spielerische sehr drunter litt.

Was Real da gestern gespielt hat, war taktisch genau richtig. Messi war in den ersten 45-60 Minuten praktisch nicht existent, immer wieder in überflüssige Zweikämpfe verstrickt.

Dass Barca keine Brechstange auspacken kann, sondern in Minute 119 noch versucht den Ball nach vorn zu kombinieren ist definitv ein Nachteil. Ein großen, kopfballstarken Stürmer hätte es gestern evtl. gebraucht, der die Bälle vorn verteilen kann. Denke sowas war damals mit Zlatan angedacht. Nach Eckbällen kam einfach keine Gefahr auf. (Auch weil Puyol draußen saß)

In der CL erhoffe ich mir mehr spielerischen Glanz, jedoch nicht auf Kosten des Einsatzes von gestern.
Und wenigstens mal 1-2 Distanzschüsse von Barcelona, wie oft die gestern freie Schussbahn hatten und trotzdem mit dem Ball weiterlaufen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 21.April 2011, 10:01:29
Pique war doch dann vorne :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: martin1703 am 21.April 2011, 10:06:41
Stimmt - bester Stürmer

http://www.youtube.com/watch?v=Xl_3dSe8nXE

;)

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Schandmaul am 21.April 2011, 11:08:41
Da warten sie 18 Jahre auf den Pokal und dann demolieren sie das Ding auch noch  ::) ;D

http://www.kicker.de/news/video/1123195/video_pokalpanne-beim-pokalsieger-real-madrid.html
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Emanuel am 21.April 2011, 11:21:07
Da warten sie 18 Jahre auf den Pokal und dann demolieren sie das Ding auch noch  ::) ;D

http://www.kicker.de/news/video/1123195/video_pokalpanne-beim-pokalsieger-real-madrid.html

geiles ding :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 21.April 2011, 12:26:02
Da warten sie 18 Jahre auf den Pokal und dann demolieren sie das Ding auch noch  ::) ;D

http://www.kicker.de/news/video/1123195/video_pokalpanne-beim-pokalsieger-real-madrid.html

geiles ding :D
Ja, fand ich auch zu geil :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 21.April 2011, 13:11:20
die konnten es selbst nicht glauben, dass sie gegen Barca gewonnen haben und verloren dabei die Fassung :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 22.April 2011, 00:12:26
Assauer kopieren? Klär mal bitte auf
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 22.April 2011, 00:37:30
Assauer kopieren? Klär mal bitte auf
Der Mann hat den DFB-Pokal etwas lädiert...
seitdem ist er etwas schief...

edit:
http://www.youtube.com/watch?v=49e1QhoOjYI
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Emanuel am 22.April 2011, 00:42:32
Assauer kopieren? Klär mal bitte auf
Der Mann hat den DFB-Pokal etwas lädiert...
seitdem ist er etwas schief...

edit:
http://www.youtube.com/watch?v=49e1QhoOjYI

Zitat
ich hätt gelacht, wenn der auf die? Straße fällt und der Bus drüberfährt :D
Stuntman8998 vor 1 Monat
Der Mann hat es geahnt :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 22.April 2011, 12:25:58
Assauer kopieren? Klär mal bitte auf
Der Mann hat den DFB-Pokal etwas lädiert...
seitdem ist er etwas schief...

edit:
http://www.youtube.com/watch?v=49e1QhoOjYI



Heu, wusste ich jetzt gar nimmer. Lustig
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 22.April 2011, 12:31:39
Mal ein absolut nicht lustiges Thema:
http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1104/News/nach-verkauf-an-investoren-aus-fc-getafe-wird-getafe-team-dubai.html
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 22.April 2011, 12:43:49
Mal ein absolut nicht lustiges Thema:
http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1104/News/nach-verkauf-an-investoren-aus-fc-getafe-wird-getafe-team-dubai.html

Naja. Ob jetzt "Team Dubai" oder "Red Bull". Macht doch keinen Unterschied.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 22.April 2011, 12:47:03
Stimmt, beides scheiße.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 22.April 2011, 12:56:09
FC Bayern München AG ist nun auch nicht so der Burner  :o  :laugh:  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Felixius am 22.April 2011, 13:01:03
Die Fans tun mir leid und ich hoffe sie kehren dem Verein den Rücken zu. Wer die Seele und die Seriöstät des Klubs verkauft, hat keine Fans mehr verdient.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 22.April 2011, 13:06:30
Richtig, wird leider immer mehr im Fussball so.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 22.April 2011, 14:20:35
FC Bayern München AG ist nun auch nicht so der Burner  :o  :laugh:  ;)
Das ist jetzt absolut nicht dein ernst oder? Das sind völlig unterschiedliche Dinge.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 22.April 2011, 14:25:29
FC Bayern München AG ist nun auch nicht so der Burner  :o  :laugh:  ;)
Das ist jetzt absolut nicht dein ernst oder? Das sind völlig unterschiedliche Dinge.

Das ist ein Einzeiler mit Smiley hinten dran (TM). Einzeiler mit Smiley hinten dran (TM) sind in der Regel sarkastisch, ironisch oder arrogant. Manchmal auch mehreres davon gleichzeitig. ;)

PS: Das hier war ein Zweizeiler mit Smiley hinten dran, der ist ernst gemeint.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 22.April 2011, 14:31:20
Bei holstens Aussagen bin ich mir in letzter Zeit absolut nicht mehr sicher, was davon wirklich ernst gemeint ist und was nicht.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Konni am 22.April 2011, 15:08:03

Das ist ein Einzeiler mit Smiley hinten dran (TM). Einzeiler mit Smiley hinten dran (TM) sind in der Regel sarkastisch, ironisch oder arrogant. Manchmal auch mehreres davon gleichzeitig. ;)

PS: Das hier war ein Zweizeiler mit Smiley hinten dran, der ist ernst gemeint.

Es ist schön, wenn man so langsam Spuren hinterlässt ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 22.April 2011, 15:18:48

Das ist ein Einzeiler mit Smiley hinten dran (TM). Einzeiler mit Smiley hinten dran (TM) sind in der Regel sarkastisch, ironisch oder arrogant. Manchmal auch mehreres davon gleichzeitig. ;)

PS: Das hier war ein Zweizeiler mit Smiley hinten dran, der ist ernst gemeint.

Es ist schön, wenn man so langsam Spuren hinterlässt ;)

Solange es keine braunen Spuren in der Margarine sind. ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: austdevil am 22.April 2011, 17:54:18
Die Fans tun mir leid und ich hoffe sie kehren dem Verein den Rücken zu. Wer die Seele und die Seriöstät des Klubs verkauft, hat keine Fans mehr verdient.

Dann hätte Arsenal inzwischen auch keine Fans mehr, ganz zu schweigen von den beiden Manchester Clubs oder Tottenham, Liverpool, Fulham etc.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 22.April 2011, 18:06:03
Gehört nich die Hälfte der PL-Clubs ausländischen Investoren?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Felixius am 22.April 2011, 18:09:27
Die Fans tun mir leid und ich hoffe sie kehren dem Verein den Rücken zu. Wer die Seele und die Seriöstät des Klubs verkauft, hat keine Fans mehr verdient.

Dann hätte Arsenal inzwischen auch keine Fans mehr, ganz zu schweigen von den beiden Manchester Clubs oder Tottenham, Liverpool, Fulham etc.

Die Klubs haben aber nicht ihren Vereinsnamen so radikal verändert und damit geht jegliche Identifikation verloren. "Getafe Team Dubai", verzeiht mir, aber dann können sie den Verein direkt einstampfen. Denn wer will die unterstützen? Das ist doch Kommerz pur, den sich kein Fan von Getafe antun sollte. Denn sonst drohen uns mehrere solcher Fälle, da weitere Scheichs ermutigt werden, einzusteigen.

Dagegen müssen die Fans ankämpfen, wenn ihnen was am Verein und am Fußball allgemein hängt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 22.April 2011, 18:20:02
Getafe hat nicht wirklich viele Fans, wenn ich mich nicht irre, die werden also kaum Aktionen planen, die ins Gewicht fallen könnten.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 22.April 2011, 18:22:05
Ach ja. Sozialromantik pur. ;D

Ist leider vorbei. Gab es diese Zeit überhaupt? Als Fußball noch Fußball war und niemand nur des Geldes wegen gespielt hat? Hmm... mal überlegen.

Solange es sonnenverbrannte Idioten gibt, die Millionen ohne Ende gemacht haben und nun nach einem Spielzeug suchen, solange wird es solche Übernahmen geben. Im Gegensatz zu diesen Geld-Proleten gibt es aber auch leise Investoren, die zwar Geld reinbuttern, aber dafür nicht gleich dem Team die komplette Identität rauben. Nur sind solche Leisetreter selten.
Es gilt nun mal nicht überall in der Welt das ungeschriebene "deutsche Gesetz", dass man mit Reichtum nicht prahlt.

Ob die Fans sich nun von Getafe abwenden? Hardcore-Fans bestimmt. Nur hätten die sich genauso gut vor Jahren schon abwenden können. ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Konni am 22.April 2011, 18:28:43
Den Unterschied im Signal-Iduna-Park/Allianz Arena zu spielen und Getafe Team Dubai zu heißen verstehe ich auch nicht so ganz.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: austdevil am 22.April 2011, 18:30:44
Tja, nur gut dass in Österreich alle Vereine überhaupt keine Fans mehr haben....

Denn fast alle Vereine haben auch den Hauptsponsor im Teamnamen
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 22.April 2011, 18:38:36
Wer von euch, wenn er Multimilliardär wäre würde sich nicht seinen eigneen Verein kaufen? :D
Ich jedenfalls würde
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 22.April 2011, 18:50:13
Wer von euch, wenn er Multimilliardär wäre würde sich nicht seinen eigneen Verein kaufen? :D
Ich jedenfalls würde
Das stände dir ja dann auch frei, würde ich vielleicht auch tun, aber ich würde solche Eingriffe wie bei Getafe sicher nicht fordern bzw. forcieren.

@Konni, der Unterschied besteht darin, dass ich in einem Fall quasi meinen Namen verkaufe, im anderen Fall nur den Namen meines Wohnzimmers. Allerdings finde ich das bei Stadien mit Tradition auch absolut nicht gut.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: KI-Guardiola am 23.April 2011, 11:42:56
Der Unterschied ist der, dass der Club seine Anteile zu 100% an Investoren verkauft hat. Dass die Getafe bis vor vier Jahren vielleicht für ein spanisches Reisgericht hielten, ist nie so ganz ausgeschlossen. ;-) Seltsam, dass das jetzt passiert. Auch wenn ich fest daran glaube, dass einige Scheichs, Ölrussen und Patriarchen die Financial-Fairplay-Regeln irgendwie schon gebacken kriegen - im Zweifelsfall wird es vor allem die mittelgroßen bis kleinen Vereine treffen, deren Umsatz nicht annähernd an die Spenden ihrer reichen Gönner herankommt. Getafe ist ein relativ kleiner Verein. Für die Spitze, die sie anstreben, reicht ihr Potenzial momentan einfach nicht. Selbst national machen viele Vereine sicherlich ein Vielfaches vom Umsatz. Dass es in Spanien keine Zentralvermarktung der Fernsehrechte gibt, macht es Getafe nur noch schwieriger.

Sieht für mich nach kompletten Umsinn aus.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 23.April 2011, 11:46:51
Bis auf Osasuna, Bilbao, Real und Barca, Alcorcon und Granada sind bereits alle Erst- und Zweitligisten in Spanien seit Jahren Sport-AG's wie der FC Bayern. Nicht börsennotiert.
Das ist ohnehin schon ein erheblicher Unterschied. Denn die 6 genannten Klubs gehören den Mitgliedern. So finde ich es persönlich auch besser.
Aber Geld regiert eben die Welt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 19.Mai 2011, 13:05:17
Nun ist es doch passiert ----> Barca mit "echtem" Trikot-Sponsor!

http://sportbild.bild.de/SPORT/fussball/international/2011/05/18/neue-barcelona-trikots-vorgestellt/das-ist-die-neue-spielkleidung-von-messi-und-co.html

Qatar Fondation, sollen 30 mio.  pro Saison löhnen.
Das komplett schwarze Auswärts-Trikot sieht auch nicht schlecht aus.

gruss sulle007
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 19.Mai 2011, 13:08:50
Nun ist es doch passiert ----> Barca mit "echtem" Trikot-Sponsor!

http://sportbild.bild.de/SPORT/fussball/international/2011/05/18/neue-barcelona-trikots-vorgestellt/das-ist-die-neue-spielkleidung-von-messi-und-co.html

Qatar Fondation, sollen 30 mio.  pro Saison löhnen.
Das komplett schwarze Auswärts-Trikot sieht auch nicht schlecht aus.

gruss sulle007


Ich könnte kotzen!!!! >:(
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 19.Mai 2011, 13:32:17
Vielleicht is es ja ne Hilfsorganisation für abgestürzte Scheichs...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Herr_Rossi am 22.Mai 2011, 13:07:39
Jetzt hat der Freistoßcowboy es doch geschafft: 40 Saisontore. Respekt.
Und La Coruna ist zweitklassig, mit 43 (!!!) Punkten. :o
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 22.Mai 2011, 13:15:24
41?! ;D
Um das eine Tor wird ja gestritten ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Felixius am 22.Mai 2011, 13:25:21
Schade, Depor. Der sportliche Abstieg hat seinen traurigen Höhepunkt erreicht. Wie gern denke ich an die Zeit zurück, als sie die Champions League aufgemischt haben. :(
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 22.Mai 2011, 13:26:10
Ja ich war auch großer Symphatisant der 'Los Turcos'
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 22.Mai 2011, 13:34:53
Wirklich bitter. Hoffe die schaffen den direkten Wiederaufstieg.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: JCash3000 am 22.Mai 2011, 14:23:34
Schade, Depor. Der sportliche Abstieg hat seinen traurigen Höhepunkt erreicht. Wie gern denke ich an die Zeit zurück, als sie die Champions League aufgemischt haben. :(

ja super waren die! ich erinnere nur an die das rückspiel gegen ac mailand, als sie das hinspiel 1-4 verloren hatten
und im rückspiel dann 4-0 gewonnen haben :)
geile truppe damals!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 22.Mai 2011, 17:07:15
Tja, Depor hat sich damals finanziell übernommen und zahlt heute den Preis dafür.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 22.Mai 2011, 17:08:02
Leider richtig. Aber ein guter Denkzettel
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 22.Mai 2011, 17:09:57
Leider richtig. Aber ein guter Denkzettel

Na ja, ist die Frage, ob man sich von diesem Denkzettel in der 2. Liga erholen kann. Von daher ist das schon mehr als nur ein Denkzettel.
Wäre schade um den Verein.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 22.Mai 2011, 17:12:49
Kann ich mir nicht vorstellen, das es klappt. Die Schulden sind sehr hoch. Der Kader fällt auseinander. Das wird ne ganz enge Geschichte. Die Celta-Anhänger lachen sich ins Fäustchen
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 22.Mai 2011, 17:20:47
Na ja, der Kader ist in den letzten Jahren aufgrund der Finanzen ausgeblutet, der Abstieg hat ja Gründe.
Wenn der aktuelle Kader auseinander bricht, ist das nicht dramatisch, soviel Qualität geht da nicht verloren. Die Frage ist halt, ob der Verein in der 2. Liga lebensfähig ist.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: El_Payaso am 22.Mai 2011, 23:23:38
Es ist klar, dass das nicht die alten SuperDepor waren wo ein Diego Tristan und ein Roy Makaay vor Valeron und Sergio wirbelten.
Unvergessen bleibt Manuel Pablos blank polierte Glatze  ;D

Aber das ist ohnehin der Trend der letzten Jahre. Valencia hält sich ja auch nur durch Verkäufe über Wasser, Real und Barca leben von ihrem Ruf und den dadurch resultierenden Sponsoren als auch dem wohlwollen der Gläubiger.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 22.Mai 2011, 23:54:42
da lobe ich mir Bilbao.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 23.Mai 2011, 03:55:26
da lobe ich mir Bilbao.
Absolut...
In Spanien nagt doch eignetlich fast jeder Verein am Hungertuch. In Deutschland hätte da keiner ne Lizenz... Was alleriudngs in England und Italien nicht viel anders wäre.
Über kurz ider lang werden wir also die Fußballweltmacht...Vielleicht ^^
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: El_Payaso am 23.Mai 2011, 13:30:46
Sofern das Financial Fairplay nicht die größte Lachnummer des 21. Jahrhunderts wird, so wird auch Deutschland ziemlich sicher eine Menge aufholen gegenüber den
anderen drei - wobei in einigen Augen das ja bereits geschehen ist. Aber so eine Sache ist ja ganz normal, es gab ja immer Zyklen. In den 90ern galt die Serie A
als Maß aller Dinge, die Premierleague war es auch eine zeitlang ohne Konkurrenz. Aktuell ist das so ein 3,5 Kampf was das angeht.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 23.Mai 2011, 13:39:30
Financial Fairplay wird in die Hose gehen. Es wird zu viele Schlupflöcher geben...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 23.Mai 2011, 13:47:12
Ich bin auch sehr skeptisch was das Financial Fair Play angeht, aber die Bayern haben es lange gefordert und scheinen es gut zu finden. Und von diesen Dingen hat deren Führungs-Riege eine Ahnung
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 23.Mai 2011, 14:26:09
Es wird in den ersten JAhren wohl so sein, dass Schlupflöcher ausgenutzt werden. Die werden dann gestoppt und 2025 haben wir dann wirklich Financial Fairplay
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: RudiGutendorf am 11.August 2011, 12:30:19
http://www.nytimes.com/reuters/2011/08/10/sports/soccer/sports-us-soccer-spain-poves.html?ref=soccer

Respekt vor diesem jungen Mann.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 14.August 2011, 23:01:21
Schaut irgendwer den Supercup an auf Sport1? Barca macht eiskalt 2 Tore aus dem Nichts. Die sind mir langsam unheimlich...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: HcLugano am 14.August 2011, 23:42:57
Kompliment an Barça, wenn man bedenkt wer alles nicht dabei ist und wie weit sie erst in ihrer Vorbereitung sind.
Real hat das Spiel grösstenteils im Griff, aber muss glücklich sein, dass sie noch mit elf Spielern auf dem Platz stehen. Pepe und Khedira hätte man längst unter die Dusche schicken müssen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 15.August 2011, 00:10:56
Barca ist schon krass. Messi steigt erst am Dienstag ins Training ein und bombt mal kurz. Der richtige Classico-Flair war noch nicht drin, aber am Mittwoch denke ich wirds noch interessanter.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Prinz Eugen am 15.August 2011, 00:40:12
Das 2:2 war leider total gegen den Spielverlauf, ein 4:1 für Real wäre wesentlich interessanter und verdienter gewesen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: wrdlbrmft am 15.August 2011, 09:09:18
der kommentator, der kommentator: "das war ein tolles gefühl von özil"  :laugh:
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 15.August 2011, 14:29:22
Hab das Spiel gesehen; auch wenn für REAL das 2:2 vom Spiel her zu wenig ist, sieht man aber doch, das Barca ( die auch nicht in Bestform gespielt haben) Ihre wenige Chancen nutzen.
Das Tor von Villa war schön anzuschauen. Auch sonst war die Partie sehr unterhaltsam, freue mich schon auf das Rückspiel (auch das Braca bis dahin wohl wieder auf mehr Stamm-Spieler zurück greifen kann. Jetzt kommt auch Fabregas zurück nach Barca, was für ein FEST!
(Warum findet das Spiel so spät statt???)

gruss sulle007
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Charlz am 15.August 2011, 14:36:44
Der Villa kann das aus dem Stand wie kein anderer.
Was für ein Zuckertor!  :)

Fällt mir eigentlich nur Rivaldo ein.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 15.August 2011, 16:22:55

(Warum findet das Spiel so spät statt???)

gruss sulle007

Aufgrund der Anstosszeiten der CL-Quali darf das Spiel erst so spät angepfiffen werden.
Eigentlich sind solche Spiele wie gesternn um 22Uhr, Mittwoch erst um 23Uhr.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Henningway am 15.August 2011, 18:19:27
Habe das Spiel auch gesehen und muss dazu sagen: ich weiß schon, warum ich Sport1 nicht sehe - was für ein großer Müll, Zuschauerverarsche inklusive, um schon immer noch mehr Werbung machen zu können. Dafür ist mir meine Zeit zu schade  :-X
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 15.August 2011, 18:51:36
http://www.skysports.com/video/inline/0,26691,16429,00.html

Fabregas PK in Barcelona.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 15.August 2011, 19:07:46
So faszinierend Barca ja irgendwie ist, so eklig ist es, dass die für Spieler weiter Geld raushauen, und gleichzeitig so arme Aktionen fahren, wie keine Farbkopien mehr zu erlauben.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: HcLugano am 15.August 2011, 19:52:22
So faszinierend Barca ja irgendwie ist, so eklig ist es, dass die für Spieler weiter Geld raushauen, und gleichzeitig so arme Aktionen fahren, wie keine Farbkopien mehr zu erlauben.

Wieso soll das arm sein?  :o
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 15.August 2011, 20:12:42
Ist doch super dass sie so spät am Mittwoch anpfeifen, so kann man vorher Bayern gucken und danach Barca
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 15.August 2011, 21:59:04
Ist doch super dass sie so spät am Mittwoch anpfeifen, so kann man vorher Bayern gucken und danach Barca

Wird ein geiler Abend  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 17.August 2011, 23:17:22
Ähm, entschuldigung, aber hat jemand gerade das 1:0 für Barca gesehen ??
Das war zu viel für meine Nerven, einfach Feierabend
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 17.August 2011, 23:25:22
NOCH nicht,habe nur das 1:1 grade gesehen  ;)

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 17.August 2011, 23:33:54
War stark gespielt das 1:0, bisher im Camp Nou ein relativ offener Schlagabtausch, was man nicht erwarten konnte.
Hoffe trotzdem, dass solche Konter, wie eben durch Özil schnellstens zum Erfolg führen!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 17.August 2011, 23:42:42
Mal ganz ehrlich:
Als Fan von Real Madrid erkenne ich die Leistung vom FC Barcelona an und akzeptiere, dass die Katalanen den zur Zeit besten Fussball spielen.
Ist es dennoch nötig, Barca so hochleben zu lassen als gebe es nichts Anderes auf diesem Planeten, wie es die Presse tut und wie es vor allem der Kommentator bei Sport 1 macht???
Ist echt nervig, da die Erfolge für den Verein sprechen!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 17.August 2011, 23:51:32
Es gibt auch nichts besseres also berechtigt  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gek0_10 am 17.August 2011, 23:53:02
Es gibt auch nichts besseres also berechtigt  ;)

Aber ist auf Dauer ziemlich nervig :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 17.August 2011, 23:53:55
Der Kommentator ist echt übertrieben.
Aber ehrlich, so stark habe ich Barca(bis auf ein paar Fehlpässe) manchmal in der laufenden letzten Saison nicht gesehen.
Obwohl Mourinho wieder rumtaktiert hat merkt man ihnen den Frust, im Endeffekt doch nichts ausrichten zu können, mittlerweile wieder an.
Seit eben habe ich einen Liebling mehr. Abidal. Der macht ein derart relaxedes und starkes Spiel. Pedro sowieso. Und wie Inieste mit dem Pausenpfiff Ramos an der Aussenlinie zweimal vernascht hat, ist halt geiler Fussball. Der ist anscheinend echt in Folge seiner Krankheit total entspannt geworden.
Über die Schönheit der beiden Tore braucht man nichts weiter zu sagen.
So sollte Fussball halt aussehen, da braucht man gar kein Barca Fan zu sein. Einfach nur ein Freund des Schönspiels.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 18.August 2011, 00:04:05



Aber ist auf Dauer ziemlich nervig :)

 :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 18.August 2011, 00:23:40
Ich finde heute viele Barca-Fans daneben. Generell sind Affenlaute kein Zeichen von intelligenter Fankultur. Ansonsten merkt man einfach, dass Barcelona noch nicht bei 100% ist. Etliche Fehlpässe, von denen Real Madrid aber auch noch nicht wirklich profitieren konnte. Und von Schauspielereien und den Rudelbildungen will ich jetzt lieber nicht anfangen. ;)

Pepe. Der Typ ist so ein Psycho... ::)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 18.August 2011, 00:39:40
Pepe hätte schon längst duschen gehen können...
Hoffe der Ref. traut sich gleich mal langsam wieder was zu sagen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 18.August 2011, 00:46:05
Oh man... Die bieden besten Mannschaften der Welt... im treten :D
Boah... Hammer
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 18.August 2011, 00:55:39
Und Mou mitten drin. ;D
Herrlich!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 18.August 2011, 00:55:53
Geil was da wieder los ist. Fussball alleine reicht da nicht, muss immer mindestens die gleiche Portion Theater dabei sein. 8)

Nur merkwürdig, dass Özil dabei war, ist ja sonst kein Hitzkopf. Der Kommentator meinte, Mourinho hätte sich nicht beteiligt, da hat er wohl mal wieder nicht richtig hingeschaut.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 18.August 2011, 00:56:01
bäm... bäm... bäm... :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gek0_10 am 18.August 2011, 00:59:06
Geil was da wieder los ist. Fussball alleine reicht da nicht, muss immer mindestens die gleiche Portion Theater dabei sein. 8)

Nur merkwürdig, dass Özil dabei war, ist ja sonst kein Hitzkopf. Der Kommentator meinte, Mourinho hätte sich nicht beteiligt, da hat er wohl mal wieder nicht richtig hingeschaut.

Özil wurde ja anscheinend im Gesicht angegangen. An wen wurden jetzt eigentlich die roten Karten verteilt?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 18.August 2011, 01:02:04
Soweit ich das gesehen hab an Marcelo, Özil und Villa.
Der beste Mann war natürlich wieder Mou, wie er dem Barca-Betreuer da am Ohr zieht! ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 18.August 2011, 01:05:34
Einfach großartig so eine Rudelbildung. Der Schiedsrichter hatte schon lange die Linie verloren und hätte viel eher durchgreifen müssen. Es war mir irgendwie klar, dass das so enden musste.

Mourinhos Aktion war echt klasse. Und wie spitzbübisch der nach seiner Aktion noch lacht. Ich hau mich weg. ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gek0_10 am 18.August 2011, 01:08:27
Der beste Mann war natürlich wieder Mou, wie er dem Barca-Betreuer da am Ohr zieht! ;D

Bin gespannt auf die ganzen Youtube Videos  ;D.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 18.August 2011, 01:16:09
Hier ein erstes Video von Mou: http://www.youtube.com/watch?v=mWJ-KqAUXx4

Der Mann hat echt die Ruhe weg. ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 18.August 2011, 01:20:37
Pinto ist auch immer dabei, wenns zur Sache geht... so hat er wenigstens mehr Einsatzzeiten  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 18.August 2011, 03:22:03
So muss ein Classico sein!
Alles drin. Beide hatten noch ein paar Abstimmungsprobleme, aber für diese Phase der Saison fand ich beide sehr reif.
Was nicht ging
1. Pepe, Technische Defizite durch Härte wettmachen? Na ja, so lange es gut geht.
2. Die Ohrkneiferaktion von Mourinho. Im Hintergrund einer Rudelbildung, bei der kurz zuvor sein Spieler ein völlig überflüssiges, unfaires und vom Zeitpunkt her behämmertes Foul an der Mittellinie begeht. Absolut ohne Stil, von welchem Real seit Mourinhos Verpflichtung eine Menge eingebüßt hat. Auch auf dem Platz. (Wobei das meiste Spielermaterial vor Mou's Zeit geholt wurde)
Wo früher Trainer wie Heynckes, Schuster, del Bosque, Beenhakker, Capello, Camacho und Hiddink für eine gewisse Klasse standen, ist heute Mourinho mit seinem Benehmen nicht gerade ein Aushängeschild eines so noblen Klubs. Zumindest hätte ich jetzt keine adäquate Szene parat.
3. Affenlaute der Barca-Fans wenn Marcelo am Ball war. Nicht nur unterste Schublade(wobei das immer noch in etlichen Stadien an der Tagesordnung ist), sondern sie haben doch selber Farbige.

Aber ich bin echt dankbar für Marcelo, Mou, Pepe und CR7. Immerhin sorgen sie regelmäßig für Belustigung.

 
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 18.August 2011, 09:43:18
Wer Lippen lesen kann sollte mal hier schauen was für Nettigkeiten Özil vom Stapel lässt.  :D http://www.youtube.com/watch?v=fcsMeHBmyfU&NR=1
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Henningway am 18.August 2011, 14:59:28
Ist von außen immer wieder spaßig zu sehen, aber ehrlich: muss das sein? Eine so geniale Mannschaft wie Real? Und der Trainer begeht eine Tätlichkeit? Ich weiß nicht. Das Wort "Vorbildfunktion" will ich ja gar nicht erst in den Mund nehmen...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Maulwurfmann am 18.August 2011, 15:00:05
Wer Lippen lesen kann sollte mal hier schauen was für Nettigkeiten Özil vom Stapel lässt.  :D http://www.youtube.com/watch?v=fcsMeHBmyfU&NR=1

Hihi. Kann das hier jemand im O-Ton wiedergeben?  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: austdevil am 18.August 2011, 15:12:42
Na die Medien können das jetzt eh länger ausschlachten da der Ligastart dieses Wochenende wohl eh abgesagt wird.  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: HcLugano am 18.August 2011, 16:49:12
So muss ein Classico sein!
Alles drin. Beide hatten noch ein paar Abstimmungsprobleme, aber für diese Phase der Saison fand ich beide sehr reif.
Was nicht ging
1. Pepe, Technische Defizite durch Härte wettmachen? Na ja, so lange es gut geht.
2. Die Ohrkneiferaktion von Mourinho. Im Hintergrund einer Rudelbildung, bei der kurz zuvor sein Spieler ein völlig überflüssiges, unfaires und vom Zeitpunkt her behämmertes Foul an der Mittellinie begeht. Absolut ohne Stil, von welchem Real seit Mourinhos Verpflichtung eine Menge eingebüßt hat. Auch auf dem Platz. (Wobei das meiste Spielermaterial vor Mou's Zeit geholt wurde)
Wo früher Trainer wie Heynckes, Schuster, del Bosque, Beenhakker, Capello, Camacho und Hiddink für eine gewisse Klasse standen, ist heute Mourinho mit seinem Benehmen nicht gerade ein Aushängeschild eines so noblen Klubs. Zumindest hätte ich jetzt keine adäquate Szene parat.
3. Affenlaute der Barca-Fans wenn Marcelo am Ball war. Nicht nur unterste Schublade(wobei das immer noch in etlichen Stadien an der Tagesordnung ist), sondern sie haben doch selber Farbige.

Aber ich bin echt dankbar für Marcelo, Mou, Pepe und CR7. Immerhin sorgen sie regelmäßig für Belustigung.

Mou u. CR7 auf jeden Fall. Aber nicht Marcelo u. Pepe. Die Beiden sind m.E. einfach reif für die Klapse. Hat nichts mehr mit Fussball zu tun, das ist einfach nur reiner Hass. Rivalität hin oder her.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: smonan1900 am 18.August 2011, 17:38:37
Gestern auf der Busfahrt auf eine türkische Ägäisinsel das Spiel im Bus geschaut, nach der Rudelbildung haben wir männlichen Fahrgäste uns gar nicht mehr eingekriegt vor Lachen, der Schiri war ja total überfordert.  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 18.August 2011, 18:30:29
Wer Lippen lesen kann sollte mal hier schauen was für Nettigkeiten Özil vom Stapel lässt.  :D http://www.youtube.com/watch?v=fcsMeHBmyfU&NR=1

Hihi. Kann das hier jemand im O-Ton wiedergeben?  ;D

Gefühlte 300x sagt er Puta matre = sowas nettes wie Hurensohn  :-X
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: smonan1900 am 18.August 2011, 19:47:37
Hab gar nicht gesehen, dass ihm der eine ältere Typ im Hemd auch eine gelangt hat, dumme Reaktion von Özil natürlich, aber beide Seiten haben sich da in nix nachgestanden.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 25.August 2011, 00:38:34
das kapiere ich jetzt nicht. Atletico leiht einen Spieler (Pacheco) von Liverpool aus und verleiht ihn direkt an Vallecano weiter.
1. Warum geht das?
2. Welchen Sinn hat das?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 25.August 2011, 00:44:42
das kapiere ich jetzt nicht. Atletico leiht einen Spieler (Pacheco) von Liverpool aus und verleiht ihn direkt an Vallecano weiter.
1. Warum geht das?
2. Welchen Sinn hat das?


Das macht nur Sinn, wenn Atletico eine Kaufoption hat. Szenario: Pacheco ist ein Talent, aber noch nicht stark genug um sich jetzt schon bei Atletico durchsetzen könnte. Daher wird er weiterverliehen und man beobachtet ihn genau. Wenn er gut genug ist, wird die Kaufoption gezogen, ansonsten geht's zurück nach Liverpool.
Du bist doch Mainzer, oder? Der FSV hat das letztes Jahr mit Dragan Georgiev genauso gemacht.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 25.August 2011, 00:46:26
das kapiere ich jetzt nicht. Atletico leiht einen Spieler (Pacheco) von Liverpool aus und verleiht ihn direkt an Vallecano weiter.
1. Warum geht das?
2. Welchen Sinn hat das?

Da muss es einen "Zwischenhandel" geben bzw eine Kaufoption von Atletico muss bestehen.
Pacheco ist bis 2013 an Atletico ausgeliehen, er bleibt aber "nur" bis 2012 bei Rayo Vallecano.
Über beispielsweise Transfermarkt.de (http://www.transfermarkt.co.uk/en/dani-pacheco/transfers/spieler_28285.html) kann man es nicht wirklich nachvollziehen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 25.August 2011, 04:04:21
Von einer Kaufoptin war nichts zu lesen bei Pacheco, dass machte mich stutzig. Und bei Georgiev, sorry, da habe ich das genaue Szenario nicht genau verfolgt muss ich zu meiner Schande gestehen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 28.August 2011, 15:49:53
Sahin weiter verletzt:

http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1108/News/nuri-sahin-real-madrid-verletzung-pause-knieprobleme-sami-khedira-hamit-altintop.html
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 29.August 2011, 17:56:15
Sahin weiter verletzt:

http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1108/News/nuri-sahin-real-madrid-verletzung-pause-knieprobleme-sami-khedira-hamit-altintop.html

Hm ,naja...



Dafür Özil wieder sehr stark gestern. Real gewinnt 6:0 zum Auftakt. Ronaldo gleich wieder mit 3 Toren.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 29.August 2011, 22:57:43
Mal ehrlich, die Primera Division wird doch immer langweiliger. Real gewinnt auswärts mit 6:0 und Barcelona fidelt Villarreal, die ja quasi als dritte Kraft gelten, mit 5:0 ab. Und das obwohl einige wichtige Spieler noch fehlen oder noch nicht richtig in Form sind.
Ausser dem Classico muss man sich da kein Spiel mehr reinziehen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 29.August 2011, 23:23:25
Der Kampf um Platz 4 ist interessant, gibt immerhin 3 Anwärter :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Towelie am 29.August 2011, 23:25:23
Mal ehrlich, die Primera Division wird doch immer langweiliger. Real gewinnt auswärts mit 6:0 und Barcelona fidelt Villarreal, die ja quasi als dritte Kraft gelten, mit 5:0 ab. Und das obwohl einige wichtige Spieler noch fehlen oder noch nicht richtig in Form sind.
Ausser dem Classico muss man sich da kein Spiel mehr reinziehen.

Seh ich auch so. Hab mir mal die Zusammenfassung von Saragossa-Real angeguckt, und Saragossa stellt sich da bei den Toren teilweise so dumm an, ich glaub das würde keinem Bundesligisten passieren. Barca und Real sind unbestritten, die Teams dahinter Valencia, Sevilla, Atletico oder Villareal können da nicht mal annähernd mithalten.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 29.August 2011, 23:30:21
Ich denke schon, dass es vor allem an der Stärke von Barca und Real liegt. Die beiden sind für mich momentan ganz klar Nr. 1 und 2 im europäischen Klubfussball. Selbst Manchester United sehe ich da eher chancenlos.

Andererseits spricht das Ausscheiden Sevillas gegen Hannover für die 'Schwäche' der restlichen spanischen Teams. Auch wenn Sevilla den klaren Nachteil hatte, nicht im Spielrythmus zu sein, hätte ich da schon einiges mehr erwartet.

Egal wie, ich find's richtig langweilig.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 30.August 2011, 00:22:50
Also vor Barca muss einem schon wieder Angst und Bange werden.
Okay, Real hat 6:0 gewonnen. Aber das bei einem Beinahe-Absteiger mit zahlreichen Neuzugängen, die erst komplett integriert werden müssen.
Doch Barca schießt CL-Teilnehmer Villarreal mit einem Neuzugang(Zapata) ab.
Das ist schon noch mal eine andere Qualität
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 30.August 2011, 12:17:00
Also vor Barca muss einem schon wieder Angst und Bange werden.
Okay, Real hat 6:0 gewonnen. Aber das bei einem Beinahe-Absteiger mit zahlreichen Neuzugängen, die erst komplett integriert werden müssen.
Doch Barca schießt CL-Teilnehmer Villarreal mit einem Neuzugang(Zapata) ab.
Das ist schon noch mal eine andere Qualität

Wohl bemerkt das Xavi und Villa auf der Bank saßen und erst in der 2. Halbzeit rein kamen. Die Dreierabwehrkette durch Eric Abidal, Sergio Busquets und Javier Mascherano gebildet wurden. Kein Puyol, Piqué oder Alves in der Mannschaft die eigentlich Stammspieler sind.
Spieler des Spiels war für mich Thiago Alcantara. Was der jetzt schon drauf hat, ist schon beängstigend. Klar, spielt er in einer perfekt funktionierenden Mannschaft aber seine Spielfreude und Pässe sclägt auch nicht jede.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 30.August 2011, 12:24:02
Also vor Barca muss einem schon wieder Angst und Bange werden.
Okay, Real hat 6:0 gewonnen. Aber das bei einem Beinahe-Absteiger mit zahlreichen Neuzugängen, die erst komplett integriert werden müssen.
Doch Barca schießt CL-Teilnehmer Villarreal mit einem Neuzugang(Zapata) ab.
Das ist schon noch mal eine andere Qualität

Wohl bemerkt das Xavi und Villa auf der Bank saßen und erst in der 2. Halbzeit rein kamen. Die Dreierabwehrkette durch Eric Abidal, Sergio Busquets und Javier Mascherano gebildet wurden. Kein Puyol, Piqué oder Alves in der Mannschaft die eigentlich Stammspieler sind.
Spieler des Spiels war für mich Thiago Alcantara. Was der jetzt schon drauf hat, ist schon beängstigend. Klar, spielt er in einer perfekt funktionierenden Mannschaft aber seine Spielfreude und Pässe sclägt auch nicht jede.



Er hat ein völlig neues Element reingebracht: Das No-Look-Tor  :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 30.August 2011, 12:37:00
Hast du das gestern auf Laola.tv geschaut? Der Reporter war ein Knaller. Er meinte er wäre froh, wenn er es nur annähernd so gut spielen könnte auf seiner Playstation  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 30.August 2011, 12:43:09
Hast du das gestern auf Laola.tv geschaut? Der Reporter war ein Knaller. Er meinte er wäre froh, wenn er es nur annähernd so gut spielen könnte auf seiner Playstation  ;D


Hab insgesamt ne Stunde geguckt. Die Passage verpasste ich. Kannst du auch nicht komplett schaffen. Man kann in die Nähe kommen, aber dazu braucht man einen extrem 'fussballintelligenten' Mitspieler und blindes Verständnis. Alleine kanns eh nicht klappen.
Witziger Weise haben wir den Playstation Vergleich in letzter Zeit sehr oft.
'Messi ist besser als man ihn auf der Playstation programmieren kann'
'Reus ist wie auf der Playstation'
und und und
Lustig :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Charlz am 30.August 2011, 12:43:26
Für mich haben die Teams hinter Barca und Real stark abgebaut. Weltklasseteams hatten die beiden auch vor 10j aber was die Teams dahinter für eine Leistung abgeben, beängstigend.

Trotz allem, freuen wir uns alle auf eine spannende Saison!  :police:
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 30.August 2011, 14:25:20
in diesem Zusammenhang muss ich mich mal über die Marca lustig machen. Wie die jedesmal den Özil in den Himmel loben ist derart übertrieben. Ich mag den Jungen, aber die Zeitung ist sogar noch weiter weg als Jenseits der Realität.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 30.August 2011, 14:33:01
in diesem Zusammenhang muss ich mich mal über die Marca lustig machen. Wie die jedesmal den Özil in den Himmel loben ist derart übertrieben. Ich mag den Jungen, aber die Zeitung ist sogar noch weiter weg als Jenseits der Realität.

Das sehe ich genau so.
Zweifelsohne ist er einer der besseren, aber ihn als Messias zu betiteln und jede Leistung mit einer 1+ zu benoten ist fernab jeder Realität.

Bei Sahin waren die ersten Anfänge in diese Richtung auch schon zu sehen bzw. zu lesen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: wrdlbrmft am 30.August 2011, 15:29:31
fernando roig von villareal:

http://www.11freunde.de/newsticker/143130/streit_um_tv-gelder_toeten_den_spanischen_fussball (http://www.11freunde.de/newsticker/143130/streit_um_tv-gelder_toeten_den_spanischen_fussball)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 30.August 2011, 16:21:45
Napoli verkauft nach einem halben Jahr Victor Ruiz wieder nach Spanien. 8 Mio - FC Valencia
Und Granada macht einen auf HSV und holt den fünften Mann von Benfica
Carlos Martins, Jara, Yebda, Jorge Ribeiro, Julio Cesar
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 30.August 2011, 20:43:04
Zum Barcelona-Spiel kann ich die Analysen von spielverlagerung.de und ZM empfehlen:
http://spielverlagerung.de/2011/08/30/barcelona-villareal-50/
http://www.zonalmarking.net/2011/08/29/barcelona-5-0-villarreal-tactics/
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 30.August 2011, 20:47:24
Zum Barcelona-Spiel kann ich die Analysen von spielverlagerung.de und ZM empfehlen:
http://spielverlagerung.de/2011/08/30/barcelona-villareal-50/
http://www.zonalmarking.net/2011/08/29/barcelona-5-0-villarreal-tactics/

Ach Okta... wollte dir schon mal länger sagen: Danke für den Link zu der geilen Seite. Da lese ich schon jeden Spieltag nach was taktisch alles passiert ist  :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 03.September 2011, 20:49:07
Fernando Amorebieta, IV von Athletic Bilbao hat gegen Argentinien für Venezuela debutiert. Nachdem del Bosque ihn schon ein paar mal nominierte, aber nie einsetzte war das noch möglich.
Warum der Baske trotzdem für Bilbao weiterhin spielen darf ist sicherlich bekannt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 04.September 2011, 12:09:53
Fernando Amorebieta, IV von Athletic Bilbao hat gegen Argentinien für Venezuela debutiert. Nachdem del Bosque ihn schon ein paar mal nominierte, aber nie einsetzte war das noch möglich.
Warum der Baske trotzdem für Bilbao weiterhin spielen darf ist sicherlich bekannt.
Beide Eltern im Baksenland geboren, aber das weiß sicherlich auch nicht jeder...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Charlz am 05.September 2011, 13:14:28
Sagt mal, wie sieht das jetzt eigentlich mit diesem Financial Fair Play aus, greift diese Regel schon diese Saison?
Jetzt ist Neymar für 60 Millionen € bei Barca im Gespräch.  :o

Ich meine es ist klar das Barca eine hohe Kreditwürdigkeit durch hohe Einnahmen hat aber die haben letzte Saison trotz der ganzen Titel Minus gemacht und ist das jetzt nicht untersagt seit dieser Saison?

Kaufen ja immer weiter fröhlich ein.
Versteh ich irgendwie net.  ::)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 05.September 2011, 13:19:17
Erst ab 2013

Zitat
Es werden Übergangsfristen und Ausnahmen gelten. Das grundsätzlich tolerierte Defizit pro Klub von fünf Millionen Euro im Jahr kann bis 2015 um bis zu 40 Millionen übertroffen werden, wenn die Überschreitung durch Beiträge von Gönnern oder Investoren gedeckt ist. Danach gelten für die nächsten drei Jahre je 30 Millionen als Obergrenze. Das Financial Fairplay gilt zudem nicht bei Ausgaben für die Jugendarbeit und den Stadionbau.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Charlz am 05.September 2011, 13:24:19
Danke Holsten für die Info!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 06.September 2011, 20:36:13
Zidane jr. hat heute erstmalig bei den Profis mittrainiert...

http://www.tuttosport.com/calcio/calcio_estero/spagna/2011/09/06-143189/Real+Madrid%2C+Zidane+junior+si+allena+con+Mourinho
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 06.September 2011, 21:09:42
Zidane jr. hat heute erstmalig bei den Profis mittrainiert...

http://www.tuttosport.com/calcio/calcio_estero/spagna/2011/09/06-143189/Real+Madrid%2C+Zidane+junior+si+allena+con+Mourinho


Ich hoffe er wechselt bald wo anders hin. Real ist nicht mehr faszinierend wie vor 10-20 Jahren
Mir würde das Herz bluten wenn ein Sohn eines meiner zwei liebsten Fussballern für diese Real-Mannschaft aufläuft.
Marotta soll alles geben! Oder auch Marseille, Arsenal und Paris. Hauptsache nicht Chelsea, Inter, Man City und Real
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 06.September 2011, 21:13:54
Zidane ist Sportdirektor.. so lang das so ist, denke ich nicht das Junior den Verein verlässt...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 06.September 2011, 21:18:55
Zidane jr. hat heute erstmalig bei den Profis mittrainiert...

http://www.tuttosport.com/calcio/calcio_estero/spagna/2011/09/06-143189/Real+Madrid%2C+Zidane+junior+si+allena+con+Mourinho

Und in 6 Monaten hat er bei tm.de einen Marktwert von 10.000.000€  ;D

Hoffe er wird ordentlich gefördert.Ist er überhaupt gut? Noch nichts großartig gehört.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 06.September 2011, 21:19:08
Zidane ist Sportdirektor.. so lang das so ist, denke ich nicht das Junior den Verein verlässt...


Würde ich nicht sagen. Wenn seine Entwicklung irgendwann, zwecks mangelnder Spielpraxis zu stagnieren drohen sollte, würde Zizou sicher reagieren. Er ist intelligent.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 06.September 2011, 21:26:06
Zidane ist Sportdirektor.. so lang das so ist, denke ich nicht das Junior den Verein verlässt...


Würde ich nicht sagen. Wenn seine Entwicklung irgendwann, zwecks mangelnder Spielpraxis zu stagnieren drohen sollte, würde Zizou sicher reagieren. Er ist intelligent.

Verleihen ja, verkaufen eher nicht..
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 06.September 2011, 22:09:50
Zidane jr. hat heute erstmalig bei den Profis mittrainiert...

http://www.tuttosport.com/calcio/calcio_estero/spagna/2011/09/06-143189/Real+Madrid%2C+Zidane+junior+si+allena+con+Mourinho


Ich hoffe er wechselt bald wo anders hin. Real ist nicht mehr faszinierend wie vor 10-20 Jahren
Mir würde das Herz bluten wenn ein Sohn eines meiner zwei liebsten Fussballern für diese Real-Mannschaft aufläuft.
Marotta soll alles geben! Oder auch Marseille, Arsenal und Paris. Hauptsache nicht Chelsea, Inter, Man City und Real


Ich für meinen Teil hoffe, dass er bleibt. Man verspricht sich selbstverständlich das Talent seines Vaters ...
Ich persönlich hoffe, dass man sich in der Hinsicht Jugendarbeit etwas mehr, viel viel viel mehr von unserem Erzrivalen abschaut.
Die letzten Jahre wurden Jugendspieler (und Spieler der Castilla) preisgünstig verkauft, um sie dann per Rückkaufoption(teilweise teurer) zurück zu holen. Warum nicht 2 Jahre verleihen???
Es bringt nichts, jeses Jahr völlig überteuerte "Stars" zu holen und die Jugend zu vernachlässigen.

Alvaro Morata beispielsweise durfte schon mal an der ersten 11 schnuppern, Sarabia haben wir statt dessen verkauft (selbstverständlich miz Rückkaufoption ...).
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 06.September 2011, 22:23:50
Sarabia? Ernsthaft?
An wen?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 06.September 2011, 22:25:59
Sarabia? Ernsthaft?
An wen?


Wohin schon? Getafe! ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 06.September 2011, 22:37:13
Sarabia? Ernsthaft?
An wen?


Wohin schon? Getafe! ;)


Genau das ist es.
Getafe ist super als Club für aufstrebende talente, aber warum immer verkaufen und zu teilweise überhöhten Summen zurück kaufen!?!?
Aufgrund der eigenen Vermarktung der Übertragungsrechte sollte der finanzielle Aspekt nicht entscheidend sein!?

Im Bernabeu zu stehen und Fussball zu genießen ist das Eine, aber die Transferpolitik ist manchmal zum AUSFLIPPEN!!!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 07.September 2011, 12:37:29
Messi mal stark im Dress von Argentinien

http://www.youtube.com/watch?v=6ESyeJnNCsQ
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 07.September 2011, 18:46:28
Habe ich mir auch angeschaut und generell hat er gutes Spiel abgeliefert. Das eine Tor erinnert mich am Maradonas Lauf gegen England. :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 10.September 2011, 01:12:30
http://www.youtube.com/watch?v=zNJ9JmYxyl8

Mal ein kleiner Ausschnitt vom "kleinen" Barca.

Dieser Deulofeu ist schon krass schnell  :o


Edit:

Die Nummer 35 ist nicht Deulofeu  >:( :D Es ist Alex Grimaldo der 15 Jährige Außenverteidiger der an dem Tag sein Debut in der 2 Liga gegeben hat.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: austdevil am 17.September 2011, 20:49:14
Barca dreht mal auf, 5:0 gegen Osasuna und es ist noch nicht mal Halbzeit....
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: _Kretsche_ am 17.September 2011, 21:37:43
wird ja richtig böse für Osasuna, 7:0  :o
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 17.September 2011, 21:41:41
acht :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 17.September 2011, 21:49:56
83:17 % Ballbesitz?  :o

Wow. Unglaublich
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: _Kretsche_ am 17.September 2011, 21:53:11
83:17 % Ballbesitz?  :o

Wow. Unglaublich

war auch mein gedanke ^^
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 18.September 2011, 12:23:24
Die cheaten doch! Das ist nur noch krank, wie Real und Barca da als abgehen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 18.September 2011, 12:26:39
Sieht man mal das krasse Gefälle der Liga.
Ist ja nicht erst seit dieser Saison so, und Barca schwächelte ja schon mit einem  B-Team.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 18.September 2011, 12:40:45
Man muss allerdings auch sagen, dass Osasuna mit der Leistung selbst gegen den HSV verloren hätte. ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 18.September 2011, 12:51:05
Man muss allerdings auch sagen, dass Osasuna mit der Leistung selbst gegen den HSV verloren hätte. ;)


das wage ich zu bezweifeln. :laugh:
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 18.September 2011, 12:52:37
Ich sehe das Gefälle nicht so extrem. Bayern gewinnt her auch 5:0 gegen den HSV oder 7:0 gegen Freiburg.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 18.September 2011, 12:56:53
Vergleich doch einfach mal den Tore, Gegentore und Punkteschnitt der drei Teams.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 18.September 2011, 13:03:35
Ich sehe das Gefälle nicht so extrem. Bayern gewinnt her auch 5:0 gegen den HSV oder 7:0 gegen Freiburg.

Wenn man jetzt ausgerechn et die Spiele gegen zwei Krisenclubs zum Vergleich ranzieht... Barca schlägt ja auch Villareal mit 5:0. Das ist dann schon nochmal ne andere Hausnummer. Bayern würde niemals gegen Dortmund, Leverkusen usw. 5:0 gewinnen. (Mit Ausnahme mal letzte Saison, als Bayer die übliche Meisterflatter hatte^^)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 18.September 2011, 13:07:35
Ich guck mir gerade die Zusammenfassung (15 Min) von Barca an. Oh weia, dass hätte auch gut und gerne 12:0 ausgehen können.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 18.September 2011, 13:23:51
Ich sehe das Gefälle nicht so extrem. Bayern gewinnt her auch 5:0 gegen den HSV oder 7:0 gegen Freiburg.

Wenn man jetzt ausgerechn et die Spiele gegen zwei Krisenclubs zum Vergleich ranzieht... Barca schlägt ja auch Villareal mit 5:0. Das ist dann schon nochmal ne andere Hausnummer. Bayern würde niemals gegen Dortmund, Leverkusen usw. 5:0 gewinnen. (Mit Ausnahme mal letzte Saison, als Bayer die übliche Meisterflatter hatte^^)

Villareal ne andere Nummer? Die sind doch auch mit 2 Niederlagen und gerade mal einen Punkt gestartet. Gut, sie hätten das Potenzial unter die ersten 5 zu kommen. 
Ich kann mich noch an drei Spielzeiten erinnern da der FC Bayern den BvB mit 5 Toren heimgeschickt hat. ;)

@holsten
Der Vergleich ist absolut Wayne...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 18.September 2011, 13:26:31
Weil?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 18.September 2011, 13:35:57
Ich kann mich noch an drei Spielzeiten erinnern da der FC Bayern den BvB mit 5 Toren heimgeschickt hat. ;)

Jo, da sah die Mannschaft aber auch ganz anders aus. ;) Was ich sagen will: In Deutschland ist sowas eine Ausnahme. Kann mal passieren. In Spanien liefern die beiden Großen quasi jede Woche so ein Ergebnis, egal gegen wen. Das ist schon ein mächtiger Unterschied.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 18.September 2011, 13:52:39
Ich kann mich noch an drei Spielzeiten erinnern da der FC Bayern den BvB mit 5 Toren heimgeschickt hat. ;)

Jo, da sah die Mannschaft aber auch ganz anders aus. ;) Was ich sagen will: In Deutschland ist sowas eine Ausnahme. Kann mal passieren. In Spanien liefern die beiden Großen quasi jede Woche so ein Ergebnis, egal gegen wen. Das ist schon ein mächtiger Unterschied.

Ja, das hast schon recht. Speziell die letzten beiden Spielzeiten ist es schon extrem, wie dominant die beiden Klubs die Liga beliebig beherrschen.  :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 18.September 2011, 20:07:10
Hoffen wir mal, dass meine Jungs auf die beeindruckende Vorstellung von Barcelona antworten können.
Ronaldo angeschlagen auf der Bank, Kaka spielt für Özil.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 18.September 2011, 21:59:59
Coentrao hat sich ja gleich gut angepasst, schönes Frustfoul, Glück, dass er da nicht runter muss.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 18.September 2011, 22:03:04
Coentrao hat sich ja gleich gut angepasst, schönes Frustfoul, Glück, dass er da nicht runter muss.
Schürrle ist für ein ähnliches Foul geflogen. ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 18.September 2011, 22:03:58
Genau daran musste ich auch denken. Ist imo auch zwingend Rot, vor allem in so einer Situation, wie bei Coentrao jetzt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 18.September 2011, 22:15:01
Levante einfach wunderbar 8)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 18.September 2011, 22:21:17
Real wird wohl nie an Barca vorbei kommen  :P
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: wrdlbrmft am 20.September 2011, 09:52:50
di maria, was für ein fleischgewordenes ärgernis http://www.youtube.com/watch?v=mLc-Ked49og (http://www.youtube.com/watch?v=mLc-Ked49og)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gek0_10 am 20.September 2011, 11:01:36
di maria, was für ein fleischgewordenes ärgernis http://www.youtube.com/watch?v=mLc-Ked49og (http://www.youtube.com/watch?v=mLc-Ked49og)

Der Marin der La Liga
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gek0_10 am 20.September 2011, 11:08:09
Kennt ihr dieses Video schon, Barcelona Cheaters:

http://www.youtube.com/watch?v=pWe_lwegpHk&feature=related (http://www.youtube.com/watch?v=pWe_lwegpHk&feature=related)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: _Kretsche_ am 20.September 2011, 11:23:15
di maria, was für ein fleischgewordenes ärgernis http://www.youtube.com/watch?v=mLc-Ked49og (http://www.youtube.com/watch?v=mLc-Ked49og)

Noch so jung, aber schon so altersschwach? Irgendwann gerät der an den richtigen wo er aber wirklich mal liegen bleibt und nix passiert.
Wobei, das hier http://www.youtube.com/watch?v=iQXENW6_9Uc ist immer noch der König der Schwalben  :P
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Henningway am 20.September 2011, 11:46:24
Ich verstehe immer noch nicht, warum sich jeder Funktionär darüber beschwert, aber passieren tut nie was. Wo bleiben die nachträglichen Sperren? Man könnte auch mal über nachträgliche Spielergebnisänderungen nachdenken, wenn sie nachweislich durch Betrügereien entstanden sind. Ich finde das einfach unfassbar. Nachgewiesene Schwalbe = ein Spiel Sperre. Wiederholungstäter innerhalb einer Saison = drei Spiele Sperre. Usw. usf.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 20.September 2011, 11:53:58
Kennt ihr dieses Video schon, Barcelona Cheaters:

http://www.youtube.com/watch?v=pWe_lwegpHk&feature=related (http://www.youtube.com/watch?v=pWe_lwegpHk&feature=related)


klar gibts viele Fehlentscheidungen zu Gunsten Barcas, aber um mal das Beispiel dieses Fouls von Pepe ranzuziehen. Da gilt der Vorsatz die Verletzung seines Gegenspielers in Kauf zu nehmen. Das der Barcaspieler dem noch ausweichen kann ist Geschick. Das er sich danach krümmt Geschäft.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 20.September 2011, 14:07:40
Nur mal so am Rande bemerkt, Pepe trifft Dani Alves ganz klar. Das sieht man in der realen Geschwindigkeit und hat man im TV auch in der Wiederholung gesehen. Dass es komischerweise die Marca und Real sind, die Videos online stellen, wo Pepe ihn nicht trifft, ist nahezu lächerlich. Eine solche Drehung ohne Berührung ist physikalisch unmöglich. Aber wenn man bedenkt, dass die Marca schonmal gerne nachträglich Barcaspieler in Videos rausgeschnitte hat bzw. Real Spieler verschoben, um Abseitsentscheidung zu rechtfertigen/angreifen...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 20.September 2011, 14:46:18
Nur mal so am Rande bemerkt, Pepe trifft Dani Alves ganz klar. Das sieht man in der realen Geschwindigkeit und hat man im TV auch in der Wiederholung gesehen. Dass es komischerweise die Marca und Real sind, die Videos online stellen, wo Pepe ihn nicht trifft, ist nahezu lächerlich. Eine solche Drehung ohne Berührung ist physikalisch unmöglich. Aber wenn man bedenkt, dass die Marca schonmal gerne nachträglich Barcaspieler in Videos rausgeschnitte hat bzw. Real Spieler verschoben, um Abseitsentscheidung zu rechtfertigen/angreifen...

die können es einfach nicht verkraften, dass Real fussballerisch so weit hinten dran ist.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 20.September 2011, 14:48:18
Würde Real das selber mal einsehen, wäre es vielleicht sogar möglich, das auf längere Sicht zu ändern. Aber gerade was Barca taktisch gerade vollzieht ist wahnsinnig interessant. Das ist eine Kombination aus dem erfolgreichen Ajax-Stil mit modernen Elementen kombiniert. Wäre wirklich interessant, wenn Real da mal was gegensetzen würde, anstatt nur teuer einzukaufen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 20.September 2011, 14:59:09
Würde Real das selber mal einsehen, wäre es vielleicht sogar möglich, das auf längere Sicht zu ändern.

Wer von Real Madrid sieht es denn nicht ein, dass Barcelona seit längerer Zeit spielstärker ist?
Die Medienlandschaft in Spanien redet Real Madrid stark und stänkert massiv gg Barcelona.


Wäre wirklich interessant, wenn Real da mal was gegensetzen würde, anstatt nur teuer einzukaufen.

Das "Problem" wird sich erst egalisieren, wenn Perez nicht mehr der starke Mann ist. Ich für meinen Teil hätte auch lieber wieder Rauls, Gutis und Casillas's mit denen sich die Fans identifizieren können, weil sie seit der Jugend für Real Madrid am Ball sind.
Für Perez zählen andere "Werte".

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 20.September 2011, 15:07:08
Stimmt, solange Perez das Zepter in der Hand hat, wird das nichts.
War er nicht auch derjenige mit den Figo, Beckham und Ronaldo Transfers etc?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 20.September 2011, 15:15:00
Stimmt, solange Perez das Zepter in der Hand hat, wird das nichts.
War er nicht auch derjenige mit den Figo, Beckham und Ronaldo Transfers etc?

Das war die zeit der "Galaktischen", seine erste Amtszeit.
Er findet das Merchandising wichtiger, Trikotverkäufe -> das ist sein Hauptansatz ...   >:(

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 20.September 2011, 15:17:35
Und trotzdem ist an dem Video was wahres dran  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 21.September 2011, 21:52:32
Ich könnte kotzen vor Wut.

Die Jungs spielen eine super Vorbereitung, das erste Ligaspiel wird überzeugend gewonnen und dann???
Getafe schlägt man armselig mit 2 Gegentoren, Levante muss man schlagen, Santander ebenso.

1 Punkt aus 2 Spielen!

Man hat Leute wie Alonso, Marcelo und Ronaldo im Team, die aufgrund Ihrer Schusskraft aus der zweiten Reihe locker in 10 Versuchen 1 mal treffen.
Nein, statt dessen wird Hacke, Spitze, 123 gespielt weil es ja besser aussieht ...

Die Saison hat noch nicht mal angefangen und ist schon wieder vorbei.

Barcelona wird Valencia gleich klar schlagen und schon sind es 4 Punkte Rückstand.

So langsam bezweifel ich, dass da noch ein Konzept dahinter steckt.
Es ist ein reines Medienspektakel ohne Gedanken an das Wesentliche, den Fussball.

Sorry, aber das musste mal sein!!!

 
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: juve2004 am 21.September 2011, 22:25:45
Barcelona wird Valencia gleich klar schlagen und schon sind es 4 Punkte Rückstand.
scheinbar doch nicht
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 22.September 2011, 23:44:55
Afellay mit Kreuzbandriss  :-\
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 23.September 2011, 17:06:11
ein paar ganz nette Geschichten
http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/558253/2/slideshow_eine-besondere-geschichte-zu-jedem-klub.html
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 24.September 2011, 20:07:31
Und es geht schon wieder los ...
16 Sekunden gespielt, 1:0 für Rayo Vallecano.

Kann man fast nur noch drüber lachen ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 24.September 2011, 20:28:30
Und es geht schon wieder los ...
16 Sekunden gespielt, 1:0 für Rayo Vallecano.

Kann man fast nur noch drüber lachen ...

Was meinst du wie lange es Mou noch bei REAL macht ?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 24.September 2011, 20:36:10
Und es geht schon wieder los ...
16 Sekunden gespielt, 1:0 für Rayo Vallecano.

Kann man fast nur noch drüber lachen ...

Was meinst du wie lange es Mou noch bei REAL macht ?


Kann ich ehrlich nichts zu sagen.
Er scheint vom Präsidenten & Co. volle Rückendeckung zu haben.

Vor allem taktisch muss ne Menge geändert werden!
Spiel mehr über die Flügel laufen lassen, früheres Pressing, Distanzschüsse.

Es ist für mich als Anhänger (immerhin seit 1998) grauenhaft, mir seit dem ersten Spieltag ein Spiel anzusehen!!!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 24.September 2011, 20:38:00
98? War das Heynckes Zeit mit Mijatovic?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 24.September 2011, 20:42:02
Und es geht schon wieder los ...
16 Sekunden gespielt, 1:0 für Rayo Vallecano.

Kann man fast nur noch drüber lachen ...

Was meinst du wie lange es Mou noch bei REAL macht ?


Kann ich ehrlich nichts zu sagen.
Er scheint vom Präsidenten & Co. volle Rückendeckung zu haben.

Vor allem taktisch muss ne Menge geändert werden!
Spiel mehr über die Flügel laufen lassen, früheres Pressing, Distanzschüsse.

Es ist für mich als Anhänger (immerhin seit 1998) grauenhaft, mir seit dem ersten Spieltag ein Spiel anzusehen!!!

Aber euer Coach ist Mourinho. Welches Offensivspektakel erwartet ihr? Weder bei Porto, noch bei Chelsea oder Inter war es sowas.
Sein Spiel ist die perfekte Organisation und das effektive Chancen ausnutzen. Bei deinen drei Punkten hast du recht.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 24.September 2011, 20:42:42
98? War das Heynckes Zeit mit Mijatovic?


Genau die war es.
Zu der Zeit stieß Morientes zum Team, Illgner, Redondo oder Suker wären weitere Namen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 24.September 2011, 20:45:25

Aber euer Coach ist Mourinho. Welches Offensivspektakel erwartet ihr? Weder bei Porto, noch bei Chelsea oder Inter war es sowas.
Sein Spiel ist die perfekte Organisation und das effektive Chancen ausnutzen. Bei deinen drei Punkten hast du recht.

Diese Verspieltheit, die meine Jungs momentan an den Tag legen, hat kein Team von Mourinho in der Form gehabt.
Bei einem 3:0 kannst Du die Bälle mit der Hacke weiterleiten, aber nicht bei 0:0, geschweige denn beim 0:1.

Ein Offensivspektakel muss es gar nicht geben.
Aber wenn man den Anspruch hat, Barcelona Paroli zu bieten, muss man taktisch anders auftreten!!!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 24.September 2011, 20:45:44
Ausgleich durch Ronaldo.

In Madrid erwartet man aber Spektakel und der wird, mit dem Potenzial das die Mannschaft eigentlich hätte, nicht gezeigt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 24.September 2011, 20:46:13
Okay, da ging es bei mir auch mit meiner Dauerkarte los :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 24.September 2011, 20:48:10
Okay, da ging es bei mir auch mit meiner Dauerkarte los :)

Selbst gemalt auf Photoshop?  :P
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 24.September 2011, 20:49:48
Ausgleich durch Ronaldo.

In Madrid erwartet man aber Spektakel und der wird, mit dem Potenzial das die Mannschaft eigentlich hätte, nicht gezeigt.

Da muss ich Dir etwas widersprechen.
Die Medien in Madrid erwarten das, die Fans seit etwa 3 Jahren etwas weniger.
Je weiter man von Barcelona weg war, desto weniger hatten die Fans den Anspruch.

Ich hatte bisher 2 mal das Privileg, das Bernabeu von innen sehen zu dürfen.
Die Fans haben sich so verhalten, wie teilweise in England.

Grätscht man einem Ball hinterher, gibt es Applaus.
Das war vor Jahren undenkbar, jetzt ist der Anspruch etwas gesunken.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 24.September 2011, 20:56:53
Okay, da ging es bei mir auch mit meiner Dauerkarte los :)

Selbst gemalt auf Photoshop?  :P

Hihihihihihihi

Ersteiger du dir mal man weiter deine Karten, Fanboy.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 24.September 2011, 20:59:48
Okay, da ging es bei mir auch mit meiner Dauerkarte los :)

Selbst gemalt auf Photoshop?  :P

Hihihihihihihi

Ersteiger du dir mal man weiter deine Karten, Fanboy.

Guter Konter! ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 25.September 2011, 02:40:32
Barca 5:0  :D, heftig! Real auch 6:2 allerdings gegen einen Zweitligisten  ;)


Edit: Messi ist doch einfach affenartig
http://www.youtube.com/watch?v=crl3DEpinOk
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 25.September 2011, 10:58:17
Wenn man sich die Tore von Barca anschaut, sieht man aber auch, dass die Abwehr von Atletico zumindest beim ersten, zweiten, dritten und fünften Tor richtig mies ist.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 25.September 2011, 11:01:54
Dieses passive Abseits nervt so.
Verstehe nicht wieso das nicht wieder einfach abgeschafft wurde.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 25.September 2011, 19:12:43
Barca 5:0  :D, heftig! Real auch 6:2 allerdings gegen einen Zweitligisten  ;)


Edit: Messi ist doch einfach affenartig
http://www.youtube.com/watch?v=crl3DEpinOk

Richtig böse,schaue mir grade die Highlights an.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: martin1703 am 26.September 2011, 16:03:50
Sevilla - ohne Worte

http://www.youtube.com/watch?v=r2EKUGXO4Do

Kennt man ja alles von den Duellen in der EL.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 26.September 2011, 16:06:27
Das ist echt arm und dafür gehören beide Spieler einfach mal gesperrt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: martin1703 am 26.September 2011, 16:07:49
Der Spieler, der da mit seinen Armen rumfuchtelt, ist fast noch schlimmer.


Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 26.September 2011, 16:08:34
Sevilla - ohne Worte

http://www.youtube.com/watch?v=r2EKUGXO4Do

Kennt man ja alles von den Duellen in der EL.

Was für ein armseliges Pack. >:(
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 26.September 2011, 16:15:05
An Lächerlichkeit von seitens der Sevilla-Spieler kaum zu überbieten. Ich weiß schon warum mir Betis seit je her lieber ist.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 26.September 2011, 16:21:11
Ekelhaftes Pack!!!
Ich weiß gar nicht, ob der Fernsehbeweis in Spanien öfter mal eingesetzt wird.

Das sollten schon 3-5 Spiele werden für beide.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 26.September 2011, 16:23:10
Na ja, Valencia hatte früher solche Tricks auch oft auf Lager. Trifft also nicht unbedingt den falschen Verein.
Ingesamt ist das schon richtig widerlich, diese schmutzigen Tricks scheinen in Spanien noch deutlich verbreiteter als bei uns zu sein.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 30.September 2011, 16:26:58
Gerade lese ich im Videotext.

Ein bekannter spanischer Filmkritiker schrieb in seiner Kolumne für El Pais folgendes, Zitat:
'Dieser Jose Mourinho ist ein sehr gefährlicher Typ. Fussball muss von Menschen gespielt werden, nicht von Bestien. Aber genau das ist, was der portugiesische Nazi will'



Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gek0_10 am 02.Oktober 2011, 23:28:05
Schönes Tor gerade von Higuain zum 2-0 :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Henningway am 03.Oktober 2011, 00:14:33
Valencia war immer ganz vorne dabei, wenn es um das unsportliche Spiel ging. Erinnert sich noch jemand an die Partie gegen den HSV, als zwei Spieler von Valencia den verletzten Jarolim an Armen und Beinen packten und ins Toraus warfen?  :-X

Aber dennoch: was da abgeht, wird immer Lächerlicher. Nur, wer wundert sich, es hat ja Erfolg: Rot für den "Übeltäter". Und solange das so stehen bleibt und für niemanden sonst Konsequenzen hat, wird es so weiter gehen. Und schlimmer werden. Traurig.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 03.Oktober 2011, 23:22:59
http://www.youtube.com/watch?v=H1UyUCjzOmg

What a Gooool von La Bestia  8)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: smonan1900 am 03.Oktober 2011, 23:33:06
Damit hätten wir Derdiyoks Tor bereits überboten.  8)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 03.Oktober 2011, 23:37:42
Damit hätten wir Derdiyoks Tor bereits überboten.  8)
Äh - nein
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: smonan1900 am 03.Oktober 2011, 23:43:20
Das ist mal ein klarer Fall von Geschmackssache oder?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: baushi am 03.Oktober 2011, 23:47:40
Das ist mal ein klarer Fall von Geschmackssache oder?
Äh - nein
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: smonan1900 am 03.Oktober 2011, 23:48:35
Ich gehe meine Enttäuschung über diese soziale Backpfeife jetzt in Whiskey ertränken.  :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 03.Oktober 2011, 23:59:37
Prost :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 04.Oktober 2011, 00:12:49
ich seh das Ding von Derdiyok auch stärker an. er hat den Ball vorher immerhin noch über den Verteidiger gezogen bzw. "angenommen".... das war ja einfach nur nen alles oder nichts schuss richtung tor, de rhätte genausogut in den himmel gehen können. (der von Derdiyok auch. Aber er hätte das ding dann vorher immerhin noch stark angenommen.)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 04.Oktober 2011, 01:23:17
trotzdem ein super Tor, auch wenn Erens besser war ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 04.Oktober 2011, 18:08:50
Unterste Schublade der Atletico Fans
http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/558756/artikel_atletico_empfinden-tiefe-abscheu.html
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: martin1703 am 05.Oktober 2011, 09:12:55
Canales ist halt nur durch Fouls zu stoppen!

http://www.11freunde.de/tagesticker/2011-10-05/144486
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 16.Oktober 2011, 18:39:17
Kaka ist wieder im kommen... wie war der Vergleich nochmal mit Özil?  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 17.Oktober 2011, 12:05:07
Man kann seinen Augen kaum trauen wenn man Levante auf Platz 2 sieht. Vor allem der 3:0 Sieg gegen die Ölsardienen aus Malaga hat einen sehr gefreut. Bloß Bilbao macht sorgen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 22.Oktober 2011, 21:28:31
Jetzt haben meine Jungs aber extrem die Gänge rausgenommen!
Nach einem 4:0 zur HZ in Malaga darf man sich das wohl auch erlauben ... ;)
P.S 1x Higuain, 3x Ronaldo (kein FS oder 11m)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 23.Oktober 2011, 08:15:10
Und Barca nur 0:0. Messi verkackt vom Elfmeterpunkt. Dazu 2 Platzverweise für Sevilla und 8 Minuten Nachspielzeit  :o
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 23.Oktober 2011, 11:47:53
Und mit einem Sieg in Villarreal kann UD Levante heute Tabellenführer werden ...  ::)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: jaws am 23.Oktober 2011, 23:42:58
Und mit einem Sieg in Villarreal kann UD Levante heute Tabellenführer werden ...  ::)

Und ganz danach sieht es momentan aus.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 24.Oktober 2011, 02:39:51
Heftig, wirklich heftig was die stämmen
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 24.Oktober 2011, 13:02:33
Ma sehn ob die es machen wie Real Sociedad vor paar Jahren
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 26.Oktober 2011, 22:14:13
Hervorragender Start.

10 Min. gespielt, super Pressing, Passspiel wie man es kaum kennt -> 2:0 durch Benzema und Kaka.

Villarreal kann einem fast leid tun, die kommen hinten gar nicht raus.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: martin1703 am 27.Oktober 2011, 00:51:26
Levante mit dem 7.Sieg in Folge und somit wieder Tabellenführer!

Highlights:

http://www.youtube.com/watch?v=80RHa8eTkZw
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 29.Oktober 2011, 20:36:00
Was hab ich euch damals gesagt  ;)

http://de.eurosport.yahoo.com/29102011/73/liga-ueberflieger-kak-verdraengt-oezil.html
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gek0_10 am 29.Oktober 2011, 20:37:32
Messi innerhalb von 17 Minuten mit einem lupenreinen Hattrick gegen Mallorca..
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 29.Oktober 2011, 21:15:32
Was hab ich euch damals gesagt  ;)

http://de.eurosport.yahoo.com/29102011/73/liga-ueberflieger-kak-verdraengt-oezil.html


Moooment, da musst du aber mich mit ins Boot holen ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 29.Oktober 2011, 21:36:04
Was hab ich euch damals gesagt  ;)

http://de.eurosport.yahoo.com/29102011/73/liga-ueberflieger-kak-verdraengt-oezil.html


Moooment, da musst du aber mich mit ins Boot holen ;)

Ok, was haben wir gesagt  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: mancity am 29.Oktober 2011, 23:34:27
Was hab ich euch damals gesagt  ;)

http://de.eurosport.yahoo.com/29102011/73/liga-ueberflieger-kak-verdraengt-oezil.html

Özil hat von Beginn an gespielt. - Sieht aber übel aus, was Real da zurecht rumpelt. Würde ich aber nicht an Özil festmachen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 30.Oktober 2011, 03:42:08
Hab ich das richtig gesehen, dass Messi nach seinem 1:0 seinen Hattrick in die Kamera vorrausgesagt hat?
http://www.youtube.com/watch?v=K4DYX3Kix10
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gek0_10 am 30.Oktober 2011, 12:36:02
Hab ich das richtig gesehen, dass Messi nach seinem 1:0 seinen Hattrick in die Kamera vorrausgesagt hat?
http://www.youtube.com/watch?v=K4DYX3Kix10

hahaha, wie er dann auch noch in die Kamera blinzelt  ;D

Edit: Dani Alves sein Tor  :o :o
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 06.November 2011, 12:02:14
Klasse Geste von meinen Jungs.
Alle sind zum Mittagsspiel gegen Osasuna mit einem Trikot in Gedenken an die Herzerkrankung von Cassano aufgelaufen.

Özil und Khedira von Beginn, Sahin das erste mal im Kader auf der Bank.

An die Anstoßzeit um 12Uhr werde ich mich nicht gewöhnen ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 06.November 2011, 13:46:17
Und 7:1 wenn nicht noch was passiert...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 06.November 2011, 14:32:56
Hab ich das richtig gesehen, dass Messi nach seinem 1:0 seinen Hattrick in die Kamera vorrausgesagt hat?
http://www.youtube.com/watch?v=K4DYX3Kix10

hahaha, wie er dann auch noch in die Kamera blinzelt  ;D

Edit: Dani Alves sein Tor  :o :o

Alves Tor ging schon gut ab. Sein Pass zum 3:0? war auch wirklich krass.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gek0_10 am 06.November 2011, 14:34:04
Osasuna kann einem langsam richtig leid tun, 8 gegen Barca und 7 gegen Real kassiert..
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 06.November 2011, 17:46:32
Osasuna kann einem langsam richtig leid tun, 8 gegen Barca und 7 gegen Real kassiert..

Die könnten sich ja auch mal ein bisschen wehren, dann würden die Niederlagen auch nicht so hoch aufallen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: _Kretsche_ am 06.November 2011, 17:49:43
naja, zieht man die beeide Spiele mal ab, hat Osasuns 9 Gegentore in 9 Spielen bekommen. Was ja nicht verkehrt ist. Aber diese beiden Spiele sind schon krass verlaufen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 06.November 2011, 17:53:24
Andere Mannschaften lassen sich aber nicht so voN Real/Barca abschlachten wie Osasuna. Da hält sich mein Mitleid in Grenzen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 06.November 2011, 20:23:05
Hui, Bilbao führt
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Silvereye am 06.November 2011, 20:25:23
Ah gute Idee. Mal reinschalten.

Und schon stehts 1:1  ::)

Fand in der 1. HZ hat Bilbao ja gut mitgehalten. Scheint ja auch nen Kräftezehrendes Spiel zu werden auf dem Platz.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 06.November 2011, 21:38:31
2:1 Bilbao, allerdings hat das insgesamt nicht viel mit Fussball zu tun.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Silvereye am 06.November 2011, 21:41:50
2:1 Bilbao, allerdings hat das insgesamt nicht viel mit Fussball zu tun.
Naja, aber wie willste sonst gegen Barca spielen. Eng am Mann stehen, in Zweikämpfe und darüber das Spiel und den Ballbestiz von Barca zerstören is wohl das effektivste.
Und normal wenn Barca führt, wirds ja auch einschläfernd.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: martin1703 am 06.November 2011, 21:43:24
Dr. Gonzo meint sicher das Wetter bzw. Platzverhältnisse. Sieht wirklich sehr irregulär aus, aber auch amüsant  :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 06.November 2011, 21:44:03
Dr. Gonzo meint sicher das Wetter bzw. Platzverhältnisse. Sieht wirklich sehr irregulär aus, aber auch amüsant  :)

Exakt. Was Bilbao macht ist absolut ok.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Silvereye am 06.November 2011, 21:45:50
Achso, ja. Das hab ich vorhin ja schon geschrieben das auf dem Platz auf jeden Fall Kräftezehrend sein wird. Ball der nicht richtig laufen kann und Spieler die dann nur am rutschen sind.
Und wie du schon sagst: amüsant.  ;)

@ Gonzo: Ok hätt ja auch sein können das dir die Spielweise nicht so gefällt. :)

Edit: Neuer Trikotstyle?  ;D

Edit2:  >:(
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 06.November 2011, 23:47:14
Ich hab die zweite Halbzeit nicht mehr gesehen, aber wisst ihr nicht, dass die Duelle Bilbao-Barca traditionell Ausartungspotenzial haben?
Hier der Beleg aus Maradona's Zeiten
http://www.youtube.com/watch?v=JZQcFRxBecI

http://www.youtube.com/watch?v=N8_JYHtvTS8
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Silvereye am 06.November 2011, 23:56:14
Ne ich gug selten Spanische Liga. Hin und wieder mal Real(bevorzugt) und Barca Spiele, das wars dann idR eigentlich auch schon.
Ich steh viel mehr auf Englischen Fussball, lass es mir aber trotzdem nicht nehmen hin und wieder die grossen aus anderen Ländern anzugucken. Entsprechend Topinformiert bin ich dann in deren Ligen natürlich  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 26.November 2011, 19:50:32
In zehn Minuten ist wieder Derby in Madrid angesagt.  :D
Wenn die Jungs an die erste Halbzeit aus dem Spiel gegen Zagreb anknüpfen, mache ich mir keine Sorgen.

Im Anschluss gibt es Getafe-Barcelona; mache mir aber wenig Hoffnungen bzgl. einer Überraschung ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 26.November 2011, 20:15:47
Goooooooooooooolazo
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: martin1703 am 26.November 2011, 20:22:13
gut, das Spiel ist entschieden, Rot für den Keeper
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 26.November 2011, 20:22:52
Muss man Rot geben???

Diego runter ohne abzuklatschen - oha ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: maxtheking96 am 27.November 2011, 13:43:48
Jawoll Barca gepatzt :D
Und Real weiter auf dem Höhentrip :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 27.November 2011, 13:47:40
Jawoll Barca gepatzt :D
Und Real weiter auf dem Höhentrip :)

Das sollte etwas Rückenwind für den bald anstehenden Clasico geben!  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 28.November 2011, 15:46:41
Zitat
Barca holt zehnjährigen Japaner
Champions-League-Sieger FC Barcelona wird sein Jugendinternat mit einem zehn Jahre alten Ausnahmetalent aus Japan verstärken.

Laut spanischen Medienberichten entschieden die Katalanen, Takefusa Kubo unter ihre Fittiche zu nehmen, obwohl eigentlich keine Spieler vor Vollendung ihres 13. Lebensjahres Aufnahme in die Barca-Fußballschule finden. Takefusa Kubo wurde bereits als Achtjähriger in Yokohama erstmals vom spanischen Meister gesichtet.

In Japan wird der Teenager bereits mit dem argentinischen Weltfußballer Lionel Messi vom FC Barcelona verglichen. Auch dieser wurde schon als Jugendlicher im Barca-Internat ausgebildet.

http://www.youtube.com/watch?v=Jk6FYRyAgeM&feature=related

 ::)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 28.November 2011, 16:14:18
 :laugh: :laugh: :laugh:
Sorry, aber der Sound und dazu noch die winzigen Wuschelköpfe usw. das war zu lustig.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 28.November 2011, 16:26:21
Ja, mich erinnert das Video irgendwie an ein Gameboy Spiel oder Fever Pitch (bestes Spiel ever) fürs SNES. :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 28.November 2011, 16:36:32
Ja, mich erinnert das Video irgendwie an ein Gameboy Spiel oder Fever Pitch (bestes Spiel ever) fürs SNES. :D

Brannte da nicht der Ball nach einem Schuss???  :)
Da fand International Superstar Soccer für SNES besser.  ;)

Man waren das noch Zeiten ...
Da kommt man sich richtig alt vor!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 28.November 2011, 16:41:23
Ja, mich erinnert das Video irgendwie an ein Gameboy Spiel oder Fever Pitch (bestes Spiel ever) fürs SNES. :D

Brannte da nicht der Ball nach einem Schuss???  :)
Da fand International Superstar Soccer für SNES besser.  ;)

Dachte hauptsächlich wegen der Musik an das Spiel. Qualitativ war ISS natürlich besser, Fever Pitch war mit den Spezialfähigkeiten (Feuerball, Schwalbenkönig, usw.) und der Brutalität kultiger.

Wegen der Eröffnungsmusik: http://www.youtube.com/watch?v=lLySU3pr4AM&feature=related
Ähnlich nervig wie die des japanischen Messis.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 29.November 2011, 15:30:33
Toller Rekord! ;D

http://de.eurosport.yahoo.com/29112011/73/liga-ironie-pur-spanien-feiert-satr-stegui.html
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 29.November 2011, 16:09:58
JEtzt kenn ich die Fouls nicht. Gegen Real wars sicher unnötig, aber gegen Espanyol... Wenns zwei, oder zumindest das letzte ein wichtiges taktisches Foul war find ichs nicht schlimm. Irgendwie werden gefühlt viele Spieler in ihrem ersten Spiel vom Platz gestellt. Zwei mal hintereinander hab ich bisher aber auch noch nciht gehört ^^
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gek0_10 am 01.Dezember 2011, 00:59:06
BOAHHH

http://www.youtube.com/watch?v=eod2y94Dphw&feature=topvideos_sports (http://www.youtube.com/watch?v=eod2y94Dphw&feature=topvideos_sports)

Was für ein Tor kurz vor Schluss ;D ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 01.Dezember 2011, 01:51:28
Abseits! :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: RudiGutendorf am 06.Dezember 2011, 13:43:50
Habe letztens einen Bericht in einer Fussballzeitschrift gelesen und ich fand da ist was Wahres dran.
Kernaussage war in etwa, dass die spanische Primera Division so langsam wird wie die schottische PL.
Es gibt hie wie dort 2 dominierende Vereine, die die Meisterschaft seit Jahren (seit 2004, Valencia) unter sich ausmachen und an die auch nicht im Entferntesten einer herankommt. Letztes Jahr lagen zwischen dem Zweiten Real und Valencia 21 Punke, damit war Valencia fast der Abstiegszone näher als dem 2. Platz und das als DRITTER).
Sie kassieren den Grossteil der Gelder (In Spanien kassieren Barca und Real u.a. zusammen 37% Prozent der Fernsehgelder)
Die kleineren Vereine sind mittlerweile so weit (dies wurde anhand von tatsächlich IN DEN MEDIEN getätigten Aussagen von Trainern dieser Vereine wie z.b. Pellegrini von Malaga bestätigt), dass sie sich nur noch auf die Spiele gegen die anderen kleinen Teams konzentrieren und gegen Barca und Real nur die B-Elf auflaufen lassen. Dies grenzt natürlich an (oder ist) Wettbewerbsverzerrung.
Dies kann man unter anderem an den Resultaten von Barca und Real der letzten Saisons erkennen:
Es gab sehr häufig ein 8-0, 7-0, 6-1, 5-0 (u.a. hat Barca mehr Spiele mit dem Ergebnis 5-0 gewonnen als mit allen anderen knappen Ergebnissen in der letzten Zeit, 5-0 ist also sozusagen die Regel) von Barca und Real.
Und auch die guten talentierten spanischen Spieler gehen in der Regel entweder nur zu Barca oder Real (weil sie dort sicher sein können, um Titel mitzuspielen als bei einem kleineren spanischen Verein zwar immer zu spielen, aber nie etwas zu gewinnen) oder gehen ins Ausland (vorzugsweise nach England - Torres, Mata und wie sie alle heissen).

Das gibt zu denken.
Es wird wohl die Schere zwischen den 2 und dem Rest der Liga noch weiter auseinandergehen in Zukunft.
Da macht das Zusehen (und auf Überraschungen hoffen) nicht mehr viel Spass.
Schottische Verhältnisse halt.

P.S.: Kommt ganz schön oft "Barca und Real" vor, sorry dafür
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 06.Dezember 2011, 13:47:12
Mir bringt es sehr viel Spaß Barca und Real zuzusehen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: RudiGutendorf am 06.Dezember 2011, 13:49:12
Mir bringt es sehr viel Spaß Barca und Real zuzusehen.

Ja, natürlich. Auf europäischer Ebene allemal. Es geht ja hier um die spanische Liga allgemein.
Wenn man sich wirklich für die spanische Liga interessiert, wirds dadurch doch irgendwie langweilig und der Spass daran geht flöten.   
Stell mal vor, in der BL gewinnen Bayern und von mir aus der HSV  8) fast jedes Spiel mit 5-0 und werden jedes Jahr mit Abstand Meister bzw. Vize. Das nervt doch.

P.S. ersetze HSV mit nem anderen Verein in deinem Fall - klar findste das gut.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Holsten am 06.Dezember 2011, 13:53:13
Mir nicht, andere Ligen gucke ich eh nur weil ich Fussball mag. Mitfiebern tue ich nur beim HSV und meinem Team.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: RudiGutendorf am 06.Dezember 2011, 14:42:06
War nur´n allgemeiner Post. Die einen interessierts, die anderen nicht
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 06.Dezember 2011, 14:51:02
Habe letztens einen Bericht in einer Fussballzeitschrift gelesen und ich fand da ist was Wahres dran.
Kernaussage war in etwa, dass die spanische Primera Division so langsam wird wie die schottische PL.
Es gibt hie wie dort 2 dominierende Vereine, die die Meisterschaft seit Jahren (seit 2004, Valencia) unter sich ausmachen und an die auch nicht im Entferntesten einer herankommt. Letztes Jahr lagen zwischen dem Zweiten Real und Valencia 21 Punke, damit war Valencia fast der Abstiegszone näher als dem 2. Platz und das als DRITTER).
Sie kassieren den Grossteil der Gelder (In Spanien kassieren Barca und Real u.a. zusammen 37% Prozent der Fernsehgelder)
Die kleineren Vereine sind mittlerweile so weit (dies wurde anhand von tatsächlich IN DEN MEDIEN getätigten Aussagen von Trainern dieser Vereine wie z.b. Pellegrini von Malaga bestätigt), dass sie sich nur noch auf die Spiele gegen die anderen kleinen Teams konzentrieren und gegen Barca und Real nur die B-Elf auflaufen lassen. Dies grenzt natürlich an (oder ist) Wettbewerbsverzerrung.
Dies kann man unter anderem an den Resultaten von Barca und Real der letzten Saisons erkennen:
Es gab sehr häufig ein 8-0, 7-0, 6-1, 5-0 (u.a. hat Barca mehr Spiele mit dem Ergebnis 5-0 gewonnen als mit allen anderen knappen Ergebnissen in der letzten Zeit, 5-0 ist also sozusagen die Regel) von Barca und Real.
Und auch die guten talentierten spanischen Spieler gehen in der Regel entweder nur zu Barca oder Real (weil sie dort sicher sein können, um Titel mitzuspielen als bei einem kleineren spanischen Verein zwar immer zu spielen, aber nie etwas zu gewinnen) oder gehen ins Ausland (vorzugsweise nach England - Torres, Mata und wie sie alle heissen).

Das gibt zu denken.
Es wird wohl die Schere zwischen den 2 und dem Rest der Liga noch weiter auseinandergehen in Zukunft.
Da macht das Zusehen (und auf Überraschungen hoffen) nicht mehr viel Spass.
Schottische Verhältnisse halt.

P.S.: Kommt ganz schön oft "Barca und Real" vor, sorry dafür


Die Entwicklung war eigentlich abzusehen:

Der Anfang waren die überhöhten Gehälter und horrenden Ablösesummen in der ehemals besten Liga der Welt.
Das Geld dazu wurde natürlich geliehen und konnte aufgrund des fehlenden sportlichen Erfolgs nicht zurück gezahlt werden.
Durch die Fixkosten wurden die Schulden natürlich noch weiter angehäuft.
So musste Vereine wie Deportivo oder Valencia Ihre (besten) Spieler verkaufen um (noch) nicht Konkurs anmelden zu müssen.

Nun hat die ganze Liga in etwa 3,5 Milliarden Euro Schulden.

Real Madrid und Barcelona haben und hatten dagegen das "Glück" mit Krediten, finanziert und abgesichert durch eigene TV-Vermarktung, Ihren "Stil" der teuren Einkäufe weiter zu praktizieren.
Real Madrid hat z.B. 2006 einen Vertrag mit einer katalanischen Produktionsfirma geschlossen und erhält daraus bis 2013 157 Millionen Euro pro Saison - 1,1 Milliarden Euro insgesamt.

Ob das nun richtig ist, oder fair im Wettbewerb lass ich mal außen vor.

Jetzt ist es in Mode gekommen, dass wie in England Investoren einsteigen (Malaga, Santander, Team Dubai Getafe ...) und die Vereine umkrempeln wollen.
Sportlich läuft es nicht so ...

Mir für meinen Teil ist es echt sch....egal, wie uninteressant die Liga ist, ich verfolge trotzdem jedes Spiel meiner Jungs.
Und 1x im Jahr, wenn möglich, geht es ab ins Bernabeu.  ;D

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: RudiGutendorf am 06.Dezember 2011, 14:56:48
Habe letztens einen Bericht in einer Fussballzeitschrift gelesen und ich fand da ist was Wahres dran.
Kernaussage war in etwa, dass die spanische Primera Division so langsam wird wie die schottische PL.
Es gibt hie wie dort 2 dominierende Vereine, die die Meisterschaft seit Jahren (seit 2004, Valencia) unter sich ausmachen und an die auch nicht im Entferntesten einer herankommt. Letztes Jahr lagen zwischen dem Zweiten Real und Valencia 21 Punke, damit war Valencia fast der Abstiegszone näher als dem 2. Platz und das als DRITTER).
Sie kassieren den Grossteil der Gelder (In Spanien kassieren Barca und Real u.a. zusammen 37% Prozent der Fernsehgelder)
Die kleineren Vereine sind mittlerweile so weit (dies wurde anhand von tatsächlich IN DEN MEDIEN getätigten Aussagen von Trainern dieser Vereine wie z.b. Pellegrini von Malaga bestätigt), dass sie sich nur noch auf die Spiele gegen die anderen kleinen Teams konzentrieren und gegen Barca und Real nur die B-Elf auflaufen lassen. Dies grenzt natürlich an (oder ist) Wettbewerbsverzerrung.
Dies kann man unter anderem an den Resultaten von Barca und Real der letzten Saisons erkennen:
Es gab sehr häufig ein 8-0, 7-0, 6-1, 5-0 (u.a. hat Barca mehr Spiele mit dem Ergebnis 5-0 gewonnen als mit allen anderen knappen Ergebnissen in der letzten Zeit, 5-0 ist also sozusagen die Regel) von Barca und Real.
Und auch die guten talentierten spanischen Spieler gehen in der Regel entweder nur zu Barca oder Real (weil sie dort sicher sein können, um Titel mitzuspielen als bei einem kleineren spanischen Verein zwar immer zu spielen, aber nie etwas zu gewinnen) oder gehen ins Ausland (vorzugsweise nach England - Torres, Mata und wie sie alle heissen).

Das gibt zu denken.
Es wird wohl die Schere zwischen den 2 und dem Rest der Liga noch weiter auseinandergehen in Zukunft.
Da macht das Zusehen (und auf Überraschungen hoffen) nicht mehr viel Spass.
Schottische Verhältnisse halt.

P.S.: Kommt ganz schön oft "Barca und Real" vor, sorry dafür


Die Entwicklung war eigentlich abzusehen:

Der Anfang waren die überhöhten Gehälter und horrenden Ablösesummen in der ehemals besten Liga der Welt.
Das Geld dazu wurde natürlich geliehen und konnte aufgrund des fehlenden sportlichen Erfolgs nicht zurück gezahlt werden.
Durch die Fixkosten wurden die Schulden natürlich noch weiter angehäuft.
So musste Vereine wie Deportivo oder Valencia Ihre (besten) Spieler verkaufen um (noch) nicht Konkurs anmelden zu müssen.

Nun hat die ganze Liga in etwa 3,5 Milliarden Euro Schulden.

Real Madrid und Barcelona haben und hatten dagegen das "Glück" mit Krediten, finanziert und abgesichert durch eigene TV-Vermarktung, Ihren "Stil" der teuren Einkäufe weiter zu praktizieren.
Real Madrid hat z.B. 2006 einen Vertrag mit einer katalanischen Produktionsfirma geschlossen und erhält daraus bis 2013 157 Millionen Euro pro Saison - 1,1 Milliarden Euro insgesamt.

Ob das nun richtig ist, oder fair im Wettbewerb lass ich mal außen vor.

Jetzt ist es in Mode gekommen, dass wie in England Investoren einsteigen (Malaga, Santander, Team Dubai Getafe ...) und die Vereine umkrempeln wollen.
Sportlich läuft es nicht so ...

Mir für meinen Teil ist es echt sch....egal, wie uninteressant die Liga ist, ich verfolge trotzdem jedes Spiel meiner Jungs.
Und 1x im Jahr, wenn möglich, geht es ab ins Bernabeu.  ;D

Genau. Die Schulden hatte ich noch vergessen. Alle Aufsteiger diese Saison waren bankrott, hiess es weiter im Bericht....

Schon klar, dass dir die Liga egal ist als Real-Fan, da gehts logischerweise um höhere Ziele ;)~
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 06.Dezember 2011, 15:01:06
Ich freu mich auf den Tag, an dem das alles zusammenbricht und die Schuldenklubs reihenweise von der Bildfläche verschwinden. Dann geb ich eine Forenrunde aus. 8)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 06.Dezember 2011, 15:04:39
Bei uns geht es immer um hohe Ziele, die Art der Kommunikation geht mir nur auf die Nerven!

Lass den Mourinho sein, wie er will. Aber es erfreut mich sehr, dass Spieler wie Callejon, Adan, Morata Ihre Einsatzzeiten bekommen.
Das war unter anderen Trainern nicht möglich, da gab es die Order die Spieler zu bringen, deren Trikots die höchsten Absatzzahlen bringen ...


Die spanische Liga wird meines Erachtens auch in der Form wie jetzt weiter laufen.
DIe großen werden die kleinen fressen und das Financial Fair Play wird dazu beitragen, dass viele Vereine Konkurs anmelden müssen, weil in den letzten 10 Jahren schlecht gewirtschaftet wurde.

Da loben wir uns doch unser Lizenzsystem in der BuLi!  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: RudiGutendorf am 06.Dezember 2011, 15:11:06
Bei uns geht es immer um hohe Ziele, die Art der Kommunikation geht mir nur auf die Nerven!

Lass den Mourinho sein, wie er will. Aber es erfreut mich sehr, dass Spieler wie Callejon, Adan, Morata Ihre Einsatzzeiten bekommen.
Das war unter anderen Trainern nicht möglich, da gab es die Order die Spieler zu bringen, deren Trikots die höchsten Absatzzahlen bringen ...


Die spanische Liga wird meines Erachtens auch in der Form wie jetzt weiter laufen.
DIe großen werden die kleinen fressen und das Financial Fair Play wird dazu beitragen, dass viele Vereine Konkurs anmelden müssen, weil in den letzten 10 Jahren schlecht gewirtschaftet wurde.

Da loben wir uns doch unser Lizenzsystem in der BuLi!  ;)

Man müsste es übertragen auf das UEFA- bzw. FIFA-Gebiet
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 10.Dezember 2011, 02:04:56
Heute um 22:00 Uhr ist es wieder soweit. Die Primera Division wird interessant, das Spiel der Spiele steht an:

(http://www9.pic-upload.de/10.12.11/jk9lo7xedaeu.png) (http://www.pic-upload.de/view-12254088/EL-CLASICO.png.html)




Spielstätte

(http://www9.pic-upload.de/10.12.11/alx32ab5v7o.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-12254161/16042011007.jpg.html)




Ausgangslage:
1. Real Madrid     14   49:10   37
2. FC Barcelona   15   47: 7   34


Die letzten Aufeinandertreffen:
FC Barcelona - Real Madrid   5:0   Liga
Real Madrid - FC Barcelona   1:1   Liga
Real Madrid - FC Barcelona   1:0   Pokal
Real Madrid - FC Barcelona   0:2   CL
FC Barcelona - Real Madrid   1:1   CL
Real Madrid - FC Barcelona   2:2   SuperCopa
FC Barcelona - Real Madrid   3:2   SuperCopa


Die ewige Bilanz:
Real Madrid 90 Siege - 55 Unentschieden - FC Barcelona 102 Siege
RMA 403:427 FCB



Gemäß der Bilanz der Aufeinandertreffen und der letzten Spiele sollte man davon ausgehen, das der FC Barcelona wenigstens 1 Punkt aus dem Bernabeu entführt.
Allerdings:

FC Barcelona:
- unerwartet schlechte Auswärtsbilanz (2x 1:0 Siege, 3 Unentschieden, 1 Niederlage)
- Tordifferenz auswärts lediglich 8:7
- Nur ein Auswärtstor von Messi (ja, ich weiß das er gerne vs. Real Madrid trifft)

Real Madrid
- Gute Heimbilanz (6 Spiele, 6 Siege, 28:7 Tore)
- erfolgreiches variables System mit einer oder zwei Spitzen (Benzema & oder Higuain)
- gefestigte Defensive mit Ramos als IV


Fazit:
Insgesamt muss ich eingestehen, dass Barcelona das komplettere Team ist, da die Mannschaft seit Jahren zusammen spielt und nur punktuell verstärkt wird. In der Jugendakademie wird grossartige Arbeit geleistet, die Teams werden auf die Formation der Profis gedrillt.

Alle Teams von Jose Mourinho sind in der zweiten Saison stärker und die momentane Leistungsfähigkeit ist teilweise atemberaubend.


Beide Teams haben ihre Stammspieler in der Champions League geschont, somit sollten beide Mannschaften aus dem Vollen schöpfen können.



Also:
Wie sind Eure Erwartungen für das anstehende Match? Wird es wieder Spektakel geben mit Rudelbildungen und Co? Wie wird dieses Spiel ausgehen?



Ich erwarte ein in der Anfangsphase von der Taktik geprägtes Spiel. Es wird viel gestekuliert, "gefallen und geschunden" auf beiden Seiten.
Schlussendlich werden sich meine Jungs aber 3:1 durchsetzen; aufgrund der bisherigen Saison und des aktuellen Leistungsstandes.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 10.Dezember 2011, 02:22:00
Der Clasico geht diesmal an die blancos  ;)Hab ich so im Gefühl.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 10.Dezember 2011, 02:37:37
3:1
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Rated-S-Superstar am 10.Dezember 2011, 03:09:10
Auch wenns bei Real im Moment läuft...
Barca bleibt der Angstgegner und wird im Bernabeu dominieren
--> 2:4  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 10.Dezember 2011, 10:34:28
Ich bin auf Barcelonas Taktik gespannt und glaube deshalb, dass sich die Blaugrana heute die drei Punkte sichern werden.

2:1 für Barcelona.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Volko83 am 10.Dezember 2011, 11:20:16
Gegen jede anderen Mannschaft sieht Real sehr gut aus, aber nicht gegen Barca-dafür reicht die Klasse immer noch nicht ganz: 2:0 für Barca!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DVNO am 10.Dezember 2011, 12:06:02
2:2!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Topher am 10.Dezember 2011, 12:17:00
2-1 real
obwohl ich will, dass barca gewinnt >:(
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Henningway am 10.Dezember 2011, 12:44:07
2-2, Mourinho auf die Tribüne.  8)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Aotp am 10.Dezember 2011, 13:30:55
Real holt sich Ende des Jahres den Titel und gewinnt dafür diesen Classico heute mit:
3:1
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Leland Gaunt am 10.Dezember 2011, 15:03:21
Ich bin klar für Barca, denke allerdings dass Real 3-2 gewinnen wird..
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 10.Dezember 2011, 15:34:48
Barca hat dieses Jahr noch nicht den Rhythmus gefunden, was vorallem an den vielen Verletzungen liegt. Puyol und Pique haben bisher so gut wie garnicht gespielt. Der Druck ist auch groß, bei einer Niederlagen können die Blaugrana die Meisterschaft schon fast abschreiben. Intensiv wird's werden. :laugh:
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 10.Dezember 2011, 15:58:09
2-2, Mourinho auf die Tribüne.  8)
Stimme zu! Real macht das! :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 10.Dezember 2011, 21:58:22
Barca, bitte sorge für Gerechtigkeit!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Topher am 10.Dezember 2011, 22:14:57
wow.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Waldi98 am 10.Dezember 2011, 22:27:48
Weiß nicht, ob es bekannt ist, aber hier ein Livestream mit deutschem Kommentator:

http://www.laola1.tv/de/de/fussball/esp-liga-bbva/real-madrid-fc-barcelona/video/272--68850.html

Legal ist das wohl auch, wie ich das auf die Schnelle sehe.

EDIT: Oh, sehe gerade, dass die Seite ein alter Hut ist
Naja, ein paar kannten sie sicher noch nicht  :P
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 10.Dezember 2011, 22:56:23
Yeah. Mein Tipp ist noch drin. :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Uwe am 10.Dezember 2011, 22:57:32
Weiß nicht, ob es bekannt ist, aber hier ein Livestream mit deutschem Kommentator:

http://www.laola1.tv/de/de/fussball/esp-liga-bbva/real-madrid-fc-barcelona/video/272--68850.html

Legal ist das wohl auch, wie ich das auf die Schnelle sehe.

EDIT: Oh, sehe gerade, dass die Seite ein alter Hut ist
Naja, ein paar kannten sie sicher noch nicht  :P

ich z.b. *altenHutaufsetz*

Danke für den Link!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Henningway am 10.Dezember 2011, 23:12:30
Starker Schuß von Xavi, der wäre auch so gefährlich geworden. Ist toll zu sehen, wie Barca da bis in den Strafraum flüssig kombiniert.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: _Kretsche_ am 10.Dezember 2011, 23:25:35
3:1 für Barca  8)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 10.Dezember 2011, 23:27:33
Schade, dass mein Tipp nicht mehr drin ist. Aber schön, dass Barcelona im Spiel gegen den Erzrivalen wieder zu alter Form findet, auch wenn nicht alles Gold ist, was glänzt. ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: _Kretsche_ am 10.Dezember 2011, 23:30:30
Ja, was Barca in der Abwehr teilweise zusammenspielt is mehr als abenteuerlich
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: micha44 am 10.Dezember 2011, 23:40:46
Barcelona ist und bleibt die beste Mannschaft auf dem Planeten "Erde"! ;D

Wer genug davon hat, dass Real immer wieder zweiter in der Liga wird, dem kann ich nur dies empfehlen:

Meine-Story (http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,13844.0.html-/)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: mancity am 10.Dezember 2011, 23:55:03
Haben die bei Laola keine vernünftigen Kommentatoren? Dieses Rumgebelle ist ja schröcklich.  >:(
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 10.Dezember 2011, 23:56:35
Was soll ich dazu sagen???
Der Frust sitzt sehr tief!!!

Nach dem furiosen Start war meine Begeisterung grenzenlos.

Wer sich defensiv aber so verhält wie ein Kreisligist, muss sich nicht wundern!
Verdeinter Sieg, cleverer gespielt - damit ist alles gesagt.

Fader Beigeschmack:
- Ronaldo kann es gegen Barcelona einfach nicht
- die von mir gelobte Abwehr, ...
- Pepe und Ramos mal wieder wie die Holzhacker unterwegs


Positiv:
- die Fans sind wirklich zu loben
- ein recht harmloser Clasico ohne viel "tamtam"
- im FM kann ich es besser machen


Besonders widerlich:
-Alexis übernimmt die Rolle von Busquets als Schwalbenkönig und Heulsuse und begibt sich auf das Niveau von Di Maria. Die mit Abstand unerträglichsten Spieler in diesem Spiel!!!!!!!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Leland Gaunt am 11.Dezember 2011, 00:14:30
Hätte in HZ 1 gewettet dass Alexis die 90 Minuten nicht übersteht.
Ein verdienter Sieg von Barca
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: HcLugano am 11.Dezember 2011, 00:58:01
Höchst gelungener Abend. Alle Wetten (Sieg Barcelona, Tor von Benzema, Real schiesst das erste Tor, over) sind durch und die Liga bleibt weiterhin spannend.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 11.Dezember 2011, 01:14:15
Das SPiel war uninteressant auf hohem Niveau :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: _Kretsche_ am 11.Dezember 2011, 01:20:30
Das SPiel war uninteressant auf hohem Niveau :D

eine oder zwei Rote Karten wären net schlecht gewesen ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 11.Dezember 2011, 01:24:19
Die Mannschaften haben sich wie ich finde über einen großen Zeitraum neutralisiert. Real konnte die Barcafehler nicht zu Toren nutzen, Barca dagenen mit Glück und in der zweiten Hälfte Effizienz. Ist wie immer, wenn man sich ein großes Fußballspiel verspricht. Die Mannschaften sind so gut, dass doch nicht viel gezeigt werden kann. Dazu Ronaldo weiter mit Barca-Fluch und Messi auch sehr blaß. Richtige Lichtblicke gab es nicht, es wurde teilweise ein wenig viel geschwalbt und nicht wirklich getreten, also über die Agressivität wurde das Spiel auch nicht interessant. Nicht, dass ich Blutgrätschen und Hackfleisch auf dem Platz mögen würde, aber bisschen Rudelbildung hätt mir noch gefallen ^^
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Charlz am 18.Dezember 2011, 11:24:01
Real 6:2 in Sevilla!  :o
Spannende Liga, doch muss man sagen. ;D

http://www.sport1.de/de/fussball/fus_international/fussball_international_primera_division/artikel_497250.html
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 18.Dezember 2011, 11:49:48
Real 6:2 in Sevilla!  :o
Spannende Liga, doch muss man sagen. ;D

http://www.sport1.de/de/fussball/fus_international/fussball_international_primera_division/artikel_497250.html


Aber auch hier war es wieder nicht überzeugend.
Leider täuscht das Ergebnis über den Spielverlauf hinweg.
In der ersten Halbzeit gab es 5-6 Torschüsse und 3 Tore, effizient aber nicht schön. Sevilla war auf Augenhöhe.

Pepe mit dem ersten Platzverweis, den ich für ungerecht empfinde; mit dem Ruf als Holzhacker aber nicht zu ändern.

Der Platzverweis für Manu war glasklar, weiter hätte der Ball nicht weg sein können.

Mich ärgern wieder die beiden Gegentore, zu lässig in der Abwehr.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: martin1703 am 15.Januar 2012, 22:59:47
Barca aktuell nur 2:2

http://www.laola1.tv/de/de/fussball/esp-liga-bbva/spanische-liga-bbva-fc-barcelona-real-betis-balompie/video/272--72829.html

Aber jetzt mit einem Mann mehr!

Edit: Das waren heut die ersten Gegentreffer, die Barca zuhause bekommen hat in dieser Saison. Krank
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 16.Januar 2012, 00:27:10
Gewinnen am Ende doch wieder mit 4:2. Die spanische Liga noch auf Sky und die Welt wäre in Ordnung  :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: martin1703 am 16.Januar 2012, 00:54:30
Laola1tv per HDMI auf den TV - is doch fast wie Sky ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Osmaniac76 am 16.Januar 2012, 01:39:39
An alle die die spanische Liga verfolgen. Wie macht sich Arda Turan dort?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 18.Januar 2012, 23:32:25
Real mal wieder mit viel Glück heute, im Spiel und mit dem Schiedsrichter. Ist man ja schon vom letzten WE gewohnt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 18.Januar 2012, 23:37:33
Und das 2:1 für Barca  8)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 18.Januar 2012, 23:40:36
Hochverdient. Und zu Pepe muss man ja nix mehr sagen...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 18.Januar 2012, 23:52:32
Zu Pepe und Carvalho... beide hätten Rot verdient... Real zeigt sich mal wieder von seiner besten Seite.. zum Glück verlieren sie jedes mal gegen Barca...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: smonan1900 am 18.Januar 2012, 23:55:22
Diese Unsportlichkeiten sind auch ein Resultat der chronischen Unterlegenheit, das ist einfach ein Klassenunterschied der die Spieler ungemein frustriert. Kannst doch nicht deinem Gegner im eigenen Stadion über 70% Ballbesitz und das Mittelfeld überlassen, naja die Spiele streichen die Madrilenen mittlerweile sowieso schon aus dem Kopf, gibt höchstens mal ein Unentschieden.  :-\
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 18.Januar 2012, 23:58:20
Jawohl!! Hochverdient! Ich hoffe das Pepe nachträglich saftig noch bestraft wird. Coentrao am Ende auch mit sehr viel Unsportlichkeit.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 19.Januar 2012, 00:12:24
Habe die Szenen mit Pepe heute nicht gesehen, aber ich verstehe den Kerl ehrlich gesagt auch nicht. Wiederholungstäter ist wahrscheinlich noch verharmlosend. So, wie der zu Werke geht, wundert es mich, dass noch kein Gegenspieler seine Karriere aus gesundheitlichen Gründen beenden musste. Wenn es nur Nickligkeiten wären oder so, aber der langt ja immer deftig zu und ist bei Rudelbildungen einer der ersten, der schlagende Argumente bringt. Ist in meinen Augen einer der unsympathischsten Spieler, die es gibt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 19.Januar 2012, 00:40:30
Real ist so weit entfernt von Barca, wie die Erde vom Mond.
Smonan hat schon recht mit seiner These. Doch Real war weite Strecken seiner Geschichte doch immer eine Mannschaft, in der Treter nicht zu rar gesät sind. Ich erinnere nur an die Generation Sanchis, Chendo, Gordillo, Chamacho usw
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 19.Januar 2012, 00:44:17
Habe die Szenen mit Pepe heute nicht gesehen, aber ich verstehe den Kerl ehrlich gesagt auch nicht. Wiederholungstäter ist wahrscheinlich noch verharmlosend. So, wie der zu Werke geht, wundert es mich, dass noch kein Gegenspieler seine Karriere aus gesundheitlichen Gründen beenden musste. Wenn es nur Nickligkeiten wären oder so, aber der langt ja immer deftig zu und ist bei Rudelbildungen einer der ersten, der schlagende Argumente bringt. Ist in meinen Augen einer der unsympathischsten Spieler, die es gibt.

Hier die Szene: http://www.youtube.com/watch?v=ciSlIEeD4Ck
In der 2. Wiederholung sieht man sehr gut das Pepe nach unten schaut und sehr wohl weiß wo die Hand ist.  >:(
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Towelie am 19.Januar 2012, 01:24:13
Man muss einfach sagen, dass sich einige Spieler von Real wiederholt asozial verhalten (PEPE, RAMOS, heute auch Coentrao). Klar ist das ein mega wichtiges Spiel und Mourinho wird die auch heiß wie Frittenfett machen, aber solche Szenen sind einfach unglaublich. Wenn Jones 6 Spiele Sperre bekommt, muss Pepe als Wiederholungstäter mindestens das gleiche bekommen. Man hat noch nie nen Spieler von Barca ausflippen sehen, obwohl es für beide Teams das größte Spiel ist.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: wizing am 19.Januar 2012, 13:18:00
Man muss einfach sagen, dass sich einige Spieler von Real wiederholt asozial verhalten (PEPE, RAMOS, heute auch Coentrao). Klar ist das ein mega wichtiges Spiel und Mourinho wird die auch heiß wie Frittenfett machen, aber solche Szenen sind einfach unglaublich. Wenn Jones 6 Spiele Sperre bekommt, muss Pepe als Wiederholungstäter mindestens das gleiche bekommen. Man hat noch nie nen Spieler von Barca ausflippen sehen, obwohl es für beide Teams das größte Spiel ist.

Wenn der Gegner über 70% Ballbesitz hat kann man durchaus stinkig werden :).

Ne aber im Ernst, Pepes Verhalten ist einfach unter aller Sau, theatralisch, hinterhältig und bisweilen brutal.

Aber unter den Barca Spielern gibt es auch einige die bei den Classicos nicht unbedingt Sympathiepunkte sammeln: Insbesondere Sergio und Sanchez gehen mir mit den ständigen Gejammer und ihrer "sterbender Schwan" Performance sehr auf den Wecker...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: mancity am 19.Januar 2012, 13:56:03
Pepe ist einfach ein Arschloch. Und Mourinho wird sicher nicht mehr ewig bei Real bleiben, da ihm klar sein dürfte, dass Real gegen Barca im direkten Vergleich mittelfristig den Kürzeren ziehen wird. Den Hype um den Classico nervt, finde ich, tierisch. Die spielen bis zu 6 mal pro Saison gegeneinander. Und zu 90 Prozent mit dem gleichen Sieger. Was ist daran spannend?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Charlz am 19.Januar 2012, 14:30:18
Was ist daran spannend?

Die Fouls! ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 19.Januar 2012, 15:01:06
Nun werde ich auch mal meine Senf dazu geben:

Barcelona gewinnt das Spiel absolut verdient, ohne Frage.
Für mich wird es langsam schwierig, mir diese Spiele vs. Barcelona noch anzuschauen. Liegt weniger am ärgerlichen Ausgang für meine Mannschaft, sonder eher daran, dass das ganze zu einer Theateraufführung verkommt.

Da wird gefallen, lamentiert, diskutiert - selbst vom Betreuerstab.

EIn grosses Lob muss mal an Messi gehen: Der bekommt das ganze Spiel auf die Socken, lässt die Theatralik aber sein. Sportlich fair.
Abgesehen von der Nachspielzeit - kann man für Coentrao rot geben, aber gesundheitsgefährdend war es eher nicht.

Zum Thema Pepe:
Sollte ein Verein den haben wollen, soll er abgegeben werden. Seit dem widerlichen Foul im Spiel vs. Getafe (er tritt seinen am Boden liegenden Gegenspieler brutal in den Rücken) ist der jenseits von Gut und Böse!
Damals gab es schon 10 Spiele Sperre, diesmal sollte das Strafmaß ebenso angewendet werden.
Außerdem schadet der dem Ansehen des Clubs!!!


Diese Unsportlichkeiten sind auch ein Resultat der chronischen Unterlegenheit, das ist einfach ein Klassenunterschied der die Spieler ungemein frustriert. Kannst doch nicht deinem Gegner im eigenen Stadion über 70% Ballbesitz und das Mittelfeld überlassen, naja die Spiele streichen die Madrilenen mittlerweile sowieso schon aus dem Kopf, gibt höchstens mal ein Unentschieden.  :-\

Sehe ich ähnlich. Mourinho hat es nach dem Spiel gut gesagt: Wer sich in der Abwehr so verhält, muss sich über eine Niederlage nicht wundern.
Puyol kann völlig frei in den 16er laufen und keiner nimmt sich seiner an - amateurhaft!
Danach gingen die Köpfe runter und bis auf den Pfostenkopfball von Benzema geht gar nichts mehr.


Man hat noch nie nen Spieler von Barca ausflippen sehen, obwohl es für beide Teams das größte Spiel ist.

Ich glaube da hast Du die Meinung exklusiv. Es gab schon einige Spiele, in denen sich Spieler von Barcelona "asozial" (Dein Wortlaut) verhalten haben.


Aber unter den Barca Spielern gibt es auch einige die bei den Classicos nicht unbedingt Sympathiepunkte sammeln: Insbesondere Sergio und Sanchez gehen mir mit den ständigen Gejammer und ihrer "sterbender Schwan" Performance sehr auf den Wecker...

Genau die Beiden sind für mich unerträglich. Ich war froh, dass Di Maria gestern nicht gespielt hat, das wäre sonst das volle Theater geworden ...
Und einige meiner Jungs lassen sich von deren Aktionen provozieren, reagieren mit heftigen (versteckten) Fouls ohne den Kopf einzuschalten.


Naja im Pokal mach ich mir wenig Hoffnung auf ein Weiterkommen, die Liga und CL bleiben das erklärte Ziel ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Snickers12312892 am 19.Januar 2012, 15:05:42
Pepe ist einfach ein Arschloch. Und Mourinho wird sicher nicht mehr ewig bei Real bleiben, da ihm klar sein dürfte, dass Real gegen Barca im direkten Vergleich mittelfristig den Kürzeren ziehen wird. Den Hype um den Classico nervt, finde ich, tierisch. Die spielen bis zu 6 mal pro Saison gegeneinander. Und zu 90 Prozent mit dem gleichen Sieger. Was ist daran spannend?

Blasphemie  ;D
Statistisch haben beide Teams gleich gute Chancen gegeneinander zu gewinnen. Das Barca eine Klasse besser ist, ist noch nicht allzu lange in dieser Form zu sehen (auch wenn es vllt immer mal Phasen gab, wo sich ein Team überragte). Natürlich haben beide guten schon Fussball gespielt, aber das konnten andere auch. Momentan ist Barca jedoch auch im internationalen Vergleich eine Klasse besser.
Spannend macht dieses Duell sicherlich die Frage, wie Barca zu schlagen ist. Mourinho und Guardiola sind schon feine Taktiker.
Gerade Barca spielt momentan schon fast legendären Fussball, verglichen mit modernen Trends.
Die Frage ist da eher, was macht es spannend, die ganzen anderen Spiele von Barca zu schauen? Die Antwort soll mir egal sein, es macht Spaß da zuzugucken...
Der Hype nervt, aber was wird heutzutage nicht gehypt? Übringens weiger ich mich, mir Dinge schlechtmachen zu lassen, weil Zeitungen und TV-Sender die ich weder lese noch schaue darüber berichten und die ganzen "WM2006-Eventfans" drauf anspringen  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Stefan von Undzu am 19.Januar 2012, 15:37:27
Pepe at his best:

http://www.youtube.com/watch?v=Ec0CT8yzjAo&feature=related
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 19.Januar 2012, 15:41:04
Pepe at his best:

http://www.youtube.com/watch?v=Ec0CT8yzjAo&feature=related
Der kennt das Wort FAIRPLAY wohl nicht, und das als Fussballer  ::) traurig, einfach nur traurig, der Kerl.

gruss sulle007
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Stefan von Undzu am 19.Januar 2012, 15:42:28
Und er kriegt Millionen dafür...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: mancity am 19.Januar 2012, 15:44:19
Nun werde ich auch mal meine Senf dazu geben:

Barcelona gewinnt das Spiel absolut verdient, ohne Frage.
Für mich wird es langsam schwierig, mir diese Spiele vs. Barcelona noch anzuschauen. Liegt weniger am ärgerlichen Ausgang für meine Mannschaft, sonder eher daran, dass das ganze zu einer Theateraufführung verkommt.


Da bist Du nicht der einzige. mir gehts ähnlich und offenbar haben selbst die Spieler den Spaß daran verloren.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1201/Artikel/copa-del-rey/real-madrid-fc-barcelona/clasico-copa-del-rey-pepe-fusstritt-hand-leo-messi-kindergarten-falsche-emotionen-jose-mourinho-pep-guardiola-ronaldo-puyol-abidal.html (http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1201/Artikel/copa-del-rey/real-madrid-fc-barcelona/clasico-copa-del-rey-pepe-fusstritt-hand-leo-messi-kindergarten-falsche-emotionen-jose-mourinho-pep-guardiola-ronaldo-puyol-abidal.html)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: mancity am 19.Januar 2012, 15:51:00
Der Hype nervt, aber was wird heutzutage nicht gehypt? Übringens weiger ich mich, mir Dinge schlechtmachen zu lassen, weil Zeitungen und TV-Sender die ich weder lese noch schaue darüber berichten und die ganzen "WM2006-Eventfans" drauf anspringen  ;)

Das war auch nicht meine Absicht.  :)

Ich schau mir die Spiele auch nicht  wegen eines Hypes an (den es in Deutschland ja auch nicht wirklich gibt), sondern wegen der zwei Mannschaften mit einer großen Tradition und sportlicher Klasse. Dennoch: die Art, wie durch die Spielweise der Spieler alles zum großen Krieg stilisiert wird, ist mir einfach zuwider. Das hat nichts mit sportlichem Wettbewerb zu tun. Und letztlich verliert Real das Spiel auch meistens nicht taktisch, sondern im Kopf. Also für mich auch nicht mehr so spannend nach acht Spielen in einem Jahr.  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Snickers12312892 am 19.Januar 2012, 16:23:33
Dieses mal sicherlicht nicht so sehr. Das davor war m.M. nach von der Ausgangslage spannender. Real zuhause lange unbesiegt und Barca in der Liga ein paar Punkte dahinter.
Barca hat sich dieses mal in der Mitte der ersten Halbzeit auch etwas von Real anstecken lassen und viele Bälle lang nach vorne gekloppt. Doch sie haben dann immermehr ihre spielerische Linie gefunden.

Das was in vielen Spielen als taktisches Foul in die Statistik eingeht ist beim Classico in letzter Zeit oft sehr stark in den Vordergrund gerückt. Es ist aber auch eine Frage, worauf man selber sich selber einschießt. Da gehörte in letzter Zeit vieles nicht auf den Platz, es wäre aber vermessen zu denken, dass das "romantisches-Schön-Wetter-Gekicke" ist, bei einem Spiel wo über eine Milliarde an Spielerwerten auf dem Platz steht und es für beide Seiten um sehr viel geht.
Wenn sich die größten Rivalen gegenseitig etwas schenken, dann meckern auch alle, weil nicht mit vollem Einsatz gespielt wurde  ;) ich will das nicht relativieren, denke aber vieles gehört nunmal leider dazu und beim Rest, also klaren Regelverstößen ist der Verband gefragt. Es sind ja auch nur wenige und immer diesselben, die den Rahmen derart sprengen.

Und ich denke, Real verliert aufgrund des taktisch schlechteren Spiels den Kopf  ;) Die Art und Weise, wie man in Barcelona nicht nur mit Ball spielt, sondern wie man ohne verteidigt, ist schon erstklassig.
Wie auch immer, allein schon wegen den Ballannahmen von Iniesta lohnt es sich!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: mancity am 19.Januar 2012, 18:26:36
Schön gesagt, snickers. Letztlich verliert der Clasico doch auch an Wert, weil es sonst keine Mannschaft gibt, die mit den beiden mithalten kann. In England oder Deutschland ist das ja nie so ein zweikampf über Jahre hinweg. Da steht immer mal auch eine andere Mannschaft oben. Die wirklich spannenden Spiele von Barca und Real finden da eher in der CL statt. Mein Eindruck zumindest.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 20.Januar 2012, 14:29:03
Der Gipfel der Frechheit ist nun erreicht. Pepe hat sich entschuldigt mit den Worten "Niemals würde es mir in den Kopf kommen, einem Berufskollegen wehzutun". >:(
Er hat die Hand nicht gesehen und die Aktion damals gegen den Getafe Spieler Casquero war auch nix. Lebenslang sperren!!  >:( >:(

Hier zu Casquero Brutales Foul: http://www.youtube.com/watch?v=LJvFvgJo2NA
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 20.Januar 2012, 15:44:16
Der Gipfel der Frechheit ist nun erreicht. Pepe hat sich entschuldigt mit den Worten "Niemals würde es mir in den Kopf kommen, einem Berufskollegen wehzutun". >:(
Er hat die Hand nicht gesehen und die Aktion damals gegen den Getafe Spieler Casquero war auch nix. Lebenslang sperren!!  >:( >:(

Hier zu Casquero Brutales Foul: http://www.youtube.com/watch?v=LJvFvgJo2NA


Genau aus diesem Grund wäre es mir sehr recht, wenn er den Verein verlassen würde.
Bekommt er jetzt bspw. 6 Monate Sperre, kostet er teures Geld.

Sobald der auf dem Platz steht, hakt irgendetwas aus.
Einfach eine Schande für meinen Verein!!! >:(
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 20.Januar 2012, 17:48:35
Genau aus diesem Grund wäre es mir sehr recht, wenn er den Verein verlassen würde.
Bekommt er jetzt bspw. 6 Monate Sperre, kostet er teures Geld.

Sobald der auf dem Platz steht, hakt irgendetwas aus.
Einfach eine Schande für meinen Verein!!! >:(

Ist im Endeffekt auch egal wo er spielt nur er schadet  dem Ruf des Vereins und das sollten sich die Verantwortlichen mal vor Augen halten. Erinnert mich ein wenig an Eric Cantona mit seinem Kung Fu Tritt auf einen Zuschauer. Wenn ich mich recht entsinne, hat er damals ein Halbes Jahr Pause bekommen. :-X
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Stefan von Undzu am 20.Januar 2012, 17:58:26
Aber Cantona war an sich ein tadelloser Sportsmann, der in erster Linie wegen seiner Leistungen bekannt war. Pepe ist praktisch nur wegen seiner Aussetzer in aller Munde.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 20.Januar 2012, 18:51:57
Aber Cantona war an sich ein tadelloser Sportsmann, der in erster Linie wegen seiner Leistungen bekannt war. Pepe ist praktisch nur wegen seiner Aussetzer in aller Munde.

Mal Hand aufs Herz, wie oft hast du Eric Cantona denn wirklich spielen sehen? Der war sicherlich kein Spieler, den man als "tadellosen Sportsmann" einordnen sollte. Er hat häufiger völlig die Nerven verloren und zahlreiche rote Karten gesammelt. Pepes asoziales Verhalten auf dem Platz macht aus Cantona sicherlich keinen fairen Sportsmann.

Ganz ehrlich, Cantona konnte man gut zu schauen, der konnte kicken und brachte viel Emotionen mit. Die ganzen Geschichten mit 'Joga Bonito' kamen erst nach seiner Karriere. Sein aktives Spiel hatte wenig mit Fairplay und schönem Spiel zu tun.
Als Stürmer in 143 Spielen 6(!) rote Karten zu sammeln, ist schon eine ordentliche Hausnummer für einen tadellosen Sportsmann. ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 21.Januar 2012, 09:50:26
Hihihi ;D

http://www.youtube.com/watch?v=3v1MDtFP5lU
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 21.Januar 2012, 11:27:47
Hihihi ;D

http://www.youtube.com/watch?v=3v1MDtFP5lU

 ;D Das ist echt gut.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: martin1703 am 22.Januar 2012, 21:56:46
Nuri heut (mal wieder) nicht im Kader.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 22.Januar 2012, 23:10:53
Der Verband hat jetzt nichts gegen Pepe unternommen oder weiß da einer mehr bescheid? Mou stellt sich hinter seinen Spieler und sagt das keine Absicht war und es wird auch intern keine Konsequenzen haben. Da frag ich mich aber warum spielt dann Pepe heute nicht ?? ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 22.Januar 2012, 23:35:22
Der Verband hat jetzt nichts gegen Pepe unternommen oder weiß da einer mehr bescheid? Mou stellt sich hinter seinen Spieler und sagt das keine Absicht war und es wird auch intern keine Konsequenzen haben. Da frag ich mich aber warum spielt dann Pepe heute nicht ?? ;)


Pepe hat er sich draußen gelassen, um ihn vorerst aus der Schusslinie zu nehmen und um ihn für Mi. fit zu wissen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 22.Januar 2012, 23:58:22
Interessant ist eher das von Marca publizierte Streitgespräche Ramos/Casillias vs Mourinho...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 23.Januar 2012, 19:35:58
Mou steht scheinbar doch grösser unter Druck bei Real als erwartet.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1201/News/primera-division-jose-mourinho-ausgepfiffen-kritik-real-madrid-fans-trainer-bleibt-gelassen.html

http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1201/News/real-madrid-sportreporter-kuendigt-baldigen-abschied-von-jose-mourinho-an.html
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 24.Januar 2012, 23:37:07
Der Siegeszug des CD Mirandes geht weiter ...
Der Verein ist angesiedelt in der Segunda B Grupo 2.

In der Copa del Rey hat man nach Villarreal (1:1 & 2:0) und Santander (1:1 & 2:0) mit Espanyol (2:3 & 2:1) den dritten Erstligisten aus dem Pokal gekegelt.
Das Siegtor fiel erst in der 93. Minute, danach stürmten die fans den Platz - Ausnahmezusatnd und Freude pur!
Zu Hause ist das Team noch ungeschlagen!

Mögliche Gegner fürs Halbfinale:
Bilbao/Mallorca (Hinspiel 2:0)
Real Madrid/Barcelona (Hinspiel 1:2)
Valencia/Levante (Hinspiel 4:1)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 25.Januar 2012, 22:01:16
In wenigen Minuten startet das Rückspiel zwischen Barcelona und Real Madrid der Copa del Rey.

Ich hoffe, dass meine Jungs sich gut aus der Affäre ziehen und die übliche Schlammschlacht/das Getrete/die schauspielerischen Glanzleistungen ausbleiben!!!!!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 25.Januar 2012, 22:51:53
Wat ein Ding von Dani Alves  :o 8)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 25.Januar 2012, 22:55:11
Wat ein Ding von Dani Alves  :o 8)

Wollt ich auch gerade schreiben. Hammer Granate  :o Der Schus von Eule Özil war aber auch nicht von schlechten Eltern.
Diarra hat auch mehr Glück als Verstand. Klare Gelb-rote Karte.  :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Henningway am 25.Januar 2012, 23:29:52
Und da war wieder ein echter Pepe.  >:(
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 25.Januar 2012, 23:30:04
Der lernts einfach nicht.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 25.Januar 2012, 23:34:43
Das war eher aus der Bewegung; ihm da Absicht zu unterstellen halte ich für übertrieben!

Na los eins brauchen wir noch!!!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 25.Januar 2012, 23:36:25
Busquets und Abidal heute in meinen Augen außer Form. Schwache Pässe und alles andere als sattelfest.

Die Schauspieleinlagen auf beiden Seiten... naja. Nicht mein Fall.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 25.Januar 2012, 23:36:53
Selbst aus der Bewegung hat der Arm da nichts zu suchen. Keine Tätlichkeit, aber doch grob fahrlässig.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 25.Januar 2012, 23:38:25
Die Schauspieleinlagen auf beiden Seiten... naja. Nicht mein Fall.

Aber heute hält sich das mal in Grenzen!


Selbst aus der Bewegung hat der Arm da nichts zu suchen. Keine Tätlichkeit, aber doch grob fahrlässig.

Das will ich gar nicht bestreiten, aber Absicht war es ausnahmsweise mal nicht.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 25.Januar 2012, 23:39:27
Und das kann man imo auch pfeifen. Pepe geht da nur zum Gegner mit dem Körper.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 25.Januar 2012, 23:41:31
Und das kann man imo auch pfeifen. Pepe geht da nur zum Gegner mit dem Körper.


Ich hake es ab unter "Glück gehabt" (ich selbst bin kein Fan von Pepe!!!)

Die letzten 10 Min. So nah waren wir in letzter Zeit an einem Sieg vs. Barcelona nicht dran ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 25.Januar 2012, 23:54:11
Endlich ist der Clasico mal wieder spannend. Für mich ist Real heute, wenn man die vollen 90 Minuten betrachtet, sogar besser als Barca. Barca hat zu Beginn nicht wirklich reingefunden und in der Schlussphase konnte man sich nur noch mit langen Bällen Luft verschaffen. Dazwischen war es die meiste Zeit relativ ausgeglichen. Äußerst ungewöhnlich, da hat Real schon sehr viel richtig gemacht.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 25.Januar 2012, 23:55:54
Auch wenn es nicht das Weiterkommen bedeutet, kann ich mit dem Spiel sehr gut leben.

Wenig hässliche Szenen meiner Jungs. Bei einer besseren Chancenverwertung gehen wir als Sieger vom Platz.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Leland Gaunt am 25.Januar 2012, 23:57:42
Schade, ich hab leider nur die letzte Viertelstunde und damit kein Tor gesehen..aber das Tempo das beide Mannschaften gegangen sind, war schon enorm!..
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 25.Januar 2012, 23:59:26
Einige Barcelona-Spieler haben mir nicht gefallen. Busquets und Abidal wirkten heute nicht ballsicher. Xavi konnte am Ende kaum noch Präsenz zeigen. Messi war auch relativ selten mit guten Aktionen zu sehen (okay, das Tor natürlich ausgenommen). Phasenweise sah das wirklich stark aus, aber der rote Faden hat da heute gefehlt. Und das blinde Rausgekloppe zum Spielende hin deutet ja darauf hin, dass die heute einfach nur froh waren, wenn der Schiedsrichter abpfeift.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 26.Januar 2012, 00:00:34
Wobei es Madrid zu denken geben sollte, dass selbst an einem sehr schwachen Tag von Barca ein sehr starkes Madrid letztlich nicht in der Lage war, das Spiel zu gewinnen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: maxtheking96 am 26.Januar 2012, 00:04:51
ich hasse es ja dem Schiedsrichter Schuld zuzuweisen und tue es sonst auch nie, aber heute...
Er lässt 3 Minuten nachspielen bei 1 Behandlungspause, 2 Toren und 3 Wechsel sowie weiss nicht wievielen Karten und simulierte Schmerzminuten. Dann pfeift er überpünktlich ab, obwohl in der Nachspielzeit noch einmal Alves 30 Sekunden lag und Barca 30 Sekunden bei der Ausführung eines Freistosses wartet -.- Das Tor zum 2:1 musste in der 54. Minute auch nicht aberkannt werden, da gab es einige ähnliche Zweikämpfe. Dann wäre das Spiel sowieso anders gekommen. Aber Real ist auch selber Schuld wieder einmal..
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 26.Januar 2012, 00:09:29
Ein Deutscher hat Strafanzeige gegen Fußballprofi Pepe von Real Madrid gestellt, der dem Weltstar Lionel Messi vor einer Woche auf die Hand getreten war.

Der in Barcelona lebende Mann begründete seinen Schritt damit, dass die Attacke des Real-Abwehrspielers ein schlechtes Beispiel für seinen zehn Jahre alten Sohn abgegeben habe.

"Wie soll ich das meinem Sohn erklären?", sagte der Kläger der spanischen Nachrichtenagentur EFE. "Soll ich ihm sagen, dass ein solches Verhalten auf einem Fußballplatz normal ist?" Der Deutsche, der eingeschriebenes Mitglied des FC Barcelona ist, ließ das Klagegesuch durch ein Anwaltsbüro beim zuständigen Gericht einreichen.

Pepe war im Viertelfinal-Hinspiel des spanischen Pokals zwischen Real und Barça (1:2) dem Weltfußballer Messi mit den Stollen auf die Hand getreten. Der spanische Verband RFEF lehnte es ab, den Übeltäter zu bestrafen. Der Schiedsrichter hatte die Attacke nicht bemerkt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 26.Januar 2012, 00:18:00
ich hasse es ja dem Schiedsrichter Schuld zuzuweisen und tue es sonst auch nie, aber heute...
Er lässt 3 Minuten nachspielen bei 1 Behandlungspause, 2 Toren und 3 Wechsel sowie weiss nicht wievielen Karten und simulierte Schmerzminuten. Dann pfeift er überpünktlich ab, obwohl in der Nachspielzeit noch einmal Alves 30 Sekunden lag und Barca 30 Sekunden bei der Ausführung eines Freistosses wartet -.- Das Tor zum 2:1 musste in der 54. Minute auch nicht aberkannt werden, da gab es einige ähnliche Zweikämpfe. Dann wäre das Spiel sowieso anders gekommen. Aber Real ist auch selber Schuld wieder einmal..
Andererseits kann man auch sagen, dass Diarra vom Platz gehört, der Rempler von Pepe ein Elfer war, das Foul von Pepe an Dani Alves eben auch sau dämlich war und somit der Freistoß für Barca und somit das Zeitspiel selbst Schuld, der Schlag mit dem Arm von Pepe Gelb (gleich für den Freistoß zum Schluss spätestens also Gelb-Rot), das Reklamieren von Ramos schon viel früher zu Gelb hätte führen müssen und das nicht gegebene Tor absolut korrekt, nicht weil Ramos schubst, sondern weil er vorher klammert.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Snickers12312892 am 26.Januar 2012, 13:53:53
Barca hat zwischendurch etwas den Zug zum Tor vermissen lassen und den Ball oft nur noch gehalten. Die Ballverluste kurz hinter der Mittellinie waren dann aber schwer zu verteidigen, da Real etwas mutiger und kreativer agierte als noch im Hinspiel. Auch wenn es vielleicht kein Barca-typisches Spiel war, die Ballbesitzstatistik ist trotzdem eindeutig. Dennoch hat mir Real auch deutlich besser gefallen, nach 10 Sekunden hätten die schon 1:0 führen müssen.
Ich denke der Schiri hat trotz strittiger Szenen ein gutes Spiel gemacht, als Schiri kann man da eigentlich nur verlieren. Kein Schiri sieht immer alles und irgendwer beschwert sich am Ende sowieso. Andererseits muss man auch sagen, dass das Verhalten der Real Spieler Schiris dazu veranlassen könnte, tendenziell gegen die zu Pfeifen. Das geklatsche von Pepe, etc... So macht man es sich als Fussballer auch nicht gerade einfacher.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: wrdlbrmft am 26.Januar 2012, 14:58:54
das war doch jetzt bestimmt das (gefühlt) sechsundzwanzigste "el classico" in den letzten 12 monaten ... :blank:
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 26.Januar 2012, 19:02:54
Andererseits muss man auch sagen, dass das Verhalten der Real Spieler Schiris dazu veranlassen könnte, tendenziell gegen die zu Pfeifen. Das geklatsche von Pepe, etc... So macht man es sich als Fussballer auch nicht gerade einfacher.
Es ist Real. ;) Gegen die wird nicht gepfiffen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 29.Januar 2012, 10:38:59
Hat einer das mit Xavi und seinen Aussagen gelesen? Als er dachte das das Mikro noch aus ist. Da wurde gleich so getan als wäre er in ein Fettnäpfchen getreten, dabei sagte er doch nur sowas wie 'Die sind verrückt, sie können nicht verlieren.'
Und noch irgendwas das ich jetzt nicht mehr parat habe. Finde ich harmlos und ausserdem noch wahr. Real sollte sich schnell von der Connection Mourinho-Pepe trennen, um ihrem edlen Ansprüchen gerecht zu werden.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 29.Januar 2012, 12:26:07
Ich finde es auch nicht so dramatisch.
Andersrum wird sicher ähnlich "negativ" gesprochen, das gehört zum Theater dazu.

Mich freut es, dass es jetzt 7 Punkte Vorsprung sind, da Barcelona im El Madrigal nur zu einem 0:0 kam.
So kann ich mir jetzt mehr als ein bißchen Hoffnung machen, die Feier zur Meisterschaft wieder in Madrid zu sehen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: brainscan am 05.Februar 2012, 22:16:26
Warum haben eigentlich so viele Vereine keinen Trikotsponsor?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 05.Februar 2012, 22:20:15
Grösstenteils aus Tradition oder mittlerweile weil sich kein Sponsor finden lässt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 11.Februar 2012, 23:39:06
Würde sagen Real ist vorzeitig Meister.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 12.Februar 2012, 00:01:00
Morgen 3 Punkte zu Hause gegen Levante und wir sind nach der Steilvorlage von Osasuna der Meisterschaft ein ganzes Stück näher.
Da bringt uns sogar eine mögliche erneute Niederlage im Clasico nicht aus der Fassung.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: mancity am 12.Februar 2012, 04:49:38
Ich staune echt über Barcelona. Und freu mich für Real.  :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 12.Februar 2012, 10:17:10
Wer Barcelona in den letzten Wochen regelmäßig gesehen hat, weiss was los ist. Durch die hohe Belastung muss Guardiola extrem viel rotieren und wenn man dann Spiele hat, wo man ohne Iniesta, Xavi und Fabregas antritt bzw. antreten muss, dann wird es auch schwierig den extrem dominierenden Ballbesitzfussball erfolgreich umzusetzen. Selbst für Barcelona ist es schwierig das Herzstück Iniesta/Xavi zu ersetzen. Dazu kommen noch die vielen Verletzen und dass Messi niemals aussetzt, ist völlig überspielt. Der spielt seit Jahren ohne Pause durch und obwohl er immer noch regelmäßig Tore und Vorlagen liefert, ist seine Fehlerquote sehr hoch. Die Frische und somit die Leichtigkeit fehlen.
Dazu hat man in den letzten Jahren alles gewonnen, vielleicht fehlt da die letzte Bereitschaft sich in Auswärtsspielen gegen mauerende, tretende und hochmotivierte Gegner zu quälen.

Selbst wenn Real heute nicht gewinnen sollte, werden die Meister. Barca sollte sich auf den spanischen Pokal und die CL konzentrieren, sonst stehen sie am Ende vielleicht ganz ohne Titel (von der Klub WM mal abgesehen) da! :o
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 12.Februar 2012, 21:57:01
Ich glaub' es geht schon wieder los,
das darf doch wohl nicht wahr sein ... (sing) ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 12.Februar 2012, 22:51:21
Da macht der Bengel Saisontore 25, 26 und 27 - wobei das 27ste schon beachtlich war!
Damit sollte der Sieg wohl eingetütet sein!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 21.Februar 2012, 13:37:54
Barcelona mit nem starken Spiel gegen Valencia.

http://www.laola1.tv/de/de/fussball/esp-liga-bbva/highlights-fc-barcelona-fc-valencia/video/272--77035.html

4x Messi
1x Xavi
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 21.Februar 2012, 18:35:02
Barcelona mit nem starken Spiel gegen Valencia.

http://www.laola1.tv/de/de/fussball/esp-liga-bbva/highlights-fc-barcelona-fc-valencia/video/272--77035.html

4x Messi
1x Xavi
Ja, absolut geile Highlights...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 26.Februar 2012, 16:26:44
Die unendliche Geschichte . . .
Wir bekleckern uns mal wieder nicht mit Ruhm bei Rayo Vallecano und sowohl Pepe als auch Ramos hätten durchaus nach Tätlichkeiten schon nach 20 Min. vom Platz gehen können.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 26.Februar 2012, 16:41:37
Das Cafe Franzerl ist doch bestochen  :laugh:
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 26.Februar 2012, 22:33:12
Die unendliche Geschichte . . .
Wir bekleckern uns mal wieder nicht mit Ruhm bei Rayo Vallecano und sowohl Pepe als auch Ramos hätten durchaus nach Tätlichkeiten schon nach 20 Min. vom Platz gehen können.
Sieg ist Sieg sagt man doch so schön. Barca zur Halbzeit aber auch vorne, sollten sie doch noch Punkte lassen könnt ihr die Meisterschaftsfeider aber schon mal buchen ^^
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 26.Februar 2012, 22:54:21
Sieht momentan stark danach aus, dass Barca heute Punkte liegen lässt. Atletico macht das ganz gut.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: _Kretsche_ am 26.Februar 2012, 23:09:48
feines Tor von Messi  8)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Henningway am 27.Februar 2012, 13:43:29
http://www.youtube.com/watch?v=DVKDnhZopgE (http://www.youtube.com/watch?v=DVKDnhZopgE)

Ronaldos ist auch nicht schlecht. Typisch überheblich, aber cool, wenn's klappt. :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 27.Februar 2012, 13:52:57
http://www.youtube.com/watch?v=DVKDnhZopgE (http://www.youtube.com/watch?v=DVKDnhZopgE)

Ronaldos ist auch nicht schlecht. Typisch überheblich, aber cool, wenn's klappt. :)

Der Typ ist echt unglaublich  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: _Kretsche_ am 27.Februar 2012, 14:17:43
http://www.youtube.com/watch?v=DVKDnhZopgE (http://www.youtube.com/watch?v=DVKDnhZopgE)

Ronaldos ist auch nicht schlecht. Typisch überheblich, aber cool, wenn's klappt. :)

aber was für ein abwehrverhalten.  ::) CR7 und Messi "bomben" da alles weg. bin gespannt wer 40 Tore macht
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 27.Februar 2012, 14:54:07
Ich bin gespannt,wer von den beiden ZUERST die 40 voll macht  :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 27.Februar 2012, 15:50:08
Ich bin gespannt,wer von den beiden ZUERST die 40 voll macht  :D
Wo liegt den der Rekord in Spanien?

gruss sulle007
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: _Kretsche_ am 27.Februar 2012, 15:56:35
sind glaub ich die 41 aus der Vorsaison von Ronaldo
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 27.Februar 2012, 20:48:04
sind glaub ich die 41 aus der Vorsaison von Ronaldo

So ist es  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 28.Februar 2012, 02:39:28
Ronaldos Tor ist super. Ich bin der festen überzeugung, dass er genau wusste wo er und das Tor ist, also hat er den Ball auch so getroffen wie er wollte. Ich mag ihn zwar nicht, aber er ist schon ein feiner Fußballer...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 18.März 2012, 11:26:43
Ein bisschen Freude über Barca  :laugh:
http://www.youtube.com/watch?v=LDawS0xaeeE
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 18.März 2012, 22:29:11
Was war denn das für ein Schei** Spiel von Villarreal gg Levante?

Marchena in 89. Gelb
Marchena in 90. Gelb-Rot

93. 1:0 durch Torres für Levante

Hab das "Spielstörendes Spiel" gesehen; war ja mal GAR NIX vom Gelben U-Boot? Lauter Fouls, Spiel fand zu 90% an der Seiten-Linie statt; das sah schon mehr aus als würde man da in der Kreisliga spielen...
Ob Nilmar sich auch die 2.Liga antuen würde? Sind zumindest aufm besten weg in die 2.Liga...

gruss sulle007
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 18.März 2012, 22:37:27
Trainer ist entlassen  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: mancity am 21.März 2012, 23:43:23
Schaut jemand Real. Da ist ja was los. Zwei Rote Karten auf einmal. Ramos und Özil raus bei einem 1-1. Noch fünf Minuten.  :o
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: HcLugano am 22.März 2012, 00:00:24
Und Mourinho noch dazu  ;D

Real kriegt langsam das Flattern. Sind "nur" noch 6 Punkte Vorsprung.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 22.März 2012, 00:01:04
Und der Classico kommt näher  :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Cubano am 22.März 2012, 07:46:36
Real hatte wohl ein deja-vu. 1:0 durch CR in Führung und dann kam der Senna und versenkt nen Freistoß direkt, genauso wie letzte Woche. Bereits in der HZ musste der Fitnesscoach von Real Rui Faria auf die Tribüne. Nach dem 1:1 folgte die gelb-rote für Ramos wegen Foul (zurecht) und die rote für Özil wegen Schiedsrichterbeleidigung. Dann machte Mourinho draußen Faxen und wurde auch auf die Tribüne geschickt. Nach dem Schlusspfiff sah noch Pepe rot wegen Schiedsrichterbeleidigung.

Ein gutes Ergebnis für Lotina beim Einstand für Villareal und Barca freut sich, weil Real das große Zittern bekommt. :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: mancity am 22.März 2012, 08:35:09
Real hatte wohl ein deja-vu. 1:0 durch CR in Führung und dann kam der Senna und versenkt nen Freistoß direkt, genauso wie letzte Woche. Bereits in der HZ musste der Fitnesscoach von Real Rui Faria auf die Tribüne. Nach dem 1:1 folgte die gelb-rote für Ramos wegen Foul (zurecht) und die rote für Özil wegen Schiedsrichterbeleidigung. Dann machte Mourinho draußen Faxen und wurde auch auf die Tribüne geschickt. Nach dem Schlusspfiff sah noch Pepe rot wegen Schiedsrichterbeleidigung.

Ein gutes Ergebnis für Lotina beim Einstand für Villareal und Barca freut sich, weil Real das große Zittern bekommt. :D

Kleine Korrektur: Mourinho ist nach dem Ausgleich auf die Tribüne geschickt worden. Für mich war sein schlechtes Benehmen auch der Grund, wieso bei Real letztlich einige Spieler seinem Beispiel gefolgt sind und die Beherrschung verloren haben.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 24.März 2012, 04:22:40
10 Spiele, 6 Punkte das ist nichts...
Auch wenn ich es Real wünschen würde...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 24.März 2012, 09:47:25
Mal angenommen, sie verlieren im Camp Nou, dann hätten sie noch immer 3 Punkte Vorsprung. Barcelona spielt zwar inzwischen besser, ist aber noch lange nicht bei 100%. Ich halte den Titel für Real Madrid weiterhin für möglich, allerdings sollten sie aufhören, wie durchgeknallte Axtmörder vorzugehen, wenn ihnen eine Schiedsrichterentscheidung nicht passt. Da übertreibt es Mourinho zuweilen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 25.März 2012, 11:48:16
Weiterhin bleibt es bei 6 Punkten Vorsprung.

Auch wenn Real Sociedad San Sebastian nicht gerade die Übermannschaft ist, war ich vom gestrigen 5:1 begeistert.
Spielerisch sah es mal wieder überzeugend aus, ein paar klasse Tore wurden erziehlt.
Wen es interessiert, hier (http://www.laola1.tv/en/de/fussball/esp-liga-bbva/highlights-real-madrid-real-sociedad/video/272--79774.html) die Zusammenfassung des Spiels.

2 Dinge gibt es aber mal wieder zu bemängeln:

1. Wenn man so früh 4:1 oder 5:1 führt, dann sollte man auch zur 60. Minute die Spieler bringen, die bisher wenig Einsatzzeiten bekommen haben.
    Coentrao und Sahin kamen gestern erst in der 75. Minute; der Nachwuchsspieler Jese erst in der 83. Minute.
2. Es steht in der 56. Minute 5:1 und danach wird jeder Ball zu Ronaldo gespielt, damit der diese sch.... Torjägerkanone bekommt.
    Es gibt wichtigeres als das!

Restprogramm der beiden Teams

Barcelona
A    -    Real Saragossa
H    -    FC Getafe    
A    -    UD Levante
H    -    Real Madrid
A    -    Rayo Vallecano
H    -    Espanyol Barcelona
A    -    Real Betis Sevilla

Real Madrid
H    -    FC Valencia
A    -    Atlético Madrid
H    -    Sporting Gijón
A    -    FC Barcelona
H    -    FC Sevilla
A    -    FC Granada
H    -    RCD Mallorca

Real Madrid hat das klar schwierigere Restprogramm, glücklicherweise Valencia & Sevilla im eigenen Stadion.
Mit 6 Punkten Vorsprung könnte man sich eine Niederlage im Clasico und ein weiteres Unentschieden leisten.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 08.April 2012, 22:27:18
Real Madrid vs. Valencia zur Halbzeit 0:0.

Ein recht ansehnliches Spiel mit Chancen auf beiden Seiten und dem leichteren Plus für meines Jungs.
Arbeloa zeigt zum wiederholten Male, dass er in der Stammelf von Real Madrid nichts zu suchen hat!!!

Ramos sollte endlich wieder auf rechts spielen, ist heute leider gelbgesperrt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 08.April 2012, 22:42:56
Real hat viel Glück find ich... Valencia spielt die Konter nicht gut aus und nun auch mit nen Lattentreffer...

Edit: Nur noch plus 4... und der Classico kommt zwischen den beiden CL Halbfinals... günstiger Zeitpunkt  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: HcLugano am 08.April 2012, 23:32:22
Gott sei Dank wird es in den Ligen(ausser PL) wieder spannender.  8)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 09.April 2012, 02:06:51
Schon wieder eine Tätlichkeit gegen Real, die nicht geahndet wurde: http://i43.tinypic.com/svh00p.gif
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 09.April 2012, 09:43:29
Schon wieder eine Tätlichkeit gegen Real, die nicht geahndet wurde: http://i43.tinypic.com/svh00p.gif

 :laugh: :laugh:
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: HcLugano am 09.April 2012, 12:52:18
Schon wieder eine Tätlichkeit gegen Real, die nicht geahndet wurde: http://i43.tinypic.com/svh00p.gif

Und Pepe mit einer Tätlichkeit an Arbeloa, weil er dachte es sei Piatti  :laugh:
http://www.as.com/futbol/articulo/pepe-solto-patada-companero-arbeloa/20120408dasdasftb_55/Tes
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 09.April 2012, 12:58:02
Der Typ ist so durch  ;D Hauptsache erst treten dann denken. :-X
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 14.April 2012, 20:34:23
1-0 Gijon in Madrid... Mourinhos Saison erinnert mich immer mehr an jene 2010, die mit dem Triplete endete...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 16.April 2012, 22:51:43
1-0 Gijon in Madrid... Mourinhos Saison erinnert mich immer mehr an jene 2010, die mit dem Triplete endete...

Ich hätte definitiv nichts dagegen.  ;)
Wobei der Pokal nicht mehr zu holen ist, aber zwei Titel wären schon der Wahnsinn!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 20.April 2012, 10:57:57
Krank  :o

Christiano Ronaldo Leistungsdaten Primera División :
96 Spiele 107 Tore (alle 77 Minuten 1 Tor) dazu noch 36 Torvorlagen...

Lionel Messi Leistungsdaten Primera División :
209 Spiele 160 Tore (alle 100 Minuten ein Tor) dazu 81 Torvorlagen.

Das sind Zahlen von denen ich dachte,dass es sowas nicht mehr geben wird in einer der Top Ligen...


Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Tibor am 20.April 2012, 11:26:07
Interessant fände ich da vor allem aber, wie die Daten nur auf Spiele gegen Top-Clubs gerechnet aussehen. :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DVNO am 20.April 2012, 11:56:42
Gibt's den Clasico wieder auf Laola1.tv? Und weiß jemand, wie spät? Ich bin gerade googlefaul. ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 20.April 2012, 12:35:32
Gibt's den Clasico wieder auf Laola1.tv? Und weiß jemand, wie spät? Ich bin gerade googlefaul. ;)
Samstag, 20 Uhr. Und bisher hat Laola1 alles mögliche aus La Liga gesendet, den Clásico werden sie sicher auch zeigen.

Laola1 hat übrigens auch eine kleine Kalenderleiste oben. Da hättest du das sehen können. ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DVNO am 20.April 2012, 12:48:40
Ich bitte vielmals um Entschuldigung! :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 20.April 2012, 14:22:45
Hoffentlich gewinnt Barca und wahrt die Hoffnung noch an den Königlichen vorbei zu ziehen ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 21.April 2012, 20:28:29
Hoffentlich gewinnt Barca und wahrt die Hoffnung noch an den Königlichen vorbei zu ziehen ;D


Nach wenigen Minuten kann ich sagen: Ich glaube nicht Tim ...  ;)

Ich hoffe, der Spielverlauf ändert sich nicht wirklich!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Leland Gaunt am 21.April 2012, 21:29:35
Alexis!!!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 21.April 2012, 21:32:50
Was ein riesen Pass...
Beim 1:1 2x sehr gut gehalten, bevor er endlich drin war...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: austdevil am 21.April 2012, 21:56:24
Real gewinnt 2:1, damit ist den Königlichen der Titel wohl nicht mehr zu nehmen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 21.April 2012, 22:37:56
Real gewinnt 2:1, damit ist den Königlichen der Titel wohl nicht mehr zu nehmen.


 ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 21.April 2012, 22:49:16
Schade, dann eben nächstes Jahr wieder :P
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Leland Gaunt am 22.April 2012, 01:26:11
Real gewinnt 2:1, damit ist den Königlichen der Titel wohl nicht mehr zu nehmen.


 ;D

Auch wenn ich Real nicht mag, haben sie heute völlig verdient gewonnen
Ich glaube ebenfalls nicht, dass Barca noch den Titel holen kann..
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 22.April 2012, 12:49:14
Tolles Spiel gestern!
Das Real auf Sieg spielt, hätte ich nicht erwartet; ok, bei dem el classico kann man sicher nicht auf ein Unentschieden spielen.
Khedira und Özli haben mir gefallen; wenn Real so gg Bayern auftritt, dann denke ich wird es eine ganz knappe Kiste.

gruss sulle007
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 22.April 2012, 14:12:07
Vielleicht oute ich mich jetzt als fußballerisch-taktischer Nullchecker  ;), aber wo hat Real denn bitte auf Sieg gespielt?
Nach 45 Min hatte Barca 72% Ballbesitz!!!
Real spielte ein Defensivpressing ausgelegt auf Konter. Links spielten sie einen Hauch offensiver, damit Fabio Coentrao nicht so häufig defensiv in ein 1v1 muss.
Den großen Unterschied zu den letzten Classico's  sah ich eher darin, dass Real auf die sonst übliche Theatralik und die übertriebene  verzichtete und sich stattdessen zu 100% auf die Taktik konzentrierte und Barca das Leben schwer machte.
Barca konnte auch ein bisserl weniger ins Risiko gehen, da Real bei Ballbesitz mehr Gefahr ausstrahlte als in vergangenen Classico's.
Letztlich geht der Sieg wohl eher in Ordnung. Kann den nächsten Classico schon jetzt nicht mehr abwarten.

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 22.April 2012, 15:53:54
Habe das Spiel nicht gesehen, mich aber auch über die Aufstellung gewundert. Auf Spielverlagerung gibt es einen ziemlich langen Artikel zum gestrigen Spiel:
http://spielverlagerung.de/2012/04/22/fc-barcelona-real-madrid-12-tiefenanalyse/

Real bzw. Jose Mourinho hat endlich gezeigt, was in ihm steckt. Er hat eine Taktik gefunden, wie man (ein zugegebenermaßen formschwaches, überspieltes und von Ausfällen geplagtes) Barcelona knacken kann. Vor allem Khedira muss eine überragende Partie abgeliefert haben.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 22.April 2012, 15:57:08
Würde den Sieg mal nicht so überbewerten, Guardiola hat sich für die CL entschieden und dementsprechend aufgestellt, Real hingegen mit bester Elf...
Wenn Real auch gestern nicht diese Chance genutzt hätte, dann hät man sich mal Gedanken machen müssen..
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DonSeppi am 24.April 2012, 11:20:20
Mourinho arbeitet im Prinzip mit drei Mitteln:
1. Abwehr stabilisieren und Disziplin im Spiel erhöhen. Er nimmt Mannschaften wie Inter oder Real schnell das Divenhafte und macht sie im positiven Sinn berechenbarer.
2. Körperlichkeit forcieren: extrem viele Spieler werden fitter und kräftiger, wenn er kommt. Die Verletzungsrate geht zurück, die Mannschaften bleiben über ein Jahr stabil.
3. Motivation: er geht da bis zur absoluten Schmerzgrenze. Er zieht wirklich jedes Register was die Motivation angeht. Gemeinsam gegen den Rest der Welt. Die Besten kämpfen gegen die Privilegierten und müssen immer wieder unverdiente Rückschläge hinnehmen: aber am Ende wird man sich mit Willen durchsetzen, weil man Real Madrid, Chelsea, Porto, Inter ist.

Er arbeitet mit vielen Formeln, die es auch in Diktaturen gibt. ;) Am wichtigsten ist diese Situation, die er jedesmal beschwört: der gemeinsame Gegner. Der Gegner, den man nur besiegen kann, wenn man zusammenhält. Der Gegner, der nicht besser, sondern bevorteilt ist. Man kämpft gemeinsam gegen eine Verschwörung von FIFA, Schiedsrichtern und Co. Man bleibt dabei aber nebulös, sodass jeder seinen Punkt findet an dem er ansetzen kann. So baut man ein Kollektiv durch Abgrenzung; nur deshalb ist er nach dem ersten Jahr noch im Amt. Deshalb stehen die Fans wie eine Eins hinter ihm und diesem Real Madrid. Schaut euch an wie sie gefeiert wurden nach dem Pokalsieg letztes Jahr, es war der POKAL.

Bei Madrid hat er ein Problem: Barcelona. Der Gegner führt dazu, dass er bis an die absolute Grenze und sogar drüber gehen musste. Der Druck auch auf ihn diese Mannschaft zu schlagen, muss massiv sein und jemand wie Mourinho kann nicht einfach scheitern. Er würde eher mit Pauken und Trompeten abgeschossen werden, als zum zweiten Mal "anständig" hinter Barca einzutrudeln.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: mancity am 24.April 2012, 12:37:28
@Joker

Brillante Analyse!

Mit anderen Worten: Mou ist komplett verrückt. (Ich find ihn tatsächlich persönlich unheimlich mittlerweile.)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 02.Mai 2012, 08:42:12
Vom Federvieh zum Fischgesicht. Özil hat 'nen netten neuen Spitznamen bekommen.

http://sport.t-online.de/mesut-oezil-von-real-torhueter-als-meerbrasse-bezeichnet/id_56064048/index
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 02.Mai 2012, 20:30:26
Mourinho arbeitet im Prinzip mit drei Mitteln:
1. Abwehr stabilisieren und Disziplin im Spiel erhöhen. Er nimmt Mannschaften wie Inter oder Real schnell das Divenhafte und macht sie im positiven Sinn berechenbarer.
2. Körperlichkeit forcieren: extrem viele Spieler werden fitter und kräftiger, wenn er kommt. Die Verletzungsrate geht zurück, die Mannschaften bleiben über ein Jahr stabil.
3. Motivation: er geht da bis zur absoluten Schmerzgrenze. Er zieht wirklich jedes Register was die Motivation angeht. Gemeinsam gegen den Rest der Welt. Die Besten kämpfen gegen die Privilegierten und müssen immer wieder unverdiente Rückschläge hinnehmen: aber am Ende wird man sich mit Willen durchsetzen, weil man Real Madrid, Chelsea, Porto, Inter ist.

Er arbeitet mit vielen Formeln, die es auch in Diktaturen gibt. ;) Am wichtigsten ist diese Situation, die er jedesmal beschwört: der gemeinsame Gegner. Der Gegner, den man nur besiegen kann, wenn man zusammenhält. Der Gegner, der nicht besser, sondern bevorteilt ist. Man kämpft gemeinsam gegen eine Verschwörung von FIFA, Schiedsrichtern und Co. Man bleibt dabei aber nebulös, sodass jeder seinen Punkt findet an dem er ansetzen kann. So baut man ein Kollektiv durch Abgrenzung; nur deshalb ist er nach dem ersten Jahr noch im Amt. Deshalb stehen die Fans wie eine Eins hinter ihm und diesem Real Madrid. Schaut euch an wie sie gefeiert wurden nach dem Pokalsieg letztes Jahr, es war der POKAL.

Bei Madrid hat er ein Problem: Barcelona. Der Gegner führt dazu, dass er bis an die absolute Grenze und sogar drüber gehen musste. Der Druck auch auf ihn diese Mannschaft zu schlagen, muss massiv sein und jemand wie Mourinho kann nicht einfach scheitern. Er würde eher mit Pauken und Trompeten abgeschossen werden, als zum zweiten Mal "anständig" hinter Barca einzutrudeln.

Sehr gute Analyse.
Vorallem diese überragende Physis findet sich bei JEDEM seiner Teams,am extremsten fand ich es bei Chelsea damals...Alles Blöcke,vorne wie hinten ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 02.Mai 2012, 23:34:14
Barca 4:1 gg Malaga

Aber auch Real führt bisher (76.) 3:0 und ist dann schon Meister, oder?
Hätten dann immer noch 7 Punkte Vorsprung vor Barca bei 2 ausstehenden Spielen.

gruss sulle007
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 03.Mai 2012, 07:10:29
Real ist dank eines 3:0 spanischer Meister, Özil schoss das 2:0.
Damit Özil / Khedira mit ihrem ersten Titel in Spanien.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Tery Whenett am 03.Mai 2012, 07:42:31
... und ein Gelsenkirchener ist Meister ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 03.Mai 2012, 10:37:31
Damit Özil / Khedira mit ihrem ersten Titel in Spanien.

Der Pokal letzte Saison war kein Titel? :P
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 03.Mai 2012, 17:16:24
Damit Özil / Khedira mit ihrem ersten Titel in Spanien.

Der Pokal letzte Saison war kein Titel? :P

Ich meinte Meistertitel, dachte das sei klar  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 07.Mai 2012, 20:34:33
http://spielverlagerung.de/2012/04/30/trainerportrat-josep-guardiola-i-sala-der-moderne-visionar/

Sehr interssant!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 14.Mai 2012, 00:53:28
Falcao schießt Villarreal in Liga 2 in der 88.  :o
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 14.Mai 2012, 11:48:42
Falcao schießt Villarreal in Liga 2 in der 88.  :o

Krass...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 14.Mai 2012, 14:57:02
Um so ärgerlicher ist der Kreuzbandriss von Rossi, der würde ohne den nämlich wohl ganz heißer Kandidat bei uns sein.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 14.Mai 2012, 15:27:10
Um so ärgerlicher ist der Kreuzbandriss von Rossi, der würde ohne den nämlich wohl ganz heißer Kandidat bei uns sein.

Mit einem fitten Rossi wäre Villarreal aber nicht abgestiegen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 14.Mai 2012, 15:33:41
Hätte aber aufgrund der finanziellen Situation trotzdem verkauft werden müssen. Laut Aussage des Beraters haben wir uns ja intensiv um ihn bemüht, bis die Verletzung dazwischenkam.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 14.Mai 2012, 15:47:53
Villareal ist damit wohl einer der Top Kandidaten für einen FM 2013 Save  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 14.Mai 2012, 15:54:54
Im häßlichen EL Madrigal würde ich nicht mal tod über dem Zaun hängen wollen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 14.Mai 2012, 15:55:42
Hätte aber aufgrund der finanziellen Situation trotzdem verkauft werden müssen. Laut Aussage des Beraters haben wir uns ja intensiv um ihn bemüht, bis die Verletzung dazwischenkam.

Der redet viel... laut ihm hatte Juve eine Option auf Rossi bis zur Verletzung  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Konni am 14.Mai 2012, 16:04:22
Bei Rossi ist es ja nicht ein Kreuzbandriss sondern es waren ja 2. Er hat sich ja gleich wieder verletzt, als er gerade wieder mit dem Training begonnen hat, wenn ich das richtig im Kopf habe. Sowas ist dann schon sehr bitter, da sind viele Karrieren dran gescheitert. Rossi hätte ich mir bei Bayern gut vorstellen können. Aber von der Champions League in die 2. Liga durchgereicht zu werden ist schon sehr heftig. Die haben doch eigentlich nur Carzorla abgegeben oder? Ich weiß nicht, wie er im Real Life ist, aber im FM war Zapata ja immer eine Bombe (zumindest als er noch von euphorischen italienischen Researchern bewertet wurde), der könnte doch auch was für Bayern sein?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 14.Mai 2012, 16:06:03
Brauchen wir nicht. Wir haben nächste Saison vier gute IV, zwei gute RV, einen sehr guten LV und schauen uns (laut KHR) nur nach einen LV-Backup um, sollte Contento gehen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 21.Mai 2012, 14:20:45
Für mich ist Athletic Bilbao ist für mich die Mannschaft des Jahres in Europa.
- Finale Europaleague
- Finale Coppa del Rey

Und lange in den Top 5 in der Liga.
Einfach gigantisch.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 21.Mai 2012, 21:13:20
Für mich ist Athletic Bilbao ist für mich die Mannschaft des Jahres in Europa.
- Finale Europaleague
- Finale Coppa del Rey

Und lange in den Top 5 in der Liga.
Einfach gigantisch.

Fanbrille... ::)
(click to show/hide)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 25.Mai 2012, 21:51:27
Kommt das Pokalfinale heute irgendwo live ausser im internet ?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 02.August 2012, 14:17:50
http://www.transfermarkt.de/de/fc-malaga-in-noeten-starspieler-muessen-verkauft-werden-/news/anzeigen_97785.html

Recht so!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Cubano am 11.August 2012, 23:15:28
Auf laola.tv gibts schöne Mannschaftsvorstellungen für die spanische Liga für die neue Saison.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Cubano am 18.August 2012, 20:41:51
16 Jahre 89 Tage!
So alt ist der erste Torschütze der neuen Saison. Fabrice traf gerade zum 1:0 für Malaga gegen Celta Vigo.
Damit ist er der jüngste Torschütze aller Zeiten in La Liga.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 19.August 2012, 18:53:25
In wenigen Minuten der Auftakt des spanischen Meisters gegen Valencia im Bernabeu.
Wen es interessiert -> wie gehabt auf laola1.tv.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 19.August 2012, 19:12:18
In wenigen Minuten der Auftakt des spanischen Meisters gegen Valencia im Bernabeu.
Wen es interessiert -> wie gehabt auf laola1.tv.

Und 1:0 Higuain  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 19.August 2012, 19:12:58
Und 1:0 Higuain  ;)


 ;D ;D ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Romario am 19.August 2012, 21:17:04
Messi ... Holy Crap ! :o
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 19.August 2012, 21:26:27
Oh, Real nur 1:1 :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 19.August 2012, 21:28:41
Oh, Real nur 1:1 :D

Könnte schon die Entscheidung um die Meisterschaft sein  :D


Pau Gasol sitzt im Publikum beim Barca Spiel. :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 19.August 2012, 22:41:44
5:1 durch David Villa. Sehr schönes Comeback von ihm.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 27.August 2012, 06:15:28
Bravo Getafe, so muss dasein
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 30.August 2012, 19:39:24
Und sie werden immer lächerlicher:


Bilbao will Fristverlängerung

Nach dem Weggang von Javier Martinez zum Deutschen Rekordmeister Bayern München hat der spanische Erstligist Athletic Bilbao für die Suche nach einem Nachfolger eine Verlängerung der Transferfrist beantragt.

Der spanische Ligaverband LFP bestätigte den Antrag der Basken, die Frist um 30 Tage zu verlängern, und will ihn prüfen.

1997 war Deportivo La Coruna eine derartige Ausnahmegenehmigung erteilt worden, nachdem der FC Barcelona kurz vor Transferschluss den brasilianischen Star Rivaldo verpflichtet hatte.

Als Martinez-Ersatz ist Benat Etxebarria von Betis Sevilla im Gespräch, um den 25-Jährigen buhlt unter anderem auch Bundesligist VfL Wolfsburg.

Die spanische Wechselfrist endet am Freitag um 24.00 Uhr. Europameister Martinez war am Mittwoch nach langem Hickhack für die festgeschriebene Ablösesumme von 40 Millionen Euro zum FC Bayern gewechselt.

sport1.de
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 02.September 2012, 11:20:35
Last-Minutes

Celta:
- Park von Arsenal

Malaga:
- Saviola
- Onyewu
- Santa Cruz

Levante:
- Volta
- Lassad

Real:
- Essien

Zaragoza:
- Babovic
- Sapuranu

Betis:
- Perquis

Mallorca:
- Giovanni Dos Santos !!!

Rayo:
- Cobeno
- Rodri
- Dominguez
- Franco Vazquez

Recreativo:
- Pawel Brozek

Racing:
- Bocanegra

Cordoba:
- Rennella
- Dubarbier

Villarreal:
- Pandiani
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 02.September 2012, 20:20:34
150stes Tor von Christiano Ronaldo im 149sten Spiel für Real Madrid.
Beeindruckende Quote!

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 02.September 2012, 20:41:49
Jo, der Transfer dürfte sich so langsam gerechnet haben...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 02.September 2012, 20:53:16
Naja. Bei dessen Gehalt sind das vermutlich immernoch fast 1 Mio. € pro Tor. Aber ja, Ronaldo spielt besser als zu erwarten stand, und das über Jahre.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 02.September 2012, 21:03:42
Naja du darfst halt nicht vergessen, was da an Merchandising wegen Ronaldo so alles verkauft wird...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 02.September 2012, 21:37:22
Ich weiß. War ja auch die Aussage von Perez beim Kauf, dass er der festen überzeugung sei, über Trikotverkäufe käme die Ablöse recht schnell wieder rein. Dazu Meisterschaft, Pokalgewinn, CL-Halbfinale (2 mal)... Klar lag das nicht nur an im, trotzdem.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gauch0_10 am 03.September 2012, 01:17:55
Mittlerweile kann man ja schon sagen, dass Ronaldo gleich Real Madrid ist. Der bringt echt über Jahre so eine Leistung und schafft es sogar noch sich von Jahr zu Jahr zu steigern.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 03.September 2012, 11:47:03
Ich lese gerade im ZDF-Videotext, dass Ronaldo Real verlassen will, da er sich im Kader nicht mehr wohl fühlt.
Was ist da dran und wäre Real auch nur im geringsten bereit, ihn gehen zu lassen?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Topher am 03.September 2012, 11:48:38
Den wird wahrscheinlich auch wurmen, dass er wieder nicht Weltfußballer geworden ist.
Dazu gab es wohl ein Angebot von einem Verein das abgelehnt wurde.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 03.September 2012, 12:01:43
Naja bevor da nicht einer mit 200 Mio kommt wird Real da ncihtmal drüber nachdenken. Ronaldo ist halt ne Diva, der ist auch bald wieder glücklich...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 03.September 2012, 20:38:22
Dazu gab es wohl ein Angebot von einem Verein das abgelehnt wurde.


Welcher Verein soll das sein?
Zu Barcelona würde er wohl nicht gehen, die hätten das Geld nicht, die brauchen ihn auch nicht.
Zu ManCity sicher nicht mit dem United Hintergrund.
PSG respektive die Ligue 1 hat nicht die Reputation der Primera Division.

Am Gehalt wird es wohl nicht liegen.
Ich denke auch die "verlorene" Wahl zum Weltfussballer, interne Differenzen mit Mitspielern und das Operettenpublikum im Bernabeau.

Wäre schade, wenn er ginge; eine Legende ist er im Verein schon jetzt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 03.September 2012, 23:19:38
Aus dem Tm.de Forum:

Zitat
Zitat
Zitat von Castellano:
Seid ihr alle noch ganz dicht?
Ronaldo zu Barca .. wie kann man sich so einen Scheiss ausdenken, ich könnte kotzen.

Immerhin könnte man sich dann für die Schweinskopf-Aktion revanchieren 

Es wird doch wieder alles heisser gekocht, als es in Wirklichkeit ist. ;)   

Glaube auch. Seitdem Rooney "fast"  ::) bei City gelandet wäre und dann seinen dicken Vertrag bekommen hat, glaube ich gar nichts mehr  :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: ale del piero am 16.September 2012, 00:15:39
Real erneut verloren... durch Trochowski Tor... das dritte Mourinho Jahr, da fängt es meist an zu hapern..
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 16.September 2012, 00:23:04
Real erneut verloren... durch Trochowski Tor... das dritte Mourinho Jahr, da fängt es meist an zu hapern..

Jetzt haben sie schon genauso viel Niederlagen wie die gesamte letzte Saison. Ich bin mal gespannt wann der Baum anfängt zu brennen... :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Jeckoy am 16.September 2012, 07:47:42
Real erneut verloren... durch Trochowski Tor... das dritte Mourinho Jahr, da fängt es meist an zu hapern..

Jetzt haben sie schon genauso viel Niederlagen wie die gesamte letzte Saison. Ich bin mal gespannt wann der Baum anfängt zu brennen... :)

Ich auch! :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Topher am 23.September 2012, 15:08:13
Gibt es Tendenzen was den Stadionbau von Barca angeht?
Die Mitglieder entscheiden ja über Neubau und Sanierung.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: j conway am 23.September 2012, 23:00:26
http://www.sportal.de/spiel-von-real-madrid-gegen-rayo-ausgefallen-flutlichtanlage-manipuliert-1-2012092323491800000

Bremen - Schalke anno 2004 lässt grüßen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Henningway am 24.September 2012, 11:59:07
Bei Bremen war es doch ein Bagger, der eine Stromleitung gekappt hat bei regulären Bauarbeiten?! Von Manipulation war da keine Rede.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: j conway am 24.September 2012, 12:42:55
Bei Bremen war es doch ein Bagger, der eine Stromleitung gekappt hat bei regulären Bauarbeiten?! Von Manipulation war da keine Rede.

Ist richtig.
Mir ging es darum, dass überhaupt das Flutlicht ausgefallen ist.
Erbsenzähler :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Henningway am 24.September 2012, 17:21:58
Um mit Sheldon Cooper zu antworten: wo bitte schön befinden sich denn Erbsen, die ich zählen könnte?  :P
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 25.September 2012, 17:34:52
Kommt er mit dem Mann der im Bällchen Bad sitzt, die Kugeln nach Farbe sortiert und versucht die Physik zu revolutionieren.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 26.September 2012, 09:45:00
Kommt er mit dem Mann der im Bällchen Bad sitzt, die Kugeln nach Farbe sortiert und versucht die Physik zu revolutionieren.
Super Folge :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 29.September 2012, 21:49:09
Nach sehr starken Saisonstart (9 Pkt nach 4 Spielen), kassierte Real Betis Sevilla in den letzten beiden Spielen je 4 Gegentore. Das sieht mir stark nach 'gegen den Trainer spielen' aus. :o
Es ist Pepe Mel.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 29.September 2012, 21:56:21
Warum hat Barca eine ungewöhnlich hohe Quote heute Abend für Sieg? (1,60) Spielen die Ohne Messi?

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 29.September 2012, 23:43:57
Vermutlich weil Sevilla relativ heimstark ist und zuletzt auch Real geschlagen hat...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 29.September 2012, 23:56:25
Sensationelles Spiel!!

Sevilla führt bis zu 89. mit 2:1 und Barca dreht nochmals das Spiel.  :o Endstand 2:3
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 30.September 2012, 00:05:17
Sensationelles Spiel!!

Sevilla führt bis zu 89. mit 2:1 und Barca dreht nochmals das Spiel.  :o Endstand 2:3
Einfach nur Krass!!  :o :o :o
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 30.September 2012, 21:40:49
Real Madrid - Deportivo La Coruna 5:1.

Tore durch Ronaldo (3), Pepe & Di Maria; Führungstreffer für La Coruna durch Riki.
Anständiges Spiel vom ganzen Team und auch von unseren deutschen Nationalspielern.
Kaka durfte auch mal wieder ran (ab der 46. für Özil) und hat sich für weitere Aufgaben empfohlen.

Nächsten Sonntag ist es dann wieder soweit: Der Clasico in Barcelona.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 30.September 2012, 21:46:29
Real Madrid - Deportivo La Coruna 5:1.

Tore durch Ronaldo (3), Pepe & Di Maria; Führungstreffer für La Coruna durch Riki.
Anständiges Spiel vom ganzen Team und auch von unseren deutschen Nationalspielern.
Kaka durfte auch mal wieder ran (ab der 46. für Özil) und hat sich für weitere Aufgaben empfohlen.

Nächsten Sonntag ist es dann wieder soweit: Der Clasico in Barcelona.


Verliert Real, ist es vorbei. Vllt auch mit Mou
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 30.September 2012, 21:48:40
Verliert Real, ist es vorbei. Vllt auch mit Mou

Daran hab auch ich keinen Zweifel!
Mou werden sie wohl weniger entlassen; der wird gehen, wenn ein geeineter Club auf der Insel den Trainerposten anbietet.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 01.Oktober 2012, 13:54:03
Verliert Real, ist es vorbei. Vllt auch mit Mou

Daran hab auch ich keinen Zweifel!
Mou werden sie wohl weniger entlassen; der wird gehen, wenn ein geeineter Club auf der Insel den Trainerposten anbietet.

Bei der Gedult des Liverpooler Vorstand´s, dürfte Rodgers bald seiner Hut nehmen dürfen. Aber Mourinho beim FC Liverpool?  :D War nur ein Gedanke.

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 01.Oktober 2012, 14:10:59
Bei der Gedult des Liverpooler Vorstand´s, dürfte Rodgers bald seiner Hut nehmen dürfen. Aber Mourinho beim FC Liverpool?  :D War nur ein Gedanke.


Würde mich auch wundern.
Wobei ich, glaube ich, mal ein Interview gelesen habe, in dem er die Vereinswahl als zweitrangig bezeichnet hat. (TOP 6 Club ist wohl Voraussetzung)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 05.Oktober 2012, 14:16:05
EL Classico

Sonntag, 7.10.2012,

Anpfiff: 19:50 Uhr

BARCELONA - REAL MADRID

Bin gespannnt, ob Real verkürzen kann; Barca ja 11 Punkte Vor den Königlichen, freu mich schon auf dieses Spiel  :D

gruss sulle007
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Jeckoy am 05.Oktober 2012, 14:19:25
EL Classico

Sonntag, 7.10.2012,

Anpfiff: 19:50 Uhr

BARCELONA - REAL MADRID

Bin gespannnt, ob Real verkürzen kann; Barca ja 11 Punkte Vor den Königlichen, freu mich schon auf dieses Spiel  :D

gruss sulle007

Ich werde mir es auf Laola.tv anschauen die haben nähmlich HD! :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 05.Oktober 2012, 14:37:04
EL Classico

Sonntag, 7.10.2012,
Anpfiff: 19:50 Uhr
BARCELONA - REAL MADRID
Bin gespannnt, ob Real verkürzen kann; Barca ja 11 Punkte Vor den Königlichen, freu mich schon auf dieses Spiel  :D
gruss sulle007


Aufgrund der letzten Leistungen sollten meine Jungs 3 Punkte einfahren.
Barcelona hat sich relativ schwer getan, ob zu hause oder auswärts.

In direkten Duellen haben wir allerdings meist schlecht ausgesehen, daher wäre ich mir nem Punkt zufrieden ...

Hauptsache es artet nicht wieder in eine Theateraufführung aus, in dem Konsorten wie Di Maria oder Busquets den sterbenden Schwan mimen und die Stimmung aufheizen!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DVNO am 05.Oktober 2012, 14:38:52
Und Pepe sich in Martial Arts versucht. ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 05.Oktober 2012, 14:42:13
Und Pepe sich in Martial Arts versucht. ;D

Dazu wollte ich mich gar nicht äußern, der kommt eh vom Planeten Karate ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 05.Oktober 2012, 14:43:43
Der is dopch schon viel ruhiger geworden...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 05.Oktober 2012, 14:50:19
Der is dopch schon viel ruhiger geworden...


... und trotzdem bleibt er (leider) ein unkalkulierbares Risiko!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 07.Oktober 2012, 19:47:19
EL Classico

Sonntag, 7.10.2012,

Anpfiff: 19:50 Uhr

BARCELONA - REAL MADRID

Bin gespannnt, ob Real verkürzen kann; Barca ja 11 Punkte Vor den Königlichen, freu mich schon auf dieses Spiel  :D

gruss sulle007


Gleich geht's los.  :)
Bin ziemlich aufgeregt, auch wenn ich mir nicht allzu große Chancen ausrechne ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 07.Oktober 2012, 19:48:34
In Barcelona sollte Real eigentlich nichts reißen, aber mal sehen. Spielen Khedira und Özil von Beginn an?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 07.Oktober 2012, 19:54:07
In Barcelona sollte Real eigentlich nichts reißen, aber mal sehen. Spielen Khedira und Özil von Beginn an?


Sind beide in der Startelf.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 07.Oktober 2012, 19:58:09
Victor Valdes, Dani Alves, Mascherano, Jordi Alba, Iniesta, Xavi, Busquets, Adriano, Messi, Fabregas, Pedro

Casillas, Arbeloa, Pepe, Sergio Ramos, Marcelo, Khedira, Xabi Alonso, di Maria ,Özil, Cristiano Ronaldo, Benzema

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 07.Oktober 2012, 20:03:18
Hat wer einen nicht völlig überlasteten Stream?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DVNO am 07.Oktober 2012, 20:03:43
laola1.tv?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 07.Oktober 2012, 20:04:40
Hat wer einen nicht völlig überlasteten Stream?

Laola1.tv ist top!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Cubano am 07.Oktober 2012, 20:07:00
Und wenn du noch ein bisschen Schmunzeln willst dabei, dann nimmst du bei Laola1.tv den österreichischen Kommentator.  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 07.Oktober 2012, 20:08:47
Da gibt es doch nur Österreicher!?!


Edit: Gute Chance für Ramos! Den muss er machen!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 07.Oktober 2012, 20:12:39
oh, hey der läuft wieder. Rund um den Anstoß war das bei mir da nur Standbildfußball.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 07.Oktober 2012, 20:14:52
1:0 Ronaldo nach geilem Real-Spielzug
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 07.Oktober 2012, 20:15:04
Ein sehr guter Beginn.
Gut rausgespielt, sicher und trocken abgeschlossen!  :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 07.Oktober 2012, 20:17:08
Das muss das 2:0 sein. Benzema an den Pfosten und Di Maria vergibt den abpraller kläglich...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 07.Oktober 2012, 20:17:21
Hauptsache es rächt sich nicht, wenn man solche 100%igen liegen lässt ...  >:(
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Cubano am 07.Oktober 2012, 20:18:52
Da gibt es doch nur Österreicher!?!


Edit: Gute Chance für Ramos! Den muss er machen!

Sry gibt doch nur einen, der ist aber wenn dann Bayer oder ein sehr dialektfreier Österreicher der Pfosten statt Stange sagt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 07.Oktober 2012, 20:19:43
Der nächste verletzte in der Barcelona Abwehr.
Die kriegen es momentan knüppeldick!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 07.Oktober 2012, 20:22:07
Messi. Out of nowhere
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 07.Oktober 2012, 20:22:50
Hauptsache es rächt sich nicht, wenn man solche 100%igen liegen lässt ...  >:(

 >:( >:( >:(
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 07.Oktober 2012, 20:23:31
Keine Chance. Ich buffer wieder mehr als das ich gucken, scheiß Dorf-DSL. Jetzt will ich nichtmehr
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Salvador am 07.Oktober 2012, 20:26:56
Beim 1:1 hat sich Pepe aber echt dämlich angestellt. Absolut vermeidbar das Tor.. und so kommt Barcelona wieder auf. Es rächt sich halt immer, wenn man die Großchancen vorne liegen lässt..
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 07.Oktober 2012, 20:32:39
Keine Chance. Ich buffer wieder mehr als das ich gucken, scheiß Dorf-DSL. Jetzt will ich nichtmehr

Also laola1.tv geht bei mir ruckelfrei (bisher) ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Salvador am 07.Oktober 2012, 20:33:39
Keine Chance. Ich buffer wieder mehr als das ich gucken, scheiß Dorf-DSL. Jetzt will ich nichtmehr

Also laola1.tv geht bei mir ruckelfrei (bisher) ;)

Ich seh nur nicht, wieso der Kommentator Özil so stark gesehen haben will..
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 07.Oktober 2012, 20:35:41
Ich seh nur nicht, wieso der Kommentator Özil so stark gesehen haben will..

Bei der Entstehung zum 1:0 war er auffällig; sonst fällt er durch Ballverluste und anschließendes Stehenbleiben auf.
Zur Halbzeit raus, wie in der Liga! Kaka hat derzeit ne gute Form!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 07.Oktober 2012, 20:37:04
Özil foult in der eigenen Hälfte - Kommentar: "Özil zeigt wieder, er kann auch nach hinten arbeiten."  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 07.Oktober 2012, 20:47:13
Alles in allem ein recht gutes Spiel.
Wenig Theater, wenig Fouls.

Die ersten 25 Minuten gut für meine Jungs mit 3 Großchancen aber nur einem Treffer.
Danach ging nicht mehr viel.

Das Spiel läuft fast nur über links, da sieht man wieder, dass uns ein offensiver Rechtsverteidiger fehlt.  :(
Arbeloa kann es einfach nicht; ich würde Ramos dort gern sehen, denn mit Albiol und Varane hat man noch Alternativen für die IV!

Beim Gewinnspiel hab ich auch mitgemacht auf das ich endlich mal wieder das Bernabeu sehen darf.  :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 07.Oktober 2012, 20:54:43
Tja Özil, wenn du nicht bei jeder Berührung am Boden liegen und danach lamentieren würdest, hättest du hier vielleicht den Elfmeter bekommen :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 07.Oktober 2012, 20:56:13
Tja Özil, wenn du nicht bei jeder Berührung am Boden liegen und danach lamentieren würdest, hättest du hier vielleicht den Elfmeter bekommen :D

Genau das ist es. In der Hinsicht hat er sich negativ entwickelt!
Warum bekommt Adriano für das Handspiel nach Abstoss nicht Gelb???  :o
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 07.Oktober 2012, 20:59:09
Wie ist Gagelmann so schnell nach Barcelona gekommen? ;D ;D ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 07.Oktober 2012, 21:00:23
Wie ist Gagelmann so schnell nach Barcelona gekommen? ;D ;D ;D

Der war gut!  :laugh: :laugh: :laugh:


Waren beides in meinen Augen keine Elfer!
Pepe zieht zurück; und wann macht er das schon mal?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 07.Oktober 2012, 21:07:38
Überragendes Tor von Messi!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 07.Oktober 2012, 21:08:24
Ach, Casillas könnte ja einfach mal einen halten xD
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 07.Oktober 2012, 21:09:15
super, da komm ich in der 57. minute wieder, stream läuft halbwegs und ich seh das nächste tor. hab nur von der 18.-31. und jetzt 4minuten gsehen aber alle tore. Dafür, dass ich eh gleich einschlafe ne ganz passable quote.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 07.Oktober 2012, 21:09:27
Ja, soviel dann dazu ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Salvador am 07.Oktober 2012, 21:11:19
Überragendes Tor von Messi!

Die Mauer ist sogar richtig hochgesprungen. Not bad.

super, da komm ich in der 57. minute wieder, stream läuft halbwegs und ich seh das nächste tor. hab nur von der 18.-31. und jetzt 4minuten gsehen aber alle tore. Dafür, dass ich eh gleich einschlafe ne ganz passable quote.

Heute Nachmittag hab ich mich verklickt, bin auf nen Stream von der Premier League gekommen, Flanke -> Tor, Stream abgestürzt. Hatte den Stream nichtmals 10 Sekunden offen :laugh:
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 07.Oktober 2012, 21:13:00
Ausgleich durch den anderen Superstar, stark gespielt!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 07.Oktober 2012, 21:13:23
Ausgleich durch den anderen Superstar, stark gespielt!

Mehr ist nicht zu ergänzen!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Shakespeare am 07.Oktober 2012, 21:13:47
Starker Pass von Özil!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 07.Oktober 2012, 21:15:47
Super Pass, muss man einfach mal sagen
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Konni am 07.Oktober 2012, 21:16:04
Aber dieser laola.tv Kommentator ist unheimlich parteiisch. Bei Messis Freistoß geht der ab wie beim Jahrhunderttor, beim Ausgleich war das eher nach dem Motto "naja, passiert".
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 07.Oktober 2012, 21:16:17
Ich fand es gerade richtig cool abgeschlossen von Ronaldo. Andere versuchen zu lupfen, den Keeper zu umkurven oder verlieren ihre Eier und schießen den Ball dem Keeper in die Arme oder versuchen ein Traumtor zu machen und jagen den Ball über's Tor. Aber Ronaldo überlegt nicht, sondern haut ihn einfach flach in die Ecke.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 07.Oktober 2012, 21:18:30
Aber dieser laola.tv Kommentator ist unheimlich parteiisch. Bei Messis Freistoß geht der ab wie beim Jahrhunderttor, beim Ausgleich war das eher nach dem Motto "naja, passiert".


Das ist aber nicht nur bei Loala so, Barcelona wird überall so gehyped.
Die Klasse spricht ihnen definitiv keiner ab, aber irgendwann ist auch mal gut.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 07.Oktober 2012, 21:20:38
bei mir ruckelts wieder, ich bin wieder raus, die nächsten 10 Minuten also wohl kein Tor zu erwarten ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 07.Oktober 2012, 21:21:37
Das Spiel unterhält mich bisher sehr gut. Besser als die vergangenen Clasicos...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 07.Oktober 2012, 21:24:48
Und da legt sich der Schiedsrichter hin :D
Ich sage mal, ein Tor fällt noch.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 07.Oktober 2012, 21:25:29
DerSpannung halber hoffentlich für Real. Und ich hoffe auf Higuain. Ich mag ihn einfach.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 07.Oktober 2012, 21:29:26
DerSpannung halber hoffentlich für Real. Und ich hoffe auf Higuain. Ich mag ihn einfach.


Ist aber ne undankbare Aufgabe für Higuain.
Benzema hängt ab der 25. in der Luft, Higuain wird es nicht besser machen bei gefühlten 75% Ballbesitz Barcelona.

Kaka würde ich einen Paukenschlag gönnen, der wird wie viele nicht besonders berücksichtigt!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 07.Oktober 2012, 21:33:39
Uiuiui, schlecht zu Ende gespielt und dann lässt Messi sich fallen ???
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Salvador am 07.Oktober 2012, 21:34:46
Xabi Alonso steht schon mit einem Bein unter der Dusche..
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 07.Oktober 2012, 21:35:39
Geil gespielt gerade vor dem Lattentreffer
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Shakespeare am 07.Oktober 2012, 21:35:55
Uh schade, dass die Kombination von Barca nur an der Latte endete..
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 07.Oktober 2012, 21:36:02
Diesmal überragend gespielt, aber Lattenpech, ärgerlich :(

Hoffentlich endet dieses Spiel nie, kann den beiden Teams ewig zuschauen. In Cottbus gibt es sowas ja eher selten zu sehen :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 07.Oktober 2012, 21:36:33
Xabi Alonso steht schon mit einem Bein unter der Dusche..

So wie Busquets eigentlich auch!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 07.Oktober 2012, 21:38:11
Jo, streng betrachtet musste Busquets für das taktishce in der ca. 70. Minute die 2. Gelbe sehen ^^
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Konni am 07.Oktober 2012, 21:39:03
Dass sich hier niemand mehr über deutsche Kommentatoren beschwert...O-Ton Laola-tv:

"Ein Fernglas braucht Real Madrid noch nicht, aber die Lupe können sie schon rausholen." ???!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Salvador am 07.Oktober 2012, 21:40:00
Xabi Alonso steht schon mit einem Bein unter der Dusche..

So wie Busquets eigentlich auch!

Da haste recht. Auch wenn sich Xabi Alonso noch einen mehr geleistet hat. Insgesamt war der Schiri heute sehr gnädig.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gauch0_10 am 07.Oktober 2012, 21:40:39
Der Kommentator geht mir schon seit längerem auf die Eier, gut das ich da nicht der einzige bin. Sonst bin ich recht zufrieden mit dem Spiel und auch mit der Übertragung von Laola1.tv :)

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 07.Oktober 2012, 21:41:09
Endstand 2:2, insgesamt verdient. Am Ende hatte Barcelona zwar noch ein paar Möglichkeiten, aber die hatte Real ja zu Beginn des Spiels.

EDIT: Der Kommentator kam mir so vor, als könne er Özil nicht so richtig leiden ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 07.Oktober 2012, 21:41:46
Dass sich hier niemand mehr über deutsche Kommentatoren beschwert...O-Ton Laola-tv:

"Ein Fernglas braucht Real Madrid noch nicht, aber die Lupe können sie schon rausholen." ???!
Hab dem Typ nicht zugehört. Irgendwann hab ich auf Durchzug geschaltet
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Salvador am 07.Oktober 2012, 21:42:13
War auf jeden Fall ein sehr gutes und unterhaltsames Spiel. Und am Ende ein gerechtes 2:2 mit zwei äußert schönen Toren.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 07.Oktober 2012, 21:43:02
Mit dem Ergebnis kann man durchaus zufrieden sein nach dem Spielverlauf.
Ob nun 8 oder 11 Punkte Rückstand - einfach ist was anderes!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Shakespeare am 07.Oktober 2012, 21:44:37
Dass sich hier niemand mehr über deutsche Kommentatoren beschwert...O-Ton Laola-tv:

"Ein Fernglas braucht Real Madrid noch nicht, aber die Lupe können sie schon rausholen." ???!
Also ich hatte einfach von Anfang den Ton ausgestellt und nebenbei lieber Musik gehört.
Habe ich mir bei deutschen Kommentatoren so langsam einfach angewöhnt ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 07.Oktober 2012, 21:52:36
Dass sich hier niemand mehr über deutsche Kommentatoren beschwert...O-Ton Laola-tv:

"Ein Fernglas braucht Real Madrid noch nicht, aber die Lupe können sie schon rausholen." ???!
Also ich hatte einfach von Anfang den Ton ausgestellt und nebenbei lieber Musik gehört.
Habe ich mir bei deutschen Kommentatoren so langsam einfach angewöhnt ;)


Der/Die Stream/Streams bei gol.tv sind leider qualitativ nicht annähernd so gut wie bei loala.
Spanischer Kommentar ist eh durch nichts zu ersetzen!  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Cubano am 07.Oktober 2012, 21:53:28
So umschalten auf Atletico - Malaga, auch bei laola1.tv
Ich liebe den Sonntag :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gauch0_10 am 07.Oktober 2012, 21:54:56
Diese Falcao ist einfach eine Maschine! 8)

BTW: Emre B. mit der Vorlage zum Tor!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 07.Oktober 2012, 21:59:21
Das war jetzt mein 30. Clasico in der Liga; ich sterbe immer noch 1000 Tode bei diesem Duell!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Cubano am 07.Oktober 2012, 22:06:42
ICH ROQUE 1-1  :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 15.Oktober 2012, 20:44:29
Wieso kann Mallorca zu diesem Zeitpunkt Fontas von Barca ausleihen?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 15.Oktober 2012, 20:51:12
Wieso kann Mallorca zu diesem Zeitpunkt Fontas von Barca ausleihen?

Zitat
Madrid: Barcelona confirmed on Monday that central defender Andreu Fontas will join La Liga side Mallorca on loan for the rest of the season. Fontas underwent a medical in Mallorca on Monday prior to signing the deal. The 22-year-old will provide cover for a number of long-term injuries to players in Mallorca, reported Xinhua.

Mallorca sold one of their key defenders, Ivan Ramis, to English Premier League side Wigan Athletic over the summer, and coach Joaquin Caparrros also has to cope with the injuries of Jose Nunes, Antonio Lopez, Javi Marquez and Joao Victor who all suffered long-term knee injuries.

The fact that some of those injuries could leave the players sidelined for the entire season means the club has been given permission to make further signings even though the transfer window is officially closed.

Quelle:http://ibnlive.in.com/news/la-liga-barcelona-defender-fontas-to-join-mallorca-on-loan/300612-5-21.html
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 15.Oktober 2012, 21:55:42
Danke für die Quelle. Man lernt nie aus. Freut mich sowieso, wie die Entwicklung in Mallorca ist, nach dieser Sache mit der CL vor 2 Jahren. Viel Geld haben sie ja nie, aber dieses Jahr wieder ne sehr gute Truppe. Gute Arbeit die dort geleistet wird. Viele Clubs wären froh um Leute wie Dudu Aouate, Geromel, Giovani dos Santos, Nseu usw.
Ich wage mal zu behaupten, dass Fontas auch dort bleiben wird.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 17.Oktober 2012, 22:03:02
Das Verletzungspech bleibt uns treu ...

Khedira angeschlagen
Marcelo mit Fussbruch
Coentrao Muskelfasereinriss
Arbeloa Muskelfaserriss
Benzema angeschlagen


Gleich 3 Außenverteidiger, wobei der Vertreter des Vertreter auf der linken Seite (Arbeloa) jetzt auch noch verletzt ist ...  ::)

Vielleicht ist das jetzt mal die Möglichkeit, Spieler aus der Castilla zu integrieren.
Mit Nacho wäre das ein möglicher Spieler.

Barcelona macht es seit Jahren vor, wir geben Talente nur ab!
Wenn nicht jetzt, wann dann?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: j conway am 17.Oktober 2012, 22:08:05
Das Verletzungspech bleibt uns treu ...

Khedira angeschlagen
Marcelo mit Fussbruch
Coentrao Muskelfasereinriss
Arbeloa Muskelfaserriss
Benzema angeschlagen


Gleich 3 Außenverteidiger, wobei der Vertreter des Vertreter auf der linken Seite (Arbeloa) jetzt auch noch verletzt ist ...  ::)

Vielleicht ist das jetzt mal die Möglichkeit, Spieler aus der Castilla zu integrieren.
Mit Nacho wäre das ein möglicher Spieler.

Barcelona macht es seit Jahren vor, wir geben Talente nur ab!
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Könnte Albiol auf Links und Ramos auf Rechts (oder andersherum), zur Not genügen?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 17.Oktober 2012, 22:15:48
Ramos rechts haut auf jeden Fall hin. Albiol weiß ich nicht.
Real gibt wirklich viele gute Spieler viel zu früh und ohne großartige Rückkaufoptionen ab bzw. wenn sie dann zurückkommen werden sie trotzdem nicht richtig intigriert.
Mata ist nur ein Beispiel. Soldado spielt ja auch eine gute Rolle bei Valencia.

Wer ist Nacho? Konnte grade nichts zu ihm finden...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 17.Oktober 2012, 22:23:29
Ramos rechts haut auf jeden Fall hin. Albiol weiß ich nicht.
Real gibt wirklich viele gute Spieler viel zu früh und ohne großartige Rückkaufoptionen ab bzw. wenn sie dann zurückkommen werden sie trotzdem nicht richtig intigriert.
Mata ist nur ein Beispiel. Soldado spielt ja auch eine gute Rolle bei Valencia.

Wer ist Nacho? Konnte grade nichts zu ihm finden...


Ramos würde ich grundsätzlich auch gerne auf rechts sehen, der hat wie Marcelo einen guten Offensivdrang.
So bleiben für links:
Carvalho - nicht mehr brücksichtigt und reiner IV
Albiol - reiner IV
Varane - eigentlich auch IV, auf dem Flügel wohl eher rechts

Lass ist nach Russland gegeangen, wieder eine Option weniger als RV.
Nacho Fernadez ist gemeint -> Profil (http://www.transfermarkt.de/de/nacho-fernandez/leistungsdaten/spieler_58884.html)

Sieht auf den Außen mehr mager aus!  :(
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 17.Oktober 2012, 22:32:52
Gegen Celta Vigo sollte es reichen, mit (von links nach rechts)
Ramos - Pepe - Albiol - Varane

Dann kann dein Nacho mit auf die Bank.  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: j conway am 17.Oktober 2012, 22:34:13
Ramos rechts haut auf jeden Fall hin. Albiol weiß ich nicht.
Real gibt wirklich viele gute Spieler viel zu früh und ohne großartige Rückkaufoptionen ab bzw. wenn sie dann zurückkommen werden sie trotzdem nicht richtig intigriert.
Mata ist nur ein Beispiel. Soldado spielt ja auch eine gute Rolle bei Valencia.

Wer ist Nacho? Konnte grade nichts zu ihm finden...

Ramos würde ich grundsätzlich auch gerne auf rechts sehen, der hat wie Marcelo einen guten Offensivdrang.
So bleiben für links:
Carvalho - nicht mehr brücksichtigt und reiner IV
Albiol - reiner IV
Varane - eigentlich auch IV, auf dem Flügel wohl eher rechts

Lass ist nach Russland gegeangen, wieder eine Option weniger als RV.
Nacho Fernadez ist gemeint -> Profil (http://www.transfermarkt.de/de/nacho-fernandez/leistungsdaten/spieler_58884.html)

Sieht auf den Außen mehr mager aus!  :(

Lass Diarra, kam mir auch noch als Gedanke, für einen RV!
Aber wie du erwähntst -> verkauft

Die Liste von Real-"Jugend"spielern, welche später bei anderen Vereinen groß aufspielen, hat schon eine bedenkliche Länge!
Eto'o fällt mir da auf Anhieb ein!
Ich kenne Mourinhos Prinzipien nicht zu hundertprozent. Aber wenn ich es recht in Erinnerung habe, ist er auch nicht dafür bekannt (außer evtl. bei Porto?), besonderes Augenmerk auf die Vereinsinterne Jugend zu legen?!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 17.Oktober 2012, 22:50:52
Gegen Celta Vigo sollte es reichen, mit (von links nach rechts)
Ramos - Pepe - Albiol - Varane
Dann kann dein Nacho mit auf die Bank.  ;)


Gegen Celta sollte es reichen, spar ich mir lieber (Levante & Sevilla lassen grüßen)
Zudem steht Dortmund auch bald an.
Und unsere Verteidigung ist der eigentlich Schwachpunkt!

Mir geht es nicht geziehlt um Nacho, sondern eher um die vernachlässigte Integration von Spielern der Catilla in die erste 11.  ;)


Lass Diarra, kam mir auch noch als Gedanke, für einen RV!
Aber wie du erwähntst -> verkauft
Die Liste von Real-"Jugend"spielern, welche später bei anderen Vereinen groß aufspielen, hat schon eine bedenkliche Länge!
Eto'o fällt mir da auf Anhieb ein!
Ich kenne Mourinhos Prinzipien nicht zu hundertprozent. Aber wenn ich es recht in Erinnerung habe, ist er auch nicht dafür bekannt (außer evtl. bei Porto?), besonderes Augenmerk auf die Vereinsinterne Jugend zu legen?!

Die Liste ist zu lang, die vermeintlichen Transfererlöse zu gering.
Leider wird durch Präsis wie Perez der Fokus auf Trikotverkäufe gelegt ...

Ich bin schon zufrieden, das Mourinho Spielern wie Jese im letzten jahr und Morata im letzten und diesem Jahr Einsatzzeiten gewährt.
Schon mal ein Schritt in die richtige Richtung.

Manchmal scheint es, als müsse sich auch ein Jose Mourinho den Vorgaben des Präsidenten fügen.

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 17.Oktober 2012, 22:52:22
Was heißt auf die Vereinsinterne Jugend...Bei ihm waren es oft relativ unbekannte Spieler die mit Anfang - mitte zwanzig ihren Durchbruch haben. Beispiele wären Carvalho, Deco, Pepe... Eben so seine Landsmänner  :D

Eto o kannst du streichen. Der war damals noch lange nicht soweit wie man meint.
Cambiasso, Mata, Juanfran, Jurado, Javi Garcia, Trashorras, de la Red, Negredo, Borja Valero, Dani Parejo

Eine stolze Liste die nur aus den Jahren 2000-2010 zusammenkommt. Die meisten von ihnen sind/waren Nationalspieler. Mata und Cambiasso sogar bockstark.
Juanfran im Moment immer mal wieder im Nationaldress von Spanien zu sehen als RV.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 17.Oktober 2012, 23:13:01
Was heißt auf die Vereinsinterne Jugend...Bei ihm waren es oft relativ unbekannte Spieler die mit Anfang - mitte zwanzig ihren Durchbruch haben. Beispiele wären Carvalho, Deco, Pepe... Eben so seine Landsmänner  :D

Eto o kannst du streichen. Der war damals noch lange nicht soweit wie man meint.
Cambiasso, Mata, Juanfran, Jurado, Javi Garcia, Trashorras, de la Red, Negredo, Borja Valero, Dani Parejo

Eine stolze Liste die nur aus den Jahren 2000-2010 zusammenkommt. Die meisten von ihnen sind/waren Nationalspieler. Mata und Cambiasso sogar bockstark.
Juanfran im Moment immer mal wieder im Nationaldress von Spanien zu sehen als RV.


Real hat immer schon gute Leute im Nachwuchs. Trashorras ist allerdings aus der Barca-Jugend, auch wenn er mal für Castilla gespielt hat.
Schade, dass bei Real immer erst ein riesen Umweg gegangen werden muss, gilt für alle Generationen nach Guti-Raul-Casillas.
Die Liste ist leider noch länger.
- Granero
- Valdo
- Diego Lopez
- Luis Garcia
- Miguel Torres

6-7 davon könnten definitiv von der Qualität her im Kader und sogar in der Stammelf stehen. Dazu diejenigen die eh da sind und schon wäre es ein Zustand wie bei Barca.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 17.Oktober 2012, 23:17:02
Granero war bis vor kurzem noch im Kader.
Valdo war gut aber nicht Real gut  :D Für die Bank hätte es aber auf jeden Fall gereicht.
Diego Lopez < Casillas
Luis Garcia wäre ein guter Backup mit Potential für mehr gewesen zu seiner besten Zeit. Im Sturm hat/hatte Real aber wenig Bedarf.
Miguel Torres wäre natürlich jetzt Ideal.

Die Spieler hatte ich auch dabei,- hatte diese aber aus oben stehenden Gründen gestrichen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 18.Oktober 2012, 00:37:00
Ist schon ne bittere Liste, wobei im Nachinein Eto'o und Mata am schwersten wiegen. Diego Lopez als Back-Up für Casillas- top. Er wollte aber spielen!

Soldado und Negredo blühen in ihrem Team einfach auf, die Liga hat aber einen starken Leistungsabfall, deshalb die vielen Tore.

Cambiasso ist wie viele Argentinier zu Inter gegangen, Spieler wie Miguel Torres, Granero, Javi Garcia, Jurado und De La Red konnten sich aufgrunder Konkurrenz einfach nicht durchsetzen.

Alles in allem wird zu lachs mit dem Nachwuchs umgegeangen, das Potenzial wird meist nicht erkannt oder vermeintliche Superstars für enormen Trikotverkauf verpflichtet ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 20.Oktober 2012, 18:04:06
Essien als RV, das überrascht!

Da wird mit Ramos rotiert, jetzt auf links ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 20.Oktober 2012, 18:14:43
1:0 Higuain, 12.Minute.
Schönes Tor/ versuchte Flanke von links außen!  :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 20.Oktober 2012, 19:29:07
Gegen wen spielt ihr denn?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DVNO am 20.Oktober 2012, 19:29:29
Celta de Vigo.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 20.Oktober 2012, 19:30:24
Celta Vigo.

Mittlerweile steht es 2:0 (11m Ronaldo nach Foul an Özil).
Kaum Gegenwehr vom Gegner, seit dem 1:0 laufen wir nur noch auf 2 statt 4 Zylindern ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DVNO am 20.Oktober 2012, 19:37:48
Bist du eigentlich Spanier, P-Jo?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 20.Oktober 2012, 19:39:24
Norddeutscher Spanier ...  ;)

Nein, bin einfach nur ein Nordlicht mit extremer Verbundenheit zu meinem Club.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 20.Oktober 2012, 19:53:24
2:0 Endstand.

Nicht gut, aber insgesamt verdient.
Man hat schon ob der Verletzungssorgen gespürt, das sich dei fitten Spieler für die CL gegen Dortmund schonen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 21.Oktober 2012, 08:33:36
Und Barca 5:4 :o Verrückt
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: elber_makaay am 21.Oktober 2012, 09:21:42
Und Barca 5:4 :o Verrückt
Das kommt davon, wenn man keine richtigen IVs als Backup hat, sondern versucht Spieler wie Mascherano oder Song umzuschulen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Jeckoy am 21.Oktober 2012, 09:24:34
Bei Mascherano ist da ja kein umschulen mehr der ist doch eigentlich ein IV hat ja sogar schon im CL-Finale gespielt und dort auch nicht schlecht, bei Song finde ich auch das er da nicht hin passt aber bei Mascherano schon!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: elber_makaay am 21.Oktober 2012, 10:28:19
Bei Mascherano ist da ja kein umschulen mehr der ist doch eigentlich ein IV hat ja sogar schon im CL-Finale gespielt und dort auch nicht schlecht, bei Song finde ich auch das er da nicht hin passt aber bei Mascherano schon!
Mascherano hat bei West Ham und Liverpool nie IV gespielt. Er wurde, aus Not am Mann, bei Barca als IV eingesetzt, obwohl seine Qualitäten da nicht zur Geltung kommen, abgesehen davon, dass er um die 1,70 groß ist. Es verhält sich ähnlich wie bei Tymoschuk bei den Bayern. Er "kann" es spielen, wenn er muss.
Naja, wenn dir bei Barca einer sagt, du sollst als DM hinter die Spitzen, dann machst du es auch. Parallelen sind ja auch bei Fabregas zu erkennen, der spielt teilweise Mittelstürmer.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Jeckoy am 21.Oktober 2012, 10:33:50
Ich wollte nur sagen das er eigentlich schon fast ein IV ist weil er es so oft spielen darf/muss!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 21.Oktober 2012, 23:07:05
Bei Mascherano ist da ja kein umschulen mehr der ist doch eigentlich ein IV hat ja sogar schon im CL-Finale gespielt und dort auch nicht schlecht, bei Song finde ich auch das er da nicht hin passt aber bei Mascherano schon!
Mascherano hat bei West Ham und Liverpool nie IV gespielt. Er wurde, aus Not am Mann, bei Barca als IV eingesetzt, obwohl seine Qualitäten da nicht zur Geltung kommen, abgesehen davon, dass er um die 1,70 groß ist. Es verhält sich ähnlich wie bei Tymoschuk bei den Bayern. Er "kann" es spielen, wenn er muss.
Naja, wenn dir bei Barca einer sagt, du sollst als DM hinter die Spitzen, dann machst du es auch. Parallelen sind ja auch bei Fabregas zu erkennen, der spielt teilweise Mittelstürmer.

Naja spielt Barca mit einem Mittelstürmer oder einem sehr offensiven 10er?  ;) Das mit dem Stürmer darf man nicht zu Ernst nehmen bei denen...
Song kann IV Spielen, sollte es aber wohl besser nicht. Mascherano hat für einen IV nur eine zu geringe Körpergröße, aber Puyol ist auch nur 6? cm größer.

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 23.Oktober 2012, 14:10:50
Hartes Brot für Trochowski. Er fällt für 8 Monate aus.

http://www.kickwelt.de/news.phtml?id=1498592809&newsfeed=1
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 28.Oktober 2012, 21:35:37
Barcelona hat gestern ordentlich vorgelegt, nun gilt es den Abstand nicht noch größer werden zu lassen.

Heute Auswärtsspiel auf Mallorca.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 28.Oktober 2012, 21:41:45
Sehr guter Anfang - 8 Min. 1:0 Higuain!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 28.Oktober 2012, 21:53:25
Und Ronaldo 2:0
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 28.Oktober 2012, 21:54:02
Und das 2:0 hinterher, lässt sich gut anschauen nach dem Spiel unter der Woche ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 28.Oktober 2012, 21:54:47
Das musste gerade eignetlich das 2:1 sein. Mein Stream nervt leider ziemlich rum. Mal gucken ob ichs zu Ende schaue.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 28.Oktober 2012, 21:56:27
Das musste gerade eignetlich das 2:1 sein. Mein Stream nervt leider ziemlich rum. Mal gucken ob ichs zu Ende schaue.


http://www.thefirstrow.eu/watch/149497/1/watch-rcd-mallorca-vs-real-madrid.html

Laola hab ich ausgemacht, hat kein Sinn mehr gemacht.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 28.Oktober 2012, 21:57:52
laola läuft super bei mir, ich hab vorher auf spanisch geashcut, um meine "skills" zu verbessern.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 28.Oktober 2012, 22:00:40
laola läuft super bei mir, ich hab vorher auf spanisch geashcut, um meine "skills" zu verbessern.


Stimmt, Dein FM spricht ja seit kurzem auch nur noch spanisch mit Dir.  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 28.Oktober 2012, 22:01:55
Newin, noch spricht er deutsch mischmasch mit mir. kapiere uaf spanisch noch nicht genug. Boiah was ein geiler Angriff eben. warum versucht Di Maria es nicht einfach mit rechts? Schlechter als das was er gemacht hat wärs auch nciht geworden.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 28.Oktober 2012, 22:05:01
Di Maria ist so wie Özil, bloß nicht den schwachen Fuss nehmen ...
Und wenn der Ball nicht ins Tor getragen wird, zählt er nicht ...

Als ob es die beiden nicht ofter mal aus der Distanz versuchen könnten bei der Schusstechnik!!!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 28.Oktober 2012, 22:58:50
Higuain zum 3:0 nach Vorlage Ronaldo.

Heute mal ein ansprechender Spiel gegen einen vermeintlich schwächeren Gegener.


Und das 4:0 diesmal Higuain für Ronaldo.

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 28.Oktober 2012, 23:01:55
Jo, hab aber zur Halbzeit ausgemacht, wollte was anderes machen. Noch nciht damit begonnen ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 28.Oktober 2012, 23:06:26
Jetzt darf auch endlich der Nachwuchs ran, wenn auch sehr spät - Morata für Higuain in der 79. Minute.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 31.Oktober 2012, 22:07:57
Barcelona Hat gestern bei Deportivo Alaves 3:0 in der Copa del Rey gewonnen, heute sind wir dran.

Geht gegen Alcoyano - südöstliches Spanien bei Valencia.
Wen's interessiert: http://www.thefirstrow.eu/watch/150034/1/watch-alcoyano-vs-real-madrid.html

Kaka & Benzema in der Startelf, sonst Spieler aus dem erweiterten Kader und der Castilla.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 03.November 2012, 19:59:19
Barcelona hat 3:1 vorgelegt gegen Celta de Vigo.

Jetzt folgt das Heimspiel von Real Madrid gegen Real Saragossa.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 03.November 2012, 21:52:23
Real Madrid - Real Saragossa 4:0

Verdienter Sieg nach Toren von Higuain, Di Maria, Essien & Modric.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 03.November 2012, 21:57:50
Real Madrid - Real Saragossa 4:0

Verdienter Sieg nach Toren von Higuain, Di Maria, Essien & Modric.

Das erste Tor von Modric?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 03.November 2012, 21:59:25
Wie haben die beiden Deutschen, Özil und Khedira, gespielt?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 03.November 2012, 22:05:32
Khedira ist verletzt (Oberschenkel), Özil war eher unauffällig in meinen Augen.

Hab aber vom Spiel nicht so viel mitbekommen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 09.November 2012, 23:31:24
Aufsteiger Granda gewinnt bei Betis Sevilla! Durch Treffer von Troje und Rico kann Granada die Führung halten, wobei Sevilla durch
Castro zum zwischenzeitlichem 1-1 kam. Nicht übel; da Betis auch bisher überraschend gut dasteht. Für Granada wars der 2. Auswärts-Sieg in der laufenden Saison!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 11.November 2012, 21:35:06
Wasserball in Valencia bei UD Levante gegen Real Madrid.

Das man so ein Spiel überhaupt anpfeift ...

Nun hat Ronaldo derbe einen mit dem Ellenbogen abbekommen und blutet recht heftig.
Fieser Ellenbogen gegen die Augenbraue, allerdings will keine Absicht unterstellen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 11.November 2012, 21:36:11
Ellenbogen ist einfach die ultimative Waffe. Irgendwo ins Gesicht, platzt sofort auf. Immer. Also wenn man ne gute Stelle trifft.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 11.November 2012, 21:40:03
Glücklicherweise kann er weiterspielen, auch wenn er jetzt wenig sieht. Ist entsprechend geschwollen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 11.November 2012, 21:46:56
Am Ende macht er das entscheidende Tor. Ich finds ja gut, dass er mal leiden muss. Wobei ich kenne kaum nen Spieler, der mehr getreten wird.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 11.November 2012, 21:51:29
Am Ende macht er das entscheidende Tor.


Sieht momentan nicht danach aus.
Der Platz ist kaum bespielbar, da kann man nur mit langen Bällen agieren.

EDIT: 1:0 - Ronaldo ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 11.November 2012, 23:05:18
Schöne Scheiße Turkleton ...

Ronaldo verletzt raus, Levante macht den Ausgleich, Alonso verschießt einen zweifelhaften Elfer und Levante macht fast das 2:1 ...

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 11.November 2012, 23:10:29
Ich hab nen Dejá-vú... War das nicht letzte Saison schon son Pleitenspiel für euch?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 11.November 2012, 23:12:08
Jawoll.

Und jetzt brint Mou aus der Not den von mir seit Ewigkeiten geforderten Morata und was passiert?

2:1 -Torschütze: Alvaro Morata
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 11.November 2012, 23:12:53
Morata!
Diese Saison ists aber anders. Wenn die das nciht gewinnen können sie die meisterschaft abschreiben ^^
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: maxtheking96 am 12.November 2012, 19:22:28
Real machts auch immer wieder spannend, nur 2:1. Naja 6. Sieg im 7. Spiel in Folge, das Unentschieden gegen Barca natürlich.
Weiterhin 8 Punkte Rückstand, Barca hat aber auch manchmal echt Glück und 6 Tore mehr als Real kassiert. Hoffentlich richtet Athletico mal was gegen Barca :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 17.November 2012, 22:32:33
Und Ramos macht das 2:0 für Real gegen Bilbao. Vorlage kam von Özil.

P-Jo, wo bist du? :D

EDIT: Und gleich das dritte Tor, diesmal Benzema. Schönes Ding!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Cubano am 17.November 2012, 22:34:10
Und das 3:0, wunderschön von Benzema! Bilbao geht unter  :(
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 17.November 2012, 22:36:17
P-Jo, wo bist du? :D


Ich bin hier - war noch mit einem PMS-Update beschäftigt.  ;)

Klasse Tore von Ramos und Benzema.
War das 1:0 nun ein Eigentor? Wirklich was erkennen konnte ich nicht - die SperSlowMo hat gefehlt.  :laugh:
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 17.November 2012, 22:40:15
Der Kommentator wertet das erste Tor für Benzema. Ich habe es aber nicht gesehen, habe erst nach dem Tor zugeschalten.

Ui, Chance für Bilbao.

EDIT: Wieso pfeift das Publikum, wenn man mit einem Halbzeitstand von 3:1 in die Pause geht?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 17.November 2012, 23:19:46
4:1 durch Özil.
Jetzt sollte der Deckel drauf sein ...


EDIT: Wieso pfeift das Publikum, wenn man mit einem Halbzeitstand von 3:1 in die Pause geht?
Das Publikum in Madrid ist sehr verwöhnt und ist einem Publikum in der Oper gleichzusetzen.
In den letzten Jahren wurde es besser - trotzdem sieht man lieber ein 6:3 als ein 1:0.

Einzig die Ultra Sur macht hinter dem Tor 90 Minuten Stimmung.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Henningway am 18.November 2012, 11:43:14
Wurden nicht auch jahrelang deshalb keine Abwehrspieler vepflichtet, weil das Publikum das nicht akzeptiert hätte? Ich meine, das im Kopf zu haben.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 18.November 2012, 12:26:45
Wurden nicht auch jahrelang deshalb keine Abwehrspieler vepflichtet, weil das Publikum das nicht akzeptiert hätte? Ich meine, das im Kopf zu haben.


Da magst Du durchaus recht haben.

Erst nach der Verpflichtung von Ramos wurden nach und nach gute Spieler für die Verteidigung geholt. (Pepe, Marcelo, Coentrao, Albiol, Varane, etc.)
Das Publikum will einfach in jedem Spiel ein Spektakel haben.

Die Quittung sieht man in fast jedem Spiel, denn es wird kaum zu 0 gewonnen.

Mourinho hat in seiner Amtszeit schon versucht, etwas defensiver zu agieren, allerdings sehe ich Alonso und Khedira nicht als DM sondern eher als ZM.
So sind gerade mal 4 Spieler für die Abwehrarbeit zuständig ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 18.November 2012, 14:13:37
Wenn man als Publikum aber Offensivfußball sehen will, wieso pfeift man dann bei einem Halbzeitstand von 3:1?
Drei Tore in einer Halbzeit sind doch stark, das schaffen sonst die meisten nicht.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 18.November 2012, 16:08:48
Wenn man als Publikum aber Offensivfußball sehen will, wieso pfeift man dann bei einem Halbzeitstand von 3:1?
Drei Tore in einer Halbzeit sind doch stark, das schaffen sonst die meisten nicht.


Das muss nicht unbedingt was mit der Leistung zu tun gehabt haben.
Vielleicht saß ein anderer "Furz quer".

Ich hab's selber nicht wahrgenommen, kann also nur mutmaßen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 24.November 2012, 23:51:47
Spanische Meisterschaft ist wohl soeben entschieden worden nach dem 0:1 in Sevilla bei Betis ...

Selbst ein derzeit nicht "so spielstarker" FC Barcelona wird sich den Vorsprung von 8(11) Punkten nicht mehr nehmen lassen ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 25.November 2012, 20:05:27
Naja, vllt. wird nich unbedingt Barca Meister, aber Real ist wohl wirklich raus. Ich meine klar, da kann noch viel passieren, zum Beispiel Barca in der Rückrunde mal mit verletztem Messi oder sowas ein paar Spiele wenig Punkten, aber 11 Punkte wäre halt echt ne Hausnummer.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: TNDO am 25.November 2012, 21:22:30
Spanische Meisterschaft ist wohl soeben entschieden worden nach dem 0:1 in Sevilla bei Betis ...

Selbst ein derzeit nicht "so spielstarker" FC Barcelona wird sich den Vorsprung von 8(11) Punkten nicht mehr nehmen lassen ...
Athletico ist nur 1 Punkt hinter Barca. Also vielleicht bleibt Madrid der härteste Verfolger, halt nur nicht Real... Und man muss ja auch erstmal 4-0 gegen den FC Sevilla gewinnen wie sie es heute gemacht haben.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 25.November 2012, 21:34:33
Spanische Meisterschaft ist wohl soeben entschieden worden nach dem 0:1 in Sevilla bei Betis ...

Selbst ein derzeit nicht "so spielstarker" FC Barcelona wird sich den Vorsprung von 8(11) Punkten nicht mehr nehmen lassen ...
Athletico ist nur 1 Punkt hinter Barca. Also vielleicht bleibt Madrid der härteste Verfolger, halt nur nicht Real... Und man muss ja auch erstmal 4-0 gegen den FC Sevilla gewinnen wie sie es heute gemacht haben.


Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Atletico kein ernsthafter Anwärter für den Titel ist!

Zudem haben sie bisher noch nicht gegen die beiden "Grossen" spielen müssen.
Bei der ersten Bewährungsprobe gegen einen vermeintlich "Grossen" (hier Valencia) gab es ein 0:2.

Der Sieg heute ist nicht so hoch zu bewerten, da Sevilla, ähnlich wie Bilbao, derzeit nur ein Schatten seiner selbst ist.

Die nächsten 3 Wochen sind aussagekräftig:
Nächstes Wochenende geht's ins Bernabeu, 2 Wochen später ins Camp Nou.

Mich würde es freuen,wenn es einen Zweikampf an der Spitze gibt (auch wenn Real Madrid nicht dabei ist).

Atletico wird aber nach meiner Ansicht die Saison wieder mit 10-15 Punkten Rückstand auf mindestens den zweiten Platz abschließen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 26.November 2012, 02:38:31
Ich seh das ja so, dass Real jetzt in der Liga schonen kann. Hauptsache die CL wird erreicht. Damit steigen die Chancen auf den CL-Titel finde ich... Wobei ich nicht endgültig sagen würde, dass der Käse wirklich schon gegessen ist.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 26.November 2012, 12:04:18
Zitat
Der FC Barcelona hat den Startrekord von Real Madrid in der spanischen Fußball-Liga eingestellt. Nach ihrem 4:0-Sieg bei UD Levante kommen die Katalanen in 13 Spielen auf zwölf Siege und ein Remis, ebenso wie die Madrilenen in der Saison 1991/92 mit ihrem damaligen Trainer Radomir Antic.

Mit einem Sieg am kommenden Samstag im Heimspiel gegen Athletic Bilbao kann Barça den Rekord brechen, denn Real errang damals am 14. Spieltag nur eine Punkteteilung. Die «Königlichen» hatten vor 21 Jahren während der gesamten Saison die Liga dominiert, sich den Titel aber am letzten Spieltag von den Katalanen abjagen lassen.


Der FC Barcelona feierte beim Erfolg am Sonntagabend über Levante zugleich eine Premiere. Zum ersten Mal in der jüngeren Vereinsgeschichte standen für Barça zeitweise elf Spieler auf dem Platz, die alle aus dem eigenen Nachwuchs stammen. Nach der Verletzung des Brasilianers Dani Alves in der 14. Minute und der Einwechselung von Martín Montoya spielten nur «Eigengewächse» für die Blauroten.

Dazu gehörte auch der argentinische Weltstar Lionel Messi (Foto), der als 13-Jähriger zum FC Barcelona gekommen war. «Es ist für uns kein Ziel an sich, nur Spieler aus dem eigenen Nachwuchs einzusetzen», sagte Manager Antoni Zubizarreta. «Aber wir sind sehr stolz darauf, wie sie alle zusammenpassen.» Barça (37 Punkte) rangiert drei Zähler vor Atlético Madrid (34) und elf vor Real (26), das am Samstag zur Derby gegen den Madrider Lokalrivalen antreten muss.

Messi ist nach seinen beiden Treffern gegen Levante nur noch drei Tore von Gerd Müllers 40 Jahre alten Rekord entfernt. Damals hatte der einstige Torjäger im Kalenderjahr 1972 85 Pflichtspiel-Tore erzielt. Messi hat in diesem Jahr schon 82 Mal getroffen

Ein Schlag ins Gesicht für alle, die Tito als ungeeignet empfunden haben. Mich eingeschlossen. Der macht seine Sache dann doch echt gut  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 01.Dezember 2012, 21:46:01
Barcelona marschiert weiter durch die Primera Division.
Derzeit 5:1 gegen Athletic Bilbao.

Ab 22Uhr steigt das Derby im Bernabeu gegen Atletico.
Wird sicher härter als die letzten Jahre.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 01.Dezember 2012, 21:48:47
Barcelona ist dieses Jahr echt stark, da wird wohl die Meisterschaft dieses Jahr nicht in die spanische Hauptstadt gehen. Und wenn Real jetzt das Derby nicht gewinnt, dann wird zumindest ein Konkurrent in direkter Nähe zu Barca bleiben, aber die Meisterschaft machen eh nur Real und Barca unter sich aus und Madrid ist dieses Jahr einfach zu schwach in der Liga, auch um das noch aufzuholen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Paul_13 am 01.Dezember 2012, 22:18:24
Barcelona ist dieses Jahr echt stark, da wird wohl die Meisterschaft dieses Jahr nicht in die spanische Hauptstadt gehen. Und wenn Real jetzt das Derby nicht gewinnt, dann wird zumindest ein Konkurrent in direkter Nähe zu Barca bleiben, aber die Meisterschaft machen eh nur Real und Barca unter sich aus und Madrid ist dieses Jahr einfach zu schwach in der Liga, auch um das noch aufzuholen.

Ich denke Atletico wird an Barca schon dran bleiben können. Sicher muss den Ausgang des Spiels heute Abend abwarten um über die wirkliche Stärke urteilen zu können. Ich denke auch nicht das sie im direkten Duell mit Barca sich durchsetzen können, aber zumindest sind sie aktuell sehr konstant und haben mit Falcao einen Top-Torjäger. Es bleibt interessant zu sehen, wie sich das im weiteren Verlauf der Saison entwickelt.

Real Madrid kann die Meisterschaft wohl wirklich so gut wie abschreiben, es sei denn Barca fängt irgendwann mal an über mehrere Spieltage zu schwächeln. Angesichts der Ergebnisse bei der aktuellen Verletztenmisere, ist das aber schwer vorstellbar. Ich würde sagen, Mourinho konzentriert sich mit seinem Team voll auf die Champions League und versucht diesen Titel endlich wieder zu gewinnen. Danach wird er dann eh eine neue Herausforderung suchen!

@P-Jo kannst du mir sagen warum am Anfang eine "Schweigeminute" abgehalten und Ennio Morricone gespielt wurde?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Leland Gaunt am 01.Dezember 2012, 22:18:47
1-0 Ronaldo

Ich bin zwar nicht P-Jo, meine allerdings, dass die Schweigeminute aufgrund der 3? Toten einer Halloweenfeier stattfand
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 01.Dezember 2012, 22:22:10
@P-Jo kannst du mir sagen warum am Anfang eine "Schweigeminute" abgehalten und Ennio Morricone gespielt wurde?

Ist für ein Opfer gewesen, dass während einer Halloween-Party in Madrid ums Leben gekommen ist.
Wurde jedenfalls so bei laola kommentiert.


Ronaldo trifft endlich das Tor wieder.  :D
Und sogar per Freistoss!  :laugh:
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Cubano am 01.Dezember 2012, 22:23:43
Der Diego Costa wandelt aber auf nem schmalen Grat, der verscherzt es sich noch mit Pepe und Ramos und am Ende noch mit dem Schiri.  :police:
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Paul_13 am 01.Dezember 2012, 22:29:22
Der Diego Costa wandelt aber auf nem schmalen Grat, der verscherzt es sich noch mit Pepe und Ramos und am Ende noch mit dem Schiri.  :police:

Interessant zu sehen, das die Aktion diesmal nicht von Pepe ausging, sondern gegen ihn gerichtet war...  :-X

@P-Jo kannst du mir sagen warum am Anfang eine "Schweigeminute" abgehalten und Ennio Morricone gespielt wurde?

Ist für ein Opfer gewesen, dass während einer Halloween-Party in Madrid ums Leben gekommen ist.
Wurde jedenfalls so bei laola kommentiert.


Ronaldo trifft endlich das Tor wieder.  :D
Und sogar per Freistoss!  :laugh:

Danke für die Info, hab erst kurz vom Anstoss eingeschaltet.

Das Gesicht von Casillas beim Tor war interessant zu beobachten. Das war schon ein klasse Schuss!  8)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 01.Dezember 2012, 22:33:31
Die Stimmung im Bernabeu ist heute mal beeindruckend!

Schon vor dem Anpfiff war ordentlich was über die Außenmikrophone zu hören.
Und bei der Mannschaftsankündigung des Stadionsprechers wurden besonders die jungen Talente bejublet, der Spieler mit der Nr. 17 allerdings teilweise ausgepfiffen.
Woher das wohl kommt ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 01.Dezember 2012, 23:25:04
2:0 durch einen mal wieder unauffälligen Özil.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Paul_13 am 01.Dezember 2012, 23:27:18
Die Stimmung auf den Rängen ist offensichtlich besser als das Spiel... :(
Hatte ein offeneres Spiel erwartet. Aber Real zumindest mit guter Verteidigung.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 04.Dezember 2012, 09:01:39
Ramos hat im Spiel wohl seinen Gegner angespuckt, ich hoffe er wird endlich mal auch längere Zeit aus dem Verkehr gezogen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 04.Dezember 2012, 10:20:10
Ramos hat im Spiel wohl seinen Gegner angespuckt, ich hoffe er wird endlich mal auch längere Zeit aus dem Verkehr gezogen.

Quelle?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Paul_13 am 04.Dezember 2012, 10:49:40
Ramos hat im Spiel wohl seinen Gegner angespuckt, ich hoffe er wird endlich mal auch längere Zeit aus dem Verkehr gezogen.

Quelle?

>Quelle (http://www.youtube.com/watch?v=gDav6ojjxjU)
Den Gegner anzuspucken ist in meinen Augen wirklich das letzte. Sicherlich kann ein hartes Foul zu übleren Verletzungen führen, aber das ist dann immer noch eine offensichtliche Tat. Jemand anspucken zeigt ein ziemlich feiges und hinterhältiges Verhalten.

Die Auseinandersetzung (http://www.youtube.com/watch?v=F5ODPw-EL0I) zwischen Diego Costa und Ramos ist aber schon älter und auch im Spiel am Samstag gab es einige Fouls, Elbogenschläge und weiteres - von beiden Seiten! Wer von beiden das ganze begonnen hat ist für mich nicht mehr zu klären.

Was eine nachträgliche Sperre angeht...wenn dann sollte die aber beide Spieler betreffen. Im Austeilen steht Diego Costa (http://www.youtube.com/watch?v=eBNIQM3Bi6M) Ramos in nichts nach - nur Aufregen kann sich der Madrider besser. Aber nach dem Spiel sind diese Sache für Spieler halt auch schnell vergessen - nur dank der Medien werden solche Vorfälle noch Tage später diskutiert. ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 05.Dezember 2012, 08:55:21
Dann sollte Ramos auf jeden Fall gesperrt werden.

Leider ist das lamentieren und diskutieren in Spanien sehr extrem, gerade in Derbys oder wenn's gegen den Erzrivalen geht.
Ramos hat es auf Grund seiner fussballerischen Klasse gar nicht nötig, allerdings hat er wie Pepe seine Nerven nach Provokationen nicht wirklich im Griff ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DVNO am 05.Dezember 2012, 13:00:23
In diesem letzten Video spuckt sich Diego Costa doch selbst auf die Hand und schleudert das dann in Richtung Ramos!?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Leland Gaunt am 05.Dezember 2012, 14:16:30
..vielleicht ein Kaugummi?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 05.Dezember 2012, 14:52:13
Diego Costa hat sich in dem Spiel sowieso wie der letzte Asi aufgeführt und zwar 90 Minuten lang. Sowas habe ich schon länger nicht mehr gesehen, war sehr unterhaltsam. Costa hat nicht nur gegen Ramos ausgeteilt. Am besten beide sperren.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DVNO am 05.Dezember 2012, 15:23:52
..vielleicht ein Kaugummi?

Ich glaube, es war tatsächlich "Spucke"!? Insgesamt ist das in zwei Szenen zu beobachten.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 05.Dezember 2012, 15:33:58
Schlimm genug, dass sich die beiden wie Kinden benehmen und da gespuckt wird.
Demnächst bewerfen die sich mit Matsch oder Exkrementen ...

So rückt meine Forderung wieder in den Vordergrund:
Ramos auf die RV-Position, da hat er die Linie genug zu beackern, um sich sich nicht auf so einem Niveau zu bewegen!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 08.Dezember 2012, 20:11:03
Und es geht schon wieder los ...

Ein vermeintlich kleiner Gegner, die Anfangsminuten sind ja nicht sooooo entscheidend ...

7 Minute: 0:1 in Valladolid   >:(

EDIT:
12 Minute: 1:1 Benzema
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 08.Dezember 2012, 20:34:00
Patrick Ebert muss leider mit einer Muskelverletzung raus.
Spielt ne klasse Saison für Valladolid.

Steht mittlerweile 2:1 für Valladolid durch 2 Treffer von Manucho (Ex Manchester United) ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 08.Dezember 2012, 21:28:38
Özil zum zweiten - 3:2 für Real Madrid.
Überzeugend ist anders ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Osmaniac76 am 08.Dezember 2012, 21:40:15
Die müssen gewinnen, mein ganzer Tippschein sonst ist richtig, Galatasaray,Chelsea,Arsenal,Frankfurt,Freiburg,Bayern nur Real fehl.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 08.Dezember 2012, 21:51:33
Die müssen gewinnen, mein ganzer Tippschein sonst ist richtig, Galatasaray,Chelsea,Arsenal,Frankfurt,Freiburg,Bayern nur Real fehl.
Glückwunsch zu Deinem Gewinn!


Einen Glückwunsch kann ich nur Valladolid aussprechen, für ein aufopfernd kämpfendes Team!
Von meine Jungs war es weder Fisch noch Fleisch ...

Einzig die Punkte stimmen mich einigermaßen zufrieden ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 09.Dezember 2012, 20:28:07
Atletico biete ein richtig gutes Spiel gegen Schlusslicht Deportivo.

Falcao mit 5!!! Toren - Spielstand 6:0; 20 Minuten vor Schluss!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 09.Dezember 2012, 20:37:06
Er ist einfach kein Mensch.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: maxtheking96 am 09.Dezember 2012, 20:39:08
Hattrick innert 7 Minuten  :o muss man auch erstmal schaffen, dazu natürlich noch 2 Tore in der ersten Hälfte, trotzdem hat Messi 6 Tore mehr auf dem Konto und heute die Chance, den Rekord zu knacken
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 09.Dezember 2012, 21:05:29
Würde ich ncicht anerkennen, Müller hat viel weniger Spiele gebruacht... :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 09.Dezember 2012, 21:08:25
Hattrick innert 7 Minuten  :o muss man auch erstmal schaffen,

Und da sag nochmal einer der FM wäre zu unrealistisch! Falcao find ich echt Super, der ist einfach nur zum Tore machen da!  :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 09.Dezember 2012, 21:18:55
Da hat Messi schon zugeschlagen ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 09.Dezember 2012, 21:20:39
-.-' und unter der Woche musste er noch vom Platz :( Der typ gehört mal auf menschliche DNS getestet -.-'

Edit: und da ist das 2:0, wieder Messi.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 09.Dezember 2012, 22:23:07
Wie Müller wohl gewesen wäre, wenn er ne Hormonbehandlung bekommen hätte... :P
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 10.Dezember 2012, 10:11:47
Der Typ ist schon ne Maschine. Unglaublich...Er müsste jetzt auch Barcelonas Rekordtorschütze in der PD sein.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: _Kretsche_ am 10.Dezember 2012, 22:17:25
Wie Müller wohl gewesen wäre, wenn er ne Hormonbehandlung bekommen hätte... :P

kleines, dickes Müller... ^^ Glückwunsch an den Rekord, wobei er ja doch paar Spiele mehr hatte (oder?)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 10.Dezember 2012, 22:22:40
Müller hatte 60(?) Spiele, Messi 67. Auf jeden Fall mehr und ne Qupte von ca 0,1 Tore pro Spiel weniger.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 10.Dezember 2012, 22:28:41
Spielt das ne Rolle???

Einen solchen Rekord einzustellen, wenn der Fussball sich so verändert hat, ist schon beachtlich.
Solange er von schlimmen Vereltzungen verschont bleibt, wird jeder Fußballfan noch viel Freude an seiner Kunst haben.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 10.Dezember 2012, 22:38:17
Bestreitet ja Niemand, das ist ohnehin wie Äpfel mit Birnen vergleichen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 13.Dezember 2012, 10:15:23
Messis Tor-Rekord ungültig?
http://orig.sportschau.de/fussball/international/messirekord100.html (http://orig.sportschau.de/fussball/international/messirekord100.html)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Cubano am 13.Dezember 2012, 10:32:32
Messis Tor-Rekord ungültig?
http://orig.sportschau.de/fussball/international/messirekord100.html (http://orig.sportschau.de/fussball/international/messirekord100.html)

Finde ich recht seltsam, dann hätte Müller ja nie den Rekord gehalten.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: mayday101 am 13.Dezember 2012, 13:08:16
Ist doch klar das jetzt überall die Neider rauskommen und auf den Zug aufspringen wollen. Fakt ist Messi hat diese Anzahl an Toren geschossen und zwar in den stärksten Ligen der Welt und jetzt kommen Vereine aus Südamerika und Afrika und wollen den Rekord? Ernsthaft. In diesen Ligen hätte Messi warscheinlich 200 mal getroffen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 13.Dezember 2012, 16:17:43
http://www.transfermarkt.de/de/xavi-und-tello-verlaengern-vertraege-beim-fc-barcelona/news/anzeigen_107860.html (http://www.transfermarkt.de/de/xavi-und-tello-verlaengern-vertraege-beim-fc-barcelona/news/anzeigen_107860.html)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: j conway am 13.Dezember 2012, 17:12:11
Messis Tor-Rekord ungültig?
http://orig.sportschau.de/fussball/international/messirekord100.html (http://orig.sportschau.de/fussball/international/messirekord100.html)

Oh man!
Als gibt es keine anderen Probleme  >:(
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 13.Dezember 2012, 18:36:05
Ist doch klar das jetzt überall die Neider rauskommen und auf den Zug aufspringen wollen. Fakt ist Messi hat diese Anzahl an Toren geschossen und zwar in den stärksten Ligen der Welt und jetzt kommen Vereine aus Südamerika und Afrika und wollen den Rekord? Ernsthaft. In diesen Ligen hätte Messi warscheinlich 200 mal getroffen.
Zu Zicos Zeiten war die Liga eine der stärksten der Welt. Das mit Sambia finde ich allerdings Lachhaft.
Unser (Amateur)-"Starstürmer" hat mal über 80 Tore in ca. 25 Ligaspielen gemacht, dazu sicherlich noch mindestens 15 im Pokal. Er sollte also den Rekord halten.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 16.Dezember 2012, 18:52:07
Ab 19 Uhr sind die 3 "Top-Vereine" der Primera Division im Einsatz.

Meine Jungs stehen vor einer lösbaren Aufgabe gegen Espanyol Barcelona.

Um 21 Uhr dann das Topspiel Erster gegen den Zweiten; Barcelona gegen Atletico.
Würde mir natürlich wünschen, dass Atletico die Liga wieder etwas spannender macht, allerdings denke ich nicht, dass die Roji Blancos auch nur den Hauch einer Chance haben.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 16.Dezember 2012, 19:33:10
Vorne kaspert man zu viel rum, hinten passt man nicht auf ...
1:0 Espanyol ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 16.Dezember 2012, 19:49:13
Ronaldo in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit mit dem 1:1.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 16.Dezember 2012, 20:06:47
Coentrao mit dem 2:1 nach Vorlage Ronaldo in der 48. Minute.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 16.Dezember 2012, 20:12:44
Wieviele Ligatore hat Ronaldo bisher eigentlich im Vergleich zu Messi oder Falcao (oder wer noch so alles oft trifft in Spanien)?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 16.Dezember 2012, 20:15:00
Wieviele Ligatore hat Ronaldo bisher eigentlich im Vergleich zu Messi oder Falcao (oder wer noch so alles oft trifft in Spanien)?

Hier, Aktuell:

(http://s7.directupload.net/images/121216/33vu46ni.jpg) (http://www.directupload.net)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 16.Dezember 2012, 20:46:13
Und 2:2
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 16.Dezember 2012, 20:56:40
3:2 bei Valladolid, 1:2 bei Vigo und 2:2 gegen Espanyol.

Ich erkenne 2 Konstanten: Schlechte Leistungen und immer 2 Gegentore ...

Der Wechsel zur Halbzeit, eine völlig falsche Entscheidung. Özil sollte mal ein paar Spiele Pause bekommen und mal wieder zur Besinnung kommen.
Mehr als abfällige Handbewegungen kommen bei dem nicht rum.
Ein Haken, noch ein Haken - eine richtige Primadonna ...
In Deutschland hat er wenigstens noch mal den direkten Abschluss gesucht!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 16.Dezember 2012, 20:58:56
3:2 bei Valladolid, 1:2 bei Vigo und 2:2 gegen Espanyol.

Ich erkenne 2 Konstanten: Schlechte Leistungen und immer 2 Gegentore ...

Der Wechsel zur Halbzeit, eine völlig falsche Entscheidung. Özil sollte mal ein paar Spiele Pause bekommen und mal wieder zur Besinnung kommen.
Mehr als abfällige Handbewegungen kommen bei dem nicht rum.
Ein Haken, noch ein Haken - eine richtige Primadonna ...
In Deutschland hat er wenigstens noch mal den direkten Abschluss gesucht!

Ich glaub, Özil ist da nicht mehr so Glücklich; würd mich nicht wundern wenn er mal länger nicht Spielt (da stimme ich dir voll zu). Seine Leistungen werden von mal zu mal schwächer.

gruss sulle007
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: mayday101 am 16.Dezember 2012, 21:37:38
Hammertor!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 16.Dezember 2012, 21:44:32
Özil spielt das 2. Jahr in Folge schon größtenteils nur Grütze. Ich halte den für massiv überschätzt, kann auch nicht sagen was Löw immer mit dem will.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 16.Dezember 2012, 21:47:45
2:1 Zur Halbzeit. Der Barca Express rollt weiter...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Salvador am 16.Dezember 2012, 23:03:40
Interessantes Spiel, am Ende gewinnt Barcelona aufgrund einer sehr einseitigen zweiten Hälfte doch relativ deutlich mit 4:1 gegen Atletico. Messi für mich weiterhin ein Phänomen - da glückt ihm fast das ganze Spiel am Ball wenig (für seine Verhältnisse ;) ) und dann haut er am Ende doch noch zwei Dinger rein. Damit ist er bei 90 Pflichtspieltoren in diesem Kalenderjahr..
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: smedhult am 16.Dezember 2012, 23:06:44
Messi als Phänomen zu bezeichnen, ist fast eine Beleidigung.  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 16.Dezember 2012, 23:21:49
Ronaldo, also der original-Ronaldo war ein Phänomen. Messi ist einfach ein Cyborg oder sowas.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 17.Dezember 2012, 08:38:12
Messi als Phänomen zu bezeichnen, ist fast eine Beleidigung.  ;)


Messi ist schon ein talentierter Kicker. Wenn er sein Potential ausschöpft und noch eine Weile auf höherem Niveau die Chance bekommt, dann könnte er ein ganz passabler Spieler werden ;D ;D ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Henningway am 17.Dezember 2012, 08:38:53
Ronaldo, also der original-Ronaldo war ein Phänomen. Messi ist einfach ein Cyborg oder sowas.

Irgendwo in einer geheimen US-Einrichtung, in der alle Arbeitnehmer in schwarzen Anzügen herumlaufen, lachen sie sich über Messi tot. :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 17.Dezember 2012, 13:34:08
Ich sehs schon kommen die CIA spitzelt uns hier aus und Messi kriegt die 3. Hauptrolle in MiB 4 oder sowas :S
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ador am 19.Dezember 2012, 14:17:51
Ich pack es mal hier rein:
http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/579376/artikel_vilanova-erneut-an-krebs-erkrankt.html (http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/579376/artikel_vilanova-erneut-an-krebs-erkrankt.html)

 :(
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 19.Dezember 2012, 16:45:15
Pep wird, so denke ich, für die Zeit übernehmen. Auch wenn Tito das Team dieses Jahr ziemlich gut im Griff hat, sollte das schon laufen unt Guardiola.
Wobei ich mir auch Luis Enrique vorstellen kann. Der dürfte glaube ich auch verfügbar sein nachdem er beim AS Rom gescheitert ist. Enrique war einige Jahr Coach des 2. Teams.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 19.Dezember 2012, 19:33:39
Dann mal gute Besserung, alles andere ist zweitrangig.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 19.Dezember 2012, 20:53:37
Auf jeden Fall eine gute Besserung!
Aber wieso erneut???

Hab den Artikel nicht gelesen, aber der ist ja noch recht jung ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 20.Dezember 2012, 15:26:34

Aber wieso erneut???


Am 22. November 2011 war der damalige Co-Trainer erstmals wegen eines Tumors an der Ohrspeicheldrüse, die sich im Kiefer-Mundbereich befindet, operiert worden. Mehrere Monate lang musste er seine Tätigkeiten als Assistenzcoach von Pep Guardiola ruhen lassen.

Gute Besserung
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DVNO am 22.Dezember 2012, 21:56:49
Malaga schlägt Real mit 3:2. Damit ist die Saison wohl endgültig verkorkst für Madrid. 16 Punkte Rückstand auf Barcelona!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 22.Dezember 2012, 21:59:32
Malaga schlägt Real mit 3:2. Damit ist die Saison wohl endgültig verkorkst für Madrid. 16 Punkte Rückstand auf Barcelona!

Das war schon vor diesem Spiel so!
Jetzt kann das Ziel nur noch direkte CL-Quali heißen und ggf. Sieg in der Copa del Rey.

In der CL rechne ich uns im AF nicht viele Chancen aus ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: MTPIHCCTT am 22.Dezember 2012, 22:01:14
ist bekannt warum Casillas heute nur auf der Bank saß?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 22.Dezember 2012, 22:05:10
ist bekannt warum Casillas heute nur auf der Bank saß?
Zitat von Spielverlagerung (gerade selbst zu faul zum Suchen):
Laut verschiedenen Medien aus Spanien (u.a. AS) und auch international (L'Equipe) sitzt Iker Casillas wegen "Trainerentscheidung" auf der Bank. Der Radiosender Onda Cero spricht davon, dass Mourinho in Casillas einen Informanten der Presse vermutet, weswegen er ihn von seinem Stammplatz enthob. Alternativerklärung: Casillas hatte in dieser Saison schon den einen oder anderen Patzer oder ist angeschlagen. Aktuell gibt es hierzu keine genauen Auskünfte, nur Gerüchte und Insiderinformationen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 22.Dezember 2012, 22:05:56
Ich behaupte mal Machtkampf mit Mou.

Daher ist Mou's Abgang für mich am Ende der Saison besiegelt.
Casillas ist unantastbar und trotz vieler Schwächen in letzter Zeit immer noch einer der besten Torhüter!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: MTPIHCCTT am 22.Dezember 2012, 22:07:24
ob das in so einer Situation hilft?!
Abgang von Mourinho oder Casillas?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DVNO am 22.Dezember 2012, 22:11:30
Mourinho wird gehen. Da bin ich mir sicher. Im AF gegen Man Utd. wird es entgegen P-Jos Erwartung trotzdem reichen. ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 22.Dezember 2012, 22:12:34
ob das in so einer Situation hilft?!
Abgang von Mourinho oder Casillas?

Hab ich zu spät editiert.

Abgang von Mou.

Casillas ist der einzig verbliebene aus der "glorreichen Generation der Jugend" und ein Idol für die Fans (ähnlich wie damals Raul).
Mourinho provoziert schon fast seinen Rausschmiss.
Die Azfstellung ist jedes Spiel unglücklich mit Özil und Arbeloa - Fehlerquellen in Offensive und Defensive.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 22.Dezember 2012, 22:13:18
Naja, ich sehe da eher ManUtd vorn. Aber Casillas ist auch als Real-Legende nicht für den Rest seiner Karriere gesetzt, jedoch glaube ich dann eher an die Geschichte mit dem Informanten. Denn Mourinho setzt sonst nicht seinen Kapitän auf die Bank, weil er ein paar Mal gepatzt hat.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 23.Dezember 2012, 13:08:52
Jose Movilla ist so ein Phänomen. Mit 37 Jahren immer noch Stammspieler in der ersten Liga, genau wie Ballesteros von Levante. Die haben auch noch diesen Juanfran auf der Aussenbahn mit 36. Spieler mit denen ich quasi aufgewachsen bin. Schon spannend. Andres Palop mit fast 40 noch Kapitän bei Sevilla und wieder Stammkeeper ist auch verrückt. Auch Valeron ist bei La Coruna mit 37 noch die zentrale Figur.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 23.Dezember 2012, 13:56:07
Jose Movilla ist so ein Phänomen. Mit 37 Jahren immer noch Stammspieler in der ersten Liga, genau wie Ballesteros von Levante. Die haben auch noch diesen Juanfran auf der Aussenbahn mit 36. Spieler mit denen ich quasi aufgewachsen bin. Schon spannend. Andres Palop mit fast 40 noch Kapitän bei Sevilla und wieder Stammkeeper ist auch verrückt. Auch Valeron ist bei La Coruna mit 37 noch die zentrale Figur.

Ja, das sind fast italienische Verhältnisse.


Real gegen Malaga habe ich zufällig gesehen. An der Einstellung lag es bei Real eher nicht, die meisten haben ordentlich gekämpft, dann ist es natürlich besonders schlimm, wenn der Einsatz stimmt und man verliert trotzdem. Sowas kennt man in Madrid kaum. Ähnlich lief es schon gegen Espanyol. Daher bin ich skeptisch und glaube eher nicht, dass man in der CL einfach den Hebel wieder umlegen kann. Die Aussenverteidiger (Arbeloa und Essien) waren gruselig schwach und das offensive Mittelfeld war eine permanente Fehlerquelle.
Casillas fand ich diese Saison schon sehr schwach, aber ob es sinnvoll ist, diese Legende auf die Bank zu setzen?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 23.Dezember 2012, 14:05:10
Sinnvoll ist es definitiv nicht, aber Mourinho scheint sich im permaneten Streit der beiden durchgesetzt zu haben.

Dieses Jahr läuft es in der gesamten Mannschaft nicht rund, die Stimmung scheint am Boden zu sein.
Zudem tun sich durch unterirdische Leistungen einzelner Spieler einzelner Löcher auf, durch die man die Masse an Gegentoren bekommt.
Da wird es endlich mal Zeit für einen Umbruch - auch für einen Trainerwechsel!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 05.Januar 2013, 17:30:28
Auch wenn Vilanova nicht lange weg war, freue ich mich sagen zu können: Willkommen zurück!

http://orig.sportschau.de/kurznachrichten/fussballkompakt/vilanovabarcelona100.html (http://orig.sportschau.de/kurznachrichten/fussballkompakt/vilanovabarcelona100.html)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 06.Januar 2013, 19:31:07
FC führt gegen Espanyol im Derby nach 25 Minuten mit 3:0 Es gab schon echt geile Spielzüge zu sehen. Trotzdem bin ich eher angefressen, denn Interessant ist es ncihtmehr.
Und Elfer, den darf man meiner Meinung nach nicht geben.
Wird also gleich 4:0 stehen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: MTPIHCCTT am 06.Januar 2013, 19:53:35
Casillas saß heute übrigens wieder nur auf der Bank, kam dann aber ins Spiel weil Adan vom Platz geflogen ist. Spiel endete 4:3 für Real.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Jeckoy am 06.Januar 2013, 19:57:45
Kann es sein das Adan das mit Absicht tat habe das Spiel nicht gesehen aber ich dachte als ich das las das er das für Casillas getan hätte.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: MTPIHCCTT am 06.Januar 2013, 20:06:14
Kann ich nicht beurteilen hab das Spiel auch nicht gesehen. Aber dann hat sich die Torhüterfrage jetzt auch erstmal geklärt für zwei, drei Wochen außer natürlich der 3. Torwart ist momentan stärker  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 06.Januar 2013, 20:11:15
Kann es sein das Adan das mit Absicht tat habe das Spiel nicht gesehen aber ich dachte als ich das las das er das für Casillas getan hätte.
Bei aller Liebe. Ein Fußballprofi würde sowas niemals tun ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 06.Januar 2013, 20:33:10
Kann es sein das Adan das mit Absicht tat habe das Spiel nicht gesehen aber ich dachte als ich das las das er das für Casillas getan hätte.

Selbst wenn die Chance darauf noch so klein ist, würde ein Adan sich sicherlich beweisen wollen um Casillas eventuell ganz zu verdrängen...Selbst, wenn diese Chance nicht einmal annährend existent ist...

Mal sehen ob in Barcelona noch ein Tor fällt, Abseitstore und reguläre Tore gleichen sich im Moment so ziemlich aus.  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 07.Januar 2013, 20:05:54
Messi ist mal wieder Weltfußballer des Jahres!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 07.Januar 2013, 20:10:01
Völlig überraschend
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 07.Januar 2013, 22:00:05
Und wenn das nicht genug wäre, fiel er mit sehr interessanter Abendgarderobe auf. Ich dachte, dass wir diese Modesünden schon lange überwunden hätten. ;)

Ein Bild des gepunkteten Smokings gibt es beispielsweise hier: http://www.derwesten.de/panorama/leute/messi-weltfussballer-2012-vater-und-guter-mensch-id7458907.html
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 07.Januar 2013, 22:04:53
Und wenn das nicht genug wäre, fiel er mit sehr interessanter Abendgarderobe auf. Ich dachte, dass wir diese Modesünden schon lange überwunden hätten. ;)

Ein Bild des gepunkteten Smokings gibt es beispielsweise hier: http://www.derwesten.de/panorama/leute/messi-weltfussballer-2012-vater-und-guter-mensch-id7458907.html

Das sehe ich völlig anders. Mehr Stil geht eigtl kaum. Sieht Weltklasse aus das Teil mit der Fliege dazu. Hut ab für so viel Klasse!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Cubano am 07.Januar 2013, 22:08:42
Fand eigentlich, dass er eher nach einer Comedy-Verleihung aussieht. Aber der Betröppelte war am Ende eh CR :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 07.Januar 2013, 22:09:54
Naja, bei Mode bin ich vermutlich konservativ. Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich vortrefflich streiten. Mich hat seine Aufmachung an die späten 80er oder frühen 90er erinnert. :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 07.Januar 2013, 22:17:34
ER ist Messi. Meinetwegen könnte er sich seine Preise auch im Clownskostüm abholen :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 07.Januar 2013, 22:35:11
Clownkpstüm hätte aber wirklich mal Stil. Ich geb zu ich kann dem Pünktchen durchaus was abgewinnen, ist insbesondere mal was anderes.... Allerdings wirkt es schon irgendwie merkwürdig. Und naja für die 80er ist es glaube zu akkurat, das war da doch eher "chaotischer"? (Keine Ahnung, ich bin ein Kind der 90er....)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 11.Januar 2013, 10:29:00
Zitat
Real Madrids Sergio Ramos (Foto) wurde vom Spanischen Fußballverband für fünf Spiele in der Primera División und der Copa del Rey gesperrt. Der 26-Jährige soll nach einer Gelb-Roten Karte im Spiel gegen Celta Vigo den Schiedsrichter beleidigt haben.

http://www.transfermarkt.de/de/ramos-fuenf-spiele-sperre/news/anzeigen_110358.html


Das Chaos bei Real geht weiter....
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DVNO am 11.Januar 2013, 13:53:53
Die Fans von Real Madrid wünschen sich übrigens Jürgen Klopp als Nachfolger von Mourinho! :D

Klopp sagte, er habe "keine Zeit".
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 11.Januar 2013, 14:24:20
Irgendwie unlogishc.
Mou hypt Klopp, Mou sol lgehen weil zu schlecht, also nimmt man den, den der Mou so toll findet :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Snickers12312892 am 11.Januar 2013, 14:32:23
Mou wird sicher nicht der einzige sein, der Klopp für nicht ganz unkompetent hält. Außerdem wird er allein schon deshalb mit dem Lob recht großzügig gewesen sein, um allzu große mediale Unruhe zu vermeiden. Wenn man so spielt wie Real und sagt die können nichts, dann gibts ein anderes Echo.

Mourinho demontiert sich gerade wirklich. Ich war fast Fan von ihm, als er bei Chelsea war. Rotzfrech und selbstbewusst... kein großer Name als Fussballer, aber als Trainer bis ganz nach oben gearbeitet... und jetzt zerstört er Real  :) Reißt alle Macht an sich, macht sich fast unkündbar, legt sich mit fast allen Spielern an (wenn man den Medien glauben darf) und spielt ziemlich unattraktiven Fussball (wie immer). Da sind bei Real schon Trainer wegen weit weniger geflogen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 11.Januar 2013, 14:34:29
Er will eben gefeuert werden. Da gehts um Geld. Und zwar sein eigenes.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Snickers12312892 am 11.Januar 2013, 14:39:38
Ja eben. Warum??? Warum will ein Trainer, der Coach von Real ist gefeuert werden? Mit dieser Einstellung demontiert er sich mMn, nicht unbedingt durch seine Aktionen, die sind Mittel zum Zweck.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 11.Januar 2013, 14:43:59
Mourinho hat wohl gemerkt, dass er das Ruder eh nicht mehr rumreißen kann. Wenn er gefeuert wird, wird er besser bezahlt, als wenn er noch zwei Jahre Trainer bei Real ist.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DVNO am 11.Januar 2013, 14:49:41
Außerdem ist es ja auch nicht so, dass Mourinho nach dem Abgang eine Karriere droht wie Bernd Schuster. Wenn Mourinho wieder auf dem Markt ist, reißen sich eh alle Spitzenclubs um ihn.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Snickers12312892 am 11.Januar 2013, 14:53:20
Weiß nicht... er hat mit Real einige Rekorde geknackt und hat sogar seinen Vertrag noch verlängert. Das war ja durchaus eine Basis für eine gute Zusammenarbeit.
Problem für Perez ist auch sicher nicht das Geld, das wars bei Real noch nie, sondern, dass er Mourinho holte, im seine Posten gab, ihn verteidigte... sein Amt dürfte auch darunter leiden, wenn er Mou rausschmeißen muss.

@DVNO: ManC oder PFC (wie es neuerdings heißen soll...), 2 stelliges Millionengehalt... und wenn nicht, kann er sicher auch bei Abramowitsch wohnen  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 11.Januar 2013, 20:51:25
Mou wird noch solange bei Real Trainer sein wie sie in der CL sind.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 12.Januar 2013, 22:55:09
Real nur 0:0 beim Letzten Osasuna, dazu sieht Kaka Gelb-Rot.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 18.Januar 2013, 11:44:56
Victor Valdez wird Barca spätestens nach Ende seines Vertrages im Juni 2014 verlassen, gab er bekannt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: LüddenDu am 18.Januar 2013, 12:42:24
Uhh solide Nr. 2 hinter Neuer
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 18.Januar 2013, 12:43:55
Irgendein vollidiot wird ihn im Sommer kaufen, das ist vermutlich der Plan von beiden.
Mit der Kohle kann Barca dann gemütlich ein deutsches Nachwuchsass verpflichten...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: LüddenDu am 18.Januar 2013, 12:54:29
Spanien hat doch selbst talentierte Torhüter (fallen mir spontan Asenjo wenn man ihm das Vertrauen schenkt und de Gea in England nicht stark, war er in Madrid aber sehr stark). Ich denke nicht, dass sie auf einen ausländischen (nicht Spaniern/Portugiesen) Torhüter zurückgreifen, und wenn dann eher einen Adler, als einen Nachwuchsspieler.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 18.Januar 2013, 13:00:34
Vor allem muss es ein antizipierender Torwart sein. Viele verkennen noch immer Valdes' Stärken und halten ihn für einen mittelmäßigen Keeper. Dem ist aber nicht so. Es ist eine Sache, hinter einer herausragenden Mannschaft den letzten Mann zu geben. Es ist aber eine andere Sache, auch in wenigen gefährlichen Situationen zu glänzen. Und vor allem ist es enorm wichtig, wie dieser Torwart dann auch ins Spiel eingebunden wird. Nur wenige Torhüter beherrschen das so gut wie Valdes.

Dass er in der spanischen Nationalelf nicht an Casillas vorbeikommt, liegt wohl an dessen Status und Reputation, die er sich über Jahre aufgebaut hat. Auf der Linie mag Casillas herausragend sein, aber fußballerisch hat ihm Valdes einiges voraus. Ist eben auch die Frage, inwiefern das beim Spiel der Spanier ins Gewicht fällt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: LüddenDu am 18.Januar 2013, 13:05:09
Zitat
Es ist aber eine andere Sache, auch in wenigen gefährlichen Situationen zu glänzen.

Absolut, nur ist es noch eine andere Sache in ungefährlichen Situationen dann zu patzen :D ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 18.Januar 2013, 13:07:06
Jo... Das ist richtig. Valdes ist was das "Barcaspiel" angeht überragend. Könnte mir daher uach keinen ter Stegen vorstellen, aber es gibnt anderes. Baumann, Zieler - bei denen köntne ich mir vorstellen, dass ise das zügig lernen. Leno vielelciht uach.
Adler auf keinen Fall ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: LüddenDu am 18.Januar 2013, 13:12:22
Wieso Adler auf keinen Fall?
Jetzt sag mir bitte, dass er nicht genug antizipiert und mitspielt  :o ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 18.Januar 2013, 13:14:33
Adler antizipiert nicht genug und mitspielen kann er auchnet. Adlers stärken liegen definitiv eher auf der Linie. Und naja, hat Barca in der 2./Jugend was brauchbares rumlaufen? Ich meine damit nicht Pinto. oder wie der heißt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 18.Januar 2013, 13:36:09
Adler kommt tatsächlich nicht in Frage. Auf Valdes hat man gesetzt, weil er ein guter Fussballer ist, auf der Linie ist er doch eher mittelmäßig. Bei Adler ist es genau andersrum. Aus Deutschland fällt mir einzig ter Stegen als realistischer Kandidat ein.
Vermutlich holen sie eher einen Spanier, am liebsten eine günstige Variante wie Guita.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: LüddenDu am 18.Januar 2013, 13:56:52
Ich will nicht sagen, dass Adler jetzt "der" mitspielende Torwart ist und ein brillianter Fussballer.
Seine große Stärke ist sicherlich das 1 gegen 1 am Boden, aber er hat keine Schwächen im antizipieren von Pässen oder verarbeiten von eigenen Bällen.
Seine einzige Schwäche ist derzeit das 1gg1 in der Luft nach Ecken und Freistößen.

Wie es bei Leverkusen war keine Ahnung, da habe ich meist keine ganzen Spiele von ihm gesehen. Beim HSV jetzt aber macht er es überraschend sehr gut, wo ich am Anfang noch sehr skeptisch war. Konnte man seine Vorgänger nur in höchster Not anspielen. Da durch, dass der HSV quasi nur mit zwei Vertetdigern spielt, muss Adler auch sehr viel mitspielen. Seine Ballannahmen sind durchweg sauber und kurze wie lange Pässe sind auch alle, für einen Torhüter, sehr stark.
Auch hat er schon viele Chancen diese Saison vereitelt, weil er rechtzeitig hinausgelaufen kam und/oder sehr gut stand.
Ich weiss ehrlich gesagt nicht was man noch von einem mitspielenden Keeper mehr erwarten kann/sollte. Ich will keine Grundsatzdiskussion vom Stapel brechen, Neuer ist verdient die Nr.1, aber mehr macht Neuer auch nicht, der ja als Prototyp dafür gilt. Einziger Vorteil bei Neuer ist noch, dass seine Abwürfe absolute weltklasse sind.
Aber auch ein Neuer ist jetzt kein weltklasse Passgeber.
Adler hat maximal einmal diese Saison Schwächen im herauslaufen gezeigt, und das war das Tor gegen Müller. Muss jeder selber wissen, ob man ihm das ankreiden kann/will.
Bei Neuer würde auch niemals jemand auf die Idee kommen zu sagen er ist kein guter mitspielender Keeper, weil er Reus den Ball in den Fuss spielt.
Wo also liegt denn da der Maßstab?

Aber wer behauptet Adler spielt nicht (gut) mit der hat entweder nur Sportschauausschnitte gesehen und/oder spricht vielleicht von seiner Leverkusener Zeit. Anders ist es nicht zu erklären nach der HSV Hinrunde.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 18.Januar 2013, 14:08:48
Holsten? :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 18.Januar 2013, 14:11:55
Holsten? :)
Sicher nicht ^^
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: LüddenDu am 18.Januar 2013, 14:15:36
Es ist 14 Uhr, ich werde sicherlich jetzt nicht das Trinken anfangen.

Mich würde trotzdem interessieren, wie man darauf kommt, dass Adler nicht gut (genug) antizipert und mitspielt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 18.Januar 2013, 14:19:08
Weil er, zumindest die letzte 3 Jahre, wenn er nicht gerade verletzt war, nix konnte ausser ein Gott auf der Linie zu sein.
Das letzt halbe Jahr mal außen vor.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Tomminator4real am 18.Januar 2013, 14:22:39
Ich will mich nicht an der Adler-Diskussion beteiligen ( weil ich den HSV nicht neutral betrachten kann  :police:).
Wie siehts eigentlich mit Courtois aus? Cech wird bei Chelsea denke ich noch ein paar Jährchen im Tor stehen. Daher denk ich durchaus , dass Courtois für Barca käuflich wäre, was der in dieser Saison zeigt, ist sehr stark und würde denk ich auch in Barcas Anforderungsprofil passen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 18.Januar 2013, 14:23:08
Also ich sprach nicht von Antizipieren. Bei Barca wird der Keeper sehr oft ins Kurzpassspiel eingebunden. Wenn der Aussenverteidiger and der Torauslinie angegriffen wird, wird der Ball meistens nicht rausgeschlagen, sondern riskant zum Torhüter gespielt. Selbst Valdes (wie gesagt technisch imo weit vorne) hat in solchen Situationen häufiger gepatzt und für Gegentore gesorgt. Pinto passiert das noch häufiger, wenn er mal spielt.
Und dieses Spiel wäre eben eher nichts für Adler. Ich glaube nicht, dass es ihm liegt dauernd unter Bedrängnis in ein gepfegtes Kurzpassspiel gezwungen zu werden. Was Neuer fussballerisch drauf hat, konnte man eindrucksvoll in der Schlussphase gegen Italien sehen, als er an der Mittellinie zirkusreife Aktionen zustande brachte. Das würde ich Adler auch nicht zutrauen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: LüddenDu am 18.Januar 2013, 14:31:05
Zitat
Das letzt halbe Jahr mal außen vor.
Macht ja Sinn nicht die aktuelle Leistung zu bewerten :D

Damit es nun nicht auf eine Adler-Neuer Diskussion hinausläuft, schreibe ich aber mal nix weiter dazu. Hat ja auch nix mehr mit Spanien zu tun.

Einig sind wir, Dr. Gonzo und ich, uns ja wenigstens in der Kernsache - Barca setzt wahrscheinlich auf einen Spanier ;D
Wenn der Keeper so sehr speziell sein muss, macht das auch als einziges Sinn sich den jetzt schon zu "züchten".

Wer war eigentlich vor Vitor Baia bei Barca im Tor? Danach war es Ruud Hesp oder?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Deschyan am 18.Januar 2013, 15:17:49
Vor Vitor Baia sollte es Andoni Zubizarreta gewesen sein.
 
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Stefan von Undzu am 18.Januar 2013, 15:31:08
Laut Schweizer Medien wird im Umfeld des FC Barcelona verdächtig oft der Name Diego Benaglio genannt...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 19.Januar 2013, 20:29:11
Der FC Barcelona hat ein Spiel verloren???
2:3 bei Real Sociedad San Sebastian nach 2:0 Führung.

Normalerweise würde mich sowas freuen, aber bei aktuell 18 Punkten Rückstand und Auswärtsspiel in Valencia vor der Brust ist meine Euphorie eher verhalten ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: dencay am 20.Januar 2013, 13:30:38
Dafür knackt Messi weiter Rekorde. Wenn er jetzt noch im nächsten Spiel trifft, hat er in 11 Spielen hintereinander getroffen und Ronaldo (den Richtigen) überholt. Macht die Niederlage natürlich nicht besser.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 20.Januar 2013, 15:08:03
Der FC Barcelona hat ein Spiel verloren???
2:3 bei Real Sociedad San Sebastian nach 2:0 Führung.

Normalerweise würde mich sowas freuen, aber bei aktuell 18 Punkten Rückstand und Auswärtsspiel in Valencia vor der Brust ist meine Euphorie eher verhalten ...
Die Niederlage von Barca dürfte doch REAL wieder anspornen, oder nicht? Hab darauf gesetzt, mind. 3-0  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 20.Januar 2013, 15:17:31
Die Niederlage von Barca dürfte doch REAL wieder anspornen, oder nicht? Hab darauf gesetzt, mind. 3-0  ;D


Ich hoffe, Du kannst es verschmerzen, wenn Du die Kohle los bist ...
Sowohl Valencia als auch auswärts ist dieses Jahr nicht unser Ding ... (Hinspiel Pokal mal ausgenommen)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 20.Januar 2013, 21:52:54
Unverhofft kommt oft.

Steht 5:0 zur Halbzeit ...
Und ich schalte jetzt erst ein ...

Tore: Higuain, 2x Ronaldo, 2x Di Maria!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 20.Januar 2013, 22:05:54
Unverhofft kommt oft.

Steht 5:0 zur Halbzeit ...
Und ich schalte jetzt erst ein ...

Tore: Higuain, 2x Ronaldo, 2x Di Maria!
Jo, wollte gerade posten...  :police:

(http://s7.directupload.net/images/130120/temp/decmxyco.jpg) (http://s7.directupload.net/file/d/3141/decmxyco_jpg.htm)

Klarer geht es nicht, das Valencia so eine Leistung abliefert, überrascht wohl nicht wenige... ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 20.Januar 2013, 22:07:06
Das 2:0 aber erst in der 35. Da schien Valencia aber sehr früh in die Pause zu sein oO
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 22.Januar 2013, 12:37:00
San Sebastian hat gegen Barca gewonnen, okay. Aber wie um alles in der Welt konnte Real Madrid Castilla gegen Villarreal mit 5:0 !!! gewinnen?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 22.Januar 2013, 13:39:21
San Sebastian hat gegen Barca gewonnen, okay. Aber wie um alles in der Welt konnte Real Madrid Castilla gegen Villarreal mit 5:0 !!! gewinnen?


Villarreal hat quasi gar nicht stattgefunden.
War ne starke Leistung der Castilla, die Tore fielen in der 2. Halbzeit auch ziemlich kompakt (72., 74. und 77.).
Da hat Villarreal 6 unterirdische Minuten gehabt und ist hefig bestraft worden!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 22.Januar 2013, 21:03:49
Morgen wieder Copa del Rey; Valencia - Real: Kann man wieder so ne Klatsche erwarten? Oder muss Real das Spiel nicht gewinnen? Ist glaub ich auch Rückspiel oder so?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 22.Januar 2013, 21:27:35
Morgen wieder Copa del Rey; Valencia - Real: Kann man wieder so ne Klatsche erwarten? Oder muss Real das Spiel nicht gewinnen? Ist glaub ich auch Rückspiel oder so?


Hinspiel vor einer Woche mit 2:0 Heimsieg meiner "nicht mehr so Königlichen".
Eine erneute Klatsche erwarte ich nicht, Valencia wird das kein zweites Mal innerhalb weniger Tage passieren!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 24.Januar 2013, 20:45:15
Zitat
Mesut Özil
Que te mejores Iker!

Gute Besserung Iker!

Get well soon Iker!

Iker e gecmis olsun dileklerimi iletiyorum!

M1Ö

Was da los? schon jemand was gehört? Konnte nix finden bisher.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 24.Januar 2013, 20:47:43
Zitat
Mesut Özil
Que te mejores Iker!

Gute Besserung Iker!

Get well soon Iker!

Iker e gecmis olsun dileklerimi iletiyorum!

M1Ö

Was da los? schon jemand was gehört? Konnte nix finden bisher.

Iker hat einen Handbruch. Wahrscheinlich 2 Monate Pause.
http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/index.html
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Jeckoy am 24.Januar 2013, 20:48:14
http://www.spiegel.de/sport/fussball/casillas-bricht-sich-die-hand-real-zieht-ins-halbfinale-ein-a-879421.html

Die Hand
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 24.Januar 2013, 20:51:10
Danke, irgendwie passt das ja zur Real-Saison.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 25.Januar 2013, 08:57:55
http://orig.sportschau.de/kurznachrichten/fussballkompakt/xavi112.html (http://orig.sportschau.de/kurznachrichten/fussballkompakt/xavi112.html)

Xavi hat bei Barca bis 2016 verlängert.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 27.Januar 2013, 14:27:52
Real Madrid hat Getafe 4:0 geschlagen, Ronaldo machte innerhalb von 11 Minuten einen Hattrick.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 30.Januar 2013, 18:59:13
Heute Classico?  ;D

Real Madrid   -   Barcelona (Copa del Rey, Hinspiel)

12 Uhr. 21 Uhr. Wirds auf Laola.tv gezeigt?

Ich Tippe auf 3-3 im Hinspiel -> 3mal Ronaldo -> Messi gleicht jedesmal aus  :P
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 30.Januar 2013, 19:32:21
Heute Classico?  ;D
Real Madrid   -   Barcelona (Copa del Rey, Hinspiel)
12 Uhr. Wirds auf Laola.tv gezeigt?
Ich Tippe auf 3-3 im Hinspiel -> 3mal Ronaldo -> Messi gleicht jedesmal aus  :P



12 Uhr? Wie kommst Du darauf?  :o

Stream auf laola1.tv beginnt um 20:30, Anstoss ist um 21:00.

3:3 ist sehr optimistisch ...
Ich denke Barcelona wird das heute machen:
Casillas verletzt, Pepe verletzt, Ramos gesperrt, Coentrao gesperrt und Di Maria gesperrt.

Hauptsache es gibt keine Packung - Barca kann aus dem Vollen schöpfen ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 30.Januar 2013, 20:00:07
riecht ja fast nach Packung. ich Sage 2:1 Auswärtssieg.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 30.Januar 2013, 21:31:44
Barca bisher unterirdisch, kein Tici-Taca.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 30.Januar 2013, 21:34:54
Heute Classico?  ;D
Real Madrid   -   Barcelona (Copa del Rey, Hinspiel)
12 Uhr. Wirds auf Laola.tv gezeigt?
Ich Tippe auf 3-3 im Hinspiel -> 3mal Ronaldo -> Messi gleicht jedesmal aus  :P



12 Uhr? Wie kommst Du darauf?  :o


Jo, war wohl nicht richtig angekommen im Forum  :P 21 Uhr war natürlich gemeint. Mein Fehler.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 30.Januar 2013, 21:50:05
Ich gucke heute mal auf Spanisch und grad Spass machts. Ein typitscher Classico bisher wie ich finde. Zweite HZ wird explodieren vermutlich. Irgendwas tut sich bei denen ja immer nach der Pause.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 30.Januar 2013, 21:56:37
Joa, ich vermisse den Ösi-Akzent bei laola1.tv....
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 30.Januar 2013, 22:09:04
Ich habs doch gesagt.  :laugh:
Ach ja und übrigens:
Gooooooooooooooooooooooooooooolaaaaaaaaaaaazoooooooo!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DVNO am 30.Januar 2013, 22:17:45
Wo guckst du denn aus Spanisch?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 30.Januar 2013, 22:19:12
Wo guckst du denn aus Spanisch?

Canal +
http://livetv2.info/ch2.html
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: dencay am 30.Januar 2013, 22:31:01
Pedro! -.- ich hab den schon drinne gesehen :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 30.Januar 2013, 22:32:21
Ich habe noch nie einen Clasico mit sovielen vergebenen Torchancen gesehen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: dencay am 30.Januar 2013, 22:33:10
stimmt, ist wirklich heftig heute.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Cubano am 30.Januar 2013, 22:38:17
Varane gefällt mir heute sehr gut. Hat der eigentlich schon für Frankreich gespielt?

EDIT: Sag ich doch, der is heute gut.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Tomminator4real am 30.Januar 2013, 22:40:36
Wahnsinns-Timing  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 30.Januar 2013, 22:44:24
Ich hab ja von der 2. hälfte nicht so viel mitbekommen weil ich bissl was geschrieben hab. Aber sowirklich besser ists ja nicht geworden, mal abgesheen davon, dass es 2 Tore gab. Ich hoff ja immernoch auf mein prognostiziertes 2:1!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Cubano am 02.Februar 2013, 22:23:45
CR macht das Ding! - Ins eigene Tor - Granada führt 1:0
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 02.Februar 2013, 23:05:52
Wenigstens eine Statistik in der er vor Messi liegt. ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 02.Februar 2013, 23:16:44
Das wird Messi nicht auf sich sitzen lassen. Nach dem nächsten Hattrick macht er 2 Eigentore
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 02.Februar 2013, 23:40:02
Quatsch. Bei nächster gelegenheit macht er 2 Hattricks. Je einen für beide Mannschaften.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 05.Februar 2013, 19:31:00
Messi will Donnerstag bei Barcelona bis 2018 verlängern.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 06.Februar 2013, 02:24:44
und wieder 2 mio mehr/jahr :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 06.Februar 2013, 13:02:54
*sing* Alle Jahre wieder....
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Snickers12312892 am 08.Februar 2013, 18:30:45
http://www.fussball.de/lionel-messi-verlaengert-kontrakt-und-erhaelt-36-millionen-euro-im-jahr/id_62084712/index
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 08.Februar 2013, 18:32:28
http://www.fussball.de/lionel-messi-verlaengert-kontrakt-und-erhaelt-36-millionen-euro-im-jahr/id_62084712/index

Oh... mein... Gott...

Solche Summen zahlen ja nicht mal die Scheichklubs. Das ist einfach nur noch krank.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 08.Februar 2013, 19:21:49
Ziehen wir mal den Aufschlag ab, weil es die BILD ist, deren Infos zitiert werden, bleiben aber immer noch 25-30 Mio. brutto pro Jahr. Das ist definitiv nicht mehr normal und in meinen Augen viel zu viel (bedenkt man, dass Messi auch als Werbeträger noch dazu verdient).
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: dencay am 08.Februar 2013, 21:35:09
Auch, wenn diese Sportler den schönsten Sport der Welt verkörpern, das ist einfach krank! Gerade in Spanien/Barcelona...als wenn die keine Sorgen hätten. Aber auch beim FC Bayern wäre das krank, es ist einfach nicht zu rechtfertigen. Auch wenn er der beste Fußballer der Welt ist, vielleicht aller Zeiten, das Geld kann man besser nutzen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Salvador am 08.Februar 2013, 21:48:59
"Das Geld kann man besser nutzen."

Aus der Sicht vom Fußballklub Barcelona würde ich da definitiv wiedersprechen. Wie sollten die das Geld besser investieren?

Erfolg ist nun einmal Geld, und Messis abnormale Torquote spricht halt für sehr viel Erfolg und damit auch für viel Geld für den Verein.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DVNO am 08.Februar 2013, 21:49:49
Messi hätte doch auch für deutlich weniger unterschrieben.. Ich dachte, Barcelona sei so etwas wie seine Familie?!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 08.Februar 2013, 22:08:58
Messi hätte doch auch für deutlich weniger unterschrieben.. Ich dachte, Barcelona sei so etwas wie seine Familie?!

Du hast damals doch von deinen Eltern sicher auch mit wachsender Familienzugehörigkeit (Alter) mehr Taschengeld gefordert ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DVNO am 08.Februar 2013, 22:20:04
Ja, weil ich als 16-Jähriger nicht mehr mit fünf Euro im Monat auskaum. Ich glaube, Messi braucht sein Gehalt nicht unbedingt dazu, über die Runden zu kommen. :P


/Edit:

Wenn meine Eltern gesagt hätten, ich würde 10.000 Euro im Monat kriegen, hätte ich mir keine neue Familie gesucht, nur weil ich dort 20.000 bekomme. :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 08.Februar 2013, 22:59:01
Ziehen wir mal den Aufschlag ab, weil es die BILD ist, deren Infos zitiert werden, bleiben aber immer noch 25-30 Mio. brutto pro Jahr. Das ist definitiv nicht mehr normal und in meinen Augen viel zu viel (bedenkt man, dass Messi auch als Werbeträger noch dazu verdient).
Wenn man einem Bericht von Sportbild (Print-Ausgabe, welche weis ich nicht mehr  ;D ) glauben könnte, geben die In Spanien z.B. 64% Ihrer Ausgaben nur für GEHÄLTER aus! Ist doch dann völlig ok, wenn einer wie Messi weiter die Hand aufhält, oder?  :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: dencay am 08.Februar 2013, 23:54:50
"Das Geld kann man besser nutzen."

Aus der Sicht vom Fußballklub Barcelona würde ich da definitiv wiedersprechen. Wie sollten die das Geld besser investieren?

Erfolg ist nun einmal Geld, und Messis abnormale Torquote spricht halt für sehr viel Erfolg und damit auch für viel Geld für den Verein.

Natürlich heißt die Formel Messi = Geld, aber wie DVNO bereits sagte, er hätte doch auch locker für weniger unterschrieben. Wo will er denn anders hin? Man City? REAL? :D sicher nicht, ich denke, auch er weiß, dass er bei Barcelona am Besten funktioniert und wenn man wie Messi schon sein Leben lang im Verein ist und keine Absichten hat zu wechseln, dann kann Barcelona sicher auch was anderes mit dem Geld anfangen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 09.Februar 2013, 00:32:33
Abgesehen davon hatte er don nen Vertag bis 2017, bei dem er sicherlich etwa 1/3 weniger verdiente. Es wird also um 1 Jahr verlängert, er "verdient" aber praktisch das aktelle Gehalt von 2,5-3 Jahren mehr. Alleine, dass ein Aufsichtsrat sowas absegnet...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Salvador am 09.Februar 2013, 00:37:04
"Das Geld kann man besser nutzen."

Aus der Sicht vom Fußballklub Barcelona würde ich da definitiv wiedersprechen. Wie sollten die das Geld besser investieren?

Erfolg ist nun einmal Geld, und Messis abnormale Torquote spricht halt für sehr viel Erfolg und damit auch für viel Geld für den Verein.

Natürlich heißt die Formel Messi = Geld, aber wie DVNO bereits sagte, er hätte doch auch locker für weniger unterschrieben. Wo will er denn anders hin? Man City? REAL? :D sicher nicht, ich denke, auch er weiß, dass er bei Barcelona am Besten funktioniert und wenn man wie Messi schon sein Leben lang im Verein ist und keine Absichten hat zu wechseln, dann kann Barcelona sicher auch was anderes mit dem Geld anfangen.

Aber auch der Joker sagte: "Wenn du etwas gut kannst, mach es nie für umsonst." Messi würde bei jedem anderen Klub der Welt mit Kusshand aufgenommen. Und auch bei anderen Klubs könnte Messi mit Sicherheit gute Leistungen bringen und die meisten Klubs würden für Messi den Geldkoffer aufmachen.

An dieser Stelle dann über Sinn oder Unsinn von hohen Gehälter zu diskutieren ist mMn unnötig - dadrum geht es hier ja gar nicht. Barca gibt, Messi nimmt. So einfach ist das. Und da erzähl mir niemand hier was von Moral, Familie und so einem Stuss. Fußball ist ein Business, wo viel Geld im Spiel ist. Und das weiß auch Messi. Soll er jetzt für die Hälfte von Ronaldos Gehalt kicken, weil er seinen Verein so "liebt"? So funktioniert das schon lange nicht mehr..
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Tankqull am 09.Februar 2013, 01:34:15
und wenn man einfach mal nur das nettegehalt betrachtet von 16 mio im jahr ist das auch nicht mehr oder weniger als andere spitzensportler(bzw "besten" in ihrer sportart) gezahlt bekommen netto. und messi ist einfach aktuell was den fussball betrifft das absolue sahnehäubchen das das gut bezahlt wird ist doch nachvollziehbar.
und keiner weis wie die zahlungen zustande kommen wenn 2/3 diese ominöse katar foundation, die seit unesco nimmer prestige trächtig genug war respektive man aus geld not die 100mio nehmen musste die die als sponsorzahlung leisten wollten, übernimmt und der gute demnächst als weltbotschfter für die auftritt wird doch auch einiges klarer...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 09.Februar 2013, 23:05:58
Schon zwei Ronaldo-Tore gegen Sevilla. Diesmal sogar ins richtige Netz. ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 26.Februar 2013, 14:32:51
http://www.wdr.de/tv/sport_inside/sendungsbeitraege/2013/0225/pleiteliga.jsp (http://www.wdr.de/tv/sport_inside/sendungsbeitraege/2013/0225/pleiteliga.jsp)

Geht es in Spanien mit der Liga bergab?

Nebenbei findet heute im Pokal im Camp Nou das Rückspiel zwischen Barca und Real statt, das Hinspiel endete 1:1.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 26.Februar 2013, 21:02:14
Hat früher laola1.tv nicht in HD gesendet ?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Khlav Kalash am 26.Februar 2013, 21:24:21
ok falsch verstanden
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 26.Februar 2013, 21:31:10
Bei mir ist das definitiv kein HD und der Stream ruckelt. Noch bei jemandem?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Khlav Kalash am 26.Februar 2013, 21:32:26
HD ist es net und HS (?) erst recht net  ;D ... aber ruckeln tuts nicht


dachte es geht generell ums senden  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 26.Februar 2013, 21:34:09
Also das ist kein HD... versuchs mal auf einem 62 Zoll Fernseher anzuschauen. Man sieht nur paar Pixel springen. :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 26.Februar 2013, 21:35:20
laola1 war die letzten jahre bei clasicos immer völlig überlastet. Ich krieg aber auch bei firstrow nur einen rein und der ist selbst bei 17" auf fullscreen unmöglich, da kann man die blauen nicht von den weißen unterscheiden. sollte jemand noch vor der pause was halbwegs guckbares finden darf er sich gerne melden.

Übrigens führt Real seit der 13. Minute, Elfmeter von Ronaldo. Aber Barca gefällt mir offensiv bisher garnicht. Jeder 2. Angriff versandet in einem langen Ball den die Abwehr von Real ganz entspannt annimmt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 26.Februar 2013, 21:35:48
Höhö. Ich war schneller :P
Ruckeln hält sich hartnäckig. Und meine Leitung ist frei. Komisch.

Barca bisher harmlos wie selten :D
Aber gut, nen Knallerclassico hab ich lang keinen mehr gesehn.
Also das ist kein HD... versuchs mal auf einem 62 Zoll Fernseher anzuschauen. Man sieht nur paar Pixel springen. :D
Richtig, ich hab zwar nur auf 42", aber auch da siehts shcon recht kacke aus.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 26.Februar 2013, 21:36:05
Also das ist kein HD... versuchs mal auf einem 62 Zoll Fernseher anzuschauen. Man sieht nur paar Pixel springen. :D

Ist ein Argument!  :laugh: :laugh: :laugh:

Über 42'' wird es schwierig - auf 50'' sieht entsprechend verpixelt aus.
Da bleibt Dir wohl nur der Monitor am Rechner.  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DVNO am 26.Februar 2013, 21:36:13
Also das ist kein HD... versuchs mal auf einem 62 Zoll Fernseher anzuschauen. Man sieht nur paar Pixel springen. :D

Du hast eine Bildschirmdiagonale von 158cm??? ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 26.Februar 2013, 21:38:43
Ja, der fehlt im Media Markt Freidrichshafen. Ist einfach versschwunden, man redet von einem Poltergeist.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 26.Februar 2013, 21:40:35
Ja, der fehlt im Media Markt Freidrichshafen. Ist einfach versschwunden, man redet von einem Poltergeist.

Der italienische Poltergeist ;)

Real macht sehr geschickt. Spielen ähnliche wie Milan in der CL gegen Barca. Das könnte heute eine Überraschung geben.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 26.Februar 2013, 21:44:22
Dieser Messi kann gar nix. Wie hat der es zu Barca geschafft? Und Ronaldo kann echt laut schreien.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 26.Februar 2013, 21:51:58
Warum hält sich Alba in der Szene vor der HZ das Gesicht nach einem Bodycheck???
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 26.Februar 2013, 21:53:42
Warum hält sich Alba in der Szene vor der HZ das Gesicht nach einem Bodycheck???

Er hat Alba unten am Knie erwischt und hält sich minutenlang das Gesicht.. ::)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 26.Februar 2013, 21:54:24
Joa. Messi und Barca wie die letzten Wochen immer öfter. gefällt mir gar nicht. Ich gehe davon aus, das Madrid sich heute Abend durchsetzt, schade dass die Meisterschaft schon gelaufen ist.

Vielleicht wollte Alba einen 11er schinden?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DVNO am 26.Februar 2013, 21:55:22
Seid ihr noch bei Trost? Parallel spielt Offenbach gegen Wolfsburg!!!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: mayday101 am 26.Februar 2013, 21:55:37
Vielleicht wollte Alba einen 11er schinden?

An der Mittellinie? Das klappt nur in Italien. :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 26.Februar 2013, 21:58:43
Vielleicht wollte Alba einen 11er schinden?

An der Mittellinie? Das klappt nur in Italien. :)

Brauchen wir nicht, wir kaufen uns die Spiele :P ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 26.Februar 2013, 21:58:54
Naja, ein versuch wars wert oder? Sogesehen die beste Offensiaktion von Barca...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 26.Februar 2013, 21:59:17
Naja, ein versuch wars wert oder? Sogesehen die beste Offensiaktion von Barca...
Hätte ja auch fast Elfer gegeben.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 26.Februar 2013, 22:09:38
Barca spielt in den letzten Wochen selten überzeugend, wird von Mal zu Mal schwächer. Von daher würde ich es nicht überraschend finden, wenn Real weiterkommt. Auch in der CL bräuchte Barca schon ein Wunder bei der aktuellen Form.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 26.Februar 2013, 22:27:04
So, nach dem 2:0 ist der Kuchen gegessen, Barca macht in 25 minuten keine 3 Tore eher fangen die sich noch eins. Die Meisterschaft werden sie wohl kaum noch hergeben, dafür ist die La Liga auch zu schwach und real zusehr am schwächeln aber ja, so sehe ich gegen Milan auch schwarz.
Soviel auch zum Thema "Mit Barca kann ja jeder die CL holen". Wenn Barca so weitermacht kann man nur sagen: "Der Pep konnte/kann wohl doch was."

Aber schade, hatte mir von barca mehr erwartet, so ist das doch eher ne unspannende Veranstaltung.

Edit: Kaum schreib ichs. Spätestens jetzt wirds zur peinlichen Klatsche. Glückwunsch Real, das könnte ein spannendes SPiel in Manchster werden.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DVNO am 26.Februar 2013, 22:29:34
Was hat das jetzt mit einem fehlenden Pep zu tun? Da ist wohl die Vorfreude Herr deiner Gedanken! ;) Barcelona führt La Liga mit gefühlten 81 Punkten Vorsprung an; da war schon auch ordentlicher Fußball dabei. Dass man nicht jede Saison jeden Titel holt, kann auch Barcelona passieren. Letztendlich spielen auch da nur Menschen. Dass Pep wieder mal alles gewonnen hätte, ist auch nicht garantiert.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 26.Februar 2013, 22:33:07
Das war eher auf die vor ein paar Wochen aufkeimende Diskussion á la "Der pep kann ja nix, mit Barca ist das doch alles keine Kunst, siehe Vilanova." bezogen. Und klar, Vorfreude sowieso. Außerdem tuts Barca mal gut nicht alles zu gewinnen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DVNO am 26.Februar 2013, 22:36:35
Natürlich ist es einfacher, mit Barca die CL zu gewinnen als mit Milan, behaupte ich mal. Auch Marco Kurz würde bspw. mit Bayern nicht gegen den Abstieg spielen. Letztendlich haben ja alle Profitrainer gewisse Fähigkeiten, die mit einer Spitzenmannschaft noch besser zur Geltung kommen. Mourinho und Pep machen aus Fürth auch sicherlich keinen EL-Kandidaten.

Übrigens habe ich in meinem Save Real Madrid zu Hause 5:1 besiegt. Auswärts 3:2. Vielleicht sollte ich halt einfach Bayern übernehmen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 26.Februar 2013, 22:51:45
Hmm, Barca fängt etwas spät an mit Fußball spielen...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DVNO am 26.Februar 2013, 22:56:50
Zusammenfassung jetzt übrigens noch mal in der ARD!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 26.Februar 2013, 22:59:26
Naja. Zusammenfassung würde ich das nicht nennen, immerhin wurden alle Tore gezeigt. Und Mourinho beim jubeln.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 26.Februar 2013, 23:00:04
Das war eher auf die vor ein paar Wochen aufkeimende Diskussion á la "Der pep kann ja nix, mit Barca ist das doch alles keine Kunst, siehe Vilanova." bezogen. Und klar, Vorfreude sowieso. Außerdem tuts Barca mal gut nicht alles zu gewinnen.

Du weisst aber schon, dass Vilanova seit Wochen nicht da ist?
Als Vilanova noch da war, hatte man kaum Probleme. Seit Tito weg ist, wird besonders die Defensive von Woche zu Woche schwächer. Von daher verstehe ich deine Argumentation nicht. Dass sich der Interimstrainer, der sonst als Co-Trainer gerne im Schatten steht, schwer tut, war allen bekannt. Ein echter Cheftrainer würde das besser im Griff haben.
Aber einverstanden, Pep hat den Längsten.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 26.Februar 2013, 23:18:59
Gut, demnächst mach ich das deutlicher kenntlich. So zum Beispiel:

(http://i1.ytimg.com/vi/pdey3PsUyAk/mqdefault.jpg)
Hört doch mal auf alles von mir so ernst zu nehmen. Die meiste Zeit mein ich doch nix ernst.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: mayday101 am 26.Februar 2013, 23:20:06

Du weisst aber schon, dass Vilanova seit Wochen nicht da ist?
Als Vilanova noch da war, hatte man kaum Probleme. Seit Tito weg ist, wird besonders die Defensive von Woche zu Woche schwächer. Von daher verstehe ich deine Argumentation nicht. Dass sich der Interimstrainer, der sonst als Co-Trainer gerne im Schatten steht, schwer tut, war allen bekannt. Ein echter Cheftrainer würde das besser im Griff haben.
Aber einverstanden, Pep hat den Längsten.

Das ändert aber nix an der Aussage. Der Grundtenor war doch jeder katalanische Schafshirte kann mit Barca jedes Jahr das Tripple holen. Scheinbar ist dem nicht so.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 26.Februar 2013, 23:24:49

Du weisst aber schon, dass Vilanova seit Wochen nicht da ist?
Als Vilanova noch da war, hatte man kaum Probleme. Seit Tito weg ist, wird besonders die Defensive von Woche zu Woche schwächer. Von daher verstehe ich deine Argumentation nicht. Dass sich der Interimstrainer, der sonst als Co-Trainer gerne im Schatten steht, schwer tut, war allen bekannt. Ein echter Cheftrainer würde das besser im Griff haben.
Aber einverstanden, Pep hat den Längsten.

Das ändert aber nix an der Aussage. Der Grundtenor war doch jeder katalanische Schafshirte kann mit Barca jedes Jahr das Tripple holen. Scheinbar ist dem nicht so.

Erkenne ich erneut den Sarkasmus nicht? Welcher Grundtenor denn bitteschön? Wer sowas behauptet, sollte einfach nicht ernst genommen werden.

Mir wurde eher zu verächtlich über Tito Vilanova geredet. Ohne Pep lief es bei Barca auch hervorragend, ohne Tito aber nicht. Also eindeutig: Tito > Pep
Vermutlich wird Pep bei Bayern untergehen, ohne seinen Co-Trainer Tito ist er vermutlich komplett verloren.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 26.Februar 2013, 23:29:36
Tatsächlich war es auf Aussagen bezogen, die hier von einigen Usern gemacht wurden, als der Pep-Wechsel zu Bayern feststand. Dort ieß es nunmal "Oh super, Barca. Da kann ja jeder mit Meister werden". Und ich vermute darauf bezog sich dann auch Dons Aussage. Und die von mayday, 
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Herr_Rossi am 26.Februar 2013, 23:33:25
Tatsächlich war es auf Aussagen bezogen, die hier von einigen Usern gemacht wurden, als der Pep-Wechsel zu Bayern feststand. Dort ieß es nunmal "Oh super, Barca. Da kann ja jeder mit Meister werden". Und ich vermute darauf bezog sich dann auch Dons Aussage. Und die von mayday,

Einige User und Grundtenor, da ist noch viel Weizenbier dazwischen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 26.Februar 2013, 23:36:44
Mit "jeder" wird aber sicherlich nicht der Busfahrer gemeint gewesen sein. Ein ordentlicher CHEFtrainer, der halbwegs nach Katalonien passt, dürfte allerdings mit dem heutigen Barca Erfolg haben.
Allerdings darf man nicht vergessen, dass die Voraussetzungen als Pep anfingen viel schlechter waren und er erst diese herausragender Ausgangssituation geschaffen hat.
Daher haben mMn beide Seiten recht. Und das mit dem Grundtenor finde ich nach wie vor merkwürdig, muss sicherlich am Sarkasmus, Ironie oder sonst was liegen.

Nun gut, mir reichts mit der Pep-Diskussion, besonders wenn man sie quasi auch auf der Grundlage von Vilanovas Gesundheitszustandes führt, finde ich das nicht sonderlich anregend.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Muffi am 27.Februar 2013, 08:21:06
Mal eine blöde Frage, aber ich habe es nicht mitbekommen. Was hat Vilanova denn?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Leland Gaunt am 27.Februar 2013, 08:45:19
Vilanova muss sich seit einigen Wochen einer erneuten Krebsbehandlung unterziehen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Muffi am 27.Februar 2013, 13:25:49
Oha, das ist übel. Auch wenn er es nie lesen wird, wünsche ich ihm eine schnelle Genesung.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 27.Februar 2013, 20:42:42
Die Behandlung dürfte schon durch sein, wenn es nach "normalen" Muster abläuft.
OP + ca. 6 Wochen Chemo/Bestrahlung. Da man noch nix schlechtes gehört hat vermute ich, er wird bald zurückkehren.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Tomminator4real am 27.Februar 2013, 22:51:42
Bei Laola1 TV meinte der Kommentator er würde Anfang April wieder zurückkehren
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 28.Februar 2013, 08:21:25
Bei Laola1 TV meinte der Kommentator er würde Anfang April wieder zurückkehren

Hauptsache ist doch, er kehrt gesund zurück. Wann das ist, das ist erstmal egal.

Atletico Madrid ist gestern Real ins Finale des Pokals gefolgt, man spielte 2:2 beim FC Sevilla, das Hinspiel gewann man daheim bereits mit 2:1.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gauch0_10 am 02.März 2013, 17:52:28
Real Madrid gewinnt innerhalb einer Woche 2x gegen Barcelona.  8) :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 02.März 2013, 17:55:17
Klaren Elfmeter für Barca verweigert. Valdes wird möglicherweise länger gesperrt, der ist verbal wohl ziemlich ausgerastet.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gauch0_10 am 02.März 2013, 17:56:30
Klaren Elfmeter für Barca verweigert. Valdes wird möglicherweise länger gesperrt, der ist verbal wohl ziemlich ausgerastet.

Also wie man den Elfmeter nicht geben konnte ist mir dann doch ein Rätsel.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 02.März 2013, 17:59:37
Klaren Elfmeter für Barca verweigert. Valdes wird möglicherweise länger gesperrt, der ist verbal wohl ziemlich ausgerastet.

Also wie man den Elfmeter nicht geben konnte ist mir dann doch ein Rätsel.

Wenn dann muss er da Gelb für Schwalbe geben, einfach garnichts machen geht nicht. In der Szene gibt's nur (a)Kontakt = Elfmeter oder (b)kein Kontakt = Schwalbe
Ich fand den Kontakt ziemlich eindeutig.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 16.März 2013, 22:00:46
Nach einer bescheindenen ersten Halbzeit (1-2) im Heimspiel gegen Mallorca, wurde das Spiel innerhalb der ersten 12 Minuten der zweiten HZ gedreht und teilweise recht ansehnliche Tore erziehlt.

Endstand 5:2 durch Tore von Higuain (2), Ronaldo, Modric und Benzema.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 29.März 2013, 22:27:18
http://www.transfermarkt.de/de/barca-feiert-comebacks-von-vilanova-und-abidal-/news/anzeigen_117968.html (http://www.transfermarkt.de/de/barca-feiert-comebacks-von-vilanova-und-abidal-/news/anzeigen_117968.html)

Abidal und Vilanova sind bei Barcelona zurück und wieder am Training beteiligt. Da kann man nur sagen: Willkommen zurück und vor allem, viel Gesundheit!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 10.April 2013, 16:24:50
Ja. Allerdings war ich da noch sehr klein, vermute ca. 4. Das war eindeutig noch im alten Stadion und ich kann mich an nahezu nichts mehr erinnern. Nur daran, dass mein Vater im Urlaub Fußball gucken wollte und dass es lecker Essen gab. Also wirklich helfen wird dir das nicht. :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 10.April 2013, 18:58:55
Dachte die wären pleite gegangen. So kann man sich irren.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 14.April 2013, 21:22:43
Altobelli was hat da Ander Herrera gerade gemacht. Bomben Kicker einfach!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 20.April 2013, 21:22:28
Casemiro hat für Real Madrid debutiert und 90 Minuten gegen Betis Sevilla gespielt, freut mich für ihn!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 24.April 2013, 22:00:39
Es führt nach dem gestrigen Abend kein Weg daran vorbei, Barca muss reagieren. Ich bin dafür, dass sie versuchen folgende Spieler zu holen

- Javier Pastore
- Neymar
- ter Stegen
- Dede
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 24.April 2013, 22:03:43
- Dede

Meinste nicht, der ist mittlerweile ein bissl alt geworden? :P
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 24.April 2013, 22:05:20
- Dede

Meinste nicht, der ist mittlerweile ein bissl alt geworden? :P

Nur für die Standards aus 20-30 Metern gedacht  :-X
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 24.April 2013, 22:06:22
Dann könnte man aber auch Juninho verpflichten :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 27.April 2013, 20:44:54
http://www.laola1.tv/de/de/fussball/esp-liga-bbva/soccer-esp-liga-bbva/video/425--117293.html (http://www.laola1.tv/de/de/fussball/esp-liga-bbva/soccer-esp-liga-bbva/video/425--117293.html)

Hier der Link zum Madrider Stadtderby zwischen Atletico und Real. Derzeit steht es 1:1 kurz vor der Pause.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DVNO am 27.April 2013, 20:57:11
Wen schont Real?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 28.April 2013, 02:29:10
Wen schont Real?

Den Rasen...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 28.April 2013, 08:24:14
Wen schont Real?


So ziemlich jeder wurde geschont.

Einzig Lopez (ja, nicht mal in der B-Elf ist für Casillas Platz ...), Pepe, Khedira, Di Maria und Benzema (rotiert eh mit Higuain) liefen als etatmäßige Stammkräfte auf.
Auch hier war das Spiel nicht gut, aber die 3 Punkte sind im Sack.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 28.April 2013, 08:27:41
Ist Casillas immernoch verletzt / angeschlagen oder wirklich permanent von Mourinho aussortiert?
Wenn letzteres stimmt, dann wird ja sicher entweder Mou oder Iker am Saisonende den Verein verlassen, denke ich mal.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 28.April 2013, 08:36:15
Ist Casillas immernoch verletzt / angeschlagen oder wirklich permanent von Mourinho aussortiert?
Wenn letzteres stimmt, dann wird ja sicher entweder Mou oder Iker am Saisonende den Verein verlassen, denke ich mal.


Casillas ist wieder fir und hätte wenigstens gestern mal wieder einen Einsatz verdient gehabt.
Klar macht Lopez einen wirklich guten Job; hat er damlas auch schon, aber er wollte nicht Nummer 2 hinter Casillas sein.

Mourinho zieht sein Ding also weiter durch und lässt Casillas auf der Bank schmoren.
Casillas wird Kontakt zu Arsenal nachgesagt.

Einer von beiden wird definitiv gehen - ich hoffe, dass es Mourinho ist.
Nach einem 2. Platz in der Liga und dem Ausscheiden im HF der CL fehlen ihm die Argumente zu bleiben.
Einzig der Sieg in der Copa Del Rey wäre noch drin.

Nachfolger stünden ja bereit mit Benitez und Heynckes ....   ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 28.April 2013, 09:48:44
Mou kann ruhig bleiben, auch Schalke könnte nen neuen TW gebruachen :P
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 13.Mai 2013, 10:26:24
Barcelona ist dank eines 2:1-Sieges bei Atletico Madrid vorzeitig spanischer Meister (auch wenn man es tags zuvor durch ein Remis von Real schon war).
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 13.Mai 2013, 17:23:38
Heute Abend heisst es Real Sociedasd gegen Granada gucken. Die Basken sind nächte Saison vllt nach längerer Zeit mal wieder in der CL. Ein Sieg heute Abend würde den weg fast ebnen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 17.Mai 2013, 14:37:57
Lese gerade auf Kicker.de, das die Sperre für Malaga für internationale Wettbewerbe für kommende Saison bestätigt wurde.
Was mich wiederrum irritiert:
Sollte Malaga den Internationalen Wettbewerb verpassen, drohe denen sogar eine Sperre von 3(!) Spielzeiten?
Also würde Malaga dafür diese Saison für Platz 6 in der Liga belohnt werden? (in diesem Fall nur kommende Saison für Internationalem Wettbewerb gesperrt)

Klingt Abenteuerlich...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 17.Mai 2013, 14:48:52
So wie ich das verstanden hab sind die das nächste mal nicht dabei, solange sie sich in den nächsten 4 jahren (dieses mit eingeschlossen)  zu qualifizieren.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 17.Mai 2013, 21:07:43
Gleich startet das Finale der Copa del Rey mit dem Stadtderby Real Madrid vs Atletico Madrid.+

Aufgrund der Begegnungen der letzten jahre mache ich mir wenig Sorgen, sieht man allerdings die letzten Leistungen könnte es eng werden.
Atletico hat recht gut in Finalspielen ausgesehen in den letzten Jahren ...

Eure Tipps?

Tippe auf ein 3:1 meiner Jungs im heimischen Bernabeu.  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 17.Mai 2013, 21:10:47
Real wird es machen, aber ohne zu glänzen und ohne Atletico zu zerlegen. Ich sage mal ein 2:1 nach 90 Minuten voraus.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 17.Mai 2013, 21:45:56
Kein guter Anfang, ein Standard muss her - aber hey, wen interessiert es?

1:0 (14.) Ronaldo nach Ecke von Özil.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Cubano am 17.Mai 2013, 22:06:22
Jawohl der Kommentator bei Laola1.tv geht gut ab. So wünsche ich mir einen deutschen Kommentator. Ach ja, 1:1 Diego Costa.  :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Bodylove am 17.Mai 2013, 22:06:27
Brutal geile Aktion von Falcao... 1:1.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 17.Mai 2013, 22:06:50
Und das passiert, wenn man nach dem 1:0 total passiv spielt ...

1:1 Diego Costa (35.)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 17.Mai 2013, 22:08:44
(http://www10.pic-upload.de/17.05.13/ui7pl75qejhm.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-19366626/resizedimage600339-QueGolazo03.jpg.html)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: dencay am 17.Mai 2013, 22:49:31
Özil mit dem Torinstinkt einer vertrockneten Banane...  ;D

Wobei Benzema es jetzt nicht unbedingt besser gemacht hat.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 17.Mai 2013, 22:53:24
Özil mit dem Torinstinkt einer vertrockneten Banane...  ;D


Das ist die sehr negative Entwicklung Özil's.
Seit dem Start in der La Liga lässt er sich sehr oft fallen, lamentiert ohne Ende und versucht den Ball ins Tor zu tragen.

Zu Zeiten der BuLi & der Nati wurden auch Abschlüsse aus der Distanz gesucht.

Wenigstens Khedira versucht es in der Regel ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: dencay am 17.Mai 2013, 23:03:43
Özil mit dem Torinstinkt einer vertrockneten Banane...  ;D


Das ist die sehr negative Entwicklung Özil's.
Seit dem Start in der La Liga lässt er sich sehr oft fallen, lamentiert ohne Ende und versucht den Ball ins Tor zu tragen.

Zu Zeiten der BuLi & der Nati wurden auch Abschlüsse aus der Distanz gesucht.

Wenigstens Khedira versucht es in der Regel ...

Das mag gut sein. Du kennst dich da sicher besser aus, verfolge da nicht jedes Spiel voj ihm. Er war noch nie wirklich torgefährlich, aber so die gewisse Zielstrebigkeit strahlt er überhaupt nicht (mehr) vor dem Tor aus. Und wenn er das nicht ablegen kann, wird er wohl auch in seiner Entwicklung stagnieren.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Cubano am 17.Mai 2013, 23:05:52
Das wars für den Mourinho - ab auf die Tribüne bzw. in die Katakomben.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 17.Mai 2013, 23:08:54
Und wenn er das nicht ablegen kann, wird er wohl auch in seiner Entwicklung stagnieren.

Und das wird negativ für die Nati sein ...

Potenzial ohne Ende, aber er passt sich zu sehr an.
Mir wäre es lieb, wenn er nächstes Jahr nicht mehr unser Trikot tragen würde.
Ich schaue wirklich jedes Spiel und er ist Aufreger Nummer 1 - stattdessen sitzt ein Modirc oder (mit Abstrichen) Kaka auf der Bank ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 17.Mai 2013, 23:10:41
Das wars für den Mourinho - ab auf die Tribüne bzw. in die Katakomben.


Das Team ist eh gegen ihn - von daher kann es nur besser laufen!!!
Der soll bloß freiwillig gehen - sparen wir uns die Abfindung!!!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 17.Mai 2013, 23:24:45
Ab in die Verlängerung ...

Gegen Atletico ein umgewohntes Gefühl!
Zudem sind wir heute echt schwach ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: dhubda am 17.Mai 2013, 23:51:19
Özil hat einfach nur Pech
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Cubano am 17.Mai 2013, 23:53:12
Özil hat einfach nur Pech

Nein, Courtois hält das Ding überragend!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: dhubda am 17.Mai 2013, 23:54:36
Naja, Pech dass der Torwart gut hält

Na holla was für ein Frust!!!!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 17.Mai 2013, 23:57:11
2:1 Atletico und glatt Rot für Ronaldo? Na da schalte ich ja passend ein :D

Und naja, von Özil halte ich eh nichts. der mMn überschätzteste Spieler den wir in der N11 haben. Ganz fürchterlicher Spielstil und überhaupt keinen Zug nach vorne.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Cubano am 17.Mai 2013, 23:58:54
CR rot wegen Nachtreten - Courtois von Gegenstand getroffen - Simeone & Diego Costa vs. Pepe an der Außenlinie

Spanien  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: dhubda am 18.Mai 2013, 00:01:36

Und naja, von Özil halte ich eh nichts. der mMn überschätzteste Spieler den wir in der N11 haben. Ganz fürchterlicher Spielstil und überhaupt keinen Zug nach vorne.

Ich finde, dass Özil eigentlich eine der tragenden Säulen ist in der N11
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Salvador am 18.Mai 2013, 00:02:43
So wie Ronaldo schon in der regulären Spielzeit zweimal nachgetreten hat, hat er sich den Platzbeweis auf jeden Fall redlich verdient..
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: dencay am 18.Mai 2013, 00:08:16
Und aus! Atletico holt das Ding :)

Gabi noch mit Gelb-Rot vom Platz.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Cubano am 18.Mai 2013, 00:09:01
Glückwunsch Atletico! Bester Mann auf dem Platz war für mich der Schiri. Hat sich nicht aus der Ruhe bringen lassen und hat eigentlich alles richtig entschieden.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: dhubda am 18.Mai 2013, 00:11:46
Und neben dem Platz auf jeden Fall Diego Simeone. Der hat doch bestimmt auch seine 10km abgespult. ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 18.Mai 2013, 00:12:41

Und naja, von Özil halte ich eh nichts. der mMn überschätzteste Spieler den wir in der N11 haben. Ganz fürchterlicher Spielstil und überhaupt keinen Zug nach vorne.

Ich finde, dass Özil eigentlich eine der tragenden Säulen ist in der N11


Ja, und die Nationalmannschaft gewinnt nicht 1 wichtiges Spiel und lässt sich von Spaniern oder überalterten Italienern völlig Mühelos zerlegen. Ich guck aber seit 2 Jahren oder so keine N11 Spiele mehr, einfach nur schlecht die meisten Spiele.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: dhubda am 18.Mai 2013, 00:18:24

Und naja, von Özil halte ich eh nichts. der mMn überschätzteste Spieler den wir in der N11 haben. Ganz fürchterlicher Spielstil und überhaupt keinen Zug nach vorne.

Ich finde, dass Özil eigentlich eine der tragenden Säulen ist in der N11


Ja, und die Nationalmannschaft gewinnt nicht 1 wichtiges Spiel und lässt sich von Spaniern oder überalterten Italienern völlig Mühelos zerlegen. Ich guck aber seit 2 Jahren oder so keine N11 Spiele mehr, einfach nur schlecht die meisten Spiele.

Ich respektiere deine Meinung, bin aber einer anderen, möchte aber auch keine Diskussion anfangen, schon gar nicht im La Liga "Fräääd".
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: kontermann am 18.Mai 2013, 01:10:38


Und naja, von Özil halte ich eh nichts. der mMn überschätzteste Spieler den wir in der N11 haben. Ganz fürchterlicher Spielstil und überhaupt keinen Zug nach vorne.

Endlich mal einer, der meine Meinung über diesen Typen teilt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Towelie am 18.Mai 2013, 01:21:41
Ach quatsch, Özil ist sicherlich weder Führungsspieler noch Torjäger, aber mit Sicherheit ein überragender Fußballer. Er hat eben seinen eigenen Stil mit einer unvergleichbaren Leichtigkeit. Ich persönlich zähle ihn zu den Top 10 der Welt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: kontermann am 18.Mai 2013, 10:22:17
Ach quatsch, Özil ist sicherlich weder Führungsspieler noch Torjäger, aber mit Sicherheit ein überragender Fußballer. Er hat eben seinen eigenen Stil mit einer unvergleichbaren Leichtigkeit. Ich persönlich zähle ihn zu den Top 10 der Welt.

Ich nicht.
Top 10 im Glotzen vielleicht
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Snickers12312892 am 18.Mai 2013, 13:43:22
Meiner Meinung nach gehört er auch in die Top 10-15.

http://www.youtube.com/watch?v=VSGnDooQ3sc

Ich weiß nicht, wie man zu der Einschätzung kommt, dass er keinen Zug zum Tor hat... er kommt in dieser Saison auf 42 Scorerpunkte in 57 Spielen. In der Meistersaison war er Vorlagengeber #2, hinter Messi, vor di Maria und Ronaldo.
Kann man da mal was gegenhalten außer sowas subjetivem wie "mir gefällt sein Spielstil nicht"?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: dencay am 18.Mai 2013, 14:11:23
Ich hab lediglich seine Torgefährlichkeit kritisiert, sonst ist er ein toller Spieler. Vorlagen gibt er jede Saison reichlich, er hat alles, was man braucht. Nur muss er halt torgefährlicher werden.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 24.Mai 2013, 14:11:09
Mesut kämpft also um einen neuen Vertrag ::)

http://www.transfermarkt.de/de/oezil-kaempft-bei-real-madrid-um-besseren-vertrag-/news/anzeigen_123425.html (http://www.transfermarkt.de/de/oezil-kaempft-bei-real-madrid-um-besseren-vertrag-/news/anzeigen_123425.html)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Tankqull am 24.Mai 2013, 14:43:12
Ich hab lediglich seine Torgefährlichkeit kritisiert, sonst ist er ein toller Spieler. Vorlagen gibt er jede Saison reichlich, er hat alles, was man braucht. Nur muss er halt torgefährlicher werden.
wenn jeder nur tore machen will macht keiner die vorlage und es fall garkeine tore. also ich hab lieber nen spieler der das spiel lenkt und tore vorbereitet als einen der permanent in irgend nem verteidiger hängenbleibt statt ne traumvorlage zu geben und so nur tore verhindert da er "torgefährlicher" ist.
was ich an ihm eher kritisieren würde ist dass er sich zu leicht hängenlässt wenns nicht ganz klappt für ihn. er ist niemand der sich auch mal was erkämpft auf dem spielfeld.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 02.Juni 2013, 12:35:02
Barca hat rückblickend eine überragende Saison gespielt, finde ich. Dabei muss man sämtliche Randerscheinungen mit einberechnen. Sie werden wiederkommen in der CL.
Folgendes würde ich tun.
Verkauf von:
- David Villa
- Abidal, ist ja schon
- Victor Valdes
- Jonathan dos Santos
- Marc Muniesa (vllt Leihe oder weiter zweite Mannschaft)
- Bojan

Einnahmen < 55 Mio.


Beförderung von
- Deulofeu
- Rafinha
- Alex Grimaldo

Parallel würde ich Puyol und Xavi darauf vorbereiten in 2-3 Jahren als Trainergespann das Team zu übernehmen.

Neuzugänge:
- Neymar
- Pepe Reina (da ich ter Stegen lieber weiterhin in Gladbach sehen würde)
- Ezequiel Garay, alternativ Jordi Amat von Rayo Vallecano
- Alvaro Vazquez von Getafe

Ausgaben: 75 - 90 Mio


Kader:

Pinto, Reina
Puyol, Pique, Alba, Bartra, Alves, Adriano, Montoya, Alex Grimaldo, Garay
Mascherano, Song, Busquets, Xavi, Iniesta, Thiago, Fabregas, Sergi, Rafinha, Deulofeu
Tello, Sanchez, Pedro, Messi, Neymar, Vazquez

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 02.Juni 2013, 16:06:58
Das bei Barcelona ein Umbruch stattfinden soll, wurde ja schon angekündigt.
Bin gespannt, wer Barca verlassen wird.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: XJIBBIT am 02.Juni 2013, 22:40:52
Für wen will Barca da bitteschön auch nur annähernd 55mio bekommen?  ;) Ich rechne eher mit ca. der Hälfte.

Darüber hinaus wird Garay nicht zu Barcelona gehen. Real Madrid besitzt noch 50% der Rechte und die werden ihn dann eher selber holen.

freundliche Grüße
Niklas
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 02.Juni 2013, 23:45:42
Für wen will Barca da bitteschön auch nur annähernd 55mio bekommen?  ;) Ich rechne eher mit ca. der Hälfte.

Darüber hinaus wird Garay nicht zu Barcelona gehen. Real Madrid besitzt noch 50% der Rechte und die werden ihn dann eher selber holen.

freundliche Grüße
Niklas


< ist ein mathematisches Zeichen und bedeutet 'kleiner gleich'  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 02.Juni 2013, 23:46:57
Nein. Es bedeutet kleiner. Kleiner gleich wäre <= (nein, das ist wirklich kein Smiley.)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 02.Juni 2013, 23:57:27
Nein. Es bedeutet kleiner. Kleiner gleich wäre <= (nein, das ist wirklich kein Smiley.)

stimmt natürlich. Ich bin gedanklich bei der Transfersumme, die wird kleiner gleich sein
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Jumano am 03.Juni 2013, 00:55:40
Nein. Es bedeutet kleiner. Kleiner gleich wäre <= (nein, das ist wirklich kein Smiley.)

Stimmt auch nicht.Kleiner gleich ist dieses Zeichen: ?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 03.Juni 2013, 00:57:19
joa, und wenn du programmierst benutzt du durchaus <=
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 03.Juni 2013, 01:06:27
echtmal.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Jumano am 03.Juni 2013, 01:16:21
Soissesnunmal.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 03.Juni 2013, 11:11:19
Kommt, jetzt reicht es auch mal...  :D

Barcelona mit 100 Punkten, da soll nochmal jemand sagen, dass diese Saison "verkackt" war...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: XJIBBIT am 03.Juni 2013, 19:53:28
...


< ist ein mathematisches Zeichen und bedeutet 'kleiner gleich'  ;)

Ich weiß was das Zeichen bedeutet. Mir ging es trotzdem um die Summe. Wenn ich kleiner als 55mio schreibe, meine ich persönlich jedenfalls nie nur die Hälfte oder so  :D

Ist ja auch egal. Villa dürfte der einzige sein, für den Barca eine größere Ablösesumme kriegt. Aber warten wir mal ab.

Bin aufjedenfall auf Neymar gespannt. Deulofeu sollte man dann evtl. verleihen bzw. mit Rückkaufoption verkaufen. Sanchez, Tello usw sind ja auch noch da.

freundliche Grüße
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 18.Juni 2013, 20:16:45
UD Salamanca wird aufgrung von 23 mio.€ Schulden aufgelöst. Schade um einen Traditionsverein...  :-\
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Tankqull am 18.Juni 2013, 20:31:52
da wirds noch nen paar andere erwischen in der näheren zukunft, die festgeschriebenen ablösen als sicherheit bei einkäufen von spielern und als bilanz sicherung zu missbrauchen rächt sich halt irgendwann...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Zeissfan am 02.Juli 2013, 15:24:42
Ist den jemanden bekannt, wann der neue Spielplan festgelegt wird?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 05.August 2013, 13:12:06
http://www.transfermarkt.de/de/ronaldo-hat-bei-real-madrid-angeblich-bis-2018-verlaengert/news/anzeigen_130924.html

Angeblich wurde Ronaldos Gehalt auf 17 Mio. netto erhöht, inklusive Verlängerung bis 2018. Das ganze soll aber erst nach der Bale Verpflichtung bekanntgegeben werden wird gerüchtelt. Na, da bin ich mir sicher, dass der gute Christiano nicht mehr ganz so traurig ist wie letzte Saison...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 05.August 2013, 14:29:23
WEnn ich so viel Asche hätte und mal traurig wäre würde ich - hmm, nen Korn trinken. Und mir natürlich viele lustige Dinge kaufen, die mich glücklich machen. Oder über Leute mir weniger Geld lachen. Ronaldos Probleme möchte ich echt haben :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Henningway am 05.August 2013, 14:35:12
Ronaldos Probleme möchte ich echt haben :D

Das ist ja der Standardsatz von Menschen mit wenig Geld über Menschen mit viel Geld. Ich kann mir schon vorstellen, dass man damit nicht zwingend glücklich ist, wenn es an anderen Grundbedürfnissen fehlt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 07.August 2013, 18:16:07
Klar, Geld allein macht auch nicht glücklich. Aber wenn du "unglücklich" bist, weil du nur 12 und nicht 13 Millionen im Jahr verdienst, naja - Mir würde die differenz schon mehr als reichen. Und soweit ich weiß, war das eben Ronaldos Hauptproblem.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Henningway am 07.August 2013, 18:33:26
In dem Fall würde ich vermuten, dass es was mit Wertschätzung zu tun hat. Ronaldo ist wie jeder große Künstler (und als solchen betrachte ich ihn mal) ein Narzist. Er hält sich ja auch selbst für den Größten. Das sollte sich dann auch in der Gehaltsdifferenz zu seinen Mitspielern widerspiegeln. 
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 08.August 2013, 00:33:37
Ich bin auch ein Narzist und bekomme trotzdem nix dafür ;)
Nein, schon klar was du meinstGanz ehrlich? Ich gönne es ihm (und auch jedem anderen) der es geschafft hat und soviel Geld verdient. aber so ein kleines restpfitzelchen Unverständnis bleibt halt schon zurück, bei solchen Allüren. Wenn ich da an Leute wie Bill gAtes denke, die einfach mal X Milliarden Provatvermögen spenden ist das shcon ganz anders.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 18.August 2013, 19:04:57
 :laugh:

3. Minute Barca Führung
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 29.August 2013, 10:18:15
http://www.spiegel.de/sport/fussball/spanien-barcelona-holt-den-supercup-a-919156.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/spanien-barcelona-holt-den-supercup-a-919156.html)

Nach dem 1:1 im Hinspiel hat Barcelona nun ein 0:0 im Supercup-Rückspiel zum Titelgewinn gereicht. Messi verschoss kurz vor Ende gar einen Elfmeter.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Montreal am 30.August 2013, 17:00:15
http://www.spiegel.de/sport/fussball/spanien-barcelona-holt-den-supercup-a-919156.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/spanien-barcelona-holt-den-supercup-a-919156.html)

Nach dem 1:1 im Hinspiel hat Barcelona nun ein 0:0 im Supercup-Rückspiel zum Titelgewinn gereicht. Messi verschoss kurz vor Ende gar einen Elfmeter.

Der hat richtig pech mit den Elfmertern wa?

Naja dafür macht er im schnitt ja auch ne bude pro spiel
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: elber_makaay am 04.September 2013, 10:55:26
Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich finde die Sache mit Casillas derzeit eine echte Sauerei. Einer der weltbesten Torhüter ist fast die gesamte abgelaufene Saison auf der Bank gesessen, und wird das mindestens noch bis zum Winter tun. Dass Mourinho seinen Keeper mal schnell aussortiert um was zu beweisen, ist schon schlimm genug, The special one eben, aber dass Ancelotti daran festhält verstehe ich nicht. Genauso wenig verstehe ich, warum Casillas nicht gewechselt ist.

In Deutschland wäre sowas unvorstellbar. Stellt euch vor, Pep setzt Neuer auf die Bank, ohne triftigen, sportlichen Grund. Der würde die Seele aus dem Leib gehetzt bekommen von den Medien, Verantwortlichen, Ex- Akteuren, ... Man würde es schlicht nicht zulassen, dass sich sowas länger als ein paar Wochen zieht. Casillas ist noch dazu Nationalmannschatskap. Welt- und Europameister, eine lebende Legende des spanischen Fußballs. Ich finde das traurig.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 04.September 2013, 11:02:05
Naja, sicher dass es keine Sportlichen Gründe hat? Diego Lopez hat, zumindest was ich gesehen habe, jetzt nicht so schlecht gespielt, wer weiß in welcher Verfassung Casiallas sich im Training präsentiert...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: elber_makaay am 04.September 2013, 11:19:59
Diego Lopez ist sicher nicht umsonst bei Real gelandet, der ist kein Schlechter, aber um ernsthaft eine Torwartdiskussion aufzuwerfen, hätte der im Training explodieren müssen. Oder Casillas hat sich trainingsmäßig absolut gehen lassen, was ich mir nicht vorstellen kann.

Mourinho hatte da schon persönliche Gründe. Ich hab auch mal irgendwo gelesen, Casillas soll seiner Freundin/Reportertin Mannschaftsinterna gesteckt haben. Wenn dem so war: Verwarnung, von mir aus Geldstrafe und die Sache hat sich.
Seitdem Ancelotti übernommen hat, ist mir die Sache noch schleierhafter.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Topher am 04.September 2013, 11:22:06
Casillas hat sich doch die Hand gebrochen und erst dann ist Diego Lopez ins Tor gestellt worden. Seitdem hält Lopez gut und aus.
Zwei Trainer haben entschieden, dass Lopez sportlich wohl besser ist (im Moment, was auch immer).
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 04.September 2013, 11:24:05
Wenn du einen Casillas im Kader hast, dann hat der auch im Tor zu stehen.  :D
Der wird seine Form schon wieder finden. Da mache ich mir keine Sorgen. Dafür ist er schon zu lange dabei, um sich einfach verdrängen zu lassen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Montreal am 04.September 2013, 12:16:04
Casillas war verletzt, was im Training passiert, und in welcher form er momentan ist, weiß nur der herr ancelotti.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: elber_makaay am 04.September 2013, 12:28:08
Jeder verletzt sich mal. Verletzungen verheilen und man hat seinen Stamplatz wieder. Zumindest sollte das bei Spielern von Casillas Kaliber so sein.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 04.September 2013, 13:00:07
Gemäß des Interviews vom 31.08. sieht Ancelotti Lopez vorne.

Casillas soll seine Einsatzzeiten bekommen, man brauche in diesem Jahr 2 starke Torhüter.
Denkbar wäre Casillas in CL/Copa del Rey und Lopez in der Liga.
In meinen Augen wäre es wirtschaftlich sinnvoller gewesen Casillas abzugeben, um noch ein paar Euronen zu machen und ihn von der Gehaltsliste zu haben.

Allerdings sollte Casillas andere Matchpraxis als die Trofeo Bernabeu erhalten, um sein können wieder unter Beweis zu stellen.

Zudem ist Casillas der letzte Verbliebene aus der glorreichen Ära der Spieler aus der eigenen Jugend ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 04.September 2013, 13:52:08
In Deutschland wäre sowas unvorstellbar. Stellt euch vor, Pep setzt Neuer auf die Bank, ohne triftigen, sportlichen Grund. Der würde die Seele aus dem Leib gehetzt bekommen von den Medien, Verantwortlichen, Ex- Akteuren, ... Man würde es schlicht nicht zulassen, dass sich sowas länger als ein paar Wochen zieht. Casillas ist noch dazu Nationalmannschatskap. Welt- und Europameister, eine lebende Legende des spanischen Fußballs. Ich finde das traurig.

Stimmt, undenkbar. Stell dir vor Rene Adler ist die Nr. 1 im Nationalteam, verletzt sich aber und in der Zeit überzeugt Neuer. Und Löw stellt dann wirklich nicht wieder Adler ins Tor... ;)

Auch eine Legende wie Iker Casillas ist nicht zwangsläufig vom Leistungsprinzip ausgenommen. Ich fand Casillas gegen den BVB beispielsweise ziemlich schwach, Lopez dagegen richtig stark. Ich kann die beiden nicht wirklich einschätzen, könnte mir aber doch vorstellen, dass Lopez sportlich einfach die Nase vorn hat.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 04.September 2013, 13:59:26
Eben das war auch mein Eindruck, dass sich bei Casiallas vor der Verletzung die Patzer häuften, während Lopez sehr gut spielte in der Rückrunde. Setzt sich das im Training fort, und insbesondere falls Casiallas vielleicht meint wegen seines Status einen Anspruch zu haben, dann ist es klar, dass er nicht spielt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 05.September 2013, 11:42:54
Nach Ramos und Arbeloa äußerte sich jetzt auch Ronaldo etwas... "traurig" über den Abgang von Özil.
Erstaunlich, dass Özils Abgang ein sehr viel größeres Thema als der Kauf von Bale ist. Gut, wer Jahrelang bester Vorbereiter bei Real ist scheint durchaus was zu können... Bin mal gespannt wie das ausgeht, mich würde es auch nicht wundern, wenn der in 1 oder 2 Jahren zurückgekauft wird.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 05.September 2013, 11:46:28
Da könnte ich mit leben. Özil soll jetzt einige gute Saisons in England spielen und dann für eine stattliche Summe zurück nach Spanien.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 10.September 2013, 03:32:05
Da könnte ich mit leben. Özil soll jetzt einige gute Saisons in England spielen und dann für eine stattliche Summe zurück nach Spanien.


Die Worte von Ronaldo stimmen nicht die wurden erfunden habe auch ein Bericht darüber gelesen. Özil nennt als Grund für sein abgang das er kein Vertrauen mehr spürt. Ich frage mich wovon? Das er außen spielen musste weil ein überragender Isco seine Position wegschnappte? Oder weil er ZURECHT ausgewechselt wurde gegen Osasunal ? Oder wegen Bale wovon er schon viel früher wusste ?  Oder weil Real völlig überzogene Gehaltsforderungen von seinem Berater (in diesem Fall Özils Vater) nicht eingegangen sind? Viele werden jetzt sagen das er 90 Minuten auf der Bank saß, aber das war eine Abmachung des Deals mit Arsenal. Er ist eher der Konkurrenz in Madrid ausgewiechen. Dort ist er der Star der Mannschaft. Wer ist sein Konkurrent dort? Niemand. Bei Real müsste er sich gegen ein Di Maria , Bale ,Isco durchsetzen, aber legt er sich eher auf die faule Haut. Er wird niemals um die Champions League spielen wie bei Real und auch nicht mal um die Premier League. Da hat Arsenal nichts zu suchen sowie ein Özil. Er ist keine Weltklasse mehr, weil er nicht um die Titeln spielen kann , denn der Kader von Arsenal ist sehr ausbaufähig im gegensatz zu den anderen Spitzenteams sei es in England oder Europa. Daher ein klarer Rückschritt für ihn.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 10.September 2013, 09:26:01
Schreibst du für die Marca? Das mit den Gehaltsforderungen berichtet zufälligerweise die Marca erst seit dem Wechsel und den negativen Berichten danach... selbst wenn die Aussagen von Ronaldo nicht gefallen sind, bleiben da noch Aussagen von Ramos, Arbeloa und selbst Isco.
Zum Konkurrenzkampf: Ich glaube Özil hätte sich dem schon gestellt, wenn er glauben würde, er bekäme eine richtige Chance. Das hat er wohl nicht, wieso auch immer - alleine die andauernden Transfers auf seiner Position dürften aber ein Zeichen dafür sein, dass es bei Real läuft wie immer.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Herr_Rossi am 10.September 2013, 10:34:20
Zitat
Die Worte von Ronaldo stimmen nicht die wurden erfunden habe auch ein Bericht darüber gelesen. Özil nennt als Grund für sein abgang das er kein Vertrauen mehr spürt. Ich frage mich wovon? Das er außen spielen musste weil ein überragender Isco seine Position wegschnappte? Oder wegen Bale wovon er schon viel früher wusste ?  Oder weil Real völlig überzogene Gehaltsforderungen von seinem Berater (in diesem Fall Özils Vater) nicht eingegangen sind? Viele werden jetzt sagen das er 90 Minuten auf der Bank saß, aber das war eine Abmachung des Deals mit Arsenal. Er ist eher der Konkurrenz in Madrid ausgewiechen.

Und dieser Bericht, auf den Du Dich beziehst, ist die Wahrheit? Oder eher "schmutzige Wäsche", damit Perez die Gemüter beruhigen kann?


Zitat
Dort ist er der Star der Mannschaft. Wer ist sein Konkurrent dort? Niemand. Bei Real müsste er sich gegen ein Di Maria , Bale ,Isco durchsetzen, aber legt er sich eher auf die faule Haut. Er wird niemals um die Champions League spielen wie bei Real und auch nicht mal um die Premier League.

Wann hat Real denn um die Champions League gespielt?


Zitat
Da hat Arsenal nichts zu suchen sowie ein Özil. Er ist keine Weltklasse mehr, weil er nicht um die Titeln spielen kann , denn der Kader von Arsenal ist sehr ausbaufähig im gegensatz zu den anderen Spitzenteams sei es in England oder Europa. Daher ein klarer Rückschritt für ihn.

Manchmal geht man einen Schritt zurück, um vorwärts zu kommen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Topher am 10.September 2013, 10:51:38
Drei Mal Halbfinale in den letzten drei Jahren in der CL könnte man schon als um den Titel mitspielen interpretieren.

Ansonsten Zustimmung.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Herr_Rossi am 10.September 2013, 13:00:31
Na gut, in dem Punkt kann man diskutieren. ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 10.September 2013, 13:11:45
Wo doch jeder weiß, dass Real die CL nie wieder gewinnt...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 10.September 2013, 13:56:40
Da könnte ich mit leben. Özil soll jetzt einige gute Saisons in England spielen und dann für eine stattliche Summe zurück nach Spanien.


Viele werden jetzt sagen das er 90 Minuten auf der Bank saß, aber das war eine Abmachung des Deals mit Arsenal. Er ist eher der Konkurrenz in Madrid ausgewiechen. Dort ist er der Star der Mannschaft. Wer ist sein Konkurrent dort? Niemand. Bei Real müsste er sich gegen ein Di Maria , Bale ,Isco durchsetzen, aber legt er sich eher auf die faule Haut. Er wird niemals um die Champions League spielen wie bei Real und auch nicht mal um die Premier League. Da hat Arsenal nichts zu suchen sowie ein Özil. Er ist keine Weltklasse mehr, weil er nicht um die Titeln spielen kann , denn der Kader von Arsenal ist sehr ausbaufähig im gegensatz zu den anderen Spitzenteams sei es in England oder Europa. Daher ein klarer Rückschritt für ihn.

Manchmal gehen Leute auch nur einen Schritt zurück um Anlauf zu nehmen...
Warum so zornig?  ;)

Sei glücklich, über die tolle Ablösesumme die dein Lieblingsverein kassieren konnte und gut is.  ::)

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 10.September 2013, 17:34:03
Schreibst du für die Marca? Das mit den Gehaltsforderungen berichtet zufälligerweise die Marca erst seit dem Wechsel und den negativen Berichten danach... selbst wenn die Aussagen von Ronaldo nicht gefallen sind, bleiben da noch Aussagen von Ramos, Arbeloa und selbst Isco.
Zum Konkurrenzkampf: Ich glaube Özil hätte sich dem schon gestellt, wenn er glauben würde, er bekäme eine richtige Chance. Das hat er wohl nicht, wieso auch immer - alleine die andauernden Transfers auf seiner Position dürften aber ein Zeichen dafür sein, dass es bei Real läuft wie immer.

http://www.realtotal.de/

Von hier habe ich meine Infos . Ja die Marca hat vieles Unsinnige geschrieben , aber das mit den Gehalstforderungen kennt man auch aus seinen Zeiten bei Schalke und Bremen. Damals bei Schalke sein Berater um einen Millionen Vertrag gekämpft hat dann nach gescheiterten Verhandlungen gewechselt ist. Und bei Bremen hat sein Berater das doppelte gedordert da kam Real auch zum richtigen Zeitpunkt. Bei Real ist das gleiche Spiel gelaufen.
Da könnte ich mit leben. Özil soll jetzt einige gute Saisons in England spielen und dann für eine stattliche Summe zurück nach Spanien.


Viele werden jetzt sagen das er 90 Minuten auf der Bank saß, aber das war eine Abmachung des Deals mit Arsenal. Er ist eher der Konkurrenz in Madrid ausgewiechen. Dort ist er der Star der Mannschaft. Wer ist sein Konkurrent dort? Niemand. Bei Real müsste er sich gegen ein Di Maria , Bale ,Isco durchsetzen, aber legt er sich eher auf die faule Haut. Er wird niemals um die Champions League spielen wie bei Real und auch nicht mal um die Premier League. Da hat Arsenal nichts zu suchen sowie ein Özil. Er ist keine Weltklasse mehr, weil er nicht um die Titeln spielen kann , denn der Kader von Arsenal ist sehr ausbaufähig im gegensatz zu den anderen Spitzenteams sei es in England oder Europa. Daher ein klarer Rückschritt für ihn.

Manchmal gehen Leute auch nur einen Schritt zurück um Anlauf zu nehmen...
Warum so zornig?  ;)

Sei glücklich, über die tolle Ablösesumme die dein Lieblingsverein kassieren konnte und gut is.  ::)


Bin ich wirklich zornig  :(
sorry sollte nicht so rüber kommen  :)
Ja Real hat eine gute ablöse bekommen freue mich natürlich drauf  :laugh:
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 10.September 2013, 19:29:34
Ja, das klang schon sehr zornig oder so etwas in der Art.  ;D

Er ist nicht mehr Weltklasse, weil er jetzt bei Arsenal ist?  ;D Seit wann hat die individuelle Klasse eines Spielers etwas mit dem Verein zu tun?
Wäre Christiano Ronaldo nicht mehr Christiano Ronaldo, wenn er denn jetzt bei Sporting spielen würde und nicht mehr bei Real?

Das klingt, als ob du Özil schlecht reden willst, weil er kein Mitglied von Real Madrid mehr ist.

Die Ablöse war etwas hoch, aber Özil kann denke ich locker nochmal auf dem Level spielen, wie in den vergangen Jahren in Madrid wo er ja nun einmal ein nicht grade unwichtiger Teil des Teams war. Nahezu jeder Spieler, der auf dem Level mithalten kann ist für Arsenal eine Verstärkung und ich freue mich, dass man endlich mal wieder einen dicken Fisch angeln konnte.
Wenn Arsenal fertige Spieler holt, dann richtig.  :D

Naja, genug über den Transfer...  ;)

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 10.September 2013, 19:47:27
Ich denke, der Transfer ist für beide Seiten eine Win-Win Situation.

Arsenal bekommt einen sehr guten Spieler, wir erhalten eine hohe Ablösesumme und können die utopische Summe für Bale ein wenig kompensieren.

Zudem erhoffe ich mir durch den Transfer auch Vorteile für die Nationalmannschaft:
Özil wird in England sicher auch mal wieder aus der Distanz schießen, wird hoffentlich körperlich etwas robuster und hört mit Lamentieren und Schwalben auf, was in Spanien leider Gang und Gebe ist ...
Ansonsten wird er die englischen Fussi-Fans aber kennenlernen ...  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: LüddenDu am 10.September 2013, 20:15:42
Er ist nicht mehr Weltklasse, weil er jetzt bei Arsenal ist?  ;D Seit wann hat die individuelle Klasse eines Spielers etwas mit dem Verein zu tun?
Wäre Christiano Ronaldo nicht mehr Christiano Ronaldo, wenn er denn jetzt bei Sporting spielen würde und nicht mehr bei Real?

Oh das ist vielleicht ein interessanter Diskussionsanstoss.
Ich glaube nämlich dass die wirkliche Klasse eines Spielers nur zum Vorschein kommt, wenn das Team auf einem ähnlichen Level ist.
Beim derzeitigen HSV zum Beispiel würde ein Messi wohl eher nicht das Prädikat weltklasse bekommen. Einfach weil das kollektiv viel schlechter ist und ihn so nicht in Szene setzen können.
Wobei Messi vllt. ein schlechtes Beispiel ist, der führt wohl jedes Team allein zu einer weltklasse Mannschaft :D ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 10.September 2013, 20:21:23
Er ist nicht mehr Weltklasse, weil er jetzt bei Arsenal ist?  ;D Seit wann hat die individuelle Klasse eines Spielers etwas mit dem Verein zu tun?
Wäre Christiano Ronaldo nicht mehr Christiano Ronaldo, wenn er denn jetzt bei Sporting spielen würde und nicht mehr bei Real?

Oh das ist vielleicht ein interessanter Diskussionsanstoss.
Ich glaube nämlich dass die wirkliche Klasse eines Spielers nur zum Vorschein kommt, wenn das Team auf einem ähnlichen Level ist.
Beim derzeitigen HSV zum Beispiel würde ein Messi wohl eher nicht das Prädikat weltklasse bekommen. Einfach weil das kollektiv viel schlechter ist und ihn so nicht in Szene setzen können.
Wobei Messi vllt. ein schlechtes Beispiel ist, der führt wohl jedes Team allein zu einer weltklasse Mannschaft :D ;)

Genau das meine ich damit  :D
Ein Weltklassespieler muss auch um Titeln spielen, aber bei einer Mannschaft die seit 2005 nichts gewonnen hat ist es schwierig :P
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 10.September 2013, 20:30:35
Er ist nicht mehr Weltklasse, weil er jetzt bei Arsenal ist?  ;D Seit wann hat die individuelle Klasse eines Spielers etwas mit dem Verein zu tun?
Wäre Christiano Ronaldo nicht mehr Christiano Ronaldo, wenn er denn jetzt bei Sporting spielen würde und nicht mehr bei Real?

Oh das ist vielleicht ein interessanter Diskussionsanstoss.
Ich glaube nämlich dass die wirkliche Klasse eines Spielers nur zum Vorschein kommt, wenn das Team auf einem ähnlichen Level ist.
Beim derzeitigen HSV zum Beispiel würde ein Messi wohl eher nicht das Prädikat weltklasse bekommen. Einfach weil das kollektiv viel schlechter ist und ihn so nicht in Szene setzen können.
Wobei Messi vllt. ein schlechtes Beispiel ist, der führt wohl jedes Team allein zu einer weltklasse Mannschaft :D ;)

Ja, ich weiß wohl.  :D
Ich meinte damit auch eher, dass die Fähigkeiten, die Özil ja unbestritten hat, nicht auf einmal alle -3 in allen Bereichen gehen.  ;) Sein Pass wird nicht von einer 20 auf einmal nurnoch eine 17 sein... Um es in der FM Sprache auszudrücken  ;D Der Spieler bleibt der selbe.

Da oben klang es nur so, als ob Arsenal irgendetwas abwertendes wäre. Die Spielweise des Teams kommt Özil eher noch zu gute...

Er ist nicht mehr Weltklasse, weil er jetzt bei Arsenal ist?  ;D Seit wann hat die individuelle Klasse eines Spielers etwas mit dem Verein zu tun?
Wäre Christiano Ronaldo nicht mehr Christiano Ronaldo, wenn er denn jetzt bei Sporting spielen würde und nicht mehr bei Real?

Oh das ist vielleicht ein interessanter Diskussionsanstoss.
Ich glaube nämlich dass die wirkliche Klasse eines Spielers nur zum Vorschein kommt, wenn das Team auf einem ähnlichen Level ist.
Beim derzeitigen HSV zum Beispiel würde ein Messi wohl eher nicht das Prädikat weltklasse bekommen. Einfach weil das kollektiv viel schlechter ist und ihn so nicht in Szene setzen können.
Wobei Messi vllt. ein schlechtes Beispiel ist, der führt wohl jedes Team allein zu einer weltklasse Mannschaft :D ;)

Genau das meine ich damit  :D
Ein Weltklassespieler muss auch um Titeln spielen, aber bei einer Mannschaft die seit 2005 nichts gewonnen hat ist es schwierig :P

Guten Morgen  ;) Was hat denn Real Madrid mitlerweile geholt? Den Liga Titel in Spanien?  ;D Den Pokal? Bei der starken Konkurenz in Spanien ist das echt eine Leistung mit dem Team.
Natürlich ist Arsenal schlechter, so klar bin ich auch im Kopf...
Arsenal durfte halt noch einiges vom Stadion abbezahlen bzw. darf es immer noch. Da ist es toll, wenn der Verein unterm Strich mit ner guten Bilanz da steht. Risikotransfers gab es nicht. Und die Konkurenz in England ist auch nicht weniger geworden seit 2005. Zudem stand man noch 2006 im Championsleague Finale. Seit Wengers Amtsantritt, war der Verein stets International vertreten und sicherlich kein Gegner, den man auf die leichte Schulter nehmen muss. Außerdem sind die Verhältnisse dieses Jahr in der Premier League so spannend wie selten. United, Chelsea und City mit neuen Coaches. Tottenham muss sich erst finden. Liverpool ebenso. Da kann Arsenal natürlich wenn alles glatt läuft oben angreifen und ein Özil soll dabei helfen.

Ich will hier jetzt kein "aber mein Verein ist viel toller als deiner" vom Zaun brechen...

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 10.September 2013, 20:57:47
Arsenal ist eine gute Adresse haben auch talentierte spieler keine Frage. Ich meine nur halt den Sprung von Real Madrid nach Arsenal.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Tankqull am 10.September 2013, 21:51:53
Er ist nicht mehr Weltklasse, weil er jetzt bei Arsenal ist?  ;D Seit wann hat die individuelle Klasse eines Spielers etwas mit dem Verein zu tun?
Wäre Christiano Ronaldo nicht mehr Christiano Ronaldo, wenn er denn jetzt bei Sporting spielen würde und nicht mehr bei Real?

Oh das ist vielleicht ein interessanter Diskussionsanstoss.
Ich glaube nämlich dass die wirkliche Klasse eines Spielers nur zum Vorschein kommt, wenn das Team auf einem ähnlichen Level ist.
Beim derzeitigen HSV zum Beispiel würde ein Messi wohl eher nicht das Prädikat weltklasse bekommen. Einfach weil das kollektiv viel schlechter ist und ihn so nicht in Szene setzen können.
Wobei Messi vllt. ein schlechtes Beispiel ist, der führt wohl jedes Team allein zu einer weltklasse Mannschaft :D ;)
nö siehe nationalelf
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: LüddenDu am 10.September 2013, 22:14:09
Siehe HSV ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 14.September 2013, 21:48:45
Krass, Sevilla gleicht gerade in der Nachspielzeit gg Barca aus 2-2!!  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 14.September 2013, 21:51:38
Was für ein Spiel. Unfassbarer Antritt von Messi in buchstäblich letzter Sekunde und dann der Ausgleich, OMG. Richtig cooles Fussballspiel heute.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Leland Gaunt am 14.September 2013, 21:53:10
Boah ist das fies für Sevilla...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 14.September 2013, 21:53:31
Was für ein Spiel. Unfassbarer Antritt von Messi in buchstäblich letzter Sekunde und dann der Ausgleich, OMG. Richtig cooles Fussballspiel heute.

Und das 3-2 für Barca durch Snachez!  :o Naja, das musste dann wohl so sein, das Barca noch gewinnen musste irgendwie. Hätte echt erwartet, das der Schirir dann auch nach dem Ausgleich von Coke abpfeifen würde.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 15.September 2013, 00:12:43
Fragwürdig warum ein Tor von Sevilla nicht gegeben wurde ???
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 15.September 2013, 08:12:33
Irgendwie gewinnt Barcelona solche Spiele noch immer, da muss doch etwas falsch laufen. Dennoch ein schönes Spiel (auch wenn ich nur die Highlights sah).
Real spielte unterdessen nur unentschieden, obwohl Bale ein Tor machte.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 15.September 2013, 12:25:44
Was Madrid da defensiv abgezogen hat, war teilweise absolut amateurhaft. Wenn da ein wenig mehr Konsequenz vorm Tor gewesen wäre von Villarreal, wäre das Spiel schnell entschieden gewesen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: elber_makaay am 23.September 2013, 16:49:04
http://www.blick.ch/sport/fussball/international/primeradivision/so-wurde-guardiola-von-messi-gedemuetigt-id2451560.html

Der gute alte Cyborg.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 23.September 2013, 18:55:18
http://spielverlagerung.de/2013/09/23/rayo-barcelona-und-das-ballbesitzmonopol/ (http://spielverlagerung.de/2013/09/23/rayo-barcelona-und-das-ballbesitzmonopol/)

Es ist möglich: Der Gegner hat mehr Ballbesitz als Barcelona. Dass man dennoch 0:4 verloren hat, kehren wir nun mal unter den Teppich.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Montreal am 24.September 2013, 21:40:48
Ohje das merkte man dem Herr Messi aber sehr an, dass er mit dem wechsel ganz und gar nicht zufrieden ist.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 25.September 2013, 23:07:28
In einem sehr schlechten Spiel trifft Ronaldo mal wieder per Freistoss zum 1:0 bei Elche FC.
Stand 51. Min.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 26.September 2013, 09:11:42
http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1309/News/primera-division-6-Spieltag-erklimmt-atletico-madrid-die-spitze-osasuna-fc-barcelona-real-sociedad-fc-elche-real-madrid-gareth-bale.html (http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1309/News/primera-division-6-Spieltag-erklimmt-atletico-madrid-die-spitze-osasuna-fc-barcelona-real-sociedad-fc-elche-real-madrid-gareth-bale.html)

Am Ende gewann Real 2:1 durch einen scheinbar unberechtigten Elfmeter in der fünften Minute der Nachspielzeit. Erst drei Minuten vorher hatte Elche ausgeglichen.
Barcelona hatte beim 4:1 gegen CL-Teilnehmer Real Sociedad weniger Probleme.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: HerrRuin am 26.September 2013, 13:22:25
http://www.youtube.com/watch?v=erOIK6suTyQ

Kann man so sagen, dass der Elfmeter unberechtigt ist.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 26.September 2013, 13:37:55
Also wenn, dann war das nen Stürmerfoul, aber kein 11er. Da ist der Schiri wohl Real-Fan....
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 26.September 2013, 13:40:31
http://www.youtube.com/watch?v=erOIK6suTyQ

Kann man so sagen, dass der Elfmeter unberechtigt ist.

Jetzt, wo ich das sehe, ist der Elfer nicht nur unberechtigt sondern schlicht lächerlich. Da kann man garnichts pfeifen, das ist für mich die Fehlentscheidung der Woche.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Henningway am 26.September 2013, 14:23:34
Naja. Real. Bonus. Geld. Irgendwas davon wird dazu geführt haben, dass das gepfiffen wurde...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gauch0_10 am 26.September 2013, 14:41:54
Jo, unberechtigter Elfmeter!

Irgendwie bekommt man immer wieder bestätigt, dass die größeren Clubs in vielen Ländern bevorzugt werden.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Montreal am 26.September 2013, 14:45:29
Also wenn, dann war das nen Stürmerfoul, aber kein 11er. Da ist der Schiri wohl Real-Fan....

Der spanische Howard Webb für ManU
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: sulle007 am 26.September 2013, 22:05:14
Atl. Bilbao dreht das Spiel gg Betis zu einem 2-1 durch Oscar de Marcos und Mikel San Jose und b,eibt oben an den Internationalen Plätzen dran.

Die "Submarino amarillo" legen auch vor 1-0 durch Jeremy Perbet in der 1.Minute!
Damit würden Sie mich echt mal überraschen, so gut in die Saison gestartet zu sein. Ich finds toll  :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 27.September 2013, 01:51:11
Naja. Real. Bonus. Geld. Irgendwas davon wird dazu geführt haben, dass das gepfiffen wurde...
http://www.youtube.com/watch?v=erOIK6suTyQ

Kann man so sagen, dass der Elfmeter unberechtigt ist.

Jetzt, wo ich das sehe, ist der Elfer nicht nur unberechtigt sondern schlicht lächerlich. Da kann man garnichts pfeifen, das ist für mich die Fehlentscheidung der Woche.
Das gleich habe ich auch oft bei Barca das gefühl....
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 28.September 2013, 23:52:30
Real heute unglaublich schwach und einfallslos. Atletico dafür mit einer wirklich guten Leistung.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Omegatherion am 28.September 2013, 23:55:01
Ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster und behaupte, mit einem Özil sähe das alles besser aus. Aber man muss ja unbedingt 100 Mios für einen überschätzten Engländer raushauen. *lol*
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Montreal am 29.September 2013, 01:20:30
Real heute unglaublich schwach und einfallslos. Atletico dafür mit einer wirklich guten Leistung.

Ist doch super, 3 punkte bei elche gestohlen und jetzt ne klatsche von Simeone und co., Ancelotti kommt bei Real so nicht weit...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Jumano am 29.September 2013, 01:59:46
Ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster und behaupte, mit einem Özil sähe das alles besser aus. Aber man muss ja unbedingt 100 Mios für einen überschätzten Engländer raushauen. *lol*

Mach aus dem Engländer einen Waliser und dann passt das schon.  :P :D

Desweiteren stimme ich dir aber zu 100% zu. Man kann nicht den besten Vorlagen- und Ideengeber der letzten Jahre von Real abgeben. In der Offensive hat es doch auch gar nicht so gehapert. Die müssen mal lernen, dass die Defensive auch mal verstärkt werden kann bzw. das zentrale Mittelfeld. Aber das scheint ja eine Sache für sich zu sein.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 29.September 2013, 13:15:11
Rene Maric (RM von Spielverlagerung.de; übrigens auch hier im Forum registriert) von abseits.at hat versucht, diesen Transfer etwas zu erläutern:
http://www.abseits.at/fusball-international/spanien/transfers-erklart-darum-wechselte-gareth-bale-zu-real-madrid-1/
http://www.abseits.at/fusball-international/england/transfers-erklart-gareth-bale-und-seine-taktische-evolution-bei-tottenham-hotspur-2/
http://www.abseits.at/fusball-international/spanien/transfers-erklart-die-vielen-taktischen-facetten-die-der-bale-transfer-real-madrid-verleiht-3/
http://www.abseits.at/fusball-international/england/ozil-vs-bale-die-auswirkungen-der-monster-transfers-auf-real-madrid-und-arsenal/
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 29.September 2013, 20:39:50
Ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster und behaupte, mit einem Özil sähe das alles besser aus. Aber man muss ja unbedingt 100 Mios für einen überschätzten Engländer raushauen. *lol*

Also es liegt nicht an einem Mann das Real verloren hat ich glaube nicht das es mit Özil viel besser wäre.
Wenn Real Madrid schlecht spielte ist selten Özil herausgeragt. Er ist mit der Mannschaft mit untergegangen er war jetzt nicht jemand wenn Real schwach war die Ärmel hochkrämpelte (ohne seine Fähigkeiten herunter zu spielen). Jetzt spielt Isco an seiner Stelle und vorher hat keiner nach Özil geschrien weil er überragend ist er ist törgefährlich und ist ein Vorlagengeber, aber er ist noch jung und muss sich weiterentwickeln und hat meiner Meinung nach auf jeden fall das Potenzial auf einem Niveau mit Özil zu werden vielleicht sogar noch besser.

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 06.Oktober 2013, 01:46:45
Nach einer furiosen Nachspielzeit hat Real das schon verloren gegelaubte Spiel gewonnen!
Bitte immer mit so einer Moral spielen. ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 06.Oktober 2013, 08:10:47
Nach einer furiosen Nachspielzeit hat Real das schon verloren gegelaubte Spiel gewonnen!
Bitte immer mit so einer Moral spielen. ;D

Also es kann auch Zufall sein, aber wieso drehen in Spanien Real und Barca jedes noch so verloren geglaubte Spiel in der 90. Minute und Nachspielzeit immer? Lassen die Schiris solange nachspielen oder wollen die Teams auf einmal keine Punkte mehr gegen die Spitzenteams?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 06.Oktober 2013, 14:36:36
Gestern zumindest hatte Real ein wenig Glück, da das Siegtor ein abgefälschter Schuss war, hat aber zum Ende auch zumindest viel versucht. Die gesamte Spielanlage ist aber weiterhin erschreckend.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 06.Oktober 2013, 14:52:10
Nach einer furiosen Nachspielzeit hat Real das schon verloren gegelaubte Spiel gewonnen!
Bitte immer mit so einer Moral spielen. ;D

Also es kann auch Zufall sein, aber wieso drehen in Spanien Real und Barca jedes noch so verloren geglaubte Spiel in der 90. Minute und Nachspielzeit immer? Lassen die Schiris solange nachspielen oder wollen die Teams auf einmal keine Punkte mehr gegen die Spitzenteams?

Das frage ich mich auch sehr oft bei Barca was mich ärgert. Bei Real Madrid freut es mich  ;D
Gestern zumindest hatte Real ein wenig Glück, da das Siegtor ein abgefälschter Schuss war, hat aber zum Ende auch zumindest viel versucht. Die gesamte Spielanlage ist aber weiterhin erschreckend.

Real tut sich Auswärts leider oft sehr schwer und natürlich auch gegen altetico war es mehr als dürftig aber ich hoffe das sie es kapiert haben  :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 06.Oktober 2013, 14:57:00
Naja, die Frage, ob da viel mit kapieren gewonnen ist... ich sehe bei Ancelotti noch immer kein passendes taktisches Konzept.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 06.Oktober 2013, 15:08:57
Also das Problem war hatte auch Mourinho letzte Saison das in den Auswärtsspielen sehr schwach waren(was die Meisterschaft gekostet hat) und zu statisch gespielt haben. Daher ist es wohl eher eine Kopfsache denke ich und hoffe das sie mal von der ersten Minute an konzentriert sind und jetzt mal richtig Kontanz zeigen jeder Punktverlust jetzt kann tödlich sein. Habe aber kein zweifel das er den passenden Konzept hat.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 06.Oktober 2013, 15:17:04
Ich sehe das Problem eigentlich grundsätzlich im Aufbau des Kaders und der Spielidee, die dahinter steht. Gerade Spieler wie Bale und Ronaldo brauchen Platz und arbeiten gleichzeitig nicht mit nach hinten, eine Kombination, die eher ungünstig ist. Isco und mit Abstrichen Di Maria sind die einzigen, die mal auf engem Raum was anstellen können. Modric hat noch immer nicht seine Position gefunden, Khedira sehe ich aktuell fast ein wenig als verschenkt an, weil er zu hoch agieren muss, die Mannschaft aber nicht einmal konsequentes Gegenpressing spielt, sodass Khedira immer wieder alleine im Raum steht und nicht in die Zweikämpfe kommt. Mourinhos Idee, aus einer kompakten Defensive zu agieren, wäre zwar an sich sinnvoll, dafür fehlt mMn. aber ein starkes ZM, das schnell im Umschalten ist (könnte man eventuell mit Modric hinbekommen), nur spielen die meisten Mannschaften gegen Real auch selbst eher tieferstehend. Und offensiv stehend fehlt Real eben mMn deutlich mehr als nur der Wille - das sind so häufig fast schon Flanken und lange Bälle aus dem Halbfeld, weil die Idee gar nicht da ist, das mal anders anzugehen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 06.Oktober 2013, 18:19:20
Atletico Madrid gewinnt dank Stürmer Diego Costa zum achten Mal in Folge. Diesmal gab es ein 2:1 gegen Celta Vigo. Vielleicht wird dieses Jahr aus dem ewigen Zweikampf ein Dreierduell um die Meisterschaft in Spanien.
http://www.spiegel.de/sport/fussball/atletico-madrid-gewinnt-und-bleibt-am-fc-barcelona-dran-a-926354.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/atletico-madrid-gewinnt-und-bleibt-am-fc-barcelona-dran-a-926354.html)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: FM-Fuchs am 06.Oktober 2013, 18:25:39
Das hätte doch mal was wenn nicht immer Barca oder Real Madrid um die Meisterschafft spielen würden.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 06.Oktober 2013, 20:20:37
Ich denke es wird nicht lange bei einem Dreierkampf bleiben auch wenn Altletico und Hochform ist sie werden auch ihre Phase erleben wo sie einknicken und schon werden sie weg vom fenster.

Ich sehe das Problem eigentlich grundsätzlich im Aufbau des Kaders und der Spielidee, die dahinter steht. Gerade Spieler wie Bale und Ronaldo brauchen Platz und arbeiten gleichzeitig nicht mit nach hinten, eine Kombination, die eher ungünstig ist. Isco und mit Abstrichen Di Maria sind die einzigen, die mal auf engem Raum was anstellen können. Modric hat noch immer nicht seine Position gefunden, Khedira sehe ich aktuell fast ein wenig als verschenkt an, weil er zu hoch agieren muss, die Mannschaft aber nicht einmal konsequentes Gegenpressing spielt, sodass Khedira immer wieder alleine im Raum steht und nicht in die Zweikämpfe kommt. Mourinhos Idee, aus einer kompakten Defensive zu agieren, wäre zwar an sich sinnvoll, dafür fehlt mMn. aber ein starkes ZM, das schnell im Umschalten ist (könnte man eventuell mit Modric hinbekommen), nur spielen die meisten Mannschaften gegen Real auch selbst eher tieferstehend. Und offensiv stehend fehlt Real eben mMn deutlich mehr als nur der Wille - das sind so häufig fast schon Flanken und lange Bälle aus dem Halbfeld, weil die Idee gar nicht da ist, das mal anders anzugehen.

Ich denke das Modric seine Position schon gefunden hat, als Xabi Alonso-ersatz tut er sich nicht schlecht, wenn Iallaramendi bei 100% ist dann kann ebenfalls die Position sehr gut ersetzen. Xabo Alonsos fehlen merkt man manchmal in der Ruckwärtsbewegung. Die Spielidee konnte ich an einigen Spielen sehen nur gegen tiefstehende Mannschaften besonders Auswärts tut man sich schwer, da finde ich muss der Hebel gesetz werden.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 20.Oktober 2013, 13:55:27
Real hat sehr souverän gewonnen einzig die Effektivität hat gefehlt und die Konkurrenz hat Barca und altetico haben gepatzt  ;Dbesser hätte dieser Spieltag nicht laufen können !!!
Das fängt schonmal toll an noch ein Sieg in CL gegen Juve und am nächsten Wochende ein Sieg im El Clasico gegen Barca und die Kritiker können nach Hause fahren  8)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 25.Oktober 2013, 17:07:01
Morgen ab 18 Uhr ist es mal wieder soweit: Das Clasico steht an.
In Barcelona treffen die spanischen Giganten aufeinander. Nachdem Real in letzter Zeit seine Form gefunden hat und Barcelona etwas aus dem Tritt kommt, wird es spannend. Noch haben die Katalenen drei Punkte Vorsprung auf die Madrilenen, aber das kann sich ändern. Ich freue mich schon, hoffentlich siegen die Spieler um Messi, Xavi und Co. und dann wird das "bessere" der beiden Teams spanischer Meister. Noch lieber wäre mir nur ein Außenseiter, aber das wird im Laufe der Saison sicher nicht passieren. ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 25.Oktober 2013, 18:00:16
Ich fand sowohl Real als auch Barca in den letzten Spielen nicht wirklich überzeugend. Kann daher auch nicht wirklich sagen, wen ich morgen da vorne sehe - ein wenig wohl Barca, weil Real bisher doch in der gesamten Saison schwächer agierte.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 25.Oktober 2013, 21:34:03
Patrick Ebert gerade mit einem Traumtor bei Rayo Vallecano. Ne halbe Stunde war nix los und dann sowas.
Hat sich bisher gelohnt einzuschalten.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: elber_makaay am 26.Oktober 2013, 19:10:51
1:0 zur Pause für Barca im El Classico, das Match ist ok, aber nichts Besonderes. Gibts hier im Forum eigentlich Barca Fans, mir fällt auf, dass ich da max. 2-3 Spieler leiden kann.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 26.Oktober 2013, 19:50:31
1:0 zur Pause für Barca im El Classico, das Match ist ok, aber nichts Besonderes. Gibts hier im Forum eigentlich Barca Fans, mir fällt auf, dass ich da max. 2-3 Spieler leiden kann.
Naja, Real ist da ja häufig nicht gerade sympathischer. Und Busquets z.B. zu sehen, wie er agiert, ist natürlich schon herausragend.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 26.Oktober 2013, 19:57:49
Der Schiedsrichter hat einige unnötige Karten vergeben und er MÜSSTE einen Elfmeter für Real geben das war glasklar   >:( aber Fehlentscheidungen ist für Real in den Clasicos keine seltenheit   >:(
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 26.Oktober 2013, 19:59:53
Barca hätte auch einen Elfmeter kriegen müssen, von daher ausgleichende Gerechtigkeit.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 26.Oktober 2013, 20:01:06
Das war nicht so klar es war eine "hätte man geben können muss man aber nicht"
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 26.Oktober 2013, 20:01:39
Welch ein Tor von Sanchez, aber an solchen Tagen mag man nicht Arbeiten. Clasico verpasst  :'(
Aber technisch ist das einfach herausragend gewesen von Alexis
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 26.Oktober 2013, 20:02:55
Das war nicht so klar es war eine "hätte man geben können muss man aber nicht"
Wenn das gegen Ronaldo ein klarer Elfmeter ist, dann ist ein Tritt auf den Knöchel von Fabregas nicht weniger klar, nimm mal die Real Brille ab. ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 26.Oktober 2013, 20:17:59
Also es war wirklich nicht klar. Es hat nichts mir Real Brille zu tun sondern ob man es geben muss oder nicht. Es war nicht das Köchel von Fabregas sondern ein leichter tritt von hinten ins Schienbein. Wie gesagt sowas muss ein Schiri nicht pfeifen ,aber dafür wurde auch schon mal gepfiffen. Das von Ronaldo hingegen war ein MUSS
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: XJIBBIT am 26.Oktober 2013, 20:56:58
Den "Elfmeter" für Barca könnte man an guten Tagen eventuell geben. Aber das Foul von Mascherano(?) muss man geben! Naja was solls. Barcelona war schlagbar und man muss eben weiter an sich arbeiten, wenn man diese Saison was gewinnen will. Ich freue mich aufjedenfall für Jese  :D Alleine Khedira hätte den Clasico entscheiden können, bzw in eine andere Richtung lenken müssen. Aber hinterher ist man immer schlauer.

freundliche Grüße
Niklas
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 26.Oktober 2013, 21:11:51
Ich hätte wohl beide Elfmeter gepfiffen, auch wenn der gegen Ronaldo natürlich offensichtlicher war. Der gegen Fabregas war einfach dämlich verteidigt, nichts desto trotz eben Elfmeter. Fand das aber von beiden Teams auch heute wieder nicht überzeugend.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 27.Oktober 2013, 00:20:55
http://www.youtube.com/watch?v=SrcmqmG84yc


Mehr sog i ned.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 30.Oktober 2013, 12:42:52
http://www.spiegel.de/sport/fussball/blatter-entschuldigt-sich-bei-ronaldo-im-friseurstreit-a-930737.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/blatter-entschuldigt-sich-bei-ronaldo-im-friseurstreit-a-930737.html)
Nachdem FIFA-Boss Blatter sich abfällig über Ronaldo geäußert hat, gab er nun eine Entschuldigung ab. Ob er dies aus freien Stücken tat, bleibt zumindest zu bezweifeln.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 30.Oktober 2013, 14:23:52
Das ist respektlosigkeit hoch Hundert! Und er soll der Chef des Fussballs sein ? Ich lach mich tot. Das ist wohl der Grund warum er bevorzugt wird und immer Messi Weltfussballer wird anstatt Ronaldo . Ich glaube das er NIEMALS das er Weltfussballer wird nicht bei so einem Vollidioten als Prasident. Er sagt das er Ronaldo nicht beleidigen wollte  :o Ich glaube er hat einen Dachschaden was drücken den seine Worte sonst aus ?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 30.Oktober 2013, 14:40:44
Das ist respektlosigkeit hoch Hundert! Und er soll der Chef des Fussballs sein ? Ich lach mich tot. Das ist wohl der Grund warum er bevorzugt wird und immer Messi Weltfussballer wird anstatt Ronaldo . Ich glaube das er NIEMALS das er Weltfussballer wird nicht bei so einem Vollidioten als Prasident. Er sagt das er Ronaldo nicht beleidigen wollte  :o Ich glaube er hat einen Dachschaden was drücken den seine Worte sonst aus ?


Zurecht, denn ich wüsste nicht warum die 3 Dinge
- Schnelligkeit
- Übersteiger
- Schusstechnik

ausreichen sollten um Weltfussballer zu werden, besonders wenn man weder einen CL-Titel, noch eine WM oder EM holt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 30.Oktober 2013, 14:44:53
Da kann ich dir leider nicht zustimmen wenn man 3 mal hintereinander im Halbfinale war spielt schon um den Titel und CR7 kann wenigsten seine Mannschaft ins Halbfinale der EM führen was macht Messi? Copa America sang und klanglos draußen und seit wann spielt Argentinien um die WM ? Aber das ist ein anderes Thema auf jeden fall Sepp Blatter ist peinlich.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gauch0_10 am 30.Oktober 2013, 14:46:27
Das ist respektlosigkeit hoch Hundert! Und er soll der Chef des Fussballs sein ? Ich lach mich tot. Das ist wohl der Grund warum er bevorzugt wird und immer Messi Weltfussballer wird anstatt Ronaldo . Ich glaube das er NIEMALS das er Weltfussballer wird nicht bei so einem Vollidioten als Prasident. Er sagt das er Ronaldo nicht beleidigen wollte  :o Ich glaube er hat einen Dachschaden was drücken den seine Worte sonst aus ?


Zurecht, denn ich wüsste nicht warum die 3 Dinge
- Schnelligkeit
- Übersteiger
- Schusstechnik

ausreichen sollten um Weltfussballer zu werden, besonders wenn man weder einen CL-Titel, noch eine WM oder EM holt.

Naja, ein bisschen mehr kann der gute alte Ronaldo schon  :D.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: aragorn99werder am 30.Oktober 2013, 14:55:28
Dass Blatter ein Vollidiot ist wissen wir ja spätestens seit die WM an Katar vergeben wurde. Natürlich ist Dreistigkeit, Korruptheit, Machtgier, Geldgeilheit und völlige Skrupellosigkeit kein Einzelfall (schon gar nicht in der Fifa), aber das ändert nichts daran, dass mich Blatter sondergleichen ankotzt.

Edit: sorry dafür, dass das total off-topic ist. Der Gute ist halt ein rotes Tuch für mich, da tippe ich schneller als ich denke  :-X
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 30.Oktober 2013, 15:06:34
Das ist respektlosigkeit hoch Hundert! Und er soll der Chef des Fussballs sein ? Ich lach mich tot. Das ist wohl der Grund warum er bevorzugt wird und immer Messi Weltfussballer wird anstatt Ronaldo . Ich glaube das er NIEMALS das er Weltfussballer wird nicht bei so einem Vollidioten als Prasident. Er sagt das er Ronaldo nicht beleidigen wollte  :o Ich glaube er hat einen Dachschaden was drücken den seine Worte sonst aus ?


Zurecht, denn ich wüsste nicht warum die 3 Dinge
- Schnelligkeit
- Übersteiger
- Schusstechnik

ausreichen sollten um Weltfussballer zu werden, besonders wenn man weder einen CL-Titel, noch eine WM oder EM holt.

Naja, ein bisschen mehr kann der gute alte Ronaldo schon  :D.

Das sowieso  :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 30.Oktober 2013, 15:11:22
Da kann ich dir leider nicht zustimmen wenn man 3 mal hintereinander im Halbfinale war spielt schon um den Titel und CR7 kann wenigsten seine Mannschaft ins Halbfinale der EM führen was macht Messi? Copa America sang und klanglos draußen und seit wann spielt Argentinien um die WM ? Aber das ist ein anderes Thema auf jeden fall Sepp Blatter ist peinlich.

Ein Ronaldo alleine führt sein Team genauso wenig zu Titeln wie ein Messi. Es bedarf eines komplett funktionierenden und starken Teams um Titel zu erringen. Und da sind Argentinien bzw. Portugal derzeit eben nicht so gut, dass diese beiden individuellen Topspieler die Defizite allein ausgleichen können. Auch in den Vereinen ist nicht ein Spieler alles. Zumal Messi mit Barcelona ja zweimal CL-Sieger ist.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: maturin am 30.Oktober 2013, 15:40:49
Auch hat Der Baske nicht erwähnt, ob er mit Messi immer einverstanden war  ;)

Das Messi für Argentinien nicht gut ist ist übrigens ein Gerücht, nur ist es eben was anderes als bei Barcelona zu spielen. Ich mag Ronaldos Spielweise persönlich nicht, sollte er aber den Champions League Titel holen und dabei auch zeigen, dass er einem Team weiterhilft und nicht nur von diesem getragen wird (in Bezug auf die Defensive) um dann 15 Fernschüsse pro Spiel aufs Tor zu ballern wird er auch Weltfussballer werden.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 30.Oktober 2013, 17:02:21
Auch hat Der Baske nicht erwähnt, ob er mit Messi immer einverstanden war  ;)

Das Messi für Argentinien nicht gut ist ist übrigens ein Gerücht, nur ist es eben was anderes als bei Barcelona zu spielen. Ich mag Ronaldos Spielweise persönlich nicht, sollte er aber den Champions League Titel holen und dabei auch zeigen, dass er einem Team weiterhilft und nicht nur von diesem getragen wird (in Bezug auf die Defensive) um dann 15 Fernschüsse pro Spiel aufs Tor zu ballern wird er auch Weltfussballer werden.

Wenn man schießen kann warum soll man es nicht probieren. Es gibt Spiele wo er sehr oft draufhaut , aber es ist jetzt nicht übernatürlich oft der Fall so. Wenn man sich Argentinien und Portugal vergleicht dann sieht man das die Argentinier deutlich besser aufgestellt sind als die Portugiesen , aber dort macht CR7 den Unterschied doch Messi kann außer in einigen Testspielen nicht wirklich überzeugen. Das erstmal zu den Nationalmannschaften. Es ist unglaublich das zweispieler die auf selben Level sind der eine 4-mal und der ander nur einmal Weltfussballer wird. Aber ich glaube hier hat wie bei Blatter die Symphatie eine sehr große Rolle deswegen ist Messi bei den meisten beliebter als Ronaldo OBWOHl das uch nur ein GERÜCHT ist. Ronaldo ist für mich sogar viel symphatischer als Messi.

Ronaldo soll ja Provokant spielen und Arrogant sein. Nur weil, er viel auf sein Aussehen Wert legt heißt das nicht das er Arrogant ist und mehr darauf achtet besser auszusehen als zu spielen sonst wäre er nicht der Spieler der er heute ist ! Ronaldo wird von den gegnerischen Fans sehr oft Provoziert man denke nur an die Messi rufe die sich fast immer anhören muss oder sowas hier http://www.youtube.com/watch?v=CAvhCw21y-k
Natürlich reagiert er irgendwann auf die Fans auf Provokante Art und Weise sei es mit mit Jubel oder sonstiges. Er hat es deshalb viel schwieriger als Messi der ein guter Junge sein soll. Aber das ist auch nicht ganz richtig, da gibt es einige Geschichten z.B. als er den gegen die Real-Fans schoss oder er und Guardiola sollen sich auch nicht sich 100% verstanden haben , also er ist auch nicht der für den er gehalten wird. Aber Ronaldo ist einfach Präsenter und daher auch eine Zielscheibe für gegnerische Fans und Medien und muss dagegen ankämpfen siehe Blatter.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: maturin am 30.Oktober 2013, 17:13:07
So, jetzt holen wir einmal tief Luft und berühigen uns ein wenig. Ich habe das natürlich ein wenig überspitzt formuliert, aber Tatsache ist das Ronaldo häufig vorne bleibt und "zockt" wenn Real in der Defensive ist. Das ist ja auch in der spanischen Liga kein Problem, hat aber in der Championsleague gegen Dortmund dazu geführt das die linke Seite der Schwachpunkt war den Dortmund genutzt hat, er hat da auf hohem Niveau seinem Team also nicht gerade geholfen.

Das Messi für Argentinien nicht überzeugt ist ein Gerücht, ich sehe alle Spiele von Argentinien aber du kannst mir trotzdem gerne ein Gegenbeispiel bringen. Ronaldo für Portugal verfolge ich zugegebenermassen nicht sehr.

Fakt ist aber wie schon gesagt das Messi in zwei der vier Jahre Championsleaguesieger geworden ist und ein/der wichtigste Bestandteil der besten Mannschaft der Welt war.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 30.Oktober 2013, 20:15:52
Also das ist auch Ronaldos spiel vorne zu "zocken" für entsprechende Konter etc. und seit wann hilft Messi hinten mit ?. Gegen Dortmund war ein versagen der gesamten Mannschaft besonders in der Rückwärtsbewegung. Aber den eigentlichen Grund ist die Symphatie das habe ich im vorigen Beitrag ausführlich verfasst.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: maturin am 30.Oktober 2013, 20:20:44
Messi hilft nicht hinten aber im Pressing der ganzen Mannschaft. Ausserdem ist er als Mittelstürmer aufgestellt und hat damit eh taktisch andere Aufgaben.

Und dafür, dass es nicht nur an der Sympathie liegt gibt es genügend Argumente, auch wenn das ein Faktor sein mag.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 30.Oktober 2013, 21:30:33
CR/ ist auch kein gewöhnlicher Linksmittelfeld dafür agiert Xabo Alonso (Modric) etwas weiter links weil CR7 offensiver ist. Spielerisch gesehen gibt es für mich keinen Grund warum Messi 4-mal und Ronaldo nur einmal Weltfußballer geworden ist.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: LüddenDu am 30.Oktober 2013, 21:35:56
Weil Messi besser war in der jeweiligen Saison, würde ich mal annehmen :D
Ronaldo hat schlichtweg das Problem das Messi "übermenschlich" spielte.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 30.Oktober 2013, 22:19:33
Bale erziehlt sein erstes Heim-Tor für Real Madrid.

Gut rausgespielt und sehenswert abgeschlossen gegen den FC Sevilla.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 30.Oktober 2013, 22:43:09
Das ist der Grund warum ich kein Arbeloa-Fan bin er ist unglaublich langsam. Hinten stimmt die Ordnung überhaupt nicht.
Aber sie sind wegen einem Witz-Elfer ins Spiel gekommen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 30.Oktober 2013, 22:53:48
Unglaublich!!!

Ist ja toll, wenn man offensiv ein Spektakel liefert, was man defensiv leistet ist eine Frechheit.
Khedira spielt einen falschen rechts Außen, Illarramendi muss noch in die Rolle reinwachsen, Marcelo spielt mehr offensiv als alles andere.
Aber jeder Angriff über links ist eine Gefahr.
Ich predige es schon seit langer Zeit: Trennt Euch von Arbeloa!!!
Der ist Zweikampfschwach, verliert nahezu jedes Laufduell und nimmt jedem off. Angriff das Tempo.

Ist schon bezeichnend, dass man als einzelner Spieler des Heimteams im Bernabeu ausgepfiffen wird!

Vamos Carvajal!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 31.Oktober 2013, 01:28:19
Weil Messi besser war in der jeweiligen Saison, würde ich mal annehmen :D
Ronaldo hat schlichtweg das Problem das Messi "übermenschlich" spielte.

Das kann ich so nicht unterschreiben . Also 2009 und 2011 hat Messi es zugegebenermaßen verdient Weltfußballer zu werden wobei er 2011 die Copa America richtig verhauen hat und ich es Xavi eher gegönnt hätte. ABER 2010 waren beide nicht so doll daher müsste es Sneijder werden , denn er hat das Triple und das Finale in der WM errreicht. Wer wurde Weltfussballer Messi ?! Letztes mal also 2012 Cristiano Ronaldo hat Real zur Meisterschaft geschossen mit 46 Toren in der Liga und hat Portugal ins Halbfinale dder EM geschossen DOCH wer wurde Weltfussballer Messi !? Und jetzt die Aussage von Blatter?! Man braucht nur eins und eins zusammen zu zählen das CR7 keine reale Chance darauf hat Weltfussballer zu werden. Die Aussage von Blatter war die bestätigung auf das was ich mir immer gedacht habe. Der "Kommandant " hat heute einen Hattrick geschossen das ist seine Antwort sowie sein Torjubel.

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 31.Oktober 2013, 01:37:06
Weil Blatter alleine auch daran schuld ist, dass Ronaldo nicht Weltfussballer wird...

Du musst auch ein wenig das Gesamtprodukt FC Barcelona sehen, in den Jahren, wo Messi Weltfussballer war.
Es gibt Dinge, die werden nicht in Zaheln erfasst. Aber Messi hat es auf jeden Fall verdient.

2010 hätte ihn aber Sneijder bekommen müssen. Das steht für mich auch fest. Aber wenn er nicht gewählt wird von den Leuten... Dann ist das eben so. Das alles auf Blatter zu schieben ist ein wenig zu hoch gegriffen.

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 31.Oktober 2013, 01:53:46
Ich habe alles in meinem Beitrag erfasst über die Gründe und es geht nicht um den FC Barcelona oder so sondern die des Weltfussballers also den Spieler als einzelnen und spätestens seit der WM Vergaben denke ich ehrlich gesagt das nicht alles sauber läuft.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: maturin am 31.Oktober 2013, 02:05:16
Der Weltfussballer wird aber nicht von Blatter oder der Fifa bestimmt sondern von Trainern und Kapitänen der Nationalmannschaften. Das dieser Modus nicht umbedingt der gerechteste ist stimmt natürlich, aber das Blatter aus persönlicher Abneigung und ohne eigenen Vorteil dort manipuliert halte ich doch für sehr weit gegriffen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 31.Oktober 2013, 02:16:55
Und es wird von den Journalisten abgestimmt das stimmt. Aber z.B. Buffon und Thiago Silva wurden die Stimmzettel manipuliert. Buffon und Thiago Silva haben selber gesagt das die für Ronaldo abgestimmt haben aber offizell haben sie für Messi abgestimmt !?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 31.Oktober 2013, 07:24:01
Ohne Quelle halte ich das ja für ein Gerücht. Zudem, sind solche Wahlen nicht anonym?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: LüddenDu am 31.Oktober 2013, 07:28:30
2012 nicht verdient?
Vielleicht irre ich mich auch gerade aber war das nicht das Jahr als Messi Müllers Rekord pulverisiert hat?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 31.Oktober 2013, 14:10:37
2012 nicht verdient?
Vielleicht irre ich mich auch gerade aber war das nicht das Jahr als Messi Müllers Rekord pulverisiert hat?

Wen man vergleicht 2012 was CR7 und Messi erreicht haben ist das schon ziemlich deutlich das Ronaldo die Nase vorne hatte  :P

Das zu 2010
http://www.bild.de/sport/fussball/lionel-messi/faelschung-bei-weltfussballer-wahl-15700864.bild.html
Das zu 2012
http://de.eurosport.yahoo.com/news/fu%C3%9Fball-unregelm%C3%A4%C3%9Figkeiten-wahl-messi-144221269.html
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Salvador am 31.Oktober 2013, 14:58:06
2012 nicht verdient?
Vielleicht irre ich mich auch gerade aber war das nicht das Jahr als Messi Müllers Rekord pulverisiert hat?

Wen man vergleicht 2012 was CR7 und Messi erreicht haben ist das schon ziemlich deutlich das Ronaldo die Nase vorne hatte  :P

Das zu 2010
http://www.bild.de/sport/fussball/lionel-messi/faelschung-bei-weltfussballer-wahl-15700864.bild.html
Das zu 2012
http://de.eurosport.yahoo.com/news/fu%C3%9Fball-unregelm%C3%A4%C3%9Figkeiten-wahl-messi-144221269.html

Sorry, aber du hast offensichtlich die Vereinsbrille auf die Nase gepackt. Ich halte sowohl Messi als auch Ronaldo für begnadete Fußballer, aber 2012 war Messi schlichtweg besser. Und immer dieser Vergleich mit der NM ist mMn lächerlich. Kann zum Beispiel ein Isländer kein Weltfußballer werden, nur weil seine NM sich nie für eine WM qualifizieren wird? Selbst wenn er über 70 Tore in einem Kalenderjahr schießt? Das ist doch völlig unsinnig. Mit einer so hohen Leistungsdichte bei den NM ist doch ein Weltklassespieler heutzutage kaum in der Lage, ein ganzes Tunier zu gewinnen. Klar gibt es Spieler, die besser Mannschaften mitreißen können als andere, aber alleine gegen die besten Nationen der Welt zu bestehen kann niemand. Vor allem, wenn er vielleicht sogar noch einen Trainer hat, dessen Spielsystem nicht optimal ist/ seine Stärken nicht berücksichtigt/ ... (sind jetzt nur Beispiele ohne konkreten Zusammenhang mit Messi oder Ronaldo).

Mal Zahlen zur NM: In der WM-Quali 2011/12 (Wieso spielen die Südamerikaner da die WM-Quali oder lese ich die Statistik auf transfermarkt.de falsch?) hat Messi auch 10 Tore geschossen und 6 Vorlagen gegeben in 14 Spielen. Schlechte Leistung sieht für mich anders aus.

Zu den beiden Links: Es steht klar geschrieben, dass es auch Personen gibt, bei denen der "Fehler" angeblich in die andere Richtung (pro Ronaldo) passiert ist. Kann man nicht wirklich herziehen für eine Bnachteiligung von Ronaldo. Klingt mir eher nach dämlicher FIFA oder schlimmer noch sinnlosem Nachtreten. Wenn das bei mehr sooo vielen Personen passiert wäre, hätten sich sicher mehr in den Zeitungen gemeldet und das Ganze wäre ein riesiger Skandal geworden. Außerdem sind das jetzt auch alles nur Vermutungen, sowohl deine als auch meine Interpretation der Berichte. Da müssten konkrete Zahlen her, wie die Abstimmung sonst ausgegangen wäre.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 31.Oktober 2013, 15:51:26
Zu deinem Beispiel wenn ein Isländer in seiner eigenen isländischen Liga 70 Tore in einem Kalenderjahr schießt wird das anders bewertet als wenn man in der spanischen Liga 70 Tore in einem Kalenderjahr schießt. Ich habe auch nie gesagt das ein Weltfussballer sich für eine WM-Qualifizieren muss. Ich beziehe mich nur auf Ronaldo und Messi. Ich habe auch nicht gesagt das irgendemand alleine gegen alle es schafft oder so sonder das Ronaldo den UNTERSCHIED bei Portugal macht. Er hat Dinger reingemacht die Portgal in EM-Halbfinale brachten.
Dank ihn sind die überhaupt in die EM gekommen Stichwort:Playoffs. Klar KEINER kann alleine Spiele gewinnen dazu braucht es Mitspieler.
Und Tore heißt gleich nicht das Spieler XY besser ist ,denn was hat Messi mit seinen Toren erreicht ? NUR Copa del Rey. Was hat Ronaldo mit seinen Toren erreicht? Die Meisterschaft und EM-Halbfinale.

Wenn schon Fehler bei der Wahl des Weltfussballers passieren nehme ich das garnicht ernst. Was ich sowieso seit geraumer Zeit nicht getan habe.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Shakespeare am 31.Oktober 2013, 17:33:06
Zu deinem Beispiel wenn ein Isländer in seiner eigenen isländischen Liga 70 Tore in einem Kalenderjahr schießt wird das anders bewertet als wenn man in der spanischen Liga 70 Tore in einem Kalenderjahr schießt.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass Salvador nicht meinte, dass dieser Spieler in Island spielen würde, sondern in einer stärkeren Liga, wie z.B. Spanien eben. Dann müsste er ja nach deiner Logik nie eine Chance auf den Titel des Weltfußballers haben, da er ja nicht seine Nation zu Erfolgen führen könnte.

Ich habe auch nie gesagt das ein Weltfussballer sich für eine WM-Qualifizieren muss. Ich beziehe mich nur auf Ronaldo und Messi.

Hier willst du zwar genau das ausschließen, was ich gerade meinte jedoch gelten scheinbar für Messi und Ronaldo andere Regeln?  ???

Das zu 2010
http://www.bild.de/sport/fussball/lionel-messi/faelschung-bei-weltfussballer-wahl-15700864.bild.html

Meinst du diesen Artikel als Quelle ernst? Hast du dir mal angeschaut woher die Bild ihre ach so tollen Informationen her hat? Aus einem französischen Musik-Magazin!  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: LüddenDu am 31.Oktober 2013, 17:40:58
Zitat
Wen man vergleicht 2012 was CR7 und Messi erreicht haben ist das schon ziemlich deutlich das Ronaldo die Nase vorne hatte  :P

Was hat Ronaldo denn erreicht?
Ich glaube viel mehr als einen 30 (?) Jahre alten Torrekord knacken geht kaum.
Und ja, man kann die Leistung von einem Müller nicht mit Messi vergleichen.
Mir geht es hier nur darum, dass man doch nicht allen erstes davon sprechen kann, die Wahl wäre unverdient, nachdem man einen solchen Rekord aufgestellt hat.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 31.Oktober 2013, 21:46:52
Zu deinem Beispiel wenn ein Isländer in seiner eigenen isländischen Liga 70 Tore in einem Kalenderjahr schießt wird das anders bewertet als wenn man in der spanischen Liga 70 Tore in einem Kalenderjahr schießt.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass Salvador nicht meinte, dass dieser Spieler in Island spielen würde, sondern in einer stärkeren Liga, wie z.B. Spanien eben. Dann müsste er ja nach deiner Logik nie eine Chance auf den Titel des Weltfußballers haben, da er ja nicht seine Nation zu Erfolgen führen könnte.

Ich habe auch nie gesagt das ein Weltfussballer sich für eine WM-Qualifizieren muss. Ich beziehe mich nur auf Ronaldo und Messi.

Hier willst du zwar genau das ausschließen, was ich gerade meinte jedoch gelten scheinbar für Messi und Ronaldo andere Regeln?  ???

Das zu 2010
http://www.bild.de/sport/fussball/lionel-messi/faelschung-bei-weltfussballer-wahl-15700864.bild.html

Meinst du diesen Artikel als Quelle ernst? Hast du dir mal angeschaut woher die Bild ihre ach so tollen Informationen her hat? Aus einem französischen Musik-Magazin!  ;D

Natürlich gelten für alle die gleichen Regeln sei es CR7 oder sonst wer.
Ich meine nicht das jemand der 70 Tore in der spanischen Liga geschossen hat aber National kein Erfolg keine Chance auf den Wetfussballer hat. Ich sage nicht das es eine Bedingung ist das man sowohl National als auch auf Clubebene erfolgreich sein muss ABER es gibt einen Cristiano Ronaldo der beides geschafft hat deswegen hat er es eigentlich verdient. Und wenn Ronaldo nicht da wäre dann hätte es Messi auch verdient gehabt , aber es ist nicht so man kann doch einen Rekord nicht auf einer Stufe mit einer Meisterschaft und das EM-Halbfinale vergleichen da hat Ronaldo mehr erreicht.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: LüddenDu am 31.Oktober 2013, 21:58:38
Nein, da hat Real und Portugal mehr erreicht.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 31.Oktober 2013, 22:04:45
Wer war Maßgeblich beteiligt ? Richtig. Cristiano Ronaldo.
Was haben Messis Tore gebracht? Richtig. Nur Copa del rey.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Salvador am 31.Oktober 2013, 22:05:28
man kann doch einen Rekord nicht auf einer Stufe mit einer Meisterschaft und das EM-Halbfinale vergleichen

Doch kann man. Das ist mehr als ein Meilenstein, das ist womöglich ein Rekord für die Ewigkeit. Erklärung folgt natürlich auch:

Natürlich schießt der gedachte Isländer auch in Spanien seine imaginären Tore - Ronaldo spielt schließlich auch nicht in Portugal und Messi nicht in Argentinien. Es sollte nur ein Beispiel dafür sein, dass auch Spieler ohne Erfolg in der NM weltklasse sein können. Solche beständigen Leistungen über die ganze Saison sind ja eigentlich auch viel respräsentativer als die paar anderen Spiele in womöglich ungewohnter Taktik. Und eben an dieser Stelle ist auch der Rekord von Messi weltklasse, weil er eine abartige Torquote hatte, die womöglich nie wieder jemand erreichen wird. Und das KONSTANT über das Kalenderjahr 2012 (und darüber hinaus). Wenn das nicht ein Zeichen für Weltklasse ist, was dann?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 31.Oktober 2013, 22:23:14
Ja er ist Weltklasse und war Ronaldo hat auf sowohl National als auch auf Clubebene. Und jedes Rekord steht in den Geschichtsbüchern. CR7 ist jetzt auch nicht weit entfernt könnte es schaffen unmöglich ist es nicht. Ich habe nicht gesagt das man nicht Weltklasse sein kann wenn man bei der Natonalmannschaft kein Erfolg hat ABER CR7 hat es und das ist der Unterschied. Ich kann mich nur wiederholen: Was haben Messis Tore gebracht? Und was haben Ronaldos Tore gebracht? Darauf habe ich schon geantwortet.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: LüddenDu am 31.Oktober 2013, 22:32:20
Willst du nun wirklich die Titel vergleichen?
Wenn Ronaldo den Rekord bricht, kannst dir sicher sein, er wird weltfussballer.
Scheint dir ja ungeheuer wichtig zu sein :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Shakespeare am 31.Oktober 2013, 22:32:33
Du ignorierst aber auch konsequent was alle anderen hier in der Diskussion aufgezählt haben  :D

Nochmal, da du dich ja so extrem auf geschossene Tore fixierst. Warum sollen dabei nur die Tore in den wichtigen Spielen entscheidend sein und nicht die über einen relativ langen Zeitraum?

Nur mal als Beispiel: Wenn Dortmund 2014 ins DFB-Pokalfinale kommt und Kevin Großkreutz das Siegtor schießt, in der Liga am letzten Spieltag Dortmund ebenfalls durch ein Tor von Großkreutz den entscheidenden Sieg zur Meisterschaft feiert und Kevin auch noch (warum auch immer) mit zur WM fahren darf und dort im Finale ausgerechnet kurz vor Schluss durch ein Solo das 1:0 zum WM-Titel schießt. Dann wird er also nach deiner Logik 2014 der Weltfußballer des Jahres? ;)

Ach und bitte nach dem schreiben einfach nochmal kurz über den eigenen Beitrag fliegen und wenigstens auf lesbare Zeichensetzung achten :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 31.Oktober 2013, 23:04:50
Du ignorierst aber auch konsequent was alle anderen hier in der Diskussion aufgezählt haben  :D
Dieses Gefühl habe ich auch  :P


Nochmal, da du dich ja so extrem auf geschossene Tore fixierst. Warum sollen dabei nur die Tore in den wichtigen Spielen entscheidend sein und nicht die über einen relativ langen Zeitraum?

Nur mal als Beispiel: Wenn Dortmund 2014 ins DFB-Pokalfinale kommt und Kevin Großkreutz das Siegtor schießt, in der Liga am letzten Spieltag Dortmund ebenfalls durch ein Tor von Großkreutz den entscheidenden Sieg zur Meisterschaft feiert und Kevin auch noch (warum auch immer) mit zur WM fahren darf und dort im Finale ausgerechnet kurz vor Schluss durch ein Solo das 1:0 zum WM-Titel schießt. Dann wird er also nach deiner Logik 2014 der Weltfußballer des Jahres? ;)

Ach und bitte nach dem schreiben einfach nochmal kurz über den eigenen Beitrag fliegen und wenigstens auf lesbare Zeichensetzung achten :)

Ronaldo hat 46 Tore in der Liga gemacht keine 3 Tore die Real die Meisterschaft beschert haben . Aber es ist irrsinn zu behaupten das Messi 2012 mehr erreicht hat als Ronaldo . Eure Logik ist wer mehr Tore schießt ist besser .

Willst du nun wirklich die Titel vergleichen?
Wenn Ronaldo den Rekord bricht, kannst dir sicher sein, er wird weltfussballer.
Scheint dir ja ungeheuer wichtig zu sein :D

Um Ehrlich zu sagen glaube ich nicht mal dann würde er gewinnen ( Dank Herrn Blatter)
Und ja es ist mir schon wichtig.

 
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: LüddenDu am 31.Oktober 2013, 23:07:40
Deine ist wer eine Meisterschaft holt und in ein n11 Halbfinale kommt ist besser :D
Er hat ja nicht einfach mehr tore geschossen sondern einen rekord aufgestellt mit der anzahl
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 31.Oktober 2013, 23:31:12
Ja das ist mir schon klar. Ronaldo hat keinen Rekord ABER er hat mehr vorzuweisen im Jahr 2012.
Man kann wie gesagt das einfach nicht gleichstellen. Ich sag ja nicht das es unbedeutend ist oder so. Ich sage Messi ist der zweit beste Spieler und Ronaldo der beste.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 31.Oktober 2013, 23:50:23
Ja das ist mir schon klar. Ronaldo hat keinen Rekord ABER er hat mehr vorzuweisen.
Man kann wie gesagt das einfach nicht gleichstellen. Ich sag ja nicht das es unbedeutend ist oder so. Ich sage Messi ist der zweit beste Spieler und Ronaldo der beste.

Vereinsbrille?

Es ist doch ziemlich Wurst... Da hat jeder seine eigenen Vorlieben/Ansichten. Beide sind herausragend,-ohne Frage. Ronaldo ist dazu noch physisch absolut imposant.
Wer jetzt besser ist? Ist mir egal. Ich bin froh, dass es solche tollen Spieler gibt und vorallem über die Rivalität zwischen den beiden.

Ronaldo hat nicht mehr vorzuweisen. Da kannst du erzählen was du willst... Ist aber eigentlich auch egal. Aktzeptier einfach, dass es da keinen Nenner gibt. Jeder hat einen eigenen Geschmack. Die Diskussion hier wird wahrscheinlich zu nichts führen, alleine schon weil Ronaldo in "deinem" Verein ist und Messi eben nicht. Sorry aber ist so. Ich könnte jetzt hier Messis und Ronaldos komplette Vita inklusive Leistungsdaten etc. aufführen aber das führt zu nichts.

Messi hat Ronaldo aber ganz sicher eines vorraus, er ist nicht SO abhängig von seiner Physis. Ich traue Messi im Alter von 30+ durchaus die "Xavi Rolle" zu. Der Junge hat eine wahnsinnige Übersicht und ein klasse Passspiel. Das fehlt Ronaldo. Nehm ihm die Physis und er hängt in der Luft.  ;)

Achja, nur mal so nebenbei... Messis Erfolge.
(click to show/hide)

Und weil es so schön ist, Ronaldos Erfolge.
(click to show/hide)

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 01.November 2013, 01:44:54
Ja ich habe nicht vom algemeinem gesprochen sondern vom Jahr 2012.
Das hat glaube eher weniger damit zu tun das es mein Verein ist sondern das was mit Fakten zu tun.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 01.November 2013, 03:46:35
Ja ich habe nicht vom algemeinem gesprochen sondern vom Jahr 2012.
Das hat glaube eher weniger damit zu tun das es mein Verein ist sondern das was mit Fakten zu tun.

2011/2012? War das nicht die Saison mit 50 Toren 20 Vorlagen von Messi?
Dazu 11 Spiele 14 Tore und 9 Vorlagen in der Championsleague...

Jetzt komme mir nicht mit Real ist Meister geworden...

Individuell war Messi in dem Jahr definitiv besser. Ronaldo war Meister + EM Halbfinalist,- super.
Wenn ein anderer Spieler in dem Jahr aber SO spielt, in der selben Liga wie auch Ronaldo... Dann sieht es eben schlecht für ihn aus.

Barcelona hat 2011/2012 nicht nur den Copa del rey gewonnen. Der Supercopa, der Uefa Supercup und die Klub WM wurden auch geholt  ;). Und da hat Messi, oh Wunder, seinen Anteil dran gehabt...

Und jetzt sag nochmal bitte etwas von fehlendem Erfolg auf Vereinsebene oder sonst etwas.

Die Meisterschaft wurde verpasst, dafür der Pokal,der Supercup,Copa del rey und die Klub WM geholt. Das EM Finale hat Messi zwar nicht erreicht, da muss ich aber nicht wirklich erwähnen, dass es nicht an ihm lag.  ;) Im Championsleague Halbfinale standen beide.

Die Spiele zwischen Barca und Real gingen wie folgt aus:
5 Spiele
3 Siege Barca
1 Unentschieden
1 Sieg Real

In den Spielen hat Messi 3 Tore erziehlt und 4 vorbereitet.
Ronaldo steht bei 3 Toren und keiner Vorlage.


Natürlich ist Ronaldo in dem Jahr übergangen worden,- das ist Fakt.  ::)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 01.November 2013, 13:59:18
Achja... Das hatte ich ganz vergessen Messi hat 50 Tore geschossen und Ronaldo nur 46 Tore und dadurch die Meisterschaft gewonnen, aber es wiegt ja natürlich mehr da Messi ein paar Törchen mehr hat. Und Messi hat die Klub-WM gewonnen hatte ich auch voll vergessen das ist ein EM-Halbfinale nichts oder die Copa del Rey. Ok ich denke ihr habt recht der argentische Hoeneß ist besser.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: dencay am 01.November 2013, 14:05:44
Wenn du es nicht akzeptieren willst, dann lass es doch einfach. Man merkt dir eindeutig die Vereinsbrille an.

Ich find Messi zwar auch besser, aber ich akzeptiere es, wenn du Ronaldo besser findest. Diese Sichtweise solltest du möglicherweise einfach akzeptieren, sonst kommt hier eine Diskussion biblischen Ausmaßes zusande :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 01.November 2013, 15:27:38
Achja... Das hatte ich ganz vergessen Messi hat 50 Tore geschossen und Ronaldo nur 46 Tore und dadurch die Meisterschaft gewonnen, aber es wiegt ja natürlich mehr da Messi ein paar Törchen mehr hat. Und Messi hat die Klub-WM gewonnen hatte ich auch voll vergessen das ist ein EM-Halbfinale nichts oder die Copa del Rey. Ok ich denke ihr habt recht der argentische Hoeneß ist besser.

Es hat absolut keinen Sinn das hier weiter zu diskutieren... Ich hätte es wissen müssen.  ;)
Witzigerweise bist du irgendwie der einzige, der SO stark auf seiner Meinung sitzt und nicht einmal annährend auch nur auf irgendetwas eingehst, was die die User hier schreiben. Für mich ist das Thema hier gegessen,- macht eh keinen Sinn weil:
1. Ist die Wahl durch und kann nicht rückgängig gemacht werden.
2. Macht es keinen Sinn, mit dir darüber zu schreiben.  ;)



Am Wochenede stehen einige spannende Spiele an, werde mir 1-2 Spiele ansehen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 01.November 2013, 15:34:56
Wie man so viel Energie in eine Diskussion um einen logischen Fakt investieren kann  ::)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: XJIBBIT am 01.November 2013, 17:53:39
Die Wahlen sind ja eh durch, also braucht man hier nicht mehr groß diskutieren. In meinen Augen ist es einfach so, dass Messi 2010 und 2012 nicht hätte Weltfussballer werden sollen. Als er 2011 Weltfussballer wurde und Ronaldo mehr Tore gemacht hat als Messi, da hieß es Titel sind wichtiger als Tore. Damit bin ich ja auch einverstanden, sprich damit, dass Messi den Weltfussballer-Titel bekommen hat. Als Ronaldo dann ein Jahr später zwar weniger Tore gemacht hat, aber z.B. spanischer Meister, EM HF, CL HF usw wurde bzw erreicht hat und Messi mehr Tore gemacht hat, hieß es er hat halt mehr Tore gemacht. Logisch muss das nicht sein aber ok. Ich hätte gegen einen Spieler mit Messis Fähigkeiten bei Real Madrid nichts einzuwenden, aber in meinen Augen ist Ronaldo der komplettere und für Real Madrid bessere Spieler.
Ich bin mal gespannt wer es dieses Jahr wird. Es bleibt für mich ein Titel für den besten Einzelspieler und deshalb fällt Ribery z.B. für mich raus. Das sieht wahrscheinlich nicht jeder so, aber die Bayern kamen zu den Erfolgen über das bärenstarke Kollektiv in meinen Augen und wieso soll dann Ribery Weltfussballer werden und nicht z.B. Schweinsteiger, Lahm usw. Lassen wir uns überraschen.

zurück zum Thema: Real Madrid wird gegen Rayo ordentlich rotieren und Kräfte sparen für die Vorentscheidung in der CL Gruppe. Ich hoffe, dass man evtl. Jese Rodriguez von Anfang an sieht, genau wie Morata, evtl. Casemiro. Coentrao soll auch endlich mal wieder eingesetzt werden, ich verstehe nicht, wieso man ihm nicht ein wenig mehr Spielzeit gibt, auch wenn ich ein riesiger Marcelo Fan bin. Mit Xabi Alonso ist ja auch endlich unser Stratege wieder fit, der wird hoffe ich vor allem gegen die schwächeren Gegner das Spiel besser ordnen.
Lassen wir uns überraschen was Don Carlo aus dem Hut zaubert.

freundliche Grüße
Niklas
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Salvador am 01.November 2013, 18:09:53
An die Real-Kenner und -Genießer hier habe ich eine Frage:
Wie macht sich eigentlich Carvajal bei euch? Spielt er regelmäßig und wenn ja, wie schätzt ihr seine Leistungen ein?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Tardelli am 01.November 2013, 19:17:34
Eine weitere Frage an die Real Kenner: Weiß man wie es mit San Iker weitergeht, nachdem mit Lopez ja der Vertrag verlängert wurde?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 01.November 2013, 19:27:49
Eine weitere Frage an die Real Kenner: Weiß man wie es mit San Iker weitergeht, nachdem mit Lopez ja der Vertrag verlängert wurde?

Da muss man kein Kenner sein, um das abzuschätzen. Iker wird sich ein neues Team suchen müssen.  ;) Unfassbar eigentlich. Ist halt dumm gelaufen mit Lopez,- jedenfalls für Casillas.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 01.November 2013, 19:34:46
Also, die Bayern-Bank ist bestimmt nicht ungemütlicher als die in Madrid....

Nein ernsthaft das kann irgendwie. Also. Weißnicht. Lopez ist ja jetzt nicht DER Übertorhüter, als dass das nur durch Leistung zu erklären wäre...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 01.November 2013, 19:36:28
Man weiß ja, dass er in der Real-Barca Rivalität einer der Gemäßigten ist. Ich fänds super, wenn er so als Rache-Akt zu Barca geht  :laugh:
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 01.November 2013, 19:46:06
San Iker hat aber noch Vertrag, oder? Also wird's nix mit Barca. Vielleicht kommt de Gea zu Barca und Iker geht zu ManUtd.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Hank am 01.November 2013, 19:52:04
San Iker hat aber noch Vertrag, oder? Also wird's nix mit Barca. Vielleicht kommt de Gea zu Barca und Iker geht zu ManUtd.

Damit de Gea in Fifa 15 dann ne 88er Wertung hat und Casillas dann ne 82? Ne, danke..  :P

Kann mir das nicht so wirklich vorstellen. Wäre ziemlich blöd von United, de Gea abzugeben und gegen einen "alten" Keeper zu "tauschen".
Zutrauen würde ich das denen allerdings, vorallem nach dem diesjährigen Transferdisaster..
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 01.November 2013, 19:54:41
Oder Iker macht den Raúl und wechselt zum Ausklingen seiner Karriere auf Schalke. ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 01.November 2013, 19:57:21
Weiß nicht ob das dieses Jahr so ein Desaster war. Wenn eine Truppe zusammenbleibt, kann es sehr förderlich sein. Varela und Fellaini sind gute Neue und Januzaj ist ja im Prinzip auch 'neu'.
Schwächen habt ihr sowieso kaum. Ihr solltet Rooney schnell abgeben und dafür 1-2 Granaten holen und gut ist.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 01.November 2013, 19:58:58
Vor allem sollte man Kagawa wieder ab- bzw. zurückgeben. Jetzt wird's aber ganz leicht off topic.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 02.November 2013, 00:05:29
Eine weitere Frage an die Real Kenner: Weiß man wie es mit San Iker weitergeht, nachdem mit Lopez ja der Vertrag verlängert wurde?

Also Carvajal hatte im ersten Spiel Probleme gehabt ,weil er zu offensiv war , aber er hat sich gesteigert und hat die Nase vorn vor Arbeloa. Ich finde ihn besser als Arbeloa das hat man gegen Sevilla gesehen wie Arbeloa agierte einfach schwach. Aber Carvajal zeigt auch ab und zu schwächen in der Defensive aber es ist normal in seinem Alter er muss noch lernen dafür gefällt er mir Offensiv sehr.


Eine weitere Frage an die Real Kenner: Weiß man wie es mit San Iker weitergeht, nachdem mit Lopez ja der Vertrag verlängert wurde?

Also es soll keine Verlängerung des Vertrags sein sondern einfach eine Gehaltserhöhung aber es ist noch nichts bestätigt.

Wie man so viel Energie in eine Diskussion um einen logischen Fakt investieren kann  ::)

Es ist mir Wichtig das Leistung belohnt wird , aber wie gesagt man kann nichts mehr rückgängig machen.

Achja... Das hatte ich ganz vergessen Messi hat 50 Tore geschossen und Ronaldo nur 46 Tore und dadurch die Meisterschaft gewonnen, aber es wiegt ja natürlich mehr da Messi ein paar Törchen mehr hat. Und Messi hat die Klub-WM gewonnen hatte ich auch voll vergessen das ist ein EM-Halbfinale nichts oder die Copa del Rey. Ok ich denke ihr habt recht der argentische Hoeneß ist besser.

Es hat absolut keinen Sinn das hier weiter zu diskutieren... Ich hätte es wissen müssen.  ;)
Witzigerweise bist du irgendwie der einzige, der SO stark auf seiner Meinung sitzt und nicht einmal annährend auch nur auf irgendetwas eingehst, was die die User hier schreiben. Für mich ist das Thema hier gegessen,- macht eh keinen Sinn weil:
1. Ist die Wahl durch und kann nicht rückgängig gemacht werden.
2. Macht es keinen Sinn, mit dir darüber zu schreiben.  ;)



Am Wochenede stehen einige spannende Spiele an, werde mir 1-2 Spiele ansehen.

Das ich der einzige bin heißt nicht das ich falsch liege und ich bin nicht der einzige da hat sich noch DONDY gemeldet , habe alle Fakten da gelegt und ihr "eure", um ehrlich zu sein hatte ich das Gefühl das ihr eher die Fakten meiner Beiträge missachtet habt aber wenn ihr nicht weiter diskutieren wollt dann gut. Das war argentinischer Hoeneß vs Cristiano Ronaldo  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 02.November 2013, 08:35:27
http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1311/News/primera-division-roundup-spieltag-12-stadtderby-im-doppelpack-fc-barcelona-espanyol-rayo-vallecano-real-madrid.html (http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1311/News/primera-division-roundup-spieltag-12-stadtderby-im-doppelpack-fc-barcelona-espanyol-rayo-vallecano-real-madrid.html)

Dank Neymar und Sanchez gewinnt der FC Barcelona das Stadtderby gegen Espanyol daheim mit 1:0.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 03.November 2013, 19:28:45
Noch ein Doppelpack von CR7 und das Hattrick vom Mittwoch . So Herr Blatter soll nie wieder sowas äußern oder er bekommt es mit mir persönlich zu tun  :P
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: elber_makaay am 04.November 2013, 10:11:35
Dieser Mann hat schon soviel Blödsinn gesagt, da ist so eine Bemerkung nicht der Rede wert. Wenn CR und Franck aber so weiterspielen (wobei bei letzterem das Abschneiden der Bayern eine große Rolle spielen wird) wirds für Messi wieder eng mit dem ballon d'or, auch mit Patenonkel Blatter.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: comehome am 09.November 2013, 19:07:38
Unglaublich, CR knipst derzeit die Lichter von jedem Gegner aus.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 11.November 2013, 09:59:16
http://www.spiegel.de/sport/fussball/primera-division-sorge-um-messi-truebt-bar-a-sieg-a-932829.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/primera-division-sorge-um-messi-truebt-bar-a-sieg-a-932829.html)

Messi hat sich mal wieder verletzt, dennoch gewann Barcelona 4:1 bei Betis Sevilla. Damit hat man den Vorsprung auf den Zweiten Atletico auf drei punkte vergrößert, da diese nur 1:1 in Villareal spielten. Real Madrid hat ja bereits Samstag 5:1 gegen Real Sociedad gewonnen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Tomminator4real am 11.November 2013, 11:40:55
http://www.spiegel.de/sport/fussball/primera-division-sorge-um-messi-truebt-bar-a-sieg-a-932829.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/primera-division-sorge-um-messi-truebt-bar-a-sieg-a-932829.html)

Messi hat sich mal wieder verletzt, dennoch gewann Barcelona 4:1 bei Betis Sevilla. Damit hat man den Vorsprung auf den Zweiten Atletico auf drei punkte vergrößert, da diese nur 1:1 in Villareal spielten. Real Madrid hat ja bereits Samstag 5:1 gegen Real Sociedad gewonnen.

Ich befürchte, dass Messis Oberschenkelprobleme langsam chronisch werden. Der Junge bräuchte wohl mal ne längere Pause.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 11.November 2013, 18:00:28
Unglaublich, CR knipst derzeit die Lichter von jedem Gegner aus.

Das ist halt CR7  8)

http://www.spiegel.de/sport/fussball/primera-division-sorge-um-messi-truebt-bar-a-sieg-a-932829.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/primera-division-sorge-um-messi-truebt-bar-a-sieg-a-932829.html)

Messi hat sich mal wieder verletzt, dennoch gewann Barcelona 4:1 bei Betis Sevilla. Damit hat man den Vorsprung auf den Zweiten Atletico auf drei punkte vergrößert, da diese nur 1:1 in Villareal spielten. Real Madrid hat ja bereits Samstag 5:1 gegen Real Sociedad gewonnen.

Tja das Leben ist hart Messi   ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 11.November 2013, 18:05:33
http://www.spiegel.de/sport/fussball/lionel-messi-fehlt-dem-fc-barcelona-wochenlang-a-932948.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/lionel-messi-fehlt-dem-fc-barcelona-wochenlang-a-932948.html)

Für Messi ist dieses Jahr gelaufen. Durch einen Muskelfaserriss im Oberschenkel fällt er sechs bis acht Wochen aus und wird demzufolge dieses Jahr nicht mehr spieloen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 11.November 2013, 19:33:09
Unglaublich, CR knipst derzeit die Lichter von jedem Gegner aus.

Das ist halt CR7  8)

http://www.spiegel.de/sport/fussball/primera-division-sorge-um-messi-truebt-bar-a-sieg-a-932829.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/primera-division-sorge-um-messi-truebt-bar-a-sieg-a-932829.html)

Messi hat sich mal wieder verletzt, dennoch gewann Barcelona 4:1 bei Betis Sevilla. Damit hat man den Vorsprung auf den Zweiten Atletico auf drei punkte vergrößert, da diese nur 1:1 in Villareal spielten. Real Madrid hat ja bereits Samstag 5:1 gegen Real Sociedad gewonnen.

Tja das Leben ist hart Messi   ;D
Freut dich das?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 11.November 2013, 19:39:27
(click to show/hide)

Ich weiß nicht, was daran lustig sein soll? Verletzungen sind nichts, worüber man sich freuen sollte.
Auch nicht, wenn man diese Person nicht mag. Sowas sollte man wenn dann für sich behalten.  ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: comehome am 11.November 2013, 20:00:34
Naja, aber wenn mans mal objektiv betrachtet, müssen es heuer Ribery oder Ronaldo werden. Wobei ich als Real Fan ehrlich gesagt auf Ribery tippe.
Wenns wieder Messi wird, dann würde die FIFA damit der gesamten Fußballwelt gestehen was sie für ein korrupter Haufen sind.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 11.November 2013, 20:03:39
Ne ich denke immer noch nicht das er deswegen eine Chance zum Weltfussballer hat, da habt ihr die Rechnung nicht mit Blatter gemacht.
Ich freue mich nur das er Barca nicht zur Verfügung stehen wird in den nächsten 2 Monaten und Real dadurch in der Meisterschaft näher kommen kann. Und nicht das er Verletzt ist und keine Tore mehr schießen kann und Ronaldo mehr Tore auf dem Konto hat und dadurch die Chancen verbessern kann um Weltfussballer zu werden. Ronaldo würde sowieso Messi den Rang ablaufen  :-X

Naja, aber wenn mans mal objektiv betrachtet, müssen es heuer Ribery oder Ronaldo werden. Wobei ich als Real Fan ehrlich gesagt auf Ribery tippe.
Wenns wieder Messi wird, dann würde die FIFA damit der gesamten Fußballwelt gestehen was sie für ein korrupter Haufen sind.
Haben die oft genug bewiesen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: comehome am 11.November 2013, 20:09:35
Bewiesen schon, aber dadurch würden die ja praktisch ein Geständnis ablegen  :P
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 11.November 2013, 20:12:49
Für mich hat es Blatter schon gemacht das war der beweis warum immer Messi es wurde. Du kannst ja die Diskussion zwischen Ronaldo und Messi die ich mir mit diversen Leuten gemacht habe hier lesen wenn du einmal zurückblätterst und dir dein Bild machen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 11.November 2013, 20:18:31
Ehrlich, es nervt, dieses absolut kindische Verhalten, das dabei völlig substanzlos auf keinerlei Argumenten fußt. Und komm mir nicht mit den angeblichen Wahlfehlern, die nirgendwo belegt sind, nirgendwo umfassend auf beide Perspektiven (Fehler für und Fehler gegen Ronaldo) beleuchten und weitere Argumente gab es für Korruption nicht. Ich kann weder Real noch Barcelona leiden, kann aber anerkennen, dass Ronaldo wohl weniger Talent als Messi hat, aber einen unfassbaren Willen, an seinen Schwächen zu arbeiten - Messi in den letzten Jahren eben vor allem aufgrund seines Talents überragend gut war. Wenn Ronaldo in der Zeit mal gewonnen hätte, wäre das auch ok, hat er aber nicht; nur das alleine ist nur noch kein Grund für Verschwörungen. Wieso kann man als Real Fan nicht einfach mal anerkennen, dass Messi wirklich überragend war. Wenn Reus vor Ribery Fußballer des Jahres in Deutschland wurde, sah ich das u.U. auch anders, aber kann auch verstehen, wieso so entschieden wurde.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 11.November 2013, 20:34:24
Ich weiß nicht was kindisch und substanzlos daran ist, also das es Wahlfehler überhaupt gibt ist skandalös deswegen kann man diesen Korrupten FIFA nicht Vetrauen. Das zeigt Katar und Russland mit Öl und Geld hat man sich die WM förmlich erkauft wer hat was von Katar jemals gehört?? Was haben sie ?? GELD.
Was hat Russland ?? GELD. http://recentr.com/2013/10/wie-fifa-reprasentanten-die-vergabe-der-weltmeisterschaft-nach-russland-und-qatar-manipulierten/

Ich aktzeptiere den argentinischen Hoeneß aber ich finde halt Ronaldo ist besser genügend Gründe habe ich schon erwähnt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 11.November 2013, 20:43:42
Substanzlos ist, dass du die Wahlfehler nur in eine Richtung deutest, ohne dass das Datenmaterial dieses belegen könnte. Ebenso substanzlos und absolut dämlich ist die Bezeichnung argentinischer Hoeneß für Messi, weil bis auf die Tatsache, dass es jeweils um Steuern geht, die Fälle inhaltlich völlig anders gelagert sind - lass also einfach solche Provokationen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 11.November 2013, 21:03:46
Ja Messi hat Steuern nachzahlen müssen ist nicht viel anders als bei Hoeneß. Er ist wohl doch nicht Schweigersmutter Liebling wie alle denken....
Das Ronaldo der "Bad Boy" sein soll zwischen den beiden da lach ich mich tot.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 11.November 2013, 21:09:17
Du verstehst es wirklich nicht oder? 1. Steuerhinterziehung ist ein Oberbegriff, unter den im Detail viele Unterschiede fallen, gerade der Fall Hoeneß und Messi ist absolut unterschiedlich gelagert. Das ist im übrigen gerade hinsichtlich des Strafmaßes nicht ganz unerheblich. 2. Ich habe an keiner Stelle im Posting über den "Bad Boy" Ronaldo geredet, das bringst du gerade ins Spiel. Mich stört einfach deine latent provokative Art in der ganzen Thematik.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Cubano am 11.November 2013, 21:23:04
Bei Osasuna debütierte übrigens der 16-jährige Fanliebling José Garcia
http://www.youtube.com/watch?v=ZbPvWHqZRq4

Der Junge ist eine lokale Berühmtheit, weil er als kleiner Knirps oberkörperfrei und sein Shirt schwingend auf der Tribüne stand und Osasuna-Fangesänge mitgrölte.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 11.November 2013, 21:35:58
Das wird überall in Medien so rübergebracht das Ronaldo Arrogant sein soll etc. Ich lüge ja nicht mit "argentinischen Hoeneß" . Es ist mir auch egal was für eine Art Steuerhinterziehung es ist auf jeden fall ist es ein Straftat und sie haben das gleiche Ziel gehabt. Er ist nicht der "gute Junge der von nebenan" wie Blatter sagte. Das ein Grund warum viele ihn fälschlicherweise deswegen bevorzugen. Ronaldo kommt viel symphatischer rüber in den Spielen und allgemein als Messi.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 11.November 2013, 21:54:14
Ich gebs auf, du versuchst es ja nicht einmal, zu differenzieren.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 11.November 2013, 22:21:30
Willst du ernsthaft das ich zwischen Messi und Hoeneß differenziere ??
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 11.November 2013, 22:38:42
Willst du ernsthaft das ich zwischen Messi und Hoeneß differenziere ??
Ja, das wollte er.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 11.November 2013, 22:56:26
Das wären dann ~10 Spiele die Messi ausfällt. Vielleicht etwas mehr oder weniger.
Wird spannend, wer dann in der Mitte auflaufen wird. Fabregas hat das ja schon öfter gespielt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 11.November 2013, 23:03:28
Willst du ernsthaft das ich zwischen Messi und Hoeneß differenziere ??
Ja, das wollte er.
Danke. Das...


...und die allgemeine Differenzierung zwischen Fakten, Gerüchten, Behauptungen, etc.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 11.November 2013, 23:11:41
Willst du ernsthaft das ich zwischen Messi und Hoeneß differenziere ??
Ja, das wollte er.

Beides sind Straftaten es ist mir egal was davon schlimmer oder anders sind beide hatten das gleiche Ziel.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Henningway am 11.November 2013, 23:12:29
Ich für meinen Teil als bislang stiller Leser des La Liga-Threads muss Ensi Recht geben. Der kleine Papst möchte bitte die Thematik beruhen lassen. Der Rest der Welt freut sich einfach zu gleicher Zeit mit Ronaldo und Messi leben zu dürfen und sie live spielen sehen zu können, mit all der Berichterstattung drum herum. Wie oft habe ich bereut, Netzer und Overath nicht live erlebt zu haben.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: papstinho am 12.November 2013, 03:31:16
Dann klärt mich doch auf was ich nicht "differenziere". Ich weiß nicht warum man die Thematik beruhen sollte es ist kein Off-Topic oder sonstiges , aber ihr seid die Mods daher akzeptiere ich es.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Henningway am 12.November 2013, 09:20:24
Tust Du nicht, sonst hättest Du Dir diesen Post geschenkt.  ;)

Laß es also bitte gut sein. Es bringt unser Forum nicht entscheidend weiter, wenn Du permanent darauf baust, dass Dein Lieblingsspieler ungerecht behandelt wurde, dass man ihm nur mittels Verschwörung den verdienten Titel verwehrt und dass Du im Anschluß noch Messi mit Hoeneß gleichsetzt ausschließlich anhand der Steuerthematik. Man könnte sogar meinen, letzteres hat den alleinigen Sinn, Ensi als bekennenden, therapieresistenten :P Bayern-Fan zu provozieren damit. Und wenn dieser Eindruck entsteht, bist Du hier im Forum sehr schnell auf sehr verlorenem Posten.

Daher nochmals meine Bitte (die ich sicher im Namen aller stiller und nicht stillen Leser ausspreche): laß es bitte bleiben.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: comehome am 12.November 2013, 11:45:19
Diskussionen über Ronaldo und Messi nehmen sowieso immer das gleiche Ende. Ein ziemich durchgekautes Thema  :P
Es sind einfach die dominierenden Spieler der letzten 5-6 Jahre und sind beide sensationell.

Auch als Real Fan kann man eine gewisse Objektivität wahren. Auch dahingehend dass es Ribery heuer wohl am meisten verdient hätte.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: XJIBBIT am 12.November 2013, 12:06:40
Wieso hat es denn Ribery am meisten verdient? Weil sein Kollektiv die meisten Titel gewonnen hat? Als Einzelspieler jedenfalls steht er eine Stufe unter Lionel und Cristiano in meinen Augen. Und beim Weltfussballer wird doch dieser Einzelspieler gesucht oder sehe ich das falsch?
Klar habe ich die Real Brille auf, aber im Jahr 2013 hat Ronaldo einfach in der Champions League sein Team ins Halbfinale getragen und zerbombt gerade mal wieder die spanische Liga.

Wenn man die Titel immer als Argument zählt, wieso soll es dann ein Ribery werden und nicht Schweinsteiger, Lahm, Müller usw?

freundliche Grüße
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 12.November 2013, 12:24:11
Ach und Ribery ist nicht die tragende Stütze bei den Bayern? Der überragende Einzelspieler im starken kollektiv?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 12.November 2013, 12:42:01
Das einzige Problem, was ich bei Ribéry sehe, ist seine "Verletzungsanfälligkeit".
Da weißt von vornherein, dass du einen guten Ersatz für ihn brauchst weil er dann doch mal hier und da ausfällt.
Trotzdem sollte er, so wie er in letzter Zeit spielt, der Favorit auf die Wahl sein.

Für Verteidiger ist diese Wahl immer sehr schwer zu gewinnen. Gute Defensivspieler bekommen leider nie die Anerkennung, die ihnen zusteht. Deswegen wird ein Lahm wohl nie diese Wahl gewinnen.
Cannavaro z.B. mal als Ausnahme genommen,- in dem Jahr war Italien Weltmeister und Cannavaro war bockstark und einfach herausragend im defensiven Kollektiv.

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 12.November 2013, 14:35:17
Dann sag mir doch mal wie viele Spiele Ribery in den letzten 3 Jahren verpasst hat...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: XJIBBIT am 12.November 2013, 14:45:06
Ich habe lediglich gesagt, dass es um den besten Einzelspieler geht. Und ein Ribery entscheidet in meinen Augen die Spiele der Bayern nicht im Alleingang wie es bei den zwei Typen aus der Primera Division der Fall ist. Das ist genau das was in meinen Augen den Unterschied macht. Spielt Barcelona scheiße rette oftmals eine gelungene Aktion von Messi das Spiel, genau wie bei Ronaldo. Spielt Bayern schlecht (was nicht so oft vorgekommen ist im Jahr 2013) ist Ribery eben kein Spieler der dann einfach mal den Hammer auspackt. Das ist alles was ich sagen will.

Ribery hat 7 Spiele letzte Saison verpasst aufgrund von Verletzungen in der Bundesliga und dazu ist er doch ab und an ein kleiner Hitzkopf, denkt man an die Aktion gegen Vidal oder im DFB Pokal.

Du tust so als wenn ich sage, dass Ribery ein scheiß Spieler auf Kreisliganiveau ist. Ich habe jedoch lediglich meine Meinung zu dem Thema gesagt und die geht in meinen Augen klar in Richtung: 1. Ronaldo 2. Ribery 3. Messi ( gebrauchtes Jahr aufgrund von vielen Verletzungen)

Wenn Ronaldo sein Team zur Weltmeisterschaft schießen sollte, dann denke ich, dass er sehr gute Karten für die Wahl hat.

freundliche Grüße
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 12.November 2013, 14:50:22
Gefühlt einige. Und das wird mit dem Alter nicht besser.
Bei seiner Spielweise eigentlich auch kein Wunder. Er bekommt schon einiges auf die Knochen.
Von 182 Ligaspielen die für seinen Verein anfielen hat er 167 Spiele bestritten. Stand heute. Das sind 15 Spiele seit 07/08. Da hab ich mich wohl irgendwo beim Rechner vertippt.  ;D
Dazu kommen aber ja auch noch Pokalspiele etc.



Hab nur mal einen Auszug aus seiner Krankenakte. Das sind aber eben immer wieder kleinere Wehwehchen. Das summiert sich dann.

(click to show/hide)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: XJIBBIT am 12.November 2013, 15:11:27
Ribery hat laut Transfermarkt.de in seiner Bayern Zeit bereits über 40 Ligaspiele verletzungsbedingt verpasst.  ;)

freundliche Grüße
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Tankqull am 12.November 2013, 16:18:07
Ich habe lediglich gesagt, dass es um den besten Einzelspieler geht. Und ein Ribery entscheidet in meinen Augen die Spiele der Bayern nicht im Alleingang wie es bei den zwei Typen aus der Primera Division der Fall ist.

was aber in meinen augen zu 95% an der primera und ncht den 2en liegt, in england deutschland oder italien wären sie noch immer herrausragende spieler aber diese "merkmal" für die auszeichnung plötzlich nichtig. bewerte die 3 mal nur aufgrund ihrer NM leistungen und du wirst sehen das die 3 sehr viel näher beisammen liegen wenn das spiel nichtmehr so exzessiv auf sie alein zu geschnitten ist und der gegner nicht die scheisswas drauf mentalität an den tag legt die man häufig bei spielen gegen barca und real zugesicht bekommt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: XJIBBIT am 12.November 2013, 16:28:50
Und wieso haben sie in der CL eine ähnliche Quote?

Ich gucke 95% der Real Spiele und eigentlich jedes Wochenende wenigstens die Samstags Konferenz sowie die Zusammenfassungen der Spiele.
In meinen Augen Betis Sevilla, Vallecano usw nicht schlechter als Augsburg, Nürnberg usw. Wenn es gegen die Bayern geht sehe ich ebenfalls wie viele Gegner die Hose schon vor dem Anpfiff voll haben. Ob Bayern gegen Hamburg 2:9 gewinnt oder Real Madrid 7:3 gegen den FC Sevilla...

freundliche Grüße
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: LüddenDu am 12.November 2013, 17:01:21
Find ich witzig.
Weil Spieler mal öfters verletzt waren wweren sie diesen status nie mehr los. Jansen genau das gleiche.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 12.November 2013, 23:30:10
Ribery hat laut Transfermarkt.de in seiner Bayern Zeit bereits über 40 Ligaspiele verletzungsbedingt verpasst.  ;)

freundliche Grüße

Ja, klar. Alleine 09/10 waren es ja schon 15 Spiele.  ;D
Hab mich da irgendwo vertippt beim rechnen. Sorry.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 12.November 2013, 23:38:22
Ja. Blöderweiße Sprach ich von die letzten 3 Jahre. Das fließt, selbst bei wohlwollender Betrachtung, die Saison 09/10 maximal zu 50% ein.

Außerdem hat er nicht alle Spiele die er verpasst hat wegen eine rVerletzung verpasst.

Aber was soll ich hier eigentlich weiterdiskuitieren. Messi ist das ganze Jahr permanent verletzt, zu keiner Zeit in Top-Form, im entscheidenden Duell im CL-Halbfinale gegen Bayern völlig abgetaucht (während zum Beispiel ein Müller Martinez oder Schweinsteiger permanent glänzte...) Und ist trotzdem einer der Favoriten auf den Weltfußballertitel. Da ist es natürlich völlig ausgeschlossen, dass Ribery mit seinen 40 verpassten Spielen in 6 oder 7 Saisons da eine Rolle spielen könnte.

Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 13.November 2013, 00:05:35
Ja. Blöderweiße Sprach ich von die letzten 3 Jahre. Das fließt, selbst bei wohlwollender Betrachtung, die Saison 09/10 maximal zu 50% ein.

Außerdem hat er nicht alle Spiele die er verpasst hat wegen eine rVerletzung verpasst.

Aber was soll ich hier eigentlich weiterdiskuitieren. Messi ist das ganze Jahr permanent verletzt, zu keiner Zeit in Top-Form, im entscheidenden Duell im CL-Halbfinale gegen Bayern völlig abgetaucht (während zum Beispiel ein Müller Martinez oder Schweinsteiger permanent glänzte...) Und ist trotzdem einer der Favoriten auf den Weltfußballertitel. Da ist es natürlich völlig ausgeschlossen, dass Ribery mit seinen 40 verpassten Spielen in 6 oder 7 Saisons da eine Rolle spielen könnte.

Zitat
Trotzdem sollte er, so wie er in letzter Zeit spielt, der Favorit auf die Wahl sein.

Entspann dich, ich habe das nie bestritten. Er ist für dieses Jahr auch mein Favorit!
Ich habe nur den Zusatz gebracht, dass ICH im Gefühl habe, dass Ribery her und da etwas öfter verletzt ist.
In den letzten drei Jahren, laufende Saison rückwirkend bis 10/11 sind es fast 20 Ligaspiele.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 13.November 2013, 00:29:18
Naja, bis das Jahr rum ist haben das, allein in diesem Kalenderjahr, Messi, Schweinsteiger, Götze, Thiago, martinez, etc. aber auch fast gesammelt. und die gelten ja wohl alle nicht als übemäßig anfällig.

Man muss eben auch sehen, was davon schonung war. Grade ende der letzten buLi Saison lief unter Heynckes ja permanent die B-Elf auf, zudem dürfte ribery auch einzelne spiele mal wegen einer Sperre verpasst haben. Wie gesagt, die verletzungsanfälligkeit bei ribery halte ich mittlerweile einfach für übertrieben. Hummels, Kehl, Bender sammeln da, um mal ein paar BVB spieler zu nennen, ja auch spiele ohne Ende. Grad ehummels auch nur mit kleineren wehwechen. Aber die diskussion ist mühselig.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Urban Classic am 13.November 2013, 00:42:21
Götze mitlerweile schon irgendwie. Martinez plagt auch hier und da was und Schweinsteiger hat im Moment sowieso hohe "Verschleißerscheinungen".

Das mit der Schonung... Sofern die TM Daten stimmen, war da nicht ganz viel Schonung dabei. Da stehen immer Verletzungen als Grund.
Sonst würde da einfach nur "Nicht im Kader stehen". Gesperrt war er nur 2 mal in der Zeit.

Ich habe die Daten als Basis genommen,- wenn die nicht stimmen ist das nicht mein Problem.  ;D
Ich verfolge eher unregelmäßig die Spiele des FCB. In meinem Kopf hat sich das aber festgefressen, dass er realtiv anfällig ist. Längst nicht so ein Härtefall wie Robben aber eben leicht anfällig.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 13.November 2013, 13:37:10
Zu Verletzungen äußere ich mal nicht, ist irgendwie müßig, viel interessanter finde ich die Aussage, dass Ribery Spiele nicht so häufig im Alleingang entscheidet, wie Messi oder Ronaldo: Mag stimmen, liegt aber imo in hohem Maße an der Position. Messi und Ronaldo spielen häufig ihr Spiel so, dass sie den Abschlussspieler bilden, Ribery hingegen sucht wesentlich seltener den Abschluss, sondern ist der Spieler, der zusammen mit Kroos das Spiel mittlerweile sehr geschickt lenkt, die Lücken reißt, welche Mitspieler dann besetzen können und ist was diesen Aufbau angeht, mMn gerade im letzten Jahr unheimlich effektiv gewesen. Letztes Jahr 15 Vorlagen in der Liga, dieses Jahr schon wieder 7, in der CL letztes Jahr 5. Wenn man bedenkt, dass zugleich das Spiel der Bayern deutlich flexibler gestaltet ist als das von Real und auch Barca, sind das herausragende Zahlen - zudem ist Ribery einer der wichtigsten Faktoren im Defensivzweikampf bei uns, er spielt mittlerweile ein starkes Pressing, besetzt Räume unheimlich gut und nutzt dabei seinen Deckungsschatten auch immer wieder aus.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 13.November 2013, 15:33:06
Gut das dus sagst Ensi, hab ich gestern Abend ganz vergessen:

Ronaldo und Messi kommen viel aus dem Zentrum bzw. ziehen spätestens im letzten Drittel ins Zentrum, eben in die genannte abschlussposition, und grade ronaldo wird zum Beispiel oft auch erst dann bedient. Während eben Ribery der ist, der andere bedient. Davon ab hat er diese Saison 16 Scorerpunkte in 17 Pflichtspielen erreicht. Letzte Saison war von der Quote vergleichbar. Das ist für einen Flügelspieler ganz ordentlich.

Zweiter Punkt, die defensive. Dass Pressing wichtig ist, sollte kein Geheimnis sein, das mussten die Spanier letztes Frühjahr lernen. Was tut denn ein Messi für die defensive? Der steht vorne rum und läuft im besten Fall mal die IV an. Das ist... Einsatz Pur. Und was macht Ronaldo? Der steht im besten Fall nicht im Abseits, das wars.

Von Ribery gabs aber, sowohl im CL HF als auch im Finale, Szenen in denen er den Ball im eigenen Strafraum erobert und den Gegenangriff direkt einleitet, zudem unterstützt er Alaba enorm. Auch das ist ein Faktor.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: comehome am 13.November 2013, 22:14:42
Naja, so hart würd ich es nicht ausdrücken dass Ronaldo und Messi absolut null für die Defensive machen und nur vorne rum stehen.
Es gibt genug Szenen wo einer der beiden den Ball erobert und einen Gegenangriff einleitet. Aber ich muss dir zustimmen dass Ribery wahnisnnig viel Defensivarbeit leistet.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Ensimismado am 13.November 2013, 23:04:19
Würde das allgemein etwa differenzieren. Ronaldo macht tatsächlich sehr wenig für die Defensive, er zockt eher auf Ballverluste, das entblößt natürlich oftmals auch die eigene Defensive. Messi agiert teilweise sehr klug im Anlaufen der IV und nutzt dabei seinen Deckungsschatten, aber er macht das nahezu nie über 90 Minuten.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: gauch0_10 am 24.November 2013, 02:03:40
Da sage noch mal jemand, der FM wäre unrealistisch  :D

23.11.13

Barcelona   4 - 0    Granada
Real Sociedad   4 - 3    Celta Vigo
Almeria   0 - 5    Real Madrid
Atletico Madrid   7 - 0    Getafe
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 01.Dezember 2013, 11:34:03
Heute Abend Bilbao - Barca, herrlich!

Das waren noch Zeiten, als Maradona mit Kickbox-Einlagen Bilbao Leute attakierte, nachdem sie ihn 1646416647 mal gefoult haben.

http://www.youtube.com/watch?v=JZQcFRxBecI
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 11.Januar 2014, 20:07:15
http://www.laola1.tv/de-de/live/atletico-madrid-fc-barcelona/150096.html (http://www.laola1.tv/de-de/live/atletico-madrid-fc-barcelona/150096.html)
Es ist Topspielzeit in Spanien. Atletico empfängt Barcelona, es geht um die Tabellenführung.

EDIT: Das Spiel endete 0:0, Barcelona ist Hinrundenmeister. Aber den Sieg hätte Atletico bei besserer Chancenverwertung verdient gehabt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 16.Januar 2014, 10:23:09
http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1401/News/achtjaehriger-spielt-bei-real-madrid-fc-barcelona-vor-neuer-lionel-messi-claudio-nancufil.html (http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1401/News/achtjaehriger-spielt-bei-real-madrid-fc-barcelona-vor-neuer-lionel-messi-claudio-nancufil.html)
Bei den spanischen Topclubs Barca und Real spielen nun schon 8-jährige Kinder vor. Es wird immer eher (die Kinder sind wohl frühreif ;)).
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Topher am 16.Januar 2014, 10:28:34
Naja, der Junge hat ja einige Stolpersteine noch vor sich. Für mich machen solche Trainings als achtjähriger kaum Sinn, es sei denn die Jugendmannschaften von Barca und Real (in diesen jungen Jahren) sind nicht ganz so sehr auf Wettbewerb und Konkurrenzgedanken aufgebaut. Habe da aber ehrlich gesagt Null Ahnung, ob das "normale" Jugendteams sind.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: comehome am 18.Januar 2014, 18:02:55
Real gewinnt in Sevilla bei Betis 5:0, obwohl sie eigentlich kaum richtige Chancen hatten.
1x Ronaldo Weitschuss, 1x Freistoß Bale, 1x Benzema nach sehr guter Vorlage von Modric, 1x di Maria Freistoß und 1x Morata nach einem missglückten Ronaldo Fallrückzieher.
Richtige Chancen waren auf beiden Seiten Mangelware.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: P-Jo am 19.Januar 2014, 01:15:53
Real gewinnt in Sevilla bei Betis 5:0, obwohl sie eigentlich kaum richtige Chancen hatten.
1x Ronaldo Weitschuss, 1x Freistoß Bale, 1x Benzema nach sehr guter Vorlage von Modric, 1x di Maria Freistoß und 1x Morata nach einem missglückten Ronaldo Fallrückzieher.
Richtige Chancen waren auf beiden Seiten Mangelware.


Kaum Chancen?
Welches Spiel Du auch immer gesehen hast ...
Und das 4:0 durch Di Maria war kein Freistoß, sondern fiel nach einer missglückten Kopfballabwehr nach einem Eckball ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: comehome am 19.Januar 2014, 14:38:43
Achso, ja hab mich verschrieben, meinte ja den flachen Weitschuss aus ca. 25 Metern von di Maria.
Mit kaum Chancen meinte ich nicht die unzähligen Weitschüsse, sondern herausgespielte Aktionen die zu Chancen führen, und die waren nunmal absolute Mangelware.
Denn wenn man das Spiel nicht gesehen hat, und das Ergebnis liest, könnte man durchaus meinen dass es zumindest auf Seiten von Real eine Flut an klaren Chancen gab. Von den 5 Toren ging meiner Meinung nach nur 1 (von Morata) aus einer 100%igen Chance hervor.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 21.Januar 2014, 07:58:13

Barcelona will sein Camp-Nou-Stadion radikal umbauen

Barcelona (dpa) - Der FC Barcelona will sein Camp-Nou-Stadion von Grund auf umbauen. Es solle praktisch eine neue Arena innerhalb des bestehenden Stadionareals entstehen, teilte der Präsident des spanischen Fußballmeisters, Sandro Rosell, mit.

Der Vorstand habe sich einstimmig dagegen entschieden, das Camp-Nou-Stadion abreißen zu lassen und an einem anderen Standort eine neue Arena zu errichten.

Über das Umbauprojekt sollen die Vereinsmitglieder am 5. oder 6. April in einem "Referendum" entscheiden. Die Bauarbeiten sollen knapp vier Jahre dauern und seien für die Zeit von Mai 2017 bis Februar 2021 geplant. Das Camp-Nou-Stadion soll ein Fassungsvermögen von 105 000 Zuschauern erhalten. Es ist schon jetzt mit knapp 99 000 Plätzen die größte Fußballarena in Europa. Der Spielbetrieb soll während des Umbaus fortgesetzt werden.

Die Kosten des Projekts bezifferte der Club auf insgesamt 600 Millionen Euro. In der Summe sind auch andere Vorhaben enthalten wie der geplante Abriss des "Mini-Stadions", in dem die B-Elf ihre Zweitliga-Spiele bestreitet, oder der Bau einer Sporthalle mit 10 000 Plätzen.






Na dann los oO
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 21.Januar 2014, 10:27:30
Ich weiß halt nicht, inwiefern 6.000 sitzplätze und eine Modernisierung 600 Millionen rechtfertigen. Auch beim FC Barcelona kann sowas schiefgehen, die Spanische Regierung spielt da sicher auch nicht unendlich mit. Man sollte meinen grade in Spanien wäre valencia ein mahnendes Beispiel. Ich halte jedenfalls nichts davon und bin froh, dass es nicht mein Verein ist.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 23.Januar 2014, 21:35:04
Im Zuge des Neymar Transfers und der angeblich deutlich höheren Kosten hat der FC Barcelona reagiert:

Sandro Rosell tritt als Präsident mit sofortiger Wirkung zurück, Bartomeu beerbt ihn:
http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/598386/artikel_neymar-wird-rosell-zum-verhaengnis.html
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Stefan von Undzu am 30.Januar 2014, 21:40:16
Interessante Aktion der Jungs aus Santander:

http://www.sport1.de/de/fussball/fus_international/fussball_international_primera_division/newspage_838798.html
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 31.Januar 2014, 09:08:22
Interessante Aktion der Jungs aus Santander:

http://www.sport1.de/de/fussball/fus_international/fussball_international_primera_division/newspage_838798.html

Super, dass hier jemand seinem Unmut über mangelnde Gehaltszahlungen Taten folgen lässt. So flog man zwar ohne Chance aus dem Pokal und damit sind die Hoffnungen auf mehr Einnahmen und damit evtl. wieder Gehalt zerstört, aber man muss dem Vorstand auch zeigen, wo die rote Linie ist.
Der Unterschied zwischen Profifußballern und "normalen" Arbeitnehmern ist wohl nur, dass erstere seit September kaum Gehalt bekommen und sich dennoch über Wasser halten. Wobei in der dritten spanischen Liga vielleicht auch keine Unsummen verdient werden.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: XJIBBIT am 31.Januar 2014, 12:37:10
Naja Chancen aufs Weiterkommen hatten sie ja eh so gut wie keine mehr. Lieber die Aktion im Pokal bringen, als wenn man den möglichen Aufstieg in der Liga damit versaut.
Ich finde die Aktion sehr gut. Wenn man 5 Monate auf sein Gehalt wartet geht es ja selbst als Profifussballer darum die Familie noch irgendwie ernähren zu können.
Hat Ewald Lienen in einem Interview nicht auch mal von den Zuständen in Griechenland erzählt, wo einige Fussballer in seinem Team sich nicht einmal eine warme Mahlzeit mehr leisten konnten usw?
Naja die Jungs von Santander zeigen ja Leistung scheinbar auf dem Platz und irgendwie bzw. irgendwann muss der Verein dann auch mal seinen Verpflichtungen nachkommen. Schade wie schnell es bergab ging bei dem Verein..

freundliche Grüße
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Heisenberg am 01.Februar 2014, 17:46:12
Barca liegt 2:3 zurück gegen Valencia...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 01.Februar 2014, 18:06:15
Und so ist das Spiel wohl auch ausgegangen. Immerhin hat Messi per Elfmeter zum zwischenzeitlichen 2:2 getroffen, sein erst neuntes Saisontor. Irgendwie scheint der kaputt zu sein. Finde ich ja nicht so schlecht.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 01.Februar 2014, 18:16:42
Messi kommt auf 23 Spiele und 19 Treffer in dieser Saison, er war sicherlich schon mal besser drauf, aber dramatisch schlecht ist das nicht. Ist halt selbst für Messi nicht angenehm, wenn man zwei Monate verletzt ausfällt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 01.Februar 2014, 18:20:56
Ok, hab mich da schlecht ausgedrückt: Ist sein neuntes Ligator. Mich freut einfach, dass auch ein Messi mal eine schwächere Phase hat. Vielleicht wird er dann nächstes Jahr nicht gleich wieder Weltfußballer ohne es ernsthaft verdient zu haben.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 02.Februar 2014, 18:52:37
Betis eben mit dem ersten Sieg seit Ende September. Espanyol war der Gegner und der Sieg war verdient.
Werd mir jetzt direkt noch Atletico - Real San Sebastian ansehen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 16.Februar 2014, 11:53:34
http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1402/News/traenengas-auf-dem-spielfeld-villarreal-celta-vigo-muss-unterbrochen-werden-zuschauer.html (http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1402/News/traenengas-auf-dem-spielfeld-villarreal-celta-vigo-muss-unterbrochen-werden-zuschauer.html)

In Spanien setzen geisteskranke Fußballchaoten mittlerweile Tränengas ein. Bald fliegen dann Handgranaten, oder was?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 02.März 2014, 16:58:29
In zwei Minuten beginnt das spanische Spitzenspiel, das Madrider Derby. Atletico empfängt Real. Hoffentlich wird es ein geiles Spiel.
http://www.laola1.tv/de-de/live/atletico-madrid-real-madrid/158756.html (http://www.laola1.tv/de-de/live/atletico-madrid-real-madrid/158756.html)

EDIT: Nach zwei Minuten führt Real schon, Benzema trifft nach einer ungerechtfertigten Ecke.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 02.März 2014, 17:08:59
Habs auch gerade angemacht und dahte nur "WTF, 5 Minuten zu spät und dann verpasst man schon ein Tor" -.-
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Leland Gaunt am 02.März 2014, 17:13:44
Da sieht man mal wie lange wird gut dagegen gehalten haben! :P

Netter Anfang bisher!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 02.März 2014, 17:16:19
Und die spanischen Schiris sind auch net besser als Unsere :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 02.März 2014, 17:48:05
Die Gabi bringt Atletico zur Halbzeit in Front. Es war ein geiles Ding.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Cubano am 02.März 2014, 17:48:13
Was ein Strahl von Gabi. Atletico dreht das Spiel!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: dencay am 02.März 2014, 17:48:35
"Was soll denn die Freistoßvariante?"...

Riesentor von Gabi!  :o Wow...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Leland Gaunt am 02.März 2014, 17:48:50
Jau...geiles Teil und nicht unverdient!
Verspricht eine gute 2 HZ...
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Henningway am 02.März 2014, 18:58:32
Dem Kicker-Ticker zufolge hätte es mehrere Elfer für Atletico geben können. Stimmt das so?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 02.März 2014, 19:14:58
Dem Kicker-Ticker zufolge hätte es mehrere Elfer für Atletico geben können. Stimmt das so?
Ja, einen in der ersten Halbzeit. Der vermeintliche Strafstoß in der zweiten Hälfte war nicht ganz eindeutig, man kann ihn aber auch geben. Auf der Gegenseite kann Real nach einem Handspiel in Folge eines Ronaldo-Freistoßes aber auch Elfmeter bekommen. Der Schiedsrichter war insgesamt nicht ganz so gut wie das Spiel, was Ronaldo spät noch mit seinem 2:2 ausglich.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 04.März 2014, 18:33:57
Eine Ära geht zu Ende. Carles Puyol wird Barcelona am Saisonende verlassen und nicht seinen laufenden Vertrag bis 2016 erfüllen. Mittlerweile ist der Kapitän auch 35 Jahre alt, hat diverse Verletzungen mit anschließenden Operationen hinter sich und sieht sich dem Niveau nicht mehr gewachsen. Respekt für diese Entscheidung, bei den Katalanen wird ihm niemand böse sein.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1403/News/carles-puyol-verlaesst-fc-barcelona-saisonende-vertrag-aufgeloest-weltmeister-champions-league-kapitaen.html (http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1403/News/carles-puyol-verlaesst-fc-barcelona-saisonende-vertrag-aufgeloest-weltmeister-champions-league-kapitaen.html)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 23.März 2014, 08:26:49
Heute Abend um 21 Uhr steht der Clasico an. Barcelona muss nach Madrid und will den Rückstand auf den Spitzenreiter durch einen Sieg bis auf einen Punkt verringern. Das Hinspiel gewannen die Katalanen mit 2:1, heute wird es sicher auch spannend.

EDIT: Iniesta besorgt Barca die frühe Führung! Sehr schön. :)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Konni am 23.März 2014, 21:53:08
Tolles Spiel bisher. Offenes Visier bei beiden Teams. Barca kann einfach nicht verteidigen, ich denke, dass Real das noch gewinnt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 23.März 2014, 22:12:25
Welch ein Epic Schiri Fail   >:(
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 23.März 2014, 22:13:02
Der Schiedsrichter macht aus einem Freistoß einen Elfmeter und Real führt. Wie immer in Spanien wird ein Spieler (hier: Ronaldo) leicht getroffen und macht den sterbenden Schwan.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 23.März 2014, 22:31:54
Der Schiedsrichter macht aus einem Freistoß einen Elfmeter und Real führt. Wie immer in Spanien wird ein Spieler (hier: Ronaldo) leicht getroffen und macht den sterbenden Schwan.
Ein völlig unzulässiges Pauschalurteil, wurde doch beim 2. Elfer Messi auf dem Platz nahezu geschlachtet xD
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 23.März 2014, 22:34:08
Das Spiel ist jetzt nicht hochkarätig, aber spannend ohne Ende. Ich denke, dass Real trotz Unterzahl gewinnen wird. Alves traf ja leider gerade nur den Pfosten.

Der Schiedsrichter macht aus einem Freistoß einen Elfmeter und Real führt. Wie immer in Spanien wird ein Spieler (hier: Ronaldo) leicht getroffen und macht den sterbenden Schwan.
Ein völlig unzulässiges Pauschalurteil, wurde doch beim 2. Elfer Messi auf dem Platz nahezu geschlachtet xD
War es nicht Neymar? Aber auch hier wurde wieder meine These bestätigt. Dieser Elfer ist ebenfalls ein Witz. Damit gibt es ausgeglichende Gerechtigkeit plus Rot für Real.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 23.März 2014, 22:36:55
Natürlich war es Neymar. Freudscher Verschreiber xD
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 23.März 2014, 22:40:57
Wieder gibt es Strafstoß, wieder sah es ziemlich nach Theater aus. Iniesta geht so offensichtlich zum Gegenspieler, der will nur den Elfer.

EDIT: Aber den muss man erstmal so versenken.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 23.März 2014, 22:42:10
Ja, das Spiel verkommt ziemlich zur Lachnummer.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Joe Hennessy am 23.März 2014, 22:43:54
Übel. Das ist ja grausam.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 23.März 2014, 22:51:21
Ende. 4:3. Da Atletico 2:0 gewann, ist es nun wieder richtig eng an der Spitze der Tabelle. Die Presse hat auch genug Futter.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 23.März 2014, 22:51:52
Ich würde durchaus verstehen, wenn man sich als Real betrogen fühlt.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Tardelli am 23.März 2014, 22:52:58
Hochspannend. In der Haut des "Un"parteiischen möchte ich nicht stecken. ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 23.März 2014, 22:53:09
Der Schiedsrichter gewinnt also mit 4:3, und wäre Mourinho jetzt noch bei Real, wäre die Pressekonferenz episch. So muss sich real einfach nur fragen, wie zur Hölle man das Spiel verlieren konnte und weiterhin jedes Spiel punkten.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Joe Hennessy am 23.März 2014, 23:00:03
Gottseidank pfeift der nicht bei der WM.  ;D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 23.März 2014, 23:03:18
Es lag nicht nur am Schiri. Die ersten beiden Elfer waren falsch, beim zweiten kam durch die Fehlentscheidung eben die rote Karte dazu. Der letzte Elfmeter ist in Spanien wohl berechtigt, in England hätten sie alle gelacht. Damit stehen sich je eine Fehlentscheidung gegenüber, die natürlich unterschiedliche Auswirkungen hatte. Damit war der Unparteiische schlecht, aber es lag nicht nur an ihm. Von Ronaldo habe ich abgesehen vom Tor wenig gesehen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Octavianus am 23.März 2014, 23:24:08
Also der letzte Elfmeter war ja wohl ziemlich klar, so viel wird man auch mit Fanbrille zugeben müssen. Xabi Alonso trifft Iniesta klar am Knie und natürlich nimmt das Leichtgewicht solche eine Einladung dankend an. Für mich völlig unverständlich, wie Alonso da in den Zweikampf gegangen ist. Die anderen beiden Elfer zuvor waren schon sehr zweifelhaft. Klar, das Foul in den Strafraum zu legen, war schwach; beim zweiten hat sich der Referee von Neymars Sturz etwas blenden lassen. Hier hätte ich gerne noch eine Zeitlupe gesehen, inwiefern da ein Kontakt über Ramos' Arm bestand. Wenn er das pfeift, dann muss er natürlich Rot geben, das war dann nur konsequent.
Ich möchte in dem zweiten Fall an den Müller-Elfmeter für die deutsche Nationalelf erinnern im vergangenen Jahr (im Färöerspiel war das: http://youtu.be/uD6C1KyPeaw?t=7m47s ). Da gab es auch einen minimalen Kontakt an der Ferse, er fiel und es gab Rot für den Gegenspieler. Auch damals war ich zunächst im Zweifel, ob das wirklich ein Elfer war. Im vollen Lauf kann so eine Berührung aber schon zum Fall führen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 23.März 2014, 23:54:43
Was habt ihr denn alle (fast alle) mit dem Schiri?
Letztlich hat er zwar Fehler gemacht, aber auf beiden Seiten gleichermaßen.
Die ersten beide Elfer sind nur in der Zeitlupe deutlich als Fehler zu erkennen. Der Schiri hat das sicherlich nicht entschieden. Wie wäre es, wenn man einfach mal anerkennt, das Barca ein super Spiel im Bernabeu gemacht hat, obwohl sie seit Monaten von allen möglichen Leuten todgeredet werden. Auch nach dem Ausschalten von ManCity verstummte das nicht, es wurde so gut wie gar nicht zu Kenntnis genommen.
Vor allem gegen ein Real Madrid, dass laut Expertenmeinungen absolut überragend drauf ist. Manche sprechen von der besten Saison der Clubgeschichte bla bla bla.
Ist mir alles zu übertrieben.
Barca hat heute mal wieder im Bernabeu Real Madrid gezeigt wo 'der Bartl da Moscht hoit'. Fertig!
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Cubano am 23.März 2014, 23:59:30
Finde auch nicht, dass der Schiri schlecht war. War ein toller Clasico und zeigt mir mal wieder, dass ich La Liga wieder öfter anschauen sollte.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Joe Hennessy am 24.März 2014, 01:10:15
Dass der Schiri auf beiden Seiten Fehler gemacht hat, bedeutet nicht rechtfertigt seine Fehler aber auch nicht.
Ansonsten fand ich das Spiel auch klasse, ich mag nämlich weder Barca, noch Real.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Konni am 24.März 2014, 01:17:19
Naja, so überragend war Barca nun auch wieder nicht. Hätten die Pique nicht, wären sie heute komplett untergegangen. Der Nimbus ist jedenfalls weg. Messi hat auch kein besonders gutes Spiel gemacht, auch wenn ein Blick auf die Torschützenliste sicherlich etwas Anderes suggeriert. Neymar ist bisher ein ganz schöner Flop, vor allem defensiv ist der zu nichts zu gebrauchen. Xavi wird nicht jünger (Thiago ist weg), die Außenverteidiger sind defensiv nicht stark, kurzum: Barca hat in meinen Augen zu große Defensive, vor allem in der Defensive. Real war in meinen Augen schon die deutlich bessere Mannschaft, allein Benzema hatte noch 2-3 hochprozentige Chancen.

Der Schiedsrichter hat aber in der Tat Fehler auf beiden Seiten gemacht. Ich sehe das wie Octa: Für die Fehler brauchten wir schon erheblichen Zeitlupeneinsatz. Das sind Fehler, die leider vorkommen. Das Foul an Ronaldo war klar nicht im Strafraum, Neymar wurde für meine Begriffe kaum berührt (das sind Sportler, die etlich Stunden Balancetraining im Fitnesscenter absolvieren, die dürfen sich normalerweise von Berührungen gar nicht umhauen lassen). Einzig der letzte Elfmeter ist in meinen Augen glasklar.

Ich gönne es ja Atletico, dass die Meister werden. Kann mich gar nicht daran erinnern, wann das letzte Mal weder Barca noch Real die Tabelle angeführt haben. Schön, dass die "kleinen" Madrilenen da so gut gegenhalten können und das nach den Verkäufen von Aguero, Falcao und De Gea.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 24.März 2014, 01:32:21
Pique war defensiv schon letztes Jahr gegen Bayern der einzige, der irgendwas errettet hat. Das mit Messi dachte ich mir auch, als ich den Artikel des Kicker las, da klang der erste Absatz gefühlt danach, als wäre er äußerst gut gewesen. aber 2 von 3 Toren als Elfmeter, das war alles in allem nicht so besonders. Neymar war, bis auf die Szene mit dem Elfmeter, echt völlig abgetaucht. Seine Quoten sind auch alles andere als berauschend, 7 Tore und 2 Vorlagen in 21 Ligaspielen, 3 Tore 4 Vorlagen in 8 CL Spielen, dabei aber alle 3 Tor und eine Vorlage bim 6:2 gegen Celtic. Da wurde sicher mehr erwartet. Insbesondere fand ich Real auch stärker, di Maria und Bale waren schon sehr stark, Ronaldo zugegebenermaßen etwas blasser. Nach der roten karte haben sie eben nicht mehr die Möglichkeiten gehabt, Barca effektiv unter Druck zu setzen.
Bei Barca krankt es meiner Meinung nach nicht nur an der anfälligen defensive, sondern auch daran, dass man Fabregas zwar zurück geholt hat, aber für ihn einfach keine Verwendung findet. Spielt er als falscher 9er ist er in meinen Augen verschenkt, auf den Flügeln kann man ihn nicht brauchen. Und spielt er neben Xavi verdrängt er Iniesta auf den Flügel, was Barca in meinen Augen in der Mitte an Schlagkraft nimmt, bzw durch Iniestas tendenzen in die zentrale zu gehen, auf links eben wieder die breite fehlt oder Löcher reißt.

Naja, alles Hypothetisch, Barca wird wohl kaum Meister werden, und auch in der CL dürften sie es schwer haben. In meinen Augen werden das schon gegen Atletico 2 sehr enge Duelle und gegen Bayern und Real haben sie in 2 Spielen in meinen Augen keine Chance.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 24.März 2014, 10:31:38
Wenn Messi mal in Aktion trat, war das schon richtig gut. Bis auf die vergebene Großchance seinerseits hatte das alles Hand und Fuß, da waren schon einige geniale Pässe dabei. Allerdings hatte Messi nicht besonders viele Aktionen und wenn er den Ball nicht hat, steht der mittlerweile lustloser rum als Balotelli und Ronaldo zusammen. MMn kann sich Barca sowas heutzutage nicht mehr erlauben, die Defensivschwächen wurden hier schon aufgezählt und dann hat man zwei Stürmer, die zur Rückwärtsbewegung garnichts (nicht mal Raumdeckung oder Stellungsspiel allgemein) beisteuern. Die Niederlage war für Real sehr unglücklich, hält La Liga aber dafür spannend.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Don-Muchacho am 24.März 2014, 11:03:14
Sowas sind dann vielleicht auch die kleinen Starallüren eines Messi. Ronaldo ging beispielsweise nach der umstellung auf das 4-4-1 sehr viel weiter nach hinten mit, zockte also nicht mehr, sondern war der erste Spieler um den Xavi und co drumrum spielen mussten, das fand ich sehr interessant, bis dato blieb er ja eigentlich wie gewohnt so weit vorne wie möglich.
Neymar hatte bei seiner Auswechslung in der 70. Minute ungefähr (meine ich. oder war das sogar später?) 7,7km gelaufen und sich im Schnitt mit 6,7km/h bewegt. Ich hab da schon zu White gewitzelt, dass ich ja schneller Sitze. Aber wenn ich denke, dass Müller letztes Jahr gegen Barca mit 12,x Kilometern nur ein paar Minuten später ausgewechselt wurde, dann ist das schon verdammt wenig für einen Offensivspieler. Der hat ja wirklich nur vorne rumgestanden und nix auf die Füße gebracht. Mal abgesehen von dem 11er. Und wenn er da Eier hat, fädelt er nicht ein, sondern macht noch  Schritte und macht das Tor selbst.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 24.März 2014, 11:17:26
Wenn Messi mal in Aktion trat, war das schon richtig gut. Bis auf die vergebene Großchance seinerseits hatte das alles Hand und Fuß, da waren schon einige geniale Pässe dabei. Allerdings hatte Messi nicht besonders viele Aktionen und wenn er den Ball nicht hat, steht der mittlerweile lustloser rum als Balotelli und Ronaldo zusammen. MMn kann sich Barca sowas heutzutage nicht mehr erlauben, die Defensivschwächen wurden hier schon aufgezählt und dann hat man zwei Stürmer, die zur Rückwärtsbewegung garnichts (nicht mal Raumdeckung oder Stellungsspiel allgemein) beisteuern. Die Niederlage war für Real sehr unglücklich, hält La Liga aber dafür spannend.

Da bin ich bei dir.
Man darf nicht vergessen, das sowohl er, als auch Ronaldo natürlich 4 Leute gegen sich haben wenn sie an den Ball kommen. So in etwa.



Naja, so überragend war Barca nun auch wieder nicht. Hätten die Pique nicht, wären sie heute komplett untergegangen. Der Nimbus ist jedenfalls weg. Messi hat auch kein besonders gutes Spiel gemacht, auch wenn ein Blick auf die Torschützenliste sicherlich etwas Anderes suggeriert. Neymar ist bisher ein ganz schöner Flop, vor allem defensiv ist der zu nichts zu gebrauchen. Xavi wird nicht jünger (Thiago ist weg), die Außenverteidiger sind defensiv nicht stark, kurzum: Barca hat in meinen Augen zu große Defensive, vor allem in der Defensive. Real war in meinen Augen schon die deutlich bessere Mannschaft, allein Benzema hatte noch 2-3 hochprozentige Chancen.

Der Schiedsrichter hat aber in der Tat Fehler auf beiden Seiten gemacht. Ich sehe das wie Octa: Für die Fehler brauchten wir schon erheblichen Zeitlupeneinsatz. Das sind Fehler, die leider vorkommen. Das Foul an Ronaldo war klar nicht im Strafraum, Neymar wurde für meine Begriffe kaum berührt (das sind Sportler, die etlich Stunden Balancetraining im Fitnesscenter absolvieren, die dürfen sich normalerweise von Berührungen gar nicht umhauen lassen). Einzig der letzte Elfmeter ist in meinen Augen glasklar.

Ich gönne es ja Atletico, dass die Meister werden. Kann mich gar nicht daran erinnern, wann das letzte Mal weder Barca noch Real die Tabelle angeführt haben. Schön, dass die "kleinen" Madrilenen da so gut gegenhalten können und das nach den Verkäufen von Aguero, Falcao und De Gea.


Sorry, aber einigen Dingen kann ich überhaupt nicht zustimmen und frage mich gar wie du darauf kommst. Das einzige wo du recht hast ist, dass Neymar (man sollte ihm jedoch Zeit geben) bis dato ein absoluter Flop für seine Verhältnisse ist und das man Atletico den Titel mal gönnen würde.
Real war die deutlich bessere Mannschaft? *hust*
Na ja, lassen wir das.

Was die Defensive von Barca angeht, so spielen sie seit Jahren. Die AV's sind zu schwach? D. Alves spielt sein Jahren auf rechts und Jordi Alba ist die beste LV-Lösung seit langem.
Das war offensichtlich nicht zu schwach um den Weltfussball eine halbe Dekade lang zu dominieren.
Pique spielt auch schon lange in der Zentrale, die Position neben ihm war seit den Verletzungen von Puyol schon immer vakant und immer nur temporär konstant besetzt.
Ohne Pique hätten sie Barca abgeschossen?  :laugh:
Das ist sein Job, er hat zu verteidigen. Ohne Boateng hätte Bayern am Samstag in bei uns auch in der ersten HZ ein halbes Dutzend hunderprozentige Chancen zulassen müssen.

Das Xavi nicht jünger wird ist klar, aber an Iniesta hat man noch lange Spaß. Xavi's Platz nimmt Cesc ein, fertig.
Und dann die Sache zu Neymar. Das kann von dir wirklich nicht ernst gemeint sein.
1. Bei diesem Tempo........
2. Ein cleverer Spieler weiß doch sofort was dem Gegner droht wenns klappt. Rot und Elfer.
3. In meinen Augen war es sowieso die spielentscheidende Szene, Messi mit Traumpass und Neymar mit der cleversten Aktion im Spiel.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: j conway am 24.März 2014, 13:20:31
[...} Das mit Messi dachte ich mir auch, als ich den Artikel des Kicker las, da klang der erste Absatz gefühlt danach, als wäre er äußerst gut gewesen. aber 2 von 3 Toren als Elfmeter, das war alles in allem nicht so besonders. [...]

Was erwartest Du denn? Drei Fallrückzieher und zwei Tore von der Mittellinie? Das erste Tor vorgelegt und die anderen drei selbst erzielt, dazu noch vier/fünf Klasse-Pässe. Und dann soll Messi "nicht besonders" gewesen sein?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 27.März 2014, 10:30:21
Nach der Pleite im Clasico hat Real Madrid erneut verloren, diesmal setzte es ein 1:2 beim FC Sevilla. Damit sind die Königlichen nur noch Dritter der Tabelle. Spitzenreiter Atletico gewann mit 1:0 gegen den FC Granada und zog auf drei Punkte (plus direkten Vergleich gewonnen) davon, Barcelona stieg durch ein 3:0 gegen Celta Vigo auf den zweiten Platz auf.
Besonders bitter lief das Spiel für Barcas Keeper Valdes, der sich einen Kreuzbandriss zuzog. Damit ist die WM für ihn gelaufen, auch seinen Abschied aus Barcelona wird er nun nicht mehr auf dem Platz erleben. Gute Besserung.

EDIT: Sollte Valdes nun keinen neuen Verein mehr finden, bietet Barcelona eine Weiterbschäftigung an. Stark!
http://www.spiegel.de/sport/fussball/fc-barcelona-will-torwart-victor-valdes-neuen-vertrag-anbieten-a-961282.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/fc-barcelona-will-torwart-victor-valdes-neuen-vertrag-anbieten-a-961282.html)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 02.April 2014, 13:16:54
http://www.sueddeutsche.de/sport/strafe-im-fussball-fifa-belegt-fc-barcelona-mit-transferverbot-1.1927593 (http://www.sueddeutsche.de/sport/strafe-im-fussball-fifa-belegt-fc-barcelona-mit-transferverbot-1.1927593)
Durch den Transfer von minderjährigen Spielern hat die FIFA den FC Barcelona zu einem Transferverbot für die nächsten beiden Wechselperioden belegt, gegen den noch Einspruch eingelegt werden kann. Das wäre sicher ein empfindlicher Treffer für Barcelona, der auch ter Stegen treffen kann.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: austdevil am 02.April 2014, 13:54:34
ter Stegen wirds nicht treffen, der hat längst unterschrieben. Bereits getätigte Transfers sind vom Verbot ausgenommen. Eberl selber hat ja schon vor einem Monat bestätigt dass man sich auf Clubebene geeinigt hat, also wird MAtS auch schon seinen Vertrag unterschrieben haben.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: DayDreamer am 02.April 2014, 14:20:29
wenn bei barca kein leistungsträger den verein verlässt, kann denen die strafe doch relativ egal sein bei der besetzung die die haben
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Dr. Gonzo am 02.April 2014, 14:23:15
http://www.sueddeutsche.de/sport/strafe-im-fussball-fifa-belegt-fc-barcelona-mit-transferverbot-1.1927593 (http://www.sueddeutsche.de/sport/strafe-im-fussball-fifa-belegt-fc-barcelona-mit-transferverbot-1.1927593)
Durch den Transfer von minderjährigen Spielern hat die FIFA den FC Barcelona zu einem Transferverbot für die nächsten beiden Wechselperioden belegt, gegen den noch Einspruch eingelegt werden kann. Das wäre sicher ein empfindlicher Treffer für Barcelona, der auch ter Stegen treffen kann.

Ziemlich interessant. Barca holt tatsächlich exzessiv minderjährige non-EU Talente nach Spanien. Andere Vereine handhaben das allerdings ebenso, besonders die englischen Topvereine, gerade bei Chelsea spielen einige 12-15 jährige Afrikaner. Haben sich die Verantwortlichen vom FC Barcelona mal wieder unklug verhalten (Neymar lässt grüßen) oder womit hängt das zusammen?
Könnte mir vorstellen, dass einige Wechsel der Kameruner von der Fundacion Samuel Eto'o beanstandet werden.

Edit: Geht anscheinend nicht um die Kameruner, sondern vorallem um die Asiaten.


wenn bei barca kein leistungsträger den verein verlässt, kann denen die strafe doch relativ egal sein bei der besetzung die die haben

Das sehe ich anders, gerade in der Innenverteidigung ist die Not groß. Wenn man in La Liga und der CL die Titel holen will, reicht das nicht.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: merlinium am 12.April 2014, 00:11:30
was genau haben sie eigentlich illegales gemacht?
weiß nur, dass es Jugendtransfers betrifft
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: elber_makaay am 12.April 2014, 10:15:01
was genau haben sie eigentlich illegales gemacht?
weiß nur, dass es Jugendtransfers betrifft


http://m.heute.at/sport/fussball/international/ligen/art57343,999820
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Starkstrom_Energie am 12.April 2014, 10:48:52
was genau haben sie eigentlich illegales gemacht?
weiß nur, dass es Jugendtransfers betrifft

Barcelona hat mindestens zehn minderjährige Spieler aus dem Ausland verpflichtet (u.a. aus Asien), das ist nach FIFA-Statuten verboten.

Zitat
Laut Fifa-Reglement darf ein Spieler nur dann international transferiert werden, wenn er mindestens 18 Jahre alt ist. Der betreffende Artikel 19 sieht dabei drei Ausnahmen vor, "die nach Prüfung allein vom Ausschuss der Kommission für den Status von Spielern bewilligt werden können".
http://www.spiegel.de/sport/fussball/fc-barcelona-transferverbot-von-der-fifa-a-962152.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/fc-barcelona-transferverbot-von-der-fifa-a-962152.html)

Zitat
Wichtigste Bestimmung zum Schutz Minderjähriger im Zusammenhang mit internationalen Transfers ist Art. 19 des Reglements bezüglich Status und Transfer von Spielern ("Reglement"), wonach ein Spieler nur international transferiert werden darf, wenn er mindestens 18 Jahre alt ist. Der gleiche Artikel sieht unter ganz bestimmten Voraussetzungen aber drei Ausnahmen vor, die nach Prüfung allein vom Ausschuss der Kommission für den Status von Spielern bewilligt werden können.
http://www.focus.de/sport/fussball/championsleague/strafe-fifa-belegt-fc-barcelona-mit-transferverbot_id_3739047.html (http://www.focus.de/sport/fussball/championsleague/strafe-fifa-belegt-fc-barcelona-mit-transferverbot_id_3739047.html)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 14.April 2014, 14:05:04
Es steht fest, Gerardo Martino wird Barca verlassen.
Sie wollen angeblich Simeone oder dann Klopp. Das wäre natürlich der Hammer und würde sogar mich freuen.
Mal sehen was sich da alles entwickelt.

Spannenden Zeiten sehen wir entgegen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Salvador am 14.April 2014, 15:01:49
Es steht fest, Gerardo Martino wird Barca verlassen.
Sie wollen angeblich Simeone oder dann Klopp. Das wäre natürlich der Hammer und würde sogar mich freuen.
Mal sehen was sich da alles entwickelt.

Spannenden Zeiten sehen wir entgegen.

Das überrascht mich jetzt etwas. Gibts nen besonderen Grund oder lediglich "Erfolglosigkeit"?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: maturin am 14.April 2014, 21:22:35
Hm, Simeone wäre da wohl der naheliegende Kanidat, ist aber schon ein ziemlicher Wechsel in der Philosophie, sollte es einer der beiden werden. Sind ja beides er Trainer die auf Pressing und schnelles Umschalten wert legen.

Wäre auf jedenfall interessant das zu sehen, auch wenn ich Klopp natürlich nur super ungern verlieren würde.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Der Baske am 14.April 2014, 21:28:05
Ehrlich gesagt würde ich hier am liebsten Michael Laudrup sehen, vllt dann noch Luis Enrique oder Carles Puyol als Assistent.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: maturin am 14.April 2014, 21:52:17
Könnte interessant sein und würde sicherlich gut passen. Mal sehen was kommt, Barca hat ja eigentlich immer ne Lösung aus dem Hut gezaubert, die vorher keiner so auf der Liste hatte.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Cooke am 14.April 2014, 21:54:36
Kann Klopp eigentlich spanisch?
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 14.April 2014, 22:05:57
Klopps Stil mit der Mannschaft von Barca könnte böse, böse Konkurrenz für die Bayern werden :D Wenn denn NEymar und Messi bereit sind mehr als 5 km pro SPiel zu laufen ;)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: maturin am 14.April 2014, 22:07:35
Falls Klopp sich das mit dem Spanisch nicht zutraut übersetze ich gerne, werde da für ein bescheidenes Gehalt arbeiten und mir viel Mühe geben seinen Umgang mit der Presse zu übersetzen.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: White am 14.April 2014, 22:14:10
Ich stell mir gerade vor, wie du Cassilas' Frau neim Übersetzen ins Gesicht springst :D :D
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Cubano am 14.April 2014, 22:40:05
Ich weiß ja nicht wie Klopp das sieht, aber Barca wäre doch einer der Vereine, die seeeeeeehr verlockend sind.
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: maturin am 15.April 2014, 03:30:08
Ich stell mir gerade vor, wie du Cassilas' Frau neim Übersetzen ins Gesicht springst :D :D

Würde ich wahrscheinlich schon alleine machen weil mir das gelispel auf den Sack gehen würde ;-)
Titel: Re: La Liga- Spanische Liga
Beitrag von: Eigentor am 15.April 2014, 14:46:33
Ehrlich gesagt würde ich hier am liebsten Michael Laudrup sehen

Laudrup bei Barca würde mir auch gut gefallen. Seine Arbeit bei Swansea war klasse und würde gut zu Barcelona passen.
Klopp und Simeone sind hervorragende Trainer, aber deren Spielideen sind dann